Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Saunaclub Elegant Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Sexparty Schweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Saunaclub Elegant Ostschweiz
Sexparty Schweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Anmelden oder registrieren
Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice
    • Am Freitag Abend habe ich mir einen entspannenden Abend im Pascha gegönnt. Nach dem ich mich von der Aktion mit Candy und deren Nachbehadlung beinahe erholt hatte, fragt mich Irina: "Willst Du bei einer russischen Frau abspritzen?"
      Ich habe sie auf meinen bereits entleerten Sack aufmerksam gemacht und mir Erholungszeit ausbedungen. Die Sex Filme waren nichts wert, so dass sich meine Geilheit eigentlich in Grenzen hielt. Jedenfalls bittet mich Irina etwas später doch neben ihr Platz zu nehmen. Ich offeriere ihr einen Drink um im Gespräch die noch vorhandenen Möglichkeiten meines Organs auszuloten.
      Durch die recht innige Kontaktaufnahme schien noch etwas Pntential vorhanden zu sein.
      Nachdem der Drink verdunstet war haben wir das Zimmer bezogen.
      Ich möchte keine lange Schilderung verfassen. Jedenfalls hat sie wieder einmal bewiesen, dass es eigentlich wirklich keine impotenten Männer gibt, sondern offenbar nur unfähige Frauen. Nach einer knappen halben Stunde wusste ich, dass ich a) nicht impotent bin und b) gerne bei einer russischen Frau nach Mitternacht abspritze.
      Das 6006-Zertifikat besitzt Irina und neu auch meine persönliche Hochachtung für Spitzenleistung weit nach Mitternacht.
      Danke Irina.

      • Habe letzten Freitag wieder neuen Anlauf Richtung Pascha genommen.
        Mir war es wichtig meinen Eindruck vom letzten Besuch zu überprüfen.
        Also nichts wie rein.
        Waren wieder erstaunlich viele und nette Mächen anwesend. Mein erster Eindruck sollte mich nicht täuschen.
        Die Stimmung war spürbar besser.
        Nach dem umziehen schnell mit Swetlana angebandelt. Sie ist nicht nur eine gute/fröhliche Unterhalterin, sondern weiss was ich unserer Situation gerne haben möchte, - eine angeregte Unterhaltung. Die begann auf dem Sofa mit netten Küssen, mit anschliessendem anblasen im Wirlpool, wobei ich sehr schnell mit Ihr auf demZimmer war.
        Angeregt durch Ihr blasen, leckte ich Sie dahin, wo ich nicht mehr sicher war ist Sie und Ihre Schnecke wirklich gekommen, wenn Nein, dann wär es sehr gut gespielt.
        Alles in Allem ein schönes Erlebnis mit Wiederholungsfaktor .:happy:

        Nach kurzer Pause hatte ich Irina im Visier.
        Was man mit einer Frau alles erleben kann, habe ich so noch nicht gekannt.
        Sie lebt und erlebt den Sex. :super:
        Ihre Zungenküssen und Ihre Bereitschaft mich etwas erleben zu lassen war zu jeder Sekunde unseres Zusammenseins spürbar.
        Hätte nie geglaubt,dass ein weiteres Mal abspritzen in so kurzem Abstand in meinem zarten Alter von 60 Jahren noch möglich ist. :kuss:Ich freue mich schon aufs nächste Mal.

        • Ich durfte kürzlich mit der Irina meinen Einstieg in einen schönen Wellnessnachmittag starten.

          Langes Vorgeplänkel am Spielautomaten, wechsel ins Kino mit optimaler Vorbereitung meines Kleinen. Gang auf's Zimmer und eine Irina-Nummer vom Feinsten.

          Irina ist eine wahre Künstlerin an der Flöte. Sie bläst derart gekonnt, abwechslungsreich und feinfühlig, dass.......

          Nein nein, der Abschuss konnte knapp verhindert werden. Ihr Deepthroat ist aber einfach der Hammer.

          In verschiedensten Stellungen hat sich mich immer wieder gefordert. Der finale Zieleinlauf erfolgte dann im Doggy, wobei sie sich am Bettlaken festkrallte und mir ihr Becken immer noch härter gegen meinen Kleinen knallte. Und wo's knallt, muss geschossen werden.

          Für diese hammerharte und nicht durch zeitlimiten abgewürgte Session hat sich Irina bei mir die 6006-Zertifizierung erneuert.

          • @ Irina
            @ alle 3-Beiner


            Wieder ist einige Zeit vergangen und black-forest hat IRINA für würdig erachtet das ultimative Paysexzertifikat............... ..........6006 tragen zu dürfen.



            Wie kaum eine andere ist sie bemüht den 3-Beinern Freude zu bereiten, nach dem Motto je öfters desto mehr, will heißen, Irina schafft es tatsächlich immer wieder ihre Performance zu steigern oder zu variieren, so dass es dem verwöhnten Mann nie langweilig wird.

            • Liebe 3-Beiner!

              Ich habe es dieses Jahr doch tatsächlich geschafft wieder ins Pascha zu gehen.

              Voller Tatendrang checkte ich die Lage und musste (leider) einigen Mädels einen Korb geben, weil ich es auf Neuzugänge abgesehen hatte :rolleyes:.

              Aber es kam doch dann ganz anders(t). Die liebe Irina erinnerte sich anscheinend noch positiv an unsere Nikolaus Nummer und setzte sich neben mich.

              Jetzt könnte ich meinen Beitrag vom Nikolausabend wiederholen......aber das spare ich mir! Ich muss nur noch hinzufügen, dass die Top-Nikolaus-Nummer nochmals gesteigert wurde.

              Einfach nur wieder Boah!!!!!!!

              • :D Wie ich dem lieben matziko hoch und heilig versprechen musste ;) folgt hier mein 1. Bericht von der Nikolaus Party im Pascha.


                Ich hab schon viel erlebt, aber das war weit über dem normalen Service! :):):)



                Respect Respect. Ich sehe (lese?) dass Du den Abend wirklich genossen hast. Auch Dein Bericht über die Party kurz, knackig und informativ. Schade dass es mir nicht gereicht hat. Wobei es mir im Globe auch nicht schlecht erging.

                Wir sehen uns demnächst einmal im Pascha an einem Wochenende. Am besten mal wenn Olga da ist, denn die reizt mich schon seit dem letzten Rodeoabend.

                Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                Einmal editiert, zuletzt von matziko () aus folgendem Grund: was vergessen!

                • :D Wie ich dem lieben matziko hoch und heilig versprechen musste ;) folgt hier mein 1. Bericht von der Nikolaus Party im Pascha.

                  Ich will hier jetzt nicht großartig von den 3-Beinern, der Mädchenquote, dem Nikolaus oder den Strippoläusen berichten. NEIN!

                  Nach einer Aufwärmrunde hab ich mich in den hinteren Raum (wird seit neuestem Nassbereich genannt) verzogen. Ich habe extra viel Platz neben mir gelassen um zu sehen was sich so ergeben wird............

                  Nachdem ich kurze Zeit alleine auf dem Sofa verbringen musste setzte sich IRINA neben mich. Obwohl sie schon extra locker drauf war haben wir uns noch geraume Zeit über die russichen bzw. deutschen Nikolaus-, Weihnachts-, Silvester-, Väterchen Frost- und Drei Königsbräuche unterhalten. (Was ich hier schon immer mal loswerden wollte. Vor lauter Sex und anderen solchen Sachen kommt die Kultur eindeutig zu kurz. Drum ist es ab und an mal nötig auch mal über kulturelle Sachen zu reden!).

                  Jetzt aber zur Sache.....nach dem Kulturellen folgte recht bald der eigentliche Themenschwerpunkt. Irina war in super Stimmung und legte gleich los. Heftige, tiefe Zk - Streicheleinheiten - Fo Anwärmen - Zk - Fo - Streicheleinheiten - Fo - Zk - Fo - Zk -Zk -Zk -Streicheleinheiten...........Hilfe :eek:!!!!!!!! Die frisst mich gleich auf :D. Da gab es nur eine Rettung für mich, schnellstens aufs Zimmer!

                  Eigntlich wollte ich auf dem Zimmer dann in die Offensive gehen. Pustekuchen! Willenlos sank ich aufs Bett und ergab mich meinem Schicksal. Irina attakierte mich weiter mit ihren Zk und tiefem, forderndem Fo. Nach unendlich langer Zeit erwachte ich aus meiner Lethargie, und just in dem Moment als sie einen Stellungswechsel vollziehen wollte, drehte ich Irina in die 69. Jetzt kannte auch ich keine Gnade mehr und verwöhnte sie ebenfalls ausgiebigst. Allem Anschein nach genoss sie es sehr und dankte es mir mit gekonnter, manueller und oraler Stimulation meines besten Stückes. (Für diese wunderbare Wortwahl des vorausgegangenen Satzes hätte ich früher eine 1 im Aufsatz bekommen :D). Dann ließ es sich die liebe Irina nicht nehmen, sich nochmals ausgiebigst meinen unteren, sensiblen Körperbereichen zu widmen. Dieses Verwöhnprogramm kann man kurz und knapp mit dem Ausruf "BOAHH" beschreiben.

                  Jetzt gab es kein Zurück mehr und der Conti kam drüber und sie setzte sich auf mich. Esfolgte eine kurze Reiternummer..... dann Stellungswechsel in die Missio......der Bettrand näherte sich verdächtig......dann Doggy Style.......dann Fo mit Hand zum Abschuss.

                  Ich hab schon viel erlebt, aber das war weit über dem normalen Service! :):):)

                  • Irina aus dem FKK66 http://www.fkk66.com


                    Liebe Forumler!

                    Wenn Irina gut drauf ist, kann man richtig viel Spaß mit ihr haben.

                    Ich habe mich nett mit ihr unterhalten, inkl. Zk und kleinem Verwöhnprogramm für mein bestes Stück. So mag ich das, drum bin ich mit auf's Zimmer.

                    Auf dem Zimmer dann nicht zu tiefe Zk, langes, gefühlvolles Fo (ich als bekennendes FO Weichei war sehr zufrieden :):):)), 69, Reiterstellung, Doggystyle, Abschuss.

                    Sie wurde mir von einem Pascha Bekannten wegen ihrer Massage (klassisch, medizinisch) Künste empfohlen. Ich habe aber lieber auf eine Massage verzichtet und mich anderweitig von ihr verwöhnen lassen:D:D:D.

                    Irina ist eine mittel große Russin aus Estland mit kürzeren (max. Schultern) Haaren und einem schönen kleineren Naturbusen. Sie ist sehr erfahren und wenn die Chemie stimmt wird es eine richtig scharfe Nummer mit ihr!