FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Sexforum Aktionen im Juni
Globe Zürich Volketswil Public Sex Zürich öffnet Erotikbetriebe
Sexforum Aktionen im Juni Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz
Zürich öffnet Erotikbetriebe Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe
Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz
Sexforum Aktionen im Juni Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex
Zürich öffnet Erotikbetriebe Club Palace Saunaclubs Zentralschweiz Globe Zürich Volketswil Public Sex Sexforum Aktionen im Juni
    • Ich hab eher den Verdacht das es darum geht durch den Corona-Lockdown die Leute auf einen Klima-Lockdown vorzubereiten, und evtl. später auch noch die Marktwirtschaft und das Recht auf Eigentum durch eine Art Sozialkreditsystem wie in China zu ersetzen.

      Glaub die Pharamindustrie ist nur ein Nutzniesser der die Gunst der Stunde nutzt, aber nicht wirklich federführend.

      Ich bin zwar auch gegen einen Impfzwang, aber ich denke Panik vor den Impfungen sind übertrieben. Nachdem was man so hört sind die meisten Corona-Impfstoffe zwar nicht so gut verträglich wie die Standardimpfstoffe gegen die üblichen Sachen, aber jetzt auch nicht so gefährlich oder so schädlich wie manche Seiten behaupten. Und gerade für Hochrisikogruppen wie Leute ab 65 oder Leute mit schweren Vorerkrankungen wie fortgeschrittenem COPD oder Herz- oder Lungentransplantierte ist es schon eine gute Sache das es die Impfung gibt. Aber der Rest sollte selber seine Entscheidung treffen.

      Verhaltensänderung / Wesenensänderung wird wahrscheinlich oft eine Lockdown-Folge sein. In der Schweiz war der Lockdown ja mild weil man sich durchgehend weiter in Kleingruppen treffen konnte und die Sachen wie Coiffeure, Sonnenstudios, Tattoostudios, etc. auch offen blieben.

      Aber in den meisten europäischen Ländern war der Lockdown so hart, das es kein Wunder ist, das die Leute die sich wirklich dran gehalten haben, eine psychischen Schaden bekommen haben.

      BTW, in Bayern gibt es zumindest eine kleine Erfolgsmeldung, es wird jetzt ein Volksbegehren den Landtag abzuberufen zugelassen. Ich erwarte davon zwar keinen grossen Erfolg, aber es ist immerhin eine Möglichkeit ein Zeichen zu setzen: https://www.br.de/nachrichten/…landtag-abberufen,Sf1vmCf

      • All das führte dazu, dass in der Thailändischen Gesellschaft die Stimmung zur Zeit sehr verunsichert ist und vor allem sind jetzt viele Bürger auch gereizt.

        Man muss wissen, dass dieses gesamte PLandemie auf Basis der Angst und Manipulation basiert und die Gesellschaft bewusst gespalten und gegenseitig aufgehetzt werden soll. Aber im Endeffekt weiss man jetzt, dass es sich um keinen zugelassenen "Impfstoff" handelt (egal welcher Hersteller) sondern um die Verabreichung einer genbasierenden experimentellen Substanz. Also ein reines Genexperiment an der Bevölkerung (Selektionsverfahren)!!!


        In sämtlichen Ländern wird momentan eine Veränderung im Gehirn bei den Geimpften festgestellt (Verhaltensänderung / Wesensänderung). Von extremer Aggression, Depression, Affekthandlungen, Verwirrtheit, bis hin zu Gleichgültigkeit und Ruhigstellung usw.) sowie plötzliche Todesfälle kurz nach Verabreichung der Substanz. Natürlich werden keine offiziellen Studien zugelassen, um die Impfkampagne und das Multi-Billionen Geschäft nicht zu Gefährden.


        Allein im Umfeld vom Administrator gibt es in den letzten drei Monaten einige Todesfälle in der Nachbarschaft, alles gesunde Leute (40-60 Jahre) und ein paar Tage nach der "Verabreichung" plötzlich Tod ohne bekannte Vorerkrankungen (gesund & tot). Aber keiner dieser Fälle soll in Verbindung der Impfung gebracht werden, man hört nie eine Todesursache, nur Ratlosigkeit und schweigen der Angehörigen.


        Wer sich auf Grundlage der bereits zur Verfügung stehenden Warnungen vor den Gefahren immer noch das Giftzeug in die Adern spritzen lässt, das kann kein normaldenkender Mensch verstehen.


        Hammer Video! 2 Minuten anschauen:


        • Natürlich sind diese Auswüchse im Strassenverkehr keine Nachwehen irgend eines Impfstoffes!


          Tatsächlich habe ich dieses gestern Nachmittag mir per WhatsApp von einem Schweizer Kollegen zugespielte Video im Stossverkehr von Bangkok an den Administrator weitergeleitet. Auf seine Frage, ob diese Thai Rowdys einen Impfschaden hätten, da antwortete ich ihm natürlich mehr lakonisch und lapidar gemeint, dass die Ursache wohl in einer erhaltenen Impfung mit dem Impfstoff von Sinovac aus China sein werde. :);(;(


          Dazu muss man wissen. Zur Zeit stehen über 23 Provinzen von Thailand in einem sehr strengen Lockdown. Mit einer Ausgangssperre von 21.00 Uhr am Abend bis um 04.00 Uhr am Morgen. Zur Zeit herrscht gerade in Bangkok wie aber auch in Pattaya ein sehr grosses Unbehagen, gegenüber den zuständigen Behörden in Bangkok. Dass Thailand im letzten Jahr 2020 sich rühmen konnte, während über 100 Tagen keinen Fall mit an Covid-19 Virus infizierten Menschen zu haben, führte bei den entsprechenden zuständigen Stellen zu einem Trugschluss, auf der sicheren Seite zu sein. :):):)


          Da Zur Zeit Thailand in vielen Bereichen der aufstrebenden Großmacht China näher steht, als man in der Westlichen Welt im Allgemeinen annimmt und auch glauben kann, führte dies dazu, dass die zuständigen Behörden vor allem den Sinovac Impfstoff aus China bestellt haben. Man hat zu diesem Zeitpunkt wohl nicht im Geringsten daran gedacht, einen der mRNA Impfstoffe von Biontech Pfizer oder von Moderna zu bestellen. Zudem durften die Thais in dem Pharma Werk von Siam Biontech in der Provinz von Pathum Thani, den Englisch/Schwedischen Impfstoff Astra/Zenica in Lizenz selber herstellen. Dies führte zu einer gewissen Zufriedenheit und zu einer gefährlichen Nachlässigkeit. :):);(


          Jetzt wurde Thailand in den letzten paar Monaten von der Delta Variante des Covid-19 Virus heimgesucht und von seinen Auswirkungen auf seine Bevölkerung komplett überrascht. Und zwar immer stärker und vehementer. Jetzt sicherte in der Öffentlichkeit durch, dass der Sinovac Impfstoff aus China nach Erhalt der 2. Dose nur etwa eine Wirksamkeitsrate von etwa 44 Prozent gegen diese Delta Variante hat. Das Gleiche gilt auch für den in der Zwischenzeit auch noch aus China eingeführten 2. Impfstoff, den Sinofarn Impfstoff. :);(;(;(

          Zugleich hinkt die Produktion in dem Pharma Werk von Siam Bioscence in der Provinz Pathum Thani weit den versprochenen und vor allem den erwarteten Zielen hinterher. :):):)


          All das führte dazu, dass in der Thailändischen Gesellschaft die Stimmung zur Zeit sehr verunsichert ist und vor allem sind jetzt viele Bürger auch gereizt. Denn es herrscht, das sehe ich auch hier in Pattaya, eine sehr grosse Angst vor, mit dem Covid-19 Virus in absehbarer Zeit selber infiziert zu werden. :):):)


          Zu diesem Zwischenfall auf den Strassen Bangkoks im Stossverkehr muss man aber auch noch wissen, dass wenn vor allem bei den männlichen Thailändischen Strassenverkehrsteilnehmern, wenn dann noch Alkohol im Spiel ist, die Hemmschwelle sehr schnell sinken kann und es sehr schnell zu tätlichen Auseinandersetzungen kommen kann. Zudem sagt man nach, dass in Thailand wohl jeder 2. Bürger, also jeder 2. Mann im Besitz einer Waffe ist. Ob legal oder halt dann illegal. Und die Thais, vor allem die Männer sind bekannt dafür, dass sie ihre Waffe, oder eben ihre "Knarre" sehr schnell zücken.

          Und dann noch mit Alkohol im Blut, da schaltet diesen Männern noch sehr schnell einmal ihr Hirn aus. :):):)


          Dieser seit Jahrzehnten bekannte Umstand führt dazu, dass ich betrunkenen Personen, es müssen nicht nur Thais sein, es können auch betrunkene Touristen sein, immer ausweiche und ich einen breiten Umweg um diese Leute herum mache. Ich würde mich auch nie im Straßenverkehr von jemanden in irgend einer Form provozieren lassen. Besser den "Schwanz" einziehen und der Situation ausweichen. :);(

          Amazing Thailand


          Aus Pattaya

          Grüsst der

          PattayaFan

          • Martyn, die Lockerungen waren eine Farce. Auf der ganzen Welt wird nun der Impfzwang vorbereitet. Ich habe Artikel auf Menschenrechtswebseiten gelesen, die dies befürworten und rechtfertigen. Man muss sich das einmal vorstellen.

            Es werden keine Lockerungen der Maskenpflicht kommen. Man hetzt nun das Volk gegen die Ungeimpften auf. Ich habe schon zig verschiedene Schlagzeilen und Theorien dazu gesehen, wie man den Leuten nun vorgaukelt, dass Ungeimpfte Corona am Leben erhalten und die Welt ins Chaos stürzen.

            In ein paar Monaten wird das totalitäre System seinen Höhepunkt erreichen und Ungeimpfte werden Armbänder oder Ähnliches zur Markierung tragen.


            Bald werden gesunde Menschen (damit meine ich psychisch gesund) keinen Zugang mehr zu Bildung oder Arbeit erhalten. Es wird zu tausenden Verhaftungen und Gewaltausbrüchen kommen. Ob nun physische oder psychische Gewalt ist eigentlich egal. Letztere ist eigentlich noch verheerender.


            Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, wie der Normalbürger immer noch nicht sehen kann, dass Corona ein Testlauf ist, der über Jahre vorbereitet wurde. Ein Testlauf wofür weiss ich nicht, aber das wird sich bald zeigen.

            Alles rund um Corona war von Anfang an so lächerlich formuliert, vorhersehbar, unfundiert und durchschaubar, dass man wirklich verblödet sein muss, um nicht erkennen zu können, dass Corona ein Experiment ist. Die Umsetzung des Experiments ist eigentlich grottenschlecht und wenn man nur einen Hauch von gesundem Menschenverstand und Intelligenz in sich trägt, erkennt man dies sofort.

            • Irgendwie finde ich es total deprimierend das es nichtmal in der Schweiz anzeichen von spürbareren Lockerungen bei der Maskenpflicht gibt, sondern bislang nur in Ungarn: https://www.rnd.de/politik/ung…XAT336QHYWB2HQOKOSIE.html

              Ich würde ja nichtmal erwarten das die Maskenpflich gleich komplett fällt, aber wenigstens in Schritten, und das im ersten Schritt die Maskenpflicht wenigstens in der Gastronomie und grösseren Läden fallen würde.

              Möglichst noch im August, damit man wenigstens noch ein paar Sommerwochen mit gelockerter Maskenpflicht hätte.

              Denn es liegen jetzt gerademal nur noch ca. 55 Tage im August und September vor uns, und dann ist der Sommer vorbei, und es verlagert sich Alles nach drinnen, und dann wird es wahrscheinlich erst recht keine Lockerungen geben.

              • Ein Beitrag der Uni St. Gallen (Adrian Bauer)


                „Es gibt kein Zurück mehr!“


                Das Überleben aller politischen und medialen Akteure hängt von der Existenz dieser Pandemie ab! Ohne Pandemie kann der gesamte Staatsapparat nur noch zurücktreten.


                Gibt es keine Pandemie, gibt es auch kein Vertrauen mehr in irgendeine Institution dieses Staates. Ein gesellschaftlicher Super-GAU!


                Und darum gibt es die Pandemie. Sie wird gebraucht! Allein schon, um die immensen Schäden zu rechtfertigen, die durch die Maßnahmen gegen die Pandemie entstanden sind. Ein Rückzieher ist unmöglich. Und es ist egal, welcher weitere Schaden durch die Aufrechterhaltung der Pandemie noch entstehen wird.


                Hier wird nämlich nicht die Bevölkerung vor einer Krankheit geschützt. Hier schützt sich eine Regierung vor den Konsequenzen der eigenen Fehler – auf Kosten der Bevölkerung.


                • Wer nun gedacht hat, dass diese Corona Scheisse endlich vorbei ist, hat sich getäuscht. Schon redet man wieder von einem Lockdown im Herbst, weitgenden Einschränkungen für Ungeimpfte undsoweiter. Mich nimmt wunder, was die findigen Virologen noch für gefääährliche Mutanten aus dem Hut zaubern. Welch ein Irrsinn !

                  Don Phallo

                  genau so sieht es aus, Du als erfahrener Mediziner

                  weisst am besten Bescheid welche Scheisse da läuft :thumbup:


                  Wenn Bilder Worte sprechen:



                  Frankreich: 160.000 Menschen protestieren gegen Corona-Regeln

                  In Paris kam es nahe der Prachtstraße Champs-Élysées zu Ausschreitungen. Die Regierung hatte zuvor strengere Corona-Maßnahmen auf den Weg gebracht.

                  https://www.berliner-zeitung.d…n-corona-regeln-li.172975


                  • Microsoft Videospiel: Demonstranten töten


                    Ein neues Videospiel für Microsoft Windows. Es heißt Stayhomer. Das Ziel ist es, diejenigen zu töten, die gegen den Lockdown demonstrieren. So lernen sie zu Hause zu bleiben, im nächsten Leben (so sagt es das Videospiel). Ein Spiel, das junge Menschen dazu erzieht, zu Hause zu bleiben und Maßnahmen gegen diejenigen zu ergreifen, die die Regeln des Lockdowns nicht respektieren, wie z.B. das korrekte Tragen der Maske.



                    Das Spiel gibt es leider wirklich, stammt allerdings nicht von Microsoft sondern einem japanischen Independent-Entwickler (Noto Muteki) und wird nur über die Microsoft Steam Plattform vertrieben: https://store.steampowered.com/app/1332860/STAYHOMER/



                    Zumindest bislang schützen die Impfungen schon noch ganz gut vor einem schweren Verlauf, aber es weis natürlich niemand wie es bei den nächsten Mutationen die kommen werden aussehen wird.

                    Was aber schon jetzt bei den B.1.617.x Deltavarianten nicht mehr gut funktioniert das ist der Schutz vor einer Infektion und milden Verlauf, denn da ist der Schutz nur noch dürftig. Bei den Fällen in den Pflegeheimen wo sich Bewohner trotz kompletter Impfung noch gegenseitig infiziert haben hat man es aufs Alter geschoben, aber jetzt bei Olympia sieht man as es auch bei jungen Leuten passiert.

                    Generell ist es schon gut das es Impfungen gibt, und gerade für Hochrisikogruppen wie Älteren ab 65 oder Leuten mit schweren Vorerkrankungen ist hilft die Impfung schon viel.

                    Aber bei Jüngeren bis 45 ohne allzuschwere Vorerkrankungen, die auch ohne Impfung wahrscheinlich nur einen milden Verlauf bekommen würden, ist der Nutzen natürlich fragwürdig.

                    Finde das sollte Jeder für sich selbst entscheiden, ob er trotzdem die Impfung möchte oder nicht.

                    • Sterben An/Mit dem Virus, schon gehört?


                      Jetzt gibt es also eindeutig auch Sterben/Erkranken an/mit der Impfung. 


                      Um mal eine der (mehreren!) Möglichkeiten mit einem Beispiel zu veranschaulichen:


                      Sagen wir Du bist mit Deiner Geliebten im Bett. Sie entspricht in dem Beispiel der IMPFUNG. Es gibt mittelfristig (ca ein halbes Jahr so wie's ausschaut) relativ guten Erfolg: Antikörper im Blut die vor schwerem Verlauf schützen.


                      Jetzt kommt aber unerwartet Deine Frau nach Hause. Sie ist das Virus. Je mehr Deine Frau aber mutiert, desto unterschiedlicher sind sich die Antikörper welche Du bereits hast und jene die sich jetzt bilden müssen. Der Fachbegriff dafür lautet ADE: antibody-dependent disease enhancement. Füge dem noch hinzu dass Covid an sich vielleicht schon weniger vom Virus direkt kommt, sondern die schweren Verläufe primär auch von dem was der Körper so alles als Reaktion drauf anstellt - autoimmun -

                      ...einen flotten Dreier stelle ich mir anders vor :mutig:


                      Das ADE gab es schon bei Impfungen gegen SARS-1, also gute Theorie! Zum wie am Anfang geredet abrunden: das wäre dann Erkrankung an einer Covid-Variante mit dem Virus und an der Impfung, alles gleichzeitig.


                      ?(


                      Eine andere Theorie die sich übrigens NICHT bewahrheitet hat (gottseidank) war jene von der Re-Infektion mit dem gleichen Virus. Das wurde das ganze Jahr 2020 wie eine Sau durchs Dorf gejagt als Grund, sein komplettes Verhalten zu ändern. Ist nicht passiert - und es hat sich auch keiner entschuldigt.


                      Wo wir schon dabei sind: BEDANKT hat sich auch keiner. Alle die sich so fröhlich "gratis" testen lassen, und impfen - keiner von Euch hat sich bis jetzt bei mir (der auf alle die Dinge bisher erfolgreich verzichtet) bedankt, dass die Allgemeinheit Euren Trip finanziert. Dies wie vorausgesagt die Kehrseite der Medaille von der wir das ganze letzte Jahr hören durften von wegen "Solidarität". Man sei unsolidarisch wenn man nicht minutiös allen Mindfuckerys des Covid Coup brav Folge leistete.


                      Jetzt zeigt sich also langsam, dass es nicht ganz so leicht ist wie "Mensch plus Virus gleich krank = Kosten für die Gesellschaft" :!:


                      Sondern es war und ist eine feindliche Übernahme. Siehe MASKEN. Wieso waren die eigentlich nie gratis? - Weil es die (nutzlose) PFLICHT gab. Und wie meint Ihr wird das mit den Impfungen, wenn wir es nicht abwehren mit der Impfpflicht? - Ich könnte mir vorstellen, es läuft auf ein Zweiklassensystem hinaus. Mit besseren Impfungen für jene die es sich leisten können - zB oral oder per Nasenspray - und den Zwangsspritzen für das Fussvolk.



                      :rose1:



                      Gar nicht erwähnt hier ist was dazu kommt wenn mann halbjährlich neue mRNA reingeballert bekommt. Junge sollten sich da BITTE ganz genau informieren. Und zwar am besten beim Hausarzt, nicht bei mir - aber erst recht nicht in Politik oder Medien.



                      QUELLEN habe ich keine neuen. Ihr wisst ich lese einfach SPR und klaue mir etwas von deren Analysen, bastle daraus was mir Spass macht. Die Fehler sind meistens meine, aber hier der neuesten Englisch-Text mit Titel des berühmten Western-Films. Vielleicht hat jemand noch Lust und Zeit, genau einzuteilen was der Autor meinte mit


                      the Good (der vorübergehende Schutz vor schweren Verläufen?),


                      the Bad


                      and the Ugly.


                      Ein Bisschen meta ist es auch, da wir ja alle hoffentlich auch diesen Text über Laborunfälle bereits kennen. The Good, the Bad and the Ugly: a review of SARS Lab Escapes

                      :thumbup:



                      Korrekturen am letzten Posting: es dünkt mirnhochweg verzerrt, nicht längsweg. Und noch 2-3 andere offensichtliche Flüchtigkeitsfehler. Manchmal ist es mit den Fehlern auch besser.

                      • Was für ein Glück für alle Alarmisten, Panikmacher, Regierungen, Pharma-Multis und alle diejenigen, die an Corona kräftig verdienen, dass es nun eine Delta Welle gibt.


                        Wer nun gedacht hat, dass diese Corona Scheisse endlich vorbei ist, hat sich getäuscht.

                        Schon redet man wieder von einem Lockdown im Herbst, weitgenden Einschränkungen für Ungeimpfte undsoweiter.

                        Olympische Spiele ohne Zuschauer (!), man stelle sich das einmal vor ! sind jetzt schon traurige Realität.

                        Mich nimmt wunder, was die findigen Virologen noch für gefääährliche Mutanten aus dem Hut zaubern.

                        Welch ein Irrsinn !


                        Don Phallo 8)

                        • Die Delta Welle kommt, sie wird "steil", und die Impfungen helfen "null Prozent" vor einer Infektion.*


                          Meine Meinung, kein Experte: es wäre DER Moment zum die Maskenpflicht abschaffen. Sie hilft nicht.


                          Dann kapieren die Leute vielleicht, dass es von UNS abhängt. Nicht von den Politikern, und schon gar nicht von der Mainstream Lückenpresse :S


                          Masken täuschen falsche Sicherheit vor. Sie schützen nicht vor Aerosolen. Das Geschnätter der Superspreader füllt den klimatisierten (also virus-freundlichen) Raum! Und mit diesen Masken plappern sie um so fröhlicher und lauter.




                          KAPITEL:

                          Was passierte nach der letzten Postingserie über Alain Bersets Äusserung beim SFR? 


                          "20 Minuten" hat ein Ablenkungsmanöver lanciert. So hätte ich es an deren Stelle auch getan!° Ein sehr detaillierter (und soweit ich sehen kann faktisch einwandfreier) Artikel mit dem Titel "Von Bund gekauftes Corona-Medikament wirkt kaum gegen Delta" über monoklonale Antikörper** die ein Teil der medikamentösen Behandlung sind - aber nicht der einzige!


                          Das "20 Minuten" sollte "20 Morde" heissen. Sie und Blick und... drängen extrem in eine einzige Richtung. Alles was nicht in die Impf-Schablone passt wird verzerrt. Krasses Beispiel, leicht offtopic aber ich finde es zeigt für alle verständlich: der "neueste" Comic Strip CHARLIE BROWN. Seht es Euch an! Ich kenne die Zeichnungen noch aus meiner Kindheit. Die sind längsweg gestreckt zum ins Layout passen! Also wenn wir sagen "das 20 Minuten stellt die Dinge verzerrt dar", ist es ormalerweise als Metapher gemeint. Hier ist es im wörtlichen Sinne verzerrt - "literally!"


                          Eine Google Suche nach


                          "20 Minuten" Ivermectin


                          ergab heute früh immer noch nur das sehr unehrliche (von mir bereits behandelte) "Vergiftungsgefahr" (7.3.) sowie einige Resultate wo das Wort offensichtlich von USERN in der Kommentarspalte erwähnt wird. Wir erleben eine Zeit wo Politiker (Berset) sich selber strenger moderieren als die Journalisten (siehe Dienstag), und wo die FUCKING LESER des "Minuten" mehr wissen als die Zeitung. Wobei: wissen tut es die Zeitung schon...


                          °(Einschub: Dieses Kapitel über Berset im ECHO und Ivermectin beschreibt einen Trick, der jüngst auch hier im Forum angewandt wurde. Stichwort Pascha. Ich sag nix. Ist aber ein solides Prinzip, wie bei - Thema! - einigen Medis: die "Andockstelle" muss belegt werden. Bei den Zellen im Körper, sowie in den Köpfen.)



                          KAPITEL Terminologie


                          RSV: "Nachholbedarf" (wie es 20 Minuten nannte, jgs hat sie gelobt!) = bei CT/Guardian "Immunitätsschuld"



                          Natur/Labor
                          Wir sagen jetzt, es ist die "frühere" Infektion die besser schützt als Vakzine. Nicht die "natürliche" Infektion schützt besser. Wegen des wahrscheinlichen Laborursprungs. "Natürlich" ist zu missverständlich. Betrifft ältere Texte, auch bei corona-transition.org




                          KAPITEL Amy Goodman
                          Seit Anfang dieser Krise beziehe ich mich oft auf http://www.democracynow.org - einer "unabhängigen" News Quelle. Nun sind sie das definitiv nicht mehr. Absolute Impf-Fanatiker. Sie ist zwar immer noch gut für Themen wie Klima und Israel, aber gestern Donnerstag schoss sie den Vogel ab: erwähnt wie schlimm Indonesien se, aber OHNE das Ivermectin-Verbot zu erwähnen.


                          Wie kann es sein, dass ein verhunzter Sexreporter und die User-Kommentare ihnen so voraus sind? Ah, weil wir INDEPENDENT sind!



                          KAPITEL
                          Zensur überall, Club History ist im WiFi der BLT erlaubt, aber Westside, Swiss und Globe nicht. Klar dürfen sie tun was sie wollen - aber wir zahlen dafür. Die BLT (ÖV des Kantons BL) sollte wenn sie freie Ressourcen hat bitte daran arbeiten, Klimaanlagen zu optimieren. Einige der Toten gehen auf deren Rechnung. Anm.: Keine der erwähnten Sites zeigt Pornographie! Also nichts das man irgendwie verstecken müsste. Nicht seit Who framed Roger Rabbit.



                          IN EIGENER SACHE
                          Danke fürs Lob meiner "Beizröge" (sic). Bitte dürfte ich auch etwas haben von dem was Du nimmst.


                          Über KG ist mein Feedback in der QR-Thread. Stay safe & healthy!



                          ____________
                          *
                          Quelle für die "null Prozent" (hab die Grafik selber nicht kapiert! Aber ich lese und vertraue den Texten von spr) https://www.fil.ion.ucl.ac.uk/spm/covid-19/forecasting/
                          Centre for Human Neuroimaging, UCL Queen Square Institute of Neurology, London, UK
                          Wobei UCL = University College of London
                          Text von SPR gibt es hier:
                          https://swprs.org/die-schweiz-vor-der-delta-welle/



                          ** DISCLAIMER
                          Mein Text bezieht sich auf die Print-Version (pix vorhanden), und nicht auf die viel detailliertere Online Version. Aber in beiden fehlt "Ivermectin". Dies weil das "20 Minuten" aktiv mitwirkt an dem was viele einen Massenmord nennen. Sie unterwandern den Erfolg des wirksamen, sicheren, GÜNSTIGEN Medikamentes. Ich sage es sind Killer.



                          DISCLAIMER 2
                          Wieso nenne ich sie "Mörder". Nicht weil ich an absichtliche Ausrottung glaube, und nicht einmal weil ich gegen IRGENDEINE Impfung oder Gentherapie bin. Aber jeder muss informiert sein, sowohl darüber was er bekommt, als auch über die ALTERNATIVEN.
                          Das "20 Minuten", sowie diese Screens in Trams und Tankstellen tun das nicht. Wenn sie heute den Compi abstellen und mit dem Tesla in ihre Loft zurück fahren haben sie Menschenleben auf dem Gewissen.


                          EPILOG ZU DISCLAIMER 2
                          ...während auf der Titelseite wieder mal von Mord-DROHUNGEN durch "Skeptiker" berichtet wird. Praktisch, nicht - zum von eigentlichen Morden abzulenken?


                          PS Die bei SPR und FLCCC gelisteten Medis haben wir noch keinen Grund anzunehmen, sie wirken nicht gegen Delta. Ausnahme scheinen tatsächlich die monoklonalen Antikörper zu sein. Gute Arbeit also vom "20 Minuten". Nur: für WEN?


                          Heute ist ein wunderbarer Tag, einen. Impftermin zu schwänzen und das Leben zu geniessen.


                          Mein Beileid für alle die in Westeuropa mit Corona gestorben sind AN der Überschwemmung, sowie in Somalia mit Corona AN US-Drohnenbomben.

                          • Microsoft Videospiel: Demonstranten töten


                            Ein neues Videospiel für Microsoft Windows. Es heißt Stayhomer. Das Ziel ist es, diejenigen zu töten, die gegen den Lockdown demonstrieren. So lernen sie zu Hause zu bleiben, im nächsten Leben (so sagt es das Videospiel). Ein Spiel, das junge Menschen dazu erzieht, zu Hause zu bleiben und Maßnahmen gegen diejenigen zu ergreifen, die die Regeln des Lockdowns nicht respektieren, wie z.B. das korrekte Tragen der Maske.


                            • Weltbevölkerung soll jetzt offiziell & mit Nachdruck weggespritzt werden


                              Neue 260 Mio. Euro Bestechungsgelder nach Bern an die WHO geflossen, um die Weltbevölkerung zu tyrannisieren und wegzuspritzen. Die Allmachtsfantasien und das abgrundtief Böse sind grenzenlos. Wer bisher glaubte, die "Plandemie" sei Geschichte oder wir wären auf dem Weg der Rückkehr zu einem "normalen Leben" wie wir es vor Februar 2020 kannten, der hat sich gründlich geirrt. Es geht jetzt erst richtig los. Viel Spass!


                              • Ob Deutschland oder Schweiz - ein Käfig voller Narren


                                Auf dem ersten Blick wirken die Zeitungsanzeigen mit den Impfkampagnen wie eine Komödie zum totlachen oder Satire, aber leider ist es traurige Realität. Genau wie die Urlaubs Rückkehrer die in diesen Tagen skurriles berichten: An den Stränden in Italien, sind es nur die Deutschen oder Schweizer die dort an den Stränden mit einer FFP-2 Maske liegen und in den Restaurants vor den Terrassen unaufgefordert ihr Impfbüchli, Zertifikate oder irgendwelche Zettel hochhalten so wie Zeugen Jehovas und nicht merken wie sie dafür ausgelacht werden und das gar keiner sehen will.



                                Henkersmahlzeit

                                Ein Stück Kuchen wird dir diesen Tagen auf dem Bundesplatz in Bern feierlich kredenzt, wer sich gleich dort in einem Impftruck den goldenen Schuss verpassen lässt:



                                In Deutschland gibts jetzt Tankgutscheine, Einkaufsgutscheine bei Ikea oder ein "Happy Meal" mit einer Tüte Pommes bei Mc Donalds, wer sich gleich am IMPF-DRIVE-IN die Nadel setzen lässt. Kein Witz, traurige Realität, seht selbst:


                                • Und also sprach Benu.... angelehnt an Zarathustra.... Nicht weil ich ein Philosoph wäre, sondern auf meiner Hütte auf 1800 Meter über Meer so meine Gedanken mache... und in dervMeunugsbildung ist unser Johnny GS ein "Topshot" für beste Infos...u d da steckt viel Recherche und Herzblut dahinter.... und vermutlich riskiert du Kopf und Karriere.... aber es gibt Schweizer da hängen die Eier noch am rechten Ort... und der Verstand ist auch noch da... Du bist ein echtes Stück Piece de resistance... dafür danke ich dir.... ach und die Sache vom trockenen Orgasmus ist auch ein tolles Ding... Drunvalo lässt grüssen... also, wollte dir einfach mal danke sagen für deine echt wertvollen Beizröge, wer weiss, bin manchmal auch in Neuenhof... vielleicht treffe ich dich ja mal... Benu:thumbup:

                                  • ...so jetzt ist alles online. Über die gleichen Links unten zugänglich, keine Hinweise auf redaktionelle Eingriffe.


                                    Meine * Fussnote über Biden bin ich noch schuldig geblieben: Denkt daran - alle die ihn noch für einen Linken halten - er hat wie Anfangs Obama die volle Mehrheit überall. Er könnte jede Politik umsetzen die er will. Macht er Healthcare, oder wie versprochen einen Mindestlohn? Nein, er macht Krieg gegen die Armen wie schon seine ganze Karriere (und wie seine Vize Harris auch), Krieg gegen Syrien,... Und will bei FB MEHR ZENSUR

                                    :evil:

                                    • () CT hat bzgl dieser Sendung über "grob irreführende" Aussagen geredet, Ihr könnt jetzt auf corona-transition.org noch den ersten Abschnitt des Textes lesen, doch der Artikel ist aus unerfindlichen Gründen nicht mehr zugänglich. ()

                                      Inzwischen ist auch der Intro-Teil des kontroversen Artikels weg. Die Gründe sind also 'erfindlicher' geworden.


                                      Keine Ahnung was da drin stand, aber vielleicht menstruieren sie sowieso mehr wegen dem was nicht CORONA TRANSITION sondern BERSET in dem Interview sagte. Siehe vorige Post von mir hier. Er sagte die Impfung sei nicht die einzige Lösung!!


                                      Also sind wir in einem Zensurstaat, mir war das nicht neu - hoffentlich wachen jetzt mehr auf. Und bitte falls jemand ein Screenshot schnappen konnte bevor es gelöscht wurde (der Artikel "Grob irreführende Äusserungen von...") - könntet Ihr vielleicht umschreiben, was da stand?


                                      War es vielleicht der Inhalt der drei gelöschten Smartphones mit denen der Herr Bundesrat im Dezember 2019 erpresst wurde?
                                      (Spässli)


                                      Das Folgende ist bitterer Ernst:


                                      Momentan gibt es ja ein weltweiter neuer Push für totalitäres Information Lockdown, angeführt vom Biden*, der Dinge tut, die wenn Trump sie getan hätte, würde man wochenlang nix anderes hören. Biden, sinngemäss, als man ihn über Facebook fragte, hat etwas gesammelt von "Sie sind Mörder," weil sie ihren Usern zuviel Freiheiten erlauben. Und wir hätten "nur noch eine Pandemie der Ungeimpften."


                                      Das dürfte auch so in etwa des Pudels Kern bei CT sein, dem gelöschten Artikel. Berset machte im "Echo" wie gesagt einige recht extreme Äusserungen, die ich jetzt aber nicht beleuchten möchte.


                                      Viel interessanter finde ich was ich heute früh bereits herausstrich, und zwar nicht aus dem CORONA TRANS, sondern der Sendung im SRF. Wie ist es möglich, dass der JOURNALIST dort nicht einhakt, wenn Alain Berset sagt, dass Impfen nicht die einzige Lösung sei? Er hat nur darauf gewartet, seine nächste vorbereitete (von oben abgesegnete Frage) zu stellen. Was für ein mutiger Jorni, die vierte Macht im Staate!


                                      Grüsse alle Schlaumeier und auch dem SRF-Verräter, der versprochen hatte über die FREIHEITSTRYCHLER zu "berichten" aber nachher (meines Wissens) nichts dergleichen tat. Ich musste sogar selber nachschauen wtf ein Trychler ist. Ganz alleine habt Ihr uns gelassen, liebe Medienfucker. Aber wie gesagt: heute ist ein guter Tag. Siehe erwähntes Statement von Herrn Mister Ober-Alain. TX AGAIN!


                                      "Die angeschossene Sau ist gefährlicher... Wenn man direkt über dem Ziel ist, ist der FlaK am stärksten"


                                      [Alain Berset im Schweizer Staatsradio]


                                      ["]wenn man sich nicht impfen [lassen] kann. () Für diese Personen haben wir auch andere Möglichkeiten sie gut zu schützen. Es gibt auch Medikamente, die das erlauben gut zu tun. Und für die anderen die sich nicht impfen lassen wollen - das ist wirklich eine Möglichkeit, das ist eine Freiheit die man hat in unserem Land, und wir sind auch sehr daran gebunden," und das sei wichtig dass es so bleibt. ()

                                      :danke:

                                      • Danke Herr Bundesrat Alain Berset!! :!:


                                        Echo der Zeit (SRF) vom 16.07.2021, 18:00


                                        Zum Ende der 5. Minute, hab es extra aufgetippt, kleine Fehler vorbehalten:
                                        ...
                                        man sich nicht impfen lassen [will(?)*] oder wenn man sich nicht impfen kassen kann. () Für diese Personen haben wir auch andere Möglichkeiten sie gut zu schützen. Es gibt auch Medikamente, die das erlauben gut zu tun. Und für die anderen die sich nicht impfen lassen wollen - das ist wirklich eine Möglichkeit, das ist eine Freiheit die man hat in unserem Land, und wir sind auch sehr daran gebunden," und das sei wichtig dass es so bleibt.


                                        ZITAT ENDE


                                        *Hier stoppt er sich, wollte aber sagen "will"! Sagt es ja später auch :)


                                        CT hat bzgl dieser Sendung über "grob irreführende" Aussagen geredet, Ihr könnt jetzt auf corona-transition.org noch den ersten Abschnitt des Textes lesen, doch der Artikel ist aus unerfindlichen Gründen nicht mehr zugänglich. Wenn man drauf klickt erscheint Fehlermeldung.

                                        Grob irreführende Äusserungen von Bundesrat Alain Berset

                                        "Die «Impfungen» gehörten «sehr wahrscheinlich» zu den sichersten, die es je gegeben habe, sagte der Gesundheitsminister in der Sendung Echo der Zeit. SRF liess diese und weitere Aussagen kritiklos stehen." 20.7. ct

                                        Browser meldet, er sei "currently unable to handle this request."



                                        Was ich vermute sie meinen könnten ist was er anschliessend an das Zitat sagt, sinngemäss "entweder impfen oder Infektion" und das seien - wie ich selber auch mal sicherheitshalber als klare Vermutung festhielt sehr sehr sicher, sicherer als ein Handjob von der Jungfrau Maria höchstpersönlich etc blabla. Da lügt er natürlich, aber es ist wie gesagt im Anschluss an obige Aussage und da muss man auch mal Herz zeigen für das glatzköpfige Zugpferd der Pharmamultis (kein Volksvertreter) und sich dankend ein wenig die Augen reiben. Er sagte das Wahre und Wichtige, wenigstens ein mal!


                                        Falls jemand auf Youtube ist oder im Facebook, wäre ich neugierig, was mit ihren Postings passieren würde, wenn sie genau die Worte wie Berset sagen würden so wie sie oben stehen, oder sinngemäss: "Impfen ist nicht die einzige Lösung. Es gibt auch Medis die Dich vor (schwerem) Covid schützen." Bis vor sehr kurzem (und wahrscheinlich jetzt noch) würden solche Videos gelöscht und die Urheber bestraft, demonetarisiert. Dies weil wir zwar sehr frei sind, aber ein Aspekt des Faschismus ist durchaus gegeben: die Zusammenarbeit von Industrie und Staat. Die Message für die "Impfung"


                                        Wenn Ihr mir nicht glaubt, stellt Euch mal vor, ein Amigo hier hätte neulich nicht gesagt "lasst Euch impfen", sondern das Gegenteil. Was wäre da los gewesen? Welchem Risiko hätte er sich ausgesetzt, privat, beruflich?


                                        Ich behaupte, dass Berset implizit [Ivermectin?] erwähnt hat, in einer Radiosendung die kein Echo im "20 Minuten" fand (obwohl sie "Echo der Zeit" heisst haha!) war Kalkül um sich abzusichern. Trotzdem nochmal TX!


                                        Danke auch allen die dranbleiben und kritische Fragen stellen, demokratisch und Hop Schwyz. Es geht!! :) :) :)


                                        Hier auf Wikipedia wird Dr Pierre Kory der viele Leben rettet, FLCCC Arzt von der Front, immer noch als VT diffamiert:

                                        https://en.m.wikipedia.org/wiki/Pierre_Kory


                                        Und im GUARDIAN-Artikel den ich im letzten Posting streifte (gegen Ivermectin, von Melissa Davey, 15.7. "Huge study (...) withdrawn", Screenshots - für den Müll - vorhanden!) stand dort mehrmals wie Ivermectin und HCQ vor allem was für "rightwing", "right-wing" und "outright conspiracists" wäre. Je mehr Druck jetzt vom Volk kommt, desto eher ist so Zeugs vorbei. Ich verstehe wenn nicht alle in den alternativ media jetzt posten können (eine Ausnahme war Max Blumenthal. Er sagte vorsichtig "Ivermectin" auf TJDS und ist wirklich überhaupt nicht rechts. Ob einer an Gesundheit interessiert ist hat doch überhaupt nix mit politischer Ausrichtung zu tun, fuck. Klammer zu). Punkt

                                        • Gute Nachrichten für alle Verhüllungs-Fanatiker :)


                                          Nachdem im freiheitsliebenden Land INDONESIEN die Maskenpflicht abgeschafft wurde, sind Infektionen auf das Fünffache hochgeschnellt!


                                          Stop, falsch, nein - ...ich Dussel, war verkehrt. Wollte sagen, in Indonesien sind nach dem Verbot von Ivermectin die Todesfälle verfünffacht.


                                          Aber das habt Ihr doch sicher alle schon gewusst, da hier "20 Minuten", Blick und das SRF pausenlos berichten, wie dieses erprobte Medi gegen Covid hilft (Ironie-Alarm).


                                          Im Ernst, schaut mal hier bei CT rein
                                          https://corona-transition.org/…ach-verbot-von-ivermectin


                                          Auch den Artikel der zuunterst dort verlinkt ist kann ich wärmstens empfehlen, auf Englisch: SPECATOR AUSTRALIA. Insbesondere die Kommentarspalte wo die Top Comments (für mehr hatte ich keine Zeit) alle von einem GUARDIAN hit piece gegen Ivermectin handeln. Ja, sorry, schon wieder GUARDIAN...


                                          Also lassen wir's. Will nur noch sagen dass wenn jemand wirklich noch Big Pharma idealisiert, schaut Euch mal etwas (irgendwas) über Oxycontin an - aus den USA zum Beispiel. Nur so als Gedankenspiel. Sie haben vieles erreicht das wunderbar ist und sogar überlebenswichtig für die Menschheit - aber wenn wir uns nicht informieren und etwas mitmischeln wird finster.


                                          Stellt Euch BIG PHARMA vor wie eine erfahrene alte Hafenschlampe. Kennt alle Tricks wie sie Euch den letzten Rappen aus der Tasche zieht und weinend in der Gosse zurücklässt...


                                          ...aber wenn man Paroli bietet, und weiss welche Fragen VORHER stellen, kann es eine lustige Nummer werden :)


                                          (Nur nackt und ohne Makeup will sie wirklich keiner sehen...


                                          Ohne Maske? - Ja! Die Mitmenschen wieder sehen, freundlich zulächeln. Und wie bereits oft gesagt, aber ich bin der Einzige (!) Wenn Du Angst hast vor Aerosolen, einfach nicht "Grüezi" sagen!


                                          Aktuellste Übersicht der STUDIENLAGE über Masken (SPR):link:

                                          • Ermordete Präsidenten während der Corona-Krise


                                            Alle haben sie den gleichen Fehler begangen:

                                            Sie haben kein Geld von der WHO angenommen um in ihren Ländern Lockdowns zu verhängen und haben Impfstoffe abgelehnt um ihr Volk nicht zu vergiften.


                                            Und vor kurzem hat es den Präsidenten von Haiti Jovenel Moïse getroffen. Er wurde ermordet. Zwei Tage nach seinem Ableben sicherte Biden zu, dass Impfungen in Haiti eintreffen würden, welche der getötete Präsident Moïse bis dato erfolgreich daran hinderte sein Volk zu vergiften.



                                            Wahrheit macht frei!

                                            • Bevölkerung bewusst nicht vor der Flut gewarnt !!!


                                              Flut Katastrophe in Deutschland und anderen Ländern. Mittlerweile über 100 Todesopfer und Hunderttausende die Hab und Gut verloren haben. Vorsatz der Polit- und Medien Verbrecher! Vorbereitung für Klima Lockdowns!


                                              Bevölkerung bewusst (vorsätzlich) nicht gewarnt:



                                              Helfer und Hilfsgüter werden nicht durchgelassen und weggeschickt:



                                              Während der Bundespräsident oder besser gesagt Obertrottel Steinmeier eine gelangweilte Rede über die Flutopfer hielt, lacht sich im Hintergrund der Clown Laschet tod und er will im Herbst der neue Bundeskanzler werden. Wann merkt der letzte, wie ihr von den Polit-Verbrechern verhöhnt, verspottet und von vorne bis hinten verarscht werdet, egal ob mit Corona-Plandemie, Flutkatastrophen usw :



                                              • Impfen per Injektion...

                                                ...schützt nicht... 

                                                ...vor Infektion! 


                                                Das ist keine V-Theorie sondern müsste für jeden nachvollziehbar sein:


                                                Eine SPRITZE geht in den Körper (Muskel) hinein,


                                                während das Virus über die Atemwege zu uns kommt, und auch dort grösstenteils bereits abgewehrt wird.


                                                Wäre gut zu wissen, und angesichts der Menge an Berichterstattung stimmt es verwunderlich, dass dies nicht schon alle wissen.


                                                Fast als würde das Volk absichtlich dumm gehalten, hauptsache es wird der Hinterletzte an Bord geholt 😣


                                                Was ziemlich klar ist, immerhin: dass die mRNA die Wahrscheinlichkeit von schwerer Erkrankung und Tod reduziert.


                                                Über einige Monate.


                                                Solange die Mutationen erlauben.


                                                Wenn einer vorgibt, grosse Angst vor Covid zu haben, und kein Verständnis für was sie oder er "Verharmloser" nennt, dann sollten diese Personen konsequenterweise auch nicht rumrennen nach 2 Impfdosen als seien sie kugelsicher und alles vorbei

                                                🤔


                                                Wenn Du geimpft bist, wirst Du gleich leicht infiziert, weil diese Antikörper sind im Blut. Daher ist es so CRAZY wenn man so tut als würden Impf-Pässe gegen die Pandemie helfen.


                                                Helfen tun sie, ja - aber vor allem der Mafia. Ist wie mit dem Schutzgeld: sie brauchen nicht von jedem Eckladen 5 oder 10 Franken pro Tag - aber wenn einer sich erfolgreich wehrt ist das ein falsches Signal für die anderen.

                                                🤑


                                                Hinzu kommt noch dass Du äh so leid es mir tut Dich freiwillig für eine Gen-Therapie gemeldet hast, über die erst wenig bekannt ist, ausser dass Big Pharma dafür schon länger Big Hard-on hat.


                                                Das hier war gute Post:

                                                Club Amesia (Ex-Bumsalp)


                                                Ich frage ja seit längerem (ohne jegliche Indizien - ist ne waschechte Verschwörungstheorie) ob Gulfwar Syndrome teilweise von einer Impfung her rühren hätte haben können. Da wo unzählige Veteranen des ersten Bush-Golfkriegs eine experimentelle Milzbrand-Impfung bekamen, und dann daheim diffuse Symptome, sehr hohe Selbstmordrate...


                                                Was über Covid-19 klarer wird - also jetzt zurück im Lande der soliden Swiss Policy Research (SPR, swprs.org) siehe

                                                https://swprs.org/severe-covid…-viral-autoimmune-attack/


                                                ...ist das schwere Covid zunehmend klarer zu klassifizieren als ein


                                                APS, anti-phospholipid antibody syndrome. 


                                                Also so wie ich (Laie) es lese:


                                                Nachdem Du eigentlich schon mit dem Virus fertig "wärst", abgewehrt in Nase, andere Schleimhäute, Lunge...


                                                ...fängt der Körper an, sich selber autoimmun anzugreifen. Ziel seien laut der neuen Studie auf die SPR sich bezieht unsere A2, und das ist nicht etwa eine Autobahn (oder die bekackteste Disco Basels), sondern ein wichtiges Protein für die Gesundheit der Lunge. Also nochmal Wissenschaft: die Theorie zirkulierte bereits 2020, und jetzt sind die Forscher auf den Zusammenhang gestossen...


                                                von anti annexin A2 und (bei den Hospitalisierten) der Sterblichkeit.


                                                Könnte auch erklären warum die meisten bisherigen Behandlungen so wenig Erfolg brachten,


                                                und wann warum wieviel HCQ gut sei.


                                                Zur Erinnerung: HCQ ist für CNN "schlecht", weil "Trump". Zeigt abermals die grosse Tragödie von Covid wenn vorschnell daraus ein Politikum gemacht wird, und jeder seine Tugend der Welt mitteilen kann, nur indem sie oder er sich auf diesen oder jenen Groupthink festlegt, und dann nur noch Scheuklappen. Stellt Euch vor, was wir noch alles (Klima?) Probleme bekommen werden, und wie lustig das wird, wenn der IQ derartig sinkt wie das anlässlich CoV passiert!

                                                • Danke der Nachfrage. Wie green Latina Spezialista diese Woche, find ich passend, einfach die Punkte einzeln beantworten:


                                                  Ja, ich war etwas schüchtern, schon wieder über Cofid zu schreiben. Das mit dem "angeblich ein Sexforum" ist aber einfach ein Meme, ein Inside Gag - nicht mehr hineinlesen, bitte. (Aber danke abermals für die Rückendeckung!) Meine Kritik des GUARDIAN-Artikels hätte auch böser sein können, aber je sanfter und sachlicher sie daherkommt, umso eher sind deren Leser vielleicht offen und kapieren "Stimmt, das war ein inhaltsloses Propagandastück." In English: gaslighting. Einfach dazu da, dem Volk Sand in die Augen zu streuen.


                                                  Seriöse Infos über Impfungen und dass sie beim jetzigen Wissensstand kein totaler Misserfolg sind, siehe SPR, leider auch nur auf Englisch:

                                                  “Vaccine failure”? Not really.

                                                  https://swprs.org/vaccine-failure-not-really/


                                                  Was das Wort "vollständig" angeht - hier seht Ihr einfach den Erlebnisbericht meiner Tramfahrt heute. Ist das sonst niemandem aufgefallen? Stellt Euch vor, Ihr lehnt im Herbst oder wann das dann (quasi-) obligatorisch wird den Booster ab und macht einen auf unschuldig "Hey, ich war doch 'vollständig' geimpft"...?

                                                  8)


                                                  Über Spahns Villa weiss ich wirklich nicht genug, um mehr als Andeutung zu machen. Berset bei Gredig ist eine Schandtat, siehe unter "Endspurt".


                                                  Die zwei Lieder fand ich wichtig, weil in der Propaganda sind Musik und Kunst immer wichtig und das waren Songs die ich wirklich in letzter Zeit über den Coop-Lautsprecher hörte. Hier der Link zum YT, es ist komisch weil als es herauskam war das für mich eher das Ende einer Kultur. Jetzt lamentiere ich den Verlust von menschlicher Raison mit dem...


                                                  Und finally: warum soll etwas nicht Spass machen?


                                                  Aus 1984:

                                                  War is peace.
                                                  Freedom is slavery.
                                                  Ignorance is strength.


                                                  ...und laut dem "GUARDIAN":

                                                  DEATH IS LIFE

                                                  • Wenn eine Herausforderung "siegt", tut man im PROPAGANDASYSTEM so als hätte man das immer gewusst ... die Villa wird dem nächsten schwulen Minister weitervermacht.

                                                    will das gar nicht überbewerten aber soll hier angeblich ein Sexforum sein und wir wollen es lustig haben:

                                                    Was soll jetzt das schwule spahn-bersetsche herumgedruxe, mit Deinen Anspielungen "angeblich Sexforum und lustig haben"? Das Thema lautet "Corona Hintergründe ...". Musst Dich vor niemanden rechtfertigen die Wahrheit zu schreiben und die Wahrheit ist eben nicht immer lustig. Also Bitteschön weiterhin Klartext schreiben in Sachen Corona oder hast du dich auch schon kaufen lassen? :P Lege dir schon mal Vorräte an. Der Herbst und somit die nächste finale Schliessungswelle steht bevor und noch viel mehr! Also Johnny, immer schön dran bleiben und es wird nicht lustig werden.

                                                    • Science vs Propaganda

                                                      Grundsätzlicher Unterschied zwischen echter Wissenschaft und einem Propagandasystem: wie gehen sie mit abweichenden Sichtweisen um:?:


                                                      Die WISSENSCHAFT will hinterfragt werden. 

                                                      Deswegen nahm ich hier den Berset mal wieder auseinander, als er bei Gredig sagte, er bereue, unsere Wissenschaft "zu wenig hinterfragt" zu haben. Nein: Wissenschaft IST das Hinterfragen. Er hatte gelogen (über Masken, sie täten nicht schützen, tun sie aber teilweise tatsächlich) und musste jetzt PR machen.#


                                                      Wenn in der Wissenschaft eine Herausforderung kommt, prüft man sie und argumentiert dagegen. Falls die Herausforderung gewinnt, ändert sich der Konsens. Bekanntes Beispiel ist das Waldsterben. Es hat nicht so in dem Ausmass stattgefunden wie in den 1980er Jahren panikartig verkündet würde.



                                                      Demgegenüber ein PROPAGANDASYSTEM. 


                                                      Hier wird eine Herausforderung nicht gerne gesehen. Sie wird unter den Tisch gekehrt. Die Herausforderer werden AD HOMINEM angegriffen. In 1984-Sprache: manche 'unpersoned', dh. man tut als würden sie nicht existieren. Beispiel wäre wie Merkel (eine Wissenschaftlerin, hust!) Anfangs Coronakrise die offenen Fragen von Prof. Dr. Bhakdi, welche sehr breit zirkulierten, ignorierte. Oder jüngst wurde laut CT einer der (Mit-?) Erfinder der mRNA Technologie bei Wikipedia rausgeschrieben.*


                                                      Wenn eine Herausforderung "siegt", tut man im PROPAGANDASYSTEM so als hätte man das immer gewusst. Weil, siehe oben: man will ja nicht dumm dastehen und selber "auf den Mann" (ad hominem) angegriffen werden, oder sogar unpersoned und das Einkommen versiegt, die Villa wird dem nächsten schwulen Minister weitervermacht.


                                                      Beispiel für letzteres kann ich hier als Erster exklusiv bei 6profi verkünden** ist das Wort "vollständig". Habs vorhin im Tram aus dem Augwinkel gesehen. "Vollständig", stimmt! So nennt man das heute noch, wenn einer "beide" Impfdosen hatte. Aber wir wissen ja jetzt, das ist nicht vollständig geimpft! Also werden die Intellektuellen grosse Anstrengungen unternehmen müssen, das auszubügeln und mit geballter Landung neue Artikel usw usf

                                                      1984

                                                      Falls jemand das Buch von George Orwell noch nicht kennt: Hauptfigur Winston hat genau so einen Job. Er sitzt täglich an dem was heute ein Laptop wäre (im Homeoffice) und sucht alte Artikel, die geändert werden müssen, oder ganz gelöscht - zB wegen Personen die "unpersoned" wurden. Da produziert er die neue Version, und die alte verschwindet im (virtuellen) Schredder.


                                                      9/11 (Musik) 

                                                      Als Nine Eleven passierte - Ihr könnt das bei Jello Biafra anhören - gab es eine Liste mit Liedern die bei Clear Channel verbannt wurden.*** Auch hier besteht im totalitären Corona-Staat noch Nachholbedarf. ;)

                                                      Alles ist so schnell passiert, aber es arbeiten jetzt schon Leute dran, ich verspreche es Euch. Lieder, die ich diese Zeit im Supermarkt hörte, aber welche uns bald nicht mehr berieseln werden.


                                                      TAKE MY BREATH AWAY, die beliebte Balada aus dem Soundtrack des Kriegspropagandafilms TOP GUN. Auf Deutsch: nimm mir den Atem weg.
                                                      Jetzt nehmen sie bald das Lied weg! Es wird als ungeeignet eingestuft um die Konsumenten bei Laune zu halten weil sie ja konditiert werden müssen, Angst zu haben von Atemnot (teils begründet, bin kein Leugner!)



                                                      CHRISTINA AGUILLERA "DIRRTY"
                                                      Das ist wohl selbsterklärend. I wanna get dirty. Nein: I wanna get vaxxed. Und nicht "sweat until my clothes come off" (schwitzen und nackig werden) sondern Obey and put my mask on. Ihr seht: in der Propaganda muss man ständig up-to-date sein!



                                                      ETWAS EHER AMÜSANTES ZUM SCHLUSS, 

                                                      will das gar nicht überbewerten aber soll hier angeblich ein Sexforum sein und wir wollen es lustig haben: es gab eine PR-Aktion der Zeitung GUARDIAN. Es ist so offensichtlich dass sie direkt die Infos von Big Pharma weitergeben - kann das gerne ausführen, Notizen vorhanden ?(

                                                      - aber hier nur etwas zum Spass: Wenn jemand nach Impfung stirbt, ist das kein schlechtes Zeichen. (Bitte auf der Zunge zergehen lassen!) So zum Thema Verharmlosung...

                                                      Die Mehrheit der Delta-Toten seien geimpft. Aber sei die Impfung deswegen unwirksam? - "Weit gefehlt" ("far from it"), ja das steht dort wirklich allen Ernstes <X



                                                      Im Artikel werden zuerst einige Zahlen zitiert die "Besorgnis erregen könnten" - Nein: sie SIND Besorgnis erregend.°


                                                      Soundsoviele der Toten hatten "beide" (schon wieder die LÜGE enthalten, es gäbe nur zwei Dosen!) Impfungen, da (Gründe). Und es sei "zu erwarten", es gibt keinen Grund zur Sorge, gefolgt von einer THEORIE (was sollen wir da von Theorien halten), wenn alle ihre Impfungen machen, sei es logisch dass alle Toten auch geimpft seien...


                                                      Dann zum Schluss wie sich gehört noch ein paar Zahlen (schafft Vertrauen!) und er schliesst mit einem Hinweis, mag möge doch bitte nur der Analysen der Analisten (!) glauben :D und keinen Internetpostings mit "Hot Takes" (also so wie mein Scheiss.) Siehe oben "Propaganda duldet kein Hinterfragen."



                                                      FAZIT


                                                      Eine WISSENSCHAFT ist hehre Tätigkeit, gibt Energie und Freude. Am Schluss ist man klüger. Und hat Lust auf mehr.


                                                      In der PROPAGANDA hingegen sind am Schluss alle dümmer, ängstlich, alles für den Sieg... Neue Meinungen sind unerwünscht.
                                                      👎




                                                      ____________

                                                      # Das war eins der ersten, verständlistchen Verbrechen zur Covid-Zeit, dass sie am Anfang sagten wir bräuchten keine Masken. Ich bin gegen Masken, in fast jeder Situation. Aber noch mehr bin ich gegen Lügen. Falls es einen Mangel an Masken gab, hätte man uns eine Anleitung geben können, wie man den Schutz improvisiert.



                                                      * Wikipedia ist ein Arm der Pharma-Lobby. Aber was ihnen meines Wissens noch nicht gelungen ist, ist die alten Beiträge ganz zu löschen. Also wenn etwas einmal drin ist, kann es jeder User per History anklicken, sowie die Diskussion darüber ("Talk"). Erwähnter Text bei CORONA TRANSITION (CT), selber nicht geprüft:

                                                      https://corona-transition.org/…nder-der-mrna-technologie



                                                      ** lasst es mich wissen, wenn das einer vor mir sagte. Auch das ist ein Bestreben der Wissenschaftler: jene anzuerkennen, die tatsächlich Erste waren. Man könnte vielleicht meinen, es ginge um Ego und NEIN, aber das ist genau falsch: es geht um Wahrheit - Wahrheit Suchen hat etwas entspannendes, und man kriegt fortlaufend neue Energie. Propaganda hingegen ist mühselig und kostet für das wenige erreichte viel mehr Kraft!



                                                      *** CLEAR CHANNEL sieht man jetzt überall an Schweizer Strassenecken. Damals war es noch ein Insider. Bei Biafra habe ich das so mitgekriegt: es gab einen Präsidenten Bill Clinton, der so tat als sei er links. Doch mit dem TELECOMMUNICATIONS ACT killte er die kleinen Lokalsender, und es war Clear Channel die hunderte aufkaufte. Jetzt wie gesagt auch Inhaber vieler Plakatwänder in der Schweiz. Luege!



                                                      ° Dieser Abschnitt von mir wie gesagt nur etwas Auflockerndes zum Schluss - genaue Zahlen siehe GUARDIAN mit dem Titel "Why most people who now die with Covid in England have had a vaccination" 27.6.2021

                                                      • Ok, dann das halt auch noch. Aber ich hoffe wir sind dann endlich fertig, und es gibt nur noch Erlebnisberichte bis zum Abnippeln


                                                        Unterschieden zwischen (a) Impfen, und (b) Geimpften.


                                                        Wenn ein (b) Geimpfter glücklich ist und gesund, dann unterstütze ich das. Ist in der Medizin ERWIESEN dass es so etwas wie Autosuggestion gibt. Angst kann krank machen - übrigens auch die medial super geschürte Angst vor der Pandemie.


                                                        Was (a) betrifft die Impfung - das trenne ich. Habe eigentlich nix neues dazu zu sagen, ausser (c) das Zwangsimpfen.


                                                        (c) ist ober-unterirdische Mengele Scheisse. In den Worten des Einloch-Europameisters: va fan culo in mamada


                                                        ABC des Impfens


                                                        Zum Glück sind wir hier in der Schweiz und alle Verantwortlichen bis hin zu Berset (die bekanntlich auch nie lügen) versichern uns von Anfang an, dass es (c) nie geben wird.


                                                        Die Entscheidung ob einer sich impft ist höchst persönlich und sollte einer mindestens 20 minütigen Beratung mit dem Arzt folgen. Nicht von einem Unbekannten im Forum (pro oder contra) und erst recht nicht einem Blick Chefredaktor.


                                                        Da würde ich tatsächlich lieber einem einigermassen vertrauenswürdigen Jim.M. vertrauen - doch Du bist ja kein Doktor, auch nach all den Leibesvisitationen nicht :vollgas:


                                                        Ich bin auch kein Arzt, aber habe im Januar bereits die Booster vorausgesagt. Dies aufgrund meiner Qualifikation, einen Medienbericht hören zu können. Ebenso war der anonyme Internet-Kommentator JohnnyGS einer der ersten die (bezogen auf Statistik) gefragt haben: Was wenn die Symptome einer Impfung jenen von Covid ähneln? Nun - sie tun es. Betrifft insbesondere auch Long Covid.


                                                        Und nun zum Zweiten Mal heute: wenn einer die Impfung bekam, und damit glücklich und gesund ist, so habe ich im Herzen nichts als guten Willen für diese Menschen. Haltet Euch an die Schutz-Bestimmungen in der Zeit nach den Shots, informiert Euch so breitgefächert wie möglich,... Und DANKE für Euren Einsatz.


                                                        Ich schliesse mit den Worten der Kunstfigur Horst Schlämmer (auch kein Journalist, und erst recht kein Politiker - obwohl er in einer Umfrage mal sensationelle Werte erzielte!)


                                                        "MACH DISCH NICHT VERRÜCKT!"

                                                        Das ist nicht die erste Pandemie, und nicht die Letzte. Im Gegenteil: es wird grad für neue Erreger viel LEBENSRAUM frei!


                                                        Sie treffen auf viele Immunsysteme, die in letzter Zeit wenig Übung hatten...

                                                        • Mögt Ihr noch ein letztes Mal mit mir demon crazy, äh DemocracyNow.org schauen? Die Schlagzeilen da gestern 13.7.2021


                                                          Amy Goodman liefert dort eine links-gerichtete Nachrichtenschau mit dem typischen Impf-Bias. Nein, sie verkauft uns nicht für blöd - aber man merkt schon: am liebsten würde sie jedem das mRNA mit der Ghostbusters-Gun in die Birne jagen...


                                                          Wörtlich hiess es da, Pfizer beantrage in USA Notfallzulassung für ihren "second booster shot" also die zweite "dritte Dosis" (ich gebe das hiermit ungeprüft weiter, das hat sie gesagt! Booster werden hierzulande Dritte Dosis gesagt, oder einfach Booster.)


                                                          Weiter im genauen Wortlaut: "most public health experts say a third dose of Pfizer's mRNA vaccine is not necessary for most adults."


                                                          Alles klar? - Es brauche eine Notfall-Zulassung für etwas das nicht nötig ist! Wie geht die Rechnung auf: nun, die Notzulassung wurde so begründet dass es jetzt in Israel losgehe mit der dritten Dosis an 'immunocomprimised adults' die ein hohes Risiko haben, an Covid-19 zu sterben.


                                                          Dieser ganze Text, falls es einem zu kompliziert wäre, findet ihr in den Schlagzeilen von dn ab Minute 2:25, direkt nachdem sie berichtet (ohne je einen Zusammenhang zu erklären?!), wie der Wohlstand der reichsten 10 Menschen in der Pandemie um 413 Milliarden Dollar gewachsen war. Das Verbrechen: sie hat noch nie das Wort "Ivermectin" gesagt* - also die mRNA-Impfung, welches ein Experiment ist ohne Wissen über die Langzeiteffekte und dessen Hauptargument lautet, es verhindere schwere Verläufe ist Amys einzige Lösung.


                                                          Ivermectin, in Kombi mit anderen Medis (siehe SPR, FLCCC und bitte BITTE fragt Euren Hausarzt!) ist auch sehr stark bewiesen dass es schwere Verläufe verhindere, 


                                                          und dies obwohl es im "20 Minuten" geleugnet wurde, das sei hauptsächlich veterinär


                                                          ...also für Tiere** und im Prinzip "lasst die Finger davon"? :anal:


                                                          Wie geht so was? Wie kann man so fleissig und in einem gewissen Sinne auch ehrlich die PR der Pharmabranche derartig herunterbeten?


                                                          Ivermectin ist ein Medi, wo die Langzeitwirkung (an Menschen) bestens bekannt ist! Zudem haben diese Behandlungen, welche man in extremen Fällen sogar vorbeugend machen kann, meines Wissens nie wegen Mutationen eine Einbusse erfahren!! Wie ist es also möglich, dass selbst Merck, welches Ivermectin schon lange herstellt, dagegen lügt?


                                                          Nun, es ist ein Mysterium... Man muss halt 2+2 zusammenrechnen können...


                                                          In der Basler Roche wird alleine schon für die Tests (stelle ich mir vor) bald schon ein eigenes Hochhaus errichtet - mit Alain Bersets Gesicht darauf, der es uns als "gratis" verkauft hat.


                                                          Dass die Roche nicht bei Impfungen mitmachte bzw "Impfungen" könnte damit zusammenhängen, dass einige sich noch an den Tamiflu-Skandal errinern. Wundermittel gegen Grippe, teuer eingekauft, endete auf dem Müll

                                                          :)


                                                          Ah, diese Werbekampagne! Wie CT in Spanien festgestellt hat, nennen sie jetzt die Impfung (oder "Impfung") lieber Immunisierung. Wahrscheinlich weil die Marktforschung dafür besser gepolled hat. Was das verschweigt: Du kannst Dich auch durch eine Infektion immunisieren, und wie Prof Dr Bhadki unermüdlich mitteilt, jetzt mit einer wachsenden Anzahl Studien im Rücken*** sind viele bereits immun, ohne je Kontakt gehabt zu haben. Kreuzimmunität.


                                                          So geht das Layering der grössten Werbekampagne aller Zeiten:


                                                          - Zuerst sperrst Du die Leute ein, am besten ganz isolieren, am besten ein Jahr lang. Für die schädlichen Effekte siehe zum Beispiel hier:

                                                          https://www.youtube.com/watch?v=wCAog0q3yA4


                                                          - Dann stellst Du eine Lösung vor. Die einzige Lösung.


                                                          - Gleichzeitig andere Lösungen angreifen. "Nur für Freaks und Tiere!"


                                                          - Druck aufbauen "Impfpässe", alles in guter Absicht


                                                          - Die grössten Lügen/Auslassungen von den obersten Chefs verbreiten lassen, zB Merkel "alle impfen", Chef-Redaktor der Blick Gruppe Dorer "Nur die Impfung bewahrt wirksam..."


                                                          - Es ist aus zwei Gründen wichtig: die Politiker können dreister lügen ohne dass Hersteller haftbar wären. Ihnen winkt aber der Lohn über legale Bestechung, dh Spenden.


                                                          - Zweitens die Medien kriegen ihren Payout über Werbung. Lose verknüpft und völlig legal. Siehe mein längerer Austausch mit dem inzwischen gesperrten Master of Sex. Er ist mit Recht gesperrt, weil alles was hieb- und stichfest war, hat er völlig ignoriert, dazu noch hirnlose Berichte zur Saftgurke. Existiert er überhaupt?


                                                          Es ist die beste Verkaufskapagne aller Zeiten. Ein Angebot, dass man nicht ablehnen kann. Wie im Mafia-Epos DER PATE. "Make him an offer he can't refuse." Teile 1 und 2.


                                                          ______________


                                                          Und worauf läuft es jetzt hinaus? Nun, die "dritte Dosis" wird natürlich nicht bei den "immunokompromittierten" verweilen. Bald wird es für alle nötig sein, dringend nötig wegen Mutation XY. Und dann wird auch keiner sagen "warte, die Impfung ist doch nur um schwere Verläufe zu verhindern" oder "war doch nur für Hochgefährdete."


                                                          Nein, Ihr müsst das glauben! Es gibt keine andere Lösung als unsere!! Wie in dem Buch 1984, wo der Gegner im ewigen Krieg zwar manchmal ändert, aber immer wenn es ändert ist es das Land wo wir schon immer dagegen gekämpft haben. Dazu wird Eurasia einfach propagandistisch umgedeutet - wie ein Kollege enotes.com erklärt:


                                                          "It almost doesn’t matter which entity is the enemy; what matters most is that war of some sort, waged against someone, continue so that the population can be controlled by propaganda and given work to do to support the war effort and sustain the economy. War isn’t fought on behalf of deeply held ideals but merely as a means of social control and to keep The Party in power. All the recent history treating Eurasia as an enemy will now have to be rewritten, but that rewriting will give the party intellectuals something to do and will also help ensure that the party maintains its grip on the minds of the general population." endnotes Ende


                                                          ______________


                                                          Wo Endet Corona? Transhumanisten?


                                                          Nein. Ich behaupte schon länger, es ist die feindliche Übernahme unseres menschlichen Immunsystems. Die wo gegen Transhumanismus wettern tun dies oft mit Hinweis auf irgendwelche WEF-Wichser und ich mach das nicht.


                                                          Transhumanismus = philosophische

                                                          Denkrichtung zum die Grenzen menschlicher Möglichkeiten erweitern!


                                                          Wikipedia: "...sei es intellektuell, physisch oder psychisch, durch den Einsatz technologischer Verfahren (...) Interessen und Werte." 


                                                          Bei der Corona-Kampagne gibt es aber nur einen Wert, den monetären. Das habe ich hier wieder mal gezeigt:


                                                          - ginge es um den Schutz vor Corona, würde man andere Lösungen nicht so sabotieren und ausklammern.


                                                          - ginge es um irgendwas ausser den üblichen Big Business Interessen die alles auf dem Planeten dominieren, würde eine Amy Goodman (Linke!) in ihrer Berichterstattung häufiger die grossen Querverbindungen erwähnen

                                                          :)


                                                          Es geht also nicht um irgendeine hehre Philosophie, nur um Macht.



                                                          Es "feindliche Übernahme" zu nennen ist eigentlich nicht ganz fair von mir, den in der Finanzwelt ist es ein legaler Weg, Firmen zu übernehmen, gegen den Willen ihren Eigentümer. Bei CoV ist es das aber nicht. Habe versucht, an dem Layering (Schichtung) zu zeigen, dass es kaum eine Bestrafung geben wird. Auch über das Bestcase von Fuellmichs Sammelklage steht hier irgendwo meine traurige Analyse (nebst meinen besten Wünschen!)


                                                          Die einzige Lösung: bleibt fit, bleibt gesund, bzw tut was nötig ist, um das in diesem herbstlichen Sommer zu bleiben - auch im Geiste!


                                                          Meine Lieblingsvorbeugung Propolis ist übrigens grad teurer geworden. Schade habe ich dafür geworben, aber Ihr versteht, siehe oben: da geht es um mein geistiges Wohl, Gewissen!


                                                          Danke fürs Lesen, bis irgendwann




                                                          * gerne lasse ich Ich korrigieren wenn etwas Wesentliches nicht stimmt!


                                                          ** dieser Artikel war so crazy, dass ich damals eine detaillierte Analyse ins Forum setzte. Siehe Datum xy, danke


                                                          *** über eine Studie, die das Gegenteil gezeigt hat. In-Vitro Studie, Ministudie wo im Labor mit Hefe herumgetüftelt wurde habe ich am XY berichtet. Man muss bei den Studien immer gesamt schauen, so wie es SPR macht. Auch nur Bhadki allein zu folgen wäre gleich falsch wie das was Mainstream machen. Mir könnt Ihr Vertrauen weil Full Disclosure: habe nahestehende Personen in der Impf-Herstellung! Da natürlich nix Genaueres dazu, Stasi.


                                                          Disclaimer: es gibt Virus- und Pandemieleugner. Ich bin keiner. Amy hat ferner auch fortlaufend glaubhafte Zahlen die für eine Impfung sprechen, zB wieviel Prozent der Toten und Hospitalisierten jetzt Ungeimpfte seien. Sie erwähnt auch, was bisher an Nebenwirkungen bekannt ist.

                                                          • CoronaHure

                                                            Du frägst über Bandenwerbung im Fussball. Gut beobachtet! Hast Du auch gesehen, die eine Werbung unten links ist ja auch für augmented Reality...


                                                            Natürlich können sie live die Werbung je nach Territorium anpassen.


                                                            Irgendwann wird sogar jeder im Stadion eine customized Propaganda erhalten 8)


                                                            Hätte Trump mehr investiert, wäre die Menschenmenge an seiner Inauguration vielleicht tatsächlich die grösste ever gewesen, wie er behauptete, zwinker. Aber gut, er kommt ja wieder. Siehe Dein Posting "Trump kommt" hier: 08.10.2020, 23:07... nein... Mist, schon wieder ein gesperrtes Video auf YouTube!


                                                            Hey, schon gewusst? - Die "radikalen Linksaussen" der US-Democrats sind zwar öffentlich für weniger Polizei,


                                                            ("defund the police")


                                                            ...stimmten aber koordiniert so ab, dass die Capitol Police mehr Geld bekam.:!:


                                                            Glenn Greenwald deutet das sogar als werde daraus eine neue Intelligence Agency! Also wie nach 9/11 Homeland Security, boten der (inszenierte?) Riot am 6. Januar eine Gelegenheit...


                                                            Die schlafen echt nicht...


                                                            Eine ganze Deepstate Agency nur zum Trump verhindern?!! Wir sollten beten, dass Trump wiederkommt, denn die Alternative ist hier gut erklärt, siehe die letzten paar Minuten, Jimmy Dore 51:50 "Of course," das ist was jetzt vorbereitet werde, einer "even worse than Trump"


                                                            Einer der kein Idiot ist (so nennt ihn Dore im Flow, ist aber nicht wahr. Trump ist kein Idiot. Er meint "Idiot" im Sinne von "unpolitisch"), sondern der eine Idiologie hat. Biden/Harris tun für das Volk gar nichts - so meint er das.



                                                            Jimmy Dores generelle Haltung zu Trump ist "er war nötig", siehe das Video eines Waffelverkäufers (Waffel mit L) welches er immer wieder zeigt. Dore kommt selbst aus der Arbeiterklasse... Dezember 2016, nach Hillarys Klatsche:



                                                            __________

                                                            In eigener Sache: ich wurde gefragt, ob ich "etwas über das NBU wisse?"


                                                            Antwort hier, Nein: alles was ich in Zusammenhang mit NBU (und NWO) weiss steht hier bei 6profi-forum.com


                                                            Meine letzte Post (bei den QR-Codes) enthielt eine Art Satire über Zen und wie man akzeptieren muss was läuft da man sonst langfristig durchdreht - am Beispiel des Club-Namens. Das Blue Up hiess Blue weil es blau war, up weil es rauf geht (Englisch ist rauf = up) und es wurde irgendwann mal renoviert/erneuert/whatever, also ist es "new". Mehr war da nicht dran! Om! :saint:

                                                            • Hier geht es um den Strippenzieher hinter CORONA TRANSITION, siehe Banner oben in dieser Thread :thumbup:

                                                              Zwei neue Beiträge aus dem Hause CORONA TRANSITION. Dieses ist eine führende kritische Stimme im Lockdown und wird geführt von Chr. Pfluger, den ich persönlich für einen radikalen Linken halte.(...)

                                                              Falls es jemanden interessiert wie ich auf diese Einschätzung kam, hier der Link zu einem Text von ihm aus dem Dezember 2019. Also gerade bevor es losging.

                                                              https://www.rubikon.news/artikel/die-friedliche-revolution


                                                              Auf die Diffamierung gegen Herrn Pfluger, er habe sich (bei Ken Jebsen?!) in den "Dunstkreis von Rechtsaussen begeben", will ich nur insofern eingehen: Ist es nicht bemerkenswert, wenn man sich nur ein Biirebitzelli mit diesem angeblichen VT* befasst, jeder halbwegs denkfähige sofort merkt: Es wäre intellektuell gesehen viieel leichter, ihn als zeternden Kommunisten zu diffamieren. Warum also die Nazikeule? Weil es dem eigentlichen Ziel hilft: nämlich zu verhindern, dass einer wie lugano60 sich näher mit seinen Publikationen befasst. Stattdessen bezichtigt er mich lieber der Übertreibung** und meint (28.3.) gleichzeitig er könne "dutzende Argumente aufführen um das [wegen 'radikal links'] zu widerlegen". ^^



                                                              Und noch was: welcher Rechter geht vor den Presserat, wenn man ihn in den Dunst von Rechtsaussen stellt. Der inhaliert doch zweimal tief und macht ein Screenshot 🙏


                                                              Oder meinten sie Dunst = Aerosole? ;)


                                                              Anyway. Hier einige Auszüge des erwähnten Textes vom 14.12.2019 (!)


                                                              [kleine Anm. von mir hinzugefügt]

                                                              Die friedliche Revolution


                                                              Ein Problem kann die Menschheit vielleicht noch lösen — also zum Beispiel die zunehmende Militarisierung, den Abbau der Bürgerrechte, den Amoklauf unseres Finanzsystems oder die Zerstörung unseres Ökosystems. Kommen aber mehrere solcher Faktoren zusammen, können sie sich zu einem nicht mehr bewältigbaren Problemberg auftürmen. Alle destruktiven Faktoren wirken dann zusammen und verstärken sich gegenseitig. Es gibt nur eine Lösung: das System abzuschaffen, das all [diese] Verwerfungen produziert (...)


                                                              Sogar Wissenschaftler verbreiten endzeitliche Stimmung. In der Tat: Der Krieg gegen die Natur und den Menschen und seine Gemeinschaften findet an vielen Fronten statt und fast überall gibt es bedenkliche Rückschritte, die einzeln bedrohlich, in ihrem Zusammenwirken aber verheerend sind. (...)


                                                              Ein Weltkrieg ist nicht ausgeschlossen. Unterhalb der Stufe eines heißen Krieges werden in vielen Konflikten Sanktionen eingesetzt, mit ähnlich zerstörerischen Folgen für die Zivilbevölkerung.


                                                              Das Völkerrecht ist in einem Prozess der faktischen Auflösung. Im eminent wichtigen ökonomischen Bereich ist es durch die WHO längst erfolgreich privatisiert,


                                                              (...) Syrien, Libyen, Venezuela und (...). Kaum ein Politiker und kaum eine Regierung wehrt sich dagegen. (...)


                                                              Die staatliche Macht ist bereits so instabil, dass abweichende Meinungen gefährlich sind und wie eine Terrorgefahr behandelt werden. Oder in der Sprache der Eliten: Verschwörungstheoretiker sind Terroristen. (...)


                                                              Während für die Bürger als Objekte der Überwachung totale Transparenz gilt, erscheinen die Subjekte als undurchsichtige, faktisch unangreifbare öffentlich-private Partnerschaft.


                                                              [...denen das (real existierende, leugnet keiner!) Coronavirus gerade recht kam! - Anm. jgs. Es kam ihnen wie gerufen. Für das System wie es CP hier 2019 beschrieb war "so etwas wie das Virus" geradezu erforderlich. Um den grenzenlosen Wachstum überhaupt möglich zu machen. Trump (den Pfluger - typisch rechts! - auch kritisiert) wusste nicht was anfangen mit dem Virus. Die echten, berechnenden Diktatoren aber schon! Trump schaute nur zu sich und delegierte Entscheidungagewalt an die Teilstaaten. Was für ein Hitler!]


                                                              Das Finanzuniversum hat sich faktisch von der Realwirtschaft gelöst und seine Regeln laufend gelockert. (...)


                                                              Das Geldsystem, das die Wirtschaft zu exponentiellem Wachstum zwingt, hat auch zu einer exponentiellen Umweltzerstörung geführt. (...)


                                                              Die Umverteilung von den Arbeitenden zu den Vermögenden, darunter vor allem das oberste Promille, geht mit zunehmender Schärfe voran. (...)


                                                              Wie das Geld, ist auch die Macht auf der Erde einem stetigen Konzentrationsprozess unterworfen. Das demokratische Prinzip — „Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk“ (Lincoln) — wird zunehmend aufgeweicht durch den Einfluss der Lobbys und der Experten und durch Verlagerung der Entscheidungszentren in multinationale Strukturen. Die Lobbys sind im Durchschnitt mehr als doppelt so erfolgreich, ihren Standpunkt durchzubringen wie die Wähler. Diese fühlen sich in der Folge betrogen und wenden sich radikaleren Parteien zu. (...)

                                                              Die Angst nimmt zu, einerseits aus Mangel an Vertrauen in die Zukunft, andererseits weil sie geschürt wird, um aus ihr politisches Kapital zu schlagen(...)


                                                              Anstatt Wissen an sich produziert die akademische Welt, gefördert durch Sponsoring, zunehmend Herrschaftswissen. (...)


                                                              Alle wirklich notwendigen Reformen werden verwässert, verzögert, verhindert oder ins Gegenteil verkehrt: Reformen für gerechte Steuergesetzgebung, für wirksamen Schutz der Umwelt vor Vergiftung, Verstrahlung, Übernutzung oder Erwärmung, für ein gerechtes Geldsystem und, und, und. (...)

                                                              ZITATE ENDE 

                                                              Seinen "Kampf" beschliesst dieser "Dunstaussen" mit einem Zitat jenes bekannten Neonazis*** Noam Chomsky: "Wirkliche Demokratie kann nur durchgesetzt werden, wenn das gesamte, radikal antidemokratische System des Konzernkapitalismus vollständig abgeschafft ist“


                                                              Mein Fazit: CP ist ein echter Linker. Einer der das System hinterfrägt, statt sich "link" bei jeder Gelegenheit dahinter zu stellen.


                                                              Dass seine Website auch bei eher rechts orientierten Menschen spricht nicht gegen ihn sondern (meine Meinung) DAFÜR! Ist es dem Virus nicht egal, wie einer politisch tickt? Heisst es nicht gerade jetzt, wir sollten alle zusammen kommen?


                                                              Zuletzt hatten er und viele echte Eidgenossen übrigens Erfolg mit einem erneuten Referendum gegen etwas Covid-mässiges. Der geht nicht einfach so weg:!:


                                                              "Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde"


                                                              _______


                                                              * VT = Verschwörungstheoretiker,

                                                              Verschwörungsunternehmer und diese ganze Wortfamilie. Pfluger ist keiner. Ja, er teilt manchmal Dinge wo ich denke Autsch - zum Beispiel jetzt gerade über magnetisierenden Effekt der "Impfung" - aber könnte auch sein er teilt es als Beitrag für die Diskussion. So wie unser Administrator hier manchmal auch. Wenn man nur noch zertifiziert linke Links teilen und abdrucken darf, die 100% bestätigt sind, dann haben wir 1984 "Ministry of Truth". Kommt man nie nach.


                                                              PS das mit der Magnetisierung halte ich für Bullshit. Sorry Mister P aber der Presserat hatte im Geiste schon nicht ganz Unrecht als sie (Paraphrase) meinten, Du schaufelst Dein eigenes Grab.


                                                              ** Wenn ich das literarische Mittel der Hyperbel (Übertreibung) anwende, dann hoffe ich ist es meistens klar erkennbar. Nicht wenn es um Fakten geht, zum etwas herleiten... Fände so was unfair :saint:


                                                              *** Ironiealert

                                                              • Corona-News des Schreckens


                                                                Wer gedacht hat, Corona sei mit den aktuellen Lockerungen Geschichte, der hat sich gründlich geirrt. Die Werbung für neue Mutanten-Wellen und erneute verbrecherische Massnahmen laufen derzeit in den System Medien auf Hochtouren an. Der Herbst kommt gewiss ;). Erinnert euch an den "Plan für unsere eigene Vernichtung" - alle Punkte sind bis jetzt zu 100% eingetroffen. Erschreckend? Ist doch nur eine Verschwörungstheorie sagen die Schlafschafe, offensichtlich nicht.




                                                                Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung in Rheinland-Pfalz, Peter Heinz, fordert massive Freiheitseinschränkungen für Ungeimpfte: „Die Nicht-Geimpften haben nicht die Freiheit, ihre Maske abzulegen. Sie dürfen nicht ins Stadion, nicht ins Schwimmbad und nicht ohne Maske im Supermarkt einkaufen. Und man darf Ungeimpften und jenen mit nur einer einfachen Impfung nicht mehr gestatten, in den Urlaub zu fahren“, sagte er der Rhein-Zeitung (Samstag).


                                                                Selbst mit einem negativen Test dürften Ungeimpfte seiner Ansicht nach nicht in den Urlaub fahren: „Das Freitesten schützt ja nicht. Wer zum Beispiel auf eine Insel mit einem negativen PCR-Test fährt, kann sich dort sehr wohl anstecken, fährt wieder nach Hause und ist Virusträger.“


                                                                „Wer Ungeimpften Freiheiten zurückgibt, verspielt die Chance, alle Menschen mit der Impfung zu erreichen“, sagte Heinz. Man müssen den Menschen klarmachen: „Ohne Impfung gibt es keine Freiheiten. Ohne diesen Druck werden wir die Menschen nicht überzeugen.“ Ungeimpfte seien eine Gefahr für die Gesellschaft und dürften daher nicht die gleichen Freiheiten wie Geimpfte bekommen.


                                                                Quelle

                                                                https://www.berliner-zeitung.d…fuer-ungeimpfte-li.170240



                                                                Hans Hermann Hoppe

                                                                https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Hermann_Hoppe


                                                                • (...) GELOGEN

                                                                  Hat der Chefredaktor Dorer direkt in der Einleitung seines Editorials auf Seite 3, da wo immer schön die Möpse waren. Er schrieb dort, die Impfung sei der einzige wirksame Schutz. Klar, wenn Du wirklich WIRLKLICH sicher sein willst. Und wenn Du die Nebenwirkungen ausser Acht lässt.

                                                                  (...)

                                                                  [Update 2021: seht Ihr, da war auch ich etwas naiv zugunsten der "Impfung"! Eine Theorie jetzt ist das es nach einer durchgemachten Infektion unbedingt zu vermeiden ist, sich auch noch die mRNA rein zu murksen. Oder wie der Blick immer verharmlosend sagt: zu "Piksen"]


                                                                  ...aber Chefredaktor der Blick Gruppe hat ausgelassen, dass es Kreuzimmunität gäbe. Also dass der "wirksamste Schutz" (so wie ich das verstehe) bereits in vielen menschlichen Körpern enthalten ist. In der Mumbai Studie - von der wir hier Dank eines inzwischen gesperrten Kollegen wissen - waren es sogar weit über die Hälfte. Ist das kein wirksamer Schutz - eine eingebaute Immunität auf Grund von Erfahrungen mit früheren Coronaviren? Es ist eine Lüge von Dorer, weil er es weiss oder wissen muss. Er kann es sagen, weil es ein Editorial ist ("Meinungs-Text") und kein Fachartikel. În einem Fachartikel müsste er genauer sein. (...)

                                                                  Dann wäre noch dieser Werbeonkel im Dezember 2020. Heute könnte er diese Lüge nicht mehr so verkaufen.


                                                                  Nennt man "geändertes Framing". Die. Merkel in D kommt noch davon damit - sie kriegt sogar Applaus wenn sie für die ganze Menschheit impfen redet*, aber hierzulande sind die Schlagzeilen ganz klar "entweder impfen oder die Überstandene Infektion." Und eben - das setzt sich hoffentlich nächstens auch im Mainstream fest - was ich mir hier schon zu Zeiten dieses Editorials die Finger wund tippte: Kreuzimmunität!


                                                                  Wobei alles weiss ich nicht: was war denn jetzt mit Indien. Damals Mumbai dank hard'nRocker ein SRF (!) Beispiel, dann kam die Indische Variante... SPR frägt sich das hier, mit rekonstruierbaren Quellen. Englisch, Salü:
                                                                  https://swprs.org/the-indian-variant-summer-wave/
                                                                  Auszüge, in meinen fehlerbehafteten Worten auf Deutsch: Wir wissen noch nichts ganz genau, aber Handwasch-Wahn eher nein, Schmierinfektion au nid wirklich, aber Fäkalaerosole kann schon sein (WC spülen!) Bitte für verlässlichere Details auf den :link: klicken, es ist eine TOP-Übersicht einiger offenen Fragen - und auch wo ich persönlich erstmals von proxalutamide hörte.

                                                                  Männliche Hormone sind nämlich erstens der Grund wieso es Kinder weniger trifft, und zweitens ein Ansatz wo man einschreiten könnte zum die Übertragung stoppen. Erste wirklich schlechte Nachricht (wenn wir normal wären) für die Paysex-Branche!


                                                                  Und dazu hat sich auch nix Neues ergeben: Wann wurden diese Masken eingeführt? Müsste (ÖV) meinen Berechnungen nach ziemlich genau 1 Jahr sein +/- ...und immer noch keine arschwixende Studien die den Nutzen einer Maxkenpflicht bestätigen. Beruht grösstenteils auf Lobbying und Glauben.
                                                                  Englisch, updated Juli 2021
                                                                  https://swprs.org/face-masks-evidence/ Einige Leute (religiös erzogen?) fühlen sich glaub einfach noch zu sauwohl mit den Dingern, anders kann ich mir das nicht erklären. Heute war meine im Tram "dummerweise" unter die Nase gerutscht, bin ein Tolpatsch - und das nette Paar welches so gestikulierte war ich Idiot ganz sicher sie wollten einfach meine Frisur komplimentieren, also "Danke," Ruhe
                                                                  https://swprs.org/face-masks-evidence/
                                                                  Disclaimer: immer ans Gesetz halten!


                                                                  * Siehe Reitschuster Realsatire. Kann sogar SARS-COV-19 sagen und später das Protokoll ändern.

                                                                  https://corona-transition.org/…re-im-deutschen-bundestag

                                                                  • Nehm Dich beim Wort und korrigiere eine Fakenews von Dir.... Rion69 war zu keiner Zeit gesperrt in diesem Forum.... er hält sich zur Zeit nur freiwillig mit Beiträgen zurück...

                                                                    Er tat dies wann? Vielleicht nachdem er hier am 21. Juni 2020 öffentlich zusammengestaucht wurde? Also schlimmer als sperren, weil mit Signalwirkung. Trotzdem Merci 🙏


                                                                    (Seitenbemerkung, obwohl sicher nicht mein Job, aber liest man die betreffende Posting von Rion69 wo der Zweihänder druntergesetzt wurde, merkt man: es fehlt wahrscheinlich ein Wort, nämlich "nie". Er habe nie das Gefühl gehabt in Imperium-Clubs penibel verhandeln zu müssen. Lest selber nach, ist einfach: seinen Namen anklicken und auf "Beiträge" gehen. Also beruhte die "freiwillige Selbstsperrung" auf einem Missverständnis!!)


                                                                    (Bitte aufs Datum achten. Jetzt ist in einigen dieser Clubs das Verhandeln wohl nötig. Hat "penibel" mit Penis zu tun?)


                                                                    lugano60  
                                                                    Hast Du auch etwas unternommen wegen der Tegnell-Fehlübersetzung, nachdem Du und ich ihn im freundlichen Austausch fanden?

                                                                    Zur Erinnerung: Als wir hierzulande in einer kritischen Phase einige Weichen stellten - und über die Falschheit der Entscheidung sind wir uns ja einig! - hat man ein Zitat von ihm sehr gekonnt verdreht und ausgeschlachtet. Wie Du damals so in etwa sagtest, habe das Zitat über sein "Bedaudern" in vielen D-Medien gestanden. Hat es ein einziges korrigiert?


                                                                    Wichtige Seitenbemerkung: unterstelle diesen Lügenmedien keine Absicht. Es ist teilweise deren Job, das nicht so genau zu nehmen, und sie hätten vermutlich auch eine Erklärung warum ein einziges Wort gar nicht so wichtig sei! DANKE jedenfalls nochmal lugano60 , weil ohne diesen besagten Austausch wäre es nicht ans Licht gekommen. Da ist gut möglich dass 6profi-forum.com als einziges Medium die volle Geschichte enthält darüber was Herr Tegnell an jener Pressekonferenz NICHT sagte! <3

                                                                    • (Aber im Ernst: wenn jemand bei mir Fehler sieht, bin ich immer froh um einen Check! Darum war es zwar nachvollziehbar aber dennoch schade, dass hier einige gesperrt wurden zB Rion69 welche aus der Sicht von Big P arguargumentierten.

                                                                      Nehm Dich beim Wort und korrigiere eine Fakenews von Dir.... Rion69 war zu keiner Zeit gesperrt in diesem Forum.... er hält sich zur Zeit nur freiwillig mit Beiträgen zurück...

                                                                      • (...) Sie stehen ganz oben auf der Liste Herr GS. (...)

                                                                        Diese Liste der "Terrorverdächtigen" macht mir keine Angst. Wenn man direkt über dem Ziel ist, ist der FlaK am stärksten - aber das ist bald schon ein Jahr her :!:


                                                                        Jetzt wissen die "Profiteure der Angst"* es geht nur noch ums Einkassieren, und die Saison 2021/22 anpeilen.


                                                                        War kurz bei den einschlägigen "Faktencheckern"** und sie haben nur so brave Themen am Rande. Wenn die vielen Berichte von Impfschäden falsch wären, meint Ihr nicht die hätten wöchentlich Updates dazu? Haben sie aber nicht. Stattdessen forschen sie am Zusammenhang Corona-Zecken und "Elektroschocks gegen Heterosexualität"!


                                                                        (Habe nix gegen Faktencheckerei an sich! Darum haben wir die ja bekommen: es ist ein hehre Aufgabe.)


                                                                        (Die 2020 leider zu einer grossen Ablenkung wurde. Zurück zum Thema!)


                                                                        (Aber im Ernst: wenn jemand bei mir Fehler sieht, bin ich immer froh um einen Check! Darum war es zwar nachvollziehbar aber dennoch schade, dass hier einige gesperrt wurden zB Rion69 welche aus der Sicht von Big P argumentierten.)


                                                                        Laut SPR "dürften in der Schweiz bis im Frühsommer 2021 (nach der dritten Welle) etwa ein Viertel bis ein Drittel der Bevölkerung mit dem Coronavirus in Kontakt gekommen sein."***


                                                                        Verschiedene Quellen loben die T-Zellen = Kreuzimmunität° zB Bhakdi°° und eine wachsende Zahl anderer°°° bestätigen: so neuartig ist das Virus doch nicht. Selbst wenn es aus dem Labor käme.

                                                                        (...) Ich war kurz vor 12:00 Uhr [im Sakura in Deutschland], und es waren schon ca. 10 Herren in einer Warteschlange, z.T. mit Impfzertifikaten oder Testergebnissen in der Hand. Eintritt gibts nur für G/G/G (geimpft/getestet/genesen). Registrierung an der Rezeption geht mit der in D stark verbreiteten App "luca" oder einem Papierzettel (Angaben wie in den CH-Clubs). Mein Schweizer Impfzertifikat wurde problemlos akzeptiert. (...)

                                                                        Gratuliere Pavarotti zur 100sten Post!


                                                                        Auch allen Kollegen mit Impfungen, Zertifikaten und Hastenichtgesehen wünsche ich nur das beste! Scrollt runter und nehmt Euch 20 Minuten für das Video mit Prof Schweizer Herzdingbums aus em Unispital Sowieso. Er sagt auch, mRNA sei eine geniale neue Technologie. Aber (meine Meinung), unser ganzes Leben und Wirken darum aufzubauen ist jenseits. Die Lobby hat gesiegt, fuuuuck das muss man neidlos eingestehen - aber jetzt ist "[die Freiwilligkeit ausgeschöpft]" (Blick Schlagzeile) und wir müssen lernen, zusammen zu leben. Mit dem Virus, und mit einander :spanisch:


                                                                        ...im besten Land für solche Dinge :schweiz:


                                                                        SPR: "Politisch gehörten die Schweiz sowie Schweden während der Corona-Pandemie – ähnlich wie im Zweiten Weltkrieg – zu den freisten Ländern Europas, während viele europäische Nachbar­staaten von ihrer autoritären oder totalitären Vergangenheit eingeholt wurden."***


                                                                        Wirkung der Impfungen tendiert klar in die Richtung wie die gegen Influenza - Grippeimpfung#

                                                                        ...und stellt Euch vor, man hätte 2015 oder meinetwegen im "Weltuntergangsjahr" 2012 gesagt, Du dürftest nur noch mit Maske raus, Regeln "für immer"## und im. Puff ein Zertifuckat vorlegen :D


                                                                        Es geht in die nächste Runde! Peer reviewed, motherfuckers! :evil:



                                                                        _______

                                                                        * Titel entliehen bei einer ARTE DOKU


                                                                        ** Mimikama und correctiv. Behandeln nur noch kleine Themen am Rande. Zum Beispiel sind in Grossbritannien nicht mehr an Impfung gestorben als an Covid. Allein schon der Titel sagt ziemlich klar wie eng die Torpfosten abgesteckt sein müssen, um überhaupt noch ein positives Fazit zu fabrizieren. Es sind Loser :thumbdown: und ich trete lieber nicht nach unten.


                                                                        *** zitierte Textstelle ist von hier

                                                                        https://swprs.org/schweiz-circ…de-corona-impfreaktionen/


                                                                        ° 8ung ich bin informierter Laie. Lese mein Leben lang gern wissenschaftliche Texte, aber Fehler sind möglich. Gut möglich. Du schauen, danke LG


                                                                        °° siehe

                                                                        Herdenimmunität schon da – ohne Impfung

                                                                        https://corona-transition.org/…tat-schon-da-ohne-imfpung

                                                                        14minütiges Interview ohne Rechenschwierigkeiten inkl Links zu den 4 Studien, die seine Aussagen stützen.


                                                                        °°° siehe zB

                                                                        Der Kontakt mit Viren schützt vor Viren

                                                                        https://corona-transition.org/…t-viren-schutzt-vor-viren

                                                                        Zwei weitere Studien, die ich noch am lesen bin, sowie Artikel im ÄRZTEBLATT.


                                                                        # uuuuh, ein Grippevergleich. Sehr 2020 von mir 8| ...auch das lustig: es empört keinen mehr... Weil, guess what: es ist angebracht 🖕


                                                                        ## Susan Michie, siehe

                                                                        WHO-Beraterin: Distanzregeln und Masken sollen «für immer» bleiben

                                                                        https://corona-transition.org/…-sollen-fur-immer-bleiben


                                                                        Wissensstand heute 9.7.2021 :saint:

                                                                        • Zitat

                                                                          ...

                                                                          Fussballresultate, das Wichtigste: was meint Ihr wie niedrig ist dort die Impfquote? - Männer mit grossem Selbstvertrauen die gesünder nicht sein könnten - tägliche Trainings und Massagen, beste (Früh-)Versorgung?


                                                                          ...

                                                                          Unterschichtensport, dazu "muss" icK mir äußern, PsychoDocs werden schon wissen warum bzw. dürfen es sich einbilden.


                                                                          Ohne Quellenangabe.. hörte die Furia Rocha (richtig geschrieben? ), also die Spanier wären als komplettes Team geimpft aufs Feld marschiert. Von anderen Nationen hörte ich nada.

                                                                          Die "deutsche 11 mit dem Adler auf der Brust" - diesmal eher schon wieder "lahme Enten" hatten wohl Bedenken hinsichtlich unerfreulicher Nebenwirkungen. Sieh an.


                                                                          Profisport - moderne Gladiatoren - komplett verseucht - richtige "Druffies" - eigentlich traurig. Solange die Vakzine keine Leistungssteigerungen bringen, wird die Quote unveröffentlicht, da niedrig bleiben.

                                                                          Zitat

                                                                          ...

                                                                          Texte wie dieser werden womöglich bald als Terrorismus deklariert.
                                                                          ...

                                                                          Bald?

                                                                          Sie stehen ganz oben auf der Liste Herr GS.


                                                                          In Dland wird zensiert, observiert und zähl bis 3 oder so ... inhaftiert. Nur mal als Prognose.


                                                                          "... das Licht am Ende des Tunnels, ist der Zug der auf dich zu rast ... "

                                                                          (glaube von "Genetikk")


                                                                          Zitat

                                                                          ...

                                                                          Sind die Regierungen und Medien jetzt ein Subunternehmen der Pharma?


                                                                          ...

                                                                          Hat eigentlich jemand mal irgendwelche Lösungsansätze?


                                                                          S_O_S S_O_S


                                                                          Weltgemeinschaft


                                                                          S_O_S S_O_S


                                                                          Wladimir, komm Junge, dreh mal den GazpromHahn auf ... für die Waffenbrüder!


                                                                          S_O_S S_O_S


                                                                          Nur schwule Männer im Iran? IcK wette ihr habt gar keine Atomwaffen und wenn doch, bin mir sicher die funktionieren gar nicht. Das Gegenteil wäre zu beweisen. .. Koordinaten: zentral Europa, lasst mal regnen die Raketen..


                                                                          und keine Sorge, wir tragen alle Maske, selbst die Geimpften!!!


                                                                          S_O_S S_O_S


                                                                          ♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

                                                                          • Den SPR Text über Impfpässe (siehe meine letzte Post) hat CT jetzt auf Deutsch hier:

                                                                            Mit einer Wirksamkeit der «Impfungen» von 60 Prozent fallen die Gründe für Impfpässe in sich zusammen

                                                                            https://corona-transition.org/…ent-fallen-die-grunde-fur



                                                                            SPF schrieb gestern*

                                                                            "Im wichtigen Bereich der ambulanten Frühbehandlung von Risikogruppen hat die Schweiz – trotz des persönlichen Engagements eines renommierten Schweizer Chefarztes – wie die meisten westlichen Länder vollständig versagt"


                                                                            Das Video ebenda verlinkt:

                                                                            Aufgezeichnet im März. Die grosse Studie so wie er sie wünscht kam meines Wissens noch nicht zu Stande. Laut https://c19ivermectin.com/ decken die gesammelten kleineren aber bereits über 22 Tausend ab, wobei der Professor ja betont, die Kombination der Medis sei wichtig. Wünsche allen gute Gesundheit und guten Sex :thumbup:8)<3



                                                                            Bitte, liebe Club-Betreiber. Beachtet die Stelle wo Prof Vogt über die Finanzierung seiner gewünschten Studie spricht, Stichwort "Lockdownverhinderung"!

                                                                            ogni

                                                                            Sexpark

                                                                            Cleoclub

                                                                            etc.

                                                                            :danke:



                                                                            _________


                                                                            * Quelle:

                                                                            Schweiz: Circa 10’000 schwerwiegende Corona-Impfreaktionen


                                                                            https://swprs.org/schweiz-circ…de-corona-impfreaktionen/

                                                                            • 4.2.:

                                                                              Antwort auf die Frage: more of same!


                                                                              Die Nachrichten heute, eine Auswahl die Ihr wahrscheinlich sonst nirgends seht:


                                                                              (ich basiere das um es möglichst kurz zu halten auf einer Auswahl dreier Quellen. Auch bleibt mein Browser ständig hängen und ich kann einen Angriff nicht ausschliessen. Die Quellen dieses Textes könnt Ihr rückverfolgen. Wenn es Fehler hat, wahrscheinlich von mir.)


                                                                              1. Benjamin Goodman (32)

                                                                              Hatte sein ganzes Leben vor sich. Nach der Impfung verstorben. Ein Chirurg der grundsätzlich für die Covid-Impfungen ist, meinte dass ein einfacher Test seinen Tod hätte verhindern können. Jawohl ich sagte "TEST"! Jener um zu sehen ob man bereits infiziert war. Quelle CT: https://corona-transition.org/…-sorgte-fur-morddrohungen

                                                                              Ach ja: Als sie die Geschichte teilen wollten wurden seine trauernden Eltern bedroht. Video von youtube gelöscht. <X


                                                                              2. "Auf der ganzen Welt explodiert die Zahl von Todesfällen nach Impfkampagnen" 

                                                                              https://corona-transition.org/…fallen-nach-impfkampagnen


                                                                              Corona Transition veröffentlicht jetzt schon zum 2. Mal die Übersicht von Global Research. Bildlegenden teils auf Franzi.


                                                                              Worum es geht ist im Titel schon klar. Habe selbst bei so Nachrichten zB Israel immer zur Mässigung aufgerufen. Abwarten etc. Jetzt ist die Übersicht aber erschütternd und meine Sicht von Anfang an wird bestätigt: nahezu alles was wir getan haben war contraproduktiv; und dieses CoV bzw seine Nachfolger werden endemisch, dh Teil des täglichen Lebens. Bitte lasst Euch diese Worte einwirken. Wieviel der aktuellen Hatz beruht auf der (unterschwelligen) Annahme, dies sei so was wie Ebola das man "ausrotten" könne?


                                                                              Mir scheint, die massive Überreaktion der Strippenzieher ist weil sie von Beginn weg an die Lab-Leak These glaubten. Also dass es ein Oopsie gab in den Labors wo man "zum Schutz vor künftigen Pandemien" mit Viren herumspielte. Zooonotisch hin und her und dann wie bereits mit SARS und vielleicht sogar Schweinegrippe gab es ein Leck. Zum Glück werden wir aber scheints damit fertig. Wer gut lebt, isst und vorsorgt überlebt wahrscheinlich!


                                                                              Lab Leak These wird unterdrückt um China zu besänftigen, doch es könnte genauso andere Urheber geben...


                                                                              Ich möchte noch dran erinnern dass Polio nicht nur wegen eines Erregers entstand, sondern auch wegen zuviel Hygiene und dass wir HIV vielleicht einer hastig durchgeführten Impf-Aktion im Congo "verdanken". (Siehe OPV-Hypothese, jgs 13.1.2021)


                                                                              ...sowie dass es bereits jetzt einen Anstieg gibt von (RSV?) Lungenkrankheit bei Säuglingen gibt. Im "20 Minuten" wurde das Ende Juni kurz erwähnt, als wir alle mit Fussball beschäftigt waren. Stichwort ist "Nachholeffekt." DK, von dem der Artikel war, ist glaub einer der besseren dort.


                                                                              3. SPR: Zusammenbruch der Impfpass-Idee

                                                                              (Englisch) https://swprs.org/the-failure-of-vaccine-passports/



                                                                              Weil Impfungen keine 'sterilizing immunity' bringen, also nicht verhindern dass Du etwas überträgst. Insbesondere nicht gegen neue Varianten.


                                                                              Die guten Nachrichten zum Schluss - denn auch eine positive Haltung ist wichtig für Gesundheit:


                                                                              - Die Impfungen scheinen immerhin einigermassen vor schweren Verläufen zu schützen.


                                                                              - Es gibt immer noch sehr wirksame (aber medial stark unterdrückte) Frühbehandlung, siehe 'early treatment options'. https://swprs.org/on-the-treatment-of-covid-19/ = Der momentan wohl wichtigste Text im Internet. Noch wichtiger und lebensrettender als die News dass DIANA im CH zur SV befördert wurde. <3 Eingeteilt in Vorbeugung, Frühbehandlung und Verschreibungspflichtig.



                                                                              Fussballresultate, das Wichtigste: was meint Ihr wie niedrig ist dort die Impfquote? - Männer mit grossem Selbstvertrauen die gesünder nicht sein könnten - tägliche Trainings und Massagen, beste (Früh-)Versorgung?


                                                                              Texte wie dieser werden womöglich bald als Terrorismus deklariert. Kein Witz, die Gesetze werden ausgebaut (PMT) und es gibt Wilkür (Binder, Hoeckertz). Medien tänzeln um die Frage herum, aber nur im Kontext von Klima. Da erwähnen sie's, weil es Gerichtsfälle gibt, und weil die Kids sich dafür interessieren (Zielgruppe!) Einfacher Test um zu sehen ob Deine Tageszeitung überhaupt für "Journalismus" in die engere Auswahl kommt ist: wie berichten sie über Julian Assange?

                                                                              Ich weiss nicht ob ich wieder schreiben will wenn sich nix grundlegend ändert. Und wenn es sich ändert gibt es keinen Grund mehr zu schreiben.

                                                                              Sind die Regierungen und Medien jetzt ein Subunternehmen der Pharma? Aufwachen! 

                                                                              Die Covid-19 Pandemie, bei allem Leid und Sterben war doch recht mild (relativ zum Tamtam). Ich frage nochmal: Stellt Euch vor wir bekämen die Seuche die wir verdienen!