Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg
Anmelden oder registrieren
Club12 Oerlikon Zentrum - Stadt Zürich Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Medusa Zürich - Kinky Party FKK Palast Freiburg

Das Sexforum für den Kanton Zürich, Winterthur und das Zürcher Oberland. In den angesagtesten Clubs, Saunaclubs und Erotik Studios findest du Sex mit den besten Girls.

Studio Playmodels | Dietikon (ZH)

  • Antworten
    • Hallo, hast du nähere Angaben zu ihren Leistungen und kennst du die Namen ihrer Partner? (Pornosternchen)


      Ich würde diesen Service gerne wieder in Anspruch nehmen, sobald sie wieder da ist.

      • Im September war Pornosternchen Liana Winter zu Gast im Playmodels als Naomi. (Häufig auch im im Royal-Walenstadt anzutreffen).


        Eine heiße Ungarin, welche oft für Erotikshows auf Messen oder in Clubs gebucht wird.

        In Showpausen ist sie in diversen Clubs anzutreffen, wo sie ihren heissen Zimmerservice anbietet.

        Ihr Service ist eher versaut, aber sie ist erfahren und flexibel genug, um sich auf den Gast einzustellen. Ihre Brüste sind gemacht, sie sind sehr gelungen, nicht aufgepumpt und fühlen sich toll an.


        Sie bietet hier und da auch Dreier mit anderen anwesenden Pornosternchen an.

        • Grüssgott an alle Weggefährten!


          Es war ein wenig kurzfristig und eigentlich völlig ungeplant.
          Weil mein Standardclub zugemacht hat, muss was neues her.
          Am Sonntag in einen Club (tschuldigung, ist ja kein Club) zu gehen ist nicht mein style. Ich geh lieber unter der Woche und möglichst nicht zu spät. Jedem das seine nicht wahr?


          Kurz die HP angeschaut. Wir werden schon etwas finden. Stacy sieht zum anbeissen aus. Aber ich kenne mich, ich werde wieder mal aus dem Bauch heraus entscheiden.


          Also kurz den Entschluss gefasst und in den Zug gestiegen. Mein erster Besuch in Dietlikon! Aber Moment! Nochmals kontrollieren; oh! Dietikon! :P


          Also gut, angekommen und schon mal den Bahnhof von der falschen Seite verlassen.
          Aber eigentlich kann es ja nicht so schwer sein. Zweites mal unter der Unterführung durch und dann den Schienen nach gen Westen, oder war es Osten?


          Egal, eigentlich findet man das Haus recht gut. (Nach dem Kreisel ist es kaum zu verpassen). Ja, vielleicht denkt man sich seinen Teil, weil alles nicht besonders infrastrukturiell hochwertig daherkommt. Aber es zählen ja die inneren Werte, nicht wahr? :smile:


          Also gesagt getan; wer sich nicht traut, kann auf dem Trottoir einfach weitergehen bzw. den rechten Moment appassen um über die Strasse und direkt neben den Garagentoren hinter den Busch zu hechten. Da ist dann auch die Tür versteckt. Finde ich gut!


          Eine Treppe hoch und dann links! Rechts ist ein Massagestudio!
          Sofort wird aufgemacht und eine/zwei hübsche Damen in Unterwäsche begrüssen den Neuankömmling.
          Ich stelze also hinein und werde einen schmalen Gang entlang geführt. Da hat es auch so einen komischen, weissen Hocker.
          Als ich die Treppe hochgehen möchte, kommen bereits neun hübsche Damen die Treppe hinunter und schütteln mir die Hand.


          Ich bin eine sehr unsichere und feinfühlige Person. Also fällt mir auf, dass einige (wenige) der hübschen Damen ziemlich hastig/fahrig wirken.
          Nun kann das sein, dass es noch ein wenig früh war, dass es eine harte Woche war, oder dass sie selbst ja diese Fleischhau nicht gerade toll finden. Verständlich.
          Aber ich werde natürlich immer jemanden wählen, der ein Lächeln oder zumindest "den Blick" für mich übrig hat.
          Wie auch immer, alle Anwesenden waren ausgesprochen hübsch. Ich hatte es wirklich nicht erwartet! Eine wundervolle Überraschung!


          Da kommt auch noch Dame Nr. 10 von der anderen Seite daher. War sie es, die mich begrüsst hat? Wie konnte ich einfach an ihr vorbei laufen? War wohl die Nervosität.
          Es war Irina und in gutem Deutsch forderte sie von mir eine Wahl zu treffen. Da zögerte ich keinen Wimpernschlag und deutete auf sie. "Dich natürlich!".


          Ich wurde in ein erstaunlich schönes/sauberes/geschmackvolles Zimmer geführt. Mit einem Handtuch bewaffnet ging es auf zur Dusche. (Ein Zimmer gegenüber). Auch hier war alles sauber. Allerdings gab es einen Wermutstropfen; Die kleinen Becher waren da, aber es gab kein Mundspühlwasser. (Hab ich zu Hause schon gemacht. Aber in Zukunft werde ich immer eines dabei haben. Lesson learned).


          Irina :verliebt:; Sie ist so klein, zierlich, perfekt. Da werden einem die eigenen Proportionen wieder einmal bewusst :P
          Ich hab noch keinen guten Opener gefunden, wenn man nackt voreinander steht. Aber Irina deutete mit einem Lächeln aufs Bett. Ein guter Anfang :)


          Knuddeln :fellatio::69::doggy::reiten: Mit einer kleinen, abschliessenden Massage erkundete ich ihren schlanken Körper ein letztes Mal. Ich hätte gern noch viel mehr gemacht, aber dafür fehlt mir (noch) das gewisse etwas.
          Aber hey, ich hab noch viele Dinge vor mir. Abgesehen davon; Ich werde wieder kommen/da hingehen. Ach ihr wisst, was ich meine.


          Nach einer letzten Dusche und abschliessenden Gesprächen ging es dann leichten Schrittes zurück zum Bahnhof. Jepp, ich werde definitiv wieder ... ach ihr wisst schon.


          PS: Sie sagte mir, dass sie noch bis 8.Oktober da sei. Und ja, sie sagte mir auch, dass sie unbedingt ein wenig Urlaub nötig hat. Also seid besonders lieb zu ihr.
          Vor Weihnachten wird sie für ein paar Wochen zurückkehren.


          Oh und einen Dreier für 280.- ? Jaja, ich weiss, was ich das nächste mal machen werde!

          • am gleichen Abend als ich die wunderschöne Domincana Magica (damals Soprano, jetzt History) kennengelernt hatte, habe ich noch eine andere wunderschöne Domincana getroffen...


            ich war seit vielen Jahren nicht mehr in einem Studio, da ich die Aufwärmphase in Saunaclubs schätze (und in meinem fortgeschrittenen Alter wohl auch brauche )


            ...als mir Kira im knappen Outfit die Türe geöffnet hat, hat aber mein Kleiner in einer Nano-Sekunde heftigst reagiert, ich bin also doch noch nicht impotent geworden , es braucht nur green-style-Latinas...


            sie hatte leider bald einen Termin und es hatte gerade ein interessantes Fussball-Spiel begonnen, so dass ich (unter Protest meines Kleinen) wieder abgezogen bin...ich war aber nicht nur von ihrer Optik sondern auch von ihrer sehr netten Art angetan, so dass ich sie noch einmal besucht habe...


            ...an einem Sa-Abend, was den Vorteil hatte, dass die Bar geöffnet war, so dass ich mein Getränk genommen habe, und mich neben sie gesetzt habe, und vorher zum Aufwärmen etwas plaudern konnte...


            Kira aus /


            eigentlich könnte ich vieles, was ich zu Lisa/FKK Neuenhof geschrieben habe mit copy & paste hier einfügen: sie wurde als Baby von dt. Eltern adoptiert, in D aufgewachsen, spricht deshalb perfekt dt., aber kein span., 19j., sehr liebenswerte kundenorientiert Art, dunkle Mulata, eher afrikan. Typ, ein paar dekorative Piercings, lange Fingernägel, mit Hammerfigur: sehr zierlich, sehr schmale Taille, runder knackiger Apfel-Po, dazu grosse stehende kegelförmige Naturtitten mit Tendenz zu Puffynippeln


            zuerst ihren super Body erforscht und genossen, dass sie -wie im Inserat beschrieben- eine Zahnspanne trägt, fand ich beim FO eher störend, danach GV in div. Positionen inkl. ZK


            Fazit: sehr gutes Programm mit jungem sympatischen zärtlichen lieben Girl mit super Figur, sehr empfehlenswert


            ...am liebsten hätte ich auch sie mit nach Hause genommen


            ...sie war auf August angekündigt, ist aber wieder von der HP verschwunden, ich weiss nicht, ob sie noch einmal in die CH kommt


            ...Lisa...Kira...Magica...langsam werde ich ein Fan von (stärker pigmentierten) Deutschen Girls

            • Sie machte auch keine Anstalten wenn man die Dinger kneten will (Gruss an Jim M.). und ihre Brüste extra noch stärker geknetet (nochmals Gruss an Jim M.) .




              Danke für die Grüsse lieber Titlover :super:

              Super Bericht wie immer. Mir lief gerade das Wasser im Mund zusammen bei diesem geilen Bericht :rolleyes:
              Da du dir auch Mühe gibst schöne und informative Berichte zu schreiben, werde ich auch wieder mehr schreiben hier und Tipps abliefern :kuss:

              Sind schon geile Titten die Marie Lambo trägt. Gefallen mir wi ne more.....

              Doch das Gemotze von ihr stört mich enorm. Andere haben auch grosse NT und motzen nicht rum.....

              Und wie das Schicksal so will, arbeiten nebenan im Playmodels diese Woche 2 Girls die noch schönere NT haben :bigtitts: Die Patrizia und die Nataly....Patrizia hatte ich schon ein paar mal....Nataly würde mich reizen :D


              Das Leben ist soooo schwer :rolleyes:


              • Trotz Warnungen ist mir die Marie Lambo nicht aus dem Kopf gegangen. Ich "musste" dieses wunderschöne Geschöpf, welches ich von den Fotos aus DDFBusty kannte, einfach mal besuchen. Und was kann ich schon verlieren? Höchstens 150.- ausgeben für eine miese Nummer. Damit komm ich klar, das ist mir das Risiko wert.


                Diese Woche hat es endlich geklappt.


                Der Wiedererkennungswert aufgrund der Fotos ist tatsächlich 100%. Sie sieht in echt genau so gut aus.


                Vor und nach dem Service war sie sehr freundlich, gut gelaunt, hat gelacht und geplaudert. Während dem Service eher distanziert.


                Als ich ihr sagte, ich wolle für 30 Minuten bleiben, hat sie mich gefragt, ob ich den normalen Service oder "full service" möchte. Ich dachte da an anal oder so, weshalb ich den standard-Service für 150.- wählte, wie eigentlich immer. Dazu später mehr.


                Nachdem ich geduscht hatte, kam sie kurze Zeit später auch rein, entledigte sich ihrer Dessous und ihre fantastischen Brüste kamen zum vorschein :lachen:
                Sie sagte mir, sie werde mich zuerst etwas massieren, dann blasen und anschliessend könne ich dann selber bestimmen was ich möchte. :doof: Bitte was? Ich denke als zahlender Kunde kann ich immer das Programm bestimmen. Aber egal, ich liess sie machen. Sie hat etwas Bodylotion genommen und mir etwas den Bauch, Beine und den Schwanz gestreichelt, Massage war das ja nicht. Vor dem Blasen fragte sie mich ob ich mit oder ohne Gummi möchte. Ich wählte mit. FM war eigentlich recht gut. Variantenreich, immer wieder abwechselnde "Saugvarianten", langsam und immer wieder schön mit der Zunge an der Eichel gespielt.


                Gevögelt haben wir dann auch in verschiedenen Stellungen. Die Frau ist einfach eine Augenweide egal aus welchem Winkel. Und ihre Brüste sind einfach perfekt. Die kommen bei mir in die persönlichen Top 5. Sie machte auch keine Anstalten wenn man die Dinger kneten will (Gruss an Jim M.). Beim Reiten war sie sehr langsam und schwach, wollte sich wohl nicht verausgaben. Dafür baumeln die Titten wunderbar vor meinem Gesicht. Besser gehts optisch kaum.


                Jedoch ist sie wirklich sehr distanziert. Küssen kommt nicht in Frage, da weicht sie total aus, was ja der totale Ablöscher ist. Beim Sex reichlich Flutschi und die Augen immer geschlossen. Ab und zu ein unglaubwürdiges "ja Baby".


                Zum Schluss wollte ich natürlich den Titten-Fick und zwischen Ihren wunderbaren Brüsten abspritzen. Sie meinte dann, das sei im Standart Service nicht inbegriffen :staunen: Da hab' ich mich dann doch auf eine kurze Diskussion eingelassen und ihr gesagt, das wäre noch bei jedem Girl für 150.- inklusive gewesen. Nein, bei ihr nicht, da ihre Brüste echt seien und deswegen mehr Pflege benötigten und sie sehr vorsichtig sein und spezielle Bodylotion benützen müsse. :doof: Selten so einen Müll gehört. Zudem müsse sie nachher Duschen wenn ich Ihr auf die Brüste spritze.:staunen: Hallo? Ich hoffe doch sie duscht nach jedem Kunden?
                Also was solls. Habe Sie dann in Missionar heftig gevögelt und ihre Brüste extra noch stärker geknetet (nochmals Gruss an Jim M.) bis ich gekommen bin. Kaum war der Schwanz draussen, war auch sie aus dem Zimmer, obwohl die 30 Minuten noch längstens nicht um waren.


                Zusammengefasst: Für mich der absolute Optifick mit einer schönen Frau und einem der besten paar Brüste die ich die letzten Jahre erlebt habe. Service sehr distanziert, lustlos, mechanisch. Ich bereue es nicht, kann jetzt eine Fantasie bzw. einen Namen auf meiner Liste abhacken. Eine Wiederholung wird es nicht geben. Dann lieber nochmals Kyra Hot, die war super.

                • Jetzt habe ich auch am falschen Ort gepostet. :schock:
                  Der Witz mit dem "Mädchen meines im Puff" gehört an einen anderen Ort, zu "Lustiges und Kurioses, Lachecke".
                  Ist halt manchmal schwierig, im Eifer des Gefechtes.

                  Bin echt besorgt: Catalina in den Ferien und Cathleen, eine überaus sympathische Deutsche, ist schon wieder weg.
                  Lustig übrigens: In Echt ist sie viel schöner als auf den Fotos, eine absolute Rarität bei "Playmodels":smile:

                  • Und suscht dä….



                    Es lebe die Liebe, der Sex und der Suff.
                    der Eheliche Beischlaf, der Papst und das Puff.






                    • Muss ich kopieren, etwas vom besten, was ich hier gelesen habe!:lachen:


                      • Ich würde sagen, daß der Zugriff nur von innerhalb der Schweiz erlaubt ist. Ich bin derzeit in Ungarn und kann auch nicht auf die Seite zugreifen. Da ihre Seite mal gehackt wurde wollen sie wohl auf der sicheren Seite sein.

                        • Kann mir bitte mal irgendwer erklären, warum ich keinen Zugriff auf die Homepage der Playmodels bekomme ...?


                          Bin ich einfach nur zu dusselig ... oder muss ich da vorher ein Gebet sprechen ...? Ich würde mir die Mädels da auch mal gerne anschauen ... :traurig:


                          Freundliche und dankbare Grüße vom
                          Berliner Coyoten :deutschland:


                          coyote : Versuch's mal damit, vielleicht klappt's ja:


                          Mädchen meines im Puff.
                          Geheiligt werde Dein Name.
                          Deine halbe Stunde komme.
                          Mein Wille geschehe.
                          Wie in meinem Bett, so auch in Deinem.
                          Meinen täglichen Orgasmus gib mir heute und vergib‘ mir meine Geilheit wie auch ich vergebe Dir die Gier nach Kohle.
                          Und führe mich immer in Versuchung und erlöse mich von meinem Druck.
                          Denn Dein ist der Liebreiz und die Verführung und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
                          Amen.

                          • Kann mir bitte mal irgendwer erklären, warum ich keinen Zugriff auf die Homepage der Playmodels bekomme ...?


                            Bin ich einfach nur zu dusselig ... oder muss ich da vorher ein Gebet sprechen ...? Ich würde mir die Mädels da auch mal gerne anschauen ... :traurig:


                            Freundliche und dankbare Grüße vom
                            Berliner Coyoten :deutschland:


                            Bilder

                            "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)


                            „Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.“ (Pablo Picasso, 1881-1973)


                            "Die Toleranz wird ein solches Ausmaß erreichen, dass wir den intelligenten Menschen das Denken verbieten, nur um die Idioten nicht zu beleidigen." (Fjodor Michailowitsch Dostojewski, 1821-1881)

                            • [quote='Anki','https://www.6profi-forum.com/forum/index.php?thread/&postID=102860#post102860']Wiederholungsberichte soll man nicht schreiben? Aber sicher, wenn die Wiederholung so anders ist als zuvor! Und heute war speziell!
                              Ich habe Studios so was von nicht gern, aber um Catalina geniessen zu können, muss ich Kompromisse eingehen. Es ist auch anders, wenn man genau weiss, zu welchem Girl man will. Da gibt’s dann kein Hühner-auf-der-Stange und Optikfick-Wählerei.
                              Sie öffnete mir, atemberaubend aussehend in einem heissen Bikini. Von mir aus hätte sie das Teil anbehalten können. Und gleich ein tiefer ZK.:kuss:
                              Bezahlen, duschen, i-Phone einrichten mit guter Musik, und schon brachte sie mir das Bier, ohne Bikini, so atemberaubend, wie Gott sie erschaffen hat. Zeigt mir eine schönere Frau als Catalina!!
                              Und das Beste: Die inneren Werte korrelieren zu 100% mit den äusseren.
                              Doch nun zur halben Stunde Paradies: Ich wollte sie einfach nur anschauen, später lecken, küssen, streicheln, plaudern, einfach keinen Sex. Doch sie begann zu blasen, dass meine Pläne völlig umgekrempelt wurden.
                              Es wurde eine liebevolle, sanfte, zärtliche, manchmal auch wilde Vöglerei in den gängigsten Stellungen, Abschluss in Cowgirl. Hatte ich seit Monaten nicht mehr, doch Catalinas unermüdlicher Einsatz machte es möglich, in dieser Stellung zu kommen.
                              Nun ist sie fort und kommt erst im Oktober wieder. Was machen?
                              Ich werde ich mich halt im Plan B, Alp und Neuenhof nach Ersatz umsehen. Wird schwierig, denn ein so schönes Wesen mit solch engelsgleichen, inneren Werten, diesem Humor und einer solchen Arbeitsmoral zu finden, ist sehr, sehr selten. Auf der anderen Seite macht es das Ganze um so spannender.

                              [size=12][FONT=Calibri]Es lebe Paysex und Prostitution
                              salu kumpel anki screibe dich gerade von spanien.seint das du echt spass hats bei den playmodels wuss such wieder mal das haus besuchen grusse an der liebe chefin kathy. ein tipp fur den playmodels ausern sissi wo du schon 2 mal haste ich nur 1 mal. probier umbedingt mal die patrizia aus poland und wenn du eine hubche rumanin magst ausem dem bumsalp bereich nim die ramona mir sind ja schon lochbruder anki sissi playmodeld, und bumalp girls wie das brille model anna

                              • Wiederholungsberichte soll man nicht schreiben? Aber sicher, wenn die Wiederholung so anders ist als zuvor! Und heute war speziell!
                                Ich habe Studios so was von nicht gern, aber um Catalina geniessen zu können, muss ich Kompromisse eingehen. Es ist auch anders, wenn man genau weiss, zu welchem Girl man will. Da gibt’s dann kein Hühner-auf-der-Stange und Optikfick-Wählerei.
                                Sie öffnete mir, atemberaubend aussehend in einem heissen Bikini. Von mir aus hätte sie das Teil anbehalten können. Und gleich ein tiefer ZK.:kuss:
                                Bezahlen, duschen, i-Phone einrichten mit guter Musik, und schon brachte sie mir das Bier, ohne Bikini, so atemberaubend, wie Gott sie erschaffen hat. Zeigt mir eine schönere Frau als Catalina!!
                                Und das Beste: Die inneren Werte korrelieren zu 100% mit den äusseren.
                                Doch nun zur halben Stunde Paradies: Ich wollte sie einfach nur anschauen, später lecken, küssen, streicheln, plaudern, einfach keinen Sex. Doch sie begann zu blasen, dass meine Pläne völlig umgekrempelt wurden.
                                Es wurde eine liebevolle, sanfte, zärtliche, manchmal auch wilde Vöglerei in den gängigsten Stellungen, Abschluss in Cowgirl. Hatte ich seit Monaten nicht mehr, doch Catalinas unermüdlicher Einsatz machte es möglich, in dieser Stellung zu kommen.
                                Nun ist sie fort und kommt erst im Oktober wieder. Was machen?
                                Ich werde ich mich halt im Plan B, Alp und Neuenhof nach Ersatz umsehen. Wird schwierig, denn ein so schönes Wesen mit solch engelsgleichen, inneren Werten, diesem Humor und einer solchen Arbeitsmoral zu finden, ist sehr, sehr selten. Auf der anderen Seite macht es das Ganze um so spannender.

                                Es lebe Paysex und Prostitution


                                • In letzter Zeit wollte ich sie eigentlich wieder besuchen, aber es kam immer etwas dazwischen.
                                  Heute realisierte ich, dass sie schon nächste Woche wieder weg sein würde.
                                  Also hatte ich heute den letzten Zwick an der Geissel.
                                  Nach einem Nachmittag in meinem neuen Stammclub wechselte ich nach Dietikon.
                                  Dort hatte ich eigentlich den gleichen Service wie in einem Saunaclub, was die Girls anbelangt.
                                  Man kann in Strassenkleider rein, an die Bar, bei einem Gratisbier mit den Girls ohne Zeitdruck plaudern und sich die Passende aussuchen.
                                  Was ich antraf, liess meine Todo-Liste lang und länger werden. Einfach Hammergirls dort und alle sind sehr freundlich und haben kapiert, was ein Lächeln bewirken kann.
                                  So plauderte ich etwa 40 min mit Catalina und drängte schliesslich aufs Zimmer, da ich nicht allzu spät nach Hause kommen wollte.
                                  Wiederholungsberichte sind heikel. Ich möchte nicht wieder das Gleiche schreiben. Neu war heute, dass ich die Stellung öfters wechselte. Mit Doggy heute nicht so zufrieden, denn dann sah ich ihr wunderschönes Gesicht nicht. Missio, sonst gar nicht mein Ding, war mit ihr absolut der Renner.
                                  Und immer wieder diese herrlichen ZK.!!!
                                  Neu war, dass ich bereits nach 20 min auf eine Stunde verlängerte, weil es einfach zu schön war.
                                  Das galaktische Feuer vom ersten Mal wurde, wen wunderts, nicht erreicht, dafür kam mehr Wärme und Gefühl herüber.
                                  Kleiner Wermutstropfen: Vom Streicheln einer Mary ist Cataline weit entfernt.
                                  Nicht meine perfekte WG, immer noch auf der Suche, aber 100% Wiederholungswahrscheinlichkeit.
                                  Auch nach dem Zimmer rauchte sie mit mir noch ein paar Zigaretten auf dem Balkon. So war ich im Gesamten 2.5 h mit ihr zusammen, hätte sich noch länger ergeben, wenn ich nicht nach Hause gemusst hätte.
                                  Das war natürlich ein absoluter Glücksfall, weil sehr wenig lief, keine Reservationen und Spontanbesuche.

                                  • Seit langem schon wollte ich Jasmin besuchen. Für Liebhaber von DD+ den Fotos nach zu urteilen ein Muss.
                                    Leider machte ich den Fehler, ein Studio-WG vorher telefonisch nicht zu reservieren.
                                    So kam es, das Jasmin besetzt war und ich mir die Zeit mit Fabienne vertrieben habe, was ich nach ca. 5 Minuten bereute.


                                    Was mich grundsätzlich an Studios nervt, das die Girls häufig erstmal für 10 Minuten aus dem Zimmer verschwinden und meist die Zeit schon tickt - ein absoluter Abtörner. Man liegt schon aufgeheizt auf dem Bett und die positive Anspannung (Geilheit) sinkt von Minute zu Minute in den Keller.


                                    Speziell in Fabiennes Fall hatte ich eine eigene Kondommarke dabei (die Standard London sind nicht meine Groesse) und Massageöl. Beides knallte sie angenervt in eine Ecke, nach dem Motto: was soll der Mist. Neben häufiger Tupferei gab es noch Diskussionen, die man hätte am Anfang führen können.
                                    Zumindestens kam echt keine Stimmung auf - wobei dazu natürlich immer 2 gehören. Mühe hat sie sich gegeben.


                                    Also machte ich im Nachgang einen Termin mit Jasmin ab, musste allerdings noch 55 Minuten überbrücken.


                                    Jasmin war eine ganz andere "Hausnummer". Strahlendes Lächeln auf dem Gesicht - versprühte Charisma und Erotik. Ihre Brüste sind noch grösser, als auf den Bildern. Natur-weich aber trotzdem nicht schlaff - einfach nur geil.
                                    Ihre Handmassage hat es in sich und auch blasen kann sie gut - wenn auch nicht tief. Das Spanisch (hier kam das mitgebrachte Öl zum Einsatz) war einfach nur geil. Zum Abschluss legte sie sich auf dem Rücken und ich konnte mich auf ihren wunderbaren Brüsten ergiessen. Einfach phantastisch.


                                    Lessons lernt: mach in Studios einen Termin. Versau Dir den Tag nicht mit Experimenten.

                                    • Nach dem geilen, schönen Erlebnis mit Sissi wollte ich an der Bar die restlichen Girls sowie Bella, die administrative Helferin und Barfrau, kennen lernen.
                                      Lange blieb ich mit Bella alleine und konnte mal so richtig aus vollstem Herzen quatschen, ohne dafür bezahlen zu müssen. Ist eben auch in einem Studio möglich. Bella spendierte mir grosszügigerweise Bier Nummer zwei und drei.
                                      Irgendwann eine halbe Stunde später, bei Bier Nummer vier, kam sie: Catalina, eine 23-jährige Rumänin, deren Fotos mir auf der Homepage schon aufgefallen war. Es war wie eine Erleuchtung, die Fotos waren echt. Sie ist ein absoluter Optikhammer. Ich war, gut, schon etwas angeheitert nach 4 Bier, völlig hin und weg. Dann öffnete sie den Mund und richtete ihre Augen auf meine. Ich kann nicht beschreiben, was dann geschah. Es war der absolute Hammer, Liebe auf den ersten Blick. Den Rest könnt ihr bei "Verliebt in eine Prostituierte" nachlesen (Scherz!)
                                      Auch hier gehe ich nicht in Details. Ich bin immer vorsichtig bei Aussagen von "ich war noch nie", "sie küsst vom anderen Stern" und "einen solchen Orgasmus hatte ich noch nie" und Ähnlichem, aber bei Ihr war es ein Erlebnis von einer anderen Galaxie.
                                      Ich habe noch nie............
                                      - ein so warmherziges Geschöpf kennen gelernt
                                      - so intensive ZKs bekommen
                                      - so einen intensiven Orgasmus erlebt
                                      - so eine wilde Reiterei erlebt

                                      Catalina, ein Muss. Gehe ich morgen wieder zu ihr oder erst am Dienstag? Ist eigentlich Wurst, nicht Concita, sondern Catalina.
                                      Ich freue mich, bin auf der Suche nach dem perfekten WG dem Ziel einen Schritt näher gekommen. Danke meine Prinzessin!

                                      • Gerade mal 2 Tage hielt ich es ohne Sissi aus.
                                        Gestern musste ich bereits wieder zu ihr. Mein Freund verschaffte mir ein Alibi für meine Frau und los ging's.
                                        Ich war wieder zu früh dort in meiner Aufregung und rauchte wieder zwei Zigaretten, bevor ich bei den Playmodels läutete. Von da weg war alles anders als am Dienstag.
                                        Sissi öffnete mir und führte mich gleich in ein Zimmer. Eigentlich hätte ich zuerst in der Bar mich ein wenig anwärmen wollen, und nachher mit ihr aufs Zimmer. Die Bar öffne etwas später, und wir könnten zuerst aufs Zimmer. War mir recht, ich war sowieso vom Anblick der Sissi schon wieder ganz spitz.:verliebt:
                                        Zuerst musste sie noch etwas klären. Sie hatte am Dienstag absolut nicht vor gehabt, mich einfach von dannen ziehen zu lassen. Sie hatte erwartet, dass ich auf sie warte nach dem Duschen, meinte sogar, ich habe mich irgendwo versteckt und mache nur Spass. Es sei bei ihr selbstverständlich, dass sie den Gast mit allem Drum und Dran an der Türe verabschiede.
                                        Lauft also der Sissi nach dem Duschen nicht einfach davon!:rolleyes:
                                        Von der folgenden halben Stunde möchte ich nicht im Detail berichten.
                                        Es war einfach herrlich schön. Nicht so das absolute Wow-Erlebnis wie am Dienstag, Vieles war halt nicht mehr neu. Sissi ist eine richtige Schmusekatze:kuss:, kann aber auch die Wildkatze herauslassen.:lachen:
                                        Sicher wird es nicht wieder anderthalb Jahre dauern, bis ich bei ihr wieder anklopfe.

                                        • Heute merkte ich, dass ich verdammt gut drauf war. Hatte mit meinem Schwager zum Kino abgemacht und wo lässt man einen perfekten Tag ausklingen, wenn nicht bei einem hübschen, lieben Mädel. Schon gestern wollte ich ja eigentlich zu Sissi, war jedoch nicht vor Ort, dann habe ich mich mit Nataly getröstet. (Siehe gestriger Bericht)
                                          Heute spürte ich: Es muss Sissi sein.
                                          Sie ist eine 23-jährige Polin, in Deutschland aufgewachsen. Süsse 155 cm gross mit fast so schönen Brüsten wie Nataly.
                                          Fragt mich nicht, warum ich mehr als anderthalb Jahre verstreichen liess, bis ich wieder mit ihr abmache. Ich könnte mich deswegen ohrfeigen.
                                          Als ich diesen Entschluss gefasst hatte, bekam ich vom Film im Kino nicht mehr viel mit, immer musste ich an Sissi denken.
                                          Zuerst schrieb ich ihr ein SMS. Keine Antwort.
                                          Dann nahm ich Kontakt mit der Reception auf. Kam die Antwort: du möchtest zu Sissi? Ich schrieb zurück: ja, etwa um 20 Uhr. Geht das?
                                          Keine Antwort.
                                          Mittlerweile war der Film fertig und wir assen zu Abend.
                                          Nachher verabschiedete ich meinen Schwager und überlegte, wie ich es mit der Sissi weiter anstellen soll. Der Mut hatte mich weitgehend verlassen und fast wäre ich einfach nach Hause gefahren.
                                          Zum Glück fand ich einen Rest Mut und telefonierte den Playmodels. Eine Bella nahm ab und sagte, sie kläre es mit Sissi ab und melde sich wieder. Auf der Autobahn nach Dietikon erhielt ich einen Anruf, Sissi erwarte mich um 20 Uhr.
                                          Das Herz rutschte mir in die Hose, und ich überlegte mir ernsthaft, einfach nach Hause zu fahren.
                                          Trotzdem nahm ich die Ausfahrt nach Dietikon.
                                          Ich war 15 min zu früh und rauchte voller Nervosität zwei Zigaretten. Um 19.55 Uhr läutete ich bei "Playmodels" und wurde hereingelassen. Ausgerechnet Nataly, das Mädchen von gestern, öffnete mir. Ich machte einen faulen Witz, wir könnten doch wieder aufs Zimmer. Sie war ganz geschäftig und fand mich nicht lustig. Ob ich wieder ein Bier wolle? Klar!
                                          Wurde in ein Zimmer geführt, Sissi komme gleich. Ich zog mich mal aus und setzte mich. Da kam sie:kuss:, erkannte mich natürlich nicht, und ich verheimlichte ihr das Abenteuer vom 29.12.2013.
                                          Mein Bericht wird zu lang.
                                          Egal, ich legte ihr meine Vorstellungen der nächsten halben Stunde dar, schlürfte mein Bier und wagte erste Annäherungen. Da geschah es: es flog eine Sympathiewelle in mich hinein, dass ich ganz spitz wurde.
                                          Ich legte mich hin und zog sie über mich und es wurde immer schlimmer. Sie war so zärtlich, dass mir alle Sinne schwanden.
                                          Ich bat sie um einen Gummi und drang in sie ein. Ihr werdet es nicht glauben: die nächsten 20 Minuten verbrachten wir einfach so mit sprechen und ich in ihr ohne mich gross zu bewegen. Es war einfach schön, und there ist nothing more erotic, than a good conversation.
                                          Mein lieber @Lugano: du triffst oft einfach den Nagel auf den Kopf.
                                          Der Abgang war traurig: Sissi ist so dauergebucht, dass sie mich einfach alleine duschen liess und ich mich nachher einfach ohne Verabschiedung von dannen schlich.
                                          Aber ich war ja so auf Wolke 77, dass mir das nichts ausmachte und ich überglücklich nach Hause fuhr.

                                          • Hin und wieder schaue ich, was es bei den Playmodels Neues gibt. Die Superfotos ziehen mich immer wieder in den Bann.
                                            Dieses Mal hatten mich die Bilder von Sissi veranlasst, nach Dietikon zu fahren. Ich hatte nicht vorreserviert, gedacht, wenn Sissi besetzt ist, nehme ich halt eine der anderen Zuckerschnecken.
                                            So kam es dann auch: Es öffneten mir Nataly und Caroline, von Sissi nichts zu sehen. Beide nur Englisch sprechend, ich möchte aber Deutsch.
                                            Zur Not entschied ich mich für Nataly, auch ganz süss, nicht so hübsch, wie auf den Fotos, aber sehr sympathisch mit wunderschönen Brüsten. Habe noch nie Schönere gesehen.
                                            Sie brachte mir noch ein Bier und wir unterhielten uns ganz nett und tauschten erste ZKs aus. Als wir auf das Programm kamen, wünschte ich einen netten Blowjob. Nataly erfüllte mir den Wunsch gern und ich verbrachte eine sehr anregende halbe Stunde mit diesem süssen Girl.
                                            Einzig ihr :69:ist ungenügend, meine Zunge mochte ihre Muschi nicht erreichen. Gut, ich hätte ja etwas sagen können, merkte aber , dass sie das einfach nicht gern macht, und so verzichtete ich darauf. Auch ZKs setzte sie eher geizig ein, ist auch nicht ihre Stärke.
                                            Trotzdem bereute ich nicht, nach Dietikon gefahren zu sein. Nächstes Mal einfach vorreservieren. Den Girls läuft es recht gut, und man riskiert mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass das Wunschgirl besetzt ist.
                                            Man lernt eben nie aus.

                                            • Die Vorstellungsrunde findet gleich bei der Türe im kleinen Korridor statt. Nicht gerade gediegen, nur effizient um die Gäste schnell wieder los zu werden falls kein Interesse vorhanden.:confused: So geschah es auch beinahe mir, als auch noch die Puffmutter erschien, sich vor mich hinstellte und mich mit ernster Miene musterte, so dass ich mir beinahe überlegte wieder zu gehen.:schock: Sie wandte sich aber wortlos ab und ich konnte doch noch mit der Auswahl beginnen, was nicht leicht war, die 3 Anwesenden waren alle hübsch.:super:
                                              Ich wählte Ramona für 30min., ihr Figur ist wirklich sehenswert schlank wie auf den Fotos.:staunen: Vom Gesicht her wirkt sie nicht mehr so jung, die Fotos hier stimmen besser. Sie spricht gut englisch, ist sehr freundlich und aufmerksam.:happy: Ihre kleinen, schön geformten Brüste lässt sie gerne anfassen. Leider will sie diese vergrössern lassen:staunen:, habe versucht sie davon abzubringen. So in die Unterhaltung vertieft, wurde die Zeit für die Action langsam knapp. Küsse dauerten nur Sekundenbruchteile:traurig:, Französisch war gut, für GV verwendete sie Flutschi, so dass für meinen Kleinen das erhoffte Abenteuer klein war.:langweilig:
                                              Nochmals eine Dusche, das angebotene Getränk geleert, nett verabschiedet.

                                              • Hallo zusammen


                                                Vor einiger Zeit konnte ich Jasmin geniessen in Dietikon. Eine Klassefrau, die Oberweite super, super gross; geile Tattoos, schöne lange Haare..... okay die Fotos sind besser, aber ich Service ist super. Gekonnt hat sie sich mit Ihrer OW um meinen Körper gekümmert und brachte mich fast um den Verstand. Ihr Blasen fo.. fein und hart schön wechselnd.... Küssen, wie meine jetzige Frau und meine Ex-Frauen, mit höchstem Wiederholungsdrang ..... Bumsen, schöner könnte es nicht sein. Es ist besser, dass ihr sie selber ausprobiert, aber leider habe ich Jasmin schon eine Weile auf dem Tagesplan gesehen... ich hoffe, dass Sie bald wieder kommt.....:verliebt: :verliebt:


                                                Gruss
                                                globalmaker

                                                • Hatte gestern das Privileg eine halbe Stunde mit der rothaarigen Grace zu verbringen. Sie ist nicht ganz so wunderschön wie auf den Bildern, hat aber einen super Body, ist mit 1.78cm auch ohne Absätze sehr gross (was ich liebe!) und hat ein hübsches gesicht.


                                                  Kurz geduscht, dann wieder ins Zimmer und dort erwartet sie mich schon schelmisch lächelnd und leicht bekleidet auf dem Bett. Sie spielte die Rolle der Freundin, und ich machte sofort mit. Zuerst einander gestreichelt, geknutscht (fantastische Zungenküsse) und dann durfte ich sie ausziehen. Zuerst den BH, dann langsam im Stehen den Slip. Neckisch legte Sie sich. Ich verstand was sie wollte und fing an sie zu lecken. Nach einigen Minuten hatte ich Sie beim (vermutlichen) Höhepunkt, fühlte sich aber sehr echt an und sie strahlte von da an nur noch. Dann revanchierte sie sich, obwohl ihr FO nicht weltklasse ist. Es reichte für eine "standing ovation" und da die Zeit auch schon fast verstrichen war, montierte sie gekonnt den Gummi und setzte sich auf mich. Zuerst war es ein wilder Ritt so dass ich sie ein wenig bremsen musste, dann fing sie an ihre Hüften zu kreisen und ritt mich ins Glück.


                                                  Ein wunderhübsches Mädchen mit guter Ausstrahlung und dazu einer freundlichen und sexy Art. Grosse Wiederholungsgefahr!

                                                  • Habe tatsächlich jetzt das tote Meer gefickt :D



                                                    Hatte den Pornostar Angelica Kitten schon lange auf meinem Schwanzradar. Aber immer wenn sie da war, konnte ich nicht. Heute soll es klappen verdammt. Und hey, die Angelica hat recht viele gute Pornos gedreht.

                                                    Machte vorher noch die Insektentour ins Bienehuus und Chäferbar in Schinznach. Und es war ein voller Erfolg....Im Bienehuus hatte es Topfrauen. War ca. 1 Stunde an der Bar und nicht eine Sekunde alleine (konnte nicht mal Pornofilm schauen).

                                                    Hatte 4 oder 5 zuckersüsse und geile Blackys. Brasil, Kuba, Jamaica, Guadeloupe. Ja, jede der vier war bei mir und rubbelte an meinem Schwanz rum, während ich fleissig wie das Bienchen (heisst ja schliesslich Bienehuus) Titten abknetete :bigtitts:
                                                    Hatte auch viele hübsche Rumäninnen. Da können viele Saunaclubs nicht mehr mithalten.....
                                                    Musste immer an meine Angelica denken, sonst wäre ich mit einer der dunkeln Damen ins Bett.

                                                    Was ich nie verstehen werde sind die Preise in den Kontaktbars. Sie verlangen 30min 150.- und 60min 300.-. Ist wie in einem guten Club mit Gratisgetränken. Klaro, man könnte sicher auf 100.- runterschrauben (jetzt mit dem Euroverlust sowieso).

                                                    Ging dann aufgegeilt noch rasch in die Chäferbar. Auch hier, Topfrauen...eine hübscher als die andere.
                                                    Einer lustigen, jungen Haiitianerin zahlte ich ein Cüpli für 25.-. Machte mich noch geiler als ich schon war. Doch auch hier, 150.-für 30min.



                                                    So sauste ich hammergeil ins Playmodels. Schaute vorher auf dem Natel natürlich noch ein Pornofilm der Angelica Kitten. So das ich wusste was mich erwartete!

                                                    An der Bar ein Cola bestellt und dann kamen die Damen Händeschütteln. Erkannte alle Frauen sofort nach den Fotos im Internet. Bravo!

                                                    Die Angelica wollte ich gerade bei mir behalten und ein paar Worte an der Bar wechseln. Doch o weh, geht nicht. Nur im Zimmer möglich zu sprechen mit ihr :confused: Für was ist den die Bar da???

                                                    Wollte sie aber unbedingt, da sie wirklich so aussah wie auf den Bildern und in den Filmen. "Ä huere Schuss" :pornostar:
                                                    So musste ich wie ein Volldepp nochmal der Bardame sagen, das ich mit der Angelica aufs Zimmer möchte....


                                                    Sie spricht null deutsch und englisch auch nicht perfekt. Führte mich ohne ein Lächeln ins Zimmer und Päng, hielt mir die Fickmenukarte vor die Nase. Konnte nicht mal fragen von wo sie komme und so. Wirklich nicht so romantisch :o

                                                    Hatte mir eigentlich vorgenommen eine Stunde plus Mundsprutz zu buchen. Doch die eingebildete Art mahnte mich zur Vorsicht und so buchte ich nur 30min plus Gaumenladung für 200.- :fellatio: Konnte ja immer noch verlängern, wenns super würde.



                                                    In der Zwergendusche Pimmelchen gereinigt und zurück zu ihr. Sie wartete mit einem 5 Tage Regenwettergesicht schon auf dem Bett auf mich.
                                                    Ging natürlich als erstes voll an ihre wunderschönen Naturbrüste. Genau wie in ihren Filmen. Weich und zart. Doch o weh, hatte kaum ein wenig gedrückt (nicht fest), kam schon ein "nicht zu fest" und nahm meine Hände von diesen Hügeln :eek:
                                                    Da fällt bei mir die Lust gerade um 50%. Okay, respektiert. Dann hockte sie im Schneidersitz und rubbelte mir einen gelangweilt. Mit einer Hand wieder ihre Titten bedeckt. So kann ein Schwanz nicht wachsen :penis:

                                                    Sagte ihr dann sie soll gefälligst blasen. Da legte sie sich auf den Bauch und fing an lustlos zu blasen. Glaube sie hatte noch nen Kaugummi im Mund (bin mir aber nicht mehr sicher).
                                                    Konnte natürlich so null Titten kneten. Geblasen hat sie aber super und gekonnt. Wirklich Pornostarmässig :fellatio: Wurde so innert Millisekunden knallhart und musste aufpassen die Rakete noch nicht zu zünden.


                                                    Dann Gummi montiert und jetzt das Megadesaster. Sie schmierte mein Schwanz (Gummi) voll mit Gleitcreme ein und auch noch ihre Pornofotze :mad: Konnte mein Schwanz nicht mehr in meinen Händen halten um einzufahren. War alles nur noch glitschig :(
                                                    Viel zu viel Gleitcreme.

                                                    Spürte ihre Fotze null beim ficken. Hätte mein Schwanz besser ins tote Meer gesteckt, hätte mehr Reibung und Gefühl gespürt :D
                                                    Und sie lag auch da wie ein toter Fisch. Die Augen geschlossen, die Hände auf beiden Brüsten und liess sich einfach ficken :missionar:

                                                    So war natürlich meine Lust auf 1000 Grad minus gefallen und auch meinem Kleinen gefiel das tote Meer auch nicht mehr und er schrumpfte sich zusammen :penis:



                                                    Genau wegen solche Sachen, buche ich immer mit Mundsprutz. Hatte null Chance in den Gummi zu spritzen bei diesem Schrottfick (fickte auch nur ca. 10min mit Unterbrüchen).
                                                    So fickte ich sie schön hart in den Mund und sie blies wirkich gut. Zögerte natürlich die Samenbombe so lange als möglich raus, konnte ja jetzt endlich mit Reibung ficken, und dann spritzte ich mit einem Röhren voll ab und sie nahm alles bis zum Schluss auf in ihren schönen Mund :fellatio:
                                                    Wenigstens war der Schuss gelungen und so war ich doch noch einigermasssen zufrieden :p

                                                    Jimbonachkommen im Papier entsorgt und noch eine Massage bekommen. War zwar nur ein eincremen, doch was solls. Wollte eigentlich die Stimmung aufhellen und fragte sie ein paar Sachen. Bekam nur kalte Antworten. Konnte ihr kein lächeln entlocken...

                                                    Fragte sie dann noch, warum so viel Gleitcreme und warum kein Tittengrabschen??? O-Ton: " Habe tagtäglich soviele Männer, könne nicht anders" :pornostar:

                                                    Nach 20min ging ich duschen und zurück im Zimmer lag schon das nächste Tüchlein gefaltet auf dem Bett. Ist auch nicht gerade amüsant man wird quasi rausgeschmissen so.

                                                    Während ich mich anzog, stand sie mit verschränkten Armen da und beobachtete mich wie die strenge Lehrerin von früher :cool:


                                                    Ging dann an die Bar und soff noch ein Bier. Musste ich auch noch 9.- zahlen. Weil nur ein Getränk gratis ist. Kostet der Kathi 50 Rp. so ein Bier und ich habe 200.- hingelegt. Geht nicht so auf, aber ist halt die Regel im Playmodels....



                                                    Angelica Kitten ist eine absolute Traumfrau. Perfekte Figur und traumhafte Naturtitten. Supersüsses Gesicht und weiche Haare. Leider schaut sie zuviel in den Spiegel und ist so recht eingebildet. Die Nase ist recht oben.
                                                    Ein Eisfach ist gerade simpatisch gegen sie. Selten so eine kalte Frau gesehen.

                                                    ZK gabs nur auf Druck von mir und nur millisekundenlang. FOT war aber Pornomässig und traumhaft :super: Gefickt habe ich ja ein toter Fisch im toten Meer :D liegt einfach mit geschlossenen Augen da und zählt die Sekunden.

                                                    Denke sie hat aber genug Freier. Gibt wirklich nicht so viele schöne Frauen wie sie wo diesen Job machen. Und sie bleibt auch nächste Woche noch im Playmodels.

                                                    Einmal und nie wieder :danke:



                                                    Schade. Hatte in letzter Zeit gute Erfahrungen gemacht mit Pornostars.


                                                    Die 200.- reuen mich aber nicht gross. Habe immerhin einer wunderschönen und berühmten Frau in den Mund gespritzt :fun:

                                                    Over and out :schweiz:



                                                    "isch scho e geili Chatz verdammt"

                                                    • gandalf
                                                      Goldo


                                                      Ich denke, der Fotograf ist in Polen, da wo die meisten Girls im Playmodels (und übrigens auch im L'Amour, ich habe dort schon Girls vom Playmodel gesichtet) herkommen.


                                                      Er beherrscht die Bildbearbeitung perfekt, man hat beim Anschauen der Bilder das Gefühl, das sind alles Supermodels mit langen schlanken Beinen und einem knackigen Po und Brüsten. ;)
                                                      Vor Ort sieht es dann allerdings meistens ganz anders aus, was auf dem Foto wegretuschiert wurde ist nun voll dran und man hat zuweilen Mühe, die Dame auf dem Bild zu erkennen. :rolleyes:


                                                      Ok, es gibt Ausnahmen, die Sissi z.B. sieht wirklich so aus wie auf den Fotos, auch andere, z.B. die Valerie sind gut getroffen.


                                                      Don Phallo

                                                      • @ Goldo


                                                        Es stimmt, die Fotos stimmen nicht. Wenn man einen tiefen zweistelligen Kilobetrag aufkleistert gehen sie als typähnlich durch. Grace ist in der Tat ein sehr hübsches Mädel mit schönen Titten.


                                                        Mit dem Service war ich absolut zufrieden. Kein besonders herauszuhebendes Highlight aber gut. Mittelprächtig tiefes, intensives und ausdauerndes Blasen, geiles fingerln und sehr schöne ZK. Grace spricht perfekt englisch, da sie in London lebt, arbeitet und studiert. Wer nicht unbedingt eien Hungerhaken vögeln will, dürfte mit Grace gewiss zufrieden sein.

                                                        • Sehe ich leider auch so Littleboy. Ich habe Marie zwar nicht jetzt in Dietikon besucht, sondern in der Stadt ZH, eine Woche zuvor. Kennen tue ich Marie allerdings schon seit mehreren Jahren aus dem Aargau.
                                                          Ihr Service ist nicht der aller-allerbeste. Die Sache mit dem angepriesenen und nicht eingehaltenen FO gehört leider anscheinend zur Tagesordnung bei ihr:bestimmend:. Blasen "mit" macht sie dann dafür exzellent! Auch, wenn ich dabei das kokettierende, lustvolle und spielerische für die Illusion ein wenig vermisse. Ihr Gestöhne beim Sex klingt schon sehr unecht und man merkt rasch, dass es ihr nur um den schnellen Abschluss geht. Marie punktet eindeutig mit ihrer Optik und da macht sie viel wieder wett. Sie ist eine Augenweide (auch wenn sie jetzt bisschen zugenommen hat). Ihre wunderschönen Natur-Möpse sind nicht allein der einzige Hingucker:super:. Ich glaube, bei mir wird sie noch eine Chance bekommen.
                                                          LG
                                                          lan_y

                                                          • [quote='Titlover','https://www.6profi-forum.com/forum/index.php?thread/&postID=95090#post95090']Wollte neulich zum Studio S-Meier und die Marie Lambo besuchen. Da sie aber besetzt war ging ich einfach über den Flur zur anderen Türe zum Studio Playmodels.


                                                            Es waren viele Girls anwesend. Darunter eine die ständig sagte "Schöner Mann, schöner Mann". Sie war dann effektiv auch eine "schöne Frau" weshalb ich sie wählte. Es war eben die Pola.


                                                            Auf der Homepage sind professionelle Fotos von ihr zu sehen. Ich war überrascht festzustellen, dass sie in echt genau so gut aussieht. Die Brüste sind gemacht aber sehr gut. Sie wurde vor Kurzem gerade 25 Jahre alt.


                                                            In letzter Zeit haben meine Pay6 Besuche abgenommen da ich einige "Sosolala-Erfahrungen" gemacht habe (passabler Fick aber eben nichts besonderes). Pola war zum Glück anders. Gut gelaunt, guter Service, gute Gespräche am Schluss. Sympathisch und sehr hübsch. Ist schon ein paar Wochen her und ich erinnere mich nicht an jedes Detail aber der Sex war gut und sie ist mir positiv in Erinnerung geblieben.


                                                            MARIE LAMBO IST SCHLECHT


                                                            Gut das du marie lambo nicht besuchen konntest hast nämlich glück gehabt die kann man nämlich nicht gebrauchen ich habe sie einmal besucht sie bietet sehr schlechten service an


                                                            Zungenküsse gabs keine
                                                            Beim ficken hat sie jedesmal ein kilo gleitcreme benutzt so das ich überhaupt nichts spürte und mein schwanz schrumpfte weil es so abturnend war


                                                            Ihre titten durfte ich auch nicht anfassen da sie anscheinend schmerzen hatte


                                                            Also wirklich mich nimmt es echt wunder wie die überhaupt mit solch beschissener service noch geld verdienen können.

                                                            • Heute hatte ich ein sehr komischen vorfall erlebt bei playmodels ich wollte dort die neue angelica kitten besuchen. Also habe ich geläutet türe wurde mir von 3 wgs aufgemacht es waren susi, elise und lexi. Wie dem auch sei als ich dann mich entscheiden wollte hat die elise plötzlich angefangen zu lachen und ist gegangen ich fand das eine ziemliche frechheit weil ich nicht verstanden habe wieso sie gelacht hat ich ging dan ohne zu bumsen wieder ich meine wenn in diesem club die gäste ausgelacht werden kann der service wirklich nicht überzeugen. Jetzt ist meine frage an euch ist euch so etwas auch schon mal wiederfahren in clubs. Ich habe es wirklich nicht verstanden warum sie gelacht hat ich meine ich bin jung nicht übergewichtig wenn sie sogar mich so behandelt wie behandelt sie dann die anderen kunden? Ich bitte um euren feedback


                                                              Das finde ich gut das du gegangen bist. Bei so einem frechen verhalten, einfach auslachen geht garnicht.:wütend:. Diese wg wird nie richtig Erfolg haben. Ausser sie ändert ihr verhalten. Lg spocki

                                                              • Wollte neulich zum Studio S-Meier und die Marie Lambo besuchen. Da sie aber besetzt war ging ich einfach über den Flur zur anderen Türe zum Studio Playmodels.


                                                                Es waren viele Girls anwesend. Darunter eine die ständig sagte "Schöner Mann, schöner Mann". Sie war dann effektiv auch eine "schöne Frau" weshalb ich sie wählte. Es war eben die Pola.


                                                                Auf der Homepage sind professionelle Fotos von ihr zu sehen. Ich war überrascht festzustellen, dass sie in echt genau so gut aussieht. Die Brüste sind gemacht aber sehr gut. Sie wurde vor Kurzem gerade 25 Jahre alt.


                                                                In letzter Zeit haben meine Pay6 Besuche abgenommen da ich einige "Sosolala-Erfahrungen" gemacht habe (passabler Fick aber eben nichts besonderes). Pola war zum Glück anders. Gut gelaunt, guter Service, gute Gespräche am Schluss. Sympathisch und sehr hübsch. Ist schon ein paar Wochen her und ich erinnere mich nicht an jedes Detail aber der Sex war gut und sie ist mir positiv in Erinnerung geblieben.


                                                                Gerne wieder.

                                                                • Heute hatte ich ein sehr komischen vorfall erlebt bei playmodels ich wollte dort die neue angelica kitten besuchen. Also habe ich geläutet türe wurde mir von 3 wgs aufgemacht es waren susi, elise und lexi. Wie dem auch sei als ich dann mich entscheiden wollte hat die elise plötzlich angefangen zu lachen und ist gegangen ich fand das eine ziemliche frechheit weil ich nicht verstanden habe wieso sie gelacht hat ich ging dan ohne zu bumsen wieder ich meine wenn in diesem club die gäste ausgelacht werden kann der service wirklich nicht überzeugen. Jetzt ist meine frage an euch ist euch so etwas auch schon mal wiederfahren in clubs. Ich habe es wirklich nicht verstanden warum sie gelacht hat ich meine ich bin jung nicht übergewichtig wenn sie sogar mich so behandelt wie behandelt sie dann die anderen kunden? Ich bitte um euren feedback

                                                                  • Ich habe einmal Grace in echt gesehen. Muss dich enttäuschen. Überspitzt ausgedrückt: Sie hatte kaum Ähnlichkeit mit Foto.
                                                                    Die haben in Dietikon einen absoluten Superfotografen.
                                                                    Bitte nicht falsch verstehen: Die Mädels sind aussergewöhnlich hübsch und haben durchwegs Globeniveau. Grace ist das krasseste Beispiel, wie Sein und Schein differieren.
                                                                    Es gibt auch zwei, die, wie ich finde, in Natura besser aussehen als auf dem Foto.
                                                                    Am besten, du gehst mal vorbei und schaust sie dir in Natura an. Bar geöffnet von Donnerstag bis Sonntag, ab 20 Uhr


                                                                    Hey anki whats up die rotharige grace hab ich seit langere zeit auf meine wanted liste wie ich echte rotharige magen mir sagt uber rote girls denn spruch ein haus mid rostigen dach hat eine feuchte keller,ich war mid 8 rotharige girls und es waren immer etwas wildere sessionen. In life hab ich grace nur 1 min gesehen wenn ich bei der bruna war ich denke sie war endlich wie auf den fotos. Gruss anki bleib braf jeje.

                                                                    • Ich habe einmal Grace in echt gesehen. Muss dich enttäuschen. Überspitzt ausgedrückt: Sie hatte kaum Ähnlichkeit mit Foto.
                                                                      Die haben in Dietikon einen absoluten Superfotografen.
                                                                      Bitte nicht falsch verstehen: Die Mädels sind aussergewöhnlich hübsch und haben durchwegs Globeniveau. Grace ist das krasseste Beispiel, wie Sein und Schein differieren.
                                                                      Es gibt auch zwei, die, wie ich finde, in Natura besser aussehen als auf dem Foto.
                                                                      Am besten, du gehst mal vorbei und schaust sie dir in Natura an. Bar geöffnet von Donnerstag bis Sonntag, ab 20 Uhr

                                                                      • Salu forum kamaraden gestern war der liebe revolver recht horny und brauchte umbedingt sein wienerli in eine pussy tauchen.wie ich schon langer nich in dietikon war denkte ich werum nich die liebe chefin kathy anrufen und mich die girls reservieren ich wolte erst beide girls sehen die blondine maya und die schwarzharige patrizia. Meine ankunf war am fruheren nachmitag und perfekt die beide girls waren in die ture danke schon kathy. Die maya hate schone augen und ein herziges smile aber wenn ich die busen der patrizia anchauchte muste ich sie nemen oh ja so grosse schone bussen sind hert zu finden.mein service war 30 min im genau gleiche zimmer wo ich meine playmodels virginity verlierte mid sissi. Ich kuste erst die patrizia es waren zk der erste liga nacher wuste ich an ihre wunder titties dran wie die bruna auch bei playmodels mein lieblings popo hat,hat die patrizia meine lieblings titten ich lekte dran wie wild .nacher kommte ein blowjob er war nass aber nicht zu tief.nach dem ein herliche 69 ihres pussy ist richtig lecker gibe 10 punkte von 10.nach dem kommte der sex erst ein geile ride it wo optish geil war weil sie mid eine inklination gegen hinten fickte so konnte ich sehen wie wienerly in sie rein gehet.nach dem ein missionary da fulte sie weniger aber denkte sie fuhlte mich recht sie war laut oder wares schauspielerei jeje hoffen nich sonst wird revolver traurig.nach dem noch ein doggystyle optish kracher ein hammer popo endlich wie die bruna. Nach dem kommte ein super tittenjob oh ja wienerli wirde halb wahnzinig und wusste explodieren mid eine cumshot auf ihre titten herlich. Die patrizia repetieren ich bestimt wieder danke playmodels lg revolver.

                                                                        • Mein Besuch bei Viktoria war nicht wirklich überzeugend.


                                                                          Positiv zu vermerken sind ihr wunderbarer Body und ihr schönes, ausdauerndes FO. Dieses wurde zwar mit einigem Handeinsatz praktiziert, was indessen kein plumpes Gerubbel war sondern gekonnt. Das FO war ansonsten variantenreich, wirklich sehr ausdauernd, mit angemessenem Druck und mittelprächtig tief, ohne jedoch auch nur in die Nähe von DT zu kommen.


                                                                          Negativ zu verbuchen sind nur sehr, sehr oberflächliche ZK. Das Berühren ihrer Titten war beinahe unmöglich, mit der Begründung, sie seien "neu". Vögeln konnte man zwar in verschiedenen Stellungen, doch liess sie einen, egal in welcher Stellung, nie tief eindringen. Die Muschi wäre zwar angenehm eng, aber durch das Einschmieren und Nachschmieren mit reichlich Gleitmittel blieb das Gefühl auf der Strecke.

                                                                          • Nach dem positiven Erlebnis mit Viktoria bei den Playmodels schaue ich nun regelmäßig auf der HP vorbei, als ich die Fotos von Claudia sah, war das wie ein Déjà-vu …

                                                                            Termin gemacht und ab nach Dietikon, als sie mir gegenüber stand, dachte ich nur, was für eine Augenweide …
                                                                            Wählte meine Kennenlern-Variante halbe Stunde (150 Stutz) und zusätzlich bei dem inspirierenden hübschen Gesicht GB (+50 Stutz extra).


                                                                            Zur Action:
                                                                            Als sie nackt war, verspeiste ich sie mit den Augen, perfekte Proportionen, was für eine Grazie, das angegebene Alter von 20, ist etwas zu tief angesetzt, ich würde etwa 2-3 Jahre dazuschlagen!


                                                                            Im Stehen kamen wir uns näher, meine Hände erkundeten ihren begnadeten Körper, danach eine sinnliche Knutscheinlage, dabei poppten in meinem Kopf Bilder aus längst vergangener Zeit auf, sie hat eine Zahnspange ...
                                                                            Dabei streichelte sie zärtlich meinen Schwanz samt Eier, kurze Zeit später meldete er sich einsatzbereit ...


                                                                            Sie kniete nieder und vermittelte mir ihre Französischkenntnisse, mein Schwanz genoss es und meine Augen kamen auch auf ihre Kosten, auch weil sie oft einen innigen lasziven Augenkontakt währenddessen suchte.


                                                                            Nach einiger Zeit ging es in der Horizontalen weiter, 69, genüsslich leckte ich ihr Kätzchen …
                                                                            Dann viel es mir wieder ein, ihr Hintertürchen ist auch begehbar, schaute mir ihre Rosette an, sehr einladender Anblick, meine Zunge nahm Kontakt auf, ein kurzer tiefer Seufzer von ihr ...


                                                                            Und der Spaß währte auch beim Vögeln an, das war kein Girlfriend6 mehr, das war ein Tick heißer …
                                                                            Beim Reiten gab es eine dynamische Choreographie ihrer knackigen 75C-Naturtitten zu bestaunen, Perfektion in Motion ...
                                                                            Doogy zum Schluss, ihren zierlichen Arsch im Blick schaltete ich einen Gang höher, ein zaghaftes Stöhnen von ihrer Seite und sie ging noch tiefer mit ihrem Oberkörper!


                                                                            Abschließend das Highlight schlechthin, der Druck stieg heftig an, checkte aus ihrer engen Pussy aus, riss mir den Pneu runter und ging in die Senkrechte, sie kniete vor mir und legte den Kopf leicht zurück in den Nacken, Dirty-Talk-Einlagen von ihrer Seite stimulierten mich zusätzlich, heftigst entlud ich mich und verteilte meinen warmen Saft über ihr hübsches Gesicht …


                                                                            Das war ein sehr inspirierendes Date gewesen, Claudia war stets bemüht den Spaß am Sex zu vermitteln, ihr Engagement und ihre Performance schreien nach einer Wiederholung …
                                                                            Der Ausflug nach Dietikon hat sich wieder gelohnt, kann nur hoffen, dass es so weitergeht!


                                                                            Auf ein neues …

                                                                            • Kenne nur die zauberhafte Sissi und wollte mal ein anderes Playmodel testen. Die bearbeiteten Fotos zeigten modellhafte Supergirls.
                                                                              Vor Ort begrüssten mich 4 Girls und die Auswahl fiel mir wirklich schwer, da alle toll aussahen.
                                                                              Ich entschied mich für die blonde Rosa, welche mit weisser Corsage, Straps und Strümpfen herausstach.
                                                                              Sie sieht in Natur viel natürlicher und besser aus wie auf den puppenhaft, mit in die Länge gezogenen Beinen versehenen, Bildern.
                                                                              Zu meinem Erstaunen war der Service spitze und mit demjenigen von Sissi zu vergleichen. Ihr FO ist eines der besten: variantenreich Eier miteinbeziehend und mit den Fingern sanft krauelnd.:happy:
                                                                              Ich liebte dies so sehr, dass ich auf GV verzichten wollte und das Französisch bis zum Ende geniessen wollte.
                                                                              Sie meinte ich solle auch die anderen Mädchen besuchen, die seien ebenfalls hübsch und nett.

                                                                              • Ich war heute zum ersten mal im playmodels ist visavis vom s-meier habe ich festgestellt. Also türe geklingelt wsren 4 oder 5 frauen frei ich habe dann die blonde leila genommen 30 minuten service haben wir abgemacht dan ging ich duschen alles sehr sauber zimmer auch alles schön eingerichtet. Dann kam sie ins zimmer und wir fingen an ich habe ihre bikini ausgezogen und ihre süssen titten geknetet dan gings rüber zum blowjob als nächstes ohre votze geleckt sehr sauber war sie hat nicht gestunken. Dann wolte ich zungenküsse aber sie hat gesagt das sie das nicht macht obwohl es bei ihre setcard stand na egal ich muss sowieso nicht unbedingt zungenkuss also habe ich sie ordentlich im doggy gefickt dann missionar und reiter alles in alem war es ein guter service von ihr ich kann sie weiter empfehlen. Sieht heiss aus die kleine und ich stehe sowieso auf blondinen.

                                                                                • Da mir der Flop mit Emily (Club Diskret) immer noch durch mein Gehirn geisterte, brauchte ich dringend ein positives Erlebnis, als ich die Fotos von Viktoria sah, war ich frohen Mutes …

                                                                                  Termin gemacht, nach Dietikon gedüst, dann stand sie mir gegenüber und mein Schwanz meldete an mein Großhirn, die will ich näher kennenlernen …

                                                                                  Wählte die vorsichtige Variante halbe Stunde (150 Stutz) und ich wollte mir noch ein Goodie gönnen, hatte was spritziges im Sinne, ich schwankte zwischen Aufnahme oder GB (zusätzlich je +50 Stutz extra), ließ sie dann entscheiden, sie wählte Aufnahme, scheint ihr mehr zu liegen.


                                                                                  Zur Action:
                                                                                  Als sie nackt war, stiegt die Zimmertemperatur um einige Grad an, was für eine Augenweide und noch besser sie hat richtig Klasse, sie sprühte nur so von Sexappeal trotz ihrer zarten 21 Lenzen.


                                                                                  Ich saugte mich an ihren niedlichen Knospen fest, als ich genug hatte ging es tiefer und ich schleckte ihre teenyhafte Pussy durch.
                                                                                  Anschließend begutachtete ich ihre Französischkenntnisse, meinem Schwanz genoss es und meine Augen kamen auch auf ihre Kosten, auch weil sie oft einen innigen lasziven Augenkontakt währenddessen suchte.


                                                                                  Und der Spaß währte auch beim Vögeln an, das war kein Stellungskrampf, nein, das war sehr sinnlich …
                                                                                  Doogy zum Schluss, ihren zierlichen Arsch im Blick schaltete ich einen Gang höher, ein zaghaftes Stöhnen von ihrer Seite, es schien ihr zu gefallen!


                                                                                  Abschließend das Highlight, der Druck stieg heftig an, checkte aus ihrer engen Pussy aus, riss mir den Pneu runter und ging in die Senkrechte, sie kniete vor mir und vermittelte mir zum zweiten Mal ihre exzellenten Französischkenntnisse bis zum bitteren Ende, Quatsch, auch das Ende hatte Klasse, brav stimulierte sie weiter mit intensiven Augenkontakt bis der letzte Tropfen sich in ihrem süßen Mund befand …


                                                                                  Genau das habe ich gebraucht um das Alptraumdate mit Emily zu vergessen, Viktoria war stets bemüht den Spaß am Sex zu vermitteln, ihr Engagement und ihre Performance schreien nach einer Wiederholung …
                                                                                  Der Ausflug nach Dietikon hat sich gelohnt, schaue wieder positive in die Zukunft!


                                                                                  Auf ein neues …

                                                                                  • Schon Erfahrungen mit Susi gemacht?


                                                                                    Diese Woche ist mir die überaus hübsche Susi im Tagesplan aufgefallen. Wie vorher beklagt müsste ich mich innerhalb von 5 Sekunden vor Ort entscheiden – etwas kurz selbst für eine solche Versuchung.


                                                                                    Nun die Frage an euch Kenner der Sünde ausserhalb der eigenen vier Wände. Was und wie läufts bei Susi. Eva im Paradies oder Kartoffel in der Besenkammer mit Fluchtgefahr vor dem glücklichen Ende? Für Hinweise bin ich sehr dankbar.

                                                                                    • Hab in den letzten paar Monaten auch einige Male mit den Playmodels gespielt. Dabei hat mir die hier schon mehrmals beschriebene Valerie ein zufriedenes lächeln aufs Gesicht gezaubert. Mir haben die Bilder im Web sehr gut gefallen, da sieht sie auf einigen Fotos aus wie die Natascha (eh. Bermuda). Schade das Valerie eine starke Raucherin ist, dass stört halt schon etwas den ultimativen Genuss.


                                                                                      Ebenfalls sehr zu empfehlen ist die Marta (Kuba- CZ), sie wurde hier bis jetzt nicht erwähnt. Süsse Maus, gut gebaut verspielt und sehr natürlich, echtes Latina Feeling. Details muss jeder für sich selber rausfinden.


                                                                                      • Aussehen: 9/10
                                                                                      • Freundlichkeit: 10/10
                                                                                      • Anmache vor dem Zimmer: de facto nicht im Angebot
                                                                                      • ZK: 9/10
                                                                                      • FO: 8/10
                                                                                      • GV: 9/10
                                                                                      • GFE Erlebnis: 9/10
                                                                                      • Preis: 150


                                                                                      Schade, dass im Playmodels ein kleines „Stell dich ein“ an der Bar nicht möglich ist (ausser Do-Sa Abend und da habe ich leider keine Zeit). Ich entscheide mich einfach sehr ungerne innerhalb von 5 Sekunden unter dem Türrahmen für ein der Schönheiten. Ein wenig Small Talk und erotisches aufladen, um das Knistern anzufachen und die „richtige“ Wahl zu treffen, ist oft schon die halbe Miete für ein super Erlebnis.

                                                                                      • Salu User gestern war der rocker revolver wieder mal um zuri ich sehte das Ramona aus RO karpaten girl wieder da ist ich war mid sie Ende 2013 befor meine wilde spanien Reis Berichte unter Sex Kontakte madrid spanien lessen sonts knalls mid meine spielzug revolver. Okay zurück zu der Ramona sie ist bestimmt sehr net und hubsch sehr mein tiPp frau service war 30min Aber leider weniger Guet als andere playmodel fickies zb sissi,valerie. Sorry an Chefin Kathy liebe grusse nOch wuss wohl erlich schrieben leider ist wienerli wurstli traurig und wohlt die nexte aber ja das playmodels Besuche ich noch valerie ist. Ja im Fan Club meines wienerli.



                                                                                        salu dreibeiner ihch war ein bichen boss was ich uber ramona schreibte sie ist ja total nett und heiss was ich wolte sagen ist nicht das es ein schlechte date war sonders es war nicht auf em niveau der polin valerie wo halt ein hammer service bieted hier noch ein paar fotos der ramona sehr herzig safari style haben die fotos als hinterground bild im iphone war nach em fick im cd wustte etwas luegen auf em iphone girls neben dran fragten mir wer dieses hot babe ist :smile:grusse an der playmodels chefin kathy und seine girls revolver kommt wieder.

                                                                                        • Salu User gestern war der rocker revolver wieder mal um zuri ich sehte das Ramona aus RO karpaten girl wieder da ist ich war mid sie Ende 2013 befor meine wilde spanien Reis Berichte unter Sex Kontakte madrid spanien lessen sonts knalls mid meine spielzug revolver. Okay zurück zu der Ramona sie ist bestimmt sehr net und hubsch sehr mein tiPp frau service war 30min Aber leider weniger Guet als andere playmodel fickies zb sissi,valerie. Sorry an Chefin Kathy liebe grusse nOch wuss wohl erlich schrieben leider ist wienerli wurstli traurig und wohlt die nexte aber ja das playmodels Besuche ich noch valerie ist. Ja im Fan Club meines wienerli.


                                                                                          • Salu wieder amici ja wer weiß simpatia oder Laune ja nicht Ale Frauen Magen Bad Boys wie uns nextes mal probier mid italianishe klamoten kommen jeje ofer bring ein ferrari. Shade Werts du mid mich zu der Berner Fasnacht gekommen komische weise hab ich merhere Frauen kennen gelernt aber ja Sachen kommen wenn man sie nicht sucht. Die Bella kenne ich nur von sehen sie hat mich bestimmt mid merhere cd Girls gesehen letzte mal glaub robi. Das Playmobil Haus wie ich das playmodels nenen Gruß an Chefin Kathy Besuch ich bestimmt wieder die sissi war Top in meine 2012 Girls nacher kennte ich die valerie wo Super ist ich Besuche sie noch ein paar mal die Ramona und Bruna sind auch heiße katchen und verwöhne mein wiener Würstchen sehr gut aber Valerie aus Polen ist noch eine Stufe weiter für mein verkrümmte perverse wienerli aja.

                                                                                            • [INDENT]Habe meinen Bericht nochmals in aller Ruhe gelesen. Ist ein bisschen böse ausgefallen (Frustbewältigung)

                                                                                              [/INDENT]


                                                                                              So schlimm war der Bericht gar nicht, hast ja auch diverse gute Seiten erwähnt.
                                                                                              Jaja, wir Tittenliebhaber lassen uns von solchen riesen Dingern eben gerne mal anlocken.


                                                                                              Ich war ja auch bei ihr im CD. War gut, aber eben auch "Dienst nach Vorschrift". Ich habs dort schon geschrieben: Der Körper wäre einen zweiten Besuch wert, der Service eher weniger.


                                                                                              Also los ihr Kuchenbäcker, es gibt noch viel zu kneten da draussen!

                                                                                              • [INDENT]Habe meinen Bericht nochmals in aller Ruhe gelesen. Ist ein bisschen böse ausgefallen (Frustbewältigung)

                                                                                                Ist halt meine Meinung und mein Erlebnis.

                                                                                                Das Playmodels ist sonst einer meiner Lieblingsclubs und ich mache viel Werbung hier. Gibt halt manchmal so Erlebnisse und da kann der Club nix dafür.

                                                                                                Auch was Bella betrifft. Sie hat ja viele Stammkunden. So schlecht kann sie nicht sein. Hat einfach nicht gepasst zwischen uns oder sie hatte einen schlechten Tag (oder ich)
                                                                                                Gibt sicher viele die Bella lieben und vergöttern. Ich bin halt schon verdammt abgebrüht und verwöhnt, daher reklamiere auf sehr hohem Niveau :kuss:

                                                                                                Darum, testet sie selber und belehrt mich eines Besseren :super:


                                                                                                Gilt ja für alle Berichte hier. Sind alle ohne Gewähr und jeder empfindet es anders


                                                                                                revolver
                                                                                                Vielleicht bist du ihr Typ und bekommst den Sex deines Lebens.Ist halt auch immer eine Simpathiefrage :rolleyes:
                                                                                                [/INDENT]

                                                                                                • Salu amici merci für die Grüße noch Schade das es nicht so toll war einzige Italienerin wo mein wienerli rein nimte ist die Bruna auch ex cd und sie war bei den playmobil Villa Sorry playmodels sie hatte ein Hinterteil wie ein Ferrari f40 und war Garn nicht eingebilded wie die italo ch Girls ich hier kennte oder slimmer die Girls in mein Rimini Urlaub aj und ich tragte italienische unterhochssen wie Rocco siffredi aber nicht aj shit .
                                                                                                  Verstehe dein Frust ich war auch frustriert denn andere Tag und schreibte hier User Gandalf hat mich zurück geschrieben und motiviert wir haben 5 gemeinsame Girls gepot inclusive eine playmodel Girl und ein cd Girl wo ich verliebt war haha

                                                                                                  • Geht unter "wäre gescheiter zuhause geblieben und hätte mir einen runtergeholt" :(

                                                                                                    Da ich die Bella nur einmal im Club Diskret genagelt hatte und es auch schon ein Jahr her ist, wollte ich noch einmal diese Titten kneten :spanisch:
                                                                                                    Mittwoch ist leider die Bar nicht offen im Playmodels und so wurde ich ohne vorglühen direkt ins Zimmer gezogen von der Bella.

                                                                                                    Ich sagte ihr, ich buche sie für 60min plus FOT, wenn sie alles schön langsam mache und ich zuerst Tittenpetting und so machen könne.
                                                                                                    Okay, also 350.- gegeben und geduscht.

                                                                                                    Zurück im Zimmer, sagte ich ihr (spricht jetzt sehr gut deutsch), das ich zuerst auf der Bettkante sitzen möchte mit ihr und ihre Titten kneten. Obwohl sie es verstanden hat, zog sie mich einfach aufs Bett. Ach was solls, knete ich halt im liegen.
                                                                                                    Doch auch hier kein kuscheln und Küssen, einfach den Schwanz in ihr Mund genommen :fellatio:
                                                                                                    Blasen ohne macht sie wirklich geil. Ich spürte schön ihre Zunge und es war ein gutes Tempo. Knetete ich halt so ihre Titten durch. Doch schon kam ein "Bitte nicht zu fest" :cool:
                                                                                                    Hey Jungs, was habt ihr mit den Titten der Bella gemacht? Die beiden Euter hängen recht runter und auch die Adern schauten schon recht hervor. In nur einem Jahr wurden ihre Titten kaputtgeknetet. Und sogar kneten (nicht stark) darf man nicht mehr gross.
                                                                                                    Gibt also recht viele Tittenvermantscher in der Schweiz. Bin also nicht der einzige :D

                                                                                                    Mein Schwanz war knüppelhart in ihrem Mund, dank dem super FO. Doch da machte ich den ersten Fehler. Hätte den ganzen Schleim schon jetzt in ihren Italomund spritzen sollen. Doch ich wollte mit der ersten Ladung noch ficken und so setzte sie mir den London auf.

                                                                                                    Dann Gleitcreme auf ihre Fotze und auch auf meinen Schwanz. Eingelocht und ficken wollen. Doch die Bella streckte schon nach dem ersten Stoss ihre Beine in die Höhe (Kerze), so das ich nicht ganz eindringen konnte.
                                                                                                    Ich spürte jetzt überhaubt keine Reibung mehr, Null :wütend: Soviel Gleitcreme und diese Stellung. War wie das rühren mit einer Kelle im Suppentopf in der Militärküche :D Wer im Militär war weiss was ich meine.

                                                                                                    Logisch wurde ich schlapp. Wollte Ihn wieder hart wixxen, keine Chance, war soviel Gleitcreme dran, rutschte immer wieder ab und meine Hände waren voll Creme :o

                                                                                                    Auf alle vier geschickt die Bella und probiert von hinten guten Sex zu kriegen. Auch hier probierte sie alles um nicht gefickt zu werden.
                                                                                                    So habe ich allen Spass am Sex und der Bella verloren und zwang sie wieder zu blasen (das konnte sie ja).
                                                                                                    Wiederwillig blies sie Ihn und so spritzte ich ohne grosse Lust in ihren Mund. Sie blies bis zur letzten Zuckung alles raus :fellatio: Das war wiederum sehr gut.

                                                                                                    Bei der Massage plauderten wir ein wenig. Und sie besass die Frechheit mich zu fragen, warum ich nicht länger gefickt hätte? Wegen zuviel Gleitcreme sagte ich ihr. Null Reibung, null Lust :penis: Dabei lächelte sie nur und sagte sie mache das immer so, wolle ja nicht kaputtgefickt werden.
                                                                                                    Verstehe ich schon ein wenig, aber eben, 350.- für solchen Sex ist Abzocke.
                                                                                                    Sie arbeite auch nur auf Termin, hat auch genug Klienten. Sie zieht ja auch immer von einem Ort zum anderen und so finden sich immer Deppen wie ich wo auf ihre Titten abfahren. Im Playmodels bleibt sie sicher nicht lange.
                                                                                                    Sie wolle lieber privat arbeiten hat sie mir gesagt. War genau solcher Service wie ich schon xMal erlebt habe mit privaten WGs. Nur Schrott und Abzocke.
                                                                                                    Aber eben, mit neuen Kunden die nur ihre Titten sehen macht sie genug Geld :pornostar:

                                                                                                    Habe dann nochmals abgespritzt auf ihren Titten.

                                                                                                    Die Bella ist eine stolze Italienerin und recht eingebildet. Sie macht einfach nur das nötigste das sie muss. Man kann gut mit ihr plaudern, hat ein hübsches Gesicht und grosse Naturtitten.
                                                                                                    Ist wie ein iPhone: Teuer, schön anzusehen aber miese Qualität und kann nichts (gegenüber Android) :D


                                                                                                    Ich habe die Bella nun gesehen. War heute wegen dem Scheisssex schlecht gelaunt im Büro. Da lob ich mir meine Rumäninnen und Polinnen :kuss:

                                                                                                    Ist mein erstes schlechtes Erlebnis 2014!

                                                                                                    Jimbo weint :traurig:

                                                                                                    • Weepa, der Frühling kommt und das Playmodels lässt uns geil werden. Danke Kathy :super:

                                                                                                      Da ist erstmals die Bella (Ex Club Diskret) vom 3.3.14 angekündigt. Hatte das Busenwunder einmal in meinen Händen.
                                                                                                      Titten der Bella sind so echt wie meine Eier voll sind :p

                                                                                                      Das Playmodels ist der perfekte Club für die Bella. Gut geführt, immer sauber, nur 4-6 Frauen (im CD hatte es bis zu 20), nette Chefin, schöne Zimmer usw.
                                                                                                      Okay, ist ein wenig teurer (45min/230.-). Aber das zahlt man schon für so Bombenweiber wie Sissi, Marilyn, Patrizia usw.

                                                                                                      Die Jasmin ist ja im Moment anwesend. Dann eben die Bella vom 3.3.an und dann noch eine Vanessa die angekündigt ist. Und alle mit Naturtitten wie ich es liebe :bigtitts:


                                                                                                      Werde sicher mehr im Playmodels in den Betten liegen als bei mir zu Hause :D
                                                                                                      Mein armes Wienerli (Gruss an revover):rolleyes: und mein armes Portemonnaie...


                                                                                                      Playmodels ich fliege :top:

                                                                                                      • habe mal wieder Valerie besucht und es nicht bereut!
                                                                                                        Die geht heftig ran, stürmischer GFS, schon fast pornomäßig.
                                                                                                        ZK so intensiv, die will einen verschlingen. FO so stark, dass ich schon Sorge hatte, sie würde ihn einsaugen und ich gehe ohne nach Hause.. Und GV, sie reitet leidenschaftlich, beugt sich immer wieder zu mir herunter, um mir feuchte ZK zu schenken, dann schleckt sie mich auch noch im Ohr ab. Missio, Doggy, Missio, das hält ja keiner aus, schon war es passiert. Jetzt ist sie enttäuscht, ich aber nicht ;) , das war zu früh für sie, und lässt mich zuerst gar nicht mehr raus, starke Muskulatur da unten. Ok, sie hat Erbarmen. Massage will sie mir nicht geben, sondern kuscheln, na ja, was die unter kuscheln versteht, wieder heftige ZK von ihr. Und wir reden noch über sehr intime Themen. Einziger Minuspunkt, bei den intensiven ZK, man merkt ja schon, dass sie Raucherin ist. Das angehängte Bild beschreibt sie. meiner Meinung nach am besten.

                                                                                                        . Tom Guet gemacht Tom kenne auch Valerie von 3 mal und ja sie geht ab wie eine rakete saugt Wild an mein wienerli fast bis es explodiert. Wolte endlich vorgestern eidlich nach dietikon zu Valerie oder Ramona ich telefonierte mid mein ex Handy schon an Chefin Kathy am für sagen das ich verbei kommen aber ich machte ein feller beim SBB Ticket machine und walte bullach Anstad dietikon konte nicht zurück rufen wie mein Handy plus Laptop gestolen waren füllte mich schlecht für Chefin Kathy so liebe Kathy Sorry kome bestimmt wieder für Valerie,Bruna etc...lg revolver

                                                                                                        • habe mal wieder Valerie besucht und es nicht bereut!
                                                                                                          Die geht heftig ran, stürmischer GFS, schon fast pornomäßig.
                                                                                                          ZK so intensiv, die will einen verschlingen. FO so stark, dass ich schon Sorge hatte, sie würde ihn einsaugen und ich gehe ohne nach Hause.. Und GV, sie reitet leidenschaftlich, beugt sich immer wieder zu mir herunter, um mir feuchte ZK zu schenken, dann schleckt sie mich auch noch im Ohr ab. Missio, Doggy, Missio, das hält ja keiner aus, schon war es passiert. Jetzt ist sie enttäuscht, ich aber nicht ;) , das war zu früh für sie, und lässt mich zuerst gar nicht mehr raus, starke Muskulatur da unten. Ok, sie hat Erbarmen. Massage will sie mir nicht geben, sondern kuscheln, na ja, was die unter kuscheln versteht, wieder heftige ZK von ihr. Und wir reden noch über sehr intime Themen. Einziger Minuspunkt, bei den intensiven ZK, man merkt ja schon, dass sie Raucherin ist. Das angehängte Bild beschreibt sie meiner Meinung nach am besten.

                                                                                                          • Gestern habe ich der Baby einen Besuch abgestattet.


                                                                                                            Nach der Dusche ging's im Stehen los. Sie hat sich nach kurzem Begrüssungsküssen umgedreht und ihren knackigen Po an mir gerieben. Ich meinerseits habe mit den Händen die ebenso knackigen B-Brüste erkundet. Danach ging es weiter hinunter ins Höschen.


                                                                                                            Was mich im Höschen erwartete ist eine separate Geschichte wert. Kaum habe ich ihre Schamlippen etwas berührt, fühlte ich auch gleich deutliche Feuchtigkeit oder eher gar Nässe... :staunen: Ooops, ging ja schnell, dachte ich mir da vorerst. Als ich noch etwas weiter die Klit massierte, wurde sie regelrecht nass.


                                                                                                            Anschliessend legten wir uns aufs Bett und Baby blies mich fast in den Wahnsinn. Aber nur fast, denn ich unterbrach sie rechtzeitig.;)


                                                                                                            Da ich eine Pause brauchte, fing ich an, sie zu lecken. Und was mich da erwartete, habe ich meines Lebens noch nie erlebt. Sie war derart Pflotschnass, dass sie mir anschliessend mein Gesicht abwischte mit der ziemlich treffenden Bemerkung: "My Niagara Falls...":smile:
                                                                                                            Es war kein Squirting sondern einfach nur unfassbar viel Feuchtigkeit.


                                                                                                            Anschliessend blies sie mich noch zum Abschluss.:happy:

                                                                                                            • Gestern hatte revolver plötzlich sehr lust auf sex. So habe ich meine typischen studio-homepages angeklickt und studiert. Das "playmodels" in dietikon hatte damen für jeden Geschmack und jede Haarfarbe. Ich hatte schon die schwarzhaarige Bruna und die rothaarige Grace auf meiner wanted-liste.
                                                                                                              So habe ich der chefin katy angerufen, um einen Termin abzumachen. Ich wollte aber beide girls zuerst sehen.
                                                                                                              Meine ankunft war um 17 Uhr, etwas früher als andere male. Die bar war nicht geöffnet, aber die 2 Girls, die ich wollte, waren an der türe. Schönen dank, Kathy! Wieder mal die qual der Wahl. Am ende entchied ich mich für die italienerin bruna fur 30 min. Die bruna hat ein lockere coole art sehr sexy curven wie ein italianishe sportwagen und dazu hat sie mehrere tatoos. So, tatoo-lovers, das ist etwas für euch!
                                                                                                              Zuerst duschte ich und wartete danach auf Bruna. Nach einiger zeit kam sie und wir starteten mit nassen zungenküssen, ich leckte ihre titten und nachher folgte ein geiler blowjob. Nicht zu tief, aber dafür hat sie sehr viel die zunge benutzt, was mein armes wienerli sehr gern hatte.
                                                                                                              Nachher kam mein lieblings 69. Von meinem ganzen pay sex leben war das wirklich der hammer. Ich konnte sie so gut durchlecken und liebte ihre grossen pussy-lippen. Danach folgte die erste runde sex. Die :missionar:stellung war nicht schlecht, nachher kamen wieder zk und blowjob und geiles pussy lecken.
                                                                                                              Nachher hatte ich eine geile Optik beim :doggy:Ihr sexy runder popo war so geil! Ich musste das tempo reduziere, sonst hätte ich zu früh meine liebesknaren abgespritzt. Am ende wollte ich noch etwas fusserotik und spritzte auf ihre füsse. Leider hatte revolver nicht so viel love milk übrig, wegen seiner selbstbefriedigung die nacht vorher.
                                                                                                              Wiederholungsgefahr: Ja sehr gerne wieder. Das beste war die 69, die beste 69 vom meinem ganzen pay6 leben. Und der doggystyle war auch super. grazie bruna dank an sie bin ich jetz super gut gelaund buchen sie bestimt wieder.
                                                                                                              gramatik korektion bei user anki mein offiziele playmodels berichte korektor lg.

                                                                                                              • Hoppla! :staunen:
                                                                                                                Die graue Eminenz "Don Phallo" hat sich zu mir geäussert! Welche Ehre! Und das meine ich ganz ehrlich.

                                                                                                                Habe meine Kritik an Jimbo nochmals überschlafen und komme heute zum Schluss, dass meine Reaktion tatsächlich ein wenig überlegter Schnellschuss war und ich diesen heute bedaure.
                                                                                                                Ich war einfach total sauer, dass meine Vorfreude, ein Bericht über meinen neuentdeckten Lieblingsclub "Playmodels Dietikon" lesen zu können, so gar nicht erfüllt wurde und dann ging der Widder in mir durch.
                                                                                                                Aber meine (un?)"sachliche" Bemerkung über die Rechtschreib- und Grammatikfehler war gelinde gesagt nicht angebracht.
                                                                                                                Ich bitte Jimbo um Entschuldigung, besonders da mir heute um 10.41 Uhr bei der Mitteilung an Lugano60 auch ein Riesenbock passiert ist:

                                                                                                                Zitat: Muss jetzt Staub saugen, säter :schock:mehr
                                                                                                                Angebot: Wir können ja einmal in einem Club auf ein Versöhnungsbier abmachen, wenn du möchtest!?:smile:

                                                                                                                Zitat Lugano60:Ich hab auch überhaupt kein Problem mit Dir, les Dich gerne (:super:freut mich, Anki) nur fand ich die Kritik etwas übertrieben und eigentlich unnötig. Genauso unnötig übrigens wie meine Bemerkung über Deine Berichte, dafür entschuldige ich mich, konnte einfach nicht anders. (Habe kein Problem, ist vergessen) Anki
                                                                                                                PS: übrigens führen wir hier gerade beide genauso ein Gespräch, dass nicht von allgemeinen Interesse ist und nicht in diese Rubrik gehört......
                                                                                                                :-)
                                                                                                                Kommentar Anki: Deswegen begraben wir nun sämtliche Kriegsbeile, vögeln, was das Zeug hält und schreiben für die Allgemeinheit interessante, informative Berichte, damit kein Forumleser in Zukunft unabgespritzt und mit dicken Eiern ein Etablissement verlassen muss.

                                                                                                                PS:Übrigens, ich bin im Aszendent Jungfrau :kuss:. Die hat obigen Bericht geschrieben.:schweiz:


                                                                                                                • du schreibst frisch und frei da brauchst kein sure grind weiter so du bist auf dem richtigen weg nur wer sich selbst anerkennt kommt vorwärts schöner tag

                                                                                                                  • Lieber Lugano60
                                                                                                                    Immerhin schreibst du "Lieber Anki", mit dir möchte ich es wirklich nicht "versieche"
                                                                                                                    Also sind wir mal ganz sachlich: Was an meiner Kritik ist unsachlich? Alles, was ich schreibe, ist wahr und gehört zur Sache: Was gehört hier ins Forum?
                                                                                                                    Plaudern und Gedankenaustausch ja, aber im Interesse der Allgemeinheit! Wenn zwei sich mögen, sollen sie einander E-Mails schreiben, ist meine Meinung.

                                                                                                                    Deine Behauptung, von meinen 41 Beiträgen seien kaum mehr als zwei von Clubbesuchen, müssen wir mal stehen lassen. Ich habe die Beiträge bis zum 25.12. durchsucht und bin auf 28 Beiträge gestossen, davon waren drei klassische Erlebnisberichte und zwei Qualifikationen von Mädels (Blasfee und Jahresstatistik) also 5 Berichte, mit denen ein User etwas anfangen kann. Wo die restlichen 13 Berichte verschwunden sind und was darin steht, kann ich im Moment nicht verifizieren.


                                                                                                                    Ich hab auch überhaupt kein Problem mit Dir, les Dich gerne, nur fand ich die Kritik etwas übertrieben und eigentlich unnötig. Genauso unnötig übrigens wie meine Bemerkung über Deine Berichte, dafür entschuldige ich mich, konnte einfach nicht anders:smile:


                                                                                                                    Gewisse " Plaudereien" , die nicht im allgemeinen Interesse sind und nicht der Allgemeinbildung dienen, kommen in einem offenen Forum einfach ab und zu vor. Man wird erwähnt in einem Beitrag und will dann eben kurz antworten. Aus diesem Grund habe ich hier schon mal die Einführung eines Forumschat vorgeschlagen, was aber niemanden interessiert hat.


                                                                                                                    Mit der Zeit weiss jeder für sich selber, welche Beiträge und Autoren für ihn interessant sind, zumindest mir geht es so.
                                                                                                                    Ich klick auf neue Beiträge, lösche die für mich unwichtigen ungelesen ( vor allem bei diejenigen von Freiern, die mir zum x-ten mal vom Besuch in Ihrem Lieblingsclub und das hunderste Erlebnis mit immer den gleichen Frauen erzählen wollen inkl. Speisekarte), und lese dann in Ruhe die anderen Beiträge.


                                                                                                                    Genauso, wie man mit der Zeit auch merkt, welche Tips für einen selber interessant sind, weil der Schreiber offensichtlich die gleichen Vorlieben hat.


                                                                                                                    PS: übrigens führen wir hier gerade beide genauso ein Gespräch, dass nicht von allgemeinen Interesse ist und nicht in diese Rubrik gehört.......:-)

                                                                                                                    • Lieber Lugano60
                                                                                                                      Immerhin schreibst du "Lieber Anki", mit dir möchte ich es wirklich nicht "versieche"
                                                                                                                      Also sind wir mal ganz sachlich: Was an meiner Kritik ist unsachlich? Alles, was ich schreibe, ist wahr und gehört zur Sache: Was gehört hier ins Forum?
                                                                                                                      Plaudern und Gedankenaustausch ja, aber im Interesse der Allgemeinheit! Wenn zwei sich mögen, sollen sie einander E-Mails schreiben, ist meine Meinung.

                                                                                                                      Deine Behauptung, von meinen 41 Beiträgen seien kaum mehr als zwei von Clubbesuchen, müssen wir mal stehen lassen. Ich habe die Beiträge bis zum 25.12. durchsucht und bin auf 28 Beiträge gestossen, davon waren drei klassische Erlebnisberichte und zwei Qualifikationen von Mädels (Blasfee und Jahresstatistik) also 5 Berichte, mit denen ein User etwas anfangen kann. Wo die restlichen 13 Berichte verschwunden sind und was darin steht, kann ich im Moment nicht verifizieren.

                                                                                                                      • OH, entschuldige bitte, wenn ich dir zu stark auf den Schlips getreten bin! War ich am Ende etwa zu unsachlich?
                                                                                                                        Gut, ich versuche, das zu korrigieren, ohne persönlich zu werden.

                                                                                                                        Deine zwei Beiträge haben 15 Fehler.
                                                                                                                        Dein Bericht "Playmodels Dietikon" handelt in den ersten sechs Zeilen absolut nicht von denjenigen. In der zweitletzten Zeile erwähnst, dass die Playmodels zu deinen Lieblingsclubs gehören, aber nicht, wie es dort war, bei wem du warst, wie sie hiess, wie der Service war, und so weiter und so fort.
                                                                                                                        Das würde mich interessieren, weil ich nächste Woche wieder dorthin will, mit einer to-do-Liste, die sich auf Berichte von Lesern dieses Forum stützt.

                                                                                                                        Zitat Jimbo: Habe genug Berichte geschrieben hier.

                                                                                                                        Dein Pech, steht bei jedem Beitrag, seit wann der User im Forum Berichte schreibt und wie viele in dieser Zeit!
                                                                                                                        Bei dir sinds 73 Berichte seit 2011. Findest du das genug? 0.553 Beiträge pro Woche?
                                                                                                                        Klar, besser als gar keinen, aber Matziko wirst du kaum einholen. Der schrieb seit 2008 deren 5.738 Beiträge pro Woche.

                                                                                                                        Aber lass dich nicht entmutigen! Schreibe Berichte, Diskussionsbeiträge, die für eine breite Öffentlichkeit von Interesse sind, besonders eben Erlebnisberichte, damit wir uns auf einen Besuch gut vorbereiten können und die Spreu vom Weizen getrennt wird. Es ist einfach schade, wenn reihenweise Dreibeiner bei der selben faulen Nuss ihre schwerverdiente Kohle abgeben.





                                                                                                                        • Was bist den du für einer???:wütend:

                                                                                                                          Habe mich nur beim Amigo Revolver bedankt für seine lieben Worte.


                                                                                                                          Habe genug Berichte geschrieben hier. Aber wegen solchen Usern wie dir, verleidet vielen das schreiben hier. Hat sowiso schon zu wenige :eek:

                                                                                                                          Egal, werde auch keine Tipps mehr geben und nur noch lesen. Ist angenehmer und man hat seine Ruhe :cool:

                                                                                                                          Adios

                                                                                                                          • Jim.M.
                                                                                                                            Lese ich im Inhaltsverzeichnis: Playmodels Dietikon.
                                                                                                                            "Super, denke ich, was steht wohl Interessantes über meinen Lieblingsclub?"


                                                                                                                            Und dann kommt so ein Beitrag, mit dem ich absolut nichts anfangen kann. Kannst du mir verklickern, was du ausser bei Revolver zu schleimen , mit diesem Beitrag wolltest? Ich finde es nicht heraus!


                                                                                                                            Mit einem Punkt gehe ich mit dir einig: lieber vor Fehlern strotzende Berichte als keiner wie deiner.:langweilig:

                                                                                                                            • "Zuerst wollte ich beinahe zu einer im Forum oft beschriebenen kleine Rumänin, aber dank den häufigen Empfehlungen von User Jimbo war ich neigierig auf das cabaret 2000. Dort ein cüpli rosé getrunken, mich an den Titten der Girls erfreut und am phone den weiteren Tagesablauf geplant. Danke Jjmbo für den Tip, bist ein geiler Typ!"


                                                                                                                              Hehe, gern geschehen. Macht doch mehr Spass zuerst noch ganz viele andere Titten und Ärsche zu kneten und abzugrabschen :kuss:

                                                                                                                              Habe deinen Bericht zuerst gar nicht gesehen. Habe mich schon an deinen Schreibstil gewohnt lieber Revolver. Ist ja nicht schlimm. Lieber so gute Berichte wie von dir als gar keine :p Gibt genug hier die nur lesen gell?


                                                                                                                              Du hast die gleichen Lieblingsclubs wie ich. Cool. Playmodels, Club79, Villa45 und Club Diskret sind die besten (für mich und dich) was Preis/Leistung/Girls anbelangt :super:

                                                                                                                              Auf ein frohes fickreiches 2014



                                                                                                                              • salu anki ich wolte dich der text sended fur due korektion aber die private mesages waren bei dich noch nicht aktiviert so wusste ich der text zu lugano 60 senden schade wenn ich wuste konte ich dich persondlach mid bringen zu den playmodels mid ein paar gute tipps erst .
                                                                                                                                so welches girls von meine entfelungen hat dich merh gefalt sissi oder ramona.


                                                                                                                                luegen nicht wenn ich sagen das ein girl gut war oder noch heisser ist aus auf den fotos die playmodels chefin katy hat eine korekte web wie ich schon viele mal sagte sogar im club 79 haupt thema rede ich gut uber die bilder und bechriebungen bei playmodels.
                                                                                                                                es gruest frundlich der revolver und ok anki du bist jetz officiel mein 2 bericht korektor mal schauen ob ich dich pm senden kann.

                                                                                                                                • Kann Revolvers Beitrag nur bestätigen. Die Ramona sieht in Natura noch schärfer aus, als auf den Bildern. Zudem hat sie mir freundlich und schalkhaft zugelächelt, als ich kürzlich dort war. Hammerfigur! Ich setzte sie gleich auf meine to-do-Liste.

                                                                                                                                  Ich war eigentlich etwas enttäuscht, dass Revolver mir keine Texte zum Korrigieren schickt, aber wenn das der Lugano macht, habe ich nichts dagegen. Gut, gehört nicht zum Thema.

                                                                                                                                  Ihr wollt einen Bericht? Da ist er:
                                                                                                                                  Ich war beim zweiten Mädel der PLaymodels, das in Natura besser aussieht wie auf den Bildern.
                                                                                                                                  Als alter Saunahase wollte ich die Mädels zuerst begutachten und gemütlich ein Bier trinken und (auf dem Balkon) eine rauchen. Das kann man leider nur von Donnerstag von 20 bis 24 Uhr. Dann hat die Bar geöffnet. (Wochenende bis 2 Uhr)
                                                                                                                                  Gedacht, getan, dann setzte ich mich wieder aufs Sofa und wartete nach alter Sauna-Aegi-Manier, ob ein Mädchen zu mir kommt. Welch ein Zufall: Genau die, wegen der ich gekommen war, kam zu mir und erkundigte sich, ob ich einen Zimmergang geplant hätte. "Ja, mit dir", antwortete ich. und so geschah es.
                                                                                                                                  Ich stieg mit Ihr die Treppe hinunter, wurde ins Zimmer geführt, wo wir das Finanzielle regelten: 30 min für Fr. 150.- Ich durfte sogar mit der Tausendernote bezahlen, die ich von Mami zu Weihnachten bekommen hatte. Ich sagte ihr, ich bräuchte das Geld für die Rumänienhilfe. Ich bin mir nicht sicher, ob das so im Sinne meiner Mutter war.
                                                                                                                                  Nun wurde geduscht, danach leider ein paar Minuten gewartet, was ich hasse.
                                                                                                                                  Endlich kam Sissi, wir plauderten und schmusten, küssten (ZK) ein wenig, sie kann sehr gut Deutsch, dann super :fellatio:, :69:und ich kam viel zu schnell bei einem absolut geilen :reiten:Dieses Mädchen ist zu empfehlen!
                                                                                                                                  Danach plauderten wir noch zehn Minuten. Sie sprudelte wie ein Wasserfall.
                                                                                                                                  Sie heisst Sissi, stammt aus Polen, ist aber vom 10. Lebensjahr an in Deutschland:deutschland: aufgewachsen, süsse 155 cm gross, schlank, aber mit einer erstaunlichen Oberweite für ihre grazile Figur. Ein Gesicht wie ein Engel, beim Sex eher ein nettes :teuflisch:-chen.
                                                                                                                                  In diesem Etablissement bin ich nicht das letzte Mal gewesen! Es hat dort einige Zuckerschnecken. Auf zur Jagd, Kollegen!

                                                                                                                                  • Gestern war der liebe revolver wieder mal so spitz, dass er den Urlaub - wo der Paysex viel billiger wäre - nicht abwarten konnte, also gings ab nach Zürich.
                                                                                                                                    Okay, ich war mir nicht sicher, ob ich an diesen Festtagen bei den Engeln oder dem Teufel landen würde, aber nach dem gestrigen Tag bin ich sicher, dass ich eher im inferno gelandet bin.....
                                                                                                                                    Ok, also hier meine kleine Story von gestern:
                                                                                                                                    revolver wachte um 11.00, nach einem Traum voller wgs, auf und öffnete den Laptop um dieTagespläne vom club diskret, club79, playmodels usw. zu studieren- mein tägliches Ritual:smile:
                                                                                                                                    Zuerst wollte ich beinahe zu einer im Forum oft beschriebenen kleine Rumänin, aber dank den häufigen Empfehlungen von User Jimbo war ich neigierig auf das cabaret 2000. Dort ein cüpli rosé getrunken, mich an den Titten der Girls erfreut und am phone den weiteren Tagesablauf geplant. Danke Jjmbo für den Tip, bist ein geiler Typ!
                                                                                                                                    Ok, die Playmodels Homepage hatte einen Hammertagesplan, bravo liebe Kathy und Gruss:super:
                                                                                                                                    Für das Jahresende wollte ich mir eine Hammer Mietbraut gönnen, zur Auswahl standen 3 Hammer schwarzhaarige Girls und eine Rothaarige, die ich aber am Ende nicht mehr gesehen habe.
                                                                                                                                    Ich entschied mich für die schwarzhaarige Ramona, eine Rumänin, perfekt weil ich 2013 total auf karpaten girls Rumäninnen stehe...
                                                                                                                                    Sorry liebe polnische Girls:traurig:
                                                                                                                                    Also ab mit ihr für 30 Minuten, die Bilder von Ramona waren ja schon heiss, aber in natura war sie noch heisser, sie sah aus wie eine berühmte, rumänische Pornodarstellerin.
                                                                                                                                    Die Liebessession begann mit vorerst noch zögerlichem Küssen, es folgte ein Blowjob ( 9 von 10 Punkten! ) , dazu konnte ich noch ihre Titten lecken und anschliessend wechsel in die 69 Stellung....WOW.....sehr gut und sie riechte auch gut.
                                                                                                                                    Der Sex im missionary Stil war ein Super feeling, sehr eng....fast so eng wie die sissi, die ebenfalls in diesem Haus arbeitet.
                                                                                                                                    Nacher redeten und küssten wir noch ein wenig und es war eine sehr gute Erfahrung, die Küsse waren jetzt auch besser als vor dem Sex!
                                                                                                                                    Für mich die heisseste Rumänin ever, alleine schon ihre dunklen Augen und langen schwarze Haare waren ein Optikknaller....genau die richtige, heisse Braut für revolver:verliebt:
                                                                                                                                    gramatik korektur bei user lugano60 danke viel mal lugano.

                                                                                                                                    • Hallo InAll

                                                                                                                                      Auf deinen Bericht hin ging ich vor ein paar Tagen zu den Playmodels nach Dietikon. Nach meinem Klingeln wurde die Türe von Nina geöffnet. Was für eine Enttäuschung! Das Girl hatte höchstens das Engelsgesicht im entfernten mit dem auf der Fotografie gemeinsam. Und sonst einfach etwa 15 kg mehr auf den Rippen.
                                                                                                                                      Nun, ich bin kein Kostverächter und habe auch sehr mollige Frauen gern. Ich ging also mit ihr aufs Zimmer. Zuerst wurde mir eine Dusche angeboten mit der Bitte, ich solle auch die Mundspülung verwenden, wenn ich Küssen wolle.
                                                                                                                                      Nach der Körperpflege begab ich mich wieder ins Zimmer und Nina kam, nur mit einem Badetuch bekleidet, welches sie bald fallen liess und mir den Blick auf ihre prächtigen :bigtitts:frei gab, zwischen welche ich meinen Kleinen sofort platzieren musste.:spanisch:
                                                                                                                                      Sehr ins Detail möchte ich nicht gehen. Wir hatten Sex, :doggy:und das übliche Programm::spanisch::reiten:und zum Abschluss:onanieren:(natürlich sie und nicht ich). Das Ganze rundete ein Superorgasmus ab.

                                                                                                                                      Alles in allem: Ganz guter Sex, aber nicht mehr, keine Wiederholungsgefahr, da es noch tausende solcher Schnecken gibt, die ich ausprobieren muss. Und es ist auch klar: So schöne Frauen wie auf den Fotos der "Playmodels" gibt es kaum. Wobei ich auch sagen muss: Es hat auch zwei Beispiele, da ist die Wirklichkeit schöner als die Fotografie.

                                                                                                                                      • Ich liebe den Mittagssex und am 16.12.2013 kurz vor 13:00 Uhr war es wieder so weit.
                                                                                                                                        Beim meinem letztem Besuch bei Nina, es war in Playmodels Luzern, ging sie mir nicht aus dem Kopf.
                                                                                                                                        Vor allem ihre Auge und das wunderschöne Gesicht bringen mich zum Träumen.


                                                                                                                                        Lokation der Playmodels in Dietikon muss ich soll nicht mehr beschreiben, obwohl der Hinweis auf der Ablauf in der Dusche hat gewirkt und das Wasser stand nicht mehr, danke. Auch war ich in einem anderen Zimmer als bei Patrizia, dieser hatte eine angenehme Temperatur, vielleicht auch weil draussen die Sonne voll wirkte.


                                                                                                                                        Halbe Stunde gebucht, obwohl ich mehr wollte, momentan ist das Budget knapp. Administration war perfekt wie immer, wieder ein grosser Lob an die Möglichkeit mit der Kreditkarte zu bezahlen ohne Aufpreis, sollte Schule machen.


                                                                                                                                        Als ich aus der Dusche kam, war Nina schon auf dem Zimmer und ich freute mich der Dinge die ich erleben durfte. Es war zärtlich, wie Nina mich strichelte, was ich erwiderte. Sie legte sich auf den Rucken und wir plauderten, dabei genoss ich ihre Ausstrahlung. Ihr Lächeln verzauberte mich und mein Verlangen stieg. Ich schaue gerne es mir an, wenn mich die Damen mit dem Mund beglücken. Nina war da ein wenig schamhaft. Sie verhüllte das Schauspiel mit ihren blonden Haaren und mache mich neugierig, was sich hinter dem Vorhang abspielt. Sanft schob ich die Haare zur Seite und erblickte das, was mich so wonnig machte. Ihre Zunge war gekonnt im Einsatz und von mir aus konnte es ewig so weiter gehen. Sie gab mir ihre frisch rasiertes Kätzchen und ich setzte meine Zunge ein. Sie schmeckt wunderbar frisch und ihre straffe Schamlippen machen mich an. Das spürte sie und umklammerte meinen Schwanz noch mehr, ich musste mich zurückhalten, um nicht zu kommen. In diesem Moment fehlte nichts.


                                                                                                                                        Stellungswechsel und die volle Pracht ihre Brüste war vor mir. Sie ritt auf mir, ihres Fötzchen fühlte sich noch enger als beim letztem Mal. Sie wurde immer schneller, ich wollte aber noch nicht kommen und sie legte sich auf den Rucken und lies mich erneut in sie eindringen. Indem sie den Körper hob verstärkte sie unsere Intimität. Mit einem leichtem Wimpern Schlag schloss sie die Augen und bot mir einen Anblick, wie ein Engel. Die Stille um uns war wunderbar, nur das leichte Seufzen von Nina holte mich in die Realität zurück.


                                                                                                                                        Es war soweit, ich wollte kommen und ihr meine volle Ladung geben. Die beste Stellung ist von Hinten und Nina präsentierte mir ihren prallen Hinterteil. Nach wenigen Stössen konnte ich es nicht mehr halten und explodierte. Wow, ich war glücklich. Ich genoss ihn noch eine weile drin zu haben bis ich die Spannung nicht mehr aufrecht erhalten konnte. Gekonnt wurde mir der Gummi weggenommen und Nina blieb mir dem Tuch auf ihn, wobei sie einen sehr leichten Druck ausübte. Was wünsch man sich mehr, vielleicht noch paar Zungenküsse die ich bekam. Das Zünglein war so gut zu mir.


                                                                                                                                        Auch wenn es nur Show sein sollte, ich fühlte mich geschmeichelt. Ich geniesse den Sex und hoffe für die Damen bin ich nicht nur eine Verdienstmöglichkeit. Ich wollte fast nochmals buchen, doch der Verstand siegte über das Fleisch.


                                                                                                                                        Nach dem Duschen angezogen, IceTea ausgetrunken und Nina begleitet mich zu Tür. Ihren wunderschönen Mund noch einmal geküsst und ein Blick zurück um sicher zu sein, dass es kein Traum war.


                                                                                                                                        Ihr könnt es glauben oder nicht, aber was hier geschienen steht, ist echt.
                                                                                                                                        InAll lügt nicht.
                                                                                                                                        Liest doch auch meine anderen Abenteuer, ich hoffe diese lassen euch auch anregend träumen.

                                                                                                                                        • Hatte Zeit, hatte Geld und hatte Lust.
                                                                                                                                          Schon lange wollte ich den Playmodels Club in Dietikon besuchen, heute, 11.12.2013, war der Tag.
                                                                                                                                          Internet Recherche versprach sehr viel Spass und den wollte ich haben.



                                                                                                                                          Den Jag angeworfen und vor das Etablissement vorgefahren. Kurz nach Elf war ich am Ziel. Zu finden ist es nicht schwer, der Schweterling auf der Hausfassade ist nicht zu übersehen. Der Eingang konnte diskreter sein, aber nach den Klingeln geht es schnell, bis man den Summer hört und die Türe offen ist. Die Treppen hoch, verfehlen kann man es nicht, alles ist angeschrieben.


                                                                                                                                          Herzklopfen, kennt ihr das, wenn ihr zum erstem Mal in einem neuem Club kommt und vor der Türe steht. Die Zeit, bis sich die Türe öffnet, dauert immer eine Ewigkeit. Und wenn sich die Türe öffnet kommt es zu einer Explosion und wo mein Blut ist, ist schwer zu sagen.


                                                                                                                                          Patrizia öffnete die Türe, neben ihr Pati. Die beiden sahen hinreisen und verführerisch aus. Die Bilder auf der Homepage versprachen viel, aber die Natura war noch viel besser.


                                                                                                                                          Habe mich für Patrizia entschieden. Sie begleitet mich auf das Zimmer. Es war sauber und ohne Schnickschnack, vielleicht ein wenig cool. Habe mich für eine halbe Stunde entschieden, leider war Maya nicht verfügbar, ein Dreier mit den beiden wäre eine Sünde wert, oder zwei, drei, ...
                                                                                                                                          Formalitäten waren schnell und unkompliziert erledigt. Das Getränk wurde in einer Flasche gebraucht, auch ein frischen Handtuch brauchte Patrizia und zeigte mir, wo ich duschen kann.


                                                                                                                                          Der Nassbereich war gleich neben dem Zimmer und ich huschte nur mit dem Handtuch um die Hüfte dahin. Ausser dass das Wasser nicht so schnell ablauft, was alles im Nassbereich was man braucht. Lange hält man sich hier nicht auf. Trotzdem wurde ich das Duschen auf dem Zimmer bevorzugen.
                                                                                                                                          Die Musik wurde angestellt, was der Atmosphäre gut tat. Zurück auf Zimmer wartete ich nur kurz bis die wunderschöne schwarzhaarige Schönheit das Zimmer betrat. Das Bett wurde vorbereitet und ich bekam die ganze Schönheit zur Gesicht.


                                                                                                                                          Ich legte mich zu ihr und die Schüchternheit löste sich langsam auf. Ganz sanft und mit immer mehr Enthusiasmus bekam ich einen Blowjob geboten, dass ich nicht so schnell vergessen werde. Ich wusste nicht ob es je enden wird und wollte es auch nicht wissen.
                                                                                                                                          Als Dankeschön wollte ich auch ihr was gutes tun und ihre Muschi mit meiner Zunge beglücken. Es war köstlich und machte mich noch mehr an, auch da ich ihre wunderschöne grossen Brüste noch mehr bei mir habe habe und auch ein wenig Hand anlegen können. Ich wollte das wir beide befriedigt werden, 69 wäre angesagt, da wurde ich missverstanden und mein Stab landete in ihrem Mund. Ich dachte nichts mehr und genoss es nur noch, schloss die Augen und freute ich auf mehr.


                                                                                                                                          Der Stellungswechsel stand auf dem Programm und der Gummi wurde gekonnt überzogen. Langsam verschwand was mein war in ihr und ein warmes und unkontrolliertes Gefühl über kam mich. Die Bewegungen wurde immer heftiger und ihre Brüste machten mich wahnsinnig. Die schwarzen Haare machten das Bild noch perfekt. Die Haare fielen über die Brüste und das wilde Auf und Ab raubten mir den Verstand. Eine schwarzhaarige Prinzessin sass auf mir und machte mich glücklich.


                                                                                                                                          In der Missionar Stellung war alles perfekt. Das was mir geboten wurde war mehr als ich erweitert habe. Die Aussicht war perfekt und meinem Schwanz gefiel es auch. Das enge Fötzchen kam mir noch enger vor und der Wunsch abzuspritzen kam immer näher. Als ich sie von hinten nahm konnte ich es nicht mehr lange zurückhalten. Ihr Hinterteil war prächtig und die Haut wie Samt. Ich blieb noch ein Weilchen in Ihr stecken und genoss die Intimität. Erschöpft legte ich mich hin und sie zog mir den Pariser ab.


                                                                                                                                          Ein wenig Smalltalk, ein paar Streicheleinheiten und Küsschen machten den Abschluss Perfekt. Ich ging duschen, nachdem sie sich vergewissert hat, dass das Badezimmer frei war. Unter der Dusche Träumte ich von Patrizia, ihren hübschen Gesicht und dem geilem Spiel, das wir da hatten. Schön war, das das ganze ohne Stress und ohne überfüssige Worte war. Für mich war es sehr schön und ich werde Patrizia sicher wieder aufsuchen.
                                                                                                                                          Im Zimmer habe ich mich angezogen und wartete, bis ich zur Türe begleitet werde. Die obligatorischen drei Küsschen und ein wunderschönes Lächeln liessen mir von dannen ziehen.


                                                                                                                                          Ihr könnt es glauben oder nicht, aber was hier geschienen steht, ist echt.
                                                                                                                                          InAll lügt nicht.


                                                                                                                                          Doch ich hatte nicht genug und was dann geschah könnt ihr hier nachlesen...

                                                                                                                                          • gestern war der revolver wieder horny wie meistens ich war erst in zurich city mein plan war zu eine blondine im eine andere salon gehen ,aber gut das ich im zurich eine wifi zone finden fur das iphone und ich war auf der web page diese andere studio die blondine ist nicht anwesend sie solte gestern ankomen.
                                                                                                                                            so ich war noch etwa 3 andere studios homepages wen ich die playmodels dietikon homepage offente wurden meine augen grosser die liebe katHy hatte super girls anwesend bravo kathy super donas im deine haus:super:.


                                                                                                                                            so ich rufe kathy an super sie erkent mich als revolver ich sagte ihr ich wurde valerie reservieren aber bin nich sicher ob eine der andere nehmen speciel eine italienerin sie sagt komm einfach verbei revolver perfect.
                                                                                                                                            etwa am 8uhr kommt meine s bahn in dietikon an ich klingete bei playmodels und war bei der bar die donas waren genial ich sagte zur katy heute brauch ich merh zeit qual der wahl haha ja kathy es war nicht einfacht :smile:


                                                                                                                                            etwas spetter komt die zierliche schwarzhaarige sissi lustig sie erkent mich auch vom forum gruess sexy ladie sissi.
                                                                                                                                            so spetter entcheide ich mich fur die brunette valerie vo laut mich meine beste allrounder wg das jahres ist.
                                                                                                                                            service war wieder 30 min wie die andere 2 mal.
                                                                                                                                            und ich weiss nicht was die girls im dietikon essen oder obs mid der industrie luft zu tun hat aber einfach ich hatte so gute erfarungen in dietikon.
                                                                                                                                            dieses mal gehts ab mid zungen kussen das feinste hammer sache und eine der wildiste und beste blowjobs wo meine armes wurstli erlebte und dazu ein perfecte 69.


                                                                                                                                            der sex war nur ein porno stile laute :missionar:weil ich denkte sie ist einfach so gut mid dem blowjob und zunge kussen das ich besser diese sachen mid sie machen.
                                                                                                                                            okay die valerie ist bis jetz meine beste erfarung das jahres speciel kussen und oral.
                                                                                                                                            LG KATHY,SISSI UND VALERIE THANKS VALERIE FOR THE AMAZING SERVICE WITH YOU I REPEAT YOU BEGINING OF NEXT YEAR.KISSES THE ORIGINAL BAD BOY REVOLVER:super:

                                                                                                                                            • ,salu playmodels team katy,valerie,sissi etc,,, ich hoffen diese praline box gut war du hast sicher eine sehr profesionele art fur der termine von deine girls machen ich respetiere das und sorry wen ich drinken ab und zu fur zu eine wg gehen. maine wg sind heilig fur mich sie sind eine art meine kleine sisters fur mich viele wg waren so lieb du kants zum club 79 f ¨der cd wo ich euche nina hate plus andere 12 polish girls wie die naomi die maya 0der andere oder schweden girl anrufen diese sind alle orte wo deine girl waren,ich bin nach 7 monate noch auf eine prostitutions licenz am warten weil meine eingene mutter ein studio mochte machen und ich selber eine escort agentur mid berumte porn stars wie faye reagan oeder mia magma wo ich schon kennen mochte machen,,,,

                                                                                                                                              • gestern am abend bin ich wieder mal nach dietikon meine wahl war wieder die valerie aus polen zu repetieren.
                                                                                                                                                service war mein klasiche 30 min fur 150 beste position war missionar,sie hat wurklich speciele augen wieder mal eine beweis von eine polish beauty die lieblings girls vom lieben revolver.
                                                                                                                                                das beste an sie war der blowjob und der 69 hammer sache der blowjob war wild und tief, ich komte wid eine smilling face zuruck im zug.
                                                                                                                                                LG PLAYMODELS TEAM DER REVOLVER:super:

                                                                                                                                                • Ich war heute im Playmodels und habe Sunny besucht.
                                                                                                                                                  Sie seihr für mich sensationell aus . Winderschönes Gesicht.
                                                                                                                                                  Aber leider war Ihr service sehr schlecht.
                                                                                                                                                  Keine Zungenküsse und auch fast keine normalen Küsse.
                                                                                                                                                  Nach 15 min war ich fertig und sie hat nur gesagt ich solle duschen gehen und versachwand. Ich ging duschen und danach habe ich mich angezogen und bin gegangen.Sonst kriegt man noch eine Massage bis die Zeit um ist aber es war mir vergangen.
                                                                                                                                                  Leide absolut keine Wiederholungsgefahr.
                                                                                                                                                  Sexy Frau Schlechter Service für mich

                                                                                                                                                  • Ich sah auf der Homepage die Superbilder von Sara (http://www.playmodels.ch/index.php/144-sara-neu-bei-uns), und mich verlockte ihre Girlfriend-Sex-Spezialität. :smile:

                                                                                                                                                    Pünktlich zur Eröffnung um 12 Uhr war ich erschienen, zu meinem Erstaunen öffnete sich die Türe relativ schnell. :lachen: Es präsentierten sich mir 3 Damen, doch sie alle zeigten null Interesse. :staunen: Denn sie starrten allesamt auf den Boden. Sara war auch dabei. Ich hätte sie nicht erkannt. Das Lächeln auf den Bildern war verschwunden; die Fotos wurden stark nachbearbeitet, wahrscheinlich sind sie bereits 5-10 Jahre alt. Doch sie war immer noch schlank.

                                                                                                                                                    Mein Jagdfieber veranlasste mich, sie für 1 Stunde zu buchen, obwohl ich wusste, dass das Risiko einer Enttäuschung bei einer Unbekannten ziemlich hoch ist.

                                                                                                                                                    Ich duschte und kehrte ins Zimmer zurück. Sie zog sich aus, ein schöner und schlanker Körper zeigte sich. Einzig der Ausschnitt war von übermässigen Sonnenbädern etwas ledrig geworden. Seit wohl 2 oder 3 Tagen hatte sie sich nicht mehr rasiert (nicht unter den Armen). :doof:

                                                                                                                                                    Sie mochte es offenbar gar nicht geleckt zu werden, obwohl sie es beteuerte. Sie klemmte ihre Beine so zusammen, dass ich kaum dazu kam. Auch in der Missionarsstellung klemmte sie die Beine verkrampft zusammen. Und in der Reiterstellung musste ständig ihre Hand zwischen ihren Beinen sein. Und reiten konnte man das effektiv nicht bezeichnen.:wütend:

                                                                                                                                                    Die Kommunikation gestaltete sich sehr schwierig, da sie nur sehr wenig deutsch sprechen konnte, englisch noch weniger.

                                                                                                                                                    Nachdem ich das erste Mal kam, wollte ich die Stunde vorzeitig abbrechen und die Hälfte des Geldes zurück haben. Doch sie verstand plötzlich noch weniger und schlug vor eine Massage anzubieten. Das war meine erste Rückenmassage ohne Öl. Keine Ahnung, was sie mit meinem Rücken gemacht hatte, aber eine Massage war das sicher nicht. :schock:

                                                                                                                                                    Nach 45 Minuten begann sie schon aufzuräumen und ich sagte, dass die Stunde noch nicht um sei.

                                                                                                                                                    Fazit: Für Sex ist sie definitiv nicht geschaffen; sie sollte sich dringendst ein anderes Business suchen. Wenn Girlfriend-Sex so sein sollte, werde ich mir wohl oder übel ein anderes Hobby suchen müssen.

                                                                                                                                                    Wiederholungs-Probabilität: 0

                                                                                                                                                    • hallo Palme ich glaube dich sehr gut uber dein sissi bericht ich war mid sie vor etwa ein jahr oder merh sie war eine meine beste wg,s in meine ganze wg leben etwa im plaz 4 oder 5 ich lieben einfach kleine wg,s ich bin das Gegenteil ich treniere viel Fitness ,
                                                                                                                                                      dieses jahr war ich nur 1 mal im playmodels bei der Valerie ich wuss dich sagen sie war bis jetz meine beste wg im ganzes jahr sie ist Polin braune hare ..grusse an der sissi und katy dir wust sicher wer ich bin ich bin diese junge skandalose man wo mid scarlet,sissi,valerie und babsi war sorry fur so viel drinken es war garn nich Boss gemeint ich wurde gerne wieder fur Valerie kommen ein kolleg fur sissi ,sorry ich bin sicher nicht Boss ok und die sissi kent mindistens 6 oder merh meine wg,s liebe grusse noch an der Play models Team.:smile:

                                                                                                                                                      • Im Playmodels hatte ich meistens schlechte Erlebnisse, doch ich habe schon oft die hübschen Fotos von der Sissi gesehen und wollte auch schon öfters hingehen. Oft habe ich es wegen den schlechten Erfahrungen im Playmodels nicht versucht, aber jedesmal war Sie bis dann ausgebucht. Heute weiss ich warum, denn heute sollte ich Glück haben und ein Erlebnis mit Ihr erleben dürfen was seinesgleichen sucht.


                                                                                                                                                        Ich hatte eine persönlich schlechte Woche und war eher schlecht gelaunt. So fand ich, dass vielleicht ein Besuch bei einem Girl meine Stimmung heben könnte. Sollte es schief gehen, dann würde das zur Woche passen. Mit gemischen Gefühlen (wegen den vielen schlechten Erlebnisen mit den vergangenen Girls) klingelte ich nun doch bei den Playmodels an der Tür.

                                                                                                                                                        Die Türe ging auf und alle Girls standen um mich herum. Mein Augen erkannten sofort die Sissi und ich war mehr als freudig überrascht! Das was ich sah war traumhaft, mehr als Tramhaft, ich erkannte sofort innert Sekundenbruchteilen Ihren perfekten Truamhaften Körper welcher mir Augenblicklich meinen Verstand raubte! Ich hatte zwar fast keine Zeit für einen Besuch, aber das galt bei Ihrem Anblick nicht mehr. Brav begrüsste ich alle Girls und konnte es dabei kaum abwarten endlich die Sissi begrüssen zu dürfen sie war das vierte von Fünf Girls welches an der Reihe war.

                                                                                                                                                        Was dann kam sollte mich richtig gehend glücklich machen und ein traumhaftes Erlebnis werden. Und ich hatte es verdient, nach den vielen vergangen nutzlosen Treffen. Deshalb für einmal keine Worte an Euch, sondern nun an Sissi:


                                                                                                                                                        Liebe Sissi
                                                                                                                                                        Danke, Danke, Danke und nochmals Danke!!!!
                                                                                                                                                        Das war so unglaublich schön mit Dir , dass Du mir die ganze vergangene Woche mit unserem Erlebins Heute versüsst hast! Die Woche von mir war einfach nichts, Ärger, Enttäuschung und einfach nur schlechte Tage.
                                                                                                                                                        Auch bezüglich von treffen mit Girls habe ich mich seit Wochen distanziert, weil ich einfach immer wieder enttäuscht wurde. Schlechter Service, schlecht gelaunte Girls die mehr müssen als wollen und Zeiteinhaltungen wo ich nie weiss wie derren Uhren eigentlich drehen.
                                                                                                                                                        Doch die Zeit mit Dir heute war wunderschön! Du bist wunderschön und die Bilder werden Dir absolut nicht gerrechet! Du bist viel schöner als DU hier auf den Bilderen aussiehst. Dein Gesicht und Deine Augen sind ein Traum! Auch dass kann man hier auf den Bildern gar nicht sehen. Man muss Dich erleben, Dich sehen. Dein Körper ist in jedem cm perfekt von Deinen Zehen bis zu Deinem wunderschönen langen Haaren! Dein Busen ist ein Traum, dein Po raubt einem den letzten Verstand und Dein Haut ist weich wie samt! Das Erlebnis mit Dir heute war wunderschön, Du hast mich vor Lust und Eregung zum erzittern gebracht, ich habe es genossen Deinen wundervollen, perfekten Körper zu spüren und berühren zu dürfen. Dein Busen ist wunderschön, besser kann er nicht geformt sein, weich und vor allem echt. Jede Deiner Pobacken passen in eine Hand, das Gefühl dabei ist himmlisch. Dein Lachen, Deine Echtheit und Deine Fröhlichkeit ist einmalig. Danke, Danke und nochmals danke! Es war traumhaft mit Dir heute, Sissi Du bist traumhaft!
                                                                                                                                                        Mich stimmt nur eines traurig! Das ich so dumm war Dich nicht längst zu besuchen. Ich freue mich Dich bald wieder sehen zu können, heute Nacht werde ich einschlafen und das Gefühl durchleben und davon träumen als ich Dich in meinem Arnem in der Löffelchenstellung halten durfte. Ich konnte so alles und mit jeder meiner Faser und Händen von Dir spüren und erleben. Ein unglaublich schönes Erlebnis!!!
                                                                                                                                                        Sissi - es war einfach nur wunderschön, bis zum nächstenmal und ganz liebe Grüsse von der Palme

                                                                                                                                                        • Beim Stöbern auf der Website regt sich der kleine Oxygen doch schon recht freudig beim Anblick der geilen Angie.


                                                                                                                                                          Knackig junges Girls aus der Tschechei, anal :anal: (seeeehr gern! wird da geschrieben...). Bin gespannt, werde sie auf jeden Fall besuchen sobald sie auf dem Tagesplan ist.


                                                                                                                                                          Oder kennt jemand das Girl schon, war sie eventuell schon früher bei den Playgirls und ich habe es verpasst?


                                                                                                                                                          oXygen

                                                                                                                                                          • war diesse tagen wieder mal nach dietikon.
                                                                                                                                                            das girl war valerie als polen sie war nett und eine der beste kuserine wo nich je hatte,super zunge kussen.
                                                                                                                                                            service war 30min fur 150.
                                                                                                                                                            erst haben mir uns gekust bis der kleiner grosser ist geworden,nacher ins bett weiter gekust,nacher eine intensives :fellatio:kurz nacher :69:.nacher komte das :reiten:wo nicht so specieles war so wolte ich dass:missionar:wo der hammer war.nacher ein kurze :fellatio:wieder, fur fertig machen wolte ich ein :doggy:aber konte nich apstritzen so hatte ich noch eine 2 runde :missionar:und fertig.


                                                                                                                                                            optik 9 /10
                                                                                                                                                            sex 9/10
                                                                                                                                                            kussen 10/10
                                                                                                                                                            69 9/10
                                                                                                                                                            blowjob 10/10

                                                                                                                                                            Wiederholungsfaktor 90%

                                                                                                                                                            • Vor etwa 10 Tagen wollte ich eigentlich ein süsses Teeny in Hunzenschwil besuchen gehen, aber dort angekommen öffnete mir die Dame des Hauses die Tür und liess verlauten, das alle Zimmer besetzt seien und ich in einer halben Stunde wieder kommen soll. Ich hatte jedoch keine Lust zu warten und fuhr dann Richtung Osten, nahm die Ausfahrt Dietikon und stattete den "Playmodels" einen Besuch ab. Sissi war auf dem Tagesplan und da sie mir schon länger gefiel, wollte ich spontan eine halbe Stunde mit ihr erleben. Dort angekommen und geklingelt musste ich ziemlich lange warten bis jemand die Tür öffnete. Es war Sissi. Der nächste Dämpfer: Die Gute hatte einen Termin. Schade, denn sie sah Live noch süsser aus als auf den Fotos.


                                                                                                                                                              Da ich aber echt geladen war und keine Lust mehr hatte in der Gegend rumzufahren stellte sie mir die anderen Mädchen vor. Meine Wahl fiel dann auf die Jasmin, eine junge Polin mit dunklen Haaren und Katzenaugen, mit tollen Brüsten und einer schönen Figur. Gebucht habe ich eine halbe Stunde für 150 CHF.


                                                                                                                                                              Ab unter die Dusche und leider habe ich die Tür nicht verschlossen, so das ein anderer Dreibeiner plötzlich reinplatze und ziemlich schockiert wieder das Weite suchte. Ich musste etwas lachen, obwohl so etwas in einem Studio ja wirklich nicht passieren dürfte. Egal, ich kannte ihn nicht.


                                                                                                                                                              Zurück im Zimmer erschien auch schon bald die Jasmin wieder und es konnte losgehen. Geknutscht haben wir nicht und sie ging ziemlich schnell auf Mundfühlung mit meinem Kleinen. Schien mir ziemlich mechanisch und routiniert zu sein. Zwar pur aber leider auch mit viel Handeinsatz. Ich verwöhnte sie dann auch noch mit meiner Zunge wobei sie künstlich stöhnte. Hm, zwar lecker und hübsch anzusehen, aber weit davon entfernt ein Top WG zu sein. Der Akt war dann ganz ok. Sie ist ziemlich eng gebaut, reitet ordentlich und lässt sich schön nehmen. Doch so richtig Stimmung kam bei mir nicht auf. Trotzdem muss ich noch einmal betonen, dass sie echt heiss aussieht und auch nicht unsympathisch ist. Ausserdem roch sie angenehm und nicht so voll parfumiert wie so viele Damen in diesem Business. Die halbe Stunde war dann auch schon bald vorbei und ich habe Druck ablassen können. Nicht mehr und nicht weniger.


                                                                                                                                                              Fazit: Das Studio sieht ordentlich und sauber aus, war aber ziemlich chaotisch an diesem Tag (lange warten vor der Tür, Begegnung mit Dreibeiner). Ein sehr hübsches Girl mit einem tollen Körper, aber mit einem abgespulten Programm und - wenigstens - künstlicher Leidenschaft. Deshalb Wiederholung mit dieser Dame nicht nötig. Aber die Sissi… die geht mir nicht mehr aus dem Kopf.

                                                                                                                                                              • Schon lange spielte ich mit dem Gedanken, dieses Studio zu besuchen; nun habe ich meinen ersten Besuch hinter mir und kann nur Positives berichten.


                                                                                                                                                                Das Zimmer ist elegant eingerichtet und die LED's wirken super.
                                                                                                                                                                Das Bad sauber und top.
                                                                                                                                                                Aber am besten gefiel mir die Sissi und ihr Service.:happy:
                                                                                                                                                                Oh mein Gott- sie sieht in Natura noch viel besser aus als auf den Bildern.
                                                                                                                                                                Sie ist zierlich gebaut und alles knackig hart.
                                                                                                                                                                Mich überzeugt aber ihre Fähigkeit geduldig auszuprobieren, was mir gefällt und nach Bestätigung dies minutenlang zu geniessen. Ich liebte es, sie ebenfalls zu verwöhnen, was uns beiden sichtlich Spass machte.
                                                                                                                                                                Nach guten 20 Minuten zärtlichen Verwöhnen beidseits, Pirelli montieren und Sex geniessen - auch hier aussergewöhnlich ihre Körperbereitschaft und das Gefühl, alles läuft bestens.


                                                                                                                                                                Sissi, du hast einen neuen Kunden gewonnen.

                                                                                                                                                                • Hallo zusammen! zuerst möchte ich mich bei Katy Herzlich bedanken, sie ist sehr freundlich und hilfsbereit in jeder lage! TOP KATY WEITER SO!!!!

                                                                                                                                                                  So nun zum eigentlichen Bericht:smile:
                                                                                                                                                                  Nach meinem Negativ Bericht hatte ich festgestellt das sich alles zum positiven gewendet hat. Geleutet und paar sekunden gewartet und schon wurde mir geöffnet von 3 Top girls. Die Fotos stimmten mit allen Girls ohne wenn und aber vollkommen überein!

                                                                                                                                                                  Da ich sowiso nur augen für Valerie hatte und sie auch schon kenne ging ich sofort mit ihr ins zimmer. Die abgemachte zeit bezahlt und ab in die Dusche, habe mich mal genauer umgeschaut auf die Sauberkeit, es war alles tadellos sauber ( TOP Katy ) Ab ins zimmer und umgeschaut auch alles TOP auber!:super: Da kam mein Engel ins zimmer:verliebt::verliebt: Ihre Augen einfach wauuu diese Figur unglaublich der service einer der besten den ich erlebt habe bis jetzt. ok vielleicht stimmt einfach die Chemie zwischen uns oder sie ist die beste schauspielerin, leider habe ich das noch nicht herausgefunden da mein verstand ausetzt wenn ich Valerie nur sehe!

                                                                                                                                                                  Vielleicht kann mir ja katy die Frage Beantworten????:smile:
                                                                                                                                                                  Ich warte schon auf den Tag wo sie wieder auf dem Tagesplan erscheint!

                                                                                                                                                                  Ach ja an alle Hacker last doch clubs, studios in ruhe! geht besser den Behörden und banken auf den Sack!!!!!!!!:schweiz:

                                                                                                                                                                  • Da ich auf Meine Fragen keine antwort bekommen habe, bin kurz entschlossen selber hin gefahren.

                                                                                                                                                                    Angekommen geklingelt, nach schnellem einlass wurde ich freundlich von der chefin empfangen und gefragt ob ich schon eine bestimmte dame möchte, ich verneinte und sagte möchte gerne an die Bar.Die chefin führte mich in den oberen stock und was sah ich da:staunen:, 5 Damen und jede sah aus wie auf der HP ich war sehr positiv überrascht:lachen::lachen:!!!
                                                                                                                                                                    So hatte ich mir einen Drink bestellt und mit allen damen unterhalten.

                                                                                                                                                                    Muss sagen die Damen sind SEHR nett wirklich super Bodys alle TOP MODELS, sie können wirklicklich mit den Globe girls locker mithalten

                                                                                                                                                                    Es hatte zu meinem glück nur 1 Gast mit dem ich mich auch etwas unterhalten hatte.

                                                                                                                                                                    So nun zum wesentlichen: Wo ich valerie gesehen habe ist mir fast der Drink im Hals steckengeblieben:verliebt: Wauuuu dieser Body, Augen,Beine und und und. Ich glaubte meine augen lügen mich an was für eine Frau traume jetzt noch.
                                                                                                                                                                    zuerst noch ein Drink geordert und mit sissy unterhalten( mit einem Auge bei Valerie:verliebt::verliebt::verliebt:) wirklich eine super Frau!
                                                                                                                                                                    Die Cindy ist eine sehr lustige Frau sie macht dauernd spässe und auch top.

                                                                                                                                                                    Langsam wurde es zeit für ein zimmerbesuch da mehr gäste kamen und ich langsam Angst bekamm das einer mir Valerie wegschnappen könnte.

                                                                                                                                                                    Im Zimmer angekommen, das finanzielle geregelt, duschen Und sofort losgelegt, das kann mann nicht beschreiben es war unglaublich das volle programm einfach perfekt,GFS besser wie mit jeder freundin.

                                                                                                                                                                    Danach bin ich wieder nach oben an die Bar ein weiterer Drink bestellt und habe ein gutes gespräch mit der Chefin über das forum und Mädels gehabt.



                                                                                                                                                                    Nach meiner 1 entauschung Muss ich der chefin und denn Damen Ein Wirklich grosse Lob Aussprechen, alles tip top gepflegt und Sauber

                                                                                                                                                                    Ich muss morgen wieder hin, Die Valerie bringt mich um den verstand

                                                                                                                                                                    Wenn du das liest Valerie vielen dank und hoffe ich kann morgen kommen!!!

                                                                                                                                                                    • Ich war vor einiger Zeit bei ihr, denn ihre Bilder (der schlanke schöne Körper un ihre dunklen Augen) haben es mir angetan! Es war ein superschönes Erlebnis! Ich bin ein Liebhaber von Französich Total, und wenn ich ihr süsses Gesicht sehe, ist es selbst für mich alten Knacker kein Problem, drei mal in einer knappen Stunde in ihren saugenden Mund abzuspritzen.


                                                                                                                                                                      Was wir vorher geklärt hatten, war der Aufpreis für FT, und der beträgt (und das ist auch in anderen renommierten Clubs so) pro Ereignis 50 Franken. So habe ich für mein Erfolgserlebnis 300 für die Stunde und 3 x 50 für die drei FT Abschlüsse bezahlt, also gleich viel wie z.B. im La Boum, wo FT inbegriffen ist. Und mehr als drei mal in einer Stunde liegt bei meinem Klein Willy sowieso nicht mehr drin!


                                                                                                                                                                      Gruss Willys

                                                                                                                                                                      • aris

                                                                                                                                                                        Du hast es treffend beschrieben. Genau so ist es mir auch mehrmals ergangen, anscheinend muss man hier zwingend vorreservieren.
                                                                                                                                                                        Ich bin mehrmals spontan vorbeigegangen, geklingelt und traf auf dermasssen unmotivierte, ja geradezu unfreundliche Frauen, dass ich wieder umgekehrt bin.
                                                                                                                                                                        Ein andermal fragte ich nach einer bestimmten Dame, es hiess, sie sei noch eine halbe Stunde besetzt, ich solle später wieder kommen, drinnen warten geht offenbar nicht, obwohl eine Bar vorhanden ist ?
                                                                                                                                                                        Nach einer halben Stunde erschien ich wieder, sie sei nicht da, hiess es. So kann man Kunden vertreiben.

                                                                                                                                                                        Auf den Bildern sehen die Frauen aus wie Models aus einem Modeheft, sind aber meist stark bearbeitet oder gar gefakt, es gibt Ausnahmen.

                                                                                                                                                                        Fairerweise muss ich sagen, dass ich dort auch schon gute Erlebnisse hatte, z.B. mit der Sissi, die regelmässig dort ist, die Bilder sind Original, auch mit der Pamela, die ab und zu da ist, deren Bilder sind stark geschönt.

                                                                                                                                                                        Insgesamt überzeugt mich das Playmodels nicht.

                                                                                                                                                                        Don Phallo

                                                                                                                                                                        • wollte kürzlich mal das studio Playmodels besuchen da es sehr unterschidliche meinungen zu lesen gibt hier im forum.

                                                                                                                                                                          Auf der Homepage machte mich die celine schon richtig scharf:lachen: allso ab nach dietikon mit voller vorfreude was nicht von langer dauer war:doof:

                                                                                                                                                                          Unten geklingelt und:langweilig::langweilig: warte und warte entlich wird aufgemacht gehe die treppe nach oben und klingle erneut und warte minimum 1 min bis mir geöffnet wurde.
                                                                                                                                                                          Ich gehe rein und :staunen: Schock, da stehen 4 Girls mit Null intresse. eine lehnt an der wand und schaut auf den boden die andere kaut auf ihrem kaugumi und macht blasen die anderen 2 schauten mich mit müden gesichtern, ohne mit der wimpper zu zucken an! Ich versuchte die celine anhand der bilder zu erkennen. Grösse, gewicht hat gepasst aber die bilder haben nicht viel mit der optik der girls zu tun.
                                                                                                                                                                          So wollte ich auch nicht mehr wissen wie der service ist!
                                                                                                                                                                          Allso bin ich scneller raus wie ich im Haus war:smile:

                                                                                                                                                                          • Heidi sieht ja sehr geil aus !...


                                                                                                                                                                            auf der HP sind aktuell Fotos, die im link als "old_heidi" bezeichnet sind, diese sind fake
                                                                                                                                                                            http://www.playmodels.ch/aaa/old_heidi.htm
                                                                                                                                                                            http://fhg.met-art.com/2011-10-12/RIKAL/


                                                                                                                                                                            zwischenzeitl. gab es andere Fotos, die aber wahrscheinl. auch fake sind...
                                                                                                                                                                            http://www.playmodels.ch/aaa/Girl5.htm


                                                                                                                                                                            Zitat

                                                                                                                                                                            ...hatte jemand das vergnügen ?

                                                                                                                                                                            ich nicht