Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
Anmelden oder registrieren


    • Frau Lenz verarscht dich nicht nur als Freier sondern auch als Lieferant. Vor bald einem Jahr habe ich ihr einen Tausendersack Kondome gesandt. Geld noch nicht da.




      Normalerweise beliefern wir ErstKunden nur auf Nachnahme. Frau Lenz flehte, dass dies bei ihr ja nicht nötig sei etc.



      Die Ironie: Lenz ist auf Facebook und auf Facebook teilt sie lauter selbstmitleidige Memes darüber, dass man heute doch von der ganzen Welt verarscht werde.




      Wir haben mind. 2 Eingeschriebene gesandt, die sie aber nicht erhielt, weil sie "aufgrund eines Todesfalls" in Deutschland war. Einmal riefen wir an, und einMann nahm das Telefon ab, der natürlich gaaar nichts mit Sex zu tun hat.



      ich weiss nicht, was ich ihr zuleide getan habe, oder ob an den Kondomen etwas falsch war. Das ist doch schäbig: Lenz verdient pro Kondom einen Hunderter. Und ist nicht fähig, damit ihr wichtigstes Arbeitsmaterial zu zahlen?




      Man fühlt sich verarscht als Lieferant. Die fehlenden 200 Franken hinterlassen kein Riesenloch in der Kasse, aber es ist einfach ärgerlich. Du nimmst die Bestellung auf, schreibst die Rechnung, gehst in den Keller und machst das Pack, bringst das Pack zur Post... und dann das.




      Ich hoffe, niemand verkauft ihr mehr Kondome in Grossmengen, sodass sie eines Tages ihre Kondome einzeln in der Drogerie kaufen muss !




      https://www.facebook.com/angelika.lenz.94

      • Hallo die Melli aus Polen abgeblich, inseriert mit falschen Bilder und der Service vor Ort ist nicht empfehlenswert. In Inseraten steht "willige geile Luder". Blasen schlecht, Werkelt mit WC Papier, Spuren vom Vorgänger auf dem Bett.
        Nicht empfehlenswert für guten Service. Rein raus tschüss für 15 min sicher okay.
        "Blasen wie ein Hase" so ein schwachsinn, jeder echte 4 beiniger Hase kann besser blasen. unnatürliches gestelltes thirty talk, oberflächlich, schnell service.
        Empfehle ich niemanden
        Gruss

        • Hallo zusammen


          War am Dienstag per Zufall in def Innerschweiz unterwegs und sah die Anzeige im Internet Topangebot "Tabulos Sercice für 20 Minuten" inlkl Anal von der Pamela, da Arbeiten im Moment ausschliesslich Polinnen.
          Tolle Bilder von der Frau angerufen und da hin, respektive am Telefon noch nachgefragt, wie es mit dem Angebot sei und mir dies so bestätigt wie es in der Anzeige steht. Da angekommen sah ich die Pamela, sorry leider nicht das was ich erwartet hatte, komplett jemand anderes, aber auch nicht schlecht, normalerweise gehe ich dann wieder, aber...Service besprochen ab unter die Dusche und danach wieder im Zimmer sagte sie mir tabulos kostet 100 mehr...erstaunt, okay dann gehe ich wieder und zog mich an, die Hose an meinte sie okay wie im Topangebot sei okay, verliess das Haus aber trotzdem.
          Am Mittwoch war im Internet eine andere Dame abgebildet vom Studio wo drin stand, Bildet kein Fake und heute Donnerstag wirbt die Pamela mit ihren Fakebildern.
          Eure Entscheidung ob Ihr da hinwollt oder nicht, ich sicherlich nicht mehr...

          • In einem Plattform für Gratisinserate wird eine Betrügerin gesucht:


            "Gesucht wird eine ganz hinterlistige Betrügerin, mittlerweile schon 10 Opfer und Geschädigte, wo sie Geld abgenommen hat.


            Sandra Blanco ist ca. 26 1.65 gross, schlank, lange dunkelblonde Haare, gibt an ursprünglich aus Spanien zu sein, kommt aus dem Kanton Uri und arbeitet bei einer Firma in einer Leitzentrale (Arbeitgeber inszwischen bekannt und wird kontaktiert)


            Sandra Blanco machte Inserate für Blowjobs oder eine Nacht, anfangs macht sie nur Blowjobs und zugeben leider nicht mal schlecht nimmt 100-250 je nach Mann Gefallen, die ersten Treffen blowjobs laufen gut ab und erscheint püntklich, dann kommt sie mit der Betrugsmasche indem sie vorgibt für ihren kranken Bruder dringend Fr. 1000, 2000 oder 3000 zu haben und bittet um ein kurzes Treffen und verspricht einen schönen Abend oder Nacht und ist im Zeitdruck, da sie ja angeblich das erhaltene Geld sofort einzahlen muss.


            Natürlich meldet sie sich nachher nicht mehr und das Geld ist Futsch.
            Strafanzeige und Anzeige beim Arbeitgeber läuft!


            Wer Hinweise hat oder geschädigt ist, soll sich bitte melden. Wer weiss wo Sandra sich momentan aufhält und zur Ergreifung mithilft bekommt eine Belohnung von Fr. 1000 oder mehr"

            • Wieso tut man sich sowas an?


              Nun, da gäb's verschiedene Gründe.


              Zum einen gibt es wirklich gut aussehende WGs, die aus den verschiedensten Gründen nicht oder nicht mehr in einem solchen Club arbeiten. Die inserieren dann eben auf den einschlägigen Seiten, und da hat's wirklich Perlen dabei, die man halt allerdings erstmal zu finden braucht.


              Dann: In den Clubs, in denen ich verkehre, ist die Rumänien-/Moldawien-Fraktion mittlerweile derart unübersehbar einseitig mächtig und dominierend geworden, dass es trotz des oft guten Service etwas eintönig wird. Im History etwa sind gefühlte 90 Prozent der Girls aus Bukarest-Land. Wenn man auf dunkelhäutige Frauen steht, auf Asiatinnen, auf Mulattas, Latinas oder Nordländerinnen, kann man Clubs praktisch vergessen.


              Und: Nicht jederman fühlt sich in diesen doch oft sehr öffentlichen Clubs wohl. Manch einer zieht das private Treffen ohne pumpende Hintergrundmusik und mit mehr Privatsphäre vor. Ein gut geführter Asia-Stall mit einer Mamasan, die ihren Laden im Griff hat, das hat schon auch seinen Wert.
              Kürzlich war ich privat bei einer Russland-Schweizerin. Wirklich privat. Mann auf Dienstreise (nein, ich glaub nicht jeden Käse, aber gut gemachte Illusion ist auch was wert), als ich kam schnell die Fernbedienung weggelegt und das Küchenfenster geschlossen, anschliessend Sex auf dem Wohnzimmerteppich. Vor dem Gehen noch schnell geholfen, die Tür eines Kleiderschranks im 1. Stock wieder einzuhängen.
              Das kriegst Du nicht in einem Club.

              • Kann mich nur Banderas anschliessen. Wieso tut man sich sowas an?
                Es gibt wirklich eine Reihe von Clubs, wo man nicht so auf die Schnauze fällt. In den von Banderas aufgezählten Clubs gibt's Standards, die einfach eine gute Basis bilden. Und Erlebnisberichte gibt's auch ne ganze Menge...
                Dieser von realz beschriebene Masochismus hat mit Lust und geilen Erlebnissen nix zu tun...
                realz : kannst ja gerne mal lesen, was meine Favoritin so bietet. Da kriegst du enorm viel für deine Kohle... Viel Spass beim "Lektionen lernen"!

                • Leider ein schlechtes Erlebnis.


                  Habe angerufen und 200.- für 1h verhandelt (ZK, Spanisch, GV, BJ ohne). Als ich ankam, wollte sie 300.- Als ich sie auf unser Telefonat hinwies, sagte sie, ich habe mit ihrer Kollegin gesprochen. Schlussendlich einigten wir uns auf 240.- für 1h. Sie sieht so aus wie auf den Fotos. Sie war aber sehr wortkarg und kann mittelmässig deutsch (eine Diskussion ist unmöglich).


                  Als sie mich am blasen war, fragte ich, ob sie mich am Körper küsste, worauf sie erwiederte, dass sie nur BJ ohne mache. Geküsst hat sie mich auch nicht (ich bin sauber und gut aussehend). Im grossen und Ganzen blieb es bei einer mässigen Massage, einem BJ&HJ. Nach 30min war ich wieder draussen. Sie sagte 2 Spritzen ist nicht drin und machte Zeitdruck.


                  Geldgierig und mechanische Abfertigung des Kunden. Hätte gleich am Anfang Kertwende machen sollen. Die Lektion habe ich gelernt ;)

                  • Wieso beschäftigt man sich überhaupt mit solchen dubiosen Escort- oder Studioinseraten. Ich würde es noch verstehen, wenn es keine Clubs gäbe oder Prostitution illegal wäre. Es gibt doch hier Dutzende gut geführte renommierte Clubs mit viel Angebot, wo man sich mit Betrügern und Idioten nicht auseinandersetzen muss. Geh doch einfach ins Globe, Bumsalp, Westside, Rouge, Aphrodisia, Life, Club Diskret, History, Club Swiss oder sonst einen, der zum Beispiel auf dieser Seite inseriert. Da ersparst Du Dir nicht nur viel Aerger und Aufwand, sondern bekommst auch in der Regel für einen anständigen Preis einen guten Service, inklusive Wellness, oder sonst kannst Du zum Managemet gehen und Dich dort beschweren und einen anderen Club wählen.

                    • Im Inserategratis sucht eine junge Frau dringend Hilfe und braucht xxxx Franken weil sie angeblich aus der Wohnung geschmissen wird bietet dafür Treffen an, sie macht einen Vertrag und kann den Ausweis kopieren, jedoch hat sie Betreibungen und Verlustscheine und erscheint natürlich nicht zum Treffen
                      Sie ist dunkelhäutig Name Botange Niigele Elise Solothurn 079 122 88 14


                      • Schau mal: Wenn du alles besser weisst, dann werde glücklich damit. Ich werde mich jetzt nicht erblöden, mich nochmals gegen all die Verleumdungen zu wehren.

                        • Na ja....ist vielleicht ein wenig herzlos von mir....aber für jemanden der 6000.- im voraus bezahlt fehlt mir irgendwie das Mitleid......der sollte eigentlich noch zusätzlich eine Busse erhalten wegen Dummheit.....


                          Diese Masche wurde mir von einem anderen User gemeldet...
                          bin sicher nicht so dumm und gebe 6000 ohne Gegenleistung

                          • Eine neue Betrugsmasche wurde gemeldet, auf verschiedenen Werbeseiten inseriert eine Dame welche 6000 Franken will, Zahlung im voraus, die Dame macht dann Theater und Stress nachdem man das Geld bezahlt und ruft die Polizei


                            Ihre Mailadresse
                            [email protected]


                            Na ja....ist vielleicht ein wenig herzlos von mir....aber für jemanden der 6000.- im voraus bezahlt fehlt mir irgendwie das Mitleid......der sollte eigentlich noch zusätzlich eine Busse erhalten wegen Dummheit.....

                            • Hast du eigentlich noch nicht gemerkt, dass vor 1-2 Jahren eine regelrechte Verleumdungs-Kampagne gegen mich lief. Von Bordellbesitzern, !


                              Eine Verleundungskampagne von Bordellbesitzern gegen eine Einzelkämpferin??? Was hast du für eine Wahrnehmung???:rolleyes: Aber glaube ruhig daran...




                              Ja- ich bin nicht auf den Kopf gefallen. Und das passt vielen Männern nicht, !


                              Mir passen Frauen sehr, die nicht auf den Kopf gefallen sind; das gilt im Pay6 genauso wie im NonPay; und genauso wie im Leben überhaupt...


                              Die Eva-ZH ist nicht nur nicht auf den Kopf gefallen, sondern immer ein MillimÜ schlauer als alle andern, bezw glaubt das zu sein... Deswegen schaue ich da gelegentlich mal etwas genauer hin, was du dir so erlaubst auf den verschiedenen Portalen...


                              Aber wie jemand schon früher in einem Beitarg gesagt: DAs hat mit Abzockerei erst mal gar nichts zu tun, sondern mit sinnlosen Provokationen (unter dem namen Züriman, welcher hier im Forum als Zuhälter von dir angesehen wurde, worauf du mit massiven Drohungen wegen Verleumdung reagiert hast usw.)


                              weiter mit Berichte über dich selbst schreiben unter dem namen Sexotico, wo du dich selbst übers Kraut gelobt hast)


                              und Fragen stellen, ob man eine Freundin mitbringen könne ins Globe (unter dem namen Bernhart) Du wolltest doch einfach ins Globe um dort neue Kunden zu holen, und hast deine Kunstfigur erfunden, an dessen Seite du als Freundin in diesen Tempel hättest eintreten wollen..


                              Auch das vorliegende Thema hat letztlich seinen namen wegen dir bekommen: Abzock Girls und Fake-Freier hiess eigentlich mal "Abzock-Girls" und fertig. Bis zu dem Moment , wo du dich ins Thema eingeklinkt hast. Wer sich fúr die Einzelheiten dieser Entwicklung interessiert, kann einfach ein wenig scrollen...


                              So schaffst du es tatsächlich, dir selbst zu schaden...




                              Aber du hast schon recht: Für Schnäppchenjäger, denen es egal ist, ob eine Frau ausgebeutet wird oder Spass an der Sache hat, bin ich wirklich die Falsche!


                              Ich bin kein Schnäppchenjäger, und schätze es, wenn jemand Spass an der Sache hat: aber bei dir hätte ich wohl keinen Spass:traurig:



                              Es bringt nichts, sich gegenseitig kaputt zu machen. Leben und leben lassen!


                              So ist es.



                              lg

                              • Vor einigen Wochen habe ich mir mal eine Transe ins Hotel bestellt, da mich die Bilder sehr angesprochen haben und am Telefon sympathisch war.


                                Die Bilder sind fake, die Dame bzw. ja Herr weit davon, Figur zwar schlank und knackig, Service sehr lausig, wollte zuerst Fr. 500 pro Stunde, am Telefon abgemacht Fr. 350.00, alles nur mit Aufpreis blasen Aufpreis bei ihr und mir, Aufpreis für blasen ohne Gummi bei ihr und mir, Aufpreis für Sex bei mir und ihr etc. kein Küssen, nichts.


                                Übung nach 10 Minuten abgebrochen und die Transe aus dem Hotelzimmer geschmissen zwar 400 in den Sand gesetzt, hat mich dann noch beschimpft und Theater gemacht, hole die Polizei und bekomme nochmals 500 Euro.


                                Fazit: Absolut nicht empfehlenswert und gehört für mich zu oberst auf die Abzock- und Fakeliste!



                                Pamela aus Deutschland - transsexuelle Frau, weiß was Männer mögen - zur für kurze Zeit auf der Durchreise, GV, OV, AV dazu NS.


                                Ruf an: +41 77 940 62 16


                                Preise bitte telefonisch erfragen, SMS willkommen!


                                Ich bin ein scharfes Luder, das Dich um den Verstand bringen wird!
                                Ich liebe den Sex aber wie keine Andere!
                                Mal schmusig, mal wild - wie es Dir gefällt!
                                Lass Dich von mir in eine andere Welt verführen!
                                Ich bin eine zärtliche Geliebte mit sehr viel Freude an der schönsten Sache der Welt.
                                Ich bin sehr sinnlich und habe viel Spass am Sex!


                                Ich liebe gefühlvollen und wilden Sex in allen möglichen Positionen. Ein schönes Vorspiel mit Streicheln und Reizen mit Fingern gehören bei mir selbstverständlich dazu. Ich mag es auch wenn du mich leckst.


                                Meine Vorlieben sind: div. erot. Massagen, sinnliche Tantra-Massage, heisse Body to Body, Streicheln, Reizen, Französisch, geiles 69, leidenschaftlichen Kuschelsex und Sex in allen möglichen Positionen,Feinmassage, Prostata-Massage, Fusserotik, Duschspaß, lesbische Spiele uvm...., alles was Spass macht - besonders anale Spiele.


                                Wenn du das Besondere suchst, mein Verwöhnservice wird dich begeistern!


                                Haus- und Hotelbesuche, sowie Overnight in Zürich und Region möglich.
                                Ich bin täglich ab 9 Uhr bis open End zu erreichen, auch Sonntag.


                                Ältere Herren sind gern willkommene Gäste!


                                Telefon: 0779406216 (077 940 62 16) ich antworte dir auch auf SMS


                                • Interessante Definition von der Eva!!! Ein Fake-Freier ist also ein Freier, der gar kein Freier ist!!! Dafür ein Zechpreller!


                                  Darauf muss man erst kommen!!!


                                  lg


                                  Denke die liebe EVA nervt sich wie viele WGs, dass es Männer gibt, die ihr schreiben und Fotos, chatten, mailen oder am Telefon nur reden wollen und dann einen Termin abmachen und nicht erscheinen. Das verstehe ich, ist ober mühsam für eine WG.


                                  • Hast du eigentlich noch nicht gemerkt, dass vor 1-2 Jahren eine regelrechte Verleumdungs-Kampagne gegen mich lief. Von Bordellbesitzern, die es nicht ertragen, dass da jemand unabhängig seine Dienste anbietet!


                                    Ja- ich bin nicht auf den Kopf gefallen. Und das passt vielen Männern nicht, die das Gefühl haben, Menschen, die sich gegen Geld anbieten, seien willenloses Freiwild! Ich und mein Mann wissen was wir wert sind. Wems nicht passt, muss mich oder uns ja nicht buchen. Wir lassen uns jedenfalls den erotischen Spass nicht verderben :-). Und wir wissen uns mittlerweilen auch sehr gut zu wehren gegen Faker und Betrüger!


                                    Aber du hast schon recht: Für Schnäppchenjäger, denen es egal ist, ob eine Frau ausgebeutet wird oder Spass an der Sache hat, bin ich wirklich die Falsche!


                                    Und jetzt lasst mal gut sein. Es bringt nichts, sich gegenseitig kaputt zu machen. Leben und leben lassen!

                                    • Auf die Unterstellungen, die zu 90% nicht stimmen, mag ich jetzt nicht nochmals eingehen. Das habe ich andernorts längst hinlänglich geklärt - das ist also Schnee von gestern...nein, von vorvorgestern.


                                      Stimmt leider nicht; du hast überhaupt nichts geklärt; zu versuchen, etwas als Bagatelle abzutun, ist nost noch lange keinen Klärung. Ich gluabe, das muss ich dier nicht weiter erklären.


                                      Ich halte dich übrigens nicht für ein Abzock-Girl; aber nicht etwa deshalb, weil ich vom Gegenteil überzeugt wäre, sondern weil ich dich nicht persönlich kenne. Deine Preise sind zwar jenseits von gut und böse, aber wenn jemand darauf steht warum nicht. Dein Angebot richtet sich wohl an die sogenannten Premium-Freier, wie diese Klientel hier im Forum neulich genannt wurde.


                                      Nein, nein, ich halte dich einfach für eine Anbieterin, die meint, schlauer als alle zu sein.... Und dabei immer wieder auf die Schnauze fällt.


                                      Übrigens nicht nur auf diesem Portal, sondern auf diversen.






                                      [QUOTE=Eva-ZH;104695


                                      Zu den Fake-Freiern: Ein Fake-Freier ist ein Mann, .[/QUOTE]



                                      Interessante Definition von der Eva!!! Ein Fake-Freier ist also ein Freier, der gar kein Freier ist!!! Dafür ein Zechpreller!


                                      Darauf muss man erst kommen!!!


                                      lg

                                      • In verschiedenen Portalen habe ich diverse Inserate der blonden Tanja in Glattbrugg gesehen. Sie bietet eine breite Palette an. SM, GF6, Lack und Leder, Dessous, Dreier mit Kollegin usw.


                                        Da meine Favoritin (an einem anderen Ort) keine Zeit hatte, dachte ich an Tanja. Angerufen und Termin ausgemacht. Sie arbeitet mit einer blonden Kollegin (alles weitere ist mir nicht bekannt) in einem älteren Mehrfamilienhaus. Es schien mir, als wäre es das einzige Studio im Haus. Alle Wohnungen mit Familiennamen angeschrieben.


                                        Pünktlich war ich dort. Sie lotse mich gleich in Zimmer. Dieses ist eher klein. Ein schwarzer Ledersessel, eine Garderobe mit Lack und etwa SM Spielzeug, eine Kommode mit Hygienesachen und Toys und das Bett (bequem). Das TV Gerät wo ein Porno ab DVD lief, hängt an der Wand. Das Badezimmer ist auch nicht gross. D.b. Dusche wird angeboten, ebenso Getränke. Was ist sagen kann, dass es mir sauber schien.


                                        Optisch erkannte ich Tanja aus den Bildern wieder. Sie scheint aus dem Osten zu kommen. Haare wie Marilyn M. mit roten Lippen. Was retuschiert und oder überdeckt ist, sind die Narben an den Brüsten. Sie sind auch nicht wirklich schön gemacht (chirurgisch). Es schien mir, als wären die Titten schlecht vergrössert worden. Nippel waren fast keine da.


                                        Wir haben eine Haltestunde ausgemacht für CHF 150.00. Sie lies sich lecken. Aber ich hatte das Gefühl, dass alles sehr gespielt ist von Tanja. Es kam mir vor, als würde ein Tonband laufen. Darum kam auch keine gute Stimmung auf. irgendwann wollte ich einfach nur noch den Pirelli montieren und sie f... Damit ich wieder gehen kann. Nachdem ich fertig war, ging alles sehr schnell. Sie ging ins Bad, ich zog mich an, sie holte mich ab und ich ging wieder.


                                        Wiederholungsfaktor: nicht wirklich
                                        Preis-Leistung: es gibt besseres für das gleiche Geld oder gar für weniger.
                                        Sauberkeit: Gut
                                        Diskretion: Mehrfamilienhaus
                                        Fazit: Ich würde es nicht als abzocke bezeichnen. Aber ich hatte schon bessere Erlebnisse.


                                        • Aber bei den Fake-Freiern handelt es sich um arme Wixer (oder pubertierende Jungs), die sich unter falscher Identität gratis aufgeilen und es unglaublich lustig oder erregend finden, dass zum Zeitpunkt X eine Frau vergeblich auf sie wartet.


                                          Seh 'ich auch so. Das geht nicht und ist echt schwach.
                                          Nicht zuletzt aus diesem Grund antworten viele WGs gar nicht auf SMS, WhatsApp usw.
                                          Ich glaube aber nicht, dass die das absichtlich machen und sich dann, wie Du es darstellst, daran aufgeilen, dass jetzt eine Frau vergeblich auf sie wartet. Die finden einfach das Flippern aus der sicheren Distanz aufregend, bekommen dann aber kalte Füsse, wenn's darum geht, der Frau gegenüberzutreten.


                                          Das macht's natürlich kein bisschen besser, ist aber trotzdem nicht ganz so schmutzig gemein, sondern einfach nur menschlich. Gerade Männer, die Frauen respektieren, die ihnen unter Umständen sogar noch Gefühle wie Vertrauen, Dankbarkeit oder Zuneigung entgegenbringen, sind manchmal nicht so mutig wie jene, die WGs als ihr Eigentum betrachten, weil sie "die Fotze schliesslich bezahlt haben". Mir wird heute noch mulmig, wenn ich ins Globe einmarschiere und all diese Frauen sehe. Ich bin dort wirklich kein Neuling und werde gelegentlich auch begrüsst, aber es ist trotzdem nicht das Gleiche wie im Wartezimmer der Arztpraxis.


                                          • @ Eva
                                            Respekt vor den andern ist schnell gesagt und noch schneller von andern gefordert. Aber selber Respektvoll mit andern umzugehen ist schon etwas anderes. Ist es etwa respektvoll gegenüber den Forumsbenützenden, wenn du uns hier verarschst mit deinen verschiedenen Forumsnamen.
                                            Nicht nur Respekt von andern einfordern, sondern vorallem die andern respektieren. Hierzu braucht es keine Zitate aus "der Kaufmann von Venedig III"


                                            An All Was ist ein Fake-Freier??? kann das mal jemand erklären... Es gibt Fake-Inserate, Fake-Angebote, Fake-Fotos etc wo es in der Regel in irgendwelcher Form um Abzocke und Vorspiegelung falscher Tatsachen geht (Vorauszahlungen sind zu leisten, teure Telefonnummern wären anzurufen, etc), aber die Freier sind doch alle echt; allenfalls mühsam, ungepflegt, respektlos, sich nicht an Abmachungen haltend, aber immerhin echt.
                                            lg


                                            Auf die Unterstellungen, die zu 90% nicht stimmen, mag ich jetzt nicht nochmals eingehen. Das habe ich andernorts längst hinlänglich geklärt - das ist also Schnee von gestern...nein, von vorvorgestern.


                                            Zu den Fake-Freiern: Ein Fake-Freier ist ein Mann, der einem in lange erotische Dialoge per Mail, SMS oder Telefon verwickelt, einem dann verbindlich bucht, jedoch nie erscheint, obschon man seinen Terminkalender extra ihm angepasst hat und vielleicht auch anderen Interessenten abgesagt hat. Ich spreche jetzt nicht von Männern, die ein Date rechtzeitig wieder absagen müssen, weil ihnen etwas wichtiges dazwischen gekommen ist. Das kann passieren und ist okay. Aber bei den Fake-Freiern handelt es sich um arme Wixer (oder pubertierende Jungs), die sich unter falscher Identität gratis aufgeilen und es unglaublich lustig oder erregend finden, dass zum Zeitpunkt X eine Frau vergeblich auf sie wartet.
                                            Letztlich ist so ein Vorgehen mit Zechprellerei im Restaurant zu vergleichen.

                                            • Also: Behaltet bitte den Respekt gegenüber den anderen Menschen.
                                              Ich habe geschlossen ;-).


                                              LG Eva



                                              @ Eva
                                              Respekt vor den andern ist schnell gesagt und noch schneller von andern gefordert.
                                              Aber selber Respektvoll mit andern umzugehen ist schon etwas anderes.


                                              Ist es etwa respektvoll gegenüber den Forumsbenützenden, wenn du uns hier verarschst mit deinen verschiedenen Forumsnamen. EVA-ZH, bernhart, sexotico und weitere.... Unter dem namen EVA-ZH bietest du deine Dienste und gibst Infomationen bekannt. Mithilfe der andern Namen lobst du die Eva über den Klee und beschreibst mit Fake-Berichten, wie geil es mit dieser Eva war...


                                              Nicht nur Respekt von andern einfordern, sondern vorallem die andern respektieren. Hierzu braucht es keine Zitate aus "der Kaufmann von Venedig III"


                                              Ausserdem: Es wäre längst eine Entschuldigung deinerseits fällig:bestimmend:.


                                              Ich habe geschlossen.


                                              lg



                                              An All Was ist ein Fake-Freier??? kann das mal jemand erklären... Es gibt Fake-Inserate, Fake-Angebote, Fake-Fotos etc wo es in der Regel in irgendwelcher Form um Abzocke und Vorspiegelung falscher Tatsachen geht (Vorauszahlungen sind zu leisten, teure Telefonnummern wären anzurufen, etc),



                                              aber die Freier sind doch alle echt; allenfalls mühsam, ungepflegt, respektlos, sich nicht an Abmachungen haltend, aber immerhin echt.




                                              lg

                                              • Eva-ZH und BöserEngel im Kampf gegen den eidgenössischen Online-Onanismus :doof:


                                                Die einzig existierenden Spuren sind die braunen Bremsspuren in deinen Unterhosen. Und du schreibst unter dem Name von Eva, du bist doch ihr Freund / Mann der hier schreibt, der schwule Spanner der vom Nebenzimmer aus spannt wenn Eva von einem Hetero genagelt wird und sich dabei einen runterholt. :eek:


                                                So ein verzweifeltes Pamphlet braucht nicht weiter kommentiert zu werden. Herr Goldstecher hat sich selbst eben den goldenen Schuss gesetzt, indem er sich (einmal mehr) selbst entlarvt hat...und wahrscheinlich wird er in diesem Sinne auch weiterwüten in der anonymen Welt der Sexforen...Wenigstens ist er KEIN öffentliches Sicherheitsrisiko (ich erinnere an den 13.11. - Paris).


                                                Nun aber zum Wesentlichen: Die Userin BöserEngel spricht Klartext. Klartext, den viele Männer nur schlecht ertragen, weil er letztlich ins Schwarze trifft! Ich erlaube mir hier ein kleines, leicht abgeändertes Zitat (einzig das Wort Frau ist nicht original):
                                                Hat eine Frau nicht Augen? Hat eine Frau nicht Hände, Gliedmaßen, Werkzeuge, Sinne, Neigungen, Leidenschaften? Mit derselben Speise genährt, mit denselben Waffen verletzt, denselben Krankheiten unterworfen, mit denselben Mitteln geheilt, gewärmt und gekältet von eben dem Winter und Sommer wie ein Mann? Wenn ihr uns stecht, bluten wir nicht? Wenn ihr uns kitzelt, lachen wir nicht? Wenn Ihr uns vergiftet, sterben wir nicht? Quelle: Der Kaufmann von Venedig III, 1. (Shylock)


                                                Gerade in der heutigen Zeit ist dieses Zitat wieder ganz aktuell! Also: Behaltet bitte den Respekt gegenüber den anderen Menschen. Egal ob es sich um Frauen, Juden, Schwule, Heteros, Prostituierte, Freier, Moslems, Christen, Bünzlis, Schweizer, EU-Bürger, Amerikaner, Lesben, Linke, Rechte, Kleinwüchsige, zu Gross geratene oder was auch immer handelt... wir alle haben die selben Gene und sind Menschen. Und ich habe den Glauben an die Menschheit nicht verloren- auch in den gerade sehr traurigen Zeiten!


                                                Ich habe geschlossen ;-).


                                                LG Eva

                                                • Der Kunde ist König ! Eine Frau hat sich den Respekt zu verdienen. Capisce ? Im übrigen hast zunächst mal du keinen Respekt gegenüber deinen Kunden, von denen du lebst, und gegenüber Männern. Und zudem ein Problem mit der anderen Meinung. Deswegen wirst du auch immer ZUERST !!!! persönlich, und unsachlich. Und hast auch noch die Frechheit, dich zu beschweren, wenn deine eigenen minderbemittelten und unverschämten Worte gegen dich gerichtet werden. Austeilen kannst du, aber einstecken musst du noch lernen. Von mir gibts auf respektloses, männerverachtendes und zynisch verbissenen Dummsprech eben Contra. Oder darfst nur du hier deine Meinung posten ? Danke fürs Gespräch....


                                                  Statt mich und andere Foristen zu beschimpfen, solltest du froh, und uns dankbar sein, dass wir hier in diesem thread posten, die Diskussion befeuern, und du hier Gelegenheit bekommst, deine Titten zu präsentieren, und neue Kunden zu aquirieren.


                                                  Der Kunde ist König,da sind wir beide das erste mal der gleichen Meinung.
                                                  Aber nur solange wie er sich a)wie ein König verhàlt und b)die Damen wie eine Königin behandelt😊😊😊


                                                  Du darfst eins nicht vergessen,würden Damen ihre Dienstleistung nicht anbieten,was würdest Du dann machen???
                                                  Du hàttest ja mit deinem Verhalten gegenüber Frauen das größte Problem privat eine Lady zu finden die es Dir besorgt ohne danach die Freude an Männern zu verlieren!😑😑😑
                                                  Wobei....sorry ich verbessere mich,du könntest es dir durchaus auch selber machen,dann kannst du dich selber wie ein König behandeln😂😂😂😂😂

                                                  • Du hast null respekt vor einer frau und bist noch zu minderbemitteltwas eigenes zu schreiben sonst hättest du nicht meine sàtze genommen.


                                                    Der Kunde ist König ! Eine Frau hat sich den Respekt zu verdienen. Capisce ? Im übrigen hast zunächst mal du keinen Respekt gegenüber deinen Kunden, von denen du lebst, und gegenüber Männern. Und zudem ein Problem mit der anderen Meinung. Deswegen wirst du auch immer ZUERST !!!! persönlich, und unsachlich. Und hast auch noch die Frechheit, dich zu beschweren, wenn deine eigenen minderbemittelten und unverschämten Worte gegen dich gerichtet werden. Austeilen kannst du, aber einstecken musst du noch lernen. Von mir gibts auf respektloses, männerverachtendes und zynisch verbissenen Dummsprech eben Contra. Oder darfst nur du hier deine Meinung posten ? Danke fürs Gespräch....

                                                    :-)


                                                    Statt mich und andere Foristen zu beschimpfen, solltest du froh, und uns dankbar sein, dass wir hier in diesem thread posten, die Diskussion befeuern, und du hier Gelegenheit bekommst, deine Titten zu präsentieren, und neue Kunden zu aquirieren.


                                                    • Also ich glaube in erster linie übertreibst du ein bisschen und wirst wahrscheinlich einige dinge falsche machen, wenn du als privates girl inserierst solltest du im prinzip deine Arbeitsadresse öffentlich machen und in deinem inserat schreiben das sms nicht akzeptiert werden btw nicht darauf antworten, natürlich werden trotzdem schwachsinnige sms kommen, die kann man heutzutage ja aber blockieren, wenn die adresse öffentlich ist können die kunden auch so vorbei kommen das klappt meistens besser.


                                                      Und in erster linie musst du zuerstmal freundlich zum kunden sein, den schliesslich wirst ja du bezahlt und nicht anderst, was natürlich nicht heisst das man unfreundlich oder respektlos gegenüber dir ist, ich würde sagen das die meisten männer in der schweiz angenehme kunden sind, natürlich gibt es auch ungepflegte und unfreundliche männer, die kannst du aber ablehnen.


                                                      Was die preise angeht da musst du dich halt anpassen oder deine preise behalten und dich entscheiden ob du dich teuer verkaufen willst, dafür wenige kunden in kauf nimmst, oder die normalen preise und dafür mehr kunden gewinnst.


                                                      Fixkosten haben die frauen heute höchstens wenn du ein zimmer für dich selbst anmietest und werbung usw alles selber erledigst, in einem studio oder sauna club sind die fixkosten geringer.

                                                      • Wenn ich abgeblich nicht geschminkt bin,scheisse aussehe etc..wie soll das ein fake kunde wissen wie ich die tür aufmache,er ist ja nicht gekommen!


                                                        Hallo BöserEngel !!!


                                                        du hast dir aber gleich den richtigen Name im Forum ausgesucht und Feinde gemacht ;). und ich finde gut, dass du den zynisch verbissenen und frauenverachtenden Besserwissern (morgan, veritas, auge ect.) Contra gibst und dir nicht alles gefallen lässt :super:. Das sind diese Herrschaften nicht gewöhnt, da sie nur mit primitiven Duckmäuserinnen zu tun haben die kein deutsch und sich verbal nicht wehren können. Eine Frau die sich getraut ihren Mund aufzumachen so wie du und das Kind beim Namen nennt, wo gibts denn so was? Mach weiter so! Schreibe mir deine Kontaktdaten, dann buche ich dich sobald ich von meiner Reise zurück bin und schreibe einen grossen Erlebnisbericht von unserem BösenEngel-Date. Versprochen!

                                                        • Mich kennst du gar nicht, und ich fühle mich nicht angesprochen, da nicht stimmt, was du über mich schreibst. Um dich aber scheint es tatsächlich ziemlich schlimm zu stehen, aber mich wundert nicht wirklich, dass du keine Freier hast, bei den Aggressionen und Frust, den du hier schiebst. Aber, Du kennst deine Situation selber am besten, du musst es ja wissen. Zuerst frech und persönlich werden, und sich dann über die Reaktion beschweren. Genau auf solche Reaktionen habe ich gewartet. Null Respekt für Freier, schlechter Service, aber hohe Preise verlangen. Direkt persönlich werden, zeigt mir, das @ Das Auge und ich voll ins Schwarze getroffen haben. Bist bestimmt eine, die zuhause nichts zu sagen hat, weil dein Mann ne andere vögelt. Die im Bett was bringt, und besser aussieht, als du. Schon scheisse, wenn Frau unnötig ist, und weder geschäftlich noch privat gefickt wird. Such dir besser nen neuen Job, statt hier rum zu pöbeln. Sonst verhungerste noch...


                                                          Hast in allen Punkten recht.
                                                          Du hast null respekt vor einer frau und bist noch zu minderbemittelt
                                                          was eigenes zu schreiben sonst hättest du nicht meine sàtze genommen.
                                                          Noch was,wer richtig lesen kann ist im vorteil.
                                                          Lese dir meinen bericht nochmal richtig durch und dann schreib bitte nochmal deine meinung.es ging nicht darum das keine kunden kommen du schlauhirn,sondern das es zur zeit sehr viele fake freier gibt.die reservieren und nicht zum abgemachten termin erscheinen genauso wie es manche frauen wohl machen.
                                                          Um dir das noch kurz zu erklären da du anscheinend nicht gerade die hellste kerze auf dem Kuchen bist.
                                                          Wenn ich abgeblich nicht geschminkt bin,scheisse aussehe etc..wie soll das ein fake kunde wissen wie ich die tür aufmache,er ist ja nicht gekommen!

                                                          • @Das Auge : Bist bestimmt einer von denen der gerne billig fickt,die preise drückt,termine macht und nicht kommt und schlussendlich so ein hass gegen frauen hat,weil dich privat niemand anguckt und bestimmt noch nicht einmal im puff eine mit dir ins zimmer will!!!


                                                            @ morgan2 :Du musst es ja wissen. Genau auf die reaktionen hab ich gewartet. Null respekt und für wenig alles haben wollen.Direkt persönlich zu werden zeigt mir das du dich persönlich angesprochen fühlst.Dann hast du also nur respekt vor einer frau die guten service macht.vorher ist die frau für dich also wertlos.Bist bestimmt einer von den mànnern der zu hause nichts zu sagen hat,deine frau vögelt mit einem der gut im bett ist und im gegensatz zu dir noch gut aussieht.Auf der strasse wirst du nicht angeschaut weil du einfach unnötig bist.und im club drückt sich jede frau vor dem zimmergang mit dir.Schon scheisse wenn privat noch im puff keiner mit einem ins Bett will. Ich merke das ich mit meinem beitrag schon die richtigen angesprochen habe.


                                                            Mich kennst du gar nicht, und ich fühle mich nicht angesprochen, da nicht stimmt, was du über mich schreibst. Um dich aber scheint es tatsächlich ziemlich schlimm zu stehen, aber mich wundert nicht wirklich, dass du keine Freier hast, bei den Aggressionen und Frust, den du hier schiebst. Aber, Du kennst deine Situation selber am besten, du musst es ja wissen. Zuerst frech und persönlich werden, und sich dann über die Reaktion beschweren. Genau auf solche Reaktionen habe ich gewartet. Null Respekt für Freier, schlechter Service, aber hohe Preise verlangen. Direkt persönlich werden, zeigt mir, das @ Das Auge und ich voll ins Schwarze getroffen haben. Bist bestimmt eine, die zuhause nichts zu sagen hat, weil dein Mann ne andere vögelt. Die im Bett was bringt, und besser aussieht, als du. Schon scheisse, wenn Frau unnötig ist, und weder geschäftlich noch privat gefickt wird. Such dir besser nen neuen Job, statt hier rum zu pöbeln. Sonst verhungerste noch...

                                                            • Dass aber genau dieses Private und Ehrliche von irgendwelchen psychopathischen Online-Onanisten und Lause-Jungs für ihre persönliche Gratis-Aufgeilerei missbraucht wird, macht mir das Leben auch schwer. LETZTLICH IST DAS ZECHPRELLEREI UND BETRUG!


                                                              Eva-ZH und BöserEngel im Kampf gegen den eidgenössischen Online-Onanismus :doof:


                                                              Denn jeder Mailer hinterlässt ungewollt Spuren im Netz, die zurückverfolgt werden können. Auch wenn er von einem anoymen Mail-Konto aus schreibt. Und das mache ich mir im Notfall zu Nutzen :-).


                                                              Zitat

                                                              Auf Evas Hompage:
                                                              Falls du Bi-Interessen hast, kannst du auch mit meinem Mann spielen (er ist bi).

                                                              Die einzig existierenden Spuren sind die braunen Bremsspuren in deinen Unterhosen. Und du schreibst unter dem Name von Eva, du bist doch ihr Freund / Mann der hier schreibt, der schwule Spanner der vom Nebenzimmer aus spannt wenn Eva von einem Hetero genagelt wird und sich dabei einen runterholt. :eek:


                                                              • Du sprichst mir aus dem Herzen :-). Ich betrachte das, was ich erotisch mit Männern mache zwar nicht als Job, sondern als ein erfüllendes schönes Hobby, mit welchem ich mir sogar etwas Feriengeld zusammensparen kann. Daher bezeichne ich meine Männer auch nicht als Kunden- sie sind einfach gute freundschaftliche Besucher, die mit mir tollen Sex und Tantra haben können.


                                                                Dass aber genau dieses Private und Ehrliche von irgendwelchen psychopathischen Online-Onanisten und Lause-Jungs für ihre persönliche Gratis-Aufgeilerei missbraucht wird, macht mir das Leben auch schwer. LETZTLICH IST DAS ZECHPRELLEREI UND BETRUG! Aber wahrscheinlich wollen sie genau das damit erreichen. In diesem Sinne hätte ich hier wohl lieber geschwiegen.


                                                                Wobei: Da ich mit neuen Besuchern ausschliesslich per Mail date, weiss ich mich mittlerweilen zu schützen. Denn jeder Mailer hinterlässt ungewollt Spuren im Netz, die zurückverfolgt werden können. Auch wenn er von einem anoymen Mail-Konto aus schreibt. Und das mache ich mir im Notfall zu Nutzen :-).
                                                                LG
                                                                Eva

                                                                • Nein. Service Leistung geben, Respekt bekommen. Wie man in den Wald rein ruft, so schallt es haraus. Bist bestimmt eine, die Termine nicht einhält, ungestylt und vermüllt Gäste abtörnt, statt top gestylt in Dessous und High-Heels Gäste animiert, keine Leistung bringt, sprich weder FO noch ZK anbietet, dafür aber hohe Preise verlangt. Und privat klappts auch nicht mehr, weil keine Kohle im Haus. Aber das ist nix neues. Wünsche Dir dennoch frohe Wehnachten.


                                                                  Du musst es ja wissen.
                                                                  Genau auf die reaktionen hab ich gewartet.
                                                                  Ihr seit genau die die solche dinge machen.
                                                                  Null respekt und für wenig alles haben wollen.
                                                                  Direkt persönlich zu werden zeigt mir das du dich persönlich angesprochen fühlst.
                                                                  Dann hast du also nur respekt vor einer frau die guten service macht.vorher ist die frau für dich also wertlos.
                                                                  Bist bestimmt einer von den mànnern der zu hause nichts zu sagen hat,deine frau vögelt mit einem der gut im bett ist und im gegensatz zu dir noch gut aussieht.
                                                                  Auf der strasse wirst du nicht angeschaut weil du einfach unnötig bist.und im club drückt sich jede frau vor dem zimmergang mit dir.
                                                                  Schon scheisse wenn privat noch im puff keiner mit einem ins Bett will.
                                                                  Ich merke das ich mit meinem beitrag schon die richtigen angesprochen habe.

                                                                  • BöserEngel
                                                                    Warum heulst Du uns hier was vor? Warum gehst Du nicht einfach in ein Club oder Studio anschaffen? Aber klar, da hast Du keine Chanze weil Du da nicht machen kannst was Du willst und in einem Team nicht arbeiten kannst! Darüber hinweg denkst Du über Studio/Clubbesitzer dass sie die schlimmsten sind und die Frauen nur ausnützen, darum bist Du private Hure geworden? Wenn es Dir nicht passt dann höre doch einfach auf, es zwingt Dich doch keine(r) als private Hure anzuschaffen! Du wirst doch sicherlich eine Stelle in der Migros & CO. hinter der Kasse oder beim Regale
                                                                    einräumen finden können. Ihr private Huren ihr denkt, ihr seid was besseres, dabei seid ihr so unprofessionell. Mit euren erfundenen Geschichten versucht ihr die Kunden mit Mitleid an euch zu binden usw. Vom Preise kaputtmachen wollen wir hier garnicht mehr anfangen zu reden!!!




                                                                    PS: Sie darf sich jetzt zurückziehen, aber sie muss auch einmal ein bisserl brav sein! :kuss:


                                                                    Ganz genau du hast voll recht.
                                                                    Bist bestimmt einer von denen der gerne billig fickt,die preise drückt,termine macht und nicht kommt und schlussendlich so ein hass gegen frauen hat,weil dich privat niemand anguckt und bestimmt noch nicht einmal im puff eine mit dir ins zimmer will!!!
                                                                    Wünsche Dir eine gute Zeit!


                                                                    • Ein Club hat Durchlaufkunden, ob eine Frau dort gut oder schlecht arbeitet, Kunden hat ein Club immer. Eine private Frau muss sich mühsam ihre Kunden aufbauen, Inserate schalten, Telefonate selber führen etc. eigentlich kann sie dich Abzocke gar nicht erlauben. Doch es gibt leider genug Kunden die das gerade ausnutzen, die Frauen mit blöden, Hirnlosen sms stressen, immer wieder anrufen und Termine abmachen und nicht erscheinen, teilweise noch frech werden. Immer wieder werden Frauen wie der letzte Dreck behandelt. In letzter Zeit wird der Frau immer wieder nahe gelegt das sie doch nur ne blöde Hure ist. Egal wie freundlich man am Telefon bleibt, wir Frauen machen einen harten Job und ich kann nur zu den von euch beschriebenen Frauen sagen, vielleicht hat es einen Hintergrund das sie so GEWORDEN sind. Vielleicht wurden sie so oft versetzt, verletzt und scheisse behandelt das sie das jetzt an "unschuldigen"Mànnern auslassen einfach um sich selber irgendwie gut zu fühlen. (was ich nicht für gut heisse


                                                                      Natürlich ist das scheiße, was du berichtest, allerdings muss ich bei dem Absatz doch einhaken.
                                                                      Dass ein Club "Durchlaufkunden" hat, stimmt natürlich, allerdings können das auch sehr wenige sein. Ein Club macht nicht einfach auf und er läuft. Da gehören Marketing, marktgerechte Preise, die richtigen Frauen anziehen, die richtigen Frauen halten, Sicherzustellen, dass der Service gut ist und einiges mehr dazu. Ein Studio kann von ein paar Kunden am Tag nicht leben (außer jeder geht stundenlang auf's Zimmer).
                                                                      Aus Frauensicht ist ein Studio auch nicht immer super, da sie eben mit anderen Frauen "konkurrenzieren" und zudem 40-50% der Einnahmen abgeben müssen, da können auch ganz schlechte Tage dabei sein. Aus weiblicher Sicht sind vermutlich Saunaclubs am besten, da sie dort am wenigsten abgeben müssen, geringe Fixkosten und am meisten Kunden haben, vorausgesetzt natürlich der Laden läuft, wo wir wieder bei Punkt 1 wären.

                                                                      • BöserEngel
                                                                        Warum heulst Du uns hier was vor? Warum gehst Du nicht einfach in ein Club oder Studio anschaffen? Aber klar, da hast Du keine Chanze weil Du da nicht machen kannst was du willst und in einem Team nicht arbeiten kannst! Darüber hinweg denkst Du über Studio/Clubbesitzer dass sie die schlimmsten sind und die Frauen nur ausnützen, darum bist Du private Hure geworden? Wenn es Dir nicht passt dann höre doch einfach auf, es zwingt Dich doch keine(r) als private Hure anzuschaffen! Du wirst doch sicherlich eine Stelle in der Migros & CO. hinter der Kasse oder beim Regale einräumen finden können. Ihr private Huren ihr denkt, ihr seid was besseres, dabei seid ihr so unprofessionell. Mit euren erfundenen Geschichten versucht ihr die Kunden mit Mitleid an euch zu binden usw. Vom Preise kaputtmachen wollen wir hier garnicht mehr anfangen zu reden!!! PS: Sie darf sich jetzt zurückziehen, aber sie muss auch einmal ein bisserl brav sein! :kuss:


                                                                        So ist es...:top:

                                                                        • BöserEngel
                                                                          Warum heulst Du uns hier was vor? Warum gehst Du nicht einfach in ein Club oder Studio anschaffen? Aber klar, da hast Du keine Chanze weil Du da nicht machen kannst was Du willst und in einem Team nicht arbeiten kannst! Darüber hinweg denkst Du über Studio/Clubbesitzer dass sie die schlimmsten sind und die Frauen nur ausnützen, darum bist Du private Hure geworden? Wenn es Dir nicht passt dann höre doch einfach auf, es zwingt Dich doch keine(r) als private Hure anzuschaffen! Du wirst doch sicherlich eine Stelle in der Migros & CO. hinter der Kasse oder beim Regale einräumen finden können. Ihr private Huren ihr denkt, ihr seid was besseres, dabei seid ihr so unprofessionell. Mit euren erfundenen Geschichten versucht ihr die Kunden mit Mitleid an euch zu binden usw. Vom Preise kaputtmachen wollen wir hier garnicht mehr anfangen zu reden!!!


                                                                          PS: Sie darf sich jetzt zurückziehen, aber sie muss auch einmal ein bisserl brav sein! :kuss:

                                                                          • Doch es gibt leider genug Kunden die das gerade ausnutzen, die Frauen mit blöden, Hirnlosen sms stressen, immer wieder anrufen und Termine abmachen und nicht erscheinen, teilweise noch frech werden. Immer wieder werden Frauen wie der letzte Dreck behandelt. In letzter Zeit wird der Frau immer wieder nahe gelegt das sie doch nur ne blöde Hure ist. Egal wie freundlich man am Telefon bleibt.


                                                                            Leider sind viele psychisch kranke Männer unter den Freiern vertreten, die ihre dunkle Seite gerade bei Prostituierten im Rotlichtgewerbe ausleben und sich hier Dinge erlauben, die sie sich sonst nirgends erlauben können. Aber das ist nix neues.


                                                                            • Eva du hast voll recht.


                                                                              Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, in den letzten Wochen gibt es fast nur noch fake Kunden, leider!
                                                                              Es wird immer schlimmer und ich als private Frau leide unheimlich darunter.


                                                                              Ihr dürft alle nicht vergessen das wir privaten Frauen tàglich hohe Fixkosten haben, egal ob oder wieviel wir verdiehnen. wir schalten Inserate die teuer sind, unsere Arbeitswohnung gibt es auch nicht gratis, Kondome und andere Materialien zum arbeiten bekommen wir nicht geschenkt. Umso mehr bin ich der Überzeugung das sich eine private Frau mehr Mühe geben muss ihre Kunden zu halten.


                                                                              Ein Club hat Durchlaufkunden, ob eine Frau dort gut oder schlecht arbeitet, Kunden hat ein Club immer. Eine private Frau muss sich mühsam ihre Kunden aufbauen, Inserate schalten, Telefonate selber führen etc. eigentlich kann sie dich Abzocke gar nicht erlauben. Doch es gibt leider genug Kunden die das gerade ausnutzen, die Frauen mit blöden, Hirnlosen sms stressen, immer wieder anrufen und Termine abmachen und nicht erscheinen, teilweise noch frech werden. Immer wieder werden Frauen wie der letzte Dreck behandelt. In letzter Zeit wird der Frau immer wieder nahe gelegt das sie doch nur ne blöde Hure ist. Egal wie freundlich man am Telefon bleibt, wir Frauen machen einen harten Job und ich kann nur zu den von euch beschriebenen Frauen sagen, vielleicht hat es einen Hintergrund das sie so GEWORDEN sind. Vielleicht wurden sie so oft versetzt, verletzt und scheisse behandelt das sie das jetzt an "unschuldigen"Mànnern auslassen einfach um sich selber irgendwie gut zu fühlen. (was ich nicht für gut heisse)


                                                                              Viele von euch Mànnern, sorry wenn ich das so sagen muss, werden zu Hause von der eigenen Frau klein gehalten und lassen es dann an einem privaten Girl aus um sich endlich mal stark und gross zu fühlen. DAS IST SCHEISSE UND UNFAIR!!! vielleicht gibt es jetzt einige Frauen die das alles mal umdrehen um euch zu zeigen was ihr teilweise macht wie scheisse und abgezogen man sich nach solchen Ereignissen fühlt!!


                                                                              Ich bin einfach der Überzeugung das muss jetzt auch mal gesagt werden !!!
                                                                              Ihr Mànner macht uns den Job immer schwerer.
                                                                              Mehr verlangen und weniger zahlen,wir sind immernoch gleichwertige Menschen und keine Puppen!!
                                                                              Kein Wunder das da einige Frauen langsam gemein und unfair werden!!!


                                                                              RESPEKT GEBEN, RESPEKT BEKOMMEN!!!

                                                                              • Wie mir zu Ohren gekommen ist werde ich auf dieser Seite als Fake betitelt!


                                                                                Wenn ihr euch hier schon so auslässt,dann bleibt doch bitte bei der Wahrheit!


                                                                                Lange Rede,kurzer Sinn kann verstehen wenn hief einige Wütend sind,aber bleibt fair.Tanja Gasser


                                                                                Derjenige, der den Beitrag geschreiben hat, ist bekanntlicherweise einer, der es mit der Wqhrheit nicht sehr genau nimmt, bzw. ganz bewusst Mist erfindet. (Rotkäppchen...)


                                                                                Wen frühere Nicks desselben Scheibers interessieren ist höflich eingeladen, einige davon im Thread "BOT Meilen" zu eerfahren. Der User wurde nicht umsonst mermals gesperrt....


                                                                                Sommergeschichten wie das ""Rotkäppli" und die Iris-Lovestory mögen ja noch gehen, aber wenn es um Geschäftsscjhädigung geht, ist es nicht mehr lustig; dafür unfair:rolleyes:


                                                                                lg

                                                                                • Wie mir zu Ohren gekommen ist werde ich auf dieser Seite als Fake betitelt! Als Begründung wird angegeben weil ich keine Bilder schicke und meine Nr. nicht raus gebe,und angeblich X Termine abmache ohne zu erscheinen.Wenn ihr euch hier schon so auslässt,dann bleibt doch bitte bei der Wahrheit!
                                                                                  Es ist jeder Frau selbst überlassen was sie von sich Preis geben will.Und wenn man auf ein Inserat schreibt in dem klar steht das kein Foto ustausch erwünscht ist,ist man in meinen Augen selbst Schuld ! Wahllos Termine abmachen - diese Aussage stimmt sowieso überhaupt nicht,wenn ich was abmache erscheine ich entweder oder wenn ich verhindert bin,sag ich früh genug ab.
                                                                                  Es tut mir sehr leid was ich hier so lese,und wie einige schon so abgezockt wurden,aber ihr Männer macht es einem auch nicht wirklich leicht mit Spass Geld zu verdienen.Ihr schreibt auf Inserate in denen klar definiert ist,was geboten wird für wieviel & was die Bedingungen sind,schreibt ewig lang hin und her um am Ende doch zu sagen passt nicht oder sich gar nicht mehr zu melden.Und wenn man kein Bild schicken will oder nur anonym anruft,oder nicht innerhalb 1 Stunde zurück schreibt ist man sofort ein Fake.So habe ich es zumindest erlebt.
                                                                                  Lange Rede,kurzer Sinn kann verstehen wenn hief einige Wütend sind,aber bleibt fair.Tanja Gasser


                                                                                  • Liebe(r) mello.


                                                                                    Wir können GERNE mal unsere jeweiligen Curriculum Vitae vergleichend nebeneinder legen ... aber nur, wenn Du mir versprichst, dass Du dann keine Minderwertigkeitskomplexe bekommst.


                                                                                    Im Übrigen ist es eine gute Idee von Dir, hier nicht mehr schreiben zu wollen.

                                                                                    • Wer lesen kann ist definitiv im Vorteil....Ich habe mich in keiner Weise strafbar gemacht und werde das auch nicht tun. Aber von dir zu erwarten, dass du einen einfachen deuschen Text verstehen kannst ist, wohl zu viel erwartet, wenn man sieht wie du schreibst...


                                                                                      Mal davon abgesehen, dass weder Deutsch meine Muttersprache ist, noch ich hier in einem Rechtschreibe-Forum poste, habe ich mit keinem Wort behauptest, dass du dich strafbar machst. Drohen ist nicht strafbar.


                                                                                      Du solltest zudem besser froh sein, dass ich mein Duden-Rechtschreibfehler Programm deaktiviert habe, damit du immerhin Flüchtigkeits-fehler monieren kannst. Wer den Inhalt nicht widerlegen kann, kann bei formellen Fehlern punkten.


                                                                                      Du willst berechtigte Kritik an Abzocke, Betrug und Service-Nieten kriminalisieren, mundtot machen und unterbinden.

                                                                                      Wenn du dein Vorhaben mit dieser Fake-Seite bzw mit Socialmedia wirklich umsetzt, werde ich das sehr genau monitoren und gegebenfalls rechtlich oder auch nur mit "IT-Mitteln" gegen dich vorgehen. Und ich hoffe, es versteht sich von alleine, dass ich Diebstahl und Betrug genuso wenig tolleriere!


                                                                                      Verkehrte Welt. Nicht Abzocker und Betrug wird kritisiert, sondern der, welcher die Abzocke aufdeckt. Bald darf guter Service nicht mehr gelobt werden, weil sich sonst die Service-Nieten diskrimiert fühlen.

                                                                                      • Drei zusammengegoogelte Internetquellen mit Copy & Paste in ein Kommentar-Forum einzufügen, ist nun aber auch nicht gerade ein Ausweis besonderer Intellektualität.


                                                                                        Und das gilt allemal dann, wenn man es nicht einmal schafft, in den kopierten Textpassagen die Zeilenumbrüche rauszunehmen und in den "vier Zeilen", die tatsächlich der eigenen Feder entspringen, drei Rechtschreib- Grammatik- oder Interpunktionsfehler einbaut.


                                                                                        Insofern sollte man bei moralischen Belehrungen Dritter vielleicht mitunter etwas "leiser auftreten".


                                                                                        Ist das jetzt dein Ernst? Ich zitiere Teile von Gesetzestexten, die ganz klar zeigen, dass in diesem Thread mehrfach widerrechtlich gehandelt wurde und habe sie per copy & paste eingefügt, damit ich nicht alles abtippen muss und habe dabei die Zeilenumbrüche vergessen rauszunehmen.


                                                                                        Und deine Kritik ist:
                                                                                        1.) Es lässt Intellektualität vermissen, weil du die Gesetzestexte, die zwar vollkommen passend sind, nur kopiert hast.
                                                                                        2.) Weil dir in 10 Zeilen, die du nicht kopiert hast, 2 Tippfehler unterlaufen sind und ein Komma um ein Wort verrutscht ist (möglicherweise durch eine nachträgliche Korrektur), solltest du in moralischen Belangen ganz leise auftreten oder am besten ganz schweigen.


                                                                                        1.) Was erwartest du? Dass ich die Gesetzestexte abtippe oder dass ich selbst welche erfinde? Oder dass ich diese Gesetzestexte dann noch ausführlich erkläre, obwohl sie ziemlich unmissverständlich formuliert sind?
                                                                                        Und Jurisprudenz hat, meiner Meinung nach, ohnehin nicht viel mit Intellektualität beziehungsweise Intellekt zu tun.


                                                                                        2.) Was Rechtschreibung, Interpunktion und Grammatik mit Moral zu tun haben ist mir schlichtweg schleierhaft!? Ganz schwach...


                                                                                        Dein Post ist für solche Diskussionen typisch, aber völlig sinnlos. "Wenn ich am Inhalt nichts bemängeln kann, so bemängle ich halt die Form."


                                                                                        Mit deinem Beitrag hast du uns nun wahrlich deine kognitive Leistungsstärke, dein Intellekt unter Beweis gestellt...


                                                                                        Das war nun defintiv mein letzter Beitrag in diesem Thread.


                                                                                        PS: Meine Beiträge werden erst nach Begutachtung eines Moderators freigeschaltet und ich kann danach meine Beiträge nicht mehr editieren und etwelche Tippfehler oder Interpunktionsfehler korriegieren.

                                                                                        • Drei zusammengegoogelte Internetquellen mit Copy & Paste in ein Kommentar-Forum einzufügen, ist nun aber auch nicht gerade ein Ausweis besonderer Intellektualität.


                                                                                          Und das gilt allemal dann, wenn man es nicht einmal schafft, in den kopierten Textpassagen die Zeilenumbrüche rauszunehmen und in den "vier Zeilen", die tatsächlich der eigenen Feder entspringen, drei Rechtschreib- Grammatik- oder Interpunktionsfehler einbaut.


                                                                                          Insofern sollte man bei moralischen Belehrungen Dritter vielleicht mitunter etwas "leiser auftreten".

                                                                                          • lieber mello,


                                                                                            herzlichen dank für die ansage, dass dies dein letzter beitrag zum thema sei! bitte lass es kein leeres versprechen bleiben!


                                                                                            von nichts eine ahnung aber zu allem eine meinung - davon hat es nicht nur hier genug. in einem dienstleistungsbewertungsforum einen schwarzen prangen anzuprangern zeugt nicht gerade von einer geradlinigen argumentation.... und nochmals bitte. beweg dich beim thema "geltendes recht" ganz schnell wieder an das rettende ufer der ahnungslosigkeit zurück. das eis unter dir ist gerade fürchterlich dünn....


                                                                                            Dieser Nachtrag muss sein. Ich hätte das schon in meinem vorhergehenden Beitrag anfügen sollen, weil ich mit solch wenig hilfreichen und irreleitenden Antworten hätte rechnen müssen.


                                                                                            Datenschutzgesetz DSG:


                                                                                            "Fotografien werden als persönliche Daten im Sinne des Datenschutzge- setzes DSG angesehen (vgl. Art. 3 lit. a DSG). Das Datenschutzgesetz garantiert das Recht auf informationelle Selbstbe- stimmung und verbietet – u. a. mit Verweis auf die vorgenannten Ansprüche des Zivilgesetzbuchs (Art. 15 DSG) – die widerrechtliche Bearbeitung und Be- kanntgabe von Personendaten (vgl. Art. 5, 12 f. DSG). Unter «Bearbeitung» wird dabei jedweder Umgang verstan- den, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, also auch das Beschaffen, Bekanntgeben, Verwenden oder Verändern von Daten (Art. 3 lit. e und f DSG)."


                                                                                            Ein Auszug aus Artikel 28 ZGB:


                                                                                            "Eine Verletzung ist wider- rechtlich, wenn sie nicht durch Einwilligung des Verletzten, durch ein über- wiegendes privates oder öffentliches Interesse oder durch Gesetz gerechtfertigt wird.
                                                                                            Wer in seiner Persönlich- keit widerrechtlich verletzt wird, kann zu seinem Schutz gegen jeden, der an der Verletzung mitwirkt, das Gericht anrufen."


                                                                                            Erläuterungen zu Internetprangern des edgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten:


                                                                                            http://edoeb.admin.ch/datensch…/00993/index.html?lang=de


                                                                                            Fragt sich, wer sich nun ganz schnell ans Ufer der Ahnungslosigkeit bewegen muss...und komm mir nicht damit, dass die Bilder/Daten schon zuvor veröffentlich wurden (teilweise wahrscheinlich auch schon widerrechtlich, wenn es nicht die eigenen waren), weil das nämlich in keiner Weise als Einwilligung der betreffenden Person gesehen werden kann, diese Bilder in irgendeinem anderen Zusammenhang wieder zu veröffentlichen und schon gar nicht in einem Zusammenhang, der der Person schadet.



                                                                                            Hähhhh ? Berechtigte Kritik an krimineller Abzocke und strafbarem Betrug ein Internet- Pranger ? Warum verteidigst du eigentlich so vehenet Abzockerinnen und Service nieten, indem du Kritikern von mangelhaftem Service mit potentieller und vor allem strafbarer Klar-daten-nennung drohst ? Soll zukünftig jede Konsumenten-Kritik an Dienst-und Service-leisterinnen unterbunden werden, oder nur die an WGs ?


                                                                                            Wer lesen kann ist definitiv im Vorteil....Ich habe mich in keiner Weise strafbar gemacht und werde das auch nicht tun. Ich habe nur davon berichtet, was gemacht wird (nicht von mir), sollte Fury sein Vorhaben tatsächlich durchziehen.


                                                                                            Aber von dir zu erwarten, dass du einen einfachen deuschen Text verstehen kannst ist, wohl zu viel erwartet, wenn man sieht wie du schreibst...

                                                                                            • Ganz generell ist deine gelplante Seite und Facebook-Präsenz unerhört und absolut nicht legitim! Wie jemand zuvor schon geschriebe hat, ist es nichts anderes als ein Internet-Pranger und erinnert in der Methodik ans dunkle Mittelalter. Wenn du dein Vorhaben umsetzt und mit solch einer Seite online gehst... wird der Spiess umgedreht und es wird ein ganz persönlicher Internet-Pranger für dich entstehen. Das wird dann so aussehen, dass es eine Seite geben wird, die nur ganz dir persönlich gewidmet ist. Natürlich wird dort dein richtiger Name genannt werden...


                                                                                              Hähhhh ? Berechtigte Kritik an krimineller Abzocke und strafbarem Betrug ein Internet- Pranger ? Warum verteidigst du eigentlich so vehenet Abzockerinnen und Service nieten, indem du Kritikern von mangelhaftem Service mit potentieller und vor allem strafbarer Klar-daten-nennung drohst ? Soll zukünftig jede Konsumenten-Kritik an Dienst-und Service-leisterinnen unterbunden werden, oder nur die an WGs ?

                                                                                              • lieber mello,


                                                                                                herzlichen dank für die ansage, dass dies dein letzter beitrag zum thema sei! bitte lass es kein leeres versprechen bleiben!


                                                                                                von nichts eine ahnung aber zu allem eine meinung - davon hat es nicht nur hier genug. in einem dienstleistungsbewertungsforum einen schwarzen prangen anzuprangern zeugt nicht gerade von einer geradlinigen argumentation.... und nochmals bitte. beweg dich beim thema "geltendes recht" ganz schnell wieder an das rettende ufer der ahnungslosigkeit zurück. das eis unter dir ist gerade fürchterlich dünn....

                                                                                                • Bevor ich dir geantwortet habe Fury, habe ich deinen Thread sehr genau gelesen und du hast mit deinen nachfolgenden Antworten bewiesen, dass du es einfach nicht begreifst, dass dein Vorhaben ein absolutes No-Go ist.


                                                                                                  Um die Sache nicht unnötig in die Länge zu ziehen, beschränke ich mich in dieser Antwort auf das Nötigste und lasse es sein, dir noch einmal zu erklären, wieso Posts von DEINER MEINUNG NACH schlechten, miesen, extrem miesen Dienstleistungen nicht auf eine Seite gehören, wie du sie planst (und meiner Meinung nach auch nichts in einem solchen Forum zu suchen haben).


                                                                                                  Ganz generell ist deine gelplante Seite und Facebook-Präsenz unerhört und absolut nicht legitim! Wie jemand zuvor schon geschriebe hat, ist es nichts anderes als ein Internet-Pranger und erinnert in der Methodik ans dunkle Mittelalter.
                                                                                                  Sogar wenn die Behörden auf dieses Mittel zurückgreifen, ist es das Mittel letzter Wahl und noch dann höchst umstritten. Und im Fall der Behörden ist aber klar, wer hinter dem Pranger steht und wer für zerstörte Existenzen verantwortlich ist.
                                                                                                  Du und deine Kollegen jedoch bleiben schön Anonym (na ja, nicht ganz...), was das Ganze noch perfider macht.


                                                                                                  Falls du dir dessen nicht bewusst bist, du hast schon nur in diesem Thread mehrfach gegen geltendes Recht verstossen....


                                                                                                  Wenn du dein Vorhaben umsetzt und mit solch einer Seite online gehst und diesbezüglich auch auf Facebook aktiv wirst (glaube aber kaum, dass Facebook das tolerieren würde), wird der Spiess umgedreht und es wird ein ganz persönlicher Internet-Pranger für dich entstehen. Das wird dann so aussehen, dass es eine Seite geben wird, die nur ganz dir persönlich gewidmet ist. Natürlich wird dort dein richtiger Name genannt werden und noch alles Andere, was über dich herausgfunden wurde und natürlich werden dort auch all deine Posts aus den verschiedenen Foren, wo du aktiv bist oder warst, aufgelistet werden. Wenn dann jemand nach deinem richtigen Namen sucht, wird dann als erstes diese Seite gelistet sein (kann man mit einfachen Mitteln erreichen, man muss nur von SEO eine Ahnung haben). Und die Seite wirst du nicht mehr vom Netz kriegen!


                                                                                                  Falls du daran zweifelst, dass das überhaupt möglich ist: Fast alle, die sich im Internet bewegen hinterlassen relativ deutliche Spuren im Netz (deine scheinbare Anonymität ist also ein wenig eine Illusion). Gewisse Spuren kann man wieder verwischen und bei giwssen Spuren ist das fast unmöglich.


                                                                                                  Ich habe damit natürlich gar nichts zu tun (will mich ja rechtlich nicht angreifbar machen). Ich habe nur jemandem den Tipp gesteckt, sich mal diesen Thread anzuschauen...


                                                                                                  Wenn du einen Vorgeschmack kriegen möchtest, wie so eine Seite aussieht, google mal nach "scammer", "scamster", oder "fraudster".


                                                                                                  Das ist mein letzter Beitrag in diesem Thread. Es ist alles Nötige gesagt. Now it's your choice!


                                                                                                  • Liebe Eva


                                                                                                    Wer anfangs meinen eröffneten Thread genau gelesen hat, sollte wissen um was es geht, es geht in erster Linie um sogenannte Abzockerinnen und Betrügerinnen, wie in den ersten beiden Fällen welche auch in einem anderen Forum dokumentiert wurden. Ebenfalls natürlich auch um Frauen die Termine abmachen und nicht erscheinen oder Geld via Überweisung wollen etc.


                                                                                                    Selbstverständlich ist es absolut nicht tragbar, wenn Freier die Frauen bedrohen, nicht den Liebeslohn bezahlen, gewalttätig werden, ungepflegt sind, Sex ohne Gummi wollen, etc. oder nicht zum vereinbarten Treffen erscheinen.


                                                                                                    Jedoch ist es hier schwieriger die Freier aufzuführen, man könnte höchstens die Handy-Nr. oder Mail-Adressen posten, denn Fotos wirst du wohl von den Freiern kaum haben.


                                                                                                    Aber wir sind für Kritiken und Anregungen dankbar.

                                                                                                    • Hi, ich war bei Sandy in Solothurn in der Dornacherstraße. Die Bilder stimmen nicht mit der Realität überein! Ich würde sagen Sie kommt aus Rumänien, hat ein sehr unfreundliches strenges Wesen und neigt schnell dazu laut zu werden.


                                                                                                      Ich war enttäuscht wegen der Bilder und der Realität, durch ihr barsches auftreten habe ich entschlossen den Rückzug anzutreten.


                                                                                                      Grüße


                                                                                                      Hallo ein Link Handy-Nr. oder die Fake-Fotos wären hilfreich :super:
                                                                                                      Sonst muss ich jede Sandy von Solothurn fragen ob ihre Fotos echt sind ;)


                                                                                                      • Okay- ich werde das machen. Ich hoffe, der Admin ist so fair und gibt den neuen Thread dann auch frei. Es geht ja nicht darum, Männer aus der Anonymität herauszuholen und zu denunzieren, sondern den wirklich üblen Gesellen das Handwerk zu legen. Dies dient nicht nur zum Schutz der Frauen, sondern nützt auch den Freiern. Je weniger üble Gesellen unterwegs sind, desto lockerer und unbeschwerter werden auch die Frauen.


                                                                                                        • Dass ein solches Verhalten mindestens ebenso unfair ist stimmt natürlich....und die Liste könnte wohl noch um einiges verlängert werden....ziemlich haarsträubend, was man in Gesprächen mit wgs ab und zu über das Verhalten einiger Männer im Club und im Zimmer so mitbekommt und erfährt......


                                                                                                          Nur ist das hier nun mal ein Freierforum in dem Freier über erlebtes berichten....Infos über fehlerhaftes Verhalten von Männern "erfahren" wir ja nicht, wir sind ja nicht dabei.....


                                                                                                          Zudem bewegen wir uns in der Regel anonym in der Szene, wir könnten also höchstens über Beobachtungen berichten, ohne eine "namentliche Warnung" machen zu können.


                                                                                                          Grundsätzlich steht es Dir aber sicher frei, hier einen Tread zu eröffnen, auf dem wgs ihre Erlebnisse und ihre Sicht der Dinge darstellen....denke das würde auch von der Mehrheit hier begrüsst werden und wäre sehr interessant.

                                                                                                          • Eure Liste in Ehren! Abzocker und Faker-WG's machen den ganzen Markt und das ganze Vergnügen kaputt. Jede ehrliche Frau, die ihre Liebesdienste anbietet, ist mittlerweile dem Verdacht ausgesetzt, dass auch sie eine von diesen maffiösen Abzockerinnen ist.

                                                                                                            Aber wie wärs mal mit einer schwarzen Freier-Liste? Dazu würden gehören:

                                                                                                            - Männer, die abgemachte Dates vorsätzlich nicht einhalten.
                                                                                                            - Männer, die Frauen vorsätzlich in Gratis-Online-Onanierdialoge verwickeln.
                                                                                                            - Männer, die Frauen bedrohen und belästigen.
                                                                                                            - Männer, die Frauen um ihren (angemessenen) Liebeslohn prellen.

                                                                                                            Das ist nämlich mindestens so schlimm und unfair wie die Abzocker-Frauen. Hats hierfür Platz auf diesem Forum? Oder regiert hier nur die rücksichtlose und selbstgefällige Machowelt?

                                                                                                            • Im Moment in der Region Basel stationiert, macht die sexy Nataly für sich Werbung. Die Bilder sind absolut gigantisch, Informationen gibt's allerdings spärlich. Wichtigster Hinweis: Photo orginale !
                                                                                                              Dumm nur, dass auf all ihren Bildern rechts unten immer noch das Playboyhäschen sichtbar ist... Eine kurze Bilder-Recherche spuckt den Namen Marta Gut aus.
                                                                                                              Vielleicht ist die Frau ja zumindest typenähnlich, dachte ich, denn eines der Bilder ist ein Selfie vor dem Badezimmerspiegel. Es trägt als einziges kein Playboy-Logo und hört unter den Schultern auf. Seit sie vor mir stand, weiss ich weshalb...
                                                                                                              Finger weg. Immer auf den Kopf hören, nie auf das weiter unten.

                                                                                                              • Anita inseriert im Internet mit Fotos von sich am Strand unter der Nummer 079 777 98 60. War gestern bei Ihr. Die Fotos sind nicht echt. Ich fragte sie am Tel. ob ich sie als leichte Sklavin haben könnte und sie sagte ja, für 500.- die Stunde. Ich ging nach Chur wo sie im Moment ist, sie machte die Tür auf und siehe da, nicht mal annähernd was die Fotos versprachen, na ja ich blieb trotzdem, was ein grosser Fehler war. nach dem Duschen wollte ich Ihr einen Dildo -ihr eigener- einführen wie am Tel. abgesprochen, aber er wäre zu gross und es ginge doch nicht, dann eben etwas den Hintern versohlen aber das geht natürlich auch nicht, und bloss nicht die Muschi fingern, auch nach mehrmaligem desinfizieren meiner Hände nicht.:schock: nach zehn Minuten habe ich mich wieder angezogen und konnte sie dazu bringen mir 200.- zurückzugeben. Ich dachte mir nur, selbst schuld, wenn die Fotos Fake sind wieso sollte alles andere gut sein? Ist das erste mal dass ich 300.- für 10min miserablen Sex bezahlt habe und hoffentlich das letzte mal. also Achtung Leute

                                                                                                                • Hi, ich war bei Sandy in Solothurn in der Dornacherstraße. Die Bilder stimmen nicht mit der Realität überein! Ich würde sagen Sie kommt aus Rumänien, hat ein sehr unfreundliches strenges Wesen und neigt schnell dazu laut zu werden.


                                                                                                                  Ich war enttäuscht wegen der Bilder und der Realität, durch ihr barsches auftreten habe ich entschlossen den Rückzug anzutreten.


                                                                                                                  Grüße

                                                                                                                  • Im Web inseriert z.Z. eine gewisse Rebekka – 1. mal in ZH etc. für private Treffen. Ich habe das Vergnügen mit dieser jungen Dame schon vor ca. 2 Jahren im Kreis 4 gehabt. Vorsicht, ein reiner Optifick! Keine Berührungen, keine Zärtlichkeiten, keine Zeiteinhaltung, nichts. Mit irgendeiner, beliebigen, edlen Spende erreicht man eindeutig mehr Befriedigung und kommt sich hinterher nicht beschissen vor.:wütend:

                                                                                                                    LG
                                                                                                                    lan_y

                                                                                                                    • Fassen wir hier die Fakten zusammen, was ins Forum gehört und was nicht!


                                                                                                                      Meiner Meinung gehören Damen unter folgenden Kategorien ins Forum:
                                                                                                                      - Betrügerinnen (Geld im voraus abnehmen und keine Leistung erbringen)
                                                                                                                      - Abzockerinnen welche Geld voraus überwiesen haben wollen
                                                                                                                      - Damen die mehrmals nicht zum Termin erscheinen
                                                                                                                      - Damen die sich nicht an Leistungen halten, welche beim Treffen persönlich vor dem Akt und Geldübergabe im voraus abgemacht wurden.


                                                                                                                      Ja ihr könnt jetzt sagen, dass Damen die einen extrem miesen Service bieten, hier nicht öffentlich genannt werden sollten. Aber gerade diejenigen welche sich jetzt so dafür einsetzen und dagegen sind, wenn ihr Fr. 300-500 zahlt und bekommt dann nur einen Handjob oder Blowjob mit Gummi, genau die reklamieren am meisten.


                                                                                                                      Es geht hier nicht darum, einzelne Damen schlecht zu machen oder an den Pranger zu stellen, sondern vielmehr vor gewissen Abzockerinnen und Betrugsmaschen zu warnen und Damen die einfach die Männer ver.. und das Geld abnehmen.


                                                                                                                      Jede WG kann einen schlechten Tag haben oder die Sympathie nicht passt, hatte ich auch schon, dann haben aber ehrliche WGs gesagt, du ich mag kein Französisch ohne Gummi machen oder das Treffen abbrechen. Das ist legitim und menschlich, was ich aber daneben finde, Geld annehmen und dann keinen oder einen total miesen Service bieten, dass der Gast schnell kommt und nach 10-15 draussen steht... das geht nicht und um das geht es hier in diesem Thread...


                                                                                                                      Abzockerinnen
                                                                                                                      Betrügerinnen
                                                                                                                      und Damen die einen extrem miesen Service bieten


                                                                                                                      Und das ist leider halt bei privaten Damen so, man kann grosses Glück haben und auch ziemlich ins Klo greifen.


                                                                                                                      Daher gehe ich nur noch in Clubs, zahlt zwar etwas mehr mit dem Eintritt, hat aber eine gewisse Sicherheit, dass der Service stimmt und die vereinbarten Leistungen gegen Zahlung eingehalten werden... ausserdem ist ja das der Hauptvorteil im Club, man lernt sich kennen trinkt etwas und sieht ob die Sympathie passt, im Studio halt eine schnell auswählen ist die Gefahr einfach da, dass der Serviceleistungen unter den Erwartungen sind.


                                                                                                                      Hoffe somit ist alles gesagt und können hier, wirklich Abzockerinnen und Betrügerinnen melden (Anabella Boom, Shirly, etc.)

                                                                                                                      • Stimmt was die beiden Herren vorher gesagt haben. Überall in der Schweiz hats viele gute Clubs. Wieso das Risiko nehmen und ein privates Studio oder privat besuchen? ... Man muss klar zwischen Betrug und Unzufriedenheit unterscheiden. Ich finds gut, wenn man Betrug im Forum öffentlich macht. Aber schlechter Service im Club ist subjektiv und keine Abzocke. ... Erzwingen kann man die "Puff Liebe" nicht ... Abzocke ist des dann noch lange nicht.


                                                                                                                        Hey Banderas, stimme dir in allen Punkten voll zu. :top:


                                                                                                                        Schwarze Listen haben leider oft auch den Charakter eines Prangers ... das war Mittelalter ... wenn es ein schlechter Service war hat das da auch nichts verloren.


                                                                                                                        Ebenso muss eine Kritik nicht beleidigend sein. Selbst würde man das ja auch nicht akzeptieren, selbst wenn man was verbockt hat. Will ja keiner im Arbeitszeugnis stehen haben, man wäre ein Volldepp. Leider formulieren einige Kollegen genau so... :wütend:

                                                                                                                        • Stimmt was die beiden Herren vorher gesagt haben. Überall in der Schweiz hats viele gute Clubs. Wieso das Risiko nehmen und ein privates Studio oder privat besuchen? Ich hatte selten schlechte Erlebnisse in einem renommierten Club und abgezockt wurde ich noch nie. Die Auswahl ist besser. Man fühlt sich sicher. Die Hygiene stimmt meistens. Die Girls befolgen die Clubregeln. Man muss nirgendswo warten. Das Management ist freundlich. Nachteile gibts vielleicht beim Eintrittspreis, dafür geniesst man eine geile Infrastruktur. Man muss klar zwischen Betrug und Unzufriedenheit unterscheiden. Ich finds gut, wenn man Betrug im Forum öffentlich macht. Aber schlechter Service im Club ist subjektiv und keine Abzocke. Viele Männer wollen nicht nur eine geile Zeit im Zimmer, mit Gummi alles machen dürfen, gratis Spezialwünsche anbringen. Sie wollen dann auch noch, dass sich das Girl psychisch völlig hingibt. Die Freundin spielen muss mit allem drum und dran. Endlos küssen und streicheln, nahe aufliegen, trösten, loben, eifersüchtig sein, nachrennen, aufstellen, sich viel extra Zeit nehmen, Geschichten der Ehefrau abhören. Vor dem Zimmer muss sie oefters langweilige, manchmal arrogante Gespräche abhören. Sie ist lange nicht sicher, ob er dann wirklich auch aufs Zimmer will. Es gibt leider auch einige Dreibeiner, die wollen vor dem Zimmer ihre Macht ausleben und die Girls zuerst kleinmachen, um sich aufzugeilen ... meinen mit den 100-140 Fr. pro halbe Stunde sind sie die absoluten Chefs und können über sie verfügen. Viele Girls werden mit beleidigenden Kommentaren abgelehnt. Wenn sie dann mal fragt, ob er ins Zimmer will, heisst es schnell, sie sei zu professionell und zuviel Geschäftsfrau. Dabei vergessen viele, fuer was das Puff da ist. Viel im Zimmer beruhigt halt auf Sympathie. Erzwingen kann man die "Puff Liebe" nicht ... Abzocke ist des dann noch lange nicht.

                                                                                                                          • mello @all

                                                                                                                            Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin immer wieder geschockt, was generell als Minimalstandard erachtet und auch erwartet wird von den WGs!
                                                                                                                            Und sobald eine Frau auch nur ein wenig davon abweicht, sprich z.B. doch keine Zungenküsse anbietet, obwohl so angepriesen (Werbung macht eine Dienstleistung oder Produkt häufig besser als sie/es tatsächlich ist - nicht nur im Paysex....) oder emotinal ein wenig diatanziert ist, ist das Girl schon unten durch oder wird gar als Abzockerin verschrien.


                                                                                                                            Lieber Mello


                                                                                                                            Bei allem Respekt, Anstand und Hochachtung... hast Du den von mir eröffneten Thread genau gelesen, es geht um Abzockerinnen und Betrügerinnen und nicht um Damen die einen miesen Service abliefern.


                                                                                                                            Das eine WG obwohl Sie für Zungenküsse, französisch pur, französisch bis zum Schluss oder anal wirbt, hängt ja immer noch von der Sympathie ab und ob die Dame das effektiv mit dem Freier macht, sei ihr persönlich überlassen und kann vor Ort geklärt werden, auch wenn Preise und Dienstleistungen vom Angebot variieren oder nicht oder nur bedingt angeboten werden, dass ist das absolut legitim und darf die WG selbstverständlich auch, wie einen Gast abweisen.



                                                                                                                            Emotional und psychisch ist schon "nur" dieser Minimalstandard für die meisten WGs extrem anspruchsvoll - und der Job ansich genauso! Warum denkt ihr wohl ist der Alkohol und speziell Kokainkonsum unter den WGs so hoch?!


                                                                                                                            Ich bewundere oft die Frauen, die so einen Job machen und mit jedem Sex machen "müssen" um Geld zu verdienen, denke könnte selber nicht täglich unzählige Schwänze lutschen oder mir in den Mund spritzen lassen und gesundheitliche Risiken auf sich nehmen für einen bescheiden Betrag z.B. Französisch bis zum Schluss mit Schlucken für Fr. 50.00 mehr, wenn man nachher vielleicht tagelang oder evt. auch ein Leben lang krank ist.


                                                                                                                            Dies ist unter
                                                                                                                            https://www.6profi-forum.com/f…gen-zugedroehnt-6073.html


                                                                                                                            ist dieses Thema und Problematik bereits ausführlich beschrieben und darüber diskutiert worden.



                                                                                                                            Wenn du dein Vorhaben mit dieser Fake-Seite bzw mit Socialmedia wirklich umsetzt, werde ich das sehr genau monitoren und gegebenfalls rechtlich oder auch nur mit "IT-Mitteln" gegen dich vorgehen.
                                                                                                                            Ich habe mit deiner Haltung bzw. Erwartungshaltung sehr Mühe!


                                                                                                                            Die Seite ist keine Fake-Seite sondern auf der Seite werden "Fakes gemeldet" und die Betrugsmaschen gemeldet. Das ist absolut legitim und gerne darfst Du mit rechtlichen und IT-Mitteln gegen mich bzw. unsere Gemeinschaft vorgehen"...


                                                                                                                            Und ich hoffe, es versteht sich von alleine, dass ich Diebstahl und Betrug genuso wenig tolleriere!


                                                                                                                            Also dann lies bitte mal den ganz Thread, wo ich vor Abzockerinnen warne und wie die verschiedenen Maschen abgelaufen sind:


                                                                                                                            Hier nochmals zur Erinnerung:


                                                                                                                            Hier die Fakten und Wahrheiten!


                                                                                                                            Anabella Boom ([email protected]) kommt zum Treffen, nimmt das Geld im voraus, wichst kurz, dass man schnell kommt, dass man dann beim zweiten und dritten mal länger kann... dann sagt sie sie wolle kurz draussen was rauchen und haut mit dem Geld ab.


                                                                                                                            Genau gleich die Shirley Shi ([email protected]) vermutlich Kollegin von Anabella Boom, genau gleiche Masche, nimmt Geld im voraus und verschwindet unter einem Vorwand... auch in anderen Sexforen wurde über die Damen geschrieben und haben andere Männer die Erfahrungen machen müssen.


                                                                                                                            Mia ([email protected], [email protected], [email protected], [email protected], [email protected])
                                                                                                                            alleine schon die Tatsache, dass die Dame über sechs mir bekannte Mail-Adressen hat und sich andere Männer bei mir beschwert haben, dass sie kurz anbläst mit Gummi und dann sagt, es ist fertig obwohl sie Fr. 400, 500 oder Fr. 600 im voraus angenommen hat. Finde ich nicht korrekt.


                                                                                                                            Finde faire gute Bezahlung gegen einen fairen und guten Service, man merkt ja jeweils schnell, ob die Sympathie passt oder nicht und dann sollte man zumindest anfangs sagen, du möchte lieber nicht oder es passt nicht, aber nicht Geld für 2 Std. Sex nehmen und 5 Minuten einen lustlos runterholen!


                                                                                                                            Ebenfalls zum Fall Sabrina R. aus G. ist polizeilich bekannt und hat mehrere Betrüge (Vortäuschung falscher Tatsachen, Betrug, Urkundenfälschung, etc.) begangen und wurde auch mehrmals von angezeigt... kann Dir von der Dame gerne noch einen Betreibungsauzug senden, sind über 80'000 offene Betreibungen und Verlustscheine offen darunter von privaten Männern und Frauen, wo sie Lügengeschichten aufgetischt und Geld erschlichen und nie zurückbezahlt hat. Die Dame ist einfach zu faul zum Arbeiten und bekommt auch keine Arbeitslosenentschädigung mehr.


                                                                                                                            Dann wer hat sich nicht genervt, wenn man mit Damen abmacht (es gibt auch viele Herren die abmachen) und dann nicht erscheinen.


                                                                                                                            So bei der Studentin, dem Teeny, etc.... einfach Handy-Nr. verlangen und man nachher kostenpflichtige SMS bekommt oder versetzt wird finde ich das absolut daneben.


                                                                                                                            Gute und faire Leistungen sollten im Forum erwähnt werden und die Damen dafür honoriert werden, nicht nur finanziell sondern auch mit Respekt und Anstand.


                                                                                                                            Aber Damen die nur Geld abzocken, keinen oder einen miesen Service abliefern sollten hier gemeldet werden, damit andere nicht auch noch Geld für (k)eine oder schlechte Leistung erhalten.


                                                                                                                            Finde das einfach eine absolute Frechheit, was da einzelne Damen mit uns Männern abziehen und dafür möchte ich und andere nur warnen und das ist legitim!

                                                                                                                            • Ich bin mit Dir sehr einverstanden, mello. Aber ich glaube schon, dass hier zwei Sachen durcheinander geschmissen werden, die doch besser getrennt bleiben sollten.


                                                                                                                              Bei der Schwarzen Liste geht es doch um die klaren und eindeutigen Fälle von Betrug, die mit einer Unzufriedenheit in Bezug auf eine erfolgte Dienstleistung nichts zu tun haben. Mein Geld ist weg, die Frau ist weg, kein Kontakt mehr möglich. Das ist schon was anderes als "Ich finde, beim Französisch benutzt sie etwas zu viel Zähne..."


                                                                                                                              Umgekehrt darf eine solche Liste eben auch nicht dazu benutzt werden, Frauen zu diskreditieren, bei denen einfach die Chemie nicht gestimmt hat. Ich hoffe, dass sich Fury da der Schwierigkeit seines Unterfangens bewusst ist und das trennen kann.


                                                                                                                              • Ich bin mit anderen Usern daran im Internet eine Seite aufzubauen mit Fake-Frauen und Fake-Männern sowie auf Facebook zu posten.


                                                                                                                                Schade wird hier im Forum nicht mehr geschrieben und aktiv mitgeholfen wird, solche Machenschaften von Frauen Abzocke und schlechten Service einzudämmen.


                                                                                                                                Letzthin hat mir die Mia nach dem miesen Service gesagt, hast ja gespritzt sie hätte den Service erfüllt und kostet halt ein paar hunderter :wütend:


                                                                                                                                Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin immer wieder geschockt, was generell als Minimalstandard erachtet und auch erwartet wird von den WGs!
                                                                                                                                Und sobald eine Frau auch nur ein wenig davon abweicht, sprich z.B. doch keine Zungenküsse anbietet, obwohl so angepriesen (Werbung macht eine Dienstleistung oder Produkt häufig besser als sie/es tatsächlich ist - nicht nur im Paysex....) oder emotinal ein wenig diatanziert ist, ist das Girl schon unten durch oder wird gar als Abzockerin verschrien.


                                                                                                                                Emotional und psychisch ist schon "nur" dieser Minimalstandard für die meisten WGs extrem anspruchsvoll - und der Job ansich genauso! Warum denkt ihr wohl ist der Alkohol und speziell Kokainkonsum unter den WGs so hoch?!


                                                                                                                                Und bei wohl kaum einer anderen Dienstleistung ist es so schwer eine persönliche Abneigung/Antipathie gegenüber einem Kunden gekonnt zu überspielen bzw. ihm so gar die Illusion zu vermieteln er sei der Grösste. Und seien wir mal ehrlich, die überwigend Mehrheit der Männer, die für Sex bezahlt, sind einfach wahrlich keine Traumtypen....


                                                                                                                                Ich finde einfach, das SUBJEKTIVE Urteil "schlechter Service" oder "Abzocke" wird in diesen Paysex-Foren extrem schnell gefällt, obwohl es häufig wohl einfach nur ein wenig eine lustlose Dienstleistung war...


                                                                                                                                Wenn du dein Vorhaben mit dieser Fake-Seite bzw mit Socialmedia wirklich umsetzt, werde ich das sehr genau monitoren und gegebenfalls rechtlich oder auch nur mit "IT-Mitteln" gegen dich vorgehen.
                                                                                                                                Ich habe mit deiner Haltung bzw. Erwartungshaltung sehr Mühe!


                                                                                                                                Und ich hoffe, es versteht sich von alleine, dass ich Diebstahl und Betrug genuso wenig tolleriere!

                                                                                                                                • Bin gerade im Ausland am surfen und habe ein interessantes Inserat im Internet gesehen und ist mir auch aufgefallen, so viele tolle und schöne Frauen für nur Fr. 200 in der Stunde.


                                                                                                                                  Es hat eine Ungarische Bande in der Schweiz Hauptsitz Glattbrugg sie bieten Escort an,, alle Fotos sind falsch. 2 Frauen werben für Lesbo und verlangen die Stunde 600.-- sind sie den beim Kunden sind es andere Frauen als im Inserat machen keine Lesbo sie wollen nur so schnell als möglich diese 600 Franken ! Inserate die in English geschrieben sind würde ich auf keinen Fall antworten es sind meistens falsche Anzeigen ich werde der Inserate-Seite auch noch schreiben.

                                                                                                                                  • Nun, dass ja praktisch alle Inserate von angeblichen Studentinnen fake sind ist wohl klar, vor allem wenn sie schon Rechtschreibfehler wie hüpsch schreiben. ;)


                                                                                                                                    Wiederum eine die es ganz doll auf Inserateseiten treibt ist eine angebliche Studentin aus Bern, zwei Kollegen von mir haben von ihr gleiche Mails bekommen, mal war sie Medizinstudentin, mal Jura, mal Psychologie... Tja und jedesmal eine andere Story, brauche Geld für Ferien, brauche Geld für Wohnung, brauche Geld für Reparatur vom Auto, etc.


                                                                                                                                    Macht schön Termine ab und man sollte ein Hotel buchen, nimmt dann natürlich nicht mehr ab und ist nicht mehr zu erreichen und wartet auf die Studentin.


                                                                                                                                    Hier mal ein paar Fotos von ihr wo sie wirbt, denke sind irgendwo geklaut. Schweinerei!

                                                                                                                                    • Ich kann Dein Anliegen durchaus verstehen. Ich wunderte mich nur dass Du schon so viel negatives erlebt hast.
                                                                                                                                      Hab' auch schon schwache Nummern erlebt, schreibe das dann aber auch hier entsprechend rein.
                                                                                                                                      Ja, wir sollten generell alle mehr Erlebnisberichte schreiben dann würden einige Girls wohl von der Bildfläche verschwinden.


                                                                                                                                      Das es in Clubs meist gute Erlebnisse sind, denke ich auch. Wenn ein privates Girl mist baut, inseriert sie einfach neu unter einem anderen Namen. Im Club ist eben auch der Name des Clubs dann beschmutzt. Daher schauen die wohl auch besser.


                                                                                                                                      Auf viele gute Erlebnisse!
                                                                                                                                      Titlover


                                                                                                                                      Nun habe in den letzten Monaten meinen Fokus mehr auf private Frauen für regelmässige Treffen gerichtet und in entsprechenden Portalen gesucht. Klar viele Damen sind nicht privat sondern professionell und bin mit 6-8 Damen ziemlich auf die Schnauze gefallen, dachte bei privaten Frauen sei es privater und günstiger, was nicht der Fall ist.


                                                                                                                                      Werde inskünftig wieder in Clubs verkehren mit sicheren Werten, z.B. Iris oder Jolanda in der Bumsalp oder wieder vermehrt ins Globe gehen... das ist der Hauptunterschied, wenn Du ins Globe gehst hast Du zwar Kosten für Eintritt aber die Qualität stimmt 100%ig und hast eine fast 100%ige gute Servicequalität.


                                                                                                                                      Das Damen mal einen schlechten Tag haben oder vielleicht müde sind oder die Sympathie nicht 100%ig passt, mag ja sein. Aber ich bin dann so fair, wenn ich einen Termin mit der Dame habe, das entsprechen mitteile... aber wurde wie anderen von 3-5 Damen ziemlich massiv abgezockt oder versuchten es zumindest und das stört mich einfach.


                                                                                                                                      Darum meine Beiträge und hoffe natürlich, weitere Personen sich melden und einen Nutzen davon ziehen.


                                                                                                                                      Bei zwei Damen Anabella Boom und Sabrina R. laufen Strafverfahren, nützen wird es nichts, weil die Damen kein Geld haben und nichts zu holen ist, aber mal zumindest polizeilich registriert sind und allenfalls einen Eintrag im Strafregister haben.


                                                                                                                                      Geld kann ich abschreiben.


                                                                                                                                      • Ich kann Dein Anliegen durchaus verstehen. Ich wunderte mich nur dass Du schon so viel negatives erlebt hast.
                                                                                                                                        Hab' auch schon schwache Nummern erlebt, schreibe das dann aber auch hier entsprechend rein.
                                                                                                                                        Ja, wir sollten generell alle mehr Erlebnisberichte schreiben dann würden einige Girls wohl von der Bildfläche verschwinden.


                                                                                                                                        Das es in Clubs meist gute Erlebnisse sind, denke ich auch. Wenn ein privates Girl mist baut, inseriert sie einfach neu unter einem anderen Namen. Im Club ist eben auch der Name des Clubs dann beschmutzt. Daher schauen die wohl auch besser.


                                                                                                                                        Auf viele gute Erlebnisse!
                                                                                                                                        Titlover

                                                                                                                                        • Mein Gott Fury Du scheinst ja die negativen Erlebnisse regelrecht zu sammeln! Hast Du auch schon mal positives erlebt im Pay6?
                                                                                                                                          Halte Dich doch an die bekannten Clubs oder Studios und die Enttäuschungs-Quote ist relativ klein.


                                                                                                                                          Hallo Titlover


                                                                                                                                          Zuerst einmal Kompliment zu Deinem Nick und vor allem Bild (Barney Stinson)


                                                                                                                                          Nun von zwei dieser WGs wurde ich übel abgezogen (Anabella Boom und Mia) die anderen wurden mir von anderen Usern zugetragen.


                                                                                                                                          Ich bin mit anderen Usern daran im Internet eine Seite aufzubauen mit Fake-Frauen und Fake-Männern sowie auf Facebook zu posten.


                                                                                                                                          Schade wird hier im Forum nicht mehr geschrieben und aktiv mitgeholfen wird, solche Machenschaften von Frauen wie Betrug, Diebstahl, Abzocke und schlechten Service einzudämmen. Es leiden darunter einfach die anständigen Frauen, welche eine gute Dienstleistung abliefern und die sollen auch entsprechend (gut) bezahlt werden.


                                                                                                                                          Wenn Du meine Berichte liest, habe ich durchaus sehr gute Pay6 Erlebnisse (z.B. Iris Bumsalp Jolanda Bumsalp, natürlich Globe Girls, etc.)


                                                                                                                                          Meine subjektive Meinung ist einfach, dass die Qualität der professionellen Frauen in den Clubs besser ist als die von den privaten Dienstleisterinnen, vermutlich liegt es auch daran, dass die Clubs straffer geführt werden und Reklamationen ernst genommen werden...


                                                                                                                                          Letzthin hat mir die Mia nach dem miesen Service gesagt, hast ja gespritzt sie hätte den Service erfüllt und kostet halt ein paar hunderter :wütend:

                                                                                                                                          • Eine gewisse Lilian Fuchs ([email protected]) gibt sich als 18 jähriges Teeny aus, gibt keine Natel-Nummer heraus, aus Gründen der Privatsphäre und Sicherheit. Das Teeny bestellt Dich irgendwo hin und nachher meldet sie sich nicht mehr per Mail. Zieht das in diversen Orten ab, mal Dübendorf, mal Wallisellen, mal Glattbrugg, mal Kloten etc.


                                                                                                                                            Hier noch das Fakebild der Dame, vermutlich irgendwo von einer Pornoseite kopiert.


                                                                                                                                            Die Dame (sofern es eine ist) ist ziemlich dreist, die Männer irgendwo hin zu ordern und dann stehen zu lassen.

                                                                                                                                            • Eine ganz üble Abzockerin ist auch Angelika aus dem Studio Atelier 11 an der Seestrasse 11 in Stäfa.


                                                                                                                                              078 758 79 09 / 076 755 29 47 [email protected] / [email protected]


                                                                                                                                              Wirbt mit fake-Fotos und bietet einen absoluten miesen Service. Beschimpft dann einen noch. Absolutes No Go. Verstehe nicht, warum hier über das Studio Atelier 11 nicht (negativ) berichtet wird.


                                                                                                                                              Zwei mal dort, zwei mal Abzocke einmal Angelika und einmal reifes Thurgauer Fraueli.

                                                                                                                                              • Auf Sexportalen erscheint immer eine Anzeige von einer Lady Lisa entweder Kt. Schwyz/St. Gallen oder Basel
                                                                                                                                                (wechselt die Namen ständig, aber Handy-Nr. nicht 077 424 15 71


                                                                                                                                                LUST AUF DOMINANT


                                                                                                                                                STEHST DU AUF REIFE LADYS ANFANG 50,
                                                                                                                                                EINE SESSION
                                                                                                                                                BEI MIR PRIVAT / DISKRET/ KLIMATISIERT
                                                                                                                                                KANTON ST.GALLEN DIREKT AM ZÜRCHER SEE
                                                                                                                                                STEHST DU AUF ÜPPIGE FORMEN UND
                                                                                                                                                XXL 90F NATUR OBERWEITE?
                                                                                                                                                BIST DU GEIL ,SPONTAN UND LUST AUF SEX?
                                                                                                                                                FRANZ.UND GV NUR SAFE!!!
                                                                                                                                                ODER LIEBER DOMINANT?
                                                                                                                                                VERBALLEERNIEDRIGUNG
                                                                                                                                                HAST DU FUSS,NYLONS,HIGH HEELS,LACK FETISCH?
                                                                                                                                                FACESITTING, NS,FEMINISIERUNG,
                                                                                                                                                PROSTATA MASSAGE
                                                                                                                                                STRAP ON, SPITING OHRFEIGEN,MUMIFIZIEREN...
                                                                                                                                                HAST DU ZEIT UND INTERESSE?
                                                                                                                                                DANN MELDE DICH BEI MIR
                                                                                                                                                VERRATE MIR DEINEN FETISCH
                                                                                                                                                ANRUFE BITTE NUR MIT SICHTBARE NATEL NR
                                                                                                                                                ICH BEANTWORTE KEINE SMS / EMAIL
                                                                                                                                                NUR UNTER DER WOCHE
                                                                                                                                                AB UND ZU AM SA.
                                                                                                                                                AB 8 - ca 19 Uhr
                                                                                                                                                Lisa aus Prag
                                                                                                                                                Halbe Stunde 200 CHF
                                                                                                                                                Eine gemütliche Stunde ab 350 CHF
                                                                                                                                                Nähe Jona



                                                                                                                                                Die Dame verlangt Fr. 350.00 die Stunde, wäre ja auch okay, wenn der Service stimmen würde, kurz wichsen, Gummi drüber anblasen und musst sie lecken dann fertig. Zeit um.


                                                                                                                                                Dame ist extrem ungepflegt, duscht nicht.


                                                                                                                                                • Ja, eine beliebte Masche von Betrügerinnen: Kranke Mütter, Grossmütter im Spital, behinderte Kinder, hilfsbedürftige Verwandte. Hundert Mal gehört. In der Regel nichts als dreiste Lügen. Vielleicht sollte man mal die Polizei einschalten, wenn schon E-Mails und Telefonnummern bekannt sind.

                                                                                                                                                  • Es geht um ein Girl aus Ghana, etwa 30 Jahre alt, 1.60 bis 165 cm gross, Englisch sprechend. Ihr Name war mir egal, darum weiss ich diesen nicht. Eine aparte Erscheinung, ziemlich hübsches Gesicht, grössere Naturbrüste. Sie haust an der Zürcher Langstrasse 93 (im Haus, wo die Bagatelle-Bar ist). Kundschaft sucht sie auf der Strasse in der Umgebung oder in Lokalen wie das Lambada. Ich habe das Folgende erlebt: Während des Duschens hat sie sich an mein Portemonnaie gemacht und 200 Franken gestohlen. Ich habs nach dem Duschen bei einem Check sofort gemerkt, weil mein Portemonnaie in einer falschen Hosentasche gesteckt war. Ich stellte sie zur Rede, und sie bestritt natürlich den Diebstahl. Ich verzichtete auf Gewaltanwendung und ging trotzdem zum Poppen über, weil ich den abgemachten Obolus längst entrichtet hatte. Wenig überraschend lieferte sie einen miesen Service. Das war aber nicht alles: Während des Poppens kam eine Kollegin von ihr ins Zimmer und machte ein bisschen an mir rum. Selbstverständlich wollte auch die Kollegin Kohle. Nicht mit mir: Nach dem Abspritzen zog ich mich sofort an und verschwand - weiteres Geld hat das Gaunerduo nicht bekommen.


                                                                                                                                                    Grundsätzlich ist die Wahrscheinlichkeit, an der Langstrasse solche Flops zu erleben, gross. Girls, die die abgemachte Zeit und/oder den vereinbarten Service nicht einhalten. Girls, die schnell Kohle machen wollen, die während des Poppens weiteres Geld verlangen Etc.usw. Alles schon erlebt bei mehreren Stichproben. Solche Girls findet man vor dem ehemaligen Restaurant "Sonne", vor dem Hotel "Regina", vielerorts an der Langstrasse.

                                                                                                                                                    • Beim Thema WGs Geld leihen https://www.6profi-forum.com/f…d-leihen-5038.html?t=5038
                                                                                                                                                      hier ein trauriges Beispiel einer Abzocker WG


                                                                                                                                                      Sabrina Raschle. aus dem Kt. Schwyz
                                                                                                                                                      [email protected], [email protected]


                                                                                                                                                      verlangt Geld für dringende Hilfe für eine OP oder Grosseltern welche krank sind, nimmt dann keine Telefone mehr ab und wechselt die Handy-Nr. ständig.


                                                                                                                                                      Hat Betreibungen und Verlustscheine von mehreren zehntausend Franken und zahlt nichts zurück.

                                                                                                                                                      • Mia (nennt sich Mia Weber, Miamya, Maria, Miamya, Lily, etc.)
                                                                                                                                                        Wirbt als alleinerziehende Mami, welches ein Darlehen möchte, sie zockt massiv Geld ab, indem sie Vorkasse verlangt und nachher keinen oder einen total miesen schnellen Service bietet, einfach auf das schnelle Geld aus. Kurz anblasen und schnell fertig machen und Kohle kassieren.


                                                                                                                                                        Die Dame ist extrem ungepflegt und hat viele Mail-Adressen
                                                                                                                                                        [email protected]
                                                                                                                                                        [email protected]
                                                                                                                                                        [email protected]
                                                                                                                                                        [email protected]
                                                                                                                                                        [email protected]


                                                                                                                                                        Macht Inserate auf einschlägig bekannten Inserate Webseiten mit Fakebildern.
                                                                                                                                                        Handy-Nr. 079 400 42 59 oder 076 286 18 44.

                                                                                                                                                        • In einem Inserat im Internet treibt sich neben Anabella Boom auch noch eine andere sehr unseriöse Dame rum. Shirley [email protected] Nummer: 076 816 18 31


                                                                                                                                                          Ähnliche Masche, hält sich nicht an die Vereinbarungen, nimmt das Geld im voraus und verschwindet dann. Ist auch in einem anderen Forum negativ aufgefallen.


                                                                                                                                                          http://inserategratis.ch/gratis_inse...siger-blondine
                                                                                                                                                          [email protected]
                                                                                                                                                          076-8161831


                                                                                                                                                          Ich Junge Studentin (22, attraktiv, blondes langes Haar, schlank, 80D) suche für heute Abend ein Sexdate. Du musst bei dir Zuhause besuchbar sein und spitz natürlich auch. Möchte 350. - dafür.


                                                                                                                                                          Preis: CHF 350


                                                                                                                                                          Tag der Hinzufügung / Aktualisierung:27.08.2015 22:46


                                                                                                                                                          Das Inserat ist gültig bis:27.09.2015(Verbleibende Tage: 28)


                                                                                                                                                          Kanton:St. GallenBezirk / Gemeinde:St. Gallen


                                                                                                                                                          E-Mail:Sie müssen sich anmelden, um diese E-Mail-Adresse zu sehen.


                                                                                                                                                          Ansprechpartner / Firma:Shirley Shi

                                                                                                                                                          • Eine gewisse Anabella Boom ([email protected]) wirbt im Sexportalen für Blowjob und Hausbesuche in der Ostschweiz, verlangt zuerst Geld und massiert und wichst einen, dass man kommt, dass man nachher länger ficken kann, dann geht sie rauchen und verschwindet! Handy-Nr. 076 649 25 28


                                                                                                                                                            Abzocke pur! Wer Hinweise auf die Dame hat, darf sich gerne melden, damit ich die Polizei einschalten kann.