Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren

    Hallo Napo,


    Die Amanda lässt dich ganz Lieb Grüßen !


    Ps! Habe auch Infos zur Nora.. Schreib mich bei PN an.. Gruß !



    Hallo Gerdi


    Na, das sind ja tolle News. Amanda und Nora? Was für Frauen, was für Nutten!!


    Her mit den Neuigkeiten!! Bin gespannt.


    Cu N

    Hallo Gemeinde


    Ein paar kurze Alibistösse in die enge Fotze und dann den Schweif mit klarer Erwartungshaltung gegen die hintere Garagentüre gehalten. Nein ich bin kein Rüpel - das Mädel ist ziemlich zierlich gebaut und hat auch nicht den Eindruck einer "ichhabemeinenkitzlerhinterderrosette-steffy" hinterlassen. Daher den Prügel ganz sanft und langsam, aber kontinuierlich, in ihre Arschfotze geschoben. Immer wieder mal pausiert und gewartet bis ich ganz reinrutschte. Da ich, neben dem herrlich engen und heissen Gefühl, vor allem den Gesichtsausdruck der Damen mag wenn sie in den Arsch gefickt werden ist mir Missio zum starten am liebsten. Und für die Robin Hoods die trotz Warnung weitergelesen haben: NEIN ICH STEH NICHT AUF DEN SCHMERZVERZERRTEN AUSDRUCK sondern mehr auf die verklärte Version die eine Dame an den Tag legen kann wenn für sie Anal nicht nur eine +Aufpreis Quelle ist.


    Kompliment, Geiler Kater. Du hast es in Sachen Arschfick auf den Punkt gebracht. Genau deshalb liebe ich auch so den Hintereingang.


    Cu Napo



    Leider ist dieses Forum langsam am austrocknen wie eine alte Jungfer :traurig:
    Gibt kaum Beiträge, und dann fast nur Globebeiträge. Ist eigentlich sehr schade. Alle lesen und profitieren hier, aber selber mal was schreiben haben sie keinen Bock.

    Gruss :schweiz:


    Hi Jim M.


    Ja, da hast du verdammt Recht. Ich ertappe mich selber dabei, dass ich nur noch lese und quasi nicht mehr schreibe, obwohl ich da einiges aus den letzten Monaten zu erzählen hätte......


    Es ist halt schon so, dass die verlockende Tombola uns alle verzogen, verwöhnt und verdorben hat. Im Moment, wo wieder eine lanciert wird, haben alle (ich inkl.) wieder was zu erzählen.


    Tech-Admin : lancier doch mal wieder eine Tombola, bitteeeee :-)))


    Schreibfaulen Gruss von Napo

    Hat jemand schon den süssen Arsch von Megan anal bedient?


    Sieht wirklich verlockend aus :-))


    Cu Napo



    Hi Jungs


    Ich schon wieder. Gibt es wirklich keine Hinweise zu Jenni vom alten Bermuda??


    Ist sie wirklich verschwunden, abgetaucht und hat aufgehört? Es wäre ein Jammer und ein grosser Verlust für alle Freunde des Pay6. Sniffffff :-((((



    Also, wenn irgendjemand irgendwelche Infos zu Jenni/Bermuda hat, bin ich sehr dankbar.


    Cu Napo

    [INDENT]

    Perfekt wie immer. Nur schleicht sich aber der Alltag rein bei mir und der Paula (Gruss an alle Verheirateten):D Der Reiz des neuen ist nun definiv weg. Kennt ihr ja sicher auch Jungs. War jetzt drei mal hintereinander bei Paula.
    Ist halt eine Freierkrankheit, das man immer etwas neues braucht, auch wenn es noch so gut war mit der letzten :liebe:


    [/INDENT]


    OOoooh Jim M. verdammt gut formuliert!! Verdammt gut!!!!


    Cu Napo

    Hi Jungs


    Schlechte Nachrichten: Jenni aus dem ehemaligen Bermuda arbeitet leider auch nicht mehr bei den Edengirls in Schlieren. Sie wird zwar noch aufgeführt, aber gemäss telefonischer Auskunft arbeitet sie nicht mehr dort.


    Hat jemand eine Ahnung, wo sie inzwischen gelandet ist?


    Sachdienliche Hinweise nimmt Napo gerne entgegen :-)))


    Besten Dank


    Napo

    Liebe AV-Freunde, die Liste hat zwei schmerzliche Abgänge zu verzeichnen. Das Solarium Bermuda und das Papillon (beide in Zürich) haben beide ihre 50er-AV-Türen für immer geschlossen. Sniff


    Aber besten Dank weiterhin für alle Zusendungen. Gruss Napo




    http://www.mon-tresor.ch/preise.html (halbe Std. alles inkl. Fr. 220.-)


    July, Zürich, 076 652 18 00


    http://www.studio-artemis.ch


    http://rubin22.jimdo.com


    http://www.hausandrea.ch (halbe Std. inkl. AV 200.-Fr)


    http://www.jet-set-hot.ch/dia/Preise.html


    http://www.sg-beach.ch/?id=3


    http://www.mayli-studio.ch/index1.php?load=infos


    http://www.bs382.ch/index2.php?topic=2

    Gutschein-Einlösung / Sextombola


    Hi Jungs und Mädels


    Endlich habe ich es auch noch geschafft, meinen Gutschein im Skyline einzulösen.


    Selbstverständlich hatte ich vorher das Internet gecheckt, aber irgendwie war mir nicht so nach reservieren. Ich schwankte zwischen Claudia und Rebecca, konnte mich aber nicht entscheiden und so liess ich den berühmten Skyline-Walk-in, oder Skyline-Line-up oder einfach die Girls-Parade auf mich zukommen.


    Es ist jedes Mal wieder faszinierend, was der liebe Herrgott uns Männern alles für süsse Mädels geschenkt hat. Ufff, da marschierten also gefühlte 30 Girls an mir vorbei und ich musste mich innert weniger Sekunden entscheiden. Fast unmöglich.


    Am Schluss landete ich bei Rebecca. Warum? Weil sie am sympathischsten gelacht hat.


    Das Administrative (inkl. Verlängerung) bereinigt, geduscht und ab auf die Matte.


    Rebeccas Body ist wirklich ein Hammer, Alles dort, wo es hingehört. Oben Cup B und unten eine knackige 34.


    Leider ist die 34 nicht begehbar, ja nicht mal tastbar. Analsex ist definitiv nichts für Rebecca. Aber dafür gepflegter GF6. Nicht besonders intensiv, nicht besonders heftig, nicht besonders leidenschaftlich, aber gut und solide.


    Ihr Französisch ist okay, das küssen (muss ich auch nicht so haben) eher zögerlich, aber beim Ficken kommt Stimmung auf. Allerdings wird ihr das Gerammel mit Posi-Aenderungen trotz ihrer jugendlichen 22 Jahre irgendwann zu viel und so lässt sie sich in der Missio genüsslich weiterficken.


    Am Schluss habe ich ihr auf den süssen Busen abgespritzt.


    Noch zwei Details: sie spricht sehr gut Deutsch und hat sensationell schöne Hände mit langen (Kunst-)Nägeln. Also ein Muss für alle Hand-Fetischisten.


    Fazit: Schöner, solider GF6 mit einem zuckersüssen Mädel, das man gerne fickt und das dabei sehr herzlich lacht.


    Kann mir gut vorstellen, wieder mal bei ihr zu landen.


    Nochmals besten Dank an das Skyline-Team für den Gutschein und an den Admin für das Organisieren. Super Sache!!!!


    Napo

    ow,ok...sry napo...
    bin nur bis zum bericht vom 11.01.2014, 13:23 runter...


    auf jedenfall lieber 1x mehr die news verkünden als zu wenig...:happy:
    nichts für ungut



    Hihihih, das stimmt definitiv!!! Besten Dank für deine Infos rund um Natascha
    :-))))))


    Wir freuen uns schon auf deine nächsten Beiträge. Weisst du zufällig etwas über Jenny ex Bermuda?


    Gruss und Dank


    Napo

    Die schärfsten Analluder sind schon seit einiger Zeit im Boombastic: Charlotte, Alex etc. Ist halt etwas teurer (+100). :traurig:


    Boombastic und Carol Jones laufen nach wie vor fantastisch. Echte Bordelle - man kann nur hoffen, dass das Boombastic nicht auch der rotgrünen Säuberungswelle zum Opfer fällt. Beim Carol Jones haben die linken Bünzlis aus der Weltstadt zum Glück nichts zu melden.


    Besten Dank für Tipps. Bin immer wieder dankbar für neue Analluder :-)))


    Napo

    Natascha ist wieder aufgetaucht. Guckst du hier



    Cu Napo


    P.s. Es gibt Gerüchte, dass auch Jenny ex Bermuda dort bald auftauchen könnte :-)))


    Hi Monkey


    Ein ganz grosses Dankeschön, dass du die Frau mal getestet hast. Ich bin auch immer wieder an ihren Bildern hängen geblieben, aber zu einem Fick hat es nie gereicht. Und jetzt nach deinem Bericht kann ich mir das Geld auch sparen. Das zeigt mir einmal mehr: Service geht für mich vor Optik.


    Nochmals besten Dank


    Napo

    Hallo Jungs


    War schon jemand im neuen Arte42? Die Preise sind jetzt deutlich attraktiver als vorher. Wenn ich das richtig verstehe, gibt es bereits ab 20' für Fr. 200.- ALLES inkl. Das wären sehr faire und gute Preise.


    Auch die Auswahl der Mädels sieht verlockend aus. Besonders die kleine Angie gefällt mir.


    Und mit Cecile ist eine wirkliche engagierte Puffmutter am Drücker.


    Man darf also gespannt sein.


    Napo


    P.S. Und sogar telefonische Reservationen sind jetzt möglich!!!!!

    Ich war 23 Mal im Puff


    Meine Tops


    Linda vom La Boum
    Amanda vom Beatrice
    Jenny vom Bermuda


    Jenny ist für mich die Nutten-Entdeckung des Jahres. Zuckersüsser Arsch, geht ab wie eine Rakete.


    Daneben hatte ich viele Flops


    Ewa Villa 45
    Victoria Club 79
    Jana, Murgenthal
    Rebecca, Seebach
    Gabriela, Lupfig


    und und und ....



    Die interessanteste Erfahrung 2013 waren für mich die Thai- und Tantra-Massagen von Bee-Bee und Susy am Escher-Wyss-Platz. Das werde ich nächstes Jahr sicher noch ausbauen:-)))


    Ich wünsche allen frohe Weihnachten


    CU Napo

    Hallo Jungs und Mädels


    Ich musste einfach noch kurz vor der Schliessung ins Bermuda. (siehe auch vorhergehenden Post)


    Noch einmal die knarrenden Treppenstufen hören, noch einmal dem schrulligen Urs oder seiner von mir so angebeteten Empfangsdame Angie "Hallo" sagen und schliesslich noch einmal die süsse Jenny in ihren zuckersüssen Arsch ficken.


    Am Freitag nachmittag konnte ich mich vorzeitig aus dem Büro verabschieden und meinen Abschiedsbesuch im Bermuda antreten.


    Urs war leider nicht da, dafür die besagte Angie. Sie hatte den Laden gut im Griff. Immerhin surrte es wie im Bienenhaus. Noch andere Typen waren auf die Idee gekommen, dem Bermuda Adieu zu sagen. Zum Teil wurden sogar Geschenke für Urs (nicht für die Mädchen!!!!) abgegeben.


    Noch einer Viertelstunde Warten und Plaudern mit Angie (Man darf gespannt sein, wie Ihre Zukunft aussehen wird. Da ist einiges im Busch!!!) konnte ich endlich ins Zimmer zu Jenny.


    Booah, die Frau ist wirklich ein Hammer. Ich liebe solche Powernutten! 30 Minuten Vollgas und dann tot auf dem Bett liegen. Sie selber geht zum Zimmer raus und gibt sich, als ob nichts gewesen wäre. Unglaublich. Power und Geilheit pur.


    Die Details: tiefe Zungenküsse, blasen bis zum Anschlag, Zungenanal bei ihr, Fotze im Stehen und Sitzen ficken und schliesslich die Königsdisziplin: der Hintereingang. Schon beim jetzt schreiben, merke ich, wie mein Schwanz sich wieder nach ihr und ihrem Arsch sehnt. Einfach geil.


    Abgespritzt habe ich schliesslich auf ihrem kleinen Teeny-Busen. Ein ganz grosses Danke an dich, Jenny.


    Auch ihre berufliche Zukunft ist noch offen. Sie ist im Gespräch mit einigen Clubs und Studios, aber gesprochen ist noch nichts.


    Zurück zu Urs: Wir werden dich vermissen. Du warst ein Lude alter Schule. Immer ein Auge für und auf die Meitli, aber auch immer der Obermacker vom Dienst. :-))) Kompliment und alles Gute für deine Zukunft.


    Und an die Bermudas-Mädels wie Angie, Jenny, Natascha und und .....: Bleibt uns Männern hier in Zürich erhalten. Ihr seid alle Spitze!!!!



    Ganz herzliche Grüsse


    Bermuda-Fan Napo

    Hi Jungs und Mädels


    Was haben Linda vom La Boum und Alice Schwarzer gemeinsam??


    Sehr viel!!


    Beide beschäftigen sich intensiv mit Prostitution.


    Aber während Frau Schwarzer Prostitution verbieten will, zeigt Linda, dass es sehr wohl Frauen gibt, die nicht nur freiwillig, sondern sogar sehr gerne diesen Beruf ausüben.


    Linda ist für mich die Verkörperung der perfekten Nutte, Hure, Dirne, WG, was auch immer. Sie lebt ihre Gier, Leidenschaft und Sucht nach Sex in ihrem Job aus. Man spürt bei ihr in jeder Faser, dass ihr Körper und ihre Seele Sex zum leben brauchen. Sie erfährt Befriedigung, wenn sie ihren Arsch zum ficken hinhält. Sie geniesst es, Sperma zu empfangen und liebt es, anderen den Arsch zu lecken.


    Oder mit anderen Worten: Linda ist der Alptraum für Alice Schwarzer!!!


    Für mich war es gestern wieder ein Traum. Intensivster Pay6, manchmal sehr hart, dann wieder sehr zärtlich. Alle Löcher, viele Posis, viel Leidenschaft und immer Energie.


    Am Schuss bin ich total erschöpft auf dem Bett gelegen und sie ist frisch fröhlich zum nächsten Kunden gestöckelt. Pomozzzeeee!!! Diese Frau ist der Wahnsinn!!


    Cu Napo


    P.s. Und das Tüpfelchen auf dem I, damit ein La Boum-Besuch wirklich zu einem Erlebnis wird: Empfangsdame Daniela: sehr sympathisch, sehr aufmerksam und sehr diskret. So macht Pay6 gleich doppelt Spass.

    Hi Jungs


    Bin dankbarer Gewinnen von einem Gutschein im Skyline. Würde aber gerne tauschen gegen:


    La Boum
    Villa 45


    Hat jemand Interesse?


    Besten Dank und schönen Tag


    Napo

    Ich war vor vielen Jahren Stammgast im Cascaja an der Stationsstrasse in Zürich. Meine damalige Lieblingsnutte, Cindy, hat das Warten wie ein Teil des Services zelebriert.


    Manchmal liess sie mich 10 oder 15 Minuten schmoren, bis sie endlich dazu kam. Ich fand das hammergeil. Das war und ist für mich geilster Kopfsex :-)))


    Napo

    Meiner Erfahrung nach wissen die Mädels ganz genau, dass sie es sich NICHT mit den Chefs oder auch mit dem Barpersonal (Club 79, Villa45) verderben dürfen. Im Gegenteil: Wenn sie bei denen punkten können, werden sie eher weiterempfohlen. Und für die Mädels kommt es doch nicht drauf an, ob sie jetzt mit einem Kunden oder mit dem Chef ins Bett gehen.


    Für die Mädels ist das wie in anderen Branchen: Man muss in die Werbung investieren. :-)))


    CU Napo

    Don Phallo, besten Dank fürs publizieren dieses Artikels. Er ist vermutlich etwas vom vernünftigsten und besten, was ich in letzter Zeit zu diesem Thema gelesen habe. Gott sei Dank ist Binswanger eine Frau, sonst würde MANN gleich wieder als ewiggestrig und frauenfeindlich abgestraft werden.


    Was mich an dieser ganzen Diskussion immer wieder irritiert, ist der Umstand, dass Alice Schwarzer auch heute noch so ein Medienecho findet. Irgendwann müsste sie mit ihren alten Geschichten doch tot gelaufen sein. Aber nichts die Bohne. Schwarzer ist für eine Geschichte immer noch gut. Unglaublich.


    Napo

    Ein neuer Aspekt zum alten Thema. Habe mir gerade den ganzen Thread "Verbot" angeschaut. Die ganze Diskussion um das Verbot nervt, ärgert und langweilt mich. Das Verbot wird es NIE geben. Einfach weil es nicht den menschlichen (männlichen wie weiblichen) Bedürfnissen entspricht. PUNKT:-))


    Was mich vielmehr interessiert: Wo kommen plötzlich all die neuen User her, die sich erstmals (!!!!!) zu einem solchen Thema äussern? Es gibt vermutlich keinen anderen Thread, in dem sich so viele Neulinge äussern. Wer und was steckt hinter diesen neuen Usern? Wer hat da welche Aktien im Spiel? Warum melden sich plötzlich soooo viele Neo-User?


    Komisch, komisch, komisch


    Napo

    Im Skyline hatte es am Freitag mehr als ein Dutzend wunderschöne Mädchen. Ich wollte mal eine neue, auch wenn mir meine Favoritin Claudia sehr eifersüchtig in die Augen schaute (ist ja eigentlichschon hart! Da geht man ins Puff und hat auch dort das Gefühl, innerhalb der Huren fremd zu gehen).


    OOOoh Mann, dieses Gefühl kenne ich auch. Eigentlich absolut bescheuert, aber es verunsichert mich auch immer wieder. Vor allem wenn man vorher hier im Forum von der und der Hure in den höchsten Tönen geschwärmt hat, und dann drei Wochen später zu einer anderen geht.


    Ich sage mir in solchen Momenten immer wieder, dass die Puff-Welt ja nur eine einzige Scheinwelt ist. Das ist nicht die Realität. Wir Männer ficken, auf was wir gerade Lust haben und die Frauen haben vor uns und nach uns noch zig andere Freier. Was soll ich mich da über ein schlechtes Gewissen ärgern!


    Napo, der Fremdgeher

    War eigentlich heute nur am poschten in der Stadt, aber irgendwie überkam mich dann doch so ein Gefühl, dass ich schnell an den Albisriederplatz ins Bermuda müsse.


    Kurzer Anruf, Reservation bei Urs für Jenny und schon war ich auf dem Weg.


    Okay, ja: das Treppenhaus knarrt, das Bad ist nicht über jeden Zweifel erhaben und die Flecken auf dem Teppich haben auch schon allerhand erlebt, aber der Service von Jenny steht über allem: Knutschen, schlecken, ficken. Jedes Loch gebührend berücksichtigt.


    Sie geht voll mit und verlangt mir einiges ab. Abgespritzt habe ich schliesslich im Doggy in ihren süssen Arsch.


    Nachher lag ich wie ein toter Fisch auf dem Bett. Mann, Napo!!!! Du wirst langsam alt. Aber so süsse Mädchen wie Jenny erhalten dich jung!!! Definitiv!!


    Cu Napo

    Hallo Leute


    Leider erst jetzt gesehen, aber unbedingt meldenswert: Lorena hatte heute nach monatelanger Pause ihr Comeback im Beatrice.


    Lorena??? Wer ist bitte schön Lorena???


    Lorena ist definitiv eine der besten Anal-Nutten auf dem Platz Zürich. Ich war früher einige Male bei ihr und ich muss sagen: Ich habe selten eine Frau erlebt, die beim Anal so abgeht wie Lorena. Wirklich. Die Frau liebt Anal und sie lässt es mich spüren. Göttlich!!


    Okay, der Preis ist happig: 230 plus 100 für den Hintereingang. Da kriegt man an anderen Orten fast zwei süsse Ärsche, aber es lohnt sich.


    Mann kann sich ja auf Weihnachten mal was Besonderes gönnen: Lorena wäre das passende Geschenk.


    Cu Napo

    Im Hinblick auf das nahende Ende vom Bermuda habe ich meine Besuchsfrequenz dort markant erhöht.


    Meine aktuelle Favoritinnen sind Jenny und Natascha. Beide absolute Spitzennutten und beide selbstverständlich für mich anal-gängig. ;-))


    Natascha ist der vollbusige, eher robuste Typ mit kindlich-jugendlichem Charme, die auch mal einen Klaps auf ihren prallen Arsch verträgt.


    Jenny hingegen ist die Zierliche (1,60m) mit kleinem Busen und einem kleinen, aber zuckersüssen Arsch.


    Dieses Mal war wieder Jenny an der Reihe.


    So klein sie ist, so gierig sind ihre Küsse. Kaum ist sie im Raum beginnt schon die Knutscherei. Bald geht es weiter mit der Leckerei. Vorne, hinten, 69 - Zungenspiele ohne Ende.


    Und dann schliesslich die Fickerei: Zuerst vorne in diversen Posis und dann in der Missio den Hintereingang betreten. Sie hatte schon vorher mit ihren Fingern den Schliessmuskel vorbereitet und so gleite ich wunderbar in sie hinein.


    Boooah, ist das hammergeil.


    Weitere Stellungswechsel folgen. Besonders gefallen hat mir der Reverse Cowboy. Es sieht einfach geil aus, wenn der Schwanz in dieser Position in den Anus gleitet.


    Zum grande anale Finale habe ich sie im Doggy genommen. Herrlich, wie ich sie tief ficken konnte.


    Jenny, du bist wirklich eine top Frau!! Mein nächster Besuch ist wieder bei dir :-)))



    Napo

    danke fur antwort napo
    , ja polinen sind halt meistens serh gut wie ich in meine pay sex kariere erlebte.
    lg revolver


    Ooooh ja die PO-Linnen sind in Sachen PO-Sex für mich immer in der PO-Le-PO-Sition: Angie vom Bermuda und Linda vom LaBoum sind da POT, äääh TOP.


    Überhaupt: Alles östlich und südlich von PO-tsdam hat einen ganz anderen Zugang zu diesem Thema. Viel entspannter und auch viel interessierter. Da komme ich gleich wieder ins schwärmen, wenn ich an meine süssen PO-tpurris mit Polinnen, Ungarinnen, Sloweninnen oder Rumäninnen denke.


    Schwedinnen wie Amanda, ehemals im Beatrice, sind da nur die Ausnahme zur Bestätigung der Regel. Von Deutschen oder gar Schweizerinnen gar nicht zu reden.


    Also: ein sonntägliches, dreifaches Hoch auf die PO-Linnen.


    Na-PO, heute ziemlich PO-fixiert

    kann mich jemand informieren auf die min anal preise in diese studio und welche ladies am beste weren in diesem bereich vielaich mach ich ein besuch zu diese polin.


    50.- Fr zusätzlich für den Hintereingang.


    Natascha und Jenny kann ich für Anal sehr empfehlen. Die von dir angesprochene Polin ist vermutlich Angie. Sie arbeitet leider, leider nicht mehr als WG, nur als Empfangsdame.


    Cu Napo

    Dabei sollte ihr Obersozi DSK Président de la République werden, bevor er sich in NY auf ein Zimmermädchen warf. Quelle hypocrisie ! :lachen:


    BRÜLL!!!! Das ist wirklich eine absurde Vorstellung! Ober-Ficker und Ober-Sozi DSK müsste Bordelle verbieten!!!! Die Franzosen spinnen! Echt.


    Prostitution wird man und frau nie verbieten können. Es wird immer Wege, Mittel und Geld geben, die unser Lieblings-Hobby ermöglichen werden.


    Genau gleich irrwitzig ist die Zürcher Räumungsaktion gegen Wohnungs-Püffer.


    Pay6 kann man nicht verhindern, nicht ausrotten, und auch nicht richtig steuern.


    Das ist ein hochsensibler Markt mit riesiger Eigendynamik, ähnlich wie der Drogen -Markt. Wenn ich Stoff haben will, bekomme ich ihn.


    A bientôt chez les putes


    Napo

    sie erinnert mich irgendwie an die lea, die ich im bermuda früher oft besucht habe, auch so ein girl next door ausserhalb der early 20´s, aber dafür mit erfahrung und hingabe. auf das lecken der möse hab ich ebenso verzichtet wie auf zk, ficken ging wie gesagt nicht mehr, da ich keinen mehr hochgekriegt habe, aber egal. ich werde dem sb auch nachtrauern, hatte dort mein erstes fo von einer geilen brasilianerin mit dicken titten und ein paar grossartige erlebnisse. erinnert sich einer von den alten fickern noch an die geile österreicherin kim, ein blondes stück mit grossen titten und kurven. die hatte immer eine total feuchte fotze und liess sich auf den arsch klatschen mit der flachen hand, hat förmlich drum gebettelt. sie hat bei stammgästen immer ein kleiner zückerli geboten, ins gesicht spritzen oder nochmal einen runterholen. mann, war eine super zeit. :schweiz:


    Aaach, das waren noch Zeiten!!! :-))) Huren waren Huren, Männer Männer und Puffs Puffs. Ich werde die guten alten Zeiten vermissen :-)))


    Napo

    Danke, Napo, ja bin auch ein Arschficker, deshalb fühle ich mich Dir verbunden...:lachen:


    Sch..., tatsächlich so...und der alte Urs geht in Pension? eröffnet keine neue Location? Muss ich jetzt tatsächlich mehr ins Papi, um guten, günstigen Service zu bekommen?


    Ja, der gute Urs geht wirklich in Rente!! Werde ihn vermissen. Eine Kult-Figur auf dem Platz Zürich. Ein Lude, der noch zu seinen Meitli geschaut hat.


    Und ja, werde mich dann auch auf die Suche nach einer Alternative machen.....Für Ideen jederzeit offen und dankbar.


    Cu Napo

    Ich war noch nie in einem Saunaclub und die Clubs interessieren mich nicht. Vorallem die Anwesenheit anderer Männer im Puff interessiert mich nicht. Kein Bock auf die Arschgesichter! Ich schätze die Diskretion im Bordell. Und ich habe keinen Bock in einem bescheuerten Bademantel und in doofen Gummilatschen rumzueiern.
    Und der ganze bekackte Wellnessscheiss geht mir eh am Arsch vorbei.
    Saunaclubs - ohne mich!



    Hahaa, sehr gut. Genau so sehe ich es auch. Allein schon die Adiletten lassen meinen Schwanz schlapp machen:-)))


    Napo

    Napo, Du alter Arschficker:happy:, ist dies bestätigt, dass das SB auf Ende Jahr die Pforten schliesst? Weisst Du das direkt von Urs?


    Gruss
    Leoian


    Hihihih, selber Arschficker :-))))


    Ja, ist leider bestätigt. Von Urs direkt. Ende Jahr ist fertig mit den süssen Mädels vom Bermuda. Evt. sollte man eine Liste anfangen, damit man weiss, wo die Topshots vom Bermuda landen.


    Napo


    Hi Mitalles


    Ja, das ist wirklich immer wieder verblüffend, wie wenig über die Top-Frauen vom Bermuda berichtet wird.


    Ich war neulich bei Jenny. Eine absolute Top-Nutte. Zuckersüsses Gesicht, zuckersüsser Arsch, der sich göttlich ficken lässt und dazu ein sehr aufmerksamer Service.


    Und das alles bei einem Hammerpreis. 130 plus 50 für Anal. Ich werde sicher noch ab und zu bei Jenny und ihrem Apfelarsch landen :-))


    Ich sage nur: geniesst das Bermuda und seine Frauen, solange es noch gibt.


    Cu Napo


    Okay, Okay. Vielleicht hatte Linda nicht ihren besten Tag oder die Chemie zwischen Euch war nicht top of the Pop. Aber grundsätzlich ist für mich Linda die Referenz in Sachen Pay6 auf dem Platz Zürich. Jawoll!!! :-)))


    Napo


    Hi Titlover


    Schliesse mich dem völlig an. Hatte neulich genau das gleiche im LaBoum erlebt.
    Hatte Lust, aber irgendwie passten mir die Mädchen nicht. Empfangsdame Mia hat das souverän gemanaged. Ohne schlechte Gefühle oder Bad Vibes bin ich wieder raus. Das macht eben einen guten Laden wie das LaBoum aus.


    Cu Napo

    Hi Jungs und Mädels


    Bin kürzlich - ganz untypisch für mich - bei einer 2-Loch-Stute hängengeblieben. Und zwar bei Nora vom Beatrice.


    Eigentlich wollte ich zur anal-gängigen Melanie, aber dann hat Nora die Türe aufgemacht und ich habe mich spontan in diesen süssen 34er-Arsch verguckt.


    Ihr Body ist wirklich der Hammer, zierlich, zarte Haut und ein süsses Gesicht. Und dann eben dieser Arsch: Apfel pur mit einer zarten Rosette, die sich wunderbar schlecken, aber eben nicht ficken lässt.


    Ihr Service war sehr zart und lieb, halt GF6. Eigentlich nicht so mein Ding. Aber für diesen süssen Apfel-Po habe ich alles in Kauf genommen.


    Cu Napo

    Hi Jungs


    Nach den Flops meiner letzten Puff-Besuche (Gabriela/Lupfig u.a.m.) wollte ich dieses Mal sicher gehen und wählte Natascha vom Bermuda.


    Und ich sollte nicht enttäuscht werden. Natascha's Service ist zwar etwas verhalten, ja sogar passiv, aber sie lässt sich wunderbar führen und ficken. Besonders ihr Arsch ist für mich als Anal-Liebhaber wirklich ein Genuss: knalleng und tief begehbar. Keinerlei Zickerei, sondern einfach geiles ficken!


    Ansonsten wurde eigentlich schon alles über sie geschrieben: wunderschöner grosser Naturbusen, lustiger und sympathischer Charakter, samtweiche gebräunte Haut und schöne,grosse, grüne (???) Augen.


    Ach ja, sie spricht nicht nur sehr gut englisch, sondern inzwischen auch recht anständig deutsch.


    Fazit: Kein Topshot, aber ein sehr solider Wert. Eine Frau, die man immer wieder mal gerne besucht.


    Napo


    P.S. Und ja, Angie arbeitet jetzt wirklich als Empfangsdame im Bermuda. Schöner, geiler und begehrenswerter denn je. ABER: NO MORE PAY6 :-((((

    Hi Jungs


    Gabriella!! Was für eine Frau!!! Sie selber beschreibt sich in den einschlägigen Foren als Traumfrau. Zu Recht: Jung, gross und schlank, grosse braune Augen, lange schwarze Haare, samtweiche gebräunte Haut, süsse B/C-Naturtitten und ein knackiger, begehbarer 34er Arsch. Ihre Einsatzorte sind Glarus und Lupfig. Eine eigene Homepage hat sie nicht.


    Ich konnte einfach nicht widerstehen.


    Ich hätte aber sollen!


    Gabriella ist eine Zicke vor dem Herrn. Unglaublich. Die halbe Stunde mit ihr wurde für mich zur Tortur: "Nicht zu tief stossen, nicht zu fest packen, nicht an den Brustwarzen spielen, nicht an der Muschi mit Wichsfingern spielen!!" Mehr Beispiele? "Blasen nur mit Gummi! Nicht zu laut stöhnen, die Nachbarn könnten es hören!" Dazu die ganze Zeit das Gerede über andere Gäste und ihr passives Verhalten im Bett.


    Am Schluss hatte ich Mühe, überhaupt abzuspritzen.


    Gabriella, warum tust du dir das an? Und vor allem: Warum tust du uns Männer das an? Okay, vielleicht hattest du einen schlechten Tag oder die Chemie zwischen uns passte dir nicht. Aber dann musst du doch genug Profi sein, um das Ganze zu überspielen.


    Wenn sich deine Dienstleistung sich im normalen, öffentlichen Rahmen abspielen würde, wäre sie ein Fall für den Konsumentenschutz. Immerhin kostet deine halbe Stunde Fr. 200.- plus noch Fr. 100.- für Anal. Da darf man durchaus etwas erwarten.


    Fazit: Für mich hat sich einmal mehr gezeigt, die schönsten Frauen sind nicht die geilsten. Wiederholungsgefahr: Null


    Napo


    Hi Megusta


    Super Idee. Eine Liste mit qualitativ hochstehenden AV-Frauen. Wer macht Vorschläge?


    Bei mir ganz klar: Linda aus dem LaBoum, dann Lorena und Amanda aus dem Beatrice (beide leider nicht mehr dort) und schliesslich Angie aus dem Bermuda (leider auch nicht mehr dort)


    Weitere Vorschläge herzlich willkommen. Und wenn dann noch der Preis stimmt, umso besser :-))


    Napo

    Stimmt, aber in Natura sieht sie noch viiiiel besser aus - und fühlt sich auch besser an :-)))


    Napo


    Ich habe das gleich mal selber gecheckt. Und ich muss sagen, Napo hat recht. Sie fühlt sich verdammt gut an. War heute nur schnell für einen Quickie bei ihr, aber sie gibt auch dann wirklich alles.


    Linda ist eine absolute Vollblut-Nutte. Hochprofessionell und sehr charmant.


    Auf dem Platz Zürich die Referenz-Nutte, an der sich alle andere messen müssen.


    Napo

    Guten Abend miteinander


    War bis jetzt zwei mal über Mittag (early bird) bei Linda.
    Viel neues wird mein Bericht nicht über Linda aussagen, wurde doch von Napo schon alles über Sie geschrieben. Linda bietet wirklich einen Top Service...leider vergeht die Zeit mit ihr wie im Flug. Begonnen mit ZK, Lecken über :fellatio: zu :69: ... Danach hat sie mich :reiten: und am Schluss hab ich sie von :doggy: beglückt. Leider sind zwanzig Minuten viel zu schnell um und Linda musste mir mitteilen, dass die Zeit eigentlich um ist...habe dann die Tüte gefüllt, nochmals geduscht und bin erlöst wieder zur Arbeit gefahren :rolleyes:


    Benotung folgt...bin jetzt aber bald zu Hause und meine Freundin soll dies nicht Seen :P


    Ein herzliches Willkommen im Linda-Club, client85 :-)))


    Napo


    Habe schon an anderer Stelle auf Harry meet Sally verwiesen :-)))


    Also, liebe Youngster, glaubt nicht allen zuckenden Pussies und sich windenden Nutten :-)))


    Geniesst einfach den geilen Sex mit ihnen. That's it!!!


    Napo


    Leckgott, du bist der Hammer!! Besten Dank für den Tipp


    Napo

    Hi Jungs


    Eigentlich stehe ich auf schlanke, grosse Frauen mit einem süssen 34er-Arsch und langen blonden Haaren.


    Dieses Mal habe ich all meine Vorsätze über Bord geworfen und war bei einer Brunetten mit Lockenkopf, robustem Körperbau und sicher einem 38er-, wenn nicht sogar 40er-Arsch.


    ABER: ich habe es keine Sekunde bereut. Ihr Name: Rubin aus Luzern.


    Ich hatte sie schon seit einigen Monaten auf dem Radar. Berichte über sie in den einschlägigen Foren, aber auch ihre eigene Homepage versprachen einiges.


    Letzte Woche war es dann soweit. Ich hatte geschäftlich in der Innerschweiz zu tun und habe mich dann an die Neustadtstrasse 34 gemacht. "Massage" im Hochparterre.


    Im ersten Moment erschrak ich. Es war zwar die Frau aus den Fotos, aber doch eher ziemlich weit von der Realität entfernt. Ihre Haare hatten fast Afro-Look, ihr Body war weit von einem 34 aus den Fotos entfernt, aber ihre herzliche und geile Art zogen mich förmlich in ihr Etablissement.


    Und was dann kam, war Powersex pur. Richtig geiler und harter Nuttensex, so wie ich es liebe. Offensichtlich standen wir beide auf die gleiche Art von Sex und so trieben wir uns immer weiter und höher in unserer Geilheit.


    Der Hammer war dann der für mich obligate Arschfick. So einen grossen, aber doch auch sehr engen Arsch hatte ich noch nie gefickt. Dazu herrliche Klapse auf diesen runden Popo und dann habe ich ihr alles auf die üppigen Titten gespritzt. Und das alles für 150.- plus 50.- für Anal. Spitzenklasse.


    Als ich wieder draussen war, habe ich über mich selber gestaunt. Definitiv ist Rubin nicht mein Typ, aber definitiv war es hammergeiler Sex. Lieben Dank an dich, Rubin. :-)))


    Napo

    @ Fanclub von Amanda


    Jetzt verstehe ich euch, gestern durfte ich die sagenumwobene Amanda kennenlernen und zwar nicht im Salon Beatrice sondern bei der Konkurrenz in Frauenfeld im Club Westside.


    Echt???? Puuuuh, das ist ein herber Verlust für Zürich!!


    Sniffff


    napo

    Hi Jungs


    Hatte neulich wieder mal so einen richtigen Hormonschub-Tag. Die Mädels auf der Strasse in den kurzen Röcken und mit Spaghetti-Tops über den Titten und ich mit vollen Eiern und tierisch Lust auf einen süssen Arsch.


    Das Problem: Alle meine Favoriten waren oder sind immer noch in den Sommerferien. Also angefangen, die einschlägigen Internet-Seiten abzugrasen. Nichts, aber wirklich gar nichts passendes gefunden. Wie immer musste es eine Anal-Nutte mit einem knackigen Arsch sein, wie immer im Grossraum Zürich und wie immer zu einem fairen Preis. Bermuda: alle ausgeflogen, LaBoum: nix. Club79: nichts passendes. Life und Beatrice: zu teuer mit Anal für einen Sponti-Fick. Und und und......


    Schliesslich wurde ich im Zürcher Oberland fündig. In der Villa45 und zwar bei Agnes. Ich hatte sie schon vor ein paar Monaten aufgrund eines Gutschein-Besuches kennen gelernt und wusste daher, was auf mich zukommt. Auch die Preise sind zu happy hour-Zeiten sensationell: 120 Fr die halbe Std plus Anal für 100.-.


    Agnes hatte inzwischen ihr Internet-Profil angepasst. Laut HP stehe sie jetzt auch auf die härtere Gangart, ja, sie sei sogar devot. Nun, das finde ich massiv übertrieben. Wir hatten geilen, auch harten Analsex mit ein paar harten Schlägen auf ihren zuckersüssen und sehr prallen Arsch, aber sie als devot zu bezeichnen, finde ich deutlich übertrieben.


    Agnes bietet einen sehr guten, sehr aufmerksamen Service. Man merkt, dass für sie der Gast im Zentrum steht und richtet sich sehr angenehm nach seinen Bedürfnissen.


    Für Freunde des Hintereinganges: Sie ist wunderbar eng. Man merkt, dass sie nur ab und zu anal macht. Dabei kann man sie aber wirklich auch mit grösseren Kalibern bis zum Anschlag drannehmen. Göttlich.


    Abgespritzt habe ich schliesslich auf ihren süssen Titten.


    Fazit: Toller Service zu einem tollen Preis in einer tollen Hütte. Ich gebe zu, ich liebe diesen puffigen Charme der Villa45 :-))))


    Napo


    Hi Toro, willkommen im Amanda-Fanclub. Ja, sie ist ein absoluter Vollprofi. Da stimmen Leistung, Qualität und Preis überein.


    Nicht für zwischendurch, aber wenn man sich und seinem Freund etwas besonderes gönnen will, ist Amanda erste Wahl :-))


    Napo


    Oooh Scheisse!!! Jetzt muss ich mich selber zitieren bzw. korrigieren:



    Natürlich heisst es:


    "An Angie kommt sie natürlich NICHT ran .-)))), aber sie bietet einen tollen Service zu einem unschlagbaren Preis."


    Nichts für ungut an alle verwirrten Angie-Fans :-)))



    Napo

    Hi Jungs


    Bin Euch noch einen Bericht von vor den Ferien schwach.


    Anfangs Juli hatte ich wieder dieses typische Ziehen in den Eiern. Für mich heisst es dann jeweils. Ich brauche dringend eine Anal-Nutte!!!


    Angie vom Bermuda hatte (damals??) aufgehört, Linda vom LaBoum war nicht da, warum also nicht mal was Neues ausprobiert?


    Urs vom Bermuda hat ja in den letzten Monaten wirklich einige interessante Frauen an Land gezogen, viele davon mit Anal im Service.


    Besonders gefallen hat mir die Natascha: schlank und vollbusig, und vor allem anal-gängig.


    Ich also hin zum Albisriederplatz.


    Es ist immer wieder spannend, wenn die Frau aus dem Internet plötzlich vor einem steht. Bei Natascha war ich positiv überrascht. Die Bilder sind 100% real und auch die Beschreibung stimmt absolut.


    Natascha ist eine Rumänin mit russischer Mutter. Sie spricht recht gut englisch. Sie ist mittelgross (167 cm??) und schlank mit einem prallen 36er-Arsch.


    Sie hat grosse Titten, mindestens D-Cup, alles Natur. UND: sie lässt sich wunderbar in den Arsch ficken. Auch für grosse Kaliber hat sie Platz.


    Dazu ist sie ein fröhlicher Typ, lacht gerne und hat offensichtlich Spass beim Sex.


    An Angie kommt sie natürlich ran .-)))), aber sie bietet einen tollen Service zu einem unschlagbaren Preis.


    Natascha, ich komme wieder.:-))) - in Dir .-))


    Napo


    P.S. Natascha arbeitet auch noch bei den Playmodels in Dietikon. Dort allerdings zu einem anderen Preis :-)))

    Napo : Schau mal auf den Tagesplan von nächster Woche, entweder hat sich der Urs vertan oder die Angie hatte Mitleid mit Dir - oder so.


    - rukom


    Hi Rukom


    Bin gerade aus den südlichen Ferien zurückgekommen. Muss die Angie verpasst haben. :-((((((


    Momentan ist sie ja nicht wieder auf dem Plan.


    Egal: Wenn sie ein Comeback gibt, bin ich einer der ersten, der wieder zu ihr geht. Sie ist einfach Spitze!!


    Napo

    Hi Jungs und Mädels


    Nach all den schlechten und durchzogenen pay6-Erfahrungen der letzten Monate habe ich kürzlich einen Volltreffer gelandet: Thai-Massagen bei Bee Bee in Glattfelden.


    Ich hatte ja schon in einem früheren Post gefragt, was eigentlich Thai-Massagen alles beinhalten. (siehe unten) Jetzt weiss ich es: Alles :-)))))) und das göttlich.


    Das Erlebnis:


    Ich hatte einen strengen Arbeitstag und wollte am Abend noch ein bisschen entspannen. Aber Lust auf richtigen Sex hatte ich auch nicht. Das war mir zu anstrengend. ich war zu faul. Also der ideale Zeitpunkt, um Thai-Massagen auszuprobieren.


    Zu Beginn der übliche Ablauf: Geld (200.- für eine Stunde) und dann ab unter die Dusche. Bei den Mädchen hatte ich gar nicht richtig hingeschaut. Ich glaube, es war Jenny.


    Anyway: Auf die Matte hingelegt, Augen geschlossen und genossen. Thai-Massage mit Oel. Zuerst der Rücken, dann umkehren. Völlig harmonisch ging sie von einer normalen Massage zu einer erotischen über. Mit gekonnter Handarbeit holte sie mir den Saft aus den Eiern.


    Anschliessend setzte sie sich zu mir ans Kopfende und massierte mir noch göttlich Gesicht, Nacken und Schläfen. Ich schwebte vor Wohligkeit über der Matte.



    60 Minuten totale Entspannung, absolut easy und stressfrei. Das alles hochprofessionell und gekonnt zu einem fairen Preis ausgeführt.


    Bee Bee, I'll be back.


    Napo

    Es scheint wirklich definitiv zu sein: Angie vom Bermuda hat aufgehört.


    Sie wird zwar noch vom Meister Urs bei den Bildern aufgelistet, aber im Wochenplan ist sie schon seit Monaten nicht mehr aufgetaucht.


    Dann heisst es wohl: Bye bye Angie.


    Eine der ganz grossen Nutten auf dem Platz Zürich hat sich zurückgezogen. Ich denke an unzählige, obergeile Ficks mit ihr. Unvergessen ihr Anal-Service. Da ist sie abgegangen wie eine Rakete - und ich mit ihr.


    Liebe Angie, all deine Liebhaber wünschen dir alles, alles Gute in deinem neuen Lebensabschnitt.


    Dein Fan Napo

    Die Diskussion erinnert mich ein bisschen an wissenschaftliche Studien mit schlechten und guten Resultaten.


    Erst durch die Publizierung ALLER Studien gibt es wirklichen Fortschritt in der Wissenschaft.


    Wenn wir hier anfangen, nur noch die guten Erlebnisse zu posten, können wir gleich dicht machen.


    Ich wäre dutzende Male froh gewesen, hätte jemand zu einem schlechten Girl etwas geschrieben. So hätte ich Tausende von Franken sparen können.


    Und ja, der Admin vom 6profi soll doch Plakate vom 6profi drucken und im Umkleideraum der Mädchen aufhängen lassen. Dann wissen sie, dass wir über sie - im guten wie im schlechten - über sie schreiben. :-)))))


    Napo


    HI Teen


    Super Idee! So macht Sex Spass. Witzig und phantasievoll.


    Besten Dank für den Tipp.


    Napo

    Hallo Napo


    Ui klingt ja übel, mein Beileid. In solchen Momenten freuen wir uns wieder an unseren Favoriten, nicht wahr !?


    LG Leckgott



    Besten Dank für dein Beileid :-))). Und ja, Gott sei Dank haben wir noch unsere Favoriten :-))))



    Napo

    Prost Nägeli!
    Kommt mir doch irgendwie bekannt vor!
    Hab letzte Woche auch den Zonk gezogen!


    Man sollte bei Privat-Girls und kleinen Studios vorsichtig sein!
    Aber eben:schnell im Netz und alle Warnungen sind wie weggeblasen!::staunen:


    Kannste laut sagen!!! :-))) Werde mich in Zukunft wieder an den grossen Läden orientieren :-))


    Napo

    Liebe Freunde des Pay6


    Ich fröne schon seit knapp 30 Jahren der käuflichen Liebe. Habe alles schon erlebt: Den geilsten Sex, die schönsten Frauen, den grässlichsten Sex und die furchtbarsten Weiber.


    Alles erlebt?? Dachte ich. Bis jetzt. Letzte Woche habe ich etwas erlebt, da dachte ich dich ganze Zeit: Napo, keine Angst, jetzt wachst du auf und alles ist nur ein Traum gewesen.


    Nichts da. Kein Traum und kein Aufwachen.


    Die Geschichte:


    Ich war mal wieder richtig rattenscharf auf einen geilen Arschfick. Aber all meine Lieblingsnutten (Linda, Amanda, Angie u.a.m) waren ausgeflogen.


    Kein Problem: die einschlägigen Foren abgeklappert und schnell fündig geworden: Rebekka an der Zürcher Glattalstrasse in Seebach. Keine Webseite, aber eine riesige Beschreibung im Forum. Besonders das "Ich bin Perfektionistin" gefiel mir, dazu Originalfotos, und ein guter Preis (Happyhour halbe Std. Fr. 200.- inkl. AV). Angerufen und Termin für den nächsten Tag abgemacht.


    Vorfreude


    Am nächsten Tag hingefahren und kurz vorher angerufen, ob alles okay sei. Keine Antwort. Ooooh je. SMS geschickt. Keine Antwort. Oooooh je. Fängt ja schon gut an. Abgezottelt mit dicken Eiern. Nach Alternativen gesucht und nichts gefunden. Mit einkaufen mich abgelenkt.


    Plötzlich ein Telefon von der Dame. Ooooh, es tue ihr soooo leid, sie sei im Stau gestanden. Ich: Naja.


    Spätestens da hätten bei mir als P6-Routinier alle Lampen auf rot stehen sollen.


    Aber wenn die Eier dick sind, ist das Hirn dünn. Ich also wieder hin an die Glattalstrasse. Geklingelt. Sie: Kannst du bitte noch 2 Minuten draussen warten? Ich: Ooooh nein.


    Nach zwei Minuten reingelassen. Wohnung okay. Sie auch okay. Geiler Arsch. Hirn ausgeschaltet. Sie: tut mir allles soooo leid. Ich: jajaja, ist ja gut. ich will ficken. Sie: Gut, da ist die Dusche.


    Ich also unter die Dusche, plötzlich klingelt es an der Haustüre. Sie: Bleib unter der Dusche. Das ist der Vermieter!!! Ich: Wie bitteeeeee?????


    Nach ein paar Minuten erlöst sie mich. Sie: Oooooh wir haben ja gar keine Gummis. Ich gehe schnell in Nachbarwohnung holen. Ich: Grrrrrrrrrrhhh.


    Endlich kommt sie zurück und beginnt mich zu streicheln, aber NICHT zu blasen. Ich: Bitte 1 x FO!. Sie: Ohne Gummi? Na, gut.


    Sie: Ooooh der wird aber gross. Ich: ja. Sie: Dann können wir aber nicht Arschfick machen. Ich: wenigstens probieren? Sie: Nein!!!! Ich: Na gut, dann halt ficken! Sie: gut!


    2 Minuten später. Sie: oooooh dein Schwanz ist so gross. Ficken geht nicht in dieser Position. Machst du so!!!


    Plötzlich klingelt ihr Handy auf dem Nachttisch. Ich denke, wenn sie jetzt rangeht, gehe ich, ohne zu kommen. Sie lässt es freundlicherweise klingeln.


    Ich denke mir, jetzt kommt gleich einer mit einer versteckten Kamera!!!!!!


    2 Minuten später erneutes Klingeln. Ich denke: Lieber Gott, lass es bitte vorbei gehen! ALLES. Ich will nur weg!!


    Klingeln hört auf. Ich: Ich will auf deine Titten abspritzen. Sie: gut.


    Ich beginne schon, mich zu freuen, da greift sie zu einem grossen Frottee-Tuch und deckt sich alles unterhalb der Brüste ab. Ich: Ahhaaa! Sehr schön!! Wenigstens sind die Titten noch frei.


    Unter Aufbietung aller libidinöser Kräfte spritze ich ab. Geschafft. Blitzdusche und dann nichts wie weg und nie, nie mehr an dieses Erlebnis denken.



    Pay6 kann so wunderschön und heiss sein. Aber solche Frauen sollten einfach schleunigst den Beruf wechseln. Sie tun sich selber keinen Gefallen und uns Männern schon gar nicht.


    N

    Hallo liebe Leute


    Ich möchte gerne einem alten Thread wieder ein bisschen Leben einhauchen. Es geht um die Frage des Preises bei Analverkehr.


    Otto hat damals eine Liste angefangen mit Clubs und Studios, die Anal für 50 Franken anbieten. Ich habe die Liste mal gecheckt und ergänzt.


    Kennt Ihr weitere Studios, die AV für Fr. 50.- anbieten??


    Besten Dank für alle Infos


    Napo




    http://www.jet-set-hot.ch/dia/Preise.html


    http://www.sg-beach.ch/?id=3


    http://www.mayli-studio.ch/index1.php?load=infos


    http://www.solarium-bermuda.ch/content/Home.html


    http://www.bs382.ch/index2.php?topic=2


    http://www.papillon-club.ch/?cn-f.html