FKK-Club FKK66 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root Club History Basel Heisse Disco Nächte
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon FKK-Club FKK66
Club History Basel Heisse Disco Nächte Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Anmelden oder registrieren
FKK-Club FKK66 Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte FKK-Club FKK66
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte FKK-Club FKK66 Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Club History Basel Heisse Disco Nächte FKK-Club FKK66 Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Club Palladium in Au im Rheintal Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
    • Jetzt musst du mir helfen - wie kommst du auf Problemgast? Und welche Usanzen muss ich im FKK66 kennen?


      • Du bist halt auch so ein Problemgast wie ich, der seine Triebe nicht im Griff hat und ausgerechnet in einem Club ficken will:doof:.

        Mit mir wäre ihr letzten Monat fast dasselbe widerfahren.:schock:

        Aber Gott sei Dank kam mir ein verständnisvoller Nicht-Problemgast zuvor! Er spendierte dem WG eine Flasche Sekt und übte sich zwei Stunden lang in Geduld, bis das WG die Flasche leergetrunken hatte, nicht einen Tropfen nahm er ihr weg! Während dieser Zeit verwöhnte er sie zärtlich mit ZK und erkundete ihren attraktiven Body.

        Und anschließend ließ er sie wenigstens in Ruhe! Nur Problemgäste nehmen das WG anschließend noch für eine Stunde auf's Zimmer. Ist doch so viel schöner. Gibt eine gute Einnahme - für wen auch immer - und alle sind glücklich!

        So, beim nächsten Mal kennst du jetzt die neuen Usancen im FKK66. Bewährt sich immer mehr!;);):teuflisch:

        • War vor einiger Zeit beruflich in der Region Stuttgart und habe mich - aufgrund des wundervollen Sommertages - zu einem Abstecher ins FKK66 begeben. Die Aussenanlage sucht ihresgleichen. Und wenn dann noch Grillieren angesagt ist kann der Tag nur perfekt werden. An der Tuere geklingelt, eingetreten und - hoppla - die Lady welche hinter den Vorhang verschwand kenne ich doch! Umgezogen, Getraenk gefasst und ab in den Aussenbereich. Und siehe da, mein Auge hat mich nicht im Stich gelassen. Es handelt sich doch tatsaechlich um die Gabriela, welche urploetzlich aus dem Sexpark Oberentfelden verschwand und entgegen ihren Aeusserungen nicht mehr zurueckgekehrt ist. War ich traurig - sie war eine meiner Favoritinnen. Ich habe sie ueber ein Jahr nicht mehr gesehen und bin ihr im Basel-FKK im Juni wieder begegnet. Kurz darauf war sie auch da nicht mehr im LineUp. Und jetzt das.... Lange ueber Gott und die Welt geplaudert, ihr Gedaechtnis ist beeindruckend. Aber - sie ist nicht mehr dieselbe welche ich gekannt habe. Sie hat in ihrem privaten Umfeld einen herben Schlag verarbeiten muessen, dieser nagt noch immer an ihr. Trotzdem, ab aufs Zimmer und das Maedel genossen. Leider ist sie nicht ehr mit demselben Enthusiasmus am Werk wie ich es von ihr gewohnt war. Auch hat sie ein wenig zugelegt - sorry, ich weiss das ist jammern auf hohem Niveau. Aber wer sie vorher gekannt geht mit einer leisen Enttaeuschung aus dem Ringkampf hervor. Einzig ihr genialer Blowjob (tief und ohne Handeinsatz) ist derselbe geblieben. Mal sehen, wenn ich das naechste Mal in der Gegend bin gebe ich uns noch eine Chance....habe die Erlebnisse im SP noch immer im Hinterkopf:smile::lachen::happy:

          • Ist natürlich schon wieder ein Weilchen her das es klein Zippo nach Oberentfelden zog, war wieder mal so ein Tag wo ein Hodenentrümpelungserntedankfest nötig war. Nach freundlicher Begrüssung und Einchecken erst mal der "übliche" Ärger mit den "Super" Garderobenkästchen und dem Wertschrank. Danach ein wenig Saunieren und den Mädels ein wenig bei Ihrem Treiben zuschauen und ev. sehen wen "mann" heute Genusswurzeln könnte. Zu meiner Freude gesellte sich irgendwann Gabriela zu mir.


            Finde sie optisch recht Hübsch, was aber noch lange nicht heisst dass die anderen Qualitäten auch so vielversprechend sind.


            Nach ein bisschen smalltalk meinte ich dann doch, wer nicht wagt, der nicht gewinnt und wir verzogen uns in ein Zimmerchen.


            Ich kann mich jetzt meinen Vorschreibern ein wenig anschliessen, aber so extrem scheu war sie dann doch nicht.
            Sie hat doch eine recht angenehm weiche Haut und ist doch ein wenig kitzlig.
            Aber wenn sie dann beim Blasen mit Ihren hübschen Augen nach oben sieht, geht mir fast einer ab. ABER HALT…… ich will sie doch noch ein wenig über die Bettkante stossen. Dies haben wir selbstverständlich gemacht bis sich klein-Zippo in den London übergeben musste. Noch ein wenig auszucken, kuscheln und die 1/2 h war leider schon um.


            Gemeinsam haben wir später dann noch den Flüssigkeitshaushalt reguliert und danach ist jeder wieder seiner Wege gegangen.


            Später wie es sich natürlich gehört freundlich verabschiedet und ein weiteres mal mit einem Erntedankfest-lächeln von Dannen gezogen.


            Alles in allem ein Nettes, Hübsches Mädel, welche sicher wieder einmal zum zug kommt.


            Danke Gabriela bis ein anderes mal.



            Phantasie ist wichtiger als Wissen,
            denn Wissen ist begrenzt.

            • Ich war mit Gabriela auch schon 2x im Zimmer, das 1. Mal war Sie sehr zurückhaltend. So hat es mich beim 2. mal fast etwas überwindung gekostet (Siehe Thread hier, ob man den Girls eine 2. Chance gibt) um nochmals mit Ihr ins Zimmer zu gehen. Ich muss sagen es har sich gelohnt. sie hatte sich ja auch noch an mich erinnert. Ich denke, Sie gehört zu den Mädchen, die beim 1. Mal etwas Mühe haben, sich gehen zu lassen......


              War bei mir genau gleich! Beim ersten Mal eher scheu, zurückhaltend, abwartend - aber trotzdem gut:smile:! Bei den darauf folgenden Sessions ist sie aufgetaut und ab wie eine Rakete:lachen:! Sie liebt es oral verwöhnt zu werden und versucht dem Zusammensein ihren Stempel aufzudrücken. Aber wenn man sich in der Mitte gefunden hat ........ , ich werde sie wieder besuchen:kuss:.
              Enjoy, Bienenstich

              • Ich war mit Gabriela auch schon 2x im Zimmer, das 1. Mal war Sie sehr zurückhaltend. So hat es mich beim 2. mal fast etwas überwindung gekostet (Siehe Thread hier, ob man den Girls eine 2. Chance gibt) um nochmals mit Ihr ins Zimmer zu gehen. Ich muss sagen es har sich gelohnt. sie hatte sich ja auch noch an mich erinnert. Ich denke, Sie gehört zu den Mädchen, die beim 1. Mal etwas Mühe haben, sich gehen zu lassen......

                • Jungs da macht ihr etwas falsch,ich habe bisher nur super Erlebnise mit Gabriela.Bei den Küssen,ZKs,Blasen und Ficken ist sie bei mir immer mit voller Leidenschaft dabei:lachen:

                  lg schmuse kater



                  Aber nein, ich habe nicht falsch gemacht. Vielleicht passen wir nicht zusammen - das würde ich gelten lassen.


                  Aber, lieber schmuse kater, ich bin erfahren genug, um eine gut von einer schlechten Performance zu unterscheiden. Selbst wenn man nicht so gut zusammen passt, kann ein Profi eine gute Leistung abliefern. Dies war bei der Gabriela bei mir nicht der Fall.


                  Gruss Yes

                  • ... ja leider muss ich mich ebenfalls bahhaa und buongiorno's Erfahrung anschliessen. Die Anmachphase lies ein Top-Erlebnis erwarten! Im Zimmer war's wie von bahaa beschrieben oder sogar noch schwächer! Schade, den Ihr Aussehen ist super.

                    Fazit: Danke, nein!

                    Gruss Yes




                    Jungs da macht ihr etwas falsch,ich habe bisher nur super Erlebnise mit Gabriela.Bei den Küssen,ZKs,Blasen und Ficken ist sie bei mir immer mit voller Leidenschaft dabei:lachen:

                    lg schmuse kater



                    • ... ja leider muss ich mich ebenfalls bahhaa und buongiorno's Erfahrung anschliessen. Die Anmachphase lies ein Top-Erlebnis erwarten! Im Zimmer war's wie von bahaa beschrieben oder sogar noch schwächer! Schade, den Ihr Aussehen ist super.


                      Fazit: Danke, nein!


                      Gruss Yes

                      • Gabriela ist für mich zu einem Sicherenwert im SP geworden.Als sei zumir an die Bar kam gings gleich aufs Sofa.Mit ihr kann man sich sehr gut unterhalten inklusiv Küsse und streichelein:smile:Habe bemerkt dass sie am Knie und Fussgelenk blaue Flecken hat.Sie erzählte mir,dass sie Heute bei der Dusche gestürzt sei und einwenig schmerzen habe.
                        Aber auf dem Zimmer merkte man es ihr nicht an,den ihr leidenschaft beim Sex war top wie immer:super:Küssen,ZKs,Blasen und Ficken in verschiedenen Stellungen.
                        :danke::kuss::kuss::kuss::danke:

                        lg schmuse kater

                        • Nachdem mein erster Besuch im SP so gut lief fand ich mich zwei Tage später schon wieder ein....Gabriela sah ich bereits beim ersten Besuch und war schon bei der Hinfahrt auf der Jagd nach ihr!


                          Nach dem Duschen und etwas Ankommen fing sie mich vor dem Kino ab....läuft ja super dachte ich...wir legten uns zusammen rein...hier hätte ich schon vorsichtig sein sollen....nur kurze Küsse ohne Zunge...und auch sonst nicht sehr zugänglich....aber sie sollte es sein...ab aufs Zimmer.


                          Dort angekommen kann ich das folgende einfach mit "Laufhaus-Service" beschreiben. Lustlos abgespielt...nur kurze Küsse...nur so positioniert dass man nichts anfassen konnte und viel Handeinsatz beim Blasen. Beim Lecken wurde es auch nicht besser.....
                          Dies zog sich eine Weile hin und wurde auch nach Ansprechen nicht besser, so dass ich abbrach......


                          Schade....hübsches Mädel...aber an diesem Tag war es nur Abfertigungssex wie im Laufhaus!

                          • Ich landete wieder einmal nach längerer Zeit im Sex-Park. Gute Stimmung und "Oh Staun", immer wieder versammelten sich die Mädels bei den Stangen um sich zu einem heissen Sound sexy zu bewegen und zu tanzen. Dies gefiel mir besonders gut und war sehr abwechslungsreich! Ich setzte mich mit Gabriela ins Sofa und wir plauderten nett über Gott und die Welt. Nach ein paar zärtlichen Küssen begaben wir uns in ein Zimmer und los gings. Gabriela ist eine Top-Bläserin. Immer wieder umkreiste und züngelte sie an meiner Eichel. Ihr Blasen war tief und gekonnt. Nun leckte ich ihre Dose ausgiebig und lange...ein Genuss! Danach habe ich sie in Missio und Doggy genommen. Zum Schluss bat ich sie, mich mit der Hand zu erlösen.
                            Ja, Gabriela, tolle Nummer, tolles und hübsches Mädchen. Der Park ist wirklich ein Besuch wert.:smile:

                            Gruss
                            Mephisto

                            • Gabriela / Club FKK66


                              (Gabriela / Ex-Sexpark)


                              Sie ist ein sehr schönes Girl, zierlich mit kleinem Busen und reagiert wunderbar auf ganz zärtliches streicheln und küssen. :super:
                              Alles was wir redeten war, wie lange ? Keine Ahnung. Was dann folgte war ein ganz langes und zärtliches Vorspiel mit vielen Küssen und streicheln. Es war wunderschön Ihren Körper zu küssen, Ihre Muschi zu lecken und dabei zu hören wie Ihr Atem immer lauter wurde. Kein unnatürliches stöhnen, nur dieses feste Atmen als ich mit meiner Zunge in Sie eindrang. Sie ist eng und schön, Ihre Hand hatte meinen :penis: fest umschlossen, Sie wollte ihn haben und kniete sich zwischen meine Beine. :fellatio: zärtlich züngelnd, dann saugend und schnell, wieder langsam und züngelnd bis zu meinen Eiern. :super:Es war so was von schön Sie dabei anzusehen wie Sie mich verwöhnte.
                              Sie küsste mich und der Gummi kam drauf für einen schönen langen :reiten: mit zärtlichen ZKs. Ich hielt Sie fest, Ihr Kopf lag neben meinem, und steigerte das Tempo. Sie genoss das wilde ficken, hielt immer wieder die Luft an und wurde geil und nass. :super:
                              Sie wollte mehr, wir kugelten zur Seite :missionar: mit weiten Beinen eng umschlungen und Vollgas. Ich machte langsam und drehte Sie zur Seite, nein, Du willst mehr ! Sie fickte mich dann wieder ich Sie, wir bekamen beide was wir wollten.
                              Sie wollte eine andere Stellung und streckte mir Ihren Hintern hin :doggy: war angesagt. Noch einmal steigerten wir uns langsam im Tempo, dann hielt ich Sie an Ihren Hüften fest, schaute mir zu wie ich Sie fickte, gab noch einmal alles und spritzte ab.
                              Wir kuschelten und küssten uns, ich musste erst wieder auf einen normalen Pulsschlag kommen. Die Uhr ist schlecht abzulesen, so fragte ich, ist die Stunde schon um ? Es sind gleich 1 ½ Stunden. Ja, bei Dir vergesse ich die Zeit, so schön war es.


                              :danke: Gabriela mein Maximum für den Sex :super::super::super::super: und fürs küssen :kuss::kuss::kuss::kuss: ein Traum Girl !