Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar
Anmelden oder registrieren
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar

New Blue Up | Saunaclub | Speerstrasse 5 | 8330 Pfäffikon | Kanton Zürich | Zürcher Oberland | Schweiz | Tel +41 43 542 46 70 | https://newblueup.ch/anfahrt/ | Google Maps | Blue-Up Club Profil | New Blue Up Sexforum | New Blue Up Club Berichte |

Herzlich Willkommen im Saunaclub New Blue Up – Dein exklusiver Club in Pfäffikon

Erlebe erotische Momente der Sinnlichkeit und des sexuellen Vergnügens im New Blue Up Saunaclub in Pfäffikon, einem modernen und stilvollen Saunaclub in der Schweiz. Gelegen im Zürcher Oberland in Pfäffikon an der Speerstrasse 5, bietet unser Club eine Vielfalt an exquisiten Wellness- und Unterhaltungsoptionen, die speziell darauf ausgelegt sind, jedem Gast ein einzigartiges und erinnerungswürdiges Erlebnis zu bieten.


Girl Lawine? im Club New Blue Up

  • Antworten
    • Ich war früher ein paar Male im Blue Up, in den Zeiten mit 18-22 Girls. Waren das für Zeiten, es ging die Post ab und die Stimmung geil. Aber die Zeiten sind längst vorbei. Seither frage ich mich, was passiert sein muss, dass der Blue Up die meiste Zeit nur noch auf 7-8 Girls kommt. Kann mir die Frage nicht mehr laut verkneifen. Jede winzige Kontaktbar hat gleich viel oder mehr Girls als das Blue-Up. Ein mittelgrosser Saunaclub mit so Infrastruktur wo ganz locker 20 Girls und 80 Gäste am Tag durchlaufen könnten, die Lage stimmt, Potenzial, günstige Preise, gute Bar und Service war immer gut und nie schlechter als in anderen Clubs. Ich kann das nicht mehr begreifen warum der Blue Up nur noch am unteren Ende schleift?

      • Wieder einmal im NBU eigentlich hatte ich einen Plan für meine Favoriten.

        Aber es kam ganz anders....

        Emma, Noemi, Georgina waren einfach schneller und für mich top

        Noemi, da gibt es nicht viel zu sagen, Emma top, aber schon ganz lange nicht mehr

        und die Georgina finde ich halt super sexy.

        Ela und Bianca waren eigentlich geplant, dafür sicher beim nächsten mal.


        DIe super Girl-Lawine war für mich diesmal einfach zu gross.


        Gerne wieder :love:

        • Den Wochenplan findest du ganz einfach: gibt "FKK Blue Up" in google ein und dann kriegst du als ersten Eintrag die Seite vom Blue Up mit Unterkategorien und davon dann den Wochenplan anklicken: https://newblueup.ch/wochenplan/


          Eigentlich ganz einfach.

          ich würde aber empfehlen sich an dem Tagesplan zu orientieren, dort steht jeweils auch ein Datum ab wann ein Girl dort ist weil sie frei hat oder erst im Laufe der Woche ankommt.

          • Ja ich bin sehr sicher... Stimmige Tagespläne sind bei meiner Club Wahl sehr wichtig, das NBU würde nicht seit vielen Jahren zu meinen 3 Stammclubs gehören, wenn der TP nicht stimmen würde.

            Und... Wenn wir uns dann wieder mal in meinem Stammclub Nr. 1 im Nordosten treffen zeigst Du mir dann bitte, wo Du die Bezeichnung "Wochenplan" auf der Homepage gefunden hast.... ;)

            Den Wochenplan findest du ganz einfach: gibt "FKK Blue Up" in google ein und dann kriegst du als ersten Eintrag die Seite vom Blue Up mit Unterkategorien und davon dann den Wochenplan anklicken: https://newblueup.ch/wochenplan/


            Eigentlich ganz einfach.

            • Merke:

              1) viele frauen nutzen die zeit in der schweiz zum dauer-geldverdienen.

              2) nur weil ein girl gefühlt immer aufgeführt ist, muss der plan nicht fake sein.

              3) die arbeitsmoral vieler frauen ist nochmal deutlich beeindruckender, als viele meinen! Zum beispiel hatte ich die oben erwähnten N & D kurz vor den ferien und hätte im zimmer nie gedacht, dass sie die anspruchsvollen dienstleistungen schon >20d am stück machen; derart gut war ihr service & die stimmung!

              Das ist mir auch ein Rätsel, wie engagiert manche Frauen auf dem Zimmer sind! Die hauen ja richtig rein als gäbe es kein Morgen. Weibliche Sexualität ist mir sowieso ein weiteres Rätsel.

              • Ich sehe die ganze Woche immer den gleichen Plan, der sich auch Wochenplan nennt. Ich beobachte dann mal, ob der sich innerhalb der Woche ändert.

                Achtung anekdote:

                Das tagesplan-beobachten habe ich mal bei meinem damaligen stammclub (imperium, mit „sauberen“ tagesplänen) über den jahreswechsel 19/20 ein paar monate lang gemacht.


                Ein paar eindrücke meiner damaligen notizen:

                - girl N: war 35 tage am stück anwesend

                - girl D: 27 tage in, 1 tag off, 13 tage in

                - girl M: 20 in / 1 frei / 14 in, ferien, 13/1/15/1/8

                - diverse girls max. am stück: 14 tage, 12, 16, 21, etc.

                - diverse girls natürlich auch kürzer mit häufigeren pausen


                Merke:

                1) viele frauen nutzen die zeit in der schweiz zum dauer-geldverdienen.

                2) nur weil ein girl gefühlt immer aufgeführt ist, muss der plan nicht fake sein.

                3) die arbeitsmoral vieler frauen ist nochmal deutlich beeindruckender, als viele meinen! Zum beispiel hatte ich die oben erwähnten N & D kurz vor den ferien und hätte im zimmer nie gedacht, dass sie die anspruchsvollen dienstleistungen schon >20d am stück machen; derart gut war ihr service & die stimmung!


                Gruss an alle, die nach 5h im club schon ohrenbrummen oder frischluft-entzug haben und am nächsten tag ob ihrer „fickleistung“ geschafft sind 8o8)

                • Hmmm sicher? Ich sehe die ganze Woche immer den gleichen Plan, der sich auch Wochenplan nennt. Ich beobachte dann mal, ob der sich innerhalb der Woche ändert.

                  Ja ich bin sehr sicher... Stimmige Tagespläne sind bei meiner Club Wahl sehr wichtig, das NBU würde nicht seit vielen Jahren zu meinen 3 Stammclubs gehören, wenn der TP nicht stimmen würde.

                  Und... Wenn wir uns dann wieder mal in meinem Stammclub Nr. 1 im Nordosten treffen zeigst Du mir dann bitte, wo Du die Bezeichnung "Wochenplan" auf der Homepage gefunden hast.... ;)

                  • Eigentlich ist die Lawine total ausgefallen. Das Blue Up führt einen Wochenplan, nicht einen Tagesplan. Da wird alles aufgeboten, was überhaupt da sein könnte. Viele Frauen arbeiten aber nicht alle sieben Tage, also werden die alle zusammen kaum da sein außer Freitags oder Samstags.

                    Diese Woche sind acht Frauen aufgestellt.

                    Das stimmt einfach nicht... Wenn eine Dame am aktuellen Tag frei hat, ist sie im NBU auch nicht auf dem Tagesplan...

                    • Unglaublich, nach der Preislawine lanciert das Management vom NBU nun eine Girllawine. Sensationell der Tagesplan von heute. Dabei wirbt der Club auf der Homepage mit nur 15-20 Girls. Einfach der Hammer!

                      Eigentlich ist die Lawine total ausgefallen. Das Blue Up führt einen Wochenplan, nicht einen Tagesplan. Da wird alles aufgeboten, was überhaupt da sein könnte. Viele Frauen arbeiten aber nicht alle sieben Tage, also werden die alle zusammen kaum da sein außer Freitags oder Samstags.

                      Diese Woche sind acht Frauen aufgestellt.

                      • Hallo Eddie


                        Stimmt, jeder hat seine Macken. Ich auch:rolleyes:


                        Aber einen gossen Unterschied zwischen mir und ogni gibt es. Ich bezahle jedesmal brav den Eintritt in die Clubs. Und er lebt von solchen Typen wie mir und vielen anderen.....


                        Wie ich geschrieben habe nützt es nichts vor Ort einen Vorschlag zu machen. Und dabei immer schön freundlich zu bleiben.
                        Bleibt noch das Forum.


                        Ich komme vom Land. Dort sind gewisse Ausdrücke etwas derb. Bei dir etwa nicht?:rolleyes:
                        Wir sollten einmal in einem Club etwas trinken.
                        Keine Angst, ich sehe nicht aus wie ein Monster (hoffentlich)...


                        Gruss aus Matterhornyland


                        • Ob ich falle, wissen wir noch nicht, ist aber durchaus möglich. Dass Du den den Spruch "nach dem Hochmut kommt der Fall" schön findest, zeigt doch, dass Dir mein Fall gefallen würde. Du hättest also auch Freude an meinem Schaden, was ich durchaus verstehen kann. Also, spiel hier nicht den Moralapostel.

                          • Was stand im Februar 1985 auf der Einladung zum 30. Geburtstag von Steve Jobs: „Ein altes Hindu Sprichwort besagt, in den ersten dreissig Jahren deines Lebens bestimmst du deine Gewohnheiten, in den letzten 30 Jahren deines Lebens bestimmen deine Gewohnheiten dich“.


                            Tja, jeder hat nun mal seine Macken, wer hätte das gedacht.


                            Ich würde sicher nicht alles unterschreiben was ogni hier postet. Aktuelles Beispiel, Lautstärke-Exzesse im Globe. Und das er sich über den Wettbewerb amüsiert ist sicher nicht die feine Art. Aber so Sachen gab und gibt es doch auch in der Wirtschaft.


                            „Welcome, IBM. Seriously.“ um bei einem Beispiel von Apple zu bleiben.


                            Mir persönlich sind Leute die mit offenem Visier schreiben lieber als andere, da weiss ich immerhin woran ich bin. Auch wenn mir das nicht immer passt. Ich schreibe ja auch mit offenem Visier, übe auch Kritik wenn ich es für angebracht halte. Ich sage es aber immer zuerst im Club, so habe ich sicher schon 5 mal an der Bar gefragt ob es nicht leiser geht. Was soll’s, jetzt weiss ich das ich an den WE nicht mehr hinmuss. Man muss nicht jammern, sondern sich arrangieren.


                            Was ich persönlich aber am allerschlimmsten finde: Ghostwriter.


                            Ah… die Einladung… da stand noch mehr drauf: „Ein altes Hinduh Sprichwort besagt, in den ersten dreissig Jahren deines Lebens bestimmst du deine Gewohnheiten, in den letzten 30 Jahren deines Lebens bestimmen deine Gewohnheiten dich - kommt und feiert gemeinsam mit mir die meinen“. Das wäre doch mal ein Slogan für eine Geburtstagsfeier im Globe:lachen::lachen::lachen:


                            PS: Es dürfen auch viel mehr als 30 Jahre sein.


                            Matterhorny , ich finde du könntest dich auch etwas vornehm zurückhalten mit deinen Ausführungen über "Fressen & Saufen". Den das finde ich jetzt auch nicht so prickelnd. Aber wie oben geschrieben - jeder hat seine Macken. Nicht wahr?

                            • Mir fällt auf, dass die sonst so eifrigen Blue Up Befürworter verstummt sind. Sind sie enttäuscht vom Blue Up? Goldsteckerinstitut auch gaaaaanz still. Es sind viele die Bescheid wissen warum es zur Girllawine gekommen ist, aber haben keine Eier darüber zu schreiben, weil sie sonst bei ihrem nächsten Besuch böse angeschaut werden?


                              Vielleicht schreiben sie einfach nicht darüber weil das Thema so unnötig wie langweilg ist... Und sich seit Eröffnung des NBU jeden Sommer wiederholt... Das NBU macht das genau richtig... Sommer=weniger Gäste=weniger Girls, das gleiche macht auch das Imperium (siehe letzten Kommentar von Ogni)...
                              Dies im Gegensatz zu anderen Clubs die unbedingt eine möglichst hohe Anzahl an Girls auf dem TP haben wollen (Die Girls bezahlen ja schliesslich Eintritt, sehr willkommene Einnahmen)... Das Resultat: Ich war letzte Woche in einem Club mit 20 Girls... Die wgs so frustriert dass die Anmache aus lauter Verzweiflung an Primitivität kaum zu unterbieten war und ich den Club nach 2 Std ohne Zimmer verlassen habe.... Gestern 10 Std im NBU, 5 Zimmer... Girls super gut drauf.. Und der Mix war perfekt. Alle Girls haben gut verdient, trotzdem waren immer mindestens 2 frei.. Perfekt.


                              PS: Wer sich für negative Kritik einen neuen Nicknamen zulegt sollte vorsichtig damit sein, anderen das fehlen von Eiern zu unterstellen...Was mich betrifft äussere ich durchaus Kritik, im NBU und in meinen anderen Stammclubs, nur eben nicht anonym im Forum sondern direkt vor Ort.


                              • Ich brauche 5-6 Gäste pro Girl, weil sie sonst zu wenig verdienen, so kommt das!

                                • Bevor man hier weiter spöttisch auf dem Blue UP herumhackt, kann mir bitte mal jemand sachlich die Gründe erklären, wie es zu solchen Girls-Abgängen im Blue UP kommt? Ist ja jetzt nicht zum ersten Mal vorgekommen sondern eher ein periodisches Problem, mal 30 Girls im Club und kurz später fast gar keine Girls. Das verstehe ich nicht.


                                  Genau :top:


                                  Location, Club Set-up, Staff ... alles tip top.


                                  Es bräuchte mehr treue Top Shots. Wenn ich in einen Club gehe, will ich sicher sein, dass ich immer eine 100%ige Trefferquote von mindestens 3 Girls habe, mit denen ich gerne ins Zimmer gehe.


                                  Nichts ärgerliches, wenn man lange fährt, Eintritt bezahlt und keine passt.


                                  Im Blue-up fand ich diese 3 WGs immer. Bei einer Auswahl von 7 steigt natürlich das Risiko eines tote-Hosen-Club-Event rasant an.


                                  OK ... heute sind es schon wieder 10.


                                  Ich sehe aber auch überall, dass im Moment wenig los ist. Auch in Studios. Vielleicht zu heiss. Sommer Ferien. Kein Geld. Kein Bock auf Puff.

                                  • Das ist einfach nur total unprofessionell.... Vom erfolgreichsten Puffchef im Land erwarten wir vornehme Zurückhaltung


                                    Vornehme Zurückhaltung von wegen! Das ist typisch bigotte CH Heuchelei, nach aussen auf "vornehm" und hintenrum reden und das Messer schleifen. Verhälst du dich so, wie man es von dir erwartet? Falls du nach diesem Prinzip lebst, bist du ein Mitläufer der der Herde nachläuft und der legendäre Soziologe Erich Fromm hat schon früh erkannt, die normalsten sind die Kränkesten, weil ihre Gefühle verdrängt und verkümmert sind! Also mach dich frei Matterhorny, lebe und sage deine Meinung bei 6profi gerade heraus so wie Ingo.


                                    Ganz einfach, Donald Trump regiert per Tweet und nutzt Twitter als Kommunitkationsinstrument und Ingo nutzt dafür 6profi. Schnell, direkt und jeder weiss sofort Bescheid. Der Blue Up Chef ist so einer wie du forderst. Du hälst es also für vornehm, wenn sich jemand öffentlich zurückhält anstatt im Forum Klartext zu schreiben aber hintenherum bei Gästen negatives über Ingo redet?


                                    Mir fällt auf, dass die sonst so eifrigen Blue Up Befürworter verstummt sind. Sind sie enttäuscht vom Blue Up? Goldsteckerinstitut auch gaaaaanz still. Es sind viele die Bescheid wissen warum es zur Girllawine gekommen ist, aber haben keine Eier darüber zu schreiben, weil sie sonst bei ihrem nächsten Besuch böse angeschaut werden?




                                    • Wie heisst es doch so schön:


                                      Hochmut kommt vor dem Fall......


                                      Das gilt auch für Puffbetrieber.


                                      Ich mag ogni jeden Rappen gönnen. Erfolg kommt nicht automatisch.
                                      Aber man sollte sich zurückhalten mit Schadenfreude. Und das auch noch in aller Öffentlichkeit.


                                      Das ist einfach nur total unprofessionell....
                                      Vom erfolgreichsten Puffchef im Land erwarten wir vornehme Zurückhaltung:rolleyes:


                                      Ogni verschone uns in Zukunft mit deinen Ergüssen über unfähige Kollegen und Idioten aller Art die deine Clubs besuchen (also wir)....


                                      Gruss
                                      Matterhorny

                                      • Ja, sorry, ich habe manchmal meine Anwandlungen und kann mich nicht zurückhalten, meine Schadenfreude auszudrücken, ist sie doch die schönste Freude. Da sitze ich doch heute Sonntagmorgen da, und sehe den Tagesplan dieser Anfänger, ich musste so für mich lachen, ich konnte nicht anders. Es tut mir nicht leid!!!



                                        ogni


                                        * In den letzten Tagen 7-9 Girls im BLUEup , den Club gibt es seit 5 Jahren
                                        eröffnet von einem Quereinsteiger und Freier


                                        * In deinem Club History in Liestal hast du gestern 8 Girls, heute 9 Girls
                                        obwohl es diesen Club seit 9 Jahren gibt, doppelt so gross als BLUEup
                                        und eine Kette dahinter steht


                                        Wie kommt das?

                                        • Wichtig ist für mich nicht der Umfang des Tagesplans, sondern wieviele von den sichtbaren Girls in mein emotionales Beuteschema passen. Das sind bei mir meist 2-4 Frauen, gleich ob im Globe mit 40, in der Bumsalp mit 25 oder im NewBlueUp mit 10 Girls auf dem Tagesplan. Ich brauche 1-2 Frauen pro Besuch, die zu mir passen, und die habe ich bis jetzt überall finden können und oft sind es neue Bekanntschaften. Was nützen mir 30 weitere Girls auf dem Tagesplan? Ich gehe lieber 2 Stunden mit einer guten Frau aufs Zimmer als vier Models durchzuarbeiten (könnte ich sowieso nicht).


                                          :top:

                                          • Wichtig ist für mich nicht der Umfang des Tagesplans, sondern wieviele von den sichtbaren Girls in mein emotionales Beuteschema passen. Das sind bei mir meist 2-4 Frauen, gleich ob im Globe mit 40, in der Bumsalp mit 25 oder im NewBlueUp mit 10 Girls auf dem Tagesplan. Ich brauche 1-2 Frauen pro Besuch, die zu mir passen, und die habe ich bis jetzt überall finden können und oft sind es neue Bekanntschaften. Was nützen mir 30 weitere Girls auf dem Tagesplan? Ich gehe lieber 2 Stunden mit einer guten Frau aufs Zimmer als vier Models durchzuarbeiten (könnte ich sowieso nicht).

                                            • Und bei der Hälfte der Damen im History hat es kein Foto.



                                              Hoi MAHAL KITA, guten Tag und wunderschöne Ferien ;)


                                              Als filigraner Mann machst Du mit Deinen fliegenden Wechseln von einem Bordell zum nächsten Puff alles richtig :top:
                                              Du bist stets auf der Suche nach dem ultimativen Kick bei jungen noch frischen GIRLS :verliebt::verliebt::mutig:
                                              Super :super:.


                                              Die vielen knackigen Damen :verliebt: im New Blue-Up im Zürcher Pfäffikon sowie im History im landschaftlichen Basel sind immer eine Sünde wert :kuss::kuss::kuss:.


                                              Mittlerweile kommst Du auch wieder bis ins Thurgauer Westside in Frauenfeld :super:.
                                              Ohh, da hat Dir die geile NADJA :verliebt: (bislang noch ohne Foto) :verliebt: offensichtlich alles geschenkt :lachen:.


                                              Dein ausführlicher Kommentar vom 24.06.2019 in diesem Forum: «Nadja und nochmals Nadja» WOOWWW !!!


                                              Gruss Pluto :happy:

                                              • Aha ... eine Verschwörungstheorie.


                                                Ich Zoro, der Retter der Geächteten. Robin Hood, der Helfer der bösen Konzerne.


                                                Wenn Du meine Beiträge liest, siehst Du, dass ich gerne ins Blue up gehe. Mehr noch in die BA, aber auch Palladium, früher viel ins Rouge, Life, Aphrodisia, u.a. Leider ist das Feubad, History, Swiss, Sexpark zu weit weg für mich.


                                                Ja klar, finde ich das Globe und das WS am Besten. Dort bin ich am Meisten. Auch schon vielmals erklärt. Verlässlichkeit? Kaum Enttäuschungen? Gute Auswahl? Gute Organisation? Nettes Personal? Girls, die ich schon lange kenne? Beständigkeit? Going home feeling?


                                                Mach Dir keine Sorgen. Ich bin ein Freigeistler. Schon immer von Institutionen und Personen unabhäng gewesen. Ich zahle gerne dafür, dass ich es auch bleiben kann.


                                                Do I care, was Du an vermeintlicher conspiracy theorie ausmalst? Fuck, no.


                                                Do I care, ob die Clubs von erfahrenen Kunden lernen und im Dialog mitmachen wollen? Fuck, yes. I will eine gute Puffzeit.


                                                Ein gutes Management macht das. Und auch da ist das Globe führend. Sie passen sich laufend an. Der Chef selbst macht hier im Forum mit. Ist ständig auf Achse.


                                                Aber auch ein Kompliment an die BA. Sie haben einiges investiert, das line-up verbessert, und es scheint wieder viel besser zu laufen. Das Rouge scheint auch sein hohes Niveau zu halten.


                                                Vielleicht schaut Robert ja auch, dass er die Auswahl wieder vergrössert, und die guten Girls länger halten kann. Vielleicht erst dann, wenn die Kasse weniger voll ist.


                                                Aber bei 7 Girls heute ... sorry, sollen wir da jetzt etwas Vortäuschen.


                                                Also, stay cool, Du heisst doch McCool. Nicht motzen ... aktiv beitragen.

                                                • Und bei der Hälfte der Damen im History hat es kein Foto.


                                                  Jetzt hast Du grad etwas Schleichwerbung fürs History gemacht, einer der wenigen Clubs, den ich noch nicht kenne in der Deutschschweiz. Der einzige vom CH-D Imperium, den ich noch nie besucht habe.


                                                  Von den Bildern her und den Berichten muss ich jetzt mal nach Liestal ... Girls, die ihr Gesicht auf den Bildern zeigen, bekommen schon mal für ihren Mut 10 von 10 Punkten im voraus.


                                                  Danke für den Tip !!!


                                                  Das Blue up fängt sich schon wieder. Die BA hatte auch schon 10 Girls an einem Sonntag ... vielleicht fehlt es an guter Sommer-Planung.


                                                  Was jedoch etwas stört in Pfäffikon, ist, dass die Leistungsträgerinnen vielfach nicht lange bleiben. Es gibt immer wieder hübsche, fleissige Girls, die kommen, teilweise Freundinnen von WGs aus dem gleichen Dorf, aber die dann plötzlich für immer nach kurzer Zeit verschwinden.


                                                  Die letzte, die ich dort buchte, so wie ich mich noch schwach erinnere, war sehr hübsch und freundlich, aber sie hatte keine Ahnung wie der Hase lief. Ich musste ihr erklären, wie der Club so funktionert.


                                                  Schade, ich war horny, sie war hübsch, aber es war anstrengend und die Lust irgendwie dann mal weg.


                                                  Die Fahrt nach Schwerzenbach war kurz ...

                                                  • @Ongi
                                                    Ich frage mich, warum du dich hier über das „New Blue-Up“ lustig machst. Sei doch einfach froh darüber, dass dir die Konkurrenz nicht das Wasser reichen kann.


                                                    Sind da noch offene Rechnung oder verletzte Gefühle vorhanden, die dringend bereinigt werden müssten?


                                                    Ja, sorry, ich habe manchmal meine Anwandlungen und kann mich nicht zurückhalten, meine Schadenfreude auszudrücken, ist sie doch die schönste Freude.:happy: Da sitze ich doch heute Sonntagmorgen da, und sehe den Tagesplan dieser Anfänger, ich musste so für mich lachen, ich konnte nicht anders. Es tut mir nicht leid!!!

                                                    • Unglaublich, nach der Preislawine lanciert das Management vom NBU nun eine Girllawine. Sensationell der Tagesplan von heute. Dabei wirbt der Club auf der Homepage mit nur 15-20 Girls. Einfach der Hammer!


                                                      geile News, pünktlich zum 5 jährigen Jubiläum ist der Club mit Girls leergefegt :staunen:.


                                                      ja Ingo du hast Recht - der Tagesplan mit 8 Girls heute ist sensationell - ein beeindruckender Lawinenabgang - mit Superhelden Leo und Roooobeeert im NBU Management - machen alles richtig - weiter so :smile:.

                                                      • Girl Lawine im Club New Blue Up | Saunaclub | Speerstrasse 5 | 8330 Pfäffikon | Kanton Zürich | Zürcher Oberland | Schweiz | Tel +41 43 542 46 70 | https://newblueup.ch/anfahrt/ | Google Maps | Blue-Up Club Profil | New Blue Up Sexforum | New Blue Up Club Berichte |

                                                        Jetzt Girl Lawine im New Blue Up


                                                        Unglaublich, nach der Preislawine lanciert das Management vom NBU nun eine Girllawine. Sensationell der Tagesplan von heute. Dabei wirbt der Club auf der Homepage mit nur 15-20 Girls. Einfach der Hammer!