FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Models19 Erotik Studio Zürich City FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party Club Zeus Küssnacht Oktoberfest
Globe Zürich Volketswil Public Sex Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum
Club Zeus Küssnacht Oktoberfest Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party
Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Küssnacht Oktoberfest Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Küssnacht Oktoberfest Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party
Club Zeus Küssnacht Oktoberfest Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party Globe Zürich Volketswil Public Sex
Saunaclub Elegant Ostschweiz Party 2 jähriges Jubiläum Sauna Club Schweiz Zeus Arabian Nights Party Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Küssnacht Oktoberfest
    • Naja.... da vermutlich viele dass gleiche denken sind die Chancen wahrscheinlich größer als Du denkst....;)

      es stimmt .

      aber es ist auch wahr, dass ein neues Mädchen neugierig macht und mehr anzieht, als nicht immer die gleichen Frauen zu sehen.

      Außerdem bevorzuge ich persönlich jüngere und frischere Mädchen, anscheinend süß und unschuldig, aber hoffentlich heiß im Raum (je älter ich werde, desto schlechter sieht das aus)... und die aktuelle Aufstellung scheint ein bisschen zu alt zu sein

      • . und nicht nur das... diese woche scheint es nur 4 5 mädchen und keine neuen und frischen gesichter zu geben.


        Ich mag die BU, aber ich möchte nicht gehen. selbst wenn ich ein interessantes Mädchen hätte, wie stehen die Chancen, sie frei zu finden!

        Naja.... da vermutlich viele dass gleiche denken sind die Chancen wahrscheinlich größer als Du denkst....;)

        • Ohhh da hab ich was verpasst! Alesia hat eine grosse Lücke hinterlassen!


          Ist schad lässt sich das Blue-Up immer so viel Zeit mit den Fotos auf dem Tagesplan! Wenigsten ein „normales/Privates/Altes“ Foto mit dem Vermerk „Fotos folgen“ elwäre doch toll, bis man ein Shooting macht.
          Neue Damen locken doch immer auch Gäste

          Sind schon seit 2 Monaten, keine neue Fotos mehr online gestellt worden. Schade!

          • (...)

            Sabina


            Aufgrund des (sehr attraktiven,natürlichen) xxl Busen nicht wirklich mein Beuteschema...Nach 2 Minuten Gespräch war ich aber völlig fasziniert von Ihrer Ausstrahlung... (für insider: Sie könnte die etwas fülligere Zwillingsschwester von Alesia sein, die im Zeus und Cleo die Männer verrückt gemacht hat)....

            Service perfekt, serviert mit einer unbekümmerten jugendlichen Frische wie ich es selten in einem Club erlebt habe...sollte man nicht verpassen.

            (...)

            Ohhh da hab ich was verpasst! Alesia hat eine grosse Lücke hinterlassen!


            Ist schad lässt sich das Blue-Up immer so viel Zeit mit den Fotos auf dem Tagesplan! Wenigsten ein „normales/Privates/Altes“ Foto mit dem Vermerk „Fotos folgen“ elwäre doch toll, bis man ein Shooting macht.
            Neue Damen locken doch immer auch Gäste an!

            • ja Maria ist bildhübsch und ihr Akzent einfach zum verlieben. Leider wenn aber kein Alk fliesst, kriegste einen Service der nicht Sauna Club würdig ist. Mit Abstand bis jetzt die grösste Enttäuschung im Blue gewesen.


              Aber sie hat ihre zahlungskräftige Stammkunden, und die kriegen sicher einen Top Service


              ------------------
              Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

              • Sehr guter Vorschlag ! Bei der nächsten Installation unserer Kameras bei Bosch werde ich dem dortigen technischen Leiter auch deutlich zu verstehen geben, daß alles etwas länger dauern und vielleicht nicht richtig funktionieren könnte, falls nicht sofort Champagner, Bakschisch und Brötchen an die Anlage gebracht werden 👌👍😉

                wenn ihr zweit Arten anbietet,

                eine einfache. wo alles funktioniert, aber halt alles nur ganz einfach

                oder eine elegante, mit einigen Goodies.

                Wenn du deinem Kunden bei den ersten beiden Mal entgegenkommst und die elegante Version zum Preis der einfachen installiert.

                Dann möchtest du aber beim nächsten Mal entweder das er die elegante Version bucht oder du eben ein paar Extras möchtest. Sonst gibt es nur die einfache. ;)

                • ...Bei der nächsten Installation unserer Kameras bei Bosch werde ich dem dortigen technischen Leiter auch deutlich zu verstehen geben, daß alles etwas länger dauern und vielleicht nicht richtig funktionieren könnte...

                  Glaub mir, auch in der freien Wirtschaft sind wir nicht immer zufrieden mit den Lieferanten. Besonders wenn es um Technik/Systeme geht die nur von bestimmten Lieferanten zu bekommen sind ähnelt das Verhalten dieser Firmen dann dem von verwöhnten Top WG's...

                  • Auf dem Zimmer hat sie mir

                    dann mit einem «Dienst nach Vorschrift» zu verstehen gegeben, dass sie es

                    nicht schätzt, ihr einen Wunsch nicht zu erfüllen… Ihre Reaktion ist teilweise

                    verständlich und wird ihr keinen Kratzer im Lack bescheren.

                    Sehr guter Vorschlag ! Bei der nächsten Installation unserer Kameras bei Bosch werde ich dem dortigen technischen Leiter auch deutlich zu verstehen geben, daß alles etwas länger dauern und vielleicht nicht richtig funktionieren könnte, falls nicht sofort Champagner, Bakschisch und Brötchen an die Anlage gebracht werden 👌👍😉

                    • hat die ela unter dem namen bella im sexpark gearbeitet?

                      • @lugano


                        Bravo, sehr gutes Resümee!

                        Da noch eine kleine Bemerkung zu Marias 30 Minuten Zimmer, das du
                        speziell erwähnst.


                        Zitat von lugano:


                        „…für einen Ihrer Langzeitkunden kurz das Zimmer verlässt um für

                        Getränkenachschub zu sorgen. Entsprechend überrascht war ich

                        darum auch, dass sie sich nicht zu schade ist,

                        auch bei einem 30 Minuten Zimmer

                        vollen Einsatz zu geben…“


                        Mit Maria hatte ich an 3 verschiedenen Tagen je einen Halbstünder.

                        Die ersten 2 Sessionen gehörten ohne Wenn und Aber und bei «vollem Einsatz» zur allerobersten Liga. Das war konkurrenzlos gut.

                        Bei der dritten hat es mit dem «Getränkenachschub»,

                        wie du so schön schreibst, nicht geklappt. D.h., ihre Bitte,

                        dass ich ihr doch einen Weissichwas offerieren soll, habe ich ausgeschlagen,

                        weil ich eine Allergie auf solche Betteleien habe. Auf dem Zimmer hat sie mir

                        dann mit einem «Dienst nach Vorschrift» zu verstehen gegeben, dass sie es

                        nicht schätzt, ihr einen Wunsch nicht zu erfüllen… Ihre Reaktion ist teilweise

                        verständlich und wird ihr keinen Kratzer im Lack bescheren.

                        • Meine Favos im Blue im Urlaub, Gelegenheit die To-do Liste abzuarbeiten...

                          Da einige neue noch ohne Fotos auf dem TP sind hier ein kleines Update:


                          Ela neu....


                          Ela dürfte für viele nicht wirklich "neu" sein.

                          Als Ella schon einmal im NBU, kurze Zeit auch im Zeus...vor allem aber im Sexpark ein sehr beliebter "sicherer Wert" mit vielen Stammkunden. Diese hat sie sich auch sehr verdient, beim Service, Leidenschaft und Illusion spielt sie in der obersten Liga mit. Mein vorletztes Erlebnis mit ihr vor einigen Jahren war in meiner Erinnerung schon sehr gut, aber jetzt hat sie sich tatsächlich noch einmal gesteigert..unbedingt empfehlenswert.


                          Sabina


                          Aufgrund des (sehr attraktiven,natürlichen) xxl Busen nicht wirklich mein Beuteschema...Nach 2 Minuten Gespräch war ich aber völlig fasziniert von Ihrer Ausstrahlung... (für insider: Sie könnte die etwas fülligere Zwillingsschwester von Alesia sein, die im Zeus und Cleo die Männer verrückt gemacht hat)....

                          Service perfekt, serviert mit einer unbekümmerten jugendlichen Frische wie ich es selten in einem Club erlebt habe...sollte man nicht verpassen.


                          Martina


                          Ungarin mit sehr guten Deutschkentnissen...optisch nicht das mega Topmodel, allerdings mit einem sehr schönen Body gesegnet...Das Zimmer sehr gefühlvoll, für gfs Liebhaber sicher ein Erlebnis Wert.


                          Gina


                          Attraktive Dame mit "Rockerflair"...gross, rote Haare, viele aufälligeTattoos und immer ein verschmitztes Lächeln im Gesicht...Der erste Eindruck einer "Hardcorelady" täuscht allerdings.

                          Nebst einem Service auf oberstem Niveau verströmt sie auch eine wohltuende Wärme. Empfehlenswert.


                          Maria


                          Optisch eine der schönsten Damen die ich in den letzten Jahren in Clubs gesehen habe...eine richtige Lady. Darum ist sie auch selten auf freier Wildbahn zu sehen...in der Regel erst dann, wenn sie für einen Ihrer Langzeitkunden kurz das Zimmer verlässt um für Getränkenachschub zu sorgen... Entsprechend überrascht war ich darum auch, dass sie sich nicht zu schade ist, auch bei einem 30 Minuten Zimmer vollen Einsatz zu geben und verstehe jetzt auch die Männer,  die bei ihr die Zeit vergessen... Mehr als empfehlenswert, ein Muss wenn man die Gelegenheit dazu bekommt.

                          • So heute um 18 Uhr eingetroffen, extras voraus mir schon mal Anabell reservieren lassen.

                            guter Riecher, denn es hatte schon diverse Gäste anwesend, und es wurde dann auch noch mehr bis zu Tombola. Was gegessen dann eine Stunde abgetaucht mit Anabell, und danach die Tombola miterlebt, welche die WG abgesahnt haben. Nochmals Gratulation an die Siegerin Bianca.


                            Danach wieder abgezischt, aber das Line Up ist wirklich Interessant, und weitere Besuche wert


                            Aisha Noemi Bianca Selin Anabell, Maria oder Micki wenn ich mich richtig erinnere, usw.

                            und natürlich Anika die Chefin :smile: aber nur schauen nicht anfassen hier :D:D


                            Daher die Qual der Wahl für uns Männlein


                            ------------------
                            Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                            • Nachdem ihr hier alle so fleissig zum NBU geschrieben habt und es bei mir um die Ecke ist, habe ich auch mal vorbei geschaut und muss sagen, das man für 70 CHF pro halbe h hier echt auf seine Kosten kommt. :thumbup:


                              Es hat viele nette Mädels mit denen man quatschen kann und die dich auch noch anlächeln wenn du nicht direkt mit ins Zimmer gegangen bist. ;)


                              Ich war mit zuerst mit Mikki und die wirkte fast ausgehungert an ihrem ersten Tag ^^ War ein super Zimmer und obwohl es warm war ging Sie 30 min voll mit, sodas wir am Ende echt vershwitzt das Laken tauschten. :danke::pornostar:


                              Danach etwas getrunken und in der Lobby Ausschau gehalten und mit Gina ins Gespräch gekommen. Echt ein lustiges Mädel voller Freude und Energie, als Sie mir dann erzählte, dass Sie professionell massieren kann war es um mich geschehen und ich began mich in ein Zimmer mit ihr, in dem Sie mich gut 20 Minuten verwöhnte bevor ich mich kurz revanchierte und Sie mir noch ein Profihandgriffe zeigte. :super: Ein etwas anderes aber auch sehr schönes Zimmer. :love:


                              Für 11 bis 15 CHF bekommt man gutes Essen und reichhaltige Portionen also auch hier ein Pluspunkt. Der Club ist ansonsten sehr sauber und bietet Platz zum entspannen im obersten Stock kann man nach der Sauna sowohl drinnen als auch draussen auf entspannten Liegen und einem Sofa die Zeit geniessen. :)


                              Ich komme aufjedenfall wieder und werde das Kundenprogramm nutzen welches dir nach dem 10. Mal freien Eintritt bietet. ;)

                              • Nach 20 Jahren Paysex und gefühlt 1000x ausgesprochenen "niemals im Leben", hab ich tatsächlich zum ersten Mal einen Dreier geniessen dürfen.

                                Ein historisches Ereignis...naja, nicht für die Weltgeschichte, nur für meine bescheidene Biographie…Für einen Hardcoresoftie, der mehr an Erotik als an Sex interessiert ist, eine nicht leicht zu überspringende Hürde…


                                Als ich mich nach dem Essen (echt gut im NBU!) gemütlich aufs Sofa setzte war mir etwas unwohl zumute, waren doch mit Aysa (seit 7 Jahren) und Noemi (seit 4 Jahren) 2 langjährige Favos von mir anwesend...Qual der Wahl...Luxusproblem von Clubbesuchern…mal ganz abgesehen davon, dass auch das restliche aktuelle Lineup einiges an Verführungen zu bieten hat…


                                Tatsächlich kamen dann auch Beide gleichzeitig zu mir und es entwickelte sich ein spannendes (nicht nur wegen der gefühlten Spannung), witziges und anregendes Gespräch. In einem Anflug von temporärer geistigen Umnachtung hab ich dann den Dreier ins Spiel gebracht was zu überraschenden Gesichtern und zur oben erwähnten Premiere führte…


                                Die Stunde war dann ebenso eigenartig wie auch wunderschön und unvergesslich….Da es mit Sex sehr wenig, aber mit unbeschreibliche Sinnlichkeit sehr viel, zu tun hatte, kann ich hier keine heißen Details zum besten geben...Es war einfach nur sehr schön in einer besonderen Art, die nur unter diesen Umständen und in dieser Konstellation so möglich war…


                                Dass ich Beide Damen einzeln sehr empfehlen kann, versteht sich von selbst, sonst wären sie kaum jahrelang auf meiner engsten Favoritenliste…Ganz abgesehen davon, dass man sie NBU Kunden sicher nicht mehr empfehlen muss…


                                Da es mein erster 3‐er (im Paysex) war, und mir daher diesbezüglich jegliche Erfahrung fehlt, ist es schwierig einzuschätzen ob ich das Duo dafür empfehlen kann. Mein Gefühl sagt aber eher Nein weil


                                - Beide das Spiel mit den Illusionen perfekt beherrschen, und das kann man eigentlich nur mit Einer allein wirklich geniessen und glauben wollen…

                                - Beide niemals eine andere Frau sexuell berühren würden, Lesboeinlage also ausgeschlossen… ob so eine Einlage käuflich wäre weiss ich natürlich nicht…

                                - Beide 3-er nicht besonders mögen...wer ihre Qualitäten und Stärken kennt weiss auch warum…


                                Für mich ein sehr gelungener Abend, der sich auch noch aus einem anderen Grund gelohnt hat… Beim späteren Einzelzimmer mit der Einen Favo war sie sehr bestrebt mir zu zeigen, dass sie einige Dinge von der anderen gelernt hat...

                                • Frauenversteher99 danke für deine worte. keine angst mehr als im Club wirds nicht geben.


                                  konnte es aber nicht lassen heute nochmals vorbei zugehen, und genoss eine weitere halbe stunde.

                                  auch heute wieder ein tolles Erlebnis bekommen. und gleich gezeigt das es auch noch andere Frauen gibt, auch sonst ein lustiger Tag erlebt, das im laufe des späteren Nachmittags 2 hungrige Forumschreiber auftauchten und dadurch in einer 4er Gruppe den Abend genossen, inkl Spaghetti Bolognese :smile:


                                  Einmal ein grosses Dankeschön an Anika und Ihr Team, heute hatten wir fast VIP Status, es wurde rundherum für uns geschaut.


                                  ------------------
                                  Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                                  • sts-ch

                                    …. sorry das erste mädel das mir den Kopf verdrehte nicht wegen dem Service.
                                    Vielleicht weis der eine oder andere Psychologe was das sein konnte.…


                                    Ich empfehle hier ausdrücklich ein Eiswürfelbad. Nein, sie möchte nicht deine Frau/Freundin/Geliebte werden.

                                    Sie möchte zwar etwas, das sich in deiner Hose befindet, aber das ist leider nicht dein bestes Stück.


                                    Oder irgendwie ja doch 👝 💰 💵 , nicht vergessen oder du bist verloren 😉 (ganz ehrlicher Tip, egal wie „besonders“, „ganz anders“ -setze beliebigen weiteren eingebildeten Müll ein- sie dir auch vorkommt).


                                    Nein, hole dir nicht ihre Mobilnummer, triff sie nicht außerhalb des Clubs, gehe nicht im Club nur noch mit ihr.


                                    Wirklich ehrlicher Tip von einem durch-die-ganz-harte-Schule-gegangen Frauenversteher 😁😉

                                    • Was für halbzeiten ich erleben durfte


                                      Für das Spiel Italien gegen Spanien entschied ich mich dies im NBU zu erleben, dort durfte ich schon Spanien Schweiz und Italien geg Beglien erleben.


                                      Lies mich auf Asya ein, ist schon länger im Blue, macht aber immer wieder Auszeiten, erstmal aufgefallen war sie mir beim Viertelfinal Spiel Italien gegen Belgien, da war sie mehr für Spiel interesssiert als ich welche unten dem dem TV auf dem Sofa lag

                                      So wusste ich das ich dieses Mädel auf meine Liste kommt.


                                      Am Dienstag war es dann soweit, zuerst eine erfolgreiche Halbzeit mit ihr genossen, dann verschlief ich die Halbzeit des Spiel, ja kann passieren, und die 3, Halbzeit wieder am TV fast gestorben, das Ausser Asya und Andre alle Mädels für Spanien war machte das auch nicht leichter. Asya und ich fieberte dann vor dem TV mit, mit einem glücklichen Happy End. Leider waren wir danach so müde das wir den weiteren Zimmerbesuch auf den Finaltag verschoben haben,


                                      und ihr wisst ja de sts-ch vergibt schnell sein Herz, aber normalerweise weil einfach der Service sensationell ist, Bei Aysa aber verlor ich es schon bevor der eigentliche Akt los ging, Ihre Art oder was auch immer, ich musste mich sogar beherrschen, sowas erlebte ich wirklich noch nie. es überwältigte mich immer wieder. keine Ahnung was das für ein Gefühl war, aber es drückte auf der Brust, und auf dem Herz und ich musste mich fast beherrschen. sorry das erste mädel das mir den Kopf verdrehte nicht wegen dem Service.
                                      Vielleicht weis der eine oder andere Psychologe was das sein konnte.

                                      jedenfalls freue ich mich auf das nächste Treffen.


                                      Ach Ja für Schweizer Girls Fan, Jeny ist noch bis Samstag anwesend.


                                      einmal mehr ein schöne Abend im NBU genossen,


                                      ------------------
                                      Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                                      • anika ist einfach top.


                                        Die letzte 3x vergessen zu sagen das ich ja es Kundekarte habe 🙈 . Bezahlt und sie suchte sie dann raus. Und als ich schon umgezogen, oder heisst das ausgezogen 😂, kam sie und teilte mit meine Karte sei ja voll. Und schwups war ich gratis im Club.


                                        Und mit Naomi hat es auch geklappt.


                                        Was will man mehr . Evtl noch Fussball schauen


                                        Daher danke an Anika. Sie führt den Club toll.


                                        ------------------
                                        Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein

                                        • ich habe das Thema hier Registrierung mit QR-Code in Clubs

                                          schon einmal angesprochen. Allerdings nur theoretische Vermutungen meinerseits. Kannst du zu deinem Wissen dort noch etwas genauer schreiben?

                                          Also, den QR code sehe ich wie das kärtchen, leitet dich genau auf die gleiche seite weiter auf die du auch kommst wenn du den Code an der Bar oder Cafe scannst.
                                          Genau wie auf dem Kärtchen muss ja nur die handy nummer stimmen, da kannst du ziemlich frei den rest ausfüllen

                                          • Zitat von Spasshaber: "... die Mädels qualmen da den ganzen Tag..."


                                            Lieber Spasshaber, ich will dir ja den Spass an deinem ersten Beitrag absolut nicht nehmen, aber der rücksichtslose Gast, der gestern immer wieder mit seiner überdimensionierten Zigarre das Fumoir verlassen hatte und seinen Gestank von der Galerie aus in alle Richtungen verströmen liess, hat das Raumklima definitiv viel stärker verdorben als alle andern zusammen! Zudem waren die Mädels praktisch im Dauereinsatz und hatten nur ganz selten Zeit zum Schloten...

                                            Total, oft sind es auch die Gäste, und ich wollte nicht einzig die Mädchen beschuldigen.
                                            Vielmehr ging es mir darum dass man die Fenster und die Terrassentür bei schönem Wetter öffnet. Sind ja alle zu, unten ist nur eines gekippt und der Vorhang davor.

                                            • Durch meine berufliche Tätigkeit weiss ich sehr genau was mit den Daten geschieht oder besser gesagt wozu sie missbraucht werden und wer darauf alles Zugriff hat. Daher kann ich nur dringend davon abraten einen QR-Code zur Gäste-Registrierung in einem Club zu scannen. Mein nächster Besuch im Blue-Up muss wohl noch ein Weile warten bis das System abgeschafft ist.

                                              Du darfst den Club auch ohne QR-Code Registrierung besuchen.

                                              Wie in anderen Clubs auch üblich, genügt Name und Telefonnummer.

                                              • Durch meine berufliche Tätigkeit weiss ich sehr genau was mit den Daten geschieht oder besser gesagt wozu sie missbraucht werden und wer darauf alles Zugriff hat. Daher kann ich nur dringend davon abraten einen QR-Code zur Gäste-Registrierung in einem Club zu scannen. Mein nächster Besuch im Blue-Up muss wohl noch ein Weile warten bis das System abgeschafft ist.

                                                ich habe das Thema hier Registrierung mit QR-Code in Clubs

                                                schon einmal angesprochen. Allerdings nur theoretische Vermutungen meinerseits. Kannst du zu deinem Wissen dort noch etwas genauer schreiben?

                                                • Die Handhabung der Regelungen fand ich vorbildlich, musste mich kurz mit QR code am eingang registrieren und mir wurde erklärt wo und wann ich die Maske anziehen muss und wo ich sie abtun kann.

                                                  Durch meine berufliche Tätigkeit weiss ich sehr genau was mit den Daten geschieht oder besser gesagt wozu sie missbraucht werden und wer darauf alles Zugriff hat. Daher kann ich nur dringend davon abraten einen QR-Code zur Gäste-Registrierung in einem Club zu scannen. Mein nächster Besuch im Blue-Up muss wohl noch ein Weile warten bis das System abgeschafft ist.

                                                  • Zitat von Spasshaber: "... die Mädels qualmen da den ganzen Tag..."


                                                    Lieber Spasshaber, ich will dir ja den Spass an deinem ersten Beitrag absolut nicht nehmen, aber der rücksichtslose Gast, der gestern immer wieder mit seiner überdimensionierten Zigarre das Fumoir verlassen hatte und seinen Gestank von der Galerie aus in alle Richtungen verströmen liess, hat das Raumklima definitiv viel stärker verdorben als alle andern zusammen! Zudem waren die Mädels praktisch im Dauereinsatz und hatten nur ganz selten Zeit zum Schloten...

                                                    • Hatte nach langer Pause (wie die meisten) wieder mal das Vergnügen in einer meiner Lieblings Clubs zu gehen.

                                                      Die Handhabung der Regelungen fand ich vorbildlich, musste mich kurz mit QR code am eingang registrieren und mir wurde erklärt wo und wann ich die Maske anziehen muss und wo ich sie abtun kann.


                                                      Das Team war wie immer sehr freundlich.
                                                      Ich hatte ein schönes Zimmer mit Giulia die auch weiterhin top service bietet.

                                                      Ich mag es im NBU, ist sehr gemütlich und man fühlt sich generell wohl, ein Mankel bleibt bestehen.


                                                      Wollte eigentlich gerne länger bleiben (und noch einmal aufs Zimmer), aber wie zu oft wurde es mir ein bisschen zu rauchig.
                                                      Das hat mich ehrlich gesagt auch früher am NBU immer sehr gestört, die Mädels qualmen da den ganzen Tag und die Türe nach draussen ist oft auch bei schönem Wetter wie auch die Fenster zu.


                                                      Oben wurde ein neues Lüftungssystem gegen Keime installiert, finde es super das man da proaktiv was macht. Denke doch irgendwie, das lüften vielleicht effektiver (und günstiger) ist. Vor allem im Sommer kann man die Fenster auf tun.


                                                      In anderen Klubs qualmen die Mädchen natürlich auch, und auch dort wird nicht viel gelüftet, der Raum ist jedoch meistens grösser und man (ich wenigstens) merkt dann nicht mehr so viel ein paar meter weg von der Bar.

                                                      • sts-ch gutes timing von dir, Sonia reist heute ab, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

                                                        Hoffentlich bekommen wir Susan als Ersatz ;)

                                                        Ja Sie ist abgereist, kommt aber wieder. Susan hat sie leider auch nichts mehr gehört. somit schwer vorstellbar das sie wieder auftaucht. aber vielleicht geschehen ja noch Wunder :D


                                                        ------------------
                                                        Ein bischen spass darf sein, komm lass den little sts-:el roantico: rein