FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • Nö, eher die Vorstellung von Mann sein und zu seinen Taten stehen.

      Ich halte nichts davon, sich aus der Affäre zu ziehen, schön diplomatisch. Mike Lover


      Is mir schon klar, Hard'n Rocker 😅

      ja, das schon. Aber doch nicht ohne Vaterschaftstest ;). Bei mehreren Sexpartnern, könnte durchaus auch ein anderer der Erzeuger sein. Auch weil Kondome keinen 100% Schutz bieten.

      • Haha, ich hau mich weg. Die will dann höchstens die pünktliche monatliche Zahlung vom Joseffson.

        Also wirklich, Mike Lover .... wenn Du Dir nicht vorstellen kannst dass es in dem Verhältnis zwischen Gast und Girls noch andere Dinge gibt als Geld dann solltest Du vielleicht Deine eigenen Erlebnisse hinterfragen....mit bis heute 357 verfassten Berichten müsstest Du es eigentlich besser wissen....


        Der Hardn'Rocker vermutet in Deinem Gespött eher eine Retoukutsche wegen dem Geläster über die Schweiz im Allgemeinen und die Schweizer im Besonderen von Joseffson

        • Und warum geheimes Hin-und Hergeschicke nach Österreich?

          Weil ein privater Gentest in der Schweiz soweit der Hardn'Rocker weiss illegal ist.


          Da geht es nicht darum, es nicht wie ein Mann zu tragen oder nicht dazu zu stehen, sondern darum, schnell und unbürokratisch zu checken, ob das, wozu man stehen will auch die Frucht eigener Betätigung ist. 😇😎


          Ein gerichtlich angeordneter Vaterschaftstest dauert lange und kostet ein kleines Vermögen.

          • [...]das Kind noch fünf Freiern unterjubeln [...]

            Gegen solche Abzocke kann man sich ja als Mann heute super wehren... Wer für ein Kind zahlt, das er nie gesehen hat dem ist wirklich nicht zu helfen.... heutzutage kann man sehr kostengünstig mit einem Gentest in Österreich die Vaterschaft vorabklären wenn die Dame kooperativ ist.... mann braucht nur einen Watte Bausch von allen drei Beteiligten.


            Weil die Sache in der Schweiz rechtlich delikat ist, empf der Hardn'Rocker, sich das Testkit postlagernd nach Österreich schicken zu lassen und die Proben auch wieder in Österreich ans Labor zurück zück schicken.


            Klar ist Deutschland näher als beispielsweise Rumänien aber am Schluss ist das weniger wichtig als das Verhalten aller Beteiligten.


            Und Abzockversuche kennt der Hardn'Rocker genauso von deutschen Girls wie von andern Nationen..... nur die von den deutschen Girls wären richtig teuer geworden..... weil sie sich ja bestens verständlich machen, können sie auch die komplexeren Lügengeschichten ausdenken und kommunizieren....


            😇👍😂😎

            • Die könnten sich erstens adäquat ausdrücken, Gesetz dem Fall, sie wären schwanger, wohnen quasi um die Ecke, können nicht im zigeunischen Hinterland verschwinden, sind nicht so durchtrieben, das Kind noch fünf Freiern unterzujubeln, sind sozusagen in erreichbarer Nähe, und naja, wenn sie das Kind behalten möchte, kann Daddy Freier regelmäßig in den großen Kanton fahren und "dutsi dutsi" machen und gucken, für was er zahlt 😄👍

              Hard'n Rocker

              • Hahahah Durch die Migrationsbewegungen der letzten Jahre gibt es immer mehr Deutsche mit einem Elternteil aus anderen Ländern.... in Deutschland aufgewachsen und perfekt Deutsch mit entsprechendem Lokalkolorit sprechend....


                Oder in Deutschland geborene Oder aufgewachsenene Damen mit den gleichen Sprachkenntnissen.... und einer Mentalität, die manchmal sehr Deutsch ist....


                Das lässt der Hardn'Rocker dann auch als Deutsch durchgehen....auf Chemie und tolle gemeinsame Erlebnisse kommt es ja an und weniger auf die Genetik. 😂😂😂

                • Leute..... Dass das passieren kann, sollte Jedem von uns klar sein.

                  Und dann abfällig "die Nutte putzt eh das Auto ihres Stechers" oder was auch immer.... Ihr geht zu diesen Nutten! Also, Ball flach halten und die eigene Freundin/Frau vögeln! Dann isses auch wumpe, wenn sie schwanger wird!

                  Wie, ihr habt sie geheiratet und sie nimmt euren Schwanz nicht in den Mund?

                  Wie, sie ist nur ein Brett im Bett, aber ihr seid mit ihr zusammen?

                  Fall von Selbstschuld!

                  Wenn ihr dann auch noch Rumäninnen vögeln müsst, Bulgarinnen oder sonstwas, dann kotzt bitte hinterher nicht noch ab.

                  Doppelt Fall von Selbstschuld.

                  Nehmt euch was Deutsches, Herrgott....

                  • (3) Da Dein Kollege - wie Du schreibst - liiert ist, würde er sich und seiner realen Beziehung) mit einer solchen "White Knight-Such-Aktion" nur selbst "ins Knie schießen".


                    Unterm Strich:

                    Es "ehrt" Deinen Kollegen, dass er sich "Gedanken" macht. Aber er hat dabei - egal "wie rum man's dreht" - NICHTS "zu gewinnen". Insofern würde auch ich (genau wie Tom33 ) dazu raten, "ruhig zu bleiben und gar nichts zu machen".

                    er dankt für eure imputs.


                    Er ist was WG besuche betrifft noch e frischling.

                    Daher er wird es sein lassen.


                    ------------------
                    Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                    • er ist zwar liieert, er würde sich schon freuen, aber kontaktaufnahme wird schwierig, da er bei ihr nur 1x war, und sie vermutlich nicht mal mehr weiss wer er ist.

                      Sie wird vermutlich erst wieder da sein, nach der Geburt.

                      Ich wollte mich eigentlich aus der Diskussion raushalten ... aber mit dieser "amplifying info" sage ich doch noch etwas dazu:


                      Also "so ganz grundsätzlich" würde ich beim "Betriebsunfall" eines WG mal davon ausgehen, dass Dein Kollege nicht der "Einzige" gewesen sein dürfte, mit dem die fragliche Dame im fraglichen Zeitraum Verkehr gehabt hat.


                      Und FALLS es für das WG tatsächlich eine "unerwartete (und ungewollte) Katastrophe" gewesen sein SOLLTE, dann hatte sie über MONATE hinweg reichlich Gelegenheit, "Abhilfe" zu schaffen. Tom33 hat da vollkommen Recht: Die Chance, dass ein WG ungewollt schwanger wird bzw. bleibt sind bei Licht besehen "kleiner gleich NULL".


                      Ergo:

                      Ich bin mit meiner "Empfehlung" (bzw. meiner Meinung) sehr nahe bei Stoneface , weil ...


                      (1) Du und Dein Kollege wissen NICHTS über die privaten Lebensumstände des WG. Ist sie liiert ...? War die Schwangerschaft womöglich gewollt/geplant ...? Dann wäre "proaktiver Aktionismus" seitens Deines Kollegen nicht nur überflüssig, sondern beim Adressaten höchst unwillkommen.


                      (2) Da sich das WG selbst über Monate aus eigenem Antrieb heraus nicht gerührt hat, sehe ich Deinen Kollegen auch nicht "in der Vorhand", in dieser Sache tätig zu werden ... zumal er tatsächlich nur ein "einmaliger 30-Minuten-Erstbesucher" bei der Dame war. Ich würde die Sache vielleicht noch anders sehen, wenn Dein Kollege seit Jahren Stammgast gewesen wäre und die Beiden auch privat Kontakt gehabt hätten ... aber "so" ...? :confused:


                      (3) Da Dein Kollege - wie Du schreibst - liiert ist, würde er sich und seiner realen Beziehung) mit einer solchen "White Knight-Such-Aktion" nur selbst "ins Knie schießen".


                      Unterm Strich:

                      Es "ehrt" Deinen Kollegen, dass er sich "Gedanken" macht. Aber er hat dabei - egal "wie rum man's dreht" - NICHTS "zu gewinnen". Insofern würde auch ich (genau wie Tom33 ) dazu raten, "ruhig zu bleiben und gar nichts zu machen".


                      Just my 2 cents.

                      Grüße vom freundlichen Coyoten :deutschland:

                      "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)


                      „Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.“ (Pablo Picasso, 1881-1973)

                      • Ein Kollege von mir, er liest hier nicht mit, ist klar der Meinung, dass die Nutte sicherlich kein Kind von einem Unbekannten Freier austragen würde. Die haben selbst in Rumänien, Ungarn oder wo auch immer Mittel gegen ungewollte Schwangerschaften
                        Ein anderer Kollege, ist überzeugt, dass die Frau jetzt sicher zu Hause ist und fleissig den Mercedes Ihres Stecher putzt. Das ist auch derjenige der sie regelmässig ohne Gummi vögelt. Schliesslich betrachtet er sie als sein Eigentum.

                        • Ich verstehe die Aufregung nicht, am besten ruhig bleiben und gar nichts machen. Solche Zwischenfälle haben sicher viele von den regelmässigen Freiern schon erlebt. Viele Girls verhüten neben den Kondomen noch anders z.b. mit der Pille. Man sollte nicht vergessen das die meisten Frauen in ihrer Heimat noch einen Stecher haben mit dem sie sicher immer ohne Kondom ficken.

                          Auch fickt die einte oder andere hier mal mit einem sehr guten Kunden oder gegen Cash auch mal ohne Kondom.

                          Ein WG wird selten ungewollt schwanger, die kennen sich sehr gut aus und eine ungewollte Schwangerschaft können sie schnell beenden.

                          • er ist zwar liieert, er würde sich schon freuen, aber kontaktaufnahme wird schwierig, da er bei ihr nur 1x war, und sie vermutlich nicht mal mehr weiss wer er ist.

                            Sie wird vermutlich erst wieder da sein, nach der Geburt.

                            Dann erübrigt sich die Frage wohl. Evtl. ist sie auch liieert und das Kind geplant. Die WG suchen? Dann sticht er noch in ein Westennest? Dann kann er halt bei der Geburt nicht dabei sein, aber i.d.R. macht man das auch nur bei seiner Frau und nicht bei einem "Unfall". Abwarten und Tee trinken, dann kann man die Sache immer noch klären.

                            • Hier ist die Frage, warum ihn das Girl nicht unverzüglich selber informiert hat....daraus die richtigen Schlüsse ziehen und dementsprechend zu handeln ist jetzt die hohe Kunst.


                              Egal was er macht es kann ihm falsch ausgelegt werden....


                              Wenn ihn die Vaterschaft freut dann empfiehlt der Hardn'Rocker eine Kontaktaufnahme.... dann kann er bei der Geburt Händchen halten wenn er dabei nicht kollabiert....die Girls stehen da drauf....wenn man bei der Geburt nicht dabei ist hört man das bis zum Ende seiner Tage...

                              er ist zwar liieert, er würde sich schon freuen, aber kontaktaufnahme wird schwierig, da er bei ihr nur 1x war, und sie vermutlich nicht mal mehr weiss wer er ist.

                              Sie wird vermutlich erst wieder da sein, nach der Geburt.


                              ------------------
                              Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                              • Noch ein kleiner Tipp zum Thema....wenn der Fick plötzlich total gefühlvoll und geil wird, dann sofort raus ziehen und nach dem Gummi schauen....


                                Montagefehler wie ritzen mit den Killerkrallen führen gelegentlich zu solchen Ausfällen....da platzt nicht der Gummi sondern er reisst an der Schadstelle einfach ab.


                                Nach so einem Vorfall unbedingt zusammen mit dem Girl zur Notfall Apotheke rennen und die Pille danach kaufen....Manche Clubs haben die sogar an Lager.


                                Die Notfall Apotheke auch dann aufsuchen, wenn man meint, noch nicht im Girls abgelaicht zu haben....


                                Glück auf für den neuen Erdenbürger, der Hardn'Rocker wünscht alles Gute.

                                • Hier ist die Frage, warum ihn das Girl nicht unverzüglich selber informiert hat....daraus die richtigen Schlüsse ziehen und dementsprechend zu handeln ist jetzt die hohe Kunst.


                                  Egal was er macht es kann ihm falsch ausgelegt werden....


                                  Wenn ihn die Vaterschaft freut dann empfiehlt der Hardn'Rocker eine Kontaktaufnahme.... dann kann er bei der Geburt Händchen halten wenn er dabei nicht kollabiert....die Girls stehen da drauf....wenn man bei der Geburt nicht dabei ist hört man das bis zum Ende seiner Tage...

                                  • hallo mein Kollege war im januar bei einem Girl, laut seiner Aussage sei der Kondom geplatzt, keiner metkte es. Er kam in ihr.


                                    Im juli las er in einem Forum das diese WG im 5, 6, Monat schwanger sei.


                                    Er fragte mich, ob er das Girl ansprechen soll

                                    Aktuell sei sie abgereist, aber sie wird sicher wieder komnen.


                                    Was meint ihr, soll er Sie darsuf ansprechen das er evtl der Vater sein könnte. ?


                                    Er ist hin und her gerissen


                                    Was ratet ihr ?


                                    Er liest hier mit.


                                    ------------------
                                    Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein