Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

Club Globe | FKK Saunaclub | Ifangstrasse 2 | 8603 Schwerzenbach | Kanton Zürich | Schweiz | Tel +41 43 355 59 84 | Homepage | Google Maps | Club Profil | Globe Girl Themen | Globe Girl Archiv

Warum sind die goldenen Globe-Zeiten vorbei?

  • Antworten
    • ….die das gute Klientel behindern und die dann wieder gehen oder erst gar nicht kommen! Nach meiner Meinung muss man dafür nicht wochenlang Shows einstudieren….

      Die „gute Klientel“ ist hoffentlich volljährig, mündig und selber denkend und kann je nach Bedarf einer Party ausweichen. Die Infrastruktur um die Lücke zu füllen ist definitiv vorhanden.😎


      …man muss nicht, aber man darf. Wenn das dann sogar den Ruf aufbessert, warum nicht?

      • Wenn alle Gäste Gaffer und Schnorrer wären, könnten die Girls nichts verdienen, nicht mal ihre Unkosten bezahlen und wären die Girls längst weg. Oder verhungert.

        Richtig lesen will gelernt sein ;). An den Veranstaltungen besteht der grösste Teil der Gäste aus Gaffer und Wixer, die das gute Klientel behindern und die dann wieder gehen oder erst gar nicht kommen! Nach meiner Meinung muss man dafür nicht wochenlang Shows einstudieren, um einen Club mit Zaungästen vollzupumpen, nur um hinterher sagen zu können das Globe sei an Halloween und Silvester wieder bumsvoll und die beste "Party" gewesen und das Globe sei aufgrund dessen immer noch der beste Club. Lassen wir die Equalizer und Womanizer in ihrer Traum"party"welt tänzeln :).


        Teilweise herrscht bei manchen Clubs und Gästen noch eine Neandertaler Denkweise:


        Reiz: der Club war an Veranstaltung bumsvoll :staunen:

        Erlernte konditionierte Reaktion / Reflex: der Club muss der beste von allen sein!!! :mutig:


        Reiz: der Club hat gerade die meisten Girls :staunen:

        Erlernte konditionierte Reaktion / Reflex: der Club muss deshalb die meisten Gäste der Schweiz haben und es ist der beste, tollste, grösste, erfolgreichste Club!!! :mutig:


        So einfach lassen sich viele Gäste blenden und manche Clubs glauben es sogar selbst noch.

        • Viele kennen den Unterschied halt nicht und es mangelt an Alternativen!!!

          Darf ich fragen auf welcher Basis du deine Einschätzungen machst. Wie viele Partybesuche und wie viele Male bist du enttäuscht worden? Wer ist der Angestellte, der dir diese Internas zusteckt, um sie hier dann anonym weiterzugeben? Oder sind das spekulative Vermutungen, eigene Einschätzungen?

          Unter dem Strich ist das doch völlig egal. Ich wage zu behaupten, dass allgemein die goldenen Zeiten vorbei sind. Das hat nichts mit den grösseren Clubs zu tun. Allerdings haben die grösseren Clubs mit mehreren Standorten einen grossen Vorteil. So kann man die WG-Zahl selber bestimmen und das wird auch gemacht. Wenn’s nicht rund läuft wird zurückgefahren.

          Wenn es wirklich so ist, dass die Definition von DEINER Party so deutlich verfehlt wird (du schreibst selber von fehlenden Alternativen) wäre das ja DIE Marktlücke und somit ist das absolut positiv. Es gibt nichts Besseres als etwas zu finden, was gefragt und angesagt ist, das bisher noch gar nicht existiert.

          Heute findet eine „Party“ statt. Da kann man sich selber davon überzeugen. Wer definiert eigentlich „Party“? Dieselbe Person die vorgibt oder vorgeben möchte, wie es in einem „Puff“ aussehen soll?

          • Das sind deine Fantasie Zahlen, die mit der Realität schon ganz lange nichts mehr zu tun haben. Deine Rechnung (Verhältnis Girls : Gäste) ist im Globe schon seit Jahren nicht mehr gültig. Ein Teil der Girls dient nur zur Dekoration und Kosmetik um nach aussen zu glänzen und das Klischee vom grössten, besten, tollsten aufrecht zu erhalten.

            Nein. Das ist nicht meine Rechnung. Das ist Realität. Wenn alle Gäste Gaffer und Schnorrer wären, könnten die Girls nichts verdienen, nicht mal ihre Unkosten bezahlen und wären die Girls längst weg. Oder verhungert.


            Oder von wem lebt der " grosse Teil der Girls , die nur der Dekoration dienen " ? Wer zahl denen ihren Eintritt ? Wer zahlt ihre 10 hungigen Kinder in Balkanien ? Wer zahlt die Herz-OP der Katze, pardon der Oma ? Wer zahlt die Altersversorgung, für die die Girls arbeiten ?


            Bezahlt die der Chef aus seiner eigenen Kasse ?

            • Globe hat heute 56 Girls und Freubad hat 50 Girls.


              Also hat das Globe bei 56 Girls  minimum 300 zahlende Gäste am Tag. Globe am Ende ? Mit 300 zahlenden Gästen und nochmal 56 eintritt zahlenden Girls ?

              Das sind deine Fantasie Zahlen, die mit der Realität schon ganz lange nichts mehr zu tun haben. Deine Rechnung (Verhältnis Girls : Gäste) ist im Globe schon seit Jahren nicht mehr gültig. Ein Teil der Girls dient nur zur Dekoration und Kosmetik um nach aussen zu glänzen und das Klischee vom grössten, besten, tollsten aufrecht zu erhalten. Ähnlich wie in einem bekannten Laden in Zürich City wo täglich 40 Girls auf den einen Prinz warten der sie finanziell erlöst.


              - Von Sonntag bis Donnerstag schafft das Globe kaum noch 100 Gäste / Tag. Oft sogar darunter! Deshalb 30 Girls unter der Woche anwesend. Für diese Zahlen würden 18-20 fleissige Girls völlig genügen! Ein Mitarbeiter sagte mir zwischen 70-80 Gäste pro Tag unter der Woche.


              - Freitag und Samstag schafft das Globe nur noch mit ach und krach 200 Gäste / Tag. Oft sogar weit darunter. Dafür sind keine 50 Girls nötig. 30 fleissige Girls völlig ausreichend.

              • Das ist doch lächerlich, wenn ein Club Party machen beherrscht, dann das Globe! Ansonsten wäre due Bude bei den Parties wohl kaum so bums voll!

                Nö.


                Das sind wochenlang vorher einstudierte Shows aber keine Partys. Ne Party ist was ganz ganz anderes. Viele kennen den Unterschied halt nicht und es mangelt an Alternativen!!! Aber da bin ich bei weeeitem nicht der einzige der das sagt :). Die Bude mit Gaffer und Wixer vollzuhaben, ist kein Gradmesser und deshalb wird aus einer künstlichen Veranstaltung auch keine Party.

                • Häh ?


                  Von welchen vergangenen goldenen Globe Zeiten wird hier geschwafelt ?


                  Globe hat heute 56 Girls und Freubad hat 50 Girls.


                  Die Girls arbeiten auf Umsatz, haben Kosten und müssen verdienen. Wenn sie nichts verdienen, gehen sie. Um zu verdienen, brauchen sie Gäste. Und wenn 56 Girls verdienen wollen, brauchen sie Gäste-aufkommen für 56 Girls. Jedes Girl braucht durchschnittlich 5 Gäste. Also hat das Globe bei 56 Gästen minimum 300 zahlende Gäste am Tag. Globe am Ende ? Mit 300 zahlenden Gästen und nochmal 56 eintritt zahlenden Girls ? Kannst du rechnen ??? Offensichtlich posten hier Leute von vergangenen goldenen Zeiten, die nie in Clubs waren, nie in Clubs gehen, keine Ahnung haben. Und nicht mal Grundrechnen können.

                  • Sorry, aber die steife Spassbremse Ingo hat noch NIE Partys machen können und sein Lakaien Manager im Swiss der frühere und heutige erst recht nicht. Party heisst im Globe und Fililalen DEKO, DEKO, DEKO und künstliche Perfektion, Verkleidung, Kostüme, Grusel Schminke, Planung, Exel Tabellen und mindestens 2 Monate vorher einstudieren, üben, perfektionieren und Kontrollwahn 🙈. Langweiliger gehts nicht! Von richtig Party machen verstehen die NULL KOMMA NICHTS :smile: . Immer wieder der gleiche Motto und Deko Müll den zum richtig Party machen niemand braucht. Wer nichts anderes kennt, findet das vielleicht noch toll und schwelgt :o . Liest man ja auch immer in den Berichten, dass die Leute nur von der Dekoscheisse und Musik scheiben, wie toll sie das finden das ein Rammstein-Lied gespielt wurde und sie da im Kopf voll mitgegangen sind und solche Schwuchtel Kacke. Ich glaube da gibts viele die sich an der Deko aufgeilen und onanieren 🙈.


                    Um eine geile Sodom Gomorrha Party im Puff zu machen, brauche ich die richtigen Gäste und Weiber. Und sonst nichts! Keinen Deko Müll, keine Kokser DJ's, keine lächerlichen Kindergarten Mottos :langweilig: . Was dort läuft ist nur noch peinlich. Mit Puff hat das nichts zu tun. Das sind Schüler. Habens ja auch nie gelernt !!!


                    Ingo hat noch NIE Partys machen können ... Party heisst im Globe und Fililalen DEKO, DEKO, DEKO und künstliche Perfektion, Verkleidung, Kostüme ! Von richtig Party machen verstehen die NULL KOMMA NICHTS

                    DEKO ist für viele unnötig oder steht an zweiter Stelle ... Jedem seine vorlieben.

                    War und falsch : Partys sind bereits vorgekommen ! Nicht oft OK

                    Auf dem podium hat Laura mal aufgefordert "NO Dildo Blowjob !" Aber die Girls auf dem Podium machten nichts ... "Publicum" soll doch auch ab und zu mitmachen 8o Das gibt Gas

                    • ...gibt Schallpegelmesser-Apps, mit denen man höchst zuverlässige Messungen vornehmen kann...

                      Ohne App. Aber bei der süssen Barfrau auf 3m Distanz LatteMacciatio mit 2 Zucker bestellt und ohne Rückfrage bekommen... Also echt nicht zu Laut..

                      ich bezog mich auf die Jubiläums-Party im Nov. im History, warst Du dabei?

                      November History? nein definitiv nicht...

                      ...Einem Girl an der Bar eine Frage gestellt, ihre Antwort nicht verstanden, Unterhaltung schwierig...

                      Vielleicht hat sie nicht gut Deutsch verstanden oder gesprochen?


                      Aber grundsätzlich denke ich das du im Alter langsam heikel wirst und besser in einem Cafehaus oder Altersheim deine Gespräche führen und die Batterie deines Hörgerätes kontrollieren?


                      Nein jetzt, ohne Sarkasmus...

                      Wenn's an einer guten Party mal bissle laut wird finde ich das ganz OK.

                      Ist ja nicht immer so...

                      __________________________________

                      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                      • Kontroll-Bericht DB-Gate

                        ...Also von zu Laut kann da aber gar nicht gesprochen werden...

                        ...konnte ich mich noch blendend auch vor der Musikbox unterhalten...

                        ...Wir sind hier nicht im Altersheim sondern in einem angesagten Party-Tempel!

                        ich bezog mich auf die Jubiläums-Party im Nov. im History, warst Du dabei?

                        damals hatte ich einem Girl an der Bar eine Frage gestellt, ihre Antwort nicht verstanden, Unterhaltung schwierig


                        (ich behaupte nicht, dass es im History immer zu laut ist)

                        • Kontroll-Bericht DB-Gate

                          Also von zu Laut kann da aber gar nicht gesprochen werden.

                          Garantiert die 95 DB Grenze nicht gesprengt und auch sonst konnte ich mich noch blendend auch vor der Musikbox unterhalten.

                          Hast Du den Wert von 95 dB gemessen oder ist dies nur Deine subjektive Wahrnehmung?

                          Es gibt Schallpegelmesser-Apps, mit denen man höchst zuverlässige Messungen vornehmen kann.

                          • Könnte es sein, dass du eventuell zu oft vor den 115-120 DB gestanden bist?

                            😀

                            • ...für mich war es auch definitiv viel zu laut...dazu noch ein mega-nervender Stroboskop-Scheinwerfer...

                              Kontroll-Bericht DB-Gate

                              Ich hab mich extra mal den Freitag frei gehalten um im Globe die Party zu geniessen...

                              Die WGs legen sich ja mächtig ins Zeug, DJ-Sunny ist Herr der Lage und unterstützt den ganzen Zauber mit super geilen Songs gut zusammengemixt...

                              Also von zu Laut kann da aber gar nicht gesprochen werden.

                              Garantiert die 95 DB Grenze nicht gesprengt und auch sonst konnte ich mich noch blendend auch vor der Musikbox unterhalten.

                              Ihr seit wohl noch nie vor ner guten Gugge-Musik gestanden die richtig Gas gibt!!! 115-120 DB vor den Trompeten oder Posaunen Register ist da keine Seltenheit.

                              Und neben den Schlagwerken geht's noch höher rauf...

                              Für mich war's perfekt! 

                              Dürfte für extra Highlights sogar mehr sein.

                              Wir sind hier nicht im Altersheim sondern in einem angesagten Party-Tempel!

                              __________________________________

                              Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                              • Find es manchmal witzig, wie es bei manchen berichten so klingt, als wäre das globe von der #1 zu einem abgefuckten laden mutiert. Aber als „wirkliche“ konkurrenz kommen trotzdem nur 2-3 clubs aus dem ausland in frage.


                                Ja, sharks ist auf seine art beeindruckend. Vielen gefällt auch der nervenkitzel, dass man nie recht weiss, was die top-schüsse für einen service liefern werden. Wellcum Ö war ich nie, hab aber sehe gutes gehört - könnte also besser sein.


                                Für mich bleibt das globe (trotz einiger dinge, die ich ändern würde) ganz oben. Gründe:

                                - als schweizer halt klar am nächsten

                                - servicegarantie >>>>>> feilschen/ungewissheit

                                - (so gern ich eine verbesserung der infrastruktur hätte) muss ogni zustimmen: bei top-girls sind mir andere mängel im club letztendlich egal


                                :schweiz:

                                • Schlafende Papis gibt's nicht, Gespräche nur bedingt möglich, wenn du quatschen willst, geh aufs Zimmer...

                                  Echt jetzt?

                                  Wieder so haltlose Behauptungen?

                                  1. Ich schlafe regelmässig 20-30 Minuten...

                                  Werde dann meist von Engel geweckt und auf Wolken gebettet schwebe ich ins nächste Abenteuer!

                                  2. Wenn nicht gleich aus Geilheit gesteuert an der Bar oder im Atrium Platz nimmst kann Mann sich überall im Club perfekt unterhalten...


                                  Ein eigener "Imperiums"-YT-Kanal wäre überhaupt eine klasse Idee. Man könnte neue Mädels vorstellen, auf Aktionen oder Events hinweisen, über alle möglichen sachen...


                                  Also, ICH würde einen solchen Kanal sofort abonnieren ...

                                  Ich glaub nicht nur du...

                                  Würd sogar der Imperiums-Partei beitreten... Der schweizer Politik täte ein offener Umgang mit dem ältesten Gewerbe gut!

                                  __________________________________

                                  Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                  • Ob Mottotage wie zu Karneval sein müssen, sei Mal dahingestellt.

                                    Aber zur Problematik der schlafenden Gäste sei gesagt: Leider gibt es diese Gäste, die sich echt auf 'ne Liege knallen, nachdem sie zehn Saunarunden gemacht haben, und da tatsächlich schlafen.

                                    Da ein "Saunaclub" keine Therme ist, sondern Arbeitsplatz von Sexdienstleisterinnen, und diese auch arbeiten wollen, resp auch zum pennenden Papi hingehen und ihn animieren wollen, stört einige Gäste tatsächlich.

                                    Ich hab es eben auch schon erlebt, daß der schlafende Papi nach zwei Damenbesuchen sich lautstark an der Rezeption beschwerte, wie es denn sein kann, daß die Damen hier so aggressiv wären, warum er nicht einfach schlafen dürfe, er hätte sich schon weg gedreht (auch im Palladium so passiert).

                                    Daraus resultierend lassen die Frauen eben die Männer schlafen, was dann eben die Stimmung drückt.

                                    Daher kann ich einen Ingo verstehen, mit extrem lauter Musik im Laden. Schlafende Papis gibt's nicht, Gespräche nur bedingt möglich, wenn du quatschen willst, geh aufs Zimmer, da isses ruhig und es kostet Geld.

                                    Wenn das auch nicht passen sollte, gibt's eben noch Escort, wo Mann selbst über alles entscheiden kann - für dementsprechende Zahlung.

                                    • Die verschiedenen Motto Tagen, die sich insistierend wiederholen, zeigen schon, ein Normalbetrieb in Globe ist nicht mehr lukrativ. Das Motto von Freitag, farbige Dessous, blasen usw. ist schon alt geworden und muss bald ersetzt werden. Klasse durch billig-kitschig ersetzen, sind das immer noch goldenen Zeiten???

                                      Andre Klubs haben keine Motto Tage und dämmern so vor sich hin. Im Palladium war ich mal an einem Freitag Nachmittag: 18 Frauen und 3 Männer, von denen einer sogar laut auf seiner Liege schnarchte. Das hat dann sowas von Friedhofsatmosphäre. Darum denke ich, dass irgendwelche Aktionen wichtig sind. Welche das im Einzelnen sind muss der Betreiber selber ausprobieren, da sehe ich kein Patentrezept. Aber einfach den Klub laufen zu lassen funktioniert irgendwie nicht mehr.

                                      • Behauptungen über Behauptungen, ohne irgendwelche Fakten als Grundlage zu haben. Ich denke, ich werde wegen Typen wie dir, um ihnen mal die Meinung zu geigen, einen YouTube Kanal lancieren!

                                        Ein eigener "Imperiums"-YT-Kanal wäre überhaupt eine klasse Idee. Man könnte neue Mädels vorstellen, auf Aktionen oder Events hinweisen, über alle möglichen Neuigkeiten in den Clubs informieren (Renovierung von Terasse, Außenbereich, Dusche, Kulinarisches, Wechsel beim Personal, neue Supervisor/innen und Geschäftsführer, Änderungen bei der Preisgestaltung ... und "weiß der Geier" was nicht alles) und nicht zuletzt könnte Ingo seine eigene "Message" zu bestimmten Themen unter die Leute bringen.


                                        Das böte meiner Meinung nach echte Möglichkeiten ... :super:

                                        Da würden bei den Eisbären eine ganze Menge Fragen, Unklarheiten und möglicherweise Gründe um sich aufzuregen direkt "abgeräumt" werden können.


                                        Also, ICH würde einen solchen Kanal sofort abonnieren ... :deutschland:

                                        "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)


                                        „Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.“ (Pablo Picasso, 1881-1973)


                                        "Die Toleranz wird ein solches Ausmaß erreichen, dass wir den intelligenten Menschen das Denken verbieten, nur um die Idioten nicht zu beleidigen." (Fjodor Michailowitsch Dostojewski, 1821-1881)

                                        • Gehörschäden sind beim Personal und WG's nicht auszuschliessen.

                                          Gibt es Belege, dass der genannte Personenkreis Schäden erlitten hat?


                                          Gerade bei WGs, die schon länger im Club sind?


                                          Über Kausalität will ich gar nicht erst anfangen, schließlich gibt es auch in Rumänien Discos, aber bestimmt nicht so viele Vorschriften wie in so reichen Ländern wie D und CH!

                                          • Da muss ich Ö K voll Zustimmen ! Sunny nutzt seine Stellung als privater DJ ohne Rücksicht auf die Gesundheit des Personal und Gäste. Gehöhrschäden sind beim Personal und WG's nicht auszuschliessen. In der Schweiz darf der Dauerschallpegel in Discos und an Konzerten 100 dB(A) nicht übersteigen. Diesen Schallpegel halten Ihre Ohren allerdings nur etwa eine Stunde pro Woche schadlos aus. Gilt nicht für das Globe ??? da keine Kontrollen stattfinden :evil::evil::evil:

                                            Also ich war sehr positiv überrascht, das Sunny nicht wie sonst super wichtige durch den Club rennt, sondern als DJ echt was drauf hat. Hat er doch super gemacht, Stimmung war mega!

                                            • Diesen Schallpegel halten Ihre Ohren allerdings nur etwa eine Stunde pro Woche schadlos aus. Gilt nicht für das Globe...

                                              interessant wie du dein integriertes db-messgerät einsetzt... absolut rein subjektives empfinden...

                                              Wenns dir ein paar DB zu laut ist zieh dich 3m zurück oder nehm dein Hörgerät raus.

                                              Mich hat es bisher noch nie gestört wenn während den Shows auch die Stimmung mit der gut gewählten Musik unterstützt wird...

                                              Ansonsten kann ich mich mit den WGs immer einwandfrei ohne zu lärmen unterhalten...

                                              Du scheinst ein fall für den OGNI-Channel zu sein... Freu mich drauf den zu Abonnieren

                                              __________________________________

                                              Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                              • Da muss ich Ö K voll Zustimmen ! Sunny nutzt seine Stellung als privater DJ ohne Rücksicht auf die Gesundheit des Personal und Gäste. Gehöhrschäden sind beim Personal und WG's nicht auszuschliessen. In der Schweiz darf der Dauerschallpegel in Discos und an Konzerten 100 dB(A) nicht übersteigen. Diesen Schallpegel halten Ihre Ohren allerdings nur etwa eine Stunde pro Woche schadlos aus. Gilt nicht für das Globe ??? da keine Kontrollen stattfinden :evil::evil::evil:

                                                • Dann warum die Notwendigkeit diese Motto-Tage, die auch nicht besonders beliebt bei den Stammgästen und WGs sind? Samstage funktionieren, weil viele Frauen anwesend sind aber die verdienen bestimmt weniger als früher.

                                                  Behauptungen über Behauptungen, ohne irgendwelche Fakten als Grundlage zu haben. Ich denke, ich werde wegen Typen wie dir, um ihnen mal die Meinung zu geigen, einen YouTube Kanal lancieren!

                                                  • Die verschiedenen Motto Tagen, die sich insistierend wiederholen, zeigen schon, ein Normalbetrieb in Globe ist nicht mehr lukrativ. Das Motto von Freitag, farbige Dessous, blasen usw. ist schon alt geworden und muss bald ersetzt werden. Klasse durch billig-kitschig ersetzen, sind das immer noch goldenen Zeiten???


                                                    Nein, Normalbetrieb im Globe ist nicht mehr lukrativ. Wie heute Samstag, wo es für 67 Girls genügend Gäste hat, damit die Girls am meisten, das ist einschlägig bekannt, in der ganzen Schweiz verdienen können.

                                                    • Nur um mal die reflexartigen und aggressiven Verteidiger des Clubs einordnen zu können. Schaut Euch mal Google Rezessionen an. Zeigt ja nur die simple Welt eines einfach gestrickten und Diskussionsunfähigen Small Bear ist leider nicht so wie er sie sieht



                                                      Lio Beck

                                                      1 Rezension
                                                      vor 2 Monaten
                                                      Die Frau am Empfang hatte einen dermassen unfreundlichen Ton drauf. Unfassbar! Ich bin gleich wieder gegangen.

                                                      (Donnerstag, 24.03.2022 - ca. 15 Uhr)

                                                      3David TremontiDavid Tremonti

                                                      1 Rezension
                                                      vor 2 Monaten
                                                      Enttäuschung im Club, kann es sein das man als Ü50 nicht erwünscht wird, nach dem Bezahlen vom Eintritt. Oder das man erst eine Rolex anhaben muss mit Goldkette um den hals ? …Mehr

                                                      6Ö KÖ K

                                                      1 Rezension
                                                      vor einem Jahr
                                                      Ich muss sagen der Club und Frauen sind echt top...aber viel zu laute Musik. Man kann sich überhaupt nicht verständigen. Und der Club war unter Alter Leitung viel viel besser.... ich finde seit der Sunny superweiser ist oder Manager was …Mehr

                                                      7Un Utente GoogleUn Utente Google

                                                      5 Rezensionen
                                                      vor 3 Jahren
                                                      Ich hatte vor kurzem eine schlechte Erfahrung. Die Dame konnte nicht mal Englisch sprechen. Schwierig also, die Wünsche zu äussern und sich mit ihr zu verständigen. Ausserdem bezahlt man 90 Franken Eintritt um ca. 2-3 Frauen zu sehen ... Vielleicht hatte ich nur Pech weil es Sonntag war.

                                                      7

                                                      • Heinrich Faust

                                                        Ja der Living Room in Kaarst war ein absoluter Geheimtip *nostalgischer Traum*. Dieser Partnerclub des Goldentime hatte oft ein besseres Line-Up als der Hauptclub (GT). Dort mussten die WG Dienst schieben, die nicht so gut deutsch sprachen.


                                                        Dafür hatten die dann aber ganz andere Qualitäten 8o


                                                        Derzeit gibt es in Deutschland als Empfehlung eines echten Frauenverstehers nur das Sharks, dann das Sharks und am Ende noch... das Sharks !


                                                        Die goldenen Globe-Zeiten sind nicht vorbei. Ich dachte das nach der Corona-Wiedereröffnung auch mal, da war ich so ein verwöhntes Gör, das ohne ein Dutzend 10er im Club zu motzen anfing.


                                                        Jetzt ist der Ogni auf einem guten Weg zu dem besagten Dutzend 10er, also von mir Daumen hoch !8)

                                                        • Fickfabrik heisst eben auch, dass das Ganze sehr routiniert abläuft. Aber ich finde das Globe gut, nur ein bisschen weit weg für mich und teuer.

                                                          Was heißt routiniert? Wenn man keine Beziehung zum WG aufbauen kann, dann läuft halt das "Routineprogramm" ab. Mitmachen muss man schon noch!


                                                          Dafür läuft es in Süddeutschland "routiniert" ab mit der Abzocke zum hohen Preis! So langsam "verkommt" das Globe nämlich zum Billigclub;).


                                                          Die Globe-WGs sind auch ganz "routiniert" hygienisch und duschen nicht nur einmal am Tag, so wie das Berichten zufolge jetzt in D in Mode kommt, Wasser sparen ist jetzt "in"!:cursing:


                                                          Und was die Entfernung anbetrifft: Ich fahre lieber 20 min länger und hab was davon.


                                                          Die Schweizer wissen gar nicht, was sie an ihren Clubs haben!:thumbup::thumbup: Dies schließe ich jedenfalls aus dem Titel des Threads!


                                                          Ich will damit nicht sagen, dass es kein Verbesserungspotential gibt, das gibt es immer und überall, in allen Lebensbereichen. Der Wille dazu ist einer der Triebfedern des Fortschritts.

                                                          • Fickfabrik heisst eben auch, dass das Ganze sehr routiniert abläuft. Aber ich finde das Globe gut, nur ein bisschen weit weg für mich und teuer.

                                                            • ...aber irgendwie halt eine Fickfabrik...

                                                              Punktlandung

                                                              Was soll es sonst sein geschätzer Picasso?

                                                              Das Globe ist eine der besten Fabriken zur Zeit.

                                                              Es lieg aber beim Konsument wieviel er bestellen und zahlen möchte.

                                                              Ich geniesse das Spa, die Terrasse, die Unterhaltung, die WGs, die SVs & GF und die Küche sehr...

                                                              Bin schon öfters ungefickt aber glücklich, relaxed und zufrieden nach Hause.

                                                              Wärs keine Fickfabrik würde es langweilig wie überall sein.

                                                              __________________________________

                                                              Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                                              • Tja, so ist es. Netter Versuch, krachend gescheitert. Vielleicht hast du den satirischen Beitrag intellektuell wieder nicht richtig einordnen können...

                                                                Echt jetzt?

                                                                Nur weil ich deine Prosa nicht entsprechend würdige hast du diesen Eindruck?

                                                                Wie gesagt, pisse besser den Löwen nicht auf die Füsse wenn nur ein Kläffer bist...

                                                                Habe ja genau erreicht was ich wollte...

                                                                100% Erfolg

                                                                Schön aber das mit deiner umständlichen schreibweise wenigstens versuchst mitzuteilen an was du glaubst.

                                                                Ich mag es lieber direkt

                                                                __________________________________

                                                                Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                                                • Man muss sich vorstellen: ich war 20 Jahre treuer Ehemann bis 2001, fing dann an in München zu Huren zu gehen. Dann war ich 2002 mehrfach auf Dienstreise in Frankfurt und Erlangen und bin von da immer zum Atlantis rübergefahren. Das Krasseste war der Ersteindruck: ich kam abends 20 Uhr an und es waren 80 nackte Frauen aus aller Welt da. Da habe ich eine Zeit gebraucht das sacken zu lassen.


                                                                  Atlantis war genial, war auch unten ständig Sex angesagt war. Es war so eine Art Orgie, wobei man dann immer wieder aufs Zimmer ging zwischendurch. Für mich sind diese Klubbesuche unerreicht.


                                                                  Meine zweitbesten Erlebnisse hatte ich im Living Room in Kaarst 2013. Ich war dienstlich 9 Monate in Düsseldorf und zweimal die Woche dort im Klub.


                                                                  Globe kenne ich erst seit einem halben Jahr. Ist schon besser als die anderen Klubs derzeit, aber irgendwie halt eine Fickfabrik.

                                                                  • Wenn du mit Löwen spielen möchtest solltest du kein Chiwauwa sein...

                                                                    Tja, so ist es. Netter Versuch, krachend gescheitert. Vielleicht hast du den satirischen Beitrag intellektuell wieder nicht richtig einordnen können, daher noch einmal ganz einfach nur für Dich:


                                                                    Erstens, immer wieder süß, wie verzweifelst du versucht, die Oberhand in einer normalen Diskussion zu behalten, indem du es mit persönlichen Attacken statt Argumenten versuchst, . Musst aber einfach daran arbeiten und Worte wie Looser, Billig, Klatsche usw vermeiden, und versuchen was normales zu schreiben. Ansonsten bleibst der Pausenclown wie bisher, und das wäre doch schade. Ich habe die grosse Sorge, es reicht dazu nicht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.


                                                                    Zweitens, wie heisst es so schön, jeder blamiert sich so gut er kann:P, und du bist die absolute Champions League auf dem Thema, sozusagen der Neymar des Forums. Daher sei in Zukunft vorsichtig mit copy und paste Zitaten wie oben, jetzt glauben alle du bist der Chiwauwau und das wollen wir ja nun wirklich nicht. ;(. Oder warte, wolltest du etwas sagen, du bist der Löwe? Kann eigentlich nicht sein, =O


                                                                    Und drittens, zum Thema Globe liegst du leider bei mir falsch, aber ich lasse Dir deine Meinung (zumal sie mich auch gar nicht interessiert, da es eine zu niveaulose und wenig erhellende Diskussion ist bei dir ).


                                                                    Aber da deine Puffmutter Erfahrungen schon 30 Jahre zurückliegen gehörst du ja schon zum hohen Alter, daher lassen wir mal Milde walten und stufen deine Exzesse hier im Forum in die Kategorien Altersfrustation und Schrei nach Anerkennung ein


                                                                    Insofern darfst Du weiter dein Globe besuchen und kannst dich wieder zum Thema beruhigen. Alle sind glücklich und du bringst dein Handtuch zur Rezeption während ich im Pool des Wellcum, Goldentime oder Sharks plantsche und das Ambiente, die Sauberkeit, den Service und die Optikkracher geniesse.


                                                                    Es war mir ein Vergnügen (meine ich ehrlich, war mal richtig amüsant auf so einer unteren Eben zu diskutieren), aber ich überlasse Dich jetzt deinen Problemen und deinem täglichen und epischen Kampf nach Anerkennung hier im Forum, und widme mich anderen wichtigen Dingen zu.


                                                                    Ich habe fertig:thumbup:

                                                                    • Der Beitrag sass und hat mich tief getroffen. Bei dem hohen Niveau des Beitrages kann der normale Clubgeher nicht mehr mithalten, und es fehlen einem einfach nur noch die Worte. Ich werde mich in Demut ob deiner Klugheit, Lebenserfahrung und geschliffenen Ausdrucksweise zurückhalten und versuchen, zu lernen, deine Weisheit zu erkennen oder zu erreichen. Es gibt vermutlich nicht höheres.


                                                                      Ich bin sicher die dicke Puffmutter wird dabei helfen, denn sie hat ja wohl auch bei dir geholfen.

                                                                      Geschätzter mitschreiber und qualitäts bewusster minimalist... Ich bin froh dir einen feinen Denkanstoss verpasst zu haben.

                                                                      Gerne bin ich bereit dies bei einem versöhnlichen Bier zu diskutieren.

                                                                      Trotzdem lasse ich es mir nicht nehmen noch einmal zu wiederholen das mit deiner Aussage über den in der Schweiz führenden Club betreffend Qualität der Dienstleistungen, Shows, stabilität der Angebots-Menge, Sauberkeit, Gastfreundschaft, Gourmet- und Wellness-Angebot, absolut falsch liegst.

                                                                      Aber über Geschmack und objektiver Betrachtung lassen sich selbstverständlich ellenlange emotionale Diskussionen führen...

                                                                      Betreffend der dicken Puffmutter

                                                                      Du hast selbstverständlich Recht, sie hat mir sehr geholfen...

                                                                      Nur ist das 30 Jahre her und da war sie noch absolut Globe würdig und hätte dich nicht mal gesehen auch wenn du mit deinem violetten Fächer wie verrückt gewedelt hättest.

                                                                      Wenn du mit Löwen spielen möchtest solltest du kein Chiwauwa sein...

                                                                      __________________________________

                                                                      Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                                                      Einmal editiert, zuletzt von BigBear ()

                                                                      • TOP 3 in Europa heute


                                                                        1 Welcum Hohenthurn AT

                                                                        2 Sharks — Darmstadt D

                                                                        3 Globe Schwezenbach CH

                                                                        Auch wenn ich deiner Aussage oder Rangliste nicht zu 100% zustimme muss ich trotzdem ein Kompliment machen das du wenigstens No1 von Europa nicht mehr als unumstössliches Imperiums Gesetz anschaust...

                                                                        __________________________________

                                                                        Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                                                        • Autsch, das war mal eine echt kluge und intellektuell ausgereifte Antwort. Chapeau. Einmalig. Gratuliere.


                                                                          Der Beitrag sass und hat mich tief getroffen. Bei dem hohen Niveau des Beitrages kann der normale Clubgeher nicht mehr mithalten, und es fehlen einem einfach nur noch die Worte. Ich werde mich in Demut ob deiner Klugheit, Lebenserfahrung und geschliffenen Ausdrucksweise zurückhalten und versuchen, zu lernen, deine Weisheit zu erkennen oder zu erreichen. Es gibt vermutlich nicht höheres.


                                                                          Ich bin sicher die dicke Puffmutter wird dabei helfen, denn sie hat ja wohl auch bei dir geholfen.


                                                                          Danke Dir, Edler und selbstloser Freund, das Du dich überhaupt auf dieses Niveau im Interesse des ganzen Grossen begeben hast. Du bist einmalig, aber das weisst du ja sicher.

                                                                          • Ich würde nicht überfickt sagen, sondern Reizüberflutung:


                                                                            Wenn du nur noch sehr schöne Frauen siehst, dann wird das völlig normal. Und weil es normal geworden ist, meint man, es fehle dann das "Besondere"! Dann fragt man, wo ist der "Kick"?


                                                                            Das ist wie beim Essen: Nur noch die besten Rohmilchkäse, dann ist auch ein Gruyère kein besonderes Erlebnis mehr. Oder jeden Tag auf's Jungfraujoch. Oh mein Gott, ist das langweilig......

                                                                            Aus meinem Post kannst du entnehmen: weniger ist manchmal mehr.


                                                                            Ich sehe jeden Tag auf der Arbeit sehr schöne Frauen.

                                                                            Und das macht mich nicht müde oder langweilt mich.

                                                                            Aber jeden Tag körperliche Anstrengung mit Sex ,da verliert man den Kick.


                                                                            Also deine Reizüberflutung kann man in diesem Zusammenhang nicht vergleichen.


                                                                            Beim Essen ist eine ausgewogene, variantenreiche Nahrung wichtig.

                                                                            Das zu reduzieren auf nur den besten Rohmilchkäse oder nur Gruyère passt auch nicht.

                                                                            Essen sollte man jeden Tag während Sex je nach Lust und Laune konsumiert wird.

                                                                            • Der eigentliche Grund liegt aber eher bei einem selber: man ist schlicht und einfach überfickt.

                                                                              Ich würde nicht überfickt sagen, sondern Reizüberflutung:


                                                                              Wenn du nur noch sehr schöne Frauen siehst, dann wird das völlig normal. Und weil es normal geworden ist, meint man, es fehle dann das "Besondere"! Dann fragt man, wo ist der "Kick"?


                                                                              Das ist wie beim Essen: Nur noch die besten Rohmilchkäse, dann ist auch ein Gruyère kein besonderes Erlebnis mehr. Oder jeden Tag auf's Jungfraujoch. Oh mein Gott, ist das langweilig......

                                                                              • Der Club ist doch eh leider nur noch ein Abklatsch seiner selbst, da gibt es keinen Glamour Faktor mehr wie früher....


                                                                                ...und wenn man alleine die Duschanlagen oder Umkleide mit anderen, edleren Clubs vergleicht, merkt man, die goldenen Zeiten sind vorbei...

                                                                                An der Menge deiner Goldenen Einträge erkenne ich die Qualität deines Wissens...


                                                                                Sorry aber du hast ja voll einen an der Klatsche!!!


                                                                                Gehst du in den Club um die Duschen und Garderobe (die übrigens in tadellosem Zustand sind) zu kontrollieren?

                                                                                Oder wärst lieber in einem kalten und emotionslosen Lokal?

                                                                                Ich hoffe du bist clever genug deinen Müll den du postest nicht weiter zu verteidigen sonst kannst dich gleich bei der Looser-Gewrkschaft von Picasso & Stolzen Blümchen einschreiben und Bitte, Bitte, Bitte !!!!

                                                                                Geh in einen Billig-Fick laden und lass dir von der hässlichen dicken Puffmutter einen gratis runterholen...

                                                                                __________________________________

                                                                                Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

                                                                                • Jaja, das gute alte argument "früher war alles besser".....


                                                                                  Verstehe, dass preis-leistung nicht für jeden optimal ist, weil das globe nunmal teure preise hat. Aber das niveau der frauen ist eben weiterhin spitze. Vermisse da den input vom erstposter, welcher club denn besser sein soll? Glaube da gibt es kaum eine handvoll optionen.


                                                                                  Und bezüglich innenausstattung und renovation ist die meinung von ingo doch weitum bekannt:

                                                                                  solange die girls stimmen, interessiert das interieur weder die gäste noch den chef! ;)

                                                                                  • Verstehe die ganze Aufregung um den Tüechli-Gate Drama im Globe nicht. Der Club ist doch eh leider nur noch ein Abklatsch seiner selbst, da gibt es keinen Glamour Faktor mehr wie früher. Also vollkommen egal, ob das Handtuch zurückgebracht werden muss, preislich stimmt die Gegenleistung schon lange nicht mehr, das Interieur ist noch so wie vor 15 Jahren, und wenn man alleine die Duschanlagen oder Umkleide mit anderen, edleren Clubs vergleicht, merkt man, die goldenen Zeiten sind vorbei.


                                                                                    Da stört es dann auch nicht, das man lächerlicher Weise das Handtuch an die Rezeption bringen muss. Interessiert kaum noch

                                                                                    Was schreibst denn Du für einen Müll?

                                                                                    • Wenn ich "dich" wäre würde ich mich nicht so aufregen und locker bleiben, und danke, ich werde deinen Rat befolgen:)

                                                                                      Bin ganz entspannt und null aufgeregt.

                                                                                      Habe nur an dein Wohl gedacht.

                                                                                      Und dass du meinen Rat befolgst ehrt mich.

                                                                                      Interessant wäre ein Feedback so nach paar Monaten.


                                                                                      Noch ein Gedanke: geht man zu oft in den Club meint man plötzlich, die Frauen sind nicht mehr so gut wie früher.

                                                                                      Der eigentliche Grund liegt aber eher bei einem selber: man ist schlicht und einfach überfickt.

                                                                                      Auch hier ist weniger manchmal mehr.

                                                                                      Viel Spaß

                                                                                      • Der Club ist doch eh leider nur noch ein Abklatsch seiner selbst, da gibt es keinen Glamour Faktor mehr wie früher.


                                                                                        preislich stimmt die Gegenleistung schon lange nicht mehr, das Interieur ist noch so wie vor 15 Jahren, und wenn man alleine die Duschanlagen oder Umkleide mit anderen, edleren Clubs vergleicht, merkt man, die goldenen Zeiten sind vorbei.

                                                                                        das die goldenen Zeiten vorbei sind, beziehst du also allein auf das Interieur, die Duschanlagen und das der Club seit 15 Jahren kein neues Facelift bekommen hat?

                                                                                        • Verstehe die ganze Aufregung um den Tüechli-Gate Drama im Globe nicht. Der Club ist doch eh leider nur noch ein Abklatsch seiner selbst, da gibt es keinen Glamour Faktor mehr wie früher. Also vollkommen egal, ob das Handtuch zurückgebracht werden muss, preislich stimmt die Gegenleistung schon lange nicht mehr, das Interieur ist noch so wie vor 15 Jahren, und wenn man alleine die Duschanlagen oder Umkleide mit anderen, edleren Clubs vergleicht, merkt man, die goldenen Zeiten sind vorbei.


                                                                                          Da stört es dann auch nicht, das man lächerlicher Weise das Handtuch an die Rezeption bringen muss. Interessiert kaum noch

                                                                                          Die Duschanlagen und Umkleide sind natürlich schon DAS Kriterium für einen Clubbesuch!

                                                                                          Für was hübsche Frauen und guter Service.

                                                                                          Hast du mitbekommen, dass die Terrasse komplett saniert wurde?

                                                                                          Die Umkleide unten wurde auch kürzlich saniert.


                                                                                          Wenn ich dich wäre, würde ich nur noch in die anderen edlen Clubs gehen.

                                                                                          Preislich stimmt es für dich auch nicht mehr.

                                                                                          • Da muss ich widersprechen : Das Globe strahlt schon einen gewissen Stil, Seriosität und Anspruch aus.


                                                                                            Der Club ist auf jeden Fall etwas Besonderes, die Mädchen bildschön und perfekt in Form (Rasur, MakeUp, Haare, Nägel).


                                                                                            Der Imperator denkt stets mit der Zeit und erfindet immer wieder neue Themen und Events.


                                                                                            Wie sagte Charles Darwin einst : "Nicht das stärkste Lebewesen überlebt, sondern das anpassungsfähigste."


                                                                                            Wo ich aber voll bei Euch bin : Diese Handtuchabgabepflicht ist Kindergarten Grundkurs und des Clubs nicht würdig !!!


                                                                                            Im übrigen bin ich der Meinung, dass die Handtuchrückgabepflicht im Globe zu sofort abgeschafft werden muss.

                                                                                            • Verstehe die ganze Aufregung um den Tüechli-Gate Drama im Globe nicht. Der Club ist doch eh leider nur noch ein Abklatsch seiner selbst, da gibt es keinen Glamour Faktor mehr wie früher. Also vollkommen egal, ob das Handtuch zurückgebracht werden muss, preislich stimmt die Gegenleistung schon lange nicht mehr, das Interieur ist noch so wie vor 15 Jahren, und wenn man alleine die Duschanlagen oder Umkleide mit anderen, edleren Clubs vergleicht, merkt man, die goldenen Zeiten sind vorbei.


                                                                                              Da stört es dann auch nicht, das man lächerlicher Weise das Handtuch an die Rezeption bringen muss. Interessiert kaum noch