FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung
    • hat aufgehört...
      angeblich nen gönner in der schweiz geheiratet
      wünsch dem paar viel glück


      Weisst du das oder hast du das gehört ? Ist das zufälligerweise die Kate, die vor ca. 10 Jahren als Katalina im Sharks/ World gearbeitet hat, und von der es seither jedes Jahr hiess, sie habe aufgehört und einen Gönner geheiratet, und immer wieder ohne Gönner zurück gekommen ist ?

      • Mir ist aufgefallen, dass über einige Damen viel geschrieben wird und über Damen nichts und ich möchte daher wieder einmal meine Ansicht/en hier in diesem Forum teilen.


        Als Jahrelanger Clubbesucher, hat man ja die gewisse Routine zu wissen mit welchen Bekanntschaften ein Zimmerbesuch ein super Erlebnis wird und mit wem man doch eher Zurückhaltend sein sollte. Im Forum sich zu orientieren ist nicht immer die Garantie eine schöne Erinnerung davon zu tragen wie es manche im Forum schreibende eben darstellen. Die Gründe dieser Anmerkung basieren auf diversen Erfahrungen, deshalb lasse ich seit langem mehr meine Intuition spielen als den geschriebene Empfehlungen zu glauben. Schreibe aber entgegen meiner Aussage auch wieder mal weil die Dame verdient gelobt zu werden.


        Vor ca. drei Monaten ist mir Gabriela aufgefallen, eher leise, zurückhaltend aber doch ein leckeres und sehr feminines Aussehen. Anfangs August habe ich Sie dann auf der Terrasse getroffen und tja die Chemie stimmte, so das ich mir sagte, lass von der Favoritin und ändere deinen Plan auf Gabriela.


        Sie ist eher zurückhaltend im Anwerben, aber im Zimmer hatten ich eine wundervolle Stunde in meiner liebsten Disziplin. nämlich Girlfriend Sex mit 2maligem Höhepunkt meinerseits.
        Gemeinsames Duschen und später noch ein Schwatz auf der Couche. Danke Gabriela ^Buny Hunter :top:


        • Gemaess Tagesplan habe ich die Moeglichkeit im globe nachzuschauen, ob ich mich tatsaechlich getaeuscht habe beim namen der Frau.


          ich kann sie ja fragen, ob sie mir ein Fick-Zertifikat ausstellen moechte zuhanden des Don fallo:langweilig::langweilig::langweilig:

          • Kate back im Globe? Zumindest laut heutigen Tagesplan.


            Kann auch ein Irrtum sein! Vor ein paar Monaten war sie auch an einem Tag auf dem Plan, aber niemand hat sie gesehen ....... Geht halt schnell, der Tagesplan wird mitten in der Nacht bzw. im Morgengrauen:lachen: gemacht, ein falscher Klick, schon ist das falsche WG angeklickt:smile:. Meistens merken sie es dann im Lauf des Tages, wenn die Kunden nach dem Verbleib fragen.

            • Nachdem ich einige Jahre mit Hochgenuß diesen threat verfolgt habe und es nun leider keine neuen Erlebnissberichte mit der einmaligen Kate mehr gibt, moechte ich auch etwas aus meinen Erinnerungen schreiben.


              ich freue mich schon darauf. Beginne bald damit!!:kuss:



              Sie war anfangs recht schuechtern, hat kaum jemanden angesprochen, sondern nur wie ein Engel gelächelt und darauf gewartet das man sie anspricht,


              Schüchtern/ zurückhaltend ist sie immer ein wenig beblieben. das hat mit ihrer Veranlagung als Domina wohl nichts zu tun. ist übrigens eine sehr gute beobachtung von dir.


              das Lächeln wie ein Engel hast du auch gut beschrieben. habe ich auch erlebt; aber nicht ein Lächeln, damit man sie anspricht und mit ihr aufs Zimmer geht, sondern:


              Lächeln als ihre ureigenste Intuition, mit der sie direkt in meine Seele vorgestossen ist. an dieser Stelle muss ich auch nochmal in die Vergangenheit zurückblenden. es war in einem grossen Schweizer Saunaclub. dort gibt es ein Zimmer ohne Türen. Es heisst Bangkok. in Grunde stehen einfach zwei Liebessofas in diesem Zimmer, und bei eingang wacht eine Art Buddha über die Gedanken.


              ich war auf einem der Sofas mit einer DAme beschäftigt. Das heisst am vögeln oder geBlasen werden. keine Ahnung mehr, wer meine Dame war und was wir genau gemacht haben. besonders gefordert war ich offensichtlich nicht. Fällt mir aber erst jetzt auf nach dem Beitrag von Katelover (Wen es interessiert darf gern weiterlesen, alle andern jetzt bitte wegzappen. ich akzeptiere keine Reklamation wegen "Kennst du kate überhaupt"


              Auf dem Sofa gegenüber war kate mit ihren Lover zugange. Dieser war vielleicht am Lecken oder sowas. kate war auf jeden Fall auch nicht sehr gefordert und konnte ihren blick in die Runde schweifen lassen. und sie lächelte und lächelte und lächelte.... zu mir rüber natürlich. Und es "kam" mir mehr wegen ihrem Blick und ihrem Lächeln als wegen etwas anderem.


              Wie gesagt: von dieser Nummer mit Dame xy weiss ich nur noch , dass Kate auf dem Sofa vis a vis ihren Kunden hatte, aber etwas multitaskend mich nebenbei mit unheimlich beglückendem Blick angeschaut hat. Von meiner eigenen Dame habe ich null Erinnerung. Niente, nada!! Sowas passiert nicht sehr oft im Leben...



              Ich kann Euch genau berichten, wie sie sich entwickelt hat, welch phantastische Erlebnisse ich mit Ihr hatte, wie sie in die Schweiz gekommen ist und welche Begabungen sie im S/M Bereich hat. Ich habe sie gefordert und gefördert...


              Aber hallo,  Katelover , höchste Zeit dass du hier im Forum aktiv wirst;)



              S/M mag sie nur aus Neugier. Sie moechte wissen, ob Sie Ihr Gegenüber richtig eingeschaetzt hat und ein bisschen die Grenzen austesten. Hardcore S/M ist nicht ihr Ding (meins auch nicht). Sie moechte keinen Menschen wirkliche koerperliche Schmerzen zufuegen.


              irgendwie ist sie für den Job geboren; Es gehörten immer Elemente von Rollenspielen und oder Elemente von Soft- SM dazu, wenn ich mit Kate zusammenkam. letztere sind aber auch nicht immer so weich wie sie sich anhören.


              das habe ich schnell gemerkt und auch schon hier im Forum geschrieben, dass kate eine besondere Frau ist. habe mir dadurch leider nur den Ruf eines Trolls:rolleyes: eingehandelt, von einem der wohl nicht weiss, was das ist und nur auf Wikipedia verweisen kann. ...(wo keiner drauskommt;))



              dann kostet sie mit funkelnden Augen die Macht aus, die sie ueber einen hat, was sie auch sichtbar erregt...
              Kennt jemand von Euch sie aus diesen Beschreibungen ?


              und ob!!! Nur schon der GEdanke daran macht mich erneut geil:super:.


              Bis bald mit einem ausfuehrlichen Erlebnisbericht zu meinem ersten "overnight" mit Kate in einem Hotel in Frankfurt....:super:

              ich zähle auf dich:super:

              • Nachdem ich einige Jahre mit Hochgenuß diesen threat verfolgt habe und es nun leider keine neuen Erlebnissberichte mit der einmaligen Kate mehr gibt, moechte ich auch etwas aus meinen Erinnerungen schreiben. Zuerst mal ein grosses Lob an Don Phallo. Keiner von Euch hat Sie treffender beschrieben als er. Ich kann nachempfinden wie sehr sie Euch fehlt. Vielleicht taucht sie bald wieder an ihren alten Wirkungsstaetten auf. Ich selber habe sie im Winter 2010 im Club WORLD in Pohlheim / Giessen kennengelernt. Da war sie gerade Anfang 21. Zu der Zeit war sie schon eine junge Mutter und hatte einen kleinen Sohn. Von Schwangerschaftspuren war aber nix zu sehen. Sie war anfangs recht schuechtern, hat kaum jemanden angesprochen, sondern nur wie ein Engel gelächelt und darauf gewartet das man sie anspricht, um aufs Zimmer zu gehen. Ich kann Euch genau berichten, wie sie sich entwickelt hat, welch phantastische Erlebnisse ich mit Ihr hatte, wie sie in die Schweiz gekommen ist und welche Begabungen sie im S/M Bereich hat. Ich habe sie gefordert und gefördert...war bei ihrem Naturtalent nicht weiter schwierig. S/M mag sie nur aus Neugier. Sie moechte wissen, ob Sie Ihr Gegenüber richtig eingeschaetzt hat und ein bisschen die Grenzen austesten. Hardcore S/M ist nicht ihr Ding (meins auch nicht). Sie moechte keinen Menschen wirkliche koerperliche Schmerzen zufuegen. Etwas "tease and denial" ist erlaubt...dann kostet sie mit funkelnden Augen die Macht aus, die sie ueber einen hat, was sie auch sichtbar erregt...
                Kennt jemand von Euch sie aus diesen Beschreibungen ? Wenn Ihr wollt werde ich in den nächsten Wochen einige "Gedächtnisskonserven" auspacken, damit dieser threat weiterleben kann. Sollte sie wieder im Sharks oder anderen Clubs gesichtet werden bitte ein Hinweis in diesem threat. Ich gehe fest davon aus, das sie in einigen Monaten wieder im Globe auftauchen wird, wenn der Body wieder in Topform ist. Sicherlich wird sie momentan beim jungen Nachwuchs nur kurze Auszeiten von daheim zum Arbeiten in der Schweiz oder Deutschland nehmen. Das erklärt auch in der Vergangenheit die Zeiten ihrer längeren Abwesenheit.
                Bis bald mit einem ausfuehrlichen Erlebnisbericht zu meinem ersten "overnight" mit Kate in einem Hotel in Frankfurt. Eine ganze Nacht im Hotel ist um so einiges erotischer als nur stundenweise im Club...:super:

                • Hallo Ass-Locked

                  Kennst du die Kate überhaupt ?
                  Ich bezweifle es ernsthaft. Ich habe nie einen Bericht von dir darüber gelesen.



                  Sorry...ich schreibe meine Berichte immer etwa zeitversetzt, und aus dem Gedächnis.





                  Auf besonderen Wunsch und Anregung des D.P. liefere ich hiermit einen Bericht nach über unsere Kate. (Ultra-) Zeitversetzt wie Morgan, und aus dem Gedächtnis; aber einem guten Gedächtnis und daher weder tatsachen- und wahrheitsversetzt oder gefaked wie bei diesem Typen und analogen Imperialtrollen... Eine Schande für ein freies und unabhängiges Forum!!!


                  Das Erlebnis und Ereignis war vor ziemlich genau zwei Jahren im CG. Es war mein erstes mal mit dieser Ausnahmefrau, aber nicht das einzige. und ich hatte sogar eine Reservation gemacht mit Kate für diesen Sonntagnachmittag, nachdem ich die Schönheit bei meinen Besuche davor nie zu Gesicht bekommen hatte. Supervisorin Nathalie hatte mir im Club zwar versprochen, mich ihr vorzustellen und mich mit ihr bekannt zu machen, wenn sie nach einem Zimmer wieder auftauchen würde, und eine englischspracheige Dame hat mir erklärt gehabt, Kate trüge neuerdings eben "curly hair" und ich würde sie ev. nicht gleich erkennen.


                  Wer Kate kennt, weiss natürlich, wie stark sie ihr Aussehen verändern kann und auch verändern tut: Curly hair, gestreckte haare, lange offene haare, hochgesteckte Friiese, kleider, Schminke, und und und...


                  Mit der REservation hat es dann aber schliesslich geklappt, und kate kam mit einem verheissungsvollen Lächeln auf mich zu. Mit verschmitztem Grinsen meinte sie auf englisch, dass sie mir vielleicht nicht gefallen würde und ich nun enttäuscht sei.


                  nun, englisch reden zu müssen war dann so ziemlich das Einzige, was mir nicht besonders gefiel.


                  Zuerst sassen wir sehr nahe am Rondell und Kate kommentierte für mich eine laufende Vorführung auf der Bühne. Ein Psycho trieb es dort mit Charlotte:verliebt: (eine top-Frau ohne auch nur einen Bericht im Forum) und andreea. Der junge und offenbar wohlhabende Typ (zumindest damal noch wohlhabend) war damals häufig am Sonntag im CG und zelebrierte auf der Bühne seine Standfestigkeit. Die Girls mochten ihn allesamt nicht, da er ein mühsamer Psycho sei und fast nicht zum Spritzen gebracht werden könne. Deshalb kamen auch an diesem Nachmittag Ohrfeigen, Anspuckereien Schreie und Befehle zu Zug.


                  und wenn dann der Schuss dank Blasen und Wichsen doch noch losging, so wusste der Psychopat nichts besseres, als auf Gesicht, Augen und Haare der Girls zu zielen. So war es auch diesmal, und deshalb wollten die girls lieber nicht mit diesem Typen.


                  Aus diesen Belehrungen und Kommentierungen von fremden Aktivitäten bestand seltsamerweise also unsere Aufwärmrunde, doch bei dieser Unterhaltung hat mich Kate manuell und verbal ganz fein in eine sehr angenehme Gefühlswelt emporgehoben, und schon ganz gut vorsondiert, was mir Spass machen könnte.


                  Als der Psycho auf der Bühne endlich hatte was er gewollt hatte, verzogen die Schöne Kate und ich uns ins Moskau, Kate gab eine Vorstellung ganz nach meiner oder auch ihrer Laune. Das ist im Nachhinein schwierig zu sagen: hat sie das gemacht was ich wollte, oder hab ich ihr aus der Hand gefressen, weil ich sie derart toll fand (und finde). Aber so funktioniert halt mal guter Sex.


                  Irgendwie musste sie vorher beim gemeinsamen Zuschauen geahnt haben, dass Anspucken, Ohrfeigen und Rumschubsen auch für mich geeignet sein könnten. In der Tat ist das so, und ich möchte hinzufŭgen, dass diese Varianten fast zu geignet sind für das genussvolle Spiel, das mehr als 15 Minuten dauern sollte....:doof::doof::doof:. Nur zu gut, dass Kate diese SM-Elemente feinst-dosiert eingebaut hat und nicht zu heftig. Denn sonst wäre zu schnell fertig gewesen.



                  An die weiteren Details erinnere ich mich nicht mehr, aber das Fundament für weitere Begegnungen mit Kate war solide gelegt mit diesem Erst-Treffen. Möge Kate sich irgendwann und irdendwo in der CH wieder blicken lassen. Die angeblich erweiterte Figur spielt bei so einer lady absolut keine Rolle.


                  Hallo Ass-Locked

                  Kennst du die Kate überhaupt ?
                  Ich bezweifle es ernsthaft.
                  Weisst du was ? Du bist ein Troll.
                  Don Phallo


                  Soviel also zum Thema "kennst du Kate überhaupt? ich bezweifle es ersnsthaft.


                  Das Erlebnis und die Folgeerlebnisse mit Kate ist wie gesagt zwei jahre her. Ich würde liebend gern mehr derartige Erlbnisse hier im Forum posten. Doch das ist einfach zu zeitraubend, mühsam und letztlich undankbar. in der Zeit, wo ich einen derart ausführlichen Beitrag verfasse, schaffe ich gut und gern zehn Diskussions"beiträge" in den verschiedensten Themen, nicht zu reden von Beiträgen der Art

                  DAnke für die Info
                  ....:super::super::super: oder


                  kann da 100% beipflichten....:super::super::super: doer

                  Ich möchte den Club xy besuchen. Wer hat Tipps...
                  .:super::super::super: oder

                  Du bist ein Troll..
                  .:super::super::super: oder

                  ich glaube kein Wort. Hau ab...
                  :super::super::super: oder


                  macht sie anal...:super::super::super: oder

                  Was kostet CIM??? danke:super::super::super: oder.....


                  :top::super::super::super:




                  Mit authenischen aussagekräftigen Beiträgen kommt man in diesem Forum zahlenmässig einfach auf keinen grünen Zweig und bleibt für immer weit hinter Top-Schreibern wie Spocky5:super:, Schwanzuslonguus, Morgan, Veritas, Hüpfbavaria, Beat_k, Robrich, Sir Bourbon .... et. als Waisenkanbe zurück.


                  Was bleibt also? Aus meiner Feder sind primär nullhomologe [email protected]üsse und ulkige Spockereien zu erwarten, und gelegentlich eine Diskussion mit weiteren Schreibern aus der Sammlung der [email protected] und sonstigen Eschatotopen....



                  GlG & :kuss:
                  ;)



                  PS:

                  Und leider ist mir ein Fehler passiert. Das von mir hier beschriebene Girl heisst MICHELLE !!!


                  @ Admin...kannst du das bitte ändern.

                  Mir ist garantiert kein Fehler passiert. Wenn ich über kate schreibe ist es die kate!!! Tech-Admin muss da nichts ändern. Das ist eben der unterschied zwischen reichtigen Berichten und Fake-Blabla...

                  • kate war nun schon länger nicht mehr im sharks...
                    ich denke sie lässt grade ihren body in perfektion bringen...??!!


                    Ob der Body wieder so aussieht wie zuvor ? Mal sehen...


                    es waren übrigens diese Bilder, die mich damals, es war im Sommer 2012, also gut 4 Jahre her...derart elektrisiert haben, dass ich fast den Verstand verlor...:rolleyes:


                    Man muss sich das einmal vorstellen, das waren zum Teil Bilder aufm Klo...;)


                    Don Phallo



                    • Egal - Hauptsache, Kate ist wieder unterwegs:). Gibt es genauere Angaben als nur der Link auf die Site FKK Shark? Wäre toll!


                      FKK Sharks führt keinen Tagesplan. Die WGs sind dort frei wann sie kommen und wann sie gehen wollen.


                      Ob Kate nachher nochmals retour kommt - keine Ahnung. Wie Paul-Kuhn schon angedeutet hat, ihre Oberweite hängt nun ein bisschen und wenn sie sitzt, sieht man noch ein eine kleine Wölbung im Bauch (kleine Speckrolle). Sie ist aber immer noch schlank und sieht immer sehr gut aus.


                      Im Sharks hat sie vermutlich mehr Zeit - die Dauerbucher aus dem Globe waren wohl nicht anwesend gewesen;)

                      • Kate ist eine Frau, die wirklich für den Beruf geschaffen sind: Versiert, fokussiert *), und nie eingebildet


                        Jetzt muss ich wirklich einmal 6prof.(i) Dr. Goldstecker zustimmen :top: Du hast es auf den Punkt gebracht: Sie hat das rumänische Feuer und die Leidenschaft mit den "deutschen Tugenden" zu einem wahren Meisterwerk vereinigen können. :super: Das war m.E. der Schlüssel zu Ihrem einzigartigen Erfolg! :kuss:


                        soccer : Natürlich habe ich die Kate sexuell begehrt :kuss: ; Liebe und Pay6 sollte man aber schon trennen können, sonst kann es sehr schnell vor allem teuer werden ;)

                        • Schade das ich die Kate nie kennenlernte:staunen:. aber jetzt weiss ich auch wieso, i


                          Dummes zeug lieber [email protected]!!! Kate ist selbst jung und steht genau auf Typen wie Sie mit brauenem Haar und in jeder Hinsicht adrett:super::super::super:.


                          Eine Dame, die so viele und ausschliesslich gute Berichte im Forum hat, muss etwas Besonderes sein. Die berichtertattung über Kate ist vom ersten Beitrag an top gewesen. (übrigens mit geilen Bildaufnahmen aus einem ihrer früheren Arbeitsorte in Regensdorf, die der [email protected] noch auftreiben konnte, und die anzuschauen sich immer wieder lohnt: kate in Latex auf der WC-Schüssel. für Interessenten. Die Bilder sind in einem der ersten Beträge über kate in diesem Forum zu finden.


                          Es soll dem Vernehmen nach personen geben, die ein solches bild von kate als Begrüssungsbild für das handy ausgesucht haben:super::super::super:)


                          Das ist kein Zufall mehr, und die hohe zahl der Beiträge resultiert auch nicht aus einem Shit-Storm, der sich zufälligerweise in das Thema Kate verirrt hat. Ein wenig mitlesen und selber aktiv werden muss man halt schon.


                          >Klar, Sie war häufig besetzt; aber auch immer wieder frei und am distanzierten rumflirten:kuss::kuss::kuss:.


                          Nun, ob sie wirklich nicht mehr zurück auf die matte kommt, das glaube ich nicht gern. (zweckoptimismus!!!) Kate ist eine Frau, die wirklich für den Beruf geschaffen sind: Versiert, fokussiert *), und nie eingebildet:verliebt::verliebt::verliebt::verliebt::verliebt::verliebt:... Schlicht, zusammen allenfalls mit marissa cg, eine Liga für sich


                          MfG,
                          G.


                          *) ich schreibe schon fast wie [email protected]

                          • Möchte mich dieser Laudatio anschliessen, und zwar in der Hoffnung, dass sie mitliest ...


                            Ich kann dir versichern, dass unsere geschäftstüchtige Kate in der Vergangenheit die Erlebnisberichte im Forum dank google translate ;) fast schon mit der Lupe gelesen und (fast) alle Feedbacks dankend angenommen hat.


                            Ich fand's irgendwie süss, wie Sie Ihren genialen Service immer wieder selbstkritisch hinterfragt hat.


                            So wie ich die Kate kenne, bin ich mir sicher, dass Sie das Forum weiterverfolgen wird: Die kann gar nicht anders; viel zu neugierig ist Sie doch :kuss:


                            Eine Anekdote habe ich noch...
                            Ich war mal legendäre fünf Stunden auf Ihrer Warteliste im CG, nur ging Ihrem Stammgast die "verdammte" Kohle nie aus ;). That was only her!


                            Also liebe Kate: Jetzt hast du den Beweis - wie gross dein Fanclub auch heute noch ist :super: und dein möglicher Rücktritt hinterlässt eine grosse Lücke. Wir wollen jetzt aber nicht weiter jammern: Ob Roger Federer im Tennis, oder Kate im Pay6, einmal heisst es für alle: It's time for a new challenge. Leider ist bis dato - meines Wissens - noch keine Erotikunternehmerin mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden ;) vielleicht klappt es ja auch dort noch ;) Auf jeden Fall wärst du in meinen Augen eine perfekte Botschafterin in der Politik stellvertretend für Innovation und selbstbestimmtes Pay6-"Entrepreneurship".

                            • Möchte mich dieser Laudatio anschliessen, und zwar in der Hoffnung, dass sie mitliest: Habe sie vor Jahren in der World kennen gelernt, war an diesem Tag zweimal mit ihr auf dem Zimmer und dann nicht mehr in der World. Zwei Jahre später fasziniert mich ein Neuzugang im Globe, und sie ist es, die mir sagt, dass sie mich von der World kannte...mir fiel es wie Schuppen von den Augen. Viele wunderbare Stunden mit ihr verbracht, und ob so vieler Neuzugänge sie in letzter Zeit vernachlässigt. Letzter Kontakt irgendwann anfangs Jahr, sagt sie mir, Du warst seit Oktober nicht mehr mit mir, meine Antwort, das kommt schon wieder...selber schuld :-( Vielen Dank Kate für die wunderbare Zeit die Du mir gegeben hast und wünsche Dir Alles Gute Pupice, werde Dich nie vergessen



                              • @ Fabio69
                                Kompliment - well done und hervorragend sowie sehr treffend geschrieben!
                                :super:

                                • Unabhängig der aktuell kursierenden Gerüchte verdient die Pay6-Ära von "Kate" in meinen Augen grösste Anerkennung und Wertschätzung.


                                  Wenn wir einmal die verbalen "Ergüsse" Ihrer Kunden (meine inklusive ;) im Forum) als Massstab nehmen, so merkt man sofort, wie sich eine Unternehmerin mit dem eigenen Geschäftsmodell am Markt abheben konnte.


                                  Sie beschränkte sich keineswegs nur auf die äusserst lukrative Liebeskasperei ;). Nein, das wäre für die erfolgreiche Jungunternehmerin Kate gar keine "echte" Herausforderung gewesen.


                                  Sie verkaufte selbst den anspruchsvollsten Pay6-Kunden (mir inklusive ;) ) einfach die perfekte Pay-6-Illusion mit individueller Ausrichtung auf den jeweiligen Kunden; stets begleitet von Ihrer bescheidenen Art und der Tendenz zum "Understatement", was Sie nur noch sympathischer erscheinen liess :super:


                                  Wer die Kate einmal ausnahmsweise im Club zu Gesicht bekam, stellte unweigerlich fest, wie krisenresistent Ihr Geschäftsmodell war. Nicht einmal die Club-Eintrittsnachfrage im CG konnte auf diesem Niveau mithalten, was selbst Kritiker im Pay6 hinsichtlich Entrepreneurship der WG's verstummen lässt.


                                  Sollte diese eindrückliche Karriere "Kate" nun wirklich in die Geschichtsbücher eingehen, so heisst das für uns Nostalgiker auch Abschied nehmen von unseren Erlebnissen, sowie unseren Berichten und wir werden dich, liebe Kate vermissen. :danke:


                                  Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft!

                                  • Das sagen wir doch alle,und hoffen das Gegenteil, Kate kannte ich schon vom World, und sie erkannte mich zwei Jahre danach im Globe...Eine andere Favoritin, deren Namen ich nicht nenne weil die Info top secret ist wurde auch "weggeschwängert", mein Tip heute: Wenn es passt, nicht überlegen was es kostet und wieviel Zeit und Geld Ihr investiert, den Moment geniessen, denn er kann bald vorbei sein...


                                    Ob Kate tatsächlich schwanger ist, sei mal hier einfach in den Raum gestellt. Aber sonst gebe ich Dir Recht, speziell weil zwei Schwangerschaften aus der Vergangenheit zeigten, dass es schneller vorbei ist als man denkt!