Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren

    :schweiz: Bye Forum


    :mutig: Nun bin ich eine Zeit dabei gewesen und habe auch einige Beiträge geschrieben. Auch nach kleinen gesundheitlichen Rückschlägen bin ich ja wieder zurück gekommen. Nun ist aber mein Ende erreicht, mit dem 500 Beitrag. Ist doch eine schöne Zahl:lachen:

    :mutig: Warum gehe ich? Ja, es war sicher ein interessantes Hobby. Nun will ich aber im Sexbusiness etwas kürzer treten und auch so mancherlei Kommunikation im Forum hatt mir nicht immer gefallen. Ich finde, dass einige Meinugen zu sehr unterdrückt respektive zensiert werden. Dazu habe ich mich ja auch immer mal wieder geäussert. Der Umgang mit Strubbeli von Seiten des Admins war auch nicht so glücklich.


    :mutig: Es war schon ein Zeichen, dass ich zum ersten mal meinen Gutscheingewinn nicht einlösen konnte :traurig: Ich habe es wirklich nicht geschafft, mich einen halben Tag frei zu machen bis Ende Monat. Daher habe ich den Gutschein für den Sexpark leider zurückgeben müssen. Trotzdem danke den Betreibern :happy: Verlosen oder verschenken durfte ich ihn ja leider nicht. Ich wollte mich an die Regeln halten.


    Noch ein paar Worte:

    gnotis : Vielen Dank für Deine Superbeiträge, es war immer ein Genuss diese zu lesen. Danke auch für Deine Motivation, dass ich noch weitermachen sollte. Die 500 sieht wirklich besser aus als die 468 :happy::happy:

    Tech-Admin : Trotz meiner Kritik. Du machst Deine Sache freilich sehr gut, die Forumskultur ist sicher lobenswert. Danke auch für das Management der Gutscheine und meine Gewinne.

    chomi : Ich finde Deine auf Tour Berichte super, interessant auch die gleichen Vorlieben.

    quadrato : Auch uns verbinden gleiche Locations, wobei ich ja schon sehr wechselhaft bin :lachen: Deine Berichte fand ich auch aller erste Güte.

    Don Phallo : Wir haben uns nie kennengelernt im Globe. Dein Überblick ist ein Wahnsinn, nochmal meine Hochachtung.

    @globe: Sorry, dass ich so wenig über Euch geschieben habe. Ich bin aber zu oft vor Ort, man könnte meine Identität zu leicht zuordnen. Aber mein Lieblingsclub:happy:


    Wer waren meine Top-Five-Sexerlebnisse seit ich im Forum war (ohne Ranking, alle auf höchster Ebene):

    Sally (Stuttgart):verliebt::verliebt:
    Tina (Globe):verliebt::verliebt:
    Denisa (79):verliebt::verliebt:
    Linda (la boum):verliebt::verliebt:
    Rafaela (79):verliebt::verliebt:

    Das wars .............:happy::lachen:

    Nun halte ich hoffentlich den Rekord am Einsatz der Smileys :smile::lachen::happy:

    markspitz5

    Die Berichte über Julia habe ich im Club Diskret - thread gefunden, wo sie offenbar inzwischen mal gearbeitet hat.

    Don Phallo




    :mutig:Danke, der Admin hat Ihre Berichte ja nun auch wieder an den richtigen Ort gebracht. Ist für ihn nicht immer leicht, den Überblick zu behalten.

    :happy: Dir noch ein Kompliment für Deinen unglaublichen Überblick hier und deine qualitativ guten Beiträge, super.




    :mutig: Julia wirkt bei der Begrüssung übrigens immer noch so scheu wie beim ersten Treffen. Lasst Euch alle davon nicht täuschen :happy:

    Und was ist der Sinn dieses Forums? Ich dachte das jeder seine Meinung vertreten darf. Seehecht findet euch nun mal kleinkariert. Was meiner Meinung vielleicht etwas zu hart ist. Aber ihr seid schon extrem genau. Ich hoffe die Villa Betreiber korrigieren dies jetzt und schreiben ganz genau wie das mit der Happy Hour gemeint ist, aber ganz genau sollen die das machen :bestimmend:.
    Ich lese gern eure Berichte. Vor allem das Gezanke finde ich sehr amüsant. Weiter so Männer, dann kann ich meinen Fernseher verkaufen :happy:.




    Ist doch schön, wenn wir dir ein Lächeln entlocken :smile:

    :mutig: Ob das Angebot korrigiert respektive "richtig gestellt" wird, wage ich aber zu bezweifeln geschehen ist ja noch nichts:doof:

    :mutig:Ich hoffe, dass Tina bald wieder vor Ort ist. Für mich ist sie die Sexgöttin schlecht hin. Ihre weiche Haut, ihr heisser Blick, ihre lustige Art und diese bezaubernde Schönheit. Im Bett ist sie zweifellos Oberklasse. Sie weiss, wie sie den mann heiss macht, beim Sex schwebe ich wie im siebten Himmel, alles wirkt natürlich und so was von scharf :happy:

    :mutig:Tina, verzeih mir, dass ich von unseren Erlebnisse noch nicht so berichtet habe, ich wollte dich aber nicht zu sehr hypen, weil du für mich eine der geilsten Frauen des Planten bist. :liebe: Vor meiner Sexpause und meinem Forumsende musst ich das Kompliment aber noch niederschreiben, DU bist unglaublich. Really:verliebt:

    gandalf : Wir haben ziemlich unterschiedliche Erlebnisse mit gleichen Girls :smile:


    :mutig: Ich besuchte Agnes in der Abendschicht Happy hour. Ich kannte sie ja schon aus dem 79, damals fand ich den Service ganz ansprechend. Diesmal war ich nicht begeistert. Sie erkannte mich nicht wieder, was aber nicht so schlimm war, sehe halt zu durchschnittlich aus.:lachen:


    :mutig: Ja, sie blässt ganz gut, die ZK sind auch gefühlvoll, eben als würde man einen Aschenbescher küssen (man schmeckte das Nikotin ganz gut) :schock: Sie ist auch in jeder Phase freundlich, aber irgendwie ist sie alles andere als sexgeil. Sie mit Angie zu vergleichen wäre eine Beleidigung für Angie. Sie hatte auch keine Lust den Vibrator zu benutzen ( Napo : da hattest Du eine Sonderbehandlung) ;) Nach drei bis vier MInuten blasen hat sie schon das Kondom drübergelegt, viel zu schnell. Da ich insgesamt nicht so begeistert war, dachte ich: okay abspritzen und kam nach ein paar Minuten zum Schuss. Zu einem Stellungswechsel aus der Missio raus hatte ich keine Lust. :doof: Mit 2 X Duschen und ein wenig Wartezeit war ich schon in etwas weniger als 20 Minuten fertig. Massage oder sonstiges wurde mir nicht angeboten.


    :mutig: Es gab ja schon eine Reihe von guten Kommentaren zu Agnes, es muss aber nicht immer so sein. Also bitte nicht die höchsten Erwartungen aufbauen :smile:


    :mutig: Fazit: eine eher unterdurchschnittliche Nummer. Kein Vergleich mit wirklichen Stars, 60 von 100 Zufriedenheitspunkten. Wiederholung: Keinesfalls, es sei denn es wären nirgendwo andere schöne Frauen vorhanden und ich müsste dringenst abspritzen.

    @ seehecht, so einfach würde es einer der kleinkarierten formulieren, echt schwer und total irreführend ;):



    vom kleinkarierten Mark veränderte Werbung der Villa 45:

    Jetzt täglich Happy Hour
    erste halbe Stunde tabuloser Vollservice - nur CHF 120.-
    täglich 10:00 - 16:00 Uhr und 20:00 - 23:00 Uhr
    (an allen anderen Zeiten und ab der zweiten Nummer gelten die regulären Preise)



    Zweite "Nummer" kann man noch durch eine angemessene Bezeichnung (z.B. "Dienstleistung") ersetzen.

    Die Tatsache, dass andere genauso irreführend werben, trägt nichts zur Sache bei.




    :mutig: Darum geht es hier nicht. Es ist diskussionslos ein Top Angebot, im Schnitt wären es bei zwei Nummern immer noch nur 150 CHF inklusive eines Preises für zwei bis drei Getränke (Wert 20-25 CHF).


    :mutig: Aber so steht es eben nicht geschrieben und das ist negativ. Es würde ja auch einen Dreier betreffen. Also fair wäre, wenn es so im Internet ausgeschrieben ist. Darauf verweisen MCtornado, gandalf und ich ja wohl zu Recht :bestimmend: Auch, wenn es letztlich nur wenige betrifft. Während der Happy hour zum Preis von 60 wurde meiner Wahrnehmung nach die doppelte Nummer sehr oft genutzt. Hier war aber keine Preiserhöhung für die zweite Nummer ;) gerade da war es nötig, es war ja schlimm voll.

    Ich spielte schon mit dem Gedanken, mir angesichts des günstigen Preises mal einen Dreier zu leisten. Diese undurchsichtige Preispolitik ist tatsächlich kaum nachvollziehbar. Kontrollierbar wohl auch nicht. Die genauen Konditionen sollten auf der HP publiziert werden, um Klarheit zu schaffen und Enttäuschungen und Diskussionen vorzubeugen.




    :mutig: Da haben wir ja eine ähnliche Idee :happy: Mir schwebte eine Mischung blond/dunkel vor :happy: Da beide Girls gleichzeitig an der Arbeit wären, müsste hier doch die 120 Regel gelten, also in Summe 240 CHF :confused: Aber Du liegst völlig richtig: Die Informationen sind völlig unzureichend. Es könnten genauso gut 300 CHF sein.


    :mutig: Positiv ist ja, dass alle sehr freundlich sind und man gut nachfragen kann. Das wäre für den Dreier absolut angesagt:rolleyes:

    Um Missverständnisse mit der momentanen Happy Hour Preispolitik gegenüber dem Kunden zu vermeiden, möchte ich die Geschäftsleitung höflich bitten, dass Sie zudem auf der Homepage vermerkt, dass NUR die erste gebuchte halbe Stunde (vom Kunde) während den Happy Hour Zeiten (10:00-16:00 Uhr, 20:00-23:00 Uhr) für 120.- sFr. zu haben ist. Jede weitere halbe Stunde kostet auch innerhalb der Happy Hour Zeiten (10-16 Uhr, 20-23 Uhr) dann wie mir bei meinem letzten Besuch verlautet wurde 180.- sFr. (Normaltarif für 30 Min).



    Danke vielmal für den Hinweis :super: Das ist mir tatsächlich noch nicht aufgefallen, da ich das Angebot immer nur einmal genutzt habe. Wie wäre es denn, wenn man eine erste Nummer hat, dann rüber geht zum Burger King und ein Mahl einnimmt und dann zurück kommt und eine zweite Nummer sucht - alles noch in Zeiten der ausgeschriebenen Happy Hour ;):confused: Muss man in diesem Fall auch 180 CHF zahlen:confused::smile::happy:

    :mutig: Fragt mich nicht, wo die bisherigen Berichte über Julia abgeblieben sind. :doof: Auf jeden Fall habe ich bereits über sie berichtet.


    :lachen: Julia ist immer noch so ein geiles WG wie bei meinem letzten Besuch, nachdem sie in diversen anderen Locations gearbeitet hat.


    :lachen: Geiles Aussehen, die Bilder sind selbstverständlich mal wieder top aufgenommen, für diejenigen, die mal wieder etwas kritsieren wollen:bestimmend: Sie sieht geiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilllllllllllllllllllllllllllllllllllll aus, suuuuuuperr geiler Busen:bigtitts:, super nettes Gesicht, da verschlägt es mir die Sprache.:fun:


    :mutig: Wir hatten ein tip-top gemeinsames Erlebnis mit heissem GV, davor schönes, gefühlvolles FO mit guten seitlichen Blicken in meine Richtung. Zurück zur Nummer, sie ging erstklassig mit. Wir vergnügten uns in diversen Positionen hin und her stöhnenend und bewegend auf dem grossen Bett. Auch ihre zärtlichen Seiten sollen nicht unerwähnt bleiben GF6 pur.


    :mutig: Mein Abschluss war Erlösung und Hölle zugleich. :teuflisch:Ersteres, weil ich so heiss war, dass ich explodieren wollte. Letzteres, weil ich sie gerne sofort nochmal genommen hätte.


    :mutig:Satte 96 von 100 Zufriedenheitspunkten. Wiederholung:confused: Keine Frage: JA

    qmqm : Zwei mal in 30 Minuten:confused: Das habe ich nach einer Massage ja noch nie erlebt, dass das Girl dann noch mal mit FO startet. Da muss die erste Nummer ja sehr schnell gegangen sein. :lachen: Lia sieht wirklich geil aus, schöne tattoos :smile: Sehr dünn. Nettes Gesicht.


    quadrato : Dann bin ich mal auf Beiträge von Dir gespannt. Meine vorläufiges Forumsleben neigt sich aber dem Ende entgegen. Mit dem 500 Beitrag höre ich auf :happy:

    @ otto: Da hast Du Deinem Beitrag über Natalia aber zu allgemein gehalten. Eine Unzufriedenheit kam nicht raus, oder sollte nichts raus kommen? Mit den Bilder haben wir die übliche Diskussion. Welche pics sind nicht etwas bearbeitet. Fakt ist, dass das Girl einen geilen Körper hat und toll aussieht. Es sei denn, man steht auf einen anderen Typ.

    Don Phallo : Finde gut, dass Du Deine Aussage gegenüber cupra noch relativiert hast. Ich kann mir bei Natalia durchaus schlechtere oder bessere Momente vorstellen. Um so besser ist, dass supergeil und gandalf ihre Meinungen hier kund tun und damit auch die schlechteren Momente beschreiben. Und dass auch die positive Sicht z.B. von cupra und mir geäussert wird. So bildet sich halt das Gesamtbild des WG.

    Inwieweit ein Kunde durch schlechte Eigenschaften und negatives Benehmen zum Verhalten des Girls beiträgt, weiss man ja bei keinem Forumsbeitrag, weder bei meinen noch bei denen von gandalf oder supergeil. Nach den bisherigen Beiträgen der beiden denke ich aber auch, dass sie nicht zu den "negativen" Kunden gehören.

    Die "Schönheiten" im 79 oder der Villa schaue ich mir immer mal ein paar Minuten an, teils rede ich sogar etwas vorab mit ihnen. Ist doch schön, dass man in einer Kontaktbar dazu etwas Zeit hat. Noch besser kommt man natürlich in einem Club vorab in Kontakt, aber auch das schützt einen ja nicht völlig vor "Reinfällen". Natalia machte in jedem Fall schon bei der Begrüssung einen sehr positiven Eindruck. Daher habe ich sie gewählt und halt Glück gehabt.

    Nun habe ich meinen Reinfall im Papi verdaut und musste einmal den Laden prüfen. Da Quadrato schon lange nichts mehr hier geschrieben hat (an Beiträgen), übernehme ich mal zu seinen Ehren sein Konzept in groben Zügen. Weil es so übersichtlich ist :happy::lachen: :happy:

    Eckdaten


    • Herkunft: China
    • Name: Sissi
    • Besuchsdauer: 20 Min.
    • Programm: ZK, FO, 69, GV (Missio, Doggy), Plaudern, Streicheln
    • Erlebnis: 8/10 Punkten
    • Stimmung: 8/10 Punkten


    :smile:Ausführlicher Bericht oder was man so ausführlich nennt :smile:


    :mutig:Sissi ist ein China Girl mit geringen deutsch und englisch Kenntnissen. Sie ist hübsch, sehr schlank, dunkelhaarig ... eine angenehmes WG, unkompliziert, aufgeschlossen.


    :mutig:Die Titten sind Grösse A, sehr klein. ZK und FO sehr gefühlvoll. Keine Berührungsängste. Wirkt gut sexhungrig und energiegeladen, obwohl sie Minuten vorher noch besetzt war und keine grosse Pause zwischen zwei Einsätzen hatte. Bei 69 und GV in verschiedenen Positionen geht sie gut mit. Sie hat auch noch eine kurze Massage geleistet, um die 20 Min. genau zu erfüllen. Diese war gut entspannend.


    :mutig:Ein wirklich gutes Erlebnis mit 82 von 100 Zufriedenheitspunkten. Sissi ist sicher eine Bereicherung, etwas wehmütig denke ich aber an die "alte" Sissi zurück.:traurig:

    :mutig: Die Frage stellte ich mir erst gar nicht. Da das exklusive Sexerlebnis in der Villa sehr günstig ist, zog es mich dorthin. Nachdem ich mit Natalia schon Erfahrungen gesammelt hatte, wollte ich meinen Eindruck nochmal prüfen.


    :mutig: Hey, es war wieder gut mit Natalia, die Berichte von Supergeil und gandalf kann ich hier nicht teilen.


    :mutig: Okay, Natalia wirkte alles in allem etwas gestresster, nicht mehr so frei auf mich. Aber trotzdem gefülvolles FO, geile Berührungen und eine durchaus passabele Nummer, mit drei Stellungswechseln.


    :mutig: "Nicht Berühren hier oder dort" war bei mir nicht der Fall. "I do not want you to damage my body!", nein im Gegenteil: Sie weiss, dass sie einen geilen Körper besitzt und will auch gestreichelt und intensiv berührt werden. Das habe ich auch gemacht *sabbberrrrr"


    :mutig: Ich bin ja kein "Stammkunde" von Natalia, so dass ich von ihr anders behandelt werde.


    :happy:Wiederholen werde ich das Sexereignis dennoch nicht mit Ihr, da ich a) noch einige andere Schönheiten vor Ort anziehend finde und b) es jetzt nicht total umwerfend und aussergewöhnlich mit ihr war. Aktuell würde ich daher 88 von 100 Zufriedenheitspunkten geben.

    @ Gnotis

    :smile:Cool, dass Dein Besuch bei Grace geklappt hat


    :mutig: Dein Beitrag ist super :smile: Da sieht man mal den Vergleich von schon fast künstlerischen Sexbeschreibungen (dein Beitrag zu Grace) :top: und schon fast trivial wirkenden Darstellungen (mein Beitrag zu Grace). Da decken wir sicher unterschiedliche Zielgruppen ab :happy:


    :mutig:Du schreibst richtigerweise, dass die Pics von Grace nur leicht bearbeitet sind. Ich finde sehr treffend wird Grace durch das angehängte Pic wiedergegeben, die Optimierung mit Photoshop würde ich hier als minimal ansehen. Diejenigen, die sagen, dass man Grace auf keinem der abgebildeten Pics wiedererkennt, kann ich nicht so recht verstehen. Das ist eindeutig Grace. Gut, dass Dich Dein Auge auch nicht trübt :) Die pics mit dem weissen Kleid sind dagegen schon mehr optimiert.

    :mutig: Also mein letzter Besuch bei Grace war ja schon etwas her. Seitdem habe ich sie noch ein paar Male im 79 im Rahmen der Begrüssungsorgie gesehen, aber nicht gewählt. Warum :confused: Sie wirkte auf mich etwas lustlos.


    :mutig: Nun war es aber etwas anders. Die Konkurrentinnen konnten der wunschhübschen Grace nicht das Wasser reichen. Aus diesem Grund zogen mich meine Blicke immer wieder zu Grace. Meinen Cuba libre geniessend, kam ich zu dem Entschluss, mit Grace 30 Min. wild ficken zu wollen.


    :mutig: Und der Gedanke war wahrlich kein Fehler.


    :mutig: Grace sieht wirklich geil aus. Ein wunderhübsches Gesicht und einen tollen Körperbau. Die schöne Pussy hatte ich auch noch in bester Erinnerung. Die Augen, die Augen..... wowwwwwwwwwwwwww, die Titten, die Titten, wowwwwwwwwwwwwwwww


    :mutig: Zum Service: Nach dem Duschen erst mal ein paar zärtliche Einheiten, wobei ich ihren geilen Busen gut Küssen und kneten konnte :lachen: Heyyyyyyyyy, sie bläst viel intensiver als damals. Das hat sie eindeutig verbessert, wirklich gelungenenes, teils schön tiefes und starkes FO :lachen::lachen:


    :happy: Geil, ihre wohlriechende Pussy zu lecken und noch geiler sie zu ficken. Sie stöhnt schön, was nicht aufgesetzt wirkt. Wunderbar auch, wie der Busen dabei wippt, wenn man sie durchfickt. In der Missonarstellung "musste" ich sie dabei auch immer wieder küssen. Ihr Mund zog mich magisch an. Gefühlvoll ZK:)


    :happy: Meinem Gefühl nach spritzte ich viel zu schnell ab, aber was soll man machen. Diese Frau sieht zu geil aus :schock: :verliebt: :happy:


    :happy: In einem ist Grace immer noch die "Alte": Vor jedem Spiegel muss sie ihr Haar zurechtlegen und immer schauen, ob sie immer noch so schön aussieht, wie 1 Minute zuvor ;) Egal, ist doch klasse, wenn sie ihre Schönheit pflegt.


    :happy:96 von 100 Zufriedenheitspunkten, Wiederholungsgefahr 100%.

    Dr. Shlomon Goldstecker ist einer der fünf übergangenen. Allein zu Dahars Tempel hat er drei oder vier ausführliche Beiträge geschreibt. Dann noch einige zu Globe (Elly Eva, Italienisches Restaurant etc) und weitere....



    Zitat

    :mutig:Kommentar vom Admin:
    Bitte 5 Namen nennen, die zwischen Januar - März keine ausführlichen Beiträge geschrieben haben und gewonnen haben.


    Und bitte auch 5 Namen nennen, die zwischen Januar - März mehrere ausführliche Beiträge geschrieben haben und nichts gewonnen haben.


    Falls Du die Aufgabe lösen kannst, erhälst Du von 6profi einen Sexgutschein in Deinem Lieblingsclub geschenkt!:mutig:




    Der Admin verlangt ja jeweils fünf Namen ;) Zum ersteren habe ich drei gefunden. Zum letzten Punkt nicht recherchiert. Ich glaube, es reicht nicht zum Gewinn :doof:

    gandalf
    Blasius2

    Denisa ist ja schon seit einigen Wochen auf dem "aktualisierten Tagesplan" des Forums :lachen: Aber wer richtet sich schon nach dem und schaut nicht auf die Seite der Villa 45:confused: Ich plädiere dafür, dass der Plan auf ewig unverändert bleibt, um an Denisa zu erinnern. Der Admin hat vielleicht das Gleiche im Sinn: Vielleicht wird mit dem Tagesplan eine "Denisa Erinnerung" aufgebaut - obwohl bella ist ja auch drauf. Egal, bitte unverändert lassen ;)


    Unter den Anzeigen wird mit ihr übrigens auch noch als Tabulose Kindfrau geworben :) :)

    Zurück zum Thema: 20 oft und gut, mit geilen Girls auch mal gerne länger, auch mal eine Stunde. :happy: Hätte ich damals gewusst, dass Denisa aussteigt, wäre ich noch mal eine Stunde zu ihr gegangen :)

    Habe mich heute bei der Vorbeifahrt an der Villa kurz dazu entschlossen anzuhalten und reinzugehen. Der Tagesplan hat gestimmt wobei ich sagen muss, der Fotograf taugt absolut nichts. Als Beispiel Chanelle wirkte in natura viel mehr sexy als auf den Fotos, sie ist gross und schlank, eine richtige Erscheinung und bei ihren Kurven und Dekoltee kanns einem gehörig den Sender verstellen. Noch krasser das Beispiel Adela 21j. Auf den Bildern auf der Homepage finde ich sie einen hässlichen Vogel. Als ich sie heute in natura sah, muss ich sagen Adela ist eine der zwei schärfsten Bräute der Villa. Der Fotograf ist für die Girls in der Villa geschäftsschädigend, denn ich glaube dass viel mehr Gäste kommen würden, wenn die Girls so abgebildet werden wie sie in natura aussehen. Eigentlich müsste der Fotograf den Girls Schadenersatz für entgangene Gewinne und Verdienstausfall bezahlen :o.




    :mutig:Na ja Seehecht, das ist Dein Eindruck ;) Die pics sind oft schon sehr gut gemacht. In Natura sehen die Girls denn meist anders, aber in der Regel nicht schlechter aus, da hast Du Recht. Bei Chanell und Adele teile ich Deine Meinung allerdings nicht. Vor Ort sehen beide eher etwas "bieder" aus. Kein Vergleich zu den pics in Sachen Attraktivität. Wenn Du allerdings auf den Typ stehst, hast Du auch in dem Fall Recht ;)

    :mutig:"Den Fotografen" vom Club 79 oder Villa 45 gibt es aber nicht. Meist bringen die Girl die Pics mit, die eine aus London, die andere aus Bukarest :rolleyes: Dort hatte ein ausgebildeter Fotograf die Bilder geschossen und mit Photoshop bearbeitet. Die Girls berichten ja immer mal wieder stolz von den Fotosessions, wenn man sie darauf anspricht. :rolleyes:

    Die Villa hat eine neue Preispolitik - im Gegensatz zur Aktion in der vergangenen Woche gilt der reduzierte Preis für die 30 Min. nur bis 16:00 Uhr und dann wieder ab 20.00 Uhr (aber nur bis 23.00 Uhr und nicht bis Schluss). Es gilt für jeden Wochentag. Zwischen 16.00-20.00 Uhr und 23.00-2.00 Uhr zahlt man also voll. Die Preisinformation der Villa 45 sieht wie folgt aus:



    Happy Hour Preise
    120 CHF - 30 min von 10:00 bis 16:00 Uhr
    120 CHF - 30 min von 20:00 bis 23:00 Uhr



    Reguläre Preise auserhalb Happy Hour



    In allen Preisen ist tabuloser Vollservice inkl. Französisch Pur & Zungenküsse enthalten
    Preise
    10 Min.
    100.- CHF

    30 Min.180.- CHF
    45 Min.250.- CHF
    60 Min.330.- CHF

    Nach Absprache mit dem Girl Deiner Wahl werden Dir
    auch spezielle Wünsche zu einem kleinen Aufpreis erfüllt.

    Ich wollte auch noch von der Happy-hour Aktion profitieren, war aber anscheinend ein paar Minuten zu spät dran. Felsenfest überzeugt, auf der HP gesehen zu haben, die Aktion laufe bis 18.30 Uhr, betrat ich wenige Minuten vor 18 Uhr die Villa, genoss meinen Drink und den Anblick der Girls, von denen ich nur Laura und Natalia eindeutig mit den Bilder auf der Homepage identifizieren konnte.
    .....
    An der Treppe flüchtige Verabschiedung und nochmals ab an die Bar um den Frust runterzuspülen.
    .....
    Als Fazit bleibt festzuhalten: Hübsches, grosses Girl, wunderbare Titten, jedoch ein reichlich lustloser, mechanischer Service.




    :mutig: Die Aktion dauerte bis 18.00 Uhr. Im Netz habe ich bei 2-3 Nachsehen nichts anderes gesehen. 10-18 stand dort. Du hast Dich versehen ;)


    :confused::confused::confused: Der Service wundert mich sehr. Kann ich mir fast gar nicht vorstellen. Ich habe zwei mal wirklich erstklassigen Service gehabt. War es bei Dir sicher Natalia:confused: Keine Spur mechanisch. Ferner waren wir nicht gerade zeitlich weit auseinander bei ihr.


    :mutig:Ich kann nur vermuten, dass doch einiges an Betrieb bei ihr vorlag und sie allenfalls etwas geschafft war. Aber im Vergleich zur letzen Aktion war nicht der unglaubliche Andrang. Freie Zimmer waren ja diesmal kein Problem.


    :mutig:Trotzdem: In Relation zu den anderen Girls stach Natalia in Sachen Schönheit schon etwas heraus. Kann mir fast vorstellen, dass Sie oft gewählt wurde. Es wurden ja innert kürzester Zeit einige gute Beiträge über sie gepostet. Da hat es dann am frühen Abend mit euch nicht gepasst.


    :traurig: Schade, dass es ausgerechnet bei Dir so schlecht mit dem geilen Girl lief :traurig: Aber so etwas ist mir ja auch schon passiert .... Gut, dass Du einen anderen Eindruck auch schreibst

    :mutig: 79 oder 45 war die Frage. Da es im 45 eine Aktion gab, zog es micht dorthin. Zum Glück waren die Preise ja diesmal nicht so exorbitant herabgesetzt. Dies zeigte sich auch gleich an der Bar: Es waren ein paar schöne Girls zur Auswahl, aber nach meinen Erfahrungen mit Natalia hatte ich nicht viel Wahl. :happy: Klar, es kann nur sie sein.:verliebt:


    :lachen: Es waren erneut 30 geile Minuten. Sie blässt ausgezeichnet schön tief und immer wieder der Blick in meine Richtung können einen nur geil machen. Ihr Körper ist eine Wucht, ihr Gesicht ist zwar nicht das eines Schönheitskönigin, aber doch sehr schön. Vor allem ihre strahlenden Augen, die ein hohes Mass ein Lebenslust versprühen.


    :happy: Nun aber wieder zum Hauptthema: Mit ihr ist es wirklich GF6. Schöne, innige Küsse und Berührungen. Der Sex ist ebenso fantastisch, sie geht gut mit, es wirkt zu jeder Zeit als würde es ihr Spass machen. Die Stellungswechsel wirken natürlich. Wenn ich ihre wippenden Brüste sehe, werde ich noch etxtrem geiler. Aber ich konnte mich gut beherrschen und die Nummer eine gute Zeit geniessen.


    :lachen:Bei der Zeit wurde diesmal nicht wie bei der letzten Aktion drauf gedrückt, sondern es waren reale 30 Minuten.


    :mutig:Vielen Dank Natalia, wenn Du wieder im 79 oder 45 bist, steht sicher wieder ein Besuch an - dies ist keine Frage. 96 von 100 Zufriedenheitspunkten. Zur Zeit gibt es in beiden Locations nur ein Girl, das mich noch mehr begeistert, aber die ist eben heute nicht in der Villa gewesen :happy:

    markspitz5
    Du scheinst mein Posting bez. Verlinkung nicht gelesen zu haben :mutig:




    Mea culpa :traurig: Ja, habe die Verlinkung bei meiner Story zu Villa 45 und Rafaela vergessen. Hoffe, dass Dein Lesespass nicht zu sehr eingeschränkt war. Demnächst wird wieder verlinkt ;) Es war schon so tief in der Nacht und die Erinnerung hat meine Gedanken sehr getrübt :)




    "Hamstern" respektive "löweln" (den sieht man als Dein Pic:happy:) finde ich auch nicht gut ;)


    :mutig:Aber andererseits ist es nicht unfair, wenn Mitglieder, die für das Forum etwas mehr leisten, mehrere Gutscheine erhalten.


    :mutig: Die Verlosung sollte dann aber von "offizieller" Stelle erfolgen. Warum sollte nicht jeder dann wieder partizipieren können:confused:


    :mutig: Aber nun gut, die Regeln macht der Admin.

    Delia ist ein nettes mädchen. Falsche zu schwören. mich immer gestört, dass das telefon klingelte. Ansonsten arbeitete. Hat einen Arsch genau richtig, um in sie.




    Hattest DU da ein Übersetzungsprogramm dran? Ansonsten würde ich fast zu einer medizinischen Betreuung raten ;) Was bedeutet "Falsche zu schwören. mich immer gestört, dass das telefon klingelte." Ihr Telefon, deines:confused::confused:

    gnotis : Ich hoffe, dass Du Deine gesammelten Erfahrungsberichte mal als Buch veröffenlichst ;) Da sind ja eine Reihe von Perlen dabei. :happy: Ich kaufe mir dann sicher das gesammelte Werk.

    Carolina ist wunderhübsch. Einige pic auf der Website scheinen noch ein paar Jahre jünger zu sein, z.B. beim Themenpunkt "about me". Aber auch die aktuellen Pic lassen nichts zu wünschen übrig :happy:

    Mark Spitz - meinst du die J. Lo vom Club-Swiss. Wegen ihr wollte ich wieder mal einen Abstecher nach Dietikon machen. Krieg ich eine Empfehlung von dir? Was ist sie für ein Typ, sprich zu mir :happy: !




    Nein, nein :happy: Ich meinte die Original J. Lo. mit ihrem maga Arsch :smile: Das Girl vom Swiss kenne ich nicht :traurig:

    Nun mal wieder zu einer Rafaela :smile: Aber nun gut, ich kannte Sie ja schon und wusste, dass wenig schief gehen konnte; es sei denn Ihr Service hätte sich verschlechtert. Hat er aber nicht :happy:


    :mutig: Ihre ZK sind feurig intensiv und machen einen wirklich scharf. Das FO ist wirklich erste Klasse, sie ist mit Durchhaltevermögen dabei. Ich war guter Verfassung, da es mein zweiter Gang war. Also war langes Blasen angesagt :lachen: Ihre Pussy lies sich gut lecken.


    Beim Sex ist sie engagiert dabei, wirkt als macht es ihr wirklich Spass. Nach meinen üblichen zwei Positionen spritze ich kurz vor Zeitende ab :happy: Wenn das keine gute Planung war:super: Aber Zeitdruck kam bei ihr eh keiner auf. Meinem Eindruck nach klappen die Unterhaltungen mit ihr nun auch etwas besser :rolleyes: Aber das ist ja nicht der entscheidende Grund, warum ich sie wieder wählen würde.


    :mutig:Also hoher Wiederholungsfaktor mit 93 von 100 Zufriedenheitspunkten. Ihren Hintern finde ich übrigens echt geil :happy: Weit weniger breit als der von J.Lo:happy::happy:

    Ich glaub beim Sex ist es ganz normal "Heavy Repeater" zu sein.

    Denn klar will man auch etwas Abwechslung haben, aber zu gutem Sex gehört auch eine gewisse Portion Vertrautheit. Und das ist natürlich einfacher wenn man sich schon etwas kennt.




    :mutig:Überhaupt nicht eine "perfektes" WG kann sich gut auf andere einstellen, wenn Du ein mehrmaliger Wiederholer bist, kommt schon teils eine zu starke Beziehung auf. Da wird über dies und das geredet. Dann lieber variety seeking ;) Das besonders geile ist doch die Abwechslung - okay dabei hat man manchmal Pech, aber um die Fälle zu minimieren, list man halt in einem Forum. :rolleyes:




    :mutig: In Deutschland fand ich auch das Wort "Nachkobern" sehr schön. Es beschreibt den Sachverhalt, dass man mit dem WG einen Preis ausgemacht hat, sie das Geld nimmt und danach den Preis noch hochtreibt. War früher oft der Fall, dort :traurig: Horror war es aber nicht immer ;) Es gab schon einige Perlen, vor allem aus Polen :lachen: In Süddeutschland war das Angebot aber eher bescheiden.


    Ja, ja Frankreich, da war es wirklich irgendwie eine ganz andere Sache :happy: War schon lange nicht mehr in Paris. Der Preis lag damals wirklich bei 100 Franc - keine Frage nach gummi. :lachen: Wie gefährlich im nachhinein. Bin froh, dass ich jeden HIV-Test überstanden habe und sonst auch nie etwas war. Verrückte Zeit.


    UK ist heute ja immer noch verdammt teuer, das geht nur auf Geschäftskosten ;)

    Ich habe noch nie gehört, dass es früher in den Bordellen echten Geschlechtsverkehr ohne Gummi gab.

    Selbst Huren die Alterswegen nicht mehr arbeiten, sagen das der heutige Servicestandard früher undenkbar gewesen ist.

    Werdet doch einfach mal konkret, wann und wo es das gegeben haben soll?




    Du willst eine Geschichte, dann mal los:

    Also um ehrlich zu sein, es war nicht heutiger Standard :happy: Mein erstes AO-Erlebnis und besondere Erlebnis überhaupt (war ja nicht so erfahren :rolleyes:) in den 80er Jahren war bei einem Ausflug ins für mich damals ferne Ausland: Der grosse Nachbar, genauer Köln. Dort feierte ich mit vier Kollegen im Ausgang sehr wild. Nach Tipp eines "Ureinwohners" begaben wir uns ins Puff. Eintrachtstrasse (wir machten unsere Witze über den Strassennamen, aber doch vergass ich ihn wieder). Wir besuchten die Girls dort und erlebten für 100 DM, das war viel Geld, dort Sex. Es war wirklich kein GF6, kein Küssen und keine besonderen zärtlichkeiten. Dafür eine geile blonde Polin mit grossen Titten. Nach der Nummer war alles sofort zu Ende (kein Streicheln usw.), aber FO und GV auch ohne. Ein Kollege holte sich übrigens einen Tripper. Hatte ich ein Glück :happy: ;) Sex mit war bei gar keinem von uns eine Frage gewesen. Über die lebensgefährlichen Risiken wusste ich halt noch nicht so bescheid.


    Also lieber Probleme mit Gummi als ganz ohne, obwohl ich keine grossen Probleme mit dem Gummi habe :happy:


    Bei einem späteren Besuch in Köln zog es mich noch mal in die Strasse zurück - per Zufall und Tipps aus dem Rheinforum. Erst dann kam mir der Strassename wieder genau ins Gedächtnis. Irgendwie Wahnsinn, wie die Zeit doch vergeht.

    Ich finde es Wahnsinn, wie solche Aktionen doch anziehen. Im Gegensatz zu meinem damaligen besuch in der Villa45 blieb ich sexlos :rolleyes: Da es mir damals schon zu schnell abging, dachte ich mir bei dem Andrang, es wird wieder nicht so toll :schock: Obwohl: Im 45 kam es mir noch voller vor. Egal, solche Aktionen sind definitiv nichts für mich. :doof: Warum gehe ich trotzdem immer mal wieder hin :confused: Crazy:schock:




    Hast Du auch den Median? Ich nehme an, es werden sehr viele einser dabei sein. Was ist das Maximum?

    thurgauboy : Also GV ohne Gummi habe ich auch noch mitgekriegt ;) Das sind keine Lügengeschichten ;) Mit dem Tod von Rock Hudson (war ein bekannter Schauspieler) kam Aids ja erst so richtig ins Bewusstsein.

    Bärenvater : Ja Gummi ist ein Problem, aber erst wenn man es sich richtig einredet. Ficke mal zwei Wochen nicht, dann bist Du wohlmöglich so geil, dass es auch wieder mit Gummi geht. Und schon hast Du Deine (eingeredeten) Komplexe überwunden.

    :schock: Was für ein Verlust, Denisa war immer ein sicherer Tipp, nie schlechten Service, immer hohe Intensität. Gerade Ihr neuer style hat mir bei der letzten Begegnung - nur vom Sehen - sehr gefallen.



    Es ist wirklich sehr schade für viele hier im Forum. Ich finde es gut, :super: bei dem Power besteht ja immer die Gefahr, einmal auszubrennen. :doof: Das hätte ich ihr nicht gewünscht. Ich hoffe, dass Sie genug verdient hat in der Zeit als WG. Hoffentlich findet Sie Ihr Familienglück. :kuss: Meine besten Wünsche hat Sie auf jeden Fall: Für das Liebesglück und das Finanzielle. So dass wir sie weder im 79 noch in einer anderen Location wiedertreffen.



    Ralf25 : Schöne Worte, da steckt ja schon ganz viel Liebesbotschaft für das wunderbare Girl drin.




    Bist Du blind :confused: Das war doch gerade hier das Thema und es kamen auch Antworten.


    :mutig:Bist wohl etwas durch den Wind (ACHTUNG Wortspiel: Insel unter dem Winde) ;) und auch schon auf Bora Bora (sehr schön dort übrigens).

    Gestern Abend war ich im Konstanz Deutschland. Nach dem ich gestern Morgen Sex gehabt hatte an der Langstrasse und da ich eben 2 Tage frei habe und der Euro tief ist wollte ich das House-24-mal besuchen. Zu Hause habe ich mich im Internet bereits erkundigt welche Frauen im House 24 anwesend sind. So ging mein Erlebnis zu Ende Leyla ist eine super Frau von vorne sieht sie mit ihren Titten Mega Geil aus nur der Arsch bei ihr gefall mir nicht so aber das Aussehen von vorne ist einfach bombastisch. Ich würde sie sicher wieder mal besuchen aber wie ich gesehen habe sind noch andere Frauen in dem Haus anwesend die sicher auch mal gecheckt werden sollte.




    :mutig: Interessant, als ich zuletzt im House war, hat mir so rein gar kein Girl gefallen. Leyla fand ich vom Pic im Netz her sehr interessant, vor Ort wirkte sie auf mich aber schon etwas älter (um die 40?), auch der Körperbau ist schon etwas fülliger. Das sagt nach deinem Bericht nichts über den Service aus.

    :mutig: Ansonsten war es um 19.00 Uhr schon sehr leer (keine Kunden, Girls nicht beschäftigt) im House, trotz "Happy Hour-Angebot" bei meinem Besuch. Aber vielleicht nur eine Momentaufnahme.

    @markspitz

    schau, so sieht sie in etwa jetzt aus. denk dir einfach die komische perücke weg. ich denk mir immer noch mein sperma im gesicht dazu :smile:




    :happy: Danke vielmal, die Kleine sieht wirklich immer noch scharf aus. Da würde ich jetzt auch gerne etwas im Gesicht ablassen :lachen:


    :mutig:Da muss ich wohl noch mal wieder ein Date mit ihr ausmachen :smile:

    Tja, eigentlich müssten wir mal eine 4er Runde machen, wir beiden testen die Girls ausgiebig und setzen uns dann zusammen und fällen eine Entscheidung...in a perfect world:lachen:




    Ist das Dein Ernst :traurig: Was macht Angie aus :confused: Sie ist sexgeil, obersexgeil und sogar mega sexgeil. Aussehen eher Durchschnitt, aber eben sexgeil, will in jedes Loch gefickt werden und das am liebsten von drei Kunden gleichzeitig.


    :mutig:Linda sieht hammermässig aus, ist sexuell gut drauf und strahlt so etwas wie "Klasse" mit einem guten Schuss Geilheit aus.


    :mutig:Für "Holzfäller" und permanent geile Stecher, die am liebsten in 30Min zwei mal und in einer Stunde vier mal kommen wollen, ist klar Angie die erste Wahl, für Geniesser, die eine wunderhübsches, heisses Girl haben wollen Linda.;)

    da es ein weilchen her ist, dass ich das letzte mal das vergnügen mit iris hatte (damals noch als ameli im laboum), war ich wieder überrascht, wie supersüss und sexy die kleine aussieht. so unschuldig und so ein perfekter body! auf der strasse würde ich sie nie und nimmer für eine nutte halten, aber zum glück für uns ist sie ja eine! iris hat mich sofort als seltenen, aber treuen kunden erkannt, und ich finde sie hat ihre sexkünste noch einmal gesteigert, in den anfangszeiten im papillon war sie z.t. extrem schüchtern und ist deshalb auch etwas kühl und abweisend rübergekommen, davon jetzt keine spur mehr.

    ...., dann erlöste ich sie mit einer reinigung mit kleenex. iris bedankte sich herzlich für die turnübungen und die 250.- und ich bin noch immer restlos begeistert. muss die kleine zuckernutte bald wieder besuchen.




    :mutig: Hört sich ja tip top an, wie Simonka (papi), ameli (laboum) respektive Iris (aktuell) dazu "gelernt" hat. Ihre Schüchternheit war auch irgendwie cool früher. Geil ausgesehen hat sie ja schon immer. Mit ein bischen mehr Feuer, kann es also nur klasse sein.;) Leider sind die Bilder im Netz ja keine aktuellen, aber vielleicht sieht sie ja immer noch so spitze aus. Sie ist ja auch kein Jahr älter geworden, seit meinem ersten Besuch vor einiger Zeit :happy:

    :mutig:Also ich hatte in Clubs eine Reihe von guten Erfahrungen mit so genannten Optikfucks. Gerade nach ein paar Worten und oft längeren Gesträchen vor dem Sex, merkt man, dass Sie mit Energie und Lust bei der Sache sind. Also ist die Sympathie nicht unwichtig. Wenn die Optikgrante schlecht im Gespräch weg kommt, sage ich lieber "NO, MERCI".



    :mutig: Sie wirkt aber auch in die andere Richtung. Girls, die man zunächst nicht für die Obergranate vom Aussehen hielt, entpuppen sich im Gespräch als symphatisch und schön sexgeil. Wenn Girls einem gar nicht zusagen, macht aber auch ein freundliches Wesen nichts wett, also ebenfalls "NO, MERCI".



    :mutig: Und genau das ist ja das schöne im Club, man redet erst mit dem Girl. Girls, die sofort "ficki ficki" sagen, lehne ich meist ab, ob gute Optik oder nicht.

    :mutig:Fingern wäre für mich eine Zusatzleistung und kein Grundbestandteil, ein schönes Berühren der Pussy mit den Fingern ist ja auch ganz gut, wenn es das Girl zu lässt und selbst gepflegt ist, mache ich aber schon gerne mehr als nur das reine berühren.


    :traurig: Ich habe schon einige Girls klagen gehört, dass viele Dreibeiner ihnen die halbe Pussy beim Fingern rausreissen wollen, weil sie denken, dass dies die Girls in Fahrt bringt. Resultat ist dann, dass das Angebot nur noch treuen Kunden zu Gute kommt.


    :rolleyes: Von selbst geben die Girls eher selten die Anregung zum Fingern, ja es gibt Ausnahmen, wie die Angie vom SB, die nach den ersten Sekunden schon deinen Finger selbst reinführt, aber dies ist bei weitem nicht die Regel.


    :happy: Also fingern finde ich bei einem heissen Girl und gutem Sex toll, bei einem guten Service würde es aber keinen Abzug bei meinen Zufriedenheitspunkten geben, wenn das Element fehlt.

    Guter Bericht! Fragt sich nur, wo Rafaela diesen einen Zufriedenheitspunkt verloren hat ... :)

    :top:




    :happy::happy::happy::happy: Der schon schöne Busen könnte noch etwas ausgeprägter sein :happy::happy::happy::happy:



    :mutig:Daher den Minimalstabzug. Mit der fehlenden Option zu fingern, komme ich gut zurecht, dafür kein Abzug :smile:


    100 Punkte hatte ich Denisa mal gegeben, da passt mir damals das Gesamtbild vielleicht noch ein Minimum besser.


    Hätte ich jetzt beide vor mir stehen, wäre natürlich ein Dreier die beste Alternative, wenn ich wählen müsste, denke ich, dass Rafaele meine Wahl wäre. Sie ist von der Art her schon ein besonderer Typ Frau :)


    Die beiden Top-Frauen in der Studio/Kontaktbarszene im Raum Zürich arbeiten damit meiner Ansicht nach (und meinem kleinen Erfahrungshorizont nach) zur Zeit im Club79 respektive Villa45.

    Hey Pascha7676

    Ich glaube du meinst High-Heels im Allgemeinen. Die durch High-Heels etwas verkrampfte gestreckte Körperhaltung betont Brust und Hintern, auch den Hüftschwung. Frauen können damit also biologisch gesehen Paarungsbereitschaft signalisieren.

    In dieser Diskussion geht's aber nach Mercury um die "Mörder-Stilettos" mit 5-10cm extra Absatz vorne und hinten. Damit kann ich auch gar nichts anfangen. Die Girls werden dadurch viel zu gross für mich und meine Instinkte werden verwirrt. Viele können auch nicht gut und sicher laufen damit. Einmal ist mir sogar eine direkt vor mir von den Teilen runtergestürzt und unsanft auf den Boden gekracht. Ich war ziemlich schockiert.
    .



    Die Wirkung von den Teilen hast Du schön zusammengefasst. Was gibt es schöneres, wenn das Girl den Gang perfekt beherrscht und einen obergeilen Hüftschwung hat. Das kommt bei mir auch bei den Mörderstilettos gut rüber. Aber nur, wenn das Girl nicht so maga gross wird und die Beine dadurch überlang wirken (wurde hier ja auch schon angesprochen)

    Rafaela / abwechselnd anwesend in Villa45 und Club79



    :mutig:Das Girl hat italienisches und rumänische Blut, spricht deutsch, englisch und italienisch. Die Pics im Netz sind etwas irritierend, das Girl sieht für mich etwas anders aus, viel schöner noch, wunderbare Augen, atemberaubendes Lächeln. Ein tolles Tattoo, das in Zukunft noch erweitert wird. Hey, davon bin ich ein aboluter FAN.


    :mutig:Das sagt alles noch nichts, mein Totalreinfall Rina aus dem Papi sah auch gut aus, was werden mir die nächsten Minuten bringen????????????


    :happy: Ich buchte 30 Minuten. 10 Minuten sind ja keine Diskussion.



    :happy: Ich kommen nicht weg von ihren Augen, aber nun sollte ich mal weiter schreiben.


    :doof: Unverschämterweise riss sie mir im Zimmer meine coole Mütze vom Kopf und sagte "ohne sähe ich eh besser aus". Das sagte sie so bestimmt und mit einem coolen Lächeln, dass ich etwas Lachen musste.


    :happy: Ausgezogen und take a shower. Sie war kurz weg, als sie zurückkam machte sie mir sofort die Tür auf und sagte, dass sie schon gespannt ist, was sie erwartet, der Blick fiel auf mein bestes Teil.


    :lachen: Ich finde die Frau einfach cool. Sie macht das Ganze auf eine super lockere Art. Ich kann das gar nicht so wiedergeben, sie ist einfach nur sympathisch. Nun zum Service. Gefühlvolle ZK noch im stehen. Liebevolle Berührungen. Dann ich stehend und sie macht ein FO, das besser nicht sein kann. Absolut tief und ohne Handeinsatz.


    :mutig: Ich lecke ihre Pussy. Fingern mag sie nicht, aber nach meinem Reinfall war ich schon glücklich, dass ich überhaupt lecken durfte. :happy: Nein, das war ein Scherz, wunderbar, wie sie mitgeht, leicht stöhnt, einem durch die Haare geht dabei, schön feucht wird.


    :mutig:Dann noch eine Streicheleinheit und wieder bläst sie wieder Teufel, nein nicht mit Tempo, sondern einfach mit der richtigen Intensität, die Eier dabei immer wieder stimulierend und megaaaa tief.


    :mutig:Es ist Ficken angesagt, Gummi drauf, rein geht es in ihre enge Pussy - ohne auftragen von Gleitcreme. Auch hier geht sie wieder toll mit. Es war so schön eng, dass ich gar keine Lust hatte, rauszugehen. Ich musste sie so bis zum Ende nehmen. Die Beine von ihr schön nach oben, um tief einzudringen und geile Stösse zu machen. Sie geht unglaublich gut mit und berührt meine Brustwarzen genau in der richtigen Stärke.


    :mutig: Es war einfach nur klasse. Danach haben wir noch ewig geredet. Das Girl ist nicht nur wunderschön, sondern auch sehr klug. Ich weiss ehrlich nicht wie lange wir redeten :confused: Um 1.35 Uhr war ich wieder im Auto. Ich hatte ja genau vor dem Eingang parkiert. Insgeamt war ich also gut 80 Minuten vor Ort. Nun muss ich aber pissen, bei dem ganzen Cola Konsum ....


    :mutig: Kurz noch ein Fazit 99 von 100 Zufiedenheitspunkten. Du bist ein absoluter Traum Rafaela.


    :mutig:Wer nur einmal diese Frau besucht, ist verrückt. Ich muss das Girl unbedingt wiedersehen. So sieht perfekter Service aus. Ich bin froh, dass Denisa im Einsatz war, sie hätte nicht besser sein können.

    Da ich in einem absolut tiefen Tal der sexuellen Frustation war, zog es mich noch in später Nacht ins 45:traurig::traurig::traurig: Meine gequälte Seele schreite nach Befreiung. Zudem fürchtete ich als sexueller Möchtegernficker die Verbannung aus dem Forum. (ich hoffe, ihr versteht den Witz) :lachen:


    :mutig:Um 0.15 Uhr traf ich ein. Meine nächsten 30 Minuten verbrachte ich an der Bar. Redete gut mit der Chefin und dem Baarkeeper. Leider erfuhr ich, dass Denisa nun nahezu bis zum Geschäftsschluss gebucht war. Der nächste wartete schon im anderen Raum sitzend. Auch erfuhr ich, dass die Schönheitsgöttin Linda wohl überhaupt nicht wiederkommt :traurig: Das waren schon wirkliche Schocknachrichten, die ich in kürzester Zeit erneut zu verdauen hatte.


    :mutig:Fuck, Fuck, Fuck, Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck.............

    dachte ich mir. Hätte ich doch nur bei diesem Besuch mal angerufen. Doch ich wollte die magische Macht des nahezu vollen Mondes wirken lassen, um die am heutigen Tag aufgebauten Frustationenen aufzulösen.


    :mutig:Ich sah mich schon bis zum Ende lechtzend sitzend auf dem Barstuhl, eine Cola zero nach der anderen trinkend. Die beiden älteren Herren zeigten die gleichen Auflösungserscheinungen wie meine geschundene Seele. Einer hielt sich mit Kaffee über Wasser, kam zu keiner Entscheidung.


    :mutig:Der Raum erhellte sich als eine wunderhübsche Frau herein kam. Rafaela ihr Name. Sie lächelte mich ein paar Minuten an. Ich dachte:


    MARK, DIE FRAU IST OBERGEIL; AN DER GIBT ES KEINEN WEG VORBEI.


    :mutig:Doch dann schnappe sie doch glatt jemand aus dem anderen Raum weg.


    :traurig:Fuck, Fuck, Fuck, Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck,Fuck, Fuck, Fuck.............


    dachte ich mir erneut. Der Barkeeper erzählte mir allerdings, weil er meinen leidenden Blick richtig interpretierte, dass sie nur für etwas mehr als 10 Min. weg wäre.


    Welcher Verächter der vollkommenen Schönheit kann eine solche Frau für 10 Minuten buchen:confused: SKANDAL, aber gut für mich:happy:


    :mutig:Nun, ich wartete erneut, Cola schien unbegrenzt vorhanden. Nach einiger Zeit wurde es im Raum wieder etwas heller, ganz einfach Rafaella war wieder anwesend.


    :mutig: Ich schaute sie noch mal an, dieses Lächeln, diese Schönheit. Noch bevor ich meine Entscheidung verkünden konnte, orndnete mich die Chefin schon zu und sagte "ihr beide geht aufs Zimmer".


    :mutig:Bevor ich nun zu meinem Erlebnis mit Rafela komme, möchte ich noch betonen, dass ich froh bin, dass die Aktion zu Ende ist und in der Kontaktbar wieder Luft zu atmen ist. Da zahle ich liebendgerne den Preis.


    Nun geht es an anderer Stelle weiter ...... Mein nächster Reinfall oder das perfekte Erlebnis:confused: mit Rafaela.

    Guter Bericht, auch wenn dein Erlebnis gar nicht erfreulich war!
    :top:



    quadrato : Ja, leider so schlecht wie nie zuvor im Papi. Ich habe gerade gesehen, dass Rina nun ein paar Tage Pause hat. Das ist glaube ich neu. Ich hatte sie zwar gefragt, ob sie ein gesundheitliches Problem hat, was sie verneinte. Aber dies muss ja nicht stimmen. Hier sollte das Management schon genau sehen, gerade in der Schwangerschaft gibt es ja auch mal u.a. Stimmungsschwankungen und oft noch mehr danach. An die Zeit kann ich mich noch gut erinnern :schock: Vielleicht ist der Service ja sonst in Ordnung. Meiner Wahnehmung nach lag es aber an der allgemeinen Einstellung und nicht an der Gesundheit. We will see.


    Freue mich auf Deine Berichte an dieser Stelle, ich bin ja nun in der Papi-Pause.

    Nun bin ich wieder zu Hause und heute sehr schreibaktiv :happy:

    Ware super, an dieser Stelle noch mehr von der Frau zu lesen, vielleicht Ihre gesammelten besten Kommentare oder sonstiges. Auch, wenn ich sicher nicht immer einer Meinung bin mit ihr, finde ich die Kommentare, wie bereits geschrieben, sehr anregend. Weiter so :happy:


    Tech-Admin : Ich finde es gut, wie das Forum geführt wird. Du hast noch vergessen, dass Du auch bei Rassistischen oder kulturell herabwürdigen Meinungen eingreifst, super. :super:Es gibt keine Diskussion, dass solche Beiträge gelöscht gehören.


    :confused:Die Frage ist immer, wo die Grenze ist. Ich denke, dass das Forum so gute Schreiber hat, um auch mit sehr konträren Meinungen wie denen von Rodgers umzugehen. Der Mann ist seinem Schreibstil ja nach alles andere als ein dummer, unreflektierter Idiot. Ich lese da sogar ein wenig Sarkasmus raus. Andererseits kann ich Dich gut verstehen, solche Diskussionen abzubrechen, in der Angst, dass es zu viel wird. Ich denke da halt anders. Im Konsens liegt die Lösung und der ist mit denkenden Menschen zu erreichen.


    :mutig: Ich habe eh Angst, dass ich nun nicht mehr im Forum weiterschreiben darf. Da ich Denisa nicht angetroffen habe, bin ich dank des Reinfalls mit Rina ein frustrierter Möchtegernficker. Gerade jene möchtest Du nicht im Forum sehen. Ich möchte gerne ficken, aber es hat nicht geklappt, weshalb ich mächtig frustiert bin :schock::schock::schock:

    Nun aber wieder zu Strubbeli und hoffentlich mehr von ihr.

    :mutig: markspitz5
    6profi unterstützt keine Beiträge über Perversionen und Clubs (Sex mit Schwangeren Frauen im Rotlichtgewerbe ).
    Dein 6profi-team




    :mutig: Finde ich richtig :rolleyes: Für Perversion mit Schwangeren wäre ich nie zu haben ;) Schutz für Schwangere sollte in jeder Phase der Arbeit bestehen. Lange Arbeitszeiten lehne ich für Girls, speziell in der späten Phase ab. Da muss ein Management auch schauen, dass das Girl nicht verheizt wird, auch wenn es noch Geld für sein Kind verdienen will. Ich glaube darauf, würde das Management im Papi jederzeit schauen.

    :mutig: Aber mal erst, wenn ein Girl im vierten Monat der Schwangerschaft arbeitet, ist das keine Perversion. Da verurteile ich das Papi nicht. Die wäre es, wenn sie misshandelt oder ebenso schlimm von einen Menschenhändler ausgebeutet würde. Ich selbst hatte erst ein paar mal Sex mit schwangeren im Pay6. 500 mal mehr mit der eignenen schwangeren Frau(en). Schwanger bedeutet nicht sexlos. Einige wissenschaftliche Studien belegen den guten Einfluss auf Kinder bei "normalem" (auch täglichem) Sex. Das darf aber nicht in Stress ausarten, denn nimmt das KInd langfristig schaden.

    :mutig: In dem Fall finde ich Deinen Kommentar also nicht angebracht. Perverses mache ich nicht ;) Aber ich wollte doch schon längst losziehen....



    Danke für die Statistik. Ich denke auch, dass der Admin die Veröffentlichungen liest. Dies erkennt man ja alleine schon daran, dass Beiträge, die andere herabwürdigen, zensiert werden. Es ist also ein leichtes, einem Beitrag mit kurzem anlesen zu bewerten und Du gnotis hast gezeigt, dass es gar nicht so viele sind :smile:

    Nun aber genug der Mathematik und Rechnerei, nun geht es auf die Suche nach einem Pretty Girl:happy:



    Du liegst schon gut richtig bei der Rechnung. Wenn wir von einer hohen Anzahl ausgehen. Nehmen wir mal 1000, davon ist einer von Dir. Macht 0.001. Mit jedem weiteren Beitrag erhöhst Du also die Grundgesamtheit. Das hast Du nicht berücksichtigt. Schreibst Du also 20, dann wird durch 1019 geteilt, also 0.0196. De facto hast Du Recht bei einer hohen Anzahl von Beiträgen :smile: Wäre einmal interessant zu wissen, wieviel vom Admin aus in die Verlosung gehen, dann können wir unser Rechenspiel perfektionieren. :happy:

    Ok, aber das Papi-Management hat sich gut verhalten, in vielen Clubs ist eine Reklamation schade um die Zeit.
    Ich persönlich verstehe nicht (und bin für vieles zu haben), wo der Kick liegt, mit einem schwangeren Girl zu ficken. Aber jeder ist anders... und es kann ja sein, dass viele Girls in dieser Phase Probleme haben mit Pay6...
    Aber eben - dann sollen sie nicht arbeiten. What a story...



    :mutig: Ja, ja jeder ist anders.:mutig:

    :mutig:Ihr Bauch ist aber eine Wucht, sie ist ja auch erst im vierten Monat. Ich bin extra früh am Tag zu ihr gegangen, weil ich mir dachte, dass sie am Abend geschafft ist. Für so einen intensiven Job sind 14 Stunden meiner Wahrnehmung nach für eine schwangere vielleicht zuviel. Aber ein WG könnte ja abbrechen, wenn die Belastung zu hoch wäre. Ich denke, dass würde im Fall vom Management auch akzeptiert.



    markspitz5
    6profi unterstützt keine Beiträge über Perversionen und Clubs (
    Sex mit Schwangeren Frauen im Rotlichtgewerbe ).
    Dein 6profi-team

    Rina Reinfall des Jahrhunderts

    Nun muss ich mal beweisen, dass ich nicht der ewige Befürworter des Papi sind, ich komme zur Historie meiner Tragödie.

    Ich war richtig scharf, Sonnenstrahlen und im Job Erfolg - was wäre logischer als ein guter Fuck, da stehen bei mir das Papi und das 79 an erster Stelle. Leider habe ich heute die falsche Wahl getroffen :schock:

    Rina, mal wieder ein schwangeres Girl, warum nicht:confused: Ich habe zwar noch nichts von quadrato oder einem anderen gelesen, aber was kann man beim Papi schon falsch machen:confused:

    :mutig:Rina sieht toll aus, gross, schönes Gesicht, geiler Body und einen schönen Bauch - wow. Ich falle fast um als ich sie sah, in der Hose regte sich schon gewaltig etwas und Rina schaffte es in den nächsten Minuten alles wieder nach unten zu bringen, wie, obwohl ich so geil war :confused:


    :mutig:Nach meinem intensiven Duschen und mehrfachem durchspielen mit Mundwasser wollte ich so richtig frisch für eine wunderhübsche schwangere Frau sein.


    :mutig: Es kam zu zaghaften ZK und ein paar mechanischen Streicheleinheiten, wobei hier schon das erste riesen Problem auftrat: ich durfte ihr nicht zwischen die Beine geschweige denn an die Muschi gehen :traurig: Das konnte ich nicht so recht glauben, ich hatte schon ein sehr, sehr schlechtes Gefühl nun.


    :mutig: Nun auf das Bett: Der Penis wurde etwas geknetet und schon entwickelte ich wieder etwas wie Lust, sie schien aber gar keine Lust aufs FO zu haben, nach einer Minute fragte ich, ob sie nicht mal blasen wolle. Es war dann ein Hauch von FO mit weiterem starken Handeinsatz. Zu EL hatte sie auch keine Lust, obwohl es ausgeschrieben ist.


    :mutig:Mir war fast alles vergangen. Ich traute mich gar nicht nach 69 zu fragen. Daher wollte ich bei ihr lecken. Ihre Pussy sieht echt geil aus. Leider waren ihre Beine so angewinkelt, dass ich gerade mit meinem Kopf dazwischen kam. Meine Zunge kam trotzdem an ihre Pussy, die ich ganz lecken wollte. Erneut sagte sie aber, dass sie nur an einer Stelle geleckt werden will. :schock: Wie gesagt, ich bin immer sehr höflich zu den Gilrs und in keinesterweise grob. Ich vestehe, wenn ungehobelte Männer zurecht gewiesen werden, aber das bei mir war absolut ein Scherz.


    :mutig: Nun war ich völlig abgeturnt, vielleicht konnte blasen noch etwas retten, wobei sie schon intensiv auf die Uhr schaute. Egal, Gummi drüber und dann gelasen. Es ging schon etwas und ich dachte, beende das Ganze nur noch durch abspritzen. Um 11:07 (ich hatte 20 Minuten ausgemacht) sagte sie jedoch, dass die Zeit in einer Minute zu Ende sei. :mutig:Ich entgegnete, dass das gar nicht sein kann, da ich um 10:47 erst durch die Tür kam, dann noch ein paar Minuten gewartet habe und sehr intensiv geduscht hatte :schock: Darüber diskutierten wir einige Minuten ergebnislos (ihr deutsch ist nicht ganz so gut). Fazit war, dass sie sagte, ich soll mir am besten selbst einen runterholen.


    :mutig:Ich zog mich an und ging sehr wütend an der Geschäftsleitung (die Mädels machen den Job wirklich immer sehr gut) vorbei. Ich sagte nur noch, dass man den Bericht lesen könnte und war raus.


    :mutig: Nachdem ich draussen ein paar mal durchgeatmet und um den Block gegangen bin, ging ich wieder zurück, weil ich bei den ganzen guten Erlebnisse es nicht so enden lassen wollte.


    :mutig:Ich schilderte meine Beschwerde und wurde gut angehört. Es kam wohl noch kein Complaint in dieser Form, es sollen sogar Wiederholer bei Rina sein. Das glaube ich der Leitung schon. Es wäre nett, wenn sich hier einmal jemand dazu äussern würde. Hatte das Girl einen schlechten Tag oder sah ich aus wie einer ihrer ungeliebten Exfreunde:confused: Der Service war das mit Abstand schlechteste Erlebnis im Papi:wütend:

    :mutig:Nun aber noch zu meiner Beschwerde-Behandlung: Ich wurde ernst genommen und interviewt wie auch das Girl. Ohne dass ich nur ein Wort erwähnt oder explizit darum gebeten hatte, wurde mir ein Teil zurückerstattet. Eine sehr faire Lösung, da ich auch ein Teil des Service in Anspruch genommen habe, danke.


    :mutig:Mein Urteil: Wer sterilen Sex mit einer wunderhübschen Schwangeren haben will und sich in einer eingeschränkten Rolle (kein streicheln der Beine oder der Pussy, kein richtiges Lecken) zurecht kommt, ist bei Rina gut aufgehoben. 1 von 100 Zufiedenheitspunkten (nur weil das WG sehr gut aussieht). Ich mache aufgrund meiner Unzufriedenheit einige Zeit Papi Pause :traurig: An dieser Stelle werdet ihr also erstmal nichts von mir lesen.


    Geil bin ich nun wieder etwas bei weiterer Sonneneinstrahlung geworden, ist Denisa nicht heute in der Villa45 ;)


    Vielen Dank an das LaVie !

    Es war wieder eine schöne Zeit und der Kick am Ausgang mit dem Würfelspiel (2 x 6er = 20% und 3 x 6er = alles frei) ist eine geile Idee !

    Ich komme wieder - versprochen !! :-))




    Was passiert bei drei einsern, muss man dann doppelt zahlen :confused: :happy:

    :mutig:Die Beiträge von Strubbeli sind gerade zur dieser Thematik in diesem Threat interessant und enthalten gute Argumente. Sie kennt ja auch ein paar anderen Girls aus dem Gewerbe wie auch die Männerwelt.


    :mutig:rodgers Ansicht, dass sie für das Gewerbe nicht gerade repräsentativ ist, teile ich ebenso, aber sie hat ja auch Kontakte zu anderen WGs;). Der gelöschte Beitrag war meiner Meinung nicht so herabwürdigend, es hätte gereicht, eine Passage zu streichen, die wirklich etwas daneben war. Hier hat der Admin richtig gehandelt. Aber ansonsten: Wir sind hier nicht beim Bingo-Spielen :rolleyes:

    :mutig:Also irgendwie kamen Gina und meine Person lange Zeit nicht zusammen. In der Vorstellungsrunde habe ich sie zwar schon ein paar mal gesehen, aber sie sagte mir nicht 100% zu. Mein Typ ist ja eher etwas dunkeler. Sie hat gut Babyspeck und Wahnsinnsbrüste. Gesicht nett, aber nicht moedellmässig. Nach den sehr guten erfahrungen mit Dani und meiner langsam mangelnden Auswahl im Papi kam ich jedoch zur kleinen Sexbombe Gina. - und das ist sie auf jeden Fall.


    Gina kennt keine Berührungsängste, die ZK sind intensiv. Sie blässt einfach nur spitzenklasse tief und gefühlvoll. :smile: WOOOOWWW. Da würde man am liebsten gleich abspritzen. Aber ficken war noch angesagt und da geht das Girl bei ab. Ich habe sie schon heiss geleckt, um dann zunächst in Missio gut zu stossen, dabei spannt sie gut die Muskeln an. Dann im Doggy, damit ihre geilen Titten (oberaffengeil) schön wippen. Nach der Nummer noch ein gutes Gespräch und ein paar Streicheleinheiten: So muss Service aussehen. Danke Gina.


    :mutig:95 von 100 Zufriedenheitspunkten, kleine Punktabzüge, weil vom Aussehen nicht mein Traumgirl. Vom Service gibt es wenig besseres. Warum war ich bisher noch nicht bei ihr? Die Frage einer Wiederholung erübrigt sich: AUF JEDEN FALL wieder.




    Irgendwie kann ich Dich nicht verstehen. Du kritisierst ja zum wiederholten Male die Kontaktbar:

    https://www.6profi-forum.com/f….php?p=38976&postcount=68


    Warum gehst Du denn noch hin, wenn alles gefakt ist :confused: Ich habe nach wie vor festgestellt, dass es einige bearbeitete Bilder gibt. Das Mass der Bearbeitung ist aber nicht anders als in anderen Clubs. Ich selbst habe noch nie ein gefaktes Girl vor Ort gefickt ;)


    :mutig:Also, wenn Du alles Scheisse findest, gehe halt zu einer anderen Location und beschwere Dich dort über die gefakten Pics und stelle hier nicht immer wieder die gleiche Kritik rein ;)

    Kann die Eindrücke der Frequent-Posters "Quadrato" und "MarkSpitz5" wirklich nur 100% bestätigen. Mein Erstbesuch bei Lilith heute Abend im Papi: Es war Top! Spezielle Kindfrau - ich komme wieder! Mit Gruss von Oldboy, der nichts mehr beizufügen hat, als: Danke Lilith, Du bist eine Superperle im Papi - aber das wissen vermutlich einige Fans von Dir! :super::super:




    Ja, eine echte Perle die kleine :super: War ja nicht nur einmal bei ihr :happy: Der Service ist jedesmal auf höchster Qualität, sie hat auch keinerlei Berührungsängste. Dazu noch ein traumhaftes Lächeln :happy: Tolles FO :lachen:



    :super::super: Übrigens ist Dani ein weiterer Toptipp. So gesehen nicht mein Haupt-Beuteschema, da nicht der dunkele Typ. Als ich sie aber in der Vorstellungsrunde sah, hat mich ihre natürliche Art hingerissen. Der Service war dann ein Wahnsinn, tiefes, gefülvolles FO, liebevolle ZK, tolle Zärtlichkeiten und ein super intensiver GV. Dani ist leider nicht oft vor Ort, kommt wohl ähnlich wie Hanna extra für die Dienstleistung zu uns. :happy:


    Ich glaube, Oldboy, Du hattest im Papi Gästebuch auch mal nach ihr gefragt ;) Vielleicht hast Du sie ja auch schon "getestet" und den Bericht vergessen.:happy:




    Der Organ ist doch schon eine Weile her :happy: und weht weniger stark :happy::happy: Ich habe den Orkan schon nicht im Venus69 erlebt, in der Villa war der Wind noch schwächer:traurig:


    Interessant ist, dass Du auch solange warten musstest. Dies ist mir extrem aufgefallen als ich vor Ort war. Nachdem ich geduscht hatte noch fünf Minuten dumm rumsitzen war schon etwas lange, dabei hatte ich schon relativ lange geduscht. :traurig:


    Ich glaube, die reine Nummer war schätzungsweise in 10-12 Minuten beendet. Aber für den Preis, das echt gute FO und gutes Mitgehen beim GV bin ich noch gut zufrieden gewesen.

    chomi : Wieder mal eine tolle Story, schön geschrieben. :smile: Auf dem Pic (ist das "Girl"?) hätte ich in der engen Hose auch keinen Schwanz vermutet :happy:


    :mutig: Coole Erfahrung, aber eine solche werde ich glaube ich nie machen, aber unverhofft kommt ja oft :lachen::happy:


    Noch eine schöne Zeit:super:

    Will heissen, JEDER ausführliche Beitrag oder Erlebnisbericht gelangt in die Tombola. Wenn du 20 solcher Beiträge gechrieben hast, ist die Chance gezogen zu werden einfach 20 x grösser, als mit nur einem Beitrag ;).



    :mutig:Stimmt das :confused: Nehmen wir an, dass insgesamt 4 Beiträge bestehen. Ich habe davon einen geschrieben. In dem Fall habe ich eine 25% Gewinnchance (1/4). Wenn ich nun 2 schreibe, erhöht sich die Anzahl auf 5, also habe ich nun 40% (2/5) Gewinnchance. Ein weiterer mehr wäre dann 50% (3/6). Es liegt also zweifelsohne eine degressive Proportionalität vor. Du liegst also falsch Habitus.


    :mutig:Die Rechnung gilt allerdings nur bei der Erstziehung. Zusätzlich wäre einzubeziehen, dass sobald ein Autor gezogen wurde, bei der Ziehung des nächsten Preises alle seine Beiträge wegfallen, da jeder Autor nur einen Gewinn haben kann.



    :mutig:Rein theoretisch können Vielschreiber denn auch benachteiligt sein, wenn z.B. zuerst ein relativ unattrakiver Preis wie etwa ein reiner Eintrittsgutschein gezogen wird, dann ist es wahrscheinlicher, dass Vielschreiber zum Zuge kommen. Wird danach ein attraktiver Rundumservice wie etwa vom Club79 oder den Skyline Girls gezogen, fallen die Vielschreiber schon raus.



    :mutig:Die Rangfolge der Ziehung macht es also, ich nehme an, dass der Admin alle diese Aspekte in sein mathematisches Modell zur Ziehung eingespeisst hat :happy:

    sexlover

    :mutig:Finde ich gut, dass du dich entschuldigt hast bezüglich des Personals. Den Barkeeper fand ich übrigens richtig in Ordnung, ein paar gute Sprüche und Laune gemacht. Dazu war er noch absolut freundlich und sehr höflich. Ist doch wirklich egal, wo er her kommt.

    Dass es einen Türsteher gab, hatte ich beim Rausgehen bemerkt. Als mir nett jemand auf wiedersehen sagte. Wirkte auch in Ordnung.


    :mutig:Ob die Aktion ein Erfolg wird, wird man sehen. Wünsche der Geschäftsleitung sicher alles Gute, man hat sich Mühe gegeben. Mir war es aber definitiv zu voll, was meinen Eindruck etwas getrübt hat. Das Warten auf die freien Zimmer hat genervt.

    :happy: Also Laura ist schon immer noch eine kleine Herzige, das Gesicht wirkt etwas runder als früher. Figurmässig hat sich meinem Eindruck nach nichts geändert.


    :happy: FO gut und fast ohne Handeinsatz, lässt sicht gut lecken und bewegt sich auch gut dabei. Sie hat aber enorm Tempo gemacht. Sehr schnell ans blasen gekommen und den Gummi auch schon sehr schnell zur Hand. Bei dem Andrang in der Villa wohl verständlich. GV gut mit einem Stellungswechsel. Geil, wenn man sie von Hinten nimmt und dann noch einen Porno sehen kann. ZK wollte ich keine. Mit Duschen und etwa 5 Minuten Wartezeit auf Laura kam ich auf etwas über 20 Minuten :mutig: Aber die waren eben nicht schlecht, 79 von 100 Zufriedenheitspunkten.

    :mutig:Lage: Die Villa45 ist recht unscheinbar, aber an einer sehr befahrenden Strasse gelegen. Der Eingang ist allerdings betwas seitlich und nicht so gut einsehbar. Der Fussweg von der Bahn ist gut in 10 Minuten zu leisten, wobei der Weg alles andere als schön ist durch die Strasse und die Fabrikgebäude. Aber Wetzika ist an sich ja schon nicht attraktiv. Wer Fastfood mag: Vis a Vis ist ein Burger King.


    :mutig:Innenräume: Wirkt etwas altertümlich im Stil, dadurch aber sehr gehoben. Der Barbereich bietet glaube ich 5 Stühle direkt an der Bar. Dazu kann man noch im Nebenraum gut herumlaufen.


    Lustiges: Meine Befürchtung wurde wahr, es kam zwar kein Sonderzug, aber Innen war ziemlich viel Verkehr. Ich wollte 3 Zimmergänge machen, aber mir war es nach dem zweiten Mal zu voll. Geiz ist auch in der Schweiz geil: Ja, es ist Unsinn, wenn immer gesagt wird, dass hier alles Geniesser sind. Sobald es etwas günstig gibt, wird der Laden "eingerannt". Dies zeigte sich schon am Eingang. Als ich ankam stand bereits einer davor und ich wunderte mich, warum der nicht reingeht. Leider klemmte die Tür etwas so, das wir sie erst mit etwas stossen aufbekamen. Mittlerweile waren übrigens noch vier weitere hinter mir, so dass wir zu sechs Personen hereingingen. Auch auf die Zimmer musste ich in beiden Fällen warten, einmal sogar etwas dumm im Gang, so sah ich ein paar Kollegen gleich nach dem Sex herausgehen.

    Zum Sex: Ich wählte die altbekannte Laura und Luana.

    Brik



    :mutig:Tipp-Top, vielen Dank für deinen sehr informativen und lesenswerten Erstbericht. Das macht einem ja richtig Lust, schnellstmöglich dort vorbei zu fahren. Leider hat es bei mir gestern noch nicht gepasst,:traurig:


    Klasse wäre noch, wenn du die Erlebnisberichte zu den einzelnen WGs etwas ausführlicher gestaltet könntest. :happy: Aus deiner Beschreibung kann man sich zwar bereits einen guten Einblick machen, etwas mehr wäre aber noch schöner.:lachen: Sehr interessiert hätte mich etwa dein Eindruck zu "Natalia Vonn".

    Du hast absolut Recht. Ich habe wohl noch geschlafen und nur den Preis für die halbe Stunde in Betracht gezogen. 300 die Stunde sind für ein gutes Girl absolut OK. Mea culpa. :langweilig:




    :happy: Es kam sogar zu einer richtigen Preissenkung, vielleicht haben sich die Verantwortlichen Deine Kritik zu Herzen genommen :happy: Die neuen Preise sind:

    Quickie: (Franz. mit Kondom & GV)
    15 min. 100,- SFr.

    Echtes Girlfriendsex: (ZK + Franz. ohne Kondom + beidseitig 69 + GV + Massage)
    30 min. 150,- SFr.
    45 min. 230,- SFr.
    60 min. 280,- SFr.
    120 min. 550,- SFr.


    :mutig: Damit ist speziell die Stunde schon sehr günstig. Ich finde die Preisstaffelung gut :super: 150 Stutz für 30 Min. finde ich auch sehr vernünftig - 50 weniger als zuvor.

    Naja... ne halbe stunde? Ich hatte so den Termin gemacht das sich keiner mehr rein drückt...




    Du hast eine halbe Stunde gewartet, das ist ja unmöglich :schock:

    Da wäre ich schon längst gegangen oder wurdest Du wenigstens gut mit Bier getröstet :confused: Dumm ist es ja auch immer, wenn gesagt wird, das das Wunschgirl gleich frei ist und man sitzt dann eine lange Zeit dumm rum.:wütend:

    gandalf

    Durchmischtes, aber doch gutes Erlebnis mit Daria von dem du berichtest.:happy:

    :mutig:Mich hat sie in der Vorstellungsrunde nicht so 100% angesprochen, wobei ich die Pics gut getroffen finde. Es finden sich ja zwei Typen von Pics auf der Seite des Girls:


    1) Typische Bewerbungsbilder (wäre schön, wenn sie genauso aussehen würde, die sind in ihrer besten Form gemacht)
    2) Pics, die offenkundlich wohl im Papi geschossen wurden. Diese sind sehr aktuell, so sah sie wirklich aus :happy:


    Na ja, irgendwie hat sie mich halt nicht gepackt. Dazu noch der Rauchgeschmack, von dem du berichtest :schock: Aber den dürftest Du von Anja ja schon kennen, die schmeckt ja auch schon mal nach nikotin :happy:

    @Rof E.
    Eidgenossen holt man sanft und mit bedachter Wortwahl auf den Boden der Tatsachen zurück :lachen:.
    Ich kann das Gebell schon hören was jetzt wieder los geht :rolleyes:.




    Warum sollte das Bellen losgehen:confused:

    Das wird doch vorwiegend in deutschen Foren öfters praktiziert ;) Speziell, wenn kein guter Moderator vorhanden ist.


    Zu Rolf kann man sagen, dass vieles stimmt, was er sagt. Wir sollten nicht so arrogant sein, dass wir denken, "bei uns wurde ein Serviceniveau erfunden".;)


    Die mangelnden Informationen auf der Hompage vieler deutschen Clubs ist dennoch wirklich ärgerlich, aber wenn es die landeskultur und das Gesetzt so will, ist es nun einmal so. Die Informationen holt man sich hier wie dort doch eh über die einschlägigen Foren. Ich studiere diese vor einer Auslandsreise immer genau ;)


    Die Schätzungen zum ZK und FO-Angebot in deutschen Clubs in Relation zum Schweizer Angebot kann ich so nicht teilen. In Deutschland ist es sehr oft stark vom Girl abhängig und vorab wird einem der Himmel versprochen, dann kommt nur ein kleines Lüftchen.:happy:


    Aber vielleicht hat Rolf ja schon ganz Deutschland und die Schweiz gesehen und eine statistische Erhebung gemacht :happy:


    Er kommt ja aus Pforzheim, ich erinnere mich noch an die alten Zeiten dort im FKK Palast, 10 Euro Eintritt und die Nummer 50 Euro. Alles auf kleinstem Raum, mini Pornokino. ZK war nicht immer dabei, FO hatte ich dort glaube ich immer, man war da eine geile Türkin, leila glaube ich :happy::happy::happy: Nur die ewige Baustelle auf der Autobahn war nervig zur Anfahrt, aber halt - ich bin in einer ganz anderen Geschichte nun:smile:




    Lieber Admin


    Da baust Du ja wieder enorm viel Spannung auf:


    :mutig:Blas-Meisterschaft hört sich gut an. Wird da bei bei unterschiedlichen Autoren von heissen Girls ein FO gemacht und geschaut, wer am längsten durchhält:confused:


    :mutig: Dazu noch mehr als 100 Gutscheine, allein dabei läuft der geilen Forum-Community das Wasser im Munde zusammen :happy:




    ZK sind wohl Standard. Lies die Berichte aber genau, ich war ja nicht so mega begeistert bei meinem Besuch. Aber ganz zufrieden zu dem Preis. Aber läuft die Aktion nicht mit dieser Woche aus:confused:

    weiss jemand wann der Sonderzug von Zürich HB nach Wetzikon ist?



    :mutig:Du spricht ein wichtiges Problem an:

    Mit der S5 und S15 ist man ja in 20 min vor Ort, die S3 und S14 fahren zwar auch nach Wetzika, sind aber länger unterwegs.

    :mutig:Aus dem Grund werden die S5 und 15 hoch frequentiert sein. Ich habe die "Vekehrsbetriebe" bereits in einem Mail darauf aufmerksam gemacht und die Problematik glaubhaft geschildert. Ich schlug in meiner Mail einen Zusatzwagen vor, da am WE die Züge ja kürzer sind als in der Woche. Zusätzlich habe ich einen Sonderhalt vor der Villa vorgeschlagen, denn wer hat schon Lust 10 Minuten zu laufen? Genug Sport machen wir ja dann vor Ort. Wenn ich die Antwortmail erhalte, werde ich sie hier sofort veröffentlichen.




    Tatsächlich ist auch der Link auf der Homepage vom Club 79 zum Venus69 verschwunden und statt dessen ein neuer Link zur Villa 45. :confused:

    Die Girls sind ja offenkundig aus dem Venus69 und dem 79 :happy: Vor allem einige, die für guten Service bekannt sind, z.B. julia, Laura oder Aida.



    Die Preispolitik ist ja exakt die Gleiche wie im 79. Einführungspreise sind unschlagbar gut :happy: Da wird am Samstig das Geschäft gut laufen und die Girls im Akkord arbeiten. ;) 70 (60 für den Service und 10 für die Zimmernutzung) Stutz für 25 Minuten - WoWWW

    :mutig:Mal wieder ein kurzer, 30 Min. "Abstecher" ins diskret.



    :rolleyes: Meine Wahl fiel auf Sissi, die ich mir bisher unbekannt war. Irgendwie kam mir das Gesicht allerdings etwas bekannt vor. Na ja, bei den ganzen WG-Gesichtern. Oder hatte ich sie schon irgendwo einmal in einer Vorstellungsrunde gesehen??


    :mutig:Die Pics geben das Girl wieder, aber wie bekannt in bester Form. :happy: Sie sieht aber in Natura echt gut aus.


    :happy: Zum Service: GV gut, sie ist schon aktiv dabei und berührt gut den Körper (meinen), FO gut, aber irgendwie nicht umwerfend, etwas zu sanft, geringer Handeinsatz. ZK hatte ich keine gefordert, im Job und der Bahn sind so viele zur Zeit krank, mich hat es noch nicht erwischt :happy::happy: Küsse gab es aber auf den Körper. Das Girl ist freundlich und war wirklich gut darauf. Unterhaltung war daher auch nett.


    :smile: 85 von 100 Zufriedenheitspunkten, ich denke, dass man bei der Wahl nichts falsch macht. War aber auch nicht der WOW-Effekt.

    Ich kann nicht wirklich nachvollziehen, inwiefern es Mut brauchen soll, zur Eröffnung eine Gratisverlosung zu lancieren. Eine günstigere und effektivere Werbung kann es doch kaum geben!

    Mutig(er) ist es dagegen durchaus, das neue Etablissement im gehobenen Preissegment zu plazieren ohne es gleichzeitig mit Top-Girls auszustatten. Ich war zwar selbst nicht dort, doch den Postings nach zu urteilen sind Girls, Service und Preis/Leistungsverhältnis bestenfalls durchschnittlich. Das wirkt nicht wirklich animierend.




    Es wird sicher eine Herausforderung, die richtige "Mischung" an Girls zu finden, die den Preis auch rechtfertigen.:rolleyes:

    Allerdings muss auch beachtet werden, dass das Studio ja die Preise sinnigerweise staffelt. 1 Stunde ist mit 300 Stutz ja alles andere als teuer. Hier ist auch z.B. das papi nicht günstiger.:rolleyes: Im Skyline sind es dann 400 Stutz. Für ein Star-WG zahle ich gerne den Preis. Genau diese Girls da zu platzieren, wird für den Anbieter wichtig.

    Offenbar ist das Interesse, an dieser Verlosung teilzunehmen, nicht so gross. Jedenfalls brauchte es mehrere Tage, um die 100 Interessenten zusammenzubringen. Kreuzlingen liegt halt nicht gerade am Weg. Ich bin dann gespannt, wie die verschiedenen Berichte der Gewinner ausfallen.




    Die Fahrt lässt sich von Zürich oder ander Orts aus noch gut mit einem Einkauf oder auch einem guten, günstigen Essen in Konstanz verbinden :smile::mutig:

    Ersteinmal vielen Dank für die gute Nachricht, das ist ein fixer Termin, wenn ich in der Gegend bin :happy:


    Auf der neuen Homepage von Sally finden sich auch neue, unglaublich schöne Pics von der Traumfrau. Allein beim Ansehen wird einem ein paar Grad wärmer :happy:


    Bei Sally kam es auch zu einer kleinen Preissteigerung: Die Stunde kostet neu 200, statt der 180 Euro bei meinem letzmaligen Besuch. Was aber bei der unglaublichen Schönheit dieser Frau und ihrem atemberaubenden Service immer noch sehr günstig ist. :happy: Da haben wohl die Gesetze des Marktes gewirkt.


    Nun hat sie allerdings erst einmal jemand bis Mitte Februar für einen Begleitservice gebucht, der glückliche :smile::lachen: Dann ist nach Aussage der neuen Homepage wieder an alter Stelle.:mutig:

    Ich hab zwar Luna noch nie gebucht, aber ich glaub wenn ich mich richtig erinnere dann war sie einmal in der Vorstellungsrunde dabei. Und da hab ich sie keinesfalls als pummelig in Erinnerung. Auch wenn sie natürlich nicht ganz so schlank ist wie Monic.

    Aber dafür sind sie im LaVie auf jeden Fall die beiden hübschesten Girls (zumindest wenn man nach den Fotos geht, live hab ich die anderen LaVie Girls noch nicht gesehen).




    Pummelig ist glaube ich relativ ;) Bei ihr ist halt ein wenig mehr fett als an den absolut schlanken Girls. Man kann etwas "greifen". Sie sieht ohne Zweifel nicht schlecht aus. Auf den Pics ebenso wie in Natura :happy: Mich hat sie ja gut angezogen. So gesehen bin ich auch pummelig, mehr als luna :) :)




    Mist und ich hatte schon gebucht über meine Kreditkarte :schock: ;)

    :schock:Grosse Aufregung um Xenia Tchoumitcheva: Auf einer amerikanischen Webseite wird die Vize-Miss-Schweiz 2006 als Escort-Girl angepriesen.


    :confused: Ist Xenia Tchoumitcheva tatsächlich ein Escort-Girl? Auf der Webseite einer New Yorker Agentur existiert zumindest ein Profil mit Bildern der 24-Jährigen. Dazu ein Steckbrief: Julie, 1 Meter 77 gross und «spritzig wie Prosecco». Die Tessinerin selbst, die momentan in New York weilt, bestreitet vehement, etwas mit dieser Agentur zu tun zu haben. «Es ist doch völlig absurd! Das ist ein Fake-Profil. Offensichtlich will jemand meinen Ruf zerstören», so Tchoumitcheva heute gegenüber glanz & gloria.


    [INDENT]"Offensichtlich will jemand meinen Ruf zerstören"
    [/INDENT]Xenia Tchoumitcheva



    :rolleyes: Doch wie sind ihre Bilder auf die amerikanische Webseite gelangt? Fakt ist, dass Xenia Tchoumitcheva die Fotos für eine Dessous-Kollektion der Designerin Myriam Girard gemacht hat. Die Designerin selbst kann sich gegenüber g&g allerdings nicht erklären, wie die Agentur an diese Bilder gekommen ist: «Das ist mir absolut schleierhaft. Ich werde meinen Anwalt einschalten und die Agentur auffordern, unverzüglich die Bilder wieder von der Webseite zu nehmen.»


    :rolleyes: Und auch der Fotograf Adam Parker, der Xenia in der Unterwäsche abgelichtet hat, ist entsetzt: «Ich habe keine Ahnung, wie die Fotos auf die Webseite gelangt sind. Die Rechte der Fotos liegen bei mir. Die Verwendung ist der Designerin der Dessous vorbehalten. Die Aufschaltung der Fotos auf der Escort-Seite ist illegal.»


    :wütend: Xenia Tchoumitcheva: Escort-Agentur nicht erreichbar


    :lachen: Die Betreiber der Webseite waren noch nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Gegenüber «20 Minuten» hat das Escort-Unternehmen jedoch bestätigt, dass «Julie» für Liebesdienste zu buchen ist. 1000 Dollar für eine Stunde, 5000 für eine ganze Nacht. Wer genau hinter «Julie» steckt, möchte Xenia selbst gerne wissen. «Am liebsten würde ich diese Julie buchen und schauen, wer dann kommt. Dann würde das Ganze endlich auffliegen.»


    Übrigens: Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art. Bereits im vergangenen Jahr wurde auf einer ukrainischen Escort-Seite mit Xenia Tchoumitcheva geworben. «Auch diese Agentur hat widerrechtlich meine Bilder verwendet und damit ein unechtes Profil erstellt. Ich bin nicht Mitglied dieses Escort-Services.»



    Quelle: sf, glanz & gloria:schweiz:

    Tja ist ja auch ziemlich pummelig, die Luna. Monic und Luna sind sicher nicht unbedingt schlecht. Aber der Unterschied zu den fast schon brutal geilen Anja, Daniela und Alicia ist schon sehr gross. Doch ein eher laues Lüftchen.

    Badwischer




    Leider gab es ja keine Erlebnisberichte zu Luna, die sie nicht super gelobt haben :traurig: Cupra und crazy waren ja mega begeistert. Da denkt man, jetzt geht es im Zimmer aber ab. papaleone hatte sein posting leider noch nicht geschieben als ich da war. Aber egal, nächstes mal kommen dann die top-wgs dran, aber freilich nur, wenn ich nochmal direkt vorbei fahre. Ansonsten lohnt sich der Weg nicht so unbedingt.:happy:

    Pummelig ist gut ;) Deshalb hatte ich ja Bauernschlafzimmer geschrieben.

    Also Monic gefällt mir vom Aussehen schon sehr, schlank, kleiner, schöner Busen, nettes Lächeln. Sie war aber so gesehen meine "dritte Wahl", da Alicia und Daniela für mich nicht greifbar waren :traurig:


    Die Zeit mit Monic war gut, sie küsst schön, wenn auch etwas verhalten :happy: FO kann sie ohne Zweifel ganz gut, mit ganz wenig Handeinsatz. Auch bei GV wirkt sie motiviert, wenn auch nicht so fordernt und Sexgeil. Es wirkt ein wenig so wie ein Standardprogramm, das sie abspielt. Der eentscheidende Funke sprang nicht rüber. Dennoch wirklich gut, zumal ihr Körper sowohl im Missio als auch im Doggy-Style gut anzusehen ist. :happy:


    Mich hat es nicht umgehauen, aber es war wirklich gut. 82 von 100 Zufriedenheitspunkten. :happy:

    Zunächt: Folgt man dem Bericht von Crazy, erwarte ich eingedeutscht eine Riesenbombe, ich treffe aber einen kleinen Sylvesterkracher. ;)

    Zum positiven: Luna sieht ganz nett aus und ist echt sehr freundlich. :happy:

    Die dargestellte Sexliebhaberin ist sie in meinen Augen jedoch nicht: Es fehlt beim FO an Tiefe, sehr zaghaft mit extrem zuviel Handeinsatz. Die ZK sind teils nur angedeutet und zeugen nicht gerade von Lust. Zu allerletzt ist der GV zwar grundsätzlich in Ordnung, aber eher mit etwas weniger Einsatz. :rolleyes: So richtig sexlustig wirkt sie nicht. Es war kein absolut schlechtes Erlebnis, aber einigen Beschreibungen hier kann ich nicht folgen, es sei denn, dass die jungen Herren als absolute Stammgäste anders behandelt werden oder so wenig Erfahrung haben, dass sie alles Spitze finden ;)


    Gesamturteil Luna: 60 von 100 Zufriedenheitspunkten. Bei dem Preis auf jeden Fall keine Fehlinvestition, würde allerdings nicht das Erlebnis im Himmelbett, sondern in einem Bauernschlafzimmer erwarten ;)

    Nun auch einmal ein paar Eindrücke von meiner Seite, speziell später zu den Girls von denen ich Monic und Luna besuchte. Irgendwie scheint die Kombination hier schon öfters vorgekommen zu sein:happy:. Mein Plan waren jedoch ursprünglich Alicia und Daniela, aber an beide kam ich in meinem Dreistündigen Aufenthalt nicht so richtig ran. Es war übrigens eine sehr gute Stimmung, mir persönlich reichen aber 3 Stunden vor Ort, da es für die Fickpausen ganz einfach zu wenig hat. :happy: Gesamturteil ist zu den Preisbedingungen sicher positiv. Erinnert mich irgendwie an Basel, dort finde ich es auch immer Okay, so richtig wohlfühlen kommt nicht auf :happy:

    Dass Susanne aufgehört hat ist ja zum Weinen (für uns) aber zum Lachen (dass sie ein wohl angenehmeres Leben nun haben wird), aber was wird aus Sally? Wie ich das sehe, wird die Adresse ganz und gar geschlossen.
    Und somit noch eine Frage: Wo ist Sally?
    Danke.
    Liebhabbär




    Schade :traurig: Bin gar nicht mehr hingefahren und nun ist die Traumfrau wieder weg. Da bleiben wohl nur die bestehenden Klasseeindrücke. Ich hätte gerne noch mal neue gesammelt :traurig::traurig::traurig:

    Würde auch gerne wissen, ob sie irgendwo anders ist, gefunden habe ich freilich nichts, oder kommt sie doch zurück:confused:

    Ich möchte auch gerne meinen Gutschein einlösen bei den Sweetgirls. Da ich noch nie in diesem Studio war, wäre ich dankbar für ein paar gute Tipps. Welches WG wäre empfehlenswert für einen Liebhaber des gepflegten GFS?




    Ich habe ja nur die Erfahrung mit Janka gesammelt. Bei ihr ist es schon GF6, aber keine intensive ZK, sondern eher leichte Berührungen von zwei Zungen :rolleyes: Berührungen sind ja gut, aber man spürt schon, dass sie ein Profi ist. Also es war wirklich absolut in Ordnung, würde ich schon GF6 nennen, aber ob es dem "liebhaber" auch genehm sein würde :confused:

    quadrato : Zu Hanna - Da hattest Du ja ähliche Erlebnisse. Kann mir aber vorstellen, dass Hannas Art vielleicht nicht jedermanns Sache ist. Sie ist vom Typ ja auch der deutsche direkte. Ich finde sie wuderbar, selten so gut mit einer Frau Sex gehabt und gelacht :smile: Nicht über den Sex :happy::lachen:


    Martyn : Danke für den Tipp, aber die Regel behalte ich bei. So kann ich immer mal ein bischen wehleidig sein. Und vor allem öfters mal wechseln :happy: Da schlafe ich nicht ein, das einzige Konstante bei mir im Pay6 ist der Wechsel.


    gandalf : Ja, von Anja kann man schon begeistert sein, da verstehe ich dich schon. Sie ist aber ein absolut launisches Girl. An einem Tag super gut, am anderen super schlecht. Dann bringt sie keinen Einsatz. Da ich schon beide Fälle erlebt habe, kein weiterer Besuch. ;)

    Zwei Ansprechpartner


    Hoi Kollege

    Ich war jetzt zum fünften mal bei Hanna, habe Dir schon von Ihr geschrieben. Es war wiedereinmal geil. Die Frau ist immer noch der Top-Tipp. Sie lässt sich toll ficken und geht super mit. Sie blässt klasse, total tief, da wird mein Schwanz steif wie Stahl. Wow. Und küssen, das kann die Spitze. Ich habe ja diese dumme Neigung, maximal fünf mal zu einem Girl zu gehen. Hätte ich mir nicht diese Regel auferlegt, wäre ich noch hundert mal bei ihr. Dieses Gesicht, schöner als jedes Modell. Busen, okay, nicht so toll. Andererseits kann man nicht alles haben. Ich bin noch ganz geil, wenn ich an sie denke, beim nächsten Bier mehr.

    CU

    Mark



    Liebe Hanna

    Danke Dir für unsere letzte zärtliche schöne Stunde. Es war ein Genuss. Leider besuche ich ein Girl immer nur fünf mal. Diese Anzahl haben wir erreicht. Ich werde dich sicher vermissen, deine Wärme, deine Zärtlichkeit und den heissen Sex. Und die coolen Witze. Ich fand es oberlustig als du bei einem Treffen deinen Künsternamen "Hanna" vergessen hattest. Vor allem war dein lächeln dabei super. Auch als du begesitert deine Locken für den Ausgang präsentiert hattest und Lob wolltest. Das sah wunderbar aus - ich hätte mehr Komplimente verteilen sollen. Überhaupt kann man sich von Deinem Lächeln schwer trennen. Es gäbe noch viel zu schreiben, aber den Rest behalte ich in meiner Erinnerung. In einer sehr, sehr guten.

    CU

    Mark




    :rolleyes: Da sind wir unterschiedlicher Meinung, ich habe ja auch schon mit ein paar WGs in meinem Leben gesprochen und für die ist das schlicht ein Vermögen, teils sind sie übrigens auch nur für ein paar Wochen hier ;)

    Beim Preisvergleich rede ich nur von Clubs und da weisst Du doch wohl auch einige, die günstiger sind, oder:confused: und die sind auch nicht so weit entfernt ;) Der Vergleich mit den Appartements hinkt auch: In Frankfurt, Stuttgart, Köln usw. kostet eine günstige Nummer 30 Euro - FM und GV. ZK, FO und GV kriegst Du auch schon für 50 Euro, am vormittag sogar für eine halbe Stunde.

    Auch Dein Vergleich mit den Autos ist schwer nachzuvollziehen. Wie sieht es denn in Kreuzlingen aus:confused: Da konnten die Geschäfte teilweise geschlossen werden. Und woher kommen die ganzen Aktionen: Eurorabatte usw.


    Aber wir brauchen uns nicht zu streiten: Ich finde auch, dass die Girls hier angemessen verdienen sollten. Wenn aber die Konkurrenzsituation zu stark ist, dann sollte einem Club offen stehen, an der Preisschraube zu drehen und im Club haben die Girls es allemal besser als auf der Strasse. Eins sollten wir nicht vergessen, im LaVie steht es jedem frei, einem WG auch 100 oder mehr Stutz für die halbe Stunde in die Hand zu drücken, oder;)

    Teil 2 von 2



    Nun, wir haben ja eine Reihe von Aufträgen, die ich jetzt mal abarbeite:


    :mutig:Homepage: Habe ich ja schon geschrieben, als Verbesserung würde ich wirklich raten, einen Ausblick auf die nächsten Tage zu geben. Unter den Girls findet man zwar die Zeitdauer, aber nicht, ob und welche Girls in den nächsten Tagen dazu kommen.



    :mutig:Anfahrt: War mit dem Auto vor Ort, keine Probleme, um die Ecke einen Parkplatz zu finden. Direkt am Haus ist glaube ich auch einer. Die Erreichbarkeit ist tipp-top.


    :mutig:Gebäude: Hier würde ich nie ein Puff vermuten, sehr diskret. Erweckt den Eindruck als würde man zur Grosi gehen.


    :mutig:Empfang: Sehr freundlich, kein Problem mit dem Eintauschen des Gutscheins.


    :mutig:Zimmer: Wurden mir alle gezeigt, diese machen einen sauberen und sehr gepflegten Eindruck. Duschen ebenso, auch wenn das warme Wasser etwas braucht, gut, dass die Zeit erst mach dem Duschen gilt.:happy:


    :mutig:Gesamteindruck der Girls: Ich habe drei gesehen, die attraktiv wirken und den Pics entsprechen. Diese sind allerdings meiner Wahrnehmung nach schon geschönt und wirken etwas jünger.


    :mutig:Service (FO, Sex, Hygiene etc.): Janka ist eine attraktive Frau, die ich auf etwa 29 bis 30 Jahre schätze. Bei Ihr ist wirklich kein Gramm fett vorzufinden, ein absolut trainierter, schöner, leicht gebräunter Body. Kleiner, schöner Busen. Ein Tittenfock ist aber kaum möglich, wie unter Service auf der Homepage steht:rolleyes:. Sie spricht gut englisch, ein wenig deutsch und kein schweizerdeutsch, wohl ausgezeichnet tschechisch, ihre Heimatsprache :lachen: ZV etwas zaghaft, aber liebevoll mit netten Streicheleinheiten. FO gut, mit etwas viel Handeinsatz, geile Muschi mit breiten Schamlippen, die sich ausgezeichnet zum lecken eignen. Wird auch gut feucht, kein flutschi nötig :happy: Sehr gutes 69 mit gelungenen Stöhneinheiten von ihr. Beim GV geht sie sehr gut und sehr fordernd mit, so wurde mir an dem kalten Tag gut heiss. Stellungswechsel waren kein Problem und brachten noch etwas Hitze rein :smile: Es hat gut Spass gemacht mit der schönen Janka, diskussionslos eine Wiederholung wert.


    LustPoint ist sicher ein Gewinn für Winti.




    Hurenkenner und Dragons sind offensichtlich etwas fehlgesteuert. Ob der Hurenkenner wohl überhaupt mal ins Puff gegannen ist:confused:


    Tatsache ist doch, dass der Verdienst der Frauen hier in der Schweiz gut ist, unter der Prämisse, dass sie es ins Ausland transferieren. Das Geld, dass sie zum Lebensunterhalt hier ausgeben ist ja in der Regel nicht so exorbitant hoch. Sie brauchen nur ein paar Meter von die deutsche Grenze und schon ist es auch mit LaVie Aktion durchaus rentabel.;) In Deutschland wird nun einmal weniger verdient, hey, habt ihr es bemerkt: Wir sind auf keiner Insel oder auf Bergen, weit ab der Welt. Wir sind ein Teil der internationalen Konkurrenz. Die Zeit des Bergvolkes ist schon längst vorbei. Kommen der Hurenkenner und Dragons aus dem Wallis und zereissen sich den Mund auf einer einsamen Berghütte :confused:


    Zusätzlich ist ein leerer Laden für das Girl schlecht. 3 Kunden zu 80 Franken pro halbe Stunde sind immer noch besser als einer für 120 Franken - solange jedenfalls die Belastung für die WGs nicht zu hoch wird.:rolleyes:


    Das Preisniveau wird auch nicht zerstört. Schauen wir uns das Globe zum Vergleich an, das ist ein Premium-Club mit Premium-Leistungen. Hier ist man bereit, mehr zu zahlen. Oder warum tragen nicht alle eine Swatch, sondern viele eine Rolex. :rolleyes: Es ist ja wohl keine Diskussion, dass vom Kunden ein höheres Preisniveau auch akzeptiert wird. Ich würde immer wieder in den Club gehen, da er vom Ambiente und den Girls top ist, auch wenn ich anderen Ortes günstiger ficken kann. Da kann man ja gleich den Strassenstrich wählen ;)


    :mutig: Die Argumentation, dass die eine Aktion das Preisniveau zerstört, ist meiner Wahrnehmung also an den Haaren herbeigezogen.


    :mutig: Das die Szenekenner andauernd gegen Crazy schiessen, regt mich auch auf.


    :traurig: Lieber Admin, ich habe mich bei der Wortwahl diesmal angestrengt und jede Fäkaliensprache sowie direkte Preisvergleiche vermieden :happy:

    Streiten bringt sicher nichts, aber diesser CRAZY nervt hier wohl so langsam jeden! Er soll doch einfach mal seine Postings für sich behalten. Ich hasse diesse Hausschreiberlinge die jede WG hochjubeln egal wie mies sie ist. Und zum Thema Aktion im La Vie....das ist absolut Bullshit!
    Wenn ein Saunaclub gute WG`s hat, gut geführt ist und gut Werbung macht, dann hat er sowas nicht nötig.
    Wenn das mit dem halben Preis funktioniert hätte dann wäre der Laden nach der Eröffnungsaktion ja gelaufen.Sobald die Aktion fertig ist wird der Laden wieder leer sein.
    Aber hauptsache der Szenekenner CRAZY fühlt sich dort wohl.




    1) Ich bin auch kein Fan von "Hausschreibern", aber im Gegensatz zu Dir liefert Crazy wenigstens Berichte, die man diskutieren kann ;) Es steht ja jedem frei, seine Gegenmeinung zu bekunden. Also würde ich an deiner Stelle erst mal still sein. Oder mal etwas mehr hier im Forum abliefern.


    2) Dein Urteil zur Aktion ist wenig differenziert. Du bist ja nicht der Clubboss, lass sie doch ihre Aktionen machen. Das FKK Basel hat doch auch eine permanete Aktion :rolleyes: Die Grenze ist eben recht nahe, da muss man etwas ausprobieren - auch wenn es bereits der zweite Anlass ist.

    Teil 1 von 2


    Noch mal vielen Dank für den Gutschein. Wir haben ja eine Reihe von Testaufträgen für den Gutschein erhalten :smile: Dazu gehört auch die Homepage.:rolleyes:


    Nun, ist ja logischerweise ähnlich gehalten wie bei den Sweetgirls.

    :mutig:Die Farbe spricht mich nicht an, aber nun gut, betont die Weiblichkeit - und die wird hier ja präsentiert.

    :mutig: Der Tagesplan ist toll, wenn man auf die Girls klickt, finden sich eine Reihe von Infos und schöne Pics. Hoffentlich entsprechen die der Realität. :happy:

    :mutig: Negativ ist beim Tagesplan, dass ich nicht erfahre, ob das Girl den ganzen Tag vor Ort ist. Auch erfahre ich nicht, wie es in der ganze Woche aussieht. Ich plane ja von Zeit zu Zeit etwas langfristiger. Das ist also negativ.

    :mutig:Ambiente: Für mich reichen die Pics, vielleicht ein wenig zu Rot eingefärbt.

    :mutig: Preise: Das Übliche.

    :mutig: News bringen nur etwas, wenn sie auch gepflegt werden. Wird man sehen. Die anwesenden Girls müssen hier nicht erwähnt werden, die stehen ja schon unter dem Tagesplan.

    :mutig: Jobs und links, wen es interessiert.

    :mutig: viagrashop: kleiner Zusatzverdienst durch die Verlinkung. Man fragt sich, kann Mann auch gleich etwas vor Ort kaufen :lachen:

    Ein Phänomen, dass einige Schweizer einen Minderwertigkeitskomplex gegenüber Deutschen (oder Deutschland) haben. Warum eigentlich? Der Anteil der Deutschen in der Schweiz liegt unter 5%, daher ist es eher unwahrscheinlich, dass ein Schweizer ständig von Deutschen umgeben ist ;).




    Die Debatte hatten wir hier ja auch schon ein paar mal ;) irgendwie nervt es wirklich. Ist doch klar, warum die Girls aus Deutschland gewählt werden: Die sprechen besser Deutsch als die Girls aus den Ostländern ;) Und CH Girls sind so gut wie keine dort ;) Ist doch wie bei den Ärzten im Spital: Wir haben einen Mangel, den beheben wir lieber mit Deutschen ;) Die können uns und wir sie immerhin noch verstehen. Es sollte sich eher Deutschland beschweren, dass wir Ihnen die besten Arbeitskräfte weg nehmen.:rolleyes: Geld regiert halt die Welt, da kommt jeder gerne. Von Deutschen bis zu Wirtschaftsflüchtlingen, die unser Sozialsystem dann wirklich ausbeuten.


    Zurück zum Globe und zum Thema: Ich hatte es ja angesprochen, es war keine gute Stichprobe bei den Interviews. Ein Girl aus dem Osten hätte schon etwas sagen müssen :happy: Ein paar sprechen ja auch gut deutsch :happy:

    Und wann gehen eure Löhne runter?



    Gehen die Löhne der Girls wirklich runter:confused: Der Schweizer Franken steht immer noch auf einem Rekordniveau und teils 30% höher als vor ein paar Jahren. Wenn die Girls also wieder in Euro tauschen, sieht es nicht schlechter aus.;)

    Andere Bedingungen wäre für Girls, die in der Schweiz beheimatet sind. :rolleyes: Aber wie hoch ist deren Anteil:confused:

    Warum gehen unsere Löhne nicht runter:confused: Das wäre schlecht, denn unser Preisniveau hier hat sich ja nicht verändert.