Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren

    Hier sind ja leider nicht viele aktuelle Berichte, obwohl der Club hier fleissig inseriert und die Homepage mit den Bildern einen guten Eindruck hinterlassen.
    Ich bin jedenfalls in zwei Wochen in der Gegend und werde den Club mal testen. :happy:

    Mit den Sonne Girls ist es immer ein Lotteriespiel, was Preis/Leistung angeht.
    Ich hatte dort auch schon gute Dates und weniger gute.
    Aber das Ambiente und das drum herum ist immer wieder interessant.
    Und einfach mal ein Bier dort trinken und schauen was passiert lohnt sich immer.

    Jaaaaaa, die Sonne hat wieder auf. Und es ist fast alles beim alten geblieben.
    Umbaumassnahmen oder renovationen haben keine statt gefunden, es ist räumlich alles beim alten geblieben.
    Personell hat sich einiges getan, es sind ein paar sehr anstprechende Bardamen hinzu gekommen.
    Man sieht ein paar alte Gesichter, aber es hat auch viele neue sexy Damen.
    Es ist auf jden Fall wieder lohnenswert mal vorbei zu schauen.

    Also sorry, jetzt solltet ihr mal die Kirche im Dorf lassen.
    Dass in Deutschland AO in zig Clubs Standard ist halte ich für ein Gerücht.
    Ich kenne jedenfalls keinen. Und ich glaube auch nicht dass das viele Gäste wollen.
    Mir war ja schon beim BJ Contest im Palast etwas mulmig, aber die Bedenken sind wohl haltlos. Beim Paysex ist AO ein nogo.

    In Prag muss man schon wissen wo man hin muss.
    Wir waren im Mai für 5 Tage dort. Hatten aber keine Zeit und keine Lust für Paysex. Der Stripclub Goldständer soll super sein, angenehme Preise usw.
    Sonst habe ich aber keine weiteren Tipps.

    Auch ich war unter den glücklichen Gewinnern eines Eintrittgutscheins.
    Vielen Dank dem Club und dem Forum hier. :super:


    Die Platzierung kann ich voll und ganz unterstreichen, aber alle Mädels leisteten aussergewöhnliche Arbeit, alle gaben ihr bestes.
    Ich war zum Glück auch schon gegen 14:30 da. War zwar schon viel los, aber noch überschaubar.
    Ich nahm an den ersten beiden Runden teil und musste auch zweimal abspritzen. Da merkte man schon, dass es nicht allen Frauen angenehm war, was auch verständlich ist. Aber was will man machen? :staunen:


    Es gab allerdings auch den einen oder anderen Mann, der sich ein Gummi überzog. Es ist natürlich hygienisch und gesundheitlich schon etwas bedenklich, wenn die Frauen zig Schwänze nacheinander im Mund haben.


    Allerdings machte der Event mega Spass, alles war top organisiert und das Buffet gigantisch. Belegte Baguettbrötchen, Spiesschen, Salatbuffet, Fleisch und Lachs vom Grill, später noch Dessert. :lachen:


    Gegen 20 Uhr wurde es dann arg voll. Hatte noch ein angenehmes Gespräch mit einem Amerikaner, der sich in Zürich ein Hotel genommen hat und für eine Woche Fickurlaub extra angereist ist.


    Einzig negativ sind mir ein paar Gäste aufgefallen. Ein Türke, der sich immer vorgedrengelt hat und nicht gewechselt hat, wenn die Zeit vorbei war. :wütend:
    Viele Franzosen usw. aber naja, damit muss man rechnen.


    Alles in allem war es ein Mega Event und ich war froh und glücklich, als ich gegen 20:30 den Club verliess. Zu der Zeit war fast kein Durchkommen mehr. Und vor der Tür war immer noch eine mega Schlage.

    1. Der wievielte Blowjob-Contest findet am 17.10.2015 statt?
    Antwort: Nummer 4 :super:


    2. Wieviele Girls blasen zwischen 15-23 Uhr im Club Non-Stop live um die Wette?
    Antwort: 20 Frauen :smile:


    3. Wieviele Girls werden ingesgesamt anwesend sein?
    Antwort: 50 Frauen sind anwesend!!! :happy:


    4. Welches Girl wurde auf dem letztjährigen Contest die "Miss Blowjob 2014" ?
    Antwort: Fabienne :super:

    5. Was ist die Spezialität von Gast-Bläserin Yasmin Diamond?

    Antwort: Schwanz komplett im Mund und gleichzeitig Eier lecken. :staunen:

    Ich war letzten Freitag auch mal wieder im Starways.
    Es war leider ein Reinfall. Gegen 15.30 eingetroffen, sagte die Empfangsdame, dass nur noch eine Frau da wäre und sie nur noch bis 16.15 auf haben.
    Nach kurzem überlegen willigte ich ein für 50chf.
    Es waren noch einige Herren anwesend und nach mir klingelte es auch noch oft an der Tür.
    Die eine Frau war eine absolut nette und lustige deutsche aus Düsseldorf, die ordentlich rangenommen werden wollte.
    Da ich ziemlich geladen war hielt ich es auch nicht lange aus.
    Nach nochmaligem duschen wollte ich es nochmals versuchen. Allerdings machte die Empfangsdame Stress sie wolle um 16Uhr aufräumen usw.
    Jetzt war die Stimmung völlig im Arsch und den anderen verging es auch. Einer bekam auch keinen mehr hoch. Wer will es ihm verübeln.
    Das Starways ist halt ein eher unprofessioneller Club, wo man auch mal enttäuscht nach Hause geht.

    Ich habe mich auch lange gequält, wollte mich nicht von meiner Frau trennen, bis ich erkannte das es keinen Wert mehr hat.
    Und das nachh 15 Jahren (davon 10 Jahre verheiratet).
    Manchmal bereut man es, weil man es doch eigentlich gut und bequem hatte. Aber Konsequent ist es nicht. Deshalb ging es für mich nicht mehr und ging aus dieser Sackgasse raus.
    Das muss aber jeder für sich entscheiden. Da ist jeder Fall speziell.

    Auch hier kann ich voll zustimmen.
    Denisa ist ein herzige, liebe Schmusekatze.
    Hübsches Gesicht und weibliche Rundungen, was bei ihr aber nicht stört.
    Sie küsst wahnsinnig gern und gut. Auf dem Zimmer blieben keine Wünsche offen. Wir zogen das volle Programm durch. Von FO bis ZK und natürlich :reiten::doggy: :missionar: :spanisch: :super:

    Ich kann den Vorschreiben nur zustimmen.
    Michaela ist eine hübsche, nette Schmusekatze.
    Schönes Vorspiel mit Küssen, FO und ML :lachen:
    Vor allem das ML war ein Genuss.
    leider war ich wohl etwas zu geladen und konnte sie so nicht mehr in vollen Zügen geniessen.
    Ich war trotzdem zu frieden mir ihr. :super:

    Heilig Abend mal anders. :smile:
    Das war das erste mal in meinem 38 jährigen Leben, dass ich an Heilig Abend mal kein Familien Gedöns hatte.
    Und anstatt zu Hause Trübsal zu blasen bin ich lieber in den Plan B.
    Gegen 18.30 eingetroffen, kam ich gerade rechtzeitig zum Käsefondue. Sehr lecker. :happy:
    Die Stimmung im Club war gut, obwohl nicht ganz so viel Betrieb herrschte.
    Ich hatte zwei herrliche Zimmergänge mit den netten und hübschen Schmusekatzen Michaela und Denisa.
    Vielen Dank für den schönen heilig Abend, mal anderst. :super:

    p.s. einen kleinen Kritikpunkt habe ich... die Damen hätten manchmal etwas aufmerksamer sein können. Sie sassen oft alle im Kaminzimmer anstatt auch mal einen Rundgang zu machen. Ich bekam mal mit dass ein Gast ziemlich lange im Kino alleine sass.

    Hier hilft nur reklamieren, reklamieren, reklamieren.
    Bobby schaut normal schon drauf, dass der Service stimmt.
    Das ist nämlich ein Rattenschwanz. Stimmt der Service nicht, sind die Kunden unzufrieden und kommen nicht mehr.
    Ich hatte eigentlich noch keine Serviceprobleme im Palast und im 66.
    Die Frage nach der Flasche nervt, aber man kann ja ablehnen.

    Nun hat mich es auch etwas erwischt. :staunen: :verliebt:


    Ich war letzten Samstag an einer Party in einem Club. Es herrschte dort eine gute Stimmung und es wurde eine absolut geile Show von einem Pornostar geboten. Nachdem ich von der ersten Runde, die nicht so toll war, zurück in die Bar kam, fiel mir eine Grosse gut gebaute Blonde auf. Sie war überaus gut drauf, richtig in Partystimmung. Wir tanzten, sie gab mir sogar von ihrem Red Bull Mixgetränk zu trinken ab. Sie hatte so ein herziges Lachen da wurde ich zwangsweise schwach. Natürlich musste ich mit ihr aufs Zimmer. Leider waren alle eine Zeit lang belegt. Aber wir machten weiter Party. Da es schon spät war hatte ich etwas Bedenken, ob es noch etwas mit dem Zimmergang wird. Aber wir bekamen doch noch eins. Auf dem Zimmer wurden dann alle Erwartungen übertroffen und ich hatte wohl eines der geilsten Sexerlebnisse in meiner "Karriere". :smile: Es stimmte einfach alles. Von den Zungenküssen über das FO. Ohne Handeinsatz, Gefühlvoll, ab und an mit anspucken. Einfach perfekt. Dann durfte ich ihre leckere Muschi lecken, bis ihre Säfte flossen. :reiten: :doggy: :missionar: es blieben einfach keine Wünsche übrig. Zum Schluss nettes ausklingen. Ich musste ihr von mir aus unbedingt etwas Trinkgeld geben, was ich sonst eigentlich nie mache. An der Bar trank ich noch einen Kaffee und quatsche nett mit ihr weiter. Sie spricht leider nur Englisch, aber wir hatten keine Probleme. Es war einfach besonders mit ihr. Ihr süsses Gesicht, ihre Augen, ihre langen blonden Haare gehen mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich bin aber Realist genug um zu wissen dass das nichts werden kann. Sie ist noch eine Woche hier, dann geht sie über Weihnachten in ihre Ungarische Heimat. Sie kommt aber nächstes Jahr wieder. Ich bin oft am überlegen, ob ich sie nochmals besuchen soll. Wenn nicht diese Woche, dann nächstes Jahr auf jeden Fall.


    Es war einfach perfekt. Auch weil sie nach einem so langen Tag noch einen so wahnsinnig guten Service mir ablieferte. Ich denke da war schon etwas gegenseitige Sympathie dabei. Auf jeden Fall hat es mich etwas erwischt. Liebeskasper ole. :verliebt:
    Ich hoffe ich sehe sie bald wieder. :kuss:

    Ich war auch unter den glücklichen Gewinnern der Reduktion.
    Vielen Dank dem Club und 6-profi dafür.
    Sonst hätte es mich wohl auch nicht unbedingt in diesen Club verschlagen.
    Sind es doch gut 1,5h Fahrtweg für mich.
    Musste mich sputen, sah ich erst spät dass ich gewonnen hatte. Und musste mich beeilen, damit ich es zur ersten Runde geschafft habe.
    Das Verhältnis Frauen (2) zu Männern(8?) war ok. Es kam jeder auf seine Kosten. :mutig:
    Allerdings war eine der Damen ziemlich angeschlagen und musste schon nach der ersten Runde beim GF passen. Hatte wohl Schmerzen oder war empfindlich an der Mumu. Sie vertröstete auf die zweite Runde. Da lief aber nichts mehr bei ihr.
    Die andere Dame war aber sehr professionell und geil. Nahm alles was kam willig entgegen.
    Zwischen der ersten und der zweiten Runde war eine Stunde Pause.
    Diese Zeit nutzte ich um den Club etwas näher kennen zu lernen. Und ich musste feststellen, dass der Club sehr schön eingerichtet ist. Vor allem Wellnessmässig wird einiges geboten. So legte ich auch noch einen Sauna- und Dampfbadgang ein.
    Nach der zweiten Runde hatte ich dann auch genug. Und ich hatte keine Lust mehr 3 Stunden auf Runde 3 zu warten, grad auch wegen meines langen Fahrtweges.
    Insgesamt war die ganze Veranstaltung ok. Ich war zugegebener Massen
    auch nicht in Topform. Der Club ist allemal einen Besuch wert.
    Und ich habe jetzt auch den Stiletto kennen gelernt.
    Was ich nicht ganz ok fand war, dass wenn es nur zwei Frauen sind, sollten sie auch voll Einsatzfähig sein. Das war ein kleiner Minuspunkt. Ansonsten werde ich bestimmt mal wieder vorbei schauen. :deutschland:

    Also ich muss da Matziko Recht geben.
    Mich hat der (zu) hohe Eintritt bisher auch abgehalten, das WS zu besuchen. Trotz der vielen positiven Berichte.
    Es ist schon ein Unterschied ob man 90,- sfr. nur für den Infrastruktur-Eintritt bezahlt oder ob man 50,- incl. Getränke und Essen bekommt.
    So viel schöner kann eine Sauna, Dusche usw. nicht sein.


    :smile:
    Es stimmt schon, dass viele Frauen nicht richtig wixxen können.
    Allerdings haben wir auch unterschiedliche Ansprüche.
    Wenn wir "geladen" sind muss es zärtlicher, langsamer und sanfter sein.
    Wenn man schon mal abgespritzt hat, darf es dann etwas intensiver und härter sein. Hab schon oft erlebt, dass es Frauen, auch WGs bei mir nicht geschafft haben meinen Schwanz zum stehen zu bringen, da der handjob zu wenig intensiv war. Ich selbst schaffe es in der Regel immer ihn zum stehen zu bringen.

    Hallo Freubad,


    ich habe einen Gutschein, gültig bis Ende Oktober, für eine Gang Bang Party im Freubad gewonnen.
    Leider reicht es mir im Oktober nicht mehr.
    Kann ich den Gutschein auch noch am 02.11 bzw. im November einlösen?


    Wäre super. :super:

    Das happy hour Angebot für 80,-/Stunde inkl. 2x abspritzen, hat mich auch neugierig gemacht.
    Da ich auch in der Nähe unterwegs war, fuhr ich dort vorbei.
    Es ist ein kleines schönes Hauspuff mit netter Chefin.
    Man setzt sich auf einen Sessel beim Eingang und bekommt die freien Damen vorgestellt.
    Ich entschied mich auch für die Polin Magda, was ich nicht bereuen sollte.
    Sie spricht gut deutsch und ist sehr nett und freundlich.
    Allerdings war sie etwas verkatert, weil sie am Vorabend wohl mit einer Freundin in einer Bar war. :smile:
    Der Service war ok, allerdings kein FO und keine ZK.
    Das ficken mit dieser geilen schlanken Frau war aber geil. Da ich sehr geladen war hielt ich es nicht allzu lange aus.
    Danach etwas kuscheln und quatschen. Dann bot ich ihr eine Massage an, die sie gerne annahm.
    Danach versuchte sie etwas lieblos mich wieder zu reanimieren, was allerdings leider misslang. :traurig:
    Ich wollte dann auch irgendwie nicht mehr.
    Sie bot mir noch eine Dusche an die ich auch gerne annahm.
    Im grossen und ganzen wars für ein Hauspuff ok, aber nichts besonderes.
    Deshalb gehe ich auch lieber in einen Wellnessclub.

    Ich bin jetzt nicht so intensiv in der Profi Pornobranche unterwegs.
    Schaue eher mal auf den üblichen Clipseiten rein.

    Früher fand ich immer Sylvia Saint geil. Es gab da mal ein geiler Porno im Meer.
    Gina Wild war auch mal geil. Und sonst kenne ich nicht so viele.

    Das Handy kann schon zum Grab werden, wenn es die Frau in die Hände bekommt. :staunen:
    Dubiose e-mails, falsche whatsapp Kontakte und Posts usw.
    Man muss das schon gut aufpassen. Aber die beste Lösung ist, das Ding einfach mal ausschalten, oder zu Hause lassen.

    Ich konnte leider doch nicht dabei sein. :traurig:
    Aber es war wohl ein tolles Jubiläum.
    Generell ist es zu überlegen ob die Clubs nicht öfter solche Partys veranstalten sollten. Nicht zu oft, sonst nutzt es sich ab.
    Aber so 1 mal pro Monat, oder alle 2 Monate.

    Wie ist denn die Nachtbuchung angenommen worden?

    Ich war auch mal wieder im Starways.
    Tolle Besetzung mit dem alten Hasen Simone und den mir noch neuen Veronica und Chris.
    Es war ordentlich Betrieb, so mussten die Damen zeitweise an die 15 Männern bedienen.
    Aber sie steckten und schleckten alles gekonnt weg.
    Speziell die zwei Neuzugänge taten es mir an. Sehr scharf und sexy Latinas.
    Perfekter Sex FO und alles was dazu gehört. :super:

    Prag war doch mal ne Pay6 Hochburg. :confused:
    Ich war mal mit einem Verein zu nem Ausflug dort.
    Im Zug waren einige Ossis die nur wegen dem poppen nach Prag gefahren sind. Wie da das Preis/Leistungsverhältnis ist kann ich nicht sagen.

    Wir sind dann mal an einen Abend in ein Taxi und haben uns vom Taxifahrer was empfehlen lassen. Sind dann in nem Stripschuppen gelandet. War nicht schlecht aber auch nicht top.

    Also ich glaube das Schwobli Ape1 ein ziemlich armer Wicht ist,
    der im richtigen Leben nichts zum Ficken findet.
    Und jetzt muss er es hier der Öffentlichkeit beweisen, was für ein toller Stecher er ist. :langweilig:

    Nichts für ungut. Ich als Badner habs eh it so mit de Schwobe. ;)

    Über AO dürfte es eigentlich keine zwei Meinungen geben.
    AO in Clubs ist ein absolutes no go. :wütend:
    Es ist auch in den meisten guten Clubs verboten.
    Gut es kann nicht jeder Chef kontrollieren ob es eingehalten wird. Das ist auch Sache der WG`s.
    Sicher gibt es einige Freier bei denen Geld keine Rolle spielt. Und wenn man mit den Scheinen wedelt, werden einige WG`s schwach.

    Und Firephoenix AO mit Leuten die wissentlich mit vielen Menschen Sex haben, wie die WG`s, das ist wirklich leichtsinnig und dumm.
    Das ist mit anderen Risiken wie Autorennen, Strassenverkehr usw. nicht zu vergleichen. Dem setzt man sich bewusst aus.

    Natascha, mein Butterfly mit der Schmetterlingspussy. :happy:
    Sie war "Schuld", dass ich mit ihr zweimal aufs Zimmer musste. :smile:
    Einfach eine nette süsse junge Frau. Nicht zu dünn, aber mit schönem kleinen Busen und tollen Nippeln. Auch ich musste ihrem Schmetterling freundlich Hallo sagen. Im Blasen ist sie auch spitze. Und der Sex mit ihr perfekt.
    Danke Natascha. :super:

    Wie angekündigt machten wir uns zu dritt auf den Weg gen VS.
    Vor Ort stellten wir fest, dass nicht so viel Betrieb war wie gedacht. (Tag vor dem Vatertag).
    So hatten wir aber schon mehr Zeit und Auswahl an Frauen für uns. :lachen:
    Leider war es nicht so warm, dass man die tolle neu renovierte Aussenanlage in vollen Zügen nutzen konnte. Auch gab es leider keine Grillparty, nur am Fr+Sa.
    Aber wir genossen es trotzdem und hatten eine sehr schöne Zeit.
    Ich war zwei mal mit Natascha auf dem Zimmer und mit Kollege und einer anderen Frau im Whirrlpool. :super:


    siehe meinen Bericht über Natascha >>


    Spitzenservice der Frauen und der fkk66 ist einfach ein Topclub. :deutschland: :happy:

    Also ich habe mal das neue Konzept getestet und ich muss sagen, dass es der Hammer war.
    Man muss halt immer auch etwas Glück mit der Besatzung haben. Aber ich hatte Glück. :happy:
    Hatte sehr geile 2 Stunden Saunaplausch mit allem drum und dran.
    Und zum Schluss waren alle Coins weggefickt. :staunen:
    Grad die Ginger (Österreich/Ungarn) ist ein geiles Ding, die es gerne etwas härter mag.
    Speziell ihre Titten muss man richtig fest kneten. Auch mit Delica und Carolina hatte ich richtig geilen sex.
    Ich bekomme gar nicht mehr alle zusammen. :smile:
    Es hat sich auf jeden Fall sehr gelohnt. Mein Sack war definitiv leer. :super:


    Einziger Wehrmutstropfen. Die Frau an der Rezeption ist sehr launisch.
    Am Spint Nr. 6 war das Schloss kaputt. Die Tür stand schon auf als ich hoch kam. Auch ein anderer Gast war mein Zeuge dass das Ding schon vor mir kaputt war. Er war grad am gehen und ich konnte seinen Spint haeben. Aber als ich beim gehen den Spint Schlüssel abgeben wollte, wollte die Dame tatsächlich 10,-sfr für das Spintschloss haben. :wütend: Was sie aber nach kurzer Diskussion mürrisch einen Rückzug machte. Das fand ich schon arg dreist.
    Aber ich werde bestimmt mal wieder hingehen. :lachen:

    Ich hatte schon 3 Begegnungen der unangenehmen Art.
    Einmal ein Dödel aus unserem Ort. Der hat mich aber zum Glück nicht erkannt. Das hätte bös enden können. Bin dann kurz drauf gegangen, war eh fertig.
    Ein anderes mal ein etwas weiterer verwandter. Der mich aber auch nicht erkannt hat bzw. wollte. Das wäre für ihn aber bestimmt unangenehmer gewesen.
    Und beim dritten war es ein Arbeitskolleg, der aber keinen Stress gemacht hat. War eher lustig. :happy:
    Aber man muss schon aufpassen. :staunen:

    Viel ist immer relativ.
    Wenn man bedenkt wieviel gefickt wird. :confused:
    Kommt halt schon drauf an mit wem man fickt.
    Zu Hause mit der langjährigen Frau/Freundin kann man schon AO ficken.
    Dann ist das Risiko auch gering.
    Fickt man allerdings wild durch die Gegend mit one night stands und in Puffs, wo die Frauen pro Tag zig Männer durch ihre Lappen lassen sollte mit Gummi selbstverständlich sein.

    stiletto toller Bericht. :top:


    Wahrscheinlich sind die Freunde und Helfer nur neidisch und würden am liebsten selbst in den fkk66 ficken gehen. :smile:
    Dann denken sie wahrscheinlich, wenn sie schon nicht reingehen und ficken dürfen, dann ficken sie die Männer die da zum Ficken rein gehen. :staunen:
    Wahrscheinlich denken sie wer da zum ficken rein geht wird auch ordentlich einen saufen.
    In deinem Fall sind sie zum Glück leer ausgegangen. Hoffentlich bei den anderen auch die sie ficken wollten. :happy:

    revolver an deine Rechtschreibung habe ich mich mittlerweile gewöhnt,
    aber wenn du in jedem zweiten Satz von deinem Wienerli schreibst könnte ich. :schock:

    Ich bin mal von Basel heim gefahren.
    Von der Autobahn A3 bei Laufenburg runter gefahren, auf einmal grosse Polizeikontrolle. :staunen:
    Mir rutschte voll das Herz in die Hose, überlegt was habe ich getrunken? was wäre wenn ich den Lappen abgeben muss? Oje oje.
    Dann kam eine Polizistin zu mir ans Auto, fragt mich ob ich was getrunken habe. Ich kurz überlegt, wenn ich sage nichts, kommt das immer schlecht.
    Grad weil ich wusste es waren 3-4 kleine Bier. Ok, ich habe auch noch was gegessen, aber ich sagte ein kleines Bier.
    Darauf sagte sie zu mir, dass ich blasen müsse. Auf jeden Fall das Gerät zeigte 0,34irgedwas an. Ich dachte noch puh, das nehme ich aber gerne an.
    Die Polizistin sagte nur noch, war wohl mehr wie ein kleines Bier oder?
    Ich sagte ok, dann waren es wohl zwei.
    Sie gab mir die Papiere wieder und ich durfte erleichtert weiterfahren. :happy:

    Also ich war jetzt ein paar mal im Saphir und muss sagen, dass es mir dort immer besser gefällt.
    Gerade die Party ist super und wenn die Besetzung stimmt gehts richtig rund und zur Sache.
    Oft wird man von 2 Frauen gleichzeit beglückt, wenn man will.
    Die Ostschweizerin Nicole die mal im Starways war ist jetzt auch im Saphir.
    Sehr nett, allerdings nicht so mein Fall.
    Ich hatte letztens ein super Erlebnis mit der jungen, zierlichen und extrem engen Teeny Christina.
    So ein wahnsinnig zierlich schlankes Ding hatte ich wohl noch nie. Mit ihr ist es in allen Positionen wahrlich ein Genuss.
    Manchmal hat aber fast Angst, dass man etwas bei ihr kaputt macht.
    Ich war aber vorsichtig und es hat ihr auch gefallen, sie hat auch noch eine Massage von mir bekommen. Ansonsten ist die Cherry ein wahnsinnig nettes Ding.
    Und es hat auch mal Frauen aus ein paar Nationen die sonst eher selten anzutreffen sind Italien, Spanien, Schweiz, England...


    p.s. die gang bang Party gibts vorerst nur noch bis Ende April.
    Aufgrund der neuen Stadtverordnung ist diese Konzept nicht mehr erlaubt. :wütend:


    http://www.clubsaphir.ch/index.php

    littleboy ich verstehe dich nicht ganz.
    Deinem Bericht zufolge hattest du einen guten Erstbesuch im Globe (ausser den fehlenden ZK`s).
    Aber du schreibst Saunaclubs sind nichts für dich. :confused:
    Was ist dann was für dich?
    Verrichtungsboxen, Wohnungspuffs, Strassenstrich?

    longman sorry aber AO geht gar nicht.
    Oder hast du Lust ein Fickferkel zu ficken :smile:
    wenn der Saft vom Vorgänger noch raustropft? :staunen:
    Oder eine Muschi zu lecken und der Saft vom Vorgänger landet auf deiner Zunge. Nein danke, :wütend: mir ist schon schlecht. ;)
    Wir sind schon in vielen Clubs mit einem Topservice verwöhnt (ZK, FO usw.) aber blank in die Muschi zu stossen das ist nicht nur unhygienisch und eklig nein auch noch gefährlich.
    Die Gefahr im Strassenverkehr kann man nicht vermeiden, den beim Sex schon.

    Strapsfan guter und interessanter Bericht. :super:
    Ich glaube du brauchst eine Freundin im wirklichen Leben.
    Im Club bekommst du nämlich "nur" Sex gegen Geld.
    Klar gibt es mittlerweile gute Clubs mit Top Frauen die einen super Service bieten. Und wenn die Symphatie stimmt, kann man richtig schön flirten und rumalbern mit den WG`s. Wenn man die WG`s gut behandelt, bekommt man normalerweise auch einen guten Service.
    Allerdings kann es auch vorkommen dass ein WG deine Gutmütigkeit ausnützt. Ist mir auch schon passiert.
    Freue dich dass es mit der Cherry so gut war und überlege was du willst.
    In den Clubs musst du wohl noch routinierter werden, nicht stressen lassen. Die WG`s akzeptieren normal ein nein.
    Geniesse deine Situation als junger Single. Versuche es mit realen Frauen und wenn du willst gehe in die Clubs. Teste dich durch.
    Können uns gerne mal treffen oder in einen Club gehen. Ich finde es auch immer interessant mit jemanden drüber zu plaudern.

    Was ist denn hier los? Der letzte Bericht ist vom 06.01.
    Das Aegi hat jetzt seit 1 März auf FO umgestellt.
    20Min für das Ticket mit FO gibt es für 120sfr.
    Glaube nicht dass das funktioniert, meiner Meinung nach viel zu teuer.
    Das wären ja 180sfr für die halbe Stunde. :confused:
    Gibt es weiterhin das Ticket mit FM für 70sfr?
    Auch auf der homepage wird man nicht schlauer. :confused:

    Ich fände das völlig überzogen nur wegen FO fast das doppelte zu verlangen. Da gibt es im Mittelland mittlerweile bessere Angebote.

    Nach einiger Zeit habe ich auch mal wieder das Saphir besucht,
    was sich absolut gelohnt hat.
    Das letzte mal war ich nicht so begeistert, da es einige nervige Gäste hatte. :wütend:

    Diesmal war es angenehmer. War zwar nicht so viel Betrieb, aber die Kunden die da waren, waren sehr diskret und zurückhaltend, keine Proleten.
    Und das wichtigste die Damenauswahl und die Stimmung unter ihnen war super. Alle lustig und geil drauf.
    Ich buchte 2h Party. Kaum angekommen, geduscht und in die Bar ein Getränk bestellt. Wurde ich gleich von Brenda (D) und Afrodite in Beschlag genommen und auf die Matte geführt. War richtig geil. Afro bedient mich vorzüglich FO und Brenda mit ihren 90FFF streckte mir ihre Mega Dinger entgegen. Da ich ziemlich geladen war ging es nicht lange bis zum ersten Abschuss.
    Nach einer Pause in der Bar zog mich Brenda förmlich nach oben, sie sei jetzt spitz auf mich. Obwohl sie obtisch nicht so mein Fall ist (mollig) ging ich trotzdem mit. Sie hat wirkliche mega Titten. Auf der Matte vernaschte sie mich regelrecht und versichte mir verbal und auch durch ihre nasse Mumu dass sie vor mir kam. Auch ihr FO ist pornomässig gut. Spuckt auch mal den Schwanz an. :lachen: Ich kam dann im :doggy:auf meine finalen Kosten.
    Nun wieder in die Bar, hatte noch gut 40Min Zeit übrig. Kam ich mit Katarin und Cherri ins Gespräch. Beide verstehen sich gut, sind befreundet. So entand ein nettes lustiges Gespräch. Speziell die Cherry hats mir angetan. Was für ein nettes Mädel. Richtig zum verlieben. :verliebt:
    Nun ging es mit beiden zu meiner 3 Runde auf die Matte. Und auch diesmal wurde ich bestens bedient. Beide gehen wohl diese Woche in die Ferien nach Hause (Ungarn) kommen aber wohl bald zurück.
    Da muss ich wohl mal wieder vorbei schauen, denn speziell Cherry hats mir schwer angetan. :verliebt: :kuss:

    Vielen Dank dem Saphir ich komme wieder. :super:

    Rion69
    Dein Gesamtfazit vom Club war aber positiv oder?
    Ich finde das kommt in deinem Bericht etwas zu kurz.
    Man hat den Anschein, dass dir der Club nicht gefällt, dabei überwog doch dein durchwachsenes Erlebnis mit den zwei Damen.
    Hattest du keine andere Frauen "getestet"?

    Gutschein-Einlösung / Sextombola


    Ein paar Tage vor Schluss habe auch ich noch meinen Gutschein einlösen können.
    Vielen Dank den Organisatoren und den spendablen Clubs.
    Ich war länger nicht mehr im Plan B. Letzmals noch mit altem Service.
    Es war leider wenig los an diesem Abend und so war die Stimmung unter den Damen auch nicht so euphorisch.
    Ich habe aber versucht das beste draus zu machen.
    Habe die Sauna sehr genossen und natürlich auch die Bratwurst mit Salat. :lachen:


    Leider hatte ich mit meiner Damenwahl nicht so viel Glück.
    Ich war mir 2 Girls auf dem Zimmer Diana (nicht mehr auf dem TP) und die zweite kann ich nicht mehr ausfindig machen evtl. Michel??? (Namen und auf TP). Die eine hatte Mundgeruch, die andere roch unten ziemlich streng nach Fischladen. :staunen: Ich bemerkte das leider jeweils erst auf dem Zimmer. Nunja, der Service war aber ok. FO machten beide gut. Und am poppen gab es auch nichts auszusetzen. Insgesamt trübte mich aber das ganze aber etwas. Ich werde wieder mal vorbei schauen, aber zunächst sind wohl wieder andere Clubs dran.

    Ja, in der City wirds so langsam eng.
    Gut es war auch noch nie so toll dort.
    Klar das Papi und das Bermuda waren schöne Ausnahmen.
    Aber sonst war viel Lotterie dabei, in den muffigen Wohnungspuffs.
    In der Langstrasse Sonne/Regin usw. geht es wohl doch noch weiter, nachdem zum Jahresende eigentlich Schluss sein sollte.
    Wir werden sehen, wie es weiter geht. Irgendwie geht es immer weiter.
    Von den Verrichtungsboxen hört man nichts mehr, war wohl ein Griff ins Klo.

    Absolut geile Glocken. :lachen:
    Das sind Frauen nicht so Bretter mit Warzen.
    Ich stehe auch eher auf Frauen die etwas mehr im BH haben.
    Die 2 Dinger von der Bella sind aber sicher nicht Natur.
    So zierlich wie sie sonst ist. ;)