Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

Diskussionen über Pay6 im Forum bei 6profi zu FKK Club, Saunaclubs. Jobs und Verdienstmöglichkeiten für Girls im Sexgewerbe und Prostitution. Unterschiede in der Sexarbeit der Girls in Clubs in der Schweiz und Deutschland sowie vielfältige Themen zu Sex und Gefahren bei Sex ohne Gummi (AO), Geschlechtskrankheiten. Fragen von 6profis zu Sauna-Clubs und Erotik Studios, wie veranstalten Bordelle eine Sextombola oder eine Sexparty?

Erlebnisberichte vs Diskussionsthemen

  • Antworten
    • Jetzt melde ich mich auch mal zu Wort.


      Ich lese hier seit Jahrzehnten das Gejammer es würden zu wenig Besuchs- Erlebnis und Fickberichte gepostet.....

      (....) Neu ist die Diffamierung und Hetze unserer anonymen Autoren..... Die sollen jetzt schuld sein, dass Berichte fehlen.....wie können angeblich ahnungslose dumme anonyme Tastenwichser, pardon Autoren die langjährigen super erfahrenen alten Hasen am Erlebnis- Berichte schreiben hindern ?????????????????????????????????

      Jetzt melde ich mich auch mal zu Wort aber anonym und mit ein kurzen Bericht über den Club Blue Up..


      Was sollte denn der Unterschied sein ob ein Bericht anonym ist oder ein Accountbericht ist?


      Ich wollte gerne zuerst die Lorena vernaschen wegen ihrem geile Arsch wo sie gut begehbar ist. Sie ist auch sonst sehr munter, laut und energiegeladen. Leider war sie dauernd besetzt, die neue Maya auch... scheisse aber egal.


      An der Bar wurde es etwas eng und ewig warten wollte ich auch nicht. Die charmante Eli liess mir ein Kaffe heraus und warf mehrere Male laszive Blicke auf mich liess versehentlich den Täger vom Dress über die Schulter rutschen und ein Titte herausfallen wie im billigen Hollywood Filmen. Muss noch sagen dass ich schon einige mal mit ihr im Zimmer war. Ich weis also wie sie ist, servicemässig o.k. aber das Titten gebaumel, der Charme und die Verführungskunst von der Ela sind genial.

      Ela kam dann von hinten und presste ihre Titten von hinten an mich und umklammerte wohllg mein Body. Etwas Liebes geflüster 💝💝💝. Dann noch ein Drink auf ein Sofa und etwas blabla.über den Club, die Betriesferien,.ihren Pläne usw gemacht.....

      Sie wollte unbedingt herausfinden wo ich über Festtage war (zum vögeln).


      Im Zimmer dann das übliche. Schon geil wenn die grosse Gestallt in die Knie geht und den Lümmel bearbeit und dann auf dem Bett die weichen Möpse über das Rohr pendeln lässt. Ela ist ein Genuss, lustg schlau etwas cracy. Dann schön ein 69er genossen und dann gegen Ende heftig von hinten gegen das stabile Becken gerammt.

      Sehr empfehlenswerte WG wenn man es gerne mit grossen WGs treibt. Wenn sie zu besoffen ist dann braucht sie klare Ansage. Ist eine Herausforderung😎😎😎und man.muss Geschick im Umgang mit Ladys gelernt haben.


      Extra nicht verlängert well ich noch die Lorena machen wollte. Aber dazu kam es leider nicht. Habe sie leider nicht mehr gesehen......


      Aber man muss auch mal flexibel sein.....hahaha.....sehr flexibel wenn man von Lorena auf die skiskiskinny Bianca umstellt. Bianca kam auf das Sofa, machte gleich Blowjop und wollte am Pool von hinten gestossen werden. Warum nicht, war ganz überrascht von ihr. Im Zimmer war ich auch schon mit ihr und da war sie ganz normal. Aber diesese Mal hinten im Club und dann fast ein Küchentischfick am pool Rand hat sie die geile Sau rausgehängt. Gerne wieder, mir soll es recht gewesen sein..💝💝💝


      Es hatte leider zuwenig WGs, nicht schlimm aber drei vier mehr hätte es gebraucht. Hoffe auf Maria, Aysa Prinzessin Tausendschön Giulia, Giuliana....


      Am Schluss noch dies: Falls der Club Elixier Hegnau die Woche wieder.2-3 Exotinnen Afrika/ Indien/.Capo Verde hervorzaubert bin ich am Freitag im Elixier. Das war ja arschgeil an der Nikolausparty im Dezember.


       Wenn es aber euch etwas bringt dann hat es sich ja gelohnt.🖕

      • Dazu möchte ich mich als stiller Leser ausnahmsweise auch zu Wort melden.

        Statt die fleißigen anonymen Poster zu beschimpfen sollten die nicht postenden Kritiker mit gutem Beispiel voran gehen und informative Besuchsberichte schreiben. Aber bitte nicht auf jugendfreiem Kindergarten-langweiler- niveau " zum Sex kein Wort da der " echte Gentelman geniesst und schweigt ". Wer bei Diskussionsthemen mangels Ahnung die Diskussionsbeiträge nicht versteht muss sie ja nicht lesen.


        Ich bin froh um jeden Beitrag. Besser ein anoymer Poster schreibt einen Beitrag als das gar nichts geschrieben wird.


        Only my two cents.....

        • Jetzt melde ich mich auch mal zu Wort.


          Ich lese hier seit Jahrzehnten das Gejammer es würden zu wenig Besuchs- Erlebnis und Fickberichte gepostet..... Ständig wir gepostet mich interssieren nur Fickberichte und sonst nichts. .... Dabei haben manche Diskussionsbeiträge weit höhere Clicks wie langweilige Erlebnisberichte.... wurden hier seit Menschengedenken fast nur Erlebnisberichte gepostet, wenn es Gutscheine und Frei-ficks gibt..... Mit wenigen Ausnahmen...... Und das war schon immer.... Neu ist die Diffamierung und Hetze unserer anonymen Autoren..... Die sollen jetzt schuld sein, dass Berichte fehlen.....wie können angeblich ahnungslose dumme anonyme Tastenwichser, pardon Autoren die langjährigen super erfahrenen alten Hasen am Erlebnis- Berichte schreiben hindern ?????????????????????????????????

          • Daher mein Aufruf an euch: schtreibt wieder etwas mehr Berichte

            :top:


            Ein sehr gutes Statement und El perversito geht gerade selbst mit gutem Beispiel (mit sehr guten ausführlichen Erlebnisberichten) voran :thumbup:. Mögen seine Worte erhört werden!


            @ an alle die "alten Hasen", und sich über die ganzen Anonymen aufregen: Ja, auch mir geben einige dieser ..... auf den Sack.

            Gerade viele der "alten Hasen" die zunehmend Gefallen am "Anonymen" diskutieren gefunden haben, ist völlig in Ordnung und dafür ist diese Funktion vorhanden, wäre es cool von ihnen zwischendurch auch mal ausführliche Besuchsberichte lesen zu können, egal ob mit registriertem oder unregistriertem Account:thumbup:.


            Sprich, jeder kann sich weiterhin froh und munter anonym an Diskussionen beteiligen, aber zwischendurch das Besuchsberichteschreiben nicht vergessen worauf der Schwerpunkt liegen sollte :).


            PS:

            6profi hat letztes Jahr in der zweiten Jahreshälfte Hunderte Sexgutscheine und Geniesserpakete von vielen Clubs an die Autoren verschenkt, viele konnten sogar mehrfach profitieren. Einlösen, Schreiben, und dann hört man von den Folgebesuchen von einem Grossteil dieser Autoren (junge und alte Hasen) wochen- / monatelang nichts mehr, ist das der Dank dafür?


            Den ganzen Tag sitzen sie zuhause, bei der Arbeit, im Bett, im Restaurant, im Auto oder sogar in den Saunaclubs am tippen auf ihren Handys! Aber für einen kurzen Besuchsbericht von ein paar Zeilen reicht es nicht. Ist es doch ein leichtes, mal ein paar Zeilen frei von der Leber weg über das soeben besuchte Girl im Club zu schreiben. Muss ja nicht immer ein seitenlanger Roman sein! Für die Girls ist es gut, für andere Gäste ist es gut, die Clubs freuen sich drüber. Wo ist das Problem?

            • Nun ja ich vermisste auch die Erlebnisberichte. Allerding hatte ich auch nur 1 Erlebnis am 9. Januar. Berichtete aber nicht weil ich dann posten müsste, dass kundenmässig sehr wenig gelaufen ist und diese Diskussion wollte ich nicht wieder aufleben lassen. Die Dame hat mir einen Tag später für meinen Besuch bedankt und gesagt ich sie der einzige Kunde für diesen Tag gewesen und sie hätte somit ihre Abgabe reinholen können.....

              • Ich nehme mir mal die Freiheit, ein Thema aufzugreiffen, das schon länger nicht mehr im Fokus stand.


                Auch ich würde gerne wieder etwas mehr Berichte zu den Erlebnissen in den Clubs und Studios lesen. Wie schon Don Phallo richtig bemerkte, müssen es ja keine verlagsreifen Abhandlungen sein. Auch die wirklich pikanten Details darf man mal etwas übergehen (ich will nicht wissen, ob ihr der Dame ins linke oder ins rechte Auge gespritzt habt), aber etwas mehr als "das Zimmer mit ihr war wunderschön" darf es schon sein.

                Ich versuche bei meinen, zugegebenermassen, eher langen Berichten, jeweils durchblicken zu lassen, ob die Dame eher etwas verhalten war, und einfach das Standardprogramm abspuhlte, oder ob sie ein "kleines oder grosses Säuli" ist. Das kann man auch umschreiben, ohne sie wie eine - sorry für den Ausdruck - billige Schlampe aussehen zu lassen. Allzu weit sollte man dann ja eben auch nicht gehen, da dies bei einigen Lesern Erwartungen weckt, die dann im Einzelfall vielleicht nicht erfüllt werden, weil das Girl es mit ihm einfach nicht macht.


                Also, schreibt bitte wieder mehr über die Girls, die Clubs, Bars, Studios, oder was auch immer, über Erlebnisse und über schöne und weniger schöne Momente.


                @ an alle die "alten Hasen", die sich zurückziehen, und sich über die ganzen Anonymen aufregen:

                Ja, auch mir geben einige dieser ..... auf den Sack. Da ich aber das Geschreibsel einiger unqualifizierter Pseudospezialisten nicht unterbinden kann, bleibt nur die Möglichkeit, dass wir durch unsere Berichte wieder einen Schwerpunkt im Forum setzen.

                Daher mein Aufruf an euch: schtreibt wieder etwas mehr Berichte, und ignoriert die, welche euch stören.

                Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                8)8)8):evil::evil:8o8o

                • Es ist frustrierend zu sehen, dass die Jungs (mit so vielen gemeinsamen Interessen) dieses Forum zu einem Wirrwarr von Pseudodiskussionen gemacht haben.


                  Leute, geht euch doch bitte alle einen blasen lassen von eurer Lieblingsfrau.
                  Dann geht es euch sicher besser.

                  Newromancer


                  So mein Freund, jetzt lese ich dir mal die Leviten! :wütend:


                  Was getraust du dir eigentlich deinen Mund aufzumachen und solchen Schwachsinn zu sabbeln? Du hast seit 2 Jahren keinen einzigen Erlebnisbericht im Forum hinbekommen. Ich habe mir die Mühe gemacht und extra nachgeschaut. Und genau solche Typen wie du sind es, die sich hier mit erhobenen Zeigefinger getrauen andere zu massregeln und zu beleidigen. Du beleidigst andere Schreiber, die Beiträge in Diskussions Themen schreiben und Freude daran haben sich mit anderen Leuten in Themen über das Sexgewerbe auszutauschen. Und dein Beleidigungs-Kommentar bekommt noch 9 Likes von anderen. Was bist du nur für ein alter unzufriedener mürrischer Miesepeter. Ohne Worte!


                  Geschriebene Beiträge von Newromancer im Jahr 2022:

                  2 Stück Diskussionsberichte

                  1 Stück Beschwerde Bericht

                  7 Stück Bla-Bla Kommentare


                  Geschriebene Beiträge von Newromancer im Jahr 2023:

                  1 Stück Beschwerde Diskussionsbericht

                  2 Stück Beschwerde Club Bericht

                  2 Stück Bla-Bla Kommentare



                  • Es ist frustrierend zu sehen, dass die Jungs dieses Forum zu einem Wirrwarr von Pseudodiskussionen gemacht haben.


                    Leute, geht euch doch bitte alle einen blasen lassen von eurer Lieblingsfrau.
                    Dann geht es euch sicher besser.

                    Newromancer, fass dich an deine eigene Nase, geh mit gutem Beispiel voran , lass dir einen blasen und berichte, aber halte dich hier raus. Thema hier ist das Line-Up vom Globe. Das ist weder eine Pseudo-diskussion noch Wirrwarr. Frustrierend ist, dass hier inzwischen jedes Diskussionsthema von Pseudo-schreibern mit Pseudo- Beiträgen wie " interssiert mich nicht, verstehe ich nicht " zu gespamt wird. .


                    Ich verstehe ja, dass manche User keine Ahnung haben und daher in Diskussionsthemen nicht mit disktieren können, sie oft gar nicht verstehen, aber warum müssen ausgerechnet die sich dann äussern ? Warum soll eine Dikussion verboten werden, nur weil manche nur einfachste Dinge wie blasen und ficken verstehen, und nur das lesen wollen ?


                    Noch frustrierender, das ausgerchnet die User immer nach Blas-und Sex- Erlebnisberichten schreien, die selber keine oder nur völlig nutzlose blabla Berichte al la " zum Service keine Details " posten, ist noch unverständlicher . Sex-Erlebnisberichte ohne ein Wort zum Erlebnis Sex ? Absurder geht es nicht.


                    Dieser thread "Globe - Warum floppt das Line-Up" ist seit 4 Tagen offen und hat 4.500 Clicks, was beweist, dass er von Interesse ist. Wenn manche Foristen Probleme mit der anderem Meinung haben und nur einfachste Sexberichte verstehen, sollen sie die lesen. Sich aber hier raus halten.


                    Die immer gleichen informationslosen und langweiligen Selbstberäucherungen pardon Sex-berichte " Der Gentleman geniesst und schweigt " in denen über alles nur nicht über den Sex berichtet wird werden ja auch nicht kritisiert.

                    • Offensichtlich interssiere sich aber viele mehr für spannenden Diskussionsthemen, statt für langweilige Erlebnisberichte. Und viele Erlebnisberichte sind einfach langweilig zu lesen. Mit nichts sagenden Erlebnisberichten ohne die wichtigste Information über das Erlebte, den Service, kann niemand was anfangen. " ich war bei der Eva. Es war toll. Zum Service möchte ich nichts sagen. Der Gentleman geniesst und schweigt ". Was ist da interssant, was die Infomation, was der Wert für die User ?

                       

                      Die meisten Forenschreiber wollen keine endlosen Disskusionen, interesieren sich nicht für Disskusionen und verstehen die Disskusionen sowieso nicht, da ihnen das Wissen fehlt. Die interesieren sich nur für Clubbesuche und Erlebnisberichte über die Girls. Und wollen nur Erlebnisberichte über die Girls lesen. Die verstehen sie, da können sie mit sprechen.

                      Die wollen auch nicht jedes Detail und jede Stellung wissen. Im Gegenteil. Die achten und respektieren die Girls, wollen das ein Girls nur das anbietet, was sie bereit ist anzubieten und wollen sie mit Berichten über den Service nicht unter Druck setzen. Die akzeptieren und wissen das der Service ist bei jedem Gast anders ist und von der Sympathie abhängt.


                      Das was auf dem Zimmer läüft ist eine individuelle Vertrauensache zwischen Gast und Girl ist. Egal was der Club Betreiber auf der Homepage verspricht. Bei dem einen Gast wird das Girl mehr zulassen als beim Anderen. Diese Entscheidungsfreiheit soll dem Girls nicht duch detailierte Berichte weg genommen werden.


                      Wenn der Service schlecht war liegt der Fehler bei mir. Ich habe die falsche Auswahl getroffen
                      Ich habe das Girls nicht beobachtet und mich vorher nicht genügend mit ihr unterhalten. Da ich mich aber ziemlich gut kenne, kommt das bei mir sehr selten vor. Ich beantworte auch keine Fragen des Chefs ob ich zufrieden war. Das geht den nichts an, denn was auf dem Zimmer abläuft bleibt im Zimmer.


                      Disskusionsberichte interesieren mich nicht. Da halte ich mich heraus.

                      • Ich habe nichts gegen Erlebnisberichte..

                        Wenn ein Forums-Kollege einfach ein tolles Zimmer hatte, mit der Leistung der WG vollends zufrieden war und über Details schweigen legt, ist mir das sympatischer

                        Das hast du falsch verstanden. Niemand hat was gegen Erlebnisberichte. Jeder soll berichten was er will. Manche halten nur Erlebnisberichte in einem Sexforum , in denen über jedes unwichtige Detail ausführlichst palavert wird, aber das Wichtigste vom Erlebnis, der Sex mit dem Girl, komplett ausgespart wird, für wenig informativ . Warum also über jedes Detail von WCs wie Shot-Atomaten im WC ausführlichts berichtet wird, aber zum Sex kein Wort. Ist es jetzt kar ?


                        Und die Begründung " aus Respekt gegenüber den Girls " für vorgeschoben. Tatsächlich aus Angst , das sie bei einer Kritik am Service das Girl verärgern und in Zukunft bestraft werden. Den dieses Argument " respekt the girls " kommt seltsamerweise immer von den Schreibern, die im Club und bei den Girls unter ihrem Foren-Namen bekannt sind. Und warum sind die bekannt ? Weil sie den Namen extra bekannt gegeben haben. Um eine Vorzugsbehandlung zu bekommen.


                        Manche halten Erlebnisberichte von Gästen, die in Clubs als Schreiber bekannt sind ohnhin für völlig nutzlos. Die haben Sonderrechte in Club und bekommen eine Vorzugsbehandlung bweim Service und wollen ihren Sonderstatus als positive Forenschreiber nicht verlieren.

                        • Einverstanden! Es gibt langweilige, nichtssagende Erlebnisberichte, aber auch andere, gute, aussagekräftige.


                          Würdest du es begrüssen, wenn hier im Forum nur noch diskutiert wird ?


                          Don Phallo 8)


                          Don Phallo


                          Missverständnis. Ich habe zwar auf einen Post von dir geantwortet, aber nicht deine Berichte gemeint. Ich hätte mich vermutlich präziser ausdrücken sollen. Ich kenne deine informativen und unterhaltsamen Erlebnis Berichte, die immer detaillierte Infos zum Service und gute Unterhaltung beim Lesen beinhalten. Du schreibst immer, ob ein Girls FO und ZK macht. Und ob du zufrieden warst und ein Girls empfehlen kannst.Und wenn eine nichts macht, sagst du das und sülz nicht rum " ich respektiere das Girl ".


                          Du bevorzugst meiner Erinnerung nach generell Clubs, in denen die GL für einen hohen Service-standard garantiert, und bist deinen Beiträgen nach ein einfühlsamer Gentleman- Typ, der bei Frauen an- und mit ihnen klar-kommt. Ideal-Kunde. Vermutlich bist du auch als guter Gast bekannt. Deine Erlebnisse sind also informativ und interessant, aber nicht auf Jeden übertragbar.


                          Zu Frage 2. Ich kann auf nichts sagendes Gesülze und Geschleime " ich war in Club X , der GF hat mich persönlich begrüsst, meine Kollegen waren auch da, der Caffee war heiss, die Duschen waren nass, Gäste waren auch da, Girls auch " ....und im letzten Satz " zum Service sage ich aus Respekt zu den Girls nichts " blablabla getrost verzichten. Die interssieren mich nicht nur nicht, sie

                          strapazieren meine Nerven.


                          Du bist ein sehr guter , vermutlich der beste Erlebnisschreiber. Weil bei dir der Informations und Unterhaltungswert gross ist, und du dich zudem auch auskennst. Hier sind aber auch sehr gute und genauestens informierte Diskussionsschreiber, die logisch und sachlich argumentieren können, Ahnung vom Fach und Milieu haben, Informationen und Insider-Kenntnisse bieten, und den blinden und naiven Liebeskaspern gelegentlich ihre rosarote Brille weg nehmen und sie mit der Realität konfrontieren.

                          • Einverstanden! Es gibt langweilige, nichtssagende Erlebnisberichte, aber auch andere, gute, aussagekräftige.


                            Don Phallo 8)

                            Gute Erlebnisberichte über Girls und Club Besuche mit Stil, so wie z.B. Deine Berichte lieber Don Phallo und von einigen anderen, sind bei 6profi eindeutig das Salz in der Suppe. Unser Administator sagt immer, bei 6profi muss das gesamte Sexgewerbe abgebildet werden. Diese Kombination zwischen Erlebnisberichten und Diskussionen über das Sexgewerbe passt zusammen, ergänzt und befruchtet sich gegenseitig und macht das Forum spannend und zu dem was es ist: das offizielle Sexforum für die Schweiz!


                            VG

                            Jack

                            • Offensichtlich interssiere sich aber viele mehr für spannenden Diskussionsthemen, statt für langweilige Erlebnisberichte. Und viele Erlebnisberichte sind einfach langweilig zu lesen. Mit nichts sagenden Erlebnisberichten ohne die wichtigste Information über das Erlebte, den Service, kann niemand was anfangen. " ich war bei der Eva. Es war toll. Zum Service möchte ich nichts sagen. Der Gentleman geniesst und schweigt ". Was ist da interssant, was die Infomation, was der Wert für die User ?

                              Ich habe nichts gegen Erlebnisberichte, auch wenn ich es für unnötig halte jedes Detail oder jede Stellung zu erwähnen...

                              :fellatio::69::doggy::anal::missionar::reiten:

                              usw ...

                              Wenn ein Forums-Kollege einfach ein tolles Zimmer hatte, mit der Leistung der WG vollends zufrieden war und über Details schweigen legt, ist mir das sympatischer als wenn mann laut herausposaunen muss das mann 257 stellungen abgearbeitet hat und dabei an xyz denken musste und dabei zuhause eine notgeiele frau wartet die alles super toll findet...

                              Leider werden nicht nur ich einfach immer wieder direkt persönlich attakiert wenn man ein wort nicht so wertet wie andere das gerne hätten...

                              Ich wäre dafür mal ne gute Forums-Ettikette einzuführen, vielleicht daumen hoch und zusätzlich daumen runter wenn man evtl. nicht einverstanden ist. Aber das direkte Angreifen und diffarmieren sollte aufhören und zukünftig unterlassen werden ...

                              :danke:

                              Nicht jeder grelle Lautsprecher muss gleich demoliert werden, nur weil man nicht hören will was der andere zu sagen will.

                              • Und viele Erlebnisberichte sind einfach langweilig zu lesen. Mit nichts sagenden Erlebnisberichten ohne die wichtigste Information über das Erlebte, den Service, kann niemand was anfangen.

                                Einverstanden! Es gibt langweilige, nichtssagende Erlebnisberichte, aber auch andere, gute, aussagekräftige.


                                Offensichtlich interssiere sich aber viele mehr für spannenden Diskussionsthemen, statt für langweilige Erlebnisberichte.

                                Würdest du es begrüssen, wenn hier im Forum nur noch diskutiert wird ?


                                Don Phallo 8)

                                • Erlebnisberichte vs Diskussionsthemen


                                  Persönlich bedaure ich das sehr, dass immer weniger Erlebnisberichte geschrieben werden und es sind fast immer dieselben, welche schreiben.


                                  Also schreibt doch wieder mal mehr Erlebnisberichte!!!:)

                                  Offensichtlich interssiere sich aber viele mehr für spannenden Diskussionsthemen, statt für langweilige Erlebnisberichte. Und viele Erlebnisberichte sind einfach langweilig zu lesen. Mit nichts sagenden Erlebnisberichten ohne die wichtigste Information über das Erlebte, den Service, kann niemand was anfangen. " ich war bei der Eva. Es war toll. Zum Service möchte ich nichts sagen. Der Gentleman geniesst und schweigt ". Was ist da interssant, was die Infomation, was der Wert für die User ?

                                  • Januar war noch sehr gut. Ab Februar verheerender Rückgang in dem Gewerbe. Bis heuer Mitte März immer noch Flaute, sehr wenige Gäste. Auch nach der Lohnzahlung gab es keinen Aufschwung.


                                    Sind die Gäste Pleite oder haben Sorgen vor der Finanzkrise, Atom Weltkrieg, , dass ihr Geld bei der Bankenpleite Credit Suisse verloren geht?

                                    ich war gestern bei einem Kolleg im Studio. Er hatte 6 Girls da, mega hübsche, mit Service machen sie fast alles, sonst hat es immer 30-40 Gäste / Tag. Derzeit ca. 5-8 Gäste / Tag. Wir sind 3 Stunden zusammengehockt. In der Zeit waren ein paar Anrufe von Gästen, immer die gleiche Diskussion obwohl alle Infos auf der Homepage stehen, nur dumme Fragen, was koschtet, geht auch mit 50 oder 80 Stutz, wieviele Minuten dauert Quicky, was ist wenn mir 10 Min. nicht reichen wieviel zuzahlen, welche Extras sind in Preise inkludiert, warum kostet extra, usw. wie in Psychiatrie.

                                    • Bravo !

                                      Lieber Don Phallo du hast mir aus der Seele geschrieben, ich bin genau deiner Meinung.

                                      Denn so hat zum Beispiel außer den ewigen Schwarzmalern und Nörglern noch niemand vom neuem Event Mc Fick) des Imperiums im Club Swiss Notiz genommen kann jedenfalls nachdem mehrmaligen Stattfinden nirgen`s einen Bericht über das tatsächliche Geschehen finden.




                                      ET65

                                      Es wurde doch nun mehrfach klar und deutlich mitgeteilt, dass krankes Flatrateficken von 6profi nicht unterstützt wird und somit Werbe-Postings dazu keinen Platz im Forum haben. Dein 6profi-team

                                      • Das setzt natürlich voraus, dass man Clubs oder Studios oder private Girls überhaupt besucht.

                                        Für Beiträge in Diskussionsthemen gilt dies nicht unbedingt, jeder kann da was schreiben, ohne in der Szene unterwegs zu sein, vermutlich korreliert das mit den sinkenden Besucherzahlen fast überall. Also schreibt doch wieder mal mehr Erlebnisberichte!!!:)

                                        Januar war noch sehr gut. Ab Februar verheerender Rückgang in dem Gewerbe. Bis heuer Mitte März immer noch Flaute, sehr wenige Gäste. Auch nach der Lohnzahlung gab es keinen Aufschwung.


                                        Sind die Gäste Pleite oder haben Sorgen vor der Finanzkrise, Atom Weltkrieg, , dass ihr Geld bei der Bankenpleite Credit Suisse verloren geht?

                                        • 6profi hat die Statistiken der letzten 15 Jahre ausgewertet und da war der Zeitraum zu Jahresbeginn traditionell schon immer sehr schwach mit Berichten über Clubs und Girls. Analog den Gäste- und Umsatzzahlen der Clubs. ....


                                          Ausserdem hat das Interesse an Erlebnisberichten in den letzten Jahren kontinuierlich abgenommen und das Interesse mit Beiträgen in Diskussionsthemen sehr stark zugenommen. Das sieht man ganz deutlich an den extrem hohen Zugriffszahlen der Diskussionsthemen, die einen viel höheren Reiz haben als andere Berichte. Hier hat es einen deutlichen Wandel gegeben und diesen Trend kann 6profi nicht umkehren. Vielleicht auch verursacht durch die "Sozialen" Medien, wo nur noch kurze Kommentare mit Zeichenbegrenzung verfasst werden. Auch aus diesem Grund wäre es für das Forum nur zum Nachteil und absolut kontraproduktiv, Diskussionsthemen zu unterdrücken.

                                          Erlebnisberichte vs Diskussionsthemen


                                          Persönlich bedaure ich das sehr, dass immer weniger Erlebnisberichte geschrieben werden und es sind fast immer dieselben, welche schreiben.

                                          Es müssen ja keine seitenlangen Romane oder stilistisch einwandfreie Werke sein...

                                          Und es fällt mir auf, dass es nach einem ersten Bericht kaum je ein Echo gibt: "Ja, ich war auch bei ihr und es war..." oder so ähnlich.

                                          Eine löbliche Ausnahme gab es kürzlich auf meinen Bericht zu Sascha vom Westside:

                                          Nach der Empfehlung von Don Phallo habe ich mich auf die Suche nach Sascha im Westside gemacht. ....Sie kam gerade mit umgebundenen Handtuch aus der Garderobe ( hinter Ihr Jessy : was für ein unterschied ) und ich sprach sie an. Sie sagte : Gib mir noch 15 min, dann mach ich dich fertig oder so!!! ....

                                          Wirklich ein Kleines dynamit Paket ....

                                          Sehr charmant, toller Service und ihr Ficken ist erste Sahne. Holt alles aus dem Gast raus was drinne ist

                                          Dabei sind es doch gerade die Erlebnisberichte über girls und Clubs, welche ein solches Forum attraktiv machen und wo man sich orientieren kann, wo und zu wem es sich allenfalls lohnen kann, hinzugehen .

                                          Das setzt natürlich voraus, dass man Clubs oder Studios oder private Girls überhaupt besucht.

                                          Für Beiträge in Diskussionsthemen gilt dies nicht unbedingt, jeder kann da was schreiben, ohne in der Szene unterwegs zu sein, vermutlich korreliert das mit den sinkenden Besucherzahlen fast überall.

                                          Also schreibt doch wieder mal mehr Erlebnisberichte!!!:)

                                          Wenn im Forum nur noch diskutiert wird und sich immer dieselben Streiter gegenseitig an den Karren fahren, wird das doch mit der Zeit langweilig !X(


                                          Don Phallo 8)