Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg
Anmelden oder registrieren
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg

Forum Beiträge zu Sex Talk bei 6profi, dem offiziellen und führenden Sexforum der Schweiz. Mit Erfahrungen in FKK Clubs, Saunaclubs oder Infos von einem Erotik Job für Girls in einem Erotik Studio, Sex Club oder Sauna-Club mit guten Verdienstmöglichkeiten in der Schweiz oder Süddeutschland. Auch Meinungen über AO Sex ohne Gummi im Saunaclub, deren Gefahren und Geschlechtskrankheiten sowie Erlebnisberichte von 6profis über eine Sexparty. Neue Themen zur Sexarbeit und Prostitution und deren Gesetzen.

Freubad vs Globe - Clubvergleich - Pro & Contra

  • Antworten
    • anbei mal die wahren Fakten im Vergleich Freubad zum Globe 😗


      DER Service der Damen und im Detail die Zungenküsse — das ist der Unterschied — nicht mehr und nicht weniger !!


      Im Globe und im Imperium allgemein funzt das perfekt ! Im Freubad und in der gesamten ,,Afrim,, Gruppe ( vom Zeus mal abgesehen ) funzt da nixx, aber auch wirklich gar nixx !!


      DAS, genau das ist der Grund warum das Imperium funktioniert und die anderen Clubs halt nicht, zumindest nicht besonders !


      Grüße, Euer Pablo

      • Wenn du so fragst, warst du noch nie in einem Club. Anhand den Bildern lässt sich das Alter der Girls nicht erkennen, da fast alle Girls ganz anders aussehen als auf den Bildern. Die Altersangaben stimmen oftmals auch nicht und sind teils sehr abweichend.


        Sind dir die Bilder und das Alter auf Papier wichtiger als der persönliche Eindruck der Girls im Club vor Ort?

        • Hi, ich war bisher immer im Globe (oder auch mal im History) jetzt war ich beim letzten mal im Globe etwas enttäuscht.


          Hab natürlich die Berichte zum Freubad auch gelesen.


          Wenn man die Bilder ansieht, dann sind die Mädels im Globe alles in allem jünger und hübscher. Aber wenn ich dort auflaufe, find ich immer einige superhübsche, viele sind aber schon recht doll gefotoshopt oder die Bilder sind nicht mehr die neuesten.


          An die Profis: Wie ist das im Freubad, sind die Bilder da auch so gut bearbeitet und sind die Altersangabe dort vielleicht einfach ehrlicher, denn die Mädels sind dort durchweg etwas älter.


          Lohnt es sich mal ins Freubad zu gehen?


          :-)

          Klaus

          • Die Globemitarbeiter wissen, dass er regelmässig ins Freubad geht. Und erlauben das auch, Ei wie grosszügig!

            Würde mich nicht wundern, wenn Sexyboy99 bereits zu einer Aussprache im Globe Büro vorgeladen und mit ihm ein ernstes Wort gesprochen wurde. Wäre er nicht der Einzige!!!! Und sogar sehr wahrscheinlich!!! Deshalb hebt Sexyboy99 so besonders hervor, dass seine Besuche bei der Konkurrenz nicht zu Lasten der Globe-Besuche gehen, sondern zu Lasten anderer Clubs. 8| Er bringt damit seine Unterwürfigkeit gegenüber dem Globe zum Ausdruck. Die Frage ist, ob es eine erzwungene oder selbst auferlegte Unterwerfung ist aus Angst vor Gesichtsverlust oder Hausverbot.


            Die Freubad-Besuche gehen selten zu Lasten der Globe-Besuche, sondern halt zu Lasten anderer Clubs insbesondere: Blueup, Sexpark, Lavie, PlanB, Elegant, Zeus, Palace & Swiss.

            • Mysteriös


              Der liebe Administrator hatte mich ja schon vorgängig zu seinem öffentlichen Aufruf hier einen detaillierten Clubvergleich zu machen in einer Konversation gefragt, warum ich über einen spezifischen Freubad-Besuch nichts schreibe – ich hatte ihm die Gründe dafür umgehend erörtert!

              Hallo Sexyboy99


              Du wurdest per PN angefragt, ob es einen bestimmten Grund gibt warum Du übers Freubad nichts schreibst, weil im Forum eine Diskussion existiert auf die Du wegen Deiner vielzähligen Freubad Besuche mit Infos beisteuern kannst. Darauf hast Du geantwortet, dass Du nichts schreibst, weil Du nichts Negatives schreiben möchtest und dem Freubad damit nicht schaden willst.


              Vor dem Hintergrund, dass Dich der Administrator selbst im Freubad gesehen hat und ein bekannter Stammgast sagte, dass Du mehrmals wöchentlich im Freubad verkehrst und die Teenies in hohen Tönen lobst, führt das zu noch mehr Verwirrung, da Deine PN-Antwort mit der Realität nicht zusammenpasst. Deshalb wurdest Du höflich gebeten, einmal die Beweggründe für Deine Freubad Besuche zu schreiben und warum es sich für Dich lohnt, mehrmals wöchentlich die Strecke von Zürich nach Recherswil unter die Räder zu nehmen. Was ist daran verwerflich?


              Wenn einer wie Du Sexyboy99 seit über 14 Jahren im Forum Mitglied ist und in dieser Zeit fast 1.000 Beiträge geschrieben hat und den ganzen Tag über im Forum permanent online ist, dürfte es wohl selbstverständlich sein und gebietet dem Anstand und Respekt gegenüber der Community, sich einmal qualifiziert zu einem Thema und Fragen zu äussern anstatt mit einem Kommentar zu glänzen: "wusste nicht das es hier eine Schreibpflicht gibt...". Entweder man integriert sich und ist Teil einer Gemeinschaft oder eben nicht.


              Girls/Servicequalität: Es gibt auch im Freubad immer wieder Perlen, welche den Girls im Globe in nichts nachstehen, sowohl optisch als auch servicemässig. Diesen Sommer z.B. T.Aida, Zayra, Vida, Lexi, Selina, Cherry, Eliza oder Alba!

              Von Dir kein einziger Kommentar zu diesen Perlen wie Du sie nennst, im Forum zu lesen obwohl Du sie alle gut kennst und in hohen Tönen lobst. Schade!

              Warum???

              Dies vor allem im Sommer, weil ich den Aussenbereich mit Schwimmbad wirklich schätze.

              Auch ist das Lineup im Freubad ausserhalb der Gartensaison im Sommer deutlich schlechter - sowohl qualitativ als auch quantitativ.


              Jemand der sooo auf "Line-Ups" und Service erpicht ist so wie Du, mehrmals in der Woche nach Recherswil fährt um sich speziell Mittags als ihr erster Gast die Teenie-Perlen herauszupicken und die Besuche dann im Forum auf den Aussenbereich und Pool reduziert, die Besuchsfrequenz herunterspielt und eine pessimistisch-trübseelige Stimmung zeichnet, das ist wirklich sehr speziell ;). Auch das ausserhalb der Gartensaison angeblich so schlechte Frauen sind muss angezweifelt werden, da es im Sommer keine anderen Frauen hat als im Frühjahr oder Herbst ;). Und ausserhalb der Gartensaison sind eher mehr Frauen im Club anwesend anstatt weniger wie Du schreibst.

              • Hallo Sexyboy99


                es wäre nett und sehr interessant von Dir nähere Informationen zu diesem Thema zu erhalten, da Du, mehr als viele andere Autoren, verlässliche Informationen von Deinen eigenen Erlebnissen liefern kannst. Du könntest hier wirklich Licht ins Dunkel bringen. Deshalb bittet Dich 6profi im Namen der ganzen Community um ehrliche und sachliche Informationen:

                Ich habe gar nicht gewusst, dass es hier eine Schreibpflicht gibt…


                Der liebe Administrator hatte mich ja schon vorgängig zu seinem öffentlichen Aufruf hier einen detaillierten Clubvergleich zu machen in einer Konversation gefragt, warum ich über einen spezifischen Freubad-Besuch nichts schreibe – ich hatte ihm die Gründe dafür umgehend erörtert!


                Auch weil Ich auf Grund anderer Verpflichtungen momentan wenig Zeit habe (Ich danke hier banyadee für seine tolle Unterstützung und die Getränke) verzichte ich für den jetzigen Moment weiterhin auf eine langatmige Analyse. Trotzdem möchte ich ein paar Dinge klarstellen:


                Girls/Servicequalität: Es gibt auch im Freubad immer wieder Perlen, welche den Girls im Globe in nichts nachstehen, sowohl optisch als auch servicemässig. Diesen Sommer z.B. T.Aida, Zayra, Vida, Lexi, Selina, Cherry, Eliza oder Alba!


                Im Gegensatz zum Globe gibt es leider im Freubad auch immer wieder Girls, welche keinen Top-Service bieten und sogar weniger als den billigeren Standard-Service im Globe abliefern. Dies spricht sich jedoch unter den Männern schnell herum.


                Auch ist das Lineup im Freubad ausserhalb der Gartensaison im Sommer deutlich schlechter - sowohl qualitativ als auch quantitativ. Dies wohl weil auch viel weniger Männer anwesend sind die längere Anfahrtszeit für Kunden ausserhalb des Kern-Einzugsgebiets lohnt sich dann halt nicht mehr…


                Der Tagesplan im Freubad stimmt meist nicht. Regelmässig werden Frauen als anwesend gezeigt, welche frei haben, noch nicht angereist oder bereits abgereist sind. Das nervt und ist schade!


                Ich gehe nicht erst seit 1 Jahr, sondern bereits seit fast 5 Jahren regelmässig ins Freubad. Dies vor allem im Sommer, weil ich den Aussenbereich mit Schwimmbad wirklich schätze. Ich war noch NIE 4x pro Woche im Freubad – auch nicht diesen Sommer. Bei schönen Wetter im Sommer sind das meist 1-2 Besuche pro Woche. Ausnahmsweise (!) waren’s auch schon 3! Wenn der Garten geschlossen ist (9-10 Monate pro Jahr) gehe ich eher selten dorthin, manchmal monatelang nicht!


                Die Freubad-Besuche gehen selten zu Lasten der Globe-Besuche, sondern halt zu Lasten anderer Clubs insbesondere: Blueup, Sexpark, Lavie, PlanB, Elegant, Zeus, Palace & Swiss. Ich habe eben schon „immer“ auch andere Clubs besucht und nicht nur das Globe! Das Globe ist weiterhin mein Haupt-Stammclub. Die Mitarbeiter im Globe wissen, dass ich auch andere Clubs besuche!

                Nicht gekürzt habe ich diesen Sommer meine Besuche im Westside mit dem

                ebenfalls super Aussenbereich und den tollen Frauen Surria, Katy und Melissa!


                Der Hauptgrund für mich wieso ich nicht nur ins Globe gehe, sondern auch in andere Clubs (im Sommer vor allem Freubad und Westside) ist nicht eine Verschlechterung der Leistungen oder des Lineup’s im Globe, sondern die grössere Auswahl an Frauen, welche ich habe wenn ich mehr als einen Club besuche!


                Grüsse... :)

                • Natürlich nicht. Daher hat der Admin zigfach empfohlen Kritik lieber anonym zu äussern und nicht unter dem Account der dem Club und Girls bekannt ist und der sanktioniert werden kann.

                  Es gibt überhaupt keinen Grund, sich als Forenschreiber mit Namen im Club zu outen und seinew Anonymität preisgeben. Außer sie erhoffen sich durch positive Schönschreiberei eine Vorzugsbehandlung durch die Club-leitung und bei den Girls. Diese befangenen Schreiber sind aber als unglaubwürdig bekannt.

                  • Ja was schliessen wir aus dieseer Geschichte: es droht für den so mitteilsamen sexyboy ein Hausverbot im Globe.

                    Wenn du als Schreiber bekannt bist, über die Girls auch nur ein negatives Wort postet und sie erkennen dich, boykottieren dich Alle. Für immer und ewig. Du kannst nur den Club wechseln. Deswegen schreiben die, welche mit ihrem Account im Club bekannt sind, nur positiv oder gar nichts. Siehe lugano60 . Der hütet sich auch nur ein negatives Wort zu posten.


                    Und wenn du über das Globe oder einen anderen Club schlecht schreibst kassierst du ein Hausverbot. Sexyboy99 ist im Globe namentlich bekannt. Nur ein schlechtes Wort, und er fliegt dort raus. Ist doch klat, warum er sich nicht äussert.

                    • Also ...der ehemalige Globe-Stammgast Sexyboy99 besucht neuerdings regelmässig das für ihn weit entferntere Freubad. Möchte aber partout nicht verraten warum. Was hat er zu verbergen ? Vor wem hat er Angst ?

                      Diese heimlich Tuerei ist mir schon lange aufgefallen Am offensiechtlichsten das er sich nie um die tollen Aktionen und Vergabe von Tickets vom Freubad bemüht und sein Interesse am Freubad verheimlicht ....und meint vieliecht ersei dann inkognito


                      Früher war er noch dreister: er hat Ticket gebettelt , eines erhalten , Club besucht (Plan- B) aber dann nichts geschrieben wegen dem Ingo.

                      Aber der Max vom Plan B hat das nicht hingenommen und den Boy zur rede gestellt hahaha

                      Siehe den Thema ClubPlan B "Guzele und Girls " von vielleicht Nov./Dez 2021???

                      • Hallo MiniBBQ


                        kannst Du von Deiner gestrigen Pilgerfahrt ins Freubad berichten?


                        Die Community wartet schon ganz gespannt darauf. :thumbup:

                        Erst jetzt Zeit für eine kurze Antwort. Ich war unter der Woche busy Geld für die Clubbesuche zu verdienen ;) und das war auch Grund warum das leider diese Woche nicht geklappt hat mit der Pilgerfahrt. Sobald das geht, werde ich sicher berichten!

                        • Hallo Sexyboy99

                          Von Gästen hat 6profi erfahren, dass Du als früherer Globe-Stammgast seit ca. 1 Jahr regelmässig das Freubad besuchst. Und seit der Sommer- / Outdoor Zeit 3 bis 4 Mal pro Woche ins Freubad gehst. Nach Durchsicht Deiner Berichte hat 6profi festgestellt, dass Du in den letzten 12 Monaten über einige Clubs geschrieben hast aber über das Freubad gar nichts. Das wirft Fragen auf.


                          2. Gründe für Deine Freubad Besuche

                          Wegen der Häufigkeit Deiner Besuche müssen gute Gründe vorliegen, warum Du mehrmals in der Woche den Weg von Zürich nach Recherswil ins Freubad unter die Räder nimmst. Jeder sagt sich, du würdest es nicht tun wenn es sich nicht lohnen würde. Kannst Du bitte diese Gründe klar und deutlich nennen, die für das Freubad sprechen.

                          Ich denke, Sexyboy99 wollte seine Freubad Besuche verheimlichen weil er Angst vor Ingos Rache hat, vielleicht weil er denkt das er nicht mehr reinkommt weil er dem Globe fremdgegangen ist.

                          • Die immer positive Nachrichten übers Freubad kann auch ich nicht mehr ausblenden. Am Dienstag Pilgerfahrt nach Recherswil geplant anstatt ‚übligen‘ Public Sex im Globe. Bin recht gespannt und werde berichten ob sich das lohnt die extra 2x45 Minuten zu fahren!

                            Hallo Sexyboy99


                            es wäre nett und sehr interessant von Dir nähere Informationen zu diesem Thema zu erhalten, da Du, mehr als viele andere Autoren, verlässliche Informationen von Deinen eigenen Erlebnissen liefern kannst. Du könntest hier wirklich Licht ins Dunkel bringen. Deshalb bittet Dich 6profi im Namen der ganzen Community um ehrliche und sachliche Informationen:


                            Von Gästen hat 6profi erfahren, dass Du als früherer Globe-Stammgast seit ca. 1 Jahr regelmässig das Freubad besuchst. Und seit der Sommer- / Outdoor Zeit 3 bis 4 Mal pro Woche ins Freubad gehst. Nach Durchsicht Deiner Berichte hat 6profi festgestellt, dass Du in den letzten 12 Monaten über einige Clubs geschrieben hast aber über das Freubad gar nichts. Das wirft Fragen auf.



                            1. Service Qualtität Freubad

                            Von manchen Autoren wird die Behauptung aufgestellt, der Service der Girls im Freubad wäre nicht verlässlich. Dieser Sache möchten wir auf den Grund gehen und Dich um Auskunft vom Service der folgenden Teenie-Girls bitten, deren Service Du beurteilen kannst: Lexi, Aida, Monica, Melissa



                            2. Gründe für Deine Freubad Besuche

                            Wegen der Häufigkeit Deiner Besuche müssen gute Gründe vorliegen, warum Du mehrmals in der Woche den Weg von Zürich nach Recherswil ins Freubad unter die Räder nimmst. Jeder sagt sich, du würdest es nicht tun wenn es sich nicht lohnen würde. Kannst Du bitte diese Gründe klar und deutlich nennen, die für das Freubad sprechen.



                            Deine Information haben wegen der Häufigkeit Deiner Besuche grosses Gewicht und bei Dir kann man mittlerweile von einem echten Freubad-Insider sprechen, der auch die meisten Girls gut kennt. Genau solche Leute wie Du sind wichtig und brauchen wir hier für verlässliche Infos.



                            Zur Info:
                            Es geht in diesem Thema um das sachliche Beleuchten und Gegenüberstellen von Vor- und Nachteilen zweier Clubs von ähnlicher Grösse und nicht um Hetze oder gegenseitiges Ausspielen.

                            • Die immer positive Nachrichten übers Freubad kann auch ich nicht mehr ausblenden. Am Dienstag Pilgerfahrt nach Recherswil geplant anstatt ‚übligen‘ Public Sex im Globe. Bin recht gespannt und werde berichten ob sich das lohnt die extra 2x45 Minuten zu fahren!

                              Hallo MiniBBQ


                              kannst Du von Deiner gestrigen Pilgerfahrt ins Freubad berichten?


                              Die Community wartet schon ganz gespannt darauf. :thumbup:

                              • Im Globe gibt es einen Service-standard, an den sich alle halten. Gäste, die das schätzen, keine Lust auf Diskussionen und Service-nieten haben , dafür auf Optik UND Service der Girls wert legen,

                                Es gibt aber auch viele Gäste, die sich nicht mit einem "Service Standard" á la Globe von "genormten Girls" begnügen sondern einen leidenschaftlichen Service mit naturgeilen und natürlichen Girls geniessen möchten so wie im Freubad.


                                Solche naturgeilen perversen Teenies wie Iris, Monica, Lory, Eliza (18 bis 19 jährig) gibts wohl nur im Freubad Monica masturbiert unerlaubt - Dragut greift durch!

                                Und es wäre eine Tragödie, wenn solche Teenies in die Hände eines Globe geraten würden und dort genormt und standardisiert werden. Solche Biester gehören in einen Club wo sie die Freiheit haben sich mit den Gästen sexuell auszutoben so wie aktuell im Freubad, wo ihnen Gabriel ihre Freiheiten lässt.

                                • Im Grunde genommen ist es ganz einfach.


                                  Im Globe gibt es einen Service-standard, an den sich alle halten. Gäste, die das schätzen, keine Lust auf Diskussionen und Service-nieten haben , dafür auf Optik UND Service der Girls wert legen, gehen in den Sex-club Globe. Girls, die das Ziel haben, schnell und vor allem viel Kohle zu raffen wollen, gehen ins Globe.

                                  • . Public Sex: wird im Globe nicht nur am Dienstag zelebriert, sondern heizt auch an anderen Tagen immer wieder die Atmosphäre auf. Und viele Girls laufen public zu Höchstleistungen auf!

                                    Die Girls müssen zur Höchstleistung auflaufen, wenn es den Freier an Standfestigkeit mangelt.

                                    Ist lustig, zuzusehen wenn ein Mann versucht, 2 Girls gleichzeitig zu vernaschen, wärend sich die Girls selber helfen müssen, weil der Mann die Erektion nicht halten kann.

                                    • Das Globe hat die Nase vorne bzw. den "Grösseren und Härteren":


                                      1. Lage: am Rande der Weltstadt Zürich nicht weit vom Flughafen, mit "eigener" S-Bahnstation. Versus FB im Niemandsland der Pampas des westlichen Mittellandes...


                                      2. Girls: Optisch und servicemässig 80% Granaten mit Modelfiguren, davon mind. die Hälfte Naturtitten. Regelmässig neue junge (Natur-)Girls zu testen, die sich bewähren wollen und Vollgas geben. Versus FB, wo es mehr Ausreisser nach unten als nach oben hat. Ok, wenn man(n) auf breite Ärsche etc. steht, why not...


                                      3. Public Sex: wird im Globe nicht nur am Dienstag zelebriert, sondern heizt auch an anderen Tagen immer wieder die Atmosphäre auf. Und viele Girls laufen public zu Höchstleistungen auf! Versus FB, public - was ist das ...?

                                      • @Verbania


                                        Wer ist Sunny ? "goodboy" = Sunny ?? Wenn JA ist es der Ohrenbetäubende DJ dem die Gesundheit (Gehörschäden) der Gäste und Personal egal ist ?? Ich werde den Club Globe meiden wie der Teufel das Weihwasser.

                                        Lieber goodboy (Sunny),


                                        die wesentlichen Punkte auf die es bei einem Saunaclub Besuch ankommt, sind im Freubad durchweg besser. Weil das Freubad insgesamt der geilere Club ist. Deshalb sitzt auch über die Hälfte der Globe Stammkundschaft immer öfterer im Freubad anstatt im Globe, nicht wegen dem Pool. Das sollte aussagekräftig genug sein ;). Ingo und die Globe Clubs stehen nicht mehr im Mittelpunkt, über die wird kaum noch gesprochen und geschrieben. Das Interesse der Gäste hat sich auf die Freubad-Kette verlagert. Da kannst du lieber Sunny und auch andere Mitarbeiter, die Girls der Freubad Kette bei den Gästen noch so schlecht machen, damit schiesst ihr euch nur ins eigene Knie. Aber das war schon immer so, anstatt ihr euch um die eigenen Läden kümmert, lieber die Konkurrenz schlecht machen, verleumden und bei den Behörden anzeigen. und euch als Helden darstellen. Wozu das führt, kann jeder mit eigenen augen sehen, ihr fickt euch immer mehr ins eigene Knie und die leute lachen :thumbup:, während die Freubad Kette immer beliebter und erfolgreicher wird. Die Gäste sind nicht blöd und haben das schon lange gecheckt auch die Globe Märchen mit dem angeblich besseren Service ziehen nicht mehr.

                                        • Das Globe ist noch nicht zerfallen, aber es gibt mittlerweile eine echte und vor allem sympathische Alternative zum Globe, die immer mehr Kunden und an Beliebtheit gewinnt.



                                          Club:

                                          - Freubad ist grösserer Club und bessere Parkmöglichkeiten gegenüber Globe

                                          - Freubad sehr schöne und grosse Wellness Anlage, Globe hat keine

                                          - Freubad ist gepflegter, sauberer und moderner gegenüber Globe

                                          - Freubad hat mega Pool Gartenanlage, Globe hat verkümmerte lieblose Terrasse

                                          - Freubad innovativ, investiert, Globe seit Jahren nur noch Unterhaltsarbeiten

                                          - Freubad hat alles was einen zeitgemässen Grossclub ausmacht, Globe hinkt meilenweit hinterher

                                          - Tagesessen im Globe für mich nicht der Hit, Thema Essen ist im Freubad auch besser


                                          Atmosphäre:

                                          - Globe hat Fritz am Empfang, er ist der beste, freundlichste, souveränste, loyalste und einzige der im Globe noch Durchblick hat. Er wäre der richtige Mann und Chef. Ringsherum nur Prolls und Komplexhaufen (meine Meinung!)


                                          - Globe gewöhnungsbedürftige Atmosphäre, Super-Gefängniswärterinnen mit Funk Headsets im Club rumstolzieren und die Girls befehligen, drangsalieren, überwachen, ohrenbetäubend laute Musik, keine Rückzugsmöglichkeiten, keine Kommunikation mit den Girls möglich da zu laut, schlechte Bedienung mit Getränken weil unaufmerksames oder unqualifiziertes Personal


                                          - im Freubad viel chilliger und freier, die Girls sind mit Gästen im Garten, haben Spass, lachen, machen Blödsinn, Unterhaltung, gemeinsam sonnen und quatschen und ungezwungen ins Zimmer, hingegen im Globe gibt's das alles nicht. Im Globe zählt nur dicker Geldbeutel und sofort Girl auswählen und ins Zimmer, im Globe kam ich mir als Gast wie Störfaktor vor


                                          - Im Freubad kann ich länger verweilen und Spass haben im Club



                                          Girls:

                                          - Freubad sehr hübsche natürlich aufgestellte Girls, Globe überwiegend künstlich aufgespritzte und chirurgisch modellierte Girls


                                          - Service (Grundfähigkeiten, einheitlicher Service) im Globe immer gleich, im Freubad schon Patzer erlebt


                                          - Service (Leidenschaft) im Globe immer gutes Einheitsprogramm erlebt, im Freubad schon leidenschaftliche extasische Nummern erlebt weil Girls natürlicher und freier


                                          - Freubad locker und weniger Vorschriften, Globe alles streng überwacht und reglementiert


                                          - Freubad leicht mit allen Girls in Kontakt kommen und ich werde angesprochen, gute Unterhaltungen. Im Globe wurde ich von den Girls oft nicht beachtet, laufen vorbei, schauen einen nicht mal an, sofort Frage nach Cüpli spendieren oder Zimmer. Ging nicht nur mir so im Globe, jeder sagt das wenn man sich unterhält und viele haben es im Forum geschrieben. Was nützt dann ein "Line-Up" wenn es grösstenteils unbrauchbar ist. Die Optik liegt immer im Auge des Betrachters. Die meisten Männer wollen Frauen die IHNEN gefallen, gute Kommunikation ausserhalb vom Zimmer, und im Zimmer Leidenschaft erleben.


                                          Preise:

                                          - Im Globe Eintritt ist mir zu hoch, da kaum noch Gegenleistung, wenn ich frage warum, sagte man mir weil ich Girls anschauen kann

                                          - Im Globe Service Preise gesalzen und Extras völlig überteuert

                                          - Im Freubad viel besseres Preis-Leistungsverhältnis (Eintritt, Essen, Wellness, inkl. 2x 30min / 279.-)


                                          Mein Fazit:

                                          Freubad attraktives Gesamtpaket aus modernem zeitgemässen Club, Spassfaktor, vielen hübschen natürlichen Girls, ich komme leicht ins Gespräch mit den Girls, ungezwungene Unterhaltung möglich, und das zu einem interessanten Preis. Sehr interessant ist auch noch, dass das Freubad alleine von einer Person (Gabriel) gemanaged wird und der auf dem Boden geblieben ist. Und im Freubad laufen keine Gefängniswärterinnen mit Peitschen herum die die Girls drangsalieren, der beste Beweis das man den Blödsinn nicht braucht. Und die Chefs der Freubad-Kette im Hintergrund halten sich vornehm zurück und spielen sich nicht auf, wie die Leute im Globe.

                                          • Das ist wieder mal typisch richtig egoistisches Freierdenken was du da von dir gibst.

                                            Alles scheißegal Hauptsache du wirst gut bedient.


                                            Kannst du dir auch vorstellen, dass sich eine Frau wohler fühlt an einem gepflegten, sauberen, schönen Arbeitsplatz wo man sich noch gut verpflegen kann?

                                            Weil sie haltet sich dort bis zu 12 Stunden am Tag auf.

                                            Und das sich das auch positiv auf den Service auswirken kann, als wenn sie in einem versifften Laden arbeitet?

                                            • Lieber goodboy (Sunny),


                                              die wesentlichen Punkte auf die es bei einem Saunaclub Besuch ankommt, sind im Freubad durchweg besser.

                                              Lieber Verbania ( Freubad ),


                                              ich kläre dich mal über Saunaclubs auf.


                                              In jedem Saunaclub sind nur drei Dinge wesentlich.


                                              1.) Girls

                                              2.) Girls

                                              3. Girls


                                              Optik plus Service.


                                              Und in diesen allein wesentlichen Punkten schlägt das Globe das Freubad um Welten.


                                              Bademäntet, Betten, Duschen,Einrichtung, Garten, Handtücher, Farbe des WC-Papiers, Pool, Restaurant, Rutsche, Zimmer uswusf sind in einem Puff völlig unwesentlich.


                                              Mindestens für die weit überwiegende Mehrheit der Gäste, die ins Puff zum Spass mit den Mädels geht.

                                              • Habt ihr das erst jetzt gemerkt?

                                                Ich war vor 15 Jahren das letztemal im Globe.

                                                Was nützt mir das wenn 50 Girls auf dem Tagesplan stehen wenn ich den ganzen Abend nur immer 10 Girls zu Gesicht bekomme (wie ich erfahren habe wurden die Zimmer immer schon im Voraus per Anruf gebucht.)

                                                Ich verliess das Globe nach 5 Stunden ohne Zimmerbesuch und musste auf dem Heimweg noch einen Abstecher in die Lustlaube machen.

                                                • Im Freubad ist ausser dem Pool nicht viel besser, sondern vor Allem der Service schlechter.

                                                  Lieber goodboy (Sunny),


                                                  die wesentlichen Punkte auf die es bei einem Saunaclub Besuch ankommt, sind im Freubad durchweg besser. Weil das Freubad insgesamt der geilere Club ist. Deshalb sitzt auch über die Hälfte der Globe Stammkundschaft immer öfterer im Freubad anstatt im Globe, nicht wegen dem Pool. Das sollte aussagekräftig genug sein ;). Ingo und die Globe Clubs stehen nicht mehr im Mittelpunkt, über die wird kaum noch gesprochen und geschrieben. Das Interesse der Gäste hat sich auf die Freubad-Kette verlagert. Da kannst du lieber Sunny und auch andere Mitarbeiter, die Girls der Freubad Kette bei den Gästen noch so schlecht machen, damit schiesst ihr euch nur ins eigene Knie. Aber das war schon immer so, anstatt ihr euch um die eigenen Läden kümmert, lieber die Konkurrenz schlecht machen, verleumden und bei den Behörden anzeigen. und euch als Helden darstellen. Wozu das führt, kann jeder mit eigenen augen sehen, ihr fickt euch immer mehr ins eigene Knie und die leute lachen :thumbup:, während die Freubad Kette immer beliebter und erfolgreicher wird. Die Gäste sind nicht blöd und haben das schon lange gecheckt auch die Globe Märchen mit dem angeblich besseren Service ziehen nicht mehr.

                                                  • Bei den girls in globe gehts rein nur um optik und klischee.....Schau doch ins freubad dort ist viel besser, gemeinsam am Pool abhängen, locker sympathische geile Mädchen...

                                                    Bei den Girls bei uns im Globe gehts genau eben nicht nur um Optik sondern auch um den Service. Im Freubad ist ausser dem Pool nicht viel besser, sondern vor Allem der Service schlechter.

                                                    • Schaut doch bitte mal heute auf den Tagesplan im Globe.

                                                      Bombastisches Line-Up würde ich sagen.

                                                      Bei so einem Auflauf an bildhübschen Frauen kommt wirklich kein anderer Club auch nur annähernd ran in der Schweiz.

                                                      Das ist so. Bestes LineUp.

                                                      Ein einfacher Vergleich: Tagesplan heute Freitag 25. August:

                                                      - Globe 48 Frauen

                                                      - Freubad: 34 Frauen

                                                      Ich war diese Woche im Freubad und habe mich eines besseren überzeugt. Dazu kommt, dass die Frauen im Freubad keine Star Allüren zeigten, nicht eingebildet, sehr zugänglich und aufgeschlossen ...

                                                      Das stimmt, kann ich bezeugen.

                                                      Das LineUp vom Freubad ist allerdings nicht vergleichbar mit demjenigen vom Globe, es ist gemischter, hat für jeden Figurliebhaber eine Auswahl, vom Aussehen her sind ein paar überschaubare Topshots vorhanden.


                                                      Don Phallo 8)