FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • Ich hatte bisher erst zwei Erlebnisse mit Pornostars.

      Bella Beretta haabe ich sehr gut in Erinnerung. Zuckersüss, lieb und sexy habe ich mit ihr eine intensive Zeit verbracht. Noch immer habe ich das Bild ihres spermaverschmierten, hübschen Gesichtes in Erinnerung.

      Sarah Cute war auch sehr süss und sexy. Sehr geiles, hemmungsloses Blasen und Ficken, wobei sie entgegen ihren LegalPorno Videos (sehr versaut mit Doppeanal, GangBang etc.) kein Anal und Gesichtsspritzen macht, was für mich sehr schade ist.

      • Sorry at Fabio falls du liest, ich habe im Flow das letzte Wort "kaum" abgeschnitten und damit versehentlich Fake News produziert. Das Statement korrekt: er meint, online Buchung lohne sich KAUM, weil eh so viele bereits in die Clubs kämen.


        War keine Absicht.


        ...aaaaber wo wir schon beim Thema sind: DEEP FAKES. Das ist im Prinzip nichts anderes als Photoshop in Video statt Standbild, und wird noch selten getan, weil es viel Computerleistung benötigt. Ein Ex-NATO Mann auf PR Tour kündigte an, dass es mehr kommen würde, aber ich glaube es wird nicht relevant sein, im Kontext den er angibt. Nato hey... warum gibt es die überhaupt noch, seit Ende des Warsaw-Pact?!


        Anyway, die Deep Fakes kommen imo höchstens in die Comedy und in Pornos, also mit Gesichtern hübscher Hollywoods auf die Körper fickender Starlets. Dass es jeweils schnell als Fake enttarnt wird, zeigte sich bspw als jüngst ein Web-Geek herausfand, wie Trump in Photos seine(n) Finger künstlich verlängerte, haha so ein Held!


        Ichmussweg, das sagte Mario Ohoven, auch irgendwie einer, passt

        • Und damit die (Gold-)Familie glücklich vereint ist: Melanie Gold. Ein jüdisches Meitli, was in Frankreich lebt und sehr kreativ ist:


          Dirtytalk. (...) Einmal war jemand besonders originell (Melanie Gold im Elite), „make me dirty with your come“, und das war eigentlich super, aber ich war so erstaunt, dass ich mich vor Lachen bog. Genauso wie beim DUO mit Anastacia und Alejandra... da passierten so extreme Dinge, ich hatte am Schluss Erektionsprobleme..


          QUEEN OF DIRTY

          :top: DAS ist noch eine richtige Schlampe, mit KLASSE!! Sie weiss, wie man damit spielt. Sie weiss: es ist eine Show! Keine Abgründe sind es wert, den Mund zu öffnen, wenn man nicht vorher ein gute zwischenmenschliche Beziehung etabliert hat, korrekt usw, und all die ganze Höflichkeit. Siehe meine Ausführungen zum Thema, Dirty Talk Thread.


          Diesen beherrscht sie wirklich mühelos, meine Güte! Manchmal stecke ich ihr die Zunge in den Mund, nur damit sie die Fresse hält. So ein Schandmaul...
          ...und dabei noch alle Elemente einer wahren Lady. Sie begrüsste mich mit der Hand als seien wir an der UNO, hahaha. Später am Abend nimm ich diese Hand und küsse sie ...da sagt sie noch so ein Wort, das man selten hört: „Danke!“ WOW :verliebt:


          Folgendes hat sich meiner Erfahrung nach nicht ganz bestätigt, wegen der Gesundheitsfrage*



          P.S. Fake sind definitiv nicht alle Pornstar-Escort-Seiten. Habe mich da kürzlich bei Melanie Gold persönlich erkundigt. Die meisten Pornstars arbeiten im Escort und das Geilste kommt noch... immer häufiger auch in CH-Studios und Clubs. :kuss: Deshalb lohnt sich ein Online Booking in meinen Augen


          * zur Erklärung:
          Das Pornobusiness ist sehr eng reguliert. Wer mit wem bumst, wird penibel in ein Register eingetragen, und jede und jeder wird getestet. Das schlösse Escort aus. Eine gewisse M.S. aus Spanien war vielleicht deswegen eher paranoid, und beharrte wo es nur ging auf FM.


          Das System, wie es in L.A. umgesetzt wird, wurde übrigens von einer Ärztin entwickelt. So wie ich das mir zusammengereimt habe, hat sie das alleine aufgebaut und ist ne richtige Powerfrau. Ich bin nicht sicher, aber es scheint mir, sie spielt im Film MANIAC (1980) mit, oder taucht wenigstens in den Blu-Ray Bonusfeatures auf. Lange Rede kurzer Sinn: bleibt sauber, Jungs, kümmert Euch um Hygiene und Gesundheit, sonst...
          :eek:

          • Ich hatte die Gelegenheit, die wunderschöne Mia Blow zu treffen, die Sie in diesem Video entdecken können.


            https://fr.pornhub.com/view_vi…p?viewkey=ph5bb7d83f3e39f


            Sie war vor 4 Jahren in der Erlebniswohnung Berlin anwesend.
            Sein Körper ist fabelhaft, sehr fest, eine sehr weiche Haut, sein sehr enger Sex hat mich verrückt gemacht ...
            Dieses Mädchen ist unglaublich aufregend und schwer zu widerstehen !!


            Ich träume davon, sie eines Tages wiederzusehen.

            • Ich hatte die Chance, die schöne Helena Möller zu treffen, die Sie in diesem Video entdecken können.


              https://fr.pornhub.com/view_vi…p?viewkey=ph5b6b26ec7e343



              Sie war letztes Jahr in der Erlebniswohnung Berlin anwesend.
              Sie ist in Wirklichkeit noch schöner als ein Video, ihre Haut ist weich und sie ist besonders schön und nett.
              Ein sehr schöner Moment !!
              Es war Teil eines Gangbangs, also gab es mehrere andere Männer, aber sie nahm sich die Zeit, sich um jeden zu kümmern.
              Dann kam sie mit mir zu essen.
              Wirklich ein schönes Mädchen!




              • hallo
                also die pornostars (stars wenn man sie so nennen kann)gehen meist auf tournee vorallem die Ostblock pornostars in der Schweiz wie auch Deutschland .
                ja viele bezeichnen sich als stars aber mittlerweile gibts so viele da sag ich Eintagsfliege auftritte die dann behaupten ja ich wäre einer drr berühmten .
                aber es gibt auch solche die noch heute drehen mit bekannten Produktionen hustler redlight penthhouse etc .die kann man als stars bezeichnen vorallem amis girls oder milf wie ava adams kendra lust jasmine jae da sind stars verdienen auch viel geld.
                ich persönlich durfte jennifer stone die ich als junge bursche xxx male vor dem pc einen runterholte dann sie beglücken .war ein geiles eelebenis wie auch mia blow die langsam immer mehr Bekanntheit bekommt.
                noch etwas zur lucy cat ein kollege der hatte gute Kontakte zu anderen die wiederum mit ihr Kontakt hatte .und er durfte sie beglücken aber für ein stolzer preis .abwr why not.

                • Für mich gibt es einen klaren Unterschied zwischen Pornostars und Pornosternchen. Die einen haben etliche Filme für grosse Pornolabels gemacht und die anderen sind eher Amateure die auf den Websites private Videos mit Partnern und Fans machen.


                  Von Ponostars erwartet man, das sie besonders verrucht und erfahren sind. Oftmals ist es eine Kopfsache, die es besonders geil macht. Man fickt quasi mit einer "Prominenten".


                  Just my 2 Cents.

                  • Nur so aus Neugierde meine Fragen, ich muss zugeben, dass ich nicht so bewandert bin im Pornobereich. Deshalb meine Frage an die Profis:


                    - was ist für euch ein Pornostar? Ich finde ja fast in jedem Club regelmässig Ankündigungen von Pornostars. Gibt es so viele? Kommen alle Stars nach CH oder sind das einfach Frauen die schon mal irgendwie in einem Porno mitgemacht haben und ihren Lebensunterhalt als Nutte und amgirl verdienen (müssen).
                    - was ist so besser an Paysex mit einem Pornostar ggü. einem der vielen (motivierten) Ostgirls in unseren Clubs.


                    Persönlich habe ich vor kurzem beim Verlassen des Cleoclubs einen angekündigten Pornostar mit ihrem Begleiter anmarschieren sehen. So rein optisch war ich froh, dass ich zuvor die Sophie und die Loredana gevögelt habe, die entsprechen mehr meinem Beuteschema, aber vielleicht ist mir ficktechnisch ja etwas durch die Lappen.


                    Ach ja, eine gibt es, die ich auch nicht von der Bettkante schmeissen würde (falls sie unter Pornostar läuft): Lucy CAT. Aber ich befürchte, die geht nicht anschaffen.

                    • im Netz gefunden leider selber nicht getestet aber es werde sich bestimmt einige finden, welche ins rote Haus nach Winterthur pilgern:lachen:


                      Luz - garantiert der einzige Brasilianische Pornostar in Winterthur!


                      Alter: 26 Jahre
                      Geschlecht: weiblich
                      Körpergröße: 1.75 m
                      Oberweite: 85 D, fest
                      Typ: Latina
                      Herkunft: Brasilien
                      KF: 36
                      Intim: total rasiert
                      Haare: schwarz, rückenlang, wellig
                      Augen: braun
                      Haut: mittel
                      Sprachen: Spanisch, Italienisch, Portugiesisch


                      Komm zu mir und drehe mit mir ein richtig versautes Pornovideo!


                      * WENN ICH KUNDEN HABE GEHE ICH NICHT ANS TELEFON ! BITTE AM BESTEN IMMER EINFACH VORBEIKOMMEN, AM TELEFON BIN ICH SCHWER ERREICHBAR ! *


                      Ich bevorzuge die internationale Sprache: Sex!
                      Spiele auch mit meinen grossen Spritztitten !!


                      Ich bin Deine Freundin, Deine Liebhaberin und vor allem deine heisse, versaute Lover. Es gibt nichts besseres als mich! Service ab halbe Stunde !!


                      Verkehr: GV
                      Französisch und 69
                      Anal
                      Span. / BV
                      GF6
                      Zungenküsse
                      Schmusen, Kuscheln
                      Körperküsse
                      DS aktiv
                      DS passiv
                      ZA passiv
                      KB passiv
                      Fingerspiele aktiv
                      Fingerspiele passiv
                      EL
                      Mast.
                      Badeservice
                      Duschservice
                      extra langes Vorspiel
                      gekonnter Striptease
                      RS
                      Fuß- / Schuherotik
                      Verbalerotik
                      Treffen:mit Termin
                      ohne Termin
                      Massagen:erot. Massagen
                      HE
                      Body-to-Body-Massage
                      Intim-Massagen
                      Fetisch / Softbizarr:FS
                      NS aktiv
                      Ich küsse gerne aus Leidenschaft!!!


                      So eine wie mir, bist du in deine Leben noch nicht begegnet. Ich bin der Traum von JEDEM Mann & die perfekte LOVERIN!!
                      So heiss das du aufpassen musst dich zu verbrennen.


                      Komm zu mir, Deine Luz

                      • Ich sah die Mia gerade zu Torsten laufen und dachte schon das sie mich suchte ,weil ich ja ein Termin mit der Dame hatte ,dann brachte Torsten die Mia zu mir ins Fumoir und wie grüssten uns direkt mit einem Schmatzer auf den Mund WOW keine berührungsängste

                        Gleich mal bisschen Smaltalk begonnen ich als Pornofan kenne Praktisch alle ihre Filme auch von welcher Produktionsfirma ,hihi sie war etwas überrascht:lachen:.Von meiner Infos die ich über sie hatte (bin kein Porno Stalker:smile:)
                        Wir hatten gleich die gleichen Wellenlänge und dann gingen wir zu Rezi um ein Schlüssel für Zimmer zu ordnen und buchte eine Stunde PSE und GFS .
                        Ab ins Zimmer uns ausgezogen,ich half ihr bei ihren Cocktailkleid auszuschlüpfen und öffnete den Reisverschluss und ab unter die Dusche ,WOW was für Tatoos dieser Star hatte ,ich steh total auf Tatoos bei Frauen.
                        Wir gingen dann ins Zimmer Zurück und legten uns auf Bett und fingen gleich mit wilden Tiefen ZK ,ich erforsche ihr ganzen Körper mit meiner Zunge von Mund bis zur Schamlippen runter ,ich legte sie aufs Bett und sagte ihr sie solle sich entspannen und ich Arbeite jetzt mal bisschen.
                        Sie Spreitze gleich ihre Beine und sah ihre Schöne Teil Rasierte Muschi .
                        Und ging gleich auf Tauchstation und leckte sie mit aller hingabe mit der Zunge und steckte immer wieder meine Zunge in ihre Feuchte Muschi rein.
                        Nach ne weile ,wollte ich ihre Blaskünste erleben,und ich legte mich hin und schwup war sie schon an meinem Schwanz zuerst leckte sie meine Eier bis mein Schwanz auf Betriebsgrösse anschwoll und dann gings los mit dem Blasskonzert,was für ein geiler Blowjob .
                        immer wider mit viel Spucke wie im Porno und schön mit der Zunge am Schaft entlang dann wieder Deep ,ich immer etwas Druck auf den Hinterkopf damit der Schwanz noch etwas tiefer in den Rachen rutscht.
                        Dann fragte sie mir ob wir 69 machen wollen ,ich gleich aber sicher gerne und zack war ihre Muschi in meinem Gesicht und mein Schwanz unten in ihrem Munde und ich immer mit der Hand etwas druck gemacht auf den Hinterkopf ,das gefiel ihr sehr denn sie drückte selber noch mehr runter .
                        Dann warf es soweit mein Schwanz hatte endlich die Fickgrösse ereicht Gummi rüber und zack reitet sie mich in der Hocke wie ich es liebe und stiess immer wieder zu es Klatsche nur so ...Klatsch Klatsch Klatsch...
                        Beim härtere stosstechnik flustche mein Schwanz raus und Mia fragte willste im DOggy ich gleich ja machen wir ,sie streckte ihre Po entgegen und ich rammte mein Schwanz in ihre Fotze rein und das gab ein geklatsche ...Klatsch ....klatsch.....Klatsch ,dann wurde mein Schwanz etwas schlaffer also Gummi weg ,sie blies ihn wieder mit voller Hingabe und ich wixte ihn dazu noch mit der Hand ,und immer dieser Blick zu mir nach Oben grrrr.....:verliebt:
                        Nacb ne weile machte ich dann HJ und spritze alles auf ihre Silikontitten .



                        wir machten Kurz ne Pause sprachen über Gott und Porno ( nicht die Welt)
                        Und begannen mit der 2 Runde da ich ja 1 Stunde gebucht habe..



                        Sie wieder an meiner Frisch rasierte Eier und massierte daneben mein Schwannz der nicht wirklich wieder auf touren kam,
                        wir gingen wieder in die 69 Stellung und sie blies wie bei einem BaselTattoo Blas Konzert !!...





                        Ich musste langsam zum ende kommen weil meine Zeit langsam schwindet also übernahm ich das Zepter sie neben mir und spielte mit ihre Muschi und Sprach dreckigen geilen Dirty Talk das ich extrem liebe bei den Deutschen.
                        Und Zack spritze ich Runde 2 auf ihre Titten und wir gingen dann ab unter die Dusche .
                        Ich sagte ihr jetzt bekomme ich langsam ein Hüngerchen und Esse eigentlich nie vor dem Sex ,mit vollen Magen sollst du nicht Ficken hihi.
                        Mia sagte sie habe auch Hunger und möchte noch was essen vor der Show und wir gingen kurz zurück in den Club ,ich suchte meinen Kollege der Mia beim Letzen Auftritt hatte und wir gingen dann zu 3 ins Restaurant und assen zusammen von der geilen Gala Bufffet und tranken dazu Wein (danke nochmals für den Wein ausschank)
                        und nach ne weile gingen wir zurück in den Club




                        Mein Pornofazit :
                        Mein Bestes Pornostar geficke erlebnis das ich je hatte ,denn Mia ist nicht nur ein Deutsche Pornostar sondern auch sehr Lieb natürlich kein Star alüre und geht mit voller Hingabe ins Zimmer und liest alle Wünsche ab .Da können viele Pornostars noch viel lernen .
                        Aber Mia Blow war Top ,ich sage da nur Deutsche Wertarbeit vom feinsten:deutschland::deutschland:

                        Ich hoffe Torsten wird sie bald wieder fürs Freubad buchen ,denn das war nicht das letze mal sein ....:pornostar::pornostar::pornostar:

                        • Nomi Melone aus


                          https://twitter.com/nomimelone?lang=de
                          https://www.freeones.ch/html/n_links/Nomi_Melone/


                          ich war wegen ihr an einem heissen Juni-Tag in den FKK-BS (kein Aussenbereich) gedüst


                          http://www.6profi-forum.com/fo…hp?p=127889&postcount=503


                          damals wusste ich noch nicht, dass sie sich kürzlich tunen liess, habe sie vor der Show süss angelächelt, so dass sie mich für jede Show auf die kleine Bühne geholt hat...und auch im Freubad hat sie mich auch in die S/M-Show miteinbezogen


                          ...und auch im Cleo war ich ihr Opfer...


                          ...nach der Show habe ich meine Schüchternheit überwunden, und mich neben ihr auf ein Sofa gesetzt...


                          ...sie hat mir dann verraten, dass sie mich wiedererkannt hat, und deshalb wieder auf die Bühne geholt hat...Kommunikation auf englisch...da ich kleine Frauen mag, mir ihr süsses Lächeln ("safadinha") gefällt, und sie sympathisch fand, habe ich trotz Silikon (hatte bisher nur bei Latinas Ausnahmen gemacht) einem Zimmerbesuch zugestimmt, da sie auf meine Frage, ob sie "french kissing" macht, mit "of course" geantwortet hatte...


                          zuerst sind wir noch ins Fumoir, da sie noch rauchen wollte, ich habe sie dabei gestreichelt, von ihr kamen aber keine Zärtlichkeiten...


                          dann an die Reception und 120 Fr. für 1/2h überreicht und ab aufs Zimmer...zuerst geduscht, als sie unter die Dusche ging, bin ich ihr noch einmal gefolgt, was meinem Kleinen gefiel ...


                          zuerst ihr Pussy etwas erforscht, dann machte sie ein gekonntes FM (ist mir persönl. nicht wichtig, dass kein FO), aber sie wich ständig den Küssen aus...danach GV in div. Stellungen...aber Silikon und keine ZK ...so dass ich Mühe hatte zum O. zu kommen, deshalb manueller Abschuss auf ihre Silikon-Titten...


                          nach der Dusche noch geplaudert, auf die fehlenden ZK angesprochen meinte sie, dass sie unter "french kisses" Oralverkehr/69 versteht, hätte ich dies vorher gewusst, wäre ich nicht mit ihr aufs Zimmer...


                          Fazit: kleines sympath. hübsches Girl mit Christina-Piercing, aber leider distanziertes Programm und getunt

                          • 2 Pornostars hatte ich vergessen:


                            Sai Tai Tiger vor mehr als 10 Jahren im Tropi/Grenchen - Asiatin mit Clit- und Nipple-Piercing und grossem Tatoo, Top-Optik trotz Silikon, leider merkwürdiges Erlebnis, da sie stark betrunken war...


                            Josy Black vor 5 Jahren im Römerbad/Olymp, damals noch ungetunt und vor ihrer Karriere als Camgirl/Pornostar: super Service mit heissem Girl mit Clit-Piercing


                            gestern:


                            Noemi Melone im Cleo-Club: sympatisches kleines Girl, Service aber distanziert (ausführlicher Bericht folgt noch)


                            Weiss jemand wo Asia de Ville anzutreffen ist?


                            ich habe zuletzt vor 8 Jahren etwas von ihr gehört, ich denke sie hat schon lange aufgehört...


                            P.S.: deine Forum-Beiträge waren bisher nur 1-zeil. Fragen, ich hoffe, dass man nach der Einlösung Deines gewonnenen Gutscheins einmal mehr von Dir lesen kann...


                            welche stars sind eigentlich noch aktiv Deutschland Schweiz und Umgebung???


                            ...wenn man auf den Homepages oder Portalen findet man aktuell einige in Studios...aber auch in Clubs/Kontaktbars wie z.B. im Club Goldwand tritt fast jedes WE ein anderer "Pornostar" auf, der i.d.R. auch Zimmerservice bietet, im FKK Basel/Neuenhof i.d.R. jedes WE am Ende des Monats...etc.


                            ...die z.T. attraktiven Porno-/Erotikstars, die in der Bumsalp ihre Shows absolvieren kann man leider nie ...ist eigentlich Ressourcen-Verschwendung

                            • Die Amirah Adara war früher mal in einem Studio in ZH Wollishofen. Ich muss ganz ehrlich sagen, die Zeit mit ihr war immer bombastisch und ich hatte danach kaum mehr je so guten Sex wie mit ihr! :lachen: Sie ging ab wie eine Rakete und dies absolut ohne offensichtliches Schauspiel! Sie gab einem zumindest das hundertprozentige Gefühl, dass sie es auch geil findet und nicht genug bekommen kann. Entweder war sie wirklich ausserordentlich nymphoman veranlagt oder sie war halt doch einfach ein Profi vom feinsten... :smile: Ihr tiefes Französich war unglaublich, bis zum Halszäpfchen! Ich hab mit ihr die geilsten Stellungen durchprobiert und wenn sie mich aufforderte sie anzuspritzen und ihr erwartungvoller Blick kurz bevor es mir kam.... unvergleichlich!:verliebt: Und dies alles mit einem - meiner Meinung nach - unglaublich hübschen und feingliedrigen jungen Mädchen! Googelt sie mal! Das mache ich heute noch zwischendurch, schau mir ihre Filmchen an und sehne mich an die schönen Momente mit ihr zurück.... :happy:

                              • Hier meine kleine Liste:


                                Clarissa May bei den Internationalen Girls (Vorgänger des Club Diskret): Sehr solide Stunde, keinerlei Allüren, Hammer Brüste.


                                Carmen Blue ebenfalsl bei IG: Sehr solide, sprach aber kaum, der Sex war aber gut.


                                Eva Eden im Papillon: Der Wahnsinn, sie ging ab wie eine Nymphomanin, so wild hatte ich selten Sex, ich war nach einer Stunde nudelfertig. Wow! Ich wollte sie wieder besuchen, aber sie ging so schnell sie kam.


                                Yenna Black im Neverland: Eine Enttäuschung, hatte ein anderes Mädchen gebucht, aber Noëmi war krank... Keine Küsse, 15 Sekunden FO, fünf Minuten Missio und dann ritt sie mich in einigen Minuten zum Höhepunkt und ausser Massage ging nichts mehr.


                                Die Anna (Lady Sensual) hatte ich auch auf dem Radar, aber sie hat auch aufgehört, ohne dasss es für einen Besuch gereicht hat...

                                • Zitat

                                  Jennifer Stone auch Sympathiebolzen, nur hing grad mein Bolzen, da zwischen zwei Zimmern mit den sensationellen Schwestern im Freubad, Namen vergessen, siehe Bericht. Ausserdem hatte sie mich kaum angerührt, war schon ein Kondom zur Hand


                                  ]die hatte ich auch war meine Jugend wixx Vorlage leider Heute ziemlich viel herum geschnabbelt Tiiten Gesicht etc ,aber laut ihrer eigene ausage ist sie wohl im ihrem Körper,für mich sah sie füher viel sexy und versauter aus .
                                  heute arbeitet sie in der Bondage Szene leider weiss ich ihre neue Künstler name nicht mehr


                                  JohnnyGS das mit dem Trekkie talk machen wir, nehme dich beim Wort ;)
                                  und du bist genau auf meiner Längewelle ,müssen unbedingt mal zusammen tratschen .:lachen::lachen::lachen:

                                  • ...ausserdem vor vielen, vielen Jahren die Tschechin Carmen Blue. Sehr liebe und zuvorkommende Kurzhaarige welche mir eine Phantasie erfüllte, zusammen mit Samantha Sweet (keine Filme bekannt.)


                                    Carmen hatte ein paar ziemlich freakige Sachen gedreht, zB öffentlich, Bondage. Auf die Schnelle nix mehr zu finden, habe evtl was im Archiv. Gute Performerin, ein lieber Mensch. Wechselte später vom Holly Jones ins deutsche Privatfernsehen, wo sie eine jener Softporn-Sendungen moderierte, die dort spätabends zwischen dem Telefonsex liefen.


                                    Und kennt jemand noch Maria vom Hot House Basel? War glaub ich auch Tschechin...? Spektakuläre Natur-DDs. Filme nicht mehr auffindbar, aber das ist vielleicht gewollt. War in der Serie "Busty Adventures" und die Plattform Blupoint enthielt möglicherweise einen Film wo sie im Schnee spielt. Schnee ist so weisses Zeugs, das vor dem Klimawandel aus dem Himmel fiel. Ein Film ist mir besonders in Erinnerung wo sie mit einem Herrn (POV) eine Pizza isst und dann im Klo des Restaurants ihr Röckchen hebt. Link bitte wenn das jemand hat! Sie war zauberhaft. Wir liebten uns, ich berichtete teilweise. Zitat: "Ich bin auch ein Mensch."


                                    Janine the Cat oder so ähnlich (Freubad) gab an, Amateurfilme gedreht zu haben. Auf eigener Website geteilt, super Service zusammen mit Fanny!


                                    Und zu guter Letzt kenne ich persönlich ein Ex-WG, das sich auf einer bekannten Videoplattform sehr gut etabliert hat. Der Beweis, dass Schlampe nicht gleich immer Schlampe heisst. Ist eine weise, wortgewandte Beraterin geworden. Leider nicht mehr so sexuell, respektive "leider" für mich, gut für sie!


                                    Cumshots bei 69 deepthroat direkt in ihren Magen, das waren Zeiten!

                                    • Leckomio


                                      30 Franke für 100 Minute...verdammts Schnäppli gsi!!


                                      At Averell: es waren vielleicht eher 100430


                                      welche stars sind eigentlich noch aktiv Deutschland Schweiz und Umgebung???


                                      Da fallen mir höchstens Kim Triple-X und Melody Star ein. Bieten beide Fudisex :p
                                      Mit Ersterer war ich leider nie... der Club wo sie war hat mir nie geschmeckt. Andere denen ich vertraue berichten aber von ihr nur Gutes.


                                      Soweit ich informiert bin, kommt Melody Star (Sp) noch sporadisch nach Basel ins Tempelgirls. Wie alle Pornostars die ich kenne, ist sie etwas vorsichtiger was die Gesundheit angeht. Sprich: FO und so vorverhandeln!
                                      Filme von Melody kenne ich kaum welche...


                                      Sandra Star hab ich nur zum Handshake angerührt, Gerüchte über (zuviel) Drogen. Wunderschöne Frau!!
                                      Nur: Warum in den Filmen immer so leise?
                                      Schluckt lächelnd 20 Ladungen, und macht keinen Pieps.


                                      Über sie und die erwähnten zwei Elite-Huren Kyra und Sheila habe ich berichtet, sowie wenn man die Suchfunktion nutzt seht ihr auch, dass meine Intuition richtig war und es um Tera Bond nicht zum Besten bestellt war.


                                      Andere nennen sich Pornostar, haben aber kaum Filme (Annie/Jaqueline, Bianca Pearl) bzw gar keine Film-Filme: Vanessa Wild, ebenfalls nie von mir gebucht, guter Instinkt... AO Gerüchte. Sie und auch Sandra waren aber beim Kennenlernen ultranett, muss man sagen ...nur eben leider Nein.


                                      Jennifer Stone auch Sympathiebolzen, nur hing grad mein Bolzen, da zwischen zwei Zimmern mit den sensationellen Schwestern im Freubad, Namen vergessen, siehe Bericht. Ausserdem hatte sie mich kaum angerührt, war schon ein Kondom zur Hand :-/


                                      Softcore-Girl, guter Sex, üppige Naturtitten = Sophie Mei. Man durfte ihr einfach nicht ins Gesicht sagen, "Hey du bist doch Sophie Mei." War als Barbara unterwegs, ebenfalls Tempelgirls.


                                      Manche Porn-Actrices wollen lieber unerkannt ins Puff - genau wie wir, hehe... Kann mit Verträgen zusammenhängen, Namensbekanntheit, oder einfach zum Vermeiden von so Klischees wie sie unten schon stehen: Porno = Schlampe = macht alles, vollkleistern etc
                                      :rose1:


                                      Anina Silk hat einen besonderen Platz in meinem Herzen. War so gar nicht der Klischee-Pornostar. Ob die wieder auftaucht, weiss ich nicht...


                                      Insgesamt gut ein halbes Dutzend Porno Bitches gebumst, total Heiratsanträge 3, das steht auch schon alles hier :o


                                      Alexandra vom CH sagte mir, sie fühle sich mit mir wie ein Pornostar, und das ist wohl am Ende des Tages wo's drauf ankommt. Beste Titten, ungelogen!


                                      Wetten im History läuft noch der gleiche mittelprächtige Gewaltporno mit Rocco und den zwei Netzstrumpf-Bimbos?


                                      Grüsse die Lochschwager, wir sehen uns :)

                                      • Ich hatte das Vergnügen mit Bella Beretta. Ein ungarischer Pornostar, welcher viele Filme gedreht hat (siehe Pornhub.com)
                                        Sie war sehr süss, hübsch und auch wirklich sexy. Nicht so porno wie von mir gewünscht, aber die versaute Gesichtsbesamung zum Abschluss hat mich noch Länge schwelgen lassen :smile:


                                        PS: 304100 inkl. GB im Studio Fantasic Chur


                                        Leckomio


                                        30 Franke für 100 Minute...verdammts Schnäppli gsi!!

                                        • Meine ersten Erfahrungen vor ca 15 Jahren in Hamburg mit ihr waren auch gut.


                                          Bei meinen letzten 3 Besuchen in Zürich war sie aber komplett neben der Spur. Abgespaced, auf Drogen und Schmerzmittel. Die Last ihrer Monsterbrüste machte ihr ziemlich zu schaffen. Preis-Leistung war wirklich nicht gegeben. Sie tat mir eigentlich nur Leid.


                                          Danke fürs Feedback.


                                          Muss beim Kollegen mal nachfragen ob er mir etwas verschwiegen hat. Ich hoffe er hat sie nicht auch dreimal besucht wenn sie so neben der Spur war ;)

                                          • Meine ersten Erfahrungen vor ca 15 Jahren in Hamburg mit ihr waren auch gut.


                                            Bei meinen letzten 3 Besuchen in Zürich war sie aber komplett neben der Spur. Abgespaced, auf Drogen und Schmerzmittel. Die Last ihrer Monsterbrüste machte ihr ziemlich zu schaffen. Preis-Leistung war wirklich nicht gegeben. Sie tat mir eigentlich nur Leid.



                                            Zum Glück habe ich nur einen Link gepostet, sonst hättest du noch mehr vergessen :smile:


                                            Schlechteste Erfahrung? Was war denn? Erzähl doch mal...


                                            Würde mich noch interessieren. Denn von meinem Kollegen hab ich überhaupt nichts negatives über sie gehört. Eher das Gegenteil und eben... ziemlich versaut halt.

                                            • Die hatte ich ja ganz vergessen und das nicht ohne Grund... schlechteste Experience ever. Sandra Star ist wirklich nur noch ein Wrack und war auch nie ein Star, maximal Sternchen.


                                              Zum Glück habe ich nur einen Link gepostet, sonst hättest du noch mehr vergessen :smile:


                                              Schlechteste Erfahrung? Was war denn? Erzähl doch mal...


                                              Würde mich noch interessieren. Denn von meinem Kollegen hab ich überhaupt nichts negatives über sie gehört. Eher das Gegenteil und eben... ziemlich versaut halt.

                                              • Die hatte ich ja ganz vergessen und das nicht ohne Grund... schlechteste Experience ever. Sandra Star ist wirklich nur noch ein Wrack und war auch nie ein Star, maximal Sternchen.




                                                • Ich erschrecke mich eher vor gewissen Pornostars die man in den FKK Clubs antrifft. Da ist in der Regel jedes WG geiler. Aber jedem das seine.


                                                  Wenn schon Pronostar dann richtig...


                                                  @tuvoc1999
                                                  Du magst es versaut..., so richtig versaut?


                                                  Et voilà... bekannt aus Brazzers (US) und GGG Filmen (DE) und anderen. Homebase jetzt Zürich.


                                                  http://www.independentpornstarescortzurich.com/home.html


                                                  Es gibt im übrigen einige Escort Agenturen welche Pornogirls aus den USA gelistet haben. Einfach etwas googlen.

                                                  • ich stehe weniger auf PSE (porn-star-experience) und Porno-Look (Silikon-Titten, Tattoos, Schlauchboot-Lippen etc.), mag auch keine HC-Pornos (boy-girl-Scenen), schaue mir aber gerne die Shows in den div. Saunaclubs an (früher im Tropi und Zeus, viele im FKK BS und Neuenhof, zuletzt im Club 12 und Freubad)


                                                    meine einzige Erfahrungen waren:


                                                    Asia de Ville (CH-Asiatin) im Sakura vor einigen Jahren (ihre heisse gepiercte Pussy liess sie sich gerne lecken, der Rest war zum Vergessen)


                                                    Tera Bond (R.I.P. ): perfekter GF6 mit natürlicher Frau im FKK Neuenhof


                                                    die (natürlichen) dt. Mädels, die mir gefallen hätten (Mia Magma, Hally Thomas, Lena Nitro etc.) waren leider nicht poppbar und Nomi Melone liess sich ihre süssen Mini-Melonen leider tunen...


                                                    ...in den letzten Monaten sah ich v.a. getunte und/oder ältere Ladies aus Ungarn, die auch an Erotikmessen auftreten...mit Pornos lässt sich in Europa wohl kaum mehr Geld verdienen, und für die US-Pornstars lohnt sich der Weg in CH nicht (da gäbe es m.E. einige heisse Latin-/Ebony-Girls)


                                                    ...wie bereits früher geschrieben hätte ich am liebsten Katia de Lys einmal vernascht (hat wohl aufgehört) oder Girls aus span./franz. Porno-Produktionen wie Apolonia Lapiedra, NoeMilk (ist ab und zu in einem Studio in SG), Luna Corazon, Anissa Kate oder Miyuki Son etc.) statt immer "nur" Ladies aus H...


                                                    ...sexy Susi aus Deutschland die polin im zickenstube


                                                    sie hat meinen Kollegen im FKK Basel auf der kleinen Bühne vor Publikum (gratis) vernascht...


                                                    Zitat

                                                    salma de nora wäre bei noch auf der liste


                                                    hat mich vor mehr als 15 Jahren im Tropi auf die Bühne geholt, ist sehr sympath., aber mittlerweile 39 jähr. (gemäss freeones)

                                                    • Man bekommt ja selten einen Pornostar/-sternchen "vor die Flinte".


                                                      Meine Erfahrungen:

                                                      Amateur Pornostar:
                                                      Sexy Cora (R.I.P. starb bei ihrer 5. Brust-OP, traurig)
                                                      Tekohas (sehr geiler Latina Typ - Brasilien, Gang Bangs)


                                                      Semi-Profi:
                                                      Marie Lambo (reiner Optikfick - miese Performance)


                                                      Profis:
                                                      Kyra Hot (hatte mit ihr gut Erfahrungen gemacht, Chemie stimmte, Videodreh)
                                                      Alison Star (war richtig geil, konnte sogar Video drehen von der Session)
                                                      Patty Michova (besuchbar in Volketwil)




                                                      On my Wishlist:
                                                      Sensual Jane (war mal aktiv im Escort Bereich)
                                                      Violah Bailey
                                                      Peta Jensen

                                                      • zur info .im moment haust sexy Susi aus Deutschland die polin im zickenstube .die ist ne geile milf gibt x filme mit ihr hab auch schon sms Kontakt gehabt aber nie besucht .leider sehr teuer
                                                        auch jacky laweless würde mich reizen aber sau teuer


                                                        oder a
                                                        salma de nora wäre bei noch auf der liste .kommt ja manchmal in die Schweiz

                                                        • Soweit ich mich erinnere gab's da bei mir nur zwei. Kyra Hot und Sheila Grant.



                                                          Kyra Hot mehrmals
                                                          http://www.6profi-forum.com/fo…74.html?p=95083#post95083
                                                          http://www.6profi-forum.com/fo….html?p=104661#post104661



                                                          Sheila Grant leider nur einmal. Der Hammer!! Bericht finde ich leider nicht mehr.

                                                          Marie Lambo
                                                          ist eigentlich kein Pornostar, aber Mitglied der DDF-Truppe. Das war nix:
                                                          http://www.6profi-forum.com/fo….html?p=103526#post103526

                                                          • danke für deine ausführliche Bericht dottore porn


                                                            aber meine frage bezieht auf euch nicht auf meine erfahrungs stars.


                                                            das mit stone die war früher versaut ein star .
                                                            cole ja das kann stimmen ivh hab auch nie ein Film gesehen.



                                                            aber sagt erzählt eure Erfahrung!!!

                                                            • Von der Stone war ich seit meiner Jugendzeit ein Riesen Fan und endlich konnte ich sie mal real geniessen, die war ein richtig versautes Ding, leider machte sie nur FM und mit der Cole war es genial, mir ihr hat alles gestimmt.


                                                              Hoi tuvok, Schluss mit wichsen und drauf auf die Hure , super Thema hast du aufgemacht, jetzt gehts ab du geile Sau !!!!


                                                              J. Stone
                                                              Du schreibst das sie ein "richtig versautes Ding" ist, aber dich leider nur mit Gummi geblasen hätte. So was geht gar nicht! Entweder wenn sie "richtig versaut" ist, muss sie den Schwanz ohne Gummi auffressen und sich den Saft ins Maul spritzen lassen und ihn aus den Mundwinkeln triefen lassen und im Gesicht verreiben. Das hätte das Prädikat "richtig versaut" verdient aber kein lächerliches Anfängerblasen mit Gummi :rolleyes:. Titel Pornostar bitte sofort entziehen.


                                                              Naomi Cole
                                                              Ein herziges wohlgenährtes Mädchen Mitte zwanzig, nähe Budapest, nennt sich Cole hat aber keine Kohle. Hatte dieses Jahr Auftritte an der Stange im Club12, Freubad, Palladium und hat in Studios gearbeitet (Royal6 in Walenstadt). Den Titel Pornostar hat sie sich wohl selbst verliehen so wie ihren Künstlername. Und einen professionellen Pornofilm mit ihr habe ich noch keinen gesehen??!!! Der Sex mit ihr ist definitiv nicht Porno-würdig sondern geht in Richtung zärtlicher Girlfriendsex mit streicheln, schmusen, leicht devot und so... (gute durchschnittliche Qualität eines WG's im Saunaclub). Für Liebhaber von Girlfriendsex und Girls mit Tattoos sicher empfehlenswert aber eben kein Porno Sex.


                                                              Meine Meinung
                                                              Die Girls die als sogenannte "Pornostars" durch die hiesigen Clubs tingeln, sind keine wirklich prominenten Stars. Das sind Mädels vom Typ "girls-next-door" die irgendwann mal ein Casting hatten oder in Amateur Filmchen Probe gebumst haben. Macht sich natürlich schick und trendy, auf einen Flyer von einer Party Ankündigung einen "Pornostar" mit elegant klingendem Name zu präsentieren.


                                                              Das gleiche trifft für die Ungarin Jenna Jane, Sexy Cora und wie sie alle heissen, zu. Alles ganz normale und liebenswerte Mädels, vom Alter teilweise den Zenit überschritten, manche mit super Tanzqualitäten an der Stange und gutem Girlfriendsex aber nicht "Porno". Weder vom Aussehen noch vom Sex! Meistens arbeiten sie sogar in einem Studio unter anderem Name in Bumsliswil.


                                                              Einen aktuellen US Top-Pornostar für 1-2 Auftritte am Abend zu engagieren kostet neben einigen Tausenden Gage noch ein ordentliches Sümmchen an Reisespesen aus der USA, damit er überhaupt in die Schweiz kommt falls er überhaupt zu kommen bereit ist. Ob das ein Club zu zahlen bereit ist und sich lohnt? Und solche Stars lassen sich nicht nach dem Auftritt gratis oder für 100 Stutz die halbe Stunde bumsen wie im Pornofilm. Ich denke wir sind mit unseren WG's in den Clubs bestens bedient, darunter gibt es viele Porno-Granaten die richtig pornomässig ficken und entsprechend aussehen. Da können diese gebuchten Pornosternchen aus der Amateur-Liga getrost zu Hause bleiben.

                                                              • Wollte mal euch fragen, welche Pornostars ihr bisher in Clubs schon gefickt habt und wie es war?


                                                                - Welcher Pornostar?
                                                                - Was hat sie alles gemacht?
                                                                - Wo habt ihr sie gefickt?
                                                                - Welchen Preis musstet ihr bezahlen?


                                                                Schreibt mal über eure Erlebnisse und eure Meinungen dazu. Danke!


                                                                Ich persönlich bin ein grosser Pornokonsument und liebe Pornos zu schauen und seit neusten auch Pornostars zu ficken, bisher hatte ich mit Jennifer Stone und Naomie Cole das Vergnügen.


                                                                Von der Stone war ich seit meiner Jugendzeit ein Riesen Fan und endlich konnte ich sie mal real geniessen, die war ein richtig versautes Ding, leider machte sie nur FM und mit der Cole war es genial, mir ihr hat alles gestimmt.


                                                                Am besten gefallen mir die Pornotanten mit den Tatoos, das sieht frech und versaut aus.