Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg
Anmelden oder registrieren
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg

Club12 | Studio & Bar | 8050 Zürich | Nansenstrasse 12 | Oerlikon Zentrum | Tel +41 76 511 4551 | https://club12.ch/ | Google Maps | Club12 Profil | Club12 Sexforum | Club12 Erfahrungsberichte |

Club12 in Zürich, gelegen im Zentrum von Oerlikon in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof, ist ein Nachtclub und Bar, der das ganze Jahr über täglich ab 10.00 Uhr geöffnet ist. Der Club12 ist bekannt für seine angenehme Atmosphäre und den erstklassigen Service, der darauf abzielt, den Gästen unvergessliche intime Erlebnisse zu bieten.


Sara Video | Club12 Zürich | Absoluter Top-Shot

  • Antworten
    • Am Abend mit Sara im Club12 in Zürich Oerlikon


      Gestern mal kurz im Club12 bei Sara vorbeigeschaut. Was soll ich sagen – aus kurz wurde lang. Sara Sedcard https://club12.ch/girls/sara/


      Kurz nach 22.00 Uhr im Club12 in Zürich Oerlikon angekommen, durch den Hintereingang die Bar betreten. Wie immer wurde ich freundlich in Empfang genommen. Bei einem Kaffee an der Bar wurde ich nach meinen heutigen Plänen und/oder Wünschen gefragt. Da ich noch unschlüssig war, liess ich mir doch wieder einmal die Girls präsentieren, ich kenne ja auch nicht alle. Schwups, 7 Girls in einer Reihe vor mir stehend, stellten sich mit ihrem Namen vor. Ich bedankte mich, und sie setzten sich wieder in ihre Sessel und Sofas. Ich nahm mir noch etwas Zeit mit der Entscheidung, es war auch nicht ganz leicht, da es doch mehrere Optionen gab. Nach einer Weile wurde ich dann wieder gefragt, ob ich eine der Damen näher kennenlernen möchte, oder ob sie sich noch einmal vorstellen sollten. Währenddessen trat ein weiterer Gast ein, hatte aber bereits ein Girl im Schlepptau, das draussen im Raucherraum/Eingangsbereich wohl schon auf ihn gewartet hatte. Ich hatte also immer noch die volle Auswahl.


      Ich hatte jetzt die Geduld von allen lange genug auf die Probe gestellt, und entschied mich für Sara. Sie kam zu mir an die Bar, und wir plauderten etwas. Bei einem Cüply oder Ladydrink – ich weiss nie, wie sie das Zeug nennen – ging es noch etwas so weiter. Irgendwann verdrückten wir uns dann in den oberen Stock.


      Während ich im Zimmer duschte, machte sie sich ausserhalb des Zimmers frisch, und schon lagen wir auf der Matte.


      Die Höchstleistungen von Sara sind weit herum bekannt, und wurden auch schon eingehend beschrieben. Da mir heute so gar nicht nach akrobatischen Grenzerfahrungen war, und ich etwas anderes vorzog, ging es gemächlich los. Plaudern, kuscheln, streicheln, küssen.


      Das mit der Zeiteinteilung habe ich irgendwie nicht mehr so im Griff wie früher. Die halbe Stunde verflog, und wir hatten noch nicht mal richtig angefangen. Also verlängerten wir, sie verlies kurz das Zimmer mit der Kohle, und um die Rezi zu informieren. Wieder zurück, bat ich sie einfach um

      einen gepflegten Bj, ohne Stress. So verging der Rest der Zeit mit einem genussvollen, gekonnten, gefühlvollen Blasen und Abschluss auf ihren wirklich Traumhaften Vorbau.


      Noch ein bisschen Kuscheln, dann langsam die Putzrunde, beide schnell noch duschen (die Dusche im Zimmer ist halt schon ein grosser Vorteil), und wir konnten – der einer befriedigt, die andere auch zufrieden - wieder in die Bar runter.


      Dort bekam ich noch einmal ein Getränk offeriert – man weiss um meinen längeren Heimweg – und wurde natürlich noch nach meiner Zufriedenheit gefragt. Alles Bestens. So verabschiedete ich mich kurz nach 01.00 Uhr… bis zum nächsten mal.


      Dieser Erfahrungsbericht mag im ersten Moment etwas langweilig und 0815 klingen. Es steckt aber etwas mehr dahinter, als man auf den ersten Blick denken mag:


      Der eine Kunde will es richtig krachen lassen, ist ein junger Sportficker, der in kürzester Zeit möglichst viel reinpacken will. Der andere ist ein erfahrener, aber eher qualitätsorientierter Gast, der zwar viel kennt, aber eher auf Genuss setzt. Der nächste hat keine Lust auf Akrobatik, will sich einfach genüsslich verwöhnen lassen, wieder ein anderer denkt, er möchte vor allem, dass das Girl auch etwas davon hat. Dann gibt es noch die Verbalerotiker, die, welche nur eine Schulter zum Anlehnen, Ausheulen oder Kuscheln suchen, und noch etwa tausend andere, welche irgendeine Vorliebe, einen Fetisch oder ein handycap haben.


      Was macht nun eine wirklich gute WG in einem Club aus?


      Was unterscheidet eine gute von einer sehr guten, erfolgreichen WG? Ja natürlich, ihre Qualitäten in puncto Blasen, ficken, etc. gehören sicher dazu, ohne diese wird sie nie wirklich erfolgreich sein. Aber es ist etwas anderes, was den entscheidenden Unterschied macht: die Fähigkeit, sich schnellstmöglich auf den Gast einstellen zu können. Nur heftig herumficken ist das eine – wobei nicht mal das wirklich jede gut beherrscht. Aber zu spüren, wie ein Kunde gerade unterwegs ist, sich auf seine momentane Verfassung einzustellen, ihm das zu geben, wonach ihm der Sinn gerade jetzt steht – das ist die hohe Schule in diesem Gewerbe. Ebenso das Talent, sich sofort umzustellen ist eine dieser besonderen Fähigkeiten. Vielleicht hat sie mit dem gleichen Kunden schon 10 mal «Blümchensex gehabt, aber heute erwacht das Tier in ihm (zugegeben, das ist eher unwahrscheinlich, aber es soll vorkommen). Oder schon x-mal eine wilde Fickerei, aber heute möchte er einmal nur die slow-version. Wenn ein Girl sofort erkennt, was heute angesagt ist, ohne dass es der Gast lange erklären muss, das macht eben den besagten Unterschied aus. Und das beherrscht Sara aber tadellos.


      Das macht den Unterschied zwischen einer guten und einer Top-WG. Sara ist TOP! Sie gehört eindeutig in die obere Liga.



      Lese auch meinen Club Report vom Club12

      Club12 Zürich - Club Report


      -

      Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

      Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

      8)8)8):evil::evil:8o8o

      • Gestern durfte ich wieder einmal den himmlischen Service meiner absoluten Traumfrau geniessen. Sara, der Traum in blond, einfach ein Engel! Ihr ansteckendes Lächeln, ihre traumhaft sexy Figur, ihre hoch erotische elektrisierende Ausstrahlung, ihre ganze Art wie Sie dich in ihren Bann zeigt, wenn sie dich ansieht, dann beginnt man schon das erste mal davon zu schmelzen, so sinlich und sexy in einem... einfach uuunglaublich!


        I am new to this forum and hope to find a friend.

        • Sara ist schon ein paar Jahre im Club12 und gehört zu den absoluten Top Shots.


          Hier ein aktuelles Video und ein paar neue Fotos von Sara https://club12.ch/girls/sara/


          Sara und der Club12 freut sich auf eure Erfahrungsberichte...


          • Ich war diese Woche auch wieder mal spontan im Club 12,

            Erste mal ich war mit Cristina , war eine perfekte Frau sehr gute Service ich komme wieder fur Sie 👉🏼👌🏽

            Aber nachher ich war mit Sara mein Favorite 👍👍

            Die beste Blasen , die beste sex, ist ein Biest im Bett…….☠️☠️


            Top 3 Club 12 :

            1. Sara

            2. Cristina

            3. Kasia

            • Sara, die Mitte-20, feine, kluge Blondine habe ich inzwischen wieder mehrmals besucht.

              Jedes mal ein ganz herziges Wiedersehen und freudige Erwartung auf Knutschen meinerseits :verliebt:. Ich kenne Sara schon soooo lange und habe mit ihr ganz tolle Erlebnisse gehabt. Trotzdem fällt ihr immer was Neues auf, abwechslungsreich, um das letzte Date doch noch zu toppen. Ein absolutes Juwel in dieser Branche :kuss:.

              LG

              lan_y :top:

              • Wie versprochen einige Girls-Texte von mir. Heute später bei 6profi! Beginnen mit einem Shout-out für Sara.

                Sarah


                Sie war extrem kompetent damals Ende des Lockdowns, meine Text sind natürlich teils total verlogen. Zählt bitte selbst 2+2 zusammen. Ich schreibe nix mehr ohne meinen Anwalt!


                Das Thumbnail von ihr ist übrigens etwas arg auf der Girlie-Schiene. Ich erlebte Sara als mitte-20, feine, kluge Blondine.


                Professionell und doch sehr herzlich :) :) Schöne Grüsse!


                Am Abend folgt von mit ein detailierter Bericht aus dem Saunaclub ((Zensur))


                • Sage mal an der Stelle nur dass Englisch, Deutsch, Rumänisch und etwas Franzi, plus (kann ich nicht beurteilen) Spanisch nicht ihre einzigen LINGU-istischen Fähigkeiten sind!



                  ganz genau, zum niemanden in Bedrängnis bringen: die Rumänin Sara (nicht ihr richtiger Name) findet es auch ganz spannend, dass wir hier das ähnlich klingende Räto-Rumantsch haben.

                  :top:

                  • Ich weiss nicht mehr in welchem Club oder welche Frau es war. Stelle das hier einfach mal in eine Thread über SARA.


                    Club 12 in Oerlikon. Lest meinen legal-einwandfreien Club-Bericht hier Club12 | Zürich Oerlikon >>


                    Sara... unsere Hände hätten sich neben der Glasscheibe (der Club hat an der Bar zwei grosse Plexiglasscheiben, welche Gast und Personal trennen) im aufbrausenden Gespräch fast einmal gestreift. Das war sehr spannend... wird sie mich wirklich - schluck - berühren...?


                    Später als eine hintere Sitzgruppe sich mit Männern füllt (sicher nicht mehr als 4 odes waren Brüder) muss sie Getränke bringen. Johnny kriegt Angst. Erleide ich am Schluss noch das Schicksal eines snowsurf18 der im History von Elena so dermassen verarscht wurde? (Ja, es gibt toxische Maskulinität!)


                    Zur Sicherheit flüstere ich Ihr zu "Bitte lasss mich nicht alleine." Sara goutiert das nicht, und zeigt mir freundlich ihre Grenze: sie ist eine unabhängige Frau, die gerne ihre Freiheit schätzt. In Worten sagt sie mir "ich mache nur meinen Job."


                    Bald ist sie wieder da, hat einkassiert, und lebt vor, wie man einen Gast in jedem Lokal gut unterhält.


                    Schnauf.


                    Vorblende ins Zimmer: ja, sie hat mich tatsächlich angefasst! Das ganze verlief sehr langsam. Betont: "Slowly." Mensch hat sich das angefühlt, die erste Umarmung seit ...?


                    Bevor sie mich zum Duschen (vor Beginn der Zeitmessung) allein liess, rief sie mir übrigens in der Türe zu, nonchalant "Zum Duschen kannst Du die Maske ausziehen."


                    Doch zurück zu unserem Nümmerchen...


                    Also die Frau streichelt meine rasierte Brust, wir bewegen uns im Gleichtakt, es kommt zur spannenden Frage, ohne Worte, "Küssen wenn ja und wie?"


                    Sage mal an der Stelle nur dass Englisch, Deutsch, Rumänisch und etwas Franzi, plus (kann ich nicht beurteilen) Spanisch nicht ihre einzigen LINGU-istischen Fähigkeiten sind!


                    Independent Woman streift zweiteiliges Glitzerkleid ab, behält aber zu meinem Vergnügen die rosa Tierli-Pantoffeln an.


                    Später ist sie im weissen String auf dem Bet und präsentiert sich. Das kann sich sehen lassen, und es bestätigt sich dass nicht jede in der Imperiumskette daheim sein muss, zum die Oberliga vorführen.


                    Höchste Zeit, dass ich mich zu ihr geselle, ihr den perfekten Bauch küsse.


                    Wisst Ihr, dass zu Zeiten von Brahms und Bach in den Kirchen dieser Welt es einen Job gab, die Orgel mit Luft zu betreiben?


                    Also quasi BLÄSERINNEN, die Musik der geistlichen Gefilden überhaupt erst möglich machten? Ich sage das "ohne". Also ohne Grund.


                    Johann Sebastian! BACH!


                    H I M M E L S K L Ä N G E ! ! !


                    Sorry, Ihr kennt mich: kein Text ohne Einschübe...


                    Getrieben haben wir es Doggie wie es das Bundesamt will, und nachher noch die Kurve etwas abgeflacht.


                    Ups, mein Galaxy Phone blendet eine Werbung ein von Avast Antivirus. Klicke auf "Beenden ohne Schutz."


                    Eine absolut 100%ige Empfehlung, auch wenn es nicht gratis gewesen wäre, für die liebe, hübsche, kluge Sara oder wie es hier buchstabiert wurde Sarah ...Leider weiss ich nicht mehr in welchem Club oder welche Frau es war. Aus rechtlichen Gründen ist mein Gedächtnis durch Corona stark beeinträchtigt ;)


                    ____

                    Schöne Grüsse, schreibt fleissig Berichte und streiten wir uns nicht! :saint:





                    • Habe Sara vor ca. einem Jahr getroffen und sie ist mir immer noch in bester Erinnerung. Hatte mit ihr akrobatischen Sex auf dem grossen Sessel im Zimmer. Mann, ist die Frau gelenkig!


                      Extras gab es auch keine, jedoch sagte sie mir damals, dass sie das eine oder andere Extra durchaus in Betracht ziehe, wenn sie das Gegenüber besser kenne...


                      Nun, zu einer Wiederholung kam es (noch) nicht. Sollte ich wieder mal in diesen Club gehen, müsste ich mir mal Anja genauer anschauen... Oder allenfalls beide zusammen :mutig:


                      LG Call

                      • :top:Nach meiner Geburifeier wollte auch mein kleiner Mann noch etwas Spass.


                        Ich entschied mich für den Club. 12 in Oerlikon.Er ist super gelegen.Ma erreicht ihn mit Elektrotrotti Velo Motorrad Auto Tram Bus Zug sogar der Flughafen ist
                        Nicht weit .Rundherum Parkplätze Shop Restaurants Bärs.Alles da


                        Man muss zwei türen durchqueren bis man von einer freundlichen Dame
                        Empfangen und an die Bar geleitet wird.den Drink muss man leider
                        Bezahlen.
                        Schnell ist die damenparade da.mein Blick fällt sofort auf eine grosse blonde
                        Schlanke Dame mit einem speziellen Blick.
                        Ich möchte jedoch zuerst etwas im separee trinken.mein kleiner man drängte jedoch bevor die Flasche leer war aufs.zimmer.


                        Während ich dusche geht die Dame an die Bar um zu bezahlen und sich einzu-
                        Schreiben.lch warte im Zimmer auf einem Sessel.sara kommt rein und zieht
                        Sich aus.
                        Mit einem verschmitzten Blick sieht meine ausgefahrene Kanone.
                        Bleib so sagt sie und bearbeitet meine Kanone mit einem unglaublichen
                        Feingefühll und Zärtlichkeit.sehr schnell wächst das Wonnegefühl und gewaltige
                        Explosion löst die Spannung.
                        Im Bett etwas kuscheln small Talk.dann gehts weiter mit Missionar doggy usw.


                        Sie ist ideenreich und auch intelligent auch im anschliessenden Gespräch.


                        Ich musste die Zeit jedoch etwas verlängern um eine grössere Palette ihre
                        Kunst erleben zu dürfen.
                        Am Schluss war meine Kanone nur noch eine schlaffe Spagetti


                        Ich machte mich zufrieden und erschöpft auf den Heimweg.
                        Leider macht sie keine Extras aber sauberen soliden sex.


                        Ich werde wiederkommen.

                        • :wütend:Nach meiner Geburifeier wollte auch mein kleiner Mann noch etwas Spass.


                          Ich entschied mich für den Club. 12 in Oerlikon.Er ist super gelegen.Ma erreicht ihn mit Elektrotrotti Velo Motorrad Auto Tram Bus Zug sogar der Flughafen ist
                          Nicht weit .Rundherum Parkplätze Shop Restaurants Bärs.Alles da


                          Man muss zwei türen durchqueren bis man von einer freundlichen Dame
                          Empfangen und an die Bar geleitet wird.den Drink muss man leider
                          Bezahlen.
                          Schnell ist die damenparade da.mein Blick fällt sofort auf eine grosse blonde
                          Schlanke Dame mit einem speziellen Blick.
                          Ich möchte jedoch zuerst etwas im separee trinken.mein kleiner man drängte jedoch bevor die Flasche leer war aufs.zimmer.


                          Während ich dusche geht die Dame an die Bar um zu bezahlen und sich einzu-
                          Schreiben.lch warte im Zimmer auf einem Sessel.sara kommt rein und zieht
                          Sich aus.
                          Mit einem verschmitzten Blick sieht meine ausgefahrene Kanone.
                          Bleib so sagt sie und bearbeitet meine Kanone mit einem unglaublichen
                          Feingefühll und Zärtlichkeit.sehr schnell wächst das Wonnegefühl und gewaltige
                          Explosion löst die Spannung.
                          Im Bett etwas kuscheln small Talk.dann gehts weiter mit Missionar doggy usw.


                          Sie ist ideenreich und auch intelligent auch im anschliessenden Gespräch.


                          Ich musste die Zeit jedoch etwas verlängern um eine grössere Palette ihre
                          Kunst erleben zu dürfen.
                          Am Schluss war meine Kanone nur noch eine schlaffe Spagetti


                          Ich machte mich zufrieden und erschöpft auf den Heimweg.
                          Leider macht sie keine Extras aber sauberen soliden sex.


                          Ich werde wiederkommen.

                          • Das erste mal in meinem Leben hatte ich keinen Plan für den Sylvester Abend.
                            So entschloss ich mich um ca.10 Uhr den Club 12 zu besuchen.
                            Alle Damen hatten wunderschöne Abendkleider an.
                            Sara erkannte mich von ein paar Besuchen in
                            Club79 und der Villa 45 vom Sehen.
                            Sie kam sofort zu mir und wir gingen ins Zimmer.
                            Sie hat einen wunderschönen Körper und ist sehr ideenreich und clever.
                            Ich genoss jede Minute.
                            Um 12 tranken wir Champagner und tanzten sangen küssten und hatten Spass
                            Zudem war ein freies Buffett mit Tapas bereit.
                            Um 1 Uhr wollte auch mein kleiner Mann noch etwas Spass.
                            Seither besuche ich Sara sooft es mein Budget erlaubt.
                            Jeder der sauberen soliden Sex mit einer intelligenten Frau sucht ist bei Sara richtig.Der Club ist sehr sauber,gut geführt und alle sind sehr freundlich.


                            • Da habe wohl was falsch vernommen. Wollte natürlich keine Fake News verbreiten. Sorry! Dann freuen wir uns wieder auf Sara :-)

                              • Leider muss euch mitteilen das Sara den Club verlässt und weiter zieht. :staunen:


                                Sara hört nicht auf.


                                Sara wird diese Woche am Sonntag, den 16.11.2018 für ca. 2 Wochen in einem Studio im Ausland arbeiten. Dieser Termin war schon länger geplant. Ende November / Anfang Dezember wird Sara wieder für euch im Club12 anwesend sein.


                                Freut euch drauf und schaut rechtzeitig auf den Tagesplan damit ihr sie nicht verpasst


                                Falls ihr Fragen habt, könnt ihr auch jederzeit im Club anrufen.

                                • Leider muss euch mitteilen das Sara den Club verlässt und weiter zieht.
                                  :staunen:


                                  Was für eine Schande! Wir alle die Sie kennen werden Sie schmerzlich vermissen.
                                  Noch grössere Schande... kann es sein das Sie nicht in diesen Club zurückkehrt? Ich hoffe das wird nicht der Fall sein und der Club bemüht sich um Sie, denn sonnst verliert der Club einen Diamanten. (Updates folgen)


                                  Hier nochmals einige :super: Highlights über Sara


                                  Neben Ihrem außergewöhnlich schönem Körper und Ihrem herzlichem Wesen, ist Sara die Perfekte liebes Gespielin mit viel Erfahrung und bestem Umgang.


                                  Eine Künstlerin in Ihrem Fach, die Ihr gleiches sucht. Bist Du jung älter erfahren oder eher ein wenig verklemmt, Sara kann mit allem umgehen und lässt Männerträume wahr werden.


                                  Ja schade das Sie den Club verlässt. Wir hoffen auf ein happy end. :kuss:


                                  I LOVE YOU

                                  • Sara jetzt mit neuer, sehr aussergewöhnlicher Frisur, mehr verrate ich nicht, hätte sie fast nicht wiedererkannt. :smile:
                                    Das letzte mal noch auf Englisch unterhalten, jetzt auf Deutsch, intelligentes Mädchen. :happy:
                                    Ansonsten, Sara bleibt Sara, bildhübsch und sexy, kräftig und zärtlich, humorvoll und ernst, natürlich und verrucht, unschuldig und verdorben, alles gleichzeitig. :super:
                                    Intensive Erfahrung, mit ZK ohne Ende, FO in allen Varianten, elektrifizierende Hände, GV mit vollem Körpereinsatz, Massage mit Kraft, inklusive skin screening.. :kuss:
                                    GFS (Illusion) zwischen mir und Sara? Nein überhaupt nicht, wozu auch, sie schenkt mir schöne Lustgefühle, ich nehme es mir, empfange, was mir gut tut, ich geniesse einfach. :mutig:
                                    Sie ist so erwachsen, mental reif, und doch schaut das unbedarfte Mädchen immer wieder hervor, wir scherzen, lachen, dann wieder setzt sie ihren sexy Körper ungeniert frontal ein.;)


                                    Einfach Top!

                                    • Sara arbeitet nun im Club 12, das sind good news für jeden Herrn mit Niveau ;-) Lange im 79 und dann kurze Zeit in der Villa Wetzikon. Nach meinen Infos bleibt Sie nun auch länger in im Club 12.


                                      Beschreibung:


                                      Sara 22 Jahre
                                      Ein Männertraum mit schulterlangen, blonden Haaren und einem Gesicht zum Verlieben!


                                      Das Top-Model mit der schlanken, hoch erotischen Figur und dem süßen Apfelpo wird mit ihrem herzlichen Lachen lässt Sie jedes Männerherz höher schlagen.


                                      Ihre unkomplizierte, anschmiegsame Art wird Dich sofort in den Bann ziehen.Sara liebt alles, was Spaß macht - und sie liebt es, mit dir diesen Spaß zu teilen und geilen, wilden Sex zu haben!


                                      Lass Dich von diesem umwerfend süßen Teeny-Girl vernaschen und genieße ihre intensives Französisch und vieles mehr...


                                      Mein Erlebnis Bericht:


                                      Ich besuche Sara schon seit langer Zeit und werde immer noch super heiß bevor es überhaupt erst los geht. Sara lässt keine Wünsche offen, wie oben beschrieben besitzt Sie ein Makellosen Körper mit ebenso schön gepflegter Haut. Am Service ist nichts aus zu setzen Blasen vom feinsten und im Sex und Stellungen sehr erfahren und hingebungsvoll. Eine tolles Mädchen spricht fließend vier sprachen, also unterhalten kann man sich auch.


                                      Superlative!!!

                                      • Sarah - Club12 | Studio & Bar | 8050 Zürich | Nansenstrasse 12 | Oerlikon Zentrum | Tel +41 76 511 4551 | https://club12.ch/ | Google Maps | Club12 Profil | Club12 Sexforum | Club12 Erfahrungsberichte |



                                        Sedcard Sarah Homepage:

                                        https://club12.ch/girls/sara/



                                        Gestern durfte ich wieder einmal den himmlischen Service meiner absoluten Traumfrau geniessen :verliebt:

                                        Sara, der Traum in blond, einfach ein Engel! Ihr ansteckendes Lächeln, ihre traumhaft sexy Figur, ihre hoch erotische elektrisierende Ausstrahlung, ihre ganze Art wie Sie dich in ihren Bann zeigt, wenn sie dich ansieht, dann beginnt man schon das erste mal davon zu schmelzen, so sinlich und sexy in einem... einfach uuunglaublich!


                                        Wenn man Sara noch nicht kennt, dem scheint sie zu begann etwas kühl, aber spätesten sobald man mir ihr alleine ist, ist sie einfach so anschmiegsam! :happy:


                                        Behandelt man sie mit Respekt und Anstand gibt sie einem ein mehrfaches davon zurück!


                                        Sara ist eine liebenswerte, gebildete und zuvorkommende Persönlickeit, seid lieb zu ihr, sie hat es mehr als Verdient! :kuss: