FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Sexforum Aktionen im Juni
Globe Zürich Volketswil Public Sex Zürich öffnet Erotikbetriebe
Sexforum Aktionen im Juni Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz
Zürich öffnet Erotikbetriebe Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe
Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz
Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex
Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni
    • Besten Dank Pattaya Fan für deinen Interessenten und informativen Bericht aus Thailand. Für den Tourismus und den Leuten die davon leben in Thailand bedeutet das nichts gutes. Ich selber werde wohl meinen geplanten Urlaub im kommenden Winter in Pattaya kaum realisieren können, denn ich möchte nicht 15 Tage in Quarantäne oder nach dem Phuket Modell selbst für geimpfte die fast strengsten und bürokratischsten Vorschriften auf der Welt erfüllen müssen.

      Aber hoffen wir das beste, vielleicht wendet sich das ganze noch zum besseren, ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und beglücke uns weiterhin mit deinen schönen Berichten. :thumbup::thumbup::thumbup:

      Ein genereller Blick in die Zukunft!


      Tom33

      Oh, mit grosser Freude habe ich heute gegen Abend Dein sehr nettes Feedback mit Deinen besten Wünschen für mich hier im 6Profi Forum, im Pattaya Tread, lesen dürfen. Solche netten Worte, wie auch die "Gefällt mir Likes" für meine Beiträge, sind für mich natürlich immer ein Aufsteller und ermutigen mich, weiterhin für die interessierten 6Profi Forum Besucher über die neuesten Entwicklungen in Thailand und vor allem im Seebad von Pattaya zu Berichten. ^^^^^^


      Es ist zur Zeit tatsächlich sehr schwierig für mich, in die nähere und auch in die weitere Zukunft für den Tourismus und für die Situationen im Allgemeinen, wie für die Thailändische Bevölkerung und auch für uns in diesem Land lebenden Expats zu Schauen. Ein Blick in die Glaskugel, könnte er helfen? :):):).


      In all meinen letzten Berichten über Pattaya habe ich immer mit positiven Gedanken über die nähere Zukunft meine Worte ausgewählt, doch zur Zeit sehe ich einfach keine positiven Perspektiven in der nächsten Zukunft für eine Besserung der zur Zeit sich zeigenden sehr kritischen Lage. Gestern hat die Zahl an neu mit dem Covid-19 Virus infizierten Menschen landesweit zum ersten Male die 12Tausendermarke überschritten. ;(;(;(


      Die heute Dienstag beginnenden Maßnahmen wurden vorerst bis zum 02. August festgelegt. Also für 2 Wochen. Nur die Hoffnung zu haben, dass es in 2 Wochen viel besser sein werde, diese Hoffnung kann ich leider gar nicht Teilen. Schon bei dem 1. Ausbruch von Corona Mitte März 2020 sprachen die zuständigen Behörden in Bangkok von Maßnahmen vorerst nur für 2 Wochen. Am Ende dauerte der Lockdown und die Schließung aller Unterhaltungsstätten im ganzen Lande bis Ende Juni 2020. Also gut 3 1/2 Monate. Nur die damalige Lage kann man nicht mit der momentanen Lage vergleichen. Denn heute ist die Lage leider viel prekärer. :|:|:|


      Ich war heute Nachmittag an der Beach Road, in der Soi Dayana und vor allem in der Soi Buakoaw und auch an der Central Pattaya Road unterwegs. Ich kann mich ja nicht zu Hause Einschließen, trotz der Aufforderung der Behörden an die Bevölkerung, möglichst zu Hause zu Bleiben. So wenige Leute wie heute, waren noch nie auf diesen sonst trotz der Pandemie immer noch einigermaßen belebten Strassen unterwegs. Als ich gegen 19.00 Uhr in einem Thai Restaurant an der 2nd Road für mich etwas zu Essen holen wollte, in Form von Take Away Food, da war das Restaurant gar nicht geöffnet. Denn es zeigte sich schon in der gleichen Phase wie jetzt, vom 10. April bis zum 15. Mai in diesem Jahr, als die Restaurants auch nur Take Away Food und Home Delivery anbieten durften, dass die Nachfrage danach gar nicht so gross war. Denn viele Expats kochen sich selber etwas zu Hause oder lassen sich sehr gerne von ihrer Thai Lebenspartnerin oder ihrer Thai Freundin auf Zeit, bekochen. Frei nach dem Motto, meine Frau kocht sowieso am Besten. :):P:P


      So konnte ich mich glücklich schätzen, dass ich in einem 7-Eleven Shop ganz in der Nähe von meiner Unterkunft noch etwas Feines zum Essen bekommen habe. Wobei ich sagen darf, dass sie auch dort sehr gute, natürlich tief gefrorene Menues im Angebot haben. Da ich ja in diesem zur Zeit auch nur bis um 8 Uhr abends geöffneten 7-Eleven Shop die meisten Angestellten vom Sehen her kenne, freuen sie sich immer wieder, den doch mitlerweilen sehr gut Thai sprechenden Expat aus der Schweiz zu sehen und mir, die von mir ausgewählten gefrorenen Menues, in der Mikrowelle zu Wärmen. ^^:P:P^^

      Amazing Pattaya


      Tom33

      Ja, die Aussichten, dass Du in diesem Jahr noch oder auch über den kommenden Winter 2021/2022 hier in Pattaya unbeschwerte Ferien verbringen werden kannst, die sehe ich zur Zeit nicht so rosig. In etwa 2 Monaten werden wir klarer in dieser Richtung urteilen können. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie die ständig wachsenden täglichen Fallzahlen in absehbarer Zukunft gestoppt und vor allem wieder gedrückt werden können. Sodass die Behörden von der Provinz Chonburi mit dem Sandbox Projekt für Pattaya und die dem Seebad vorgelagerte Insel Koh Larn starten werden können. :):):)

      Das Ziel wäre ja Mitte September 2021.


      Tom33

      Du erwähnst den mühsamen Aufwand zur Erfüllung der Auflagen, das heisst, dem Ausfüllen der notwendigen Dokumente für eine mögliche Einreise für Dich, um Ferien in der näheren Zukunft in Thailand verbringen zu können. Ich wette mit Dir ein ganz feines Nachtessen hier in einem guten Restaurant in Pattaya, dass Du viel mehr Zeit dafür brauchst, in der Schweiz für Dich die jährliche Steuererklärung auszufüllen, als für die notwendigen Dokumente, welche Du Ausfüllen musst, sei es für das Sandbox Projekt, das bis jetzt auf der Insel Phuket angeboten wird, oder hoffentlich dann auch in ein paar Monaten für hier in Pattaya brauchen wirst. Gilt die Wette als angenommen von Dir? Bei mir würde die Wette gelten! ^^:P^^


      Welche Dokumente, Du genau Ausfüllen musst, darauf möchte ich jetzt im Einzelnen nicht Eingehen. Das kann man alles im Internet auf jeder Webseite einer Thailändischen Botschaft nachlesen. Ein Besuch auf der Thailändischen Botschaft in Bern ist dafür gar nicht notwendig. Um das so wichtige COE, das Certificate of Entry, für die Einreise auf einem Internationalen Flughafen in Thailand zu bekommen, kann man alle notwendigen korrekt ausgefüllten Dokumente Online an die entsprechende Thailändische Botschaft senden. Ich weiss das von einigen Schweizer Kollegen, welche in den letzten Monaten mit diesem Certificate of Entry nach Thailand, nach ihrer Reise für ein paar Wochen oder Monate in die Schweiz, nach Thailand zurückkehren konnten. Diese machten mir glaubhaft verständlich, dass das alles Online zu erledigen sei. Natürlich mussten all diese Schweizer Kollegen nach ihrer Ankunft auf dem Flughafen Suvarnaphume in Bangkok in eine 14tägige Quarantäne in ein Hotel, sei es in Bangkok oder auch hier in Pattaya gehen, bevor sie sich wieder frei, wie hier zum Beispiel in Pattaya bewegen konnten und sie sich wieder den Freuden des Lebens, sei es Kulinarisch oder


      Tom33 , Matterhorny , Markus26

      Wir uns wieder den weiblichen Schönheiten Thailands hier im Seebad widmen können. 8o

      Amazing Pattaya.


      Wichtig ist es, egal ob man sich für eine 2wöchige Quarantäne in einem Hotel zu verbringen entschließt, oder sich für ein Sandbox Projekt entscheidet, dass man vorher seriös abklärt, welche Dokumente notwendig sind, um das Certificate of Entry zu erhalten. Es soll mitlerweilen auch einige Reisebüros in der Schweiz geben, die in dieser Sache, auch wegen Corona so schwierigen Situation, eine kleine Markt Nische entdeckt haben und diesen Dienst für interessierte Thailand Besucher anbieten. Natürlich nicht gratis! :):P:)


      Entscheidend für mich wäre natürlich, wenn ich an der Stelle eines Allein Reisenden Mannes nach Thailand Reisen würde, ob bei meinem Aufenthalt in Thailand auch die Unterhaltungsstätten geöffnet sein würden. Wenn auch nicht mehr soviele wie vor der Pandemie, aber immerhin genügend, so dass ich mich den Schönheiten Thailands widmen könnte. :P:P:P

      Amazing Thailand


      Aus dem Seebad

      Grüsst der PattayaFan

      • Besten Dank Pattaya Fan für deinen Interessenten und informativen Bericht aus Thailand. Für den Tourismus und den Leuten die davon leben in Thailand bedeutet das nichts gutes. Ich selber werde wohl meinen geplanten Urlaub im kommenden Winter in Pattaya kaum realisieren können, denn ich möchte nicht 15 Tage in Quarantäne oder nach dem Phuket Modell selbst für geimpfte die fast strengsten und bürokratischsten Vorschriften auf der Welt erfüllen müssen.

        Aber hoffen wir das beste, vielleicht wendet sich das ganze noch zum besseren, ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und beglücke uns weiterhin mit deinen schönen Berichten. :thumbup::thumbup::thumbup:

        • Thailand, wohin führt Dein Weg?

          Mit der Aufnahme der Provinz Chonburi, zu der auch Pattaya gehört, in die dunkelroten Zonen ab Morgen Dienstag, den 20. Juli 2021, gelten ab sofort neue Beschränkungen in Bezug zur Bekämpfung des verstärkten Ausbruch von dem Covid-19 Virus in den letzten Wochen, so wie sie es der Provinz Bangkok schon vor 1 Woche widerfahren ist. :(:(:(


          Als vordringlichste Maßnahme tritt hier im Seebad von Pattaya ab Morgen Dienstag die Ausgangssperre von 21.00 Uhr abends bis morgens um 04.00 Uhr in Kraft. Eine solche Ausgangssperre hatten wir seit Beginn der Pandemie im März 2020 hier in Thailand erst ein Mal in den Monaten April bis Juni im Jahre 2020. Während all den Lockdowns in den Monaten Januar, April, Mai und Juni dieses Jahres wurde von der Regierung in Bangkok nie eine Ausgangssperre über der Provinz Chonburi verhängt. ^^^^^^

          Amazing Thailand


          Zudem dürfen ab Morgen Dienstag die Restaurants ihren Gästen auch kein Essen in ihren Lokalen mehr servieren, sondern nur noch Take Away Food und einen Home Delivery Service anbieten und das auch nur bis 20.00 Uhr am Abend. Zudem müssen auch dann alle noch geöffneten 7eleven Shops und Family Markets auch schon um 21.00 Uhr abends ihre Türen schließen. :):):)


          Wie kommt es zu diesen so drastischen Maßnahmen? Für mich als langjähriger Thailand Kenner und jetzt auch schon bald für knapp 6 Jahre meinen Lebensabend zur Hauptsache hier im Seebad von Pattaya verbringend, waren diese Maßnahmen schon seit Wochen erwartet worden und daher schon lange überflüssig. Im Monat Mai kratzten die täglichen Fallzahlen an neu mit dem Covid-19 Virus infizierten Menschen über ganz Thailand gesehen an der 5Tausender Marke. Von der Dunkelziffer möchte ich an dieser Stelle einmal absehen. Zum gleichen Zeitpunkt im letzten Jahr rühmten sich die Verantwortlichen in Bangkok fast jeden Tag an mehr und mehr, bis sie bekannt geben konnten, dass in ganz Thailand während über 100 Tagen kein einziger mit dem Covid-19 Virus infizierter Mensch je festgestellt worden ist. Einmal abgesehen von diejenigen Personen, welche über die Flughafen Suvarnaphume und Don Muang mit einem Internationalen Flug nach Thailand eingereist sind und so nach ihrer Ankunft in eine 14tägige Quarantäne in einem Hotel verbringen mussten, um nachher irgendwo ins Land Reisen zu können. :):(:)


          Zu dieser Zeit wurde Thailand von der WHO, der Weltgesundheitsorganisation, Weltweit an 4. Stelle nach Neuseeland, Taiwan und nach Singapur eingestuft und Thailand galt in der ganzen Region von Südostasien als das Vorzeigeland in Sachen Corona Bekämpfung und Corona Vorsorgemassnahmen. :):):)

          All dies führte zu einem sehr grossen Trugschluss. Na klar hat man keine Infizierten Menschen gehabt, wenn während Monaten auch gar keine Tests landesweit durchgeführt worden sind.

          Amazing Thailand


          In der Zwischenzeit wird Thailand von der WHO an 117. Stelle von 120 Ländern in Sachen Infizierten Menschen und Bekämpfung des Covid-19 Virus eingestuft. Und das hat soviele Gründe. Hauptsächlich fehlt es an Impfstoffen hüben wie drüben. Die Thailändische Bevölkerung wäre grundsätzlich bereit, sich Impfen zu lassen und sie können sich auch über eine App zur Impfung mit den Impfstoffen Sinovac aus China oder mit dem im Pharma Werk von Siam Bioscence in der Provinz Pathum Thani hier in Thailand in Lizenz hergestellten Impfstoff von Astra/Zenica registrieren lassen und sie bekommen auch ein Datum zur Impfung mit der ersten Dose des entsprechenden Impfstoff in einem Spital oder in einem Impfzentrum in ihrer Stadt oder in ihrem Dorfe. :):):)


          Nur schon viele Male passierte es bis anhin, dass die Menschen mir grosser Vorfreude an diesem abgemachten Datum zur Impfung erschienen sind und sie nahmen geduldig auf einem ihnen zugewiesenen Stuhl Platz. So war das Gesundheitspersonal, wie zum Beispiel Krankenschwestern, die waren auch zum Verabreichen der Impfung bereit, aber Oh. :)Wo war der Impfstoff zur Impfung? Die Antwort ist immer die gleiche lapidare Antwort. Die zuständige Behörde in Bangkok hätten die versprochene Menge an Impfstoffen nicht geliefert! Denen zur Impfung erschienenen Menschen bleibt dann in ihrer so grossen Enttäuschung nichts anderes übrig, als zu Hoffen, dass es absehbarer Zukunft besser werden wird.

          ;(:);(


          Zum Pharma Werk Siam Bioscence in der Provinz Pathum Thani, wo ja der Englisch/Schwedische Impfstoff von Astra/Zenica in Lizenz hergestellt wird, gilt es zu sagen. Das Werk kann die 10 Millionen versprochenen Dosen von ihrem Impfstoff pro Monat zur Impfung für die Thailändische Bevölkerung bei weitem nicht einhalten. Jetzt ist durchgesickert, dass nur etwa 35 Prozent der hergestellten Impfstoff Dosen hier in Thailand an die Behörden geliefert wird, der Rest wird an andere Länder verkauft. Da verstehe ich nicht, dass die Thailändische Regierung unter dem "Lead" vom Prime Minister Prayut Chan-o-Cha nicht die Devise und den Befehl herausgibt.

          Thailand First :):):)


          In den letzten Wochen sind wieder vermehrt Geschäfte von denjenigen, welche immer noch all den Widrigkeiten getrotzt haben, geschlossen worden. Ja, solange keine Internationalen Touristen kommen, werden die Zukunfts Aussichten noch für ein paar Monate sehr trüb sein. Kommt jetzt noch dazu, dass an den nächsten Wochenenden auch keine Einheimische Personen mehr aus der Provinz Bangkok so wie an den letzten Wochenenden für 2 bis 3 Tage zur Erholung nach Pattaya kommen werden. Denn die Thailändische Bevölkerung wird von den Behörden angewiesen in der nächsten Zeit zu Hause zu bleiben und unnötige Reisen von Provinz zu Provinz zu unterlassen. Zudem werden jetzt von der Polizei überall Kontrollpunkte eingerichtet und wenn man zum Beispiel von der Provinz Bangkok hier in die Provinz Chonburi Reisen möchte oder auch umgekehrt, braucht man eine Durchfahrtsgenehmigung, welche nicht so einfach zu bekommen ist. :):):)

          Amazing Thailand


          Sexuell kommt man trotz der Kontakt Beschränkungen im Seebad auch in diesen Tagen und Wochen nicht zu kurz. Sehr viele Thai Schönheiten suchen auf dem Dating App "Thaifriendly" tagtäglich Männerbekanntschaften für ein Schäferstündchen. Denn das Leben kostet auch in diesen Zeiten Geld. Es gibt aber auch tatsächlich sehr viele Thai Ladys, welche in den letzten Wochen seit Beginn des letzten Lockdown Mitte April nach der Schließung aller Unterhaltungsstätten hier im Seebad zu ihren Familien in den Isaan nach Hause zurückgekehrt sind und jetzt dort auf dem Lande als "Farmerin" Arbeiten, um den Lebensunterhalt für sich und ihre Familie verdienen zu können. Einige meiner weiblichen vergangenen Bekanntschaften hier im Seebad in den letzten 6 Jahren schicken mir ab und zu Fotos von ihrer neuen Tätigkeit als "Farmerin" im Isaan auf dem in Thailand vor allem bei den Ladys sehr beliebten "Chatting App Line". :):P:P

          Amazing Thailand


          Zur Zeit läuft ja auf der Insel Phuket das am 01. Juli 2021 gestartete Sandbox Projekt mit dem geimpfte Touristen aus etwa 67 Ländern mit zur Zeit geringen Neuinfizierungen an Covid-19 Virus auf einem Direktflug auf dem Internationalen Flughafen in Phuket landen können und dann ohne zuerst in eine 2wöchige Quarantäne zu müssen, für 2 Wochen Aufenthalt in einem von den Behörden genehmigten und geprüften Hotel mit der Bezeichnung als ein SHA Plus Hotel bleiben müssen. Darauf dürfen diese Touristen dann in andere Provinzen von Thailand Reisen. Diese Idee mit dem Sandbox Projekt von der Insel Phuket startete vor ein paar Tagen auch auf der Insel Koh Samui. :):):)

          Jetzt wollen die Behörden von der Provinz Chonburi diese Idee mit dem Sandbox Projekt auch hier in Pattaya und auf der vorgelagerten Insel vom Seebad, auf der Insel Koh Larn einführen. Der Start soll schon Mitte September erfolgen. Oh, das wäre ja schon in 2 Monaten. :):):)

          Amazing Pattaya


          Natürlich finde ich es sehr positiv. Wenn man die Hoffnung auf Besserung nie verliert. Zudem finde ich es sehr lohnenswert, dass der Bürgermeister von Pattaya immer wieder mit neuen Visionen über die Zukunftsgestaltung des Seebades an die Öffentlichkeit gelangt. Nur zum Teil sind diese Visionen gar hoch angesetzt. So möchte er aus Pattaya ein zweites Dubai und ein zweites Singapur machen. Oh, mein Buddha. Ich war schon einmal für 10 Tage in Singapur und auch für 7 Tage in Dubai. Dass Pattaya auch nur annähernd einmal dieses sehr hochgesteckte Ziel erreichen wird oder noch besser kann, das kann ich mir in meinen kühnsten Träumen beim besten Willen nicht vorstellen. :):P:)

          Amazing Pattaya


          Übrigens gestern Sonntag stieg die Zahl an neu mit dem Covid-19 Virus infizierten Menschen in ganz Thailand auf 11 387. Vor ein paar Tagen hat diese Zahl die 10Tausendermarke zum ersten Male überschritten. Tendenz steigend. ;(;(;(


          Aus dem Seebad grüsst.

          Der PattayaFan

          • Ganz leichte Entspannung im Seebad!

            Oh, was haben wir hier im Sündenpfuhl, im Seebad von Pattaya, während den letzten Wochen leiden müssen. Seit ungefähr dem 10. April sind ja infolge der 3. Welle alle Unterhaltungslokale in Thailand geschlossen worden. In den letzten Tagen und Wochen tut sich der Thailändische Staat unheimlich schwer, die täglichen Fallzahlen an neu mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen zwischen 2 500 bis zu 3 000 neuen Fällen zu senken. :(;(:(


            Man muss natürlich die nationalen Behörden aber auch dahin loben, dass sie in der Zwischenzeit gelernt haben und sie jetzt dahin gehen, wo sich eben auch der Ursprung von solchen hohen täglichen Fallzahlen befinden kann. In die überfüllten Gefängnisse und vor allem in die zum Teil massiv mit Wanderarbeitern, sei es vor allem aus Myanmar und aus Kambodscha massiv überfüllten Unterkünfte. Dies war im Mai 2020 schon ein sehr grosses Problem im Stadtstaat Singapur. Als man eigentlich damals in Singapur glaubte, die erste nur leichte Welle mit an Covid 19 Virus infizierten Menschen besiegt zu haben, ergab sich ein erneuter Ausbruch in den Wohn Baracken, in denen die Wanderarbeiter zum Teil zu 10 bis 12 Personen auf engem Raum zusammen einquartiert sind und die Hygienemassnahmen zum Teil wohl auch zu Wünschen übrig lassen. :);(:(


            Wenigstens durften in der Provinz Chonburi die Restaurants seit dem 16. Mai 2021 ihren Gästen wieder Essen an einem Tisch servieren, natürlich immer noch von einem strengen Verbot zum Ausschenken von Alkohol begleitet. Dies führte dazu, dass die meisten der in Pattaya lebenden Expats es vorziehen, zu Hause ihr von ihrer Thai Lebenspartnerin zubereitetes Essen zu genießen, natürlich zusammen mit 1 oder 2 Bierchen. :D8o:D


            Einige der hier in Pattaya lebenden Expats bewegte es vor allem wegen diesen zum Teil massiven Einschränkungen dazu, über die nächsten Monate in ihr Heimatland zurück zu kehren. Kommt noch hinzu, dass gerade in der Schweiz sich in den letzten Wochen viele Lockerungen ergeben haben und natürlich jetzt auch in Europa der Sommer begonnen hat und die örtlichen Temperaturen auf ein angenehmes Niveau gestiegen sind. :P^^:P

            Gleichzeitig beginnt jetzt hier die Regenzeit. Wobei, dann regnet es normalerweise nur für kurze Zeit ganz heftig wie zum Beispiel heute Montag Morgen so gegen 11.00 Uhr und schon bald scheint die Sonne wieder und der Himmel über Pattaya ist wieder fast Wolkenlos.

            Nur gestern Sonntag zeigte sich das Wetter den ganzen Tag über von seiner eher trüben und regnerischen Seite. Mit kurzen Unterbrüchen verbunden, regnete es mehrheitlich. Dafür ist jetzt auch die Luft wieder besser zum Atmen. :)8o:)


            Vor gut 10 Tagen haben die Behörden der Provinz Chonburi beschlossen, dass an den Stränden von Pattaya, Jomtien und von Wongamat die Betreiber ihre Liegestühle für die Badelustigen wieder vermieten dürfen. Zudem darf man auch wieder im Meer Baden gehen und es ist auch erlaubt worden, dass sich die Leute in kleineren Gruppen zusammen setzen dürfen und ihnen Essen serviert werden darf. Natürlich immer noch begleitet von einem strengen Alkohol Verbot. ^^:P^^


            Am letzten Freitag Abend beschlossen die Behörden der Provinz Chonburi jetzt noch ein paar Lockerungen, welche ab heute Montag, den 14. Juni in Kraft treten. ^^:P^^

            So dürfen die unzähligen Massage Shops, welche sich über die ganze Stadt verteilen, ihre Türen für interessierte Kunden wieder Öffnen. Aber vorläufig nur für Top Seriöse Fuss Massagen. Unter Einhaltung von sehr strikten Hygiene Massnahmen. ^^;(:D. Es ist den Massage Damen weiterhin noch nicht zugestanden worden, Thai und Oil Massagen anzubieten. Ich hatte heute Montag, am frühen Nachmittag einige Sachen in der Stadt zu erledigen. Tatsächlich tummeln sich vor jedem Massage Shop wieder einige der zum Teil doch schon etwas älteren Thai Ladys und sie sind vor allem glücklich, wieder ihrem geliebten Job nachgehen zu können und um vor allem freut es sie, dass sie wieder etwas Geld verdienen können. ;):P^^


            Zudem haben die Behörden von der Provinz Chonburi am letzten Freitag noch folgende Verbote für heute Montag aufgehoben.

            Die Fitnesscenter dürfen ihre Türen auch wieder Öffnen und alle Swimmingpools in der Stadt dürfen auch wieder benutzt werden. Aber alle Unterhaltungslokale in der Stadt bleiben noch weiterhin geschlossen. Das führt natürlich dazu.


            Matterhorny , Tom33 und Markus26

            Dass auch die von mir so geliebten Gentleman Clubs, wie das La Poste in der Soi Lengkee und der Club Caree Blanc in der Soi Boncot mit ihren Thailändischen Schönheiten noch nicht ihre Blow Job Dienste mit finalem "Come in Mouth", anbieten dürfen. :P;(:P. Aber ich werde auch diese Zeit des Wartens noch überstehen, denn als absoluter Insider der Szene in Pattaya weiss ich schon, wo ich bei Bedarf auch in dieser schwierigen Situation einen schönen intensiven Blow Job mit finalem Mundschuss von einer Thai Lady in einem Raum im oberen Stockwerk angeboten bekomme. :P:P:P

            Amazing Pattaya


            Der Umstand, dass ja jetzt die Besucher der Provinz Chonburi wieder die Strände benutzen dürfen, führte dazu, dass gerade über das vergangene Wochenende der Inland Tourismus, gerade aus der Provinz Bangkok, erfreulicherweise wieder etwas angezogen hat. Vor allem viele junge Liebespaare ziehen es vor, dem doch eher monotonen und so hektischen Leben in der 12 Millionen Stadt Bangkok für einige Stunden entfliehen zu können und sie nehmen sehr gerne die gut 1 Stunde und 30 Minuten dauernde Fahrt mit ihrem Auto unter die Räder, um sich hier im Seebad etwas entspannen zu können. ^^8o^^

            Amazing Pattaya


            Aus dem Seebad.

            Grüsst der

            PattayaFan

            • Hat sich der Wind gedreht?


              Auf die Frage in der Überschrift vom heutigen Posting zur aktuellen Situation, vor allem betreffend der momentanen Lage und den Zukunftsausichten in Pattaya und in Thailand im Allgemeinen, gebe ich die Antwort gleich selber.


              Ja, der Wind hat sich gedreht! ;(;(;(


              Als ich Anfang April Pattaya Richtung Phuket verlassen habe, da herrschte immer noch eine Aufbruchstimmung in ganz Thailand. Anfang März wurden viele Provinzen von den Behörden in Bangkok, dank täglich fallender Zahlen an neu mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen, eine Stufe herabgesetzt. So wurde die Provinz Bangkok damals auf den 01. März von der Roten Zone neu in die Orangefarbene Zone herabgesetzt, was dazu führte, dass in der Provinz Bangkok die Unterhaltungssätten ihre Türen wieder bis um 23.00 Uhr abends für ihre Internationalen Gäste öffnen konnten. :):):)


              Die Provinz Chonburi mit Pattaya als bekanntestes Tourismusmagnet, wurde auf den 01. März von der Orangefarbenen Zone in die Gelbe Zone herabgesetzt. Dies führte erfreulicherweise dazu, dass die nach der 2. Welle im Januar geschlossenen Unterhaltungsstätten nach ihrer Wiedereröffnung auf Anfang Februar, dank der erneuten Herabsetzung in die Gelbe Zone auf Anfang März neu bis um 24.00 Uhr geöffnet haben durften. :):P:)


              In ganz Thailand wurden in diesen Tagen Pläne geschmiedet, wie der Tourismussektor, welcher knapp 30 Prozent des Bruttosozialprodukt von Thailand jährlich erwirtschaftet, wieder mit diversen neuen Projekten angekurbelt werden kann und somit bis Ende Jahr 2021 wieder etwa 5 Millionen Touristen nach Thailand kommen würden. Die Stimmung war im ganzen Land durchaus sehr positiv. So starteten die Provinzen Phuket, Surat Thani mit der Insel Koh Samui als Touristenattraktion, Phang Na, Krabi und Chiang Mai mit der Idee des "Sandbox" Projektes, was zur Idee hatte, Internationale Touristen mit Direktflügen in ihre Provinz zu bringen und dass für diese Gäste, welche vorweisen können, dass sie in den letzten Monaten mit 2 Dosen eines anerkannten Impfstoff erfolgreich gegen den Covid 19 Virus geimpft worden sind, keine 14 tägige Quarantäne Pflicht nach ihrer Einreise mehr bestehen würde. :)8o:)Natürlich müsste diese Impfung in einem anerkannten Inpfausweis festgehalten werden. Zudem würde der Tourist bei seiner Ankunft in Thailand noch einen negativen PCR Test vorlegen müssen, welcher beim Zeitpunkt seiner Einreise an der Immigration an seinem Zielort in Thailand nicht älter als 72 Stunden sein dürfte. Alle diese Maßnahmen hätten dazu geführt, dass sich diese Touristen wieder angesprochen fühlen würden, um für einige Zeit ihre Ferien in Thailand verbringen zu wollen. :P:P:)

              Amazing Thailand


              Und was passierte dann, in den ersten Tagen des Monates März. Der Ausbruch vom Covid 19 Virus in den Vergnügungslokalen in der Region Thong Lor und in der Region Ekkamai in Bangkok, welcher zur 3. Welle führte. Von diesem Schock erholt sich das ganze Land zur Zeit nur ganz schwer. Fast alle Maßnahmen, welche von der Thailändischen Regierung in Bangkok unter dem "Lead" ihres Prime Minister Prayut Chan-o-Cha damals verfügt worden sind, sind aktuell immer noch in Kraft. Die einzige Lockerung, welche mich hier im Seebad positiv betroffen hat, wurde auf den 17. Mai in Kraft gesetzt, dass in der Provinz Chonburi in den Restaurants wieder Essen bis um 23.00 Uhr am Abend serviert werden darf. Vorher galt die auf den 01. Mai erfolgte Maßnahme, dass in den Restaurants nur Take Away und Home Delivery Food angeboten werden darf. :(;(:(


              Zur Zeit herrscht in diesen Tagen gerade in Pattaya eine eher düstere Stimmung. Am Abend wirken die Strassen zum Teil wie ausgestorben. Einheimische Touristen, welche aus der Provinz Bangkok über das Wochenende ins Seebad kommen, um sich zu Erholen sind kaum sichtbar. An den Stränden von Pattaya und an der Jomtien dürfen die Liegestühle von den Mietern allfälligen Interessenten nicht vermietet werden, wenn ich manchmal gegen Abend an die Jomtien Beach gehe, um dort den bei schönem Wetter wirklich sehr schönen Sonnenuntergang zu beobachten, werde ich und natürlich auch all die anderen Menschen so ab 17.30 Uhr von den an der Strandpromenade patroullierenden Polizisten höflich aber direkt darauf aufmerksam gemacht, mich von den schönen gerade auf der richtigen Höhe von etwa 45 Centimeter hohen Sitzgelegenheit zu entfernen und mich nach Hause zu begeben. Entlang der Promenade zu Spazieren ist dann noch erlaubt, sich zu Setzen, das ist untersagt. All diese Maßnahmen führten nun dazu, dass die Zahl der an der Jomtien Beach Promenade jeden Abend flanierenden Menschen, seien es Expats mit ihren Thai Schönheiten und die Anzahl der Einheimischen merklich gesunken ist. ^^;(^^

              Amazing Jomtien Beach


              Da ja jetzt gerade in Europa die wegen Corona in den letzten Monaten verhängten Maßnahmen zum Teil merklich gelockert wurden und wohl in den nächsten Wochen noch mehr gelockert werden dürften, führte dazu, dass sich sehr viele hier in Pattaya lebende Expats verschiedener Nationalitäten dazu entschieden haben, in den nächsten Tagen in ihre Heimat, vor allem über den Sommer und den über den Herbst in Europa, zurückzukehren und sie werden dann wohl auf die Monate Oktober/November ihre Zelte wieder hier in Pattaya aufbauen. Einige mir sehr gut bekannte Expats aus der Schweiz und auch aus Deutschland haben Thailand aus den obgenannten Gründen in den letzten Tagen schon verlassen. :(;(:)


              Der eine oder andere von diesen Expats, ja die Mehrheit davon, versucht sich auch in der Zeit während seines Aufenthaltes in seiner Heimat erfolgreich gegen den Covid 19 Virus Impfen zu Lassen. Obwohl ich in den letzten Tagen in der Boulevard Zeitung im "Blick" einen Bericht gelesen habe, dass es für uns Auslandschweizer aus den verschiedensten Gründen unmöglich wäre, sich gerade als Schweizer Bürger mit Wohnsitz in Asien, für sich einen Termin für diese Impfung in der Schweiz bekommen zu können, weiss ich mitlerweilen von ein paar sehr guten Schweizer Kollegen, welche auch hauptsächlich aus dem Grund, sich in der Schweiz entweder mit dem Impfstoff von Moderna oder von Pfizer Biontech Impfen zu lassen, welche weltweit wegen ihrer fast 95 prozentigen Wirkung hoch anerkannt sind, in die Schweiz geflogen sind. So bekamen diese Schweizer Kollegen in den letzten Tagen ihre erste Dose eines dieser beiden Impfstoff verabreicht. Frei nach dem Motto, wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. :P:):P

              Amazing Switzerland


              Matterhorny , Tom33 und Markus26 .

              Kommen noch die Tage, dass ich einer der wenigen Expats bin, welcher hier in Pattaya Verweilen wird und die Thai Schönheiten Pattayas ab und zu mit meinen Wünschen zu einem Sexuellen Erlebnis knapp über Wasser halten kann? Ja, zur Zeit kann ich mich auf der Dating App Thaifriendly nicht vor Anfragen von Thai Frauen wehren, welche einen Expat für ein Schäferstündchen suchen , um einen Zustupf für ihre Miete zu Verdienen oder auch um wieder etwas Geld in der Tasche zu haben, um für die nächsten Tage ihren Lebensunterhalt finanzieren zu können. ;(;);(

              Amazing Pattaya


              Aus Pattaya grüsst.

              Der PattayaFan

              • Pattaya Fan
                Wow. Dankeschön für Deine sehr schönen Worte!


                Sehr ehrliche und sympathische Reflexion von Pattaya Fan gut gemacht!:thumbup:8)

                • Pattaya Fan
                  Deine Beurteilung trifft in die Mitte, 10 Punkte :thumbup:

                  Wow. Dankeschön für Deine sehr schönen Worte!


                  schicklgruber


                  Mit Deinen sehr schönen Worten hast Du mir heute Morgen beim Aufstehen ein Lächeln in mein Gesicht zaubern können. Wie sagt man doch so schön, in der Kürze der Wortwahl, da liegt der Kern der Aussage! Und frei nach dem Motto, wer liebt denn nicht ab und zu ein aufrichtiges Kompliment zu bekommen, sind mir Deine auch von mir aus so gesehenen zutreffenden Worte, ganz warm meinen Rücken hinuntergelaufen. ^^:P^^


                  Der Kenner der Szene von Thailand, vor allem von Pattaya, hat in der Zwischenzeit sicherlich beim Durchlesen meiner Berichte festgestellt, dass ich die Szene im Nachtleben von Pattaya aber auch das Leben hier als Expat, sei es aus Sicht vom Farang, also vom Mann aus gesehen, wie aber auch von der Sicht der weiblichen Schönheiten Thailands aus gesehen in der Zwischenzeit recht gut Einschätzen und daher auch Beurteilen kann. Zudem schreibe ich natürlich meine Berichte immer mit Leib und Seele, da ich ja seit Jahrzenten ein bekennender Thailand Fan bin. Und zwar liebe ich das Leben hier in Thailand mit all seinen Facetten. Sei es hauptsächlich von der positiven Seite oder manchmal auch von der negativen Seite aus gesehen. Wichtig ist es immer, dass man das Ganze zum Teil nicht zu Ernst nimmt und vor allem darf man seinen eigenen Humor nie verlieren. ^^^^:P


                  Für meine Berichte hier im 6Profi Forum recherchiere ich fast täglich in den einschlägigen Medien Thailands. Und natürlich gehören diese Recherchen zu meinen alltäglichen Informationen, um mich auf dem Laufenden in diversen Richtungen zu halten, sei es wie seit über einem Jahr über die aktuelle Situation mit dem Covid 19 Virus, über die neuen Maßnahmen der Regierung in Bangkok, unter dem "Lead" von Prime Minister Prayut Chan-o-Cha, zur Bekämpfung der einzelnen Ausbrüche vom Covid 19 Virus in zum Teil ganz verschiedenen Provinzen. ^^^^

                  Und "last but not least" interessiert es mich natürlich, wie sich denn das Leben hier in Thailand vor allem für die Einheimischen Leute im Allgemeinen und natürlich auch für die Tausenden Schönheiten, welche tagtäglich mit ihren Ängsten um ihre Verdienstmöglichkeiten konfrontiert werden und mitlerweilen nicht mehr wissen, wie sie ihre Kinder und ihre Eltern im Isaan mit dem von ihnen bei Liebesdiensten mit uns Männern verdienten Geld, unterstützen können. Denn seit über 1 Jahr fehlen ja die täglich zu Tausenden an den Flughäfen Suvarnaphume und Don Muang in Bangkok landenden Allein Reisenden Männer aus der ganzen Welt, welche fast tagtäglich in den einschlägigen Beer Bars, Go Go Clubs und auch Discos, wie auch in den Dating Foren, wie Tinder, Badoo, Thaifriendly und etc. auf der Suche nach einer weiblichen Ferien Bekanntschaft waren.

                  Es ist doch offensichtlich, dass die noch hier lebenden Expats, diese Löcher auch nicht zur vollen Zufriedenheit der Thai Ladys Schließen können. ;(;(;(


                  Matterhorny und @ Tom33

                  wie auch markus 26.

                  Ihr werdet von den Schönheiten in Pattaya sehnlichst erwartet.

                  ^^8o:P


                  Ich muss natürlich zugestehen, dass ich alle meine Berichte immer aus dem Stegreif heraus und frei nach meinem Empfinden schreibe. Da ich ja manchmal den gleichen Bericht über irgend etwas Wichtiges auf diversen Thai Foren und Thai Medien recherchiere, kann es schon sein, dass ich halt doch einmal in der Wahrnehmung und daher in meiner Schlussfolgerung etwas falsch liege. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle entschuldigen. ;(:(;(. Aber Irren ist doch menschlich, oder nicht?

                  Amazing Thailand


                  So eine Wahrnehmung ist mir bei meinem letzten Posting passiert. Ich schrieb damals, dass die 6 Provinzen Thailands, welche auf Anfang Mai von den Behörden in Bangkok von der Roten Zone in die Hochrote Zone hochgestuft wurden, auf Montag , den 17. Mai wieder von den gleichen Behörden eine Stufe hinabgesetzt wurden, eben von der Hochroten Zone wieder zurück in die Rote Zone, was gleichbedeutend war, dass in all diesen 6 Provinzen ab dem Montag in den Restaurants wieder Essen den Gästen bis um 23.00 Uhr serviert werden darf, einfach mit Maximal 2 Gästen an einem Tisch und immer noch ohne Alkoholkonsum im Restaurant!!!;););)


                  Mein Fehler war nun, dass eben auf Montag, den 17. Mai nicht gleichzeitig alle diese 6 Provinzen von der Hochroten Zone in die Rote Zone herabgesetzt worden sind. Das betraf nur die Provinz Chonburi, in der ja bekanntlich das Seebad Pattaya liegt. Zudem wurde die Provinz Chiang Mai wegen den täglich fallenden "Insidenzzahlen", gerade noch eine Stufe weiter hinabgesetzt, direkt in die Orangefarbene Zone. Als die Provinz Chonburi nach dem 2. Lockdown im Januar 2021 auf Beginn des Monates Februar damals von der Roten Zone in die Orangefarbene zurück gestuft worden ist, durften die Massage Shops, die Beer Bars, die Go Go Clubs wie auch die Discos ihre Türen für die Thai Ladys zum Arbeiten und für uns Expats bis um 23.00 Uhr abends zu unserem Vergnügen wieder Öffnen. :):P:):P

                  Amazing Pattaya


                  In den 4 Provinzen Bangkok, Nothaburi, Pathum Thani und Samut Prakan änderte sich am letzten Wochenende gar nichts. Wegen den täglich immer noch sehr hohen Fall Zahlen an Covid 19 infizierten Menschen verblieben diese 4 Provinzen bis auf weiteres in der Hochroten Zone. ;(:D;(


                  Bei der bei vielen Touristen, vor allem aus China und aus Thailand, Pattaya vorgelagerten sehr beliebten Insel "Koh Larn", wurde diese Woche von den zuständigen lokalen Behörden beschlossen, dass der "Ist Zustand" des Lockdowns der Insel bis vorläufig am 31. Mai verlängert worden ist. :(;(;)

                  Amazing Thailand


                  Aus Pattaya grüsst der.

                  Pattaya Fan.

                  ^^^^

                  • Erscheint ein Licht am Ende des dunklen Tunnels?


                    Seit dem Ausbruch vom Covid 19 Virus in den Clustern der Clubs im Thong Lor Gebiet und dem Gebiet der Ekkamai Bus Station im Bereich der Sukhumvit Road in Bangkok Anfang April 2021, was zum Ausbruch der 3. Welle hier in Thailand führte, ging es nur noch Bergab! ;(Vor allem die Besucher in diesen noblen Clubs im Thong Lor Gebiet, zum größten Teil reiche Japaner und auch gutsituierte Thai Männer verbreiteten zusammen mit den Thai Angestellten in diesen Clubs, den Covid 19 Virus rasend schnell, wie bis anhin noch nie bei den ersten 2 Wellen festgestellt worden ist, in viele Privinzen Thailands. :(:(:(


                    Zu diesen Clubs, vor allem im Thong Lor Gebiet, da haben wir normal sterblichen Expats oder auch Touristen keine Chancen, hereingelassen zu werden. Die Türen dieser Clubs stehen vornehmlich den gut situierten Männern aus Japan, Korea und aus China offen. :(;(:(


                    Zudem half natürlich das am 13. April startende in Thailand sehr beliebte Songran Festival, auch noch mit, den Virus sehr schnell über das ganze Gebiet von Thailand zu verbreiten. Über die Tage des Songkran Festival, dem Wasserfest mit den bekannten Begleitumständen, wie den so weltbekannten Spitzereien mit Wasserpistolen oder sogar mit Wasserkübeln, über diese Zeit gehen viele Arbeiter, welche in den Touristenzentren von Thailand arbeiten, wie in Bangkok, Pattaya, Phuket, Hua Hin, Koh Samui und etc. nach Hause zu ihren Familien, vor allem in den Isaan. Zudem herrscht über das Songkran Festival, das auch gleichzeitig das Neujahrsfest in Thailand ist, immer eine sehr grosse Reisetätigkeit, vor allem der vermögenderen Schicht der Bevölkerung Thailands. =O:*:*


                    im Nachhinein wäre es wohl klüger gewesen, dass die Regierung in Bangkok unter dem Vorsitz des Regierungschef Prayut Cha-o-Cha wie im letzten Jahr schon, das gesamte Songkran Festival abgesagt hätte und das Reisen von Provinz zu Provinz wie im letzten Jahr auch verboten hätte. Das Problem war natürlich in diesem Jahr, dass die Tragweite der Genehmigung der Durchführung des diesjährigen Songran Festival mit dem Ausbruch der 3. Welle quasi im Einklang stand. ;(;(;(


                    Wie ich schon in meiner letzten Review hier im 6Profi Forum Ende April geschrieben habe, hatte die Regierung in Bangkok Ende April beschlossen, dass ab Samstag, den 01. Mai in den 6 Provinzen, welche kurze Zeit vorher von der Roten Zone, in die Hochrote Zone hochgestuft worden sind, in allen Restaurants kein Essen mehr den Gästen serviert werden darf. Nur noch das Angebot mit Take Away und Home Delivery Food den Gästen offeriert werden kann und das nur bis um 21.00 Uhr am Abend. Und wie ich vermutete, haben wohl viele Restaurants im Seebad von Pattaya die meisten ihrer Angestellten entlassen müssen, wegen der geringen Nachfrage des Angebots von Take Away und Home Delivery Food. Dazu muss man auch berücksichtigen, dass viele der hier in Pattaya lebende Expats in einer Beziehung mit einer jungen oder jung gebliebenen schon etwas älteren Thai Schönheit sind und sie meistens in ihren Appartements oder in ihren Häusern sicher eine Kochgelegenheit haben. :*:P:P


                    Bei den hier in Pattaya aus diversen Ländern stammenden Expats herrscht etwa die gleiche Meinung vor wie bei den Ehemännern aus Italien. Jeder sagt, dass seine Frau das beste Essen zu Hause in ihrer Küche zubereiten würde. Das führt dazu, dass diese Paare ab und zu tagsüber in den grossen Centern, wie im Big C Klang, im Big C Marina, im Makro Foodmarkt oder im Foodmarkt im Parterre im Central Festival Shoppingcenter an der Beach Road oder auch im Terminal 21 Shoppingcenter ihre Esswaren Einkaufen gehen und dann abends ihre Thai Frauen ihnen zu Hause ein feines Thai Gericht oder auch ein Falang Menue zubereiten werden. ^^:P:P

                    Amazing Pattaya


                    Diese sehr geringe Nachfrage an Take Away und Home Delivery Food führte nun in den Restaurants in diesen 6 Hochroten Provinzen, welche sind die Provinzen, Bangkok, Chonburi, Chiang Mai, Nothaburi, Patum Thani und Samut Sakan dazu, dass der Druck der Restaurant Besitzer auf die Regierung in Bangkok massiv gestiegen ist, um eine Lockerung der beschlossenen Einschränkungen hervor zu führen. Zum Glück sind die täglichen Fallzahlen der neu mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen von über 3 000 pro Tag vor zwei Wochen auf unter 1 800 in den letzten Tagen über das ganze Land hinweg gesehen, gesunken. :):):)

                    Amazing Thailand


                    Erschreckend war die Nachricht in den Medien Thailands in der letzten Woche, dass in den 2 grössten Gefängnissen in Bangkok, deren Namen mir zum Glück nicht geläufig sind, da dort zum Teil erschreckende Zustände, vor allem an der Hygiene, herrschen müssen. So sind zum Teil bis zu 30 Männer in einem gemeinsamen Raum und ihre täglichen notwendigen Geschäfte müssen sie in einem Senkloch in irgend einer Ecke des Raumes verrichten. Eines dieser Gefängnisse wird im Volksmund ganz gerne das "Hotel Hilton" von Bangkok genannt. Und eben in diesen 2 grossen Gefängnissen wurden in den letzten Wochen beim Testen aller Gefangener über 3 000 Fälle an mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen festgestellt. ;(;(;(


                    Jetzt möchte ich auf meinen Titel in diesem Bericht zurückkommen. Erscheint ein Licht am Ende des dunklen Tunnels??? Und ja, es scheint so. :P:P. Denn die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. In den nächsten Tagen soll eine grössere Menge an Dosen der Impfstoffe von Sinovac aus China und des nun selbst hier in Thailand, im Pharma Werk von Siam Biocense in der Provinz Patum Thani in Lizenz hergestellten Impfstoff von Astra/Zenica, auf den Mark kommen um vorwärts mit der Impfung der Thailändischen Bevölkerung zu machen! ^^^^Angeblich soll es in den nächsten 2 Monaten ein App nur für Ausländer geben, auf dem wir Expats uns für das Impfen von 2 Dosen mit einem dieser zur Zeit in Thailand zugelassenen Impfstoffe anmelden können. Angeblich werde der Impfstoff für uns Expats wie natürlich für die ganze Einheimische Bevölkerung gratis erfolgen.

                    Amazing Thailand.

                    ^^^^^^


                    Gestern nun machte das sehr erfreuliche Gerücht hier in Pattaya die Runde. Die Behörden in Bangkok hätten beschlossen und es fehlen nur noch die Unterschriften der maßgebenden Person auf den Beschlüssen, nämlich des Prime Ministers von Thailand, von Prayut Chan-o-Cha, dass ab Morgen Montag in allen Restaurants in den 6 vorher von mir erwähnten Hochroten Zone, den Gästen wieder Essen serviert werden dürfe, aber auch nur bis 21.00 Uhr am Abend. Natürlich ohne Alkoholkonsum. Aber immerhin. ^^

                    Bedingungen sind folgende. Es darf immer nur 1 Person an einem Tisch sitzen und Essen. Es dürfen Maximum nur bis zu 25 Prozent der in jedem Restaurant vorhandenen Plätze zum Essen benutzt werden. Und egal wie gross das Restaurant ist, es dürfen sich nie mehr als 20 Personen gleichzeitig im Restaurant aufhalten. Ob da, das Personal des Restaurants mitgerechnet wird, das entzieht sich meiner Kenntnis. Da jetzt der Prime Minister Prayut Chan-o-Cha wohl schon gestern Abend noch seine Unterschriften auf die Beschlüsse setzte, dürfen die Restaurants hier in Pattaya schon ab heute Sonntag wieder diesen Service anbieten. Und ich sitze jetzt auch in einem Restaurant und hier schreibe ich diesen Bericht.

                    Zudem dürfen jetzt alle diese Restaurants in diesen 6 Provinzen Take Away und Home Delivery Food bis jeweils um 23.00 Uhr am Abend anbieten. So kommt doch wieder etwas mehr Leben in die in den letzten Wochen fast wie ausgestorben wirkenden Strassen hier in Pattaya zurück. :):P:)


                    Matterhorny und Tom33

                    Wenn die von uns so beliebten Gentleman Clubs mit dem Angebot von Thai Ladys mit einem Blow Job mit Come in Mouth, wieder ihre Türen Öffnen dürfen, das steht noch in den Sternen. Für mich kann es nicht genug schnell gehen. Aber keine Angst, ich komme zur Zeit auch nicht zu kurz in Sachen sexuellen Erlebnissen. Dafür kenne ich mich mit solchen Einschränkungen im Bussiness der Käuflichen Liebe zu gut aus.

                    :P:P:P


                    Amazing Pattaya

                    Aus dem Seebad grüsst.

                    Der PattayaFan

                    • Die Lage verschärft sich!!!


                      In der Zwischenzeit muss man leider feststellen, dass die 3. Welle Thailand voll erfasst hat. Während bei der 1. Welle und bei der 2. Welle die täglichen neu mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen noch erträglich waren, hat jetzt in den letzten Wochen die Englische Mutation des Covid 19 Virus, welche angeblich viel ansteckender ist und tödlicher wirkt als ihre Vorgänger, Thailand, das Land des Lächelns, in eine weitere Krise gestürzt. ;);):|


                      Während es noch zu Beginn des Monats März sehr positiv in ganz Thailand aussah, und der ganz schwer angeschlagene Tourismussektor wieder etwas positiver in die Zukunft Blicken konnte und schon wieder verschiedene Projekte vorstellen konnte, wie zum Beispiel das schon von mir in einem vorangegangenen Post erwähnte "Sandbox" Projekt auf der Insel Phuket, wo das erklärte Ziel wäre, auf den 01. Oktober dieses Jahres die Insel als ein Pilotprojekt nach erfolgter Impfung gegen den Covid 19 Virus bis Ende Juli bei allen Angestellten des Gesunheitswesen und aller Menschen, welche mit dem Tourismus auf der Insel Phuket zu tun haben um so eine Herdenimmunität von etwa 70 Prozent der Bevölkerung der Insel zu erreichen. So wurde das hohe Ziel festgelegt, die Insel Phuket auf den 01. Oktober 2021 für Internationale Gäste ohne eine Quarantäne Pflicht wieder zu eröffnen. :):):)


                      Als ich Anfang April auf der Insel Phuket für einen längeren Aufenthalt angekommen bin, durfte ich in den ersten Tagen diese Aufbruchstimmung tagtäglich selbst miterleben. So war das Personal in meinem Hotel sehr motiviert über diese sehr positiven Aussichten und mit grosser Freude erzählten mir dann einige Angestellte, und zwar auch in den Restaurants, wo ich verkehrte, dass sie in diesen Tagen schon den ersten Pic des Impfstoff Sinovac aus China bekommen haben.

                      ^^^^^^.


                      Nur schon bald, und zwar kurz vor Beginn des Songkran Festivals am 13. April konnte ich in den einschlägigen Medien von Thailand lesen, dass die täglichen Fall Zahlen an neu infizierten Menschen über das ganze Land verteilt, bald die Zahl 3 000 erreicht haben wird. Schon 1 Woche vorher mussten alle Vergnügungslokale in ganz Thailand ihre Betriebe wieder schließen. Allein auf der Insel Phuket betrugen die täglichen Zahlen so zwischen 170 und 250 an neu infizierten Menschen.:)


                      Nichtsdestotrotz lassen sich die Behörden in Phuket nicht von ihrem sehr anspruchsvollen Ziel, der Wiedereröffnung der Insel für Internationale Gäste auf den kommenden 01. Oktober abkommen. Nur wurde jetzt ihnen eine größere Menge an schon von der Thailändischen Regierung zugesagten Dosen von Impfstoffen wieder entzogen, da angeblich zur Zeit in anderen Provinzen Thailands der Bedarf an Impfstoffen dringender sei. Zur Zeit versuchen daher die Behörden auf der Insel Phuket mit der Regierung von Thailand in Bangkok eine Vereinbarung zu erzielen, dass sie eine grössere Menge an Impfstoffen selber direkt von einem Lieferanten beziehen dürfen, um damit ihr gross gestecktes Ziel mit der Wiedereröffnung auf den 01. Oktober nicht aus den Augen zu verlieren.

                      ^^^^^^


                      Am letzten Montag Nachmittag, den 26. April habe ich dann die Insel Phuket mit einem Flug der Thai VietJet Air Richtung Bangkok verlassen. Ich war in den Tagen zuvor sehr zuversichtlich, dass mein Rückflug nach Bangkok auch durchgeführt werden wird, denn die Thai VietJet Air hat mir 3 Male per E-Mail an darauffolgenden Tagen den Flug bestätigt. Tatsächlich klappte dann am Flughafen in Phuket auch alles vorzüglich. Trotzdem war ich schon überrascht, dass an diesem Tag gemäss der Anzeigetafeln über 50 Prozent aller Inlandflüge gestrichen worden sind. Durch die stetig ansteigenden Zahlen an neu infizierten Menschen und der Furcht, dass das ganze Land in einen neuen Lockdown kommen könnte, haben sehr viele Leute ihre Hotelbuchungen wieder storniert, was sich natürlich auch auf den Bedarf an Flügen auf die Insel Phuket sehr negativ auswirken dürfte.:(:(:(


                      Angekommen am Flughafen Suvarnaphume in Bangkok konnte ich auf den Anzeigetafeln sehen, dass fast 80 Prozent aller Inlandflüge gestrichen worden sind. Ich bin dann ein paar Tage in Bangkok geblieben. Am 2. Tag bin ich mit dem Skytrain von der Station Asoke zur Station am Chao Phraya River gefahren um dort eine längere Flussfahrt zu machen. Im Skytrain trugen alle Passagiere eine Maske und da es um diese Zeit, um die Mittagszeit, nicht soviele Personen im Zug hatte, wurde auch die Sozial Distanz sehr Pflicht bewusst eingehalten. Auf der gut 2 Stündigen Bootsfahrt auf dem Fluss nach Notchaburi war ich der einzige Ausländer nebst all den Thais. Weit und Breit war kein Tourist zu erkennen. Nur das Wetter war auch gar nicht so "anmächelig", denn es regnete die ganze Zeit. In Nothaburi machte ich vor der Rückfahrt eine längeren Aufenthalt um mich zu verpflegen. Bei allen Einheimischen Leuten war eine sehr grosse Disziplin zu erkennen. Irgendwie war die Angst bei den Leuten sich mit dem Virus anstecken zu können, sehr gut sichtbar und auch spürbar.:):):)


                      In ganz Thailand gilt ja jetzt eine strenge Maskenpflicht unter Androhung einer Geldbuße bis zu 20 000 Baht oder bis zu 1 Jahr Gefängnis. In Bangkok waren natürlich auch alle Vergnügungslokale geschlossen und prompt seit dem letzten Sonntag, also kurz vor meiner Anreise, mussten die Hotels in Bangkok auch ihren Fitnessraum schließen und die Benutzung ihres Swimmingpool wurde auch verboten. Da wurde es mir natürlich schon etwas langweilig. So war ich auch nicht unglücklich, gestern Donnerstag wieder mit dem Taxi zurück ins Seebad, nach Pattaya zu kommen. ^^^^^^


                      Oh, wie ist es ruhig hier in Pattaya! Da ja in den Restaurants seit einiger Zeit zum Essen auch kein Alkohol mehr ausgeschenkt werden darf, hat sich die Zahl der Besucher in der Soi Buakoaw merklich reduziert. In der sonst so lebhaften LK Metro herrschte gestern Abend tote Hose. Nur 2 Restaurants hatten gestern Abend geöffnet. Sonst war es sehr dunkel und düster in der LK Metro. Als ich in einem meiner Lieblings Restaurants das Essen bestellte, begrüßte mich eine der Waitress mit einer sehr traurigen Mitteilung, dass sie auf morgen Samstag, den 01. Mai ihre Arbeisstelle hier in diesem Restaurant auf unbestimmte Zeit verlieren würde. ;(;(;(


                      Denn wie schon beim 1. Lockdown im April des letzten Jahres, wurde gestern Nachmittag beschlossen, dass alle Restaurants in Pattaya nur noch Home Delivery oder Take Away Food anbieten dürfen. Diese Regelung führt nun natürlich dazu, dass die Mehrheit der Restaurants in ganz Pattaya aus Kostengründen schließen und ihr Personal entlassen müssen.

                      ;(;(;(


                      Wie ich heute in den Medien Thailands gelesen habe, gilt diese Regelung für die Restaurants, eben nur noch Take Away und Home Delivery Food anbieten zu dürfen, ausschließlich für die Provinzen Bangkok, Chonburi zu der ja Pattaya gehört, für Chiang Mai, Patum Thani und Samut Sakon. Diese 5 Provinzen wurden in den letzten Tagen von den zuständigen Behörden in Bangkok neu von der Roten Zone in die Hochrote Zone eingeteilt. Jetzt herrscht also Alarmstufe 1.

                      In vielen Provinzen von Thailand wurde ja auch schon wieder eine nächtliche Ausgangssperre von 21.00 Uhr bis 04.00 Uhr eingeführt. Die Regierung in Bangkok überlässt den Entscheid der Einführung einer Ausgangssperre den einzelnen Provinzen. Daher empfehlen einige Provinzen ihren Bürgern einfach, nachts zu Hause zu bleiben und sie verzichten vorerst noch auf das Druckmittel mit der Ausgangssperre.

                      ;(:(;(


                      Jetzt bleibt nur zu Hoffen, dass es gelingt mit all diesen Einschränkungen die 3. Welle zu stoppen plus auch mit vermehrter Verabreichung von Dosen von Impfstoffen die momentane Situation mit der Zahl von knapp 3 000 täglich neu indizierten Menschen in den Griff zu bekommen. Hoffen wir alle zusammen auf das Beste.^^^^^^


                      Amazing Thailand

                      Aus Pattaya grüßt

                      Der PattayaFan

                      • Phuket zieht die Zügel an!


                        Um die immer noch stetig hohen Zahlen an täglich neu mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen auf der Insel Phuket in den Griff zu bekommen, haben die Lokalen Behörden folgende Schritte eingeleitet. :(


                        Wer ab heute Mittwoch, den 21. April 2021 auf dem Flughafen auf der Insel Phuket landet, muss folgende Kriterien erfüllen können:


                        Entweder kann er den Nachweis erbringen, dass er schon 2 Male mit einem in Thailand anerkannten Impfstoff gegen das Virus geimpft worden ist, oder er muss einen negativen, nicht älter als 72 Stunden vor seiner Ankunft ausgestellten negativen Covid 19 Test vorweisen können. Wer das nicht vorweisen kann, muss auf dem Flughafen zu einem Schnelltest für Kosten von 300 Baht antraben. Wie zuverlässig so ein Schnelltest sein kann, das hat sich in den letzten Monaten auch in Europa gezeigt. Sollte dieser Schnelltest für den Ankömmling positive Anzeichen auf den Virus zeigen, dann kommt er in ein Feldlazarett in der Nähe des Flughafen zur Behandlung. ;(;(;(

                        Amazing Phuket


                        Für die auf die Insel Phuket auf dem Landweg, über den Strassenkontrollpunkt "Thachatchai" im Norden der Insel anreisenden Personen, gelten diese Beschränkungen nur, wenn sie aus einer Provinz der Roten Zone, wie zum Beispiel ich, meine Wenigkeit, der @PattayaFan aus der Provinz Chonburi, oder zum Beispiel aus der Provinz Bangkok oder aus der Provinz Chiang Mai kommen. Zur Zeit sind in Thailand insgesamt 18 Provinzen von den Behörden in den letzten Tagen in die Rote Zone eingeteilt worden. Zur Zeit gilt in ganz Thailand auch nur noch die Bezeichnung, Rote Zone oder Orangefarbene Zone. :(:(:(


                        Wer zudem über diesen Strassenkontrollpunkt "Thachatchai" über die einzige Brücke im Norden der Insel, welche das Festland von Thailand mit der Insel verbindet, anreisen kann, der muss zudem die App Mor Chana auf seinem Handy runterladen. So kann die App Mor Chana den Besucher der Insel die ganze Zeit während seines Aufenthaltes verfolgen. Für Einreisende auf der Insel aus einer Orangefarbenen Zone gelten auf dem Landweg keine Beschränkungen. :)


                        Matterhorny und Tom33

                        Wie ich schon in meinem letzten Posting erwähnt habe, haben seit dem letzten Sonntag jetzt noch alle Massage Salons schließen müssen. Trotzdem sitzt manchmal eine der Ladys vor dem Massage Shop und winkt mir beim Vorbeifahren mit meinem Motorrad zu. Da ist es doch klar, dass ich schon das eine oder Male der Versuchung nicht wiederstehen konnte und ich um Druck abzulassen, mich trotzdem von der Dame mit einer Oil Massage mit Happy Ending mit finalem "Blow Job mit Come in Mouth" in ihrem eigentlich geschlossenen Shop verführen liess. ^^

                        Amazing Thailand


                        Das ganze mit der App Mor Chana erinnert mich sehr stark an meinen 1monatigen Aufenthalt in China vor etwas mehr als 2 Jahren. Schon das ganze Prozedere um das Visum für China zu erhalten, überstieg alles bis anhin von mir Erlebte in Sacheb Visumsanträge, um in ein fremdes Land einreisen zu können. Da waren meine Visums Anträge für Indien und auch für Myanmar ein Kleck dagegen. ^^^^^^

                        Einmal auf dem Flughafen in der Hauptstadt von China, in Peking, gelandet, musste ich quasi an einem der unzähligen wie ein Bankomat aussehenden "Countern" alle meine wichtigen Personalien meines Schweizer Passes sowie meines auf der Chinesischen Botschaft in Bangkok ausgestellten Visums eingeben. Am Ende war ich im Besitze eines wie eine Art Kassenzettels mit allen darauf gescannten Daten von mir. Mit diesem "Kassenzettel" war dann die Einreise in China an einem der Schalter der Immigration nur noch eine reine Formsache. :)

                        Nur am Rande notiert. Mit all diesen gescannten Daten von mir, ist es in China, zum Beispiel in der Wirtschaftsmetropole Shanghai, mit all ihren an allen Ecken aufgestellten Videokameras, ein Leichtes, meinen Standort in Shanghai innert Minuten, wenn denn gewünscht oder erfordert, ausfindig zu machen. :(^^:(

                        Amazing China


                        Noch eine Randnotiz zu Peking und einen Gruss an die Links/Grüne Stadtregierung von Zürich. In der über 20 Millionen Einwohner zählenden Hauptstadt Peking, hat es im Stadtzentrum bei allen Strassen eine separate Fahrspur in beiden Fahrt Richtungen nur für Fahrräder und für Motorräder. Ich habe während meines 6tägigen Aufenthaltes in Peking nur ein einziges mit Benzin betriebenes Motorrad gesehen. Alle anderen Tausenden der Vehikel waren Elekto Motorräder!!! ^^^^^^



                        Übrigens der Tages Ausflug von Peking her in das gut 80 Kilometer Nordöstliche Gebiet von "Badaling" mit dem Besuch der über 8 000 Kilometer langen zum Teil noch sehr gut erhaltenen Chinesischen Mauer, gehört bis anhin zu einem der eindrücklichsten Erlebnisse in meinem Leben. Wahnsinnig, wenn man auf dieser rein von Manneskraft mit der Unterstützung von Hunderten Elefanten geschaffenen Mauer in unwegsamen Gelände steht und sich dabei einige Hundert Meter zu Fuss bewegt. ^^^^^^Und ich habe bis anhin schon einige der als Weltwunder, wie auch schon das 2 Male in verschiedenen Jahren von mir besuchte "Taj Mahal" in Agra im Bundesstast Rajasthan in Indien, gesehen. Oh, wie werde ich während der Corona Zeit in den letzten 12 Monaten hier in Thailand immer wieder von meinen leider so abrupt gestoppten Reisen in andere Länder Asiens gestoppt. ^^:)^^


                        Ein guter Schweizer Kollege von mir, er prophezeite mir schon vor über 30 Jahren, nicht Amerika ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, sondern ganz Asien! Und er sollte mit seiner Feststellung Recht behalten. ^^^^


                        So jetzt hoffe ich nur noch, dass ich am kommenden Montag die Insel Phuket ohne Probleme auf dem Luftweg Richtung Bangkok werde verlassen können. Einige meiner Scchweizer Kollegen, welche schon seit Jahren als Rentner in Pattaya leben, ließen mich in den letzten Tagen per Sms auf dem Messenger Dienst, WhatsApp, wissen, dass ich wohl nach meiner Ankunft in Bangkok, in der Hauptstadt von Thailand, in eine 2wöchige Quarantäne werde gehen müssen. :(;):(

                        Meine Antwort an diese Kollegen ist immer die Gleiche. Ich werde dann eine eventuell von mir verlangte 2wöchige Quarantäne in einem Gentleman Club in Pattaya verbringen!!!

                        Hahaha.

                        Obwohl natürlich zur Zeit und wohl noch mindestens für 1 Monat bis zur Normalität in Sachen tägliche neuen Fall Zahlen mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen, alle Gentleman Clubs in Pattaya geschlossen bleiben werden, wird sich schon die eine oder andere Schönheit der käuflichen Liebe finden, welche mich nebst der täglichen Nahrung noch mit einem schönen intensiven "Blow Job mit Come in Mouth" verwöhnen möchte, natürlich gegen ein entsprechendes Entgelt. ^^^^^^


                        Eine meiner wichtigsten Lebensphilosophie lautet. Verliere nie Deinen Humor! ^^^^^^

                        Amazing Thailand.


                        Noch aus seiner alten Heimat.

                        Von der Insel Phuket

                        Aus Patong grüsst.

                        Der PattayaFan

                        • Kommt der Inlandtourismus wieder zum Erliegen? 

                          An den letzten Wochenenden war in den Tourismus Zentren von Thailand ein spürbares Wachstum des Inlandtourismus festzustellen. Da ja im letzten April 2020 aus Gründen des kurz zuvor ausgebrochenen Corona Virus, das Songkran Festival von der Regierung in Bangkok komplett abgesagt worden ist, hat dieselbe Regierung in diesem Jahr vorgängig, vor ein paar Monaten, seiner Bevölkerung ein grosszügiges Geschenk gemacht und das diesjährige Songkran Festival um zusätzliche 2 Feiertage verlängert.^^^^^^


                          Die Thailändische Bevölkerung hat von diesem Geschenk freudig Kenntnis genommen und in den letzten Wochen sehr rege Hotel Buchungen in den mehreren von ihnen favorisierten Destinationen gemacht. Trotz dem erneuten Ausbruch des Covid 19 Virus im Thong Lor Distrikt und im Gebiet der Ekkamai Busstation in Bangkok und der relativ sehr schnellen Verbreitung des Virus in die Provinzen Thailands hinaus vor knapp 2 Wochen, wurden landesweit nur etwa 15 Prozent der gemachten Buchungen in den letzten Tagen vor dem Songkran Festival, mit Beginn der 3 wichtigsten Tage am 13. April, von den Thais wieder storniert. ^^^^^^

                          Amazing Thailand


                          Mitlerweilen können wir heute Samstag, den 17. April, schon wieder langsam aber sicher den Alltag zur Normalität feststellen. War das Hotel in dem ich meinen Urlaub zur Zeit hier an der Patong Beach verbringe, über die letzten Tage komplett ausgebucht, das Hotel verfügt "Notabene" über 600 Zimmer, hat es heute morgen am Frühstücksbuffet hier nicht einmal mehr die Hälfte der zuletzt anwesenden Leute. ;);). Viele sind daher gestern Freitag schon wieder abgereist.


                          In Pattaya, da dauert das Songkran Festival immer länger als in den anderen Provinzen in Thailand, nämlich 8 bis 9 Tage, im Gegensatz zu 2 Tagen in Bangkok und auf der Insel Phuket und im Gegensatz zu 3 Tagen in Chiang Mai, da eben in Pattaya, so konnte ich es in den letzten Stunden in den lokalen Medien lesen, wurden infolge der 3. Welle fast alle noch zusätzlichen, organisierten Anlässe in der Zwischenzeit von den zuständigen Behörden abgesagt. :(:(:(


                          Zu meinem Glück hat gestern Freitag Nachmittag die Regierung in Bangkok unter dem "Lead" des Prime Minister Prayut Chan-o-Cha beschlossen, für die nächsten Tage keine weiteren strengen Beschlüsse zur Bekämpfung der momentanen Situation zu beschließen, wie dem wäre mit dem Verbieten von Reisen innerhalb des Landes von Provinz zu Provinz, was automatisch zu einem unbestimmten, verlängerten Aufenthalt von mir auf der Insel Phuket geführt hätte. ^^^^^^


                          Gerade der Gouverneur in der Provinz Chonburi mit dem Seebad von Pattaya als Aushängeschild, wie auch der Gouverneur von Phuket wehren sich heftig, ihre Provinzen für die Einreise wie auch für die Ausreise von Menschen zu schließen. Immer im Auge haltend, welche verheerende weiteren negativen Folgen, das für ihre Provinzen hätte, welche sich in den letzten Wochen ein wenig aus dem Schockzustand lösen konnten.

                          Da aber in den nächsten Wochen und Monaten keine weiteren verlängerten Wochenende in der Planung sind, waren es doch gerade diese von der Regierung in Bangkok künstlich geschaffenen verlängerten Wochenende plus die zum Teil sehr lukrativen Promotion Angebote der Hotels, welche zusammen den Inlandtourismus angekurbelt haben. ^^^^^^


                          Die Frage stellt sich nun für uns alle. Inwieweit wirken sich alle diese soeben von mir erwähnten Faktoren auf den Inlandtourismus in der nahen und in der weiteren Zukunft aus? Unbeachtet der momentanen Situation führen die Lokalen Behörden auf der Insel Phuket ihr Impfprogramm unaufhörlich weiter, immer mit dem Ziel vor Augen ihr von der Regierung in Bangkok vor etwa 10 Tagen genehmigtes Pilotprojekt mit dem Namen "Sandbox Projekt" aufrecht zu Erhalten, um die Insel Phuket ab dem kommenden 01. Juli 2021 für den Internationalen Tourismus wieder zu Öffnen ohne dass eine 14tägige Quarantäne Pflicht in einem Hotel für den ankommenden Touristen nach seiner Einreise auf dem Internationalen Flughafen auf der Insel Phuket besteht. ^^^^^^


                          Die einzige Bedingung für einen solchen Aufenthalt auf der Insel Phuket ab dem 01. Juli 2021 wäre, dass der Auslands Tourist über einen gültigen Impfausweis mit der Bestätigung einer Impfung gegen den Covid 19 Virus verfügt. Zudem muss er noch im Besitze eines negativen Covid 19 Test sein, welcher nicht älter als 48 Stunden vor seiner Ankunftszeit in Thailand sein darf. Na denn, auf geht's. ^^^^^^

                          Amazing Thailand


                          Von seiner alten Heimat.

                          Von der Insel Phuket

                          Aus Patong grüsst.

                          Der PattayaFan

                          • Geiler Bericht über das Songkran Festival


                            Tom 33


                            Wow, was für einen geilen Bericht hast Du über ein Erlebnis von Dir in der Soi 6 mit 3 Damen aus Russland und am Ende als Höhepunkt noch das Erlebnis mit einer Lady aus einer Bar während Deinem Aufenthalt während des Songkran Festival vor 5 Jahren im Seebad beschrieben. Aus Deinen Worten kann ich Deine "Authentizität" herauslesen und ich fühlte mich beim Lesen an unzählige ähnliche Geschichten mit Girls zurück erinnert, welche ich bis anhin auch erleben durfte. :P:P:P Die Bereitschaft zum Spontanen bringt die geilen Erlebnisse hervor!


                            Was mich wahnsinnig imponiert an Dir ist, dass Du Deine anfängliche Skepsis gegenüber dem Wasserfest überwinden konntest und Du gleich voll von all den anderen Mitstreitern in den Bars in der Soi 6 mit hinein gezogen wurdest. Beim Wasserfest gilt in den Touristenzentren von Thailand nur eine Devise. Entweder man ist bereit bei der ganzen Spritzerei, sei es mit Wasserpistolen oder mit dem Anwerfen von Wasser aus Kübeln oder sonstigen Geräten voll mitzumachen, oder bei Abneigung dafür, verbringt man seine Ferientage besser in seiner Hotelanlage. ^^^^:D


                            Denn es gibt während diesen Tagen zu akzeptieren, dass man wenn man sich im Öffentlichen Raum bewegt, man einfach früher oder später pflotschnass in seinen Kleidern sich befindet. Trocken zu bleiben in der spritzenden Menschenmenge ist ein absolutes "No Possible". Es gibt auch gar keine Möglichkeit, sich irgendwie mit trockenen Kleidern durchzuschlängeln. Denn die mit Wasserpistolen ausgestatteten Touristen oder auch die Thais machen sich ein grosses "Gaudi" daraus, wenn sie irgendwo ein trockenes Kleiderstück sehen, um dieses auch noch mit Wasser zu bespritzen. ;(;(;(


                            Oh, was habe ich schon versucht über all die Tage hier in Thailand, sei es an der Patong Beach oder eben gerade auch in Pattaya, mich während dem Songkran Festival mit trockenen Kleidern von einem Ort zum anderen Ort zu bewegen.

                            Absolut Chancenlos! ^^

                            Amazing Thailand


                            Oh, im Hotel Hard Rock an der Beach Road hast Du vor 5 Jahren während dem Songkran Festival gewohnt.


                            Tom33

                            Ich war vor 5 Jahren während dem Songkran Festival in der ganzen Zeit in einem Hotel ganz in der Nähe von Hard Rock Hotel. Ich laufe fast jede Woche ein paar Male an der Beach Road vis a vis von diesem Hotel entlang und ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich Blicke auf die Kulisse vom Hard Rock Hotel werfe. Denn gerade die erhöhte Terrasse gleich bei der Fußgänger Promenade auf der anderen Seite der Beach Road zieht immer wieder meine Blicke auf sich. Denn von dieser Terrasse ertönt jeden Abend eine sehr angenehme Stimmung, mit herbei geführt von der aktuellen Live Band, welche immer zu rockigen Klängen spielt. Jetzt muss ich doch beim nächsten Male, wenn ich eines Abends an der Beach Road entlang laufe, mich aufraffen und mich an einen Tisch auf dieser Terrasse setzen und zu einem Cocktail schlürfend, die wohl sehr angenehme Stimmung mit zu Nehmen. :):):)


                            Das Epizentrum des jährlichen Songkran Festivals in Pattaya befindet sich hauptsächlich in der Soi 7 und in der Soi 8, sowie entlang der Beach Road zwischen der Soi 8 und der Polizei Station, welche direkt sich vor dem Central Festival Shoppingcenter befindet.

                            Tom33, vielleicht sind wir uns vor 5 Jahren wirklich irgendwo schon einmal in Pattaya begegnet. Möglich wäre das allemal.

                            Amazing Pattaya


                            Es gibt wirklich sehr viele Touristen, vor allem junge Menschen aus China, aus Europa und auch aus anderen Ländern, welche ihre jährlichen Thailand Ferien während dem Songkran Festival im Königreich verbringen möchten. :):)

                            Dem gegenüber stehen aber immer mehr gerade in Pattaya lebende Expats, ich kenne sehr viele gute Schweizer Kollegen, welche über diese Tagen das Seebad eben wegen dieser Wasser Spritzerei verlassen und mit ihren Thai Geliebten, sei es mit ihrer Ehefrau oder auch mit der "Mia Noi", in Pattaya ihre Zelte abbrechen und einige Tage der Erholung auf der gut 2 Stunden entfernten Insel Koh Samet verbringen möchten oder sogar auf die weiter entfernte Insel Kho Chang Reisen. :):D:)

                            Amazing Thailand


                            Was mich betrifft. Jedes fremde Land, das ich bereise, sei es früher im Osten Europas, oder jetzt in den letzten Jahren hier in Asien, fasziniert mich durch seine Kulturen und auch Traditionen immer wieder aufs Neue. Gerade diese zum Teil ganz unterschiedlichen Aspekte finde ich wahnsinnig interessant und erfreuen mich immer wieder. Das führt dazu, dass es mich immer wieder ab und zu in ein für mich noch total unbekanntes Land zieht. So war ich kurz vor dem Corona Ausbruch hier in Thailand im März 2020 noch auf einer 7wöchigen alles selbst organisierten Rundreise durch Indien und am Ende war ich noch für 2 Wochen in Nepal.


                            Matterhorny und Tom33

                            Die jungen Ladys in Nepal gehören für mich mit den jungen Schönheiten in Vietnam, gerade im Mekong Delta, mit den jungen Schönheiten in Indonesien aus den Städten Surabaya und Padung auf der Hauptinsel Java gelegen mit der Hauptstadt Djakarta Indonesiens, sowie mit den jungen Schönheiten aus Shanghai in China zu den schönsten Frauen in Asien, welchen ich in den letzten Jahren auf diversen Reisen begegnet bin. Über die diversen erlebten Erlebnisse mit den Schönheiten dieser Länder schweigt sich der @PattayaFan vornehm aus!!!:P:P:P


                            Aber gerade mein sehr grosses Interesse, fremde Länder mit ihrer zum Teil sehr unterschiedlichen Bevölkerung und ihren unterschiedlichen Glauben, wie auf den diversen Inseln Indonesiens, seien es auf der Insel Bali die Hindus, auf der Insel Flores die Christen oder auf den anderen Inseln Muslime anzutreffen, das hat dazu geführt, dass ich in all den letzten Jahren vor dem Corona Ausbruch hier in Thailand im März 2020, das Königreich verlassen hatte und mich in einem anderen Land aufgehalten habe.

                            :):P^^


                            Gestern Donnerstag, meldeten die Behörden auf der Insel Phuket 142 neue mit Corona infizierte Menschen. In ganz Thailand wurde eine Zahl von über 1 550 Fällen genannt. Die Tendenz ist zur Zeit in allen Provinzen allgemein steigend. Aber gerade die lokalen zuständigen Behörden auf der Insel Phuket und in der Provinz Chonburi, wo ich ja in Pattaya meinen Lebensmittepunkt habe, sie zögern noch, ihre mitlerweilen wieder in die Roten Zonen zurück gestuften Provinzen für anreisende Leute aus anderen Provinzen zu sperren oder diesen Menschen nach deren Ankunft zu einer 14tägigen Quarantäne zu verpflichten. Daher sind meine Chancen zur Zeit nicht so schlecht, dass ich die Insel Phuket am Montag, dem 26. April 2021 mit einem Flug der Thai VietJet Air Richtung Bangkok wieder verlassen werden kann. Die Gouverneure der beiden Provinzen möchten natürlich nicht, den Aufschwung von Touristen aus Thailand selber an ihren beliebten Destinationen in ihrer Provinz wieder stoppen. Am Ende werden aber heute Freitag Nachmittag in Bangkok die zuständigen Behörden entscheiden, mit welchen weiteren Einschränkungen sie den steigenden Verlauf der mit Corona erkrankten Menschen stoppen wollen. Das letzte Wort hat wie immer der Prime Minister Thailands, Prayut Chan-o-Cha mit seinen Gefolgsleuten in Bangkok. :):):)

                            Amazing Thailand


                            Aus seiner alten Heimat

                            Noch von der Insel Phuket

                            Aus Patong grüsst.

                            Der PattayaFan

                            • Geiler Songkran in Pattaya

                              Ich war vor fünf Jahren zur Songkran Zeit in Pattaya, mein Zimmer befand sich im Hard Rock Hotel unweit der berüchtigten Soi 6, an einem sehr heissen Nachmittag ging ich zu Fuss in die Soi 6, dort war schon die ganze Wasserschlacht am laufen. Von beiden Seite der Soi wurde man von den Bargirls und andern Touristen mit den Wasserpistolen abgespritzt, nach 100 Metern war ich schon völlig nass und auch etwas missmutig.


                              Ein Thai Girl aus einer der Bars zog mich in den Innenraum einer Bar und drückte mir auch eine Wasserpistole in die Hand, am Anfang noch etwas unbeholfen nahm ich auch andere Leute auf der Strasse ins Visier, es ging nicht lange sah ich drei hübsche Touristinnen auf der Strasse, wie sich später heraus stellte waren es junge Russinnen, sehr hübsch und sexy, die einte in Hotpants und die andern zwei in sehr kurzen Röcken. :P


                              So pervers wie ich bin nahm ich die drei unter Wasserbeschuss, natürlich zielte ich auf ihren sexy Po und zwischen die Beine, die drei fanden das gar nicht lustig und reklamierten lautstark. Um die Gemüter zu besänftigen lud ich die drei für einen Drink in die Bar, wir setzten uns auf ein Sofa und bestellten Bier, zuerst eines und danach immer mehr. Es wurde auf dem Sofa immer lockerer mit zunehmenden Drinks, Russinnen sind nicht gerade schau, ich auch nicht. So kam es das meine Hände überall waren, nur nicht bei mir, es kam zu vielen Zärtlichkeiten mit den Girls, Küssen und überall anfassen bei allen Dreien, von Pussy bis Po habe ich alles angefasst und geküsst. Es war sicher eines der gleisten Erlebnissen das ich geniessen durfte, aber ohne richtigen Sex, dazu waren sie nicht bereit.


                              Nach etwa zwei Stunden haben sie sich verabschiedet und gingen ihren Weg, da ich natürlich richtig aufgegeilt war musste ich mir etwas anderes suchen, die Bar war ja überfüllt mit Thaigirls und so entschied ich mich für eine hübsche Thai, wir gingen schnell in der oberen Stock in ein Zimmer, dort ein Traumhafter BJ und volle Ladung ins Gesicht und den Mund der hübschen Thai.

                              Es war ein geiler Abschluss eines unvergesslichen Nachmittags in der Soi 6. :):)

                              • Zahlreiche Top-Reiseziele für Besucher vorübergehend in Thailand geschlossen!

                                Ja, die 3. Welle der mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen hat Thailand mit einer nie erwarteten Heftigkeit getroffen. Gestern wurden mit 1' 335 registrierten neuen Fällen über ganz Thailand verteilt, ein bis anhin noch nie erreichter Rekordwert registriert. :(:(:(

                                Den Ursprung für den Ausbruch von dieser 3. Welle haben die Behörden in den Vergnügungslokalen von Thong Lor und im Gebiet der Ekkamai Busstation an der Sukhumvit Road in Bangkok ausgemacht. Gerade viele der in den Vergnügungslokalen im Gebiet Thong Lor, dazu gehört die wegen ihrer unzähligen vorhandenen Go Go Clubs berühmt berüchtigte Soi Cowboy, beschäftigen Thais haben mit ihren Besuchen in ihre Heimatprovinzen zum Beginn dieses Monats April, das Virus in die Provinzen Thailands gebracht. 🤣🤣🤣


                                Über die aktuellen Songkran Festival Aktivitäten, welche am Tage des 13. April ihren Start einläuteten, haben Zehntausende von Thais ihre Provinzen verlassen, um an den schönsten Locations in Thailand ein paar unbeschwerte Tage zu ihrer Erholung zu verbringen. Zudem reisen über die Songkran Festival Tage auch immer sehr viele Thais in den Isaan, um ihre Familien zu Besuchen. ^^^^^^. Das Songkran Festival ist hier in den Buddhistischen Ländern Südostasiens, der Beginn des Neuen Jahres. Wir Expats sowie die Touristen kennen dieses Ereignis als das Wasserfest. Wie schon im letzten Jahr, hat die Thailändische Regierung schon vorgängig aber jede Aktivitäten mit Wasserwerfern auch in diesem Jahr über diese Tage strengstens Verboten.;(


                                Gerade hier an der Patong Beach, wo ich mich seit dem 01. April befinde, wimmelt es zur Zeit nur von Autos mit dem Kennzeichen aus Bangkok. Im Hotel, direkt an der Beach Road gelegen, hat es darunter auch einige Luxuskarossen. Ja, in Thailand gibt es mehr steinreiche Leute als man denkt. Und da man ja ihr Vermögen auf ihrem Bankkonto nicht sehen kann, zeigen diese Leute ihr Vermögen mit dem Kauf sehr teurer Autos, um es der Öffentlichkeit zu zeigen. ^^:P^^

                                Amazing Thailand


                                Vor ein paar Tagen haben schon 61 kleinere Provinzen unter dem "Lead" einer der größten Provinzen des Landes, unter der Führung von Chiang Mai, begonnen, Reisebeschränkungen beim Reisen innerhalb der Provinzen auszusprechen. Was bis zu einer 14tägigen Selbst Quarantäne nach der Rückkehr nach Hause führen kann.


                                Heute beraten in Bangkok unter dem "Lead" des Prime Minister, Prayut Chan-o-Cha, die zuständigen Behörden mit dem Einklang des Gesundheitsministerium, ob in den nächsten Tagen sogar ein Reiseverbot innerhalb der Provinzen Thailands, so wie wir es schon im Januar dieses Jahres erleben durften, sie wieder Einführen wollen, um den täglichen Zuwachs an mit dem Covid 19 Virus infizierten Menschen stoppen zu können. :(:(


                                Das würde dazu führen, dass am Montag, dem 26. April mein Flug von Phuket nach Bangkok nicht statt finden wird und ich auf unbestimmte weitere Zeit hier auf der Insel Phuket bleiben muss, bis ich wieder an meinen so geliebten Lebensmittelpunkt in Pattaya nach Hause gehen kann. ;(;(;(. Im Moment bleibt mir auch nichts anderes übrig, als in Geduld zu üben, und Abzuwarten, wie sich die zur Zeit sehr angespannte Situation für mich entwickelt.


                                Matterhorny und Tom 33

                                Da ja seit Tagen alle Vergnügungslokale an der Patong Beach und natürlich auf der ganzen Insel geschlossen sind, kann ich mich glücklich schätzen, dass in vielen noch in Betrieb stehenden Massage Shops, ich bis anhin und daher auch weiterhin schon unzählige geile Massage Erlebnisse mit anschließender Sexuellen Aktivitäten geniessen durfte. Mir ist es ja schon seit Jahren bekannt hier an der Patong Beach, dass gerade die Schönheiten in den Massage Shops an der Rat-U-Thit Road seit Jahren mehrmals in der Woche nach ihrem Feierabend noch als Freelancerin in der TaiPan Disco auftauchen, um noch bei einem Schäferstündchen mit einem Farang in seiner Unterkunft ein paar zusätzliche "Groschen" verdienen zu können. Diese Kenntnis mache ich mit jetzt natürlich zu Nutzen und geniesse daher einfach eine geile Nummer mit einer dieser Ladys hinter dem Vorhang auf einer Matte in ihrem Massage Shop. Die Preise für diese sexuellen Dienstleistungen der Dame sind verhandelbar.

                                :P:P:P

                                Amazing Thailand


                                Noch aus Phuket

                                Grüsst der

                                PattayaFan

                                • Administrator


                                  Sehr gute Reportage von ARTE über die Situation auf der Insel Phuket


                                  Da ich ja jetzt schon seit gut 10 Tagen auf der Insel Phuket bin und ich in den letzten 37 Jahren auch den ganzen Aufschwung der Insel über all die Jahre hinweg, beginnend mit dem Auftauchen der Rucksack Touristen Anfangs der 70ziger Jahre im 19. Jahrhundert, über die Invidual Touristen während den nächsten Jahren und mit dem Massentourismus Anfang der 90ziger Jahre, als die Lauda Air als eine der ersten renommierten Internationalen Fluggesellschaften ihre Passagiere mit einem Direktflug von Wien auf die Insel Phuket brachte, habe ich die zum Teil rasende Entwicklung der Insel miterlebt. :):):)


                                  Wie ich schon einmal in diesem Forum erwähnt habe, habe ich ja während den Jahren 1987 bis 1990 an einem Stück fortlaufend auf der Insel gelebt, nur unterbrochen jeweils von all meinen Visums Reisen nach Penang in Malaysia alle 3 Monate, um meine Aufenthaltsgenehmigung nicht zu verlieren.:):):)

                                  Daher kenne ich aber sicher jeden der schönen Strände auf dieser Insel, ich habe ich schon an jedem der zum Teil wirklich super schönen Strände, wie zum Beispiel am Freedom Beach, am Laem Sing Beach, am Kata Beach wie auch am Kata Noi Beach sowie auch am Nayharn Beach ganz im Süden der Insel ganz in der Nähe des bei Touristen sehr beliebten Aussichtspunkt "Promthep" schon mehrere unzählige Male ein Sonnenbad geniessen dürfen. :):P:)


                                  Zur Zeit erlebe ich jetzt den 3. Lockdown in Thailand innerhalb eines Jahres. Während ich mich bei den ersten 2 Lockdowns in den Monaten März, April und Mai 2020 und im Monat Januar 2021 im Sündenphul in Pattaya aufgehalten habe und ich mir meine Zeit auch dort durchschlagen konnte, so bin ich jetzt zum ersten Male mit dieser Situation auf der Insel Phuket konfrontiert. =O;(:D


                                  Ich darf dabei erwähnen, dass die Einheimischen Leute, mit denen ich tagtäglich in Kontakt komme, in diesen Tagen sehr besorgt sind und sich sich diese Leute sehr an die Vorschriften halten, um nicht mit dem Covid 19 Virus angesteckt zu werden.

                                  Amazing Thailand


                                  Aus Patong auf der Insel Phuket

                                  Grüsst der

                                  PattayaFan

                                  • Die Dritte Welle hat Thailand erfasst!

                                    Seit heute Freitag gilt der gestern von der Regierung in Bangkok unter ihrer Führung, dem Prime Mister Prayut Chan-o-Cha, verhängte 3. Lockdown in 41 Provinzen des Königreiches.

                                    ;(:);( .

                                    "ENDZEITSTIMMUNG & ENTEIGNUNG: Übergangsphase in die neue Weltordnung"


                                    Thailand: Kein Tourist mehr auf Phuket | ARTE Reportage | 08.04.2021

                                    In den Zeiten vor der Pandemie stürmten jedes Jahr gut 14 Millionen Touristen aus aller Welt die Insel Phuket, himmlische 500 km2 mit Strand im Süden Thailands. Gut 10 Milliarden Euro gaben sie jedes Jahr aus, allein 600 Hotels warben um sie, die Insel lebte vor allem auch vom Tourismus.


                                    • Die Dritte Welle hat Thailand erfasst!

                                      Seit heute Freitag gilt der gestern von der Regierung in Bangkok unter ihrer Führung, dem Prime Mister Prayut Chan-o-Cha, verhängte 3. Lockdown in 41 Provinzen des Königreiches.

                                      ;(:);(.


                                      Dass es zu diesem Schritt kommen können würde, das hatte sich in den letzten Tagen abgezeichnet, als in den Thailändischen Medien vermehrt über einige Ausbrüche des Covid 19 Virus in den beiden Zentren in Bangkok, in der Region Tong Lor und Ekkamai berichtet wurde. In einigen Vergnügungslokalen in diesen beiden Gebieten soll es zu vermehrten Ansteckungen gekommen sein und einige mit dem Covid 19 Virus infizierte Angestellten in diesen Nachtclubs sollen dann dafür verantwortlich sein, dass das Covid 19 Virus in das gesamte Land hinaus getragen worden ist. Da es bei diesem Virus sich um die Englische Mutation handeln soll, und gerade diese Mutation sich sehr schnell verbreiten wird, sah sich das Gesundheitsamt von Thailand gezwungen, entsprechende Maßnahmen schnell einzuleiten.

                                      :):):).


                                      So starteten Teile von Bangkok schon vor 3 Tagen mit dem voraussichtlich 14 Tage anhaltenden Lockdown. Erstaunt war ich aber dennoch, dass ein sehr guter in Bangkok sesshafter Schweizer Freund von mir, gestern noch im alten Ehrfurcht bewirkenden Vergnügungsviertel, im Patpong 1 und im Patong 2, in dem Jahrzehnte lang mit Abstand besten Go Go Club Thailands, im "King Castle 1" noch eine junge Schönheit aus der Bar herauslösen konnte und sie für ein Schäferstündchen mit zu ihm ins Hotel in der Sukhumvit Aerea ging. :P:P:P


                                      Wie mir dieser Schweizer Freund heute Morgen mit einer Sprachnachricht auf WhatsApp mitgeteilt hat, sollen gestern Abend all die Go Go Clubs in der Patpong Aerea voll mit tanzenden Schönheiten gewesen sein. Der Grund war ganz einfach, denn all die Lokale in den VergnügungsVierteln in der Soi Cowboy und im Nana Entertainment Plaza mussten ihre Türen schon vor 3 Tagen schließen. :(:(:(


                                      Gestern Abend waren hier auf der Insel Phuket an der Patong Beach die aktuell in Betrieb stehenden Lokale noch geöffnet. Doch ab heute Abend waren all die Discos, die Beer Bars und die Go Go Clubs leider auch schon geschlossen. Nur bei allen Massage Shops, sei es an der Rat-U-Thit Road oder an der Beach Road wie auch im Dorfe Narai winkten mir heute Abend viele Massage Girls beim Vorbeifahren mit meinem Motorrad zu.


                                      Matterhorny und Tom33

                                      So werde ich in den nächsten 2 Wochen sicher noch in einem der immer noch geöffneteten Massage Shops eine willige Schönheit finden, um mit ihr nach einer Oil Massage noch einen Blow Job mit Come in Mouth genießen zu können :*:*:*

                                      Wie dann die Bereitschaft dieser Girls sein wird, den mit den Vitaminen A, B, C und D von uns Schweizer Männern angereicherten Sperma zu Schlucken, das muss ich noch zuerst herausfinden. Möchte ich jedoch eine der Thailändischen Schönheiten zu einem Schäferstündchen in mein Hotelzimmer einladen, werde ich ganz leicht auf dem Dating App "Thaifriendly" fündig werden. Die Erfahrung von den ersten Zwei Lockdowns zeigt, dass gerade in diesen Zeiten, wo die Working Girls nicht auf ihrem angestammten Weg, mit Männern in Kontakt kommen können, sich unzählige der Ladys auf diesem Dating App "Thaifriendly" tummeln. :P:P:P


                                      Wie bei allen Angelegenheiten und auch bei anfallenden Problemen, da besteht auch in Thailand bei einem guten Willen immer eine Hoffnung auf eine gute Lösung.

                                      Amazing Thailand. :*:*:*


                                      Aus Patong grüsst.

                                      Der PattayaFan

                                      • Besser als ich erwarten konnte!

                                        So, morgen Donnerstag bin ich schon seit 1 Woche auf der Insel Phuket an der Patong Beach in einem neuen, erst seit Oktober 2020 eröffneten Hotel, direkt an der Strasse, welche am Strand vorbeiführt, gelegen. Also an absoluter Toplage! War ich überrascht, wie gut das Hotel mit seinen 400 Zimmern über das vergangene Wochenende ausgebucht war. Zudem haben sie noch einen Gebäudetrakt mit 200 Zimmern noch nicht für die Touristen frei gegeben. Das passiert morgen Donnerstag.^^^^^^


                                        Wie mir die "Guest Relations Managerin" vor ein paar Tagen gesagt hat, wird das Hotel über die kommenden Tage über die Zeit des gerade in Thailand so beliebten Songkran Festival ausgebucht sein. Das Songkran Festival beginnt offiziell am kommenden Samstag, den 10. April und dauert je nach Provinz bis am 16. April oder sogar noch etwas länger. Da das Songkran Festival im letzten Jahr 2020 offiziell von der Thailändischen Regierung abgesagt worden ist, hat eben diese Regierung ihrer Bevölkerung in diesem Jahr 2 freie zusätzliche Tage geschenkt.^^^^^^

                                        Amazing Thailand


                                        Als ich am letzten Donnerstag am Flughafen Suvarnaphume angekommen bin und zum Abflug Gate im Domestic Terminal gekommen bin, war ich überrascht, wieviele Thais an den unzähligen Check In Schaltern der Thai VietJet Air auf ihren Check In geduldig warteten. Der Airbus 320 der Thai VietJet Air war denn auch bis auf den letzten Platz gefüllt. Zudem fliegt die Thai VietJet Air etwa 6 bis 8 Male am Tag von Bangkok auf die Insel Phuket. ^^^^^^


                                        Als ich im Jahre 2016 zum ersten Male mit der VietJet Air von Nha Trang nach Da Nang innerhalb von Vietnam geflogen bin, wurde die Besitzerin der VietJet Air, eben eine Frau, als erste Milliardärin in US Dollars in Vietnam abgefeiert. Mitlerweilen läuft diese Frau mit ihrer Fluggesellschaft, eben der VietJet Air, hier in Thailand den Einheimischen Fluggesellschaften, wie Thai Smiles, Bangkok Airways und der Nok Air den Namen ab. Ja, die Vietnamesen sind sehr tüchtige Geschäftsleute. ^^^^^^

                                        Amazing Vietnam


                                        Als ich am 1. Abend durch die Straßen von Patong gefahren bin, war ich schon etwas schockiert. Von einem guten Schweizer Kollegen, welcher schon seit über 25 Jahren an der Chalong Bucht lebt, habe ich vorher gehört, dass sehr viele Hotels, wie auch Gästehäuser und viele Shops geschlossen sind. Während in Pattaya das Terminal 21 und das Central Festival Shoppingcenter immer geöffnet hatten während des Lockdowns, wenn auch nur in stark reduzierter Form, ist hier an der Patong Beach, das sehr grosse "Jung Ceylon" Shoppingcenter an der Rat-U-Thit Road schon seit Monaten geschlossen. Nur das Big C im hinteren Teil des Shoppingcenters ist geöffnet.

                                        ^^^^^^


                                        An der Rat-U-Thit Road haben ein paar Massage Shops, einige Apotheken und ein paar Kleidergeschäfte geöffnet. An der Beach Road selber haben nur ein paar wenige Hotels und auch nur vereinzelte Geschäfte geöffnet. Ja, für wen denn auch? Die Thais kaufen ihre Sachen meistens an den billigen Ständen und ihr Essen an den unzähligen gerade im Süden des Strandes parkierten Gar Küchen. ^^=O. Und die hier lebenden Expats wohnen ja die meisten in den Dörfern Sainamyen und Narai, welche sich ein paar Hundert Meter vom Strand entfernt am Patong Hill befinden. In diesen Dörfern, vor allem im Dorfe Narai befinden sich auch viele von Ausländern betriebene Restaurants und auch einge Beer Bars mit Girls, welche auf uns Ausländer warten, um mit uns ein Schäferstündchen zu haben. Natürlich gegen ein entsprechendes Entgelt, das im Durchschnitt um einiges höher ist, als der Betrag, den die Schönheiten in Pattaya für dieselben Dienstleistungen verlangen. :P:P:P

                                        Als ich an den letzten Tagen mit meinem Motorrad durch die Gegend gekurvt bin, da ist mir im besonderen aufgefallen, dass über 70 Prozent der Seven-Eleven Shops und der Family Market Shops geschlossen sind. Ja, an diesem Zustand ist das totale Fehlen der Touristen hier auf der Insel Phuket sehr gut ersichtlich. :(:(.


                                        Matterhorny

                                        In Sachen Angebot der Schönheiten Thailands für uns immer geile Männer, bin ich aber bis jetzt sehr positiv überrascht worden. Gerade im Dorfe Narai haben einige Massage Shops geöffnet. Ich kenne ja die meisten dieser Shops noch von meinen früheren Besuchen hier an der Patong Beach. Im Allgemeinen sind die Preise, welche die meistens schon etwas älteren Ladys verlangen.

                                        300 Baht für eine Oil Massage und

                                        700 Baht für ein Happy Ending.

                                        Da ich ja recht gut Thai Sprechen kann und ich die Gepflogenheiten der Ladys etwas besser kenne, bekomme ich immer einen Rabatt.


                                        @ Matterhorny. Auf alle Fälle habe ich schon am 2. Abend eine hübsche 38jährige Lady aus Chayapum im Isaan kommend, kennen gelernt. Für eine Oil Massage mit Happy End und anschließendem Blow Job in Come in Mouth verlangt sie und die meisten der anderen Ladys, welche unseren so gewünschten Service anbieten, zwischen 1 200 bis 1 500 Baht.

                                        Ja, Phuket ist halt schon etwas teurer als Pattaya.

                                        :):):)


                                        In der Bangla Road tanzen sehr viele ganz junge hübsche Girls in engen Schwarzen Röckchen und mit einem ganz knappen Höschen darunter auf den Bars in einigen Lokalen direkt an der Strasse gelegen. In der Bangla Road, sie ist etwa knapp halb so lang wie die Walking Street in Pattaya, haben mehr Clubs geöffnet als in ihrem "Pendant" in Pattaya. Vor allem soviele junge sexy Schönheiten wie hier an der Bangla Road konnte ich in Pattaya in den letzten Monaten nie sehen. Über ihre Preise für ihre sexuellen Dienstleistungen konnte ich mich noch nicht schlau machen.^^^^^^


                                        Girls für 1 Nacht bei mir im Hotel suche ich mir bis jetzt auf der Dating App "Thaifriendly", in der Disco Illusion und in der alt bekannten Disco TaiPan aus. Gerade, wenn die meisten Lokale schließen, kommen jede Nacht noch unzählige Freelancerinnen auf der Suche nach einem Mann in die Disco TaiPan. Das TaiPan schließt übrigens erst um 05.00 Uhr morgens seine Türen. In Pattaya, dem Sündenphul von Thailand ist die Sperrstunde immer noch um 24.00 Uhr, also um Mitternacht.

                                        Und hier an der Patong Beach schließt die TaiPan Disco erst um 05.00 Uhr morgens. Ja gut, auf der Insel Phuket haben schon seit jeher zum Teil eigene Gesetze gegolten. Da ich in den Jahren 1987 bis 1990 für 3 Jahre an einem Stück auf der Insel Phuket gelebt habe, konnte ich mich damals schon ein wenig mit den hier auf der Insel geltenden speziellen Gepflogenheiten vertraut machen. ^^:P:P. Amazing Phuket

                                        Amazing Thailand


                                        Übrigens ist die Disco TaiPan während den letzten Monaten in Sachen Infrastruktur gewaltig aufgewertet worden. Das gleich hinter der Disco gelegene Hotel Yorkshire Inn wurde übernommen. Die Rückwand der Disco wurde herausgebrochen und so ist jetzt der gesamte Swimmingpool Bereich mit der schönen gebogenen Brücke über dem Pool vom ehemaligen Hotel Yorkshire Inn in die Disco TaiPan integriert worden. Das sieht super aus und es ergibt ein Feeling von Ibiza auf der Insel Phuket! ^^^^^^


                                        Das nächste Male werde ich noch über die Go Go Clubs in der Soi Sea Dragon und vor allem über die riesigen Bemühungen und Bestrebungen der Tourismus Behörden von der Insel Phuket schreiben, um ihre Insel ab dem 01. Juli 2021 für alle ankommenden Touristen aus dem Ausland mit einem gültigen Impfausweis ohne in eine Quarantäne zu gehen, wieder zu eröffnen. Das gesamte Projekt wird als "Sandbox" Projekt bezeichnet und ist in der letzten Woche von der Thailändischen Regierung unter der Führung von ihrem Prime Minister Prayut Chan-o-Cha bereits abgesegnet worden. Gestern wurden die ersten weiblichen Angestellten in dem Hotel, wo ich hier an der Patong Beach bin, mit dem Impfstoff Sinovac aus China bereits zum ersten Male geimpft. Mit dem sehr grossen Ziel bis zum Start des "Sandbox" Projektes auf der Insel am 01. Juli 2021 eine Herdenimmunität der Menschen von 70 Prozent zu erreichen. Frei nach dem Motto. Nur, wer sich sehr hohe Ziele setzt, kommt schlussendlich als Erster durchs Ziel. ^^:P^^

                                        Amazing Phuket


                                        Aus Patong grüsst.

                                        Der PattayaFan

                                        • Ich bin vorgewarnt!


                                          Matterhorny


                                          Da ich mich in den letzten Jahren in den Monaten Dezember und Januar über den Jahreswechsel immer für 1 Monat oder sogar für 2 Monate auf der Ferieninsel Phuket aufgehalten habe, habe ich in dieser Zeit mir ein kleineres Beziehungsnetz zu ein paar Schönheiten Thailands aufbauen können. Mit der einen oder anderen "Beauty" habe ich ab und zu Kontakt über das in Thailand vor allem bei den Girls sehr beliebte Kontaktportal "Line" gepflegt. ^^^^^^.


                                          Wie mir vor ein paar Tagen eine Lady, welche über Jahre hinweg als Freelancerin in der berühmten Disco TaiPan, welche sich an der Rat-U-Thit Road an der Patong Beach befindet, eben über "Line" mitgeteilt hat, hat sie und alle ihre besten Kolleginnen Phuket schon seit Monaten verlassen, da einfach nichts mehr los sei in den Vergnügungslokalen an der Patong Beach, vor allem eben auch an der Bangla Road und in der Rat-U-Thit Road. ;(;(;(


                                          Natürlich seit dem Ausbruch von Corona in Thailand im Monat März 2020. Zudem habe ich in den letzten Monaten auf Youtube ein paar kurze Filme über die Entwicklung auf der Insel Phuket, im Speziellen über die Situation an der Patong Beach gesehen.

                                          Da ich aber immer auch ein paar gute Erlebnisse, wie eine Oil Massage mit Happy Ending oder sogar mit einem Finalen "Blow Job mit Come in Mouth" in einem der zahlreichen Massage Shops im Dorfe Narai, das gleich hinter der Patong Beach liegt, in den vergangenen Jahren genießen konnte, bin ich zur Zeit noch sehr zuversichtlich, dass ich im Sexuellen Bereich nicht werde auf dem Trockenen liegen müssen. ^^:P^^


                                          Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!!! Natürlich werde ich Dich, Matterhorny und die anderen an Thailand interessierten Forums Teilnehmer im 6Profi Forum auf dem Laufenden halten. ^^^^^^

                                          Amazing Thailand


                                          Noch aus Pattaya.

                                          Grüsst der

                                          PattayaFan

                                          • Hallo Pattaya Fan


                                            Wie ich aus gut unterrichteten Quellen erfahren habe sind seit Anfang des Virus alle jungen und hübschen Girls aus Phuket geflüchtet.

                                            Somit ist das Durchschnittsalter der Frauen in den letzten zwölf Monaten explosionsartig angestiegen und liegt bei über siebzig Jahren.


                                            Bitte berichte uns wie es sich anfühlt sich von einer achzigjährigen Oma mit mindestens zwei Zahnlücken einen Blasen zu lassen:P;)

                                            Da habe ich noch grosse Bildungsdefizite8) Meinen Mitschreiberlingen wird es genau so gehen...


                                            Also bleib am Ball und vergiss uns nicht^^


                                            Gruss

                                            Matterhorny

                                            • Ma tentative/conversation en francais est annulee! 

                                              Matterhorny


                                              Wie wir vor einiger Zeit übereingekommen sind, habe ich bei meinen letzten Besuchen in den vor allem von Franzosen betriebenen "Blow Job Clubs" im Seebad versucht, mich mit den Schönheiten der Blas Kunst nur noch in der Französischen Sprache zu unterhalten.^^:P=O


                                              Da ich jedoch nicht auch nur ein einziges Male nur eine Antwort von einer der Ladys bekam, habe ich heute Nachmittag bei meinem Besuch im Blow Job Club Caree Blanc in der Soi Boncot 8, diesen Versuch abgebrochen. Ausser einem Kopfschütteln und einem "No understand", habe ich keine Reaktion eines der Girls bekommen!!!

                                              War ja auch nicht anders zu erwarten gewesen! Da will man auch noch Entwicklunglungshilfe in Sachen Fremdsprachen machen, doch mein Versuch schien auf keine Gegenliebe zu stoßen. ;(;(;(


                                              Wie ich schon in einem meiner letzten Postings erwähnt habe, treten ab Morgen Donnerstag, den 01. April 2020, in 6 ausgesuchten Provinzen Thailands, wie in Chonburi, auf Phuket, in Surat Thani und usw., eine speziell auf nur 7 Tage verkürzte Quarantäne in einem Hotel nach seiner Einreise in Thailand für den Touristen in Kraft. Sofern er denn über einen Impfausweis verfügt, in dem seine erfolgreich erfolgte Impfung gegen den Covid 19 Virus dokumentiert ist. ^^^^^^


                                              Und auf den 01. Oktober 2020 wird dann die Quarantäne für alle in Thailand ankommenden Touristen, ausgestattet mit einem Impfausweis, ganz wegfallen. Und für diejenigen Touristen ohne Impfausweis, aber mit einem negativen, nicht älter als 48 Stunden vor der Ankunftszeit an einem Internationalen Flughafen in Thailand ausgestellten negativen Covid 19 Virus Test, sollte dann nur noch eine Quarantäne für 7 Tage in einem der speziell für die Quarantäne ausgesuchten Hotel notwendig werden. All diese Erleichterungen für die Einreise der Touristen, wird sicherlich dazu führen, dass vor allem viele Männer wieder nach Thailand kommen werden, um für ein paar Tage oder sogar für einige Wochen zu ihren weiblichen Lieblingen oder sonst zum Kennenlernen von Schönheiten ins gelobte Land kommen werden.

                                              ^^:P^^. Natürlich heisst Thailand auch all die anderen Touristen wie "Backpagers", Individualreisende, Ehepaare und usw. wieder im Land des Lächelns herzlich Willkommen.

                                              Amazing Thailand


                                              Seit gut 1 Jahr, seit dem 1. Lockdown Mitte März 2020 gehörten jetzt bis anhin, all die Schönheiten Thailands, vor allem die Liebesdienerinnen aus dem Isaan, wegen der fehlender Konkurrenz Situation bedingt, uns älteren Expats, welche hier im Seebad ihren Lebensabend verbringen. Sei es auch nur für ein Schäferstündchen von ein paar Stunden oder zum Teil als Geliebte auch für ein paar Wochen oder sogar für Monate. Natürlich zu einem entsprechenden Entgelt für die ausgewählten Damen. ^^:D:D


                                              Ich staune wirklich jeden Tag von Neuem wieder, wie zum Teil schon etwas ältere Männer in sehr hübschen weiblicher Begleitung stolz mit dieser in teuren Marken Kleidern verpackten Schönheit durch die Ausgehviertels von Pattaya flanieren.

                                              Na klar, was kostet Geld im Leben?

                                              Schöne Autos 🚗 und schöne Frauen. Am Ende ist es auch immer wieder nur eine Frage des Geldes!!! ;(:P:P. Infolge der mangelnden Konkurrenz vor allem an jüngeren Männern, können sich zur Zeit viele der älteren Expats diese Schönheiten als Geliebte zu zum Teil recht günstigen, wohl vorher abgesprochenen finanziellen Konditionen leisten. ^^^^^^


                                              Wie ich gestern Abend von einem stets sehr gut informierten Kollegen aus der Schweiz erfahren habe, macht sich infolge der voraussehbaren Öffnung der Grenzen Thailands ohne Quarantäne ab dem 01. Oktober 2020 bei einigen unserer Mitstreiter schon eine gewisse Nervosität breit, ob dann bei einer stärker aufkommenden Männer Anzahl, seine Geliebte ihm immer noch zu den gleichen finanziellen Konditionen treu bleiben wird, oder ob sie dem Lockruf der neuen Situation mit sicher stark verbesserten Verdienstmöglichkeiten folgen wird. Die Zukunft wird es zeigen. ^^:P^^. Am Ende bestimmt auch hier die Nachfrage im Verhältnis zum Angebot den Preis.


                                              Auf den 01. Oktober 2020 werden dann auch noch die letzten, schon vor Monaten in den Isaan nach Hause zu ihren Familien zurück gekehrten Ladys, wieder zur Arbeit nach Pattaya kommen, um ihre Familien finanziell unterstützen zu können.

                                              ^^^^^^

                                              Amazing Thailand


                                              Am Ende noch etwas in eigener Sache. Ich werde morgen Donnerstag Nachmittag, am 01. April, das ist kein "Aprilscherz", mit der Thai VietJet Air vom Flughafen Suvarnaphume in Bangkok auf die Insel Phuket fliegen. Ich werde fast für 1 Monat auf der Insel Phuket bleiben. Nach meinem Rückflug von Phuket nach Bangkok, werde ich dann noch knapp 1 Woche in Bangkok bleiben. So kann ich in den nächsten Wochen nicht aktuell über die Lage in Pattaya berichten. ^^;(^^.

                                              Amazing Pattaya


                                              Aus dem Seebad grüsst.

                                              Bis auf bald wieder. :D

                                              Der PattayaFan

                                              • Walking Street, wohin führt der Weg? 


                                                Gestern Donnerstag Abend führte mich mein Weg wieder einmal in die Go Go Clubs in der Walking Street. Um es gleich vorne Weg zu nehmen, gegenüber meinem Besuch vor 2 Wochen hat sich in der berühmt berüchtigten Meile von Pattaya praktisch nichts verändert, oder besser gesagt, es hat sich nichts verbessert. ^^;(:D


                                                Einzig gleich Eingangs der Sündenmeile hat in der Zwischenzeit der berühmte Musik Club, das "Stones House", mitlerweilen seine Türen wieder geöffnet. Vor der Corona Zeit, hatte es in diesem stets sehr gut besuchten Club auch des Öfteren jüngere Freelancerinnen auf der Suche nach einem Mann für ein Schäferstündchen und gerade am Wochenende war der Club von jungen hübschen Touristinnen aus Südkorea und aus China auch gut besucht. Die Musik der Live Bands im "Stones House" ist auch für uns ältere Generation angenehm¹ anzuhören.

                                                :D:D:D


                                                Schon bald erblickte ich im Dunkeln, dass weiter vorne auch auf der linken Seite der Straße, der Club Fahrenheit geöffnet hat. Für mich zur Zeit mit Abstand der beste Club in der Sündenmeile, was ausschließlich die Schönheit der mehrheitlich noch sehr jungen Go Go Girls "on stage" betrifft. So waren es gestern knapp 25 junge, knackige Sexy Girls, welche zu rhythmischen Musikklängen aufreizend und recht lasziv ihre schlanken fast noch so unschuldig wirkenden Körper bewegten. 8o:P:P


                                                Erfreut durfte ich bei den Girls im Club Fahrenheit feststellen, dass es nur etwa 5 bis 6 Girls mit Silikon Brüsten hatte. Und von diesen Girls, hatte nur eine Lady überdimensioniert gemachte Brüste. Bei all den anderen Girls standen die aufgetunten Brüste in einem sehr angenehmen Verhältnis zu ihrem Körper. So, wie ich es noch akzeptieren kann. Aber gerade bei den anderen Girls, im Club Fahrenheit tanzen immer etwa die Hälfte der Schönheiten "Oben Ohne", da war doch was? Oh, wie war ich entzückt, diese wunderschönen, zum Teil noch recht kleinen Brüste angucken zu dürfen. Bei einem solchen Anblick schlägt mein Herz immer höher. Leider war der Club gestern Abend ganz schlecht mit Männern besucht. ;(;(;(


                                                Der 2. Club, den ich gestern Abend besuchte, war der PinUp Go Go Club. Es waren wirklich insgesamt nahezu 80 Schönheiten "on Duty". Im PinUp hatte es in den letzten Monaten immer die meisten Girls zum Bestaunen ihrer Körper und ihrer Tanzkünste. All die anderen Go Go Clubs in der Walking Street, welche in einer normalen Hochsaison vor dem Ausbruch von Corona, jeweils 100 bis 130 Girls jeden Abend "on Stage" hatten, wie die Clubs Sensations, WhatsUp, Saphir und Happy a Go Go haben ihre Türen in den letzten Monaten mit Ausnahme des Clubs Sensations für etwa 3 Wochen vor dem 2. Lockdown im Monat Januar 2021, noch nie geöffnet. In all den noch immer geschlossenen Go Go Clubs haben vor der Corona Zeit einige Tausend junge und schon etwas ältere Tänzerinnen eine Arbeit gefunden um mit dem verdienten Geld als Tänzerin und ihren Zusatz Einnahmen, wie mit den Provisionen für die erhaltenen Ladygetränke plus natürlich mit all ihren angebotenen sexuellen Diensten für die Männer, vor allem aus Asien und zum Teil auch aus Europa und aus Übersee, :P:P:P ihre Familien im Isaan unterstützen zu können.


                                                Der PinUp Club war gestern Abend auch mehr schlecht als recht von Männern besucht. Mir ist aufgefallen, dass seit Anfang März die Region Bangkok von der Roten Zone in die Orangefarbene Zone herabgestuft worden ist, und daher die Go Go Clubs in Bangkok in den dortigen Vergnügungsvierteln, wie im Patpong 1 und Patpong 2, in der Soi Cowboy wie auch im Nana Entertainment Plaza wieder bis um 11Uhr abends ihre Türen öffnen konnten, seitdem ist der Zustrom von Männern aus Asien, welche in der Region Bangkok unter der Woche einer Arbeit nachgehen, in die Vergnügungsvierteln von Pattaya gerade am Wochenende, fast zum Stillstand gekommen. :P:P:P

                                                In Bangkok sind bekannterweise die Preise für die sexuellen Dienste der Schönheiten Thailands etwas höher als in Pattaya.

                                                Amazing Pattaya


                                                Am besten besucht war gestern Abend mit Abstand wieder einmal der berühmt berüchtigte "Windmill Club" in der Soi Diamond. Oh, wie war ich erstaunt aber auch sehr positiv überrascht. Die Clubleitung hat für die Girls neue Bekleidungsstücke organisiert. Ja gut, im "Windmill" Go Go Club sind ja die Girls nie mit einem Höschen bekleidet. Aber anstelle der alten dunkelblauen Röckchen, tragen die Girls jetzt so etwas wie eine weiße Schürze wie bei einer Serviertochter um ihre Hüften. Auf der vorderen Seite etwas tiefer, aber gerade so, dass man noch einen freien Blick auf ihre nackten Muschis erhaschen kann. Und um ihren Busen haben sie auch ein neues, wenn auch nur ein kleines Stück Stoff. 8o:P:P.


                                                Ja, in den Go Go Clubs, in denen die Girls während ihrer ganzen Arbeitszeit keine Höschen tragen und man immer einen Blick direkt auf ihre Muschi erhaschen kann, im Club "Windmill" in der Soi Diamond und im Club "Beavers" in der Soi 15, da läuft zur Zeit jeden Abend am meisten. Zudem kann der Mann in diesen beiden Clubs gegen das Entgelt von einem Trinkgeld ab 100 Baht und neben dem Offerieren von mindestens 1 Ladygetränk für die ausgesuchte Dame, da kann der Mann bei vielen Ladys ihre Muschi für ein paar wenige Minuten Lecken. Die Dame legt sich für diesen Akt auf eine der dazu vorhandenen Matten auf einer der erhöhten Liegeflächen. :P:P:P. Ja, unter den alten Expats in Pattaya scheint dieses Angebot zum Lecken einer Muschi einer jungen Thai Lady auf eine immer größer werdende Resonanz zu stoßen.

                                                Amazing Pattaya


                                                Von der Soi 15, wie auch von der Soi Diamond hat der Go Go Club "Coco" je einen Zugang. Seit ein paar Wochen arbeiten in diesem Club nebst all den Go Go Tänzerinnen aus Thailand noch jeden Abend 4 bis 6 junge, nur leicht bekleidete Schönheiten aus Russland. Aber nicht zum Tanzen, nur zum Aquirieren von Getränken. Gerade Männer aus Korea und aus Japan stehen zum Teil auf diese gross gewachsenen russischen Frauen. Ich habe aber in dieser Richtung auch eine spezielle Meinung. Wenn ich in einem fremden Land bin, dann möchte ich die Bekanntschaften von Schönheiten, welche auch aus diesem Land stammen, machen und nicht noch irgend etwas sonst fremdländisches kennen lernen. Dies ist eben auch eine spezielle Eigenart von mir. Ich sehe mich auch immer noch ein wenig als Entwicklungshelfer, in finanzieller Hinsicht natürlich, in meinem Gastland. 8o^^:P.


                                                Amazing Pattaya

                                                Aus dem Seebad grüßt.

                                                Der PattayaFan

                                                • Frage an Pattaya Fan:

                                                  Stimmt das geschriebene in diesem Artikel noch?


                                                  Blow Job Bars in Pattaya

                                                  Dem Glück nachgeholfen!

                                                  Mahal Kita

                                                  Ich weiß gar nicht, wie ich meine Dankbarkeit Dir gegenüber ausdrücken soll, denn Du hast mich mit Deinem Posting vom 21. Februar 2021 hier im 6Profi Forum, mit Deiner Frage, ob die seinerseits vor ein paar Jahren erstellte Recherche über die Blow Job Bars in Pattaya noch aktuell sei, dazu gebracht, mich meinerseits wieder intensiver mit den Gentleman Clubs hier im Seebad auseinander zu setzen, gerade mit denjenigen, denen ich in den letzten Monaten nicht gerade meine Aufmerksamkeit geschenkt habe. Leider. ;(;(;(.


                                                  Durch Deine Nachfrage hat es mich gepackt, mich meinerseits zu einer Recherche in den Blow Job Clubs in der Soi Boncot 8 im Distrikt Bang Lamung herum zu Vergnügen. Und siehe da, im Moment komme ich fast nicht mehr los von diesen Clubs, vor allem der Club Caree Blanc mit seinen 7 bis 8 Schönheiten, oh, es sind ja alles Künstlerinnen der Blaskunst mit Aufnahme unseres Spermas am Ende des Aktes. :P:D:P


                                                  Matterhorny und Tom33

                                                  Wie habe ich Euch noch in Dezember 2020 von meinen geilen Erlebnissen im damals für mich uneingeschränkt als Top "Blow Job mit Come in Mouth" geltenden Club, dem La Poste in der Soi Lengkee vorgeschwärmt. Nur haben, wie von mir an dieser Stelle schon erwähnt, einige der Top Bläserinnen in dem Club La Poste nach dem für den ganzen Monat Januar 2021, infolge des Covid 19 Virus Ausbruchs im Dezember 2020 in der Provinz Samut Sakhon auf dem größten Seefood Markt von Thailand, von den Behörden der Provinz Chonburi verhängten Lockdown, einige dieser Top Bläserinnen leider dem La Poste den Rücken zugekehrt und sind nicht mehr an diesen Arbeitsplatz zurückgekehrt. ;(;(;(


                                                  Diese Konstellation war natürlich eine sehr grosse Enttäuschung für mich. Denn ich hatte wirklich einige sehr geile Erlebnisse im Club La Poste von den Schönheiten genießen dürfen. :P:P:P. Nur jede Enttäuschung bringt auch eine neue Chance mit sich!!! Und diese neuen Chancen haben sich mir bei meinen Besuchen für meine Recherche in den Blow Job Clubs in der Soi Boncot 8 erfreulicherweise ergeben. Sie sind mir dort von einigen jungen Schönheiten tatsächlich fast auf dem Tablett serviert worden. Daher ein ganz grosses Dankeschön meinerseits an Mahal Kita .

                                                  ^^^^:P


                                                  So hat es mich heute Nachmittag schon wieder in den Club Caree Blanc verschlagen. Von meinem ersten geilen Erlebnis dort mit der 34jährigen Dame, Namens Ming, habe ich ja hier in meinem zweiten Bericht während meiner Recherche über den Club Caree Blanc schon berichtet. :P:P:P.

                                                  Nachdem ich am letzten Samstag zu meinem Vergnügen beim Blow Job von eben dieser Top Bläserin, der Lady Ming, noch eine jüngere Lady als Unterstützung hinzugezogen habe und die beiden Ladys mir abwechselnd mein Rohr gelasen haben und ich am Ende meine volle Ladung Sperma in das süßen Mündchen der älteren Dame Ming spritzen durfte, streichelte mir die jüngere Lady mit dem Namen, Nong Noi, meine Eier und wir machten gleichzeitig intensive Zungenküsse, genau so, wie ich es liebe. Am Ende habe ich dann auf einem Sofa in einem der Separees im Club, dem so süßen und noch so unschuldig in die Welt hinausblickenden jungen Girl, noch intensiv ihre süße Muschi Lecken dürfen. Das junge Luder schien es wirklich zu genießen und schon bald fing sie an zu Stöhnen. Am Ende war sie schon fast verliebt in mich!!! Ja, was soll ich alter "Knacker" mit einem wohl sehr hübschen aber noch mit ihren 24 Jahren wirklich noch sehr jungen Girl die ganze Zeit in Pattaya machen? Sagen darf ich noch, dass dieses junge Girl angeblich erst vor 1 Woche mit diesem Job in Pattaya begonnen hat. ^^^^^^. Ja, soll das glauben, wer es glauben will. Die Erfahrung in dieser Richtung lehrt mich, glaube nur, was Du mit Deinen eigenen Augen sehen kannst. ^^^^


                                                  So bin ich also heute Nachmittag wieder im Club Caree Blanc aufgetaucht. Die Lady Ming betrachtet mich in der Zwischenzeit ein wenig als ihr Stammgast. Nur so lange sie mich jedes Male mit einem solch tollen Blow Job mit Come in Mouth bedient und sie als Höhepunkt wirklich erst aufhört zu Blasen, wenn sie sicher ist, dass da kein Tropfen Sperma mehr heraus kommt und sie zudem nachher noch all meinen Sperma genüsslich langsam schluckt und dazu noch die Erklärung abgibt, dass sie froh sei um diese zusätzlichen Vitamine A, B, C und D, solange bin ich ihr auch treu. Was ich wechseln kann, sind ja die Assistentinnen für sie, welche ihr bei ihrer Arbeit beistehen. :P^^:P


                                                  So habe ich mich heute Nachmittag dazu entschlossen, dass die Lady Minh mit ihrer Arbeit an meinem Bengel beginnt. Als mein Bengel schön stramm in die Welt hinaus staunte, schickte ich sie zu den anderen 7 Ladys, um für mich 1 neue junge Lady als Assistentin für sie auszusuchen. Nur schon der Gedanke, mit welcher Schönheit sie um die Ecke kommen wird, ja dieser Gedanke törnt mich unheimlich an. Und siehe da, sie kam mit einer erst 25jährigen Dame im Schlepptau. "Apple" nennt sich die holde Dame. Wunderschöne lange schwarze Haare trägt sie, so wie ich die jungen Thai Girls gerne sehe. Meine Aufgabenverteilung heute an die 2 Damen war von vorneherein klar. Die ältere Dame macht heute den Blow Job mit Come in Mouth vollkommen alleine. Mit dem jüngeren Girl, mit Apple, da möchte ich intensive Zungenküssen austeilen und wie war ich überrascht, als mir dieses Junge Girl während wir uns intensiv küssten und sie mich mit ihren Fingern an meinen Ohren und an meinem Hals kraulte, sie mich dazu aufmunterte, ich soll doch mit meiner linken Hand zu ihrem Popo wandern und diesen leicht betatschen. Dazu liess ich mich natürlich sehr gerne auffordern und schon bald wanderte der Zeigefinger meiner linken Hand in ihre Muschi. Immer ganz sanft und langsam etwas tiefer und tiefer in ihre Muschi eindringend. Oh, wie geil war diese Konstellation mit diesen 2 Girls heute Nachmittag. :P^^:P


                                                  Unter den Blicken vom jüngeren Girl spritzte ich nach einem intensiven und für mich sehr genussvoll Akt, meine ganze Ladung Sperma in das süße Mündchen von der älteren Lady Minh und auch unter dem erstaunten Blick der erst 24jährigen Lady, mit dem Namen Apple, schluckte sie meine gesamte Ladung Sperma wieder in ihren Rachen hinunter. Eben, sie denkt immer daran, das wir Schweizer Männer über einen mit zahlreichen Vitaminen angereicherten Sperma verfügen. :P:P:P

                                                  Amazing Pattaya.


                                                  Gestern Abend war ich ein wenig frustriert über meine 3 Besuche in den folgenden Go Go Clubs in der LK Metro. :|;(:|. Im erst am letzten Donnerstag wieder eröffneten Club Sugar Sugar tanzten gleich wie am letzten Samstag bei meinen Erstbesuch in diesem Club aus den vorerwähnten Gründen, doch knapp 30 Girls in 3 Gruppen. Und es hatte wirklich einige sehr junge hübsche, schlanke Girls dabei. Was mich aber in letzter Zeit in vielen Go Go Clubs immer mehr stört, wie sich diese jungen Schönheiten an ihrem Körper immer mehr tätowieren lassen. Natürlich ist das mein persönliches Empfinden. So einige kleinere Tätowierungen am Rücken oder sonst über ihren ganzen Körper verteilt, damit kann ich mich noch anfreunden. Aber es gibt Ladys, die lassen ihren ganzen Rücken und zum Teil ihre ganzen Oberschenkel und zum Teil auch noch ihre Unterschenkel komplett tätowieren. Ja gut, das ist ja ihr Körper. Sie können damit machen, was sie möchten. Nur das Meine ist es ganz und gar nicht. Das böse Erwachen kommt dann bei diesen jungen so stark tätowieren Girls, wohl erst mit ihrem fortschreitenden Alter. ;(:*:*.


                                                  Im erst am letzten Samstag eröffneten Go Go Club "Pulse", vis a vis vom Go Go Club Sugar Sugar in der LK Metro gelegen, waren von den 30 an der Eröffnungsparty anwesenden Girls nur noch etwa 18 Ladys am Arbeiten. Leider haben gerade die schönsten Girls gestern Abend ihren freien Tag gehabt, oder sie sind vielleicht nur während der Eröffnungsparty anwesend gewesen. ?(?(?(. Mit dem Angebot an Girls von gestern Abend sehe ich die Zukunft für den Go Go Club "Pulse" nicht so rosig. Denn mittlerweilen ist die Konkurrenz an Go Go Clubs gerade in der LK Metro wieder markant gestiegen. Und mit der Hoffnung zur Öffnung für die Touristen aus dem Ausland auf den kommenden Oktober 2021 ohne eine Quarantäne in einem Hotel nach ihrer Einreise in Thailand verbringen zu müssen, da werden wohl noch einige der immer noch geschlossenen Go Go Clubs in der LK Metro, wie der für mich absolut beste Go Go Club "Champagne" mit seinen bis zu 70 Go Go Girls in der absehbaren Zukunft ihre Türen für uns Männer für einen Besuch unsererseits wieder öffnen. :D:D:D.


                                                  Zuletzt besuchte ich gestern Abend noch den Go Go Club "Queen". Dieser Club ist wohl einer der älteren Clubs in dieser Straße. Das Alter des Clubs lässt sich sehr gut an der Ausstattung erahnen. Die Sofas für uns Gäste sind wohl immer noch sehr bequem aber auch schon etwas abgenutzt. Die Tanz Bühne für die 30 gestern anwesenden Ladys ist sehr gross. Im "Queen" tanzen schon mehrheitlich etwas ältere Ladys. Zum Teil haben diese Ladys auch gut gebaute Körper, ihre Oberschenkel sind zum Teil, um es etwas diplomatisch auszudrücken, gut proportioniert :P:P:P. Was mich aber im Club "Queen" bei den meisten Damen stört. Ihre gemachten Silikon Brüste übersteigen bei mir das normale Denken. Zum Teil steht die Grösse dieser Silikon Brüste überdimensional zum Körper der Tänzerinnen. Für mich zum Teil viel zu gross geraten sind diese Brüste. Ich habe aber absolut nichts gegen Silikon Brüste und wenn gerade bei den Frauen nach der Geburt von 2 bis 3 Kindern und dem Stillen ihrer Kinder mit der Muttermilch ihre natürliche Brust schlaff geworden ist, dann verstehe ich jeden operativen Eingriff in dieser Beziehung vollkommen. Nur sollten die künstlich erschaffenen neuen Silikon Brüste in einem Verhältnis zu ihrem Körper stehen. ;(;(

                                                  Nur gerade bei den Schönheiten im Go Go Club "Queen" stimmt dieses Verhältnis gar nicht. Ja, einfach zu gross sind zum Teil diese Silikon Brüste für mein Verständnis geraten. Nur mein Verständnis muss ja nicht für die Allgemeinheit stehen. ^^:P:*.


                                                  Amazing Pattaya

                                                  Aus dem Seebad grüßt.

                                                  Der PattayaFan

                                                  • Es geht vorwärts!

                                                    Mitte der vergangenen Woche haben die zuständigen Behörden unter der Führung des Prime Ministers von Thailand, Prayut Chan-o-Cha, den in der vorangegangenen Woche verhängten Stopp für Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZenica wieder aufgehoben, nachdem zu diesem Impfstoff neue positivere Erkenntnisse aus dem EU Raum vorgelegen haben. :D:thumbup:^^.


                                                    Auch hat nun in dieser Woche das Schwedisch/Britische Unternehmen von Astra/Zenica nach einem Besuch von einigen ihrer nach Thailand geschickten Experten nach einer eingehender Prüfung des Werkes von Siam Bioscence in der Provinz Pathum Thani, den Thailändischen Behörden erlaubt, grosse Mengen von ihrem Impfstoff Astra/Zenica in den kommenden Monaten Juli und August hier im Lande herzustellen um zusammen mit dem Sinovac Impfstoff aus China, die Bedürfnisse der Impfung der Thailändischen Bevölkerung noch in diesem Jahr erfüllen zu können. :love::love::love:


                                                    Im Bereich der Quarantäne Vorschriften gibt es auch einige kleinere Verbesserungen. So gelten ab dem 01. April 2021 folgende Bestimmungen. Für Personen aus Hochrisiko Ländern gilt weiterhin eine notwendige Quarantäne von 14 Tagen. Für die anderen Personen mit einem negativen Covid 19 Virus Test gilt neu eine Quarantäne Zeit von 10 Tagen. Nach einem erfolgten weiteren negativen Test nach 5 Tagen nach ihrer Einreise in Thailand, dürfen sich diese Leute schon etwas freier als bis anhin in ihrem Quarantäne Hotel bewegen. ^^:love::D

                                                    Personen mit einem Impfausweis müssen ab dem 01. April nach ihrer Einreise angeblich nur noch für 7 Tage in eine Quarantäne in einem Hotel gehen. Das sind doch schon einige positive Verbesserungen!:D:D:D


                                                    Und als vorläufiger sehr positiver Aspekt, hat die zuständige Comission für den Covid 19 Virus hier in Thailand beschlossen, dass ab kommenden 01. Oktober 2021 die Quarantäne Zeit in einem Hotel für alle in Thailand einreisenden Personen, seien es Touristen oder Geschäftsleute, mit einem Impfausweis nach ihrer Einreise in keine Quarantäne mehr müssen. Na ja, der 1. Oktober 2021 ist noch weit entfernt. Da kann noch viel passieren. Doch hoffen wir für alle Leute, seien es, die sehr gerne wieder nach Thailand kommenden Gäste, wie auch für die Thailänder im Allgemeinen auch, wie für die gesamte Tourismusindustrie mit all ihren seit bald 1 Jahr über das ganze Land verteilten geschlossenen Hotels und die Hundert Tausenden von Menschen, welche wegen dem Corona Ausbruch in Thailand ihre Arbeitsstelle verloren haben, dass sich all ihre Hoffnungen zu einer Lockerung ihres Landes und zur Verbesserung ihrer Lebensqualität schon bald wieder verbessern werden. :*:*:*.

                                                    Amazing Thailand


                                                    Auch in der Clubszene hat sich in den vergangenen Tagen etwas bewegt. Während in der Vergnügungsmeile im Seebad, in der berühmt berüchtigten Walking Street, noch immer nur die gleichen Go Go Clubs geöffnet haben und sich ausser an den Abenden am Wochenende nicht so viele Touristen auf der Straße bewegen und die Clubs besuchen. ;(;(

                                                    Ist in die LK Metro Bewegung gekommen.


                                                    Am letzten Donnerstag Abend öffnete nach genau 1 Jahr nach dem Ausbruch des Covid 19 Virus Mitte März 2020 und der Anordnung der Schließung aller Vergnügungslokale im Seebad durch die zuständige Verwaltung der Provinz Chonburi, zum ersten Male der alt eingesessene Go Go Club Sugar Sugar an der Ecke der LK Metro/Soi Buakoaw seine Türen wieder. Bei meinem Besuch am gestrigen Samstag Abend waren schon wieder 25 Tänzerinnen anwesend. :P:P:P. Beim Verlassen des Clubs auf der Seite der LK Metro, war ich überrascht, dass gleich gegenüber vom Sugar Sugar Go Go Club, ein neuer Go Go Club mit dem Namen "Puls" seine Eröffnungsparty feiern konnte. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, unter welchem Namen dieser Club vor dem Ausbruch von Corona vor eben genau 1 Jahr, geführt wurde. =O=O=O. Vor dem Ausbruch von Corona war ich eben mehrheitlich in den Clubs in der Walking Street und in der Soi 6 anzutreffen.


                                                    Ich packte die Gelegenheit natürlich beim Schopf und betrat den Club "Puls". Oh, war ich schon etwas überrascht, wie gut der Club nach 9Uhr abends gefüllt war. Die Betreiber aus Amerika scheinen all ihre Freunde zur Eröffnungsparty ihres Clubs "Puls" eingeladen haben. Es herrschte eine sehr ausgelassene Stimmung. Knapp 30 Schönheiten zeigten ihre Hüftschwünge auf 3 Bühnen. Es gefiel mir, dass alle Girls knappe, ganz eng anliegende blaue oder schwarze Höschen trugen, welche zum Teil von einem kurzen Blauen Röcken überdeckt wurden. Oh, wie liebe ich es, wenn man gerade bei den Girls, welcher auf der erhöhten Bühne ihre Beine und ihre Arme zu den Rhythmen der Musik bewegten, wenn ich meine Blicke zwischen ihre Beine schweifen lassen kann und ich so einen direkten Blick auf den Venushügel der Ladys habe. Dieser Anblick regt dann meine Fantasien an. :P:P:P


                                                    Auf den 1. April soll dann der gleich nach dem Sugar Sugar Go Go Club gelegene Go Go Club "Touch" auch wieder eröffnet werden. Zur Zeit werden im Inneren des Clubs "Touch" noch einige Renovierungsarbeiten ausgeführt. Es geht also etwas in der LK Metro. ^^^^


                                                    Amazing Pattaya

                                                    Aus dem Seebad grüsst.

                                                    Der PattayaFan

                                                    • Matterhorny


                                                      Es ist tatsächlich so, dass unser bevorzugter Sexueller Akt mit einer Lady, eben das Blasen unseres "Besten Stücks" seinen Ursprung in der Französischen Kultur hat. Daher wird es auch ganz einfach als "Französisch" bezeichnet. :P:P


                                                      Wie soviele andere Sachen wurden während Jahrhunderten diese Kulturschätze von den Franzosen in viele Länder auf der ganzen Welt hinausgetragen. Der ehemalige sehr grosse Einfluss der Franzosen ist auch heute noch in den Ländern des ehemaligen Indochinas, vor allem in Vietnam, in Laos und in Kambodscha zu Erkennen. So sind noch heute alle Strassenschilder in Vientiane, der Hauptstadt von Laos, in der Französichen Sprache beschriftet. Oder man trifft in diesen Ländern meine so geliebten Brotwaren, wie "Croissants und Baguettes", auch heute noch in jedem noch so kleinen Ort in der hintersten und entlegensten Ecke des Landes, an. :P:PHmmmmm, wie liebe ich so etwas als Beilagen zu einem Kaffee zum täglichen Frühstück! :D:D:D.


                                                      Wenn die Air France von einem Flug von Paris in Ho Chi Minh City, in der größten Stadt im Südlichen Teil von Vietnam landet, dann lautet der Willkommensgruß des Piloten der Maschine noch Heute. Bienvenue, a Saigon! :):).Denn so Saigon, hieß diese Stadt noch als Vietnam in Nord- und Südvietmam unterteilt worden war. Erst nach dem Sieg des Vietcongs über die USA und ihren Alliierten Ländern, wurde Hanoi im Norden des Landes, zur Hauptstadt von ganz Vietnam und die ehemalige Hauptstadt des Südens, eben die Stadt Saigon bekam den Namen Ho Chi Minh City in Anlehnung an den Namens ihrers Führers und ehemaligen Freiheitskämpfer des Vietcong, von Ho Chi Minh. Ich habe übrigens einmal das Elternhaus, von diesem legenderären Führer Ho Chi Minh, in dem er auch geboren wurde, während einer meiner Reisen durch Vietnam, in Hue, in Central Vietnam gelegen, besucht. Dieser Besuch war sehr eindrucksvoll.:):):). Zudem hatte ich auch die Gelegenheit, das Mausoleum in Hanoi, in dem der Leichnam von Ho Chi Minh, seit seinem Tod immer noch aufgebahrt und natürlich von stramm dastehenden Soldaten überwacht wird, zu Besuchen. Fotografieren oder Filmen war natürlich auf dem ganzen Areals des Mausoleum strengstens verboten. Angeblich wird der Leichnam von Ho Chi Minh regelmässig mit Produkten aus Russland behandelt, so wie einbalsamiert. Man durfte nur kurz einen Blick auf den toten ehemaligen Führer des Vietcongs erhaschen und man musste unter strengsten Blicken der Wache haltenden Soldaten sich weiter bewegen. Obwohl der Leichnam schon seit Jahrzehnten dort liegt, schien es, als sei die Person erst gestorben.


                                                      Zurück zu den Blow Job Clubs in Pattaya. Tatsächlich gehören die meisten dieser Clubs Franzosen, wobei gerade die Mehrheit der Blow Job Clubs in der Soi 6 unter Thai Management und Thai Besitz sind. Eigentlich interessiert mich bei allen meinen Besuchen in diversen Lokalen, wie Restaurants, Beer Clubs, Go Go Clubs oder auch wenn ich ein Hotelzimmer Buche, absolut nicht, in wessen Besitz das Lokal oder eben das Hotel steht. Für mich zählt nur, dass das mir angebotene Produkt im Grossen und Ganzen stimmt, wie zum Beispiel die Freundlichkeit des anwesenden Personals, stimmt der Preis und usw.? :):) Manchmal bekommt man halt durch Zufall mit, wer der Besitzer ist, oder unter welcher Person das Management geführt wird.


                                                      Matterhorny

                                                      Mit Deinem gestrigen Posting bringst Du mich jetzt auf eine sehr gute Idee. Da ich ja mitlerweilen recht gut die Thai Sprache verstehe und auch Sprechen kann, unterhalte ich mich gerade in den Gentleman Clubs mit den Ladys in ihrer Landessprache. Natürlich heisst es dann immer sofort, ein Farang, so werden wir hier "Westerner" bezeichnet, welcher schon so gut Thai sprechen kann, dieser Farang muss zu Hause eine Thai Lady haben. Das ist eigentlich immer die erste Antwort der Schönheiten von Thailand. Nur am Ende interessiert das ja die Ladys auch nicht, was nur zählt ist, dass wir bezahlende Kunden von Ihnen sind. :):):).


                                                      Auch bekommen wir schnell die Bezeichnung "Farang Lumag". Das so viel heisst, wie der Ausländer weiß zu viel!!! Das bedeutet, dass er die Gegebenheiten vor Ort einigermaßen gut kennt und er sich nicht so leicht von einer Lady auszunehmen lässt. Am Ende bestimmen aber auch hier das Angebot und die Nachfrage die Regeln des Marktes. ;(8o:D.


                                                      Nun werde ich aber, Matterhorny , bei meinen nächsten Besuchen in den Gentleman Clubs, mit den Ladys beginnen, mich mit Ihnen auf Empfehlung von Dir, in der Französischen Sprache zu Unterhalten. Da bin ich einmal gespannt, wie die Girls reagieren werden. Ausser einem Kopfschütteln und verziehen ihrer Augenwinkeln, werde ich wohl keine Bemerkung bekommen. Da ich ja mehrsprachig bin, spreche und verstehe ich auch sehr gut unsere Zweite Landessprache in der Schweiz, eben Französisch. :D:D:D.

                                                      Ich denke, dass sich Matterhorny  :P:P , mit dieser Idee von mir identifizieren kann?

                                                      Toi, tu seras d'accord, quand je commencerai a me contenir avec la fille, qui ferra la "Pipe" pour moi, en francais a l'avenir??? :P:P:P


                                                      Amazing Pattaya.

                                                      Aus dem heute etwas bevölkten Pattaya.

                                                      ;(;(;(. Grüsst der

                                                      PattayaFan

                                                      • Gentleman Clubs in Bang Lamung. Teil 3

                                                        Heute Nachmittag hatte ich ein freies Zeitfenster von gut 3 Stunden, um meine Recherche über all die Gentleman Clubs an der Soi Boncot 8 im District Bang Lamung noch zu Ende zu führen. Nebst der freien Zeit, spürte ich natürlich auch mein Bedürfnis für einen Blow Job mit "Come in Mouth" einer mich ins "Halleluja" Blasenden Lady. 8o8o8o


                                                        Ich fuhr dort fort, wo ich bei meinem letzten Besuch in diesem Gebiet aufgehört habe. Als erstes machte ich einen Besuch im nächsten gleich neben dem Club 007 gelegenen Club "Bida Bing". Oh, welch schrecklicker Name. ;(;(;(.

                                                        Ich wurde aber an der Tür von 5 sehr aufgestellt wirkenden Schönheiten empfangen. Der Club war für mich toal neu. Wie mir dann meine Lady, welcher ich ein Ladygetränk offerierte, sagte, wurde dieser Club total neu gebaut und erst vor knapp 3 Monaten eröffnet.

                                                        Nebst mir waren noch 3 Männer anweswend. 2 Gäste und wohl der Chef persönlich. Es waren alles Franzosen. Dazu möchte ich erwähnen, dass fast alle Blow Job Clubs in Pattaya ausschliesslich von Franzosen geführt werden!

                                                        😍😍😍


                                                        Die Lady hat während sie ihr Ladygetränk konsumierte, mich über die Preise für die Angebote informiert. Gleichzeitig massierte sie auch gekonnt meinen Nacken und ihre linke Hand wanderte automatisch langsam aber sicher zwischen meine Beine. Und tatsächlich begann sich bei mir in den Lenden etwas zu Recken.

                                                        Softgetränk 70 Baht

                                                        Ladygetränk 130 Baht

                                                        Blowjob 700 Baht

                                                        Barfine 300 Baht

                                                        Sex in einem Separee im hinteren Bereich der Bar oder in einem Zimmer im oberen Stockwerk.

                                                        1 000 Baht 😘😘😘. Schon bald bezahlte ich meine Kosten und besuchte den nächsten und auch gleichzeitig den letzten Club, den ich in den letzten 2 Wochen noch nicht für meine Recherche besucht habe.


                                                        Den Club "Pirates". Diesen Club kenne ich schon seit gut 5 Jahren. Die Inneneinrichtung gefällt mir sehr gut. Der Club ist etwas im Rustikalen Stil eingerichtet. Zudem ist der Pirates Club zusammen mit dem Club 4 und dem Club 007 die grössten aller Clubs, was die Grundfläche betrifft.

                                                        Diese Grundfläche ist bei diesen Clubs doppelt so gross, im Vergleich zu all den 6 anderen Clubs. ^^^^^^

                                                        Anwesend waren im Club Pirates 5 hübsche Ladys. Ich lud auch hier eine Dame zu einem Ladygetränk ein. Ich war während der ganzen Zeit der einzige Gast im Club. Die Atmospähre törnte mich nicht gleich an, mir an der Bartheke einen Blasen zu Lassen.;(;(;(. Die Preise für die Diensleistungen im Club sind.

                                                        Softgetränk 60 Baht

                                                        Ladygetränk 130 Baht

                                                        Barfine 300 Baht

                                                        Blowjob 500 Baht

                                                        Sex in einer Nische im hinteren Bereich des Clubs oder in einem Zimmer im Oberen Stockwerk.

                                                        1 000 Baht. :P:P8o


                                                        Da ich aber heute Nachmittag immer noch nicht in ein süsses Mündchen einer Lady abgespritzt hatte und mir schon seit Tagen das sehr schöne Erlebnis mit der Lady Nana im Club Caree Blanc in meinem Kopf herumschwirrte und ich meine Gedanken nicht mehr richtig ordnen konnte, war für mich in meinem Hinterkopf schon längere Zeit klar. Heute steht für mich noch ein Besuch bei der Lady Nana auf der To Do Liste. 😃😃😃.


                                                        So betrat ich mit einer sehr grossen Vorfreude, den Club Caree Blanc. Oh, Schreck. Neben den mir von meinem letzten Besuch her schon ein

                                                        wenig bekannten 6 Girls, waren noch 5 männliche Mitstreiter zusätzlich zu mir im Club anwesend. Und mein Objekt der Begierde, die Super Bläserin Lady Nana war von einem ihrer Stammgäste für längere Zeit gebucht worden. 😂😂😂.

                                                        So liess ich das Ganze ein wenig auf mich zukommen. Die ersten Beiden ihr Glück bei mir suchenden Girls wimmelte ich noch ab. Und das sollte sich auch heute Nachmittag noch auszahlen. 🤫🤫🤫.


                                                        Und da kam sie, Ming nennt sich die holde Dame!!! 32jährig aus dem Isaan stammend. Für mich gerade im Besten Alter. Für mich Blasen die Thai Ladys im Alter zwischen 28 Jahren und 38 Jahren mit Abstand am Besten. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel. 🥰🥰🥰


                                                        Matterhorny und Tom33

                                                        Was die Dame dann auf ihrem Lager hatte, übertraf alles, was ich in den letzten Jahren hier in den Gentleman Clubs im Sündenphul von Pattaya erleben durfte. 😍😍😍.

                                                        Bei einem von mir natürlich offerierten Ladygetränk, begann sie mich mit sanften, aber intensiven Zungeküssen zu Beglücken. Ihre Zunge ist so weich und fühlte sich so herrlich an.

                                                        😛😛😛. Zeitgleich begann ich mit meinem rechten Zeigefinger ihre Muschi zu erkunden. Ich drang damit immer tiefer in ihre Muschi hinein und sie öffnete bereitwillig ihre Schenkel.

                                                        Zugleich begann sie auch ganz sanft, meinen Kleinen Bruder mit dem von mir mitgebrachten Baby Oel zu massieren. Ich habe immer Baby Oel bei mir, wenn ich in Clubs gehe und erhoffe, mich auf ein Erotisches Abenteuer einlassen zu können. Ich hasse nichts mehr, als wenn mich eine Lady zu hart anfasst und ich sogar etwas Druck verspüre dabei. Für mich daher ein absolutes No Go. 😂😂😂


                                                        Und dann begann mich Ming vor allen Besuchern des Clubs mit ihrem süssen Mund zu verwöhnen. Mal sanfter und dann wieder etwas intensiver und fordernder. Diese Athmospäre mit all den anderen Männern an der Bartheke, welche sich vornehmlich mit ihrem dummen Geschwätz über ihre kommenden und blühenden Geschäfte im Gastronomie Bereich hier in Pattaya unterhielten und schon mit ihren Umsätzen und kommenden Gewinnen prahlten, all das törnte mich noch zusätzlich an. 😀😀😀.

                                                        Als ich langsam merkte, dass ich bald spritzen könnte, fragte ich die Lady Ming, ob sie das ganze Prozedere noch etwas hinauszögern könne. Und siehe da. Sie stand unter absolut keinem Zeitdruck. Nach über 30 Minuten des Geniessens, entlud ich meine ganze Ladung Sperma in ihrem süssen Mündchen. Und sie bliess unaufgefordert immer noch weiter, wohl in der Hoffnung, dass noch ein paar Tropfen Sperma nachkommen.

                                                        Als absoluten Höhepunkt schluckte sie dann all meinen Sperma in ihren Rachen hinunter. Sie meinte dazu ganz lapidar, sie wisse um den Vitamin Gehalt meines Spermas. Und das gebe ihr ein gutes Gefühl für ihre Körper eigene Immunstärke. 🥰🥰🥰.

                                                        Amazing Thailand.


                                                        Somit habe ich wohl mit der Lady Ming für die nächsten Wochen eine neue absolute Top Bläserin für meine Wünsche gefunden. Für ihre heute Nachmittag gebotene Blaskunst könnte ich ihr doch glatt eine Goldmedaille überreichen.

                                                        Mit diesen Worten möchte ich meine Recherche über die Gentleman Clubs in Bang Lamung abschliessen.


                                                        Amazing Pattaya.

                                                        Aus dem Seebad grüsst.

                                                        Der PattayaFan

                                                        • Matterhorny


                                                          Oh, ist Deine Antwort auf meine Einschätzung von Dir in meinem letzten Posting aus Pattaya von heute Nachmittag hier im 6Profi Forum, sehr amüsant und natürlich merke ich in Deinem Unterton der gewählten Worte, Deinen trockenen und sehr gut zutreffenden Humor heraus. :P:P:P.


                                                          Dass ich Dich als Walliser Haudegen bezeichnet habe, da muss ich gestehen, ich habe diese Bezeichnung auf Dein Pseudonym " Matterhorny " bezogen. Mit dem Namen des berühmtesten Berges der Schweiz im Kanton Wallis, dem Matterhorn sah ich einen Bezug von Dir zum Kanton Wallis. :):):). Oh Sorry. ;(


                                                          Ich sitze jetzt mit einem sehr guten Kollegen aus der Schweiz in einem Club gleich vis a vis von dem berühmten und des größten Clubs in der Ecke von der LK Metro, dem "Billabong". Wir beobachten das Treiben um uns herum und vor allem schaue ich auf die knackigen Popos der vor unseren Augen vorbei flanierenden Schönheiten. ^^8o=O

                                                          Natürlich gilt der Montag- wie auch der Sonntagabend zu den ruhigeren Abenden in den Vergnügunsmeilen im Seebad in der Woche. Es ist jetzt, knapp nach 11 Uhr abends, schon recht ruhig in dieser Flaniermeile.


                                                          Vorher war ich, am früheren Abend, in dem erst vor ein paar Tagen wieder eröffneten Queen Go Go Club, gleich um die Ecke von hier Richtung Soi Dayana. Etwa knapp 20 Ladys wackelten mit ihren Hüften in sexy Bikinis um die Wette. Heute war die Farbe Gelb bei den Bikinis an der Reihe. Ich liebe gerade bei den Go Go Girls, wenn ich sie in grell Pastellfarben Bikinis Tanzen sehe. :P^^Mehr als die Hälfte der Schönheiten in fast allen Go Go Clubs in Pattaya haben in der Zwischenzeit mit einem operativen Eingriff eine Vergrößerung ihrer Brüste machen lassen. Für mich sind eigentlich diese Silikon Brüsten nicht so antörnend. ;(||8o


                                                          Mit Deinem Posting von heute Nachmittag, lieber Kollege Matterhorny , im Tread vom Club Cleopatra, hast Du Dich als Kenner von Silikon Brüsten geoutet!!😆😆😆. Dieses Bekenntnis von Dir bringt mich jetzt auf eine glänzende Idee. Wenn wir uns das erste Male im Sündenphul von Pattaya treffen werden, gehen wir ab und zu zusammen am Nachmittag in einen der zahlreichen Blow Job Clubs und lassen uns dort von einer jungen hübschen Lady an der Bartheke sitzend, beim Schlürfen eines Sodawassers, einen "Blow Job mit Come in Mouth" verabreichen. Abgemacht???^^:P^^


                                                          Am Abend gehen wir dann gemeinsam in 2 bis 3 Go Go Clubs in den Vergnügungsmeilen von Pattaya, es gibt wohl keine Handvoll Go Go Clubs hier in dieser Stadt, welche ich nicht kenne. ^^:P^^. Dann begutachten wir gemeinsam die Schönheiten mit den entblössten Silikon Brüsten und Du weihst mich, geschätzter Kollege Matterhorny , in die Kunst des Ausmessen dieser Silikon Brüste ein!! Kannst Du mit diesem Vorschlag meinerseits Leben? :*^^:*


                                                          Amazing Pattaya

                                                          Aus dem Seebad grüßt, beim Begutachten von zahlreichen hübschen vorbei flanierenden Thai Ladys und auf einem Stuhl sitzend und gleichzeitig diesen Bericht schreibend. :P^^||

                                                          Direkt aus der LK Metro.

                                                          Der PattayaFan

                                                          • Hallo Pattaya Fan


                                                            Ich verliere meinen Humor zum Glück auch nicht. Höchstens wenn ich einmal in die Hände eines Ladyboy geraten wäre;)

                                                            Zum Glück bin ich immer nüchtern und merke den Unterschied. Bis jetzt jedenfalls:D


                                                            Mich als Walliser Haudegen zu Bezeichnen ist total und vollkommen falsch:P

                                                            Ich bin zwar ein waschechter Eidgenosse, aber Walliser bin ich ganz sicher ursprünglich nicht...

                                                            Mehr wird nicht verraten:) Bleibt aber unter uns:fun:


                                                            Momentan bleibt uns nichts anderes als auf Youtube die neusten Videos aus Pattaya anzusehen. Und natürlich deine Berichte zu lesen. Es kommt doch langsam wieder Leben in die Stadt der Sünden(n)....


                                                            Bitte berichte uns weiterhin über die Entwicklung vor Ort. Welche Blowjobbars die hübschesten und jüngsten Saftaussaugerinnen haben. Denn nur dort werde ich mich behandeln lassen.

                                                            Sich von einer alten und hässlichen einen blasen lassen ist etwa so prickelnd wie von einem Ladyboy.;);););)


                                                            Gruss aus der kalten Schweiz

                                                            Matterhorny

                                                            • Momentane Hoffnungen für die Öffnung der Grenzen für den Tourismus

                                                              Tom33


                                                              Vorneweg möchte ich mich bei Dir einmal recht herzlich Bedanken für Dein aufrichtiges grosses Interesse und Deine Dankbarkeit an meinen Berichten hier im 6Profi Forum über die momentanen Vergnügungsmöglichkeiten und vor allem über die aktuellen Lebensumstände für uns Expats, welche in dem Land des Lächelns, ihren wohlverdienten Ruhestand geniessen. Dabei werden wir unterstützt von Tausenden weiblichen Schönheiten des Landes, welche gerade in Zeiten von Corona uns Expats jederzeit in Hülle und Fülle zur Verfügung stehen. Und das größtenteils auch zu vernünftigen Konditionen. ^^^^^^. Die sonst in den Vergnügungslokalen in den letzten Jahren zur grossen Konkurrenz für uns "Westerner" in Thailand angereisten finanzkräftigen Männer aus Korea, Japan, Taiwan und aus China fehlen zur Zeit komplett. Nur über das Wochenende erscheinen solche vor allem in der Region Bangkok arbeitenden Männer, welche aus diversen Länder Asiens stammen, hier im Seebad und werden Dank ihrer Kaufkraft zu einer nicht zu unterschätzenden Konkurrenz für uns. ;(;(;(.

                                                              Aber hübsche Damen hat es seit Wochen genug für jedermann.


                                                              Und Wow!! Da sich in den letzten Monaten das ganze Vergnügung hauptsächlich an den Abenden auf das Gebiet der Soi Buakoaw mit seinen Seitenstraßen, vornehmlich in die LK Metro und die Tree Town, verlegt hat, flanieren auch immer mehr Ladyboys gerade nach 9 Uhr abends in der LK Metro. =O:huh:<X.

                                                              Zum Teil hat es darunter wirklich sehr viele richtige "Prachtskerle", bei denen man auch als gestandener und nur auf weibliche Schönheiten Thailands fixierter Ausländer, einfach ab und zu etwas näher hinschauen und hinterher blicken muss oder soll. Einfach Wow!!!. :love::thumbup::rolleyes::love:. Wahnsinnig, diese schmalen Popos, wo all diese Ladyboys haben und wie sie zum Teil recht aufreizend und immer Ausschau nach geilen Männern haltend, durch die LK Metro schlendern. Übrigens kommt ein Großteil dieser Ladyboys aus dem benachbarten Laos. Bevor ich im November 2015 für meinen ersten Aufenthalt, um Visums Angelegenheiten für mich zu erledigen, nach Vientiane, in die Hauptstadt von Laos flog, da weihten mich schon einige mir seit Jahren bekannte Working Girls in der Soi 7 in das Geheimnis der meist aus Laos stammenden und hier in Pattaya arbeitenden Ladyboys ein. Und tatsächlich sind mir bei meinen vielen Besuchen in Restaurants in Vientiane und in Luang Prabang, gerade beim männlichen Servierpersonal, die weiblichen Gesichtszüge sehr aufgefallen. ^^^^^^. Ich habe jetzt aber über all die Jahre hinweg, noch nie eine Lust verspürt, mir von einem Ladyboy einen "Blow Job mit Come in Mouth" machen zu lassen!!! Irgendwie würde mich dabei der Gedanke, dass die meisten der Bläserinnen, oder dann eben des Bläsers, noch einen Penis zwischen seinen Beinen trägt, sehr befremden und auch abtörnen.

                                                              ;(;(;(


                                                              Matterhorny . Du als bekennender Blow Job Geniesser mit finalem Come in Mouth in das süße Mündchen der Girls, und als geichteter Walliser Haudegen, aufgewachsen in einem kleinen von der Umwelt fast abgeschotteten Dorf in einem Seitental im Oberwallis, hat Dir ein Ladyboy in Thailand schon einmal oder des Öfteren einen Geblasen??? Top Secret!!! ^^:P^^. Es bleibt unter uns. Hahaha. Ein Späschen darf doch unter uns Gleichgesinnten sein, oder nicht? Zum Glück verliere ich nie meinen Humor.

                                                              ^^:P^^


                                                              Tom33 .

                                                              Ich finde Deine Absicht sehr positiv, im kommenden Dezember nach Pattaya zu kommen. Ich kann Dir jetzt schon versichern, wenn es dann wieder möglich sein wird, ohne Quarantäne in das Land des Lächelns Einreisen zu können, werden Dich alle hier in Pattaya mit Offenen Armen empfangen. Es ist wirklich zum Teil recht traurig und auch frustrierend, wenn man all die leeren Hotels und auch Condominiums im Seebad tagtäglich sieht. Nur über das Wochenende kommen, wie hier schon einige Male von mir erwähnt, wenn möglich einige Tausend Einheimische Leute aus der Region Bangkok nach Pattaya, um ein paar Tage der Ruhe zu genießen. :):):).


                                                              Am letzten Donnerstag hat die Sprecherin des Center für die Covid-19 Situation Administration (CCSA), Mrs. Apisamai Sirangsan, die Öffentlichkeit über die Presse informiert, dass Thailand beabsichtige, ab dem 01. Oktober 2021 seine Grenzen für den Internationalen Tourismus ohne Einschränkungen wieder zu Öffnen. Das Gesamte hängt natürlich davon ab, wie sich Weltweit die Corona19 Virus Lage verhält und entwickelt und wie auch die dementsprechenden Länder mit dem Impfen ihrer Bevölkerung vorankommen.


                                                              Einen ersten Dämpfer hat es aber schon gegeben. So hat die Regierung Thailands vor ein paar Tagen beschlossen, die Impfung mit dem in grosser Menge gekauften und erst vor kurzem in grosser Menge am Flughafen Suvarnaphume in Bangkok angelieferten Impfstoff von Astra/Zenica, einem Britisch/Schwedischen Unternehmen, ab sofort aus den von Europa her gemachten bekannten schlechten Erfahrungen mit seinen negativen Begleiterscheinungen, auf unbestimmte Zeit einzustellen. ^^;(;(.

                                                              Zudem ist über das vergangene Wochenende in den Medien Thailands folgende negative Meldung verbreitet worden. Auf einigen Märkten in den Provinzen Pathum Thani und Nothaburi sind über das vergangene Wochenende etwa 200 mit dem Covid 19 Virus infizierte neue Fälle aufgetreten. Wie immer in einer solchen Situation, reagieren die Verantwortlichen Behörden sehr schnell und rigoros. Die infizierten Menschen wurden sofort unter Quarantäne gestellt und die Gebiete, wo das Virus aufgetreten ist, wurden sofort abgesperrt. Da kann man den Behörden nur ein ganz grosses Lob und ein ganz großes Dankeschön aussprechen. :):):).


                                                              Tom33 .

                                                              Wichtig ist es, dass Du die aktuelle Lage über die Möglichkeiten der Öffnung für den Internationalen Tourismus In Thailand, im Auge behälst und Du Dich ab und zu über die einschlägigen Nachrichten Portale Thailands informierst, wie.

                                                              Thailandtip info

                                                              Der Farang

                                                              www. wochenblitz.com

                                                              Amazing Thailand


                                                              Super finde ich, dass Du ein Flugticket zu günstigen Konditionen in der Business Class bei der Swiss Buchen konntest. Wichtig ist es einfach, dass Du bei Bedarf und bei Notwendigkeit, jederzeit Deinen Flug ohne grosse Unkosten auf ein anderes, späteres Datum verschieben kannst. In dem Sinne freue ich mich schon jetzt, Dich und Matterhorny im kommenden Dezember im Sündenphul von Pattaya zu begrüßen und kennenzulernen. :):P^^.

                                                              Auch warten schon unzählige Schönheiten in den Gentleman Clubs Pattayas auf Euren Sperma, mit aus der Schweiz angereicherten Vitaminen A, B, C und D.

                                                              ^^8o:P.


                                                              Lust but not Least.

                                                              Ob und ab wann Thailand seine Grenzen für den Internationalen Tourismus wieder öffnen kann, das entscheidet am Ende ganz und alleine der amtierende Prime Minister Prayut Chan-O-Cha mit seinen Gefolgsleuten, wie zum Beispiel mit dem ihm seit Jahren immer zur Unterstützung beistehenden sehr loyalen Verteidigungsminister Prawit. Beraten lassen sich all diese ehemaligen hohen Generäle des Militärs Thailands vom nationalen Gesundheitsministerium, mit ihrem Gesundheitsminister an der Spitze. Und dieser Gesundheitsninister hat folgendes Credo. Bevor die Grenzen Thailands zum Ankurbeln des Tourismus geöffnet werden und um die lokale Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen, sagt er sich folgendes.

                                                              An erster Stelle kommt bei ihm und ist daher sein erstes Gebot, die Gesundheit der Bevölkerung Thailands. :):):).

                                                              Dieses Credo verstehe ich und dem habe ich nichts beizufügen. Meine geringe, wenn auch nur moralische Unterstützung hat er damit auf sicher.

                                                              Amazing Thailand.


                                                              Amazing Pattaya.

                                                              Aus dem Seebad grüßt.

                                                              Der PattayaFan


                                                              • Hallo Tom, Hallo Pattayafan


                                                                Weise Worte von Tom dem Thailandfan;)


                                                                Toller Bericht aus dem Sündenbabel von Pattaya Fan;)

                                                                Du solltest deine Beiträge sammeln und in Buchform rausbringen. Würde ganz sicher ein Bestseller....

                                                                Allerdings wäre es etwas schwierig das Buch prominent in den Buchläden zu platzieren:):)

                                                                Der Titel wäre " Schmutzige Erlebnisse eines Sextouristen" oder so ähnlich...


                                                                Also doch besser hier im Forum. Da lesen es sicher keine Emanzen und Feministinnen oder andere "Spezialistinnen." Oder nur im Geheimen:P

                                                                Wir sind gespannt auf weitere Berichte.


                                                                Gruss

                                                                Matterhorny

                                                                • Pattaya Fan, wieder ein toller und interessanter Bericht von dir.

                                                                  Ich hoffe, dass ich im Dezember auch wieder etwas zum Vitaminhaushalt der Girls beitragen kann.

                                                                  Habe gestern für Dezember ein Ticket gebucht, Swiss hat momentan eine super Aktion in der Busi-class

                                                                  fast zum halben Preis mit der Möglichkeit zum Verschieben. Für mich ist Bedingung keine Quarantäne

                                                                  mehr in Thailand. Ich hoffe, dass bald der ganze Corona Spuk vorbei ist und man wieder

                                                                  normal in Clubs gehen und Reisen kann.

                                                                  • Gentleman Clubs in Bang Lamung. Teil 2

                                                                    Heute Nachmittag benutzte ich meine zur Verfügung stehende Zeit, um meine Recherche in den Gentleman Clubs in Bangk Lamung fortzusetzen. Zudem verspürte ich auch wieder ein großes Verlangen nach einem "Blow Job mit Come in Mouth" zu Erleben. :P:P:P


                                                                    Der nächste Club, den ich in der Reihenfolge von Links nach Rechts, wenn ich vor all den Gebäude Einheiten stehe, war der Club 4. Dieser Club besticht sofort nach dem Eintritt durch seine sehr grosse Gesamtfläche. Doppelt so gross ist die Grundfläche gegenüber all den anderen Clubs in der Soi Boncot 8. ^^


                                                                    5 aufgestellte Ladys erwarteten mich im Club. Eine Lady setzte sich gleich neben mich auf ein Sofa und ihre Hände wanderten schnell in die Niederungen zwischen meine Beine. Da rührte sich doch tatsächlich schon mein Kleiner Bruder. Zugleich starteten wir mit heftigen Zungenküssen. So bestellte ich doch sehr gerne 1 Ladygetränk für die Holde Dame. Im Gespräch liess sie erkennen, dass sie mich als Gast aus dem Windmill Go Go Club in der Soi Diamond in einer Querstrasse zur Walking Street gelegen, her kenne! Oh, die Girls, welche über längere Zeit in dem Windmill Club gearbeitet haben, sind größtenteils recht hemmungslos. Gerade, was das Fingern in ihrer Muschi und auch in ihrem Anus betrifft. 8o8o8o

                                                                    Amazing Pattaya


                                                                    So liess es nicht lange auf mich warten, bis sich der Zeigefinger meiner linken Hand ganz tief in ihren Anus bohrte. Natürlich machte ich diesen Zeigefinger vorher mit "Speuz" aus meinem Mund etwas feucht. Ihr Verlangen wurde immer größer und sie regte meine Fantasie mit folgenden Worten an. Sie liebe das normale Bumsen ihrer Muschi nicht so sehr, sondern sie möchte vor allem in ihren Anus gebumst werden. Ich stehe aber nicht so sehr auf Analsex. ;(;(

                                                                    Was mich dann im Club störte, dass sich all die anderen 4 anwesenden Ladys wie viele Girls in den Clubs der "Night Wish" Gruppe in der Soi 6 vor einem Laptop positionierten und versuchten beim Chatten mit Männern aus aller Welt, voraus bezahlte Ladygetränke für die Girls im Club 4 zu erhaschen. Dieses Gehabe ist für mich in der Zwischenzeit zu einem absoluten "No Go" geworden. So verließ ich bald ungepoppt den Club 4. :love:

                                                                    :love::love:

                                                                    Softgetränk 60 Baht

                                                                    Ladygetränk 140 Baht

                                                                    Barfine 300 Baht

                                                                    Sex in einem Zimmer 1 000 Baht

                                                                    Analsex bot mir die Lady auch für 1 000 Baht an.

                                                                    :P:thumbup::P


                                                                    Der nächste Club ist der "Sin Gentleman Club". Er ist zur Zeit geschlossen und er ist zu Vermieten.

                                                                    :):):)


                                                                    So betrat ich den nächsten Club. Den "Purple Club". Ich war noch nie in diesem Club. Angeblich ist er etwas älter als 1 Jahr. Sehr schön eingerichtet in einem Blau/Grauen Design. 5 hübsche Ladys erwarteten mich vor dem Club. Kaum hatte ich mich an der Bar gesetzt, stand schon eine der Blas Künstlerinnen neben mir. Und schnell liess ich mich zu einem "Blow Job mit Come in Mouth" an der Bar direkt verführen. Da ich recht geladen war, durfte die Lady schon bald meine gesamte Ladung Sperma in ihrem süßen München aufnehmen. ^^^^^^


                                                                    Tom33 . Die Dame konnte nicht genug Sperma aus meinem Besten Stück saugen und wie war sie erst erfreut, von mir zu hören, wie das Sperma von uns Schweizer Männern mit den Vitaminen A, B, C und D angereichert sei. Sie fragte mich doch tatsächlich, ob mein Sperma, so mit all den Vitaminen angereichert, ihr eine Impfung gegen den Covid 19 Virus ersetzen könne. Was ich natürlich felsenfest bejahte. ^^^^:D

                                                                    Amazing Pattaya.


                                                                    Softgetränk 70 Baht

                                                                    Ladygetränk 140 Baht

                                                                    Barfine 300 Baht

                                                                    Blow Job 500 Baht

                                                                    Für Sex in einer der kleinen, aber sehr schön gestalteten Nischen im hinteren Bereich der Bar im Erdgeschoss, wie in einem der Zimmer im Oberen Stockwerk verlangen die Ladys 1 000 Baht. Während ich im Club war, ließen sich noch 2 weitere Männer direkt an der Bar mit einem Blow Job verwöhnen. In diesem "Club Purple"scheinen die Schönheiten der käuflichen Liebe, keine Hemmungen zu verspüren.

                                                                    Ein weiterer Besuch in diesem Club in den nächsten Wochen steht daher für mich auf meiner To Do Liste.

                                                                    8o8o:P


                                                                    Als nächsten Lokal betrat ich dann den Club 007. In diesem Club war ich früher des Öfteren mit meinem besten Kollegen aus der Schweiz hier in Pattaya. Im hinteren Bereich hat es 6 sehr schöne und auch breite Nischen, wo man bei Bedarf den Vorhang ziehen kann. Normalerweise werde ich nicht schon nach kurzer Zeit wieder geil. Es waren auch nur 3 Ladys anwesend. Nur 1 Lady hatte es mir sogleich angetan. Sie hatte zwar ein paar Kilos zuviel auf ihren Rippen. Doch ihr wunderschönes Gesicht liess sofort meinen Puls in die Höhe schnellen. Zudem hatte sie etwas breitere Hüften und mir war weniger nach einem "Blow Job mit Come in Mouth" zu Mute. Nein, vielmehr wollte ich einfach heute Nachmittag noch ausgiebig eine Muschi intensiv und tief Lecken. Ich gebe den Girls daher auch immer vorher eine Orgasmus Garantie für sie ab, wenn sie sich auf meine Zungenkünste einlassen würden. :P:P:P


                                                                    Die Lady war 28 Jahre alt, leider auch etwas gar viel überall am ganzen Körper tätowiert, was mich sonst eher abtörnt. Ich war aber dermassen heute noch auf eine Muschi zu Lecken fixiert, :P:P:Pdass ich all meine Vorurteile fallen liess. Und ich sollte von der Lady Anong, so nennt sie sich beim Namen, nicht enttäuscht werden. =O:P^^.

                                                                    Ihre Muschi schmeckte so herrlich und ich konnte nicht genug von ihrer Muschi zu Lecken, kriegen. Zudem törnte es mich an, dass sie ab und zu sich mit ihren Zeigefingern noch selbst befriedigte!

                                                                    Lechz. Lechz. ^^:P^^. Ich liess aber meine Zunge gleichzeitig immer tiefer in ihrer Muschi verschwinden und mit dem linken Zeigefinger bearbeitete ich immer mehr ihren Anus. Sie meinte am Anfang noch, dass ich bitte nicht zu tief mit meinem Zeigefinger in ihren Anus eindringen soll. Ich versprach ihr daraufhin, dass ich es ganz sachte angehen lassen werde. Je tiefer ich aber ihren Anus bearbeitete, umso mehr liess sie sich gehen und sie begann, immer heftiger zu Stöhnen. Es schien ihr wirklich zu Gefallen. ^^^^^^


                                                                    Später verwöhnte sie mich noch mit einem sanften Blow Job mit "Come in Mouth". Da ich ja erst knapp 2 Stunden vorher eine Ladung Sperma in einem süßen Mündchen einer Lady verschwinden liess, musste ich ihr noch ein wenig mit Handeinsatz meinerseits helfen. Endlich konnte ich mich Erlösen. Oh, war meine Erleichterung danach gross. Insgesamt ein tolles Erlebnis heute Nachmittag im Club 007. Ich war mit der Lady Anong für gut 1 Stunde in einer der schönen und bequemen Nischen im hinteren Bereich des Clubs im Parterre.


                                                                    Softgetränk 60 Baht

                                                                    Ladygetränk 140 Baht

                                                                    Barfine 320 Baht

                                                                    Blow Job mit Come in Mouth 500 Baht

                                                                    Sex 1 000 Baht

                                                                    Für das intensive Lecken ihrer Muschi gab ich ihr noch ein Trinkgeld von 200 Baht. :P^^:P

                                                                    Amazing Pattaya.


                                                                    Aus dem Seebad grüßt.

                                                                    Der PattayaFan

                                                                    • Gentleman Clubs in Bang Lamung.  Teil 1

                                                                      Mahal Kita


                                                                      Eigentlich wollte ich heute Nachmittag in einem benachbarten Hotel den Swimmingpool benützen um mich da nebst dem Schwimmen im Pool auf einer Liege nieder lassen zu können und mich von all den Touren in den Vergnügungs Vierteln von Pattaya an den letzten Abenden ein wenig ausruhen und erholen zu können und um wieder neue Energie zu Tanken für die nächsten Tage. 😍😍😍


                                                                      Doch weit gefehlt, schon an den letzten beiden Tagen waren die Wetterprognosen für diese Woche im Seebad nicht allzu rosig und es wurden vor allem Tagsüber Regenfälle erwartet. 😂😂😂. Und heute sollte sich diese Prognose leider bewahrheiten. Schon am Morgen zogen die ersten Regenwolken auf und als sich dann gegen Mittag auch etwas heftiger die Regen Schleusen öffneten, musste ich nicht lange überlegen, was ich an diesem angebrochenen Tag noch unternehmen könnte. Denn ich habe immer verschiedene Möglichkeiten im Kopf, um mich auch während den Regenfällen irgendwo im Sündenpfuhl von Pattaya verwöhnen zu lassen. 😄😄😄.


                                                                      Auf was würden zum Beispiel

                                                                      Matterhorny und Tom33 bei solchen Wetterverhältnissen eine grosse und unbändige Lust verspüren? Als geoutete Blow Job mit "Come in Mouth" Liebhaber haben die beiden Leidensgenossen wohl sowieso wie ich immer dieses Lustvergnügen im Kopf? Also nichts wie los, ein Motorrad Taxi gebucht und den Weg zu den Gentleman Clubs in Bang Lamung in Angriff genommen. 😄😄😄


                                                                      Da ich in der letzten Zeit nicht mehr so begeistert war von meinen Besuchen im Blow Job Club "La Poste" in der Soi Lengkee, einige der besten Girls sind nach dem 2. Lockdown im Monat Januar, Anfangs Februar nicht mehr zur Arbeit erschienen. Aus welchen Gründen auch immer und in letzter Zeit wollten die Ladys schneller zur Sache kommen und einige der hübscheren Girls wollten eingangs keine intensiven Zungenküsse mit mir machen. Was macht man da, man wechselt sein Jagdrevier. Es ist sowieso nicht so vorteilhaft, wenn man zuviel immer im gleichen Club als Kunde verkehrt. Vieles wird dann fast zur Normalität. 😃😃😃. Zudem habe ich Mahal Kita vor ein paar Wochen ein Recognoscieren in diesem Gebiet von Bang Lamung versprochen und auch angekündigt gehabt, so erreichte ich erwartungsvoll diese 8 so schön aneinandergereihten, einheitlich gebauten Gebäude heute am frühen Nachmittag in der Soi Boncot 8. Ich habe heute noch einmal bewusst auf die richtige Adresse dieser Gentleman Clubs geachtet, denn wie von mir schon einmal erwähnt, gilt die Bezeichnung Bang Lamung für das District, in der die Soi Boncot liegt. 😍😍😍


                                                                      Um einigermaßen den Überblick nicht zu verlieren stellte ich mich vorerst vor all die 8 Gebäude um einen ersten Augenschein erhaschen zu können. Ich kenne ja fast alle diese Clubs von Innen und ich habe dort auch schon einige sehr schöne Erlebnisse gehabt. Natürlich vermutete ich schon in den letzten Tagen und Wochen, mein letzter Besuch dort war Anfang Januar 2020, dass sich Corona bedingt auch hier Veränderungen ergeben haben. ^^^^


                                                                      Der erste Club links von mir aus gesehen, hatte auf alle Fälle seine Türen geschlossen und er wird zum Verkauf angeboten. Leider konnte ich nirgendwo seinen Namen erkennen. :(:(:(.

                                                                      Der nächste Club ist der Caree Blanc. So betrat ich erwartungsvoll diesen Lusttempel und ich sollte nach knapp 1 Stunde den Club begeistert und ausgeschossen wieder verlassen. :P:P:P. 6 hübsche Ladys erwarteten mich auf einem Sofa sitzend mit einem süßen Lächeln und daher leicht geöffneten süssem Mündchen, um meine Träume verwirklichen zu dürfen. Ich setzte mich dann an die Bar und schon bald setzte sich eine sehr hübsche Lady zu mir. Sie entsprach absolut meinem Geschmack und ihre Hände wanderten nach unserer Begrüssungszeremonie schon bald in niedere Gefilde. So offerierte ich ihr ein Ladygetränk. Während sie meinen Kleinen Bruder bearbeitete, wollte ich noch die Zahlungsmodalitäten vorgängig regeln. Die da sind. ^^^^^^

                                                                      Softgetränk für mich 60 Baht

                                                                      Ladygetränk 140 Baht

                                                                      Barfine 300 Baht

                                                                      Kosten für einen Blow Job mit abschliessendem Mundschuss.

                                                                      500 Baht

                                                                      Sex in einer Nische oder in einem Zimmer im Oberen Stockwerk 1 000 Baht.^^^^^^^^


                                                                      Während dem die 30jährige Schönheit mir all diese Angaben vermittelte, durfte ich mit ihr schon heftige und wirklich innige Zungenküsse geniessen. :P:P:P. Genau so, wie ich es liebe und auch von einer Blas Künstlerin erwarte. Sie begann dann meinem Penis gekonnt auszupacken und massierte ihn mit meinem mitgebrachten "Baby Öel" ganz sanft und brachte ihn zu einer schon lange nicht mehr erlebten und gesehenen Stärke und Härte. :P:P.


                                                                      Nachher begann sie an der Bar meinen Penis zu Lutschen und zwar unter den Blicken ihrer Kolleginnen. Oh, wie liebe ich es, während dem mir eine Lady einen Bläst, meine Augen von Girl zu Girl hin und her wandern zu lassen. Nach etwa 25 Minuten intensivem Lutschen ihrerseits durfte ich meine volle angestaute Ladung Sperma in ihr süsses Mündchen spritzen. Und sie saugte wirklich immer weiter, bis kein Tropfen Sperma mehr vorhanden war. ^^:P^^.


                                                                      Mein Fazit: Ich durfte von diesem Girl einen der besten in den letzten Monaten und Jahren erlebten Blow Job mit "Come in Mouth" geniessen. Nana, so nennt sich die holde Dame, ich werde sie wohl in den nächsten Wochen noch des Öfteren besuchen. ^^^^^^.


                                                                      Nachher besuchte ich den nächsten Club. Er läuft seit einigen Monaten unter einem neuem Namen: Amsterdam Gentleman Club. Geändert hat sich aber in diesem Club gar nichts in letzter Zeit. Die 5 anwesenden Girls zeigten sich mehrheitlich unmotiviert und gemäss der "Mamasan" hat dieser Club als einziger der mitlerweilen 9 Clubs an dieser Adresse eine eigene für mich total unverständliche Preispolitik. So bestimmen die Girls untereinander ihre Preise selber. Die da wären. 😂😂😂

                                                                      Ab 1 000 Baht gibt es einen Blow Job mit Come in Mouth oder auch soll Sex möglich sein zu diesem Preis in einem der hinteren Räume in der Bar oder in einem Zimmer im oberen Stockwerk.

                                                                      Softgetränk für mich 50 Baht

                                                                      Ladygetränk 150 Baht

                                                                      Barfine 300 Baht

                                                                      Diese von den Girls selber bestimmte Preispolitik ist für mich dadurch ein absolutes "No Go". :(:(:(.

                                                                      Wo ist denn da der Chef? Nicht verwunderlich läuft dieser Club aus den vorgenannten Gründen seit Jahren nicht. Das kann mir ja egal sein. Das Angebot ist ja sehr gross in ganz Pattaya.:P:P:P


                                                                      Amazing Pattaya

                                                                      Aus dem Seebad grüsst.

                                                                      Der Pattaya Fan

                                                                      :P:P:P

                                                                      • Soi 6, wohin führt der Weg?

                                                                        Da ich heute Nachmittag in der Nähe der Soi 6 zu tun hatte, lag es für mich auf der Hand, vom frühen Abend an, wieder einmal ein paar Stunden in der Soi 6, wo es bis vor dem Lockdown von jungen, hübschen und sexy gekleideten Girls in den gut 58 Clubs wimmelte, zu Verweilen.

                                                                        😍😍😍


                                                                        Wie ich schon in meinen 2 letzten Berichten von der Situation in den ungefähr zu 60 Prozent geöffneten Clubs der Soi 6 erwähnt habe, besteht seit Anfang Dezember das Hauptaugenmerk vor allem in den Clubs der "Night Wish" Gruppe, hauptsächlich darin, dass sich die Mehrheit der anwesenden Girls vor einem Laptop im hinteren Bereich des jeweiligen Clubs aufhält und über die Facebook Seite des Lokales mit Zahlungs Freudigen Männern am Chatten sind und diese Männer, verteilt auf der halben Welt zum Bezahlen von Lady Getränken animieren möchten. 😂😂😂


                                                                        Wo sind die guten Zeiten der Soi 6 geblieben, als noch bei allen Clubs die Mehrheit der Ladys sich direkt beim Eingang positionierten und versuchten mit Zurufen, eventuell mit den Augen zu Zwinkern oder sogar, auf die Strasse zu treten und versuchen mit Händen oder mit einer Umarmung den Mann für einen Besuch in ihren Club zu bekommen?

                                                                        😍😎😍


                                                                        Mahal Kita

                                                                        Bei meiner Analyse über die Reportage von allen bekannten Blow Job Clubs in Pattaya, unterlief mir leider ein kleiner Flüchtigkeitsfehler. 😉😉😉. Ich meinte natürlich die "King Kong" Bar in der Soi 6 als bis vor 2 Jahren noch mein absolut bevorzugtes Establishment für einen von mir so geliebten "Blow Job mit Finalem Come in Mouth" in das Mündchen der Blas Künslerin. 😃😃😃


                                                                        So besuchte ich heute Abend bei meiner Visite in der Soi 6 bei dieser Gelegenheit wieder einmal die King Kong Bar. Es war wirklich noch eine Lady anwesend, deren Service ich bis vor 2 Jahren einige Male in Anspruch genommen habe und ich auch jedes Male sehr zufrieden war. Da aber heute Abend noch 3 zusätzliche Damen anwesend waren, wollte ich eine neue Lady ausprobieren. Schon bald setzte sich eine Lady an der Bar zu mir und ich offerierte ihr sehr gerne 1 Ladygetränk, um sie natürlich beim ersten Körperkontakt auch etwas besser kennen lernen zu können. 😍😍😍


                                                                        Nur die Qualität ihrer Zungenküsse liess zu wünschen übrig und sie drängte mich dazu, mich mit ihr in ein Zimmer im oberen Stockwerk zurück zu ziehen und "Bum Bum" zu machen, wie es die Thai Ladys so gerne bezeichnen! 😍😍😍 Nur ich hatte dazu keine Lust, denn sowieso habe ich morgen Abend mit einer Lady ein Date im "Classeroom" Go Go Club in der Soi 13/4. Diese Lady sehe ich des Öfteren im Coco Fitnesscenter im Mike Shopping Mall beim Training. Dabei sind wir ins Gespräch gekommen. Wenn ich sie so bei ihrem Krafttraining durch meine Augenwinkeln etwas beobachten konnte, liess das meine Fantasien anregen. So nach der Devise, eine verpasste Frage kann eine verpasste Chance sein, sprach ich sie bei einer guten Gelegenheit an. Sie lud mich sofort zu einem Date in ihren Go Go Club ein. 😋😋😋. Da lasse ich mich doch morgen Abend sehr gerne positiv überraschen.

                                                                        Amazing Pattaya.


                                                                        An den letzten Abenden war ich jeweils einmal auf der Gasse in der LK Metro und in der Walking Street um in den geöffneten Go Go Clubs den Girls beim Tanzen oder besser ausgedrückt, den Schönheiten beim "Wackeln mit ihren Hüften" zu zuschauen. In der LK Metro waren die gleichen Clubs geöffnet, wie in der Vorwoche. In der Walking Street war leider gestern Abend der Fahrenheit Club aus was für Gründen auch immer wieder einmal wie in der Vorwoche geschlossen. Vielleicht bauen sie einfach einen Ruhetag Anfangs der Woche ein. 😍😍😍. Neu geöffnet hat zum ersten Male seit Beginn des 1. Lockdown im April 2020 der Beavers Club in der Soi 15. Es ist der Partnerclub vom Electric Club und ist mit diesem Club auch durch eine Passage im Inneren der Clubs verbunden. In der vorletzten Woche war der Electric Club mit nur 6 anwesenden Ladys geöffnet. Die Girls, tanzen nur mit einem leichten Stoffstück um ihre Hüften gewickelt, sonst ganz Nackt auf der Bühne. Im Beavers Go Go Club sah ich gestern Abend doch über 20 Schönheiten an der Arbeit. Ein paar Ladys liessen sich auf der Matte sehr intensiv gegen ein Trinkgeld und für das Offerieren von Ladygetränken ihre Muschis von männlichen Zungen Künstlern verwöhnen. Ab Sonntag war es wie immer etwas ruhiger in den Ausgehvierteln von Pattaya.😃😃😃


                                                                        Amazing Pattaya.

                                                                        Aus dem Seebad grüsst.

                                                                        Der Pattaya Fan

                                                                        • Allgemeine Lage in Pattaya


                                                                          Da ja gestern bekanntlich ein sehr Hoher Buddha Tag, der "Magha Puja", war, benützten sehr viele Personen, vor allem ganze Familien und junge Liebespaare aus der Region Bangkok, die Gelegenheit das verlängerte Wochende für einen Aufenthalt zum Relaxen in der wohl neben Bangkok grössten Touristenmetropole Thailands, im Seebad Pattaya, verbringen zu können. 😃😃😃


                                                                          Einige der 5 Sterne Hotels entlang der Beach Promenade sollen sogar "Full House" über diese Tage melden. Das Dusit Thani Hotel im Norden, in Pattaya Naklua, und das Hilton Hotel, einst gebaut worden auf dem Gebäudekomplex vom Central Festival Shopping Center, in Pattaya Klang, sollen über diese Tagen ausgebucht sein. Ich mag ja diese sehr erfreuliche Situation dem Lokalen Tourismussektor von Herzen gönnen. Man merkt es ja vor immer sehr gut am stark aufkommenden Verkehr, gerade an der Beach Road und an der 2nd Road am dichten Verkehr mit mehrheitlich mit Nummerschildern aus der Region Bangkok versehenen Autos, an. So musste ich heute Morgen schon wieder lange Zeit warten, bis ich endlich die Strasse über die Beach Road zum Beach überqueren konnte. Nur ich habe ja genügend Zeit und ich bringe auch immer genügend Geduld dafür auf. 😘😘😘


                                                                          In den Tagen des Lockdowns konnte man die teilweise jetzt wieder sehr stark befahrenen Strassen, fast blindlings überqueren. Nur sinnbildlich gemeint.

                                                                          😍😍😍.

                                                                          Amazing Pattaya


                                                                          In meinem letzten Posting habe ich das vorbildliche Gesundheitwesen von Thailand gelobt. Vor allem in den immer stark frequentierten Toristenmetropolen Bangkok und Pattaya. Und dabei habe ich leider nur die sehr teuren Spitäler erwähnt. Wie bei vielen Sachen in ganz Thailand, sei es bei den Hotel Unterkünften, bei Condominiums oder bei Appartements oder schlicht auch bei einfachen Wohngelegenheiten in Zimmern, auch ausgestattet mit zumindest einer Air Condition, variieren die Preise von sehr hoch im Luxus Segment, bis über günstiger und eben auch dann noch sehr billig im Niedrig Preis Segment. Immer dem Angebot und dem Anspruch der Gäste entsprechend. 😘😘😘


                                                                          So ist es auch im Gesundheitswesen. Auch für uns Expats besteht die Möglichkeit bei Bedarf, auch die sehr gut eingerichteten und zum Teil recht günstigeren Spitäler mit sehr gut ausgebildeten Ärzten und Personal aufzusuchen. Auch hat es überall in Pattaya in Privat Besitz stehende Kliniken. Auch dürfen wir Expats die Öffentlichen Spitäler, welche natürlich vornehmlich von Einheimische Personen aufgesucht werden, auch für einen Besuch und zu einer Untersuchung, aufsuchen. 😍😍😍


                                                                          Gerade in solchen Öffentlichen Spitälern, wie zum Beispiel im Banglamung Hospital in Naklua, oder im Pattaya City Hospital in der Soi Buakoaw vis a vis der Soi Bumerang, da wo sich ja der Goldentime Go Go Club befindet, da sind die Preise wohl sehr tief, aber man muss dann auch genügend Zeit mitbringen, bis man an die Reihe kommt. Meistens arbeiten in solchen Öffentlichen Spitälern sehr junge Ärzte, welche erst in den letzten Jahren oder erst vor kurzem ihr Medizin Studium an einer der berühmten Universitäten in Thailand abgeschlossen haben. 😄😄😄


                                                                          Währenddem gerade im exclusiven Bumrungrad Hospital in Bangkok, das in der Zwischenzeit von mehrheitlich finanziell sehr guten betuchten Privat Patienten aus Dubai, Abu Dhabi, Katar und aus Saudia Arabien aufgesucht wird. In diesem Luxus Spital arbeiten mehrheitlich Thailändische Äerzte, welche ihr Medizin Studium an berühmten Universitäten mit anschliessenden Praxis Jahren in den USA verbracht haben. Auch arbeiten in solchen Luxus Spitälern, Spezialisten mit einer sehr grossen Berufserfahrung aus diversen Ländern der führenden westlichen Welt. 😀😎😀


                                                                          Was in allen Spitälern Thailands wohl der Fall ist, in einem der Luxus Spitäler war ich noch nie, und ich werde so ein Spital aus Kostengründen auch nie aufsuchen. In allen Spitälern wird jedem Patienten nach seinem Besuch und der Untersuchung bei einem Arzt oder bei einer Ärztin, an der Hauseigenen Apotheke jede Menge vom Arzt verschriebene Medikamente abgegeben. 😍😍😍. Jeder der Touristen, welcher schon einmal ein Spital in Thailand aufsuchen musste, kann von den Mengen an Medikamenten, welche ihm vor dem Bezahlen seiner Krankenhaus Visite noch abgegeben wurden, erzählen.

                                                                          Amazing Thailand.


                                                                          Um Auszudrücken, wie sehr gut das Öffentliche Gesundheitswesen vom leider vor einigen Jahren verstorbenen und in Thailand immer noch sehr beliebten und wie ein Gott verehrten König Bumipol aufgebaut worden ist, habe ich folgende Erklärung dazu. Er hat die Möglichkeit aufgebaut, dass seine Landsleute praktisch gratis, nur gegen einen jeweilig sehr geringen Unkostenbeitrag, sich in einem der Öffentlichen Spitäler Untersuchen, Behandeln und eventuell später auch Operieren lassen zu können. Normal beträgt so ein Unkostenbeitrag nur zwischen 30 bis 50 Baht pro Besuch und proTag Aufenthalt im jeweiligen Spital. Für Operationen ist es aber sehr wichtig, dass die Thailändische Person ein Öffentliches Spital in der Provinz aufsucht, wo sie ihre Schriften hinterlegt, das heisst, wo sie angemeldet ist. 😘😘😘


                                                                          Ein sehr guter, schon etwas älterer Kollege von mir, ist vor gut 1 Jahr folgender Fall passiert. Er nimmt ab und zu eine der Freelancerinnen von der Beach Promenade mit zu sich nach Hause. Er ist immer sehr zufrieden mit ihr. Als sie bei ihm zu Hause in seinem Condominium angekommen waren und gemeinsam geduscht haben und er sich schon für sein Zungenspiel an ihrer Muschi in Position brachte, startete bei der Liebesdame unverhofft ganz unverhofft für ihn ein Herzrasen. Das war so ungefähr um 01.00 Uhr nachts. Er reagierte sehr geistesgegenwärtig und sehr vorbildlich. Er organisierte unverzüglich ein Taxi und fuhr mit ihr in das nächste Öffentliche Spital, in das Pattaya City Hospital in der Soi Buakoaw. Nach dem Eintreffen im Spital wartete er dann noch etwa 2 Stunden vor Ort auf einen Entscheid des behandelnden Arztes und des Personal. Schlussendlich musste die Lady für weitere notwendige Untersuchungen und zur Überwachung noch für 5 weitere Nächte im Spital bleiben. Mein sehr guter Kollege besuchte sie dann nach 2 Tagen mit einem Blumenstrauß in der Hand im Spital. Sie war mit 24 anderen Frauen, mehrheitlich schon etwas älteren Damen, in einem sehr grossen Gemeinschaftszimmer einquartiert. In diesem Zimmer waren nebst den Patientinnen noch sehr viele Familien Angehörige der Patientinnen zu Besuch. Mein sehr guter Kollege war der einzige Mann unter all den Frauen und unzähligen Kindern. Er genierte sich natürlich und er zog nach einigen Minuten schon wieder von Dannen. 😍😄;(;(


                                                                          Seine Dame bezahlte am Ende für ihren 5tägigen Aufenthalt und all die Untersuchungen, wie ein Ultraschall Untersuch und usw. und für all die verabreichten Medikamente nur sagenhafte 50 Thai Baht pro Tag. Also insgesamt 250 Baht, was zur Zeit knapp 8 Schweizer Franken entspricht.

                                                                          Amazing Thailand.


                                                                          @Matternorny, Tom33

                                                                          Es ist jetzt bei uns in Thailand gerade 3 Uhr am Nachmittag. Die ersten Blow Jobs Clubs haben zum Teil ab 13.00 Uhr schon wieder geöffnet. Und die Ladys warten schon wieder so sehnsüchtig und ungeduldig auf uns Drei "Immer Geilen" Blow Job Liebhaber mit Finalem "Come in Mouth" Schuss!!! Ich hätte eigentlich nach der Enthaltsamkeit am gestrigen Buddha Tag, wieder eine Ladung Sperma zur Mundaufnahme bei einer der Blas Künstlerinnen bereit. :P:P:*. Nur, da es zur Zeit sehr heiss ist in Pattaya, ziehe ich heute Nachmittag einen Besuch zum Relaxen am Swimmingpool im benachbarten Hotel vor. Sobald ich mit dem Schreiben dieses Berichtes fertig bin, werde ich in 2 Einheiten gut 1 Kilometer Schwimmen gehen. Schwimmen und Eier Essen, das soll meinen Testosteron Haushalt fördern!!! Oh, ja man wird ja immer älter, aber man lernt ja bekanntlich nie aus. :D:D:P:P:D:D

                                                                          Amazing Pattaya.


                                                                          Übrigens soll morgen Sonntag, am 28. Februar 2021, der zur Zeit in Thailand amtierende "Prime Minister" und ehemalige Militär General des Königreichs, Prayut Chan-o-cha offiziell als erste Person Thailands, in Bangkok mit dem Impfstoff von Astra/Zenica geimpft werden. Das Ganze wird wohl Öffentlichkeit wirksam inszeniert werden. Sicher werden wir nachher Sequenzen dieser Impfung vom Prime Minister Prayut-Chan-cha am Staatlichen Fernsehen anschauen können. 😘😘😘.

                                                                          Amazing Thailand.


                                                                          Aus dem Seebad Pattaya grüsst.

                                                                          Der Pattaya Fan

                                                                          😍😍😍

                                                                          • Pattaya Fan

                                                                            Danke für deine interessanten Berichte, du hast ein schönes und spannendes Leben in Pattaya.
                                                                            Sobald in Thailand die Quarantäne für die Einreise vorbei ist, komme ich nach

                                                                            Pattaya und spende den Bläserinnen noch etwas mehr Vitamine. 😋

                                                                            Tom33

                                                                            Oh, freuen mich Deine sehr schönen Worte. Ja, Du hast recht. Ich führe ein schönes und auch sehr interessantes und abwechslungsreiches Leben in Pattaya. Frei nach dem Motto, wie man sich Bettet, so Liegt man! Am Ende ist doch jeder Mensch für seine Lebensphilosophie selber verantwortlich. 😃😃😃


                                                                            Ich habe den Schritt zum Auswandern nach Thailand vor gut 6 Jahren bis zum heutigen Tag noch nie auch nur für einen kurzen Moment bereut. So ein Schritt zum Auswandern muss natürlich gut überlegt sein, und er sollte auch vorgängig in der Schweiz so gut wie möglich auch vorbereitet worden sein. Thailand bietet den hier Lebenden Expats wirklich eine sehr hohe und sehr angenehme Lebensqualität. Gerade in den Touristen Zentren von Bangkok und auch in Pattaya ist das Gesundheitssystem und die Versorgung in den führenden Spitälern der Städte absolut auf dem hohen Niveau der Medizinischen Versorgung in der Schweiz. In den führenden Spitälern, gerade in Bangkok wie im Bumrungrad International Hospital, sind die Spitalkosten in der Zwischenzeit auf gleich hohem Niveau wie in der Schweiz. 😀😀😀

                                                                            Patienten aus aller Herren Länder, gerade aus dem Nahen Osten, lassen sich mitlerweilen in den führenden Spitälern Bangkoks Operieren und gleichzeitig auch Behandeln. 😍😍


                                                                            Über die Möglichkeiten der täglichen Versorgung für die Ernährung gibt es wohl kein Zweites Touristenzentrum auf dieser Welt, wo das Angebot an Internationalen Küchen und Menues auf einem so kleinen Raum und in dieser diverser Vielfalt und zu so relativ vernünftigen Preisen angeboten werden kann. 🤗🤗🤗


                                                                            Da könnte man noch viele sehr positive Eigenschaften, die gerade Pattaya in die Waagschale werfen kann, erwähnen. Dass wir Expats, natürlich vor allem die Alleinstehende Männer den Freuden für mögliche Kontakte mit den Tausenden von Thailändischen Schönheiten auf dem Liebesmarkt im Seeparadies nicht negativ gegenüber stehen, versteht sich doch von selbst! 😄😄😄. Wir Männer sind doch den sich täglich bietenden Angeboten gegenüber nicht abgeneigt. 😎😎😎


                                                                            Tom33 . Natürlich freuen sich schon alle hier irgendwie im Tourismus Sektor tätigen Personen auf Deine hoffentlich schon baldige Rückkehr nach Thailand und im Besonderen nach Pattaya. Gerade das Angebot an vielen Schönheiten der Liebe steigt hier wieder von Woche zu Woche. Viele der nach Hause, zu ihren Familien in den Isaan zurückgekehrten Frauen kommen wieder nach Pattaya zurück, um Geld verdienen zu können, um so ihre Familien wieder unterstützen zu können. 😃😃😎😎


                                                                            In den letzten Wochen haben die Tourismusbehörden von Thailand, die TOT, ihre neue Vision zum Ankurbeln des Tourismus für das 4. Quartal in diesem Jahr, auf Anfang Oktober 2021 bekannt gegeben. So soll es Touristen mit einem Impfausweis, welcher bestätigt, dass sie erfolgreich gegen den Covid 19 Virus geimpft worden sind, möglich sein, ohne eine Quarantäne verbringen zu müssen, wieder zum Verbringen ihrer Ferien, nach Thailand zurückkehren dürfen und natürlich sehr gerne Willkommen geheißen werden. 🤗🤗🤗.


                                                                            Wie ich heute in den Medien von Thailand gelesen habe, wird als erste Person im Königreich in diesen Tagen, der amtierende Prime Minister, Prayut Chan-o-cha geimpft. Dann dürften weitere sehr hohe Regierungsbeamte und hohe Militärs an der Reihe für ihre Impfung kommen. 😍😍😍


                                                                            Heute Abend war in den geöffneten Unterhaltungsstätten des Seebades bis genau um Mitternacht reges Treiben zu Beobachten. Denn morgen Freitag steht einer der höchsten Buddha Tage des Jahres, der "Magha Puja" vor der Türe. An diesen sehr hohen Buddha Tagen wirft die Polizei noch vermehrt ein Auge darauf, dass alle Unterhaltungsstätten während dem ganzen Tag geschlossen sind und auch in den Öffentlichen Bereichen kein Alkohol konsumiert wird. Natürlich haben an so einem Tag auch alle öffentlichen Behörden geschlossen, wie auch alle Banken. Die normalen Geschäfte wie auch die Shopping Malls dürfen geöffnet werden. 😄😄😄.


                                                                            Amazing Thailand.

                                                                            Aus Pattaya grüsst.

                                                                            Der Pattaya Fan

                                                                            • Erste Impfdosen sind eingetroffen!

                                                                              Am gestrigen Mittwoch, den 24. Februar 2021, sind die ersten 317.000 Dosen von Covid-19 Impfstoffen von Sinovac und von AstraZenica am Flughafen Suvarnaphume in Bangkok eingetroffen! 😀😀😀


                                                                              So können die Impfungen also auch in Thailand bald loslegen. Zuerst werden die eingetroffenen 117.000 Dosen von AstraZenica einem Britisch/Schwedischen Unternehmen und die 200.000 Dosen von Sinovac aus China auf die grössten Risiko Provinzen, wie die Provinz Samut Sakon, wo ja auf dem grössten "Seefood Market" Thailands im Monat Dezember 2020, der durch den von Wanderarbeitern aus Myanmar eingeschleusten Covid 19 Virus, ausgebrochen war, und darauf die Ursache war für den Zweiten Ende Dezember verhängten Lockdown in den meisten Provinzen von Thailand und dafür Haupt verantwortlich war.😂😂😂


                                                                              Zusätzlich wurden noch 7 andere Risiko Provinzen, wie unter anderem auch die Provinz Bankgkok, auf die Prioritäten Liste gesetzt. Nachher bekommen die 4 für den Tourismus hauptsächlich maßgebenden Provinzen wie Chonburi, zu der ja bekanntlich der Sündenpfuhl Pattaya gehört, die Provinz Surat Thani, in der die Insel Koh Samui liegt, sowie noch die Provinzen Phuket und Chiang Mai als erste die jetzt schon vorhandenen Covid-19 Impfstoffe. In diesen Touristischen Gebieten soll dann zuerst auf das Impfen von Pflegepersonal in allen Bereichen, wie zum Beispiel in Spitälern, ein grosser Wert gelegt werden. 😀😎😀


                                                                              Nachher soll in diesen Touristischen Gebieten das Hauptaugenmerk auf die mit dem Tourismus Sektor in Verbindungen stehenden Personen, wie all die Hotel Angestellten, auf die Leute, welche bei Tour Operatoren Arbeiten und usw. gelegt werden. 😆😀😀.


                                                                              Matterhorny und Tom 33. Bis zum jetzigen Zeitpunkt, ich liege zur Zeit auf einem Liegestuhl am Swimmingpool in einem benachbarten Hotel, bei Sonnenschein ohne auch nur eine einzige Wolke am Himmel und bei einer Tagestemperatur von bis zu gefühlten 33 Grad Celsius. Bis jetzt konnte ich noch keine Meldung darüber Lesen, wann dann all die Blow Job Bläserinnen in den Blow Job Clubs in Pattaya an der Reihe sein werden, um geimpft werden zu können. 🤔🤔🤔


                                                                              Das bedeutet, dass in absehbarer Zeit, wohl noch in den nächsten Wochen und Monaten all diese Bläserinnen vorerst noch mit der Aufnahme unserer Sperma Ladungen Vorlieb nehmen müssen. Es hat sich bei einigen Schönheiten der Kunst des Blasen mit anschließender Mundaufnahme herumgesprochen, dass mein Sperma reich an den Vitaminen A, B, C und D ist. Gerade diese Vitamine stärken ja bekanntlich das Immunsystem der Künstlerinnen um Einiges. 😃😃😃.


                                                                              So kann ich unter anderem mit meinem reich an Vitaminen ausgestatten Sperma auch einen kleinen Teil zur der guten Gemütslage der Ladys beitragen.

                                                                              😃😃😃


                                                                              Amazing Pattaya.

                                                                              Aus dem Seebad grüsst.

                                                                              Der Pattaya Fan

                                                                              • Ab sofort gehört die Provinz Chonburi neu zur Gelben Zone.


                                                                                Eine sehr erfreuliche Mitteilung machte heute die Runde über die Medien von Thailand und die sehr positive Nachricht machte nachher in Pattaya wie ein Lauffeuer die Runde.😀😀😀


                                                                                Gestern Montag haben die zuständigen Behörden von Thailand, das CSSA, viele Provinzen in Thailand, was die Situation zu Covid 19 Virus Verordnungen betrifft, in neue Zonen eingeteilt, das heisst, um je 1 Stufe herabgestuft. 😎😎😎


                                                                                Das bedeutet, dass die Provinz Chonburi, zu der ja bekanntlich das Baderesort Pattaya auch dazu gehört, neu von der bis anhin Orangefarbenen Zone in die Gelbe Zone herabgestuft wurde. Was gleich bedeutend ist, dass die Sperrstunde von 23.00 Uhr auf 24.00 Uhr ausgedehnt wird. Beginn soll schon heute Dienstag Abend sein, gemäss den gesicherten Äußerungen vom Personal im Restaurant in der LK Metro, wo ich ab und zu ganz feine diverse Menues zu vernünftigen Preisen geniesse. So auch heute Abend soeben geschehen!😍😍😍


                                                                                Es gelten die gleichen Verhaltens Regeln wie bis anhin. Natürlich darf weiter Alkohol ausgeschenkt werden und usw. Aber das Verbot, das Tanzen in den Discos bleibt weiterhin bestehen. Zudem bleibt die Provinz Chonburi weiterhin auch in der Gelben Zone zu einer strengen Beobachtungszone. 😃😃😃


                                                                                Während Wochen ist in der Provinz Chonburi kein einziger neuer mit dem Covid 19 Virus infizierter Fall aufgetreten.

                                                                                Aber am letzten Wochenende wurde bei einer männlichen Pflegeperson im Banglamung Hospital in Naklua, im Norden von Pattaya, der Covid 19 Virus nach einem Test festgestellt. Alle 15 Personen, welche mit dieser Pflege Person in den letzten 2 Wochen in Kontakt gekommen sind, wurden sofort unter eine 2Wöchige Häusliche Quarantäne gestellt. 😏😏😏


                                                                                Angeblich hatte sich der Pfleger bei der Betreuung von in den letzten Wochen vom Ausland nach Thailand zurückgekehrten Personen angesteckt, welche natürlich bei ihrer Einreise in Thailand gleich in eine 2Wöchige Quarantäne eintreten mussten.

                                                                                Ja, so schnell kann es gehen und oberste Vorsicht sollte geboten sein und auch dementsprechend sollten die Verhaltensregeln wieder konsequenter befolgt werden. 😘😘😘


                                                                                Während dem 02. Lockdown im vergangenen Januar wurde die Pflicht eine Maske zu Tragen von wirklich einer sehr hohen Bevölkerungzahl mitgetragen. Nur nach der Lockerung des Lockdowns Anfang Februar hat die immer noch geltende verordnete Pflicht für jeden Einzelnen zum Tragen einer Maske im Freien und auch in Restaurants und in den Clubs leider sehr stark nachgelassen. Gerade die älteren in Pattaya lebenden Farangs tragen in sich die Philosophie, warum soll ich eine Maske tragen, denn es gibt ja gar keinen Corona Virus in der Provinz Chonburi, demzufolge kann ich mich auch nicht mit dem Covid 19 Virus infizieren. Diese Einstellung sollte sich schnellstmöglich wieder für eine anhaltende Positive Lebensqualität für alle ändern. 😄😄😄


                                                                                Gestern hat die CSSA Behörde zudem die Provinz Bangkok ab dem kommenden 01. März von der Roten Zone in die Orangefarbene Zone herabgestuft. So dürfen in einigen Tagen in Bangkok alle Restaurants und alle Unterhaltungsstätten bis um 23.00 Uhr wieder eröffnet werden. Zudem dürfen auch Alkoholische Getränke wieder dem Gast ausgeschenkt werden. Also in Bangkok läuft es ab dem 01. März wie bis anhin im Monat Februar in der Provinz Chonburi. 😃🙂😃

                                                                                Amazing Thailand

                                                                                Amazing Pattaya



                                                                                Mahal Kita

                                                                                In der von Dir vor einigen Tagen angesprochenen Beschreibung über die Blow Job Clubs in Pattaya, hat der Autor einige Clubs im District Bang Lamung erwähnt. Wie den Club 004, den Club 007, den Club Carre Blanc und den Pirates Club. Die Clubs befinden sich schon im District Bang Lamung, nur diese Bezeichnung ist eben für ein District. Ich wohne auch schon seit über 5 Jahren im District Bang Lamung. In der Nähe der Beachpromenade vom Sündenpfuhl Pattaya. Nur von mir sind diese im Bericht erwähnten Blow Job Clubs gut 30 Minuten zu Fuss entfernt. Ich habe vorher noch im Internet über diese angegebene Adresse etwas recherchiert. Auch da steht Bang Lamung. Eigentlich liegen diese Clubs alle direkt nebeneinander in 8 Zusamnenhängenden Gebäude Einheiten. Und sie liegen an der Soi Boncot. Gut zu erreichen über die 3rd Road. 😍😍😍


                                                                                Bis vor etwa 2 Jahren waren nicht alle diese 8 Gebäude zu einem Blow Job Tempel ausgebaut worden. Doch auf einmal waren alle 8 Gebäude zu einem Lusttempel für uns Männer ausgebaut worden. Lechz. Lechz. 😋😋😋 Ein Club trug den Namen N'Sinc. Die anderen 2 Namen kommen mir jetzt nicht gerade in den Sinn.


                                                                                Für die interessierten Leser meiner Postings im 6Profi Forum. Ich werde mich in den nächsten 2 bis 3 Wochen an einem Nachmittag zu Fuss zu diesen 8 Clubs begeben um für Euch die neuesten Erkenntnisse gewinnen zu können. Wie ich vor etwa 8 Wochen, also noch vor dem 2. Lockdown noch im Monat Dezember gehört habe, waren damals wegen schwacher Besucher Frequenz nur etwa die Hälfte der Clubs geöffnet. 😆😆😆


                                                                                Nur ich denke, dass für die beiden Blow Job Geniesser Matterhorny und Tom 33 diese paar Clubs für einen Besuch um einen heissen Blow Job von einer der anwesenden Schönheiten, Oh Bläserinnen, mit finalem Come in Mouth" Entladung für einen Erstbesuch auch genügen würde? Oder nicht? Gell?

                                                                                😎😎😎 Auf alle Fälle werde ich dann in absehbarer Zeit, in etwa 3 Wochen von meiner Recherche im District Bang Lamung einen Bericht schreiben. 😘😘😘


                                                                                Amazing Pattaya

                                                                                Aus Pattaya grüsst.

                                                                                Der Pattaya Fan

                                                                                • Hallo Mahal Kita


                                                                                  Tatsächlich ist mir diese Übersicht über alle Blow Jobs Bars in Pattaya von einem sehr guten Schweizer Kollegen vor gut 2 Jahren ausgehändigt worden. Natürlich in der Deutschen Sprache. Ich erinnere mich, dass er damals den Bericht aus dem Portal "Thailand Red Cat" ausgedruckt hatte. Ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie ich damals als bekennender Blow Job Fan diesen mir ausgehändigten Bericht innert kurzer Zeit als Bett Lektüre vor dem Schlafen gehen, hineingezogen habe. Tatsächlich waren mir schon damals alle diese Clubs bekannt, in den meisten Blow Jobs Clubs habe ich mir in den schon bald 6 Jahren, seit ich in Thailand lebe, einen Service genossen. 😄😄😄


                                                                                  Mal einen besseren Service und vielleicht einmal einen etwas weniger guten Service. Vielleicht gibt es auch einmal ein Girl in einem Club, welches wohl einen guten Blow Job macht, aber die Mund Aufnahme des Sperma des Mannes nicht erlaubt. Normal ist aber der Blow Job in diesen speziellen Clubs dafür immer mit "Come in Mouth" am Ende. Daher frage ich auch heute noch immer jede für mich neue Lady, ob ich dann tatsächlich am Ende in ihr süsses München spritzen darf. Es kommt wirklich nur selten vor, vielleicht ist es eine Anfängerin in einem solchen Club, dass sie den Come in Mouth am Ende des Blow Jobs nicht erlaubt. Nur glauben darf man den Ladys auch nicht alles.


                                                                                  Da ich doch sehr gut Englisch Sprechen und daher natürlich auch Lesen kann, habe ich jetzt die von Dir erwähnte Reportage noch einmal intensiv durchgelesen. Und wie schon erwähnt, ist mir jeder Club bekannt. Ich kenne jeden Club von Innen. Tatsächlich stimmen die angegebenen Preise des Services und der Getränke immer noch fast in jeder Richtung. Natürlich kann sich das Eine oder Andere im Detail geändert haben.

                                                                                  😎😍😎


                                                                                  Auf alle Fälle kann ich dem Autor der von Dir erwähnten Reportage eine sehr seriöse und eine sehr detaillierte Recherche attestieren. Dafür gehört ihm ein grosses Kompliment meinerseits. Nur kurz zu den von ihm Eingangs erwähnten Massage Salons. In der 2nd Road, in der Soi 7 und in der Soi 8 bieten fast alle Masseusen zu einer Oil Massage am Ende ein zusätzliches Happy Ending an, zu einem Trinkgeld von 300 bis 500 Baht. Aber gerade in der Soi Buakoaw und in der Central Pattaya Road hat es sehr viele Massage Salons in denen die Girls kein Happy Ending anbieten. Meistens nur in den Massage Salons, wo sie diesen speziellen Service in einem oberen Stockwerk anbieten können. 😄😄😄


                                                                                  At Mahal Kita. Ich bin schon seit Jahren regelmässiger Leser der Berichte der Schreiber im 6Profi Forum. So wie ich mich von Deinen Berichten erinnern kann, hast Du auch eine sehr grosse Erfahrung und kannst Du Dir einen sehr guten Überblick über die Club Szene in der Schweiz machen. 😍😍😍


                                                                                  Worauf ich hinaus möchte. Jeder Club hat doch seine Philosophie, auch in der Schweiz, wie auch hier in Thailand?

                                                                                  Nur die Umsetzung dieser Philosophie hängt natürlich vom Management des Clubs und von seinem Chef, wie er das ganze unter seiner Kontrolle hält, ab.


                                                                                  Gerade der Big Boss der Imperium Clubs in der Schweiz, der Ingo, hat doch in vielen Bereichen gerade im Club Globe mit seinen Ideen eine Vorreiterrolle eingenommen. Er führte das sogenannte "Controlling" ein. Das heißt, jeder Kunde wurde nach dem geleisteten Service der Lady, über seine Zufriedenheit nachher an der Rezeption gefragt. Und der Gast stand dabei immer an erster Stelle. Das heisst, im Zweifel wurde für den Gast eine positive Lösung seines Problems, wenn er denn Ein Problem hatte, entschieden. Die Einhaltung des sehr hohen Sevice Standard war eine der Säulen des sehr grossen Erfolges vom Ingo, dem Imperator. Natürlich ist das wichtigste Kapital in den Clubs wie auch in den Studios die Anwesenden Girls. Und von diesen Ladys ist eben auch der Erfolg jedes einzelnen Clubs abhängig. 😍😍😍


                                                                                  Und das gilt auch für die Blow Jobs Clubs hier in Pattaya. Leider haben in meinem zur Zeit favorisierten Club La Poste nach dem Ende des 02. Lockdown Anfang Februar, 3 Perlen sich nicht mehr sehen lassen. Und gerade solche Perlen lassen sich nicht von heute auf Morgen ersetzen. So war es auch in meinem Lieblings Club für einen Blow Job zu bekommen an der Theke direkt vor 2 Jahren. Im King Club in der Soi 6. Damals verliessen auch innert ein paar Wochen ein paar Perlen, aus welchen Gründen auch immer den Club. Ja, zum Teil lernen die Schönheiten einen Gast des jeweiligen Clubs näher kennen und lassen sich dann von ihm ihren Lebensstil finanzieren.

                                                                                  😍😍😍


                                                                                  Übrigens der im Bericht erwähnte Bliss Club an der 3rd Road vis a vis der Soi Excite ist unter neuem Management und er heisst heute, King Club. Er ist auch einer der Favoriten Clubs zur Zeit für mich. Der Club hat ein sehr gutes Konzept. Im Inneren steht ein Pool Tisch und wenn die Girls selber oder mit einem Gast Billard Spielen, zeigen sie sich meistens ganz nackt. Meistens arbeiten im King Club 13 bis 15 Girls und im Oberen Stockwerk stehen sehr schöne Zimmer für den Service zur Verfügung. ^^^^^^


                                                                                  Amazing Pattaya.

                                                                                  Aus Pattaya grüsst.

                                                                                  Der Pattaya Fan

                                                                                  • Hallo Pattayafan


                                                                                    Wieder ein geiler Bericht aus dem Sündenbabel^^


                                                                                    Du hast sicher bei der Ankunft im la Poste ausgesehen wie ein begossener Pudel;)


                                                                                    So wie ich Thailand kenne wurdest du von den anwesenden diplomierten Schwanzlutscherinnen sofort in Empfang genommen und elegant und unter gekicher von den nassen Kleidern befreit und

                                                                                    gründlich gereinigt.

                                                                                    Oder etwa nicht?????


                                                                                    Anschliessend wurde dem Stammgast erklärt wie viel Freude die anwesenden Zungenakrobatinnen hätten das er trotz der extremen Bedingungen den langen und gefährlichen Weg (offene Gullideckel) auf sich genommen hat:D

                                                                                    Oder etwa nicht?????


                                                                                    Zum Schluss wurde von allen ein zuckersüsses Lächeln aufgesetzt und die Mamasan bedankte sich überschwänglich für die sehr gut schmeckenden und vitaminreichen Spermien aus dem Schweizerland....

                                                                                    Oder etwa nicht?????


                                                                                    Oh wie vermisse ich diese geilen Schuppen8)8)8)


                                                                                    Gruss

                                                                                    Matterhorny

                                                                                    • Um 23.00 Uhr ist Lichterlöschen angesagt!

                                                                                      Wie es meine Überschrift zum heutigen Bericht über die momentanen Lage und vor allem über die derzeitige Stimmung im Seebad schon aussagt, wird zur Zeit die in den Verordnungen zur Wiederöffnung aller Unterhaltungslokale, wie Beer Bars, Go Go Clubs und Discos verordnete tägliche Schliessung derjenigen um 23.00 Uhr abends von den Betreibern der Lokale strikte eingehalten, ja muss strikte eingehalten werden, da die Lokale Polizei seit gut 2 Wochen sehr strenge Kontrolle derer Einhaltung durchführt.


                                                                                      Nachdem alle die Betreiber und auch die Angestellten sowie die Expats sehr glücklich schienen, als der Entscheid Ende Januar von den zuständigen Behörden gefällt wurde, den über den ganzen Monat Januar andauernden Lockdown per 01. Februar zu beendigen und auch das Verbot zum Ausschank von alkoholischen Getränken gleichzeitig auch mit aufgehoben wurde, mit grossem Wohlwollen aufgenommen wurde.

                                                                                      😄😄😄


                                                                                      Schon aber bald zeigte sich, was ja auch nicht anderes zu erwarten war, dass viele Besucher der Lokale sich nicht sehr gerne schon um 23.00 Uhr Abends dazu angetan fühlten, seinen Nachhause Weg anzutreten und sie sehr gerne noch das eine oder andere Bier oder andere Alkoholische Getränk geniessen würden, verleitete das schon den einen oder anderen Betreiber eines Lokales, die verordnete Zeit zum Schliessen seines Lokales um 23.00 Abend zu Kitzeln, 😍😍😍.


                                                                                      Das wiederum rief Neider auf den Plan und zum Teil wurde die Polizei darüber telefonisch und natürlich anonym informiert und veranlasste die Polizei zur verhängten Sperrstunde vermehrt Kontrollen durch zu führen und siehe da, einige der uneinsichtigen Betreiber wurden wegen Nicht Einhalten der Sperrstunde erwischt und mit massiven Geld Beträgen gebüsst. 😎🤣😎


                                                                                      Sonst macht die Polizei gerade in der Walking Street unter gewissen Umständen, sehr gerne ein Auge zu und lässt gewisse Betriebe wie die Marine Disco gerade in der Hochsaison bis um 06.00 Uhr morgens ihre Sounds Spielen und die mehrheitlich jungen Gäste, sei es Touristen aus allen Herren Ländern oder seien es Freelancerinnen oder Ladys aus den um 03.00 Uhr morgens Schließenden Go Go Clubs, welche zum Teil noch um ein bisschen Spass zu finden oder noch einen männlichen Kunden für die Nacht aufreissen zu können, ihre Füsse noch in die Marine Disco setzen. Interessanterweise hat es normalerweise jede Nacht vor 02.00 Uhr noch keine Gäste in der Marine Disco. 😍😍😍.

                                                                                      Ich kenne nicht wenige Touristen, welche mehrheitlich diese Gelegeheit benutzen um ab und zu eine junge und sehr hübsche Tänzerin eines Go Go Clubs in diesem Lokal zu späten Nachtstunden noch aufreissen zu können und um damit die hohen normalen Ausgaben für ein Schäferstündchen mit einem dieser Schönheiten mit dem Bezahlen der Barfine für den Go Go Club und für die hohen vom Club meistens vorgegebenen Preise für diese Ladys zu bezahlen.


                                                                                      Es ist bekannt unter den Betreibern dieser Lokale in der Walking Street, dass gerade die Asiatischen Männer aus Korea, Japan, Singapur, Hong Kong Taiwan und aus China selber, diese Beträge ohne mit der Wimpern ihrer Augen zu Zucken, gerne bereit sind, zu Bezahlen.🤣🤣🤣

                                                                                      Diese sehr hohen Beträge führen nun dazu, dass eben viele Farangs versuchen, eine der in den Go Go Clubs in der Walking Street arbeitenden Schönheiten nach Feierabend dieser Clubs bei Gelegenheit in der Marine Disco noch aufreissen zu können. Normalerweise gehen dann diese Lady sehr gerne noch mit dem Farang mit in sein Hotelzimmer und verlangen dafür dann nur 2 000 Baht.

                                                                                      Ja, die Girls ziehen es manchmal eben vor, nebst dem dann noch leicht verdienten Geld in einem Zimmer mit einer Air Condition schlafen zu können und vielleicht am Morgen darauf vom Gast noch zum Frühstück in seinem Hotel eingeladen zu werden. Nebst dem Betrag von 2 000 Baht, bekommt die Lady noch ein angemessenes Trinkgeld vom Mann um auch ihre Ausgaben für den "Motorbike Taxi Driver", welcher sie nachher in ihren Raum bringt, zu Bezahlen. Sind die Ladys dann erstmal in ihrem Raum angekommen, Schlafen die meisten Girls dann noch für ein paar Stunden. Es ist ja normalerweise für die "Königinnen der Nacht" tagsüber zu heiss im Seebad um sich am Strand zu Tummeln oder sich sonst wo hin zu begeben. 😄😄😄


                                                                                      Ich war in den vergangenen Tagen abends je 2 Male in den Go Go Clubs, sei es in der Walking Street als auch in der LK Metro unterwegs. In der Walking Street war ich am letzten Donnerstag Abend sehr erfreut, dass einer meiner Lieblings Clubs, das Fahrenheit nach einer Schließung von nur ein paar Tagen, wieder eröffnet hat. Was der Grund der Schließung war, ist mir nicht bekannt. Und wenn man hier in Thailand nicht viel nachfragt, wird man auch nicht angelogen. Wie immer war der Pin-Up Go Go Club mit seinen gut 60 Tanzenden Schönheiten sehr gut besucht.

                                                                                      😄😄😄


                                                                                      Ich besuchte diese Woche auch 2 Male das Dollhause in der Soi 15 in einer Seitenstrasse zur Walking Street. In diesem Go Go Club ist die gleiche Philosophie wie im Blue Electric Club gerade vis a vis gelegen vom "The Dollhouse". Nur hatte es in der vorletzten Woche bei meinem Besuch im Electric Club nur 6 Girls, während dem im Dollhause 20 Girls, und zwar mehrheitlich junge und auch sehr hübsche Girls ohne ein Höschen zu Tragen in 2 Gruppen zu jeweils 10 Girls auf der Tanz Bühne mit ihren Hüften wackeln. Es hat nur ein paar Girls hier mit Silikon Brüsten und alle Girls haben ihre Muschis rasiert. Zum Teil wie ich es liebe, haben sie ganz rasierte Muschis oder nur ein paar wenige Schamhaare lassen sie beim Rasieren ihrer Muschi sein. Oh Lechz. Oh Lechz. 😋😋😋😋😋Der Anblick ganz rasierter Muschis lässt meinen Puls immer etwas höher schlagen und es regt auch meine Fantasien an! Ja, welchem Mann würde beim Anblick und bei der Aussicht auf solche Freuden, nicht Dasselbe passieren? :P:P:P


                                                                                      Es lohnt sich, bei einem Besuch aus den vorab erwähnten Gründen, sich auf einen der Barhöcker direkt an der Bühne, wo die Girls Tanzen zu Setzen. Blicke auf die herrlichen und süssen Muschis erhaschen zu können, sind garantiert. :P:*:P

                                                                                      Und die Girls sind auch zum Teil sehr gerne zu einem Spässchen bereit und zeigen ihre glatt rasierte Muschi dem vor Geilheit lechzenden männlichen Gast für einem Moment. Ohhhh, wie schön und vor allen wie Geil ist dieser Anblick. 😍😍😍

                                                                                      Amazing Pattaya.


                                                                                      Gestern Abend besuchte ich mit einem sehr guten Schweizer Freund, welcher schon seit Jahren in Bangkok lebt und da die Unterhaltungslokale in Bangkok immer noch geschlossen sind, denn Bangkok ist immer noch in der Roten Zone, ist er für 10 Tage nach Pattaya gekommen. So ging ich zum 2. Male in dieser Woche in die Go Go Clubs in der LK Metro. Vorerst stand noch ein Besuch im Diamond Go Go Club in der Soi Buakoaw 109 an. Wir waren um 20.00 Uhr schon dort. Oh, Schreck. ;(;(;(

                                                                                      Da eine Geburtstag Party gefeiert wurde, war der Club rappelvoll mit Gästen. Es waren knapp 40 Girls anwesend. Ich fühle mich nicht so wohl, wenn in einem Club kaum ein Durchkommen ist und man sich seinen Weg durch Bahnen muss. 😎😎😎


                                                                                      Nur auch die folgenden Go Go Clubs, welche in der LK Metro liegen und wir gestern Abend noch aufsuchten waren auch rappelvoll mit Gästen. Der Club Paradise, der Club Destiny und der Club Lady Love. Gerade gestern Abend hatte es sehr viele Männer aus Korea und aus Japan in den Go Go Clubs. Oh, lieben die Ladys diese zahlungskräftigen Kunden aus Asien. Normalerweise, auch während einer Hochsaison noch vor Corona, verkehren die Männer aus Asien vornehmlich in den Go Go Clubs in der Walking Street. In der LK Metro sind sie bis jetzt weniger anzutreffen .


                                                                                      Übrigens nach Wochen langem täglichen Sonnenschein bei Tagestemperaturen um die 32 Grad Celsius, ohne auch nur eine einzige Wolke am Himmel über Pattaya erblicken zu können, wurden wir am letzten Mittwoch Nachmittag von einem heftigen, etwa 2 Stunden dauernden Unwetter, überrascht. Einen solch heftigen und vor allem gut 2 Stunden anhaltenden sehr starken Regen über Pattaya, das habe ich schon seit Jahren nicht mehr erlebt. Innert kurzer Zeit standen grössere Teile der Soi Buakoaw, der Central Pattaya Road auf der Höhe des "Pattaya Memorial Hospitals" und Teile einiger Seitenstraßen der Soi Buakoaw bis zu 30 Centimeter tief unter Wasser. Ja, die Kanalisation und die Ablaufschächte in dieser Regionen Pattayas können solche plötzlich auftretende Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Innert etwa 2 Stunden nach dem Ende des starken Regens, sind dann die Strassen wieder mehrheitlich frei von dem zum Teil auch stinkenden Wasser. Ja stinkend, da ja dann auch Abwasser in der Kanalisation an die Oberfläche gedrückt wird und sich mit dem Regenwasser vermischt.


                                                                                      At Matterhorny und At Tom33.

                                                                                      Ich liess mich aber vor diesem stehenden und zum Teil auch eben stinkenden Wasser oder auch von dieser Schwarzen Brühe nicht abhalten.^^^^^^

                                                                                      Ich watete nur mit Badelatschen an meinen Füssen durch gut 20 Zentimeter tiefes Wasser durch Teile der Soi Buakoaw und durch den vorderen Teil der Soi Lengkee um, zu Erraten??? :):):)


                                                                                      Ja, natürlich um den Gentleman Club "La Poste" für das Geniessen eines Geilen "Blow Jobs mit finalem Come in Mouth" aufzusuchen. Nach 2 Stunden Training am frühen Nachmittag im Fitnesscenter im Mike Shopping Mall, im "Coco Fitness" und dem Waten durch das stinkende Wasser habe ich mir den anschließenden Blow Job, bedient von einer Süssen Maus, vor allem mit einem süssen Mündchen zur Aufnahme meiner gesamten Ladung Sperma, verdient gehabt. :P:P:P

                                                                                      Amazing Pattaya.


                                                                                      Aus dem Seebad grüsst.

                                                                                      Der Pattaya Fan

                                                                                      • [email protected]

                                                                                        Als ich heute Nachmittag meinen Bericht "Neues aus dem Seebad" bei einem Kaffee trinkend geschrieben habe, sass ich einem Restaurant in der Soi Excite, nur 5 Minuten zu Fuss vom momentanen für mich als der absolute Nummer Eins geltende Blow Job Club in Pattaya, dem "La Poste" in der Soi Lengkee gelegen, entfernt.


                                                                                        So liess mich die Freude über meinen gelungenen Bericht über die letzten Tage in diesem Forum, dem 6Profi Forum, erlebten Club Besuche auf den Gedanken kommen, ja, irgendwie hatte ich ja im Geheimen schon den Plan B geschmiedet gehabt, mich heute Nachmittag noch mit einem ausgiebigen "Blow Job" mit abschliessendem "Come in Mouth" im La Poste verwöhnen zu Lassen. 😋😋😋


                                                                                        Inspiriert noch vom sehr schönen Wetter mit Tagestemperaturen von gefühlten 32 Grad Celsius nahm ich also den Weg zu Fuss ins La Poste in Angriff. 😃😃😃

                                                                                        So gegen 15.30 Uhr vor der Türe des Clubs stehend, wurde ich von einer der anwesenden "Bläserinnen" nach meinem Läuten zur Türe hereingelassen. Da zu dieser Zeit kein einziger Gast im Club anwesend war, wurde ich von den 9 anwesenden Spalier stehenden Ladys mit den Worten, "Good Afternoon Sir" begrüsst. Ich setze mich im Club immer am oberen Ende der Bar Theke hin. Von dort habe ich jederzeit einen guten Überblick über das Geschehen im Club.

                                                                                        😎😎😎


                                                                                        Ich liess mir dann einige Minuten Zeit, ich vertröstete die sich vorstellenden Girls auf ein anderes Male, denn ich hatte meine Favoritin für die heutige Sperma Spende schon auserkoren. Die Wahl fiel auf die Bläserin, welche mich an der Eingangstür herzlich Willkommen geheissen hatte. Ich hatte mit dieser Lady schon vor einigen Monaten mehrere Male das Vergnügen. Ich hatte sie als sehr gute Küsserin und als exzellente Bläserin 😋😋😋 in sehr guter Erinnerung. Ja, bei den Ladys mit einem sehr guten Service komme ich immer wieder sehr gerne darauf zurück, ab und zu mich wieder von dieser Dame verwöhnen zu lassen. 😘😘😘


                                                                                        Und sie enttäuschte mich auch heute Nachmittag nicht. Startend mit intensiven Zungenküssen direkt an der Bar auf einem Barhöcker sitzend, liess ich meine Finger in ihre 2 weiteren Öffnungen weiter Körper abwärts wandern. Es erstaunt mich immer wieder, wie manche Lady es als wohltuend empfinden, wenn ich nebst einem Finger in ihre Muschi mit dem vorher leicht angefeuchteten Zeigefinger der anderen Hand ganz sanft ihren Anus bearbeite und ganz langsam in diese Öffnung eindringen werde. All diese Vorgänge törnen mich ungemein an und gehören mitlerweilen zu meinem gewünschten Verwöhn Program. 😃😃😃 Ich war fast den ganzen Nachmittag während meiner 2 Stündigen Anwesenheit der einzige Gast im Club. Die anderen 8 Girls sassen ein wenig gelangweilt herum und ja, was machen die Thai Ladys normalerweise, wenn nichts Läuft bei ihrer Arbeit. Sie sind am Quatschen. 🙂🙂

                                                                                        So nickte ich einer der Neuen, erst seit einigen Tagen im Club arbeitenden Lady mit einem Lächeln in meinem Gesicht zu, und lud sie ein, sich zu uns zu Gesellen. 😍😍😍


                                                                                        Es ist bekannt unter den schon etwas länger im La Poste arbeitenden Ladys, dass ich immer wieder ein grosses Verlangen auf den Service mit einem neuen Girl habe. Schon nur der Gedanke, wie gut Küsst sie, wie intensiv kann ich mit ihr Zungenküsse machen, wie betastet und bearbeitet sie mit einer Feinmassage mein Bestes Stück bevor es zum Blow Job mit abschliessendem "Come in Mouth" kommt. All diese Gedankengänge törnen mich ungemein an und steigern noch mein Verlangen danach. 😍😍😍


                                                                                        Ich empfinde es immer wieder als einen absoluten Genuss, gleichzeitig mit einer Lady intensive Zungenküsse zu machen und mir gleichzeitig von der anderen Dame einen Blasen zu lassen. Meistens entscheide ich mich dann dazu, dass mir das Finale mit dem Spritzen in ihr süsses Mündchen, das neue Girl macht. Das ist für mich ein absoluter Höhepunkt beim Service mit 2 Ladys. 😃😃😃


                                                                                        Kostenpunkt für diesen Service von heute Nachmittag. 😎😎😎

                                                                                        Da zur Zeit für die Ladygetränke eine Promotion gilt, kostet so ein Ladygetränk nur 100 Baht. 😍😍😍

                                                                                        So habe ich jedem Girl je 2 Ladygetränke a 100 Baht offeriert.

                                                                                        Die Barfine beträgt 300 Baht pro Girl und der Blow Job Service mit dem dazugehörenden Standart "Come in Mouth" kostet pro Girl noch 500 Baht.

                                                                                        Alles zusammen kostete mich dieser Nachmittag ohne meine Getränke und das Trinkgeld für die Managerin des Clubs also insgesamt 2 000 Baht. Alles in allem dauert so Dreier mit 2 Girls gut 30 bis 45 Minuten.


                                                                                        Noch eine amüsante Anekdote zur Managerin des Clubs. Sie machte vorher während Jahren auch den normalen Job als Bläserin im La Poste. Sie ist etwas gut gebaut, das heisst, sie hat ein paar Kilos zuviel auf ihren Rippen. 😎😎😎 Sie war während Jahren die Stammbläserin von meinem besten Kollegen aus der Schweiz hier in Pattaya. Daher habe ich ihre Dienste nie in Anspruch genommen. Denn ich habe den Tick, dass ich schon ein wenig aus Respekt vor meinem Kollegen, nie etwas mit seiner Favoritin mache. Denn während ihrem Service würde mir immer wieder das Gesicht meines Kollegen vor meinen Augen auftauchen. 😄😄😄 Eigentlich absurd, denn die Frauen wollen ja Geld verdienen und verkaufen deshalb ihren Körper für uns Männer. Da die Managerin aber jederzeit sehr gerne bereit ist, einem Gast im Club einen zu Blasen, trägt sie nie ein Höschen. Sie läuft also untenrum immer nackt im Club herum, sie steht natürlich meistens hinter der Theke und bedient auch die Kasse. 😄😄😄


                                                                                        Amazing Thailand

                                                                                        Aus dem Seebad grüsst.

                                                                                        Der Pattaya Fan

                                                                                        • Hallo Pattayafan


                                                                                          Was für geile Berichte aus dem Sündenbad:P

                                                                                          Bitte lass uns arme Wintermenschen weiterhin teilhaben an deinem auschweifenden Nachtleben. Ich vermisse Pattaya sehr. Aber nicht nur ich:)


                                                                                          Sobald es wieder möglich ist werde ich meine angesammelten Spermileinchen in einer Blowjobbar abladen. Hoffentlich expoldiere ich nicht schon vorher im Flieger:D



                                                                                          Gruss aus dem kalten Schweizerland.

                                                                                          Matterhorny