FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • Mit einem etwas mulmigen Gefühl am letzten Donnerstag ins Swiss gereist. Bei meinem letzten Besuch habe ich Depp mit Tanja im Zimmer geschwitzt, persönliche Grenzen überschritten (konversationell), und am Schluss noch vergessen die Türe aufzuhalten.


      Sag ich ganz ehrlich: so etwas ist bei mir ein Grund, daheim zu bleiben, mich zu verkriechen...


      Dachte mir aber, was bist Du für einer. Sie ist eine Frau, und obendrein ein Pro - sag ihr einfach, wie Du Dich fühlst, und schauen wir weiter...


      Also, um 13 Uhr extra noch Session mit Gia verzögert* zum kurz sagen "DANKE, Tanja, dass Du bei unserer letzen Session so ein Engel warst."


      Mehr war nicht nötig ... sie war also gleich wieder ein doppel-Engel. Übrigens auch sehr gutaussehend, rötliche Haare jetzt, und einfach die Schönste und mit dem besten Englisch im ganzen Empire.


      Da sie mir nun ans Herz legte, meinen Text von damals (September 2019) wieder zu lesen, tat ich auch das. Hier mein Bericht des Bericht-Lesens:


      - Zuerst steht ein langer DISCLAIMER "8ung, es folgt gleich ein literarischer Amoklauf, nur die Handtücher habe ich (Umwelt) verschont."


      - Dann eine Würdigung von Anabels Anatomie :)


      - Dann die Liebeserklärung an Diana, knuddeligste Knutscherin (vergesse ich nie).


      - Insgesamt 5 Zimmer vor Tanja


      - Dann das Zimmer mit Tanja.
      Hierzu kann ich reinen Gewissens sagen, der Text war ok. Alles boundary-technisch voll i.O.
      Ich log, gelogen zu haben, aber war ok. In Hollywood würde man sagen: "Die Szene weicht in der Darstellung etwas von der Realität ab, DRAMATIZED," und ich behaupte eben dass sie damit mehr wahr ist. Meine History Favi weiss was ich treibe, ich sag es ihr vorher, und das ist besser als wenn sie es von anderen hört. Meistens kommt die Antwort "Danke."


      (Es gab in der Vergangenheit nämlich Klatschtanten - meistens männlichen Geschlechts - welche mich gesichtet haben wollten, wo ich aber nicht war.)


      (Forum ist gut, manchmal. Wenn einer schreiben kann, hoffentlich, und die Leut sich Zeit nehmen, es einigermassen nach zu fühlen. Sind keine Texte nach Schema x, aber seien wir ehrlich: wer liest schon die Texte nach Schema X. Die liest man nicht, man überfliegt sie. Und ein Text, den man nicht überfliegen kann - leider dazu noch mit Tippfehlern... da ist die Verlockung schon gross, einfach 2 Details herauszugreifen: "Aha, er war bei Tanja, und hat sie angelogen." Nein, hat er nicht. Was immer die Lüge war: sie ist im nächsten Abschnitt aufgelöst. Dort wo steht "If you love it, set it free." Sorry ist diese Klammerbemerkung so lang, aber wie gesagt bringe ich das weil ich dazu herausgefordert wurde.)


      (History Favi mag es übrigens auch nicht wenn der Schweiss auf sie tropft. Darum sind Dreier erfunden worden: eine Frau zum TU-PFEN!)


      Dann zum Schluss steht NOCHMALS ein Disclaimer, nämlich dass ich etwas rasch auf dem Heimweg den Text in die Welt raus blöke, und vor meiner Tramstation übers letzte WiFi poste, bevor ich wieder tagelang in meiner Höhle verweile.


      Soweit die Sekundärliteratur für heute. Wie hiess das früher? Glaub Königs Erläuterungen. Ohne die hat man keine Prüfung je bestanden. Die ganze Klasse wurde gezwungen, Buch XY zu lesen, bis der Lehrer kontrollieren musste, ob sie es auch genauso verstanden haben wie der König's. So züchtet man eine Nation von anti-literarischen Nachplapperis. Die kriegen im Erwachsenenalter höchstens eine Novelle vom Kiosk heruntergewürgt. Oder sie lesen Harry Potter/LotR nachdem sie den Film gesehen haben. Die Bücher aus der Zeit, die ich noch mag, kann man an einer Hand abzählen, zB Siddharta von Hesse.


      Spoiler Alert: Da ist ein Indischer Wicht, der geht nackt in den Wald, verknallt sich in ein working girl, und beginnt überhaupt erst wegen ihr, an der "zivilisierten" Welt teil zu nehmen.


      Sie vögeln sich ins Delirium, KAMALA ihr Name, und - Spoiler Alert! - machen ein Baby zusammen.


      Johnnys Erläuterungen, bzw für viele hier ist wohl das schon tldr



      ____
      * DANK dieser Verzögerung wurde daraus der geniale Dreier, siehe Clubthread letzt Woche!

      • du schaust selber auf die Uhr beim sex......selber schuld...


        die Tanja ist der hammer….bläst super....und ist gerne devot...smile….







        [quote='tristan6','http://14eaf4e5d52cd23899ffdfa1b70c287b12eb505a.stat1c.cc/forum/index.php?thread/&postID=126902#post126902']Ich kann der Tanja ein 5.5 geben, einziger Abstrich, mitten im Sex sagt sie, "du hast noch 5 Minuten". erstens waren es noch mehr, zweitens turnt es mich ab. (ich schaue selber auf die Uhr)


        Dass habe ich mit ihr exakt auch so erlebt, schaut auf die Uhr und macht aus 10 Min kurzerhand 5 Min. Dass turnt mega ab.

        • Dass habe ich mit ihr exakt auch so erlebt, schaut auf die Uhr und macht aus 10 Min kurzerhand 5 Min. Dass turnt mega ab.


          Auch ich habe Tanja genau so in Erinnerung. Eine Profi-Frau weiss, dass sie auf die Art dem Rammler die ganze Freude auf Anhieb ruinieren kann:confused:. Erfahrene Frauen haben Zeitmanagement so im Griff, dass Kunde deutlich merkt wenn Finale angelautet hat. Ohne Uhr. Es gibt auch Girls, die es nicht ganz so auf die Minute nehmen und lieber auf gemütliche, wiederkehrende Gäste setzen.


          Tanja ist sonst eine bezaubernde, junge Frau mit der es die Natur besonders gut gemeint hat. Ihr Gesicht, ihre Kurven, die Art wie sie sich anschmiegt und sie küsst, alles GF6 und perfekt. Sie ist es sich auch bewusst :super::kuss:.


          LG
          lan_y

          • [quote='tristan6','http://14eaf4e5d52cd23899ffdfa1b70c287b12eb505a.stat1c.cc/forum/index.php?thread/&postID=126902#post126902']Ich kann der Tanja ein 5.5 geben, einziger Abstrich, mitten im Sex sagt sie, "du hast noch 5 Minuten". erstens waren es noch mehr, zweitens turnt es mich ab. (ich schaue selber auf die Uhr)


            Dass habe ich mit ihr exakt auch so erlebt, schaut auf die Uhr und macht aus 10 Min kurzerhand 5 Min. Dass turnt mega ab.


            Sei doch froh dass sie so nett ist dich darauf hinzuweisen und nicht in eine Verlängerung hineinrutschen lässt es

            • [quote='tristan6','http://14eaf4e5d52cd23899ffdfa1b70c287b12eb505a.stat1c.cc/forum/index.php?thread/&postID=126902#post126902']Ich kann der Tanja ein 5.5 geben, einziger Abstrich, mitten im Sex sagt sie, "du hast noch 5 Minuten". erstens waren es noch mehr, zweitens turnt es mich ab. (ich schaue selber auf die Uhr)


              Dass habe ich mit ihr exakt auch so erlebt, schaut auf die Uhr und macht aus 10 Min kurzerhand 5 Min. Dass turnt mega ab.

              • ich geben ihr eine 5,9....smile….




                • Ich kann der Tanja ein 5.5 geben, einziger Abstrich, mitten im Sex sagt sie, "du hast noch 5 Minuten". erstens waren es noch mehr, zweitens turnt es mich ab. (ich schaue selber auf die Uhr)


                  Küssen: küsst gerne und tief, lässt sich richtig ausschlecken.


                  Blasen: geht auf die Knie und bläst voller devots und inbrunst, lässt sich auch am Kopf halten und in Mund ficken.


                  Ficken: Top! man kann bis zum Anschlag rein, kann sie hämmern, tief stossen, lange in ihr verweilen. beim reiten merkt man, Die liebt es....


                  Top Girl, mit allem was dazu gehört!:super:

                  • Habe mir heute Vormittag extra freigenommen um bei der Tanja anzutanzen. War wohl nix


                    So ist das, Herr Kollege. Das Wort eines Forumsautoren, auf Grund von Hörensagen...


                    Bei mir war's der 26.2. Tanja stand sogar auf dem TP, und ja ich war pünktlich zur Türöffnung. Eventuell wars auch an anderer Tag, aber man kann festhalten: ein TP ist jeweils erst gültig, wenn die Frau auch da ist. Definitiv so zirka anfang Nachmittag. FKK Basel hat/hatte? ein gutes System, wo jeweils dabei stand "eingecheckt".


                    Schöne Grüsse

                    • Sie sagte mir vor ihrer Abreise, dass sie ab etwa 27.4. wieder hier sein wird. Ich freue mich auch schon auf sie...


                      He Pavarotti hast mich wohl mal wieder reingelegt. Habe mir heute Vormittag extra freigenommen um bei der Tanja anzutanzen. War wohl nix.
                      Hast wohl den Namen und die Daten vertauscht, gut vorstellbar bei deinem Konsum kannst Du nicht mehr die Aepfel von den Birnen unterscheiden du Vollpfosten.:wütend: (oder wolltest du der erste sein und hast extra......)
                      Habe mich dann mit einem der neuen Girls vergnügt ihr namen war Carmen
                      keine Schande:super:

                      • Wo ist sie nur geblieben...., das blonde Engelchen mit den tollen Blaskünsten ?
                        würde so gerne für ne Weile auf ihren tollen weichen Brust verweilen und mir
                        die Trompete von Ihr blasen lassen.....:verliebt:.
                        Am letzen Freitag..... was für ein Bild der Traurigkeit im Club Swiss, keine einzige
                        Augenweide im Club, keine konnte mich warm machen,:langweilig: nur das Wetter.
                        Nach einem Drink auf der Sonnenterasse bei sommerlichen Temperaturen.
                        Habe dann meine Suche an einem anderen Ort weitergeführt.

                        • War wieder mal im Swiss nach längerem, und hing ein bisschen rum, bis die KAMI
                          mich mit ihrem lächeln rumkriegte, hatte mit ihr schon mal das vergnügen.
                          War aber negativ überrascht, bei ihr scheint die Luft raus zu sein oder
                          sie hat sich bei ihrem letzten Rumänienaufenthalt vor einer Woche verliebt.
                          Nicht der Schatten Ihrer. Absolut mechanisch und kalt.:langweilig:
                          Beim 2. Zimmergang entschied ich mich für TANIA'S tollen Busen.
                          Ein richtiger Busen, so wie ihn die Natur modelliert wenn sie den Auftrag hat
                          Missuniversum zu erschaffen.
                          Beim Smalltalk musste ich festellen, das die Frau nicht nur tolle Titten hat sondern auch Grips.
                          Im Zimmer liess sie mir den Frust über KAMI total vergesse.
                          GF und ZK vom feinsten und ein Blaskonzert wie es sich gehört, mit viel Leidenschaft und Zuneigung bis zum endlosen Ritt faszinierend.
                          Ich fühlte mich wie Adam auf der Tautropfenwiese.:super::super::super::smile:


                          Danke Danke TANJA

                          • Ich hatte ZK u. abwechselnd BJ, ohne Feuchttüchli, keine Extras.


                            Lesbi Light kennen die im SWISS nicht, oder wollten es nicht kennen. Ich lecke die Frauen nicht, und möchte auch nicht, dass sie sich lecken.


                            Sorry, hatte deine Frage falsch interpretiert.


                            Du willst "light Lesbi", was sich als "Zungenküsse zu dritt" definieren lässt. Aber dies nicht für einen Hunderter pro Girl.


                            Hmm, da musst du wohl verhandeln und dein "Lesbi light" im Swiss einführen :smile:

                            • Dann wirst Du den beiden ihr Traumkunde.


                              Ich hatte ZK u. abwechselnd BJ ohne Feuchttüchli, keine Extras.


                              Lesbi Light kennen die im SWISS nicht, oder wollten es nicht kennen. Ich lecke die Frauen nicht, und möchte auch nicht, dass sie sich lecken.


                              SV sagte, Extras lägen im Ermessen der Frauen - was ich gut finde. Die Vorverhandlungen waren hart, ich nicht so - aber für Perlenkette hat es gereicht. Zu dritt lief alles sehr freundschaftlich ab. Mehr Teenie-Komödie als Romanze, aber was nicht ist kann noch werden. Es kommt, wie's kommt. Leider beides Raucherinnen, wobei man es bei Tanja nicht merkt.

                              • Ich finde, dass Lesbi für 100 nicht das Gleiche ist wie "Light Lesbi" ohne Lecken und Dildos. Was meint Ihr?


                                Wenn ich Lesbo buche (100 pro Girl) ist das immer mit Zungenküsse und Lecken. Dildo, ab und an sehe ich gerne, wurde aber immer Seitens der Girls Angeboten, gehört zu Lesbo dazu. Ich hatte da noch nie Probleme.


                                Ich sage aber den Girls bevor ich ins Zimmer gehe was ich mir Vorstelle. Und da gehört ZK und lecken nun mal dazu. Sowie auch das beide gleichzeitig "blasen". Ich glaube das Thema hattest auch du mal gebracht.. mit Tüchli putzen bevor die andere bläst, dann wieder Tüchli. Das geht gar nicht. Aber auch hier hatte ich nie Probleme.


                                Wenn ein Girl ein anderes nicht lecken will ist was faul. Da hast du dir wahrscheinlich einfach die zwei falschen ausgesucht. Daher immer alles im Vorfeld klären:super: Nicht jedes Girl macht mit jeder "alles". Aus welchen Gründen auch immer ;)


                                Lesbi light kenn ich nicht.

                                • Wunderschön sind die Bilder anzusehen!


                                  Wobei es nur 2 verschiedene Bilder sind. Gespiegelt und ein den Ausschnitt neu gewählt... :smile: Fotobearbeitung sei Dank!


                                  Hihi, Du hast "Ausschnitt" gesagt.


                                  O je, jetzt stell ich mir grad vor, diese Frau in einem Abendkleid. Bitte den Priester bereit halten! Nebst ihrer hervor quillenden Brust, strotzt sie noch mit überquellender Lebensfreude.


                                  Dabei ist sie auch top im Umgang, mörderische Kombi: vertikal höflich und lieb; horizontal versaut bis ähne use. ZK wie Brasileiras direkt auf die Mandeln, dass selbst der HNO errötet, und schon im zweiten Zimmer (ähhhm, mein siebtes an dem Tag) wollte sie mich mit Raumspray anal vergewaltigen.


                                  Der Witz ist, ich hätt sie vielleicht sogar gelassen, aber sie wollte nid extra zahle :rolleyes:


                                  Eddie
                                  Dreier bevorzugt mit Alma.
                                  Schöne Ostern :D


                                  DANKE, Tanja. Ich wünsche Dir den Erhalt Deiner Frische, Neugierde und Gier. Das mit der Geldgier klären wir vielleicht auch noch. Ich finde, dass Lesbi für 100 nicht das Gleiche ist wie "Light Lesbi" ohne Lecken und Dildos. Was meint Ihr?


                                  Schöne Grüsse an alle im Swiss, vergesst mich nicht!

                                  • Ich habe die Tanja auch vorletzte Woche kennengelernt. Nach einen passenden Runde früher mit Flori hat Tanja meinen Augen erwischt. Ich habe, etwa scheu, einen Getränk von ihr am Bar bestellt, und dann zurück auf einem Sofa gesitzt. Nach einigen Minuten ist sie an mir gekommen, spricht ein sehr schönes Englisch. Sie hat mich bald geküsst und ich war komplett überzeugt. Wir gehen ins Zimmer, und küsst nach Dieter, mit Leidenschaft. Nach vielen prickelnde ZK, liegen wir am Bett und dann geht sie mir am Blasen. Mit Abstand, das Beste dass ich seit Jahre erfahren habe - sehr vocal, bewegt ihre ganze Körper, und ich musste sie davon ziehen. Ich glaubte, dass sie einen Mundvoll gesucht hatten. Nach mehr ZK geht sie zurück am Blasen, und sie nutzt ihre schöne Stimme auch, essen ihr Mund vibriert. Endlich habe ich sie Gebieten, den Kondom auf meinen Kleinen zu ziehen. Macht sie, dann hat mich montiert. Nach ein einige sehr schöne Minute Inn Reiterstelle, habe ich sie einen Stelleänderung geboten, und sie wählt Missionär. Mit Lust akzeptierte ich, und mit die schöne streicheln von ihr Hände und ihre wunderbare Küssen habe ich endlich den Kondom gefüllt.


                                    Nach ich gespritzt habe, merken wir, dass wir bald den ganzen halben Stunden gebraucht haben.


                                    Absolut Top-Erfahrung. Ich freue mit auch meine Nächste!

                                    • Viel Spass mit 2 x 1Kg TNT!
                                      Schon mindestens zehn Mal war Pavarotti mit Tanja, einer schlanken und grossgewachsenen, mit absolut nuklearen Traum-Natur-Titten (TNT) ausgestatteten Sympathiebombe auf dem Zimmer - das sagt eigentlich schon alles.


                                      Habe mir gerade die Bilder von der Tanja angeschaut. Heiliges Kanonenrohr, was für ein Anblick! Da hat man ja schon einen Ständer bevor man alle vier Bilder durchgeklickt hat. Stelle mir gerade einen dreier mit Tanja (TNT) und Micky (TST) vor :verliebt:
                                      im Land der super Boob’s :smile:
                                      Tja, „leider“ muss ich noch bis Ostern warten bis ich wieder zurück bin und in Clubs kann.

                                      • Tanja / Club Swiss


                                        Viel Spass mit 2 x 1Kg TNT!
                                        Schon mindestens zehn Mal war Pavarotti mit Tanja, einer schlanken und grossgewachsenen, mit absolut nuklearen Traum-Natur-Titten (TNT) ausgestatteten Sympathiebombe auf dem Zimmer - das sagt eigentlich schon alles.
                                        Trotzdem: Ausdauer-Ficken mit ihr macht herrlich Spass, wobei sie selbst immer sportlichen Einsatz zeigt. Ihre Stärke ist die Reiterstellung, in der die TNT mit super-Haptik voll zur Geltung kommen... Auch ihr Blowjob ist nach kurzer Lernphase auf Profi-Niveu. Küssen sehr angenehm... Sie sagte mir mal " I like my job". Ich glaub's ihr! Sie bringt somit alle Voraussetzungen zum Top-Shot mit. Endlich gibt es auch schöne Bilder von Tanja; in echt sieht sie noch besser aus (vor allem die TNT...).