Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Werbung im Sexforum bei 6profi
Werbung im 6profi Sexforum Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Werbung im Sexforum bei 6profi
Werbung im 6profi Sexforum Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz

New Blue Up | Saunaclub | Speerstrasse 5 | 8330 Pfäffikon | Kanton Zürich | Zürcher Oberland | Schweiz | Tel +41 43 542 46 70 | https://newblueup.ch/anfahrt/ | Google Maps | Blue-Up Club Profil | New Blue Up Sexforum | New Blue Up Club Berichte |

Herzlich Willkommen im Saunaclub New Blue Up – Dein exklusiver Club in Pfäffikon

Erlebe erotische Momente der Sinnlichkeit und des sexuellen Vergnügens im New Blue Up Saunaclub in Pfäffikon, einem modernen und stilvollen Saunaclub in der Schweiz. Gelegen im Zürcher Oberland in Pfäffikon an der Speerstrasse 5, bietet unser Club eine Vielfalt an exquisiten Wellness- und Unterhaltungsoptionen, die speziell darauf ausgelegt sind, jedem Gast ein einzigartiges und erinnerungswürdiges Erlebnis zu bieten.


New Blue Up | Gerüchte bzgl. Abwerben von Girls

    • Erstens ist es nicht erwiesen ob alles stimmt was da in die Welt gesetzt wird.

      Sehr durchsichtig alles.


      Wenn ein Dutzend Schreiber das Gleiche posten ist es angeblich " nicht erwiesen ob alles stimmt was da in die Welt gesetzt wird ".


      Aber wenn ein Blue-Up Werbeonkel die Victoria vom El Harem nieder macht oder über seine Ela vom Blue-Up sülzst stimmt natürlich jede Wort was er in die Welt setzt.

      • Lieber kusibert mit deinen Ausführungen befindest du dich leider auf dem Holzweg. ;)


        Wenn sich ein Club über Kopfprämien Girls zuführen lässt = Menschenhandel.

        • Vielleicht ist auch alles gar nicht so kompliziert.

          Eine Frau hat wiederholt Ärger mit dem Management und muss den Club verlassen. Sie geht in einen neuen Club und verdient im Januar, als eine von vier, gutes Geld.

          Dies erzählt sie natürlich ihren Kolleginnen im alten Club.

          Da ja bekanntlich das Gras auf der anderen Seite vom Zaun grüner scheint, wird die eine oder andere deren Geschäft grad nicht (mehr) so gut läuft, einen Wechsel in Betracht ziehen anstatt das eigene Verhalten bei der Aquise zu hinterfragen.

          Ob das jetzt als gezieltes Abwerben läuft und ob Clubbetreiber aktiv mitmischen können wir Gäste bis zum geht nicht mehr diskutieren.... sicher Wissen werden wir es nie und ob es juristische Probleme dabei gibt, darin sind sich vermutlich nicht einmal Juristen einig.

          • kusibert


            mit Recht und Gesetz bist du offenbar nicht vertraut. Wie ich als Anwalt im laufe der Jahre einige solcher Fälle am Rande mitbekommen habe, ist es Menschenhandel wenn sich ein Club über Vermittler mit Kopfprämien Girls zuführen lässt, wie @krass richtig geschrieben hat. Strafrecht ist nicht mein Fachgebiet. Mit solchen unüberlegten Aktionen kann man leicht eine Lawine lostreten. Club Betreiber sollten das jedoch wissen.

            Erstens ist es nicht erwiesen ob alles stimmt was da in die Welt gesetzt wird.

            Zweitens sollte sich ein Anwalt erst mal schlau machen bevor er etwas schreibt

            Drittens vom hören sagen lernt man lügen!


            Also immer schön sachlich bleiben


            Definition Menschenhandel:

            Unter Menschenhandel nach § 232 versteht man das anwerben, die Beförderung, die Weitergabe, das Beherbergen oder die Aufnahme von Personen zum Zweck der Ausbeutung.


            Im hier diskutierten Fall sind.diese Tatbestände wohl kaum erfüllt. Ansonsten ich selber auch Menschenhandel betrieben hätte indem ich Mitarbeiter gegen eine Provision vermittelt habe. Alle Personalvermittlungsfirmen wären Menschenhändler !?

            • Alle Clubs haben es in der Hand auf ihre Art Girls anzulocken

              kusibert


              mit Recht und Gesetz bist du offenbar nicht vertraut. Wie ich als Anwalt im laufe der Jahre einige solcher Fälle am Rande mitbekommen habe, ist es Menschenhandel wenn sich ein Club über Vermittler mit Kopfprämien Girls zuführen lässt, wie @krass richtig geschrieben hat. Strafrecht ist nicht mein Fachgebiet. Mit solchen unüberlegten Aktionen kann man leicht eine Lawine lostreten. Club Betreiber sollten das jedoch wissen.

              • Jede Frau im Blue Up kann sich damit jeden Monat ein paar Tausender Cash nebenher verdienen, wenn sie Frauen bringt und darauf schaut das sie Bleiben. Das ist clever gemacht :thumbup:.

                @schlauer club


                das wäre nicht schlau sondern oberschlau, denn wenn ein Club ein Prämiensystem zur Anwerbung von Frauen in der Prostitution betreibt, ist nach StGB der Straftatbestand des Menschenhandels glasklar erfüllt und führt bei Anzeige oder Bekanntwerden bei Behörden zur Einleitung eines Ermittlungsverfahrens. Strafbar macht sich in diesem Fall nicht nur der Club Verantwortliche sondern auch die Frauen die dabei mitmachen und für Geld Frauen anheuern wie im Schneeballsystem und sie gegen Bezahlung zum bleiben drängen. Bei mehreren mitwirkenden Personen sind wir auch noch im Bereich 'Bildung einer kriminellen Vereinigung' angelangt. Also Vorsicht mit dem was ihr da tut. Und ausgepackt hat bis jetzt noch jede Frau wenn sie in U-Haft sitzt. ;)

                • So kann sich das Blue Up zurücklehnen und behaupten das sie keine Girls abwerben und die Frauen von sich aus kommen:

                  Wir halten also fest.


                  Das NBU ist weder fähig noch willens neue Frauen für ihren Club zu besorgen. Stattdessen bezahlen sie heimlich horrende Kopfgeldprämien für jede aus anderen Clubs gezielt abgeworbene und gestohlene Frau. Gleichzeitig versichern sie öffentlich im Forum so was niemals zu machen. Ohne Worte....

                  • Warum ?

                    Weil sie für jedes Girl das sie abwerben und ins NBU locken eine sehr hohe Kopfgeld Bar-Prämie von der Chefin Anika persönlich erhalten. Ich könnte die gigantische Summe nennen, aber will nicht noch mehr Öl ins Feuer giessen.

                    Ja, so ist es! Maya hat es mir persönlich gesagt. Die Kopfprämie setzt sich aber aus zwei Komponenten zusammen: Prämie fürs Kommen + Prämie fürs Bleiben


                    Jede Frau im Blue Up kann sich damit jeden Monat ein paar Tausender Cash nebenher verdienen, wenn sie Frauen bringt und darauf schaut das sie Bleiben. Das ist clever gemacht :thumbup:. So kann sich das Blue Up zurücklehnen und behaupten das sie keine Girls abwerben und die Frauen von sich aus kommen:


                    Ich melde mich wegen der Unterstellung, wir hätten Frauen von einem anderen Club abgeworben! Dagegen möchte ich mich in aller Form zur Wehr setzen, denn in den bald 10 Jahren wo wir nun auf dem Club sind, haben wir das noch nie getan und werden dies auch nicht tun! Natürlich, wenn Frauen von sich aus kommen, sagen wir auch nicht Nein!

                    🤣

                    • So liegt es doch nun für jeden offen auf der Hand, dass es sich um gezielte systematische Abwerbung handelt. Von der Mär mit "Zufall" oder "Gerüchten" kann keine Rede. War ja von vorne herein Sonnenklar. Die interessante Frage ist nur, warum 

                      sie ihre ehemaligen Kolleginnen mit so einer brutalen Aggressivität abwerben und ins Blue-Up ziehen, das ist offiziell noch nicht geklärt. Eins ist klar, da steckt Berechnung, Abgebrühtheit und wahrscheinlich weit mehr dahinter.

                      Warum ?


                      Weil sie für jedes Girl das sie abwerben und ins NBU locken eine sehr hohe Kopfgeld Bar-Prämie von der Chefin Anika persönlich erhalten. Ich könnte die gigantische Summe nennen, aber will nicht noch mehr Öl ins Feuer giessen.

                      • Thema "Gerüchte bzgl. Abwerben von Girls" was ursprünglich vom Club dementiert wurde....


                        Es sind keine Gerüchte! Der Verdacht hat sich neulich bestätigt.


                        Maya und Amanda haben es sich zur persönlichen Mission gemacht, die Ungarinnen aus dem Lavie herauszuziehen, nun auch aus dem El Harem. Das haben die beiden im Blue Up selbst mit Stolz herum erzählt das sie es machen werden. Dumm nur, wenn man seine Taten vorher ankündigt und sogar Gästen erzählt. So liegt es doch nun für jeden offen auf der Hand, dass es sich um gezielte systematische Abwerbung handelt. Von der Mär mit "Zufall" oder "Gerüchten" kann überhaupt keine Rede sein. War ja von vorne herein Sonnenklar. Die interessante Frage ist nur, warum sie ihre ehemaligen Kolleginnen mit so einer brutalen Aggressivität abwerben und ins Blue-Up ziehen, das ist offiziell noch nicht geklärt. Eins ist klar, da steckt Berechnung, Abgebrühtheit und wahrscheinlich weit mehr dahinter.


                        So, jetzt ist es soweit - Mia ist scheinbar auch im NBU angekommen. Habe sie gerade auf dem TP entdeckt.


                        Ja, sie sind in den Heimaturlaub gegangen, kommen aber wieder in weniger als einem Monat. Möglicherweise sogar mit Verstärkung, wenn diese nicht schon vorher eintrifft.

                        • Dann bin ich mal gespannt wie lange sie es in diesem Club aushält

                          Mia war von Ende Oktober 2023 bis Ende Dezember 2023 im Club Lavie (ca 2 Monate).


                          Wegen den Weihnachtsferien vom Club Lavie ist Mia ins El Harem gewechselt und ist im El Harem bis Ende Februar 2024 geblieben (ca 2 Monate).


                          In beiden Clubs (Lavie und El Harem) hatte Mia viele Gäste, war gut gebucht und hat gut verdient.

                          • Dann bin ich mal gespannt wie lange sie es in diesem Club aushält kürzlich La Vie, El Harem, Westside und jetzt New Blue up.

                            Jep. Hat irgendwie den leichten Beigeschmack von Verbrannter-Erde-Politik. Man darf gespannt sein wie gut sie im NBU bei den Gästen - und bei den anderen Girls - ankommt.

                            Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                            Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                            8)8)8):evil::evil:8o8o

                            • Hallo El-PE


                              ich nehme an, du meinst sicherlich diese Mia. Oder?


                              Mia ist ein äusserst gefragtes Girl bei den Gästen. Sieht super aus und dazu noch ein hammermässiger Service. Warum verliert kaum jemand ein Wort über den Wechsel von Mia ins El Harem? Hingegen wird um die anderen abgewanderten Girls (Maya und Amanda) ein riesiges Medien Spektakel gemacht. Kannst du dir das erklären warum das so ist?

                              So, jetzt ist es soweit - Mia ist scheinbar auch im NBU angekommen. Habe sie gerade auf dem TP entdeckt.

                              Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                              Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                              8)8)8):evil::evil:8o8o

                              • Sie sagte mir, dass sie eigentlich vor hatte ins LaVie zu wechseln, weil es sehr viele gute Berichte im Forum gab.

                                Hääää? Es ist gerade anders herum, Amanda ist vom Lavie ins Blue-Up gewechselt. Oder wollte Amanda zurück ins Lavie und wer hat ihr davon abgeraten?


                                Amanda hätte ihr aber dringend abgeraten, weil im LaVie ....


                                Häää? Hat sich Amanda selbst davon abgeraten vom Blue-Up wieder ins Lavie zurückzugehen?

                                • Warum verliess Amanda wirklich das Lavie?


                                  Im LaVie gab es nur Achselzucken, wenn ich gefragt habe, warum Amanda vom Club Lavie in den Club New Blue Up gewechselt hat.


                                  Dort fragte ich ein WG und bekam eine krasse Antwort: Sie sagte mir, dass sie eigentlich vor hatte ins LaVie zu wechseln, weil es sehr viele gute Berichte im Forum gab. Amanda hätte ihr aber dringend abgeraten, weil im LaVie ....




                                  *** Der grosse Rest vom Text wurde von der 6profi Forum Moderation gelöscht ***

                                  Der Eingangstext dieses Postings ist verwirrend, bitte etwas genauer präzisieren. Der grosse Rest vom Text wurde gelöscht, da es wieder die berühmte Reiz Diskussion über das "gewisse Thema" ist... wo sich dann am Ende alle wieder die Köpfe gegenseitig einschlagen :)

                                  • Hab den gestrigen Tagesplan nicht gesehen, aber den heutigen Tagesplan finde ich jetzt ehrlich gesagt nicht so berauschend, weil doch alle anwesenden WGs relativ typähnlich sind. Also alle recht natürlich.


                                    Sehe ja jetzt garkeine WGs mit grösseren Tattoos oder ausgefalleneren Piercings oder runden Silikonimplantaten.

                                    Bei dem Threadtitel gingen jetzt meine Erwartungen so in Richtung Geneva Girls oder wie früher als das Skyline noch in Bülach war.

                                    • Im Gegensatz zu den anonymen Schreiberlingen hier verbreite ich nichts was ich nicht genau weiss. Ihr habt doch sicher genug Phantasie wie ihr ja schon bewiesen habt. Also suche doch selber Ross und Reiter. Schön das im NBU mehr Gäste sind. Und ob die Girls bleiben sehen wir dann.

                                      Mit diesem Kommentar verabschiede ich mich nun von diesem Thema. Nun wurde genug geschrieben. Glaubt was ihr wollt und geht dorthin wo es euch passt. Ich mache das auch und besuche das NBU mit oder ohne Ungarinnen. Ich habe dort meine Perle gefunden bevor es Zugang aus dem LaVie gab.

                                      • Schon interessant wie sich einige anonyme Schreiber ins Zeug legen und Unwahrheiten verbreiten. Ja es nicht wahrhaben wollen, das es anders ist. Oder handelt es sich nur um einen mit verschiedenen Accounts?

                                        kusibert


                                        Spucks aus.

                                        Nenne Ross und Reiter.

                                        Wen hast du im Verdacht ?

                                        Steckt die Konkkurenz dahinter ?

                                        Noch nie hatte das NBU mehr Gäste als jetzt.

                                        Wo 3 Girls vom La Vie " per Zuuuuufall " zu ihnen gefunden hat.

                                        Aber ob sie die auch dauerhaft halten können ?

                                        • Meine Meinung ?

                                          Diebstahl lohnt sich.

                                          Girls zu besorgen ist ganz einfach.

                                          Man bedient sich einfach bei der Konkurrenz.

                                          Damit erspart man sich Arbeit, Mühe und Kosten

                                          Das perverse ist, dass das Abwerben / Diebstahl der Girls von den Gästen noch belohnt ja sogar wohlwollend gefördert und gehypt wird. Das lässt tief in den Charakter der Unterstützer blicken. Aber im Fall Maya liegt keine Abwerbung zugrunde, da sie aus dem Lavie nach mehrfach erhaltenen Chancen rausgeflogen ist und sich nun selbst im Blue-Up eine neue Wirkungsstätte ausgesucht hat. Neuer Club - neues Glück. Und man wird sehen, ob und wann sie aus dem Urlaub zurückkehrt und wie es für sie weitergeht. Mit ihrem Service trumpft Maya im Blue-Up natürlich auf und hat Oberwasser gegenüber der rumänischen Fraktion. Da müssen doch nun definitiv Unterschiede zwischen der HU und RO Fraktion bestehen, wenn die Gäste nun auch im Blue-Up alle auf die ungarischen Girls wie blöd abfahren und die rumänischen Girls links liegen lassen!? Auch in Berichten anderer Clubs liest man gelegentlich über die ungarischen Girls wie sie mit ihrem Service und ihrer Art das Gefüge der RO-dominierten Clubs regelrecht aufmischen und herausstechen. Was geht da eigentlich ab?! Die Nationalität spielt in dem Fall wohl doch eine ganz entscheidende Rolle oder sind es gewisse Services... ;) die mit einer Affinitität spezieller Nationalitäten in Korrelation stehen? Jungs, lasst uns Klartext sprechen .....

                                          • Schon interessant wie sich einige anonyme Schreiber ins Zeug legen und Unwahrheiten verbreiten. Ja es nicht wahrhaben wollen, das es anders ist. Oder handelt es sich nur um einen mit verschiedenen Accounts? Ein Schelm wer böses denkt, aber die Zukunft wird es zeigen wer profitiert.
                                            Ich stimme für das Blueup auch wenn es jemandem nicht in den Kram passr. 💪

                                            • Aber man kann halt sooo schön spekulieren und Gerüchte verbreiten, sich wichtig machen, oder es auch als Negativwerbung genüsslich ausschlachten, indem man das Thema nicht klärt, sondern bewirtschaftet. Hauptsache man bleibt im Gespräch. Und diese Rechnung - wenn es sie dann geben würde - wäre bis jetzt ja auch vollends aufgegangen. Pfäffikon hat wohl seit geraumer Zeit nie mehr so viele neue Kunden gesehen, wie im Moment.

                                              Das Blue-Up wollte also mit dem ganzen Wirbel um Maya und Amanda im Forum ins Gespräch kommen, um in die Aufmerksamkeit der Gäste rücken, das ist dem Club nach deinen Angaben gelungen. Okay verstanden. Nun ist es aber so, dass dieser ganze Wirbel bzw. die Kampagne nicht vom Nutzniesser Blue-Up lanciert wurde sondern von Lavie Stammgästen. Die Stammgäste vom Lavie schlachten also das Thema aus und bewirtschaften es, um dem Blue-Up Gäste zuzuführen und dem Blue-Up damit einen Vorteil zu verschaffen. Und aus den Beiträgen lese ich vereinzelt sogar heraus, dass sich Stammgäste vom Lavie sogar darüber freuen wenn Girls in einen anderen Club wie zB. ins Blue-Up wechseln. Das ist natürlich schon deftig und hat eine neue Qualität erreicht.


                                              Meine Frage:

                                              Warum lancieren Gäste vom Club A Kampagnen zugusten vom Club B obwohl sie keinen Vorteil dadurch haben und an den Clubs nicht finanziell beteiligt sind? Warum sind die Gäste einem Club gegenüber nicht loyal, wo sie doch immer zu ihrer vollsten Zufriedenheit bedient wurden? Ich möchte dieses Phänomen gerne verstehen, vielleicht kannst du es näher erklären?

                                              • Hallo El-PE


                                                ich nehme an, du meinst sicherlich diese Mia. Oder?


                                                Mia ist ein äusserst gefragtes Girl bei den Gästen. Sieht super aus und dazu noch ein hammermässiger Service. Warum verliert kaum jemand ein Wort über den Wechsel von Mia ins El Harem? Hingegen wird um die anderen abgewanderten Girls (Maya und Amanda) ein riesiges Medien Spektakel gemacht. Kannst du dir das erklären warum das so ist?

                                                Hallo Peterchen, du alter Mitleser...


                                                Jep, das hast du richtig erkannt. Diese Mia habe ich gemeint. Zu ihren Servicequalitäten kann ich keine Stellung nehmen, da ich mit ihr bis jetzt noch keinen Matratzensport gemacht habe. Optisch gibt es bei ihr sicher nicht viel auszusetzen.


                                                Das habe ich angetönt: warum sich in diesem Fall keine Sau dafür interessiert, aber im anderen Fall eine Staatsaffäre daraus gemacht wird. Hier hat ein Girl den Club gewechselt, während der andere Ferien hatte. Im anderen Fall gab es einen Vorfall, darauf hin hat man sich getrennt. Darauf suchte sie sich einen anderen Club, wurde fündig, war zufrieden. Eine einzige der momentan aktiven ist nachgezogen. Wo liegen die Unterschiede? Beides ist ein Sturm im Wasserglas.


                                                Aber man kann halt sooo schön spekulieren und Gerüchte verbreiten, sich wichtig machen, oder es auch als Negativwerbung genüsslich ausschlachten, indem man das Thema nicht klärt, sondern bewirtschaftet. Hauptsache man bleibt im Gespräch. Und diese Rechnung - wenn es sie dann geben würde - wäre bis jetzt ja auch vollends aufgegangen. Pfäffikon hat wohl seit geraumer Zeit nie mehr so viele neue Kunden gesehen, wie im Moment.


                                                PS: Das sind nicht die einzigen: wo ist z. B. Sabrina?


                                                Andere Girls machen regelrechte "tour de suisse", und kein Schwein pfeifft danach. Man muss mal ein bisschen mit den Girls ins Gespräch kommen, es ist erstaunlich, was dabei so heraus kommt, wie viele Läden sie schon von innen gesehen haben. Da kommt einiges zusammen.

                                                Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                • Es ist beispielsweise auch eine im El Harem. Wurde die auch abgeworben? Ist das der nächste Skandal?


                                                  Hallo El-PE


                                                  ich nehme an, du meinst sicherlich diese Mia. Oder?


                                                  Mia ist ein äusserst gefragtes Girl bei den Gästen. Sieht super aus und dazu noch ein hammermässiger Service. Warum verliert kaum jemand ein Wort über den Wechsel von Mia ins El Harem? Hingegen wird um die anderen abgewanderten Girls (Maya und Amanda) ein riesiges Medien Spektakel gemacht. Kannst du dir das erklären warum das so ist?

                                                  • Wenn ich also mit meinem Arbeitgeber Differenzen habe, und deswegen den Job wechsle, wurde ich abgeworben? Wenn ich dort eine müde Belegschaft vorfinde, und mich ins Zeug lege, weil ich sehe, dass ich richtig Kohle machen kann, bin ich hinterhältig? Wenn mich ehemalige Arbeitskollegen anrufen, und fragen wie es mir am neuen Ort so geht, und ich lobe, und erzähle ihnen, dass es noch freie Plätze gibt, dann ist das nicht ok?


                                                    Eine etwas seltsame Haltung, die hier herrscht. So viel Loyalität möchte ich im Berufsleben erst mal sehen. Das wäre schon fast Kadavergehorsam...


                                                    Nun, wie auch immer - man wird sehen was passieren wird.


                                                    Maya hat mir jedenfalls vor ca. 5 Minuten bestätigt, dass sie wieder kommen werden...

                                                    Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                    Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                    8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                    • Aha... 4?


                                                      Wenn du soooo gut informiert wärst, dann würdest du wissen, was Sache ist. Nämlich weder das Eine, noch das Andere. Es war kein Zufall, und auch keine gezielte Abwerbung von Seiten des NBU. Natürlich wurde etwas "unterstützt", aber von einer ganz anderen Seite.


                                                      Der erste Neuzugang war ganz natürlich. Das hat sich in Windeseile herumgesprochen. Als Maya im NBU angefangen hat, war ich bei ihr. Am nächsten Tag war ich im LaVie, und dort hat man es schon gewusst. Alles weitere nennt man "Eigendynamik". Es spricht sich schnell herum, wenn ein Girl an einem anderen Platz zufrieden ist, welche vorher lange dort war. Ergo - man tauscht sich mal aus.


                                                      Das LaVie hat heute aktuell 17 Girls auf dem TP.

                                                      Im NBU sind gerade mal 3(!) Girls, die vorher in Herdern waren.

                                                      Ob sie sie auch halten können, wird sich zeigen.


                                                      Aber eines ist Glasklar - SIE WURDEN NICHT ABGEWORBEN!

                                                      Abgesehen mal davon; und wenn sie das auch geworden wären? Das haben andere "Milieugrössen" schon x-Fach vorgemacht.

                                                      Und es steckt auch nicht immer etwas dahinter, wenn ein Girl den Rennstall wechselt. Im Gegenteil: es kommt immer öfters vor, dass die Girls zwischen 2 oder mehreren Clubs, oder auch Studios hin und her wechseln.


                                                      Und die Kernaussage wird dadurch wieder einmal bestätigt:

                                                      Eine WG die zufrieden ist mit der Situation (Arbeitsort, Verdienst, Umstände) wird nicht wechseln! Wieso sollte sie denn? Somit kann sie schon gar nicht abgeworben werden.


                                                      Es ist beispielsweise auch eine im El Harem. Wurde die auch abgeworben? Ist das der nächste Skandal?


                                                      Es ist schon irgendwie bezeichnend, dass meistens genau diejenigen, welche selber den grössten Müll verbreiten, die anderen als Jubel- oder Werbeposter, als Schreibsoldaten und Werbeonkel titulieren.

                                                      Wenn man es nicht ertragen kann, dass jemand anderes vielleicht mal besser informiert ist, und wenn man eifersüchtig ist, wenn man mal nicht zum "erlauchten inneren Kreis" zählt, hat man ein ernstzunehmendes Problem im Oberstübchen.


                                                      Mir persönlich ist es scheissegal, wer mit wem ins Bett geht, wer hier und dort als Insider gilt, oder gelten möchte, wer welche Informationen hat, und wer welche auch weitergibt. Auch Spekulationen und Vermutungen sind legitim. Aber wenn jemand offensichtliche Falsche Aussagen macht, dann will ich nicht mehr meinen Mund halten.


                                                      PS: Danke für`s Kopieren!!!



                                                      Einerseits würde ich hier gerne mit ein paar Missverständnissen, Spekulationen, Fehlinformationen, Halbwissen und Unterstellungen aufräumen.

                                                      Andererseits ist es irgendwie aber auch amüsant, wie sich ein paar Möchtegerninsider in`s Zeug legen. Aber es wird ja jetzt erst mal von alleine etwas Ruhe geben, da sich die Paprikafraktion in die Ferien begeben wird, und die angestammten Girls dadurch etwas Zeit zum Durchatmen, und die Gelegenheit bekommen werden, das Heft wieder etwas mehr in ihre Hand zu nehmen. Der wohl einzige Neuzugang in nächster Zukunft wird wohl noch in Schach zu halten sein. Der neuerliche Druck hat einigen schon etwas zugesetzt. Der Weckruf ist aber schon bei der einen oder anderen angekommen.

                                                      Aber was dann nach den Ferien kommen wird, das dürfte Interessant werden. Vielleicht wird die Gulaschphalanx ja noch stärker auftreten... wer weiss...?!? Ungarn hat noch viele schöne Töchter!!


                                                      Eines ist Gewiss: Fortsetzung folgt! Demnächst in diesem Kino...

                                                      Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                      Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                      8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                      • Maya war die erste Ungarin die vom Lavie ins Blue-Up gegangen ist, weil zwischen Maya und dem Lavie etwas vorgefallen ist. Streit kann es immer mal geben und kommt selbst in den besten Häusern vor. Aber kaum arbeitet Maya im Blue-Up und sofort versucht sie wie besessen andere Girls ins Blue-Up nachzuziehen, dieses Verhalten ist nicht üblich und nicht normal. Schon da haben bei mir die Alarmglocken geläutet. Für mich ist das auch eindeutig "aktives Abwerben" ohne wenn und aber. Stellt man sich die Frage warum macht ein Girl wie Maya so etwas, sich für das Blue-Up übermotiviert ins Zeug zu legen obwohl sie den Club vorher nicht kannte? Schon komisch. Entweder aus Hass gegenüber dem vorherigen Arbeitsort (Lavie) und/oder bekommt sie Geld vom neuen Arbeitsort (Blue-Up) wenn sie weitere Girls in den Club bringt. Vielleicht eine Mischung von beidem. Ist ihr mit Amanda und Nati auch gelungen und hat sogar noch weitere Girls in Aussicht gestellt, die sie aus dem Lavie und aus Ungarn noch ins Blue-Up bringen wollte. Nun überrascht es manche, dass die drei Stargäste das Blue-Up auf einem Schlag unangekündigt verlassen haben und über Nacht auf der Homepage gelöscht wurden. Angeblich Urlaub. Ist möglich aber ich halte es für eher unwahrscheinlich. Üblich ist, sie kommen gemeinsam und gehen gemeinsam! Und solche krummen oder hinterlistigen Aktionen wo vielleicht noch Hass im Spiel ist, waren noch NIE von Erfolg gekrönt. Denn so wie sie es mit dem Lavie gemacht haben, genauso machen sie es mit dem Blue-Up und auch mit anderen künftigen Clubs. Ich dachte die ganze Zeit schon, mal schauen wie lange das Spiel noch gut geht ;).


                                                        Das Blue-Up hat bei diesem Spiel nichts zu verlieren, sie konnten von dem Hype um die drei Ungarinnen nur profitieren und hat enorm Gäste in den Club gespült. Aber wenn ich heute auf die Homepage schaue, dann sehe ich wieder die gleichen Girls wie schon seit Jahren, ich will nicht sagen Standuhren oder ewig grüsst das Murmeltier. Deshalb auch Schade für das Blue-Up wenn der Club diese neuen Girls nicht als Chance verstanden und genutzt hat bzw. die Negativ Spirale zu durchbrechen und endlich mal neue beliebte Girls in das Line-Up zu integrieren und zu halten. Darüber wurde ja auch schon viel diskutiert warum das immer wieder scheitert.

                                                        • Die ehemaligen LaVie Girls sind schon wieder von der HP des NBU runter. Brauchen die schon ne Pause?

                                                          Pause ?


                                                          Als ehemaliger Stammgast vom NBU und heutiger Stammgast vom LaVie bin ich sehr genau informiert. 4 Girls sind innert kurzer Zeit vom La Vie ins NBU gewechselt. Manche sagen abgeworben, Andere sagen alles " purer Zufall ". Alle 4 sind kaum nachdem sie im NBU waren plötzlich verschwunden. Angeblich in " Urlaub" * räüsper...*räüsper.


                                                          Einerseits würde ich hier gerne mit ein paar gezielten Falschinfomationen, Halbwissen, Missverständnissen, Spekulationen und Unterstellungen aufräumen, andererseits ist es irgendwie aber auch amüsant, wie sich ein paar Möchtegerninsider in`s Zeug legen.

                                                          Was mir jedoch beim Blue Up auffällt, dass der Club es nie schafft selbst Girls zu rekrutieren und keine Ausnahmeerscheinungen hervor bringt, wo man sagen kann, wow das ist eine "Blue-Up Perle", sondern sich nur von den Girls ernährt die ihm von der Konkurrenz per Zufall zulaufen. Wie so eine Art Zwischenstation.

                                                          NBU kann keine Girs rekrutieren und keine halten. Würde die Anika eine so gute Personalpoltik betreiben, wie sie ihre Jubel-und Webe-poster rekrutiert und pflegt, würden die Girls vom NBU nicht immer gehen, sondern das NBU vor Girls platzen.

                                                          • Kann möglich sein, mir ist es egal, aber ich glaube nicht daran. Warum sind die Girls von der Homepage komplett gelöscht worden, wenn sie nur im Urlaub sind? Nicht einmal unter Menüpunkt "Girls abwesend" https://newblueup.ch/girls-abwesend/ sind die Girls zu finden. Erst kurz im Blue-Up und schon 3-4 Wochen Urlaub?

                                                            wie du richtig sagst; so wichtig ist es auch nicht, dass wir jetzt lange darüber diskutieren müssten.

                                                            Man wird sehen.

                                                            Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                            Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                            8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                            • Ja, sie sind in den Heimaturlaub gegangen, kommen aber wieder in weniger als einem Monat. Möglicherweise sogar mit Verstärkung, wenn diese nicht schon vorher eintrifft.

                                                              Kann möglich sein, mir ist es egal, aber ich glaube nicht daran. Warum sind die Girls von der Homepage komplett gelöscht worden, wenn sie nur im Urlaub sind? Nicht einmal unter Menüpunkt "Girls abwesend" https://newblueup.ch/girls-abwesend/ sind die Girls zu finden. Erst kurz im Blue-Up und schon 3-4 Wochen Urlaub?

                                                              • Keine Panik, keine voreiligen Schlüsse - ist alles im grünen Bereich.


                                                                Ja, sie sind in den Heimaturlaub gegangen, kommen aber wieder in weniger als einem Monat. Möglicherweise sogar mit Verstärkung, wenn diese nicht schon vorher eintrifft.


                                                                Maya hatte das schon seit Anfang Januar so geplant, und ist jetzt froh, eine Pause zu haben. Die Girls haben in dieser Zeit einiges "Abgearbeitet" im NBU. Sie haben viele zufriedene Kunden und sind selbst mit der Entwicklung, oder besser gesagt dem Resultat sehr zufrieden. Der Verdienst war dementsprechend auch gut. Es spricht also alles dafür, dass es so bleiben wird.

                                                                Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                                Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                                8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                                • Die ehemaligen LaVie Girls sind schon wieder von der HP des NBU runter. Brauchen die schon ne Pause?

                                                                  Kluge Girls machen ab und zu Ferien und arbeiten nicht bis sie umfallen. Ich glaube alle welche gut arbeiten haben Ferien verdient!

                                                                  Und wenn sie gut gearbeitet haben war auch das Einkommen so das sie wiederkommen werden.

                                                                  Bin gespannt, was die gute Anika dieses Mal wieder für Gründe vorbringen will !


                                                                  Am Verdienst- oder Gäste Mangel kanns nicht gelegen haben!

                                                                  Anika ist überhaupt nicht verpflichtet Gründe zu nennen. Und überhaupt ich darf behaupten das ich schon viele Jahre und im vergangenen Jahr sehr oft im NBU war und nie Probleme mit Anika hatte. Auch für viele Girls ist sie absolut kein Problem bleiben doch einige längere Zeit im NBU. Ich bin auch in einer Kaderstellung und von mir hörst du auch nicht nur gute Feedbacks von ehemaligen Mitarbeitern weil ich schon einigen an den Karren fahren musste weil die Leistung nicht stimmte!

                                                                  • Zwischen allen Saunaclubs wechseln ständig die Girls hin- und her. Das ist Tagesordnung und war schon immer so.


                                                                    Was mir jedoch beim Blue Up auffällt, dass der Club es nie schafft selbst Girls zu rekrutieren und keine Ausnahmeerscheinungen hervor bringt, wo man sagen kann, wow das ist eine "Blue-Up Perle", sondern sich nur von den Girls ernährt die ihm von der Konkurrenz per Zufall zulaufen. Wie so eine Art Zwischenstation.


                                                                    Falls das nicht stimmt, dürft ihr gerne widersprechen.

                                                                    • NBU hat die Girls nicht abgeworben. War letzte Woche bei Maya und Amanda. Beide erzählten mir die Gründe für den Wechsel, aber es war defintiv kein Abwerben. Wer mehr erfahren will, soll die Girls selber fragen, sie geben sicher Auskunft. Es gefällt ihnen sehr gut im NBU, ein Wechsel zurück ins LaVie wird wohl kaum erfolgen. Kann aber sein, dass noch mehr vom LV kommen, es herrscht reger Kontakt untereinander.

                                                                      • Das aktive Abwerben von Personal oder auch von Girls ist sicher nicht die feine Art. Aber das gab es schon immer, und es kommt auch heute vor.


                                                                        Es ist aber nicht das Gleiche, ob man das aktiv fördert oder betreibt, oder ob man es einfach zulässt, sich dabei aber mehr oder weniger passiv verhält. Das betrifft zum Beispiel die aktuelle Diskussion über die paar wenigen Wechsel vom LaVie ins New Blue Up.


                                                                        Der feine Unterschied besteht in meinen Augen eben darin, ob man selber auf die Jagd nach Mädels geht, und dabei den Zaun zu Nachbars Garten übersteigt, oder ob man die geöffnete Türe offen lässt, und zuschaut, wie die Schafe auf des Nachbars Wiese langsam zu mir kommen, weil sie finden, dass das Gras bei mir im Moment grüner ist, als dort drüben. Und wenn ein Schaf mal den Weg gefunden hat, werden ihm vielleicht noch welche folgen. Ich wäre ja dämlich, wenn ich die Türe zuschlagen würde. Das kann man wohl kaum als Hurenklau bezeichnen.

                                                                        Im Sport ja nicht anderes, wer Vertragslos ist oder wird übernommen,

                                                                        Spieler wechseln Vereine die WG die Clubs.



                                                                        :smile::smile::smile::smile::smile:

                                                                        • Es ist aber nicht das Gleiche, ob man das aktiv fördert oder betreibt, oder ob man es einfach zulässt, sich dabei aber mehr oder weniger passiv verhält. Das betrifft zum Beispiel die aktuelle Diskussion über die paar wenigen Wechsel vom LaVie ins New Blue Up.

                                                                          Vergiss die Gäste nicht! Auf den Zimmern und im Club wird viel geredet. Gäste erzählen, wo sie sonst hingehen. Oder die WGs fragen danach. Und dann: Wie ist es da usw. Am Ende rennt man hin.


                                                                          Typisch: Schweizer, die beruflich in D zu tun haben. Großraum Stuttgart (Sakura, Luxor ex Paradise), Rhein-Main-Gebiet (Sharks, Oase usw.). Als es in D noch 50 € für 30 min kostete und in Schwerzenbach 130 SFr. Vielleicht hat der Globe-Stammgast gleich noch für ein Entree gesorgt, wie es sonst im Berufsleben auch vorkommt.


                                                                          Dann das Netzwerk unter den WGs. Nicht zu unterschätzen. Kaum geht die Parole um, dass es im Club X mehr Gäste hat, rennt man dahin. Oder weniger Druck des Chefs wegen Service. Vgl. z.B. .Globe und Freubad.


                                                                          Da müssen die Betreiber gar nicht aktiv werden. Da glaube ich Robert/NBU absolut. Auch wenn ich ihn nicht kenne.

                                                                          • Das aktive Abwerben von Personal oder auch von Girls ist sicher nicht die feine Art. Aber das gab es schon immer, und es kommt auch heute vor.


                                                                            Es ist aber nicht das Gleiche, ob man das aktiv fördert oder betreibt, oder ob man es einfach zulässt, sich dabei aber mehr oder weniger passiv verhält. Das betrifft zum Beispiel die aktuelle Diskussion über die paar wenigen Wechsel vom LaVie ins New Blue Up.


                                                                            Der feine Unterschied besteht in meinen Augen eben darin, ob man selber auf die Jagd nach Mädels geht, und dabei den Zaun zu Nachbars Garten übersteigt, oder ob man die geöffnete Türe offen lässt, und zuschaut, wie die Schafe auf des Nachbars Wiese langsam zu mir kommen, weil sie finden, dass das Gras bei mir im Moment grüner ist, als dort drüben. Und wenn ein Schaf mal den Weg gefunden hat, werden ihm vielleicht noch welche folgen. Ich wäre ja dämlich, wenn ich die Türe zuschlagen würde. Das kann man wohl kaum als Hurenklau bezeichnen.

                                                                            Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                                            Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                                            8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                                            • Gerüchte Club New Blue Up | Saunaclub | Speerstrasse 5 | 8330 Pfäffikon | Kanton Zürich | Zürcher Oberland | Schweiz | Tel +41 43 542 46 70 | https://newblueup.ch/anfahrt/ | Google Maps | Blue-Up Club Profil | New Blue Up Sexforum | New Blue Up Club Berichte |



                                                                              Habe schon vor längerer Zeit gehört das der Club wegen gesundheitlichen Gründen des Betreibers Robert zum Verkauf stehen soll, sich bis jetzt aber noch kein Käufer gefunden hat. Der Preis von 5 Mio scheint mir auch arg hochgegriffen...


                                                                              Ein finanzstarker Käufer mit Erfahrung könnte aus dem Club bestimmt was machen.


                                                                              Hallo liebe Leser, liebe Gäste


                                                                              Eigentlich beteilige ich mich nicht hier im Forum an Äußerungen und Erlebten, denn da kann ich zuwenig mitreden, wegen zu wenig erlebten.


                                                                              Ich melde mich wegen der Unterstellung, wir hätten Frauen von einem anderen Club abgeworben! Dagegen möchte ich mich in aller Form zur Wehr setzen, denn in den bald 10 Jahren wo wir nun auf dem Club sind, haben wir das noch nie getan und werden dies auch nicht tun!


                                                                              Natürlich, wenn Frauen von sich aus kommen, sagen wir auch nicht Nein!


                                                                              Der 2. Punkt liegt mir wie ihr verstehen könnt sehr am Herzen; hört doch einmal auf, über Anika nur Unwahrheiten zu verbreiten, denn sie führt nichts aus was nicht von mir bestimmt wurde. Also kein Hausverbot oder Sonstiges.


                                                                              Wenn du ein richtiger Gast bist der Service wertschätzt und Aufmerksamkeit mag, bist du bei ihr goldrichtig, aber Respekt ist keine Einbahnstrasse, sondern ein geben und nehmen?!


                                                                              Bis bald einmal Robert