Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root Club History Basel Heisse Disco Nächte
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich
Club History Basel Heisse Disco Nächte Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Anmelden oder registrieren
Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
    • Delia ist ein sehr hübsches dunkelblondes, ca.168cm großes RO-Girl,
      22 Jahre alt, Top 36 Figur mit dem derzeit geilsten Busen im FKK 66.
      Spricht italienisch und englisch. Vom Typ her eher zurückhaltend,
      Figur und Typ sind Maria (blond) ähnlich, was für mich immer noch
      das Maß der Dinge ist. Delia ist auf dem besten Wege in ihre Fuß-
      stapfen zu treten. Bläst klasse und geht richtig gut mit. Toller Sex
      und Riesenpotenzial. Jedoch nix für Extremficker, vermute eher für
      Liebeskasper.
      Aussehen und Figur: Höchstpunktzahl, ebenso Charme und Auftreten.
      WHF 100%

      Einmal editiert, zuletzt von Highlander () aus folgendem Grund: Gehört unter die Rubrik Delia

      • Nach einem kurzen gespräch stand gleich mal der Besuch auf das Zimmer fest. Ich muß schon sagen ich war schon oft im Club aber ich hatte noch nie das vergnügen mit ihr . Top Girl , Super Service von ihr so wie man es im Pascha gewöhnt ist. :mutig:


        • Stimm Dir zu! Eine der wenigen WG´s die ich kenne, die wissen
          was sie wollen und dazu noch gut aussehen. Mit Anna kann man
          sich über fast alle Bereiche unterhalten. Hohe Suchtgefahr.
          Ich hab gerade den Vergleich mit dem Artemis in Berlin.
          Selbst da gibt es zwar in der Masse WG´s die vielleicht besser
          aussehen, aber auf die Dauer hast du von diesen teilweise
          hirnlosen, gepimten "Pamelas" auch die Nase voll.
          Im Endeffekt findest du dann in so einem Großclub auch nur
          4/5 WG´s die die Natürlichkeit+Aussehen einer Anna haben.
          Hab vor kurzem im Artemis auch ein transsilvanisches WG
          (Alexandra) kennengelernt, die unglaubliche Ähnlichkeit vom
          Äusseren und vor allem von der Art mit Anna hatte.
          Alexandra hat aber leider keine Schwester.
          Das Sie routinierter und professioneller geworden ist,
          ist mir bei meinem letzten Besuch, der allerdings schon
          Monate her ist, auch aufgefallen. Sie muss aufpassen dass
          dadurch Ihre Stärke, die Offenheit und Natürlichkeit nicht
          verloren geht, beziehungsweise gespielt wirkt.
          Von den "Schatzi" und "Watchlook" WG´s gibts leider genug,
          wobei dass Sie so wird, ich glaub die Gefahr besteht bei Ihr nicht.
          Bringt Ihr den nötigen Respekt entgegen und natürlich
          CH-Schokolade, Sie hat es mehr als verdient.
          Im übrigen hat Sie Ausgang des Jahres, zu Beginn des
          zweitletzten Monats Geburtstag! Sammelt Taschen!
          Gell Anna, was ich alles behalten habe.
          Highlander vergisst nie etwas, was er mal gehört hat.

          • Doch noch ein kurzer Bericht über mein Erlebnis mit Anna.


            Da ich kein rumänisch kann ausser den drei Worten "Ne", "Muzumeßk" und "Dracula" haben wir uns auf englisch unterhalten. :happy:


            Ich erinnere mich noch gut an unsere erste Begegnung ca.vor einem Jahr, und ich sagte ihr, dass sie sich seither stark verändert habe... ;) sie ist routinierter und professioneller geworden
            so etwas ist für mich sehr interessant zu sehen, und auch das Gespräch mit ihr darüber war spannend.


            Die junge Frau weiss was sie will, hat eine klare Linie, runde Kurven und schätzungsweise einen IQ mit Alpenblick. :super:


            Natürlich gäbe es auch die eine oder andere kritische Anmerkung.... aber die habe ich schon wieder vergessen. :rolleyes:

            Gruss von Beat
            Der Weise wandelt sich von "gescheit" zu "gescheiter". Der Narr geht noch weiter... bis "gescheitert" .


            Das ist der kleine Unterschied

            • Gutscheineinlösung aus dem Mega-Gewinn Teil 2

              Anna, sehr hübsches Girl mit einem wohlproportionierten zierlichen Körper aus Rumänien. Nette Unterhaltung in einer Mischung aus Deutsch und Englisch. Heftige ZKs die meine Lippen schier zum Glühen brachten. Anna bietet für mich einen perfekten GFS, Ganzkörperverwöhnung mit Lippen und Zunge. Nach wunderbarem FO eine wilde Runde von hinten bis zum Abschluss. Ein bisschen noch zusammen daliegen und streicheln. Eine Frau zum geniessen. Auch hier die Gefahr dass man ihr hoffnungslos verfällt.

              • Beat, bring Ihr ruhig Schoki mit. Wer so mit Männern umgehen kann, hat auch den Schokikonsum im Griff. Man muss ja nicht den ganzen Spind, auch wenn er voll ist, auf einmal essen. Jedenfalls hat das Schokiessen Ihrer Figur
                nicht geschadet, wenn ich´s noch recht in Erinnerung habe.
                (Ist allerdings 3 Wochen her):deutschland:

                • Im Pascha ist es ganz krass mit der Schweizer Schokolade. ... Ein Mädchen hat mir den Berg Schokolade in ihrem Spint mal gezeigt


                  Danke für die Hintergrund-Info, über die ich nicht verfügte.
                  Meine "Quelle" hat das nicht erwähnt, und ich liefere übrigens Schokolade nur auf Bestellung - und gehe davon aus, dass die Girls dann selber dosieren können.


                  Ich rufe jetzt aber offiziell dazu auf, nur noch Reformhaus-Müesli-Riegel mitzunehmen.


                  Aber - lieber Joggele & ihr "Schwarzwälder" Grenzgänger - eine Info an euch:
                  Hier in den Schweizer Clubs ist die Lage ganz anders. Schokolade ist nicht so ein Thema, dafür qualmen die meisten Girls wie die Ruhrpotschlote.
                  Also bitte bringt Torten mit, das ist letztlich doch noch gesünder. (Auch für uns Freier - wir mögen lieber süsse Küsse ohne Aschenbecher- Bouquet)

                  Gruss von Beat
                  Der Weise wandelt sich von "gescheit" zu "gescheiter". Der Narr geht noch weiter... bis "gescheitert" .


                  Das ist der kleine Unterschied

                  • Noch etwas zu ihrem Knabber-Bedürfnis:
                    Besonders mag sie Schweizer Schokolade - nur so als Mitbringsel-Tipp.


                    beat-privat
                    das ist kein guter Tipp den du abgibst. Im Pascha ist es ganz krass mit der Schweizer Schokolade. Die meisten Eidgenossen haben für die Mädchen Schokolade im Gepäck dabei und im Pascha hat es nicht wenig eidg. Gäste. Ein Mädchen hat mir den Berg Schokolade in ihrem Spint mal gezeigt, was sie in wenigen Tagen geschenkt bekommen hat. Ihr meint es gut, aber ihr überfüttert die Mädchen!


                    Stell dir vor, wenn wir Schwarzwälder demnächst alle eine Schwarzwälder-Kirschtorte den Mädchen in die Schweizer Clubs mitbringen würden.
                    Die Eidgenossen würden es auch nicht lustig finden, wenn die Schwarzwälder die Mädchen mit Torte dick füttern würden.


                    Wir wollen doch keinen politischen Nachbarschaftsstreit entfachen :smile:
                    also bitte weniger von der Super-Leckeren Schweizer Schokolade!

                    • Über Anna wird viel geschrieben. Da will ich keinen weiteren :fellatio: :missionar: :doggy: Bericht abliefern, und ausserdem erlebe ich diese ausserordentliche Frau etwas anders.


                      Ihr Talent liegt in der Fähigkeit, dass sie richtig gut auf den Gast eingehen kann. Sie hat einen siebten Sinn für Männer.
                      Beispiel: wenn sich einer leicht abzocken lässt, dann zockt sie ihn mal schnell ab. :schock:
                      (Ist nicht negativ gemeint nur ehrlich: ich habe den siebten Sinn für WGs).


                      Es ist ihre Stärke, dass sie ihren Service ganz persönlich und individuell gestalten kann. Anna hat viel Energie und Ausstrahlung, und das bringt sie voll ein. Das ist eine Gabe.


                      Bei mir hatte sie ein extremes Knabberbedürfnis. Sie knabberte an allem rum, was ihr in Mundnähe geriet :staunen: - und das war doch einiges. Es wurde eine richtige nasse Schlabber-Knabber-Session. :lachen:
                      Und ihre Küsse waren... speziell... schwierig zu beschreiben... eher wie man es von Hunden kennt. Intensiv, nass und man spürt, dass sie ihr Herrchen abgöttisch lieben... (also die Hunde mein ich).


                      Fazit:
                      :kuss: :super:


                      Noch etwas zu ihrem Knabber-Bedürfnis:
                      Besonders mag sie Schweizer Schokolade - nur so als Mitbringsel-Tipp.

                      Gruss von Beat
                      Der Weise wandelt sich von "gescheit" zu "gescheiter". Der Narr geht noch weiter... bis "gescheitert" .


                      Das ist der kleine Unterschied


                      • Wollte heute wieder loslegen im Pascha, aber Anna war halt ständig belegt. Bin es eben nicht mehr gewohnt 1 Stunde zu warten. Sorry!:traurig: Spricht ja für Sie. Wollte mich von Ihr verabschieden, bin jetzt leider 4 Wochen am A.d.W. in Passau. Tja Leckermäulchen, du OT ich OA. Hab mich dafür Samstag schadlos gehalten.:smile:

                        • Anna, auch wenn ich heut nicht so toll drauf war, :doof: ich genieße das Zusammensein mit Dir jedesmal aufs neue. :happy:Du bist und bleibst für mich die Beste, and thats true. Übrigens, letztes Mal konnte ich mich zwischen dir und Julia nicht entscheiden, (50:50) zwischenzeitlich ist es eindeutig, 100:0 für Dich. Schönen Urlaub. Hoffe sehe dich bald wieder.:traurig:

                          • Am Donnerstag wurde ich bei Anna Wiederholungstäter, was aber mein Schaden nicht sein sollte:rolleyes:
                            Sie setzte sich zu mir auf die Rundecke beim Terassenausgang und sagte mir das sie mich noch von einem meiner letzten Besuche kennt, was mich doch etwas erstaunte:staunen:
                            Ich konnte mich natürlich auch noch entsinnen und wusste worauf ich mich Einlies als sie begann mich mit ZKs eizudecken:verliebt:
                            Logischerweise ging mein Sendemast im Handtuch sofort auf Empfang, richtete auf und zeigte Richtung Zimmer:lachen:
                            Hier kam es nun zu einem regen Funkverkehr, der immerwieder abgeschirmt wurde wenn der Mast in ihrem geilen Mund verschwand:rolleyes:
                            Nun wurden alle Frequenzen mit ZK :fellatio::69::reiten::doggy::missionar:belegt bis der ganze Funksalat eigetütet war!!!
                            Merci Anna war TOP:kuss::kuss::kuss:, ich hoffe das beim nächsten Mal der Funke wieder so überspringt:super:


                            MfG Taunuspilot:deutschland:

                            • Habe vor 4 Wochen zufällig im Net das Pascha entdeckt. War früher eher in Clubs im Bereich S, BB, KA Bereich aktiv. Vom Ambiente her sind die Clubs in BB und S größer und exclusiver. Prinzipiell interessiert mich jedoch primär nicht so die Größe des Clubs, sondern die Auswahl der anwesenden WG`s.
                              Wenn ich in die Sauna gehen will oder in ein Pornokino, gehe ich nicht unbedingt in einen FKK-Club. Positiv aufgefallen ist mir am Pascha, dass Videos von einigen WG angeboten werden und dass ein wunderschöner Außenbereich vorhanden ist. Gute Sache find ich, man(n) kann hier schon eine gewisse Vorauswahl treffen.
                              War jetzt zwischenzeitlich wöchentlich einmal im Club und jeweils mit 2 WG`s auf dem Zimmer. Besonders aufgefallen sind mir Anna und Julia, beide optisch Top, ein absolutes Muss für jeden Clubbesucher. Anna ca. 1,70, halblange braune Haare, B-Cups, tolle Figur, intelligent, humorvoll, angenehme Unterhaltung. Julia dunkelblond, etwas kleiner ca. 1,65, toller Busen, bombastischer Po, ruhiger und zurückhaltender als Anna, jedoch total verschmusst. War mit beiden auf dem Zimmer. Anna festeres FO, beide jedoch tief mit fast keinem Handeinsatz, Anna bei 69+Doggy+Missionary wilder, fordernder, Julia insgesamt zurückhaltender, ruhiger. Insgesamt jedoch bei beiden GF6 vom allerfeinsten. In einem Club habe ich so was selten erlebt. Wenn der Zeitablauf und das Bezahlen (was man im Übrigen bei dem Service gerne tut) nicht wäre, hätte man das Gefühl man hätte gerade mit seiner Freundin geschlafen, nur halt 2. Katergorien höher. (Meine Freundin möge es mir verzeihen) Müsste ich mich zwischen beiden entscheiden, ich könnte es nicht. Ideal wäre ein Date mit beide zusammen. Der Club insgesamt ist zwar klein, aber familiär. Leider gibt es Freitags wenn die Frz. Armee aus Donaueschingen Ihren wöchentlichen Betriebsausflug abhält wenig Ausweichmöglichkeiten, was jedoch nicht so schlimm ist, da man die Tage ja selbst auswählen kann. Ansonsten großes Lob und meinerseits S, KA Goodbye.

                              • Mein Erlebnis mit Anna

                                Während der Verlosung an der Sextombola von 6profi ist mir ein hübsches schwarzhaariges Girl aufgefallen, welche in ihrem Prinzessinnenkostüm an mir vorbeihuschte und mich nett anlächelte. Ich natürlich zurückgelächelt und prompt setzte sie sich zu mir und begrüsste mich mit Küsschen. Als Anna aus Rumänien stellte sie sich vor und schmiegte sich sogleich an mich. Natürlich habe ich ab diesem Zeitpunkt nicht mehr viel von der Verlosung mitbekommen, da ich mich voll und ganz auf Anna konzentriert habe. ;)

                                Anna ist ein sehr hübsches Girl mit mittelgrossen, leicht hängenden Brüsten. Sie kann meiner Meinung nach ziemlich gut deutsch, war aber scheinbar froh als sie mich fragte, ob ich denn englisch spreche, dass ich diese Frage mit ja beantwortet habe. „Sie spreche halt besser englisch“ meinte sie. Sie begann mich zärtlich zu streicheln und wollte dann von mir wissen ob ich mit ihr zusammen etwas trinken möchte um uns besser kennenzulernen. Da ich dies grundsätzlich nicht tue, ich finde betrunkene Girls in Clubs ziemlich abstossend, habe ich die Frage verneint, was sie ohne zu murren akzeptiert hat.

                                Natürlich habe ich die daraufhin folgende Frage, ob ich sie denn Grundsätzlich etwas besser kennenlernen möchte und wir vielleicht später zusammen aufs Zimmer gehen wollen, mit ja beantwortet. Als sie mir dann tief in die Augen schaute war es um mich vollends geschehen.
                                Wir begannen uns heftig zu küssen, was die Lebensgeister meines Kleinen weckte. :penis: Schon an ihren stürmischen Zungenküssen merkte ich, dass Anna ein Girl mit viel Temperament ist.

                                Wir unterhielten uns, dabei streichelte und küsste sie mich wieder innig. Sie merkte wohl das ich sehr nervös war, denn nach einiger Zeit meinte sie, ob ich nicht lieber mit ihr zusammen aufs Zimmer gehen wolle, da könne ich mich sicher besser entspannen. Ich bejahte und folgte ihr zur Rezeption wo wir den Schlüssel zu einem Zimmer erhielten. Zusammen gingen wir ins Zimmer 6, wo sie mich dann für kurze Zeit alleine lies, um wie sie sagte, sich unten frisch zu machen. Dabei hob sie schelmisch den Rock ihres Prinzessinnenkostüms und zeigte mir ihre süsse Muschi. :D

                                Die Zimmer sind wie die übrige Anlage im Pascha im Orientalischen Stil eingerichtet. Nett und zweckmässig aber vielleicht etwas kitschig.

                                Als Anna nach kurzer Zeit zurückkam, legte sie sich noch in ihrem Kostüm zu mir ins Bett und fuhr fort mich stürmisch zu küssen. Dabei glitten ihre Hände über meinen ganzen Körper und dann hinunter zu meinem Kleinen. Als sie begann diesen mit zärtlichen Berührungen zu verwöhnen, bat ich sie bitte etwas vorsichtig zu sein, da ich leider sehr empfindlich sei und ich nicht gleich abspritzen wolle. Sie meinte das sei kein Problem und begann mich daraufhin am ganzen Körper zu küssen, zu streicheln und zu verwöhnen.

                                Da ich endlich ihren nackten Körper sehen und fühlen wollte, bat ich sie, doch nun ihr Kleidchen auszuziehen. Neckisch löste sie den Verschluss, streifte sich das Kostüm über den Kopf und präsentierte mir alle Vorzüge ihres Körpers. Danach kuschelte sie sich an mich. Was für ein herrliches Gefühl, ich genoss es wie sich ihr geschmeidiger Körper an meinen schmiegte. Nun konnte ich auch endlich ihre Brüste und ihre Brustwarzen mit meinen Lippen verwöhnen. :happy:


                                Als ich begann mit meinen Fingern ihrer Muschi zu berühren, machte sie mich dezent darauf aufmerksam dass ich gerne mit ihrer Muschi spielen dürfte, aber die Finger draussen bleiben müssen. Schade, aber natürlich habe ich das akzeptiert.


                                Etwas später wollte ich nun doch wissen wie sich ihr franzosisch anfühlt und ich bat sie darum ganz vorsichtig meinen Kleinen mit ihrem Mund zu verwöhnen und mir meine Eier zu lecken. Worauf sie meinte, ich müsse sie aber darauf aufmerksam machen, wenn ich merke das es mir kommt, denn wenn ich ihr in den Mund spritzen würde, koste dies 50 Euro extra. Ihr Französisch war echt toll und sanft, sie gab sich wirklich Mühe. Auch als sie meinen Kleinen ganz in den Mund nahm war dies sehr zärtlich. Ich genoss ihre Künste in vollen Zügen.
                                :fellatio:

                                Als ich merkte dass ich kurz davor war, hob ich ihren Kopf an und sagte zu ihr dass ich nun meinerseits gerne ihre Muschi verwöhnen würde. Freudig nahm sie mein Angebot an. Ich liebe es mit meiner Zunge die Muschi einer Frau zu lecken. Ich glaube ihr hat es auch gefallen, denn sie begann währenddessen leise zu stöhnen und schien es wirklich zu geniessen.

                                Nach einiger Zeit wollte sie dann von mir wissen ob ich denn jetzt nicht ficken wolle. Oh ja, natürlich wollte ich! Also Gummi übergestreift und los ging es. Sie setzte sich auf mich und begann sich langsam zu bewegen. Als sie dann das Tempo allmählich steigerte, war es leider viel zu früh auch schon um mich geschehen und ich schoss meine ganze Ladung in die Tüte.
                                :reiten:

                                Nachdem sie meinen Kleinen gründlich mit Tüchlein gereinigt hatte und wir noch etwas gekuschelt haben, bat sie mich darum, obwohl noch ein paar Minuten übrig waren, da noch sehr viele auf ein Zimmer warten würden, ob wir nicht etwas früher das Zimmer verlassen könnten. Aber sie verspreche mir mich nächstes Mal dafür zu entschädigen.

                                Obwohl Anna meiner Meinung nach mit ihrem Temparament sicher auch anders kann, bot sie mir GF6 vom feinsten und sie ging toll auf meine Wünsche ein. Wenn da nicht der kleine Wehrmutstropfen gewesen wäre dass ich nicht die ganz eine halbe Stunde zur Verfügung hatte, würde ich glatt eine Höchstnote vergeben.

                                Ich hoffe dass sie bei meinem nächsten Besuch ihr Versprechen einlöst.


                                Danke Anna für den guten Service. :kuss:



                                Gruss Humbi69


                                Teddy zum Knuddeln, mit grossem Herz, das aber leider viel zu schnell bricht.
                                ;)

                                • Anna war eigentlich gemäss den Erlebnisberichten und den Fotos schon länger auf meiner Liste. Als ich an der Bar stand, sah ich einen Zettel mit einer Reservation für Anna und gleich danach kam ein dunkelhaariges WG und nahm diesen. Ich fragte sie, ob sie Anna sei, was sie bejahte. Da man das Geschicht auf den Fotos meist nicht sieht, ist es gar nicht so einfach die Girls zu „identifizieren“. Anna war aus meiner Sicht etwas weniger hübsch und fein als ich sie mir vorgestellt hatte.
                                  Gleich nach unserer Begegnung war sie aber besetzt und ich ohnehin noch nicht genügend erholt von meiner ersten Session.

                                  Als wir uns später wieder begegneten, suchte ich das Gespräch mit ihr. Sie fragte mich, ich möchte, dass wir uns besser kennen lernen, was ich gerne annahm. Darauf führte sie mich ins Kino und fragte nach einem Drink. Ich sagte, dass ich an etwas andern interessiert sei.... Sie erzählte darauf etwas über sich, ob es die Wahrheit ist oder nicht, sei dahingestellt. Dazwischen folgten etwas wilde und nicht besonders gefühlvolle ZK. Als sie dann zur Sache kommen wollte, war ich zuerst etwas zurückhaltend. Doch als sie mir versicherte, mich nicht zu enttäuschen und dank der vielen positiven Berichte sagte ich zu und wir verschwanden in ein Zimmer.

                                  Dort bot Anna einen hervorragenden Service. Sie passte das Tempo meinen Wünschen an und ging auch sonst perfekt auf meine Wünsche ein. Diese beinhalteten das FO, lecken bei ihr, FO, 69, viele Küsse, lecken am ganzen Körper und nach Gummi Montage etwas Cowgirl, etwas Missio und dann noch ausgiebiges Doggy, wo ich zum Abschuss kam. Insgesamt ein sehr gelungenes Erlebnis. Nach dieser „Anwärmphase“ stimmte auch die Chemie zwischen uns und es gab eine herzliche Verabschiedung. Besonders an Anna gefallen haben mir ihre ganz leicht hängenden und nicht ganz kleinen Brüste. Sie wippen wunderschön an ihrem Körper beim Cowgirl oder Doggy. Auch ihre Schamlippen sind ziemlich ausgeprägt und wie gemacht für ihren Job ....:super:

                                  • Ich war Gestern im Pascha(erstmals) um mir die Verlosung anzuschauen;)
                                    Um kurz nach 4 kamen ich und mein Begleiter schon an, da wir befürchteten das zum Partybeginn und danach zu viel Los sein wird und wir nicht zum Schuß kommen würden, was sich dann später auch Bestätigte:schock:
                                    Da bei unserer Ankunft schon reger Betrieb herrschte und wir Dusch und Dampfritual hinter uns hatten schauten wir uns nach Beute um:rolleyes:
                                    Nun gingen wir getrennt auf die Jagt, die nicht lange dauerte und ich Beute der Jägerin ANNA wurde:mutig:
                                    Sie Verführte mich auf einem der wenigen freien Sofas auf dem ich erst gerade noch alleine saß:staunen:
                                    Wir hatten eine nette Unterhaltung wobei sie mich mit Zärtlichkeiten und ZKs überhäufte was logischerweise bald im Zimmer seine Fortsetzung fand.
                                    Im Zimmer bekam ich dann einen GF6 vom feinsten geboten:rolleyes:
                                    Sie streichelte und küßte mich überall und ließ mich lange dabei zappeln bis sie zu einem gekonnten FO überging was mich schier Verrückt machte:lachen:
                                    Bei einem ausgiebigem :69:sollte auch ANNA nicht zu kurz kommen bevor sie zu :reiten:aufsattelte!
                                    Eigentlich wollte ich sie noch :doggy:nehmen war aber dann doch schon bei Ihrem wilden Ausritt auf mir erster:kuss:
                                    Nun kuschelten und knutschten wir noch bei einer angeregten Unterhaltung über dies und jenes!
                                    Alles in allem kann ich mich nur meinen Lochschwägern anschließen:super:


                                    MfG Taunuspilot:deutschland:

                                    • Anna freute sich riesig, und kamm zu mir, und begrüsste mich sehr herzlich
                                      nach smaltalk küssen kammen wir aufs gespräch das es so viele hübsche frauen im raum befinden und so wenig 3beiner, da wir dieses thema schon mal hatten und dann sie mir spontan gesagt hat sie sei den auch nicht abgeneigt mit einem 2. girls auf zimmer machten wir beim letzten mal ab das wir dis irgendwann nachholen.

                                      (Da der Eintritt für mich ja gratis war wusste ich jetzt liegts im budget :smile:)

                                      also sagte ich zu ihr ob sie will, sie sagte ja und hole eine kolegin mm
                                      wer das wohl ist, dann kommt Sie mit Julia, Julia kannte ich ja schon und meine berichte über Sie waren ja gut, aber auch schon erwähnt das sie manchmal sehr kühl rüberkamm. Da sie aber wirlich optisch mein traumgirl ist, freute ich mich, schnell küssten wir uns auf dem sofa anna war die dominate und führte anna. nach immer intensivere küssen gings aufs zimmer.

                                      Zuerst mit Julia uns eingeküsst, dann kam Anna dazu und fing mit FO
                                      an, wie immer sehr intensiv und wild, meine Raubkatze Anna.
                                      dann forderte sie Julia auf mit Fo, auch dies sehr herlich, dann sass sie auf mich zuerst mit dem Rücken zu mir, dann normal:reiten: dann forderte sie mich zur :doggy: da braucht es keine überredungskunst, Julia streichelte mich überall, ich küsste ihre Brüste während ich anna noch immer :doggy:
                                      der wahnsinn, dann kamm julia dran, auch sie in der :doggy: und Anna berührte mich überall, dann stellungswechsel :missionar: Julia mit küssen eingedeckt, anna streichelte Julias brüste, dies machte mich noch mehr scharf. bis ich nicht mehr konnte und meinen Saft abspritze.

                                      Fazit, gerne wieder einmal, Anna ist bleibt ein TOPSHOT:super:
                                      Julia wurde von Anna geführt und machte es ebenfalls toll.

                                      Diese zusammensetzung harmonsiert.

                                      der club bleibt einfach meine Nr. 1

                                      Gruss aus dem einzigen europaweltmeister Bezwinger Land
                                      ------------------
                                      Ein bischen spass darf sein, komm lass den sts-:schweiz: rein

                                      3 Mal editiert, zuletzt von sts-ch ()

                                      • Werte 3-beinige Leserschaft!

                                        Wie ich in dem Bericht HOPA, HOPA! schon erwähnt habe bin ich zu einem wahren Salam Florin Fan geworden. Seine schmeichelnde Wortwahl, seine klar strukturierten Sätze und nicht zuletzt die Message, die er rüberbringt ließen mir keine andere Wahl als nochmals in MEINE BlackForest Suite © zu gehen um dieses Mal zusammen mit ANNA diesen transzendenten karpatischen Klängen zu lauschen.

                                        Aber Hallo! Die liebe Anna hat sich dann dermaßen über mich hergemacht, dass ich von dem transylvanischen Barden fast nichts mitbekommen habe..... Die Aufwärmphase war von wilder Knutscherei und Streicheleinheiten gekennzeichnet. Nach einer Ewigkeit gab es dann brutalst erregendes:fellatio:was nahtlos in eine unendliche:69:überging. Ich habe dann schamlos meine rudimentären Karpatischkenntnisse ausgenutzt, und durch ein wie zufällig in den Raum gestreutes "HOPA, HOPA" die nächste Runde:reiten:eingeläutet. Und wie es hier in MEINER BlackForest Suite © schon zu einer guten Tradition geworden ist , beendete ich das Liebesspiel in der:missionar:.

                                        Ich brauche hier jetzt doch nicht extra zu erwähnen wer wohl ERSTER geworden ist :rolleyes:?

                                        Ein dreifaches HOPA, HOPA auf die holde ANNA, die mich mit ihrem leidenschaftlichen GF6 perfekt verwöhnt hat.

                                        • Hallo ihr gleichgesinnten,


                                          ich war letze Woche zum ersten mahl im FKK66 http://www.fkk66.com


                                          Vorher natürlich die Bedienungsanleitung für Paschersbesucher
                                          gelesen und mich ausgiebig in diesen Forum über alle und alles informiert.
                                          Zuerst Klingeln ( gleich gefunden ) dann Obolus abdrücken und zum Reinigungsprozesse übergehen. von einem Mädel den Club zeigen lassen.
                                          Der Club ist einer der Schönsten die ich so kenne.
                                          :super:
                                          Zuerst hab ich mir eine Kaffee gegönnt und danach ins Kino um mich bei einem
                                          Schulungsvideo weiterzubilden.
                                          Nach einiger zeit kam Anna zu mir und begann eine lustige Konversation.
                                          Sie übersetzte den Stummfilm Simultan in ein sehr verständliches Englisch und Zeigte bei ausgiebigen Streicheleinheiten und sehr anregenden Zungenküssn
                                          das sie mir den Inhalt des video besser in einem der Tollen Zimmern verdeutlichen würde.
                                          Nun denn auf ins Schlafgemach und einen Service genossen der Seines gleichen sucht!!!! Echter GFS vom allerfeinsten mit einem Mädel das so natürlich rüber kommt findet mann nicht alle Tage.:fellatio::69::doggy::reiten:Erster!
                                          Ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren beim nächsten Besuch
                                          Alsdann bis Bald mal im Pascha ich bin der mit dem Handtuch und den Addiletten.:deutschland:

                                          • Als Anna zu mir kamm war sie richtig aufgedreht und küsste mich wie wild
                                            dann he du kommst doch immer mittwochs, dan erklärte ich das ich neu immer freitag sein wird, da ich beruflich tour wechsel gab, sie erkannte mich und hab gerade nachgeschaut 3 Moinate ist es schon her als ich das letzte mal bei ihr war, und sie erkannte mich sofort. Da ich ja seit heute weiss das Anna hier mitliest ANNA Danke du bist wundervoll,

                                            Als wir im zimmer ankammen heisse küsse wilde küsse sie saugte an meine lippen danach verwöhnte sie meinen körper, und am schluss bei meinem stück angelangt kriegte ich ein FO wo ich wirklich noch nie erlebt habe sie nam in richtig wild auf un ab musste mich konzentriere das ich ja nicht schon kamm, der hammer wirklich der hammer, plötzlich sagte sie dann so jetzt will ich spass ich soll sie fi.. wau mein geburi uns so eine tolle frau
                                            DAAAAANKEEEE

                                            dann diverse stellungen sie merkte das ich nicht bei vollen kräften bin, lag nicht an ihr, sie sagte ich soll mich hinlegen nochm FO WAU
                                            dann der hammer sie will sehen wie ich komme, als es dann soweit war sagte sie net schlecht 1m, mm halte ich evtl den weitrekord:happy:

                                            Nochmal Danke Anna und wenn du dies liest bis bald ab sofort bist du
                                            My Wildcats

                                            Gruss aus dem einzigen europaweltmeister Bezwinger Land
                                            ------------------
                                            Ein bischen spass darf sein, komm lass den sts-:schweiz: rein

                                            • Da es in diesem Club üblich zu sein scheint, dem Namen der Frau noch ein besitzergreifendes Pronomen voranzustellen
                                              und das hier noch nicht vergeben ist: also MEINE Anna.

                                              Meine Anna habe ich kürzlich besucht, und es war – überwältigend.

                                              Eine charmante, hübsche, intelligente, zärtliche, liebevolle, anschmiegsame, verspielte Frau :kuss: mit einem lustvollen
                                              Verwöhnprogramm der Sonderklasse, hocherotisch, man schaue sich nur mal das Video an, boahh, wenn ich mir das nur ansehe,
                                              schiesst mir das Blut…ähm...in den Kopf ?…;)

                                              Don Phallo

                                              • "Schmotziger Dunnschtig", Ich als "fasnetsmuffel" zum Pascha durch das Schneetreiben gespult, ab ins Adamskostüm.. Da war SIE! .. Wie immer herzlich begrüßt, nette unterhaltung, super service,.. Der einzige unterschied zum richtigen " girlfriend" ist wohl nur das sie einem nie das frühstück ans bett bringt.. Kurzum: Eine fast perfekte Illusion.. Sie bleibt vorerst bis april- Bis Bald Anna!

                                                • Hallo,war vor Weihnachten wieder im Pascha und machte mir ein Weihnachtsgeschenk.Anna war wie immer sehr anschmiegsam,Ihre Zk`s :happy: wunderbar,auch sonst herrlicher GFsex.Der Rest...der Gentlem geniesst und schweigt,aber soviel von meiner Seite aus,immer wieder sehr gern.

                                                  • Vom Kollegen alleine auf dem Sofa zurückgelassen wurde ich natürlich zum Opfer für die anwesenden hübschen Damen. So ging es nicht lange und Anna setzte sich neben mich. Als sie sich an mich kuschelte hauchte sie "mir ist kalt und du mußt mich heiß machen!" ins Ohr. :traurig: Zur Bestätigung ihres Wunsches liebkoste sie noch ein bisschen meinen Hals und schon war ich gefangen. Anna, ein hübsches und herziges Girl genau nach meinem Beuteschema. Sie war mir auch schon an der Nikolausparty aufgefallen. Vor allem sieht sie sehr viel besser und zierlicher aus als auf den Fotos. Unterhaltung lief gut in deutsch, ein bisschen nahmen wir auch englisch zur Unterstützung. Zuerst hielt ich mich noch ein wenig auf dem Sofa zurück, aber bald war ich ihr und ihren ZK`s sowas von verfallen dass ich alsbald ihre Zunge auf meinem ganzen Körper spüren wollte. So verzogen wir uns in ein lauschiges Zimmer und liessen uns dahintreiben.:verliebt:. Sie bestätigte mir meinen Eindruck von ihr, ich hatte noch keine Berichte bewusst über sie gelesen, mit feinstem GFS wie ich ihn einfach liebe und brauche. Sie verwöhnte mich am ganzen Körper mit Küssen und ließ auch ihre Zunge gekonnt zum Einsatz bringen. Da wird der Kuschelbär zum Schmusekater. Danach :fellatio:und :reiten:. Dann gab sie mir zu verstehen dass sie es von hinten liebt. Da ließ ich mich nicht 2 x bitten. Ein geiler Anblick sie von hinten zu sehen und dann gleich nochmals im Spiegel. Sie ging super mit und sorgte für einen befriedigenden Absch(l)uss. Danach war noch ein bisschen Zeit zum Apres-Kuscheln. Ein tolles Erlebnis mit ihr auf dem Zimmer das gerne wiederholt werden kann. Aber hervorheben muß ich nochmals ihre Zungenküsse. :verliebt:. Ich muß Anna gleich in meine Liste der Lieblinge aufnehmen.:smile:

                                                    Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                                    Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                                    Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                                                    • Nachdem ich mich an der Bar von Lara etwas erhohlt habe , machte ich es mir im Kino bequem und versuchte unbeobachtet in der Kontaktzone die Lage zu checken . Dort viel mir ein bild-
                                                      hübsches Mädel auf , genau nach meinem Geschmack . Ich setze mich auf eine Couch und gab
                                                      Ihr ein Zeichen sich zu mir zu setzen . Sie stellte sich als Anna vor . Anna war auf meiner “Wunschliste“ ganz oben , aber ich hab sie im ersten Moment gar nicht erkannt , da sie in Wirklichkeit noch viel zierlicher ist , als es auf den Photos wirkt .
                                                      Wir plauderten eine ganze zeitlang bis sie anfing mich zu küssen . Die Küsse von Lara haben mich zuvor fast aus den Latschen geworfen . Doch was war das ? Gibt es tatsächlich noch eine Steigerung ? Ja , Anna ! So etwas zärtliches und intensives kannte ich nicht mal von einer festen Beziehung . Der Gang aufs Zimmer war ein absolutes Muss . Leider hab ich mir nach Lara dann
                                                      vielleicht doch etwas zu viel zugemutet , irgendwie hat das meinerseits nicht mehr ganz so toll geklappt wie ich das wollte . Erschwerend kam hinzu , dass Anna auch etwas Probleme mit der
                                                      Grösse meines Kleinen hatte . So verwöhnten wir uns anderweitig ….
                                                      Zum Abschied meinte Anna zu mir , dass sie mich sehr gerne wieder sehen würde . Sehr gerne Anna , ich bin Dir noch was schuldig , ich hoffe nur , Du sagst das nicht zu jedem .:smile:

                                                      • Es wird glaub zur gewohnheit zum start die hübsche anna zu vernaschen.

                                                        Mitwoch 12.21
                                                        Als ich ins Pascha reinkamm ,war gerade Julia mit einem Gast am flirten, ansonsten niemand anwesend, also ging ich zuerst aufs WC, dann unter die Dusche. bekamm meinen Drink und begab mich ins Sexkino. Da ich ziemlich müde war Nachtschicht hinter mir.

                                                        Nach ein paar minute kamm dann Anna vorbei, dismal erkannte Sie mich sofort, schnell kammen wir in gespräch, küssten uns leidenschaftlich, zungenküsse ihren körper. Nach ein paar Minten war ich dann sooooooo..
                                                        also ab ins Zimmer. dort wurde ich zuzerst Franz verwöhnt wie immmer erstklassig
                                                        :fellatio:
                                                        Nach über 5min musste ich sie stoppen und dann verwöhnte ich sie, zwischen durch nam Sie meinen Lümmel immer wieder in den Mund, es war einfach wundervoll. Danach wurde ich von Ihr geritten, dis beherscht sie von mal zu mal besser.
                                                        :reiten:
                                                        Danach stellenwechsel ab in die Doggy Stellung, da durfte ich dann so richtig stossen, ihr langes haar wehte nur so.als ich dann langsam meine kräften verlies,
                                                        :doggy:
                                                        schnell nochmal stellenwechsel, denn wenn ich in Ihre Augen sehe dann verfliesse ich fast.
                                                        :missionar:
                                                        nach knapp 25min total erschöpft wurde ich von Ihr erledigt und sank in ihren armen nieder. Zum glück kraulte Sie mich dann wieder ins leben zurück. Seit langem wieder mal volle geile 30min erlebt-

                                                        Anna ich freue mich aufs nächste mal,
                                                        hoffe dann das ich dann auch noch zu frischem Blut komme und testen kann. :smile:

                                                        Gruss aus dem einzigen europaweltmeister Bezwinger Land
                                                        ------------------
                                                        Ein bischen spass darf sein, komm lass den sts-:schweiz: rein

                                                        • @ black forest: Schön das du sell mädel ( ja, sie isch zertifiziert!) auf so unkomplizierte art beschrieben hast.. Aber ich glaub ganz auf dialekt wird es hier im forum zu kompliziert.. A weng dialekt geht ja scho, aber belass es doch dabei.. () Ansonsten freu ich mich ja auf weitere rhetorische ausschweifungen von dir und von allen anderen.. ( net so das ich's net verstehen würde..)




                                                          Schade, gerade jetzt wo ich auch mal meinen Dialekt zum Besten geben wollte. Naja, vielleicht trotzdem noch. Klar liest sich Schrifdeutsch einfacher aber Berichte sollen ja auch unterhalten.:deutschland:

                                                          Gruß Euer Matziko - Liebeskasper (das Original)



                                                          Zitat "Schamhügel": "Matziko der "grosse Szenekenner" und "Gruppenführer (GruFü) Region Mittelland" verschläft Silvester .
                                                          Ihm sollte man einen neuen Titel geben "Grösster Langweiler (LaWiler) Region Ganze Schweiz" . "

                                                          • @ black forest: Schön das du sell mädel ( ja, sie isch zertifiziert!) auf so unkomplizierte art beschrieben hast.. Aber ich glaub ganz auf dialekt wird es hier im forum zu kompliziert.. A weng dialekt geht ja scho, aber belass es doch dabei.. () Ansonsten freu ich mich ja auf weitere rhetorische ausschweifungen von dir und von allen anderen.. ( net so das ich's net verstehen würde..)

                                                            • @ Prof. Dr. HC Goldstecker

                                                              Wenn man am schönen Bericht des b-f trotzdem etwas zum Meckern sucht, dann etwa, dass er keine Angaben zum Aussehen der Frau, Figur, Haarfarbe, Busen, Konfektion etc macht. Auch die von b-f absichtlich wegelassen intimen Details wie die Anzahl der insgesamt praktizierten Stellungen , Anzahl der Stellungswechsel, genauer Zeitpunkt der Kondomierung etc dürften vom einen oder anderen Leser etwas vermisst werden.




                                                              Vudammi nomohl!

                                                              Kaasch Du i sellem Thread net eimpfach ä wengele noch unne scrolle, dann findsch dert au ä paar nette Bildle vu de Anna. Uuserdem han i witer unne au scho ämol ebbs iber sell Maidle gschribe. Zu de intime Details kaa i uußerdem nu sage, dass es im Alemannische koa räachte offiziell Übersetzig vu so Schpezialuusdrick giit. Aber du Kerle häschs jo net andersch gwellt.

                                                              Frei nach black-forest:

                                                              :fellatio:= bloase / uff Froschfresser Art
                                                              :69: = nüünesechzg / beidsiitig uff Froschfresser Art
                                                              :doggy: = wie en Bäfzger iifahre / vu hinne
                                                              :anal: = iis falsch Loch iifahre / in Ars.... nii
                                                              :reiten:= se rumgompe lau / gritte werre
                                                              :missionar:= normal iifahre / uff dütsche Art

                                                              Selle Lischt kennt i natürlich no beliibig fortfiire aber sell schtrengt min Grind zu arg aa.


                                                              • Deutsche Berichtszusammenfasung und -besprechung :smile:


                                                                Am 17. 11. 2009 suchte b-f infolge staken Lendenjuckens den berühmeten Club Pascha in VS auf. In diesem Club schob er eine ultra geile Nummer mit Anna. Anna war ihm unter den in grosser Ueberzahl anwesenden Erotikanbieterinnen wegen ihrem traurigen Blick aufgefallen. Beim Liebesspiel mit b-f erwies sich jedoch Anna als alles andere denn ein Kind von Traurigkeit. Im Gegenteil: Das Liebesspiel hat b-f sehr gut gefallen. B-f empfielt Anna jedem Pascha-Besucher wärmstens weiter.


                                                                Sehr empfehlenswerte Frau- sehr empfehlenswerter Bericht




                                                                Wenn man am schönen Bericht des b-f trotzdem etwas zum Meckern sucht, dann etwa, dass er keine Angaben zum Aussehen der Frau, Figur, Haarfarbe, Busen, Konfektion etc macht. Auch die von b-f absichtlich wegelassen intimen Details wie die Anzahl der insgesamt praktizierten Stellungen , Anzahl der Stellungswechsel, genauer Zeitpunkt der Kondomierung etc dürften vom einen oder anderen Leser etwas vermisst werden. Insgeamt aber ein sehr lesenswerter und origineller Bericht!


                                                                Gruss und :kuss:


                                                                Uebersetzungsbüro Dr. S. Goldstecker


                                                                (:smile: auf irgendwelche Weise muss man sich schlieslich für die nächste Verlosung "empfehlen" auf reinen Goodwill des Hl. St. Forúmsikus möchte ich mich ja nicht verlassen:smile: )

                                                                ______________________________________________


                                                                Aus der Schatztruhe bemerkenswerter früherer Beiträge im Forum:] Goldstecker
                                                                ...brauchst Du nicht länger herumzureiten und damit zu langweilen. Don Phallo hat Dir auch schon einen unmissverständlichen Hinweis gegeben. Dein 6profi-team

                                                                • .....
                                                                  Liebe Forumsmitglieder!

                                                                  Ich werde mit dem folgenden Artikel bewusst gegen die Forumsregeln verstoßen und damit in Kauf nehmen von Euch geächtet zu werden. ...
                                                                  .....


                                                                  :top:
                                                                  black-forest


                                                                  Zuerst - bevor ich es vergesse - ein grosses Dankeschön für diesen Dialekt-Bericht (hat mich richtiggehend aufgestellt)!


                                                                  Ich habe übrigens noch keine Forumsregeln gesehen, welche eine Berichts-Sprache vorschreiben - oder gibt es die wirklich? Es gab ja auch schon Beiträge auf Englisch, Spanisch, Italienisch, Rumänisch, u.a.m.


                                                                  Am liebsten würde ich diesen Beitrag auf Schweizerdeutsch schreiben, aber das ist wirklich nicht einfach. In der Schweiz lernen wir in der Schule als geschriebene Sprache das Hochdeutsche (auch so zu sprechen, ist ein anderes Thema :smile:). Kommt noch dazu, dass in der "kleinen" Deutschschweiz in jeder Region ein anderer Dialekt gesprochen wird. Ich selbst habe manchmal grosse Mühe, einem Gespräch unter Einheimischen (z.B. Oberwalliser, Appenzeller, Innerschwyzer) zu folgen.


                                                                  Wer wagt den ersten Beitrag auf Schweizerdeutsch?


                                                                  Grüsse, Jupiter


                                                                  Grüsse, Jupiter

                                                                  _________________
                                                                  schwert
                                                                  ran
                                                                  sport ;)
                                                                  _________________

                                                                  Einmal editiert, zuletzt von Jupiter ()

                                                                  • Liebe Forumsmitglieder!

                                                                    Ich werde mit dem folgenden Artikel bewusst gegen die Forumsregeln verstoßen und damit in Kauf nehmen von Euch geächtet zu werden. Wie euch allen schon bekannt sein sollte gehöre ich dem Alemannischen Volksstamm an und fühle mich berufen, diese unsere schöne Sprache unter das Volk zu bringen. Meine Missionstätigkeit habe ich im Club Pascha begonnen und trägt schon erste Früchte, da ich den willigen, sprachgewandten WGs Alemannischunterricht gebe. Diese meine Mission gipfelt jetzt im ersten Erlebnisbricht in Bodenseealemannischer Mundart.
                                                                    Genaueres hierzu findet Ihr unter http://als.wikipedia.org/wiki/Alemannische_Sprache
                                                                    Aussprachehinweise:
                                                                    Doppelvokale z.B. uu in Suu werden lang ausgesprochen
                                                                    Buchstabenkombinationen wie ie / ue werden einzeln gesprochen i / e - u / e


                                                                    Min Erläbnisbericht vu Anna

                                                                    Geschtern hätts mi granatemäßig am Seckel gjuck, un i han mir kon andere Rot gwisst als ins Pascha noch Schwennige z'gau. Ihr kennt Euch net vorschtelle wie netig i des khet ha. Wie immer zerscht aa de Dürre gschällt un e wengle gwartet bis uffgmacht worre isch. Dann aa'd Theke naglaascht und de IItritt zahlt, uuszoge, gwäsche un's Handtuech um min graziile Körper gschlunge. Glii ebbs zum trinke gholt un e wengle rumgloffe. Zersch han i mine Auge net traue welle. Es ganze Pascha war voll mit scheene Maidle welle mi erwartungsvoll aagluegt hän. Es hätt totale Fraueiberschuss khet.
                                                                    So häts nuu ä wengle duret bis i mi zuerem truurig guckende Maidle khockt haa. Sell Maidle war'd Anna. Leider kunnt se vu uuserhalb un kaa deswege au net alemannisch schwätze. I han mir denn halt en Ruck gää und mitere Angelsäxisch gschwätzt, wa sie au räacht guet kaa.

                                                                    Nochdem mir e wengle gschwätzt hän simmer dann uffs Zimmer gange. Dort hätt se mi uusgibigscht vuweent bis i fertig gsait han. So ischere nint anders ibrig bilbe als de kliine bläck-forest iizpacke und e ultra geile Nummer z'schtarte. Die erfahrene Forumler vu Euch kennet sich scho denke wa do älles ufm Zimmer no bassiirt isch, deswege gang i au net so arg iis Detail.

                                                                    Zum Schluss bliibt mer nint anders zsage, als dass sell ä super Erläbnis mit sellem Maidle war, des i jedem vu Euch wärmschtens empfääle kaa.

                                                                    Sodele das wars dann mal. Ich weiß, dass es für Ungeübte sehr zäh zu lesen ist und für einige sicherlich absolut nicht lesbar ist. Egal musste mal sein.

                                                                    • Mittlerweile zum X-ten mal mit ihr im zimmer, das Zwei-Stunden limit überschritten.. Denke mal wenn Man(n) Sie kennt und alles paßt ist es wohl die absolute girlfriend-illusion.., mittlerweile ist sie in diesem "business" schon im profi stadium angekommen.. ( zertifikat-vorschlag!).. Leute, seid lieb zu ihr, und sie ist auch lieb zu euch!

                                                                      • Was für ein Start. Beim letzten Pascha-Besuch im August mit ihr aufgehört und heute mit ihr angefangen :smile:

                                                                        Ich war im Sexkino und schaute einen schlechten Film als Anna zu mir kam, muss sagen, sie hat in dieser Zeit schon sehr gut deutsch gelernt. Beim ersten Date konnte sie deutsch nur sehr schlecht und jetzt sprach sie schon ziehmlich gut. Sie macht mich mit ihren heissen Küssen und streicheln mega scharf, so daß wir ins Zimmer gingen, dort machte sie ein wirklich tolles FO, leider hatte sie sehr viel Speichel, den sie immer wieder weggewischt hat :smile:
                                                                        Danach durfte ich in diversen Stellungen mit ihr viel Spass haben, und siehe da, im Vergleich zum letzten mal war sie viel offener... keine Tempo-Stopper drin und lies sich richtig gehen. Am Schluss sogar noch einmal FO bis ich wirklich nicht mehr konnte und... ihr wisst schon ;)

                                                                        suchtgefahr sehr gross

                                                                        Gruss aus dem einzigen europaweltmeister Bezwinger Land
                                                                        ------------------
                                                                        Ein bischen spass darf sein, komm lass den sts-:schweiz: rein

                                                                        • Kann eigentlich nichts neues über dies mädel berichten, außer das die (schöne) zeit mit ihr immer so schnell vorbeigeht. Sie bleibt noch bis Dezember.. () Möcht hier aber ein anderes thema anschneiden, wovon mir schon einige mädels erzählt haben.. Körperhygiene bei manchen zeitgenossen.. Eigentlich selbstverständlich immer schön duschen (mit duschgel!) und mal ein atem-auffrischer einwerfen..Oder?

                                                                          • Schade das so wenig andere "mitglieder" über sie berichten.. Mein vierter besuch- fast schon vertraut- wie immer sehr "girlfriend" (un-)artig. Für alle die dieses wunderbare mädchen genießen möchten : Nehmt euch zeit, minimum eine stunde, verwöhnt sie.. Ja, Vorspiel!!, und wenn alles paßt denkt ihr ihr fahrt von eurer geliebten nach haus und nicht grad vom pascha weg.. Nur so ein tip von mir..

                                                                            • Sehr treffende formulierung von black-forest: "... unverbrauchtes gf6 feeling".., dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Auch beim dritten besuch ein tolles erlebnis. Da sie bald wieder weg ist wird es zeit eine neue "favoritin" zu finden... Meinen " standard " hat dieses mädel allerdings NEU definiert. Wenn mann nicht nur zum "druck ablassen " ins pascha möchte- die richtige wahl..()

                                                                              • hallo,ich war auch das zweite mal bei Anna und gebe Dir recht.Sie ist so ein tolles Mädel und infiziert einen wie ein virus.es ist sehr schade das sie ende september geht,aber ich wünsche ihr von herzen viel erfolg in ihrem studium.ich hoffe das ich es bis ende septemper nochmal schaffe ins pascha zu gehen.

                                                                                • Manchmal fragt man(n) sich warum mann diese strapazen auf sich nimmt.. Anna gehört wohl zu den mädchen die einem erst tage später wieder aus dem kopf gehen.. Sicherlich eine frau in die sich HIER wohl niemand verlieben sollte. Eine std. pures vergnügen, ein tag um alles zu verarbeiten.. Und dann hoffentlich..VERGESSEN ,anderst läuft das nicht. Sex gegen Geld.. So einfach??

                                                                                  • Ja, hätte auch gern das sie zurück ins pascha kommt.. Irgendwann vielleicht, das ist nicht ausgeschlossen hat sie mir gesagt. Sie macht das um etwas geld zu haben für ihr studium und um ihr kleines häuslein etwas aufzufrischen. Ein sehr bodenständiges und auch intelligentes mädel.. Eigentlich fast zu schade für so einen "job" auf längere zeit..

                                                                                    • Leider macht sie diesen "job" nur bis ende sept.. (!) " ()


                                                                                      Ist Ende September für sie dann endgültig Schluss oder fährt sie Heime und
                                                                                      und kommt wieder nach einer Pause?
                                                                                      Würde sie auch gern wieder sehn aber kann bis Ende September wegen Terminen leider nicht mehr ins Pascha gehn. -.-

                                                                                      • Hatte nun zum zweiten mal das vergnügen mit diesem wunderbaren mädel.. Absolutes verwöhnprogramm ohne zeitdruck, genau das was ich mir unter girlfriendsex vorstelle. Leider macht sie diesen "job" nur bis ende sept.. (!) Mein persönliches zertifikat hat sie bereits beim ersten versuch erfüllt. Und diesmal noch übertroffen.. Ein mädel einfach zum "liebhaben" ()

                                                                                        • Ich hatte das Vergrnügen vor Kurzen mit Anna.
                                                                                          Infolge der Berichte wußte ich, dass Englisch ausschließlich möglich war.
                                                                                          Im sehr netten Gespräch stellte sich heraus eine sehr intelligente junge Frau.

                                                                                          Sie studiert (Fach bekannt), was mann Ihr anhand des Wortschatzes und der Gewohnheit Ihrer Vormulierungen auch unmittelbar zutraut.

                                                                                          Tatsächlich vermittelt Sie den Eindruck eher seit Kurzen oder nebenbei dem Beruf der Liebensdienerin nach zugehen.

                                                                                          Diese Gedanken waren aber auch sehr reizvoll eine Semiprofessionelle genießen zu dürfen.

                                                                                          Ein sehr hübsche Begleitungfür die Zeit auf dem Zimmer, makeloser Körper und wunderschöne Augen sowie ein umfassender Service.


                                                                                          Gruß Honnorius

                                                                                          • hallo,ich war am mittwoch das erstemal im pascha und muß sagen es hat mir sehr gut gefallen.hatte mit Anna das vergnügen und es war wunderbar,die unterhaltung auf englisch war für mich leider allerdings ein bißchen schwierig da mein englisch nicht besonders ist :doof:.die Anna allerdings ist sehr anschmiegsam und eine oder auch zwei sünden wert :happy:.absolute wiederholungsgefahr.
                                                                                            gruß grisu59

                                                                                            • War am Mittwoch dort, bevor meine pause fertig war lief mir anna über den weg, kurzes smal talk mit hand und fuss, da ich nicht lange zeit meht hatte und geil war, ab ins zimmer.

                                                                                              Die Frau hatte einen super Körper, ihr Fo ist ein bischen fester als ich gewohnts bin, aber wegem dem nicht schlechter.

                                                                                              nach einem super FO, war sie dran, und verwöhnte ihre brüste und muschi, sie genoss es wirklich schnurte wie eine katze:smile:

                                                                                              danach gummi drüber, und diverse stellungen ausgeübt, super service und gerne wieder einmal

                                                                                              übrigens ihr lieblingwort ist slowli :smile:

                                                                                              Gruss aus dem einzigen europaweltmeister Bezwinger Land
                                                                                              ------------------
                                                                                              Ein bischen spass darf sein, komm lass den sts-:schweiz: rein

                                                                                              • Endlich mal zur grillparty im pascha- Da läuft mir Anna (23) übern weg... Nette unterhaltung auf englisch... In ihre schönen augen geblickt..und ab aufs zimmer. Sie hat einen wunderbaren sexy körper (schlank,größe 36-38, optimale brustgröße) ZK mit ihr hat spaß gemacht..FO ist allerdings noch ausbaufähig. Französisch bei ihr- schön feucht, angenehm auf der zunge.. Beidseitig orgasmus..Super gfs!

                                                                                                • @ Mac und den Rest der 3-Beiner

                                                                                                  Werter BlackForest, das klingt ja eher nach einem schlechten Zeugnis. Oder sind Deine Wünsche so hoch gesteckt?



                                                                                                  Meine Bewertungen der WGs beruhen nicht auf den nicht allen geläufigen Arbeitgeber-Zeugnis-Wertungen.

                                                                                                  Also nicht von "Stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" bis zu "War bemüht unseren Anforderungen gerecht zu werden"!!!!!!!!

                                                                                                  Was ich hier schreibe ist so zu verstehen wie es da steht. Negstives liest sich dann eindeutig anders.

                                                                                                  Meine Ansprüche sind außerdem wirklich sehr hoch, aber bei Neuzugängen bin ich etwas nachsichtiger!!!

                                                                                                  • Sodele!

                                                                                                    Nach wochenlangem Email-Terror und PN Stalking meiner ISOZertifikat 6006© Kollegen beugte ich mich dem massiven, unerträglichen Druck und habe mich für einen Neuzugangstest unangemeldet ins Pascha begeben.

                                                                                                    Standard Vorgehensweise: Tagesplan gecheckt => Mädel rausgesucht => ins Pascha gefahren => geklingelt => bezahlt => ausgezogen => geduscht => Getränk geholt => Runde gedreht => auffällig, besser gesagt nicht zu übersehen, platziert => gewartet => das eine oder andere WG weggeschickt => auf Anna gewartet (die WGs, die mich kennen waren dann auch alle sehr gespannt wie ich weiter verfahren würde, d.h. einige haben dauernd lange Hälse gemacht, um zu sehen wer neben mir Platz nehmen darf) => Anna setzt sich neben mich

                                                                                                    Anna (Rumänien) mittellange, mitteldunkle Haare, ist des deutschen nicht mächtig, spricht dafür aber fließend englisch. Wunderbare, herrlich weiche Natur A-B Cups.

                                                                                                    Ich habe mich lange, gepflegt mit ihr unterhalten, währenddessen dezente Küsse und ab aufs Zimmer. Dort weiter Unterhalten mehr schöne, dezente Küsse, Streicheleinheiten, ausdauerndes FO ohne Handeinsatz (eher Girlfriend-mäßig da sie nach eigener Aussage noch nicht lange als WG arbeitet), dann ich sie verwöhnt, erneut Fo, Reiterstellung, Abschuss.

                                                                                                    Moral von der Geschichte: Anna war sehr bemüht meinen Wünschen zu entsprechen und hat mir ein unverbrauchtes Gf6 Feeling vermittelt.

                                                                                                    • Hier kannst Du Deine Erlebnisberichte über Anna vom FKK66 veröffentlichen.


                                                                                                      Video von Anna: http://www.6profi.com/videos/index.php?vid=6


                                                                                                      Anna bietet leidenschaftlichen Girlfriendsex, Französisch Natur, Zungenküsse etc.
                                                                                                      Erfahrungsgemäss 60.- / pro Halbe Stunde Vollservice




                                                                                                      Klicke auf das Bild, um das Video von Anna zu starten: