Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Saunaclub Elegant Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Sexparty Schweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Saunaclub Elegant Ostschweiz
Sexparty Schweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Anmelden oder registrieren
Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Sexparty Schweiz Saunaclub Elegant Ostschweiz Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice

Saunaclub Zeus in Kuessnacht am Rigi Zentralschweiz

CH-6403 Küssnacht (SZ), Alte Zugerstr. 6, Tel. +41 41 850 00 80

Zeus | Club Berichte

    • Hoi Seebuob


      Es freut den Hardn'Rocker total, dass Du seine Berichte liest, wozu Dich auch niemand zwingt und sie auch noch informativ und unterhaltsam findest.... sie noch als literarisch wertvoll zu bezeichnen wäre auch zuviel des Guten gewesen.


      Wenn Du den von Dir beanstandeten Bericht genau gelesen hättest, wäre Dir aufgefallen dass der Hardn'Rocker keine Girls als Gespenster bezeichnet hat, sondern nur berichtet hat, er habe beim Verlassen des Zeus zwei Gespenster erblickt, die auf dem Weg dorthin waren.


      Um wen es sich dabei handelt hat der Hardn'Rocker offen gelassen, um allfälligen Klagen wegen Persönlichkeits- oder Geschäftsschädigung den Wind aus den Segeln zu nehmen.


      Dass Du dabei gleich die Girls denkst, obwohl es sich ja um Deinen Lieblingsclub zu handeln scheint, zeigt, dass das Line-Up oder Teile davon offensichtlich nicht nur mittelmässig sondern sogar unterirdisch sein könnten... getroffene Hunde jaulen ja bekanntlich am lautesten.


      Fakt ist, dass am Mittwoch, den 19. August der Hard'Rocker den Tagesplan studierte und fast 20 Damen als anwesend gelistet waren. Davon gefielen dem Hardn'Rocker 6 bis 8 gut und der Rest gar nicht.


      Fakt ist ebenfalls, dass der Hardn'Rocker so gehen 19.30 Uhr den Club betrat und feststellen musste, dass nur der Teil vom Tagesplan präsent war, der dem Hardn'Rocker gar nicht gefiel. Auch nach fast 2 h warten, essen trat keine Besserung ein.


      Wenn wie sch erwähnt der Parkplatz fast leer war sowie fast alle auf der Corona Liste geführten Gäste an der Bar präsent waren und sich zwei andere ebenfalls nach den TopShots vom Tagesplan erkundigten, dann ist der Beschiss offensichtlich.


      Hier geht es nicht darum, dass dem Hardn'Rocker die anwesenden Girls nicht gefallen haben... dafür können sie ja nichts sondern es geht darum, dass die auf dem Tagesplan gelisteten Girls nach dem Hardn'Rocker seinem Geschmack vollständig abwesend waren. Wenn wenigstens zwei oder drei der tollen Girls vom Tagesplan anwesend gewesen wären hätte der Hardn'Rocker ja nichts gesagt....aber dass gerade alle fehlten ist inakzeptabel. Anstatt für einen Eintritt den Hardn'Rocker für dumm zu verkaufen hätte man dem Hardn'Rocker erhlich vor dem Bezahlen ehrlich sagen können, dass mit dem Tagesplan etwas nicht stimmt. So ist es sich der Hardn'Rocker von einigen Clubs gewöhnt.


      Wenn dann noch der gütliche Vorschlag vom Hardn'Rocker, für die offensichtliche Tagesplanschwäche den Eintritt zurück zu erstatten oder einen Gutschein für den nächsten Eintritt abzugeben abgelehnt wird und steif und fest behauptet wird, die vermissten Girls seien alle auf dem Zimmer dann muss sich niemand, der den Hardn'Rocker kennt wundern, dass er sauer wird....zu Recht.


      Das hat gar nichts mit zuviel Adrenalin zu tun...im gesetzten Alter wie der Hardn'Rocker kann man nicht zu hohen Adrenalin Spiegel haben, wenn man zweimal oder dreimal am gleichen Abend bangen will.


      Ausserdem sind Ferndiagnosen ohne Visite des Protagonisten nach ärztlicher Standesregel verboten und der Hardn'Rocker bittet Dich höflich, das in seinem Fall zu unterlassen....Wenn Du dem Hardn'Rocker mal begegnet bist kannst Du Deine Meinung kund tun wie Du willst...


      Und in welchem Ton der Hardn'Rocker seinen Bericht schreibt entscheidet der Hardn'Rocker alleine.


      Fakt ist dass der Bericht vielleicht nicht in Euer Narativ vom perfekten Club passt, aber der Bericht ist weder unhöflich noch beleidigend.


      Bei der Gelegenheit stellt sich der Hardn'Rocker die Frage, warum hier diverse Schreiber die Schlacht für den Club schlagen und für den Andy in die Bresche springen wollen:?:


      Na, vielleicht arbeitet er hart an der Lösung des Problems....


      Wie ihr beim History gesehen habt, ist der Hardn'Rocker trotz Fehlschlag beharrlich, was Club Besuche angeht.... es kann sehr gut sein, dass er wieder kommt und dem Club eine zweite Chance gibt... aber dann ruft er vorher beim Andy persönlich an, erkundigt sich genau nach dem Line-Up.... damit es keinerlei Missverständnis diesbezüglich gibt... Der Andy weiss von anderer Stelle ganz genau, was der Hardn'Rocker unter einem tollen Line-Up versteht.


      Dem Hardn'Rocker geht es nicht darum, den Club in miesepetriger Manier schlecht zu machen... der Hardn'Rocker will auch seinen Spass und trägt auch etwas dazu bei.... aber dann muss der Club auch mit dem Line-Up und einem ehrlichen Tagesplan dazu beitragen. Und nicht mit Einrichtungspipapo... das kann ja niemand ficken.


      Wenn Du dem Hardn'Rocker seinen Lieblingsclub besuchst dann freut es den Hard'Rocker... Du hättest das Kind ruhig beim Namen nennen können und sagen, dass es momentan das Elegant ist. 😇


      Dass Du dort nicht glauben kannst was Du siehst und vom Hardn'Rocker und anderen Gästen so gelesen hast kann der Hardn'Rocker nach seinem Besuch im Zeus echt nachvollziehen.


      Aber bitte bestelle nicht bei der Lorena oder sonst wem ein bombastisches Erlebnis wie im Hardn'Rocker seinen Berichten....sonst geht's Dir vielleicht so wie dem, der bei der Katja "Hardn'Rocker du sollst es doch nicht sagen" bestellen wollte...dass Du es damit in die Zeitung schaffen würdest wagt der Hardn'Rocker zu bezweifeln... aber er lässt sich auch gerne eines Besseren belehren. Und würde es Dir gönnen.


      Bitte warte mit Deinem Besuch noch ein bisschen weil aktuell das Line-Up im Elegant in Folge von Verschönerungsarbeiten stark ausgedünnt ist und so auch dem Tagesplan entnommen werden kann...aber zur einjährigen Jubiläums Party vom 3. Oktober wird das Elegant wieder voll gefechtsbereit sein.


      Den Flyer dazu könnt ihr hier sehen...


      https://www.club-elegant.ch/


      wenn er nicht gleich fluffig erscheint bitte nochmal im Menu auf Home klicken.


      Der Hardn'Rocker träumt schon jetzt von den Rippchen aus dem Smoker, dem Eröffnungsdrink und dem Line-Up, das es dann geben wird.:!:

      • ...da ich mehrmals erwähnt werde gebe ich auch noch meinen Senf dazu...


        a) Tagesplan/Line-Up

        ich war in den letzten Monaten 4 x im Zeus (Nov/Dez/Dez/Aug (Büezerparty), jeweils am WE, da war der TP m.E. korrekt

        wer junge und knackige Girls bevorzugt (wahrscheinlich die Mehrheit der Forumschreiber) für den bietet das aktuelle Line-Up m.E. im Zeus keine allzu grosse Auswahl (Innes war im Aug. noch nicht anwesend), die Frauen im Zeus im Durchschnitt aktuell etwas älter als in anderen Clubs...


        d) Public Sex

        ist zu Corona-Zeiten ein heikles Thema...gab es aber davor auch selten im Zeus...

        bei der Büezerparty hatte mir aber ein Girl vorgeschlagen, es auf der Terasse zu treiben


        der rechte Teil der Terasse ist neuerdings überdacht, eine edle Lounge mit Sofas (ich war aber schon lange nicht mehr im Sommer im Zeus)


        inklusive berechtigter Kritik - als Partyscout...

        ich hatte v.a. das (quasi nicht existente) Showprogramm kritisiert (ein ähnliche Kritik gab es auch von Dir anlässlich der X-Mas-Party)

        • Wenn Ihr 14Stunden bereit seid und nicht mal den Eintritt verdient.

          Die meisten dieser Clubs (Zeus etc. Olymp schon gar nicht) verdienen sicher fast nichts von den Gäste Eintritte, eher von den Girls Eintritten (gewisse Preissysteme machen da keinen Sinn...am wenigsten Olymp, gefolgt von Cleo und dann Zeus, aber das ist dann etwas anderes...)

          In den nächsten Wochen wird es eh schwierig - da die wichtigen "Herkommensländer" wegen Corona die Quarantäne vorschreiben....

          Das glaube ich nicht. Kontrolliert wird wenig und wenn jemand an der (Ost) Grenze aufgehalten wird, dann war sie (oder alle) bei der Schwester oder Tante in Deutschland, gleiches von Spanien (war in Frankreich beim Onkel im einem von der Schweiz niedrig Risikogebiet). Da kommt jeder rein und raus wie er will.

          Für die Girls hier gibt es die Option über die 90 Tage zu verlängern...ist nicht schwierig und wenn gut organisiert kostet das Ganze auch sehr wenig.


          Also -nutzt das weekend für gute Parties - solange wir noch dürfen (Pascha Köln hat bereits die Segel gestrichen)...

          Nun in Deutschland wird wieder geöffnet..auch die Reeperbahn auch wenn mit unmöglichen Vorlagen, aber einige FKK Clubs haben wieder geöffnet.

          • Sali Hard'n Rocker


            Ich schätze deine Einträge im Forum sehr. Sie sind unterhaltsam und informativ.


            Mit deinem sehr negativen Bericht über das Zeus hast du aber doch etwas daneben gegriffen.

            Fast alle Damen als Gespenster zu betiteln ist schon eine Frechheit. Mit dieser Ansicht wären fast 100% der Frauen auf dieser Welt undatebar und unheiratbar (was für Wörter). Die Girls entsprechen dem Niveau anderer Clubs und bieten einen tollen Service. Schönheit ist immer Ansichtssache und liegt im Auge des Betrachters. Wenn ich morgens in den Spiegel schaue frage ich mich auch immer, wieso mich Hollywood noch nicht entdeckt hat.


            Bei deinem negativen Besuch war ich natürlich nicht dabei und kann nur spekulieren.

            Vielleicht hattest du zu viel Adrenalin im Blut!?

            Vielleicht wurde dein Humor falsch verstanden!?

            Vielleicht gehst du beim nächsten Besuch in die Geschichte ein und endest mit dem gleichen Schicksal wie einst Gessler, der von Wilhelm Tell in der Hohlen Gasse (ganz in der Nähe vom Zeus) zur Strecke gebracht wurde - heutzutage mit dem Laser-Radar statt der Armbrust.


            pafff und green haben meiner Meinung nach mit ihren tollen, ehrlichen Berichten - inklusive berechtigter Kritik - als Partyscout mehr Takt bewiesen.


            Keiner MUSS ins Zeus. Aber nachher nicht jammern, dass man etwas verpasst hat in seinem Leben. Selber werde ich auf jeden Fall wieder ins Zeus gehen und meine Lieblingsmenschen treffen.


            Eventuell komme ich auch mal in die Ostschweiz und werde mich unerkannt als Fremdling in deinem Lieblingsclub vergnügen. Ich bin mir aber nicht sicher ob ich mit der optischen Reizüberflutung klarkomme und nicht erblinde. Und ein bombastischer Zimmerbesuch könnte für mich mit einem Herzinfarkt enden - nachzulesen später im St. Galler Tagblatt auf der Titelseite: "Liebesdienerin hat Freier sanft in den Tod begleitet".


            Ich wünsche allen Kollegen eine schöne Zeit in ihrem selbst ausgewählten Lieblingsclub.


            Seebuob

            • Hallo seid Ihr Mimosen...


              Denke, das System ist Mitschuld und bei allen Clubs gleich getaktet. Wenn Ihr wenig Traffic habt, dann ist auch die Motivation schwierig. Wenn Ihr 14Stunden bereit seid und nicht mal den Eintritt verdient. Dann wird es schwierig. Aber wie Ihr bereits früher mir geschrieben habt...es ist nicht Sache des Gastes, das Einkommen zu garantieren.


              Bei meinem letzten Besuch waren nicht alle "ready". Deshalb gibt es aber auch die Möglichkeit "direkt aufs Zimmer". Dies kann auch gewandelt werden in einen normalen Eintritt.


              In den nächsten Wochen wird es eh schwierig - da die wichtigen "Herkommensländer" wegen Corona die Quarantäne vorschreiben....


              Ich verstehe die Kunden, welche ein lineup nicht erfüllt sehen. Die Idee/den Eintritt zurückzuerstatten oder ein Gutschein abzugeben - finde ich top.


              Also -nutzt das weekend für gute Parties - solange wir noch dürfen (Pascha Köln hat bereits die Segel gestrichen)...


              gruss und harte eier:evil:;)

              • du gehst jetzt aber schon arg streng um mit dem Zeus.....

                Vielleicht hattest du einfach einen schlechten Tag und sahst alles schlecht und nicht das gute......

                rickiland Hättest Du vielleicht die Güte, es zu unterlassen, über dem Hardn'Rocker seine Gemütslage zu fabulieren?


                Zu Deiner Info: An jenem Mittwoch hatte der Hardn'Rocker einen fantastischen Nachmittag mit dem Motorrad in den Alpen verbracht, dank völliger Absenz der Dächllkappen viel Gummiabrieb auf Klausen und Sustenpass verteilt und betrat den Club in absolut fickgeiler Stimmung, voll Adrenalin bis in die Haarspitzen,....


                Und wenn es dann einfach nur unteres Mittelmass im LineUp hat und keiner der TopShots vom TP anwesend ist und währen fast 2 h im Club auch keiner erscheint, dann wird der Hardn'Rocker einfach sauer und der Club bekommt den Bericht den er dem Hardn'Rocker seiner Meinung nach verdient.


                Der Hardn'Rocker ist ja nicht auf Krawall gebürstet und hat ja darum beim Checkout vorgeschlagen, den Eintritt zurück zu erhalten was angesichts des vorsätzlichen Tagesplan Beschisses völlig gerechtfertigt gewesen wäre....Aber wenn er dann nur mit faulen Ausreden abserviert wird dann hat der Hardn'Rocker auch keinen Grund, mit seiner Meinung zurück zu halten. Wobei dies eben eine Meinung ist und Dein Recht, eine andere Meinung zu haben davon unberührt bleibt.


                Aber genau solltest Du dem Hardn'Rocker sein Grundrecht auf Meinung akzeptieren und nicht versuchen, am Hardn'Rocker seiner Meinung rumzudoktern und diese auf abstruse Umstände, die sich Deiner Kenntnis entziehen, schieben zu wollen.


                Ausserdem kann man Deiner Antwort implizit entnehmen, dass es um das Line-Up nicht gut bestellt ist....


                Genauso wie aus dem absolut leidenschaftslosen Party Bericht von green


                In diesem Sinne wünscht der Hardn'Rocker Glück auf für das Zeus.


                Kritik sollte ja Anlass zur Verbesserung geben. Vielleicht probiert es der Hardn'Rocker nochmal... aber dann brennt er zur Vorbereitung über noch mehr Alpenpässe, damit er spät dort ankommt und sich die Frage nach einem zweiten Club Besuch nicht stellt....und vorher ruft er in bester Kindergarten Manier dort an und erkundigt sich genau nach der Anwesenheit der potentiellen Gespielinnen.

                • du gehst jetzt aber schon arg streng um mit dem Zeus.....

                  Vielleicht hattest du einfach einen schlechten Tag und sahst alles schlecht und nicht das gute......


                  klar wenn man eine Party organisiert müssen auch eine bestimmte Anzahl Girls anwesend sein.

                  Weil es kommen in der Regel auch mehr Gäste, muss dazusagen im Zeus finde ich es einbisschen schade das nicht mehr neue Girls die Runde machen. Wenn man so wie ich öfters hin geht dann kennt man sich schon.
                  das ist mein einziger Kritikpunkt.

                  Ich wünschte mir für die Zukunft das mehr neue Mädels ins ZEUS kämmen.


                  Ansonsten ist der Club super toll, einen riesigen Barbereich, grosses Planschbecken, Terasse und auch rückzugsmöglichkeiten zum entspannen. Finde es ist der schönste Club in der Schweiz.

                  Aber Andy muss jetzt schauen das die Qualität der Mädels gesteigert wird. Dann kommen auch mehr Gäste und berichten darüber.... und so wird der Club beliebter und beliebter

                  • Das Zeus ist ein echter Schuss in den Ofen.. zwar hatten sie den Hardn'Rocker als Party Scout fpr die Büetzer Party Ende August erwählt aber nach einem vorbereitenden Rekognostizierungsbesuch hatte der Hardn'Rocker dankend abgesagt....



                    Ziemlich die unfreundlichste Begrüßung aller Zeiten....von den fast 20 Girls auf dem Tagesplan waren kaum die Hälfte anwesend...nahezu alles Damen, die dem Hardn'Rocker statt die Latte hoch zu kriegen eher das Blut in den Adern gefrieren liessen....die Top Shots glänzten durch Abwesenheit in corpore...


                    Eine der anwesenden Damen wollte der Hardn'Rocker mit ein paar Gin Tonic schön saufen aber angesichts des unverschämten Preises von 25 Stutz pro Drink hat der Hardn'Rocker die Übung abgebrochen, die Lokalität fluchtartig verlassen und in einem richtigen Puff angerufen, dass sie bloss nicht zu machen bevor der Hardn'Rocker erschienen sei ordentlich abgedrückt habe....


                    Der Stil ivom Zeus st sehr speziell...wie ein Verschnitt aus Globe und der Lobby vom al Bustan Palace von vor 20 Jahren....die reinste Zeitmaschine ....Zeus ein griechischer Gott, aber brutal viel Zeug, das aussieht, als ob einer nicht gewusst hat,dass die alten Ägypter ein paar Jahrhunderte früher ganz woanders ihr eigenes Ding gedreht hatten und zur Zeit der alten Griechen den Lack schon ab hatten....also doch irgendwie eine Allegorie auf das Zeus....


                    Beim Auscheckenhst der Hardn'Rocker die fehlenden Girls auf dem TP reklamiert und freundlich vorgeschlagen, den Eintritt zurück zu bekommen...Der Hardn'Rocker wurde mit der Vollpfosten Ausrede abgewiesen, die vermissten Girls seien alle auf dem Zimner....angesichts von 5 Gästen auf der Corona Liste vom ganzen Tag, wovon einer an der Bar sass und zwei andere ebenfalls an der Rezeption standen und nach den vermissten Girls fragten schon eher extrem unwahrscheinlich....aber es gibt ja auch Leute, die im Lotto gewinnen....


                    Leute, wenn ihr den Hardn'Rocker anlügen wollt dann wäre es echt ein Zeichen des Respekts, nicht so eine leicht durchschaubare Story aufzutischen....Beim Verlassen des Clubs noch ein paar Gespenster erblickt, die auf dem Weg dorthin waren....


                    Andy, da hast Du echt noch was vor Dir....wie den Assuan Staudamm mit einem Putzeimer zu errichten...


                    😂😂😂

                    • zepal und Seebuob


                      Ihr seid grossartig! Vielen Dank für die sehr konklusiven Antworten - dafür gibts ein Like von mir! Es sieht ganz so aus, als dass ich mich doch mal ins Zeus begeben und einen Augenschein vor Ort nehmen muss. Ich bin vor allem gespannt, wie es dort mit dem Public Sex ist. Das eine ist ja immer, ob es der Club prinzipiell zulässt, das andere ist , ob die Girls dabei mitmachen. Wenn etwas nicht regelmässig praktiziert wird, dann haben die Girls leider oft Hemmungen und lehnen zunächst ab. Wenn dort public action möglich ist, dann hab ich eigentlich nichts dagegen, wenn du mir zuschaust Seebuob. Hab nix zu verstecken und zeige dir gerne, wie die Girls meinen prallharten Kolben bearbeiten... ;) Nur mit Anfassen wird nix! 8o


                      Bin ab und zu im Zeus...

                      Muss dich leider bisschen enttäuschen im Bezug auf Public Sex .... der findet so wie garnicht statt. Gibts sehr selten.
                      früher gab es extra solche Partys da wurde es überall gemacht und die Türen der Zimmer blieben offen.

                      Diese Partys wurde dann abgeschafft weil nicht jedes Girls das gern machte.


                      also nicht zu viele Erwartungen haben


                      Gruss

                      Ricki

                      • zepal und Seebuob


                        Ihr seid grossartig! Vielen Dank für die sehr konklusiven Antworten - dafür gibts ein Like von mir! Es sieht ganz so aus, als dass ich mich doch mal ins Zeus begeben und einen Augenschein vor Ort nehmen muss. Ich bin vor allem gespannt, wie es dort mit dem Public Sex ist. Das eine ist ja immer, ob es der Club prinzipiell zulässt, das andere ist , ob die Girls dabei mitmachen. Wenn etwas nicht regelmässig praktiziert wird, dann haben die Girls leider oft Hemmungen und lehnen zunächst ab. Wenn dort public action möglich ist, dann hab ich eigentlich nichts dagegen, wenn du mir zuschaust Seebuob. Hab nix zu verstecken und zeige dir gerne, wie die Girls meinen prallharten Kolben bearbeiten... ;) Nur mit Anfassen wird nix! 8o


                        • Hallo Master_of_Sex


                          Das Zeus ist einer meiner Lieblingsclubs. Gut zu erreichen, genügend Parkplätze, eine Top-Wellness-Oase und immer eine freundliche Begrüssung am Empfang und von den Ladys.


                          a) Die Optik der Girls entspricht genau den Bildern auf der Homepage. Keine gekünstelten Posen. Obschon die Imperium-Girls hübsch sind ziehe ich die natürlichen Ladys im Zeus vor.


                          b) Ich hatte nur einmal ein schlechteres Date, es lag aber zu 100% an meiner damaligen Verfassung. Ansonsten ist die Servicequalität für mich immer gut bis sehr gut. Sympathie ist entscheidend. Wie man in den Wald hineinruft so tönt es zurück.


                          c) Wenn du dein Date mit deiner Auserwählten verlängern willst, kein Problem. Abgerechnet wird am Schluss.


                          d) Public hab ich noch nie gesehen, aber ich bin ja auch nicht immer hier. Frage doch direkt dein Girl ob es mitmacht oder Andy den Chef, ob es gewünscht oder toleriert wird. Ich schau dir gerne zu.


                          Ich hoffe deine Fragen beantwortet zu haben und wünsche dir eine schöne Zeit im schönsten Club der Innerschweiz.


                          Seebuob

                            • Ich gebs zu: ich war bis jetzt noch nie im Zeus und hab mich bis anhin immer an die Imperium-Clubs und manchmal auch ans Freubad gehalten. But maybe it's time to change oder mal für was anderes...


                              Deshalb hab ich an die erfahrenen Zeus-Gäste ein paar Fragen:


                              a) Wie ist die Optik der Girls im Vergleich zu den Imperium-Clubs? Diese haben ja meistens ein Line-Up auf sehr hohem Niveau.


                              b) Servicequalität: Ich hab bis jetzt eine durchgehend gute Servicequalität fast nur in den Imperium-Clubs erlebt. Dort gehört ein schlechter Service zur Ausnahme, in den anderen Clubs ist ein guter Service manchmal fast eher ein Glückstreffer. Wie ist das im Zeus?


                              c) Bezahlung: Ich liebe die Spontanität in den Imperium-Clubs. Man lernt ein Girl kennen, kann flirten und talken, dann geht man langsam in Action über und bezahlt völlig unkompliziert am Schluss des Service. Wie ist das im Zeus? Ich hasse es im Voraus zu entscheiden, was genau und wie lange ich es machen möchte!


                              d) Public-Sex: Ich liebe das! Wie ist das im Zeus? In den Imperium-Clubs gehört das ja fast dazu und im Freubad ist es zumindest toleriert, wenn auch die meisten Girls dabei leider nicht mitmachen.


                              Für mich sind das die 4 Säulen, die einen Club in den Erfolgshimmel zu stemmen vermögen. Falls das Zeus die meisten Kriterien davon erfüllt, könnte es für mich eine valable Alternative werden....

                              • Leider waren am Samstag viele Eintritte zu verzeichnen - aber relativ wenige Zimmerstunden.

                                Gruss und bin gespannt wie Ihr meine Meinung teilt...:saint::P:)

                                da bin ich in vielen Dingen anderer Meinung als Du...


                                das Zeus bietet von den CH-Club eine der schönsten Wellness-Anlagen und auch ein gutes Restaurant zu einem fairen Eintritts-Preis, so dass es nicht verwunderlich ist, dass viele Gäste v.a./auch diese Angebote nutzen...der Vorteil eines Sauna-Clubs ist es ja auch, dass man ihn unverbindlich besuchen kann...


                                ...und an diesem Abend waren ab 21h nur wenige freie Girls sichtbar, einige Girls längere Zeit mit den Gästen besetzt, da viele Getränke spendiert wurden, kann dies also nicht bestätigen


                                grundsätzlich finde ich es falsch, in einem Dienstleistung-Betrieb die Gäste zu kritisieren (die Kritik kommt aber auch nicht von der GL)


                                Zitat

                                Wenn Ihr dann noch Euch über die Küche beschwert, dann stimmt einiges nicht.

                                smiley_emoticons_confused2.gif wer hat dies gemacht?

                                • Ja liebe Büezer


                                  auch der Gölä und Traufer sind auf Eintritte angewiesen. Wie die WG's.


                                  Leider waren am Samstag viele Eintritte zu verzeichnen - aber relativ wenige Zimmerstunden.

                                  Das kann es nicht sein. Wenn Ihr stundenlang nur rumsitzt - kommt auch kaum eine Partystimmung auf. Ausserdem sind die WG's und der Club auf Einnahmen Zimmer/Suite etc. angewiesen. Wenn Ihr dann noch Euch über die Küche beschwert, dann stimmt einiges nicht.


                                  Wir wollen doch ALLE motivierte Club-Crews und auch spitze und motivierte WG's. Wenn die merken, dass Sie lange rumquatschen und doch nicht zum Zimmergang kommen. Dann ist die Fröhlichkeit schnell weg. Ausserdem trugen die WG's ja keine Sicherheitsschuhe sonder hohe Schuhe. Würde mich Wunder nehmen, wie Ihr in diesen High-heels 14 Stunden drauf seid. Dann dies ohne den Eintritt zu machen. Da müsst Ihr Euch nicht wundern, wenn neue Tarife zur Anwendung kommen. Ich finde, es ist Ehrensache, dass an einem solchen Anlass - mindestens 1 Zimmerbesuch zu tätigen ist. Dies auch um das Ueberleben der Clubs sicherzustellen.


                                  Gruss und bin gespannt wie Ihr meine Meinung teilt...:saint::P:)

                                  • Laurette kam mehrmals auf nette Art zu mir, und sie hat einen Top-Body mit wunderschönen Natur-Titten, ich wusst aber von vorherigen Besuchen, dass sie (bei mir) leider nicht küsst...

                                    bei mir auch nicht, auch sonst kann ihr Service auf dem Zimmer leider nicht mit den Erwartungen vorher mithalten. Wie du schreibst, Hammer-Body und schönes Gesicht. Leider steif wie ein Klappstuhl und immer alles kommentieren, aber nichts wirklich zulassen. Schade

                                    • Ergänzungen zu meinem Partyscout-Bericht

                                      Zeus | Club Berichte


                                      da ich damals in Brasilien war, habe ich erst jetzt entdeckt, dass im März bereits eine Büezer-Party geplant war

                                      Sa 28.03. Büezer Party im Zeus


                                      der Club war dem Motto entsprechend dekoriert, und auch die Outfits der Girls entsprachen dem Motto, für mich aber kein neuer Fetisch smiley_emoticons_wink.gif


                                      mein Plan war es zuerst kurz ins Dampfbad, dann zu Essen, um dann um 20h bereit für die Shows zu sein, dabei bei den Strips entdecken zu können, was unter den Outfits verborgen blieb, und so langsam in Stimmung zu kommen...


                                      bei meinem ersten Rundgang im oberen Bereich als erstes Lulu in die Arme gelaufen, genau mein Beute-Schema, sehr kurz geplaudert, bei der Bühne hat mich Patrizia auf süsse Art mit Küsschen begrüsst, sie war bereits in Partylaune...


                                      nach dem Essen lief gerade Reggaeton, Patrizia hat entdeckt, dass ich etwas mitgewippt hatte, also hat sie mich Gruftie mit lädiertem Knie auf die Bühne gezerrt...sie tanzt wie eine Latina smiley_emoticons_thumbs-up_new.gif...danach hat sie aber nicht nach einem Zimmerbesuch gefragt, sondern mehrmals um ein Flasche Champagner gebeten, später hatte sie (wie auch ein paar andere Girls) für meinen Geschmack zu viel intus smiley_emoticons_paris-brille-sekt.gif, so dass ich sie leider an diesem Abend abschreiben musste...


                                      wie bei vorangehenden Besuchen hielten sich einige Girls v.a. im Fumoir auf (Draculina vulgaris fumoirensis perennis), für mich als Nicht-Raucher ein Nachteil, ansonsten hatte ich keine Girls kennengelernt, die es auf meine to-do-Liste geschafft haben...


                                      Laurette kam mehrmals auf nette Art zu mir, und sie hat einen Top-Body mit wunderschönen Natur-Titten, ich wusst aber von vorherigen Besuchen, dass sie (bei mir) leider nicht küsst...


                                      Lulu war sehr laaaaange besetzt, ich bekam langsam Torschluss-Panik, da der Club um 2h schliesst, die meisten Girls besetzt...um 1h morgens habe ich Lulu endlich wieder an der Rezeption entdeckt...und das lange Warten auf meine Favoritin hatte sich gelohnt...smiley_emoticons_nicken.gif


                                      smilie_g_010.gif   Lulu (MAR/D)



                                      Fazit: zu später Stunde noch ein Top-Programm erlebt, das Show-Programm hingegen war keine Reise wert

                                      • Mein Einsatz als Partyscout
                                        an der Büezerparty am 29.08.2020 in Zeus


                                        Hallo allerseits, ich bin der 2. Party-Scout bei Zeus an diesem Samstagabend.
                                        Hier ist mein Bericht !!


                                        - Ankunftszeit:

                                        15.45 Uhr


                                        - Uhrzeit Abfahrt:

                                        01.00 Uhr


                                        - Verweildauer im Club:

                                        ca. 9 Stunden


                                        - Anfahrt/ Navi / wie gut hast du den Club gefunden?

                                        Ich verließ mein Zuhause um 11.20 Uhr und fuhr mehr als 4 Stunden, um mein Ziel von meiner kleinen Stadt in Frankreich aus zu erreichen. Der Verkehr war gut, kein Problem mit Verlangsamungen. Aber es gab viel Regen und die Sicht war schlecht, also war ich vorsichtig. Auf der Schweizer Seite gibt es viele Tunnel, und für mich, der ein bisschen klaustrophobisch ist, ist es nie angenehm, aber die Straßen sind wunderschön. Der Club ist mit einem GPS sehr leicht zu finden, er liegt an der Autobahn in einem Industriegebiet.


                                        - Parkplatzsituation?

                                        Sie sind zahlreich um den ganzen Club veteilt und kostenlos.


                                        - Wie wurdest Du begrüsst?

                                        Ich wurde sehr gut von einer angenehmen und lächelnden Empfangsdame und Andy begrüßt, die meinen „Party-Scout“ -Code überprüften und mir einen angenehmen Tag wünschten. Es gibt nur wenige Mitarbeiter im Club, sie sind diskret, aber effizient. Das Catering, die Reinigung, die Rezeption, die Bar ... es ist immer jemand verfügbar ... alles funktioniert sehr gut.


                                        - Betretendes Clubs / Erster Eindruck und welche Stimmung herrschte vor?

                                        Der Eingang ist über eine schöne Marmortreppe, der Club befindet sich im 2. Stock. Der erste Eindruck ist sehr positiv, der Verein ist sehr groß, riesig! Es hat viele schöne Einrichtungen: Solarium, eine riesige Sauna, mehrere Whirlpools, ein Innenpool, der wirklich großartig ist. Es gibt viele Orte zum Ausruhen, eine große Bar mit einer Tanzfläche für Shows, die Zimmer sind sehr groß und angenehm. Die Einrichtung ist sauber und wird ständig von einem jungen Mann gereinigt, der sehr aktiv ist. Die Umkleidekabinen sind sehr groß, wir haben Raum zum Umziehen, was sehr angenehm ist. Die Schließfächer sind auch groß und die Duschen sind zahlreich (es gibt einige überall im Club. Die Terrasse ist sehr schön, mir hat die Dekoration sehr gut gefallen, die Aussicht rechts auf die Hügel ist angenehm. Viele Fernsehbildschirme senden Sport ("Tour de France"), ich fahre gerne Rad, also ist es perfekt, aber es gibt keine Erotikfilme auf den Bildschirmen und es gibt kein Kino im Club. Insgesamt ist es einer der größten und schönsten Clubs, die ich je besucht habe, und die Einrichtungen, zum Beispiel das sehr schöne Schwimmbad, sind den größten Clubs würdig („Fkk Oase“, „fkk Sharks“…).


                                        - Girls (Anzahl, Optik, Dessous oder Nackt, Auftreten, Kommunikation, Stimmung)

                                        Die Seite ist sehr genau und aktuell, so dass es ungefähr 20 Mädchen gab, die Sie alle auf der Zeus-Seite sehen können. Die Fotos sind neu und beschreiben die Mädchen, wie sie im Club sind. Es war daher der Tag der "Büezer-Party" und alle Mädchen sahen aus wie Mitarbeiter, die auf einer Baustelle arbeiteten (fluoreszierende Weste, orangefarbene Hose, gelbe Weste, orangefarbene Westen ...) Die Dekoration des Clubs stand unter dem gleichen Thema: Verkehrszeichen, Schaufeln, Verkehrskegel… Die Mädchen waren nicht nackt, sie waren für einige sehr angezogen. Das Thema ist originell und anders, es ist lustig, aber für diejenigen, die Mädchen gerne nackt sehen, war es nicht der richtige Tag und das Thema war nicht wirklich erotisch. Die Mädchen sind überhaupt nicht aggressiv. Einige kommen, um mit Ihnen zu sprechen, aber im Allgemeinen sind Sie nicht gestört, und wenn ein Mädchen Sie interessiert, liegt es an Ihnen, sie zu kontaktieren und mit ihr zu sprechen, sonst können Sie lange warten. Es ist schön, nicht ständig gefragt zu sein! Ich persönlich finde es besser, die Atmosphäre ist ruhiger. Es ist möglich, sich auszuruhen, ohne ständig angerufen zu werden. Die Mädchen waren eher gut gelaunt und sehr ruhig, manche suchen nie einen Kunden und warten darauf, dass ein Mann sie besucht. Ich wurde von ungefähr 6 Mädchen angesprochen, aber ich bevorzuge es immer, wenn ich das Mädchen auswähle.


                                        - Party Programm / Shows / Qualtität & Stimmung

                                        Die Shows und der Striptease fanden meistens am Nachmittag statt, vor 20 Uhr, danach ist es ruhiger, es gibt weniger. Der Striptease ist nicht vollständig, meistens tanzt das Mädchen, zeigt manchmal ihre Brüste, aber es gibt keine Lesbenshow. Die Shows waren ein bisschen die Schwachstelle dieses Abends.


                                        - Getränke Angebot, Essen, Bewirtung

                                        Die Auswahl an Getränken ist vielfältig, der Service ist schnell. Das Buffet ist in Ordnung, aber ich bin allergisch gegen Gluten, so dass ich wie immer in Clubs nicht viel essen kann ... in den meisten Produkten ist Gluten ... also schmecke ich nicht. Der Speisesaal ist bescheiden und einfach, aber komfortabel. Ich konnte Reis essen und der Lachs war auch sehr gut.


                                        - Wieviele Gäste waren da? (wenig, mittelmässig, voll, überlaufen)

                                        Es war voll, aber das Gebäude ist so groß, dass es sich nie voll anfühlt. Es ist schwer abzuschätzen, aber eines ist sicher, es kann mehr Menschen halten. Die anwesenden Männer waren Schweizer und kamen, glaube ich, nicht von weit her. Der Club scheint von "Einheimischen" besucht zu werden, es ist nicht die sehr internationale Kundschaft, die wir in Frankfurt, Zürich treffen ... Bei Zeus gibt es keine Amerikaner oder Japaner, Inder ... wie wir oft in Clubs in sehr großen Städten sehen.


                                        - Vorkommnisse

                                        Beim Lesen des vorherigen Kommentars wird mir klar, dass ich das Glück hatte, kurz vor dem Brand eines Nachbargebäudes zu gehen. Als ich ausstieg, sah ich einen leichten Rauch neben meinem Auto, der aus der Chemiefabrik kam, aber ich dachte, das sei normal im Betrieb der Anlage, ich dachte, dass es so ist 'war Dampf. Ich hatte Glück, dass mein Auto kein Feuer gefangen hat :)


                                        - Dein Fazit (persönliche Meinung)

                                        Der Club ist wirklich schön, stressfrei und perfekt für diejenigen geeignet, die einen angenehmen Tag verbringen möchten, den schönen Pool und die schönen Einrichtungen genießen möchten. Ich hatte einen tollen Tag. Ich werde zurückkommen, wenn ich die Gegend passiere, aber ich werde einen FKK-Tag wählen, da ich die Mädchen lieber nackt sehe. Ich fand es schwierig, ein Mädchen auszuwählen, weil man ihre Formen kaum sehen konnte. Das Thema "Büezer" ist originell, aber es fehlt ein bisschen Erotik Ich habe ein lustiges, wunderschönes Mädchen getroffen, das ich unbedingt wieder sehen möchte (Serena) und ich denke, ich kann nur für sie zurückkommen!


                                        siehe meinen Erlebnisbericht über Serena >>


                                        Meine Rückkehr im Regen war lang, sehr lang, ich kam um 5 Uhr morgens nach Hause, also konnte ich diesen Bericht wie geplant vor Mittag tippen ... aber jetzt gehe ich ein wenig schlafen :)



                                        Danke an Zeus und 6profi !!!


                                        • Mein Einsatz als Partyscout

                                          an der Büezerparty am 29.08.2020 in Zeus



                                          - Ankunftszeit:

                                          ca. 17.30 Uhr


                                          - Uhrzeit Abfahrt:

                                          03.00 Uhr

                                          ca. 01.50 h Check Out, wegen eines Chemie-Brands in einem Nachbargebäude hatte die Feuerwehr die Parkplätze gesperrt, so dass ich erst um 03.00 Uhr morgens abfahren konnte, und erst jetzt zu Hause eingetroffen bin


                                          - Wie wie viele Stunden warst Du da:

                                          Clubaufenthalt über 8 Stunden


                                          - Anfahrt / Navi / wie gut hast du den Club gefunden:

                                          ich hatte den Club bereits oft besucht, ist aber auch für Neulinge leicht zu finden


                                          - Parkplatzsituation

                                          ums Gebäude hat es genug Parkplätze


                                          - Betreten des Clubs / Erster Eindruck und welche Stimmung herrschte vor?

                                          anfangs noch wenige Gäste, und entspannte Stimmung


                                          - Wie wurdest Du begrüsst?

                                          ich wurde vom Chef Andy persönlich und sehr nett willkommen geheissen


                                          - Girls (Anzahl, Optik, Dessous oder Nackt, Auftreten, Kommunikation, Stimmung)

                                          es waren 21 Girls auf dem TP, die Girls waren dem Party-Motto entsprechend angezogen, die meisten mit orangenfarbenen Warnwesten etc., ein dunkelhaariges Girl mit Silikon-Titten zeigte viel Haut, die meisten eher wenig


                                          - Wie haben sich die Girls bei Dir vorgestellt?

                                          insgesamt haben mich 8 Girls auf nette Art angesprochen


                                          - Party Programm / Shows / Qualität & Stimmung

                                          ich sass zwischen 20.00 und 01.00 Uhr immer in der Nähe der Bühne, zwischen 20h - 21h waren 3 Girls auf der Bühne, 1 kompletter Slip, 1 Girl hat Oberteil ausgezogen, 1 Girl behielt ihr Hose und T-Shirt an, danach wurde nichts mehr auf der Bühne geboten, wahrscheinlich weil durch die vielen Gäste die meisten Girls besetzt waren, die Stimmung im Nichtraucher-Bereich sehr verhalten, im Fumoir etwas besser


                                          - Getränke Angebot, Essen, Bewirtung

                                          Essen wie gewohnt gut: 2 warme Menus zur Auswahl, ich habe Lachsfilet mit Reis und Spinat gewählt, dazu ein kaltes Buffet, u.a. mit Lachs-Canapés und ein kleines Dessert-Buffet


                                          - Freundlichkeit des Personals

                                          alle sehr freundlich


                                          - Wieviele Gäste waren da? (wenig, mittelmässig, voll, überlaufen)

                                          ab 20h war der Club, wie an einem Sa-Abend zu erwarten recht voll, wenig freie Girls zu Verfügung


                                          - Vorkommnisse

                                          Chemie-Unfall in einem Nebengebäude (siehe oben)


                                          - Dein Fazit (persönliche Meinung)

                                          wie bereits erwähnt haben sich die 3 Partner-Clubs Zeus, Olymp und Cleo an diesem Abend selber konkurriert, in den beiden anderen Clubs traten Pornostars auf, das Showprogramm im Zeus war insgesamt -vermutlich wegen der vielen Gäste- äusserst dürftig, so dass ich den Club rückblickend wohl besser an einem ruhigeren FKK-Tag besucht hätte


                                          P.S. weil ich aus unvorhersehbaren Gründen erst sehr spät zu Hause eingetroffen bin, folgt der - interessantere - Girl-Bericht-Teil später, versuche jetzt zu schlafen, hoffentlich schaffe ich es bis 12h mittags

                                          • Der Montag wird zu meinem Lieblingstag im Zeus. Warum? Weil am Montag kein FKK-Tag ist.

                                            Der Montag im Zeus ist für mich gestrichen. Warum? Weil am Montag kein FKK-Tag ist. :-)

                                            Wo auf der Welt ist man(n) von lauter nackten Schönheiten umgeben? Richtig, im FKK-Club! So sind die Vorlieben eben verschieden. Jedem so, wie er es mag.


                                            Seit es im Zeus wieder (so wie früher) FKK-Tage gibt, ist die Ambiance deutlich erotischer und "geladener". Macht sich bei mir in deutlich kürzeren Aufheizzeiten zum Zimmer bemerkbar.


                                            Abgesehen davon sind manche Girls trotzdem verhüllt. Aber so hat dann jeder etwas davon. :-)

                                            • Der Montag wird zu meinem Lieblingstag im Zeus. Warum? Weil am Montag kein FKK-Tag ist. Sexy Dessous, zu kurze Babydolls mit nichts drunter, schöne Badeanzüge oder sündige Kleidchen, alles kann man an diesem Tag erblicken. Jede Lady bestimmt selber, wie sie ihre Reize hervorhebt.

                                              Und das schönste ist der Auserwählten beim verführerischen Ausziehen zuzusehen oder behilflich zu sein.


                                              I like Mondays


                                              Zur Erinnerung:

                                              Diese Woche am Samstag ist Büezer Party. Die Gelegenheit mal nicht im rot-gelben Bademantel aufzufallen.

                                              • Bei meiner Melancholietour darf das Zeus natürlich nicht fehlen. Schliesslich ist es der zweite und mit dem Palace mein meist besuchter Club. Daher auch mein Nickname der sich aus den beiden Clubs zusammensetzt. Als im Palace eine Zeit lang keine Girls nach meinem Geschmack waren, ging ich zum ersten Mal ins Zeus. Allerdings war damals soviel los, dass ich mich vor der Tabeldancestange setzen und den damals wirklich vielen wunderhübschen Girls zusehen konnte, aber aufgrund der vielen Kunden keine abbekam. Damals alle Girls in hübschen, sexy Cocktail Kleidern. Beim zweiten mal lief es deutlich besser. Lustigerweise mit einem Girl, das ich vom Palace her kannte. Der Abend mit ihr ist bis heute einer, wenn nicht der schönste in so einem Club. Grundsätzlich hat sich nicht viel geändert im Zeus. Sanfte Renovationen. Nur halt, das der Club sehr gross ist und ich eine Weile benötigt habe um alles auszukundschaften. Zuerst der Poolbereich, dann Sauna, etc... Es ist der einzige Club in der Art, in dem auch tatsächlich wellnesse. Zunächst bin ich hin, habe mich max. eine halbe Stunde mit einem Girl vergnügt und den Rest war ich in Pool oder der Sauna. Bis Eveline auftauchte. Mit ihr fing ich auch an, die Suiten und damit längere Zimmergänge zu geniessen. Ich liebte die Gewinnspiele an einem Samstagabend. Miss Popo Wahl, Bodypainting, dein Girl bemalen mit anschliessender Siegerehrung... Aber man merkte schon, dass die Konkurrenz stärker wurde, die vielen Besucher, die superhübschen Girls wie bei meinem Erstbesuch habe ich nachher nie wieder erlebt. Eine Zeitlang waren nur sehr grosse, kräftige Damen anwesend, dann folgte wieder eine bessere Durchmischung, bei dem jeder mind. ein Girl finden sollte. So ist es meine ich bis heute geblieben. Der Führungswechsel war zunächst kaum zu spüren, aber wie ich schon geschrieben habe, glaube ich, Andy's Wechsel vom Palace ins Zeus, war für's Zeus ein Glücksgriff. Alles scheint sauberer, organisierter ...


                                                Es bleibt mein Lieblingsclub!


                                                Was könnte das Zeus tun, um wieder erfolgreicher zu werden? Die Infrastruktur ist einzigartig und Top. Einerseits denke ich, sind die Girls aktuell zwar gut durchmischt mit ein zwei absoluten Highlights, aber fehlt deine Favoritin, dann hast du normalerweise keine Ausweichmöglichkeit mehr. Ein zwei süsse, zierliche, sexy Girls mehr, die auch auf dem TP eine gute Figur machen um Kunden zu locken, wäre schon schön. Denke mit dem Olymp und dem Aphrodite ein wenig tauschen, wenn möglich wäre eine Option.

                                                Was ich mich auch gefragt habe, ist, aktuell ist GF Sex ja nur bedingt möglich, Public Sex im Globe und BDSM, Bondage etc. im Allgemeinen ein Trend. Evtl. könnte der Partyraum zu einer Art Spielraum umgewandelt werden. Softsklavinnen / Softdominas, Andreaskreuze, Nippelkettchen, Zeus-Masken,... was weiss ich..

                                                Corona bedingt werden Schutzmasken / Handschuhe und Abstand sowieso empfohlen oder zur Pflicht, warum sich dann nicht fesseln lassen und von den Girls einen runtergeholt zu bekommen oder auch umgekehrt, sein Girl fesseln... Immer frische Latexhandschuhe, Public, wechselnde Girls, wechselnde Kunden,... keine Ahnung, ganz zu Ende gedacht ist es natürlich nicht. Auch die Gewinnspiele, evtl. sogar in dem Rahmen, könnten was ganz anderes sein. An der Stelle muss ich allerdings auch sagen, dass ich da sehr unerfahren bin und mir das evtl. falsch vorstelle. Aber ich dachte mir, warum nicht mal was vorschlagen;)

                                                • Hallo rickiland

                                                  Kann ich durchaus verstehen das der "Aufpreis" bei dir einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen hat. Hatte eben ein Gespräch mit Adrianna die mir eben versicherte das die 50.-- extra für Deepthroat waren, sie entschuldigt sich für das offensichtliche Missverständnis ihrerseits. Ich würde mich freuen dich bald wieder mal im Zeus begrüssen zu dürfen um den bitteren Nachgeschmack mit einem Cüpli runterzuspülen. ;)


                                                  Liebe Grüsse

                                                  Andy


                                                  Hallo Andy


                                                  das finde ich toll von dir das du gleich nachgefragt hast, aber Aufpreis war für FO sagte sie mir.


                                                  Das man für Deepthroat Aufpeis zahlt ist mir ganz neu ob mit FO oder FM.....


                                                  aber egal Schwamm drüber


                                                  Grüsse

                                                  Rickiland

                                                  • Hallo rickiland

                                                    Kann ich durchaus verstehen das der "Aufpreis" bei dir einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen hat. Hatte eben ein Gespräch mit Adrianna die mir eben versicherte das die 50.-- extra für Deepthroat waren, sie entschuldigt sich für das offensichtliche Missverständnis ihrerseits. Ich würde mich freuen dich bald wieder mal im Zeus begrüssen zu dürfen um den bitteren Nachgeschmack mit einem Cüpli runterzuspülen.;)


                                                    Liebe Grüsse

                                                    Andy

                                                    • Es gibt ein paar neue aber die bleiben nicht für sehr lange weil auch die Kundschaft fehlt.

                                                      Das erstaunt mich. Ich habe das Gefühl, dass es nach dem Lockdown ein Ansturm gab, dann eine kleine Flaute und jetzt seit einer Weile die Clubs und Salons extrem gut besucht sind. Schweizer machen keine Ferien und geben da Geld in grossen Zügen. Zusätzlich gibt es auch viele Besucher vom grossen Kanton.

                                                      Nur das sie für denn Blowjob ohne 50.- extra verlangte trübte denn ganzen Service von Adriana bisschen.

                                                      Das erstaunt mich auch!! Entweder macht sich FM aus Überzeugung (und vielleicht wegen Schutzkonzept), aber dass sie dann FO als extra anbietet und erst noch nachher verrechnet:D ..na ja - muss auch Fingergefühl haben welchem Freier dies verrechnet wird, aber das sind Profis im ganzen Spektrum (im positiven wie auch im negativen). Auch weil der Club ja 30min Vollservice 100CHF wirbt - siehe oben der Banner.

                                                      • Jaa bin auch noch da....!!!


                                                        Lese oft im Forum, aber als stilles Mitglied halt.....🤫

                                                        Und nicht mehr so häufig in den Clubs unterwegs wie vor paar Jahren , aber wenn es finanziell drin liegt gehe ich ab und zu hin😍


                                                        Aktuell war ich wieder mal im Zeus, der Club gefällt mir sehr gut und wenn auch geile Girls anwesend sind ist es ein Besuch wert. Derzeit ist sicher noch etwas Luft nach oben bezüglich Girls. Es gibt ein paar neue aber die bleiben nicht für sehr lange weil auch die Kundschaft fehlt. 

                                                        Aber bin zuversichtlich das die neue Club- Führung da dauerhaft geile Girls findet und auch halten kann. 

                                                        Erstes Erlebniss mit Diana : muss dazusagen ist jetzt schon paar Wochen her, jedoch muss ich von ihr berichten, sie ist jung hat Silikonbrüste und paar Tattoos lange braune glatte Haare kommt glaub aus Köln ist halb Spanierin/Rumänin. 

                                                        sie hat sich an mich rangemacht als ich gerade im Pool war....hatte bei ihr so auf den ersten Blick aber ein ungutes Gefühl, so wegen nur Optikfick. Sie sah schon sehr sexy aus.

                                                        Sie spricht sehr gut deutsch, sie war sehr süss, deshalb habe ich es trotzdem gewagt mit ihr aufs Zimmer zu gehen. Meine Erwartungshaltung war aber nicht überragend. 

                                                        Dann aber habe ich die Rechnung nicht mit Diana gemacht die ging schon im Türrahmen gleich auf Tuchfühlung, mano Mann die küsste gleich sehr geil drauf los, ohne Hemmungen es gab kein Bremsen mehr. Ich genoss nur noch ihre Küsse auf meinem Mund und bald auch auf meinem Schwanz sie zog mir den Bademantel vom Leib und lutschte mein hartes Ding so lustvoll , nass gefühlvoll und tief..... ich war so in transe von ihrer Performance. 

                                                        Mein Gefühl war völlig falsch, ich bekam die heissesten küsse und den geilsten blowjob seit langem! 

                                                        Uns das von so einem sexy jungen Girl. Sie machte alles was sie tat mit voller Hingabe und purer Freude, himmlisch dieses Girl. 


                                                        Nach einer Weile musste ich sie bremsen und schlug 69 vor , warte sagte sie und fing wieder mit innigen zk‘s an bis sie nach etwa 2-3 min ihre Muschi in mein Gesicht drückte , glatt rasiert und wohlriechend fing ich sie mit Genuss an zu lecken und sie lutschte meinem Schwanz wieder wie besessen 😍 ihre lusthöhle wurde sehr schnell klitschnass und ich schob dann noch meine beiden Finger nach, und verwöhnte sie bis sie laut zu stöhnen begann, dabei lutschte sie mein Ding noch intensiver und fordender. 


                                                        Plötzlich drehte sie sich um und küsste mich wild, meine Finger immer noch in ihrer muschi . 

                                                        Das war so geil für mich mein ganzer Körper war schweissgebadet und zitterte. Es ging dann sehr lange in der 69 Position so weiter bis ich nicht mehr konnte und sie zum Schluss so richtig in der Doggy gefickt habe. Das Gefühl des Kommens in so einem Anblicks von ihrem geilen knackarsch und des grandiosen Service‘s von ihr, war unbeschreiblich geil und Intensiv. 

                                                        Einer meiner Top drei Erlebnisse meiner lange Karriere als „Eisbär“ 😁 und dasss im Zeus ! 

                                                        Nachdem Zimmer war sie noch lange an meiner Seite bis ich dann vollzufrieden nachhause ging. 

                                                        Diana absolutes Topgirl aus Köln, leider war sie nur paar Tage im Zeus ehe sie wieder nach 🇩🇪 reiste. Die Fotos von ihr sind immer noch auf der Homepage. Hoffe sie kommt wieder mal 😗


                                                        Und natürlich jetzt das aktuelle Erlebnis auch vom Zeus vor 2 Tagen.

                                                        Ging am Abend hin ca. 18:30uhr eingescheckt.

                                                        Sehr wenig Betrieb, klar unter der Woche, die Girls schienen gelangweilt. 

                                                        Habe mir vorgenommen die kleine Aleena klarzumachen, schon tausendmal gesehen aber war nie mit ihr aufem Zimmer.....wenn sie so vor dir läuft mit ihrem supergeilen arsch wippend... das macht schon heiss. 

                                                        Zuerst aber etwas essen, war nicht schlecht sogar Torte gabs. Der Koch sehr freundlich und sympathisch. 

                                                        Nach dieser Stärkung wieder runter in den Barbereich, mmhhh wo sind den die Mädels hin? Die meisten saßen auf dem Balkon zusammen.

                                                        Fand ich bisschen schade, auch wenn nur ca. 4 Dreibeiner anwesend waren zu diesem Zeitpunkt, hätte ich mehr Präsenz und jagtverhalten seitens der Girls erwartet.

                                                        Na gut die Aleena auch nirgends zu sehen, ging ich auf eine Liege, fast so am einschlafen kam die Antonia. Sie ist eine richtige Ulknudel aber leider nicht so mein Typ. Habe es versucht höflich rüberzubringen, allerdings ohne Erfolg 😮

                                                        Sie liess sich nicht vertrösten, sie wollte mich anscheinend unbedingt 🤣 ging dann in die Sauna, sie folgte mir dann nicht mehr.

                                                        Es gab ein paar neue WG‘s die mich schon interessiert hätten aber die waren auch sehr passiv. Mag es eigentlich lieber wenn das Girl‘s auf mich zukommen. 

                                                        Nun so verging die Zeit wie im Flug und ich trauerte bisschen der geilen Diana nach, beinahe entschied ich mich nach ca. 3 Stunden das Zeus unverrichteter Dinge zuverlassen😭

                                                        Als ich im Barbereich Richtung Ausgang laufen wollte rief mich die Adriana zu sich. Es ist so eine Sache mit ihr, sie ist für mich zu viel Frau ....ich meine sie ist gross hat riesige Silikontitten einen grossen Schmollmund einen mega Hintern , ein Vollweib eben. War deswegen nie mit ihr auf dem Zimmer weil ich dachte Mann kann diese Frau nicht befriedigen. Aber an diesem Abend machte ich sozusagen aus Verzweiflung einen Zimmergang mit ihr.


                                                        Als ich im Zimmer stand wurde ich von ihr wie ein Orkan getroffen. Sie benutzte mich bis aufs letzte. Klasse küsse und gekonnter BJ.

                                                        Ihre Küsse waren sehr weich aber extrem tief....und das Blasen war auch Genuss pur sie umschloss meinen harten Prügel mit ihrem Schmollmund und liess in einfach voll und ganz verschwinden. Das hat sich sehr befriedigend angefühlt, und sehr Porno 😃


                                                        Ich liess sie dann sicher 20min blasen ehe sie dann am Schluss aufsattelte um mich nach wenigen Stössen zum ersehnten abspritzen in ihrer Muschi brachte.

                                                        Ein gewaltiges Weib und manchmal doch so sanft.

                                                        Sicher eine Wiederholunggefahr vorhanden. 

                                                        Nur das sie für denn Blowjob ohne 50.- extra verlangte trübte denn ganzen Service von Adriana bisschen.

                                                        Naja das Zeus ist auf dem richtigen Weg, sie müssen jetzt schauen das mehr Kunden ins Haus kommen und halt das gewisse extra bieten was vielleicht andere Clubs nicht haben.


                                                        Gehe sicher wieder hin

                                                        Grüsse 

                                                        Rickiland 🇨🇭

                                                        • Grundsätzlich gibt es bei mir wenig neues zu berichten, da ich Zeus Stammgast bin. Ich finde aber der Wechsel von Andi vom Palace zum Zeus sehe ich als positiv. Ob und wieviel damit zusammenhängt, kann ich nicht beurteilen, sehe aber einen klaren positiven Trend nach oben. Das Personal ist wirklich top. Letztes mal erschien mir auch alles sauberer... liegt aber vielleicht einfach an Corona... Auch die Terrasse hat nach der Renovation sehr gewonnen. Vorher war auf der linken Seite eher eine Abstellfläche, als sinnvoll genutzt. Hoffe es nicht, denn es war schon angenehm in einem so edlen Club auch diese Sauberkeit zu haben.


                                                          Zu den Girls, ich mag Alena. Sie ist ein wahrer Schatz. Die zwei mal als ich bei ihr war, war sie fröhlich und aufgestellt. Sehr nettes, liebes Girl. Evtl. wie hier auch schon erwähnt wurde, etwas zurückhaltend mit den Küssen. Aber ich traf sie einmal vor und einmal nach Corona. Es liegt denke ich vorallem daran. Denn beim ersten mal traute sie sich mehr. Auf alle Fälle eine Empfehlung. Ich glaube sie kann von wild bis zart alles abdecken, zumindest hat sie das behauptet, wobei so richtig wild? Aufgedreht und quirlig sicher! Das habe ich auch so erlebt. Aber so SM und Dominant? Traue ich ihr irgendwie nicht so richtig zu... Aber wer weiss, nach nur zweimal schwierig zu beurteilen.


                                                          Roxana hätte ich auch gerne einmal näher kennengelernt, allerdings war sie beide Male hinter und nicht vor der Bar am arbeiten... Weiss nicht, evtl. hätte ich fragen sollen. Aber ich fand auch diesen Service von ihr sehr angenehm. Mal sehen, vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

                                                          • Danke allen hübschen Ladys für die schöne Zeit – ihr wart heute alle gut drauf und alle sehr nett zu mir. Ich habe bei euch einen schönen Nachmittag verbracht und komme gerne wieder.

                                                            Lasst euch verführen im schönsten Club der Innerschweiz.

                                                            Dem kann ich mich anschliessen, der Club ist wirklich schön, kürzlich war ich zum ersten Mal nach dem lockdown wieder dort zu Besuch.


                                                            Nach und nach treffen die Stammgirls wieder ein, ich habe mich mit der Sabrina und der Antonia, dem "verrückten Hünchen" (Zitat von seebuob) vergnügt.

                                                            Wenn dann noch die Viviane, die Laurette, die Mia Evans, die Adelina, die Innes etc. wieder da sind, geht die Party richtig los.:)


                                                            Uebrigens, die nächste Party ist auch angesagt, am 25.07. ist Beach-Party.

                                                            Ev. wird die verschobene Büezer-Party mal im Herbst nachgeholt ?


                                                            Don Phallo 8)

                                                            • Endlich ist es wieder so weit. Nach meiner sehr schweren Erkrankung – mein rechtes Handgelenk war sehr stark überbeansprucht – darf ich nun meine Reha beginnen. Bezahlung durch die Krankenkasse ist noch in Abklärung.


                                                              Mich schön herausgeputzt und frisch rasiert – auch an den Körperteilen wo keine Ohren dran sind. Die Tagespläne meiner Lieblingsorte studiert und mich auf den Weg nach Küssnacht gemacht.


                                                              Einlösung Gutschein, offeriert von Zeus und 6Profi


                                                              Im Club angekommen wurde ich wie immer sehr herzlich von Zuzanna begrüsst. Die Einlösung meines Gewinns vom März wurde vom Zeus auch nach drei Monaten problemlos gutgeheissen.


                                                              Nach dem obligatorischen Besuch der Nass-Zone an die Bar gesetzt und mit den anwesenden Mädchen unterhalten.


                                                              Mambo Nr. 5

                                                              A little bit of Serena in my life

                                                              A little bit of Lisa by my side

                                                              A little bit of Antonia is all I need

                                                              A little bit of Adriana is what I see

                                                              A little bit of Roxana in the sun

                                                              A little bit of Laila all night long

                                                              A little bit of Katharina, here i am


                                                              Einige Male musste ich mich im grossen Indoor-Pool abkühlen.

                                                              Dann mit meiner Auserwählten in ein schönes Zimmer verzogen. 

                                                              Zuerst h b e n



                                                              Sorry, diesen Trick kenne ich auch ;-))




                                                              Sorry, jetzt geht es wieder. Ich musste zuerst die Tinte auf meiner Tastatur nachfüllen. Da ich nicht nochmals alles schreiben will überlasse ich es der Fantasie jedes einzelnen Lesers sich die fehlenden Zeilen auszudenken.

                                                              Nur soviel: ❤ Lisa ❤, schön dass es dich gibt – bleib so wie du bist.


                                                              Jetzt einen kurzen Saunagang eingelegt. Danach Entspannung im grosszügigen Ruheraum.

                                                              Ein längeres Gespräch mit einer sehr netten, ehrlichen, charakterstarken und hübschen Frau geführt.

                                                              Auch habe ich mich längere Zeit mit Andi an der Bar unterhalten.


                                                              Ein weiteres Zimmer ergab sich noch mit dem liebenswerten verrückten Hühnchen.

                                                              Kein Bericht: ❤ Antonia ❤, schön dass es dich gibt – immer wieder gerne.


                                                              Danke allen hübschen Ladys für die schöne Zeit – ihr wart heute alle gut drauf und alle sehr nett zu mir. Ich habe bei euch einen schönen Nachmittag verbracht und komme gerne wieder.


                                                              Einen hab ich noch.

                                                              Lasst euch verführen im schönsten Club der Innerschweiz.

                                                              (ein bisschen Werbung bin ich dem Zeus schuldig, entspricht aber wirklich meiner Meinung).

                                                              Für jeden gepflegten Gast ist momentan sicher auch eine bezaubernde Lady anwesend. Klein, gross, skinny, weiblich – wie im richtigen Leben. Der Tagesplan wird täglich aktualisiert.


                                                              Auch möchte ich mich bei der Geschäftsleitung des Zeus und 6Profi nochmals herzlich bedanken für den spendierten Eintritt und die halbe Stunde Vollservice.

                                                              • gefallen hat mir:

                                                                - schöne location

                                                                - sehr groß und sauber

                                                                - schöne mädels anwesend

                                                                - netter empfang

                                                                - preis leistung würde stimmen wenns die girls auch einhalten

                                                                - sauna ist sehr angenehm und zum relaxen top


                                                                Ambiente: sehr sauberer, gepflegter Club. Gemütlich eingerichtet, mit vielen auch diskreteren Sitz-Lounges. Club lädt zum sehr langen verweilen ein.

                                                                • Auch mich hat es trotz Corona ins Zeus gelockt. Sicherheitsbedenken sehr gering. Ich denke, dass die Ladys aus eigenem Interresse bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben. Dasselbe erwarte ich natürlich auch von uns Gästen.


                                                                  Wie üblich will ich zuerst ankommen. Daher beginnt mein Aufenthalt immer mit Duschen, dann meist mit einem Getränk an der Bar, ein bisschen Sauna und Wellness und dann bin ich bereit für alles Weitere. In der Sauna hörte ich auf einmal sehr laute Musik und quietschende Weiber. Diejenigen Damen, welche es gerne ein bisschen leiser haben kamen in den oberen Stock, verzogen sich in die Sauna oder in den Ruhebereich. Mich zog es nach unten. Vier junge Damen tanzten sehr erotisch an der Stange. Sie fummelten sich gegenseitig, küssten sich und leckten Ärsche und Titten. Es war geil diesem Treiben zuzusehen.


                                                                  Ich musste ins etwas kühlere Schwimmbad. Hier wurde ich allerdings auch schon von einer Lady mit langen schwarzen Haaren abgefangen. Wir landeten nach kurzer Zeit im Whirlpool, dann gemeinsames Duschen und schliesslich verzogen wir uns ins Zimmer. Was für eine geile Zeit, kuscheln, küssen, blasen lassen, ficken und ficken lassen. Für mich hat es vollends gestimmt. Und der krönende Abschluss des Abends - die Lady kuschelte sich später in der Lounge an mich bis ich zu später Stunde nach Hause musste. Herzlichen Dank für diese schöne Zeit.


                                                                  Fazit:

                                                                  Sehr angenehmer Abend. Genügend hübsche, freundliche und heisse Girlys und Damen anwesend. Für jeden Geschmack sicher ein Mäuschen dabei. Nur wenige Mäuse jagende Rotfüchse anwesend (im Zeus sind die Badetücher und Bademäntel rot / Mäuse gehören zur beliebten Beute von Rotfüchsen). Leider für meinen Geschmack zu lautes Karpateneinerlei aus den Lautsprechern, aber den Girlys hats gefallen und sie in Stimmung gebracht. Hoffentlich an der Büezer-Party auch etwas Göllä und Trauffer für mich dabei.

                                                                  • Ich war seit längerem mal wieder im Zeus. Ich muss schon sagen, nachdem ich nun eine Weile nicht mehr dort war, Andi hat was bewegt. Gut Suzanna, die Empfangsdame war immer nett und hat es gut gemacht. Aber die Stimmung schien mir tatsächlich besser. Die Girls scherzten untereinander und lächelten einem zu, wenn sie vorbei gingen. Das fehlte früher. Nebst dem Büro in der Umkleide, dürfe aber dennoch das ein oder andere renoviert werden. Dennoch, ich finde der Club bleibt von der Infrastruktur das Mass aller Dinge. Neuerdings scheinen die Girls auch wieder eher in den Pool mitzukommen. Als ich ankam vergnügte sich ein Gast mit einem Girl dort. Später konnte ich noch eine schöne Zeit mit Emma dort geniessen. Die kleine ist echt heiss. Sie macht einen Superservice, aber ohne das man grossartig mit Ihr diskutieren und sie irgendwie dazu bewegen muss. Einfach super. Vielleicht schon fast zu anonym, aber ich mag das. Auch Laurette schien etwas aufgetaut zu sein. Dennoch habe ich es nicht riskiert noch einmal mit ihr aufs Zimmer zu gehen. Sie hat einen extrem heissen Körper, aber sie ist im Zimmer das Gegenteil von Emma. Nach dem Zimmergang habe ich noch etwas relaxt und zu Abend gegessen. Die neue Köchin macht das gut. Klar muss man bei den Preisen kein Sternemenü erwarten, aber es war gut. Alles in allem ein Kompliment an die neue Zeus Leitung. Mir persönlich gibt es etwas zuviele FKK Tage, aber es scheint, dass das etwas offen umgesetzt wird, z.B. mit Netz Catsuits oder offenen BH's und Höschen. Was wiederum sehr geil ist. Noch etwas mehr Party's wie ganz früher mit aktiven Gewinnspielen fände ich noch schön. Warum als Gast nicht auch mal auf die Bühne, um mit den Girls zu interagieren, damit dann ein schöner Preis dabei rausspringt? Fand ich immer noch spannend. Auch wenn es oft noch etwas banal war, wie die Miss Popo wählen, aber z.B. ein Bodypainting hinzukriegen, war dann schon spannender. Habe damals übrigens beides gewonnen ;) Aktuell zwar Korona Virus, aber warum nicht danach, wenn die Konkurenz Gangbang anbietet, sowas mit Gewinnspiel verbinden? Hab das zwar schon öfter geschrieben, aber mich würde sowas echt noch reizen. Meinetwegen auch mit höherem Eintritt, wenig Gäste...

                                                                    • Den Mutigen gehört die Welt!

                                                                      Da es vermutlich weniger als tausend Leute an der heutigen Pijama-Party haben wird, findet diese trotz Corona-Gefahr statt.

                                                                      Vielleicht bin auch ich dabei, weil es mich brennend interessiert, ob die Party als solches bezeichnet werden kann. Oder wird die so lahm wie die letzte Weihnachts-Veranstaltung?

                                                                      Ich wünsche mir auf jeden Fall viel mehr Shows und Animation der heute anwesenden Ladys. Der Tagesplan würde einiges versprechen.

                                                                      • - nur intensives normales Küssen.
                                                                        - kein intensives normales Küssen

                                                                        - Da fehlt fast überall der Service "Küssen"

                                                                        - dann fehlt beinahe überall der Punkt mit den ZKs

                                                                        Zitat

                                                                        morgan2:

                                                                        - " ich küsse keinen Mund, der vorher einen Schwanz gelutscht hat "

                                                                        - Jüngere wollen im Puff ohnhin selten küssen

                                                                        SchwanzusLongus und morgan2

                                                                        Bitte übertreibt und steigert Euch nicht schon wieder in diese Küsserei hinein, immer die dieselbe alte Leier. Erfahrungsgemäss küssen heutzutage alle Girls in den Saunaclubs. Aber letztendlich liegt es noch bei jedem selbständig arbeitenden Girl in ihrer Entscheidungsgewalt, welchen Gast sie küsst oder nicht küsst oder wie intensiv sie ihn küsst. Es kann kein Girl von einer Geschäftsleitung gezwungen werden, gegen ihren Willen einen Gast mit der Zunge zu küssen wenn es im Einzelfall die Ekelgrenze nicht zulassen sollte. Das ist zu respektieren und kein Grund für Reklamationen.

                                                                        • Ich war kürzlich wieder mal im Zeus zu Besuch und kann bestätigen, dass der Club nun wieder deutlich attraktiver geworden ist. Dies in Bezug auf die Attraktivität der anwesenden Damen, den Service inkl. FO und ZK und den aktuellen Tagesplan. Auch toll, dass es wieder FKK-Tage gibt und die Mädels gut gelaunt sind. So kann der Club wieder zu alter Form auflaufen.


                                                                          Ich werde wohl künftig wieder öfters die lange Anfahrt auf mich nehmen... :-)

                                                                          • Warum seit ihr dermassen darauf fixiert ob die Girls ZKs machen oder nicht. Was soll daran so geil sein. Dann lieber intensives normales Küssen ist Romantischer.

                                                                            von mir aus auch nur intensives normales Küssen. Aber wenn eine keine ZKs anbietet, dann bietet sie auch kein intensives normales Küssen


                                                                            Beste Grüsse

                                                                            Andi und das Zeus Team:)

                                                                            Danke Andi

                                                                            für deine ausführliche Antwort


                                                                            Meine Frage bezog sich fast nur auf die ausführlichen Setcards. Da fehlt fast überall der Service "Küssen"

                                                                            Aber du hast das ja jetzt aufgeklärt. Da steht einem Besuch ja nichts mehr im Wege