Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar
Anmelden oder registrieren
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar

Forum Beiträge zu Sex Talk bei 6profi, dem offiziellen und führenden Sexforum der Schweiz. Mit Erfahrungen in FKK Clubs, Saunaclubs oder Infos von einem Erotik Job für Girls in einem Erotik Studio, Sex Club oder Sauna-Club mit guten Verdienstmöglichkeiten in der Schweiz oder Süddeutschland. Auch Meinungen über AO Sex ohne Gummi im Saunaclub, deren Gefahren und Geschlechtskrankheiten sowie Erlebnisberichte von 6profis über eine Sexparty. Neue Themen zur Sexarbeit und Prostitution und deren Gesetzen.

Neidkultur: Gäste neiden den Verdienst der WG's

  • Antworten
    • ich kenne Mendrisio früher vom Elegant, man sollte seine Ansichten nicht zu sehr anzweifeln und ihn damit reizen. Er psychopathisch veranlagt ohne Mitgefühl für andere. Er empfindet Liebe und Angst nicht wie normale Menschen, daher kann er skrupellos und sehr gefährlich sein und neigt zu Wutausbrüchen.

      Hallo Dumschwätzer

      Niemand weiß wer ich bin. War einmal im Elegant. Kannst soviel Dummeszeug Labern wie du willst.

      • Weil Neid eine weit verbreitete Charakter -Eigenschaft ist. Und die Autos gehören nicht den Freiern ,sondern denen die sie gekauft haben. Dein Auto gehört ja auch nicht deinem Arbeitgeber. Aber interessant zu lesen wie du so denkst. Daraus sieht man wie du so tickst. 😉

        ich kenne Mendrisio früher vom Elegant, man sollte seine Ansichten nicht zu sehr anzweifeln und ihn damit reizen. Er psychopathisch veranlagt ohne Mitgefühl für andere. Er empfindet Liebe und Angst nicht wie normale Menschen, daher kann er skrupellos und sehr gefährlich sein und neigt zu Wutausbrüchen.

        • Darf ich mir erlauben, zwei kleine Korrekturen anzubringen..


          1. Die Karre da draussen (egal ob Lambo, Ferrari oder Renault Clio) gehört - wem auch immer - dem Girl, ihrem lover, sugardaddy, oder, wem auch immer. Aber ganz sicher nicht dem Freier, denn der hat ja für seinen Obulus eine entsprechende Gegenleistung bekommen!


          2. Sie leistet sich das nicht von einem "Schweizer Bürger", sondern von hunderten verschiedenen. Und von fast jedem hat sie den Schwanz pur im Mund gehabt.

          Ob sie sich mit der Kohle diesen Wagen leisten will oder nicht, sollte dem Kunden der daran vorbei läuft, der in einer Wohnung wohnt, ohne seine Mutter, seine Brüder und Schwestern, usw., der jedes Jahr in die Ferien fliegt, und sich teure Puffaufenthalte gönnt, eigentlich am Arsch vorbei gehen.

          Ausser natürlich, man wird vom Neid zerfressen. Dann ist es natürlich absolut legitim, einen Kratzer hinein zu machen, oder sonst etwas intelligentes. Es ist ja fremdes Eigentum, das nur einer Nutte gehört. Aber wehe, es bricht einer den Rückspiegel meines Autos ab. Dann habe ich natürlich das Gottgegebene Recht der Selbstjustiz.

          • Kann das Palladium bestätigen das es solch einen Vorfall gab.

            Die Aussagen hat sich 6profi vor Veröffentlichung des Interviews unabhängig bestätigen lassen und stimmen zu 100%.


            Wenn es sowas gegeben hätte dann hätte es in der 20 Minuten Zeitung gestanden.

            In Zeitungen kann nur etwas stehen, wenn sie Kenntnis davon haben ;). Kein Mensch mit etwas Grips liest solche Schundblätter. Ausserdem gehört 20min zu den Systemmedien (Tamedia Gruppe), wo vorwiegend nur Müll (erfundene Storys, Politische Propaganda, Lügen) verbreitet werden.

            Lese dazu: Fremdsteuerung & Gleichschaltung der CH Medien

            • Warum sollten Freier neidisch sein.

              Gäste kochen vor Neid ganz offensichtlich über, sonst würden sie nicht die Autos der Frauen zerstören. Das ist Geschehen, das ist eine Tatsache und keine Erfindung.


              Dieses Verhalten bringt ganz eindeutig den Neid der Gäste zum Ausdruck und da schwingt sogar auch Herrenmenschentum mit, wenn sie im Palladium primitiv posaunen:


              "Welchen Frauen gehören hier im Club der Lambo und der Porsche da draussen auf dem Parkplatz?! Wie kann es sein das sich Huren solche Autos vom Geld des Schweizer Bürgers leisten können?!"


              Warum sollten Freier neidisch sein. Sie haben Arbeit verdienen gut. Freier haben es nicht nötig sich zu verkaufen, für ne Handtasche. Die Lamborghini, Ferraris, usw gehören den Freier.

              Deine Aussagen lassen tief blicken: Neid, Missgunst

              und mit welcher abgrundtiefen Verachtung du über die Frauen schreibst oder beim Stalking von Arwen zeigt deinen ausgeprägten Frauenhass und Charakter. Nach meiner Einschätzung sind es genau solche Typen wie du, die die Frauen stalken, hassen und da ist der Schritt bis zum zerstören ihres Eigentums nicht mehr weit. Dir würde ich so etwas sofort zutrauen.

              • Beschimpfungen und Zerstörung des Autos

                Interview;

                Kannst Du uns über Deinen Verdienst in den Clubs erzählen?

                Über das Thema Geld im Zusammenhang mit dem Verdienst möchte ich nichts öffentlich preis geben. Warum nicht? Ich möchte es so erklären: Leider gibt es in der Schweiz sehr viele bösartige Neider, die den Frauen den mit Blut und Schweiss erarbeiteten Liebeslohn neiden und nicht gönnen! Das fällt auch unter dieses Thema der bereits erwähnten bigotten Doppelmoral. Auf der einen Seite sind die Gäste glücklich, dass sich rumänische junge Mädels herablassen und für sie die Beine breit machen, aber auf der anderen Seite wenn sie richtig Geld verdienen, dann kommen sie und sagen: die könnten ja mal mit dem Preis runtergehen wenn es ihnen so gut geht, oder mehr Service machen, am besten auch AO anbieten. Sie wollen die Frauen klein halten, sie wollen nicht das wir Geld verdienen oder sogar mehr verdienen als sie. Willkommen in der Zwickmühle. Wir Frauen machen es aber nur weil wir ordentlich Geld verdienen wollen und bestimmt nicht weil wir so geil sind einen Schweizer Schwanz zu lutschen. Das denken die wirklich noch. Diese Neid-Gäste wollen, dass wir finanziell mit unserem Kopf gerade so über das Wasser kommen um Luft schnappen und leben zu können, kommen wir aber zu weit hoch, drücken sie uns den Kopf wieder unters Wasser. So läuft das Spiel. Ich habe auch erleben müssen, wie das Eigentum von Kolleginnen durch "Neid-Gäste" beschädigt wurde. 


                Welche Erfahrungen hast Du mit "Neid Gästen" gemacht?

                Ich hatte 3 Kolleginnen, die mit ihren Privatautos in den Club Palladium gekommen sind. Die eine hatte einen Lamborghini, die andere einen neuen Porsche Panamera und eine ist mit einem ganz neuen BMW vom Freund gekommen weil ihr eigenes Auto in der Werkstatt war. Dann war von Gästen im Club das Geschrei gross: "Welchen Frauen gehören hier im Club der Lambo und der Porsche da draussen auf dem Parkplatz?! Wie kann es sein das sich Huren solche Autos vom Geld des Schweizer Bürgers leisten können?!" Nach zwei Tagen waren vom brandneuen BMW von der Anett die Scheibenwischer abgebrochen und der Lack mit einem Schlüssel ringsherum zerkratzt. Danach stellte sich über die Überwachungskamera heraus, dass der Täter ein Gast war und ein anderer Gast hatte es bezeugen können weil er es gesehen hatte. Es war also nicht wie zuerst vermutet eine Kollegin sondern ein neidischer Gast. Diese Kollegin war damals im Palladium dafür bekannt, dass sie sehr gut verdiente weil sie bei den Gästen gut ankam und das sollte ihr zum Verhängnis werden.


                Sehr harter Tobak. Stimmt mich echt traurig sowas, wie die Girls neuerdings von Gästen getreten werden und sie vor lauter Neid auf sie losgehen. Das nimmt langsam brutale Zustände an. War das schon immer so und ich habe es nicht bemerkt oder hat es sich jetzt erst so zugespitzt? Die Girls schieben Schichten von 12-15 Stunden täglich fernab des Heimatlandes, verkaufen den Gästen ihren Körper, haben zu Kämpfen um jeden Gast und mit den Preisen und dann zerstört der Gast dem sie vorher noch den Schwanz geblasen hat, heimtückisch ihr Auto auf dem Parkplatz beim heimgehen weil er neidisch ist. Das muss man sich einmal vorstellen sowas, wie pervers und niederträchtig :schock:. Wie tief sind die Menschen gesunken. Als normaler Gast bekommt man ja sonst solche Sachen gar nicht mit, ich möchte nicht wissen was da sonst noch hinterm Vorhang abläuft!