Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg
Anmelden oder registrieren
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg
  • Antworten
    • Mein Erlebnis mit Michelle im Club Palace


      Dienstag Abend - 04. Juni 2024



      Lese auch meinen ausführlichen Erfahrungsbericht vom Palace Club Besuch:

      Club Palace | Gisikon-Root | Club Berichte


      Als Michelle dann wieder kam nach ein paar Minuten hat Alexandra uns miteinander vorgestellt und so endlich den Kontakt zur Dame meiner Begierde aufgebaut! Danke Alexandra für die Starthilfe!


      Was mich dann den Abend noch auf dem Zimmer erwartete hätte ich mir nach dem Start nicht träumen lassen!


      Es begann mit einem entspannten und sinnlichen BJ. Schönen zärtlichen ZK und Küssen am Hals und Nippeln! Ja die Boobs sind fantastisch hart, da es wirklich viel Silikon intus hat. Auch im Gesicht hat zwar der Doc nachgeholfen, aber ich steh drauf!


      Alsbald dann der Wechsel auf Lecken - und Halleluja ich habe immer noch Krämpfe in meinem Kiefer und meiner Zunge! Eigentlich hatte ich 1x30 Minuten gebucht ...aber 30 Minuten habe ich ungelogen an ihr geklebt und geleckt! Das war dann schon ein reinster Wasserfall und spätestens als sie das ganze Haus zusammengeschrieen hat und meine Zunge cremig war, war auch ich zufrieden und bereit für mein Verwöhnprogramm!


      Es folgte noch Missionar, wobei ich tief einstossen konnte, sie brauchte 0 Prozent Gleitgel, war sie ja noch ultra nass! Sie selbst war davon etwas überrascht. Doggystyle hat das Bett dann zum Beben gebracht und selbst die Wand hat gewackelt, als sie mit aller Kraft dagegen gehauen hat in ihrer Extase beim Stossen! Ihre Arschbacken hat sie schön an mich gedrückt und klatschen lassen! Eine akrobatische für mich neue Stellung, die es aber geschafft hat einen wohlverdienten Abschluss zu finden war dann das Ende der Session.


      Schön, dass sie immer wieder betonte, dass ich nie mehr mit einer anderen Dame auf das Zimmer dürfe, da meine Zungenfertigkeiten per sofort nur noch für sie da sein!


      Kurz noch gemeinsam geduscht und dann nach der Nachbezahlung - es waren dann knapp 60 Minuten mit ihr - ab nach Hause!


      Sehr sehr solide und überraschend gute Nummer mit ihr! Sollten wir uns wiedersehen, ein ganz klares JA zu einer erneuten Session!


      :bigtitts:  :danke:

      • Michelle is back in Club Palace

        Ich durfe die wirklich hübsche und interessante Michelle vor einigen Tagen im Club Palace kennen lernen und kann sagen das sie immer noch eine echt perfekte WG ist.


        Zur Zeit hat sie eine Bob Frisur, viele Tattos auf Armen und Rücken und kann sich richtig auf den Kunden einlassen...


        Und geniessen.

        Phönix lässt grüssen.

        Das sie standart immer Globe-G Preis verlangt ist jeden Cent wert.

        Achtung! 

        Die Frau hat sucht Potential!!!

        __________________________________

        Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

        • Spass am Sex

          stiletto , crazyhooter , Pietro40 haben Michelle wunderbar beschrieben, dem habe ich nichts hinzuzufügen, nur soviel:


          Michelle ist eine Ausnahmeerscheinung in diesem Business,
          hier kommen der schnörkellose Spass am Sex, die Erfahrung einer hm sagen wir einmal etwas mehr als dreissigjährigen Frau, ein durchtrainierter knackiger Körper, die Unbekümmertheit, nicht nur zu geben, sondern auch zu nehmen, eine starke Persönlichkeit und ein einfühlsames und herzliches Wesen in einer Person zusammen. :kuss:


          Ein nachhaltiges Erlebnis ! :super:


          Don Phallo

          • Top Erlebnis in meiner Pay6 Karriere


            Ich hatte schon 2x das Vergnügen mit Michelle im Club Palace.


            Kann das bis jetzt geschriebene bestätigen. In meiner nun bald 30 jährigen Paysex "Karriere" noch selten so eine tolle Frau erlebt.


            Ihr Figur ist spitze. Die Brüste sind künstlich u. überragend und das Tatoo auf dem Rücken ist ja geschmacks sache u. mich störte es nicht. Auffallend ist mir ihr Bauch, resp. sie hat keinen Bauch, ist fast wie hm loch, wenn sie auf dem rück da liegt....:happy: Obwohl sie bekanntlich schon eine 3x auf dem Rücken trägt, hat sie einen Mega body!! kein grammfett...alles schön schlank....


            Die Unterhaltung mit ihr war schön, leider nur in Englisch. ja und der SEX. ganz einfach Spitze. Sie weiss was die Männer mögen und sie lässt sich auch gerne verwöhnen...... mehr sage ich nicht!!
            Ich finde es super, dass Sie im Club Palace arbeitet und nicht beim grossen Bruder Globe. So hat die "Provinz" auch eine 5 * Dame!!


            ich werde sie aufjedenfall bald wieder besuchen im Palace in Gisikon-Root und hoffe, dass sie uns noch lange erhalten bleibt... :super:

            • Ein Abstecher ins Palace in Gisikon-Root


              Es war ein Zufall, ich hatte zu tun in Luzern. Am Samstag war schönes Wetter aber trotzdem zu kalt um eine Tour durch Luzern zu unternehmen.


              So fuhr ich nach Gisikon-Root und machte einen Besuch bei Andi im Club Palace. Wir kennen uns von anderen Imperium Lokalitäten und hielten einen kleinen Schwatz. MMMMichelle nahm sich meiner an um mich durch den Klub zu führen. MMMMir fiel der Kiefer runter und ich lugte wohl etwas blöd aus der Wäsche. :happy::happy::happy:


              Als ich dann die "Hall of fame" betrat sah ich eine Bekannte ( Carla vom CH) und einige andere junge Chicas. Aber dem alles überspannend stand Michelle wie eine Grazie im Saal und setzte sich dann in die Ecke. Wie ein Magnet zog sie mich zu sich. Michelle ist die Ruhe selbst, eine gute Konversationistin und einfach ein Vergügen Zeit mit ihr zu teilen.


              Das Vorgänger post hat Recht. GF6 für Fortgeschrittene. Wir holten einen Schlüssel und Andi bemerkte nur, viel Spass du hast die beste Frau des Abends.


              Das war denn auch so. Wie immer bei Erstbesuchen zog ich eine Massage vor . Michelle dachte erst ich massiere sie hier aber ich fragte nach einem Schlüssel :mutig:. Die beruhigende Wirkung der Massage strahlte auf unseren anschliessenden Sex aus.


              Es war absolut intimster GF6 und sorry Details gehören nicht hier hin. Nur so viel, Michelle ist eine Frau sie ist 3x jährig und weiss was sie will. Will auch Spass haben und sucht sich ihre Gäste entsprechend aus.


              Nach einer Stunde machte ich Pause ging zurück in die hall of fame und schaute mich um. Katharina wäre auch noch eine Sünde wert. Aber denn warum ins Unbekannte schweifen. Michelle kam zurück vom frischmachen und setzte sich einfach zu mir hin, da eh nicht allzuviele Dreibeiner dort waren. Wir führten unser Gespräch weiter und Michelle hatte Fragen zu mir und meiner Art welche ich gerne beantwortete. So ergab sich ein Gespräch und wieder feine Berührungen. Wir setzten uns nochmals aufs Sofa und um schon bald von Anna ( der Anna im CP nicht DER Anna im CH) einen Schlüssel zu holen.


              Was dann folgte war eine Schmusesession welche dann aber zu Michelles "Wildkatzen-attacke" wechselte. Andere Gangart, andere Stellungen aber wieder Sex vom Allerfeinsten.


              Michelle hat mit ihren 3x Jahren einen wunderschönen Körper. Ihre 36DD laden zum spielen ein. Ihre Persönlichkeit ist umwerfend. Man darf sie ebenfalls auf den Höhepunkt bringen und das geht mit Fingerspitzen auch mehrmals. Ich bin sonst in Punktewertungen zurückhaltend. Aber das erste Mal in meiner 19 jährigen paysex "Karriere" bekommt :



              Michelle: Gesamtbeurteilung eine 10,0


              besser , runder, abwechslungsreicher, einfühlsamer geht nicht.


              • ... so, wie du hab ich eigentlich auch meine ersten erfahrungen mit Michelle im Club Palace gemacht. daher war ich "spitz" für eine zweite erfahrung mit ihr. sie hat das erste erlebnis sowas von genial gemacht, dass ich mir gesagt hab, es muss ein zweites mal geben. beim zimmergang mit ihr, ist sie wirklich auf mich und meine wünsche eingegangen. === sowas von herrlich und empfindsam, hatte ich schon lange nicht mehr erlebt. echt ein genuss ---> :super:


                sodann, wollte ich es nochmals versuchen und geniessen. aber was geschah, als ich sie scheu und unbeholfen "anmachte"??? - sie wollte jetzt erst mal einen kaffee zu sich nehmen... manno, was heisst dass, denn jetzt, was hab ich falsch gemacht??? sie lief mir einfach davon. ohne weitere erklärende worte. da wäre doch ein kurzes "sorry", du "stinkst" oder ähnliches angebracht gewesen, ... oder ne anderweitige begründung. viel (mit kundschaft) lief an diesem tag im palace nicht. und wie können da die damen auf ihren "verdienst" verzichten? rumsitzen, smoken, quatschen ...? bringt auch keine kohle.


                :traurig::schock:


                ok, ich musste es irgendwie akzeptieren und fand ne "tolle" alternative".


                ich hoffe, michelle, wenn du dies zu ohren bekommst, dass du dich irgendwie erinnerst und mir ev. das nächste mal eine begründung lieferst. das wäre nett.


                Alles gute - gute geschäfte und viel Spass!

                • Michelle - Club Palace | FKK & Saunaclub | Bahnhofstrasse 19c | 6037 Root | Kanton Luzern | Schweiz | Tel +41 41 450 00 33 | https://www.club-palace.ch/ | Google Maps | Palace Club Profil | Club Palace Sexforum | Palace Club Berichte |




                  Michelle ist mir im Club Palace natürlich sofort aufgefallen. Dieser Blickfang!


                  Michelle ist eine temperamentvolle, sportliche, aufgestellte und charmante Lady, welche weiss, was sie will.


                  Zwar schätze ich Silibrüste und flächendeckende Tatoos überhaupt nicht, doch bei Michelle machte ich eine Ausnahme.


                  Und zwar darum, weil, wie es sich später herausstellte, ihre anderen Qualitäten, welche in rauen Mengen vorhanden sind, diese beiden Makel mehr als aufwiegen.


                  Das Tête-à-tête mit Michelle macht grossen Spass, sie ist humorvoll, liebenswürdig, hübsch – und mit ihrem völlig druchtrainierten Body punktet sie bei stiletto besonders. Sie spielt aktiv Volleyball und ihr eindrückliches Muskelspiel ist unübersehbar.


                  Ihr Service ist makellos.


                  Michelle kümmert sich in ihrer frischen Unbekümmertheit zuvorkommend um einen und zwar bis ins letzte Detail. Sie ist nicht nur Geniesserin, sondern holt sich, was zu holen ist, d.h. sie will auch auf ihre Rechnung kommen. Wir blieben uns gegenseitig nichts schuldig und
                  eine weitere Session mit ihr ist eigentlich ein Muss.