Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren


CH-5210 Windisch, Mülligerstr. 80, Tel. +41 56 442 48 42 www.club-planb.ch

Club Plan-B | Club-Berichte >>


    • Was ist denn das für ein Pool ?


      Kinderpool von Ottos Warenposten für 27.40 mit 50 l versifftem Wasser drin?


      Oder was besseres?

      • Nach langem Hin und Her einigten wir uns auf den Plan B.ich war schon früh dort und wartete auf meinen Freund. Der kam und kam nicht, so verzog ich mich mit Daniela aufs Zimmer.
        (Siehe Erlebnisbericht Daniela)
        Nach den Zimmergang fand ich statt meines liebsten Freundes lediglich eine Mitteilung vor, die besagte, dass er doch ins Blueup weiter gezogen war.
        Das war zwar bitter, aber ich hatte überhaupt kein Problem, mich zu beschäftigen.
        Die Mädels hatten Lust auf Barbecue, kauften einen Bollen Fleisch, marinierten und grillierten es.
        Ein anderer Dreibeiner und ich waren eingeladen. Das war schon ganz speziell, mit 12 nackten Weibern zu Abend zu essen. Michaela kümmerte sich in rührender Weise um mich, brachte mir das Essen und plauderte mit mir. Mir war vögeliwohl und ich hatte zu Hause nicht einmal gelogen, als ich sagte, ich sei zu einem Geburtstagsgrillfest eingeladen.
        Nach dem leckeren Abendessen hatte ich eine andere fleischliche Lust und ging auf die Suche nach einem sympathischen Mädel und fand Angi an der Bar, die mich zu sich winkte.
        (Siehe Angi Erlebnisbericht)
        Nun gönnte ich mir das erste Bier und legte mich zu Alina und Jenny auf dem Balkon auf eine Liege. Dort genoss ich einen romantischen Sonnenuntergang mit zwei netten Mädels. Mit Jenny ging ich aufs Zimmer, Alina kam zuoberst auf die To-do-Liste.
        (Siehe Jenny Erlebnisbericht)
        Auf den geplanten Zimmergang mit Michaela verzichtete ich in der Folge; Jenny hatte all meine Energie verbraucht.
        Um 23 Uhr machte ich mich voll zufrieden auf den Heimweg, und bereits jetzt bin ich voller Vorfreude auf ein nächstes Mal.

        • Nach dem strengen Wochenende ist das Planb genau das richtige um am Sonntag die Seele ausbambelen zu lassen!
          Vom Chef persönlich begrüsst worden und gleich nach dem umziehen auf die Terrasse!
          Alle Frauen sassen auf der Terrasse und da ich der erste Gast war,war ich natürlich der Hahn im Korb!
          Nach einer feine Suppe und einem feinen Steak vom Grill,auf die Suche nach Daniela gemacht!
          Gefunden und sofort aufs Zimmer,eins vorweg einfach eine supersession erlebt mit Daniela!
          Danach noch quatschen und die neue Woche in Angriff!
          Super Zeit im Planb erlebt!
          Schlecker

          • Eigentlich war mir nach was zu essen zumute. Kurzerhand ins Zippo-mobil gesetzt und auf der Autobahn Richtung Zürich gedüst.
            Dachte mir, da sollte es nach der FIFA-Wahl am Essenstisch ein paar freie Plätze geben und da sollte man doch zugreifen……… vielleicht kann ich ja sogar noch die "Vergütungen" einsacken.!!!
            Wie schon fast ein wenig vermutet zog mein Mobil irgendwann rechts ab der Autobahn und klein zippo machte sich bemerkbar und flüsterte dem Grosshirn zu das eine Bratwurst doch auch wieder mal was wäre.
            Kurzerhand gen den Brawumisa-Club gedonnert bei besten Temperaturen.
            Ist ja wahr, was soll ich in einem grossen, abgeschotteten Saal wenn man(n) dort doch gemütlich auf der Terrasse frönen kann.
            Nach Löhnung des Oboluses umgezogen und erst was trinkbares geordert und auf der Terrasse eine gepafft.
            Zeitlich wieder mal passend getroffen denn der Grill wurde auch alsbald angeheizt.


            Nach Stillung des kleinen Hungers erst mal eine Runde Sauniert und anschliessend auf der Terrasse die Hardware begutachtet um zu sehen was als Nachspeise auf dem Plan steht.


            Die Angie, die ich letztes mal gesehen habe die sollte es Heute sein.
            Bericht folgt:


            Nach der Nachspeise noch zu der gemütlichen Atmosphäre gefrönt und mit den Anwesenden Gästen noch ein wenig über dies und das geplaudert (Stammtisch eben) und nach Mitternacht klein zippo mit dem Zippomobil wieder sicher in die Heimische Stube gebracht.
            Natürlich nicht ohne das Erntedankfest-lächeln aufzusetzen.



            Phantasie ist wichtiger als Wissen,
            denn Wissen ist begrenzt.

            • Gestern bei dem schönen Wetter einen sehr langen Besuch genossen.Kurz nach 12Uhr mit einem Kolegen eingetroffen.Nach der Üblichen Protzedur, sofort auf die Terrasee und das Tolle Wetter genossen.
              So nach einer Stunde wollte ich mit Mary aufs Zimmer,aber es waren alle belegt.Also warteten wir noch 15 Minuten.Der Zimmergang war für mich wieder Perfekt dank meinem Schatz Mary:verliebt::verliebt:
              Als ich nach dem Zimmer, wieder auf die Terrasee ging, Lugano60 begrüsst und Anki kennen gelernt.Es waren sehr intressant sich mit den Beiden auszutauschen.
              Nach genügend Erholung war ein Zimmergang mit Anda fällig,der ganz zumeiner Zufriedenheit ausviel.Anda:verliebt:wächst mir auch immer mehr ans Herz.
              Eigentlich gehört die Dritte Runde wieder Mary,aber Heute gabs eine Premiere mit Angi(Bericht Angi folgt)
              Es war Heute einiges Los und die Zimmer dauerbelegt,aber Mary konnte noch einen Schlüssel erobern und so gab es noch einen schönen abschluss des Tages.

              lg schmuse kater

              • Ohh ja Lugano, ich glaub ich muss auch langsam mit so einer Therapie anfangen:happy:. Weil ich sonst wirklich auch in den Thread, der verliebten muss:verliebt:. Es wird immer gefährlicher:schock::smile:. Lg spocki der nicht weiss wie es endet...


                Na ja....hoffe Deine Entzugs - Therapie ist erfolgreicher als bei mir.....das Methadhon von Gestern hat nur 24 Stunden gewirkt....und heute dafür wieder die doppelte Ration des Originals reingezogen......:smile:

                • Ohh ja Lugano, ich glaub ich muss auch langsam mit so einer Therapie anfangen:happy:. Weil ich sonst wirklich auch in den Thread, der verliebten muss:verliebt:. Es wird immer gefährlicher:schock::smile:. Lg spocki der nicht weiss wie es endet...


                  Dann Muss ich wohl oder übel auch wieder mal dahin, um das Übel
                  an der (Genuss) Wurzel "Wegzu-terapieren"


                  Good (f)uck

                  • Wenn das Herz im Kampf mit dem Verstand langsam die Oberhand gewinnt bleiben einem pay6profi nur 2 Möglichkeiten....entweder sich unter "Verliebt in eine Prostituirte" auszuweinen...oder dringend eine Entzugsklinik aufsuchen.....



                    Den Club sehr zufrieden verlassen mit dem festen Vorsatz, die Therapie weiter fortzuführen....






                    Ohh ja Lugano, ich glaub ich muss auch langsam mit so einer Therapie anfangen:happy:. Weil ich sonst wirklich auch in den Thread, der verliebten muss:verliebt:. Es wird immer gefährlicher:schock::smile:. Lg spocki der nicht weiss wie es endet...

                    • Wenn das Herz im Kampf mit dem Verstand langsam die Oberhand gewinnt bleiben einem pay6profi nur 2 Möglichkeiten....entweder sich unter "Verliebt in eine Prostituirte" auszuweinen...oder dringend eine Entzugsklinik aufsuchen.....


                      Hab mich für die 2. Variante entschieden und spontan die Klinik Plan B besucht.....


                      Die ersten Momente etwas ungewohnt....die prickelnde, erotische Atmosphäre meines aktuellen Stammclub etwas vermisst.....


                      Schon nach kurzer Zeit habe ich aber wieder diese spezielle, urgemütliche Gefühl verspürt, dass diesem Club so eigen ist....entspanntes Zusammensitzen der Gäste mit den Girls ist dort Programm...keine "Aufsicht" die den Girls vorschreibt, wann wo und wie lange sie sitzen und sprechen darf....einfach ein Ort, wo man sich willkommen fühlt und sofort in der Runde aufgenommen wird.


                      Als Entzugsterapheutin musste es heute ein sicherer Wert sein....Lori....einfach eines der schönsten Wg's die ich kenne.....wer sich für sie interessiert kann gerne meine Berichte unter " Lori" nachlesen.....ich würde auch heute noch jedes Wort von damals wiederholen.


                      Den Club sehr zufrieden verlassen mit dem festen Vorsatz, die Therapie weiter fortzuführen....

                      • Heute am Pfingstmontag spontanbesuch im Planb!
                        Erstes Mal ohne plan welche Frau ich nehmen würde den Club betreten!
                        Es war wenig los am Nachmittag,zuerst mal Kaffee und ziggi!
                        Als ich Michaela sah musste ich ihr ein Gruss ausrichten vom Kollege Anki ,als sie das hörte strahlte sie sofort auf!weiss nicht was Anki das letzte Mal mit ihr gemacht hatte!
                        Als ich da sass kam Alex um die Ecke und eines vorweg,mit der Brille sieht sie rattenscharf aus,meine Entscheidung ist somit gefallen!
                        Über Alex muss ich nicht viel schreiben,einfach toll diese Frau!von A bis Z!!!!
                        Danach noch eine Stärkung und gegen 17 Uhr 30 gings wieder nach Hause!
                        Kurzer Besuch aber alles erfüllt!
                        Diese Woche gibt es anscheinend wieder neue Frauen, werde sie dann begutachten!


                        Schlecker

                        • Da ich in der Gegend etwas zuerledigen hatte,musste ich noch unbedingt einen kurz Besuch machen.Empfang durch Maria und den Mädels Diana und einer strahlenden Mary als sie mich erblickte.
                          Als ich alles erledigt hatte gings auf die Terrasee,wo mich die Mädels begrüssten.Bei lustigen gesprächen mit den Mädels,schon sehr schöne Zärtlichkeiten mit Mary ausgetauscht:verliebt:Die einzige die es wagt uns zutrennen ist Anda,die natürlich auch noch mit Küssen begrüsst wurde.
                          Der Mensch ist schon ein gewohnheits Tier,den zurzeit gibt es für mich nach Mary... nur noch Anda,ob schon die andern auch eine Sünde wert wären.
                          Die beiden Zimmergänge waren wieder wunderbar und ich freu mich schon auf nächste Woche,wo ich wieder genügend Zeit für einen längeren Besuch mit bringe.:smile:

                          lg schmuse kater

                          • In letzter Zeit war ich etwas schreibfaul. Liegt vielleicht daran dass ich zuviel unterwegs war und dazwischen wohl zu müde. Die schmutzigen Dinge machen halt schläfrig. Nun halt eine kurze Zusammenfassung meiner letzten Besuche im Plan B. Über den Wohlfühlfaktor und die liebevolle Umsorgung muß ich ja nichts mehr schreiben. Auch jedes Mal in netter Kollegenrunde versammelt für gute Unterhaltung wenn mal ne nötige Zimmerpause einlegte. Die ist allgemein bekannt. Immer wieder neue hübsche Girls sowie die bekannten Mädels anwesend. Da ich nicht alle schaffe muß ich es über mehrere Besuche verteilen.

                            Dieses mal keine Chance auf ein neues Mädel da Alex vor ihrem Urlaub ihre Ansprüche geltend machte. Jeder Zimmerbesuch mit ihr eine weitere klasse Steigerung. Auch Lori machte mir klar dass ich heute nicht um sie rumkomme. Irgendwie bin ich ihrer charmanten Art verfallen ohne aber zum Liebsskasper zu werden. Zum Glück für mich. Den Abschluss machte ich nach länger Zeit mal wieder mit Jenny. Wie immer top Service von ihr den ich mir für eine ganze Stunde gönnte.

                            Heute das klare Ziel mit Angi den Zimmergang zu wagen. Zuvor war ich immer noch etwas unsicher. Sie hatte wohl den gleichen Gedanken und gesellte sich draußen bei schönem Wetter zu mir aufs Sofa und kuschelte sich an mich. Ich spielte aber noch immer mit dem Gedanken doch noch ein zweites Mädel mit dazu zu nehmen. Schon als ich den Gedanken aufgab und mit Angi alleine aufs Zimmer gehen wollte gesellte sich noch Michaela dazu und der Vorschlag für den Dreier kam sogar von Angi. Also nicht lange gefackelt und das Startkommando gegeben. Angi und Michaela waren ein tolles Team, wobei Angi aber etwas zurückhaltender war, aber sich von Michaelas Action anspornen lies. Den Abschluss des Abends machte ich dann wieder ganz überraschend mit Lori.


                            Den Feiertag schon genutzt um am frühen Nachmittag den Club zu besuchen. Da ich am Folgetag arbeiten musste wollte ich auch nicht so spät nach hause gehen. Heute waren mit Laura und Tina wieder 2 neue Mädels anwesend, welche ich beim letzten Besuch bei ihrer Ankunft sah. Beide mein Beuteschema, auch wenn ich sie nur in Zivilkleidung sah. Da ich die Namen noch nicht zuordnen konnte war mit der schleckende 6Profi, der überraschend auch mal wieder in einem Club war, behilflich die Namen zuzuordnen. Während sich dann der Kollege Tina schnappte startete Lori wieder einen ihrer Angriffe auf mich und ich war wieder wehr- und willenlos. Da muß ich wohl mal an mir arbeiten. Wird ein schwieriges Unterfangen.

                            Später setzte sich dann wieder Angi zu mir zum kuscheln. Da lies ich mich nicht zwei mal bitten und spielte ein bisschen mit ihren Brüsten. Jetzt war dann aber grad die Essenszeit der Mädels und sie verabschiedeten sich abwechselnd in 2er Gruppen. Ich erklärte dann Angi dass wir nach ihrer Pause dann Tina mit aufs Zimmer nehmen. Sie blinzelte mir kurz zu und informierte dann Tina. Tina schaute erst etwas überrascht sodass ich sie nochmals fragte ob es für sie ok ist. Sie bejate und setzte sich zu mir bis Angi zurück war. Irgendwie ist Angi eine perfekte Gespielin für einen Dreier und bildete mit Tina ein perfektes Team.

                            Anschließend verquatschte ich mich am Tisch dann noch mit einem Kollegen und beim Abschied noch mit Max, sodass ich doch erst kurz vor Feierabend den Club verlies.


                            siehe meinen Erlebnisbericht über Angi >>


                            siehe meinen Erlebnisbericht über Tina >>

                            Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                            Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                            Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                            • Heute denn freien Tag im bratwurstclub genossen!schön auf der Terrasse relaxen und die Sonne genießen und schöne Frauen begutachten!
                              3 neue Frauen wo ich noch nicht gesehen hatte!
                              Nach einer Stärkung mit Suppe und Bratwurst ging es auf die Jagd!
                              Mein Ziel hatte ich schnell im Visier,
                              Tina wo neu ist wird mein Opfer sein!
                              Hübsches junges Girl aus Rumänien (wo denn sonst)!
                              Bericht über Tina folgt!
                              Danach auf der Terrasse das schöne Wetter genossen,bis Patron Max noch ein leckeres Eis servierte!
                              So ging ein wunderschöner Nachmittag im Planb zu Ende!
                              Übrigens war heute noch der Fotograf dort und wird die neuen Bilder morgen ins Netz stellen!
                              Schlecker

                              • Heute Sonntag wieder mal nach Windisch!
                                Herzliche Begrüßung wie immer!
                                Es war ein ruhiger Nachmittag und sehr gemütlich mit guten Gespräche der anwesenden Gäste und Damen!
                                Als ich vor Va 3 Woche das letzte Mal da war kam Diana so eben an und arbeitete noch nicht!heute war es so weit!
                                Bericht Diana!
                                Nach ca 5 Stunden den Club zufrieden verlassen!
                                Beim nach Hause fahren gemerkt das ich vergessen hatte eine Bratwurst zu bestellen!egal nehme nächstes Mal 2!:smile:


                                Schlecker!

                                • Wie geplant am Wochenende vor Ostern wieder im Plan B zur Wiederholung aufgeschlagen. Wie immer herzlich von der liebreizenden Maria empfangen worden. Es war noch früher Abend bzw. später Nachmittag und die Stimmung der Gäste und Mädels war noch relativ ruhig. Natürlich freundlich von den anwesenden Damen begrüsst worden und ein kleines Schwätzchen gehalten.

                                  Als ich dann mal eine Zeitlang alleine sass kam dann Tania und ihre Freundin Michaela (neu!!) zu mir. Lustige Worte ihrerseits: „endlich bist Du mal allein. Letztes Mal warst Du mit 2 Frauen auf Zimmer darum komme ich jetzt mit meiner Freundin.“ Bin ich so berechenbar? Eigentlich schon, doch war es mir noch ein bisschen zu früh aber ich würde später gerne auf dieses verlockende Angebot zurückkommen. Vor allem da mir die neue Michaela (Mischa???) absolut ins Beuteschema passt.

                                  Einig Zeit später wurde Lori dann wohl die lange Wartezeit zu blöd und sie gesellte sich erneut zu mir und kuschelte sich an mich mit der klaren Option auf einen Zimmergang mit ihr. Obwohl es draussen noch nicht dunkel war folgte ich ihr bereitwillig in einse der Zimmer zu einer wie immer klasse Runde..

                                  Im Anschluss kam ich dann genau richtig als Maria die obligatorischen Bratwürste servierte. Stärkung muß schliesslich sein.

                                  Nach dem Essen setzte sich dann Gabriela zu mir. Über sie wurde ja schon viel geschrieben dass ich mir die Details ersparen kann. Der Service im Zimmer war klasse, jedoch wurden wir miteinander nicht so warm, für mich daher wohl kein Wiederholungsgrund.

                                  Mittlerweile wurde das Gästeaufkommen größer und somit steigerte sich auch die Stimmung der Girl und sie wurden munter. Auch noch einige gute Gepräche mit anderen Gästen geführt.

                                  Dann entführte mich Alex noch zur obligaten 3. Zimmerrunde, auch hier wie immer top.

                                  Zu später Stunde servierte die charmante Gastgeberin Maria uns noch ofenwarme Pizza. Wir sehen wohl alle sehr verhungert aus. Das war dann auch der Abschluss für diesen tollen Abend.

                                  Letztes Wochenende wäre ich gerne dabei gewesen, da war ich aber in deutschen Landen unterwegs. Naja, vielleicht morgen dann wieder.

                                  Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                  Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                  Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                                  • Am Samstag schmuse kater ins Planb gefolgt!
                                    Übers essen muss ich nicht viel schreiben,war gut und mal etwas anderes und die panatone war Mega!
                                    Ins Zimmer bin ich mit Mischa und war ok!
                                    Denn ganzen Tag immer wieder interessante Gespräche!
                                    Als ich mich um 24 Uhr umgezogen hatte und nach Hause wollte,ging ich nochmals nach hinten um auf Wiedersehen zu sagen!
                                    Und dann passierte es ich war ein Teil der Show von Mary und Anda!
                                    Würde zu Boden gedrückt von Anda und landete zwischen den Beinen von Mary,also Zunge rausgeeilt und los ging's,
                                    War Mega geile Stimmung!
                                    Also ich wurde richtig vergewaltigt aber war geil,
                                    Werde keine Anzeige erstatten!:-)))
                                    Das gehört dazu einfach spontan zu sein!
                                    Schlecker

                                    • Gestern einen sehr langen Besuch im Plan B.Empfang und Begrüssung laufen immer gleich ab.Für heute waren meine Zimmergänge für mich,bei der Ankunft schon klar,mit Mary :verliebt::verliebt:und Anda :verliebt:die wieder zurück ist.Bei Begrüsssungs küssen mit Mary wolllte auch Anda nicht zukurz kommen und dem kam ich gerne nach.Mit der Zeit kamen immer mehr Gäste und viele Bekannte Gesichter darunter auch Schlecker der dann am Abend noch seinen Einsatz hatte.Noch Einbisschen unterhalten und dann aufs Zimmer mit Mary,welch ein Vergnügen.
                                      Zurück beim Kamin,erst mal stärken keine Wurst,sondrn es gab Geschnetzeltes mit Nudeln:super:
                                      Nun startete Anda ihre Angriffs versuche,die Mary mit Bösen Blicken abzuwehren versuchte,dies nur als Spass.Leider erwischten wir Zimmer3 mit der viel zuweichen Matte.Es war aber trozdem wieder ein gelungener Zimmerbesuch mit Anda.
                                      Nach weiteren sehr Intresanten gesprächen gings zu Runde zwei mit Mary.
                                      Nach denn drei Runden war ich geschafft und genoss noch den Abend,mit nicht Geplanten Shows.Als Mary mit dem Umschnalldildo auftauchte ging es los,zuerst wurden einige Gäste von ihr genecht und das ganze ging weiter bis zu einer Tollen Show (Umschnalldildo Wechsel) zwischen Mary und Anda und das ganze Hautnah.Zum Schluss machte Schlecker seinem Namen alle Ehren und setzte seine Zunge unter Anfeuerungsrufen bei Mary ein.Hab den Club kurz vor Schluss Glücklich und zufriden verlassen.
                                      :danke:für den Tollen Aufenthalt.

                                      • Der freie Tag sorgte dafür dass ich schon am frühen Nachmittag den Drang verspürte einen Club zu besuchen. Also mal kurz die Tagespläne gecheckt und mich für den Club Plan B entschlossen. War schon ein paar Tage nicht mehr dort, sodass der Grufü mal wieder nach dem Rechten schauen mußte. Es dauerte dann doch noch ein bisschen bis ich losfuhr und kam so am Grenzübergang in den ersten zähfliessenden Verkehr und dann in Brugg nochmals sodass sich die Fahrtzeit deutlich verlängerte. Zu meinen Glück. Kurz von 18.00 Uhr den Parkplatz erreicht und den Club betreten.

                                        Freundlich von Max und 2 mir neuen Girls begrüsst. Dann super Überraschung: kurzfristige Aktion von Max für Schnuppereintritt mit 50% Reduktion von 18 - 20 Uhr. Die nehm ich doch gerne an um mal in den Club reinzuschnuppern und lies die 5er Karte im Portemonaie stecken.

                                        Gleich an den ersten Tisch zum Schmusekater und seiner Allerliebsten gesetzt und ein bisschen geplaudert und News ausgetauscht. Ein sichtliches Aufatmen seinerseits aufgrund meiner Verstärkung bei all den vielen schönen Frauen. Abwechselnd setzten sich die Damen zu mir zur Begrüssung und Smalltalk. Es dauerte aber noch ein bisschen für einen Zimmergang. Dann wurde die Bratwurst serviert für unsere Stärkung. Während wir noch überlegten wer unser Dessert würde servierte Max noch Eis. Da gab es also schon was zu schlecken bevor ich überhaupt im Zimmer war.

                                        Lori gesellte sich dann zu mir und fragte ob ich wieder zu Dritt aufs Zimmer will. Och, wenn sie schon so fragt dann gerne. Ich würde mir noch die neuen Mädels anschauen und ihr dann die Wahl lassen wen sie mitnehmen möchte. Da klinkte sich aber Mary als dritte Person ein. Eigentlich wollte ich nicht, doch sie akzeptierte kein NEIN, bot mir aber ein faires Knobelspiel an dass ich klar verlor. Dann halt beide Mädels geschnappt und zu einer tollen und lustigen Session aufs Zimmer verzogen.

                                        Später gesellte sich dann Isabella zu mir und machte mich mit neckischen Spielchen heiss. Beim letzten Besuch war sie ja die „Neue“ beim Dreier, heute werde ich sie also mal alleine geniessen. Was sie schon beim Dreier gezeigt hatte toppte sie heute im Einzeldate nochmals. Auch mit Ihr eine super Session.

                                        Ich überlegte dann noch eine Weile ob ich jetzt nicht doch noch eine der neuen Girls testen sollte. Doch die Vernunft siegte und es war ja auch schon bald Feierabend. Also verschiebe ich das auf die nächste Woche. Mein Wunschprogramm habe ich auch schon im Hinterkopf. Ein toller gemütlicher Abend der nach einer Wiederholung ruft.

                                        Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                        Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                        Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                                        • Eigentlich war am Freitag der SP angesagt, aber aus irgendeinem Grund klemmte das Lenkrad so das ich die Ausfahrt nicht erwischt habe……. so konnte ich erst einige kilometer weiter von der Autobahn abfahren und es trat Plan B in kraft. Wie immer freundliche Begrüssung und auch gleich die Frage nach Brawumisa, die ich natürlich auch freundlichst erwiderte.Da es noch relativ früh am Abend war und ein Zimmergang für mich noch nicht in Frage kam wurde zuerst ein wenig umgeschäkert, Natürlich nicht ohneTanja die natürlich voller Freude war mich schon so nach kurzer Zeit wieder zu Begrüssen. Eine gefühlte Ewigkeit später dann doch ein Zimmergang mit (ja wem wohl) Tanja, die mir die Genusswurzel auf eine stattliche grösse anschwellen lies.


                                          Was soll ich da noch sagen, wiederum ein Erlebnis das unbezahlbar ist,(für alles andere gib es Eurocard) Gfs vom feinsten mit einer Wiederholungsgefahr die schon gefährlich ist… :verliebt::verliebt:


                                          Danach noch ein wenig Sauniert und ein paar Zigis geraucht und dabei die Mädels ein wenig beobachtet und Ihren Wortwechseln gefrönt. möchte ja nicht wissen was sich die immer gegenseitig erzählen, ist besser so.


                                          Zu vorgerückter stunde den Heimweg in Angriff genommen, natürlich nicht ohne das Berühmte lächeln aufzusetzen.



                                          wünsche allen ein versextes Wochenende.




                                          Phantasie ist wichtiger als Wissen,
                                          denn Wissen ist begrenzt.

                                          • Am Abend auf dem Nachnauseweg von Zürich zog es mich noch nach Windisch.Welch eine Überraschung;) als Begleitung hatte ich zwei Ex Sex-Park Mädels, Gabriela und Tania (Alexia). Auch die Beiden waren sehr erfreut mich zusehen. Mit Tania sind meine Top Mädels 2014 1-4 nun in meinem Lieblings Club. Natürlich gings zu meiner absuluten Top Mädel Mary. Ein Bisschen Plaudern und es lustig haben. Hatte ja fast alle Mädels für mich, bis ein gewisser Gruppenführer von der Region Mittelland auftauchte ;) aber es war toll sich mit Matziko zu unterhalten und teilen kein problem.
                                            Nur kurz mit Mary:verliebt: war es wieder wunderbar.
                                            Zum Wurst essen war ich wieder zurück und konnte überlegen wer als Dessert in frage kommt. Dies nahm mir Max ab, als er noch Eis brachte.:danke:
                                            Aber ein bis zwei Nachschläge wollte ich doch noch und der erste war Alex. (Bericht Alex folgt)
                                            Also einbisschen erholen und noch ein zeiter Nachschlag Namens Tania geniessen. (Berichte über dieses Tolle Mädel habe ich ja schon in Thema Sex-Park Alexia geschrieben.)
                                            Da es schon Feierabend ist habe ich den Nachhauseweg angetreten.

                                            lg schmuse kater

                                            • Doch nach längerer Abstinenz wieder mal im Plan B aufgeschlagen…. natürlich nicht ohne vorher den TP zu kontaktieren. Und siehe da, ist es denn die Möglichkeit das tatsächlich mein Engel Alexie (oder Tanja) ach wie auch immer sie heisst im Brawu-Club zugegen ist. Somit sind für mein heutiges Hodenentrümpelungs-erntedankfest natürlich die Würfel gefallen.
                                              Nach freundlichem Empfang und Stempelung des (Bier)-passes kommt somit auch gleich die Frage…. willst Du auch????? Brawumisa natürlich, was habt Ihr denn Gedacht!!! Das hat schon was, eigentlich müsste man den Brawu-Club mal an ein Bratwurst-Grill contest schicken, das haben sie im Griff.
                                              Frisch gestärkt (Vom Engel wurde ich schon freudig begrüsst) zuerst ein wenig Saunieren mit anschliessendem Auftanken des Flüssigkeitshaushaltes.


                                              Beim Tabak-fröhnen gesellte sich dann besagter Engel zu mir und wir plauderten ein wenig über dies und das als ob wir uns schon 100jahre kennen würden. Platzwechsel auf ein Sofa war angesagt wo Sie ein wenig "Schultergymnastik" erhielt und wir noch ein wenig schäkerten.


                                              Doch genug mit Faulenzen (auch das gehört dazu) der Wahre Grund
                                              (klein Zippo) soll ja auch noch etwas für das Gemüt haben und somit stand einem Zimmerbezug nichts im Wege.


                                              Ich kann nur sagen. GFs vom feinsten, Irgendwie passt da die Chemie bis in die Zehenspitze. Und wenn sie noch viele andere Qualitäten hat würde ich Sie vom Fleck weg gleich für mich Behalten. Grenzt schon fast ein wenig an Woww, das
                                              Mädel hat was.:verliebt::happy:


                                              Nach dem (für mich) Wunderbaren Zimmergang noch ein wenig geschäkert, etwas Trinken und plaudern und alsbald ging es auf die "Sperrstunde" zu.
                                              Noch ein kleines Küsschen und Adieu mein Engel bis ein anderes mal.


                                              Beim Umziehen entwickelte sich dann auch noch das berühmte "Ernte-dankfestlächeln" das mir noch ein paar Stunden anzusehen war.


                                              Beim schreiben dieses Erlebnisses schoss mir dieses "EDFL" jedenfalls auch wieder ins Gesicht.


                                              Danke mein Engel.:danke:




                                              Phantasie ist wichtiger als Wissen,
                                              denn Wissen ist begrenzt.

                                              • Wieder ein wunderschönen Tag im Plab B verbracht:smile:
                                                Kurz vor 13Uhr angekommen.Von Max und den Mädels Michaela und Lori begrüsst.In Begleitung von Lori gings in die Umkleide und mein Kollege mit Michaela.
                                                Jetzt mal schauen wo denn mein Mädel für die erste Runde ist.Erblickt bei der Bar meine Mary:verliebt:Sie habe mich sehr vermisst und küsste gleich drauflos.Wir gingen zum Kamin,dabei habe ich ihre zwei neuen Tattos gesehen.Das Hässliche Herz am Po ist weg,durch eine schöne Blume ersetzt,und links zwischen Schulter und Brust den Spruch auf englisch (Lieb mich wie ich bin).
                                                Auf dem Zimmer war es wieder eine Grandiose Zeit:verliebt:
                                                Zustärkung eine Suppe und Erholung Sauna.Heute waren die Mädels in flirt laune und die Auswahl viel schwer(Daniela,Lori,Alex oder doch Michell).Ging zum Sofa bei der Sauna wo Lori mir ein Getränk brachte und gleich wieder gehen wollte.
                                                (Bericht Lori folgt)
                                                Es ist herlich wie sich alle Mädels um mein wohlbefinden kümmerten:super:.
                                                Natürlich gehörte die Nächste Rund Mary und diese übertraff die Erste noch.
                                                Eigendlich ist nach drei Runden Schluss,aber Heute mit Alex oder Michell?
                                                Hab mich dann für Michell endschieden,weil ich ihre Qualitäten schon mehrmals für die letzte Runde geniessen durfte,und ich wurde nicht endteuscht.:danke:Michell
                                                Mit Alex werde ich es bei meinem nächsten Besuch probieren.
                                                Den Club kurz vor Mitternacht glücklich und zufrieden verlassen.


                                                lg schmuse kater

                                                • Heute Nachmittag nach meine Ferien das Planb besucht!
                                                  Wie ein verlorener Sohn empfangen worden,von der Geschäftsleitung und Mädels!
                                                  Obwohl wenig Leute anwesend waren,war die Stimmung tiptop!
                                                  Durfte bei einer Modeschau dabei sein und meine Meinung dazu abgeben!
                                                  Es gibt Girls wo in Kleider verdammt gut aussehen!
                                                  Als Nebensache hatte ich auch noch 2 zimmerbesuche mit Nicole und Angi wo sehr gut waren!
                                                  Übrigens für alle Fans von Daniela sie ist wieder im Planb anzutreffen!
                                                  Es wurde über sie einen eigenen tread eröffnet unter den Titel "wanderhure Daniela"!


                                                  Es war ein geiler nachmittägig Planb wo ich in Kürze wiederholen werde!
                                                  Schlecker

                                                  • Wieso PLAN B ?




                                                    Das ist eine gute Frage. Meine Antwort: Bei der Frauenauswahl will und kann man auch noch einen Plan C und Plan D durchziehen :smile:

                                                    Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                                    Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                                    Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                                                    • Die Clubauswahl für den Saisonstart 2015 fiel nach durchforsten der Tagespläne einfach. 9 Frauen im Plan B entsprechen auch der durschnittlichen Anzahl des gesamten Jahres, während meine anderen favorisierten Clubs zu dieser Zeit mit Notbesetzungen arbeiten. Als noch ein Kollege schrieb dass er ebenfalls dort war machte ich mich am späten Nachmittag auf den Weg. Neue 5er Sparkarte gelöst, Schwätzchen mit dem Chef des Hauses gehalten dann von Denisa und Anda zur Umkleide begleitet worden. Erst mal am Kamin gemütlich gemacht. Die anwesenden Gäste waren wohl grad alle auf dem Zimmer, nach und nach kamen sie dann zum Vorschein mit den entsprechenden Damen welche ich noch nicht gesehen hatte. Interessant dass auch noch ein Bekannter von einem anderen Club zum Erstbesuch hier war. So hatten wir eine kurzweilige Unterhaltung.

                                                      Was mache ich heute? Michaela umsorgte mich rührend, aber es sollte doch mal wieder ein neues Girl sein. Gab ja noch 3 auf meiner To-do-Liste. Also mal an die hintere Bar wo die Mädels sassen. Michaela spürte wohl dass ich für einen Zimmergang parat bin und fragte ob ich mit ihr gehen würde. Dann noch spasseshalber oder ob wir zu dritt mit Anda gehen. Klar, gehen wir zu Dritt. Denisa wollte sich auch noch anschliessen doch zum Jahresauftakt soll man nicht gleich übertreiben. Also schnell unter die Dusche frischmachen und warten bis die Mädels mich ins Zimmer begleiten. Dann erst mal im Zimmer von den lästigen Handtüchern befreien, Michaela in den Arm genommen und erst mal leichtes Geknutsche. Anda meldete ihre Ansprüche an und begann ebenfalls mit wildem Geknutsche. Dann ab aufs Bett und weiter gings. Gegenseitig angespornt wollte wohl jede die andere übertrumpfen. Dann wurden die Mädels noch übermutig und begannen noch miteinander zu knutschen und mit den Brüsten zu spielen. Ja, wir hatten viel Spass. Dann abwechselndes Blasen während ich mit der anderen knutschte und mit den Brüsten beschäftigte. Hatte ich schon erwähnt dass wir viel Spass hatten? Die halbe Stunde war eigentlich viel zu schnell vorbei, aber erfolgreich.

                                                      Dann anschliessend mich mit Max' Schnittchen verpflegt und wieder mit den Kollegen unterhalten. Bei einem Blick auf die Uhr bin ich dann aber ganz schön erschrocken. Schon nach 23.00 Uhr, gefühlsmässig war ich der Überzeugung es wäre 2 Stunden früher. Naja, für eine 2. Runde war es mir jetzt definitiv zu spät. Aber ich werde wohl bald wieder aufschlagen.


                                                      Auch an diesem Wochenende sprachen die Tagespläne erneut für das Plan B. Ok, eigentlich war der Hauptgrund das "Gehackte mit Hörnli", aber das bleibt unter uns. Am Anfang fiel der Abend etwas zäh aus. Die Mädels waren nicht so angriffig und passten sich ein wenig dem etwas älteren Publikum an. So hatte ich halt ein bisschen mehr Zeit zum relaxen und entspannen. Bei einer Zigipause kam ich dann mit Lori ins Gespräch. Sie hatte ich schon seit ich sie an der Plan B Party zum ersten mal sah auf dem Radar, doch irgendwie hatte es nie geklappt. So fackelte ich nicht lange rum und nahm sie mit aufs Zimmer.


                                                      >>> Siehe auch meinen Erlebnisbericht über Lori >>>

                                                      Lori RO, 24 Jahre alt, ca. 167 cm groß, schlanker toller Körper, schöne kleine Naturbrüste, lange schwarze Haare, ein bildhübsches und faszinierendes Gesicht, strahlende Augen und immer ein neckischer Blick und ein neckisches Lächeln. Konversation etwas umständlich aus einem Mix aus Deutsch, Französisch und Englisch, aber trotzdem verstanden wir uns gut. Zuerst war sie noch etwas zurückhaltend, mit der Zeit taute sie aber immer mehr auf und hatten zum Schluss eine gute Vertrautheit. Sanfte Küsse wie ich es mag (nicht diese wilde Zungengeschlängel), tolles FO und viel Zärtlichkeit. Zum Glück habe ich momentan von Liebeskaschperei die Schnauze voll und bin daher (noch!!!) nicht gefährdet.



                                                      Nach dem Zimmergang belohnte ich mich dann mit einer Portion Gehacktes mit Hörnli und setzte mich zu den Mädels. Denisa erinnerte mich daran dass ich sie letztes Wochenende auf nächstes Mal vertröstet hatte und ob ich denn heute auch Lust auf einen Dreier hätte. Och, warum eigentlich nicht. Ich lies sie dann entscheiden wen sie dazu nehmen wollte. Sie entschied sich für Ligia. Gute Wahl, denn Ligia fehlte noch von der Liste. Noch einn bisschen Plaudern am Tisch, dann verschwanden wir ins Zimmer. Ähnlich wie letztes Mal war auch dies eine klasse und lustige Angelegenheit. Denisa und Ligia harmonierten ebenfalls perfekt. Beim Bezahlen erntete ich dann noch von Maria ungläubige Blicke als sie registrierte dass ich mit 2 Mädels auf dem Zimmer war. So, jetzt fehlt mir nur noch Daria auf meiner Liste. Heute sah ich sie auch endlich mal Lächeln und das nicht zu knapp. Ein Date für nächstes Mal ist schon abgemacht. Dann hab ich alle neue Mädels durch und es können wieder neue ins Plan B kommen..

                                                      Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                                      Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                                      Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                                                      • Die Stimmung war geprägt von der Müdigkeit der Girls, die nach einer strengen (und für sie erfolgreichen) Woche, wohl eher auf einen Relaxsonntag eingestellt waren......Verständlich....aber für die Stimmung nicht wirklich nützlich......


                                                        .


                                                        Sorry, werde mich nächstes Mal zurück halten dass die Mädels nicht mehr so müde sind :smile:

                                                        Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                                        Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                                        Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "




                                                        • Genau ISO 2015 Zertifiziert :smile:

                                                          • @ Max


                                                            Du bist wirklich ein toller Clubbetreiber, nimmst die Kritik und Ideen der Kunden auf, und setzt sie sofort um, echt Mustergültig!!
                                                            Wenn ich hier auch einen Vorschlag deponieren darf!?


                                                            Veranstalte doch mit den Girls einen Workshop, im Beisein einer Handvoll Stammgästen. So könnt ihr den Grat neu ausarbeiten und definieren. Die Mädchen können die Ergebnisse auf Kärtchen notieren, die sie dann immer bei sich tragen. Wenn mal ein Girl nicht genau weiß, auf welcher Seite des Grates sie gerade ist, kann sie das Kärtchen zur Hand nehmen und sich wieder neu orientieren!!
                                                            Max, das ist ein Meilenstein in der Qualitätssicherung!!!:super:


                                                            Übrigens da fällt mir ein, ich könnte den B Grat auch wieder mal testen!!!!:lachen:



                                                            • @ Lugano60

                                                              Werde heute den Grat mit den Girls neu definieren!

                                                              Gruss Max

                                                              • Die spezielle, intime Atmosphäre dieses Clubs hab ich ja schon öfters gerühmt, die freundliche unaufdringliche Art der Mädchen schon ebenso oft gelobt.


                                                                Es liegt ein schmaler Grat, zwischen einem wohltuenden, unaufdringlich familiären Verhalten einerseits und einem eher unerotischen, wenig interessierten und motivierten Auftritt andererseits.


                                                                Heute habe ich eher die zweite Variante erleben müssen.......hat auch Nachteile, wenn man als häufiger Besucher fast als zum Inventar gehörend betrachtet wird.......
                                                                Die Stimmung war geprägt von der Müdigkeit der Girls, die nach einer strengen (und für sie erfolgreichen) Woche, wohl eher auf einen Relaxsonntag eingestellt waren......Verständlich....aber für die Stimmung nicht wirklich nützlich......


                                                                Fazit: Sonntage werde ich in Zukunft wohl eher meiden......


                                                                Dass sich der Sonntagsausflug dann doch gelohnt hat verdanke ich einerseits einem Forumskollegen.....traurig aber wahr.....die Gespräche mit ihm waren das (zweite) Highlight an diesem Tag......


                                                                Das erste war Alina.......diese Frau gehört zur absoluten Spitze ihres Faches, sie weiss genau, was man(n) braucht, will......und gerne hört.......ein Vollprofi....im besten Sinn des Wortes.

                                                                • Eigentlich war der Plan b ja schon am Sonntag im Programm. Auf Grund des zu knappen Zeitfenster aber dann doch Plan a(lp) umgesetzt........


                                                                  Heute aber die Gelegenheit genutzt, da ich geschäftlich in der Nähe war........wie immer von 2 netten Girls herzlich in Empfang genommen worden und mich so (wie immer) von der ersten Minute an willkommen gefühlt......


                                                                  Für einen Montag hatte es überraschend viele Gäste, darunter auch einige Erstbesucher....offensichtlich hat es sich herumgesprochen, dass einem hier eine ganz spezielle, sehr intime Atmosphäre erwartet......für mich gibt es keinen (mir bekannten) Club, der in dieser Hinsicht mit dem Plan B mithalten kann.


                                                                  Da mein eigentliches Ziel Denisa besetzt war, nutzte ich die Gelegenheit, meine "Plan B Pendenzenliste" abzuarbeiten.........Michaela.......arbeiten ist aber wohl die falsche Bezeichnung......es war durchaus mit einem grossen Vergnügen verbunden......


                                                                  Michaela hat einen perfekten Body, ist sehr hübsch und grundsätzlich gut gelaunt.....ein richtiger Sonnenschein, die auch sehr gut (und viel) Deutsch spricht.......


                                                                  Eine gute Empfehlung für alle, die (nebst einem tadellosen Service) auch gerne ein wenig Fun und Kommunikation im Zimmer lieben......Da ich eher zu den stilleren Geniesser gehöre, ist die Wiederholungsgefahr eher klein......aber nicht ausgeschlossen.


                                                                  Später wurde ich dann doch noch von Denisa in Beschlag genommen........Dieses Mädchen strahlt soviel Wärme aus......unglaublich und unheimlich wohltuend.......30 Jahre jünger
                                                                  (ich-nicht sie) und sie würde mich zum träumen bringen........
                                                                  Über ihre Qualitäten im Zimmer kann ich eigentlich nichts aussagekräftiges erzählen.......da ich ein klein wenig verliebt in sie bin, wäre alles zu subjektiv und durch eine rosarote Brille gesehen......


                                                                  Eine sehr gute Empfehlung für alle die einmal erfahren wollen, was Gfs wirklich bedeuten kann.......

                                                                  • @ Alle Feinschmecker :top:


                                                                    Ab SA 10. Januar bis SO 18. Januar 2015


                                                                    Januarloch-Essen im Plan B :lachen:


                                                                    Täglich servieren wir dir zu jeder Zeit !


                                                                    GHACKETS MIT HÖRNDLI


                                                                    Nach dem feinen Essen kannst du bei unseren Girls das Januarloch stopfen. :super:



                                                                    Eintritt Inc. Essen wie immer 50.- Sfr


                                                                    Vollservice 30 Minuten 80.- Sfr.



                                                                    Wir freuen uns auf deinen Besuch


                                                                    Team Club Plan B Max

                                                                    • Am Samstag ins planb,da ein Kollege sich angekündigt hatte von der Alp,mal den planb zu besuchen!vorweg dem Kollege hat es sehr gut gepasst und war positiv überrascht vom diesem Club!
                                                                      Die Frauen waren gut drauf und zeigten ihre Französisch Kenntnisse wo sie auf ihrem Trip nach Paris gelernt hatten(Sprache)!
                                                                      Ich ging mit dem schnüggel Anda ins Zimmer,und wie immer Top Top Top!
                                                                      Es war ein relativer ruhiger Samstag,es gab interessante Gespräche mit einem forumskollege und feine Schnittchen zum essen!
                                                                      Mein Aufenthalt war eigentlich bis 19 Uhr geplant aber habe den Club um Mitternacht glücklich verlassen!
                                                                      Schlecker

                                                                      • Frage: War Mary eine Weile in der FKK Oase Burgholzhausen/Frankfurt?


                                                                        Nein war sie nicht ..

                                                                        Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                                                        Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                                                        Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "



                                                                        • Oder du kommst einfach mit.

                                                                          Aber wird sicher nicht wieder Paris sein.

                                                                          Gruss Max

                                                                          • @Plan B


                                                                            Danke für Dein Feedback....schön zu sehen, das es auch Clubs gibt, die eine "kleine Kritik" - und damit auch die Kundschaft - ernst nehmen! Kompliment!


                                                                            Und - um Deine Frage zu beantworten - die anwesenden Girls haben dafür gesorgt, das ich nur darunter gelitten habe, das ich leider nicht für alle 5 Zeit hatte.....:smile:


                                                                            Obwohl - wenn Du nächstes Jahr wieder mit den Girls nach Paris fährst.....lass mir doch bitte die bezaubernde Denisa da.....;)

                                                                            • @ Lugano60


                                                                              Der Besucherandrang war sehr überschaulich, dies hatte wohl auch die Geschäftsleitung in Betracht gezogen und kurzfristig die Anzahl anwesender Girls halbiert........Grundsätzlich nachvollziehbar und richtig.......trotzdem sollten die Damen meiner Meinung nach dann auch vom Tagesplan gestrichen werden........



                                                                              Hallo Lugano60


                                                                              Leider ist das am 31.12. in Vergessenheit geraten.
                                                                              Da die Planung und die Organisation den Silvester mit den Girls,
                                                                              in Paris zu feiern im Raum stand.


                                                                              Leider wollten nicht alle Girls mit, aus welchen Gründen auch immer.


                                                                              Wenn alle Girls mitgekommen wären so hätte ich den Club am 31.12. Geschlossen.
                                                                              Die anwesenden Girls haben sich dann aber entschlossen zu arbeiten bis 20oo Uhr. und Zina hat sich bereit erklärt die Rezeption zu besetzen.


                                                                              Hoffe das du nicht zu sehr gelitten hast :-))



                                                                              Gruss aus dem Plan B


                                                                              PS. ab heute wieder alle Girls anwesend die auf dem TP sind.

                                                                              • Vor der üblichen (auch schönen) "gutbürgerlichen" Sylvesternachtsfeier wollte ich mir gestern noch einen schönen Nachmittag in einem gemütlichen Club gönnen.


                                                                                Alp/Globe Sylvesterpreise zu teuer für ein kurzes Nachmittagsfenster. .......Alternative Elixier zu wenig attraktiv......(2 buchbare Girls auf dem Plan - da sollte man wohl besser gleich schliessen.....).......


                                                                                Also den etwas längeren Weg ins Plan B auf mich genommen, zumal ich wusste, das Freund Schlecker ebenfalls anwesend war:smile: Da dann im laufe des Nachmittags auch noch Freund Anki überraschend auftauchte, stand einem gemütlichen (Vor-) Jahresausklang nichts mehr im Weg.


                                                                                Der Besucherandrang war sehr überschaulich, dies hatte wohl auch die Geschäftsleitung in Betracht gezogen und kurzfristig die Anzahl anwesender Girls halbiert........Grundsätzlich nachvollziehbar und richtig.......trotzdem sollten die Damen meiner Meinung nach dann auch vom Tagesplan gestrichen werden........


                                                                                Die anwesenden Girls kümmerten sich aber in gewohnter Plan B Manier um unser Wohl und liessen mich die abwesenenden sehr schnell vergessen.....


                                                                                Eigentlich wollte ich zum Jahresabschluss noch alle bisher noch nicht "gedateten" Girls mal berücksichtigen......mit Daria zuerst einen sehr gelungenen Auftakt gehabt ( wieso war mir bisher nicht aufgefallen, was für ein hübsches Girl das ist......?? ).......


                                                                                .......mein Plan, bei diesem Besuch nur mir noch "unbekannte" Girls zu berücksichtigen wurde dann aber von der bezaubernden Mary durchkreuzt.......Du musst schon verdammt stark sein, um ihr zu entgehen, wenn sie Dich als Opfer auserwählt hat........Über ihre Vorzüge habe ich ja schon berichtet, könnte mich da nur wiederholen......


                                                                                nur soviel.......ich bin ziemlich froh, dass sie nicht auf der Alp oder im Globe arbeitet......das würde ziemlich teuer.....sie gehört zu der Sorte Frau, wo man die Zeit auf dem Zimmer gerne mal vergisst........(was aber noch lange keine Grund dafür ist, an die Zimmertüre zu klopfen um nachzufragen, ob man noch lebt, lieber Schlecker :wütend:)


                                                                                Fazit 1: Ein sehr gelungener Sylvesternachmittag in gewohnt gemütlicher und gastfreundlicher Atmosphäre, Wiederholung in einem Jahr fest eingeplant.


                                                                                Fazit 2 : Mary muss sich gedulden bis zu unserem nächsten Date......sonst laufe ich Gefahr, in Zukunft mit schmusekater um einen Platz in ihrem Herzen zu kämpfen....:verliebt:

                                                                                • Gestern zum Jahresende mit einem Kollegen eine Tolle Zeit im Plan B gennossen.Schon der Empfang war wieder Perfekt.Bei Kamin stand mein Schatz Mary und begrüsste mich mit innigen Küssen.Als dies Anda sah wollte sie auch geküsst werden und dies kam ich natürlich gerne nach.:smile:
                                                                                  Dass waren keine Küsse sondern schon intensive Zk.Besser konnte es nicht beginnen.Nach dem obligaten Kaffee und ankommen mussten wir noch auf ein freies Zimmer warten,bevor Mary und ich uns in die Zweisammkeit verzogen.Es war wieder ein herlicher Zimmergang.:verliebt:
                                                                                  Nach etwas Stärkung und diversen Unterhaltungen,folgte ein angenemmer Saunagang wo es zum abkühlen auf die Terasse ging.
                                                                                  Jetzt wäre ein Zimmergang mit Anda fällig,aber wo ist sie?Nach einigem warten stand Anda hinter mir und schmiegte sich ganz zärtlich an mich.
                                                                                  Auch mit Anda war es wieder ein Toller Zimmergang und umso mehr wir uns kennen um so besser wirt es.
                                                                                  Nun brauchte ich eine längere Pause und wollte in dieser Zeit noch mit Denisa anbandeln.Leider wurde nichts draus,weil mein Kollege den gleichen gedanke hatte und etwas schneller war.Also bis zum nächsten Besuch.
                                                                                  Da sich Mary so wie so den ganzen Besuch um mich kümmerte,gings zum Jahresabschluss mit ihr nochmals aufs Zimmer,welch ein genuss.
                                                                                  Am schluss noch allen Mädels ein gutes neues Jahr gewünscht und mit einem glücklichen lächlen den Nachhauseweg unter die Räder genommen.

                                                                                  Wünsche allen vom Plan B Team alles gute im neuen Jahr.

                                                                                  lg schmuse kater

                                                                                  • Nachdem mein Erstbesuch doch recht Zufrieden ausgefallen war, Wochen später wiederum bestes Wetter war und ich die besagte Strasse durchfuhr zog doch mein Auto wieder Grausam nach rechts….. (Komischerweise wars nicht der gleiche Wagen, dann wird's wohl am Wechselschild liegen)


                                                                                    So stand ich wieder einmal auf dem PP planB. Klein zippo hatte nichts gegen ein wenig Entrümpelung einzuwenden und mir tut ein bisschen relaxen auch nicht weh… mann wird ja nicht jünger.


                                                                                    Ehrlichkeitshalber habe ich den TP nicht angeschaut,(war ja auch nicht geplant:smile:) aber ich dachte mir wird schon schiefgehen… das letzte mal wars ja was.


                                                                                    Nach Stempeln der (Bier-)karte umgezogen und was zu schlürfen an der Bar geholt.


                                                                                    Die Anwesenden Engel waren auf jeden Fall nicht zu Verachten, würde bis jetzt keine ab der Bettkante stossen.. (sorry, schubsen natürlich).


                                                                                    Doch zuerst wird ein wenig was für die Gesundheit getan, sprich ein wenig Saunieren und danach etwas Flüssigkeit nachtanken und eine Rauchen. (ja ja, Raucher leben gesund, gehen immer an die Frische Luft).



                                                                                    Wie bereits im letzten (ersten post) gings dann ins Kino um einen (arme leute Film) anschauen. Lange ging es ja nicht und mir wurde Gesellschaft von Michaela angeboten die ich doch dankend annahm. Nach etwas zögerlichem Bekanntmachen folgte natürlich der Wechsel ins Verrichtungszimmer, natürlich nicht ohne dass alle anderen (Weiber) "Villll Spassss":lachen: wünschten. Nach dem Zögerlichen Bekanntmachen im Kino dachte ich mir die ist vielleicht ein wenig scheu…… weit gefehlt. Möchte ja nicht lästern, aber die hat sicher nicht alle Latten am Zaun mit Ihrem Tüchlifimmel:doof:, (da freut sich TELA über den rigorosen verbrauch)Da leg ich sie mir doch besser mal hin und wir tun ein wenig:Missionar: Irgend-wann dann mal die Hoden entrümpelt, klein Zippo wird nach auszucken noch gesäubert und fertig ist die Geschichte. Das ganze war zwar nicht so schlecht (bis auf den Tüchlifimmel), aber da ist der Funke dann doch nicht gesprungen. Ist natürlich immer persönliche Ansichtssache, passt oder passt nicht.


                                                                                    Trotzdem gabs noch eine Brawumisa (Bratwurst mit Salat) ein wenig Relaxen sowie noch ein wenig Saunieren.


                                                                                    Trotz eines nicht ganz perfekten(lag vielleicht auch an mir) Hodenentrümpelungserntedankfestes hab ich mir auf der Heimfahrt natürlich
                                                                                    das spezial - lächeln Aufgesetzt, dessen Wirkung stunden Hält. Und falls mich jemand gefragt hätte, Wann hattest du das letzte mal Sex?? Hätte ich doch getrost Antworten können, Übermorgen ist's 2 Tage her:smile:.



                                                                                    Phantasie ist wichtiger als Wissen,
                                                                                    denn Wissen ist begrenzt.

                                                                                    • Ist natürlich schon ein Weilchen her, aber nach längerem Mitlesen und gute Tipps mitlesen sollte Mann doch mal etwas Beitragen.


                                                                                      War ein lauer Herbstabend, voll Sonne und leben. Mein Auto zog grausam nach rechts, da war ich nun auf dem PP des planB. Öfters schon gelesen davon dachte ich mir, was ist zu verlieren.


                                                                                      Beim Einchecken Freundlicher Empfang des Personals und der Damen. Da gibt's sogar noch ne Stempelkarte wie beim Pizza-Taxi.


                                                                                      Nach dem Umziehen zuerst mal an die Infrastruktur begutachtet und an der Bar was zum schlürfen geholt und auf der Terrasse bei diesem Bombenwetter eine Geraucht. Saunagang, Duschen, danach irgend so ein 3t weltfilm angeschaut…(Arme Leute ohne Kleider).


                                                                                      Lange musste ich nicht warten und wurde bald von Jenny umsorgt, wow, was für n Weib. Genau meine Kragenweite.


                                                                                      Die Fummeleien und Küsse verlangten alsbald nach mehr und so wurde in eines der Verrichtungs - Zimmer gewechselt.


                                                                                      Das war ja richtig scharf…. die ging ja ab wie Nachbars Katze, voll genial.
                                                                                      Nach dem Hodenentrümpelungserntedankfest noch ein bisschen Smalltalk und gemeinsam eine Brawu verdrückt. Ein bisschen relaxt sowie noch etwas Sauniert.


                                                                                      Da mein Auto sicher die Pause auch genossen hat, konnte ich getrost wieder die Weiterfahrt antreten ohne das es immer nach rechts zog.
                                                                                      Das Erntedankfest - lächeln hatte ich nach Stunden noch im Gesicht.:smile::smile:




                                                                                      Phantasie ist wichtiger als Wissen,
                                                                                      denn Wissen ist begrenzt.

                                                                                      • Am 24ten den planb besucht!
                                                                                        Wie immer freundlicher Empfang!
                                                                                        Nach dem umziehen ins Getümmel rein,war der schönste war auch einziger Gast!
                                                                                        Frauen waren sehr gut drauf und aufmerksam!
                                                                                        Nach einer zeit kam ein Kollege und lugano60 ,fertig mit dem schönsten zu sein!
                                                                                        Ich verzog mich gleich mit Anda aufs Zimmer!
                                                                                        Wie immer Top Session!
                                                                                        Als ich vom Zimmer zurückkam war der weihnachtsapero aufgetischt!
                                                                                        Gegen 18 Uhr musste ich leider den Club wieder verlassen,obwohl ich auch noch Lust auf Fondue gehabt hätte!aber wie ich Max kenne wird es wieder einmal Fondue geben!
                                                                                        Festliche Grüsse
                                                                                        Schlecker

                                                                                        • Heilig Abend mal anders. :smile:
                                                                                          Das war das erste mal in meinem 38 jährigen Leben, dass ich an Heilig Abend mal kein Familien Gedöns hatte.
                                                                                          Und anstatt zu Hause Trübsal zu blasen bin ich lieber in den Plan B.
                                                                                          Gegen 18.30 eingetroffen, kam ich gerade rechtzeitig zum Käsefondue. Sehr lecker. :happy:
                                                                                          Die Stimmung im Club war gut, obwohl nicht ganz so viel Betrieb herrschte.
                                                                                          Ich hatte zwei herrliche Zimmergänge mit den netten und hübschen Schmusekatzen Michaela und Denisa.
                                                                                          Vielen Dank für den schönen heilig Abend, mal anderst. :super:

                                                                                          p.s. einen kleinen Kritikpunkt habe ich... die Damen hätten manchmal etwas aufmerksamer sein können. Sie sassen oft alle im Kaminzimmer anstatt auch mal einen Rundgang zu machen. Ich bekam mal mit dass ein Gast ziemlich lange im Kino alleine sass.

                                                                                          • Eigentlich war ja eine längere Clubpause bis nach Weihnachten geplant....man wird ja nicht jünger.....


                                                                                            Aber da mein Freund gerne mal das Plan B besuchen wollte meine Pause kurzfristig auf morgen verschoben:smile:......die Aussicht, mit einem Hardcore "Globianer", für den das
                                                                                            Plan B bisher nur als Bratwurst- und Wohnzimmerclub ein Begriff war, diesen Club zu besuchen, war einfach zu spannend.....


                                                                                            Kurz sein Fazit (ist kein Forumsschreiber) : Positiv überrascht vom Line up, zufrieden mit dem Service (Isabella) , begeistert von der gemütlichen Cheminee Atmosphäre und der unaufdringlichen, natürlichen Freundlichkeit der Girls. Und er hat den Club ganz offensichtlich zufrieden ( und mit einer todoliste.....) verlassen:smile:


                                                                                            Da es 3 Girls gibt, mit denen ich noch nicht das Vergnügen hatte, war mein " Plan A" klar.....eine von diesen sollte es heute sein......also tapfer (und schweren Herzens) den Versuchungen der "bekannten" Girls widerstanden bis die erste der "Auswahl" einen Versuch startete......Anda


                                                                                            Wir 6Profis wissen ja, eine Frau kann noch so schön sein, etwas ist an jeder aber immer ganz speziell......Bei Anda ist es unübersehbar...diese Augen sind schlicht umwerfend.....und der Blick dem sie einem damit zuwirft verspricht Gfs vom allerfeinsten.....ein Versprechen, das dann in jeder Hinsicht auf dem Zimmer auch eingelöst wird.......


                                                                                            Nach 3 Stunden zufrieden den Club verlassen.....allerdings mit leisen Zweifeln.....vielleicht sollte die Pause doch nicht bis Weihnachten dauern......:rolleyes:


                                                                                            Ach ja.....Apropo Bratwurstclub.......Heute gabs Spaghetti Special:-) .........köstlich.....der Geschäftsführer muss im ersten Leben Koch gewesen sein......

                                                                                            • Heute nach einem speziellen, sehr erfreulichen Erlebnis auf der Alp mit Elisabeth noch Lust auf einen Abstecher ins gemütliche Plan B gehabt.......zum Glück liegt der Club nicht am Weg....sonst wär ich wohl jeden Abend dort.......megagemütlich.....und die Girls sind auf eine erfrischend natürliche Art um das Wohl der Gäste besorgt.


                                                                                              Und ein Besuch dort ist immer auch sehr lehrreich für mich......heute habe ich zum Beispiel den Unterschied von Theorie und Praxis gelernt.......


                                                                                              Theoretisch war mein Plan Mary vernaschen und mich dann von Denisas Lächeln zu einer 2.Runde verführen lassen......


                                                                                              Praktisch konnte ich dann Alex ( ein wunderschönes Mädchen ) nicht widerstehen.....wurde von Isabella ( megaaufgestelltes Girl ) auf sehr überzeugende Art zu einer 2. Runde motiviert....und konnte schlussendlich Jennys (die ist sowas von sexy...) Angebot, mir zu beweisen dass es ein Fehler war sie bisher zu meiden, ebenfalls nicht widerstehen........


                                                                                              3 völlig verschiedene Persönlichkeiten, 3 völlig verschiedene Erlebnisse, und 3 mal das Zimmer zufrieden verlassen.......was will Man(n) noch mehr.....?


                                                                                              Eigentlich rede ich ja in meinen Berichten nie über die Kosten, einfach weil ich ehrlich der Meinung bin, wer sich zuviele Gedanken darüber machen muss, sollte sich ein anderes Hobby suchen, die Suchtgefahr ist einfach zu gross......


                                                                                              Aber heute ist mir der Gedanke schon gekommen.....290.- Eintritt, 3 x 30 Min. Zimmer plus Essen.........auf der Alp wären das dann 540.-, Globe 505.-.........sex genauso gut, Ambiance/Wellnesss natürlich nicht vergleichbar....aber trotzdem.....gibt mir schon zu denken....

                                                                                              • Heute war ich wirklich unschlüssig.....einerseits hatte ich mir fest vorgenommen diese Woche das Plan B wieder einmal zu besuchen, andererseits war mir aber auch nach Erholung in einer richtigen Wellnessoase wie die Alp zumute.......Aber warum nicht das eine tun und das andere nicht lassen...?


                                                                                                Also 3 wohltuende Stunden mit meinem Freund auf der Alp verbracht, fein essen, pool, wellness.....geflirtet und ein Date für nächstes mal fixiert.....und dann fliegender Wechsel ins Plan B....


                                                                                                Dort wurde ich mit offenen Armen vom Hauptgrund meines Besuches - DENISA :verliebt: - empfangen.....ganz offensichtlich hat sie mich sehnlichst erwartet und schmerzlich vermisst....( Natürlich nicht, aber was wäre Paysex ohne Illusion und Träumerei....)
                                                                                                Bei Wiederholungen eines Toperlebnisses habe ich immer ein wenig die Befürchtung, dass das 2. Mal weniger "gut" ist, meine Erwartungen zu hoch sind....unbegründet....Denisa ist schlicht umwerfend süss , gf-illusion auf ganz hohem Niveau.


                                                                                                Zuerst war ich sehr erstaunt, das es so viele Gäste hatte...(mehr als auf der Alp....). Diesen Umstand habe ich aber sehr schnell schätzen gelernt. Da alle Zimmer besetzt waren, hiess es erst mal warten.... im Plan B bedeutet das: mit einem bezaubernden, nackten Girl 20 Min auf dem Sofa ......und bei Denisa bedeutet das: Eigentlich wär gar kein Zimmergang mehr nötig gewesen....


                                                                                                Das 2. Date dann mit Ligia.......auch schön.....auch toller Body.....auch hübsch und auch mitvollem Einsatz dabei......aber schwierig, das richtig zu geniessen, wenn man Denisa noch im Kopf hat.....



                                                                                                • :top::top:Sauberkeit im Club ist kein Thema,immer Top!!!!!
                                                                                                  Wenn ich halt ein Bestimmtes Mädel will,gibt es noch immer Telefon,und mal was neues ausprobieren hat auch seinen Reiz.

                                                                                                  lg schmuse kater

                                                                                                  • ANDY888


                                                                                                    Selbstverständlich darfst Du wie jeder hier, Deine Meinung äussern...ist ja der Sinn des Forums....


                                                                                                    Aber Unwahrheiten können natürlich auch nicht einfach unbeantwortet bleiben....


                                                                                                    Das das Plan B nicht nur preislich eine Liga unter "Deinen" Clubs Swiss und Rouge spielt ist unbestritten.....aber


                                                                                                    - Der Club ist alles andere als schmuddelig, das stimmt einfach nicht.


                                                                                                    - Der Service ist klar geregelt und keineswegs verhandelbar.....offensichtlich waren Deine Wünsche Deinem negativen Schreibstil entsprechend


                                                                                                    - Ein Girl kann immer mal abwesend sein, das viele, wie Du behauptest, nicht anwesend waren, kann ich nicht recht glauben, zumindest hab ich das noch nie erlebt.


                                                                                                    Es ist ok, wenns Dir dort nicht gefällt, aber deswegen gleich Rufmord....?


                                                                                                    Und...glaub mir...die "unterste Schublade", wie Du den Club nennst.....die sieht ganz anders aus......was " Kleinclubs" betrifft ist das Plan B oberste Schublade.

                                                                                                    • Super Andy888 ,
                                                                                                      Noch nie einen Bericht geschrieben und gleich mit motzen beginnen .
                                                                                                      Bin neugierig was Du über Deine Erfahrungen in den von Dir besuchten Clubs zu schreiben weisst.
                                                                                                      Ich hatte bis heute immer gute Zeiten im kleinen aber
                                                                                                      sauberen Club erlebt. Auch punkto Girl bekommst Du für einen fairen Preis meist einen guten Service!



                                                                                                      Hallo zusammen.
                                                                                                      Nach dem vielen Lob mal Plan B einen Besuch abgestattet:schock:
                                                                                                      Hallo? Jungs ich weiss ja nicht wo Ihr sonnst euch so rumtreibt aber das ist ja unterste Schublade. Viele der Girls die am Tagesplan waren nicht anwesend, Service Verhandlungssache (je nach Aufpreis und Sympathie) Service mit einer Alex oder so war ok aber keineswegs eine Wiederhohlung oder Verlängerung wert.
                                                                                                      Anlage ziemlich schmuddelig...
                                                                                                      Werde mich doch wieder ins Rouge oder Swiss verlagern wo es sauber ist und eine klare Regelung gibt.
                                                                                                      Sorry aber so nicht, nicht mal mit diesem Preis.

                                                                                                      • Hallo zusammen.
                                                                                                        Nach dem vielen Lob mal Plan B einen Besuch abgestattet:schock:
                                                                                                        Hallo? Jungs ich weiss ja nicht wo Ihr sonnst euch so rumtreibt aber das ist ja unterste Schublade. Viele der Girls die am Tagesplan waren nicht anwesend, Service Verhandlungssache (je nach Aufpreis und Sympathie) Service mit einer Alex oder so war ok aber keineswegs eine Wiederhohlung oder Verlängerung wert.
                                                                                                        Anlage ziemlich schmuddelig...
                                                                                                        Werde mich doch wieder ins Rouge oder Swiss verlagern wo es sauber ist und eine klare Regelung gibt.
                                                                                                        Sorry aber so nicht, nicht mal mit diesem Preis.

                                                                                                        • Gestern Abend einem Kollegen begleitet, für den Sauna-Clubs Neuland sind.
                                                                                                          Der Empfang war wie ein Nachnause kommen einfach herlich :super:
                                                                                                          Natürlich waren die Meisten Mädels am wärmenden Kamin zufinden.
                                                                                                          Gäste waren gestern Überschaubar, aber ein Gast hat die Mädels auf Trab gehalten. Dies nicht bösartig sondern lustig und amisant, und die Mädels wussten sich auch zuhelfen.
                                                                                                          Habe auch zwei wunderbare Zimmergänge mit Mary:verliebt: und meiner zweiten Favoritin Anda.
                                                                                                          Mein Kollege war begeistert vom Club und den Mädels, dies vor allem wegen Michaela. Er meinte: wenn du nächstes mal wieder gest, komme ich mit.

                                                                                                          lg schmuse kater

                                                                                                          • Am Freitag mit lugano60 im planb abgemacht!
                                                                                                            Es war eine zeit wie privatparty,alle Frauen sassen beim Kamin und wir mittendrin!herrliches Gefühl!!!!
                                                                                                            Mein erstes Zimmer war mit Alex,muss ich nicht mehr viel erzählen,einfach Top diese Frau!
                                                                                                            Danach mich gestärkt,ich sage nicht mit was!!!
                                                                                                            Dann den Kontakt mit Luci gesucht und auch gefunden!
                                                                                                            Sie ist ein natürliches Girl aus Bayern!
                                                                                                            Wäre etwas für den hüpfende Bayern!
                                                                                                            Endlich kann man sich wieder auf deutsch unterhalten was ich auch in vollen Zügen ausnützte!
                                                                                                            Bericht Luci folgt!
                                                                                                            Kurze intensive zeit im planb aber der perfekte Start ins Weekend!
                                                                                                            Schlecker


                                                                                                            • Hallo,
                                                                                                              Kann man/frau es so sehen:


                                                                                                              - Ich war mal bei PB und konnte nach 1,5h wieder losziehen, da ich nicht "gefunden" wurde.
                                                                                                              - Klar, wenn ich wegen nem Mädel auf dem Tagesplan komme, dann bin ich etwas lethargisch auf ein neues Target zu gehen- wenn sie doch nicht da ist
                                                                                                              - ich kann das als Problem des Dreibeiners sehen, denn er muss ja eigentlich auf die Jagd gehen.


                                                                                                              Man könnte auch sehen, dass es doch den Mädels/PlanB gut ansteht sich einzubringen dass etwas gut geht:


                                                                                                              Lieber gebe ich dem 3bein nen Gutschein für den nächsten Eintritt wenn sein auf dem Tagesplan gelistetes Mädel nicht da ist
                                                                                                              Lass ich die Mädels die "schüch" 3Beiner ansprechen, als zu hoffen die Stammgäste kommen bald


                                                                                                              Wahrscheinlich ist das ja meist der Fall, doch scheint auch mal der andere case zu kommen.


                                                                                                              Gruss Newcoming
                                                                                                              PS: ich muss nichts suchen...
                                                                                                              Wenn mir etwas nicht passt, sage ich es wenn es wirklich zielführend ist


                                                                                                              Dass ich mal gelangweilt und "unentdeckt" für 1,5h rumgesessen bin ist mein Problem.. Und hätte das nicht zum Thema gemacht .. Aber.. Wenn ich es mir recht überlege, entging dem PB Umsatz..

                                                                                                              • Nach einer 5Wöchigen Plan B Pause(Der Kater hat nicht geschlafen;)nur keine Zeit für einen längeren Besuch)
                                                                                                                Gestern hatte ich endlich wieder mal Genügend Zeit.
                                                                                                                Empfang und Begleitung war wieder Perfekt:super:
                                                                                                                Im Kaminzimmer von den Mädels freundlich begrüsst und gleich Umarmung und Küsse von Mary.Es ist einfach Toll,wenn man es mit allen Mädels lustig haben kann,obwohl sie wissen dass es für mich fast nur Mary gibt.Aber heute gab es ein auch ein anderes Mädel auf meinem Radar.
                                                                                                                Nach dem ich angekommen bin und mich mit Mary unterhalten habe,folgte ein wunderbarer Zimmergang mit meinem Schatz :verliebt:
                                                                                                                Zurerholung Sauna und Relaxen.Zurück bei Kamin,Mary gesagt:die 2Runde
                                                                                                                werde mit Anda sein.
                                                                                                                Nach dem ich noch eine Stärkung zumir genommen habe, setzte sich Anda
                                                                                                                gleich zumir und küsste mich innig und sagte: Mary hat mich geschickt.
                                                                                                                (siehe Bericht Anda)
                                                                                                                Nun gab es eine längere Pause und dabei immer wieder von Anda und Mary mit Küssen eingedeckt.
                                                                                                                Der Abschluss gehörte Mary und es war auch diesmal alles wieder Perfekt.

                                                                                                                Fazit:Ein Spietzen Tag im Plan B.
                                                                                                                Rauchen beim Kamin(nicht raucher)es stinkt nicht nach rauch.
                                                                                                                Mädels sind nicht mehr beim rauchen verhüllt.

                                                                                                                lg schmuse kater

                                                                                                                • Und am und am 28.Juli war die Sauna nicht eingeschaltet als ich den Club betrat. Ich war somit quasi gezwungen zuerst Sex zu haben bevor ich in die Sauna konnte !!! Was für ein Riesenskandal, ich fordere mindestens 3 Gratis-Eintritte !!!



                                                                                                                  Da hast du den Nagel auf den Kopf getroffen, genau um das geht es.

                                                                                                                  Oder eine Entschuldigung und 20.- weniger Eintritt, wenn man sucht findet man immer etwas.

                                                                                                                  Wenn mal was schief geht mit dem Tagesplan, ist sicher einer der nur wegen diesem Girl 100 Kilometer angereist ist.

                                                                                                                  Wie sagt man so schön ( wer sucht der findet )


                                                                                                                  • 6bkk hat nicht ganz unrecht! Beispiel gefällig?
                                                                                                                    Am Dienstag 25. 11. waren gleich 3 Girls auf dem Plan, leider nur auf dem Plan.
                                                                                                                    Und weder bei Alex noch bei Daria oder Natali stand er Zusatz FREI!

                                                                                                                    • Hallo Max, wie wäre es wenn der Tagesplan einmal der Wirklichkeit entsprechen würde. Man kommt sich ein wenig verarscht vor wenn man z.B Natali besuchen will doch diese bereits eine Woche in den Ferien ist.
                                                                                                                      :staunen:


                                                                                                                      Da hast du recht aber (einmal der Wirklichkeit entspricht) ist ein wenig übertrieben. Es kann mal etwas übersehen oder vergessen werden.


                                                                                                                      Gruss max



                                                                                                                      PS Wenn du den Tagesplan lesen kannst über dem Bild auf dem Tagesplan steht Natalie FREI !!! Nur so nebenbei.

                                                                                                                      • @ All


                                                                                                                        Liebe Gäste so dass ihr die Festtags-Planung schon jetzt machen könnt.


                                                                                                                        Unsere Öffnungszeiten über die Festtage 2014/2015



                                                                                                                        24.12.2014 Offen 12oo Uhr bis 24oo Uhr
                                                                                                                        25.12.2014 Geschlossen
                                                                                                                        26.12.2014 Normale Öffnungszeiten


                                                                                                                        31.12.2014 Offen 12oo Uhr bis 20oo Uhr
                                                                                                                        01.01.2015 Geschlossen


                                                                                                                        Ab 02.01.2015 Sind wir wieder Täglich anwesend für Sie.


                                                                                                                        Sonntag bis Donnerstag 12oo Uhr bis 24oo Uhr
                                                                                                                        Freitag und Samstag 12oo Uhr bis o2oo Uhr


                                                                                                                        An dieser Stelle danken wir allen Gästen für das uns entgegengebrachte Vertrauen.


                                                                                                                        Wie wüschen euch allen einen schönen ersten Advent
                                                                                                                        Team Plan B

                                                                                                                        • Heute Nachmittag das zeitfenster genützt um wieder einmal Max hallo sagen!
                                                                                                                          Es war heute richtig familiär,alle Frauen begrüssten mich als sei ich ihr Bruder!
                                                                                                                          Ich habe Daria 2te Chance gegeben!
                                                                                                                          Siehe Bericht Daria!
                                                                                                                          Nach dem Zimmer überall noch ein Schwätzchen gemacht und die obligate Suppe zu mir genommen!
                                                                                                                          Und schon war das zeitfenster vorbei!(schade)!
                                                                                                                          Wäre gerne mit Alex oder Lori noch gegangen,aber hält die zeit!
                                                                                                                          Bei der Arbeit wär es mir egal wenn die zeit so schnell würde vorbeigehen,aber im Club könnte es ein bischen langsamer gehen!
                                                                                                                          Egeal es waren schöne paar Stunden wo in Erinnerung bleiben!
                                                                                                                          Schlecker

                                                                                                                          • Da ich heute um 12.00 der Meinung war, für diese Woche genug zum BIP beigetragen zu haben, spontan das Plan B besucht......und nach 5 Stunden mit dem gleichen Gedanken wie eigentlich immer verlassen: " Du solltest einfach öfters hierherkommen..........


                                                                                                                            Ganz klar.......der Wohlfühlfaktor, was das Ambiente, Wellness und Anzahl der Girls betrifft, wird mich auch in Zukunft mehrheitlich in die Alp und wohl auch wieder ins Globe führen.......aber es gibt einfach auch einige klare Vorteile, die einen Besuch im Plan B auch in Zukunft zu einem regemässigen Muss für mich machen werden.....


                                                                                                                            - die Girls sind einfach unheimlich nett und aufmerksam, man wird von jeder freundlich begrüsst, auch von denen, die aus Gesprächen sehr genau wissen, das sie nicht in mein Beuteschema passen.


                                                                                                                            - Sitzt man bequem auf dem Sofa und relaxt, kommt regelmässig ein Girl vorbei, setzt sich hin. Eine klare und faire kommunikation, dass man eine andere im Auge hat ist kein Grund gleich wieder zu verschwinden........


                                                                                                                            - kommt die "Ausserwählte" dann vorbei wird nicht aufs Zimmer gedrängt, man erlebt schon auf dem Sofa mehr gf feeling als in manch anderen Clubs auf dem Zimmer.......(globe/alp sind damit nicht gemeint)


                                                                                                                            Auf dem Zimmer dann wirklich kein Unterschied zu den grossen Clubs, guter Sex ist guter Sex, egal wie gross oder klein der Club ist........(bin aber zugegebenermassen nicht wahnsinnig anspruchsvoll was verschiedene Techniken betrifft - muss einfach Feeling und Wärme spüren...)


                                                                                                                            DER GROSSE UNTERSCHIED nach dem Zimmer......auch heute beide Damen wie selbstverständlich wieder zu mir gekommen, gf feeling als Nachschlag :smile:


                                                                                                                            Natürlich ist das nur möglich, weil weniger los ist als in den grossen 2 Clubs, natürlich ist es ein Unterschied, ob nach dem Zimmer 2 Männer auf 12 Girls warten oder 40 Männer auf 30 Girls......darum ist das auch kein Vorwurf an Alp/Globe..........einfach eine Festellung....und etwas, das ich sehr gerne ab und zu ( und in Zukunft öfters) geniessen werde

                                                                                                                            • Zuerst war die Alp geplant gewesen!aber spontan umdisponiert!
                                                                                                                              Und ich habe es nicht bereut!
                                                                                                                              Herzliche Begrüssung durch die Mädels!
                                                                                                                              Die Frauen waren sehr gut drauf und für jeden Spass zu haben!
                                                                                                                              Die Idee zu Rauchen beim Kamin ist der hammer und man hat mit andere Kunden interessante Gespräche bei offenem Feuer!
                                                                                                                              Das erste Zimmer durfte ich mit Anda verbringen,und wie immer Top Leistung von Anda!
                                                                                                                              Danach gestärkt und etwas relaxen und geniessen!
                                                                                                                              Eigentlich wollte ich gehen und es kam nicht dazu,da Michel heute sehr hartnäckig war und sich wirklich Mühe gab!
                                                                                                                              Also plan ändern und Michel beglücken!
                                                                                                                              Aber sie beglückte mich von A-Z und das vom Feinsten!
                                                                                                                              Nach dem Zimmer ergriff ich die Flucht sonst wär es nicht gut gekommen!
                                                                                                                              Es war einfach ein geiler Tag im Planb!
                                                                                                                              Bis nächstes mal!
                                                                                                                              Schlecker

                                                                                                                              • Das Rauchen im vorderen Teil um den Kamin ist ab sofort erlaubt.

                                                                                                                                Gruss max


                                                                                                                                Super Max. Das ist doch mal ein November Auftakt.

                                                                                                                                Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                                                                                                                Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                                                                                                                Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "