FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag Corona Fake Pandemie
Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion
Corona Fake Pandemie Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag
Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn
Anmelden oder registrieren
Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn Corona Fake Pandemie Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion
Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn Corona Fake Pandemie Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag
Corona Fake Pandemie Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn
Club Midnight Zizers im Rheintal Schweiz Preisaktion Club Freubad Recherswil Buttersäure Anschlag Schweiz öffnet Bordelle im Aargau und Solothurn Corona Fake Pandemie
    • Ich habe, wie seit einigen Jahren, den Silvesternachmittag und Abend im Globe verbracht.
      Am Nachmittag ist es noch ruhig, die Girls haben auch Zeit, sich mal ein bisschen kennen zu lernen, bevor man in einem der Zimmer landet.
      Ich hatte eine tolle Stunde mit Jana. :kuss:
      Nach einer Stärkung beim Brunch und Wellness in Sauna und Whirlpool füllte sich das Globe in frühen Abendstunden. Es gab fas jede Stunde Shows auf der Bühne.
      Die 2. Runde war mit einem Girl aus dem Palace, auch eine super Stunde.:super:
      Das Gala-Buffet war wie immer umfangreich und schmackhaft.
      Am späten Abend wurde es nicht ganz so überfüllt, wie ich es aus früheren Jahren kannte. Man konnte durchaus anbandeln, ich konnte auch keine grösseren Wartezeiten auf ein freies Zimmer feststellen.
      Meine 3. Runde ging wieder eine Stunde mit einer schönen Brasilianerin. Leider weiß ich den Namen nicht mehr, aber auch hier toller Service. :smile:
      Das Fazit ist ein schöner Besuch im Globe, ich komme bestimmt wieder.


      Stefan :deutschland:

      • Was habt ihr an Silvester in den Clubs erlebt?


        • Mir sind die Sylvesterpartys zu teuer geworden. Früher als Paar ein paar mal im Freubad gewesen und nun das erste mal am Nachmittag in der Saunacity.Ehrlich gesagt die Extrazeit und der Rabatt haben mich gelockt. Eher tiefe Erwartungen gehabt da ich annahm die Mädchen möchten lieber privat feiern. Nichtsdestotrotz um 15.00 angekommen und mir alles erklären lassen. Die Girls neckisch kostümiert. Gleich von Diana in Beschlag genommen und in die Kajüte. Danach in der Bar etwas getrunken. Etwa 3 andere Männer anwesend. Mir hats gereicht und bin wieder für die private Party von dannen gegangen. Würde sagen ich komme wieder mal.
          Ach ja mit dem Service war ich zufrieden. Habe mit dem Gummi eh Mühe zu kommen. Aber sie haben es geschafft....Danke sehr.

          • Wie jedes Jahr den Silvester Nachmittag/Abend in einem Club verbracht… den eigentlichen Countdown verbringe ich später dann jeweils lieber im vertrauten Kollegenkreis… dieses mal im Club Elegant.


            Bereits am Nachmittag war der Club sehr gut besucht, offenbar bin ich doch nicht der einzige, der eine gediegene Silvester Feier ohne zu laute Musik bevorzugt. Leichter Männerüberschuss was aber kein Problem war, der sehr schöne Wellnessbereich und interessante Gespräche mit den anderen Gästen machten auch die kurzen Wartezeiten sehr erträglich.


            Fingerfood war angesagt, was dann aber aufgetischt wurde war schon ein kleines Buffet mit vielen Köstlichkeiten. Alles frisch zubereitet und immer in genügender Menge nachgeliefert.


            Die Girls wie immer gut drauf. Im Gegensatz zu einigen anderen Clubs kommt es hier nie vor, dass ein Girl ohne zumindest ein Lächeln an einem vorbeirauscht…
            Zimmer mit Erika, Anna und Serena… Da ich über alle 3 schon berichtet habe erspare ich mir hier Details…. Jede der 3 auf Ihre Art ein Traum.


            Fazit: Werde auch nächstes Jahr wieder sehr gerne hier den letzten Jahrestag verbringen.

            • Die Silvester Nacht ist nichts für Kenner im Globe! Es ist ein gutes Fest wenn du im Leben keine andere Alternative hast, war mit zwei Kollegen schnell vorbei von 24 Uhr bis 02 Uhr und kein Glück für ein Fick! Show und Alkohol bei allen auch beim berühmten Sunny ! Auch die 170 chf sind es nur Wert wenn du wirklich kein eigenes Leben hast sonst gehe mit einem Girl aus das wir um 03 Uhr in der Stadt gefunden haben und zu dritt vögeln konnten! Ingo Hut ab du bist der Pfarrer der Reichen die sonst nichts haben oder die träumen wie wir! Bis bald im ganz normalen Puff mit den RO Girls die Geldsüchtig sind ! Danke auch das die mal ein Abend wiekluxh Party machen konnten ! Grüße an alle und gutes 2020


              Habe ich das jetzt richtig verstanden ? Im " ganz normalen Puff " Globe waren an Silvester 80 ( !!! ) Mädels. Ihr drei Aufreisser und Kenner ward zwar zwei Stunden " schnell " vor Ort, habt aber in diesen 2 Stunden unglücklicherweise keine Einzige gefunden, dafür aber Eine nach nur einer einzigen schnellen Stunde in der town, die ihr zu dritt ficken konntet ? An Silvester ? Drei Männer und eine Frau ? Echt jetzt ? Wo ? Geldsüchtige Mädels im " ganz normalen " Puff ? Ja, für was bitte sind sie denn sonst dort und warten auf Männer ? 170 CHF an Silvester in Zürich sind es nicht wert ? In jeder normalen Disco oder Nighty zahlst du an Silvester 150 Stutz, im Baur Au Lac oder Dolder 550 CHF. Und da laufen nicht so Super-Models rum. Dürfen sich die Mädels und der " berühmte " Sunny, die immerhin an Silvester für dich arbeiten, nicht auch einen Schluck gönnen ?

              • Hoi Formula1
                könntest du vielleicht noch verraten wie das mit den Frauen im Freubad war?
                Denn mich nimmt es Wunder wie eine Party mit vielen Gästen in einem Grossclub in der grossen Halle mit nur 25 Frauen auf dem Tagesplan an Silvester funktioniert? Entweder es war nichts los oder der Grossteil der Gäste hat nie eine Frau zu Gesicht bekommen, anders kann ich mir das nicht vorstellen. Im Globe waren an Silvester knapp 80 Frauen (also über die Dreifache Anzahl) und es gab schon Wartezeiten. Mir kommt es vor, als ob das Freubad immer mehr vom Puff zu einem Restaurant mutiert und es nur noch ums Essen geht. Wollte das Freubad die fehlenden Frauen mit abgehobenen kulinarischen Ergüssen ausgleichen? :D


                Hallo Bergspitzle
                Also, zuerst einmal willkommen im Forum!

                Erster Beitrag und gleich eine Frage. Naja, zumindest eine absolut berechtigte Frage. :smile:

                Ich gebe dir recht, der Tagesplan war auch schon üppiger im Freubad. In dieser Sache haben andere Grossclubs ihre Sache sicherlich besser gemacht. Ich persönlich kann hier nur von Glück reden, dass ich an diesem Abend zwei tolle Frauen zimmern durfte. Aber ich hörte auch kritische Stimmen zur Anzahl der Frauen und hier hat das Freubad an jenem Abend sicherlich nicht allen Freude bereit. Für die nächste Silvesterparty gibt es also noch Verbesserungspotential.

                Ob das Freubad immer mehr zu einem Restaurant mutiert, sehe ich nicht so. Ja, wie ich bereits angetönt habe, das Essen ist sehr lecker. Aber dafür fahre ich nicht 120 km, da hätte ich in meiner Wohngegend wohl genügend andere Alternativen. Mir gefällt es im Freubad insgesamt und ich kehre immer wieder gerne dorthin zurück. Andere Leute mögen hier zu recht oder unrecht anderer Meinung sein, dies akzeptiere ich. Dafür haben wir ja zum Glück in der Schweiz eine grosse Clubvielfalt, was ich übrigens sehr schätze.

                Gruss
                Formel 1

                • - Es gab alles, was das kulinarische Herz erfreute. Vorspeisebuffet mit Lachs, Crevetten etc. sowie beim Hauptgang mit Rinds- und Kalbsfilet sowie mit diversen Salaten und Beilagen.


                  - Der Club füllte sich immer mehr mit zimmerwilligen Dreibeinern


                  Hoi Formula1
                  könntest du vielleicht noch verraten wie das mit den Frauen im Freubad war?
                  Denn mich nimmt es Wunder wie eine Party mit vielen Gästen in einem Grossclub in der grossen Halle mit nur 25 Frauen auf dem Tagesplan an Silvester funktioniert? Entweder es war nichts los oder der Grossteil der Gäste hat nie eine Frau zu Gesicht bekommen, anders kann ich mir das nicht vorstellen. Im Globe waren an Silvester knapp 80 Frauen (also über die Dreifache Anzahl) und es gab schon Wartezeiten. Mir kommt es vor, als ob das Freubad immer mehr vom Puff zu einem Restaurant mutiert und es nur noch ums Essen geht. Wollte das Freubad die fehlenden Frauen mit abgehobenen kulinarischen Ergüssen ausgleichen? :D

                  • Mein Kollege und ich haben uns am frühen Abend im Freubad eingefunden. Bevor wir uns jedoch ins Getümmel stürzten, wollten wir uns im Restaurant für die lange Nacht noch stärken. Es gab alles, was das kulinarische Herz erfreute. Vorspeisebuffet mit Lachs, Crevetten etc. sowie beim Hauptgang mit Rinds- und Kalbsfilet sowie mit diversen Salaten und Beilagen. Schmeckte sehr gut! Ich wünschte, ich könnte so gut kochen wie die Jungs im Freubad aber dies wird wohl ewiges Wunschdenken bleiben. :traurig:

                    Gestärkt begaben wir uns anschliessend in den Barbereich, wo bereits diverse Shows von Pornosternchen mit gütiger Mithilfe von Dreibeinern gezeigt wurden.

                    Der Club füllte sich immer mehr mit zimmerwilligen Dreibeinern und ich dachte mir, dass es vielleicht keine falsche Strategie wäre, einen ersten Zimmergang in Betracht zu ziehen.

                    Maitte kam gerade von ihrem Zimmgergang zurück und wir wurden uns ziemlich schnell handelseinig.
                    Das Zimmer mit Maitte war für mich gut bis sehr gut. Ihr BJ hat jedoch noch Luft nach oben aber dafür war der anschliessende Sex mit Maitte vom Allerfeinsten. Ob nun Doggy, Löffelstellung oder Missio, Maitte ging überall voll mit und liess keine Leidenschaft vermissen.
                    Was ich noch besonders positive empfunden habe , war die Frage, ob ich mit ihr noch etwas essen wolle. Trotz meines gesättigten Magens konnte ich ihr dies natürlich nicht ausschlagen.:happy:

                    Der Barbereich füllte sich immer mehr mit Männern sowie auch Frauen. Ein untrügliches Zeichen, dass die Uhr langsam aber sicher Richtung 12 Uhr zeigte. Jedem Gast wurde ein Glas Champagner überreicht und dann wie alle Jahre wieder ging die grosse Prosterei mit den üblichen Glückwünschen los.

                    Nach so vielen Küsschen machte sich bei mir in der Lendengegend wieder Stimmung breit.

                    Amira hat mich angesprochen. Wauu, fuck, was für ein Hammerbody diese Frau doch hat!!:verliebt:

                    Nach einem kurzen aber witzigen Gespräch verzogen wir uns auf einer der komfortablen Sweeten im Obergeschoss.

                    Zuerst bekam ich einen BJ der Güteklasse 1a serviert bis wir dann uns auf das Bett für den Sex verzogen. Auch hier, eine wahre Meisterin ihres Fachs! Sie hat in ihrem zarten Alter von 20 einem Erfahrungsschatz einer gestandenen WG. Für mich hat's mehr als gepasst, das war ganz grosses Kino!

                    Kurz vor 4 Uhr morgens habe ich mich dann meinen Heimweg angetreten. Geil war's:smile:

                    Gruss
                    Formel 1

                    • Angesagte Silvester Partys 31.12.2019



                      Silvesterparty im Globe
                      ca. 70 Girls
                      http://www.club-globe.ch


                      Silvesterparty (Pool-Beachparty) FKK-Palast
                      ca. 30 Girls
                      http://www.fkk-palast.com


                      Silvesterparty im Freubad
                      ca. 25 Girls
                      http://www.freubad.ch


                      Silvesterparty im Blue-Up
                      ca. 12 Girls
                      http://www.newblueup.ch


                      Silvesterparty in der Saunacity bis 01.00 Uhr
                      ca. 7 Girls
                      http://www.saunacity.ch


                      Silvester im Club Elegant
                      ca. 5 Girls
                      http://www.club-elegant.ch