Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Club Zeus Küssnacht Büezer Party Escort Sexpark - neuer Escortservice
Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz Sexparty Schweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Club Zeus Küssnacht Büezer Party
Sexparty Schweiz Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz
Anmelden oder registrieren
Club Zeus Küssnacht Büezer Party Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz
Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnacht Büezer Party
Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnacht Büezer Party Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz
Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnacht Büezer Party Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice


CH-8603 Schwerzenbach, Ifangstr. 2, Tel. +41 43 355 59 84 www.club-globe.ch

Sympathie / Ansprache / Ablehnung im Globe

    • Wenn das Globe so liberal ist ... und die Frauen entscheiden können mit wem sie aufs Zimmer gehen


      Genauer betrachtet ist es das Gesetz, das die Frauen schützt; das Globe setzt nur das Gesetz konsequent um.


      dann sollen sie auch bestimmen können welchen Service sie anbieten wollen. Küssen, blasen mit Gumi. Fänd ich dann nur fair ;)


      Das können sie doch auch. Es gibt ja auch Clubs wo FM Standard ist. Fraglich wäre indessen, was der Globe-Kunde für FM und ohne ZK heute noch bereit wäre zu bezahlen? Wahrscheinlich etwa 50-70 CHF pro halbe Stunde, da kein GFS, deshalb kommt (wohl) auch keine Initiative seitens der Girls. Schon heute versuchen die Girls mit Extras, den viel höheren Stundenlohn von CHF 280.- / Stunde aufzubessern. Ich glaube nicht, dass die Lust daran haben, bei ungefähr CHF 50 pro halbe Stunde ohne irgendwelche Extras zu verhandeln.

      • Dein früher geschilderter Fall mit Sabrina/Globe war ja auch so: Sie sagte nein, du gingst zur Rezi und das WG wurde überzeugt. Geht doch.


        Stimmt , geht doch, wenn man die Sache persönlich face to face vor Ort an der Rezi klärt, statt hier Forum anonym abzuhetzen und rum zu lamentieren. Im übrigen war der Fall keineswegs so, wie du hier unterstellst. Sabrina hat nicht nein gesagt, sondern mein Ansprechen ignoriert. Und ich habe mich freundlichst an der Rezi über den Grund erkundigt. Und wenn das alle so machen würden, statt hier rum zu flennen, gäbe es überhaupt keine Probleme. Ob du das allerdings bei deinem Kommandeur in der kaiserlichen oder in der BRD- Kartoffel- Armee gelernt hast, interssiert mich allerdings weniger. Trotzdem danke für diese überaus interssante und wichtige Info.

        • Meine Frage in Beitrag # 156 und 164 gelesen ? Wie würdest du das Problem ohne Weisungsrecht lösen ?



          Entschuldigung, welches Führungsverständnis hast du, vielleicht das der kaiserlichen Armee vor dem Ersten Weltkrieg?

          Mein erster Kommandeur bei der Armee (Deutsche Bundeswehr) erklärte uns jungen Nachwuchsführungskräften, man könne nicht ständig "da rauf" zeigen (gemeint waren die Dienstgradabzeichen auf den Schulterklappen) um sich durchzusetzen. Man müsse Menschen überzeugen. Wahrlich eine Schule fürs Leben! Unser Oberst brachte damit die Prinzipien der sogenannten "Inneren Führung" auf den Punkt, später wurde er übrigens noch General.

          In diesem Sinn sollte ein Betreiber den WGs erläutern, welches die Erfolgsfaktoren für einen Club sind und welche nicht. Und dass man in einem Boot sitzt. Und dass ein Club betriebswirtschaftlich auf viele Kunden = Eintrittzahler angewiesen ist und nicht nur auf ein paar wenige Premiumkunden weniger WGs, denn mit deren Eintritten (und Erlösen aus Franzosenbrauseverkauf) kann der Club seine hohen laufenden Kosten nicht decken und gleichzeitig die Gewinne abwerfen, die der Betreiber für sich reklamiert.

          Und wenn ein WG das nicht begreift - oder begreifen will - dann sollte sie Gelegenheit bekommen, sich einen Club zu suchen, der von wenigen Premiumkunden leben kann.:lachen:

          Dein früher geschilderter Fall mit Sabrina/Globe war ja auch so: Sie sagte nein, du gingst zur Rezi und das WG wurde überzeugt. Geht doch.:lachen:

          • Einige Weiber fragen, ob Mann öfters hier sei. Wenn Mann sagt, alle zwei bis drei Monate. Ratz Fatz und wortlos weg sind sie dann.



            Dann sag halt, du seiest dreimal die Woche da:lachen::lachen:, falls du katholisch bist kannst du die Lüge ja regelmäßig beichten, nebst den anderen Sünden:happy::happy:.

            Wenn du evangelisch bist, dann hast du halt Pech und must diese Sünde - wie alle anderen auch:lachen:- für den Rest deines Lebens mit dir herumtragen.

            • Ich finde es toll, dass hier auch Leute posten, die genug dicke Eier haben, um auch mal gegen den Strom zu schwimmen.


              Wer bitte ist der Strom, und wer schwimmt auch dagegen ?


              Lies mal die Beitrage 1457 und 1459 im Strang FKK Club Globe | Deine Meinung ist gefragt.

              Im Saunaclub gibt es drei Interessengruppen, nämlich Betreiber, WGs und männliche Gäste. Für ein optimales Ergebnis müssen alle aufeinander zugehen - wie im richtigen Leben auch.


              Eine Antwort auf die Fragen in den Beitragen # 156 und 164 hast aber auch du nicht.

              Das sind typische Star-Allüren und ich kann dazu nur folgendes sagen: Gnadenlos raus mit solchen arroganten Zicken!


              Selbst wenn du alle an einem Tag rauswerfen würdest, wären die Neuen in spätestens 6 Monaten genauso. Neue Besen kehren gut, aber nur solange bis auch sie wieder eingekehrt sind.

              Heute hat es einfach zuviele eingebildete Weiber drin. Es geht Ihnen nur ums (vermeintlich) schnelle Geld.


              In welchem Puff gehts eigentlich nicht nur ums Geld ?

              • Es ist aber definitiv nicht verboten, dass man als Selbständigerwerbende das eigene Geschäftsmodell nur auf (potente) Stammkunden ausrichtet.


                Diese Betrachtungsweise ist juristisch fraglos richtig, für einen Juristen mit Lebenserfahrung jedoch problematisch. Denn er weiß nur zu gut, wenn alle mit dem Gesetzbuch unterm Arm herumlaufen, dann kommt selten ein gutes Ergebnis heraus.:wütend:


                Im Saunaclub gibt es drei Interessengruppen, nämlich Betreiber, WGs und männliche Gäste. Für ein optimales Ergebnis müssen alle aufeinander zugehen - wie im richtigen Leben auch.


                Von den wenigen potenten Stammkunden eines Top-WGs kann kein Club leben, also würde am Ende auch das WG verlieren, denn wo kein Club da kein Stammkunde und damit auch keine Einnahme.


                Man kann Ablehnungen vermeiden, indem man nur mit solchen WGs Kontakt sucht, die mittels Blickkontakt schon mal Interesse bekundet haben. Das ist mein Modell.


                Ich habe aber Verständnis für die Kollegen, die WGs aktiv ansprechen und mit Unverständnis auf Ablehnungen reagieren, sie fühlen sich herabgesetzt und womöglich in ihrer Ehre verletzt.


                Ein WG sollte wissen oder vermittelt bekommen, daß sie ungeachtet theoretischer juristischer Betrachtungen Teil des Clubs ist und damit ihr Verhalten am Ende auch dem Club zugerechnet wird.


                Ein WG, das z.B. ständig mit "Nase höher als die Haare-Haltung" durch den Club läuft und konsequent jeden Blickkontakt mit allen Gästen vermeidet vermiest auch demjenigen die Stimmung, der mit anderen WGs gute Erlebnisse hatte. Genauso wie Eisbären, die etwa dem gesamten Club lautstark die Überlegenheit ihres Volkes oder Staates schildern müssen.


                Die Mehrheit von uns will im Club Urlaub vom Alltag machen - und da passen Stimmungskiller aller Art nicht dazu. Werden sie geduldet, dann stimmen die Leute mit den Füssen ab. Daß dies im Globe wie auch im übrigen Imperium längst geschehen ist, das zeigen einmal die zahlreichen "Aktionen" - von Preissenkungen bis Abfütterung for free - aber auch das Forum, denn etliche frühere Globe/Imperium-Schreiberlinge berichten längst aus anderen Clubs.


                Und wieder andere trifft man dann halt in deutschen Clubs, die Zahl der Autos mit Schweizer Kennzeichen vor dem Böblinger Sakura ist immer noch im Steigen begriffen - ex-Globe-Stammkunden (inklusive ex-FKK66-Stammkunden), mir persönlich bekannt: Keine Diven, keine Piccolos.


                Und die - mit Verlaub - Überheblichkeit des Imperators bezüglich der Motive von WGs für Zimmergänge "mit jedem" in Clubs wie dem "Sharks" ist insoweit geschmacklos, als dass ein Globe-WG auch keine anderen Motive zur Prostitution hat als die Kolleginnen anderswo. Auch der Globe-Topshot würde selbigen Imperator im Leben da draußen nicht mal mit dem Arsch anschauen, wenn er statt Clubbetreiber zu sein ein in kleinen Verhältnissen lebender Ü50 Beamter in untersten Besoldungsgruppen währe.


                Bemühen wir uns alle, dass die Leichtigkeit, die Lebensfreude und die Lockerheit der ersten Jahre nach der Eröffnung wieder zurückkehrt. Da waren die Läden voll und ein Thema wie dieses gab es nicht im Forum.

                • Vielleicht liefst auch daran, das einige nicht wissen wie es im Globe vor ein paar Jahren noch war.


                  Heute hat es einfach zuviele eingebildete Weiber drin. Das Aussehen der Kerle ist denen übrigens Scheissegal. Die gehen auch mit dem stinkenden Quasimodo aufs Zimmer. Es geht Ihnen nur ums (vermeintlich) schnelle Geld.


                  Einige Weiber fragen, ob Mann öfters hier sei. Wenn Mann sagt, alle zwei bis drei Monate. Ratz Fatz und wortlos weg sind sie dann.


                  Mann sieht ja auch die Motivation der Weiber, wie sie auf der Tanzfläche um die Stange rumschlarpen. Ist mittlerweile furchtbar abzuschauen. War doch früher mal ganz anders.


                  Naja spielt ja keine Rolle. Nicht nur der Knacker geht kaum mehr da hin. Ist ihm zu blöd. Hat ja genügend andere Clubs. Da hats mittlerweile genau so scharfe Weiber mit Topsex und dann erst noch günstiger.


                  badwischer, begreift nicht, wieso der Imperator den Reload abgebrochen hat ...

                  • Das sind typische Star-Allüren und ich kann dazu nur folgendes sagen: Gnadenlos raus mit solchen arroganten Zicken


                    Die Grundsatzfrage ist schon berechtigt, wer von uns, kann sich Emanzipation in seinem Job leisten? Seitdem ich einen Artikel in einer Tageszeitung mit dem Titel die "emanzipierte Hure" gelesen habe, ist er einer meiner Lieblingsausdrücke...;)


                    Die "extrem emanzipierte Hure" ist es sich nicht wert, sich auf Laufkundschaft einzulassen, in ihren Augen; die niederschwelligste Form der Prostitution. Ähnliches gilt für Kurzbucher. Das sind keine neue Erkenntnisse, das werden dir die meisten WGs im Globe bestätigen, bzw. diejenige, die noch nicht so abgehoben sind ;)


                    Daher fand ich das Reloaded 1.0 gut: Selbst wenn ich Absagen kassiere, würde, hätte es genügend andere neue Girls, und eine oder mehrere davon würde mir sicher gefallen. Zumindest war das im 2009-2013 im Globe für mich der Fall gewesen. Damals hatte es oft viele neue Girls gegeben, die mir gefallen haben.


                    Früher war das Globe ja betreffend TP und Kundenorientierung konsequenter. Das kann jeder im Blick-Interview von Fritz Müller nachlesen, dass es dem Club sehr wohl bekannt ist, dass ein Teil seiner Kundschaft auf "Frischlinge" steht und, dass man diesem Kundenbedürfnis auf dem TP heute kaum mehr Beachtung schenkt.


                    Ich finde es toll, dass hier auch Leute posten, die genug dicke Eier haben, um auch mal gegen den Strom zu schwimmen.

                    • Dass sich das Globe punkto Ablehnungsverhalten der Girls von den anderen Clubs (nicht nur im Imperium) unterscheidet, das ist eine offenkundige Tatsache. (Zumindest betreffend des weiter unten beschriebenen Freiertyps)


                      Es ist aber definitiv nicht verboten, dass man als Selbständigerwerbende das eigene Geschäftsmodell nur auf (potente) Stammkunden ausrichtet.


                      Wenn man sich hier innerhalb der Freier vergleichen will, dann muss man schon sagen mit welcher Motivation Mann ins Globe geht.


                      Bei mir haben die Frauen nur eine sehr kleine Chance, dass ich deren Stammgast werde, dazu stehe ich und das ist allgemein bekannt. Mit anderen Worten besuche ich im Globe i.d.R. keine Favoritin, sondern ich muss mind. eine neue Dame aufreissen.


                      Diese Voraussetzungen unterscheiden sich somit wesentlich vom Freier, bei dem bekannt ist, dass er ein potentieller Stammkunde werden könnte. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass wir nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.


                      Es ist offensichtlich, dass der Freiertyp, der die Abwechslung sucht, nicht an oberster Stelle steht.

                      • Wie wäre das den erst ohne diese Supervisorinnen?


                        Badwischer


                        Du wirst hoffentlich nicht nur noch von den Supervisorinnen:verliebt: angesprochen. Vielleicht bist einfach eine zu grosse niete im Zimmer? oder die Girls verweigern sich dir, weil du des Leckens nicht willig oder nicht fähig bist, und ergo deinen Beitrag für ein glückliches Stündchen nicht erbringen willst. oder etwa nicht.....;)


                        @all

                        s. Dies ist von einer kleinen Gruppe 6-profis hier, warum auch immer herbeigeschrieben. Ganz sicher ist es nicht repräsentativ, sonst würde der Laden nicht besser laufen wie die meisten anderen.

                        .





                        @all

                        s. Dies ist von einer kleinen Gruppe 6-profis hier, warum auch immer herbeigeschrieben. Ganz sicher ist es nicht repräsentativ,

                        Völllig richtig!!! Viele von den Schreibern plappern einfach einander nach. Man braucht auch nicht lange hier im Forum mitzulesen um zu erkennen, dass viele Schreiber ä chli gschpässigi siii... und in den Puffs vor ort ist es noch augenfälliger...


                        Ich bin nicht gerade die pure Schönheit

                        :staunen::staunen::staunen:Mach jetzt mal nicht so auf understatement...


                        dennoch wundere ich mich darüber, dass gewisse Autoren immer wieder abgewiesen wurden!!
                        .


                        Mich wundert das immer weniger. sorry Freunde, aber ein paar sind ja wirklich ätzend...



                        @all
                        maristo
                        wenn Du nur annähernd so zu den WG-Zicken (kenne zwar im Globe keine!) bist wie Du schreibst, würde ich für kein Geld auf der Welt mit Dir ficken!


                        Ich auch nicht.
                        Negative, belehrende und abgelöschte kommentare noch und nöcher... Und er ist lang nicht der einzige von dieser Sorte hier im forum. Bukowsli, heofon und viele viele viele weitere lassen grüssen... Meckereien und Quengeleien gegenúber hüsern, Girls und Schreibern...


                        ich schaue da eher auf andere Qualitäten,


                        Innere Werte oder was???:lachen:


                        Super Beitrag von dir, Tahnx a lot.


                        lg

                        • Jetzt muss ich mal eine Lanze brechen
                          Ich bin seit ca. 10 Jahren mehr oder weniger in Clubs unterwegs, es gab Zeiten in denen ich oft im Globe war, jetzt eher weniger. Ich bin nicht gerade die pure Schönheit doch stets gepflegt. Ehrlich jetzt, in all diesen Jahren erinnere ich mich nicht an eine einzige Absage eines Girls, nicht im Globe oder sonst in einem Club!! Okay ich bin kein "Topshot Jäger", ich schaue da eher auf andere Qualitäten, dennoch wundere ich mich darüber, dass gewisse Autoren immer wieder abgewiesen wurden!!
                          Wie ich vorgestern hier geschrieben habe ist mein letzter Globe Besuch ein paar Wochen her, das Verhältnis Girls zu Dreibeiner war sehr zu unseren Gunsten, und die Mädels haben sich im allgemeinen sehr bemüht Arbeit zu bekommen, für mich manchmal fast ein bisschen zu sehr.

                          • @all

                            Ich sehe im Globe kein Girl Auswahl oder Ansprache Problem. Echt jetzt seit doch mal objektiv und vergleicht mit Clubs ausserhalb des Imperiums. Dies ist von einer kleinen Gruppe 6-profis hier, warum auch immer herbeigeschrieben. Ganz sicher ist es nicht repräsentativ, sonst würde der Laden nicht besser laufen wie die meisten anderen.

                              morgan2  
                            In allen Punkten mit Deinem Post von Heute 12:33 einverstanden.

                              maristo
                            wenn Du nur annähernd so zu den WG-Zicken (kenne zwar im Globe keine!) bist wie Du schreibst, würde ich für kein Geld auf der Welt mit Dir ficken!

                            • Ich kann das Theater nicht ganz verstehen. Ich bin kein Stammi im Globe..., bin zur Zeit mehr im History. Aber ich habe noch nie eine Absage erhalten im Globe als ich ne Zeit lang sehr oft (wöchentlich) dort war. Im Gegenteil ich muss oder musste ständig absagen erteilen als ich damals noch auf meine Fav gewartet habe. Im Schnitt wurde ich sicher alle 5min angesprochen.


                              Und mal ehrlich wenn ich im real live Lust auf einen ons habe und in den Ausgang gehe erhalte ich auch ein paar absagen bis ich eine finde die Bock hat. Ja und? Die sagen auch bloss nein... Also warum soll eine WG grossartig sich erklären müssen???


                              Aber ich nehme die Feedbackrunde von Ongi / Ingo sehr gerne an.


                              Vorschlag
                              Poste hier doch mal wann du (vorzugsweise) Abends im Globe bist. Dann erzähle ich dir gerne persönlich meine Erfahrungen bei einem Bierchen. Natürlich nur wenn es von Interesse ist. Ob es einen Nutzen für dich hat weiss ich nicht.


                              Gruss Softy


                              • Das sind typische Star-Allüren und ich kann dazu nur folgendes sagen: Gnadenlos raus mit solchen arroganten Zicken! Hauptsache die Nase immer schön gepudert.


                                Haben in Saunaclubs nix verloren, sind keine Top-shots, keine Huren, keine Dienstleisterinnen, sollen in ihrer Heimat auf dem Balkan putzen gehen oder sich in Abzock Carbarets verziehen! Habe kein Verständnis für Clubchefs die so was durchgehen lassen und habe auch kein Verständnis für andere Freier, die solchen aroganten Zicken noch nachlaufen und sie anbetteln mit ihnen aufs Zimmer zu gehen. Devoter und primitiver gehts wirklich nimmer. Habt ihr keinen Stolz?


                                Die Girls in jedem Club sind freie Gäste, und sind prinzipiell berechtigt, jeden Gast zu ignorieren, erst recht gnadenlos abzulehnen.


                                Vom rechtlichen Standpunkt hast du sehr recht!
                                Aber jeder anderer Scheiss wird den Girls auch vorgeschrieben (Service, Preise, Kleidung, Körperbräune, Schuhe, Absatzhöhe, Arbeitszeiten, Verbot Gäste privat zu treffen und und und........). Wo bleibt hier die sogenannte Selbstbestimmung? Huren die keinen Bock zum arbeiten haben, sollen doch lieber zu Hause bleiben und ihre muselmanischen Zigeuner Zuhälter von morgens bis abends gratis Blasen. Nach meiner Meinung hat eine Club Führung dafür zu sorgen, dass sich im Club arbeitswillige und geile Girls für die Eintritt zahlenden Freier bereit halten. Nicht mehr und nicht weniger! Für was ist sonst eine ganze Armada von Supervisoren / Supervisorinnen da :confused:. In anderen Clubs ohne all diesen Visoren-Wahnsinn habe ich noch nie Reklamationen bzgl. Ablehnungen gehört.

                                • morgan2


                                  Du zitierst andauernd eine uralten Beitrag von mir, der eigentlich eher amüsant sein sollte...es gibt und gab nie für mich ein Grund im Globe irgendetwas zu bemängeln...das Verhalten dieses Girls damals fand ich eher witzig (das Zimmer mit ihr später war übrigens eins der besseren im Globe)....und wenn wir schon dabei sind...in einem anderen Beitrag suggerierst Du, dass ich von den "Topshots" im Globe nicht angesprochen werde...
                                  Lieber Morgan, ich war viele Jahre lang mehrmals wöchentlich als Stammgast im Globe...glaub mir, da wird man unweigerlich von allen Topshots umworben :smile:

                                  • Ingo wird die Girls befragen warum sie euch gnadenlos ablehnen und hier umgehend antworten.


                                    Die Girls in jedem Club sind freie Gäste, und sind prinzipiell berechtigt, jeden Gast zu ignorieren, erst recht gnadenlos abzulehnen. Wie im Ausgang im real live. Und im Globe können sich es sich ausserdem noch spielend leisten, denn zimmerwilligen Freier stehen Schlange, abgesehen von Reservationen und Stammis der lukrativen Mehrstundenbucher.

                                    Offensichtlich sind das keine Einzelfälle das reihenweise Freier von den Girls missachtet oder sogar abgelehnt werden. In diesem Ausmass habe ich das über andere Clubs noch nie gehört, deshalb halte ich das schon für ein Globe-spezifisches Problem.


                                    Gemäss meinen Erfahrungen und der meiner Bekannten wird man gerde im Globe sehr häüfig, und von vielen angesprochen. Ein arrogantes Ignorieren, oder gar Ablehnen bezw. Abservieren ist die seltene Ausnahme. Das bestätigen hier auch viele Kollegen. Bei wenigen Einzelfällen von " reihenweise " Gäste ablehnen zu sprechen, halte ich für eine masslose Übertreibung. Im Gegenteil, das Ausmass an desinterssierten, gelangweilten, lustlosen, unmotivierten Girls, ist in anderen Clubs weitaus grösser. Das Forum hier ist voll über negative Berichte von diesen Clubs. Und von zufriedenen Stammgästen des Globe.

                                    Wozu braucht der Imperator dafür ein Forum? Ein Saunaclub ist ein ganz normales Unternehmen, also gilt auch hier: Der Inhaber sollte sich regelmäßig selbst ein Bild machen, was in seinem Unternehmen abläuft. Ob WGs gelangweilt herumsitzen, ob sie arrogant daherkommen, ob und wie sie interessierte Gäste abservieren, das kann man alles sehen so man Interesse hat Dass man von seinen Angestellten - hier also GF und SVs - nur gefilterte Informationen bekommt ist eine Binsenwahrheit und gehört zu den Grundkenntnissen des Unternehmertums. .


                                    Von welchem Club sprichst du ? Sehen kann man zudem viel, ob man auch was ändern kann, ist die andere Frage. Auch an dich meine Frage von Post # 156. Was soll, was kann ein GF überhaupt machen, wenn er kein Direktions-bezw. Weisungsrecht hat, weil die Frauen als freie Gäste jeden Gast ablehnen bezw. ignorieren dürfen. Soll er etwa jede entlassen, wenn hier im Forum einige anonym behaupten, sie würden ignoriert oder abgelehnt, obwohl die Frauen dazu noch berechtigt sind, und es sich um seltene Juwele, nämlich Optik-und Service-Weltklasse-Bomben mit einer Vielzahl an Stammkunden handelt, die in jedem anderen Club mit Handkuss genommen, und sich dort noch viel mehr erlauben könnten ?


                                    Man sollte mal den Ball flach halten. Globe wurde und ist unter Ingos Leitung zum Club No.1, mit der grössten Auswahl an Optik plus Service-Top-Shots plus höchstem Servicestandard geworden. Erfolg gilt zwar bisweilen als blosser Zufall, aber bestätigen tun das nur erfolglose loser. Andere Clubs haben mal einen Optik-Star, das Globe hat Dutzende. Und garantiert dabei einen hohen, kundenfreundlichen Servicestandard. Man bekommt keine Abzocke, sondern Leistung. Der Kunde ist König. Über Jahre. Eine bravorouse Leistung des Globe-Teams. Die machen einen super Job. !!!! Da kann man für kleines Geld Weiber ficken, die sind optisch und servicemässig allererste Sahne.... Hollywood lässt grüssen !!!!!


                                    Ingo ist ein erfahrener, langjähriger und erfolgreicher Betreiber. Und er greift duch. Er hat mit Taten, noch dazu über Jahre, bewiesen, nicht mit blöden Sprüchen " ich hätte noch so viele unsinnige Ideen blablabla " geschwafelt und phantasiert, dass er Ahnung hat, ist nahezu täglich vor Ort im Club, und kein blinder verliebter Liebeskasper- Depp. Meinst du wirklich, auch nur einer von uns sporadischen Besuchern, selbst wenn er selber jahrelang Puffs betrieben hat, also das Milieu kennt, aber eben nicht täglich vor Ort im Globe ist, nicht hinter die Kulissen dieser Schlangengrube mit den hinter der Fassade mit allen Wassern gewaschenen, abgebrühten und raffinierten Voll- Profis sieht, kann ausgerechnet ihm an Ahnung, Erfahrung und Frauen-führung, respektive Umgang mit Huren und Alk im Allgemeinen, und speziell im Globe, das Wasser reichen ? Das Verhalten der WGs kann ihm gar nicht verborgen geblieben sein. Wenn er die WGs gewähren lässt, die noch dazu unstreitig optisch und service technisch erste Liga sind, müss er einen gewichtigen Grund haben. Er hat kein Weisungsrecht. Und es ist nicht die Regel, sonst hätte er längst reagiert. Zudem, neue Besen kehren gut, aber nur bis sie auch sie wieder ein gekehrt sind.

                                    Gehts nur mir so ? Oder gibts das auch bei Euch ? Man hat ein girl im visier, aber wird einfach nie von ihr angesprochen......Ok, ich sprech nie ein girl an und warte bis sie den ersten Schritt macht, daher bin ich natürlich im Nachteil, aber trotzdem.... In der Regel genügen 2-3 längere Blicke und nette Begrüssungen und das girl kommt früher oder später auf mich zu, nicht so bei diesem girl. Alle Rehblicke von mir bleiben erfolglos, sie lächelt mich immer megafreundlich an und......baggert einen anderen an....und das seit Wochen....


                                    Mir ist nur nicht klar, warum du diese Frage nicht persönlich vor Ort an der besonders kundenfreundlichen Rezi im Globe geklärt hat. Ich habe es mal getan. Mir wurde damals geholfen. Vom Ingo selber. Wurdest du nicht gefragt, ob du zufrieden warst ? Warum hast das nicht offen angesprochen ? Dann hättest du eine Antwort bekommen, so weiss keiner nichts.

                                    • raggi

                                      Wie kommt Ihr dazu, zu meinen, alle Girls müssen mit allen Gästen aufs Zimmer gehen? Ist ja klar, dass ihr in anderen Clubs keine Absagen bekommt, die Girls können es sich dort einfach nicht leisten, weil sie zu wenig verdienen. Schämt Euch.


                                      Nein, ich erwarte nicht, dass alle Girls mit den Gästen aufs Zimmer gehen müssen. Eine Absage kann ich akzeptieren, auch wenn es ein bisschen am Ego kratzt.


                                      Aber, wenn ich in den Club gehe, dann würde ich auch gerne mit den Girls aufs Zimmer gehen, welche mir gefallen. Dumm nur, wenn ich dann von denen eine Absage kriege. Klar, es sind dann noch 40 andere Girls da, nur:
                                      - passen sie evtl. nicht in mein Beuteschema,
                                      - war ich mit denen schön öfters auf dem Zimmer, würde daher gerne mal mit jemanden anderen aufs Zimmer gehen.


                                      Es macht für mich wenig Sinn in einen Club zu gehen und dann mit den Girls zu "Zimmern", welche ich eigentlich nicht will. Und das hat nichts mit schamlos ausnützen zu tun.


                                      Daher fand ich das Reloaded 1.0 gut: Selbst wenn ich Absagen kassiere, würde, hätte es genügend andere neue Girls, und eine oder mehrere davon würde mir sicher gefallen. Zumindest war das im 2009-2013 im Globe für mich der Fall gewesen. Damals hatte es oft viele neue Girls gegeben, die mir gefallen haben.

                                      • who gets rejected gets layd.
                                        Wir gehen ins Saunaclubs, dass wir keine Frau im richtigen Leben ansprechen müssen. Easy fuck without risk of beeing rejected. Ablehnung tut immer weh, die Angst nicht gut genug zu sein, Ansprechangst, welche jeder Mann hat ausser soziophaten und ja dies hat nun scheinbar auch die nicht mehr so "einfachen Girls" im Globe erfasst. Geht doch wiedermal im richtigen Leben raus, sprecht Frauen an und verführt sie, es erfüllt einem hundert Mal mehr, glaubt mir.

                                        •   Prolex , swissman1972, haraldm, raggi, longman usw..... Jetzt bitte die Namen der Girls nennen!
                                          Ingo wird die Girls befragen warum sie euch gnadenlos ablehnen und hier umgehend antworten. Find ich mal richtig geil diesen Service, vielen Dank Ingo !!!


                                          Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür, dass es nicht mein Stil ist, hier einzelne WGs öffentlich anzuprangern. Ausserdem möchte ich mich klar distanzieren, wenn möglicherweise auch nur indirekt Druck auf die WGs ausgeübt wird und letztlich das Selbstbestimmungsrecht ins Leere läuft.


                                          Ausserdem sind nach meinem Wissensstand die WGs aktuell immer noch Selbständigerwerbende und keine Arbeitnehmer. (Selbst dann hat der Club ja kein Weisungsrecht).


                                          Es ist deshalb in erster Linie als Kunde meine Aufgabe bei den WGs nachzufragen.


                                          Ich kann zu denjenigen WG's sagen, die mich abgelehnt haben ca. 15-20 WGs, dass ich mit einigen WGs das auch bilateral geklärt habe. Einige haben mir einen plausiblen Grund genannt andere wiederum nicht.


                                          Zusammenfassend kann ich zu den Ablehnungsgründen Folgendes sagen:


                                          " Ich bin heute so müde ".
                                          " Ich gehe heute nur mit Kunden, die ich schon kenne ."
                                          " Ich habe bald eine Reservation". (Standard)
                                          " Du bist mir zu jung". (Das betraf ein Kollege).
                                          " Ich gebe dir einen Super-Blowjob, aber für ficken bin ich heute zu müde.
                                          " Ich biete nur Dreier mit der Kollegin an". (mehrfach)
                                          " Ich glaube nicht, dass ich deine Erwartungen erfüllen kann."


                                          Die Idee, dass Ingo das Thema an einem runden Tischen ganz allgemein mit den Girls und SVs offen die Kundensicht diskutiert, da kann wohl nichts daran falsch sein.


                                          Ich möchte nochmals erwähnen, dass ich die Ablehnungen der Girls akzeptiere. Viel wichtiger wäre mir im Gegenzug eine TP-Erweiterung, das ist dann halt der liberale Ansatz des freien Marktes.


                                          P.S.: Dem Club ist sehr wohl bekannt, dass einige WGs sehr wählerisch sind.


                                          Im Gespräch mit einer mir vertrauten SV, die sich bei mir erkundigt hat, weshalb es nicht zum Zimmergang gekommen sei und ich die Ablehnung erwähnt habe, hiess es dann auch, dass dieses WG betreffend Kundenselektion sehr wählerisch sei.


                                          Aus meiner Sicht muss man hier also keine grossen Abklärungen machen. Da habe ich schon (noch) ;) genug Eier, die WGs als Kunde selber zu fragen.


                                          In diesem Ausmass habe ich das über andere Clubs noch nie gehört, deshalb halte ich das schon für ein Globe-spezifisches Problem.


                                          Hier hast du voll ins Schwarze getroffen. Ich würde es aber nicht Problem nennen, sondern Strategie des Clubs. Kein anderer Club verspricht den Mädels in diesem Ausmass wie es das Globe tut, dass Sie ihre Kunden völlig frei auswählen können. Das impliziert natürlich auch Ablehnungen von Kunden. Nicht alle Kunden insb. nicht alle Normalos (ohne grossen (finanziellen) Sack) landen auch auf dem Wunschzettel der Girls. Diese Strategie wurde sogar einmal in einem Interview auf SRF (Reportage zum CG) zitiert.

                                          • die Frage ist an Ingo gerichtet und er hat angeboten die Antworten der Girls hier mitzuteilen. Also warum soll ich oder du ihm vorgreifen und im Nebel spekulieren? Offensichtlich sind das keine Einzelfälle das reihenweise Freier von den Girls missachtet oder sogar abgelehnt werden.


                                            Wozu braucht der Imperator dafür ein Forum? Ein Saunaclub ist ein ganz normales Unternehmen, also gilt auch hier: Der Inhaber sollte sich regelmäßig selbst ein Bild machen, was in seinem Unternehmen abläuft. Ob WGs gelangweilt herumsitzen, ob sie arrogant daherkommen, ob und wie sie interessierte Gäste abservieren, das kann man alles sehen so man Interesse hat. Dass man von seinen Angestellten - hier also GF und SVs - nur gefilterte Informationen bekommt ist eine Binsenwahrheit und gehört zu den Grundkenntnissen des Unternehmertums. Aber wenn man die rückläufigen Besucherzahlen in den Clubs als unabänderliches Naturereignis betrachtet und sich noch damit brüstet, dass man weniger Rückgang habe als die geschätzten Mitbewerber...... Eine Bekannte von mir aus Studienzeiten ist als Geschäftsführerin einer Firma für so eine Begründung rausgeflogen. O.k, bei den Verhandlungen um die Abfindung war man noch anständig, aber so läuft das im normalen Leben.


                                            Wie oft werde ich als Kunde in der normalen Wirtschaft von Inhabern angesprochen: Sind sie zufrieden, was gefällt ihnen, was könnte man besser machen usw. Gegen eine Investition von nicht mehr als einer Tasse Kaffee kann der Unternehmer mehr erfahren, als wenn er solche Trolle wie Roland Schlauberger oder McQuatsch zu Globe-Stundensätzen in seine Firma holt und hinterher die "üblichen" Expertisen für die Ablage "P" bekommt.


                                            Wie sollen sich namentlich hier genannte WGs äußern, wenn sie nicht mal wissen, welches Gesicht sich hinter den Forumsnamen verbirgt? Und an welchem Tag die Ablehnung gewesen sein soll. Da sollte man als Betroffener halt schon mal den Mut aufbringen, zeitnah vor Ort die Dinge anzusprechen und zu klären.

                                            • hallo morgan2


                                              die Frage ist an Ingo gerichtet und er hat angeboten die Antworten der Girls hier mitzuteilen. Also warum soll ich oder du ihm vorgreifen und im Nebel spekulieren? Offensichtlich sind das keine Einzelfälle das reihenweise Freier von den Girls missachtet oder sogar abgelehnt werden. In diesem Ausmass habe ich das über andere Clubs noch nie gehört, deshalb halte ich das schon für ein Globe-spezifisches Problem.


                                              PS. Du hast oft gute Argumente! Aber manchmal habe ich mit den Übertreibungen oder weit an den Haaren herbeigezogenen Argumentationen meine Mühe, z.B. deine Lohnvergleiche usw.

                                              • Hallo Ogni / Ingo,warum ist das so?
                                                Vielleicht kannst du als Chefe mal Licht ins Dunkel bringen......


                                                Hallo Maristo, ich habe an dich diese Frage. Angenommen du wärst der Chef, hättest gegenüber deinen freien weiblichen Gästen, teilweise richtigen Hammer-schüssen und Optik-und Service-Granaten ( also richtige Zugpferde , die Gäste anziehen, kein Durchschnitt ) mit 10 Stammis am Finger, die sie mit Kohle zuschütten, kein Direktionsrecht, könntest und dürftest rechtlich deinen freien weiblichen Gästen gar keine Anweisungen im Umgang mit den Gästen geben, speziell mit wem sie gehen, was würdet du machen ? Was würdest du hier öffentlich antworten können, bzw. wollen ? Würdest du tatsächlich so einfach zum letzen Mittel greifen, ihnen den Zutritt zum Club verweigern, mit dem Erfolg, dass der Top-Shot weg ist, der Stamm-Gast dir die Ohren voll jammert, und du mit neuen frischen hungrigen Girls in 6 Monaten, also bis sie wieder Reservierungen und Stammis haben, und gesättigt sind, vor der gleichen Situation stehst ? Oder würdest du das nur im seltensten Fall machen ?

                                                • Als normaler Kunde wirst du im Globe von vielen Topshots gnadenlos ausgemustert...


                                                  Guten Abend Maristo
                                                  Sag mir, um welche Girls es sich handelt. Ich werde sie fragen und Dir dann umgehend antworten.


                                                    Prolex , swissman1972, haraldm, raggi, longman usw.....


                                                  Jetzt bitte die Namen der Girls nennen!
                                                  Ingo wird die Girls befragen warum sie euch gnadenlos ablehnen und hier umgehend antworten.
                                                  Find ich mal richtig geil diesen Service, vielen Dank Ingo !!!

                                                  • ogni
                                                    danke für den penner
                                                    bitte gut lesen, ich moniere die strategie, nette und gute girls zu entlassen. ich habe noch nie einem girl unbezahlte zeit geklaut, nie unanständig nein gesagt und noch nie über ein"ich möchte nicht" gemotzt. aber wieso müssen servicetops gehen??
                                                    und der mathemathische exkurs über anzahl girls, gästezahl und männliche gäste ist ein meilenstein. mal nachrechnen bitte

                                                    • Ja Jungs, schämt euch, auch nur einen Fuss in einen Frauengefluteten Sauna Club zu stellen, in dem kaum männliche Gäste sind!! Habt ihr das wirklich nötig??? Ich bevorzuge da auch Clubs wo sich hundert Männer um ein Girl reissen, wo man(n) noch richtig um die Frau kämpfen muss, am besten mit Geschenke und einem Blumenstrauss!!


                                                      Wenn wir schon dabei sind, ich war vor paar Wochen im Globe (trotz Hausverbot!!!), kennt ihr das??? Es war ein FKK Tag und laut Tages Plan über 70 Girls anwesend, eine hübscher als die Andere!! Und es hatte kaum männliche Gäste!!! Jungs ich habe mich sowas von geschämt, und trotzdem hab ich es genossen. Und es war wie ogni es sagte, keine Frau konnte es sich leisten mir einen Korb zu geben!!! Im Gegenteil, sie haben sich bei mir beworben!!! Ich schäme mich noch immer!!!!:smile:

                                                      • Ich persönlich habe das Gefühl, dass seit Shila weg ist, die WGs weniger "arbeitswillig" sind.


                                                        Hoffe das reloaded nochmals kommt und länger bleibt. Dann müssen auch die altgedienten WGs wieder mehr leisten und wenn die nicht wollen, gibts dann genug neue WGs mit Potenzial zum Top Shot.


                                                        Daher gefällt mir FKK Sharks aktuell so toll. Am Weekend meist über 100 WGs und mindestens 20 davon welche mir gefallen. Ist eine besetzt oder will nicht, gibts genug Alternativen. Auch die Sauna wurde frisch renoviert und der Aussenbereich sieht toll aus.




                                                          haraldm , raggi

                                                        Habt Ihr eine Schraube locker? Wie kommt Ihr dazu, zu meinen, alle Girls müssen mit allen Gästen aufs Zimmer gehen? Ist ja klar, dass ihr in anderen Clubs keine Absagen bekommt, die Girls können es sich dort einfach nicht leisten, weil sie zu wenig verdienen. Sind wir doch ehrlich, die meisten Clubbesitzer verdienen ihr Geld nur noch damit, dass sie zu viele Girls im Verhältnis zur Gästeanzahl in den Club lassen. Und Ihr Penner nützt diese Situation schamlos aus. Insbesondere im Sharks erreicht die Gästezahl oft nicht mal das Doppelte der männlichen Besucherzahl. Schämt Euch.

                                                        • Ich persönlich habe das Gefühl, dass seit Shila weg ist, die WGs weniger "arbeitswillig" sind.


                                                          Hoffe das reloaded nochmals kommt und länger bleibt. Dann müssen auch die altgedienten WGs wieder mehr leisten und wenn die nicht wollen, gibts dann genug neue WGs mit Potenzial zum Top Shot.


                                                          Daher gefällt mir FKK Sharks aktuell so toll. Am Weekend meist über 100 WGs und mindestens 20 davon welche mir gefallen. Ist eine besetzt oder will nicht, gibts genug Alternativen. Auch die Sauna wurde frisch renoviert und der Aussenbereich sieht toll aus.

                                                          • Lieber haraldm,


                                                            Ich sehe du machst es gleich wie ich. Auch ich sehe oder sah für mich keine andere Lösung.


                                                            Ich weiss aber nicht woran es liegt.... Mir hatten einige von den neuen WGs damals erzählt das die SVs extrem willkürlich agieren... Einige WGs können sich alles erlauben andere werden gepisackt...


                                                            Vielleicht sollte der Chef man mal ein ernstes Wort mit den SVs reden... Vor allem mit jener wo die Chefin ist... !!!! Und auch mal mit seinen Kunden im Club sprechen!!! Hatte das schon mal geschrieben.


                                                            Im übrigen reden die SVs ja auch immer mit den selben Kunden, ist sicher sehr Aussagekräftig wenn eine SV den halben Nachmittag mit einem Gast quatscht, als sich bei den anderen 20 oder 30 Herren mal ein Feedback abzuholen...Sie reservieren dann lieber WGs für Ihre Lieblingsgäste... Und die müssen den anderen Kunden absagen.... Obwohl sie lieber mit dem aufs Zimmer gegangen wäre. Habe ich selber erlebt.


                                                            Mit mir hat seit gut einem halben Jahr keine einzige SV ein Wort gewechselt..oder sich bei mir erkundigt..... Traurig bin ich nicht darüber... Ist ihre Sache ob sie mein Feedback wollen oder nicht...


                                                            Keine Ahnung...woran es liegt.... An den WGs an den SVs am Chef....????
                                                            Am übersättigten Pay6 Markt....


                                                            Was ich aber mit Bestimmtheit sagen kann. In anderen Clubs habe ich noch nie eine Absage erhalten.


                                                            Swissman

                                                            • Die Arroganten dürfen bleiben und die Kunden ärgern sich. Einige der echten Servicegranaten mussten gehen. Sich um Kunden fair zu kümmern hat nicht geholfen bleiben zu dürfen. Ich verstehe diese Selektion und Auswahl nicht. Nur der freie Markt kann dies richten. Ich gehe nicht mehr in CG, obwohl ich echter Stammgast war. Ich denke sogar, dass wir weniger auf der Tonspur reklamieren sollten, sondern einfach wegbleiben. Natürlich hätte ich auch gern die tolle Erlebnisse wieder, die ich echt hatte. Aber im CG ist es mit der aktuellen Personalpolitik einfach vorbei. Aus meiner Sicht werden die zahlenden Kunden nicht ernst genommen. Mit Brunch und "geht mal mit dem Kunden duschen " ist es nicht getan. Tolle Girls rausschmeissen geht nicht.

                                                              • Ja das ist schon traurig was da abgeht. Wir Kunden sind für gewisse wgs wie Kühe, sie melken uns solange es geht. Wenn nicht mehr viel Kohle kommt tauschen sie uns aus:schock:. Mich nervt eigentlich nur wenn eine Wg so richtig arrogant ist und undankbar. Dank uns können die wie Prinzessinen leben. Ich glaube gewisse Wgs, haben die Realität vergessen. Ohne uns würden die in Rumänien verhungern. Da gebe es keine Markenartikel, keine Luxus Autos und Wohnung. Die müssten froh sein wenn es Täglich essen gibt. Aber so sind viele Menschen die von der Armut hier her kamen und dann richtig verwöhnt und arrogant werden. Ich finde so ein verhalten einfach traurig.

                                                                • Vielleicht haben wir ihn von der selben gehört...


                                                                  Das glaube ich auch. :lachen: Dennoch kam der Absagespruch zumindest bei mir ziemlich authentisch rüber, weil er doch irgendwie auch typisch rumänisch ist, insofern, dass die Lust Neues zu entdecken doch bei manchen nicht so stark verbreitet ist. (So habe ich die Ro-Mädels zumindest kennenlernen dürfen). Das sieht man übrigens ja alleine schon daran, wie lange die meisten Girls im selben Club verweilen.


                                                                  Man kann definitiv sagen, dass im Globe die männlichen Gäste ausgetauscht werden... Wir sind für die doch nur Wegwerfkunden :lachen:



                                                                  Und selbst ich als Stammgast merke wieder das (angebliche) finanzstärkere Kunden oder Lanzeitbucher (<2h) wieder klar bevorzugt werden und kassiere diesbezüglich Absagen.


                                                                  Ich gehe ja auch nicht mit der Absicht ins Globe, um mit den Genfer-Millionären zu wetteifern. Das sind doch mehrheitlich dieselben Leute, die früher in den Cabarets nur so geprotzt haben, dort ist es ihnen wohl mittlerweile langweilig geworden...;)


                                                                  Ich behaupte jetzt einfach mal, dass wir die soziokulturellen Unterschiede zwischen CH und RO vielleicht doch etwas unterschätzen. Das Globe ist mittlerweile halt doch auch ein rumänischer Inselstaat geworden...;)


                                                                  Dieser Artikel ist wirklich lesenswert für CH-Puffgänger zu den Mentalitätsunterschieden (CH-RO), auch wenn er vielleicht ein bisschen klischeehaft daherkommt: (Ein Land, wo man eine Kampagne geschaltet hat: "Rumänen, seid deutscher!" mit dem Ziel der rumänischen "Laissez-faire"-Mentalität zu entgegnen...)


                                                                  http://www.welt.de/debatte/kom…uehl-wertlos-zu-sein.html


                                                                  Nach drei kassierten Absagen war bei mir Feierabend ... Seit dem war ich nicht mehr im Globe. Und ging wieder in andern Clubs (nein nicht aus Budgetgründen - sondern aus Protest) Auch wenns niemanden interessieren wird.


                                                                  Ich habe mittlerweile aufgehört, die Absagen im Globe zusammenzuzählen. Logischerweise schmälern sich dadurch auch meine potentielle Liebesdienerinnen im CG, deshalb auch mein Wunsch nach einem grösseren Lineup.


                                                                  Auch ich bin immer öfter in den kleineren (Imperiums)clubs, wo sich jedes Mädel über einen potentiellen Kunden freut.

                                                                  • Einige gebens sogar offen zu:" Sorry ich gehe heute nur mit Kunden die ich schon kenne." Soviel Ehrlichkeit habe ich sicher nicht erwartet...Diese Ehrlichkeit hat mich sogar berührt


                                                                    Hallo Prolex,


                                                                    Ich musste gerade lachen als ich deinen Beitrag mit dem Absagespruch gelesen habe. Genau den Spruch habe ich vor einigen Wochen ebenfalls gehört. Vielleicht haben wir ihn von der selben gehört... Ich habe ihn zur Kenntnis genommen und wollte nicht diskutieren.


                                                                    Diskutieren daher, da ich mit ihr schon mehr als einmal im Zimmer war. Da hatte die holde Fee wohl ein löchriges Gedächnis oder die falsche Absage Schublade geöffnet *lach


                                                                    Ich war ja oft im Globe aber verstehe das ganze auch nicht. Ok, ich war auch kein Fan von der Idee hier 90 WG laufen zu lassen aber jetzt hat es weniger als zuvor:staunen:


                                                                    Und selbst ich als Stammgast merke wieder das (angebliche) finanzstärkere Kunden oder Lanzeitbucher (<2h) wieder klar bevorzugt werden und kassiere diesbezüglich Absagen.


                                                                    Nach drei kassierten Absagen war bei mir Feierabend ... Seit dem war ich nicht mehr im Globe. Und ging wieder in andern Clubs (nein nicht aus Budgetgründen - sondern aus Protest) Auch wenns niemanden interessieren wird.


                                                                    Ceers Swissman

                                                                    • Als normaler Kunde wirst du im Globe von vielen Topshots gnadenlos ausgemustert, deshalb überrascht mich die jetzige Reaktion vieler Kunden nicht.


                                                                      Viele Kunden wehren sich zurecht gegen diese Zweiklassengesellschaft in der Kundenbetreuung. Der Club ist ja auch nicht blind und hatte(!) kurzfristig reagiert mit einem größeren Angebot an WGs. So sollen sie doch alle auf Ihre Millionäre warten dürfen....aber es ist total daneben den Kunden warten zu lassen bis sich eine Adelige grosser Barmherzigkeit zu fürstlichen Preisen dem niedertraechtigen Kunde erbarmt...Im Globe wird ja nicht nur Die Auswahl an Girls auf dem TP begrenzt sondern viele WG's begrenzen zusätzlich ihr Angebot nur auf Premium Kunden. Einige gebens sogar offen zu:" Sorry ich gehe heute nur mit Kunden die ich schon kenne." Soviel Ehrlichkeit habe ich sicher nicht erwartet...Diese Ehrlichkeit hat mich sogar berührt

                                                                      • Ja stimmt schon was raggi sagt, seit ich das globe kenne sind meistens die gleichen wgs dort. Ausser ab und zu einpaar neu zugänge, aber sonst nicht wirklich! Ich finde auch für den Preis im Globe sollten die mehr machen. Aber über das wurde schon viel gesprochen, und anscheinend läuft es noch zu gut um was zu ändern, eigentlich schade sowas:staunen: . Also wann ich ins Globe gehe dann nur wegen 1-2 Wgs sonst zieht es mich ehrlich gesagt nicht mehr so an. War lange nicht mehr dort, früher war ich sehr oft hin gegangen. Aber jetzt denk ich mir einfach Preislich habe ich bessere Alternativen, aber klar für ab und zu ist es ok. Aber ich gehe nicht mehr wie früher dort hin. Aus Fehler lernt man, auch wenns manchmal nicht immer geht:happy: .

                                                                        • Seit Anfangs 2015 musste ich leider auch feststellen, dass ich vereinzelte Absagen kassiere (u.a. auch Minola und Becca).


                                                                          6 Jahre lang hatte ich noch nie eine Absage im Globe erhalten.


                                                                          Ich bin seit fast 7 Monaten nicht mehr im Globe gewesen. Zuvor war ich fast jede Woche mind. 1 dort gewesen (sehe mich nicht als Laufkundschaft und mache durchaus auch Zimmergänge die mehr als 90 Minute dauern). Leider gibt es für mich seit längerem kaum Abwechslung mehr auf dem Tagesplan - im März hatte ich kurz die Hoffnung gehabt, dass endlich mehr neue WGs auftauchen. Aber anscheinend war dies nur für 2-3 Wochen der Fall gewesen.


                                                                          Wenn ich heute auf den Tagesplan schaue, würde ich mal grob sagen, dass ich ca. 35 von den 44 WGs bereits kenne (im Club gesehen), und ich war seit 7 Monaten nicht mehr im Club gewesen.


                                                                          • Ok, war vielleicht etwas missverständlich. Ich kann das nämlich aus eigener Erfahrung gerade auch nicht bestätigen, spreche hier also nicht aus persönlicher Eigen-Erfahrung, inbesonders nicht über die Minola, sondern bezog mich generell auf die Aussage von Manfred und anderer Kollegen über manche und damit vereinzelte Top-Shots. ( Becca | Erlebnisberichte )

                                                                            • morgan2
                                                                              manfred


                                                                              Ich kann Eure Erfahrung (Manfred) und Aussagen (morgan2) nicht ganz teilen.


                                                                              Weiter unten findet Ihr ein Bericht (#2616) über einen Globe Besuch von mir. Ich hatte damals auch die Minola (zum ersten mal) angesprochen. Und durfte einen wunderbaren Zimmergang mit Ihr erleben.


                                                                              Ich kann also nicht bestätigen das Sie keine "Laufkundschaft" annimmt.


                                                                              Softy
                                                                              fidélité et honneur

                                                                              • Ich bekomme ja nicht von allen Girls absagen. Aber von den sogenannten Top WG. Wenn dann aber Top WG für mich unerreichbar sind und ich gehe ja extra wegen denen ins Globe, ist das halt frustrierend. Andere Clubs haben vielleicht keine Top WG aber auch schöne Girls und die zicken nicht rum sondernd freuen sich auch auf Gäste die weniger oft vorbeikommen und der Preis ist viel günstiger als im Globe.


                                                                                Globe läuft so gut, hat eine Vielzahl an so überaus solventen Gästen, dass manche TOP-WGs mittlerweile an jedem Finger Reservationen von 10 Liebes-Kasper- Stammis haben, die ihr die Kohle aufdrücken, und sie mit Dauer-buchungen, Trinkgeldern und Wahnsinns-Gagen so abfüllen und zu schütten dass sie nicht mehr wissen, wohin mit der vielen Kohle, und an einem 140 CHF-Normalo-Gast natürlich nicht mehr interssiert sind.


                                                                                Girls, die noch vor kurzem für 200 € den ganzen Monat gebuckelt haben, verdienen sich dumm und dusselig, und an einem einzigen Tag mehr, wie ein Minister zuhause im Monat. ( Orginalton einer WG ! ) Und mehr, als sie je zu trämen gewagt haben. Und da sie freie Gäste sind, können sie Gäste eben ablehnen. Und da sie finanziell nicht mehr hungrig sind, sondern über gesättigt, quasi im Geld schwimmen, tun sie es auch. Besser als im Forum zu klagen ist ohnhin sich vor Ort an der Rezi zu beschweren. Oder geh woanders hin, beispielsweise ins History, da gibts das nicht. Da wirst du von jeder angesprochen. Siehe Beitrag # 849 im Strang FKK Club History | Club-Berichte ....https://www.6profi-forum.com/forum/showthread.php/fkk-club-history-club-berichte-2623.html?t=2623

                                                                                • Manfred, wir dürfen zu den Girls "Nein" sagen und sie auch zu uns.
                                                                                  So ist das Leben. Das ist in FKK Clubs aber eher die Ausnahme und nicht die Regel.
                                                                                  Get over it, auch andere Mütter haben schöne Tochter. Schon klar dass sie jetzt noch interessanter für Dich ist (weil sie schwer/nicht zu kriegen ist...) aber irgendwas scheint zwischen euch beiden eben nicht zu passen. Solche Phasen gehen aber auch manchmal vorüber..

                                                                                  • nordicblue


                                                                                    Lieber Nordicblue,


                                                                                    vielleicht habe ich mich etwas schlecht Ausgedrückt. Ich versuche es dir zu erklären.


                                                                                    Ich bekomme ja nicht von allen Girls absagen. Aber von den sogenannten Top WG. Ich bin manchmal etwas zu sehr auf eine oder zwei WG fokussiert und wenn dass dann nicht klappt, ziehe ich halt weiter.


                                                                                    Ich wollte mal eine der Top WG reservieren - wurde aber abgelehnt.
                                                                                    Das mit den Albanern - da kann ich ja auch nichts dafür.


                                                                                    Ja ich war bis anhin alle zwei Monate im Globe. Und ja ab jetzt lasse ich es sein bis es mehr Auswahl (für mich) hat. Dahinter stehen bei mir folgende Prinzipien.
                                                                                    Wenn ich den hohen Preis im Goble bezahle, dann möchte ich auch das Girl aussuchen dürfen. Wenn dann aber Top WG für mich unerreichbar sind und ich gehe ja extra wegen denen ins Globe, ist das halt frustrierend. Andere Clubs haben vielleicht keine Top WG aber auch schöne Girls und die zicken nicht rum sondernd freuen sich auch auf Gäste die weniger oft vorbeikommen und der Preis ist viel günstiger als im Globe.


                                                                                    Es ist auch nicht so das ich ungeduldig bin. Ich war schon sehr oft wengen einem oder zwei Top WG im Globe. Oft habe ich sie gar nicht zu Gesicht bekommen und wenn doch und ich sie angesprochen habe, wurde ich abgewiesen. Das macht auf Dauer keinen Spass.


                                                                                    Ich hoffe das hilft dir meine Aussagen zu verstehen.


                                                                                    Lieber Gruss
                                                                                    Manfred

                                                                                    • Ganz Allgemein, man muss jetzt ein bisschen schauen, dass man sich nicht selbst abschafft.


                                                                                      Leute wollen irgendwann auch wieder Abwechslung, etwas neues, etwas prickelndes.


                                                                                      Man muss schauen, dass man die Leute bei der Stange hält und sie in den Club kommen.


                                                                                      Innovation, Überraschungen, etwas unverhofftes bieten.


                                                                                      WG Verweildauer prüfen und Rotation innerhalb der Clubs.


                                                                                      WG Verhaltensweise ist ebenso wichtig.


                                                                                      Es ist ein stetiger Prozess, man darf sich nie auf den Lorbeeren ausruhen.


                                                                                      Trends erkennen.

                                                                                      • manfred

                                                                                        Lieber Manfred

                                                                                        Seit April 2015 im Forum angemeldet. Beim ersten Globe Besuch nach 2,5 Std. und zwei Absagen die Segel gestrichen. Zwei Monate später 9 Absagen aufgezählt und ungef..... abgezogen. Keine Globe Besuche mehr angekündigt. Im 2016 ein Pöbel Problem mit Albanern danach die Frage nach Reservationen und das Versprechen darüber zu berichten. Jetzt im April der zweite Korb von Minola und erneut willst Du vorläufig nicht mehr ins Globe.

                                                                                        Was mich dann sehr verwirrt ist die Aussage, Du seihst ca. alle 2 Monate mit je zwei stündigen Zimmerbesuchen im Globe. Also scheint es ja auch bei Dir zu funktionieren!? Also ich bin verwirrt!

                                                                                        Wurde im Globe immer angesprochen, falls ich dies wollte. Habe aber meist meine Favoritinnen. Gehe seit vielen Jahren ins Globe und bin kein Langzeitbucher. Hatte eine einzige Absage erlebt in 10 Jahren.

                                                                                        Dein erstes Post im 2015 hatte ja ziemlich Wellen geschlagen und es haben sich noch so einige andere Verschmähte beschwert.
                                                                                        Ingo hat im 2016 reagiert und es hat täglich mehr als Genug WG's und aktive Ansprache wird "gefördert"! Was mich sogar manchmal stört.
                                                                                        Heute sind schon 56 Girls gelistet!

                                                                                        Also Manfi gehst jetzt nicht mehr oder doch wieder oder was?
                                                                                        Klär mich auf.

                                                                                        • Aber wie schon vor einigen Monaten hat sie mir auch diesmal einen Korb gegeben. Reservationen...einmal mehr... Ich habe sie aber noch sehr lange rumsitzen sehen...


                                                                                          Ich finde schon, dass ein WG das Recht hat, einen Kunden abzulehnen und dies ohne Angabe von Gründen. So wie wir es umgekehrt auch machen.

                                                                                          Aber es wäre schon viel gewonnen, wenn die Ablehnung mit einem gewissen Stil erfolgen würde und nicht mit Lügen :wütend: von wegen Reservierung und so, da stimme ich dir zu. Nachdem die Betreiber hier ja mitlesen wäre dies mal ein Punkt im Hinblick auf "wo können wir uns verbessern":lachen:, hier also im Bereich "gutes Benehmen".

                                                                                          • Warst du artig sauber geduscht??? Minola ist halt schon anspruchsvoll und schaut sehr auf Hygiene:staunen:.


                                                                                            Aber dann ist sie ganz süss.:verliebt:


                                                                                            lg


                                                                                            Lieber Ass-Locked24...,


                                                                                            Ich bin ein gepflegter Mann und mir liegt Sauberkeit und Hygiene sehr am Herzen. Daran hat es bestimmt nicht gelegen.


                                                                                            Meine Vermutung ist das ich als Kunde der nur alle zwei Monate mal im Globe ist und dann jeweils zweimal eine Stunde bucht für Girls wie Minola einfach nicht interessant genug bin (aus finanziellen Grümden) oder ich hatte einfach nur Pech.


                                                                                            Prolex hat gut geraten ich war danach tatsächlich in der BA und hatte eine schöne Zeit.


                                                                                            Ich werde jetzt mal nicht mehr ins Globe fahren. Auch hier hat Prolex den Nerv getroffen..., eine Emanze habe ich schon zu Hause. Ich warte ab und sollte der TP wirklich mal viel mehr Girls drauf haben werde ich es mir wieder überlegen.


                                                                                            Euer Manfred

                                                                                            • Das ist doch Ihr gutes Recht, dass sie nicht will. Dem gibts doch gar nichts hinzuzufügen.


                                                                                              Ich sage nur: Wenn mich eine oder auch zwei ablehnen, dafür nachher fünf Mädels anlächeln, dann ist mir doch das völlig Wurscht... Darauf wollte ich hinaus.



                                                                                              Glaubst Du wirklich, dass du den Bigcock damit überzeugst oder gar tröstest???


                                                                                              Er will die Minola, und die Minola will Bigcock nicht. (hoffe dass liegt nicht an seinem Prügel)


                                                                                              lg:lachen:

                                                                                              • Der Bigcock will aber weder irgend eine Feministin oder eine Emanze zuhause ohne Eintritt. Er will die Minola im Globe mit Eintritt.


                                                                                                Das ist doch Ihr gutes Recht, dass sie nicht will. Dem gibts doch gar nichts hinzuzufügen.


                                                                                                Ich sage nur: Wenn mich eine oder auch zwei ablehnen, dafür nachher fünf Mädels anlächeln, dann ist mir doch das völlig Wurscht... Darauf wollte ich hinaus.

                                                                                                • für ein "Feministinnen- oder Emanzen-Theater" hautnah erleben zu dürfen, kann ich genauso gut zuhause bleiben, dafür muss ich nicht extra Eintritt bezahlen ;)


                                                                                                  Der Bigcock will aber weder irgend eine Feministin oder eine Emanze zuhause ohne Eintritt. Er will die Minola im Globe mit Eintritt.


                                                                                                  Und die bekommt er auch nicht, wenn er anderswo rumtourt...


                                                                                                  lg

                                                                                                  • bin im Moment mehr auf der BA


                                                                                                    Auch ich habe mich mal auf der Alp umgeschaut, dort trifft man derzeit in der Tat auf einige altbekannte Gesichter vom Globe (Kunden und WGs). Zweifelsfrei hat es dort weniger emanzipierte WGs als im Globe. ;)


                                                                                                    Freunde: Nix gegen Emanzipation oder Feminismus im Pay6; aber für ein "Feministinnen- oder Emanzen-Theater" hautnah erleben zu dürfen, kann ich genauso gut zuhause bleiben, dafür muss ich nicht extra Eintritt bezahlen ;)


                                                                                                    Ein sinnvoller Kompromis zu diesem Verhalten wäre dann eben - wie es einmal gross angekündigt wurde - das Mega Line Up im Globe. Davon kann aber aktuell (noch) keine Rede sein...Schaun mir mal wies weiter geht... wir haben noch ein bissell Zeit bis die EM vor der Türe steht...


                                                                                                    • Warst du artig sauber geduscht??? Minola ist halt schon anspruchsvoll und schaut sehr auf Hygiene:staunen:.


                                                                                                      Aber dann ist sie ganz süss.:verliebt:


                                                                                                      lg

                                                                                                      • Liebe Kollegen,


                                                                                                        Ich habe mich lange auf meinen letzten Globe Besuch gefreut. Doch wieder einmal enttäuscht worden. Ich bin extra wegen der Minola hin. Aber wie schon vor einigen Monaten hat sie mir auch diesmal einen Korb gegeben. Reservationen...einmal mehr... Ich habe sie aber noch sehr lange rumsitzen sehen...


                                                                                                        Ich fahre so alle zwei Monate mal ins Globe weil es da einfach sehr hübsche Girls hat. Aber was nützt mir das wenn die dann keinen Bock auf mich haben und lieber rumsitzen. Ich bin ohne Zimmergang gegangen.


                                                                                                        Warum im Globe das doppelte bezahlen wie in anderen Clubs wenn ich nicht mal das Girl haben darf wo ich gerne hätte. (Ich weiss sie dürfen nein sagen - ich will damit auch keine Grundsatzdiskussion entfachen). Nur meinem Frust etwas Luft machen :traurig:


                                                                                                        Euer Manfred

                                                                                                        • Ich denke, dass da vieles vom individuellen Typ der Frau abhängt wie sie das hält.


                                                                                                          Die Mehrzahl der WGs im Globe sind optische Top-Shots, und so angesagt, attraktiv, belagert und umschwärmt, dass sie es gar nicht nötig haben, Kunden anzusprechen. Noch dazu, dass gerade sie es im real live gewohnt sind, an jeder Ecke angelabert, vollgetextet und mit Komplmenten und Versprechen zugeschleimt zu werden. Kaum dass sie ihren Arsch und ihre Titten auf der Strasse zeigen. Und ausgerechnet so eine soll plötzlich Männer freiwillig ansprechen ? Wo sie eh an jedem Finger 10 hat, die ihr die Kohle geradezu aufdrücken und aufzwängen? Das zu vermitteln ist jetzt nicht soooo einfach. noch dazu ja alle freie weibliche Gäste sind.

                                                                                                          • Ich verstehe sehr gut, was Du meinst und würde beides auch unterschreiben.
                                                                                                            Aber: Hier gehen die Leute immer davon aus, dass sie erkannt werden. Dass die Girls sich noch an sie erinnern können. Hey, wir waren doch zusammen auf dem Zimmer, wie kann die das vergessen haben?


                                                                                                            Was, wenn es für die Girls denn völlig normal ist, ihre Kunden selbst (oder grade) nach einem intensiven Zimmergang wieder von der Festplatte zu löschen? Was, wenn das in diesem Job sogar dazu gehört?


                                                                                                            Ich denke, dass da vieles vom individuellen Typ der Frau abhängt wie sie das hält.


                                                                                                            Ich habe schon mal folgendes erlebt: In einem Sommer war ich mit einem WG auf dem Zimmer - an dem Tag haben wir uns auch überhaupt das erste mal gesehen. Danach war sie wieder weg, die meiste Zeit in anderen Clubs unterwegs. Nach etwas mehr als einem Jahr tauchte sie im nächsten Sommer wieder auf. Ich habe es darauf angelegt sie wieder zu treffen, da das Erlebnis beim ersten mal sehr schön war. Sie kam auf mich zu: "Schön, Dich wieder zu sehen. Du hast eine neue Brille ..." Und sie sagte mir auch gleich noch dazu wie denn die alte ausgesehen hat - was tatsächlich alles genau so gestimmt hat. Ich war total baff - und wir vestehen uns auch heute immer noch recht gut ... :verliebt:


                                                                                                            Was häufiger in letzter Zeit vorkommt: Mir erzählten schon mehrfach WGs, dass wir schon mal auf dem Zimmer waren. Aber ich kann mich weder an das Gesicht noch an den Namen noch irgendwas anderes erinnern. Also eher eine Masche, um einen "wieder" ins Zimmer zu bekommen. (Klar kommt es schon mal vor, dass auch ich eine WG vergessen habe, oder sie nicht erkenne (vor allem, wenn sie die Haare mal anders trägt, dann bekomme ich da öfter mal ernsthafte Probleme), aber so vergesslich bin ich dann doch wieder nicht ... :happy:)


                                                                                                            Andererseits: es macht sich auch in anderen (ich schreibe bewusst nicht "allen") Berufen nicht soooo gut, wenn man sich an seine Geschäftspartner nicht erinnert, erst recht dann nicht, wenn man sich öfter mal über den Weg läuft ... Auf den Club bezogen: Vielleicht nicht, wenn man einmal (kurz) auf dem Zimmer war und sich danach ewig nicht gesehen hat, aber doch eher dann, wenn man sich auch danach (un-)regelmässig wieder über den Weg läuft. Und da denke ich schon, dass ein intensiver (womöglich auch längerer als nur 30 min. Standard-)Zimmergang etwas anderes ist als eine Begegnung an der Migros-Kasse, wo man einen Einkauf bezahlt und sich die Tätigkeit und Konzentration der Verkäuferin darauf beschränkt die Waren möglichst schnell über den Scanner zu ziehen.

                                                                                                            • Ich verstehe sehr gut, was Du meinst und würde beides auch unterschreiben.
                                                                                                              Aber: Hier gehen die Leute immer davon aus, dass sie erkannt werden. Dass die Girls sich noch an sie erinnern können. Hey, wir waren doch zusammen auf dem Zimmer, wie kann die das vergessen haben?


                                                                                                              Was, wenn es für die Girls denn völlig normal ist, ihre Kunden selbst (oder grade) nach einem intensiven Zimmergang wieder von der Festplatte zu löschen? Was, wenn das in diesem Job sogar dazu gehört?


                                                                                                              In einem Thread wird den "Liebeskaspern" eindringlichst geraten, sich nicht in WGs zu verlieben. Sieh es als Dienstleistung an, aber geh um Gottes Willen keine emotionale Bindung ein! Was, wenn es den WGs ähnlich geht?





                                                                                                              Du ich nehme das jetzt locker:super:, wenn sie mich ansprechen dann kläre ich das wenn nicht dann egal. Du hast schon recht es bringts nicht sich den Kopf zu zerbrechen.


                                                                                                              Martin45

                                                                                                              • Muschitester
                                                                                                                das hat einfach mit Anstand zu tun, das man die Leute Grüsst (...) ich bin ein Typ der es gern direkt gesagt bekommt
                                                                                                                Martin45


                                                                                                                Ich verstehe sehr gut, was Du meinst und würde beides auch unterschreiben.
                                                                                                                Aber: Hier gehen die Leute immer davon aus, dass sie erkannt werden. Dass die Girls sich noch an sie erinnern können. Hey, wir waren doch zusammen auf dem Zimmer, wie kann die das vergessen haben?


                                                                                                                Was, wenn es für die Girls denn völlig normal ist, ihre Kunden selbst (oder grade) nach einem intensiven Zimmergang wieder von der Festplatte zu löschen? Was, wenn das in diesem Job sogar dazu gehört?


                                                                                                                In einem Thread wird den "Liebeskaspern" eindringlichst geraten, sich nicht in WGs zu verlieben. Sieh es als Dienstleistung an, aber geh um Gottes Willen keine emotionale Bindung ein! Was, wenn es den WGs ähnlich geht?

                                                                                                                • Muschitester


                                                                                                                  Ich akzeptiere deine Meinung, aber ich habe da eine andere Meinung. Man kann ja wohl einer Person die man kennt ein kurzes Hallo sagen, oder zumindest ein Zeichen geben, ich verlange ja nicht das sie mir gleich um den Hals fallen. Aber das hat einfach mit Anstand zu tun, das man die Leute Grüsst , klar gibt es mal das man jemand nicht sieht aber in meinem Fall war es deutlich nicht der Fall. Da sollen sie mir das nächste mal deutlich sagen das sie nichts mit mir zutun haben möchten, ich bin ein Typ der es gern direkt gesagt bekommt, und nicht hinten durch so gespieltes Zeug ist nicht meine Welt. Ich bin ein direkter Mensch was mir nicht passt sag ich ins Gesicht. Ich hoffe Julie und Giannina kommen nächstes mal auf mich zu damit man das Problem besprechen können, und sonst pech hat das sich mit mir erledigt.




                                                                                                                  Martin45

                                                                                                                  • Hm.
                                                                                                                    Ich bin da immer wieder etwas überrascht, was manche Leute sich vorstellen, wünschen und erwarten in solchen Clubs.
                                                                                                                    Ich war früher Stammgast im Globe, gehe heute regelmässig ins History, und kannte/kenne an beiden Orten mehrere WGs namentlich durch gemeinsame Vorgeschichte. Und dennoch käme es mir nie in den Sinn, mich betupft zu fühlen, bloss weil mich eine dort arbeitende Damen nicht erkennt/begrüsst/beachtet. Ich weiss nicht, aber vielleicht erwarten einige hier auch etwas viel in dieser Hinsicht.
                                                                                                                    Seid Ihr an der Migros-Kasse auch enttäuscht, wenn auch die Kassiererin nicht um den Hals fällt, obwohl Ihr dort regelmässig einkauft?


                                                                                                                    WGs in einem solchen Club haben ihr Visier völlig anders eingestellt. Das akzeptiere ich, und bloss weil ich mal (oder mehrmals) mit ihr auf dem Zimmer war leite ich nicht das Recht ab, in Zukunft anders behandelt zu werden als jeder andere Kunde. Aber ich scheine mit dieser Einstellung etwas alleine zu sein, stelle ich erstaunt fest.


                                                                                                                    Meistens werde ich erkannt und begrüsst, das ist sehr natürlich und entspannend, fast wie nach Hause kommen. Manchmal sind die Leute aber auch mit anderem beschäftigt, zum Beispiel mit sich selbst. Ich habe mich noch nie ignoriert oder vernachlässigt gefühlt in einem solchen Fall. Hat ja genügend Auswahl einerseits, und andererseits bleibt mir ja immer noch die Möglichkeit, mich wieder in Erinnerung zu rufen, nicht wahr?


                                                                                                                    Ich war im Gegenteil auch schon froh, dass mich nicht grundsätzlich meine Vorbekanntschaften alle speziell begrüssen, sonst käme ich ja gar nicht dazu, neue interessante Girls kennen zu lernen. Denn das mag ich dann umgekehrt eben auch wieder nicht, wenn meine bisherigen mich quasi als ihr Revier markieren, indem ich anders begrüsst/behandelt werde als andere Kunden.


                                                                                                                    Naja, so sind wir eben alle wieder verschieden, ne?

                                                                                                                    • Rion69
                                                                                                                      Piba




                                                                                                                      Erst mal Danke für die Antworten:super:, ja ich werde mal schauen wie das in Zukunft ist mit der Julie und Giannina. Aber wenn sie dann plötzlich zu mir wieder kommen wenn gerade nichts lauft im globe, dann müssen sie schon mit einer frechen Antwort von mir rechnen, weil ich bin kein Abstellgleis. Mal schauen ob die mich in Zukunft wieder beachten oder nicht sonst pech gibt genügend gute Girls dort:traurig:




                                                                                                                      Martin45

                                                                                                                      • Wenn man Fragmente zitiert, geht uU der Kontext verloren.


                                                                                                                        Fehlende Beachtung ist nicht gut, schlechter Service auch nicht.
                                                                                                                        Egal wie es laeuft, die Maedels stehen somit unter Druck.
                                                                                                                        Und das sind scheinbar eine Menge Damen, da wohl die jeweilige maennliche Kondition mehr hergibt als Maedels da sind.


                                                                                                                        Entspannt Euch mal bitte. Wir tragen schliesslich dazu bei, dass die Stimmung in den Clubs genial ist.


                                                                                                                        Wie gesagt, hatte ich das Problem noch nie. Eigentlich andersrum mache ich gerade Pause, weil ich zuviele schon kannte und dann quasi nie mal schön als "Unerkannter" umherschwirren konnte.
                                                                                                                        Nach meiner Pause sehe ich, dass derzeit nur eine Frau, mit der ich schon Zimmer hatte, auf dem Plan ist... Zeit wieder hinzugehen. :smile:

                                                                                                                        • Globe ist ein super Club, mein letzten Besuch war leider nicht so toll. Da mich die Julie und Giannina ignorierten, aber ich hoffe das das mit den 2 geklärt wird mit mir. Voralem Julie weil ich nicht weiss was die mit mir haben?? ....


                                                                                                                          Weiss zwar nicht, wann sie wieder kommen. Aber ich hatte auch mal den Eindruck, dass mich zumindest Julie ignorieren würde, obwohl wir uns (noch ohne Zimmer) schon kannten.
                                                                                                                          Bin dann frontal und nett auf sie zugegangen und alles kein Problem. :smile:

                                                                                                                          • Wenn man Fragmente zitiert, geht uU der Kontext verloren.


                                                                                                                            Fehlende Beachtung ist nicht gut, schlechter Service auch nicht.
                                                                                                                            Egal wie es laeuft, die Maedels stehen somit unter Druck.
                                                                                                                            Und das sind scheinbar eine Menge Damen, da wohl die jeweilige maennliche Kondition mehr hergibt als Maedels da sind.


                                                                                                                            Entspannt Euch mal bitte. Wir tragen schliesslich dazu bei, dass die Stimmung in den Clubs genial ist.

                                                                                                                            • Globe ist ein super Club, mein letzten Besuch war leider nicht so toll. Da mich die Julie und Giannina ignorierten, aber ich hoffe das das mit den 2 geklärt wird mit mir. Voralem Julie weil ich nicht weiss was die mit mir haben?? zurzeit sind sie nicht anwesend. Weiss jemand wann die wieder anwesend sind? Hattet ihr das auch mal erlebt das euch Girls die ihr schon kennt einfach so ignorieren? Ich habe kein Schimmer aus welchem Grund. Martin45



                                                                                                                              lass Dir keine grauen Haare wachsen ...
                                                                                                                              ich würde denen nicht nachrennen ...
                                                                                                                              auch andere Mütter haben schöne Töchter ...
                                                                                                                              auch ich wurde seinerzeit von Ramona von einem auf den anderen Tag nicht mehr beachtet, keine Ahnung wieso, war mir auch egal.

                                                                                                                              • Globe ist ein super Club, mein letzten Besuch war leider nicht so toll. Da mich die Julie und Giannina ignorierten, aber ich hoffe das das mit den 2 geklärt wird mit mir. Voralem Julie weil ich nicht weiss was die mit mir haben?? zurzeit sind sie nicht anwesend. Weiss jemand wann die wieder anwesend sind? Hattet ihr das auch mal erlebt das euch Girls die ihr schon kennt einfach so ignorieren? Ich habe kein Schimmer aus welchem Grund. Martin45

                                                                                                                                • Aber die meisten Weiber behandeln, zumindestens den Badwischer, ziemlich unfreundlich da.... Und wenn Mann sich erdreistet und ein bisserl anbandeln will, keine Antwort. Absolute nicht Beachtung.Das ist zumindestens einfach unanständig und dumm. Das ist übrigens wirklich eine Eigenheit der Weiber im Globe in letzter Zeit. An was mag das nur liegen? Badwischer


                                                                                                                                  Der von dir zitierten Satz betraf das Globe und nicht das House 24.


                                                                                                                                  Was machst du im Globe falsch ?

                                                                                                                                  • Danke für Deine Ausführungen!

                                                                                                                                    Ich muss mich wohl daran gewöhnen, dass die Girls hier sehr,sehr beschäftigt sind.

                                                                                                                                    Es ist mir aber schon klar, dass ich ebenfalls nach meiner Bereitschaft Geld auszugeben gemessen werde,,,,,,,

                                                                                                                                    Ich gebe zu , dass ich es sehr schätze,wenn die Begegnung eine etwas "persönliche Note" bekommt , trotzdem wir ja alle wissen was pay6 ist!

                                                                                                                                    Habe aber die Erfahrung gemacht, dass nur Geld und dann noch mehr Geld nichts bringt! Das Girl "gewöhnt " sich daran und ja vielleicht lande ich dann auf der " Bestell-Liste" ein bisschen weiter vorne , aber das ist dann Auch Alles!!- Das " Feeling" kann man weder kaufen noch verkaufen! Das muss man spüren und dass es das gibt (ich spreche nicht von Heirat)habe ich aus eigener Erfahrung erlebt!

                                                                                                                                    Auch in diesem Fall, würde ich vorzugweise lieber spontan als mit einer Reservierung agieren! Aber das ist halt meine Sichtweise und die Resevationen bleiben mir ein Dorn im Auge,,,,,

                                                                                                                                    Es scheint , dass das Globe für die Girls eine Top-Destination ist, wo sie , wenn sie einmal da sind, keine Zeit verlieren wollen,,,,,

                                                                                                                                    Für mich ist das Globe eine Destination, wie eine andere,,,,
                                                                                                                                    Klar ist der Line-up der Mädchen im Durchschnitt eher gehoben.
                                                                                                                                    Aber man trifft in allen Club's,und manchmal ganz unerwartet echte "Perlen" an!

                                                                                                                                    • Wir reden ja vom Paysex und da macht nicht unbedingt das Aussehen und die Figur einen Mann attraktiv, sondern seine Geldbörse und was er bereit ist auszugeben.


                                                                                                                                      Die Girls sind da um Geld zu verdienen und nicht um den Mann fürs Leben zu finden. Sie werden jeden Tag so oft gevögelt und das von den unterschiedlichsten Typen, da sind Atribute die im Ausgang zählen Nebensache.


                                                                                                                                      Wenn ein Girl eine Reservierung von einem Mann hat der nicht deinen "Schönheitsidealen" entspricht, nimm es nicht persönlich, es geht nur ums Geld. Sie weiss wahrscheinlich, dass dieser Gast sie lange besetzt und sie mit wenig Aufwand ihren Tagesumsatz machen wird.


                                                                                                                                      Dir wäre es sicher auch Recht, wenn du nur den halben Monat arbeiten musst aber dein volles Salär bekommst?


                                                                                                                                      Ich für meinen Teil komme im Globe immer auf meine Kosten und meistens ist eines der dauerreservierten Top Shots darunter. Auch se haben in Ihrem Tagesplan Lücken, du must einfach geduldig sein. Ich kenne einige recht gut und wenn sie an mir vorbeigehen und mich begrüssen, dann frage ich sie, ob sie heute ein Zeitfenster für mich haben. Meistens ist das der Fall.

                                                                                                                                      • [quote='lugano60','http://14eaf4e5d52cd23899ffdfa1b70c287b12eb505a.stat1c.cc/forum/index.php?thread/&postID=99294#post99294']Nein....:smile:
                                                                                                                                        da sie aber ab und zu im Westside (mein Sommerclub) ist, habe ich allerdings das Date noch nicht ganz abgeschrieben......

                                                                                                                                        Hallo Lugano60


                                                                                                                                        ...dieses Date musst du mit grosser Wahrscheinlichkeit definitiv abschreiben, zumindest im Globe und in deren Partnerclubs....da sie angeblich "im gegenseitigen Einvernehmen" dort nicht mehr erscheinen wird/darf.

                                                                                                                                        Aber vielleicht taucht sie ja in einem deiner Lieblingsclubs wieder auf...:happy:

                                                                                                                                        Gruss Formel 1

                                                                                                                                        • Mich würde mal interessieren ob Lugano60 mittlerweile mit Mickey geredet hat.


                                                                                                                                          Zu deiner 10-80-10% Theorie: Ich glaube die stimmt schon, allerdings glaube ich auch, dass die meisten Männer die hier schreiben zu den 80% oder sogar zu den guten 10% gehören.


                                                                                                                                          Wer sich die Mühe macht und hier mitliest und schreibt, der wird sich wohl auch Gedanken machen wie er mit den WGs umgehen soll.



                                                                                                                                          Nein....:smile:
                                                                                                                                          Da das Globe seit über einem Jahr nicht mehr in meinem Programm ist, hat sich die Frage nicht mehr gestellt.........da sie aber ab und zu im Westside (mein Sommerclub) ist, habe ich allerdings das Date noch nicht ganz abgeschrieben......


                                                                                                                                          Ja die "10%" sind sicher die Ausnahme......aber es ist mir doch schon öfters passiert, dass ein (mir bekanntes) Girl mich gebeten hat, mich zu ihr zu setzen, damit sie einem Möchtegern Kunden ausweichen kann.....

                                                                                                                                          • Mich würde mal interessieren ob Lugano60 mittlerweile mit Mickey geredet hat.


                                                                                                                                            Zu deiner 10-80-10% Theorie: Ich glaube die stimmt schon, allerdings glaube ich auch, dass die meisten Männer die hier schreiben zu den 80% oder sogar zu den guten 10% gehören.


                                                                                                                                            Wer sich die Mühe macht und hier mitliest und schreibt, der wird sich wohl auch Gedanken machen wie er mit den WGs umgehen soll.


                                                                                                                                            • Nur das mobben ( weiss nicht genau ob man das nennen kann ;)) der neuen gehört unterbunden. Da muss der Chef durchgreifen, bzw das dafür vorgesehene Personal.


                                                                                                                                              Absolut einverstanden. :super:


                                                                                                                                              So wie es aussieht, bin ich nicht der einzige der so denkt und handelt.


                                                                                                                                              Immerhin ist das CG für die Imperium-Topshots auch heute noch die erste Wahl. Umgekehrt lassen sich viele Topshots der Lifekette (insb. Aphro) nur schwer für einen Alp-Einsatz begeistern. Wenn sich da mal was ändern würde...


                                                                                                                                              Jetzt kommt dein Denkfehler. Wenn du die Anzahl der WGs erhöhst, dann verstärkt sich dieses Gehabe nochmals.
                                                                                                                                              Aus Mädelssicht wird der Kuchen nicht grösser. Es werden nur die Stücke kleiner.


                                                                                                                                              Deine "Kuchen-Theorie" kann auch mich zumindest konzeptionell überzeugen. Ich nehme mal an, du verstehst unter dem Kuchen die effektive Summe aller sexueller Dienstleistungen an einem Tag X?


                                                                                                                                              Das maximale Potential liegt m.E. jedoch um ein Vielfaches höher. Bei 300 Gästen an einem Samstag kann man locker von einem Potential von 600 CE's ausgehen. Wenn von 60 anwesenden WG's, 20 Party machen wollen und 20 auf Ihren Liebeskasper warten möchten, bleiben noch 20 fleissige Bienen, die den grössten Teil des Zimmervolumens absolvieren müssten...


                                                                                                                                              Es ist aus meiner Sicht nicht zutreffend, die Verhältnisse im Pay6 von früher 1:1 mit dem selbstbestimmten Pay6 von heute vergleichen zu wollen. Das liegt auch im Anspruch der WG's an Ihre Arbeit, denen wir aus gesundheitlichen Gründen doch gerecht werden müssen. Ein Beispiel aus dem Forum: https://www.6profi-forum.com/f…t.php?p=98277&postcount=5


                                                                                                                                              Eine hat mir sogar gesagt, dass sie nur noch 3 Zimmer a je 1 Std. machen würde pro Tag. Sie könne nicht 6 Zimmer a 30 Min. machen, dann sei sie am nächsten Tag kaputt.


                                                                                                                                              Diese Haltung ist doch auch von uns voll und ganz zu respektieren. Genauso wie die Tatsache, dass viele Girls am Week-end lieber feiern statt dauernd ficken möchten. Dadurch können Sie sich wohl auch ein Stück weit selber verwirklichen. Es sei Ihnen zu gönnen :super: ! Nur braucht es folgerichtig auch entsprechend mehr WG's auf dem TP. Rein von den Zimmerkapazitäten her wäre es zumindest kein Problem im CG.




                                                                                                                                              • Das sehe ich anders: Es ist aus meiner Sicht nur konsequent, dass die Unternehmerinnen die Kundenacquise auch selbständig regeln. :super: Liefe es anders, würde man die Diskussion über die Selbständigkeit der WG's wieder heraufbeschwören.


                                                                                                                                                ;)


                                                                                                                                                Da bin 100% mit dir einer Meinung. :super:

                                                                                                                                                Nur das mobben ( weiss nicht genau ob man das nennen kann ;)) der neuen gehört unterbunden. Da muss der Chef durchgreifen, bzw das dafür vorgesehene Personal.

                                                                                                                                                Liebeskasper sind eine tolle Einnahmequelle. Ich bin auch ab und zu mal treu, aber das lass ich mir doch nicht aufzwingen.
                                                                                                                                                Wenn ich dann mal Abwechslung im Puff möchte, dann muss ich den Club wechseln? Weil dort darf ich ja ich nicht. Also fehlt dem Chef auf die Dauer mein Eintritt.
                                                                                                                                                So wie es aussieht, bin ich nicht der einzige der so denkt und handelt.

                                                                                                                                                Jetzt kommt dein Denkfehler. Wenn du die Anzahl der WGs erhöhst, dann verstärkt sich dieses Gehabe nochmals.
                                                                                                                                                Aus Mädelssicht wird der Kuchen nicht grösser. Es werden nur die Stücke kleiner.
                                                                                                                                                Als es dort noch gesitteter ablief, hatte es auch ein paar Girls weniger auf dem TP. Zu der Zeit wurden die neuen Girls auch noch von den alten aufgenommen.


                                                                                                                                                • Evt. hat es im Globe zu viele "alte Hasen" die ihr Revier verteidigen wollen.


                                                                                                                                                  Das sage ich übrigens schon lange :super:. Machen wir uns doch nichts vor: Aus WG-Sicht ist doch das Geschäftsmodell "Liebeskasper" mit Abstand das rentabelste.


                                                                                                                                                  Die WG's sehen halt nicht in jedem Gast des Hauses automatisch auch ein für Sie rentabler Kunde oder gar einen Liebeskasper. ;)



                                                                                                                                                  Ist halt so, wenn der Chef keine Führungsqualitäten hat. :happy:


                                                                                                                                                  Das sehe ich anders: Es ist aus meiner Sicht nur konsequent, dass die Unternehmerinnen die Kundenacquise auch selbständig regeln. :super: Liefe es anders, würde man die Diskussion über die Selbständigkeit der WG's wieder heraufbeschwören.


                                                                                                                                                  Es braucht halt einfach deutlich mehr WG's auf der Angebotsseite als noch vor ein paar Jahren, je selbstbestimmter und wählerischer die WG's heute auftreten.


                                                                                                                                                  Was die Service-Innovationen der Neu-Unternehmerinnen betrifft, so gibts sicher noch Luft nach oben ;)


                                                                                                                                                  Es ist doch kein Zufall, dass man heute von den WG's im CG mit 3er-Angeboten fast schon überschwemmt wird, obwohl die effektive Nachfrage nach diesem Service viel kleiner ist ;)

                                                                                                                                                  • Kurios, wie Du es vorher beschrieben hast trifft es schon. Ich stehe irgendwie auch unter Daueraufsicht, teilweise werde ich schon in der Kabine abgefangen und rausbegleitet. Außerdem ist sie auch sehr darauf bedacht, dass ich während ihrer Abwesenheit nicht ins Globe gehe, was ich nicht ganz verstehe, schließlich verdient sie dadurch ja nicht weniger an mir.. :confused:




                                                                                                                                                    :smile:
                                                                                                                                                    Hab mir schon überlegt, mir einen Vollbart anzukleben um inkognito zu bleiben, würde bei mir aber kreuzdämlich aussehen..;)



                                                                                                                                                    Also so extrem wie bei dir, habe ich es nicht zum Glück. Ich habe auch 1-2 Top Favoritin, aber die ist so geil drauf:super: das sie mir nichts sagt wenn sie mich mit einer anderen sieht. Klar hat sie es lieber wenn ich mit ihr bin, welche schon nicht:happy:, aber nicht so. Da drauf hätte ich kein bock, wenn ich mich schon fast verstecken müsste im Club. Wir sind ja nicht verheiratet mit denen. Also ich hoffe deine Favoritin lässt dir mehr Freiheit in Zukunft:happy:, ausser es stört dich nicht. Lg spocki

                                                                                                                                                    • :smile:
                                                                                                                                                      Hab mir schon überlegt, mir einen Vollbart anzukleben um inkognito zu bleiben, würde bei mir aber kreuzdämlich aussehen..;)[/QUOTE]


                                                                                                                                                      Du musst Dir keinen Vollbart ankleben nur genug Füdli haben die Frauenwahl unabhängig zu treffen.
                                                                                                                                                      Wer zahlt befiehlt, darum gehen wir ja in den Paysex.
                                                                                                                                                      Daher lasse ich mir sicher nicht von einer WG meine Nuttenwahl diktieren.



                                                                                                                                                      • Dir könnte eine "Zweitfrau" über den Weg laufen. Wenn diese dann im Rang höher steht, hätte deine "Erstfrau" grosse Probleme :smile:

                                                                                                                                                        Kein Wunder, das es mich schon seit einem Jahr nicht mehr in den Laden zieht.
                                                                                                                                                        Wenn ihr Clubehemänner euch das noch länger so bieten lasst, dann wird es noch schlimmer ;)
                                                                                                                                                        Diese Freierbindung gab es schon immer, nur nicht so extrem wie ihr das jetzt beschreibt. ist in anderen Clubs auch anzutreffen. Nur gibt es noch genug die die "Laufkunden" bedienen. Gab es im Globe vor ein paar Jahren auch noch.
                                                                                                                                                        Evt. hat es im Globe zu viele "alte Hasen" die ihr Revier verteidigen wollen.

                                                                                                                                                        Ist halt so, wenn der Chef keine Führungsqualitäten hat. :happy:
                                                                                                                                                        Das ist aber kein plötzlich auftauchendes Phänomen, sondern ein schleichender Prozess. Wer genau beobachten kann sogar den Zeitpunkt nennen, wo alles begann. ;)

                                                                                                                                                        • Boah :staunen: Ganz krasse Nummer! Du weisst ja auch die Barzone ist die freie Kampfzone, wo die Girls sich nach paarungswilligen Eisbären umschauen, weshalb diese Zone am Anfang für dich tabu ist.;)


                                                                                                                                                          Kurios, wie Du es vorher beschrieben hast trifft es schon. Ich stehe irgendwie auch unter Daueraufsicht, teilweise werde ich schon in der Kabine abgefangen und rausbegleitet. Außerdem ist sie auch sehr darauf bedacht, dass ich während ihrer Abwesenheit nicht ins Globe gehe, was ich nicht ganz verstehe, schließlich verdient sie dadurch ja nicht weniger an mir.. :confused:


                                                                                                                                                          Du siehst; "mehr Rechte für Freier" wird wohl bald auch bei Amnesty international auf offene Ohren stossen ;) Danke dir nochmals für deine Ehrlichkeit! Die Zeiten ändern sich...


                                                                                                                                                          :smile:
                                                                                                                                                          Hab mir schon überlegt, mir einen Vollbart anzukleben um inkognito zu bleiben, würde bei mir aber kreuzdämlich aussehen..;)

                                                                                                                                                          • Das sollte man wirklich vermehrt machen, mir wurde schon wegen weniger eine Szene gemacht (Grund: ich hab über andere Frauen geredet, oder: ich bin an der Bar rumgelaufen statt wie abgemacht bei der Sauna gewesen).


                                                                                                                                                            Boah :staunen: Ganz krasse Nummer! Du weisst ja auch die Barzone ist die freie Kampfzone, wo die Girls sich nach paarungswilligen Eisbären umschauen, weshalb diese Zone am Anfang für dich tabu ist.;)


                                                                                                                                                            Du siehst; "mehr Rechte für Freier" wird wohl bald auch bei Amnesty international auf offene Ohren stossen ;) Danke dir nochmals für deine Ehrlichkeit! Die Zeiten ändern sich...


                                                                                                                                                            • Nicht allen WG's gefällt's, wenn man sich auch für das Selbstbestimmungsrecht des Freiers einsetzt. Es ist doch kurios, dass ein Freier im Pay6 seine Stamm-WG quasi um Erlaubnis bitten muss, wenn er einmal fremd gehen möchte ;) kaum eine WG - wie du ja selber schreibst - getraut sich noch, dich anzusprechen. :rolleyes:


                                                                                                                                                              Das sollte man wirklich vermehrt machen, mir wurde schon wegen weniger eine Szene gemacht (Grund: ich hab über andere Frauen geredet, oder: ich bin an der Bar rumgelaufen statt wie abgemacht bei der Sauna gewesen).

                                                                                                                                                              • Gerne;)
                                                                                                                                                                Ich nehme also an, dass Du schon einen gewissen Ruf besitzt? Die Damen reden halt auch untereinander..


                                                                                                                                                                Solange die zuletzt gebuchten Girls mich herzlich begrüssen, sehe ich das nicht ganz so eng ;) vom Liebeskasper bin ich aber doch noch ein weites Stück entfernt ;)


                                                                                                                                                                Nicht allen WG's gefällt's, wenn man sich auch für das Selbstbestimmungsrecht des Freiers einsetzt. Es ist doch kurios, dass ein Freier im Pay6 seine Stamm-WG quasi um Erlaubnis bitten muss, wenn er einmal fremd gehen möchte ;) kaum eine WG - wie du ja selber schreibst - getraut sich noch, dich anzusprechen. :rolleyes:

                                                                                                                                                                • Herzlichen Dank für deine ehrliche Antwort. :super:


                                                                                                                                                                  Gerne;)


                                                                                                                                                                  Ich gehöre (leider) zur Kategorie der Spass-Freiern, die im Gegensatz zu den Beziehungsfreiern (1-2 Favoritinnen), welche die Abwechslung brauchen. Diese sind in der Hierarchie aus WG-Sicht zuunterst. Einmal musste ich mir sogar anhören, dass sich die WG's ausgenützt fühlen, weil nach 2-3 Zimmergängen bei mir Schluss sei. Das finde ich dann doch etwas übertrieben. Der Spass-Freier will ja nur verhindern, dass es zu einer emotionalen Bindung kommt, weil er Angst hat, die finanzielle Kontrolle zu verhindern.


                                                                                                                                                                  Ist doch nichts Verwerfliches dran, jeder wie ihm gefällt. Ich gehe zur Abwechslung auch mal ins Swiss oder Westside und gehöre dort auch eher zur Kategorie Spassfreier. Bin meistens 45 Minuten mit einer Frau auf dem Zimmer, erst 3 mal war ich länger als eine Stunde.


                                                                                                                                                                  Bei den Spass-Freiern siehts aber nicht so rosig aus ;).


                                                                                                                                                                  Ich nehme also an, dass Du schon einen gewissen Ruf besitzt? Die Damen reden halt auch untereinander..


                                                                                                                                                                  P.S. Das Globe-Bashing geht mir übrigens genauso wie dir auch auf den Sack. Vor allem von Leuten, die nicht wissen wie der Hase dort läuft ;)


                                                                                                                                                                  Danke. Ich bin ja auch absolut einverstanden, dass im Globe nicht alles einwandfrei funktioniert. Mal war eine Dusche defekt, mal hatte ich einen schlechten Bademantel etc. Ich könnte auch aus dem Globe TÜV-mäßig eine Mängelliste erstellen, nur kann ich das aus jedem Club, in dem ich war. Im Swiss hatte ich auch schon zwei Mal eine kalte Dusche, auf der Bumsalp ärgert mich das komische Code-System mit dem riesen Armband etc.
                                                                                                                                                                  Aber solche Dinge sind Kleinigkeiten, von dem ich mir sicher nicht einen gelungen Clubaufenthalt ruinieren lassen. In welchem Unternehmen funktioniert denn alles perfekt? Wenn man will, findet man halt immer einen Mangel.. ;)

                                                                                                                                                                  • Schon richtig, aber mit "ganz neu" meinte ich eigentlich solche, die ich bis jetzt noch nicht kannte, das sind immer noch genügend. Aber worauf ich hier hinaus wollte ist, dass Neukunden sich sicher nicht über mangelnde Ansprache beklagen können. Mein erster Besuch im Globe ist auch erst gut 5 Monate her und ich wurde eigentlich auch laufend angesprochen, beim 2. Besuch dann noch häufiger.


                                                                                                                                                                    Dass ich vorreserviert bin, ist so schon korrekt, allerdings ist das ja auch von meiner Seite aus gewollt. Ein gutes Geschäft ist das für sie sicher allemal, ich halte mich doch für einen durchaus angenehmen Gast, über das Geld, was ich bei ihr schon liegen gelassen habe, möchte ich lieber den Mantel des Schweigens hüllen. ;)


                                                                                                                                                                    Herzlichen Dank für deine ehrliche Antwort. :super:


                                                                                                                                                                    Ich gehöre (leider) zur Kategorie der Spass-Freiern, die im Gegensatz zu den Beziehungsfreiern (1-2 Favoritinnen), welche die Abwechslung brauchen. Diese sind in der Hierarchie aus WG-Sicht zuunterst. Einmal musste ich mir sogar anhören, dass sich die WG's ausgenützt fühlen, weil nach 2-3 Zimmergängen bei mir Schluss sei. Das finde ich dann doch etwas übertrieben. Der Spass-Freier will ja nur verhindern, dass es zu einer emotionalen Bindung kommt, weil er Angst hat, die finanzielle Kontrolle zu verhindern.


                                                                                                                                                                    Du hast wohl Recht, dass die Neukunden in allen Clubs also auch im Globe sich nicht über mangelndes Interesse beklagen können.


                                                                                                                                                                    Bei den Spass-Freiern siehts aber nicht so rosig aus ;).


                                                                                                                                                                    P.S. Das Globe-Bashing geht mir übrigens genauso wie dir auch auf den Sack. Vor allem von Leuten, die nicht wissen wie der Hase dort läuft ;)


                                                                                                                                                                    • Schon richtig, aber mit "ganz neu" meinte ich eigentlich solche, die ich bis jetzt noch nicht kannte, das sind immer noch genügend. Aber worauf ich hier hinaus wollte ist, dass Neukunden sich sicher nicht über mangelnde Ansprache beklagen können. Mein erster Besuch im Globe ist auch erst gut 5 Monate her und ich wurde eigentlich auch laufend angesprochen, beim 2. Besuch dann noch häufiger.


                                                                                                                                                                      Dass ich vorreserviert bin, ist so schon korrekt, allerdings ist das ja auch von meiner Seite aus gewollt. Ein gutes Geschäft ist das für sie sicher allemal, ich halte mich doch für einen durchaus angenehmen Gast, über das Geld, was ich bei ihr schon liegen gelassen habe, möchte ich lieber den Mantel des Schweigens hüllen. ;)

                                                                                                                                                                      • Lieber Veritas


                                                                                                                                                                        Im Übrigen sagst du zum Thema "Ansprechenwerden im Globe" im Forum ja anderer Stelle am 31. März genau dasselbe wie ich. Du weisst also schon wie der Hase läuft ;)


                                                                                                                                                                        Das ist in der Tat so. Im Globe werde ich, wenn ich in der Nähe der Bar auftauche, allerhöchstens noch von ganz neuen WGs angesprochen, die noch nicht wissen, was Sache ist. ;)


                                                                                                                                                                        https://www.6profi-forum.com/f…php?p=99017&postcount=120


                                                                                                                                                                        Gratulation! So wie es ausschaut, hat dich deine Favoritin quasi bei jedem Besuch vorreserviert, das heisst doch auch, dass Sie dich ausgewählt hat, und nicht etwa umgekehrt. Schön, dass es für dich so stimmt! Das meine ich mit Revolution im Pay6! Faktisch bist du also für eine langfristige Geschäftsbeziehung mit deiner Stamm-WG erkoren worden ;o)


                                                                                                                                                                        Trotzdem glaube ich, dass die Rumäninnen einfach nur ein bisschen mehr Zeit brauchen, um sich in dieser Neo- Unternehmer-Rolle wohl zu fühlen. Die besten Liebhaber sind Sie allemal.


                                                                                                                                                                        Nochmals es ist selbstverständlich Ihr gutes Recht als Selbständige die Kundenacquise so professionell - wie mit einer Kundenkartei - zu organisieren. Sie sind Selbständigerwerbende!

                                                                                                                                                                        • Also diese Rumkritelei am Globe hat doch langsam schon etwas pathologisches, während andere Clubs hier regelmäßig in den Himmel gehoben wären. Ehrlich, niemand zwingt euch hinzugehen, das Globe hat auch so genügend Gäste. Ich werde trotz Paarproblem nachwievor angesprochen. Tut mir leid, aber versteckt ihr euch die ganze Zeit auf dem Klo?


                                                                                                                                                                          Lieber Veritas,


                                                                                                                                                                          Schreib doch bitte zuerst mal selber einen ausführlichen Girl-Erlebnisbericht, wenn du dich schon so gut auskennst?


                                                                                                                                                                          Praktisch alle meine Sexerlebnisse im CG waren überaus positiv, wenn schon - bin ich ein Fan vom Service der Girls im Globe.


                                                                                                                                                                          Ich habe es schon einmal gesagt, und vielleicht schreibt auch deshalb Veritas1 keine Erfahrungsberichte, weil viele 6profis, sofern Sie als solche erkannt werden, im Globe von vielen WG's systematisch ausgegrenzt werden. Habt Ihr wirklich das Gefühl, es sei ein Zufall, dass so viele 6profis keine Girl-Erlebnisberichte mehr schreiben oder das Globe sogar ganz meiden?


                                                                                                                                                                          Von mir wird bspw. gemunkelt ich würde jedes zweite Mal mich über den Service beschweren, obwohl ich mich nicht einmal mehr genau daran erinnern kann, dass ich einmal mit dem Service im Globe nicht glücklich war.


                                                                                                                                                                          Das ist dann der Dank für die aufwendige Arbeit des Berichteschreibens... auch nicht besonders unternehmerisch.


                                                                                                                                                                          Ich sags nochmals: Es ist absolut richtig, wenn die Girls als Selbständige WG's diese unternehmerischen Freiheiten haben. Daran soll sich nichts ändern! Ich bin stolz darauf Kunde im fortschrittlichsten Puff der Welt zu sein. Das braucht seine Zeit, bis sich das eingespielt hat.


                                                                                                                                                                          Selbstverständlich gibt es auch Girls, die auf mich zukommen und gleichzeitig habe ich absolut Verständnis dafür, dass nicht alle Girls, mit denen ich schon seit längerer Zeit nicht mehr im Zimmer war, auf mich zukommen.


                                                                                                                                                                          Wahrscheinlich bräuchte es auf dem TP täglich fast 80 Frauen, damit am Schluss automatisch auch allen männlichen Gästen Rechnung getragen werden kann. Das ist ja auch ein komplett neues Bordelmodell.


                                                                                                                                                                          So können die WG's machen was Sie wollen, und auch die Eisbären werden wieder glücklich.

                                                                                                                                                                          • Also, das kann doch fast nicht glauben, dass jemand in 5 Stunden nur einmal von einer WG angesprochen wird. Nein, wirklich nicht. Da muss man dann wohl selbst über die Bücher.


                                                                                                                                                                            Ich muss zugeben, ich gehe selten ins Globe - letztmals im Januar dieses Jahres - und nie zu Stosszeiten, so dass ich die Verhältnisse vielleicht nicht so gut kenne wie ihr, aber sowas habe ich noch nie erlebt, nicht annähernd. Natürlich gibt es mal Tageszeiten im Club, wo die Mädchen nur rumsitzen und Kaffeekränzchen halten, vor allem auch auf der Bumsalp (und im Rouge sowieso), und nicht merken (wollen?) dass eigentlich schon Kundschaft für sie da wäre. Das hat mich auch schon oft geärgert. Aber dass man gar keinen Anschluss findet, oder abgelehnt wird? :confused::confused::confused:
                                                                                                                                                                            Vielleicht habe ich ja einfach mehr Glück.


                                                                                                                                                                            Casadivo

                                                                                                                                                                            • Also diese Rumkritelei am Globe hat doch langsam schon etwas pathologisches, während andere Clubs hier regelmäßig in den Himmel gehoben wären. Ehrlich, niemand zwingt euch hinzugehen, das Globe hat auch so genügend Gäste. Ich werde trotz Paarproblem nachwievor angesprochen. Tut mir leid, aber versteckt ihr euch die ganze Zeit auf dem Klo?