FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Club Globe Zürich Public Sex FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland
FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex
Anmelden oder registrieren
FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland
Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex
FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz

6profi-Autoren präsentieren sich ihren Lesern. Autorenporträts, Angaben zu nennenswerten Veröffentlichungen und Rezensionen.

Der Autor "JohnnyGS"

    • Ich bedanke mich bei allen LeserInnen! Mir ist sehr wohl bewusst, dass ich den Rahmen öfters sprenge. Jeder ist selber frei, weiterzuscrollen (auch wenn es teils sehr weit ist) oder nicht in die Thread zu klicken wo CORONA drauf steht.


      Danke an jene die mich korrigieren, damit wir gemeinsam weiter kommen. Das war bis jetzt genau einer, siehe unten Eddie_


      Danke auch an jene die nocht kommen werden, falls ich mal wirklich das einzig kluge tu und Internet und p6 eine etwas kleinere Rolle in meinem Leben zuteil kommen lasse.


      An alle jene zB die Wendler kritisiert haben, als er die "Gleichschaltung" denunzierte, von wegen "weil er es sagen darf, sind wir alle frei, und somit gibt es keine Gleichschaltung, QED" - Ihr habt oberflächlich gesehen recht. Nur: würde auch gerne mal Eure Meinung hören, nachdem Ihr irgendwo gesperrt, gelöscht oder shaddowbanned wurdet. Wer diese Erfahrung noch nie machte, hat noch nie irgendwas gesagt, das aus der Rolle fiel!


      ce semeni aduni

      • [...] Das war eine SCHLAGZEILE über die Mumbai-Sache. Und noch ein Letztes: ich bin sicher dass viele von uns von der Mumbai-Studie nie gehört hätten, wäre sie nicht per Zufall im Handy des Hard'n Rocker gelandet.[...]

        Der Hardn'Rocker dankt für seine zahlreichen Erwähnungen.


        Noch hilfreicher wäre es, wenn Du gleichzeitig den Link dazu rein hauen würdest....ist noch da...findet man auch, wenn man "SRF Slum Mumbai" googelt.


        https://www.srf.ch/play/tv/10v…045c-45f5-bae9-b5ec35f439


        Hoffentlich führt der Covid Wahn jetzt nicht dazu, dass die Bewohner dort zur Gewinnung eines Impfstoffes geschlachtet werden so wie man angeblich 500'000 Haie zur Gewinnung eines Impfstoff Verstärkers schlachten will.

        • @"JohnnyGS"

          Wenn man sich rechtfertigen muss ist meistens ein funken Wahrheit dabei.;)

          Wir leben mit Viren, seit es uns gibt. Viren findet man überall, von der tiefen Tiefe der Meere bist zum höchsten Berggipfel.:D:):S


          Was Du sagst ist wahr. Aber hoffe auch klar ich korrigierte mich wegen Eitelkeit bzw damit der Text am Schluss stimmt.


          Mir ist einer 1000mal lieber, der unsicher ist, nachdenkt, und sich nötigenfalls korrigiert, als diese mutlosen Politifucks und ihre arschkriecher Collaborateure in den Medien. Sie alle arbeiten für Roche, nicht fürs Volk. Und zum sich "absichern" ist noch jede unserer Pensionskassen da investiert. Man kann von Erpressung reden, zur Komplizenschaft! Kriminell ist ja schon erwiesen, Stichwort Vitaminkartell.


          Meine Texte 2020 handeln seltener von Corona als Ihr vielleicht denkt. Meistens ist es einfach Kritik am System, meistens das Gleiche (sorry!)


          Mit 2 detailierten Erlebnisberichten liege ich verglichen mit einem schicklgruber aber immer noch 100% vorne. Im CLEO die Inna, sowie - immer noch aktuell - in einer Züricher Bar (kein Saunaclub) die hinreissende, weise, lustige Sara. Schöne Grüsse!


          ____

          PS zur Medienanalyse in Tread "corona" heute 6:30

          Wenn Slumbewohner in Mumbai breits Antikörper haben, sagt die Journalie einstimmig "das muss nix heissen."

          Wenn aber (Eilmeldung von heute früh) ein Britischer Impfstoff Antikörper produziert geht das ohne Einschränkung und Nebenwirkungen. Ihr denkt ich übertreibe? Heute früh beim googlen ein Screenshot hab ich noch "Immunität beruht nicht nur auf Antikörpern". Das war eine SCHLAGZEILE über die Mumbai-Sache. Und noch ein Letztes: ich bin sicher dass viele von uns von der Mumbai-Studie nie gehört hätten, wäre sie nicht per Zufall im Handy des Hard'n Rocker gelandet.

          • ...richtig müsste es natürlich heissen "so wie viele erfolgreiche Unternehmer."


            Genauer gesagt ist es das erfolgreichste aller Prinzipien, rein jetzt was die Geldmenge anbelangt. Es ist aber im Geiste richtig, und wenn man überlegt wie in Covid-Panik (CARES-ACT) was da alles gerettet wurde... die Fossile-Brennstoff-Industrie...


            Aber die Aussage die ich bereue unterschlägt dass es auch jede Menge Unternehmer gibt, die sich mit ehricher Arbeit hochackern und von den Menschen und Konsumentinnen geschätzt werden.


            Bei Ihnen, obwohl sie mich nicht gefragt haben, ein herzerfülltes Sorry. Macht weiter und seien wird als Volk vereint, wenn es drum geht die Lügen und Lücken der Banditen und Erpresser zu schliessen.

            Habe geschlossen :saint:


            ...und was meine Darstellung von Vilars Buch angeht (ich hab es einmal gelesen, und hier 70 Postings drüber geschrieben), so fehlt der relevante Gedanke zum meinen Text klar machen, dass dieses "Schutzobjekt-Haftige" die Frauen dann für ihre Männer sexuell unattraktiv macht und sie deswegen polygam werden.

            • Sehr spätes Danke an 6profi für die Autorenthread


              der Autor JohnnyGS ist besserwisserisch, sein Deutsch mangelhaft und seine Logik löchrig wie Emmentaler.


              Aktuelles Beispiel (Korrentur folgt in nächster Post... sein Umgang mit der Editier-/Zitier-Funktion lässt ebenfalls zu wünschen übrig!

              (...)

              (E. Vilar "Das Polygame Geschlecht". Dort geht es um die Gepflogenheiten der Frau, sich zu ihrem Vorteil als Schutzobjekt darzustellen, so wie jeder erfolgreiche Unternehmer das heute auch macht.

              • danke Eddie_ (nochmals)

                Deine vorsichtig formulierte Frage kann man so als Korrektur stehen lassen. Ich hatte Tulsi als Beispiel für ein "unterdrücktes Meme" herbeigezogen, ohne irgendwas recherchieren. Sorry.


                Danke auch nochmals Administrator dass ich das überhaupt hier sagen durfte.


                Nun würde ich gerne zwei eigene Korrekturen anfügen. Zuerst betreffend der Passage mit "Kosten an Allgemeinheit" - hier fehlte natürlich in der Liste noch das Wort "bailout". Die Märkte rauf und rauf, beste Dekade seit whenever, Nullzins, Hypo-Blase (das ist immer auch Geldschöpfung)... wenn es jetzt einen Crash gibt, wird man ihn CORONA in die Schuhe schieben - also etwas Unkontrollierbaren. Auch wenn er wegen anderen, sehr gut kontrollierten Faktoren vorbereitet wurde. Habe dazu schon erstes Statement gesehen, von so nem professionellen Arschgesicht im Blick, ich zitiere un-wörtlich "Wenn die Zuversicht der Konsumenten sinkt, globale Rezession." Dies in der gleichen Ausgabe, wo von Hamsterkäufen berichtet wird - also MEHR Konsum. Egal, der Punkt ist: Gewinne für Privat, Kosten für Staat. Wenn es ein Bailout gibt, zahlen alle. Die wo früher aussteigen, haben (legitim, innerhalb dieses Systems) den Gewinn. Und der Normalsterbliche beugt sich, denn tief innen weiss er auch: seine PK steckt auch mit drin, einfach Buckel down, vielleicht 2-3 Jahre mehr ... ;(


                ZWEITE KORREKTUR ist etwas subtiler. Ich sagte "Virus stoppen". Das war keine sehr gute Formulierung. Viele Leute, die jetzt an Panik leiden - meine Apothekerin sagte "so was habe ich in meinem Leben nicht gesehen" - die denken nämlich, dass jeder Kontakt mit dem Virus automatisch = Tod, Ende, Lichter aus. Nein, Du kannst jedem Virus** auch freundlich guten Tag sagen, adieu und schöne Fasnacht, die schönste bis jetzt :D



                ICH DANKE FÜR DIE GEDULD UND WÜNSCHE ALLEN LESERN GUTEN SEX, GLÜCKLICHE WGs, GUTE GESUNDHEIT! :whistling:



                ____

                * Mehr zum Thema TITEL (nicht TITTEN)

                Für jene die es interessiert: die Titel unsrer alten Forumsbeiträge sind nicht ganz weg. Man sieht sie immer noch, wenn man in der Suchfunktion. revolver   Delphi , ST-Original wilkommen auf meiner LANGEN Liste mit Lochschwagern. Stichwort Kimberley des geschossenen Puffs xy. Die Fotos im Forum, mit Gesicht: hui. Und da fällt mir noch ein zur Raissa (mein letzter Bericht) - ihre Fotos, gepostet von Stammgast (wie im Text noch ersichtlich ist) ...sind VERSCHWUNDEN. Zum Glück hatte ich sie noch im Privatarchiv, und da bleiben sie auch. Geile Frau, liebes WG! <3 :saint::thumbup:8o8):P:love::!:


                ** Wirklich jedem? Nein, nur ein kleines Dorf in Frankreich... und in den Filmen von Roland Emmerich. Dort gewinnen nur die wo am schnellsten rennen. Hey, kennt Ihr den: Zwei Typen im Wald bedroht von einem Bären. Da beginnt einer die Turnschuhe anzuziehen. Der Andere zu ihm: "Vergiss es, Du bist sowieso nicht schneller als er." Der Erste: "Ich muss aber nur schneller sein als Du."

                • POLITIK
                  ...

                  Schön wäre es, wenn man auch lernen könnte, was ich bereits andeutete: die Unterbindung viraler Ideen. Als Bsp in US-Wahlen, von denen sicher alle schon viel gehört haben, nur das nicht: Tulsi G., die coolste Frau Amerikas. Eine Ärztin in der Armee, dh sie hat in Afghanistan mit gekämpft, und die als Plattform primär die Idee vertrat: "Lasst uns diese unnötigen Kriege stoppen."
                  Stattdessen wurde sie gestoppt.

                  ...
                  ENDE DES POLITISCH EXKURSES


                  Hallo JGS,


                  Von wo hast Du das das Sie in Afghanistan gekämpft hat? Das würde mich interessieren. Die Einheit in der sie gedient hat, die 29 Infantery Brigade war doch gar nie in Afghanistan. Die Einheit war 2004-2006 im Irak.


                  So viel ich weiss war Sie 2004-2005 in der Logistik und Support Area Anaconda (besser bekannt als Balad Air Base) als Angehörige des 29 Support Battalion in der C Kompanie (Medical) tätig. Das war bis 2011 der grösste US Luftstützpunkt im Irak (und nicht in Afghanistan).

                  Es gab sogar einen Burger King, Pizza Hut und anderes dort - Welcome to the Jungle. Aber was viel wichtiger war, eines der besten "Militärkrankenhäuser" (wo nicht nur US-Militär versorgt wurde :thumbup:).


                  Jahre später war sie als MP in Kuwait Stationiert. Ausbildnerin für Anti-Terror-Einheiten. Ja coole Frau, absolut. Sie war zweimal freiwillig im Eisatz und das muss man ihr hoch anrechnen. Sie wurde auch ausgezeichnet. Respekt. Und ich hätte Sie gegen denn Mann mit der lustigen Frisur ins Rennen geschickt.


                  Schick Du mir doch bitte die Quellen deiner Aussage(n) - den Ärztin ist Sie glaube ich auch nicht… habe mal was von BBA gelesen. Sie war aber unter anderem Kurzzeitig als Kampfsportlehrerin tätig :) Ausser wir sprechen nicht von der selben Frau :/


                  Welcome to the Jungle

                  • Ich will keinem sein Leid minimieren, und auch nicht von aktuell Wichtigerem off-topiclen, aber man wird wohl auch drauf hinweisen können: es zeigt sich jetzt mal auch ein weiterer Aspekt vom Thema Nr 1 aller Politiker und Wirtschaftsführer:


                    - Öffnung des "attraktiven Standorts"


                    - Autobahnen, Tunnels, Easyjetten


                    - Alles möglichst auf direktem Weg, und für maximalen Profit


                    Ich bin nicht gegen Wirtschaft, Fortschritt, und Menschenbewegung - nur gegen Heuchlerei* und lügnerisches Lobbying der Grosslobbies. Sie ziehen das sogar von der Steuer ab. Gewinn ist Umsatz minus Ausgaben (wogegen ich auch nix hab, generell). Wir zahlen dafür, damit wir angelogen werden.


                    Keiner der offiziellen Propagandaführer, der politischen Nachplapperis, und von der indoktrinierten Journalie (je weiter rauf in der Hierarchie, desto stärker die Scheuklappen) wird dies als Gelegenheit sehen, zwei Schritte zurück, Telllerrand, und reflektieren "Mensch Meier" usw.


                    Wie bei der Vogelgrippe. Da kam gleich die PR-Tour und Schuld an Migranten. Obwohl klar war: migriert wird N-S (die Rede ist von Vögeln, aber migriert wird generell in nord-süd, interessant, nicht?) aber der Kurs des Virus war O-W: Route der Fleischindustrie.


                    Die werden nix sagen, weil ihr Geschäft ist Absicherung vor Risiken, Verträge und solche Geschichten an die Allgemeinheit delegieren.


                    Danke für diese Gelegenheit, das mal zu sagen. Dinge, die noch kommen werden, finde ich es wichtig, auch mal offtopic zu einem Thema über den Tellerrand (teile und herrsche) zu blicken. Denn die Bosse machen das. Die wollen die Probleme als "Herausforderung" für sich selber nutzen, und schauen gerne zu, wie die negativen Nebenwirkungen (natürlich auf Kosten der Staatskasse, der Kasse des Staates, den sie gerne als Hinderniss darstellen lassen, wenn opportun) gelöst werden, von hart Arbeitenden Ärzten, Helfern, und Zivilschutz, whatever, wie der berühmte Bub mit dem Finger im Deich (er hält das Loch zu, kann sich aber nicht bewegen.)


                    Wer sich Sorgen macht über Ansteckung, der nehme Vorbeugend Echinacea (mit ärtzl. Hilfe! Vorsicht am Anfang, wegen Erstverschlimmerung! Nie nehmen wenn man schon Symptome hat!) und rüstet sich aus mit einem Spaygrikspray 100% Propilis (8ung bei Bienenallergie). WGs kennen alle Propolis. Salbei kauen, halbe Aspirins (zum Gurgeln). Proaktiv sein, aber auch nicht hypochondrisch.


                    Es gibt von Salbei auch ätherisches Öl. Das kann man auf ein Taschentuch träufeln und inhalieren. Auch spontan, unterwegs. Die Pharmamafia will nicht, dass wir das wissen, weil Salbei (Salvia) kann man nicht patentieren. Und damit verdienen sie ihre Hochhäuser und die unnötigen Yachten: mit 'geistigem Eigentum', welches die "Innovation fördert" (stimmt teilweise... aber wie bei Wachstum muss man fragen: Innovation wovon? - Haarprodukte und Viagra.) Mit Alexandra hatte ich am letzten Donschtig Sex, gleich als ich sie endlich vorfand. Ist immer wieder neu, aber kein Berichtchen ausser dem Buchstaben A. Sie bringt mir Rumänisches Propi, und ich ihr Basler Salvia. Neben uns lag ein Asiate. Heute geh ich zu ner Italienerin - aber keine Angst: sie war laut Tagesplan die ganze Zeit im Argau. Kennt jemand die Ana von Goldwand? Die grosse Dunkelhaarige, nicht die kleine? Sind das schöne NT? Content ist jetzt Eigentum von 6profi, viel Spass damit :p Wenn sich ein Gedanke fortplanzt, nennt man das 'meme' oder vielleicht Mem. Meme siehe Dawins The Selfish Gene. Fortpflanzung gefährlicher Ideen wird unser Untergang sein, wenn überhaupt. Virus xy, mit oder ohne Krone, höchstens ein Beigeschmack!


                    ANEKDOTE ZUR AUFLOCKERUNG
                    Ins SWISS brachte ich mal Ananassaft mit - am gleichen Morgen im Konsi kauft - abgelaufenen Datum. Paar Tage. Das Produkt war homogenisiert, pasteurisiert und Louis Pasteur hat persönlich die zus. Plastikfolie abgewischt. Dieses reine Produkt mit einem kleinen Manko wurde dort von den Ladies aufgenommen, als hätte ich Freeclimbing in Sandalen gemacht. Über die mache ich mir keine Sorgen. Wenn sich ein Virus schon nur in die Nähe verirrt, werden sie auf seiner RNA Kleinholz machen!


                    POLITIK
                    Es ist ein mächtiger Apparat, den wir und unsere Vorgänger, Vorfahren kreierten. In den nächsten Wochen oder länger wird sichtbar, was alles möglich ist, wenn alle an einem Strang ziehen für ein Ziel, das ein No Brainer ist: diesen Coronavirus zu stoppen. Schön wäre es, wenn man auch lernen könnte, was ich bereits andeutete: die Unterbindung viraler Ideen. Als Bsp in US-Wahlen, von denen sicher alle schon viel gehört haben, nur das nicht: Tulsi G., die coolste Frau Amerikas. Eine Ärztin in der Armee, dh sie hat in Afghanistan mit gekämpft, und die als Plattform primär die Idee vertrat: "Lasst uns diese unnötigen Kriege stoppen."
                    Stattdessen wurde sie gestoppt. Unter anderem sagte der vermeintlich Linke Colbert sinngemäss "aber die USA sind doch der Menschheit letzte und beste Hoffnung." Nein, du Has-Been: der Menschheit letzte und beste Hoffnung ist dass solche VERDUMMUNG aufhört.
                    ENDE DES POLITISCH EXKURSES


                    ANDERE TIPPS
                    - Hände waschen, und zwar richtig. Auch beim Duschen.
                    - Haare auf ein Minimum reduzieren, aber nicht kurz vor dem Kontakt rasieren (wegen kleiner Schnitte.)
                    - Alleine im Wald leben mit Dosenfrass.
                    - Bitte Mundschutz aufsetzen, bevor man die per Drohne angelieferten Dosen empfängt.
                    - Filmtipp: Children of men!


                    Was ich keinem Empfehlen würde, ist, zuviele Dinge gleichzeitig zu ändern. Ausser es sind, wirklich, wirklich schlechte Sachen. Ich hatte eine Phase, das ist nun sehr lange her, wo ich beim ersten leisen Kribbeln einer möglichen Grippe, mich bei Mac oder Burger King den Magen vollschlagen ging, weil man da ja gratis Antibiotika... - und es ging mir blendend!



                    _____
                    * Dies von einem, der nachweislich (das Lieblingswort im Forum 2016) selber so gegen 200 Wanderhuren schnabulierte. Ja, aber meine Inkonsistenz macht nicht die Welt kaputt. Nur mein Konto, und die Aussenhandelsbilanz.