Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

Diskussionen über Pay6 im Forum bei 6profi zu FKK Club, Saunaclubs. Jobs und Verdienstmöglichkeiten für Girls im Sexgewerbe und Prostitution. Unterschiede in der Sexarbeit der Girls in Clubs in der Schweiz und Deutschland sowie vielfältige Themen zu Sex und Gefahren bei Sex ohne Gummi (AO), Geschlechtskrankheiten. Fragen von 6profis zu Sauna-Clubs und Erotik Studios, wie veranstalten Bordelle eine Sextombola oder eine Sexparty?

AO | Sex ohne Gummi

  • Antworten
    • Da müsste man in drei Kategorien unterteilen:


      * Kondom platzt (dann wäre aber die Pille danach das Mittel der Wahl, für welche man dann eben in der Nacht nach Deutschland fahren könnte, da sie in Deutschland nicht mehr verschreibungspflichtig ist, sofern im fruchtbaren Fenster des Zyklus, außerhalb dieses Fensters sinnfrei und sollte nicht einfach so eingenommen werden (wieder beim Thema "SDL sollte Ahnung bzgl ihres Zyklus haben") da Hiroshima für den weiblichen Körper)


      * forcierter Geschlechtsverkehr ungeschützt und somit russisch Roulette spielen und Schwangerschaft in Kauf nehmen


      * Stealthing (mein Favorit - nicht)

      • Wie viele von euch haben Lust auf ein Kind mit einer SDL und für Kind und SDL zahlen?

        Hatte heute über ein ähnliches Thema mit einem Freund am Telefon gesprochen :).


        Wird ein Girl im Club geschwängert, z.B. wenn der Gummi reisst oder durch andere Unfälle, zählt es ja eigentlich als Arbeitsunfall und müsste durch die Schweizer Sozialsysteme abgesichert sein. Genauso wie ein Wege Unfall, vom oder auf dem direkten Weg zur Arbeit in den Puff. Wären die daraus erwachsenden Konsequenzen wie z.B. Abtreibung, Schwangerschaft, Verdienstausfall, Elternzeit, Erziehungsgeld, Anspruch auf Arbeitslosengeld usw nicht durch die Schweizer Sozialsysteme gedeckt? Schliesslich zahlen die Girls in die Sozialkassen ein, so sollten sie auch einen Anspruch haben. In einigen Kantonen wie z.B. im Kt. Thurgau gelten die Girls nicht als selbständig sondern haben einen Arbeitsvertrag mit Vergütung eines Stundenlohn und zahlen wie jeder andere Arbeitnehmer in die Kassen ein.


        Wer kennt sich mit Arbeitsunfällen und den Ansprüchen aus?


        Was ist im Falle von Arbeitslosigkeit, müssten sie Arbeitslosengeld erhalten, sie bezahlen schliesslich Beiträge dafür.


        Berufsunfähigkeit.


        Was ist mit der eingezahlten Rente der Girls, müssten die Rente ausgezahlt bekommen wenn sie die Schweiz verlassen und in ihre Heimat zurückgehen.


        Fragen über Fragen. Wer kennt sich aus?

        • ....mal ganz abgesehen von sexuell übertragbaren Krankheiten, HIV, Syphilis und Co....

          Wie viele von euch haben Lust auf ein Kind mit einer SDL und für Kind und SDL zahlen?

          Viele SDL (ich würde behaupten, die Mehrheit, da auch bei den SDL inzwischen die negativen Nebenwirkungen angekommen sind...) verhüten nicht hormonell, haben 0,0 Ahnung über ihren Zyklus, wann Ovulation und somit fruchtbar.

          Wer möchte seiner Frau/ Lebensabschnittsgefährten erklären, daß er da grad ein Kind gezeugt hat mit einer SDL und der Gürtel jetzt 'n bissl enger geschnallt werden muss?

          • Leider muss ich sagen wurde mir schon, in einem hier hochgelobten Club, ohne Anfrage meinerseits angeboten. Ich steh leider auf safer aus vielen Gründen.

            Gespräch war ungefähr so: Bist ein netter Typ und sauber, buche mich eine Stunde und gib mir im Zimmer150.-- , dann kannst mich ohne vögeln.

            Habe seitdem den Club nicht mehr besucht.

            Wenn also jemand behauptet AO gibt es nicht, sieht er die Wahrheit nicht wirklich.

            Nenne Ross und Reiter ! Welcher Club war das bitte? Dankeschön!

            • Leider muss ich sagen wurde mir schon, in einem hier hochgelobten Club, ohne Anfrage meinerseits angeboten. Ich steh leider auf safer aus vielen Gründen.

              Gespräch war ungefähr so: Bist ein netter Typ und sauber, buche mich eine Stunde und gib mir im Zimmer150.-- , dann kannst mich ohne vögeln.

              Habe seitdem den Club nicht mehr besucht.

              Wenn also jemand behauptet AO gibt es nicht, sieht er die Wahrheit nicht wirklich.

              • Ich kann von mir persönlich sagen, dass mir in schweizer clubs noch nie AO angeboten wurde( vllt.sieht man mir an, dass das ein absolutes NOGO wäre.Wobei ich nicht ausschliessen kann, dass es dies angebot gibt. Was ich aber stark bezweifle ist, dass die grössten und bestgeführten clubs diese verbotene & gefährliche praktik in grösserem stil anbietet. Und was ich noch mehr bezweifle ist, dass sie dies öffentlich bewerben.


                Kann ich nur bestätigen. Mir hat noch kein Girls AO angeboten.

                • Ich will diese Krankheiten hier nicht Thematisieren. Mir geht es nur darum, aufzuzeigen in welcher Relation wir Geschlechtskrankheiten setzten sollten. Sie sind bei weitem nicht die vordringlichsten Gesundheitsprobleme das wir haben. Wenn ich aber den Hip der umd HIV und andere Geschlechtskrankheiten hemacht wird sehe, könnte man meinen sie seien die grösste Seuche die wir haben. Aber wahrscheinlich sterben pro Jahr in der westlichen Welt mehr Menschen an der Grippe.


                  • Die Nachfrage, nach AO ist grösser als das Angebot. Die Leute die danach fragen, gehören zu der sogenannten älteren Generation.

                    ...kann man nicht erfinden....


                    Spätestens jetzt wird mir klar; du machst das hier, um die anderen zu Unterhalten. Und du machst das wirklich gut. So ein Schwachsinn kann ja nicht mehr ernst gemeint sein.

                    Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                    Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                    8)8)8):evil::evil:8o8o

                    • Stell mal vor das würde stimmen und das kähme raus.... dann ist Feuer auf dem Dach..... vor allem.wenn sich ein gast noch was einfängt und er dann den club darauf hinweisst das kommt von da und da umd da... glaub die könnten die Bude dicht machen.... Amt etc Rücken an.... vor allem welcher normale Mann will sich was einfangen Aids. Etc und andere schöne Krankheiten wenn er weiss das läuft in dem club.... also mir wär das zu gefährlich ich würds nicht machen.... never ever... auch wenn sicher einige Männer sagen ja voll geil da spürt mann mehr und es ist geil... ja klar Hirn aus und Blut ist ja gerade woanders.... also mir wäre es zu gefährlich ich machst nicht

                      Die Nachfrage, nach AO ist grösser als das Angebot. Die Leute die danach fragen, gehören zu der sogenannten älteren Generation.

                      • Ich kann von mir persönlich sagen, dass mir in schweizer clubs noch nie AO angeboten wurde( vllt.sieht man mir an, dass das ein absolutes NOGO wäre.Wobei ich nicht ausschliessen kann, dass es dies angebot gibt. Was ich aber stark bezweifle ist, dass die grössten und bestgeführten clubs diese verbotene & gefährliche praktik in grösserem stil anbietet. Und was ich noch mehr bezweifle ist, dass sie dies öffentlich bewerben.


                        Stell mal vor das würde stimmen und das kähme raus.... dann ist Feuer auf dem Dach..... vor allem.wenn sich ein gast noch was einfängt und er dann den club darauf hinweisst das kommt von da und da umd da... glaub die könnten die Bude dicht machen.... Amt etc Rücken an.... vor allem welcher normale Mann will sich was einfangen Aids. Etc und andere schöne Krankheiten wenn er weiss das läuft in dem club.... also mir wär das zu gefährlich ich würds nicht machen.... never ever... auch wenn sicher einige Männer sagen ja voll geil da spürt mann mehr und es ist geil... ja klar Hirn aus und Blut ist ja gerade woanders.... also mir wäre es zu gefährlich ich machst nicht

                        • Ich kann von mir persönlich sagen, dass mir in schweizer clubs noch nie AO angeboten wurde( vllt.sieht man mir an, dass das ein absolutes NOGO wäre.Wobei ich nicht ausschliessen kann, dass es dies angebot gibt. Was ich aber stark bezweifle ist, dass die grössten und bestgeführten clubs diese verbotene & gefährliche praktik in grösserem stil anbietet. Und was ich noch mehr bezweifle ist, dass sie dies öffentlich bewerben.


                          • @El perversito

                            Du bist scheinbar kein Schweizer, sonst würdest du nicht von Swissair schreiben.

                            Mein früherer Arbeitgeber gibt es leider wegen der EU nicht mehr.

                            Da schwingt scheinbar bei dir immer noch eine rechte Portion Wehmut mit. Das ist verständlich. Ich kenne und kannte einige ehemalige Swissairangestellte, vom Busfahrer bis ins mittlere/obere Feld des Managements. Der Tenor ist praktisch einhellig.

                            Die ehemalige Swissair war ein, oder wohl besser ausgedrück, DAS schweizer Flaggschiff schlechthin. Rund um den Globus bekannt als Synonym für Swissness und allem was dazugehört. Und unter den Fluggesellschaften lange Zeit unangefochtener Vor- und Spitzenreiter.

                            Am Untergang waren leider viele Schuld. Sie selbst, durch Grössenwahn und ungute Entscheidungen vorab beim Erwerben anderer Gesellschaften. Die Finanzbranche, die Jahre später selber gerettet werden musste verweigerte jegliche Unterstützung, weil Aussichten auf lukrative Geschäfte lockten. Der damalige Bundesrat hat damals kläglich versagt, da er mit der Konzernführung nicht einverstanden war. Es wäre ein leichtes gewesen, die Gesellschaft gemeinsam zu retten, wenn der Wille wirklich da gewesenen wäre. Man hätte der Schweiz ein kleines Stück Identität bewahren können.


                            Wenn du somit auf einige Jahre Lebenserfahrung zurückgreifen kannst, sollte die der Spruch der damals jedem bekannt war, und den man gerne vor allem für Thailandreisende mal gehört hat, bestens bekannt sein:

                            Mit der Swissair in die Ferien, mit dem Trippair nach hause.

                            Leider reimt sich das Wort Tripper halt nicht mit Swiss oder sonstwas....


                            Es Grüsst dich ein urchiger, bodenständiger Innerschweizer Eidgenosse von Gottes Gnaden, mit einem verbrieften Stammbaum, zurück bis ins Jahre des Herrn 1604!! Dort verliert sich leider die Spur in den Kirchenregistern.

                            Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                            Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                            8)8)8):evil::evil:8o8o

                            • Im Alltag und in der Realität ficken die WGs privat allesamt AO. Die Club- Chefs der Wgs ficken sie allesamt AO . Andy, Ingo, Toni usw haben den Damen sogar dutzende Kinder gemacht. Von wegen der Chef fickt nicht mit den Angestellten. Die Freunde der Damen ficken sie allesamt AO. Ausgerechnet die Pimps, die jedes Girl in der Disco ficken, das bei drei nicht auf dem Baum ist. Und damit die grössten Bazillen-und Viren-schleudern sind. Die Gäste ficken alle FO. Aber dann hier das riiiiiiesen Fass wegen AO aufmachen. Wer Angst vor Ansteckung hat darf nicht mehr ins Puff. Dabei kann er sich den Tripper vermutlich eher bei einer soliden Studentin im Ausgang holen. Und bekommt ihn mit einer Pille weg.

                              • In meiner ganzen Laufbahn fickte ich mit zwei Frauen aus dem Gewerbe blank. Einmal am Anfang in jungen Jahren als es noch Nachtclubs gab und nach Feierabend die Frauen gefickt werden konnten. Das war einmal und sei es auf dem Strassenstrich in früherer Zeit oder in clubs bis heute ficke ich immer mit Gummi und das ist für mich geil genug. Nur mit einer privaten wo ich längere Dates habe, ficke ich aktuell blank weil ich ihr vertraue und sie eine Spirale zur Verhütung drin hat. Ich spritze ihr auch nie in die Muschi sondern lasse mich am Schluss blasen und wichsen. Da ich den Schuss sehr gut kontrollieren kann, muss ich auch nie vorzeitig zurückziehen bevor sie einen Orgasmus hat.
                                Auf dem Strassenstrich und mit solchen welche ich nicht kenne würde ich nie blank ficken. Betreffend Krankheiten habe ich keine Angst. Nicht das es mich nicht erwischen kann, nein einfach weil ich Optimist bin und das Leben geniesse so lange ich kann und das mache was gerade Spass macht.
                                Obschon ich wie geschrieben praktisch immer mit gefickt habe, hatte ich in all den Jahren zweimal eine Infektion an meinem Spielgerät.

                                Die Medizin hat das in kurzer Zeit korrigiert.

                                War wahrscheinlich durch Oralverkehr passiert, da ich diesen nur ohne Schutz geniesse.

                                • @El pervemarsito

                                  Du bist scheinbar kein Schweizer, sonst würdest du nicht von Swissair schreiben.

                                  Mein früherer Arbeitgeber gibt es leider wegen der EU nicht mehr

                                  na ja, da hat Swissair schon selber nachgeholfen. Brugisser und co .

                                  Swiss ist nicht mehr schweizerisch dank unsere Bundesräte.


                                  Grüsse ebenfalls eines noch ex Swissair Mitarbeiter,😉


                                  Aber wir können ja neuen thread eröffnen und über die gute alte Zeit plaudern, 😂

                                  • AO mit Gesichts-/Mundsprutz von den Paprikaromas im Elektra Oberengstringen/ZH schon für 150/30 zu bekommen. Wohl bekomms, wems nur so kommt...

                                    Fairerweise muss man auch mal sagen, dass (glücklicherweise) viel öfters Femidome zum Einsatz kommen, als man denkt. Es merkt es halt einfach nur nicht jeder. Das ist ja gar nicht mal so schlecht. Im Kopf des Kunden stimmt es, und im Intimbereich def Wg auch - win-win.


                                    Viel mehr Angst macht es mir, wenn ich daran denke, dass auch Kunden in den Clubs unterwegs sind, welche sich auch mal zwischendurch bei einer Drogennutte hinter dem Bahnhof bedienen lassen, wo die Frage noch viel salopper behandelt wird. Wenn mir dann eine Frau vom Strassenstrich erzählt, sie habe in den letzten 2 Jahren 4(!) mal abgetrieben.... Das kam ja wohl nicht vom geschützten Verkehr, und jedes mal schlägt es auch nicht ein. Man rechne....

                                    Sowas macht mir richtig Angst!


                                    Also; in die Ferien fliegen mit der Swissair, und nach hause mit der Trip-air. Und das ist bei weitem noch nicht das grösste Übel..

                                    Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                    Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                    8)8)8):evil::evil:8o8o


                                    • interessante Antwort. Lässt noch tiefer blicken. Ich hätte sie allerdings heftiger erwartet wenn ich ehrlich bin. Ich habe so das eine oder andere von dir gelesen. Nicht dass es wirklich bereichernd wäre, aber informativ ist es allemal.


                                      Ich habe mit keiner Silbe gesagt, dass jemand - auch nicht du - auf MICH eifersüchtig sei oder sein sollte. Meine Aussage war: DU scheinst eifersüchtig zu sein, weil es anderen offensichtlich passiert ist (ganz offensichtlich bin ich gar nicht der einzige, wie die Kommentare zeigen), aber dir ist es bislang eben nicht passiert. Du schreibst ja selber, man solle doch endlich Ross und Reiter nennen. Gestern noch hast du noch geschrieben, man soll doch endlich sagen wer und wo - deine Aussage.


                                      Dass du nicht tauschen möchtest gefällt mir, mir geht es genau gleich. Ich bin zwar nicht immer und nicht mit allem um mich herum zufrieden, aber im Schnitt geht's eigentlich. Um so etwas beurteilt zu können, wie du es tust, müsste man allerdings überhaupt eine Beurteilungsgrundlage haben. Die hast du definitiv nicht, da du mich nicht kennst.

                                      Aufgrund der Tatsache, dass du dich offensichtlich sehr stark über die, dir zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel definierst, wie du schon verschiedentlich zum Ausdruck gebracht hast, lässt sich schliessen, dass dein Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein noch ausbaufähig wären. Nebenbei: vielleicht hast du sogar mehr Kohle als ich, also warum stellst du dein Licht so unter den Scheffel? Und wenn einer von und zweien 10 mal mehr hat als der andere, was sagt das über uns im weiteren aus? Genau gar nichts!!

                                      Das einzige was sicher ist, ist die Tatsache, dass wir beide im Vergleich zum Rest (99%) der Welt beide stinkreich sind. Und gegenüber dem 1 Restprozent arme Schlucker. Also lassen wir das am besten.


                                      Ferndiagnosen sind immer tückisch, da ihnen ein grosses Fehlerrisiko anhaftet.


                                      Schwanger vom Freier...?

                                      Also, wenn es eine WG darauf anlegen würde, sich einen "temporären Versorger ohne Verpflichtingen" ins Haus zu holen (und von denen habe ich schon einige gesehen. Ich wurde sogar schon mehr als einmal darauf angesprochen von einer WG, welcher der Herren denn nun ein valabler Kandidat für sie sein könnte), dann würde siw ihn qohl benennen können.. Das im vollsten Ernst.

                                      Schau mal: wenn sich ein Girl ihre Zukunftsperspektiven mal anschaut, und dabei keine, auch nur ansatzweise zufriedenstellende Situation erkennt, dann werden solche Dinge zur Option, zum kleineren Übel.

                                      Das ist etwas ganz anderes als ein sogenannter "Arbeitsunfall", wo eine WG ungewollt und ungeplant Schwanger wird. Da kommt der Schwangerschaftsabbruch natürlich auf die to do liste. Ich kenne 2 Girls, die beide schon 4 mal (!!) Schwanger waren, und abgebrochen haben. Ok, ob es immer von der Arbeit war, werden die beiden wohl nicht mal selber mit Sicherheit wissen. Vielleicht sind sie bei dem Thema generell etwas ungeschickt.

                                      Aber die, welche den Schritt plant, valable "Spender" aussucht, und dann darauf hin arbeitet, die wird den "glücklichen Kindsvater" benennen wollen und können. Früher war das beispielsweise mit den Latinas überhaupt kein Tabu.

                                      Was ist aus ihrer Petdpektive denn besser: irgendwo in der Pampa in der schmudelligen Toilette mit einem temporären Lebensabschnittsbereicherer herumvögeln, der sicher keinen Gummi nehmen will. Von dem Hops zu werden, und für den Rest ihres Lebens kein Lebenszeichen vom betreffenden zu bekommen - als geächtete alleinerziehende Puta zu gelten. Oder von einem Kunden, der ihr möglicherweise sogar mehr Respekt entgegengebracht hat als der Latinogigolo, einen Braten in der Röhre zu haben, und sich dadurch für die nächsten paar Jahre, ein, wenigstens für die Grundbedürfnisse halbwegs abgesichertes leben zu sichern.

                                      Du musst das ganze nur mal aus ihrer Sicht sehen, mit ihren Augen, ihren Perspektiven und Wertvorstellungen, dann wird auch die Schlussfolgerung dementsprechend ausfallen.

                                      Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                      Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                      8)8)8):evil::evil:8o8o

                                      • Egal, ob das jetzt in dein Weltbild passt oder nicht; ca 10-15% der Geburten sind sogenannte Kukuckskinder.

                                        Ja davon habe ich auch schon gehört.


                                        Unterschwelliger, unterdrückter Neid - auf was auch immer - war noch nie ein guter Ratgeber.

                                        Warum sollte man auf dich neidisch sein. Bist du jemand den man nacheifern sollte. Nenn mir ein paar Gründe warum jemand wie ich neidisch sein sollte. Selbst wenn meine Finanziellen Mittel unerschöpflich wären, würden ich keinen Tag mit jemanden wie dir tauschen wollen.

                                        Und - Nein, ich bediene deinen voyeurismus nicht mit der Bekanntgabe von Namen oder Orten. So lange du nicht ein Teil des Problems bist, bist du auch nicht Teil von dessen Lösung

                                        Wie kommst du auf die idee das ich wissen möchte an welchen orten, und von wem, ich den Speziellen Service bekommen könnte. Ich bin nicht du. Das eine Wg von mir Schwanger wird ist so unwahrscheinlich wie dass die Hölle in 10 Minuten zu friert.

                                        Glaub mir, das kommt häufiger vor als du denkst, und kommt nicht jeder ungelegen. Der Freier in unseren Breitengraden ist kein schlechter Fang; er ist greifbar, da Auffindbar

                                        Als ob eine Wg das Bedürfnis hätte zu wissen von welchem Freier das Kind sein könnte.

                                        Das ist Schwangerschaft Abbruch wahrscheinlicher.

                                        • Wie wäre es wenn die Leute mal sagen würden in welchem Clubs es ihnen Angeboten wurde.

                                          Mir wurde es noch nie angeboten.

                                          Leute die dass behaupten sind Wichtigtuer. Als ob eine Wg das Bedürfnis hätte von einem Puff Profi geschwängert zu werden der alles beschteigt was bei 3 nicht auf den Bäumen ist.

                                          hmmm... wenn ich dich jetzt richtig verstehe, willst du sagen:

                                          Es kann nicht sein, dass jemand je einmal im Lotto gewinnt, weil du ja auch noch nie gewonnen hast...?! - ruhig Brauner, ist nur eine Metapher

                                          Und jeder, der behauptet, es sei ihm passiert, ist ein Lügner...? Danke! Mit diesem Verdikt kann ich leben.

                                          Dein Standpunkt ist ...... interressant.

                                          Selbstwahrnehmung versus Fremdwahrnehmung gehen irgendwie diametral auseinander.

                                          Egal, ich muss es ja nicht verstehen...


                                          Die WG hat zu 99.99% nicht mal Bock in dem Scheissland zu sein, wo sie gerade arbeitet. Geschweige denn auf alles Andere. Und trotzdem - sie ist da wo sie ist, und tut das was sie tut. Die einzige Gemeinsamkeit ist: jede hat einen Grund dafür, und keine hat eine bessere Alternative dazu.

                                          Und betreffen dem schwanger werden von einem Freier;

                                          Glaub mir, das kommt häufiger vor als du denkst, und kommt nicht jeder ungelegen. Der Freier in unseren Breitengraden ist kein schlechter Fang; er ist greifbar, da Auffindbar, hat ja offensichtlich die Kohle für den Spass, dann wird er sicher auch für's Ausbaden haben. Und er wird sie in der Heimat vermutlich nicht alle 2 Wochen wegen Besuchsrecht Nerven. Gegen das, was die eine oder andere zu hause wieder erwartet, ist das fast ein jackpot. Und die Justiz hier funktioniert auch zuverlässig genug. Darauf darf sie Vertrauen.

                                          Egal, ob das jetzt in dein Weltbild passt oder nicht; ca 10-15% der Geburten sind sogenannte Kukuckskinder. Das heisst, der leibliche Vater ist nicht der, der sich dafür hält! Und das ist quer durch die Gesellschaft, alle Schichten. Wird der Anteil in den sozial benachteiligten Schichten jetzt wohl höher oder tiefer liegen....??

                                          Warum wussten schon die Römer:

                                          Eine Mutter wird ihr Kind immer mehr lieben, als der Vater - weil sie sicher ist, dass es IHR Kind ist!

                                          ...steht übrigens sogar im History, irgendwo im Treppenhaus an einer Wand...


                                          Ich hoffe, dein zartes Gemüt erträgt die Information; es ist mir inzwischen bereits mit dem 4. (!!!!!) Girl im gleichen Club passiert!!

                                          Und - Nein, ich bediene deinen voyeurismus nicht mit der Bekanntgabe von Namen oder Orten. So lange du nicht ein Teil des Problems bist, bist du auch nicht Teil von dessen Lösung.


                                          PS;

                                          Unterschwelliger, unterdrückter Neid - auf was auch immer - war noch nie ein guter Ratgeber. Besser wäre es, dankbar zu sein, wenn einem etwas nicht widerfahren ist, was man ja gar nicht erleben möchte...


                                          Wer Augen hat, der sehe

                                          Wer Ohren hat, der höre

                                          Wer Verstand hat wird Verstehen..

                                          Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                          Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                          8)8)8):evil::evil:8o8o

                                          • In der Tat, AO, der natürliche GV, ist natürlich (natürlich!) schon intensiver und geiler. Das Stoss-/Reibgefühl unterscheidet sich nicht qua Druck/Reibung, sondern qua Feuchtfeeling inkl. "Prickeln" durch diese (von Frau zu Frau biochemisch verschiedene) Feuchte. Voraussetzung ist natürlich (!) Verzicht auf Kunstschleim (GC), klar...


                                            Worauf ich hinaus will? Geniesst das bitte (halb-)privat oder in einschlägigen Studios ("Pornoservice"), aber verschont die Saunaclubs, deren WGs und Gäste, thanks!

                                            tja, das gute alte St. Florians Prinzip;

                                            "Heiliger Sankt Florian

                                            Verschone uns, zünd andre Häuser an".


                                            Leider funktioniert das so nicht.

                                            Das Milieu an sich, und auch der Teilbereich Saunaclubs, sind keine in sich geschlossenen Bereiche.

                                            Die Kunden rotieren von einem zum andere , und haben auch ein Privatleben.

                                            Das selbe gilt für die Girls. Heute arbeitet eine im Saunaclub, morgen in nem Studio, macht einen Abstecher in eine Kontaktbar, oder sogar auf die Strasse. Zu hause pimpert sie mit ihrem weissgottwaserist, und wenns gut läuft, passiert ab und zu noch was nebenbei.

                                            Da nützt es herzlich wenig, wenn man versucht ein Segment isoliert zu betrachten.

                                            Ich verstehe den Ansatz und auch die Absicht dahinter. Nur ist er leider weder durchführbar, noch zielführend. Das einzige was die Entwicklung bremsen oder eindämmen könnte ist - Nein sagen!!!!

                                            Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                            Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                            8)8)8):evil::evil:8o8o

                                            • In der Tat, AO, der natürliche GV, ist natürlich (natürlich!) schon intensiver und geiler. Das Stoss-/Reibgefühl unterscheidet sich nicht qua Druck/Reibung, sondern qua Feuchtfeeling inkl. "Prickeln" durch diese (von Frau zu Frau biochemisch verschiedene) Feuchte. Voraussetzung ist natürlich (!) Verzicht auf Kunstschleim (GC), klar...


                                              Worauf ich hinaus will? Geniesst das bitte (halb-)privat oder in einschlägigen Studios ("Pornoservice"), aber verschont die Saunaclubs, deren WGs und Gäste, thanks!

                                              • El perversito


                                                Du hast immer gute Ideen, da Du gesunden Menschenverstand und Durchblick hast. Aber den Schuh einer zentralen Meldestelle möchte sich der Administrator nicht anziehen, denn das ist Förderung von Denunziantentum (ein unfreiheitliches und ursprünglich unschweizerisches und ungermanisches Verhalten) das widerstrebt 6profi. Und ausserdem, was sollte 6profi mit diesen Informationen von gemeldeten AO-Huren anfangen? Das interessiert doch keinen Club und kein Schwein wenn es eine Frau ohne Gummi macht. Ihr habt das wertvollste Geschenk bekommen (den freien Willen) also nutzt ihn! Und entscheidet selbst ob mit oder ohne Gummi. Geniesst lieber Eure letzten Tage, mit oder ohne Gummi. Die chemische Kastration der Bevölkerung läuft auf Hochtouren deshalb vögelt in naher Zukunft eh bald niemand mehr, nur noch eine Frage der Zeit!

                                                Dein Wort in Gottes Ohr!

                                                ..Ich habe ja schon eingeräumt, dass es womöglich eine Scheissidee ist...

                                                😇😇😇😎😎🥳🥳

                                                Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                • Wie wäre es denn, wenn jeder der das erlebt, und damit in der Zwickmühle steckt, das an einen gemeinsamen Punkt meldet ( Administrator . ?)

                                                  dort könnte eine eventuelle Häufung oder Konzentration auf Clubs oder Girls erruiert werden. Somit wären Informationen an die Clubleitung auch aussagekräftiger.

                                                  Oder das Forum könnte einen account mit PN für alle eröffnen, die sich dann halt nur auf dieses Problem beziehen..

                                                  Keine Ahnung - ist nur so ne Idee.. nach dem Motto: "el perversito - da werden sie geholfen"

                                                  El perversito


                                                  Du hast immer gute Ideen, da Du gesunden Menschenverstand und Durchblick hast. Aber den Schuh einer zentralen Meldestelle möchte sich der Administrator nicht anziehen, denn das ist Förderung von Denunziantentum (ein unfreiheitliches und ursprünglich unschweizerisches bzw. ungermanisches Verhalten) das widerstrebt 6profi. Und ausserdem, was sollte 6profi mit diesen Informationen von gemeldeten AO-Huren anfangen? Das interessiert doch keinen Club und kein Schwein wenn es eine Frau ohne Gummi macht. Ihr habt das wertvollste Geschenk bekommen (den freien Willen) also nutzt ihn! Und entscheidet selbst ob mit oder ohne Gummi. Geniesst lieber Eure letzten Tage, mit oder ohne Gummi. Die chemische Kastration der Bevölkerung läuft auf Hochtouren deshalb vögelt in naher Zukunft eh bald niemand mehr, nur noch eine Frage der Zeit!

                                                  • Und wie soll man vorgehen, wenn das dem Cub bekannt ist?

                                                    Ich habe gerade folgendes überlegt:

                                                    scheinbar sind einige mit dem Thema konfrontiert, die meisten eher unangenehm. Das keiner sagen will, wo und mit wem es war, ist auch klar.


                                                    Wie wäre es denn, wenn jeder der das erlebt, und damit in der Zwickmühle steckt, das an einen gemeinsamen Punkt meldet ( Administrator . ?)

                                                    dort könnte eine eventuelle Häufung oder Konzentration auf Clubs oder Girls erruiert werden. Somit wären Informationen an die Clubleitung auch aussagekräftiger.

                                                    Oder das Forum könnte einen account mit PN für alle eröffnen, die sich dann halt nur auf dieses Problem beziehen..

                                                    Keine Ahnung - ist nur so ne Idee.. nach dem Motto: "el perversito - da werden sie geholfen"

                                                    Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                    Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                    8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                    • Und wie soll man vorgehen, wenn das dem Cub bekannt ist?

                                                      Die Frage ist, was möchtest du erreichen?

                                                      für dich selber kannst du nur eines tun: du kannst das Girl meiden.


                                                      ...oder willst du den Club anzünden..??

                                                      Das würde ja nicht mal das Problem lösen.


                                                      Mir macht vor allem eines Sorge:

                                                      So langsam kommt hier und dort einer aus dem Busch, und gibt zu, dass ihm das auch schon passiert ist. Ok, kann vorkommen. Aber es häuft sich merklich. Das wäre eine ganz schlechte Entwicklung. Oder wird einfach wieder mehr darüber geredet?? Das wäre wiederum positiv. Leider habe ich das dumpfe Gefühl, das erstere ist es.

                                                      Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                      Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                      8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                      • Und wie soll man vorgehen, wenn das dem Cub bekannt ist?

                                                        Das ist auch meine Befürchtung, seit Jahren hör ich immer wieder von anderen Gästen, dass einige Frauen AO anbieten, ein offenes Geheimni

                                                        Bei meinen Beispiel sind etwa 90% der Frauen im Club aus Ungarn, teils gerademal 19 Jahre alt aber bereits mit Kind, vermutlich mit wenig Schulbildung aus ärmlichen Verhältnissen. Ich weiss nicht wie weit die Frauen über das Risiko im klaren sind. Hier im 6profi Forum wird über beide Frauen sehr positiv berichtet

                                                        Hier outen wäre aus meiner Sicht der falsche weg? Einfach schweigen möchte ich aber auch nicht.

                                                        • "Mei, da tropft der Hahn halt 'n bissl, 's juckt a weng, gibt ja Antibiotika".

                                                          🤣🤣🤣 (brüller)


                                                          Aber bitte vergesst nicht...

                                                          Es ist nicht die WG die es anbieten will, ich weiss das extrem viele Freier darum betteln und teilweise astronomisch hohe Beträge dafür bieten!!!

                                                          Solche Gäste müsste man direkt verzweigen und auf die Strasse werfen...

                                                          (meine Meinung)

                                                          Nicht jeder grelle Lautsprecher muss gleich demoliert werden, nur weil man nicht hören will was der andere zu sagen will.

                                                          • Nunja, ich las hier ja schon illustre Aussagen zu dem Thema à la "HIV ist doch heute nicht mehr so schlimm, man kann damit genauso alt werden, wie gesunde Menschen, schmeißt man halt ein paar Pillen täglich ein, so what... "

                                                            Und natürlich "es wäre diskriminierend, HIV positive Frauen nicht arbeiten zu lassen, wofür gibt's Kondome?"

                                                            Ich erinnere einfach daran, daß es in der Schweiz keine Testpflicht gibt, viele Frauen von Tests (die sie in jedem KH gratis bekommen, weil Hochrisikogruppe) noch nie Was gehört haben (oder dann natürlich die Aussage "my boyfriend don't let me make test") und mein Bekannter im KH Zürich mir schon erzählte, daß er die Hände über dem Kopf zusammenschlägt, wenn sie jährlich freiwillige Tests in den Clubs anbieten (wo die Clubs dann werben mit "unsere Frauen werden regelmäßig getestet." - Jo, jährlich ist auch regelmäßig....) und wie hoch die Zahl der erkrankten Frauen ist. Nicht nur HIV, gibt ja noch andere funky Geschlechtskrankheiten.

                                                            Und wenn sie dann Pussy Sliding anbieten (auch das gehört zu AO, hallo Schmierinfektion), sich der Freier 'nen Tripper holt und dann sagt "Mei, da tropft der Hahn halt 'n bissl, 's juckt a weng, gibt ja Antibiotika".

                                                            • Falls dies nur von einer Frau in einem Club angeboten wird, sollte man den Club vor der Frau warnen!


                                                              Falls dies von mehreren Frauen im gleichen Club angeboten wird, sollte man uns an dieser Stelle vor dem Club warnen!!!


                                                              Ich habe selbst von einem Gast von einem Club gehört, den ich kenne und wo das angeblich vorkommen soll, kann es aber persönlich nicht bestätigen. Der erste Buchstabe des ersten Worts im Clubnamen steht ziemlich in der Mitte des Alphabets, der des zweiten ziemlich am Ende. Die meisten Frauen dort sprechen kaum Deutsch. Kann jemand bestätigen, dass das dort in den letzten 1-2 Jahren des öfteren vorgekommen ist?


                                                              Neben allen gemutmassten Motiven der Täterinnen könnte auch Rache eine Rolle spielen. Wer mit HIV, Hepatitis C etc. infiziert wurde, will vielleicht auch noch so viele weitere wie möglich anstecken und dadurch vorzeitig unter die Erde bringen (Leberkrebs etc.).

                                                              • Hatte ich auch schon diverse male in verschiedenen Imperium Clubs mit verschiedenen Mädchen verstehe heute nicht warum.

                                                                • Das zeigt doch einfach, wie breit das Spektrum im Sexgewerbe und unter den WGs (und 3-Beinern!) ist.


                                                                  Es gibt ja nahe Zürich sogar ein Studio, dessen Paprikagirls auf AO ("Pornoservice") spezialisiert sind ... Andererseits jene Ladies, welche darauf bestehen, die dicke Wurst mit ihren dämlichen Londonkondomen zu erwürgen, statt die eigenen mitgebrachten zuzulassen... Und dann darf man den "Eingekleideten" auch nicht mehr anfassen... Und dann noch konstant der nervige "Sicherheitsgriff"...


                                                                  Schlussendlich gilt aber, dass ich weder das eine noch das andere Extrem suchen bzw. (länger) dulden muss. Am Ende wähle ich selbst den Club, das Girl und die Praktik bzw. das Serviceniveau. Diese Freiheit und Verantwortung mir und anderen gegenüber kann ich nicht delegieren!


                                                                  PS: Meine Einschätzung zu diesen geschilderten AO Erlebnissen: Motiv Kundenbindung oder drogenbedingte Enthemmung.

                                                                  • Hatte ich in den letzten Monate auch gleich zweimal, völlig unabhängig voneinander. Einmal in D und einmal in AT. Ein dunkler Gedanke dazu wäre, dass die Damen mit ihrer Infektion nicht alleine sein möchten. Ich habe das aber aufgrund der Umstände eher als Versuch der Kundenbindung interpretiert.

                                                                    • Ich habe ein neues Hobby entdeckt: alte threads ausgraben, in denen schon länger nichts mehr gelaufen ist, und sie zu neuem Leben erwecken...


                                                                      Also: dieses Thema gewinnt ja momentan wieder vermehrt an Aktualität. Im allgemeinen, und aus aktuellem Anlass bei mir explizit.


                                                                      Eingehend sei gesagt: das ist jetzt hier kein Fantasiekonstrukt, oder ein Versuch, sich interessanter zu machen als man ist. Auch will ich nicht mit einer haarsträubenden Geschichte das Thema wieder aufrolllen. Ich meine das wirklich ernst, es entspricht alles der absoluten Wahrheit, und ich habe ein ausgewachsenes Problem mit der Scheisssituation!!!!!


                                                                      Mir ist es selber passiert, dass mich in letzter Zeit mehrere WG's nach AO gefragt haben. Und zwar nicht im Sinn von: wie denkst du darüber, sondern etwas direkter: ich will das jetzt so, vergiss den Gummi, wieso Gummi, bis hin zu wörtlich: halt die Klappe, mach deinen job, fick mich, und zwar richtig... 😳😳


                                                                      Für mein sensibles Gemüt fast etwas zuviel. Ich möchte jetzt nicht auf die einzelnen Situationen eingehen, oder darauf, wie wir denn in den einzelnen Fällen weiter verblieben sind. Sagen wir mal so: der Gentlemen geniesst und schweigt.


                                                                      Was mich aber viel mehr beschäftigt, ist die Tatsache, dass die Initiative jedes mal von den Girls kam. Ich würde nie im Leben danach fragen.


                                                                      Zum besseren Verständnis für mein Dilemma sei dieses erklärt:

                                                                      Alle 3 Girls im selben Club. Mit der ersten war ich vorher schon oft auf dem Zimmer. Ganzes Programm, immer super. Plötzlich kommt sie auf die Idee, mich beim Muschilecken einfach an den Schultern rauf zu ziehen, den Lümmel zu positionieren, und so auf meinen Arsch zu drücken, dass er in die trieffend nass Spalte flutscht.


                                                                      Mit der 2. War ich das 1. Mal auf dem Zimmer, das war die mit dem Spruch: halt die Fresse, und jetzt musst du abliefern. Als ich ihn rausziehen wollte, weil der Schuss Abging, schlang sie so schnell und fest die Beine um mich, dass ein rechtzeitiges rausziehen nicht möglich war. Auch die erste möchte das Programm bis ganz am Schluss.


                                                                      Bei der dritten war wenigstens das anders. Sie mochte die Suppe gerne "in die Bauchnabel". Aber auf die Idee mit Ficken blank kam sie auch schon beim 2. Zimmer mit ihr.


                                                                      Die Girls arbeiten im selben Club, kommen aber aus verschiedenen Fraktionen (Rom/Ung). Andere Kunden fragen danach oder flehen sogar danach. Einige bekommen es gar nie, andere nur gegen angemessenes Entgelt. Und ich, der nie danach fragen würde, soll jetzt plötzlich das bekommen, und notabene noch ohne "Extraobulus", weil die Girls nicht wollen, dass es an der Rezi bemerkt wird, weil sie sonst rausfliegt.


                                                                      Ich habe wirklich Stunden damit verbracht, darüber nachzudenken. Das muss ein Ende haben! Und was bitte schön ist die Motivation der Girls??????


                                                                      Ich bin doppelt so alt wie sie, kein Brad Pitt, nicht vermögend, kein Frauenversteher und auch kein Liebeskasper. Ich bin weder der Sport-noch der Kampfficker. Es geht auch nicht um Zuwendungen der "anderen Art" - ich kiffe nicht einmal, geschweige denn habe ich die "Colombia-grippe! Also um was verdammt nochmal geht es hier.


                                                                      Kundenbindung? Konkurenzkampf? Ein Kukucksei legen? Versorgt sein wollen? Die eine sagt, sie wolle um keinen Preis mehr ein Kind, die 2. Sagt, sie möchte nie im Leben hier leben, und die 3. Hat etwa 2 Monate vorher geheiratet, was ich von ihr selbst, und einigen anderen vernommen habe, es somit also als sicher annehmen kann.


                                                                      Ja, es ist immer geil wenn man einen Lauf hat, aber das ist zuviel des Guten. Ich würde gerne dem Club und die Girls nennen, aber es versteht sich wohl von selbst, dass das hier nicht geht.


                                                                      Es ist mir klar, dass einige (wohl die meisten) Leser, diesen Bericht jetzt in's Reich der Fantasie verbannen werden. Wenn ich ehrlich bin - ich würde es wohl auch kaum glauben, wenns mir nicht selber passiert wäre.


                                                                      Mein grösstes Problem bei der Sache ist folgendes: ich bin gerne dort, fühle mich dort sehr wohl. Ich will auch mal aufs Zimmer. Aber gerne ohne dieses Extra. Die Weiber haben ja viel Zeit, um die Kunden durchzunehmen. Und das tun sie auch noch teilweise sehr ausführlich. Die Zimmer mit allen drein sind geil, ich will damit nicht aufhören. Wenn ich die jetzt zurückweisen, gibt's womöglich Stress. Nichts schlimmeres als eine enttäuschte Frau. Oder eine die merkt, dass nur sie zurückgewiesen wurde - Gott bewahre. Und wenn ich mit einer frischen aufs Zimmer gehe, fragt die mich doch tatsächlich schon, mit wem ich hier schon ohne gemacht habe. Wir sind also durch. Ich könnte auch mit der Rezi oder der Leitung sprechen. Das würde aber unweigerlich bedeuten, die Nahmen zu nennen, was zur Folge hätte, dass sie raus fliegen. Ich denke, die Stimmung mir gegenüber, würde wohl in's Gegenteil übergehen, auch bei der verbleibenden Girls.


                                                                      Ich bin, gelinde ausgedrückt, etwas ratlos... und unschlüssig...

                                                                      Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                                      Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                                      8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                                      • Nicht zu vergessen der mögliche Ursprung von HIV in einer schlecht gemanageden Impfkampagne...

                                                                        Siehe diverse andere Threads. Ich möchte diese nicht zumüllen.

                                                                        Ps Thomas Luzern welcome to forum!


                                                                        Hier unter Punkt C3

                                                                        https://swprs.org/vaccines-successes-and-controversies/


                                                                        In 6profi-Forum :danke:

                                                                        HIV | Geschlechtskrankheiten | Hygiene


                                                                        "Oral Polio Impfung (OPV-) Hypothese"

                                                                        Corona | Hintergründe - Fragen - Fakten

                                                                        13.1.2021


                                                                        22.1. nicht ganz präzise "Tierreich". Kann auch "Tierreich via Labor" sein oder...?

                                                                        Corona | Hintergründe - Fragen - Fakten

                                                                        • Nein bitte tun Sie das, wie Sie es nennen in Schwarzafrika, bitte nicht. Südafrika Ostteil in der Region St Lucia ( Krüger NP), Durban bis Port Elisabeth. Weiter in Lesotho, Swaziland ist die HIV sehr präsent. Länder wie Gabon (Libreville), Kongo, Mosambik, Botsuana sind inetwa im gleichen Ausmass betroffen. Die Leute dort sind derart Arm, dass sie nicht mal wissen was HIV ist, wie es übertragen wird und wie man sich schützen kann. Zudem hat eine Famillie mit vielen Nachkommen einen anderen Stellenwert als hier.

                                                                          Wenn Sie Geschlechtskrankheiten dan in einen Club tragen trifft es unschuldige Besucher,das würde Sie sicher auch nicht toll finden. Lassen Sie sich vorher aber sicher medizinisch untersuchen, sollten Sie es wirklich getan haben, das wäre gegenüber den Girls und Besuchern mehr als fair.

                                                                            • Warum ? Russisch Roulette ist doch eine tolle Sache für mutige hartgesottene Kerle, die weder Tod noch Teufel fürchten /Sarkasmus off


                                                                              Na ja GV ohne Gummi, bitte lieber nicht. Das finde ich nicht gerade weitsichtig, und wird früherer oder später für alle (Clubs, und Clubbesucher) in einer Katastrophe enden. Erfreuen wir uns doch an den schönen Ladys und schützen wir vor allem auch die Damen. Daher appelliere ich an alle Saunaclubgänger dies doch bitte im Club zu unterlassen.


                                                                              Dies Sache ist wohl eher etwas für Weicherer, und Waschlappen die froh sein können wenn sie von einer Dame angesprochen und mit aufs Zimmer genommen werden!

                                                                              • Unglaublich viele Labertaschen hier im Forum, echt! AO Angebote von Girls gab es schon immer, auch vor Corona. Und nein, ich habe es niemals eingefordert oder bohrend danach gefragt, so dass das Girl Angst haben musste einen guten Kunden zu verlieren.


                                                                                Mir wurde in mehreren Clubs, in der Bumsalp (damaliger Name) mehrfach oder auch im Club Rouge oder Club Dream und sogar im Globe des Öfteren AO nicht nur angeboten sondern aktiv gleich praktiziert. Da gab es keine Drängelei meinerseits den Gummi weg zu lassen. Die Girls wollten es und haben es auch gleich in die eigene Hand (oder besser gesagt die eigene Vag..) genommen. Im Moment fand ich es toll, im nachhinein weniger. Aber es gibt Möglichkeiten einen HIV Test auch ohne Arztbesuch zu machen oder sonst halt beim Hausarzt durch checken lassen.


                                                                                Die Motivation der Girls? Kann ich nicht endgültig beurteilen. Bin nicht so verblendet und sage, dies habe nur mit Sympathie zu tun. Denke es ist teils teils, bei manchem Girl ging es wohl in erster Linie vor allem um Kundenbindung. Am Ende des Tages ist und bleibt es ein Business Deal und die WGs wissen schon was sie so tun. Ein Girl (war sowohl im Globe als auch der BA aktiv) offerierte auch ausserhalb Treffen, Tausender die Nacht alles möglich. No joke, kann gerne die Namen nach liefern (aber die werden dann wohl hier der Zensur zum Opfer fallen).

                                                                                • Trauriger weise, hat der Lockdown diese Spuren hinterlassen. Es gab genug Leute die nichts zum Essen hatten , daher wurde das Angebot erweitert durch mehr anbieten, was mich schockierte... Die Schweiz ist da ein Unikat wenn es um sowas geht.. AO, allein dieser Begriff macht mir schon Angst...


                                                                                  Warum , ganz Ostblock kommt in die Schweiz und zieht ihr Ding durch, für den kurzen Moment. So jetzt die Herren, ihr geht zu Damen die sich bestimmt nicht regelmäßig zum Arzt kommen und niemals das Geld für eine Untersuchung ausgeben würden und können.. daher das Angebot erweitert siehe ab Lockdown Juni 2021. So, wie kann das sein, das schwangere überhaupt inserieren dürfen?? Wer greift da ein?? Die Preise sind gesunken, durch den Ostblock weil die Schweiz jeden reinlässt und dann zum Schluss ein Angebot vorliegt das mit gesund leben nichts mehr zu tun hat, da die Herren es angenommen haben, die Frauen aber selber nicht mehr bestimmen können was läuft oder nicht...

                                                                                  Ich sehe das auch das selbst FO zum aktuellen Zeit einfach nicht drinnen sein sollte, aber ja dann lieber zu AO rüber greifen! Sehr traurige Entwicklung das ich als Frau Worker keine Chance mehr habe, im Safer Bereich zu bleiben...


                                                                                  Covid hat alles zugelassen was für unsere Gesundheit einfach zu gefährlich ist auf dauer. Weil ich bedien keine Herren die genau sich dort aufhalten, da ich mir meine Gesundheit zu wertvoll .


                                                                                  Die Sexualität kann man mit Vernunft betreiben weil Spass kann man deswegen weiterhin habe. Aber je mehr man macht umso besser. Liebe Herren, es gibt Erreger , wo der Mann nicht drauf reagiert, aber die Frau Zuhause dann... Also Übertragung nur von Frau zu Frau!! Und der Mann überträgt... Sorry...

                                                                                  • Man muss dazu auch sagen dass es nicht nur aktiv von den Männern ausgeht, auch wenn diese natürlich deutlich in der Überzahl sind.

                                                                                    Mit wurde AO auch schon in Imperium-Clubs und im Palladium angeboten.

                                                                                    Bei letzterem bin ich schwach geworden und habe mit dieser WG öfters ohne Sex gehabt.

                                                                                    Auch als ich diese als Escort gebucht habe und privat getroffen.

                                                                                    Einige tun dies auch bei Stammkunden als Bonus sozusagen. Dies wurde öfters bestätigt.

                                                                                    Im Nachhinein muss ich sagen, dass das Risiko ohne einfach zu groß ist.

                                                                                    Gelegentlich setzt bei uns Männern einfach das Hirn aus, nicht bei allen.

                                                                                    Seitdem halte ich es so dass FO gerne gemacht werden kann. Aber in die Muschi und Anal bei einer WG nur noch mit Gummi.

                                                                                    Und das sollten wir alle tun.

                                                                                    • Der Druck auf die Frauen hat zugenommen, nicht nur wegen der Finanzen, sondern auch weil Prostitution in verschiedenen Kantonen verboten ist. Da gebe ich dir recht. Nun kommt halt das in Studios an, was früher auf dem Strassenstrich/ Drogenstrich auch schon üblich war.
                                                                                      In einem Punkt muss ich dir widersprechen. Es gibt Frauen, die ohne Gummi machen, ohne Zuhälter (weiss ich mit Sicherheit) und die keine finanzielle Zusatzzuwendung erhalten. Das habe ich in meinem Leben bei 2 Frauen erlebt, hat sich jeweils mit dem Vorspiel so ergeben und dann haben wir das so beibehalten. Beide haben sich mittlerweile aus dem Geschäft zurückgezogen und leben mit ihrer Familie (ohne Mann) in Italien. Es waren übrigens beides eher „reife“ Frauen in den 40 er.

                                                                                      Ich habe aber auch schon sehr junge Studiofrauen erlebt, die von sich aus ohne Gummi angeboten haben für „kostet hundert mehr“. Da habe ich gerne verzichtet, nicht wegen dem Hunderter.

                                                                                      Ich finde übrigens gut, dass du dich als Profi einbringst. Aber eben, du kannst nicht für „die Frauen“ sprechen, genausowenig wie ich nach rund 25 Jahren P6 für die Kunden.

                                                                                      • Ist dir schon mal in den sinn gekommen das viele Frauen die Pille nicht nehmen wegen der Unverträglichlichkeit, und deshalb Kondome verwenden. Und dass sie erst dann Sex haben wenn sie sicher sind dass er der richtige ist. Und die Wgs nehmen auch die Pille nicht wegen der Nebenwirkung. Welche Frau will vom erst best nächsten Schwanger werden.

                                                                                        Du scheinst nicht allzu viele Erfahrung mit Frauen zu haben. :smile:


                                                                                        In drei Wochen ist ja Zeit über sowas zu reden. Und die Pille wird ja von vielen jüngeren Frauen nicht nur zur Verhütung genommen, sondern eher um die Periode abzumildern und besser planen zu können. Die Verhütung ist dann quasi der Zweiteffekt.

                                                                                        • Und privat würde ich sagen, wenn man sich erstmal so mindestens drei Wochen kennt und weiss das sie / er aus "normalen Verhältnissen" kommt, dann macht man doch den Sex ohne Kondom.

                                                                                          Ist dir schon mal in den sinn gekommen das viele Frauen die Pille nicht nehmen wegen der Unverträglichlichkeit, und deshalb Kondome verwenden. Und dass sie erst dann Sex haben wenn sie sicher sind dass er der richtige ist. Und die Wgs nehmen auch die Pille nicht wegen der Nebenwirkung. Welche Frau will vom erst best nächsten Schwanger werden.

                                                                                          Du scheinst nicht allzu viele Erfahrung mit Frauen zu haben.:smile:

                                                                                          Ich glaub so übervorsichtig das sie monatelang nur Sex mit Kondom haben und nur nach einem gemeinsamen HIV-Test auf Kondome verzichten, ist doch kaum jemand. Auch wenn es manche Medien propagieren.

                                                                                          Doch so ist es in der normalen Welt. Keine Ahnung in was für einer Welt du Lebst.

                                                                                          • Und, mal ganz abgesehen von HIV, ist Syphilis wieder voll auf dem Vormarsch!

                                                                                            Man dachte, man hätte sie Anfang des 20. Jhd einigermaßen unter Kontrolle bzw ausgerottet.

                                                                                            Na dann: auf abfaulende Nasen und abfaulende Unterkiefer, viel Spaß euch dabei 😂

                                                                                            (Und dann werde ich als schräger Vogel tituliert, wenn ich sage, dass ich auf Fisting, Fesseln, Damen um die 1.80 und F Körbchen stehe 😄)

                                                                                            • Auf was willst Du hinaus??

                                                                                              Willst Du lesen, ja wir nützen die Corona Flaute aus um blank zu ficken?

                                                                                              Wir nützen schon die schlechte wirtschaftliche Situation in Ost Europa aus um für ein paar Fränkli Frauen zu ficken an die wir sonst nie heran kommen würden!! Ja dann wird es wohl auch welche geben die vielleicht denken es geht jetzt ohne Gummi einfacher. Ist das so erstaunlich? Frag doch mal deine potentiellen Kunden die jeden Tag anrufen warum sie kein Kondom wollen!!

                                                                                              Übrigens, es soll Frauen geben die es ausnützen dass ein paar Freier für Sex ohne Gummi mehr bezahlen, oder dass Girls die nicht unbedingt eine Granate sind überhaupt einen Kunden haben.

                                                                                              Hast Du jetzt gelesen was Du wolltest??

                                                                                              • Einige Prostituierte wissen ja nicht mal wie man ein Kondom richtig montiert.


                                                                                                Traurigerweise würde ich sogar sagen nicht nur "einige", sondern "sehr viele". Die Anzahl Frauen die den Gummi korrekt ansetzen und abrollen ist meiner Erfahrung nach erschreckend klein, viel verbreiteter ist es zumindest die ersten paar Zentimeter mal mit den Fingern zu dehnen und "drüber zu stülpen" und nur den Rest abzurollen.


                                                                                                Dass es da mit den Fingernägeln nicht öfter zu Beschädigungen kommt ist wohl eher der Stabilität der meist verwendeten London Kondome zu verdanken als dem Geschick der Frauen...

                                                                                                • Liebe Gäste , Leser und Schreiber.


                                                                                                  Die Anfangsfrage war. WARUM MÖCHTEN JETZT IN DER CORONAZEIT IMMER MEHR MÄNNER GV OHNE GUMMI ?


                                                                                                  Weil sie die schlechte finanzielle der WG Situation ausnutzen wollen !


                                                                                                  Ja es gibt WG die das auch vorher schon angeboten haben. Das finden wir genauso verantwortungslos. Sex ohne Gummi gehört in eine feste Beziehung und nicht in den Paysex.


                                                                                                  Bitte ihr ohne Gummi Ficker schreibt ihr doch mal was daran so geil ist.


                                                                                                  Liebe Grüsse

                                                                                                  Team H2O


                                                                                                  http://www.studio-h2o.ch

                                                                                                  • Liebe Isabella


                                                                                                    Was Du hier beschreibst kann sicher vorkommen, ist aber doch eher die Ausnahme, vielleicht bei Mädchen die gerade neu in diesem Business beginnen und ihr Leben in den Karpaten hinter den sieben Bergen verbracht haben.

                                                                                                    Ich persönlich bin einem solchen Mädchen erst einmal begegnet und hab sie nach bestem Wissen und Gewissen aufgeklärt.

                                                                                                    Die Regel ist eine andere, die Girls wissen genau um was es geht, sei es in Sachen Praktiken, Verhütung und Gesundheitsschutz. Die Zeiten der kleinen dummen naiven Girls ist vorbei.

                                                                                                    Ja ich habe auch meine Sünden hinter mir, und ja ich habe auch nie danach gefragt! Ehrenwort! Es hat sich so ergeben, eigentlich immer Girls die man mindestens schon zehn mal besucht hat, Geld hat auch da nie eine Rolle gespielt, auch Ehrlich!

                                                                                                    Dem Risiko gehe ich heute aus dem Weg, indem ich nicht zu oft mit der gleichen Lady auf's Zimmer gehe, so bin ich nun seit vielen Jahren clean! In der Schweiz gibt es ca. 400 HIV Neuinfektionen, davon fallen über die Hälfte in homosexuellen Kreise, ich denke bei den anderen 200 spielt das Gewerbe eher eine untergeordnete Rolle, viele gehen bei privaten Kontakten ein größeres Risiko ein. Wenn ich da nur mal an die Swingerclubs denke :huh:

                                                                                                    LG longman

                                                                                                    • Sorry aber jetzt muss ich doch nochmal was sagen


                                                                                                      Unterhaltet euch mal mit Organisationen wie Lisa ( Luzern), Xenia (Bern), Lysistrada (Olten). Ihr wärt entsetzt, wie wenig einige Prostituierte in dem Beruf überhaupt etwas wissen!!!


                                                                                                      Einige Prostituierte denken ja tatsächlich, dass sie nur von ihrem Ehemann schwanger werden können!!!! Ich wünschte ja es wäre erfunden. Aber redet es euch nur schön. Und ja... Das ist ist nur die Spitze des Eisbergs. Einige Prostituierte wissen ja nicht mal wie man ein Kondom richtig montiert. Wie gesagt: schreibt die Stellen an, ich rede keinen Unsinn!

                                                                                                      • Ich finde, dass hier wieder einmal nur die 3 Beiner schlecht dargestellt werden, Resp. nur der Mann zum Sex ohne Gummi bereit ist.

                                                                                                        Das ist so aber definitiv nicht Richtig. Aus eigener Erfahrung weis ich auch, dass auch einige Wg's gerne Sex ohne Gummi mögen. Ich wurde nicht nur einmal im Club vom Girl überrascht, als wir im Whirlpool waren und Sie plötzlich auf mir sass und sagte lächelt " ohhh Entschuldigung, habe den Gummi vergessen. Hast Du ein Problem damit? "Auch im Zimmer wollte Sie öfters ohne Gummi GV.

                                                                                                        Die Initiative kam beim Sex ohne Gummi immer von dem WG aus. Ich duldete dies am Anfang, habe aber später aus persönlichen Gründen dies nicht mehr geduldet, was auch die Aufhebung der Kontakte mit diesen Girls mit sich zog.
                                                                                                        Ich habe auch nie einen Franken dafür zusätzlich bezahlen müssen.
                                                                                                        Ich möchte damit nur feststellen, dass nicht immer der geile Bock ohne Gummi ficken möchte, sondern das dies diverse WG's auch gerne mögen. Weshalb sollten Sie denn sonst Sex ohne Gummi haben wollen, wenn Sie dafür auch kein Geld bekommen möchten???


                                                                                                        Ich habe das auch schon so erlebt, es war im letzten Jahr in einem bekannten Saunaclub, mit einem Girl mit der ich schon oft im Zimmer war.

                                                                                                        Wir lagen auf dem Bett, ich auf dem Rücken, sie zuerst am blasen ohne Kondom, dann hat sie meinen Kleinen genommen und damit ihr Pussy aussen massiert, nach ein paar Minuten hat sie mein Schwanz vollständig eingeführt und ist auf mir sitzen geblieben. Nach ein paarmal rauf und runter hat sich mich gefragt ob ich das mag, ich habe ihr dann mitgeteilt, dass es besser ist ein Kondom zu montieren und danach weiter zu fahren.

                                                                                                        Bei der ganzen Uebung war nie von Geld die Rede, ich habe es eher verstanden das sie einen Stammkunden zufrieden stellen wollte und so an sich binden.

                                                                                                        Mir ist bekannt, dass die Girls bei guten Stammkunden oft viel weiter gehen als sie müssten.

                                                                                                        • Ich finde, dass hier wieder einmal nur die 3 Beiner schlecht dargestellt werden, Resp. nur der Mann zum Sex ohne Gummi bereit ist.

                                                                                                          Das ist so aber definitiv nicht Richtig. Aus eigener Erfahrung weis ich auch, dass auch einige Wg's gerne Sex ohne Gummi mögen. Ich wurde nicht nur einmal im Club vom Girl überrascht, als wir im Whirlpool waren und Sie plötzlich auf mir sass und sagte lächelt " ohhh Entschuldigung, habe den Gummi vergessen. Hast Du ein Problem damit? "Auch im Zimmer wollte Sie öfters ohne Gummi GV.

                                                                                                          Die Initiative kam beim Sex ohne Gummi immer von dem WG aus. Ich duldete dies am Anfang, habe aber später aus persönlichen Gründen dies nicht mehr geduldet, was auch die Aufhebung der Kontakte mit diesen Girls mit sich zog.
                                                                                                          Ich habe auch nie einen Franken dafür zusätzlich bezahlen müssen.
                                                                                                          Ich möchte damit nur feststellen, dass nicht immer der geile Bock ohne Gummi ficken möchte, sondern das dies diverse WG's auch gerne mögen. Weshalb sollten Sie denn sonst Sex ohne Gummi haben wollen, wenn Sie dafür auch kein Geld bekommen möchten???

                                                                                                          • Richtig stellen.


                                                                                                            Lieber Boldi


                                                                                                            1. Die CH Isabell ist eine Frau wir kennen Sie persönlich.


                                                                                                            2. Weder im Studio 15 noch im Studio H2O haben oder werden Frauen GV ohne Gummi anbieten.

                                                                                                            Was sie vorher in anderen Studio gemacht haben ist uns völlig egal.



                                                                                                            Nach Aussagen von WG und Studios ist in letzter Zeit die Nachfrage nach AO gestiegen ist. Die WG die es anbieten verstehe ich genauso wenig wie die Gäste die danach fragen.


                                                                                                            Schade das wir Träume zerstören müssen. Viele WG haben einen Freund oder Mann zu Hause der ziemlich sicher kein Gummi benutzt.



                                                                                                            Wir wünschen allen Gästen einen schönen Abend.


                                                                                                            http://www.Studio-h2o.ch

                                                                                                            • Freund von mir fickt viele Frauen in den Clubs ohne!! und das ohne Extra Preis

                                                                                                              Wobei auch das kein explizites Pay6-Problem ist. Als ich noch jung war, hatten gewisse Kollegen jede Nacht mit drei bis fünf Mädachen auf dem Klo der Disko Sex, selbstredend ohne Gummi.


                                                                                                              Man kann natürlich einwenden, dass Kunden und WG mehr Sexualpartner haben als der Durchschnitt, aber gerade die Partyhengste stehen und wohl nicht allzu anch.

                                                                                                              • Fast die Hälfte aller Männer fragen nach Sex ohne Gummi und wenn ich das ablehne machen sie einen "normalen" Termin. Ich will diese Schwänze nichtmal in der Nähe von meinem Gesicht...

                                                                                                                Erstens bezweifle ich das sich hinter deinem Profil wirklich eine Frau befindet und das Thema "Sex ohne Gummi" ist so alt wie die Menschheit und kein Phänomen seit Corona wie es hier von Studio h2o unterstellt wird. Sex ohne Gummi wird seit eh und je nachgefragt und versucht zu erpressen. Wenn du Schwänze nichtmal in der Nähe deines Gesicht sehen willst, was suchst du dann überhaupt in diesem Gewerbe? Geh lieber putzen, da verdienst du mehr.

                                                                                                                • CH-Isabella

                                                                                                                  Schön auch mal die Ansicht/Meinung der " Gegenseite" zu hören.

                                                                                                                  Leider kenne ich als langjähriger Clubgänger die Situation in den Studios nicht aus eigener Erfahrung.

                                                                                                                  Ich kann mir aber gut vorstellen dass in einem Studio die Hemschwelle bei gewissen Herren tiefer liegt als im Saunaclub. Das ganze läuft doch diskreter und anonymer ab und andere Gäste kriegen das in der Regel im Studio nicht mit.

                                                                                                                  Als aufmerksammer Beobachter im Club, merkt man schnell welche Männer es bei den Damen verschi.... n haben und deshalb gemieden werden.

                                                                                                                  Da gehen sicher viele diese "Spezialisten" lieber in ein Studio wo es den Damen schwerer fällt den Gast abzuweisen.

                                                                                                                  Ich sehe das als grossen Vorteil der Saunaclubs dass die Frauen auch etwas wählerisch sein können, zu wem sie gehen. Trotzdem bin ich nicht so naiv zu glauben dass in Clubs alles perfekt rosarot ist und allle Männer Traumprinzen sind.

                                                                                                                  • Vielleicht mal die Sicht eines Mädchens das mit Pay6 sein Geld verdient.


                                                                                                                    Ich arbeite jetzt schon eine Weile selbstständig. Habe natürlich erstmal in einigen Studios gearbeitet. Da weiss man auch nicht was für Anfragen kommen, man sieht schlussendlich nur den Gast.

                                                                                                                    Seit ich mein Telefon selbst bedienen muss, habe ich sogar ein Problem mit FO als Inklusivleistung. Warum? Faulheit? Geldgeilheit? Nein!


                                                                                                                    Fast die Hälfte aller Männer fragen nach Sex ohne Gummi und wenn ich das ablehne machen sie einen "normalen" Termin. Ich will diese Schwänze nichtmal in der Nähe von meinem Gesicht, ich lehne solche Kunden auch lieber ab weil ich Angst habe das bei solchen mal der Gummi reisst oder sie in einem unbeobachtet Moment das Kondom entfernen.

                                                                                                                    Oftmals wurde ich 5min vor dem Termin nochmal angerufen, das er nur kommt wenn ich den Gummi weglasse.Ich habe so schon viel Zeit und Geld "verloren", ich kann auf sowas Verzichten. Andere auch?

                                                                                                                    Ich kenne keine einzige Dame in diesem Geschäft die sowas freiwillig anbieten würde. Warum sollte sie?

                                                                                                                    Entweder steckt da ein Zuhälter dahinter oder die blanke Angst um die Existenz. Wer solche Dienste in Anspruch nimmt nutzt die Not der Damen aus.

                                                                                                                    Das war schon vor Corona der Fall. Jetzt kommt aber noch mehr Druck. Die Männer fragen nach "Coronarabatt" und gratis Extras.

                                                                                                                    Ihr hab weniger Geld zur Verfügung? Wir auch!


                                                                                                                    Aber das ist natürlich nur meine Meinung 😉

                                                                                                                    • Liebe Gäste


                                                                                                                      Wofür ich absolut KEIN Verständnis habe ist die Nachfrage nach Sex ohne Gummi. Was soll das ? Was überlegt ihr euch dabei ? Schämt ihr euch nicht ? Ob Studios oder einzelne Damen. Jeder sagt es werden immer mehr. So nach dem dem Motto: "Sie braucht ja unbedingt das Geld."


                                                                                                                      http://www.Studio-h2o.ch

                                                                                                                      Studio h2o


                                                                                                                      Was ist das für ein Bull-shit was du schreibst!


                                                                                                                      Als du vor paar Monaten noch das Studio15 in Wetzikon geleitet hast, mussten sich alle Girls in den 30 Min. Vollservice noch obligatorisch ins Maul spritzen lassen und das für 60 Fr. Wo war da deine Besorgnis um die Gesundheit der Girls?


                                                                                                                      Ausserdem hast du speziell Girls von einem Ostschweizer Laden zu dir angeworben, ein Laden der speziell für AO bekannt ist und wo das bei den Girls in den Profilen auf der Homepage sogar geschrieben stand das sie AO anbieten. Diese AO-Girls hast du zu dir ins Studio15 genommen und nun ins Studio H2O, und du fragst dich jetzt im ernst, warum die Gäste Sex ohne Gummi nachfragen? Nun willst den Saubermann spielen und den schwarzen Peter den Gästen zuschieben. :doof: :doof: :doof:


                                                                                                                      Karma is a bitch.

                                                                                                                      • Wir können hier noch tagelang weiter diskutieren.

                                                                                                                        Fakt ist doch dass solange Frauen Geld mit Sex verdienen wollen und Männer für Sex bezahlen, es immer wieder solche gibt die für ein extra Taschengeld weiter gehen als es klug wäre.

                                                                                                                        Dumme Sachen zu machen liegt halt in der Natur des Menschen. Alle wissen dass Sex ohne Gummi, Rauchen, Rasen, Drogen konsumieren usw. dumm, gefährlich und ungesund, ja teilweise auch verboten sind. Trotzdem wird das alles täglich gemacht. sts-ch verlass dich nicht darauf dass "deine" Lieblinge nicht ohne Gummi mit anderen vögeln....

                                                                                                                        Nur weil Mann es sich nicht vorstellen kann, heisst das nicht das es trotzdem stattfindet.

                                                                                                                        Wg's sind in der regel sehr geschäftstüchtig und Schatzi zu Hause will ja auch Kohle sehen und sein BMW braucht neue Reifen.

                                                                                                                        • haha wo lebst Du?


                                                                                                                          Freund von mir fickt viele Frauen in den Clubs ohne!! und das ohne Extra Preis

                                                                                                                          ja eigentlich zeigt ja der coronawahn wie dumm die Menschen sind


                                                                                                                          Da passt ihr ja bestens dazu.



                                                                                                                          Ps da wo ich lebe ist es leider wirklich möglich

                                                                                                                          .und auch da gibts viele dumme dumme die das noch cool finden.


                                                                                                                          Nicht niur das es krankheiten oder schwangerschaft geben kann, nein wie grusig muss das sein wenn du der 5. oder 6. bist der sie dann bedient.


                                                                                                                          Aber eben mich wundert nichts mehr.


                                                                                                                          Ich bin nur froh das die Mãdels mit denen ich verkehre genug intelligent sind.

                                                                                                                          • Miin Sänf


                                                                                                                            Verkehr ohne Gummi gehört nur in eine feste Beziehung.


                                                                                                                            Bei wechselnden Partnern gehört seit der Zeit von Aids der Gummi einfach dazu.

                                                                                                                            Wer dies nicht akzeptiert oder explizit sucht gehört definitiv nicht zu den intelligentesten Erdenbürgern.

                                                                                                                            Gesunder Menschenverstand hat nichts mit einer abgeschlossenen Matura oder einem Doktortitel vor dem Namen zu tun.


                                                                                                                            Leider gibt es viel zu viele Egoisten. Diese gefährden die Dienstleisterinnen, andere Kunden, dessen Partnerinnen und sich selbst.


                                                                                                                            Gummi weg - aus der Sicht von Josefa Nereus, einer Dienstleisterin.

                                                                                                                            https://m.youtube.com/watch?v=pHY4oBj2cOE

                                                                                                                            • hätte nicht gedacht das dieses Thema im Sauna Club ein Thema ist. Wurde mir aber von 2 mädels bestätigt, und dann auch ein fall fast miterlebt .


                                                                                                                              Es gibt ja genug Angebote in der 🇨🇭 für diese kranke Art. Daher diese Idioten sollen dorthin gehen, und die Sauna Clubs meiden.

                                                                                                                              haha wo lebst Du?


                                                                                                                              Freund von mir fickt viele Frauen in den Clubs ohne!! und das ohne Extra Preis

                                                                                                                              • Mich beeindruckt die Entrüstung hier im Forum. Schön zu wissen dass hier bei 6Profi alle eine saubere Weste haben.

                                                                                                                                Aber leider ist das Leben auf freier Wildbahn ein anders. Nicht immer regiert der Verstand, und das beginnt nicht erst bei GV ohne Gummi. Wenn man einem anderen Menschen näher kommt spielen Viren und Bakterien halt nun mal eine Rolle. Und wenn Säfte ausgetauscht werden können auch Krankheiten wandern. Wenn ich in einen Puff gehe muss ich mir dessen bewusst sein. Darum bleiben ja jetzt auch viele Zuhause die erst noch die Etablissements bevölkert haben. Ich bin absolut nicht für Sex ohne Gummi!! Nicht falsch verstehen. Aber wenn ich eine Risikoanalyse mache, ist die Wahrscheinlichkeit grösser auf dem Weg dahin auf der Strasse schwer zu verunfallen als mit dem Mädchen wegen fehlendem Gummi eine schwere Krankheit auszutauschen. Trotzdem, immer anschnallen immer Kondom.