St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root Club History Basel Heisse Disco Nächte
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag
Club History Basel Heisse Disco Nächte Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Anmelden oder registrieren
St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Club History Basel Heisse Disco Nächte St. Dragobete - Rumänischer Valentinstag Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Club Palladium in Au im Rheintal Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
    • Wenn die Frauen sich mit einer anderen Brust besser fühlen warum sollen sie es nicht machen, ist ihr Körper nicht der Körper von ihren Klienten.

      Ich bin zwar der (vielleicht voreingenommenen) Meinung, dass die Mehrheit der Milieu-Damen ihren Körper in erster Linie deshalb chirurgisch anpassen lässt, weil sie sich damit höhere Einnahmen verspricht - also auf ein Kundenbedürfnis eingeht - und damit nicht wirklich intrinsisch motiviert ist.....


      Dennoch stimme ich mit dir 100%ig überein, dass jede Frau (egal ob Milieu oder nicht) mit ihrem Körper machen kann was sie will. Solange es ihr passt hab ich da garnix zu melden!!


      Hab auch die klare Meinung, dass ich im Puff nie eine Frau/einen Körper „kaufe“ (also kurzzeitig besitze) sondern immer nur eine Dienstleistung beziehe!! 


      Aber genug Offtopic von mir. Soll ja um Gia gehen hier......:S

      • Steccher .

        Anstatt Mutmaßungen anzustellen warum Frauen ihre Brüste vergrössern oder nicht. Sollten wir wir respektieren, das die Frauen ihren eigenen willen und ansiechten haben, was eine schöne Brust ist oder nicht und nicht nötig haben einen Chirurgen anzuflehen grössere Brüste zu machen. Wenn die Frauen sich mit einer anderen Brust besser fühlen warum sollen sie es nicht machen, ist ihr Körper nicht der Körper von ihren Klienten.

        • Unglaublich. Schönere Naturbrüste habe ich fast nie gesehen wie sie Gia hatte. Und jetzt hat irgendein Chirurg Gott gespielt :cursing: Werde ich nieeeee begreifen......ist einfach nur traurig ;(


          Aber sie wird ihre Gründe haben.....:?::?::?:

          Naja dem Chirurg mach ich da keinen Vorwurf (solange er die OP nicht verpatzt): er macht ja nur, worum ihn ein junges liebenswertes Girl anfleht.


          Aber als jemand, der selbst kleine Naturtittchen lieber hat als alles Silikon-Veränderte, ist es auch ein ewiger Kampf verstehen zu wollen, wieso Girls so dringend ihre geilen Dinger umoperiert und aufgeblasen haben wollen :(

          Vielleicht ist es ja, weil sie von zu vielen Männern mit Porno-Verblendung wegen ihrer weicheren, kleineren oder gar assymetrischen Natürlichkeit abgelehnt werden?!?? Das kratzt langfristig natürlich an der Selbstwahrnehmung.....:/


          Da hilft nur:

          1) den Natur-Tits-Girls öfter ein ehrliches Kompliment aussprechen

          2) sie öfter buchen und

          3) alles gehörig abtasten, abgreifen, begrapschen und geniessen, solange man(n) kann.....aber wem sag ich das!? :D8o8)

          • Aus sicherer Quelle erfahren. Gia soll sich ihre wunderschöööönen weichen Brüste mit Sili grössser gemacht haben =O=O=O


            Unglaublich. Schönere Naturbrüste habe ich fast nie gesehen wie sie Gia hatte. Und jetzt hat irgendein Chirurg Gott gespielt :cursing: Werde ich nieeeee begreifen......ist einfach nur traurig ;(


            Aber sie wird ihre Gründe haben.....:?::?::?:

            Wer weiss vielleicht sind ihre Brüste so gut gemacht und weich wie eine normale Brust am besten mal bei ihr vorbei schauen und mal fragen ob du sie mal testen kannst. :smile:

            • Aus sicherer Quelle erfahren. Gia soll sich ihre wunderschöööönen weichen Brüste mit Sili grössser gemacht haben =O=O=O


              Unglaublich. Schönere Naturbrüste habe ich fast nie gesehen wie sie Gia hatte. Und jetzt hat irgendein Chirurg Gott gespielt :cursing: Werde ich nieeeee begreifen......ist einfach nur traurig ;(


              Aber sie wird ihre Gründe haben.....:?::?::?:


              • Am vergangenen Samstag war wieder mal Swisstime oder besser gesagt Giatime angesagt. Ich checkte als Erster ein und machte es mir auf der Liege gemütlich, relaxte und wartete auf meine Herzdame:verliebt: Nach einer gefühlten Ewigkeit erschien Gia mit einem Lächeln im Gesicht. Kurze Zeit später verschwanden wir in ihrem Lieblingszimmer. Ich durfte wieder ein Verwöhnprogramm der Extraklasse erleben, das ich in vollen Zügen geniessen konnte. Verschmelzung pur mit sanften Küssen und vielen Zärtlichkeiten. Langsam beginnt sie meinen Penis zu stimulieren, ich schwebe auf Wolke Sieben und geniesse einfach nur. Sanft und langsam liebkost und bläst sie meinen Schwanz, der perfekte Rhythmus, das perfekte Timing. Dabei leckt und saugt Gia an meiner Eichel, ein traumhaftes Gefühl, ein Blowjob der höchsten Champions League mit Mundvollendung. Was will Mann mehr? Ich musste mich kurz sammeln und erholen, Gia hat mich fix und fertig gemacht. :lachen: Danach war Revanche angesagt und ich verwöhnte Gia. Ich spürte, dass auch ihr mein Verwöhnprogramm gefiel. Dabei stöhnte sie leise, während ich ihre Klitoris sanft mit meiner Zunge verwöhte bis zu ihrem Höhepunkt. Danach war Kuscheltime angesagt und wenig später wiederholte sich Gia's Verwöhnprogramm. nach 90 Minuten war unsere 1. Zimmerrunde vorbei, es roch stark nach Verlängerung :smile:
                Bei der Empfangsdame habe ich scherzeshalber gesagt, dass es ein schlechter Service war. Sie hat natürlich ken Wort geglaubt und gesagt, dass ich ja genau darum so lange geblieben bin :super:
                An diesem Samstagnachmittag war es sehr ruhig, deshalb gab es auch keinen grossen Zeitdruck. Da es ja nach 90 Minuten Unentschieden stand, kam es zur Verlängerung. Mit Freude stiegen wir wieder in die Partie. Nach einem wiederum zärtlichen Blowjob wechselten wir in die :missionar: harmonisch die Bewegungen, gefühlvolle Küsse, auch beim gefühlvollen GF-Sex spielt Gia in der Verlängerung herrlich mit. Weil es so schön war, kam es zur 2. Verlängerung. Dieses Hammerspiel wollte nicht enden. So entschieden wir, dass wir uns zu einem Wiederholungsspiel wieder treffen wollen. Das neue Datum steht noch nicht fest, wird aber sicher demnächst stattfinden im gleichen Stadion:schweiz:
                Ich war schon so oft mit Gia im Zimmer, dass ich aufgehört habe zu zählen oder wegen den wunderschönen Erlebnissen vergessen habe, wie oft ich schon mit ihr im Zimmer war. Und ich bin sicher, dass noch viele so schöne Zimmergänge folgen werden. Gia, ich hoffe, dass du mir und natürlich auch allen anderen Geniessern noch lange erhalten bleibst.


                Du bist meine Nr. 1 forever:liebe:
                Multusmesc iubiiii :danke:

                • Was gibt es nichts besseres, als das neue Jahr mit einem Ausflug ins Swiss zu machen. Und es wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis. :happy:
                  Ich war schon früh da mit der Absicht, Gia zu daten. Da noch nichts los war, legte ich mich auf die Liege und relaxte. Fortan hörte ich die Highheels-Schritte der Girls, ein Geräusch, dass mich anmacht. Man hört zuerst nur die Schritte und ist gespannt, wer um die Ecke kommt.:staunen:
                  Dann war es soweit und Gia war da:super: Ich winkte ihr zu und sie setzte sich auf die Liege. Sie erzählte mir, dass sie an der Silvesterparty im Globe gearbeitet hat, leider war sie nicht auf der Homepage, sonst wäre ich vielleicht noch hingegangen. Sie kuschelte sich an mich ran und küsste mich zärtlich, dann ein Griff nach unten und meine erste Reaktion war da. Mit einem Lächeln küsste sie mich weiter.


                  Wenig später landeten wir im Zimmer. Wir starteten mit sanften Zungenküssen. Ich setzte mich dabei an die Bettkante und sie stand vor mir, küsste und liebkoste mich am Körper und wanderte langsam nach unten. Mein :penis:stand schon und war schon kurz vor dem Explodieren. Sie küsste meinen Schwanz überall ab, begann mit der Zunge zu lecken. Sie nahm in dann in den Mund, :fellatio:stöhnte dabei leise, sie spielte mit meiner Eichel, am Eichelschaft zitterte ihre Zunge, ein wahnsinniges Gefühl. Ich musste mich beherrschen, dass ich nicht komme. Aber Gia wusste genau, wie sie meinen Ständer bearbeiten musste, sanft und ohne Eile verwöhnte sie mich vom allerfeinsten. Zwischendurch küssten wir uns, somit konnte ich mich wieder erholen und etwas sammeln. Eine Etage weiter unten setzte sie ihre exzellenten Blaskünste mit einem langsamen Deeptroath weiter, dabei hielt ich ihren Kopf, um den Penis noch etwas tiefer in ihren Mund zu schieben. Mit ihrer Hand hielt sie vorerst leicht dagegen. Ich nahm ihre Hand und so rutschte er noch einige Millimeter tiefer rein, nicht ganz bis zum Anschlag, aber sie hielt sich tapfer. Die Eier kamen auch nicht zu kurz, damit wurde mein Orgasmus nochmals etwas hinausgezögert. Langsam intensivierte sie den Druck und das Tempo beim Blowjob, ein Wahnsinn :verliebt: Gia ist eine Künstlerin der Variation und merkte, dass sie das Tempo wieder drosseln sollte. Ich stand kurz vor dem Höhepunkt, ich atmete tiefer und Gia stöhnte wieder leise. Dann war es um mich geschehen. So schoss ich mein Sperma in mehreren Stössen mit einem beinahe nicht endenden Orgasmus in ihren Mund. Gia trieb mich mit ihrem Weltklassegefühlsblowjob in Exzase. Sie blies meinen Penis sanft weiter, ich war immer noch am Vibrieren und sie blies und blies immer weiter. Nach gut einer Minute liess sie meinen Glückspilz :happy:aus ihrem Mund. Gia erlöste sich dann und liess den massiven Spermasaft in die Kleenextücher verschwinden. Sie beendete ihren Blowjob so, wie sie ihn angefangen hat, absolute Klassemeisterleistung.


                  Danach kuschelten wir und ich bedankte mich mehrmals :danke:für ihren Hammerservice. Multumesc Multumesc iubiiiiii:verliebt:


                  Es gibt viele Girls, die Mundaufnahme versprechen und nach dem Orgasmus sofort stoppen und das Weite suchen. Gia bläst lange nach dem Samenergus weiter. Die Extrakosten für Mundaufnahme lohnen sich bei Gia 1000%. Ich kann Gia jedem weiterempfehlen:super:Ein absoluter Profi. Jim der Tittenkönig hat dies in seinem Bericht auch schon bestätigt ;)


                  Nach der Kuschelrunde begannen wir uns wieder zärtlich zu küssen und mein Kleiner machte sich bemerkbar....ich will eine zweite Runde.
                  Wir starteten mit :69: ich durfte sie immerhin auch mal etwas verwöhnen. Danach hatten wir gefühlvollen Sex in verschiedenen Positionen. Zuerst:reiten: mit Zungenküssen :kuss: dann:missionar: und :doggy:
                  Meinem Kleinen gefiel es bei der 1. Blowjobrunde so gut, dass Gia mich wieder mit ihrem Mund verwöhnte :fellatio: dabei streichelte sie gleichzeitig meine Eier. Ich kam wieder langsam Richtung Siedepunkt. Ich war immer wieder kurz davor zu kommen, dann gings wieder 1-2 Stufen runter. Ich kam nochmals heftig in ihren Mund und nochmals zeigte sie ihre grosse Ausdauer und blies genüsslich und langsam weiter.


                  Das waren meine schönsten und tollsten 90 Minuten mit Gia.


                  Ich war so hin und weg, dass ich später nochmals 2 Mal mit meiner Prinzessin im Zimmer war.


                  Das war ein Hammerstart ins neue Jahr. Nochmals multumesc Gia :verliebt:
                  Sorry, dass ich so ausführlich und viel geschrieben habe.


                  Gia hat es verdient.:rose1:

                  • Ich habe sie auch ganz liebe in Erinnerung. War so ne Art Wettbewerb damals: kann er sie alle zimmern? Plus ich wollte ja Mia (CH), Dia und Gia. Die Gia hat es leider nicht auf meine Lista geschafft, weil ich ein Depp bin und 0.1% zuviel Schwerkraft am Werk war für meinen Geschmack.


                    Dann sah ich sie einen public vernaschen, und seither denke ich wöchentlich 2-3 mal an sie und was hätte sein können... fast so oft wie Anabel, Diana, Irina und wie sie alle noch heissen.


                    Highlight war, wie ein Grüppchen der anderen Frauen Gia zu mir zerrten, als Verkuppelungsversuch. So so sexy diese Szene habe ich sehr gern im Gedächtnis.


                    PS
                    Coole Vorberichte, vor allem Jimmy Jim der Tittenking

                    L'homme poursuit la femme jusqu'à ce qu'elle l'attrape.

                    • Nach dem Erlebnis mit Patricia http://www.6profi-forum.com/fo….html?p=129314#post129314 verschnaufte ich mal ne Zeitlang und beobachtete die Girls....



                      Ein Girl mit geilen grossen Naturtitten und einem schönen Gesicht fiel mir auf und ich glaubte sie zu kennen....war das die Gia wo ich vor ca einem Jahr mal hatte :rolleyes: Nuttenalzheimer lässt grüssen :D


                      Und da sie mich auch oft nachdenklich anschaute, winkte ich sie mal zu mir. Habe ja nix zu verlieren....
                      "Bist du die Gia? - Ja, kennst du mich? - Ja, waren mal zusammen vor einem Jahr, ich heisse XXX - Ahhhh ja, stimmt". Und schon hing sie in meinen Armen und ich an ihren Titten :p


                      Auch die Girls haben Freier Alzheimer, doch langsam erinnerte sie sich immer mehr an mich und aufs Mal sprachen wir wieder spanisch zusammen :super:



                      Gia ist voll lieb, hübsch und hat geile weiche Naturtitten die man hart durchkneten kann. Arsch ist voll Taff und griffig. Fotze sofort nass beim spielen.



                      Wieder in ein Lichterseparee gegangen und voll Petting gemacht. Ich liebe das im Swiss, das geile Vorspiel. So 15-20min Gratissex quasi. Und dann direkt mit nem Steifen ins Kino gehen :penis:


                      Und hey...Gia hat gelernt. Puahhhhh diese geilen ZK, wie frisch verliebt. Tieeeeef bis in den Rachen, nasssss wie das Meer und den Mund öffnete sie fast ganz. Richtig geile ZK der perfekten Liebe :liebe:



                      Dann eben ins Kino verschwunden und voll mit beiden Händen an ihre Titten. Ist geil im Kino auf den Bänken. Sie ist deinen Händen und Zunge völlig ausgeliefert. Ich drückte sie hart gegen die Wand und vergewaltigte sie fast. Sie kann nicht nach vorne, nicht nach hinten, nicht auf die Seite ausweichen. Voll meiner Geiheit ausgeliefert. Meine geifernden Hände waren überall, mehrheitlich natürlich am Titten bäckern :bigtitts:



                      Ich Mistkerl sagte ihr natürlich vorher, das es mein zweiter Sprutz sei. Und wenn sie gut blase und lutsche und sie es fertig bringt in ihren Mund zu rotzen, gäbe ich ihr den 100er Extra :D Schweinepriester ich hehehe.....



                      Und siehe da, die geile Gia gab alles. Tiefes DT, Eier lecken, und ein geiles Tempo....puahhhhh perfekte Geschwindigkeit :fellatio:
                      Da ich für meinen zweiten Sprutz länger brauche, schaute ich genüsslich Pornofilm dazu, dazu knetete ich natürlich ihre weiche Dudeln durch......sooooo schööööön ist es auf der Welt zu sein :p



                      Da sie das blasen wirklich perfekt beherrscht und in einem guten Tempo blies, speutzte ich nochmal meinen ganzen Heinekennuttensaft Cocktail in ihre blasende Mundhöhle rein.....und es kam nochmal fast ein Fass voll :fellatio:
                      Im Gegensatz zu Patricia, blies sie einfach ohne Zuckungen weiter bis mein Schwanz schon fast wieder abschlaffte. Perfekt Girl. Danke Gia :danke:



                      Und bei ihr kuschelte ich schön aus....denke sogar über die Zeit heraus. Und wir waren voll happy beide, das wir uns wieder gefunden haben :liebe:



                      Zwei neue Kerben an einem Abend in meinen Peacemaker schnitzen können :super:

                      • Da dürften deine Karten gut stehen.


                        FO - Clubstandard
                        Sehr lange - Wie ich Gia kenne macht sie da sicherlich mit
                        Mit Aufnahme - Hab ich bei der Gia noch nie gemacht, kostet im Swiss +CHF 100, machen bei dem Preis fast alle Girls dort. (in paar Sekunden mehr als in der halben Stunde verdienen)


                        Frag sie aber am besten selber nochmals.


                        Oh, vielen Dank! Ich berichte dann:)

                        • Wie ist es eigentlich bei Gia? Französisch ohne / Blowjob - geht das bei ihr sehr lange und lässt sie ohne auch bis ganz zum Schluss zu? Natürlich mit den entsprechendem extra!


                          Da dürften deine Karten gut stehen.


                          FO - Clubstandard
                          Sehr lange - Wie ich Gia kenne macht sie da sicherlich mit
                          Mit Aufnahme - Hab ich bei der Gia noch nie gemacht, kostet im Swiss +CHF 100, machen bei dem Preis fast alle Girls dort. (in paar Sekunden mehr als in der halben Stunde verdienen)


                          Frag sie aber am besten selber nochmals.

                          • Hatte die geile Gia schon vor ca. einem Jahr. Habe aber vergessen einen Bericht zu schreiben :rolleyes:


                            Ihre Titten sind natürlich der Hammer. Schön weich und gut knetbar. Hat mir damals und vor ein paar Tagen im Sexkino schön den Saft rausgesaugt (FM) :fellatio:


                            Jetzt trägt sie eine geile Zahnspange. Obwohl ich mit Girls mit Zahnspange nicht so gern ZK mache, ging ich mit ihr ins Kino und ich küsste halt nur zaghaft :kuss:


                            Ich finde es aber super, schaut sie zu sich und verpülvert ihr Geld nicht dumm :super:



                            Wenn meine Viktoria wieder im Swiss ist, gönne ich mir neben der Viktoria nochmal die Gia. Beide haben super Naturtitten :super:

                            • War bereits zweimal mit der Gia auf dem Zimmer. Sie macht einen guten Service und Ihre Naturtitten sind ein Traum. Da hat man noch richtig was weiches zum Kneten und nicht die Sillis welche keinen Millimeter nachgeben wenn man sie anfasst. Leider auch bei mir hatte sie beim zweiten Zimmer beim Doggy die Hand am Schwanz/Kondom, schüssler : an deiner Anaconda kanns nicht gelegen haben, ich bin nämlich mit CH Durschnitt bestückt :smile: Da sonst bei ihr alles passt, seh ich da mal drüber hinweg.

                              • Nach einem schnellen, netten Kennenlernen ab aufs Zimmer. Gia wirkte auf mich eher schüchtern. Das Küssen vom Sofa setzte sich fort. Irgendwann wanderte ich an ihrem wunderschönen Körper und den fantastischen Brüsten gen Süden. Als Gia merkte, was jetzt kam positionierte sie sich noch bequem zurecht und liess sich gerne verwöhnen:smile:. Später fing sie mit sehr zarten BJs an, fast zu zart, aber dann steigerte sie schrittweise die Intensität, so dass ich mich bald zurückhalten musste.:smile: Etwas 69 und einen Gang höher schalten.:smile:
                                Dann Schutzkleidung an und langsam zum Abschluss gekommen.
                                Fazit: Süsses Erlebnis für Geniesser. Multumesc, Gia :kuss:

                                • Als ich vom ersten Erlebniss aus der Dusche zurück an die Bar kam, traute ich meinen Augen kaum, wer sehe ich da.... es war die Gia mit ihrem tollen Huppen::smile::lachen::verliebt:
                                  Sie gab mir dann etwas zum trinken, wo ich anschliessend eine längere Unterhaltung mit ihr führte.
                                  Anscheinend hatte Sie vor dem Swiss mal 1 Woche auf der Bumsalp gearbeitet, was Ihr aber mangels Klienten gar nicht gefallen hat... kann ich Absolut verstehen, den dort gehen leider viele nur zum Saufen, betatschen und Essen vorbei.
                                  Anscheinend gab es in dieser Woche Herren, die mit Girls ZK austauschten, aber dann trotzdem nicht aufs Zimmer gingen, dass geht natürlich gar nicht:wütend:
                                  Item jetzt ist Sie seit Sommer im Swiss wo es Ihr ausgezeichnet gefällt! Wir verzogen uns dann auf eine der Liegen, wo ich ein kurzes intensives anblasen mit Gia geniessen durfte....
                                  Ich war überrascht dass mein bestes Stück so schnell wieder Einsatzbereit war!
                                  So folgte dann logischerweise der 2 te Zimmergang, wo Gia in der Hocke mir einen Intensiven Blowjob verpasste!
                                  Ja Blasen kann Sie wirklich lange intensiv und gut, auch ohne Handeinsatz...
                                  Nach 69 ig wo ich ihre kleine pussy lecken durfte, wollte ich nicht mehr länger warten, und dieses heilige Geschöpf auf mir reiten sehen!!!
                                  Herrlich dieser Anblick der wippenden Naturglocken vor meinen Augen, die ich zwischendurch küsste und knetete.
                                  Nach Missionar folgte dann Doggi,wo ich in Ihr den Gummi füllte.
                                  Allerdings bei Doggy hat Sie sich etwas umständlich angestellt, kann ich aber verstehen bei meiner Annaconda dass Sie nicht die volle Tiefe zugelassen hat, denn so hätte ich wohl ihre Bauchwand tuschiert was für Sie schmerzhaft ist.


                                  Insgesamt ein sehr schönes Erlebniss mit einem jungen attraktiven Girl mit Mega Huppen, dass allerdings beim Küssen noch Luft nach oben hat.
                                  Wiederholungsgefahr ist gross:lachen:

                                  • Mein Erlebnis mit Gia liegt ca. 2 Wochen zurück aber noch in guter Erinnerung...


                                    Wenn ich jetzt die Fotos betrachte ist alles klar, so hätte ich sie aber
                                    nicht erkannt. Die Gute hat tatsächlich eine Zahnspange, die Haare gezöpfelt (oder so :happy:) und herrliche Naturbrüste.
                                    Super nett und sie sieht jünger aus. Eine wirklich nette Dame die wieder einmal aus dem (Entschuldigung) "Einheitsbrei" heraussticht.


                                    Sie küsst gerne und bläst ausdauernd. Wieso haben eigentlich die Girls immer den längeren Atem? :doof:
                                    Eine wirklich tolle Gespielin die ich gerne weitervermittle :smile:
                                    Das einzige was mich gestört hat war dass die Zimmerfrage schnell gestellt wurde. Aber an dem solls nicht scheitern :kuss:

                                    • Hallo zusammen
                                      War anfangs Woche in Swiss und konnte die hübsche Gia geniessen. Dieses Girl ist absolut der Hammer! Wunderschöne Augen, tolles lächeln super Körper mit absolut leckere Naturbusen.
                                      Wir trafen uns an der Bar und landeten schnell auf der Couch wo wir innige Zungenküsse genossen. Die Frau kann sensationell küssen. Dann wurde es definitiv heiss und wir gingen ins Zimmer und dort wurde ich mit einen Blowjob verwöhnt wie seit langen nicht! Die kleine kann so geil blasen das dein Schwanz nichts anderes möchte. Wir probten diverse Positionen und die Gia ging voll ab. Persönlich gefällt mir seine schlanke, feine Figur und seine perfekt rasierte Muschi so wie jeder es sich wünscht.
                                      Wir hatten tollen Sex und ich kann sie wärmstens empfehlen. Wiederholungsgefahr 100%


                                      Gruss
                                      Fuckfun

                                      • Hallo Don Phallo
                                        War gestern auch im Swiss und mir ist auch aufgefallen das dort 2-3 Mädels mit Brille gibt, abgesehen von der hübschen Silvia.
                                        Einer dieser Mädchen ist mir aufgefallen: Brille, leicht rötliche lange Harre und ein kleinen Tattoo in der rechten Pobacke. Ist das die Gia?
                                        Gruss Fuckfun

                                        • Gia / Saunaclub Swiss


                                          http://www.club-swiss.ch


                                          Gia ist neu im Swiss, neu in Suisse, gerade erst eingetroffen mit Freundin Ami, hübsch, Erkennungsmerkmal: Brille und Zahnspange, sie ist grossgewachsen, skinny, super Figur, lange, schlanke Beine, grosse Naturbrüste, ein herrlicher Anblick, lange dunkle Haare, eine attraktive Erscheinung.


                                          Sie wirkt leicht reserviert, aber das ist ja normal, kennt den Club noch nicht, im Gespräch aber taut sie auf, es sprudelt nur so, sie spricht gut deutsch, kein Wunder, sie hat 4 Jahre in Österreich gearbeitet. Wollte eigentlich ins Globe, war auch ein paar Tage dort, hat aber noch keinen definitiven Platz.


                                          Das Vorglühen ist anregend, sie deckt mich auf dem Sofa mit Zungenküssen ein, schaut überaus verliebt drein, umarmt mich mehrmals innig und so wandern wir Arm in Arm zum Zimmer. Das wird gut, denke ich. ;)


                                          Dort wird sie erst mal ein ganzes Stück kleiner, wir sinken engumschlungen aufs Bett, sie startet ein tadelloses Verwöhnprogramm, ich bewundere ihren makellosen Körper, nur schade, dass es hier keine Spiegel gibt, dann lasse ich sie aufsitzen, warum wohl, der Anblick der rhythmisch wippenden Brüste ist unbezahlbar, in der Missio stöhnt sie leise, aber nicht zu künstlich, geht gut mit und ich komme heftigstens.


                                          Ein liebenswertes Mädchen, empfehlenswert. :super:
                                          Hoffentlich bleibt sie ein wenig.
                                          Noch keine Bilder.


                                          Don Phallo