FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • (...da ich die Fotos zufälligerweise smiley_emoticons_wink.gif kannte): die von Fotos von Nubia sind nicht original smiley_emoticons_down.gif, sondern stammen von bootylicious smiley_emoticons_hecheln.gif Monifa Jansen

      https://sexygirls.cherry.ch/sexygirl-13957-detail.html

      https://www.instagram.com/monifajansen/


      smiley_emoticons_confusednew.gif soviel ich mich erinnern kann, das erste mal, dass diese Studio-Kette keine Original-Fotos verwendet

      Früher als die Fotos noch auf der Orginalwebsite waren und das Teeny Massage und Club 833 noch zur Kette gehörten gab es gemischt Orginalfotos und Typähnliche Fotos. Seit der Umstellung auf die Mieterinnen-Unterseite und cherry.ch sollten es eigentlich schon alles Orginalfotos sein. Aber scheinbar ist es offenbar doch nicht so.

      • mustangs & snowsurf18 Besten Dank für die info!


        Hab geklingelt, bin die Treppe nach oben und wurde freundlich von der Empfangsdame begrüsst, die Damen standen auch schon im Halbkreis parat in sexy Lingerie und haben sich einzeln Vorgestellt. Die Girls entsprachen dem Tagesplan und sahen in echt noch eine Spur besser aus! Hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet! :super:
        Zimmer sehr sauber mit Dusche ausgerüstet, Mundspülung und sogar Männer Deo war vorhanden! :)


        Banderas beim Alter wird so ziemlich bei jedem Club & Studio geschummelt, nicht? Find ich auch ok, es wird ja eine Illusion verkauft. Die Texte haben einen gewissen Unterhaltungswert, darf man nicht zu ernst nehmen! Treffen jedoch auch nicht meinen Geschmack...

        • Diese Studios, auch Bombastic und Carol Jones, sind mir suspekt. Den Text über die Girls sind abstossend und nicht vertrauenswürdig. Viele Girls sind mit 18 oder 19 angegeben, aber sehen aus wie 25 oder älter.


          Es wird kaum über Erfahrungen von diesen Establishement geschrieben. Diese Studios scheinen ihre eigene Clientelle zu haben ...


          Vielleicht liege ich falsch, und es ist weniger fake, aber lieber die Saunafrabriken. Dort weiss ich was ich habe. Das bei entspannter, freundlicher Ambiente, ohne Zeitdruck beim Aussuchen und zu guten Preisen.

          • Nach langer Zeit zog es mich letzten Montagabend wieder einmal an die Weststrasse. Ins gute alte NStich, das heute Grandioso heisst. Etwa 6 Mädchen stellten sich im Halbkreis vor mich auf, nur mit Slip bekleidet oder auch ohne, schüttelte mir jede brav die Hand und stellte sich mit Künstlernamen vor. Ich habe mich für Bixi entschieden. Ablauf im Zimmer wie gehabt, duschen, Mundspülung und auf dem Bett auf die Auserwählt warten. Habe eine halbe Stunde gebucht, mich vorher erkundigt wer von den Schönen ZK und FO macht. Alle haben die Hand gehoben. Bixi ist ein nettes Mädchen, ihr Service ist gut und zum Abschluss gab es eine schöne Rückenmassage.


            Der Besuch in den Salons ist zwar teurer als in den Saunafabriken, pardon Clubs meine ich, aber der Service ist wieder um einiges besser geworden als früher.
            :super:

            • Heute war ich wieder mal im Grandios, diesmal am frühen Nachmittag. Es präsentierten sich mir 7 oder 8 Girls, ich wählte Brixi, weiss nicht genau ob wegen dem Lächeln oder den Tattoos. Sie ist eher klein, schlank, hat lange Haare, schöne Naturbrüste... aber seht sie euch doch selbst auf der Website an. Brixis Service war von Anfang an sehr motiviert, beim Französisch war sie mir fast etwas zu heftig, aber ihr dabei zuzusehen - die Wände im Zimmer waren mit grossen Spiegeln bestückt - törnte mich so richtig an. So bedeutete ich ihr, sich auf mich zu setzen. So konnte ich ihre hübschen Brüste in den Händen halten, wow. Nach dem Wechsel in die Missionarsstellung mit Blick in die grossen Augen hatte ich keine Mühe, bald zu kommen; für 100 Franken soll man ja nicht allzuviel Zeit in Anspruch nehmen. :kuss:


              Nach dem zweiten Duschen, ich war bereits wieder angezogen, kam Brixi nochmal ins Zimmer, und statt des sofortigen Abschieds kriegte ich noch etwas Rückenmassage. Offenbar war ich ihr wirklich sympathisch, oder aber sie hat es sehr professionell vorgetäuscht...


              Fazit: Sehr hohe Wiederholungsgefahr. Besonders für Liebhaber von heftigem Französisch ist Brixi gewiss ein guter Tipp.

              • Nachdem ich im Carol Jones schon gute Erfahrungen gemacht hatte, ging ich heute mal ins Grandios, das auch zu der Gewerbecenter-Kette gehört: gewerbecenter-grandios.ch. Es ist in der Weststrasse recht zentral gelegen, Parkplätze hats direkt vor dem Eingang. Allerdings steht da drüber dann auch gross, was da zu finden ist; wers gern diskret hat, wird in die blaue Zone der Umgebung ausweichen müssen oder mit dem ÖV anreisen, wie ich (Haltestelle Lochergut).


                Nach dem Klingeln wurde mir schnell geöffnet, und vier herzige junge Frauen stellten sich zur Auswahl. Allerdings schienen alle zu später Stunde schon etwas unmotiviert. Ich tat dann etwas verlegen, schaute von einer zur anderen, und die erste, die lachte, wählte ich. Es war Niki. Sie ist so ziemlich der Typ "kleines Mädchen", darauf stehe ich an sich nicht besonders, aber sie ist sehr sympathisch und natürlich. Ich wurde in ein Zimmer geführt und bezahlte 100 Franken für 15 Minuten. Sehr praktisch ist, dass die Dusche direkt im Zimmer steht, mann muss dann nicht warten und danach klopfen usw.; und man hat auch seine Kleidung immer im Blick (mit dem Portmonee drin usw...). Nach dem Duschen legte ich mich aufs Bett und wartete ein paar Minuten. Niki kam nackt ins Zimmer und fragte, was ich machen möchte. Normalen Sex, sagte ich, und sie fing an sehr sanft und zärtlich zu blasen. So gefällt es mir. Nach wenigen Minuten wechselten wir zum Bumsen. Ich bin kein Stellungskünstler und war zufrieden mit der Missionarsstellung, die Niki vorschlug; so konnte ich ihr dabei in die Augen schauen und ihren angenehmen Geruch einatmen. Trotz den paar Bier, die ich schon intus hatte, kam ich so in nützlicher Frist.


                Ich kann Niki empfehlen, es war zwar nicht direkt ein Top-Erlebnis, für einen Quickie aber absolut ordentlich; sie ist wirklich ein hübsches und nettes Mädchen und gab mir das Gefühl, sie geniesse den Sex auch. Und die eine oder andere der weiteren Schönen werde ich, vielleicht etwas früher am Tag, gewiss auch mal besuchen.

                • so,nochmals ein versuch,ich hoffe ich wird nicht wieder kopiert... :(


                  letzten freitag hatte ich was zu feiern, was gutes geschehen im geschäft...da dachte ich,zur feier des tages gehe ich in meine ehemaliges stammpuff^^


                  ab ins grandios...
                  wow,9 frauen haben sich mir vorgestellt...soviele hat es noch nicht gegeben im grandios....nicht schlecht...
                  wobi die auswahl war nicht so meines...sehr vielseitig halt...


                  ich habe mich für die fanny entschieden...
                  ein schlankes rothaariges mädl...
                  wie sich herausstellte arbeitet sie erst 4 tage in diesem job...
                  das hat man auch gemerkt...sie hat zwar alles mitgemacht,aber doch sehr zaghaft...und die konversationen waren schwierig...egal ob englisch,deutsch oder spanisch...
                  sie kommt aus rümänien...ist ne süsse...aber ich werde nicht mehr zu ihr gehen...war zu zaghaft das ganze...


                  grüsse

                  • so das ist mein erster Erlebnissbericht
                    am freitag hatte ich wieder einmal lust auf einwenig erotik und hab mich spontan fürs grandios entschieden
                    da bin ich angekommen und da standen tatsächlich 8 damen da...3-4 sehr hübsche und viele durchschnittliche.
                    habe mich für jasmin entschieden...eine dunkelhaarige aus moldawien...dann wollten wir schon aufs zimmer,da hat uns die chefin zurückgehalten und mir einen würfel hingehalten.
                    mit diesem durfte ich würfeln,alle girls um mich stehend,und dann konnte ich ein 2 girl auswählen,das für die gewürfelten minuten (1=1minute) mit aufs zimmer kommt,zu einem aufpreis von 10.-...
                    habe ne 6 gewürfelt. (super)..
                    hab mich für valeria entschieden.


                    dann kamen die beiden mädels...valeria war die aktivere...die ging direkt zur sache...jasmin schmig sich an mich und küsste mich und valeria BJ...war geil...und 6 minuten sind noch lang...hehe...^^
                    als valeria gegangen ist,taute jasmin auf...tiefe,feuchte zungenküsse,BJ war ok,einwenig zu viel handeinsatz....
                    beim sex hat sie alles mitgemacht...
                    oh,und sie lässt sich gerne lecken...und fingern...war super und meiner meinung nach kam sie auch dabei...:smile:


                    werde sicher mal wieder vorbeischauen...


                    grüsse

                    • so,am freitag hatte ich wieder einmal lust auf einwenig erotik und hab mich spontan fürs grandios entschieden,da die location sehr nahe von meinem AP ist...und ich früher da stammkunde war.,...zu candy zeiten...*träum* immernoch die beste WG die ich je hatte...
                      habe angerufen und es sollen ca 8 damen anwesend sein...prima


                      da bin ich angekommen und tatsächlich standen 8 damen da...1-2 sehr hübsche und viele durchschnittliche...(bin halt ein globe gänger geworden...)
                      habe mich für jasmin entschieden...eine dunkelhaarige aus moldawien...mit gemachten brüsten...
                      dann wollten wir schon aufs zimmer,da hat uns die chefin zurückgehalten und mir einen würfel hingehalten.
                      mit diesem durfte ich würfeln,alle girls um mich stehend,und dann konnte ich ein 2 girl auswählen,das für die gewürfelten minuten (1=1minute) mit aufs zimmer kommt,zu einem aufpreis von 10.-...
                      habe ne 1 gewürfelt...durfte aber nochmals...ne 4...
                      hab mich für valeria entschieden.


                      dann kamen die beiden mädels...valeria war die aktivere...die ging direkt zur sache...jasmin schmig sich an mich und küsste mich und valeria BJ...war geil...und 4-5 minuten sind noch lang...hehe...^^
                      als valeria gegangen ist,taute jasmin auf...tiefe,feuchte zungenküsse,BJ war ok,einwenig zu viel handeinsatz....
                      beim sex hat sie alles mitgemacht...
                      oh,und sie lässt sich gerne lecken...und fingern...war super und meiner meinung nach kam sie auch dabei...:smile:
                      ich bin froh wiedereinmal dorf gewesen zu sein...
                      werde sicher mal wieder vorbeischauen...


                      grüsse

                      • Kleine Frage:
                        - Ist das Grandios ein Laufhaus (da ja alle Damen "Mieterinnen" sind) oder ist das eher ein Club?
                        - Sitzen die da vor den Türen ihrer Zimmer (ähnlich dem Petit Fleur) oder in einem Raum/in einer Bar wie z.B. im Club Diskret oder Club 79?


                        Irgendwie finde ich auf der Homepage keine Angabe zu den Preisen ... und die Vorstellungen an einer Bar, v.a. wenn es viele Girls gibt, geht mir immer viel zu schnell und ich kann die Girls ja gar nicht richtig anschauen ... deshalb wäre mir, wenn es dort viele Girls hat, die Laufhaus-Atmosphäre fast lieber.


                        Danke für eure Antworten.


                        Das Grandios ist weder Club noch Laufhaus, es hat auch keine Bar. Es ist ein klassisches Studio, sein Vorgänger war das legendäre, langjährige "Nina Stich" am selben Ort.


                        Es gehört (gehörte?) zur sog. Happylife-Kette (Happylife Oerlikon, Boombastic, Carol Jones etc.). In den letztgenannten Studios findest du die Preise (20 Min 150, 30 Min 200).


                        Nach der Gesichtskontrolle via Kamera trittst du ein und triffst auf die versammelten Schönheiten. Jede stellt sich vor, das können bis zu zehn sein. Bist du überfordert, dich sofort zu entscheiden, kannst du das Prozedere etwas in die Länge ziehen, indem du dich mit einer Kandidatin auf ein Zimmer zu Nachverhandlungen zurückziehst. Da siehst du eher, ob es passt. Wenn nicht, wiederholst du dies mit einem anderen Girl. Oder du nimmst Reissaus mit der Begründung, dein Vorhaben zu überdenken.


                        Lass dich vom Ausdruck "Mieterinnen" nicht abschrecken, das hat rein juristische Gründe und ist erst vor wenigen Jahren eingeführt worden.

                        • Kleine Frage:
                          - Ist das Grandios ein Laufhaus (da ja alle Damen "Mieterinnen" sind) oder ist das eher ein Club?
                          - Sitzen die da vor den Türen ihrer Zimmer (ähnlich dem Petit Fleur) oder in einem Raum/in einer Bar wie z.B. im Club Diskret oder Club 79?


                          weder noch, ist ein Studio, bei dem auf Diskretion geachtet wird (wie z.B. Papillon, Beauty Latinas etc.)...gehört zur Happy-Life-Kette, Preise findet man bei den einzelnen Girls wie z.B. Allegra (15min=100, 30min=200 etc.)...Tagesplan hat es nicht, d.h. man muss sich vorher telefon. erkundigen, die HP war in der Vergangenheit nie besonders aktuell...

                          • Kleine Frage:
                            - Ist das Grandios ein Laufhaus (da ja alle Damen "Mieterinnen" sind) oder ist das eher ein Club?
                            - Sitzen die da vor den Türen ihrer Zimmer (ähnlich dem Petit Fleur) oder in einem Raum/in einer Bar wie z.B. im Club Diskret oder Club 79?


                            Irgendwie finde ich auf der Homepage keine Angabe zu den Preisen ... und die Vorstellungen an einer Bar, v.a. wenn es viele Girls gibt, geht mir immer viel zu schnell und ich kann die Girls ja gar nicht richtig anschauen ... deshalb wäre mir, wenn es dort viele Girls hat, die Laufhaus-Atmosphäre fast lieber.


                            Danke für eure Antworten.

                            • Letztens habe ich zum ersten Mal das Grandios in Zürich besucht. Sehr diskreter Eingang mit Sichtschutz... Als ich klingelte wurde mir die Tür geöffnet und ich konnte nach oben gehen. Dort standen dann 5-6 Girls zur Auswahl. Ich entschied mich für Vicky, ein wunderschönes blondes Mädchen mit eher kleinen aber schönen Brüsten und einer schlanken Figur. Da ich nur wenig Zeit hatte buchte ich 15 Min. mit Ihr. Für CHF 100.00 bekam ich dann aber einen Super-Service geboten. Die Zeit verging wie im fluge und nach dem duschen verliess ich den Club sehr zufrieden wieder.
                              Einen Besuch kann ich jederzeit empfehlen, das Zimmer war sehr sauber und die Girls freundlich und aufgestellt.
                              Nächstes Mal werde ich schauen, dass ich ein wenig mehr Zeit habe :smile:

                              • am letzten wochenende habe ich nach langer zeit mal wieder das grandios besucht. früher war ich oft dort, weil man sich für 100.-/15 min. mit zk, fo, 69 und gv verwöhnen lassen konnte. war man bei einem girl (kisha, natascha...) öfter, wurde es auch mir der zeit nicht so eng genommen. aber zurück ins jetzt... ein vorteil des grandios ist, dass es als eines der wenigen soliden bordelle der stadt bis sehr spät nachts offen ist.


                                die auswahl an girls war bei meinem besuch nicht überragend, aber durchaus ok. ich habe mich für die rumänin alegra entschieden und fand sie gar nicht so schlecht. alegra hat ein hübsches gesicht und einen grazilen body mit dennoch recht grossen und weichen titten, der arsch könnte etwas muskulöser sein, aber ich will ja nicht klagen :)


                                alegras französisch ohne hatte anfangs noch zu viel handeinsatz, auf meinen wunsch hat sie die hände dann aber nur noch verwendet, um meine eier zu kraulen, und das fo wurde sogar noch schön feucht mit guter tiefe. nach einer weile dann 69, sie hat eine süsse kleine teenymöse und wurde ein wenig nass, leider nicht gerade extrem, was mir gefallen hätte. also gummi drüber und immerhin ohne flutschi in die pussy. fühlt sich schön eng an, leider hat alegra beim stossen den schwanz immer etwas zurückgehalten mit der hand, sodass ich nicht ganz tief zustossen konnte, naja, sie ist halt wirklich eng gebaut, dass kann ich verstehen. kommunikation war etwas schwierig, aber sie war sehr freundlich. abschluss auf ihren wunsch auf die titten, dann hat sie mich mit feuchttüchli gereinigt und ich sie, zum schluss noch ein paar ganz anständige zk und nette verabschiedung.


                                sicher kein "grandioses" erlebnis, aber für einen late night fick mehr als ok, hat ja auch nur 100.- gekostet.
                                optik alegra 7/10
                                blasen 6/10
                                ficken 6/10
                                preis/leistung 8/10
                                sauberkeit studio 8/10



                                • Bestätigt mir einmal mehr, dass es sich nicht lohnt, ein teures Wohnungspuff zu besuchen...in Gehdistanz hättest das Solarium-Bermuda gehabt...

                                  • Da ich aktuell wieder für zwei Tage in Zürich bin wollte ich natürlich die Gelegenheit auf PaySex wahrnehmen. Leider waren Plan A (Pamela und Jeanette im Skyline) und auch Plan B (Lisa im Papillon) wegen Abewesenheit nicht möglich, also hab ich überlegt auf welches Girl in der Region ich den sonst noch Lust hätte.


                                    Und da waren meine Favoritinnen entweder Renata im Skyline und Kelly im Grandios. Da ich mir aber bei Renata erhoffe sie vielleicht später mal zusammen mit Pamela oder Jeanette buchen zu können hab ich mich für Kelly entschieden. Leider war das wohl nicht gerade die Beste wahl.


                                    Die Probleme fingen schon an als ich am Telefon einen Termin machen wollte. Meine Gesprächspartnerin sprach leider kein deutsch sondern nur holperig englisch. Wobei ich zugeben muss das ich in dem Moment auch etwas perplex war, weil ich nicht damit gerechnet hatte auf englisch ausweichen zu müssen. Aber hat dann am Ende schon noch geklappt.


                                    Im Studio angekommen öffnete mir eine dunkelhaarige WG (offenbar gab es heute keine Empfangsdame mehr) und wollte mir die Girls vorstellen, worauf ich aber sagte das ich schon einen Termin mit Kelly hatte. Wie beim letzten mal wurde ich zum warten in ein freies Zimmer geführt, bekam dieses mal aber kein Getränk.


                                    Nach einiger Zeit kam dann Kelly zu mir, und wir mussten das Zimmer wechseln. So kam ich dann doch noch zu meinem Getränk. So rein optisch war ich irgendwie aber ein bisschen von Kelly enttäuscht. Ich hab schon auf den Fotos gesehen das sie auf den neuen Bildern nicht mehr ganz so jung und hübsch aussieht wie auf den ersten Bildern, aber da ich ja einen Termin ausgemacht hatte wollte ich mich nicht mehr verdrücken. Und ausserdem machte mich ihre flache Oberweite (so als Kontrast zu meinem bevorzugten Silikon) auch irgendwie geil.


                                    Leider war auch mit Kelly die Kommunikation in deutsch zwar möglich, aber etwas eingeschränkt. Also mit etwas streicheln und lecken begonnen. Lies sie zwar zu, war aber doch sehr passiv. Nachdem ich ihr dann mitgeteilt hatte, das ich nun gerne französisch bei mir hätte begann sie zwar damit, jedoch war es nicht besonders motiviert und da ich die Zähne spürte fast sogar unangenehm. Zum GV kam es natürlich auch noch, wenn man schon 300 CHF für einen 45 Minuten Termin bezahlt. Wollte mit der Reitstelltung beginnen aber leider lies sie kein allzutiefes eindringen zu, so das es ein doch sehr oberflächliches Erlebnis blieb. Nachdem mir die Lust auf einen weiteren Stellungswechsel vergangen war, kann ich dann trotzdem hier zum Abschluss. Eine kleine Massage und ansatzweise Smalltalk gab es schon noch, aber dann konnte leider das Erlebniss auch nicht mehr nenneswert aufwerten.


                                    Kurz gesagt: Es wurde zwar eigentlich alles eingehalten, war aber doch relativ unmotiviert und kein besonders tolles Erlebnis. Ich bin mir beinahe sicher das das Geld im Skyline besser investiert gewesen wäre. Aber so ist nunmal das Leben. :doof:


                                    Ich war letztes Jahr schon im Grandios bei Hanna und Alessandra, und da war einerseits der Service besser, weil es Empfangsdame und auch beim warten schon ein Getränkt gab. Andererseits hatte ich mit Hanna und Alessandra auch deutlisch schönere Sexerlebnisse. Beide würde ich jederzeit gerne wieder besuchen.

                                    • ...Leider habe ich nicht herausbekommen, welche Girls am aktuellen Tag anwesend sind...


                                      auf der HP hat es auch keinen Tagesplan


                                      Zitat

                                      Es werden wohl kaum alle Girls anwesend sein, welche unter der Rubrik Girls aufgeführt sind, oder?

                                      ...die HP ist meist nicht aktuell, d.h. es sind auch Girls aufgeführt, die schon lange nicht mehr dort arbeiten...


                                      Zitat

                                      Muss man vorgängig anrufen?

                                      ja, einen aktuellen Tages-/Wochenplan bekommt man nur via Telefon...

                                      • Hallo zusammen

                                        Kürzlich bin ich auf die Homepage vom Club Grandios gestossen. Leider habe ich nicht herausbekommen, welche Girls am aktuellen Tag anwesend sind. Es werden wohl kaum alle Girls anwesend sein, welche unter der Rubrik Girls aufgeführt sind, oder? Muss man vorgängig anrufen?
                                        Kann mir da jemand weiterhelfen?
                                        Vielen Dank für eine Antwort!

                                        Gruss AliasX

                                        • Naja, bin schlussendlich selber drauf gekommen. Sie ist jetzt im Solarium 9 in Littau und nennt sich Fiona, den Fotos nach bin ich zu ca. 95% sicher, dass sie es ist...



                                          Hi!


                                          War vor einigen Wochen bei Leandra. Die kleine ist wirklich süss und ihre Altersangabe gemäss Homepage hab ich ihr doch glatt ohne nachzufragen abgekauft, sie ist wirklich ein Teeny, ca. 1.60 gross. Ihr Service war einwandfrei und unkompliziert. Sie küsste innig und auch sonst hat sie mir alle Wünsche erfüllt. Kommunikationsprobleme gab es dank ihrem flüssigen Schwiizertütsch keine :schweiz:. Alles in allem also eine Kandidatin für eine Wiederholungstat. Doch heute konnte mir telefonisch leider keine Auskunft erteilt werden, ob sie wiederkommt.
                                          Ich erinnere mich, dass sie angedeutet hat, dass sie evtl. nach Luzern geht und ich Depp hab nicht genauer Nachgefragt wohin. Also: Weiss jemand von euch vielleicht wo sie zu finden sein könnte? (Jaja, ich weiss, ist ne Frage, aber ich hab ja nen Bericht geliefert.)


                                          Brgds

                                          • Hallo Zusammen Ich hatte letztens dort in der Nähe geschäftlich zu tun und mir war nach ein wenig Entspannung. Ich war schon lange nicht mehr dort und kannte keines der Mädels, also ging ich auf gut Glück rein. Die Mädels wurden mir nacheinander vorgestellt und ich dachte schon daran weiter ins Carol Jones zu fahren da ich Lust auf Bianca Arden hatte... aber da kam sie... ein TRAUM wie aus einem hochglanz Porno. Alessandra (siehe Fotos auf Website!!!). Ein extrem schlankes Mädel welches stark getunte geile Titten hat. Sie hat mich sofort an eines meiner liebsten Pornostarlets "Nessa Devil" erinnert. Sie gleich ihr extrem... Sie hat schön lange Schamlippen mit Piercing... hmm schmeckt die gut ;-) Wie gesagt ist sie ein optifick von dem ich noch lange träumen werde. Ihr Einsatz war gut und recht aber leider nicht extrem enthusiastisch. Wobei sie schaut einem beim Vögeln immer schön in die Augen was mich tierisch anmacht... Zuerst hat sie mich schön aber leider nicht mit sehr viel gefühl geblasen und nach einger Zeit habe ich sie in verschiedenen Stellungen (mann ihr Körper ist einfach ein Traum) genommen bis ich den Pirelli gefüllt habe. Leider lies sie sich nicht auf die Titten spritzen das wäre der optimale Abschluss gewesen. Sie wird leider erst mitte August wieder in der CH anzutreffen sein. Das ist gut so... denn nun kann ich schön sparen und dann mal sehen ob sie bei einem längeren Service noch etwas mehr aus sich herauskommt. gruss Urs

                                            • Hi!


                                              War vor einigen Wochen bei Leandra. Die kleine ist wirklich süss und ihre Altersangabe gemäss Homepage hab ich ihr doch glatt ohne nachzufragen abgekauft, sie ist wirklich ein Teeny, ca. 1.60 gross. Ihr Service war einwandfrei und unkompliziert. Sie küsste innig und auch sonst hat sie mir alle Wünsche erfüllt. Kommunikationsprobleme gab es dank ihrem flüssigen Schwiizertütsch keine :schweiz:. Alles in allem also eine Kandidatin für eine Wiederholungstat. Doch heute konnte mir telefonisch leider keine Auskunft erteilt werden, ob sie wiederkommt.
                                              Ich erinnere mich, dass sie angedeutet hat, dass sie evtl. nach Luzern geht und ich Depp hab nicht genauer Nachgefragt wohin. Also: Weiss jemand von euch vielleicht wo sie zu finden sein könnte? (Jaja, ich weiss, ist ne Frage, aber ich hab ja nen Bericht geliefert.)


                                              Brgds




                                              • Du sprichst mir aus der Seele!
                                                Die Fotos sehen ja mal total vielversprechend aus!
                                                Kann da irgend jemand ein paar HOT NEWS dazu berichten?

                                                • hey

                                                  habt ihr die bilder der LUNA gesehen?
                                                  die hat mal grosse brüste....
                                                  stehe eigendlich nicht so drauf,aber macht mich schon an...^^

                                                  hat jemand "erfahrung" mit der Luna?

                                                  kann man die brüste auch richtig anfassen?
                                                  (habe schon gelesen,dass viele heikel sind...)

                                                  würde michn um infos freuen
                                                  denn meine letzten beiden besuche im Grandios waren nicht
                                                  der hammer...jeweils mit neuen mädels...:(

                                                  grüsse

                                                  • Ich war diese Woche (schon wieder) im Grandios. Eigentlich wollte ich zu Vanessa oder Laura, aber keine von beiden hat mich umgehauen weil irgendwie zu reserviert. Dafür war mir Alisa sympathisch, obschon sie sich bei der Vorstellungsrunde etwas in der 2.Reihe versteckt hatte.

                                                    Alisa ist sehr klein, 155cm, 45 kg, Schweizerin, geschätzte 23 Jahre alt. Sie ist zwar schlank, aber doch mit einem nicht sehr kleinen, weichen Arsch und eher grösseren Titten, und gepiercten kleinen, süssen Schamlippen. Der Service war solala, rein technisch gesehen war alles dabei: ZK (lustlos), FO (ok), lecken bei ihr (schön), GV (ok). Aber das ganze war mir etwas zu distanziert, keine Leidenschaft, eher eine Pflichtübung. - Dazu wurde wie beim letzten Besuch bei Liliana der Besuch etwas abgekürzt. Die Zeit läuft 2-3 Minuten früher (weiss nicht, wann die die Stoppuhr starten) und am Schluss 1-2 Minuten früher aufgehört, so wird aus dem 15 Min ein 10 Min Service, und das ist dann definitiv zu kurz. Das positive ist, dass bei Grandios beim 100.- Kurzprogramm alles dabei ist. Richtige Begeisterung kommt aber trotzdem nicht auf. Na ja, Alisa kann man empfehlen, wenn man(n) ein CH Girl next-door sucht und mit Blümchensex leben kann, aber für mehr reicht es nicht.

                                                    Das Photo unten ist höchstens typ-ähnlich, soll sich niemand beklagen, wenn er mit falschen Vorstellungen hingeht. Uebrigens arbeitet oder arbeitete Alisa auch im Imperial und Happylife.

                                                    • Ich war schon länger nicht mehr im Grandios, aber als ich die Bilder und Beschreibungen von Liliana und Katie sah, beide aus Polen, musste ich hin. Katie war leider erkältet, so blieb neben drei anderen freien WGs nur Liliana. Sie sieht verdammt gut aus, die langen braunen Haare hochsteckt, schlank, kleiner Busen, geschätzte 24 Jahre. Sie hat das Auftreten einer Prinzessin oder Diva und bewegt sich betont langsam. Eigentlich hätte ich damit schon gewarnt sein müssen, denn mit diesem Typ Frau gibt es normalerweise nur RMNA-Sex (Rühr Mich Nicht An). Immerhin habe ich nur das Testprogramm für 15 Min gebucht.

                                                      Auf der Matte war sie dann wie befürchtet sehr reserviert und passiv. Beim Versuch, sie zu küssen hat sie den Kopf hartnäckig zur Seite gedreht, das FO war oberflächlich, und in der Reiterstellung (eigentlich nicht schlecht, sie ist schön eng) hat sie sich im Spiegel betrachtet und wohl darüber nachgedacht, ob die Haare auch wirklich so sitzen wie sie sollten. Nach 10 Min sagte sie dann, ich sollte langsam fertig machen weil wir nur noch eine Min haben. Also spritze ich in die Tüte, weil da wär eh nix mehr draus geworden.

                                                      Fazit: Aussehen Top, Service Flop.

                                                      • nachdem ich mir die bilder (danke dan82!!) der unvergleichlichen natascha angesehen und mich an einen dreier mit ihr und dem thaimäuschen candy/kisha erinnert hatte, zog es mich fast magisch ins grandios. ich mag die hardware des clubs, weil alles so schön puffmässig ist, und irgendwie riechts da drin auch nuttig gut... :smile: also unten geklingelt, dann die treppe hoch und oben von bonny freundlich auf bündnerdeutsch begrüsst. schade, dass man zürichs heisseste empfangsmaus nicht (mehr?) vernaschen kann. naja. die girls sind nicht mehr auf dem sehr hohen standard, den der club vor ca. 3 jahren mal kurz hatte, aber die meisten sind recht ok. weil bei meinem letzten besuch keine optikgranate da war, hab ich die alternde thai lina gebucht. optisch jetzt niemals in kishas kategorie, aber trotzdem noch gute figur, wenn auch für meinen geschmack etwas stämmig. sie war dafür sehr nett und prüfte meinen kleinen schon auf dem weg ins zimmer mit einem gekonnten griff.


                                                        schon etwas erregt kam ich im zimmer an und sie fragte, was ich trinken wolle. nach einer dusche meinerseits kam sie mit einer art tablett und in geilen stiefeln zurück ins zimmer. auf dem tablett befanden sich meine cola, ein dildo, diverse gummis und eine tube flutschi. bevor ich mich nach der cola strecken konnte, riss mir lina mit ein paar komplimenten schon das handtuch weg, ging vor mir in die knie und begann mit einem gierigen blaskonzert, wie man es bei einer nutte höchst selten erlebt. wow!!! 5 minuten ging das etwa so, dann aufs bett, während im tv ein porno wacklig vor sich hinlief. das flutschi, das war beim griff an ihre fotze klar, brauchte sie nicht. ich wollte sie ficken, doch das nasse und versaute porno-französisch gefiel mir auch. also wartete ich noch ein wenig, ehe ich ihn in der misso reinsteckte. vorher versuchte sie, meinen kleinen noch an ihrer möse zu reiben, nur aussen, aber ohne gummi mag ich das GAR NICHT!!! also tüt drauf und rein ins vergnügen. lina ist trotz der sicher hohen anzahl dienstjahre noch tadellos eng. der fick fühlte sich gut an. danach abblasen bis zum spritzen, ein erster teil des schusses ging unabsichtlich in den mund, was sie ohne zu murren oder geld nachzufordern akzeptiert hat.
                                                        fazit: eine gute stute, wenn man kein model erwartet. der service ist top!

                                                        • Vor einiger Zeit hatt ich folgendes Erleben dürfen
                                                          So bin ich dann auf gut Glück und zum ersten mal ins Grandios gegangen.
                                                          Geklingelt und nach einer kurzen Zeit hat mir ein dunkelhäutiges Girl mit einem beachtlichen Vorbau die Tür geöffnet.
                                                          Mir fiel die Auswahl leicht den ich wollte Gina buchen.
                                                          also rauf ins saubere Zimmer, wo Sie erst mal ein sauberes Tuch auf Bett gelegt hat, Ich machte es mir bequem auf dem Bett während sie kurz aus dem Zimmer ging ging um sich zurecht zu machen.
                                                          dann kam sie wieder nur mit einem Mini Netzstrümpfen und geilen Heels.
                                                          Sie kam zu mir aufs bett und und musste sofort anfangen ihre geilen Brüste zu liebkosen, wow, was für eine zarte feine Haut diese Girl hat. Sie hat geile harte Nippel die sie sich gerne verwöhnen lässt. nNach schönen Streicheleinheiten dann schön blasen lassen, später ins 69i gewechselt wo ich Ihre herrlich rasierte Pflaume lecken konnte. Als ich ihr auch noch einen Finger in ihr hinteres Löchlein einführte hatte wurde sie etwas lauter und wilder, habe sie dann gebeten sich auf den Rücken zu legen, sodass ich sie schön lecken konnte, habe sie geleckt und mit einem finger in ihre Muschi und mit einem in ihr Polöchlein gebohrt, was sie mit heftigem stöhnen quitierte. jetzt wollte ich nur noch ficken, habe sie dann zuerst missioniert und dann in doggy gewechselt und mich so nach einiger zeit von hinten in die Tüte entlehrt.
                                                          Sind dann noch ein wenig so geblieben. als ich meinen schwanz rauszog drehte sie sich rasch um und hat mich noch kurz gaaanz sanft geblasen. fand das noch geil wie sie mit dem gefüllten gummi mit ihrer spielte.
                                                          zum schluss hat sie mir noch eine massage angeboten was ich dankend annahm. naja eine Masseage ist für mich was anderes war eher ein ganzkörper-streichel-abschluss ca 5 min.
                                                          also für mich ganz klar wiederholungsfaktor 100%
                                                          ein wunderbares girl eher etwas schüchtern aber wie es auf der hp steht wehe wenn sie losgelassen :-).
                                                          ich machte mich rundum zufrieden auf den Heimweg.

                                                          • Nach langer Zeit begab ich mich wieder mal ins Grandios.
                                                            Ich hatte vorher abgecheckt, ob Lina da ist und mir auch eine Reservierung gemacht. Ich war ein wenig zu früh da. Nachdem ich eingelassen wurde, erwähnte ich sofort, dass ich eine Reservation für Lina habe.
                                                            Sofort wurde die Parade der Girls abgeblasen und meine Lina kam.
                                                            Sie führte mich sofort ins Zimmer und wir begrüssten uns erstmal. Danach die obligate Frage nach Zeitdauer und Getränk.


                                                            Während Lina sich um Getränk kümmerte, stieg ich mal in die Dusche. Bald kam sie wieder und wir fingen sofort an. Ich küsste sie und fing an ihren Körper zu streicheln und küssen. Ich wollte es hinauszögern, musste mich aber sehr bald auf ihr Lustzentrum stürzen und sie so richtig lecken. Nach einer Weile war ich so geil, dass ich mich auf den Rücken legte und :69:war angesagt. Wir besorgten es uns so richtig und dann Gummi montiert. Da ich bequem war liess ich sie mich :reiten: und kam dann auch schnell.
                                                            Lina war ein wenig enttäuscht, dass ich so schnell kam, aber...
                                                            Auf jeden Fall kuschelten wir noch ein wenig und dann war die Zeit auch schon um.
                                                            Fuer mich ist Lina immer ein paysex Erlebnis.


                                                            :schweiz::top: