Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Saunaclub Elegant Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Sexparty Schweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Saunaclub Elegant Ostschweiz
Sexparty Schweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Anmelden oder registrieren
Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice
    • Hey Jungs und Liebäugler mit abenteuerlichen Escortangeboten.


      Mir scheinen diese unten stehenden Ausführungen, bezüglich den Standardescortangeboten in Zürich als angebracht, jedoch entsprechen diese auf keine Art und Weise mehr den aktuellen, existierenden Escorteangeboten und Praktiken in unserem Kanton, oder zumindest in der City, nachts.

      • Ich kann den Escort-Service http://www.swissebony.com in Zürich empfehlen (vor allem für Latina-Fans). Die Website ist zwar auf Englisch, die Girls reden aber alle auch Deutsch.


        Ich habe kürzlich eine 3-stündige Session mit Alice gebucht. Ein sehr hübsches Girl, schlank, witzig, zärtlich ... duftet und schmeckt sehr gut ... ein Traumgirl! Leider nicht ganz billig, dafür aber ein unvergessliches Erlebnis. -- Ich habe 900 für 3 Std. bezahlt; geblieben ist sie aber fast 5 Std.; wir hatten 3x Sex, die restliche Zeit quatschten und kuschelten wir ... super!

        • Betbewerb für Erotische Begleitung in Raum Zürich wird stärker.


          Jede zei wochen oder so, kommt am Markt eine Neue Escort Agentur in Zürich, neue Independent Escort Zürich, oder eine Bestehende Begleitagentur wird durch eine neue webseite erweitert.


          Letzlich bereits bemerkt: Shawana Lean, High Class Escort Zürich, anscheinlich auch für Bern Escort Service verfügbar, so wie Zug Escorts und weiterhin.


          Nun gerade erstellt: Escort Directory Zürich, Bern, Lüzern, Basel, St Gallen. Das Angebot is Limitless.


          Jeden Tag kommen mehr und mehr Frauen aus Ost-Europa um Sex in Zürich für günstige Preise anzubieten, was langsam nicht mehr akzeptabel wird.


          Zeit für eine Seröse Einwanderungsinitiative. :doof:


          Mit Freundlichem Grüss,
          Susannah

          • Hier muss ich passen. Ich bin nur selten in Osaka, und in HK seit einiger Zeit nur noch tagsüber.

            Aber man muss sich im Klaren sein, dass Asiaten eurasische Frauen als interessante Abwechslung (und mehr) betrachten, denn die Einheimischen gelten als prüde und zurückhaltend. Entsprechend sind die Preise.


            Als Europäer sehe ich das genau umgekehrt: An Asiatinnen schätze ich die (mesitens) feine Art und das unaufdringliche Verhalten. Sie sind selten verunstaltet (Silicon, Piercings, Tätowierungen), hingegen sieht man zierliche Körper, seidige Haut und elegante Bewegungen. Im Weiteren hübsche, sehr dekorative Schamhaarfrisuren, was leider bei uns verloren gegangen ist. In Japan gibt es im Handel Schamhaarperücken!

            Also viele echte Perlen, ich käme nie auf die Idee, dort eine eurasische zu nehmen.

            Und nicht zuletzt - sie werden von einheimischen Männern (nicht nur im Pay6!) im Wesentlichen als Objekte zum Abspritzen behandelt. Man trifft oft welche, die in ihrem Leben noch nie mit einem Mann einen Orgasmus hatten. Entsprechend sind sie echt dankbar, wenn sie mal von einem Mann als Frau und Sexpartnerin behandelt werden und vergelten es reichlich mit Zärtlichkeit bis hin zu wildem, fantasiereichem Sex! Ich habe schon Sachen erlebt – die gibt es nicht in Europa. Nach Ueberwinden von anfänglicher Zurückhaltung jedenfalls keine Spur von prüde.

            • Ich bin geschäftlich häufig in Hotels und habe einschlägige Erfahrung. Die beste Escort-Szene finde ich seit einiger Zeit in Japan. Hongkong ist auch nicht schlecht. Weder billig noch teuer, aber genau die frischen, unverbrauchten Girls die ich suche. Zudem sind anscheinend japanische Männer sexuell nicht so nett zu ihren Partnerinnen, höflich gesagt.

              Vielen Dank für Deinen Bericht. Hast Du da einen guten Tip für Osaka und Hongkong? Die Preise auf den Websites in Hongkong gerade für den eurasischen Frauentyp sind ja astronomisch. Ist die Fakerate auf den Escort websites ähnlich hoch wie z.B. in Dubai. Wäre froh um einen Tip

              • Escort ist an sich in vieler Hinsicht optimal. Ich habe viele Stunden (und Nächte!) mit Escorts verbracht und kann einige Erfahrung einbringen. Aber die zugehörigen Probleme kamen in der Diskussion auch ziemlich gut zum Ausdruck.

                Ich bevorzuge Escort, weil ich das Escort-Girls in meiner Umgebung geniessen kann. So ist Sex einfach unvergleichlich besser als in einem Club oder so, mögen die Girls noch so hübsch sein.

                Ok, bei mir spielen die Kosten keine Rolle, aber die Qualität muss stimmen. Leider ist es so, dass man heute auch bei gehobenen Escorts den Preis auf sicher hat, aber die Qualität nicht. Ich kenne zur Zeit keinen Schweizer Escort-Service, der einigermassen verlässlich die von mir gewünschte Qualität anbietet, auch wenn der Preis keine Rolle spielt. Die vom mir gewünschte Qualität ist nicht übermenschlich, einfach ein hübsches, schlankes, unverbrauchtes natürliches Girl. Zur Zeit in CH nicht erhältlich. Ein Armutszeugnis!

                Das war nicht immer so, und muss es auch nicht bleiben. Wenn vor 10 Jahren Zürich Escort-Paradies Nr. 1 war (meistens Polinnen Ungarinnen), ist es heute umgekehrt. Zürich, oder besser CH, ist eine Escort-Wüste geworden. Auch die anscheinend hochklassigen Girls von z.B. Exclusiv Models haben ein gemeinsames Problem: Sie sehen zwar gut aus, sind aber emotionslose, routinierte Sexarbeiterinnen. Für mich ein Absteller erster Güte.

                Ich bin geschäftlich häufig in Hotels und habe einschlägige Erfahrung. Die beste Escort-Szene finde ich seit einiger Zeit in Japan. Hongkong ist auch nicht schlecht. Weder billig noch teuer, aber genau die frischen, unverbrauchten Girls die ich suche. Zudem sind anscheinend japanische Männer sexuell nicht so nett zu ihren Partnerinnen, höflich gesagt. Sie sind Rüpel: Ausziehen, ficken in 3 Minuten, dann Zigarette. Da ich das nicht so halte, bekam immer sehr angenehme Kommentare. Das war in Zürich auch mal so!

                Die Agenturen sollten das beherzigen, sonst riskieren sie den Untergang. So wie jetzt wird es ein Jammertal ein.

                • Escorts, die private Adressen besuchen, gehen ein hohes Risiko ein.
                  Hotel ja - aber auch da muss man aufpassen. Ein Escort-Girl erzählte mir einst, dass sie - in einem guten Hotel - vom Gast begrüsst wurde und Mann Nr. 2 kam aus dem Badezimmer hinzu. Alles Irr- und Wahnsinn für doch wenig Geld...
                  Die Agentur verdient mit. In Sicherheit.

                  • Bei der in Langenthal ermordeten Österreicherin, die auch als Störköchin tätig war, handelt es sich um eine Escort-Dame.


                    Der Fall zeigt, welchen Gefahren sich Escort-Girls aussetzen. Dieser Job ist hochriskant! Es gibt zu viele Gewalttätige, auch vorbestrafte, die sich frei in unserer Gesellschaft bewegen können. Traurig!


                    • tour


                      warum kannst du dich mit den Frauen im Globe nicht unterhalten?
                      Jeder Gast kann sich in den Saunaclubs mit den Frauen an der Bar oder auf einem zurückgezogenen Plätzchen unterhalten, man kann sich eingehend vorher und nacher oder auf dem Zimmer unterhalten. Genau das macht unter anderem doch den Reiz eines Saunaclub Besuch aus.


                      Bei deiner Escort-Buchung zahlst du für jede Minute Unterhaltung, sobald sie über die Türschwelle deiner Wohnung getreten ist!!! Da gibt es keine kostenlose Aufwärm- und Kennenlernphase mit Unterhaltung und Anblasen wie in Saunaclubs. Und ist sie in deiner Wohnung musst du das Geld voraus zahlen, einen Rückzieher gibt es nicht. Bestellst du beim Escort eine Frau und nimmst sie nicht, musst mal schauen wie schnell deine Adresse auf der Black-List steht, auf die oft mehrere Agenturen Zugriff haben und irgendwann ein Schlägertyp zum Geldeintreiben unverhofft vor deiner Wohnung auf dich wartet.


                      Schau dir das optische Angebot der Frauen auf den Escort-Seiten mal an, wie Don Phallo bemerkt hat: "Naja...". Ich sage dazu auch "Naja..." weil es wirklich zu wünschen übrig lässt und man lange suchen muss, eine optisch ansprechende Frau zu finden. Da fährt man meiner Meinung nach besser, eine Frau aus dem Globe oder aus einem anderen Club auszulösen weil es dort viele Leckerbissen hat (1 Stunde sfr 280.- + Auslösegebühr) und nimmt sie mit nach Hause oder ins Hotel ;). Ein weiterer Vorteil bei dem Auslösen ist, dass man die Frau vielleicht schon näher kennt und deshalb nicht die Katze im Sack kauft.


                      Für mich kommt das Auslösen von Frauen aus den Clubs oder die Buchung in einer Escort-Agentur nicht in Frage, da meine Wohnung Privatsphäre ist und nicht möchte das meine persönlichen Daten in Karteien von Escort-Agenturen herumgeistern, man weiss nie welche Gestalten in diesem Gewerbe dahinterstehen ;). Wenn es mich hingegen reizen würde eine Frau mit nach Hause zu nehmen, dann würde ich auf das Auslösen von Frauen aus Clubs zurückgreifen (eine Frau mit der ich bereits gute Erfahrungen gemacht habe) anstatt blind über eine Agentur zu buchen und die Katze im Sack zu kaufen (man weiss ja auch, wieviel Verlass manchmal auf die Bilder der Webseiten ist).

                      • Escort ist nicht billig. Macht Sinn für Geschäftsleute und Vertreter, die in einem Hotel in einer fremden Stadt übernachten und Abends keine Zeit oder Lust mehr haben ein Etablissement zu suchen. Oder der Junggeselle der alleine wohnt und kein Problem hat für 2-3 Stunden 1000.- auszugeben.


                        [/B]


                        Eine Stunde mit einem Schweizer Girl der Agentur "Joy Escort" in einer von mir bestimmten Location kostet Fr. 350.--.


                        Eine Stunde mit einem Girl von irgendwoher, mit dem ich mich nicht unterhalten kann, in einer Fuck-Kabine des Club Globe kostet, inklusive Eintritt, Fr. 345.--.


                        Soviel zum Thema billig oder nicht billig.


                        Tour.


                        @ Silberpfeil und Don Phallo: Danke für die Infos.

                        • Bei vielen Studios und Clubs kann man die Dame seiner Wahl auch für einen Escort buchen.


                          Don Phallo
                          Deine Bemerkungen zur Optik der Frauen, habe ich mir die Webseiten der Escort-Agenturen gerade angesehen und bin erschrocken, wie teilweise die Optik der Frauen im Vergleich der letzten 1-2 Jahre krass nachgelassen hat.


                          Wie du erwähnt hast, macht es mehr Sinn eine Frau die man aus einem Club bereits persönlich kennt, für Escort zu buchen. Wenn ich nur an die Top-Shots vom Globe denke, die man auch für Escort aus dem Club auslösen kann, dann hat man dort eine Mega Auswahl an leckeren Girls gegenüber jeder Escort Agentur und ist vielleicht noch günstiger als über eine Agentur. Deshalb ist eine Escort-Agentur heute und in Zukunft vielleicht nur noch überlebensfähig wenn sie absolute Top-Shots bieten kann.

                          • Bei 400.- für 90 Minuten brauchen wir die Salons ja fast nicht mehr.


                            So sehe ich das nicht.
                            90 Minuten sind in Salons und Studios sehr selten gefragt, da die Mehrheit der Kunden 20 bis 30 Minuten für ca. 150.- wählen und das bietet kein Escort. Ausserdem wollen/können die meisten Kunden eine Frau nicht mit nach Hause nehmen oder wollen nicht in einer Kartei mit Name, Adresse und Rufnummer stehen. Und für ein Escort-Girl extra ein Hotel zu buchen und das Buchungsprozedere bis das Escort gebucht ist, ist im Verhältnis gesehen zu aufwendig und am Ende kommt doch ein stolzer Gesamtpreis zustande ;).


                            Escort ist nicht billig. Macht Sinn für Geschäftsleute und Vertreter, die in einem Hotel in einer fremden Stadt übernachten und Abends keine Zeit oder Lust mehr haben ein Etablissement zu suchen. Oder der Junggeselle der alleine wohnt und kein Problem hat für 2-3 Stunden 1000.- auszugeben.


                            Deshalb wird Escort nie Etablissements ersetzen und wie ich gehört habe, beklagen sich selbst bekannte Agenturen über das stark rückläufige Geschäft und arbeiten teilweise zusammen, um die Frauen und Chauffeure auszulasten damit sie nicht gehen. Und die Konkurrenz mit Angeboten von Escorts in Grenznähe/Süddeutschland z.B. Konstanz ist gross, die Frauen sind innert 30-45 Minuten Anfahrt in Zürich und kosten die Hälfte ;).

                            • Silberpfeil :

                              Das ist mal ein guter Anfang. :super:

                              Ich habe ein paar Ergänzungen eingefügt mitsamt Tel Nr. und
                              die Preise in 1 Std. und 2 Std. angegeben.
                              Bei Escort Services ist 1 Stunde oftmals zu kurz und einige Agenturen versuchen denn auch wegen des Missverhältnisses Anfahrtsweg bzw. Anfahrtszeit zur Buchungsdauer dem Kunden 2 Stunden schmackhaft zu machen. :rolleyes:
                              Und bei einem wirklichen topshot sind auch 2 Stunden oftmals zuwenig, allerdings müssen dann natürlich auch die finanziellen Mittel vorhanden sein. ;)

                              Bei vielen Studios und Clubs kann man die Dame seiner Wahl auch für einen Escort buchen.

                              Preise: (für 1 Stunde)
                              CHF 300.- günstig
                              CHF 400.- Standard
                              CHF 500.- bei edlen Escorts fängts hier an

                              Es kommt immer auch darauf an, ob die Fahrtkosten inbegriffen sind oder noch separat verrechnet werden.
                              Hier also die Liste:

                              69 Escort www.69escort.ch/
                              Ehemals City Escort und MyEscort
                              Haben auch Räumlichkeiten in Binningen BL und St. Gallen.
                              Tel. 078 709 91 90
                              Preise: 1 h. CHF 300.- 2 h CHF 600.- plus Fahrkosten
                              Damen: z.T. sehr schöne Models. Berichte durchzogen.

                              Sexeläuten Escort www.sexelaeuten.ch/olymp.htm
                              079 233 71 15
                              Preise: abgestuft, je nachdem ob man eine Konkubine, Kutisane oder Mätresse bucht
                              1 h CHF 400.- bis 700.- 2 h CHF 700.- bis 1‘200.-
                              Aktuell nur Konkubinen verfügbar.
                              Gleicher Besitzer und gleiche Damen wie Mostindien Escort.

                              Ambassador Escort www.ambassador-escort.ch/
                              079 760 88 88
                              Preise: 1 ½ h. CHF 750.- 2 h CHF 900.- inkl. Fahrtkosten
                              Damen: Trotz sehr hoher Preise keine Topmodels im Tableau

                              Malibu Escort www.malibu-escort.ch
                              079 399 22 13
                              Preise: 1 h auf Anfrage. 1 ½ h CHF 500, 2 h CHF 700.-
                              auch eine der alteingesessenen Agenturen in Zürich
                              Damen: Naja...

                              Noble Escort www.noble.ch
                              Tel. 078 - 758 80 56
                              Preise: 1 h CHF 400.- 2 h CHF 700.- inkl. Fahrtkosten
                              Trotz des noblen Namens keine absoluten topshots

                              Privé Escort www.prive-escort.ch
                              Tel. 079 436 29 85
                              Preise: 1 h CHF 300.- inkl. 40 km, 2 h CHF 500.- inkl. 90 km
                              Damen: naja…

                              Swissangels www.swissangels.ch
                              Tel. 079 533 00 00
                              Preise: 1 h CHF 400.- 2 h CHF 700.- (inkl. 30 km)
                              Einzige Agentur, die (in der Stadt Zürich) auch einen Halbstundenservice anbietet.30 Min: CHF 300.-
                              Damen: naja...

                              Butterfly Escort http://www.butterfly-escort.ch/
                              079 267 12 72
                              Preise: keine Angaben
                              Damen: naja…

                              Discount Escort www.discount-escort.ch
                              Tel. 076 753 44 87
                              Preise: 1 h CHF 300.- 2 h CHF 600.- inkl. Anfahrkosten
                              Ist die Escort-Abteilung des Clubs Saphir, gleiche Frauen.
                              Damen: ich schweige aus Höflichkeit...

                              Die umtriebigste von allen ist sicher die Jessica, www.jessicas.ch
                              die mit mehreren websites und Agenturen aktiv ist, siehe Silberpfeil's Auflistung unter Exclusive Models.
                              Wer einen absoluten topshot buchen will, kommt um diese Agenturen nicht herum. Aber eben, billig ist es bei Jessica nicht.

                              Don Phallo

                              • Es wird sehr wenig über Escorterfahrungen berichtet. Ich versuche mal eine Anstoss für einen aktuellen Überblick zu geben.
                                Obwohl die Escortpreise gar nicht so über den Durchschnittspreisen des Pay6 liegen, macht es den Anschein, dass sie viel weniger genutzt werden (?).
                                Bei Escorts stehen gegenüber dem Nachteil, die Möglichkeit haben zu müssen, sie zu sich nach Hause oder in ein Hotel einladen zu können, Vorteile wie, dass die Mädchen/Frauen nicht so verbraucht sind, weil sie vielleicht pro Woche nur 1-4 Sexkontakte haben. Wenn man sie in die eigenen vier Wände einlädt, kann man die gewünschte Atmosphäre in Ruhe kreieren. Angefangen vom Prosecco, über die Kerzen, das richtige Sofa bis hin zur Badewanne. Einen zusätzlichen Reiz bietet es, weil die meisten der Escorts einen normalen Beruf ausüben und ihre Dienste "nebenbei" anbieten.

                                Neben wenigen unseriösen Escortagenturen, welche sich sowieso nicht lange halten können und wieder verschwienden, wird das Geschäft gegenüber den Kunden als auch den Girls "nachhaltig" betrieben. Die meisten Agenturen existieren dadurch schon lange. Auch hier wird die Wort-zu-Wort-Proganda hoch eingestuft. Auf meine Frage wie sie zu dieser Agentur gekommen sind, erzählten die meisten Girls, dass sie halt gutes über die Agentur gehört hätten und sie fair behandelt und nicht ausgenützt würden, weshalb sie explizit mit dieser zusammenarbeiten würden.

                                Wie in Studios und Clubs sind auch hier Nomaden-WGs anzutreffen. Z.B. die vielen Kollegen aus dem Club Papillon bekannte Brasillianierin, Carol. Anschliessend kurz bei Beauty Latina machte sie sich selbständig und ist gleichzeitig bei Ladama Escort anzutreffen. Oder die Lena mit den Silikontitten. Erkennbar, dass ihre Titten einen hellen BH-Abdruck - gegenüber ihrem dunklen Tent - ausweisen. Ich denke, dass sie in den letzten Jahren schon fast bei allen Agenturen gearbeitet hat. Aktuell bei Belle Donne. Oder z.B. Jennifer (19) zur Zeit bei Surprise Escort als auch gleichzeit bei Ladama buchbar.

                                Eine Auswahl an Agenturen (jeweils mit meinen eigenen Erfahrungen oder Drittinfos dazu, Preise beziehen sich auf Zürich City):

                                Russian Escort
                                Positionierung: der Name sagts "Frauen aus Russland". Solche mit Kurz- und Langaufenthalt in der Schweiz.
                                Preise: günstig, sind runtergekommen, 1h CHF 350
                                Homepage: Fakefotos
                                Girls: soviel ich weiss, wirklich nur Russinnen, in allen Altersklassen

                                Ladama Escort
                                Positionierung: junge Girls und Frauen für jeden Geschmack
                                Preise: stabil und günstig, 1h CHF 350
                                Homepage: Fotos echt
                                Girls: haupsächlich jung, hauptsächlich Schweizerinnen und Latinas

                                Angel Dreams
                                Positionierung: schwitzerdütschsprechende Girls
                                Preise: mittel, 1h CHF 400
                                Homepage: ein bisschen unruhig, aber mit echten Fotos
                                Girls: 18-50 Jahre

                                Belle Donne
                                Positionierung: International High End, Seriös & Qualität
                                Preise: wurden angepasst, mittel, 1h CHF 400
                                Homepage: Fotos echt, aber fast immer Gesicht unerkenntlich
                                Girls: vielfältig bis Topmodels, 25-40 Jahre

                                Carribean Escort
                                Positionierung: Latina Girls als Escort als auch im Studio besuchbar
                                Preise: günstig, CHF 300
                                Homepage: Fake, fake, fake!
                                Girls: Latinas, jung bis alt
                                Reviews: eher schlecht

                                Surprise Escort
                                Positionierung: von allem für alle
                                Preise: günstig, CHF 300
                                Homepage: die meisten sind wahrscheinlich echt
                                Girls: neben jungen gibts reifere und mollige Damen, viele aus Italien
                                Reviews: auffällige Berichte über den Betreiber selber

                                Mostindien Escort
                                Positionierung: Kreatives aus der Ostschweiz
                                Preise: mittel, 1h CHF 400
                                Homepage: authentisch
                                Girls: Schweizer und Balkanäpfel
                                Reviews: keine Negativberichte, haben innerhalb kurzer Zeit ihr Apfelsortiment stark ausgebaut

                                Exclusiv Models, Unique Pleasure, Glamour Escort, Teeny Models, Jessica's Agency, Joy Escort
                                Positionierung: International, High Class, Really Swiss > mit unzähligen Submarken
                                Preise: hoch, 1h CHF 500
                                Homepage: Profiaufnahmen mit verdeckten Gesichtern, so dass man die Girls nicht wiedererkennt, wenn sie vor einem stehen, aber enttäuscht wird man nicht.
                                Girls: würkli jungi Top-Schwizerinne

                                Girlfriend Escort
                                Positionierung: neuer Escort, jung und günstig
                                Preise: günstig, 1h CHF 300
                                Homepage: Fotos echt
                                Girls: nur jung, meistens attraktiv, Ostblock und Latina
                                Reviews: Gründungsgirl ist Lorena. Profi, Latina und richtig versaut.

                                So, jetzt könnt ihr gerne ergänzen, erweitern oder in Frage stellen, damit für einen Escortwunsch genügend Entscheidungsmaterial sich sammelt.