Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

Diskussionen über Pay6 im Forum bei 6profi zu FKK Club, Saunaclubs. Jobs und Verdienstmöglichkeiten für Girls im Sexgewerbe und Prostitution. Unterschiede in der Sexarbeit der Girls in Clubs in der Schweiz und Deutschland sowie vielfältige Themen zu Sex und Gefahren bei Sex ohne Gummi (AO), Geschlechtskrankheiten. Fragen von 6profis zu Sauna-Clubs und Erotik Studios, wie veranstalten Bordelle eine Sextombola oder eine Sexparty?

Qualität & Preise für 'EXTRAS' in den Clubs

  • Antworten
    • teeny monica freubad macht gar keine anal auch nicht fur extra 200. Mascotte bist du sicher anal gemacht? Falla ja Das ist mega gefahrlich


      und wie viel extra hat Mascotte bezahlt an teeny monica fur anal? Die macht keine anal auch fur extra Mascotte was ist los mit dir? Hast du anal auch ohne gummi gemacht nehme ich an und CIM macht die auch nicht. May be nur mit dir will die alles machen fur 100 extra


      Wo liegt eigentlich dein Problem? Vom Geld habe ich und werde ich nichts schreiben.

      • nun, das stimmt so nicht ganz..

        In einigen Clubs werden extras nach einem klaren Preiskatalog verrechnet, der vom Club so vorgegeben wird. Das Girl kann nur entscheiden, was es mit welchem Gast tun will. Der Tarif ist aber nicht verhandelbar.

        Das gilt allerdings meistens nur für die Extras, welche am häufigsten verlangt werden. Die ausgefalleren Leistungen sind nicht immer normiert und preislich vorgegeben.

        Und an den meisten Orten bezahlt man die Extras mit dem Service zusammen an der Rezi.

        Nachtrag;

        In vielen Studios sind alle Service, definiert, die Preise für jene und für alle Extras festgelegt.

        In Laufhäusern gilt meistens der Spruch;

        "Die anwesenden Damen haben sich auf folgende Preise für Service und Extras geeinigt", was bedeutet: nicht verhandelbar.

        In Kontbars und sonstigem hingegen, herrscht absoluter Wildwuchs bei den Preisen - in beiden Richtungen.


        Ausnahmen bestätigen die Regel.

        Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

        Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

        8)8)8):evil::evil:8o8o

        • nun, das stimmt so nicht ganz..

          In einigen Clubs werden extras nach einem klaren Preiskatalog verrechnet, der vom Club so vorgegeben wird. Das Girl kann nur entscheiden, was es mit welchem Gast tun will. Der Tarif ist aber nicht verhandelbar.

          Das gilt allerdings meistens nur für die Extras, welche am häufigsten verlangt werden. Die ausgefalleren Leistungen sind nicht immer normiert und preislich vorgegeben.

          Und an den meisten Orten bezahlt man die Extras mit dem Service zusammen an der Rezi.

          Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

          Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

          8)8)8):evil::evil:8o8o


          • ist wohl ein grosser Unterschied zwischen Girls wie die meisten, die das Praktizieren von Anal nur als Extra sehen und es über sich ergehen lassen. Oder Anal-willige Teenie Luder wie Monica im Freubad, die richtig geil darauf sind in den Arsch gefickt zu werden und dabei mit- und abgehen. Offensichtlich bist du ein Grünschnabel weil dir der Unterschied nicht bekannt ist.

            • Habe mir zum Wochenendauftakt im Zimmer die versaute Göre Monica gegönnt:penis: und ich sollte es nicht bereuen :happy:. Sie stand darauf in den Arsch gefickt zu werden :anal: und ging dabei ab wie Lottchen, anschliessend die Sosse in ihrem Teenie Mäulchen gierig aufgenommen und fein geschluckt :fellatio:.


              Wenn die versauten Gören wie Monica so heiss und gierig sind in den Arsch gefickt zu werden...

              warum verlangen sie dann noch 100 Franken extra ?


              Die müssten doch froh sein, dass sie es mal richtig besorgt bekommen.


              Oder sind die etwa nur heiss 100 Franken zusätzlich zu schnappen ?

              • Ich finde es gut wenn Girls ihre Extras bewerben und verkaufen, meistens machen sie es dann auch gerne, was natürlich nicht geht wenn es am Ende nicht transparent ist und Extras zuviel verrechnet werden. In so einem Fall meide ich das Girl zukünftig oder kläre beim nächsten Besuch im Vorfeld klar ab, was zu bezahlen ist.

                Welche Extras werden euch am häufigsten angeboten?

                • ... und dann riskiert eine WG auch nicht wegen 200.- einen gut zahlenden Gast für immer zu vertreiben....

                  Sind keine Einzelfälle, wir wissen doch alle wie der Hase läuft. Maximal abmelken auf Teufel komm raus, nach dem Motto wenn einer schon so blöd ist und viel Geld für ein paar Stunden löhnt, kann man ihn auch noch ein paar Hunderter mehr rauspressen und der dumme Liebeskasper kommt trotzdem wieder. So ist leider die Einstellung und Realität.

                  • Bin auch der Meinung von Soulman , kenne die Mira auch schon und kann mir nicht vorstellen das du verascht wurdest. Vor allem auch wenn du sagst, dass du mehrere Stunden bei ihr warst, gehörst du auch zu den "besseren" Kunden für sie und dann riskiert eine WG auch nicht wegen 200.- einen gut zahlenden Gast für immer zu vertreiben....

                    Es war nur eine Frage der Zeit bis sich ein Wg Fan sich meldet, und er meint er müsste sie in Schutz nehmen.

                    • Bin auch der Meinung von Soulman , kenne die Mira auch schon und kann mir nicht vorstellen das du verascht wurdest. Vor allem auch wenn du sagst, dass du mehrere Stunden bei ihr warst, gehörst du auch zu den "besseren" Kunden für sie und dann riskiert eine WG auch nicht wegen 200.- einen gut zahlenden Gast für immer zu vertreiben....

                      • Mehrere Stunden, mehrere Extras...

                        ein Extra hat seinen preis pro mal oder halbe Stunde...

                        Wenn das mehrfach buchst kostet dies auch mehrfach, oder sehe ich da was falsch...

                        Es interessiert mich nicht was du als extra gebucht hast.

                        Aber wenn z.B. CIM nimmst... und das dann mehrmals...

                        Denke du wirst es schon verstehen...

                        Nicht jeder grelle Lautsprecher muss gleich demoliert werden, nur weil man nicht hören will was der andere zu sagen will.

                        • Ich kann das bestätigen, der Sex mit Mira im Palace war gut. Wir waren ein paar Stunden zusammen auf dem Zimmer. Was aber nicht so toll war, sie hat mir für die Extras deutlich zu viel berechnet (400 anstatt 200). Leider habe ich es erst zu spät realisiert. Also aufpassen.

                          Mira: Mira hat vorher im Globe gearbeitet und jetzt im Palace, das sagt alles. typische Abzockelse. Deshalb Finger weg von diesen 'Extras' !!! Und der Club hält sich wie immer schön raus, genau so werden Kunden über den Tisch gezogen !!! Und immer wird gross getönt, der Club würde hinter den Gästen stehen und das regeln. Im Endeffekt sind die Gäste den Abzockelsen im Globe und Palace genauso schutzlos ausgeliefert wie in Privatwohnungen oder auf dem Strassenstrich. Die Gäste sind die Dummen.


                          sexandpleasure war mit Mira mehrere Stunden im Zimmer und sie hat damit schon einen saftigen Verdienst eingestrichen und dann hat sie es nötig, bei den Extras um 200.00 zu betrügen. Noch den letzten Rappen herauspressen, den Hals nicht voll genug bekommen. Das ist die Realität.

                          • Nach meinen Erlebnissen ist es so, dass dieses Extra immer aggressiver verkauft wird, aus wirtschaftlichen Gründen: Weniger Gäste, da muss aus dem einzelnen Gast mehr "herausgeholt" werden, im doppelten Sinne.


                            Mit aggressiv meine ich, dass ein "Nein" dann nicht akzeptiert wird und das "Verkaufsgespräch" endlos weitergeführt wird. Wenn ich wissenschaftliche Vorträge hören will, dann gehe ich auf den Hönggerberg!


                            Wenn du als Gast nur den im Preis von 300/h inkludierten Service haben willst, dann bist du eben immer mehr unattraktiv.


                            In den letzten Monaten bin ich nicht so in diese Bredouille geraten das mir die Girls Extras andrehen wollten. Ich hab mich immer mit dem Standard Service (FO, ZK) zufrieden gegeben.


                            Aber vielleicht liegt das an den Clubs, je nach dem wo man hingeht? In welchen Clubs ist das speziell vorgekommen wo man auf Extras aggressiv Druck gemacht hat?


                            Was mich auch noch interessieren würde, wie machen die Girls aggressiv Druck, auf dem Zimmer kurz vorm Abspritzen sagen sie dir "komm Schatzi spritz mir in den Mund..." oder findet das schon vor dem Akt statt beim verhandeln was man möchte?

                            • Auf welche Extras steht ihr und was würdet dafür bezahlen?


                              Also ich bin ja eher die Pornogeneration!
                              Das heisst was im Pornofilmen vorkommt möchte ich gerne nachspielen.


                              Zsb CIM,CIF ,Deep Throat,Anal ,Eier lecken,Rimming ,schlucken etc
                              Ich wäre bereit zu zahlen


                              CIM 50
                              CIF mit Verbindung CIM auch 50
                              Anal nicht mehr als 100 obwohl sehr selten für den Preis gibt
                              Deep Throat eigentlich im Preis dabei (kommt auf das Girl und Club oder Studio) an
                              Schlucken 50 evt auch mehr

                              • Jetzt ist es offiziell, ich bin der grösste Naivling seit es p6 gibt :staunen: Anscheinend bin ich der einzige der im Globe schön brav alle Extras bezahlt (ich buche meistens CIM dazu). Autsch das tut weh :doof:


                                Ich war auch schon 3h oder 4h im Zimmer und in der Zeit unter anderem zweimal CIM gemacht und durfte, oder musste dann 2 x 100 hinlegen.


                                Hmm, ich glaub ich brauch dringend neue Favoritinnen wenn ich den zurück bin *haha


                                Ist nicht wirklich ein Standardpackage. Jedes Mal 100 ist schon normal. Der Rest ist Verhandlung/ Massenabnahmenachlass :smile:


                                Wenn du schon 3h/ 4h planst, dann würde ich direkt ansprechen "wie man verschiedene Extras" handhaben könnte...

                                • das andere Mal 100.- und einmal gar nichts.


                                  ...oder CIM dann wird normalerweise 100.- verlangt. Bleibst du aber eher länger wie 2 Std und mehr, ist meist alles im Package dabei, so wars bei mir bis Dato:smile:


                                  Jetzt ist es offiziell, ich bin der grösste Naivling seit es p6 gibt :staunen: Anscheinend bin ich der einzige der im Globe schön brav alle Extras bezahlt (ich buche meistens CIM dazu). Autsch das tut weh :doof:


                                  Ich war auch schon 3h oder 4h im Zimmer und in der Zeit unter anderem zweimal CIM gemacht und durfte, oder musste dann 2 x 100 hinlegen.


                                  Hmm, ich glaub ich brauch dringend neue Favoritinnen wenn ich den zurück bin *haha

                                  • Die Preise sind ganz verschieden und varrieren wie bereits erwähnt von 0-200 oder mehr. Dies hängt davon ab, wie lange du auf dem Zimmer bist und der Chemie zw Girl u Gast.
                                    zB willst du in 1/2 oder 1 Std Anal oder CIM dann wird normalerweise 100.- verlangt. Bleibst du aber eher länger wie 2 Std und mehr, ist meist alles im Package dabei, so wars bei mir bis Dato:smile:

                                    • Get a life. Langsam wirst du öde. Wolltest du nicht schon lange ins Bett, du Kleiner? Ich fragte nach einem Standardpreis, und den gibt es offensichtlich nicht im Globe. Habe nie behauptet, alles zu wissen, ich besitze bloss eine Bildung, im Gegensatz zu dir. Das muss die Preisliste von Extras im Globe nicht beinhalten. Woher kennst du eigentlich so viele Girls im Globe, du treibst es ja sowieso nur mit deiner Prinzessin? Dass du einen Grossen hast, bezweifle ich. Habe bisher immer gedacht, Italiener seien nicht die Grössten, und den Schwanz betrifft das wohl auch. :lachen:


                                      Guten Morgen :smile: Ja, meiner ist sehr sehr klein, bück dich doch mal bitte, dann kannst du spüren wie klein er ist und cm. für cm. berichten.:lachen:
                                      Das es im Globe keine Standard preise gibt, wissen halt leider nur die Ungebildeten! Sorry :lachen:
                                      Ja kann mir gute vorstellen, das du eine gute Ausbildung hast. (Einbildung ist die grösste Ausbildung):lachen: Warum kann ich nicht auch so Perfekt wie du sein:schock:
                                      Ja, stimmt ich bin klein und habe damit keine Probleme :smile:
                                      So jetzt muss ich in die Migros Regale auffüllen gehen:smile:
                                      Und du bitte schön weiter den Chef markieren und pass gut auf wenn du dich bückst. Ich könnte hinter dir stehen :lachen:
                                      Ganz ä schös Tägli :smile:

                                      • Das erstaunt mich jetzt aber wirklich. Du, der doch alles besser weiss kennt nicht mal die Preise für Anal im Globe. :schock: Hast du keinen Mut die Girls selber danach zu fragen? Ach ja, nur ein guter Schreiber und die anderen sollen doch für mich fragen! Und Achtung nicht alle Frauen machen Anal hi..hi.. je nach grösse deines Schwanzes. Und wenn du einen kleinen Schwanz hast, stehen deine Chancen besser. Kann dir auch im privaten Chat sagen wer es mit grösseren Schwänzen macht. Aber das weisst du doch, als Alleswisser bereits...Sorry
                                        Hab es doch geahnt das du nur ein kleiner.....bist:lachen:
                                        Und Geschenkli nicht vergessen :kuss:


                                        Get a life. Langsam wirst du öde. Wolltest du nicht schon lange ins Bett, du Kleiner? Ich fragte nach einem Standardpreis, und den gibt es offensichtlich nicht im Globe. Habe nie behauptet, alles zu wissen, ich besitze bloss eine Bildung, im Gegensatz zu dir. Das muss die Preisliste von Extras im Globe nicht beinhalten. Woher kennst du eigentlich so viele Girls im Globe, du treibst es ja sowieso nur mit deiner Prinzessin? Dass du einen Grossen hast, bezweifle ich. Habe bisher immer gedacht, Italiener seien nicht die Grössten, und den Schwanz betrifft das wohl auch. :lachen:

                                        • Was ist der Standardpreis für Anal im Globe? Möchte das mal im Globe buchen...


                                          Das erstaunt mich jetzt aber wirklich. Du, der doch alles besser weiss kennt nicht mal die Preise für Anal im Globe. :schock: Hast du keinen Mut die Girls selber danach zu fragen? Ach ja, nur ein guter Schreiber und die anderen sollen doch für mich fragen! Und Achtung nicht alle Frauen machen Anal hi..hi.. je nach grösse deines Schwanzes. Und wenn du einen kleinen Schwanz hast, stehen deine Chancen besser. Kann dir auch im privaten Chat sagen wer es mit grösseren Schwänzen macht. Aber das weisst du doch, als Alleswisser bereits...Sorry
                                          Hab es doch geahnt das du nur ein kleiner.....bist:lachen:
                                          Und Geschenkli nicht vergessen :kuss:

                                          • Schamhügel


                                            Du hast recht, Offerieren ist hier zweideutig und kann sowohl entgeltlich als auch unentgeltlich verstanden werden.


                                            • „Offerieren“ eines ausserhalb des Clubstandards (bei uns i.d.R. GV, ZK, FO) liegenden Extras als Bestandteil des Servicekatalogs einer Frau. Dafür wird ein Aufpreis verlangt, der meistens clubspezifisch standardisiert ist, z.B. CHF 100 für CIM.
                                            • „Offerieren“ des Extras ohne Aufpreis.


                                            Wenn hier im Forum geschrieben würde, Frau X offeriere CIM ohne Aufpreis, könnte sie sich vor extrasüchtigen Männern nicht mehr retten. Dabei hat vielleicht die Chemie besonders gestimmt und/oder will sie sich einen Mehrstundenbucher als Stammgast sichern. Wenn du kommst, will sie das Extra vielleicht gar nicht anbieten.


                                            Das zweite Offerieren (Extras ohne Aufpreis) macht die Frau, wenn sie sich einen guten Umsatz durch wiederholte längere Buchungen verspricht und du ihr nicht unsympathisch bist. Weil du von ihrem „Entgegenkommen" und auch sonst von ihr so angetan bist, gehst du öfters zu und bleibst länger bei ihr. Schnell gibst du bei ihr doppelt soviel Geld aus wie du ursprünglich geplant hattest.


                                            Weil die Frauen ein gutes Sensorium haben, werden sie ihr „Geschenk“ nur bei den Männern einsetzen, wo sie gute Chancen auf mehr Geld haben. In diesem Sinne sparst du, wenn du für CIM zahlst: "There is no such thing as a free lunch".

                                            • Offerierte Extras


                                              Wenn eine Frau dir etwas offeriert, zahlst du am Schluss nicht weniger.


                                              Seltsame Definition von "offerieren". Wenn ich in einem Club etwas "offeriert" bekomme, bedeutet das in der Regel das mir jemand etwas gratis / unentgeltlich anbietet (einen Drink spendiert, einen freien Eintritt spendiert usw.). Aber im Zusammenhang mit einem kostenpflichtigen "Extra" kann man nur wirklich nicht von "offerieren" sprechen.

                                              • Die Regeln


                                                Ich verstehe die Regel, wenn Frauen identifizierbar sind. Sind sie bei mir nicht. Darum schreibe ich auch keine Berichte, da meine Erlebnisse nicht reproduzierbar sind und sein sollen. Und selbst wenn du wüsstest, welches aktuell meine Favoritinnen sind, weisst du nicht, was sie mir anbieten oder nicht. Die Aussage bezieht sich auf 4 Jahre Paysex-Erfahrung und ich wähle meine Favoritinnen nicht nach Extras aus und habe dafür auch noch nie den Servicekatalog, falls vorhanden, konsultiert. Interessant finde ich die Auswirkung der unterschiedlichen Führungsstile der Platzhirsche, wie starre Preismodelle kontraproduktiv sein können, wie clevere Frauen dagegen ihren Umsatz zu maximieren suchen und dass offenbar viel weniger Frauen anal mögen als wir uns einbilden.


                                                Wenn eine Frau dir etwas offeriert, zahlst du am Schluss nicht weniger.

                                                • Im Globe werden bei mir die Extras strikte durchgesetzt, das letzte Mal bei einem nicht abgesprochenen CIM. Die Regel kenne und akzeptiere ich, und es spielt auch keine grosse Rolle, bei einem 2 Stünder noch 100 Franken dazuzulegen. Aber gefühlsmässig werde ich nach guter GFS-Experience auf den Boden der Tatsache geholt, dass man eigentlich technische Dienstleistungen bezahlt.


                                                  In der Bumsalp gibt es diesbezüglich intelligentere Frauen. Extras werden zum Teil offeriert, aber als Teil der gekauften Zeit gesehen. Damit habe ich viel mehr das Gefühl, dass die Frauen es gerne wegen mir machen. Finanziell fahren sie damit besser, denn ich gehe auch deswegen öfters in die Bumsalp.


                                                  Unter den Extras mache ich anal gerne, wenn die Frau es will. D.h ich zahle nicht dafür. 3-6% der Frauen machten es in Kombination von Lust, Zuneigung und Kundenbindung, 1-2% fanden es geil. Beim Rest der Frauen, die anal im Programm haben, ist vermutlich im Aufpreis die Schauspielerei mit enthalten.


                                                  • CHF 100 ist im vergleich zum Service in den billig Imperium Clubs überproportional und sollte angepasst werden.


                                                    In DE wäre FOT seit 1. Juli uebrigens verboten, aber wird natürlich immer noch angeboten. Mancherorts gibts auch in de günstigere FOT Preise


                                                    Das stimmt. In Clubs in NRW wie zB Acapulco, Gold, Samya usw kostete FOT vor 1. Juli €25. Das nimmt (oder nahm) man dann gerne in Anspruch wenn der Service in Ordnung war, quasi als verdienter Tipp fürs Girl. Zum Schluss geblasen zu werden ist was ganz angenehmes, aber bei CHF 100 da hört der Spass auf.

                                                    • Imperium Clubs (Globe/Swiss/History/Palace/Westside): CHF 100
                                                      Life Kette (Bumsalp/Rouge): CHF 100
                                                      FKK (Neuenhof/Basel): CHF 50
                                                      Sex Park: CHF 50
                                                      NBU: Offiziel CHF 100, manchmal 50
                                                      Zeus/Olymp: Zeus auch 100, Olymp weiss ich nicht, vermute auch 100


                                                      CHF 100 ist im vergleich zum Service in den billig Imperium Clubs überproportional und sollte angepasst werden.


                                                      In DE wäre FOT seit 1. Juli uebrigens verboten, aber wird natürlich immer noch angeboten. Mancherorts gibts auch in de günstigere FOT Preise

                                                      • Entgegen meines Usernamen hier im Forum bin ich nicht gerade einer der nur zum Fi...n in einen Club geht.
                                                        Viel lieber komme ich beim Blasen.
                                                        In den deutschen Clubs waren die Preise für FOT ja schon fast einheitlich bei Euro 50.-, dies vor der einführung des neuen Prostitutionsgesetzes in unserem nördlichen Nachbarland.
                                                        In den schweizer Clubs habe ich FOT noch nie in Anspruch genommen, würde dies aber gerne mal.
                                                        Gibt es auch hierzulande eine *einheitliche* Preisgestaltung oder wie verhält sich das in unseren FKK Clubs?