FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Villa45 Zuerich Oberland Wetzikon
Preis Aktion im Club Palace in Gisikon Root in der Schweiz Public Sex und Bühnen Contest im Club Globe Zürich
Jubiläumsparty 5 Jahre Sexpark in Oberentfelden im Aargau - Mittelland Schweiz Palladium Club in Au bei St. Gallen Schweiz
Public Sex und Bühnen Contest im Club Globe Zürich Preis Aktion im Club Palace in Gisikon Root in der Schweiz
Palladium Club in Au bei St. Gallen Schweiz Jubiläumsparty 5 Jahre Sexpark in Oberentfelden im Aargau - Mittelland Schweiz
Anmelden oder registrieren
Preis Aktion im Club Palace in Gisikon Root in der Schweiz Jubiläumsparty 5 Jahre Sexpark in Oberentfelden im Aargau - Mittelland Schweiz Public Sex und Bühnen Contest im Club Globe Zürich Palladium Club in Au bei St. Gallen Schweiz
Jubiläumsparty 5 Jahre Sexpark in Oberentfelden im Aargau - Mittelland Schweiz Public Sex und Bühnen Contest im Club Globe Zürich Palladium Club in Au bei St. Gallen Schweiz Preis Aktion im Club Palace in Gisikon Root in der Schweiz
Public Sex und Bühnen Contest im Club Globe Zürich Palladium Club in Au bei St. Gallen Schweiz Preis Aktion im Club Palace in Gisikon Root in der Schweiz Jubiläumsparty 5 Jahre Sexpark in Oberentfelden im Aargau - Mittelland Schweiz
Palladium Club in Au bei St. Gallen Schweiz Preis Aktion im Club Palace in Gisikon Root in der Schweiz Jubiläumsparty 5 Jahre Sexpark in Oberentfelden im Aargau - Mittelland Schweiz Public Sex und Bühnen Contest im Club Globe Zürich
    • Whoooopwhooppp! Party Tag! Auch ich werde (ausnahmsweise an einem Samstag) nach Liestal pilgern. Kann meinem Kollegen Pablo hier unten nur anschließen, die Bude ist recht top. Gute Atmosphäre, tolle und hübsche Mädels! Super liebe Empfangsdamen... Ich freu mich bereits auf heute Nachmittag um unter Ermunterung der weiblichen GL mal die ein oder andere WG zu vernaschen auf der Bühne oder im Bereich neben der Bar! Man sieht sich:-)

      • Nicht das ich hier in meinen alten Tagen noch der ,,Schleimerei,, bezichtigt werde,


        aber das History hat sich die letzten Monate richtig gut entwickelt ! Der Club wird aktuell von der Masse der Kunden völlig zu unrecht gemieden !!


        Der Laden macht richtig Spaß, nicht überlaufen, relaxen, schönes Wellness, und richtig geiles ficken mit netten hübschen Damen,


        Und ja, auch mal ein Lob an den GL und an die Empfangsdame, ich hab mich in einer pay6 Location, selten so freundlich und gut aufgehoben gefühlt !  


        allen Usern für morgen eine schöne ausgelassene Party ! Den Besuchern wünsch ich ,,leere Eier,, und den Mädels,, volle Beutel,, 


        grüsse, euer Pablo 

        • Heute bin ich zu meinem zweiten Besuch in diesem Club in die History zurückgekehrt, vor allem, um Adriana wiederzusehen, wie ich es ihr vor ihrem Urlaub versprochen hatte.


          Für heute Abend habe ich eine weitere Stunde mit ihr gebucht. Die Zeit vergeht viel zu schnell mit dieser Perle, das garantiere ich Ihnen.


          Aus Respekt vor diesem Mädchen mit dem großen Herzen werde ich die Details des Zimmers weitergeben.


          Vielleicht gehe ich am Samstagabend noch einmal in den Club zur 10-Jahres-Feier, wo der Abend sicher unvergesslich sein wird.


          PS: Adri grijă de tine, pe curand te pup :*

          • ...objektiv betrachtet hübscher als ihre Schwester...aber nicht weitererzählen smiley_emoticons_cool-down.gif)

            damit keine Missverständnisse aufkommen: ich finde Luana hübsch und mag ihre Kurven (das getraut man sich in diesem Skinny-Fan-Forum kaum zu schreiben)...aber ihre Schwester Sarah mit ihrem knackigen makellosen (ohne Tattoos) Body ist m.E. super-hübsch (konnte sie leider nicht näher kennenlernen)


            P.S. es gab auch am Nachmittag ein paar Tanzeinlagen der Girls an der Stange...aber ich konnte nicht hingucken, weil mich ein greller blinkender Scheinwerfer stark geblendet hat (...werde ich langsam zu alt? smiley_emoticons_opa_boese.gif)

            • ich war heute mittags gerade in der Gegend, also konnte ich vom neuen Happy Hour Angebot profitieren, inkl. Vollservice (ohne lästige Service- und Preisverhandlungen wie noch vor ein paar Mt.)


              -Freikarte bekommt man nicht bei Happy Hour, nur bei den Paketen, ist 1 Mt. gültig

              -dafür war FKK-Tag smiley_emoticons_cool.gif (immer noch Di & Sa)


              zuerst unter die Dusche, dort erschien auch bald Luana, ihr funkelndes Nippel-Piercing smiley_emoticons_hecheln.gif entdeckt ...also bereits ein interessantes Girl angetroffen (Pakete sind bei meinem merkwürdigen Geschmack manchmal riskant, zumal ich seit 1,5 Jahren nicht mehr dort war)


              ein paar Runden gedreht, etwas Wellness, dann zurück an die Bar zu Luana, die mich zuvor auf nette Art angesprochen hatte...


              smilie_g_010.gif   Luana 2



              ab 16h waren alle auf dem TP aufgeführten WGs anwesend, so dass ich die mir noch unbekannten kurz kennengelernt habe...am besten gefiel mir eindeutig Sarah, die Schwester von Luana (sehen sich auf den 1. Blick nicht sehr ähnlich, eine junge komplett natürlich Schönheit, die auch perfekt span. spricht, da sie zusammenleben - objektiv betrachtet hübscher als ihre Schwester...aber nicht weitererzählen smiley_emoticons_cool-down.gif)


              Sarah war aber oft besetzt, als sie endlich einmal an der Bar erschien, hatte sie bereits einen Termin, der länger daunern könnte, also mich früh auf den Rückweg begeben...

              • Hallo zusammen,

                Ich war Anfang September 2021 im History.

                Es war Dienstag, anwesend waren ca. 7 Damen, die auch ungefähr die waren, die in der Liste standen. Waren aber sehr viele Kollegen da so dass man echt warten musste.

                War dann 2 x im Zimmer Chanel war gut, die andere ok. Ein weiters mal hab ich´s nicht geschafft, besetzt oder keine Lust weil gleich Feierabend oder abgebrochen weil Big Anaconda (der Spruch an sich nervt mich schon).

                Weiß nicht, ob das vor Corona schon so war, aber irgendwie war das nicht so doll.

                :-(

                • mal wieder länger verweilt im history. Stimmung familiär entspannt. Wellness langsam etwas in die jahre gekommen aber tiptop. Alle damen sitzen ausschliesslich rund um die bar und wenn mann sich in der hoffnung auf etwas spontanere begegnungen im wellnessbereich oder draussen oder im kino niederlässt bleibt man allein, da kommt niemals jemand vorbei. Also ausser eisbären. Kino war heute im lockdown, schwarz und tot. Draussen ist das problem dass nebenan ein riesenbürogebäude hochgezogen wird und alle bauarbeiter freie sicht auf die terasse haben. Da muss ein sichtschutz hin.
                  ich hatte schöne stunden, weil es sehr sympathische und hübsche damen hat die ihren job wirklich toll machen. Auf unaufdringliche, echte und aufopfernde art. Bleibt mein stammclub.

                  • Kürzlich war ich mal wieder im History, schwelgend an die vielen schönen Erlebnisse:

                    Ein ungezwungener Aufenthalt, in Ruhe ankommen, dann entweder zielstrebend die Auserwählte (Angela) mit einem Drink ins "Separée" entführen, um kurz danach hinter dem Vorhang zu verschwinden, eine Pause und ab zu intesiverem Erlebniss in ein Zimmer. Oder völlig überrascht werden von Elena und Rebecca, die mich zunächst in den Whirlpool lockten mit close up Lesbenspielen entzückten und wenig später fand ich mich auf einem hinteren Sofa wieder. Sind wir dann noch in ein Zimmer? Gemeinsames Duschen. Herrlich.

                    Doch kürzlich - fast steril in Kleidern in den oberen Stock - eine überwältigende Anzahl von WGs, für die ich einen Moment der einzige Mittelpunkt war. Puhh. Ein Bier und einen Kaffee an der Bar bekommen und auf der Terrasse erstmal überlegt, was mache ich jetzt nur. Wie finde ich eine passende Gespielen? Zum Glück hatten Ricarda und Angela die Idee, mich von der Terasse abzuholen. Wir hatten eine Stunde ein lustige (und geile) Zeit. Für mich ist es einfach viel entspannter, wenn man mit "Bekannten" erotische Spielchen treibt.

                    Dann noch gemeinsam Duschen, ach nein, nur zu gleichen Zeit. und tschüss... Das Gesamtpaket eines Nachmittages oder Abends fehlt einfach. Ich bin geneigt zu sagen, mir fehlen die "good old times".

                    • Im Prinzip hat der liebe Snowsurf schon recht....

                      OT : der liebe snowsurf war zwar nicht lieb, aber er hatte in Vielem recht. Daher war er ja hier so unbeliebt. Ich weiss eh nicht, warum der gesperrt wurde. Immerhin war er ein überzegter Fan vom Globe und seinem Chef, und hat immer das Imperium und vor allem den Imperium-Service verteidigt. Ich wäre dafür, ihn hier als wieder posten zu lassen. Als Anwalt, Sprecher und Verteidiger vom Imperium und in Vetretung vom Chef.

                      • Das ist Speeddating. In 30 Minuten baut man keine Intimität auf. Ein paar der Damen kenne ich persönlich und die mögen keine 30 Minuten Service. Soviel zum Thema sie hätten es genossen.



                        Ich mache mir keine Gedanken über Zimmergänge in der Vergangenheit. Sondern über solche die anstehen.

                        Nebenbei bemerkt. Man hat keine Dates im Paysex. Sondern ein Finanziell basiertes treffen.

                        Im Prinzip hat der liebe Snowsurf schon recht, viele WGs (nicht in Imperiums-Clubs da ansonsten die Management Keule solch "geschäftstüchtige" WGs instant niedersteckt) drücken sehr auf "1 Stunde", ansonsten gäbe es "gewissen Basics" (bei näherem Nachfragen z.B. "richtige" Küsse) eben nicht.


                        So ab 90 Minuten ist es dann selbst Favos manchmal zu "lange" und sie würden doch lieber gern mal etwas essen/rauchen/mit den anderen WGs zusammen über den doofen Langzeitbucher-Liebeskasper lästern :)


                        Klingt knallhart, ist aber korrekt : Es sind, selbst mit einer Lieblings-Favo, eben keine "Dates". Höchstens "Escort-Dates" von denen ich dringendst abrate, obwohl echte Favos dazu natürlich bereit sind (viel Kohle, wenig Sex, "wenn Flasche leer Gast haben fertig").


                        FuckForFun

                        Kann ich bestätigen, Globe-Axelle ist total lieb, non-Fake und geht voll in ihrem Beruf bei maximalem Einsatz auf

                        • Bin zurzeit fast zu oft im History. Aber das Line-Up ist schon sehr sehr verlockend. So hatte ich nun auch einmal das Vergnügen mit Axelle aus dem Globe. Die Chemie passte und sie tat auch alles dafür, dass sie passte. Ein Mädel, dass jeden Rappen wert ist. Ich hatte großen Spaß! Wiederholungsgefahr 100%


                          Ein kleiner Hinweis noch an die Clubleitung: Für mich erschließt sich das neue Corona- Konzept nicht ganz. Man kommt hoch, kann sich ein Getränk ordern und darf nicht an der bar bleiben. Alles verständlich. Dann setzt man sich in eine Sitzecke, bekommt sein getränk von einem Girl gebracht und dann wartet man... und wartet ... nichts passiert. So war es bei mir die letzten drei mal. Es wäre einfach cool, wenn sich dann alle freien WGs einmal vorstellen würden. Nur so als Idee. Derzeit kommt man sich irgendwie fehl am Platz vor.


                          Das soll jetzt nur ein Hinweis und keinesfalls eine kritik sein. History ist ein Top-Club. Derzeit wohl das neue Globe!

                          • Weiss jemand, ob Cristina (früher im Globe) wieder mal im History arbeitet? Fand Sie im März das beste WG.


                            Oder kann jemand andere Girls empfehlen, die im Line-up in Liestal sind?

                            sie ist aktuell im Club-Westside. Sonnst kenne ich im History Angela, Miki, Mirela, Ricarda und Sonia. Alle Top Mädels, zu empfehlen Angela und Miki beide ein bischen älter aber mit viel Erfahrung ;)

                            • Paradiesisch - das wäre wohl das Wort das mir zum letzten Besuch einfallen würde.

                              Natürlich liegt das zu 99% an meiner Favo. Aber an einem wunderschönen Tag wie am vergangenen Wochenende, zaubert die nun geöffnete Terasse eine ganz andere Stimmung hervor.

                              Draussen die Sonnenstrahlen mit einer sanften Frühlingsbrise geniessen ist ja schon top. Dann auch noch die auf den Liegen räckelnden, splitterfasernackten Schönheiten zu der Musik beobachten, die von der Bar her nach aussen schwappt und bei Girls & Gästen gute Stimmung verbreitet... was will man mehr?

                              Besonders dieser Tage ist das History auf jeden Fall einen Besuch wert.

                              Gerade in dieser Zeit vor der (hoffentlich) letzten Welle noch etwas Ferienstimmung aufzutanken tut einfach gut 8)

                              • Letzte Woche war ich im History. Leider sind im Moment nur Direktzimmer verfügbar. Der Club mit der geschichtlichen Einrichtung gefällt mir. Ich fühl mich da wohl und auch der Wellnessbereich ist top.


                                Meine Wahl fiel auf Arianna. Mitte 20, hübsches Face, handvoll Titten, süsses Lächeln. Was ich vorab buchte war 2h Zimmerservice. Was ich kriegte war 2h Fickness vom Feinsten. Mal hart, mal zart, mal wild und mal hemmungslos. Nonstop. Die Frau ist top! Nichts zu meckern. Wiederholungsgefahr bei 100%.


                                Hab beim Einchecken und beim Auschecken je noch eine andere WG gesehen. Kann sie von den Homepagebildern nicht zuordnen, aber ich kehre zurück. Bald!

                                limmi5400 : Interessanter Bericht :). Wieviel hast du für die 2h bezahlt und sieht Arianna aktuell so knackig und sexy aus wie auf den Fotos?

                                • Letzte Woche war ich im History. Leider sind im Moment nur Direktzimmer verfügbar. Der Club mit der geschichtlichen Einrichtung gefällt mir. Ich fühl mich da wohl und auch der Wellnessbereich ist top.


                                  Meine Wahl fiel auf Arianna. Mitte 20, hübsches Face, handvoll Titten, süsses Lächeln. Was ich vorab buchte war 2h Zimmerservice. Was ich kriegte war 2h Fickness vom Feinsten. Mal hart, mal zart, mal wild und mal hemmungslos. Nonstop. Die Frau ist top! Nichts zu meckern. Wiederholungsgefahr bei 100%.


                                  Hab beim Einchecken und beim Auschecken je noch eine andere WG gesehen. Kann sie von den Homepagebildern nicht zuordnen, aber ich kehre zurück. Bald!

                                  • off topic...

                                    Das ist wie im Kungfu 20 Ziegel auf einmal durchzuschlagen: eine Frage von Konzentration und Training.

                                    Richtig. Und zwar jahrelanges, diszipliniertes Training ohne Ausnahmen und Ausreden. Welche mit zunehmendem Alter jedoch immer verlockender werden *haha Aber das gehört mit dazu, mit Schmerzen umzugehen.


                                    Anbei ein Video einer in der Martial Art Szene bekannten Lady aus Indonesien. Man nennt sie auch: „das Girl mit den eisernen Knochen“.


                                    • Hahaha jetzt hätte ich doch vor lauter lachen beinahe in die Hosen gemacht.

                                      Ich weiss nicht was deine Ziele im Leben sind. Meine jedenfalls sind es nicht möglichst viele Imperium Ladys zu kennen. (Oder mehr wie du)

                                      Übrigens würde ich mal behaupten du kennst sie nicht wirklich. Du weisst wie sie heissen und wie sie nackt aussehen, weil du dafür bezahlst. Kennen ist definitiv was anderes. Aber das weisst du ja selber denn das sagst du anderen ja auch dauernd.


                                      Ach und ich danke dir recht herzlich für das Kompliment, das ich was von den normalen Frauen verstehe. Du hast ja auch schon behauptet wir "Rosabrillenträger" hätten gar keine Ahnung.

                                      • Da ist es wieder, dein altes Problem. Du schliesst von deinen Erfahrungen darauf dass das immer und mit jedem/jeder, jederzeit und überall so sein muss.

                                        Was kann ich dafür dass ich mehr Frauen im Imperium kenne als du. Beschränke du dich mal auf deine sogenannten normalen Frauen. Von denen verstehst du wenigstens etwas.

                                        Im Gegensatz zu dir weiss ich von was ich rede. Hab mehr zeit in den Imperium Clubs verbracht als du denken kannst.

                                        • snowsurf18

                                          "Ein paar der Damen kenne ich persönlich und die mögen keine 30 Minuten Service. Soviel zum Thema sie hätten es genossen."


                                          Hallo mein Lieber Snowsurf


                                          Da ist es wieder, dein altes Problem. Du schliesst von deinen Erfahrungen darauf dass das immer und mit jedem/jeder, jederzeit und überall so sein muss. Was du nicht erleben kannst oder darfst, dass ist nach deiner Meinung nicht möglich. 8)


                                          So und jetzt freuen wir uns alle auf deinen Erlebnisbericht aus einem gehobenen Club mit gehobenem Service. Das einfache Volk der "Billigficker" lechzt nach Berichten von für uns unerreichbaren Erlebnissen.

                                          Vielleicht gibts ja mal etwas mehr als nur Einzeiler mit deinen schrulligen Ansichten. ;)

                                          • Herrlich, wie leicht ihr Euch triggern lasst, insbesondere der Herr snowsurf18 .


                                            Ihr habt kein Vorstellungsvermögen, zu welchen Leistungen ein Mensch fähig ist.


                                            Das ist wie im Kungfu 20 Ziegel auf einmal durchzuschlagen: eine Frage von Konzentration und Training.


                                            Tatsächlich konnte der Mann einer guten Freundin, der nebenher als Porno Darsteller tätig war, noch einige male öfter als ich... in noch kürzerer nützlicher Frist.


                                            In 4 Stunden ist das natürlich nicht zu machen....

                                            • Es hatte etwas von Speeddating, aber ich hatte mit jeder Dame sehr intime und interessante Momente. Auch die Damen haben es genossen. #goodvibes

                                              Das ist Speeddating. In 30 Minuten baut man keine Intimität auf. Ein paar der Damen kenne ich persönlich und die mögen keine 30 Minuten Service. Soviel zum Thema sie hätten es genossen.



                                              Ob du dich an später an 6 verschiedene Dates unterschiedlicher Tage erinnerst, ist ja auch fraglich.

                                              Ich mache mir keine Gedanken über Zimmergänge in der Vergangenheit. Sondern über solche die anstehen.

                                              Nebenbei bemerkt. Man hat keine Dates im Paysex. Sondern ein Finanziell basiertes treffen.

                                              • Das Abspritzen, wie du sagst, habe ich mir tatsächlich bis zur letzten aufgehoben. Ich war sehr happy nach den 3 Stunden. Lockdown-Depri abgebaut. Grinsen auf dem Gesicht.


                                                Es hatte etwas von Speeddating, aber ich hatte mit jeder Dame sehr intime und interessante Momente. Auch die Damen haben es genossen. #goodvibes


                                                Es war mal etwas Spezielles, an das man sich immer erinnern wird. Ob du dich an später an 6 verschiedene Dates unterschiedlicher Tage erinnerst, ist ja auch fraglich.


                                                Neben meiner DP Erfahrung mit Amalia und anderer Dinge kann es spannend sein, mal etwas Anderes auszuprobieren. Auch auf die Gefahr hin, das du merkst, das du das nicht wiederholen musst.