Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach

FKK Neuenhof | Sauna-Club | Ringstrasse 14 | 5432 Neuenhof | Tel +41 56 406 52 63 | Aargau | Schweiz | Homepage | Google Maps | Club Profil | FKK-Neuenhof Forum Themen


FKK Neuenhof | Sauna-Club| Club Berichte

  • Antworten
    • Also, ich war neulich wieder im Neuenhof, meiner Meinung nach ist der Club immer noch auf dem ansteigenden Ast... nach einem kleinen Hoch dachte ich mir, dass es so bleibt. Gemeint ist die Anzahl der Girls. Als ich dort war, waren es 5. Heute sind es nur vier. 4-6 Girls sind einfach zu wenig. Schade für den wirklich schönen Club....

      • Lieber Club Neuenhof, lieber Gabriel,

        bitte an eurer Strategie Klasse statt Masse festhalten!

        Die Besuche bei euch waren / sind immer Top, tolle Mädchen und toller Service!

        Nur Geduld, es wird sich durchsetzen!!

        Bald kommt der Frühling und Sommer und ihr habt diesen tollen Aussenbereich,

        das wird ziehen, nur Geduld! Es braucht nur Zeit in dieser ebensolchen schweren ;-)

        Ich kann mich nur vielen Anderen anschliesen, wirklich ein schöner und äusserst angenehmer Club und GF mit ausnahmslos super Frauen am Start!


        Leute, Geht hin und überzeugt euch selbst!!!

        • Noch eine Frage an die Clubkenner:

          Eintritt in Straßenkleidern?
          Auf der Homepage wird eine Januar Aktion angekündigt, wonach der Eintritt nach einer gewissen Uhrzeit frei und in Straßenkleidern möglich sei.

          Inzwischen ist Februar, junge Typen in Straßenkleidern halte ich für einen absoluten Stimmungskiller. Daher meine Frage: Sind wie im Freubad Männer in Straßenkleider am Abend die Regel? Oder gibt es das nicht (mehr)?

          Danke

          • Ich habe leider das Swiss ohne Zimmer verlassen. Null Stimmung und gelangweilte Girls. Na gut dann probiere ich halt mal eas Neues. In Neuenhof FKK, 10 Minuten weiter lief ich dann Eliza in die Arme. Super Zimmer mit allem was man sich wünscht. Dann noch ein kurzer Schwatz mit Gabriel und danach zufrieden heimgefahren.

            • Kennt jemand die anderen Damen?

              Wie ist die Erfahrung mit den Wartezeiten?

              8 Damen sind nicht wirklich viel.

              Hat der Club Aufenthaltsqualität?

              War letzte Woch 3 mal (Montag, Mittwoch, Freitag) im Neuenhof.


              Es waren jedes Mal so um die 10-15 Gäste und 6-8 Damen anwesend.


              Wartezeiten waren je nach Dame sehr unterschiedlich. Service war bei allen Top.


              Für alle die eine gemütliche Clubatmosphäre abseits der Gross-Clubs, mit lauter Musik und Partyprogramm suchen, ist Neuenhof der perfekte Ort und eine gute Alternative zum Club Swiss.

              • Die aktuellen Berichte lesen sich ja echt gut und machen Lust auf einen Abstecher.

                Ich habe den Club vor einigen Jahren ein paar Mal besucht und er hat mich nie richtig überzeugt; permanent wurde nach Cüpli gefragt und das ganze ging recht gelangweilt von statten.

                Aber ich vertraue mal auf die vielen positiven Berichte und werde dem ganzen nochmals eine Chance geben obwohl ich aus "Sicherheitsgründen" normalerweise eher Clubs mit mehr Mädels zur Auswahl bevorzuge.

                Wie schlagen denn die gängigen Extras wie CIM, AV zu Buche und wird bei KB rumgezickt?

                Und ganz wichtig...ist das mit dem permanenten Cüpli Anfragen immer noch so?

                Sämtliche Angaben und Hilfestellungen werden natürlich auf Ihre Echtheit überprüft. ✌🏻

                • Don Phallo Da gibt es nur beizufügen, dass Isabella meiner Meinung nach auch ein Topshot ist! :)


                  War schon ein paar mal im Palace mit ihr im Zimmer. Super herzlich, hingebungsvoll, erotisch, sexy!

                  Einfach eine Wucht!


                  Immer wieder, so wie auch gestern :P


                  Wenn ich sie nicht schon beim betreten des Clubs, und auf der Homepage gesehen hätte, wäre ich aber mit Eliza verschwunden.


                  Kenne sie nicht, aber sie hat mir gestern das Getränk gebracht. Wirklich ein Topbody, wunderschöne Naturbrüste. Das sie komisch oder arrogant rüberkommt, wie hier schon beschrieben, kann ich absolut nicht bestätigen.

                  • Nanu, jetzt sind gerade mal noch 5 girls auf dem TP.

                    Was ist da los?


                    Neuling59

                    Das ist doch keine Entschuldigung, denn der FKK Neuenhof hätte ja ein genügend grosses Kontingent


                    Ich denke es ist ein Standortproblem...

                    Nur ein Monat später sieht die Welt wieder ganz anders aus.. Ein Wahnsinns-FKK-Wochenende geht los...


                    Acht Top Frauen am Start im FKK Neuenhof. Ein auserlesenes Oktett wie man es in der Schweiz zurzeit kaum irgendwo antrifft. Top renommierte und teils hochdekorierte Ladys.

                    Grosses Lob !


                    Das Standortproblem ist gelöst!:S:S:S

                    Lg Peter

                    • Im FKK-Neuenhof befinden sich derzeit 8 der besten Girls die man in der Schweiz bekommen kann. Schreibt doch einmal aktuelle Berichte über die Girls!!! Dieses Wochenende von Freitag bis Sonntag ist FKK, alle Girls komplett nackt, heisser und mehr geht nicht. Oberliga!

                      Hier ein Überblick über die aktuellen Superstars im FKK Neuenhof:



                      Eliza:

                      Ein absolutes Traumgirl, mit einem skinny Hammerbody, den sie beim Liebesspiel auch gekonnt einzusetzen weiss, selten so etwas Perfektes gesehen und sie ist liebenswürdig, gefühlvoll, einfach toll, aber das wissen natürlich auch alle Gäste und so ist sie sehr begehrt. Spricht übrigens gut Deutsch.


                       



                      Zayra:

                      Sie war als Celin im Palace dauergebucht, im Freubad ständig besetzt und hier sieht man sie manchmal für ein paar Sekunden vorbeihuschen....ich hatte kürzlich Glück und die Chance sofort gepackt, es war wieder mal und immer wieder eine Sternstunde mit einer wunderbaren, temperamentvollen, hingabefreudigen, sinnlichen Frau. Ich glaube, sie hat noch etwas abgenommen, mehr skinny geht nun aber gar nicht mehr. Es gefällt ihr im FKK Neuenhof, zudem reisen ihr die Stammis von überall her nach.


                       



                      Jessica:

                      Muss man Jessica noch vorstellen? Ich denke nicht, sie war im Freubad ein Topstar und ist es auch hier, ich habe über sie geschrieben. Die aktuellen Fotos geben einen guten Anhaltspunkt, sie ist nicht mehr so skinny wie früher, aber es steht ihr gut.


                       



                      Sarah:

                      Auch sie ein grossgewachsenes schlankes Topgirl, liebevoll, zärtlich, einfach wunderbar. Ich habe über sie schon geschrieben, war schon mehrmals mit ihr zusammen und das will etwas heissen. Eine Empfehlung braucht sie nicht, man sieht sie und – zack – das Blut gerät in Wallung.


                       



                      Katarina:

                      Eine «alte» Bekannte aus dem Palace, gross, schlank, mit Naturbrüsten, herrlich anzufassen, sie ist angriffig, einnehmend, feurig, aber Vorsicht: Wenn es passt, fällt sie wie ein Tornado über dich her und fordert dich, dass dir Hören und Sehen vergeht.



                      Celine:

                      Eine attraktive Blondine. Mit ihr hatte ich noch nicht das Vergnügen.


                       



                      Vanesa:

                      Eine Freundin von Eliza, blond, schlank, attraktiv, Eliza hat sie mir empfohlen, aber immer, wenn ich mal wieder an der Bar war, hat sie mir jemand weggeschnappt.


                       



                      Isabella:

                      Ganz neu im Club, sie kenne ich von einen früheren Begegnung, eine warmherzige, liebevolle Frau. Das perfekte girl next door, Empfehlenswert.


                       




                      Don Phallo 8)

                      • Im FKK-Neuenhof befinden sich derzeit 8 der besten Girls die man in der Schweiz bekommen kann. Schreibt doch einmal aktuelle Berichte über die Girls!!! Dieses Wochenende von Freitag bis Sonntag ist FKK, alle Girls komplett nackt, heisser und mehr geht nicht. Oberliga!


                        https://fkk-neuenhof.ch



                        • Interessante These - verdient einen eigenen tread hier: Blindverkostungen. :D:D


                          Die Putzfrau - da kann ich mir noch weit schlimmeres Vorstellen.

                          Stichwort: Ein Homo bediente das Glory Hole. =O<X<X:fellatio::o

                          Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                          Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                          8)8)8):evil::evil:8o8o

                          • Blindverkostung


                            Werde die Augenmaske für Flugreisen mitnehmen. Lasse mir dann ein Mädel in ein reserviertes Zimmer schicken.

                            Das Mädel muss mir unbekannt sein, sonst ist es ja nicht lustig.

                            Die Frau darf nicht sprechen.

                            Frisch geduscht , komplett rasiert und durch die Augenmaske völlig erblindet, warte ich dann auf die Überraschung.

                            Ob ich der Rezeptionistin oder vielleicht Sarah die Auswahl erlauben soll, bin ich mir noch nicht sicher.

                            Gruss Schnoogeloch :thumbup:


                            Ich hoffe, ich kann die Maske anbehalten und sie schicken mir nicht die Putzfrau vorbei. 

                            • Wer freundlich sät wird auch gut ernten können.

                              Wer diese Aktion von 2x30 min für 199.- und den Fränkler als Rückgeld einpackt, der kann sogar subventioniert vögeln.

                              Die Mädels bekommen nämlich den ganzen Betrag gut geschrieben.

                              Das wäre mir neu, vor Weihnachten bekam ein Girl 80.-/30Min, allerdings als Zückerchen ist der Eintritt in derselben Höhe erlassen wenn kein oder nur 1 Zimmer gemacht werden konnte.

                              • Schnoogeloch


                                Ja, Klasse statt Masse kann zum Erfolg führen. Und in einem eher kleineren Club wird das mit der grossen Masse wohl eher schwierig.:thumbup:


                                Wie muss ich mir deine Blindverkostung vorstellen - du bindest dir dazu ja kaum die Augen zu..., oder? 8)8o


                                Ich habe zu all deinen erwähnten Girls keine Berichte gefunden - jedenfalls nicht unter den betreffenden Namen. Wo hast du diese versteckt? Oder bist du noch nicht dazu gekommen?:?:

                                Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                8)8)8):evil::evil:8o8o

                                • Das Geschäftsmodell, mit Top Frauen den Club zu pushen wird meiner Meinung nach von Erfolg gekrönt werden.

                                  Ich hatte in den letzten Wochen, das Vergnügen mit Jessika, Sasha, Sarah, Eliza, Camelia, Celine und dem skinny Top Model  Zayra.

                                  Alle diese Frauen waren einfach wunderbar.

                                  Alle sind sie bodenständige, sinnliche Küsserinnen.

                                  Ich hatte in dieser Zeit keinen einzigen Reinfall erlebt.

                                  Natürlich sollte man auch ein wenig auf die Bedürfnisse von diesen besonderen Wesen eingehen.

                                  Wer freundlich sät wird auch gut ernten können.

                                  Wer diese Aktion von 2x30 min für 199.- und den Fränkler als Rückgeld einpackt, der kann sogar subventioniert vögeln.

                                  Die Mädels bekommen nämlich den ganzen Betrag gut geschrieben.

                                  Meiner Meinung nach kann man zur Zeit keine falsche Wahl treffen. Gabriel hat die Auswahl der Mädchen die in Neuenhof arbeiten sehr sorgfältig getroffen.

                                  Ich werde nächstens eine Blindverkostung durchführen um meine Aussagen zu bestätigen, oder mich selber Lügen zu strafen.


                                  Gruss Schnoogeloch :thumbup:

                                  • Der FKK Neuenhof läuft gut ! Die unter Diku schon eingeführte und unter Gabriel nun etablierte Clubrotation hat einige Topgirls vom Freubad und Cleo in den Club gebracht. Jessica, Sasha, Sarah, Eliza.....und neuerdings ist auch Superstar Zayra da.

                                    die Politik in welche Richtung der Club geht ist erkennbar: Klasse statt Masse. Optik und Service Granaten (Superstars) zu konkurrenzlos günstigen Preisen. Limitierte Anzahl der Girls damit ihr Tagesverdient stimmt. Anzahl Girls nur langsam steigern damit der Tagesverdienst für alle hoch bleibt. So bleibt es für den Club und die Girls eine Win-Win Situation und die Gäste sind zufrieden und der Club wird sehr attraktiv und beliebt werden. Ich denke der FKK Neuenhof ist auf dem richtigen Weg und Gabriel die richtige Besetzung das Konzept durchzuziehen.


                                    Die Anzahl der Girls über Nacht zu steigern und auf Masse zu setzen, geht der Schuss nach hinten los.


                                    Ich habe mit Sarah gesprochen, sie verdient gut in Neuenhof, sonst wäre sie nicht so lange geblieben.

                                    Auch Alba war da, leider nur kurze Zeit, aber ich habe sie genossen und wie !!

                                    Es sind wenige, dafür Topgirls auf dem Plan und das zieht offensichtlich.

                                    Gabriel, so sagte er es mir, möchte allerdings 12-15 Topgirls in den Club holen.

                                    • Exakt so ist es wie Don Phallo schreibt.


                                      Und ich hatte es vorgestern auch bereits geschrieben:


                                      FKK Neuenhof hat derzeit ein paar erlesene Perlen dort und die werden von ihren Stammgästen gut besucht, teilweise sind sie sogar dauergebucht.


                                      Wenn Jana keine Gäste hat, die Stammgäste sie nicht besuchen oder sie gar keine Stammgäste hat, so liegt es doch offensichtlich an ihr selbst und nicht am Club. Gute Frauen haben immer und überall Gäste und verdienen Geld.

                                      • Der FKK Neuenhof läuft gut !

                                        Die unter Diku schon eingeführte und unter Gabriel nun etablierte Clubrotation hat einige Topgirls vom Freubad und Cleo in den Club gebracht.

                                        Jessica, Sasha, Sarah, Eliza.....und neuerdings ist auch Superstar Zayra da.

                                        Ich habe mit Sarah gesprochen, sie verdient gut in Neuenhof, sonst wäre sie nicht so lange geblieben.

                                        Auch Alba war da, leider nur kurze Zeit, aber ich habe sie genossen und wie !!

                                        Es sind wenige, dafür Topgirls auf dem Plan und das zieht offensichtlich.

                                        Gabriel, so sagte er es mir, möchte allerdings 12-15 Topgirls in den Club holen.


                                        Don Phallo 8)

                                        • Liebes Team vom FKK-Neuenhof,


                                          euer Angebot - zweimal 30 Minuten für 179 CHF (11:00 bis 14:00) war echt vernünftig und hat die Gäste motiviert auch Mittags vorbei zu kommen. Leider sehe ich dieses seit 2024 nicht mehr bei euch auf der Seite - gibt es das Angebot noch oder ist dieses gestrichen?


                                          Jetzt gibt es nur noch ein Ganztagesangebot für 199 CHF für 2 mal 30 Minuten - das ist mehr als 11% teurer.

                                          Wegen 20 Franken mehr wird gejammert. :sleeping:

                                          • Liebes Team vom FKK-Neuenhof,


                                            euer Angebot - zweimal 30 Minuten für 179 CHF (11:00 bis 14:00) war echt vernünftig und hat die Gäste motiviert auch Mittags vorbei zu kommen. Leider sehe ich dieses seit 2024 nicht mehr bei euch auf der Seite - gibt es das Angebot noch oder ist dieses gestrichen?


                                            Jetzt gibt es nur noch ein Ganztagesangebot für 199 CHF für 2 mal 30 Minuten - das ist mehr als 11% teurer.

                                            • 6 Girls am Freitag im Neuhof....also dafür hätte man " Wundermann " Gabriel nicht holen müssen.....Diku hat im Freubad 50 Girls.

                                              Das mag sein, greift aber ein bisschen zu kurz.


                                              Beide stecken in einer Situation, die sie so "geerbt" haben, und nicht selber herbeigeführt, also erarbeitet oder verschuldet haben. Es ist sogar so, dass jeder das Resultat des jeweils anderen übernehmen musste.

                                              Vergleich kann man die Leistungen der beiden erst nach einer gewissen Zeit, wenn die weitere Entwicklung sichtbar ist. Und beim Vergleich muss man die Gegebenheiten berücksichtigen. Die Anzahl der Mädels kann auf keinen Fall der Gratmesser sein, weil: 1. Die beiden Clubs derart unterschiedliche Grössen haben, und 2., erst der pro Kopf-Umsatz pro Girl einen Indikator darstellt. Es ist möglich, dass die Girls im einen Club pro Girl das doppelte umsetzen, als im anderen Club. Welcher der beiden also "der Bessere" ist, wird sich erst noch zeigen müssen.


                                              ....und da wohl die wenigsten der Kunden Einblick in die Bücher haben werden, ist es müssig darüber nachzudenken...

                                              Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                              Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                              8)8)8):evil::evil:8o8o

                                              • Habe auf HP gesehen, hat es neu eine Eliza https://fkk-neuenhof.ch/girl/63506 mit ihr habe ich noch keine Erfahrung. Auf den Bildern zu erkennen kommt sie von der Goldwand aus Baden. Von der Optik her auf jeden Fall sehr interessant. Ich schau wenn ich hin gehen kann.

                                                Hallo Fritz Stuner


                                                Eliza habe ich gestern Abend schon auf der Homepage entdeckt und im Club angerufen ob sie die Eliza ist, die schon mal vor ca. 2.5 - 3 Jahren im Freubad war. Ja sie ist es, wurde mir bestätigt. Habe mich direkt ins Auto gesetzt und von Bern rausgefahren, um 23.30 Uhr war ich in Neuenhof. Angekommen im Club an der Bar Platz genommen und den Gabriel kennengelernt. Gabriel sagte mir, Eliza wäre schon den ganzen Tag gebucht, ein Gast nach dem anderen zu ihr, so musste ich noch warten bis sie frei wurde. Eliza hatte ich oft im Freubad für mehrere Stunden im Zimmer gebucht, jede Minute war es Wert. Schon damals hatte sie eine Warteschlange. Ich wusste nicht das Eliza nach dem Freubad auch im Goldwand war.


                                                Als ich Eliza dann endlich begrüssen durfte, sie erkannte mich auch gleich wieder und wir hatten eine gute Unterhaltung an der Bar und tranken zusammen bevor wir nach oben ins Zimmer wechselten. Sie ist wirklich der Wahnsinn, sie raubte mir auch gestern wieder den Verstand mit ihrem Körper, Service und ihrer geilen Art.


                                                Eliza

                                                24 jährig, Skinny, TOP Service, vor 3 Jahre im Freubad gewesen

                                                • Kann jemand was zu Sasha https://fkk-neuenhof.ch/girl/63486 sagen, die auf dem Tagesplan ist? Besonders interessiert, ob das Naturglocken sind. Lg

                                                  Titten sind Silikonisiert aber super. Sasha ist mit das Beste was man in Clubs überhaupt bekommen kann, Optik und Service der Hammer! Kann man nur empfehlen!!!!



                                                  Habe auf HP gesehen, hat es neu eine Eliza https://fkk-neuenhof.ch/girl/63506 mit ihr habe ich noch keine Erfahrung. Auf den Bildern zu erkennen kommt sie von der Goldwand aus Baden. Von der Optik her auf jeden Fall sehr interessant. Ich schau wenn ich hin gehen kann.

                                                  • Don Phallo ist nicht Pessimist, sondern Realist.


                                                    Er war dort und kennt sich aus. An der Eröffnung waren 15 Girls gelistet und die Gäste bekamen Freificks. Nach einer Woche waren die Frei-ficker weg, der Laden leer und nur noch 5 Girls gelistet. Natürlich liegt es an den Gästen, hin zu gehen, aber zahlende Gäste- nicht Frei-ficker- haben reichlich Auswahl und gehen dahin, wo es genügend Frauen hat.

                                                    Stimmt doch überhaupt nicht!


                                                    Nach dem Eröffnungswochenende hatte Diku die ganze Zeit tägl. 12-13 Girls im FKK Neuenhof (völlig ausreichend für die Grösse des Clubs) und gute Gästezahlen. Und keine schlechten Girls sondern echte Perlen die aus allen Freubad Clubs kamen. Kurz vor Weihnachten sind dann einige in die Heimat Ferien abgereist. Anstatt der Club über Weihnachten mit 3-5 Girls herum gedümpelt wäre und dann vielleicht noch mehr Girls den Depri wegen Weihnachten kriegen und der Club gänzlich ohne Girls dasteht, hat man sich entschlossen den Club über Weihnachten zu schliessen.

                                                    Und nun geht es in aller Frische weiter, wo ist dein Problem? Informier dich zuerst mal.

                                                    • Warum so pessimistisch, hast du bedenken das es nach dem Wochenende keine Girls mehr gibt?


                                                      Nach der Eröffnung Ende November waren durchweg Top Girls und genügend Gäste in Neuenhof.


                                                      Es liegt an den Gästen, hinzugehen. Ist doch oft so, wird nach Top Girls gejammert aber wenn sie dann da sind gehen die Gäste nicht hin.

                                                      Don Phallo ist nicht Pessimist, sondern Realist.


                                                      Er war dort und kennt sich aus. An der Eröffnung waren 15 Girls gelistet und die Gäste bekamen Freificks. Nach einer Woche waren die Frei-ficker weg, der Laden leer und nur noch 5 Girls gelistet. Natürlich liegt es an den Gästen, hin zu gehen, aber zahlende Gäste- nicht Frei-ficker- haben reichlich Auswahl und gehen dahin, wo es genügend Frauen hat.

                                                      • Ja !! Jetzt sieht der TP doch viel besser aus !! :)

                                                        Hoffentlich bleiben die Topgirls nicht nur am Wochenende.


                                                        Don Phallo 8)

                                                        Warum so pessimistisch, hast du bedenken das es nach dem Wochenende keine Girls mehr gibt?


                                                        Nach der Eröffnung Ende November waren durchweg Top Girls und genügend Gäste in Neuenhof.


                                                        Es liegt an den Gästen, hinzugehen. Ist doch oft so, wird nach Top Girls gejammert aber wenn sie dann da sind gehen die Gäste nicht hin.

                                                        • Na, dann bin ich mal auf die Topgirls gespannt !! :)


                                                          Don Phallo 8)


                                                          Don Phallo


                                                          habe gerade auf die HP https://fkk-neuenhof.ch geschaut und siehe da, es sind schon ein paar Girls drauf. Vielleicht ist dir das entgangen ;).


                                                          Bin auch auf ein geiles Line-Up gespannt. Gabriel wurde schliesslich ins FKK-Neuenhof geschickt um den Club hochzubringen. Das traue ich ihm mehr als zu, denn mit dem Freubad hat er bewiesen das er es drauf hat, unter Gabriels Führung ist der Grossclub Freubad von 0 auf 100 geschossen.

                                                          • Gäste Information


                                                            Das gesamte Team vom FKK-Neuenhof

                                                            befindet sich von Freitag 22.12.2023 bis Mittwoch 03.01.2024

                                                            im Partnerclub: Cleo in Bargen!


                                                            Wir danken allen Gästen,

                                                            wünschen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

                                                            und freuen uns auf ein Wiedersehen in ein paar Tagen ab 04.01. in Neuenhof


                                                             Bis bald und viele Grüsse, Diku!


                                                            • In der Tat, habe am WE die Gelegenheit wahrgenommen, Jana in der Barlounge des Clubs eine Stunde lang public zu vernaschen (b.z.w. von ihr oral vernascht zu werden😋).


                                                              Jana freute sich sichtlich über meine Aufwartung, und diese Freude war bei der intensiven Action auch spürbar 😇; mein Erstbesuch im FKK Neuenhof verlief somit erfolgreich, danke Jana!

                                                              • Die norddeutsche "Nachbarstochter" und fast tabulose Servicegranate Jana soll ja vom Swiss ins FB gewechselt haben. Da würden sich doch ihre lokalen Verehrer in ihren alten Jagdgründen auf eine solche Rotation nach Neuenhof sehr freuen...

                                                                Die tabulose schwarzhaarige Jana und Ceca (SRB) sind bis einschliesslich Sonntag bei uns in Neuenhof. Sie freuen sich auf eine heisse Szession mit euch :*.


                                                                Schreibt hier, welche Girls ihr noch gerne in Neuenhof vernaschen würdet.


                                                                VG Diku



                                                                • Nicht nur das - der Club geht überhaupt mit einem sehr attraktiven Tagesplan ins Wochenende! :thumbup::thumbup::thumbup:

                                                                  Auch die Ultra Skinny IVY macht dieses WoE vom Cleo einen Abstecher nach Neuenhof.


                                                                  Ich habe sie letzte Woche persönlich an der EXTASIA in Basel getroffen… und sie war eifrig damit beschäftigt, zusammen mit Ariana Visitenkarten zu verteilen 😉.


                                                                  Als dann auf der grossen Bühne ein Pornostar sein „bestes Stück“ in einem sehr harten und grossen Zustand zum Besten gab, konnte ich nicht mehr mit ihnen sprechen… denn sie waren mit Filmen 📱 beschäftigt… 🤣


                                                                  Caballero 🐎

                                                                  • Herzlichen Dank euch allen für die positive Bewertungen!! Don Phallo Sexyboy99   reto ag


                                                                    Die Feedbacks bedeuten mir und dem Club sehr viel und motiviert uns unsere Leistung weiter zu verbessern.:)


                                                                    Freundliche Grüsse und hoffentlich bis Bald!


                                                                    FKK-Neuenhof

                                                                    • Das mit der Rotation von erlesenen Perlen aus anderen Clubs der Gruppe nach Neuenhof zu holen macht wirklich Sinn. Ist wahrscheinlich die wirksamste Massnahme um den Club schnell nach oben zu pushen. Das Potenzial der Gruppe ist dafür spielend vorhanden und enorm.

                                                                      Das stimmt ja schon, zumindest für die Girls aus dem Cleo und Olymp - wo die Girls wohl gleichviel für die halbe Stunde bekommen wie in Neuenhof!

                                                                      Die norddeutsche "Nachbarstochter" und fast tabulose Servicegranate Jana soll ja vom Swiss ins FB gewechselt haben. Da würden sich doch ihre lokalen Verehrer in ihren alten Jagdgründen auf eine solche Rotation nach Neuenhof sehr freuen...

                                                                      Problematischer ist das jedoch für die Girls aus dem Freubad , wo sie 20 Franken mehr für die halbe Stunde erhalten - in diesem Fall gibt es dann keine grosse Motivation in Neuenhof zu arbeiten...

                                                                      Als weitere Massnahme würde ich darauf setzen, Girls vom benachbarten Club Swiss in die Freubad-Gruppe zu ziehen und dann nach Neuenhof zu rotieren damit die Gäste vom Swiss auch Neuenhof kennenlernen.

                                                                      ... und das gleiche gilt dann wohl auch für den Club Swiss!


                                                                      Ausser Neuenhof ist bereit hier mit dem was die Frauen im Freubad bzw. im Swiss bekommen gleichzuziehen. Dies wird jedoch bei den bestehenden Preisen (vorallem den Paketen) schwierig sein...

                                                                      • Der Empfang, durch Diku persönlich, wie immer sehr freundlich. 10 girls anwesend, darunter die Sarah, immer noch da, sie wollte mal schauen, wie sich die Sache entwickelt. Offenbar zu ihrer Zufriedenheit. Und die girls alle gut gelaunt wie bei der Eröffnung und gut gebucht, zeitweise waren alle Zimmer besetzt und keine Frau mehr zu sehen.

                                                                        Ja der Club unter Diku entwickelt sich gut, er macht es wirklich sehr gut und hängt sich voll rein. Unter den Girls herrscht eine gute Atmosphäre, sie sind aktiv und die Zimmer laufen. Hätte nicht gedacht das sie mit dem Club so schnell die Kurve kriegen. Mir zeigt es, das Potenzial vorhanden ist für einen kleinen gemütlichen Club mit erlesenen Perlen unter guter Führung. Die Qualität der Girls und Stimmung im neu eröffneten FKK Neuenhof gegenüber Hercules ist um mehrere Hundert Prozent gestiegen, ist im positiven Sinne kein Vergleich zu vorher.


                                                                        Diku versprach, dass es Rotationen geben würde, attraktive girls aus den anderen Clubs sollen regelmässig im FKK Neuenhof auftauchen.

                                                                        Die norddeutsche "Nachbarstochter" und fast tabulose Servicegranate Jana soll ja vom Swiss ins FB gewechselt haben. Da würden sich doch ihre lokalen Verehrer in ihren alten Jagdgründen auf eine solche Rotation nach Neuenhof sehr freuen...

                                                                        Das mit der Rotation von erlesenen Perlen aus anderen Clubs der Gruppe nach Neuenhof zu holen macht wirklich Sinn. Ist wahrscheinlich die wirksamste Massnahme um den Club schnell nach oben zu pushen. Das Potenzial der Gruppe ist dafür spielend vorhanden und enorm. Als weitere Massnahme würde ich darauf setzen, Girls vom benachbarten Club Swiss in die Freubad-Gruppe zu ziehen und dann nach Neuenhof zu rotieren damit die Gäste vom Swiss auch Neuenhof kennenlernen. Für die Gäste sind 10 Minuten von Dietikon nach Neuenhof ein Katzensprung.

                                                                        • Die norddeutsche "Nachbarstochter" und fast tabulose Servicegranate Jana soll ja vom Swiss ins FB gewechselt haben. Da würden sich doch ihre lokalen Verehrer in ihren alten Jagdgründen auf eine solche Rotation nach Neuenhof sehr freuen...

                                                                          • Mein Wiederholungsbesuch vergangenes Wochenende


                                                                            Eröffnungspartys sind ja schön und gut, sind immer gut besucht und ziehen viele Neugierige an. Das Lokal ist brechend voll, die Stimmung ausgelassen, es werden Häppchen gereicht, ein Buffett aufgebaut, girls von anderswo "eingeflogen" undsoweiter. Aber wie sieht es danach aus ? Wenn der Alltag wieder eingekehrt ist ? Darum sind solche Zweitbesuche oft aufschlussreich.


                                                                            Ich war also am Wochenende wieder mal dort.


                                                                            Der Empfang, durch Diku persönlich, wie immer sehr freundlich. 10 girls anwesend, darunter die Sarah, immer noch da, sie wollte mal schauen, wie sich die Sache entwickelt. Offenbar zu ihrer Zufriedenheit. Und die girls alle gut gelaunt wie bei der Eröffnung und gut gebucht, zeitweise waren alle Zimmer besetzt und keine Frau mehr zu sehen. Diku versprach, dass es Rotationen geben würde, attraktive girls aus den anderen Clubs sollen regelmässig im FKK Neuenhof auftauchen.


                                                                            Eine davon war die Adel, eine sympathische Dame aus dem Cleo, die überaus anschmiegsam war und mich mit ihren zwei unübersehbaren grossen Argumenten überzeugen konnte. Auch im Zimmer war sie eine Wucht.:)


                                                                            Bilder von Adel:

                                                                             


                                                                            Die andere, und für mich ein wesentlicher Grund, um hinzugehen, war die Jessica, Superstar aus dem Freubad, leider nur kurze Zeit, am Wochenende da. Und, wie sollte es anders sein, ein super Zimmer mit dieser Hammerfrau. Solche Granaten würde ich mir öfters im Neuenhof wünschen.:love:


                                                                            Bilder von Jessica:



                                                                            Don Phallo 8)

                                                                            • Es freut uns das du ein positives Erlebnis im FKK-Neuenhof hattest!


                                                                              Danke für dein Feedback! Schnoogeloch


                                                                              Ich hab mir diesen Punkt mit den Kleiderhacken zur Kenntnis genommen und kann dir mitteilen das es ab heute in den Zimmern Kleiderhacken gibt. :)


                                                                              Wir freuen uns auf dein Besuch.


                                                                              Besten Dank und freundliche Grüsse

                                                                              FKK-Neuenhof

                                                                              • Also an den Mädels kann es meiner Meinung nicht mehr liegen.

                                                                                Ich hatte heute 1.12.23 das Vergnügen mit Sarah und Georgina.

                                                                                Sie kommen vom Olymp und vom Cleo. Beide sprechen Deutsch und bieten einen echt tollen Service.

                                                                                Sarah erkannte mich von Früher. Ich konnte sie zuerst nicht einordnen, aber ihr hübsches Gesicht weckte irgendwie Erinnerungen. Im Zimmer erwartete mich eine wirklich zärtliche junge Frau, die auch gerne küsst und sich gerne lecken lässt. Ihr schlanker Körper liess mich dann bald in meinem Höhepunkt erschauern.

                                                                                Unten an der Bar bin ich dann der Georgina begegnet. Rote Haare, umgeben von einer unglaublichen Aura. Ich spürte, dass es mit dieser Frau passt. Da ich auch nach dem Horoskop Frage, war ich natürlich begeistert, es mit einer Krebs Frau zu tun zu haben. Trotz meiner Unfähigkeit nach meinem ersten Zimmer nochmals zu kommen, ging ich mit Georgina ins Zimmer. Es war ein echt schönes Erlebnis mit einer sinnlichen, lustigen schönen Frau. Von schmusen, lecken, blasen bis zu zittrigen heftigen Orgasmen war alles dabei.

                                                                                Alles in allem waren die 299.- für 3 x 30 Minuten eine wirklich gute Investition.

                                                                                Von all den Mädels hätte mir nur eine nicht gefallen. Alle anderen Girls waren alle bildhübsch.

                                                                                Ich hatte am Buffet noch ein kurzes Gespräch mit der süssen Miruna. Ein echt süsser Feger. Leider war mein Körper am Ende und nur mein Hirn hätte die Kleine noch ...

                                                                                Alle Girls trugen schöne Lingerie. Die Kasse wurde am Anfang von Jessica bedient. Verabschiedet wurde ich vom Boss persönlich. Er war auch empfänglich für meine konstruktive Kritik wegen fehlenden Kleider Hacken im Zimmer.

                                                                                Ich habe ein sehr gutes Gefühl für die Zukunft dieses Clubs.

                                                                                - Kurz nach 13:00 Uhr waren alle Parkplätze besetzt.

                                                                                - Schöne und symphatische Frauen.

                                                                                - Gemütliche Zimmer.

                                                                                - Kritikfähige Clubleitung mit dem Willen zur Verbesserung.


                                                                                Gruss Schnoogeloch. :thumbup:

                                                                                • Aus meiner Sicht braucht es nun aber eine Rotation mit regelmässig frischen Top Girls aus den andern Clubs in den Neuenhof. Dann ist das Angebot intressant und es kommen auch die Gäste.

                                                                                  Eine regelmässige Rotation aus den anderen Club genügt nicht - vor allem braucht es eine attraktive Stammbesatzung, deren Girls sich im Club wohl fühlen und gut verdienen!


                                                                                  Die meisten Girls mögen es nicht wenn sie "zwangsrotiert" werden, sie möchten in einem Club "zu Hause" sein!


                                                                                  Das Topgirl Sara(h), welche ich letzten Donnerstag gefragt hatte, wie lange sie denn hier bleiben würde, sagte mir sie würde gerne ganz in Neuenhof bleiben - aber nur wenn der Verdienst stimme!


                                                                                  Der Schlüssel wird also sein ob es dem Club gelingt schnell eine attraktive Stammbesatzung, welche sich wohlfühlt und gut verdient aufzubauen. Die Rotation ergibt sich dann durch die Ferienabsenzen, durch Zu- und Abgänge von selbst...


                                                                                  Ansonsten kommen die Kunden nicht - egal wie attraktiv der Happy Hour Preis (der ja nur von 12 - 14 Uhr gilt) ist!

                                                                                  • Das Happy Hour Paket mit CHF 179 inkl. Eintritt, Getränke+Essen und 2x30min ist eine steile Ansage.


                                                                                    Vergleicht man das mit dem Konkurrenzclub Swiss in der Nähe:

                                                                                    Eintritt: CHF 55

                                                                                    2x 30min: CHF 240

                                                                                    Essen: CHF 20-40

                                                                                    Da landet man Total auf CHF 315-335. Das ist fast der doppelte Preis!


                                                                                    Aus meiner Sicht braucht es nun aber eine Rotation mit regelmässig frischen Top Girls aus den andern Clubs in den Neuenhof. Dann ist das Angebot intressant und es kommen auch die Gäste.

                                                                                    • Mein Besuch im neueröffneten FKK Neuenhof am Freitag 24. November 2023


                                                                                      Wäre eigentlich gerne schon am Do oder Fr. - Nachmittag an das Re-Opening. Aus familiären Gründen, konnte ich nach einem Besuch auf einer Intensivstation leider erst am Feitag Abend um 20.15 Uhr hin.


                                                                                      Parkplätze, phuu, also auf Risiko auf einem Firmenparkplatz in der Nähe parkiert.


                                                                                      Habe dann gerade 2x1/2 Std. gebucht. Die Garderobe wirkt aufgeräumt. Schon beim Zugang zum Barraum mein Schätzchen Paula entdeckt und sie natürlich herzlich begrüsst. Der Raum war voll, völlig verraucht und die "Musik" wie bisher vor allem laut. Trotzdem mit Paula ein Tänzchen gemacht.


                                                                                      Es war klar, dass ich trotz der grossen Auswahl das erste Zimmer mit ihr machen werde. Also ein Cüpli offeriert und versucht ein Zimmer zu reservieren, die Wartezeit auf dem Sofa mit küssen und Streicheleinheiten genossen. Nachdem das mit reservieren nicht geklappt hat und ich Sex auf den Liegen vor der Sauna unbequem fand, haben wir uns in die Warteschlange gestellt. Irgendwie bekam ich den Eindruck, dass der Mann am Empfang, trotz intensiver Buchführung den Ueberblick über die freien Zimmer verloren hat. Doch oh Wunder, nach 30 Min. hat er uns den anderen zwei "Pärchen" in der Warteschlange vorgezogen. Also Sex im Zimmer Nr. 6. Ein Volltreffer, Paula und ich hatten zusammen tollen Sex, die Zeit war nur zu schnell vorbei.


                                                                                      Zurück in der Raucherhöhle hatte ich Ausschau für einen nächsten Zimmergang. Eine kl. sehr tanzfreudige junge Frau machte an der Stange mitunter eine sehr gute Falle und mit ihr hätte ich gerne ein Nümmerchen geschoben. Da ich ihr offenbar zu alt war und sie mich vermutlich wegen meiner Behinderung keines Blickes würdigte, kam mir der Gedanke, dass es ja genug andere Auswahl habe. Doch auf Hungerfiguren oder auf allzu üppig, das hat mich dann doch eingeschränkt. Also von der Bar aus beobachten.


                                                                                      Da setzte sich doch die Alice (Freubad) neben mich und es brauchte einen Moment, bis ich mich für sie erwärmen konnte (sie meinte neckisch, dass sie eben nicht mehr Busen anbieten könne, grins). Nun wieder etwas auf ein freies Zimmer warten. Ihre feine Haut und ihr gutes Deutsch haben mir die Wartezeit angenehm verkürzt. Duschen? In der Zwischenzeit waren in der Dusche beide Seifenbehälter leer, die WC's völlig verpisst (Männer, es wäre so einfach sich hinzusetzten).

                                                                                      Wieder im Zimmer Nr.6, zärtliche Küsse mit Alice. Dann gab sie bekannt dass sie für "fingern" 100 Stutz mehr wolle. Je länger unsere Session dauerte, umso mehr habe ich ihren Body und ihre freundliche Art schätzen gelernt. Wir haben durch alle Stellungen gevögelt und ich war froh, trotz meinem anfänglichen zögern, doch noch sie ausgelesen zu haben, sie war eine tolle Liebhaberin.


                                                                                      Bilder von Alice:


                                                                                       


                                                                                      Zurück in der Raucherhöhle noch in den Resten vom Buffet geschmöckert (war fein). Auf den angebotenen Drink habe ich verzichtet (Autofahren). Doch die Mädchen, welche mich angesprochen haben, waren nicht mein Typ.


                                                                                      Hingegen die Adriana (Freubad) die entsprach meinem Beuteschema und wir haben uns um Mitternacht für einen Zimmergang geeinigt. Mittlerweile gab es problemlos freie Zimmer. Adriane hatte knallrote Lippen und entschuldigte sich, dass sie wegen einem Bläschen an der Lippe nur FM machen könne. Wir hatten es zusammen sehr lustig. Ihre Muschi hatte tolle "Schmetterlingsflügel" und ihr Service war gut. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass sie es mit dem Zeitmanagement nicht so genau genommen hat.


                                                                                      Ab in die Dusche um den Rauchgeschmack loszuwerden (ohne Duschmittel = schwierig). Als ich den Club um 00:45 Uhr verliess, präsentierte sich die Garderobe wie ein Saustall. Viele Gästen hatten wohl keine gute Kinderstube. Alles auf den Boden, es wird schon jemand aufräumen.


                                                                                      Meine Bilanz:

                                                                                      Schade, der angepriesene Aussenraum und der Pool und die Sauna = Fehlanzeige. Frauen gab es für jeden Geschmack und die Ladies machten keinen kaputten Eindruck, sondern waren sehr aktiv, Bravo. Diverse Frauen haben selber ihre Musik "aufgelegt", weshalb es zeitweise schwierig war sich zu unterhalten. Die Stimmung war fröhlich. Bei dieser intensiven Nutzung fehlte im Zimmer ein Raumspray (Sperma und Schweissgeruch). Wie die Betreiber das mit den frischen Bettlaken gemacht haben, super. Ich denke dass es ein Fehler war, jedem Besucher eine 1/2 Stunde zu schenken, denn einige haben nur eben diese beiden Abende genutzt, ob die dann auch wieder kommen, das wage ich zu bezweifeln. Jeder hätte mindestens eine Service bezahlen müssen, ist aber nicht meine Sache. Vielen Dank für den geschenkten Zimmerservice.


                                                                                      Ich komme wieder, wie immer das gemeint ist (hoffe auf die Paula)

                                                                                      • an einem dieser Tage Abends den Club FKK-Neuenhof besuchen und bis am nächsten Tag vom Party Geschehen im Forum berichten. Ziel ist es, von jedem dieser Tage ausführliche Berichte im Forum zu haben.


                                                                                        Vom heutigen Tag (Donnerstag) wird Don Phallo und Punter berichten.


                                                                                        Wer von Euch erfahrenen 6profi's übernimmt die Berichterstattung vom Freitag Abend und Samstag Abend?

                                                                                        bei so einen tollen und wichtigen Event,. Niemand hat sich gemeldet hinzugehen und zu berichten 8|

                                                                                        • Rückblick auf das Re-Opening Weekend vom FKK-Neuenhof


                                                                                          Am Donnerstag, den 23.11.2023 haben wir den Club erfolgreich neu eröffnet. 


                                                                                          Am Donnerstag war der Club gut besucht aber nicht überlaufen. Am Freitag änderte sich die Situation und ein Besucher Ansturm setzte ein (mit 3-facher Anzahl Gäste gegenüber Donnerstag), so dass der Club zeitweise überfüllt war und es zu längeren Wartezeiten für Zimmer kam. Am Samstag mässigte sich der Andrang wieder, da die Halbe Stunde Gratis nur am Donnertag und Freitag galt.


                                                                                          Unsere Versprechen in der Ankündigung zum Re-Opening haben wir gehalten bzw. übertroffen. An allen drei Tagen wurden die ganze Zeit über Platten mit kulinarischen Köstlichkeiten aufgetafelt und Cocktails ausgeschenkt, jedem Gast wurde eine Halbe Stunde Vollservice auf Kosten des Hauses offeriert. Alle 15 Girls waren Top motiviert, aktiv und hatten Spass mit Euch zu feiern. Es herrschte super Stimmung und wir haben von allen Gästen nur positives Feedback erhalten.


                                                                                          Viele Gäste haben zusätzlich zum Gratis-Service das Paket mit 2x Vollservice gelöst und sich mit mehreren Damen vergnügt. Das von manchen Forum Schreibern im voraus prognostizierte Parkproblem ist zu keiner Zeit eingetreten, auch nicht bei dem riesigen Gäste Ansturm am Freitag. Auch ohne Inanspruchnahme des Parkservice standen immer genügend Parkplätze im Bereich des Clubs sowie in 100 Meter Umgebung vor den Firmen zur Verfügung.


                                                                                          Wir bedanken uns auch über Euren Zuspruch im Forum! Dieses Thema hat in 12 Tagen über 15.000 Zugriffe und 115 Beiträge erreicht. Das ist sensationell :super:.


                                                                                          Ein Blick auf unsere Homepage lohnt sich, da nun täglich Ergänzungen zu unseren künftigen Angeboten und Programm folgen.


                                                                                          - Jeden Abend ab 22 Uhr freier Eintritt

                                                                                          - Montag & Mittwoch: FKK Tag

                                                                                          - Dienstag: Gutschein Tag (Freier Eintritt für nächsten Besuch)

                                                                                          - Donnerstag: Sexy Dessous Tag

                                                                                          Essen Wochenmenü-Plan in Erstellung!

                                                                                          Happy Hour Angebot in Erstellung!



                                                                                          Für den Club FKK-Neuenhof, die Girls und Gäste war das Re-Opening ein voller Erfolg. Nun freuen wir uns auf Euren nächsten Besuch und auf weiteres Feedback im Forum. Vielen Dank!



                                                                                          FKK Neuenhof Team

                                                                                          Diku


                                                                                          • Ich war mit 2 kollegen freitag abens gegen 22.00 im neuenhof. Der laden war übetfüllt. Wir haben getrunken und gut gegessen, die geile Stimmung genossen. Wir sind ohne Zimmer nach einer Weile von dannen gezogen weil wir nicht so lange auf freie Zimmer warten wollten. Wir kommen nächste Woche wieder. Hat uns sehr gefallen!!

                                                                                            • Mein Besuch im neueröffneten FKK Neuenhof

                                                                                              am Donnerstag 23. November und Freitag 24. November 2023


                                                                                              Ich war diese Woche Donnerstag und Freitag Abend im Neuenhof. Das Angebot wurde wie versprochen eingehalten, ich habe an beiden Abenden jeweils CHF 39 bezahlt, darin enthalten war Eintritt, Soft Drinks, 1x Alkoholisches Getränk und 1x 30min Service, was natürlich ein absolut hervoragendes und bisher kaum dagewesenes Angebot ist.


                                                                                              Am Donnerstag Abend war der Club noch einigermassen normal besucht. In anbetracht des tollen Deals war ich sogar erstaunt, das sich der Andrang in Grenzen hielt. Das Buffet war kaltes Essen, aber absolut hervorragend und hat viele andere Buffets die ich in verschiedenen Clubs gesehen habe in den Schatten gestellt. Zimmer habe ich mit der blonden Cataleya gemacht. (nicht zu verwechseln mit der Sarah, Ex-Catalaya). Sehr toller Skinny Body und umgängliches Girl. Es wurde grundsätzlich alles eingehalten (FO,ZK,Sex,DATY), sehr gutes Blasen, jedoch wurden die ZK etwas verhalten und wurden nur angeboten weil ich persistent war und auch der Sex etwas stark Abschlussorientiert. Im grossen ganzen OK, aber eher keine Wiederholung.


                                                                                              Bilder von Cataleya:


                                                                                               



                                                                                              Am Freitag Abend war ich nochmals im Club und wieder für CHF 39 eingecheckt. Das selbe hervoragende Buffet, da gab es gar nichts auszusetzen. Der Club war deutlich besser besucht, sogar ziemlich voll, so waren den um etwa 20 Uhr bereits fast alle Frauen in irgend einer Art beschäftigt. Ich hatte dan Glück und konnte mir die Eva (kannte ich bereits als Rita aus dem Palace und war schon mehrmals auf Zimmer) noch schnappen, da ich wusste, das sie einen hervorragenden Service bietet. Um 21:10 haben wir uns dann in der Schlange für ein Zimmer angemeldet, Wartezeit wurde uns mit 20 Minuten angeben und man musste vor der Rezeption warten. Ich war dann nach etwa 40 Minuten warten erstaunt wie schlecht vorwärts es ging . Viele Pärchen haben sich deshalb dann auch entschieden in den Sauna bereich zu gehen um den Service zu machen. Da ich es nicht so toll finde wenn mehre Eisbären rundherum stehen habe ich aber darauf verzichtet. Als dann nach über 1h warten es immer noch nicht vorwärts ging wurde ich stutzig. Auf dem Plan nachgezählt wurde waren 6 Zimmer besetzt, 4 Frauen in der Sauna und 8 Frauen in der Warteschlange, das konnte natürlich nicht aufgehen. Als Diku dann nach über 1h Warten hoch ist wurde festgestellt, das tatsächlich zwei Zimmer frei waren und wir umsonst gewartet haben. Positiv war, dass ich, obwohl das Zimmer auch erst deutlich nach 22 Uhr war ich es trotzdem nicht bezahlen musste, natürlich eine tolle geste des Clubs. Aus meiner Sicht für einen so gut besuchten Abend ein ziemlicher fopaux, auch das mit dem Warten hätte besser gelöst werden können, in anderen Clubs kann man sich in der Schlange anmelden und dann irgendwo im Club verweilen. Das Zimmer mit Eva war dann natürlich hervorragend, mit tollen ZK, FO, DATY und ficken in mehreren Stellungen.


                                                                                              Bilder von Eva:


                                                                                               



                                                                                              Neben dem bereits erwähnten war leider auch die Sauna an beiden Abenden nicht ausreichend beheizt, ein brauchbarer Saunagang war so nicht möglich. Mein Fazit ist das es ein Hammer Angebot war und im grossen Ganzen eine gelungene Wiedereröffnung mit noch etwas Verbesserungspotential. Ich bedanke mich herzlich beim Club für die offerierten Service und Buffet.

                                                                                              • Dennoch bleibt Punter aufgrund des ausgebliebenen Ansturms an diesem Eröffnungstag verhalten optimistisch. Punter hat mit mehreren Girls darüber gesprochen. Den Tenor hat eine Dame mit ihrer Aussage auf den Punkt gebracht: „Mir gefällt es hier, wenn ich gut verdiene“. Das Kunststück wird es nun sein, genügend Besucher anzulocken, so dass die Top-Shots genug Geld machen und nicht zurück in ihre Stamm-Clubs wollen.

                                                                                                Die Gäste interssieren nur drei Dinge. Girls, Girls, Girls. Die Girls interessiert nur drei Dinge. Kohle. Kohle. Kohle. Also müssen die Frauen verdienen. Damit sie bleiben. Und wenn zuanfangs nach einer Neu-oder Wiedereröffnung keine oder zu wenig Gäste kommen, mit denen sie verdienen können, muss man ihren Verdienst eben vom Club garantieren und aufstocken. Solange bis der Club angelaufen und eingespielt ist. Sonst gehen die Frauen und bleiben die Gäste weg. Das ist kein Künststück, sondern sind notwendige Betriebskosten und eine Investition in die Zukunft. Der Club war bereits zum wiederholten Mal länger geschlossen. Der Club wurde bereits zum wiederholten Male wieder eröffnet. Das dauert eben, bis er angelaufen ist. Selbst wenn Alles stimmt, und der GF sich um Alles kümmert. Die Gäste kann er nicht her zaubern, aber den Verdienst der Girls kann er beeinflussen.

                                                                                                • auch euer Pablo möchte sich hier wider mal melden ,,on this chanell..


                                                                                                  ja ,…….! Die Eröffnung vom Hercules ist wirklich gelungen !


                                                                                                  Großes Lob an den geschätzten Diku —- good job ! :thumbup:


                                                                                                  Aber natürlich auch gerne ein paar Anmerkungen :)


                                                                                                  1. Parkplätze: echt super schwierig bei euch - und echt doof das die meisten Parkplätze von euren Mia belegt werden und nicht von den Gästen 😢


                                                                                                  2. Sauna: Mega, mega schön die neue Sauna im UG - Top - aber es wäre doch echt viel besser wenn das Ding am Nachmittag schon eingeschaltet wäre X(


                                                                                                  3. weiter bitte etwas mer ,,attation ,, zu den Duschen - blöd wenn die Gäste bei euch kein Duschgel vorfinden - super Kleinigkeit ! - aber für unsere Schweizer Präzision doch wichtig :)


                                                                                                  Essen ( völlig unwichtig im Puff ) war mega klasse l👍


                                                                                                  der Service der Mädels ( super important ) war gut !! 👋


                                                                                                  der Laden wird laufen wenn ihr dran bleibt !!!


                                                                                                  Grüße, euer Pablo :)

                                                                                                  • Mein Besuch im neueröffneten FKK Neuenhof am Donnerstag 23. November 2023


                                                                                                    Es ist nicht die erste Neueröffnung, die Punter im Neuenhof erlebte. Vor zwei Jahren, genau am 01. Oktober 2021, durfte er mit Micaela Schäfer im Whirlpool planschen. Nicht allein, und es wurde auch nicht mehr als geredet. Aber spassig wars trotzdem, wie auch die Show von Micaela. Danach mutierte der Club in eine griechische Sagengestalt. Jetzt ist er wieder beim alten Namen. Doch wer war der Besitzer dazwischen? Viel wurde hier spekuliert. Als Punter hier über ein Pool- wochenende berichtete, war eines der Mädchen vom Club Aphrodite in Roche zu Gast. Sie meinte, der Besitzer sei derselbe. Die Homepages haben tatsächlich dasselbe Design und auch die Referenzen zur griechischen Mythologie würden stimmen - weiss jemand mehr? Egal, tempi passati. Der neue Besitzer ist ja jetzt bekannt. Und der hat gestern zum ersten Eröffnungstag geladen.


                                                                                                    Club und Angebot

                                                                                                    Punter war von 17:00 bis nach 21:00 Uhr im Club. Freundlicher Empfang, Punter wurde gleich mit Gutscheinen eingedeckt (für 1x Cocktail Mojito und einen weiteren Gratis-Entritt der bis Ende Monat gültig ist). Als einzige Veränderung hat Punter die Garderobe wahrgenommen, wo die Mittelreihe jetzt weg ist, was mehr Raumgefühl gibt.


                                                                                                    Zu seinem Erstaunen war der Club eher mässig besucht. Das blieb auch bis am Abend so. Gut die Hälfte der anwesenden Frauen waren immer frei.


                                                                                                    Gedeckt war auch der Tisch. Das reichliche Buffet bestand aus kalten Platten mit Käse, Aufschnitt, Nüssen, Oliven und Trockenfrüchten. Dazu Pasta-Salat, Kartoffeln mit Meeresfrüchten, Pastetli u.m. Sah lecker aus und schmeckte auch so. Ansonsten ist die Selbstbedienung abgeschafft, man kriegt jetzt alle Getränke an der Bar.


                                                                                                    Der Aussenbereich war offen aber kühl. Die Sauna oben auch, wie mir gesagt wurde. Das Dampfbad hingegen war schön warm. Wie in der Vergangenheit bereits bemerkt, wäre es ohne „Scheinwerfer" an der Decke, nur mit dem Sternenhimmel, dort gemütlicher und edler.


                                                                                                    Die Party

                                                                                                    Die „Action“ spielte sich im Barraum ab. Es gab 2-3 Tanzeinlagen an der Stange, eine davon nackt. Die Girls waren gut drauf und mehrheitlich aktiv - Punter wurde sicher von der Hälfte der Frauen angesprochen. Es wurde immer wieder getanzt zu Hits aus der Heimat.


                                                                                                    Die Frauen stammen alle aus den weiteren Clubs der Kette, und es hat für alle Geschmäcker was dabei. Was für Punter aber mehr zählt, ist die unkomplizierte Art, wie sie sich gerade in einem kleinen Club positiv auf die Stimmung auswirkt. Diese war bei Punter - warum auch immer - etwas im Keller. Irgendwie fühlte er sich neben den Schuhen. Das blieb nicht unbemerkt. Miruna etwa erlaubte sich ein paar Spässchen: „I joke with you, you look sad“. Sehr aufmerksam :danke: Punter war gestern ganz sicher nicht die Stimmungskanone im Neuenhof. Aber seine Konfettikanone wollte er dann doch noch zünden. Also schaute er sich genauer um, und versuchte die Auswahl etwas einzukreisen.


                                                                                                    Der weisse Engel

                                                                                                    Einige haben sich Mühe gegeben, Punter zu bezirzen, aber irgendwo muss bei Punter der Funke springen, und der sprang nicht so richtig. Als einzige erweckte eine schlanke Schönheit im weissen Engelskostüm sein Interesse. Anfangs war sie nicht da. Als der weisse Engel dann das erste Mal auftauchte, war Punter gerade von einer anderen Frau belagert. Das Zeitfenster war zu kurz für einen Angriff, denn die Unbekannte war schon wieder besetzt. Punter war vorgewarnt, das nächste Mal, nicht zu zögern.


                                                                                                    Doch auch bei der nächsten Runde blieb Punter chancenlos. Ein Eisbär hatte sich lange vor ihrem kommen schon auffällig beim Eingang zum Barraum positioniert. Und tatsächlich, kaum tauchte der weisse Engel wieder auf, startete er den Angriff. Eine halbe Zigarette später gingen beide Richtung Reception.


                                                                                                    Punter gönnte sich ein Dampfbad, um die Zeit zu überbrücken, und sich auf die nächste Gelegenheit vorzubereiten. Das Dampfand klärte auch die Stimmung von Punter etwas. Beim dritten Anlauf klappte dann die Trophäenjagd.


                                                                                                    Es war Sarah. Neben ihrem zierlichen Körper überzeugte Punter auch die unkomplizierte und unaufgesetzte Art - ihr ständiges Lächeln war ihm schon vorher aufgefallen. Dennoch ging Punter mit etwas gemischten Gefühlen ins Zimmer, weil er um seine Stimmung wusste. Doch was dann folgte, übertraf all seine Erwartungen und Vorstellungen. Gleich als erstes küsste ihn Sarah wie eine frisch Verliebte. Die Küsse steigerten sich und wurden immer inniger, begleitet von erotisierenden Berührungen. Ohne Zurückhaltung und mit Engelsgeduld wurde Punter bis zum Schluss aufs Vollste verwöhnt :verliebt: Punter war im GFE-Himmel angekommen :kuss: und das offenbar nicht als einziger an diesem Abend :saint:


                                                                                                    Bilder von Sarah:


                                                                                                     



                                                                                                    Fazit

                                                                                                    Die Übernahme macht zuversichtlich für die Zukunft des Clubs, Das Personal war sehr zuvorkommend und aufmerksam, man fühlt sich als Gast richtig willkommen. Peinlichst wurde auch auf Ordnung und Sauberkeit geachtet.


                                                                                                    Dennoch bleibt Punter aufgrund des ausgebliebenen Ansturms an diesem Eröffnungstag verhalten optimistisch. Punter hat mit mehreren Girls darüber gesprochen. Den Tenor hat eine Dame mit ihrer Aussage auf den Punkt gebracht: „Mir gefällt es hier, wenn ich gut verdiene“.

                                                                                                    Das Kunststück wird es nun sein, genügend Besucher anzulocken, so dass die Top-Shots genug Geld machen und nicht zurück in ihre Stamm-Clubs wollen. Ansonsten wiederum die Stammgäste ausbleiben, und der Neuenhof, wie bisher, vor sich hin dümpelt. Das wäre schade um den schönen Club.


                                                                                                    Der neuen Führung danke für das Eröffnungsangebot und alles Gute! :danke:

                                                                                                    • Mein Besuch im neueröffneten FKK Neuenhof am Donnerstag 23. November 2023


                                                                                                      Ich war gestern nach Feierabend auch nach Neuenhof gefahren. Nach netter Begrüssung der hübschen Empfangsdame, die versprochenen 39chf Eintritt bezahlt und sogar zum Cocktail noch einen Gutschein für einen Eintritt im November erhalten.


                                                                                                      Nach der Dusche erstmals erkunden, die Räumlichkeiten haben sich seit meinem letzten Besuch zum Guten gesendet. Einige wurde erneuert und wirkte viel cleaner.


                                                                                                      Als erstes habe ich mich am Buffet bedient, war lecker, kalt aber nach meinem Geschmack. Nun war Zeit für Dessert, habe mir die Eva ausgesucht. Sehr sexy Body, genau nach meinem Geschmack. Gleich zum start mit 69 losgelegt. Ihre Pussy ein Traum, nach nur weniger Minuten BJ müsste ich sie stoppen, wäre fast gekommen. Das ist mir schön lange nicht passiert. Danach drückt sie mein Kopf auf die Matraze zurück und beginnt mich zu reiten. Sehr intensiv was es nicht einfacher mache mich zurück zu halten. Genüsslich bin ich dann in Ihr gekommen. Danke für die heisse Zeit.


                                                                                                      Bilder von Eva:


                                                                                                       


                                                                                                      Bin dann aus privaten Gründen gegangen, hoffe das ich Heute noch Gelegenheit habe mich den anderen Girls zu widmen. Die Cata und ein mir noch unbekanntes Girl haben mich auch sehr gereizt.

                                                                                                      • Vielen Dank an mixedcouple Don Phallo NewPlayer für Eure authentischen Erlebnisberichte vom Eröffnungstag! Wir freuen uns auf weitere aussagekräftige Berichte von Euch :thumbup:.


                                                                                                        Hier das Programm von heute und morgen. Lasst es Euch nicht entgehen und schaut bei uns in Neuenhof vorbei, es lohnt sich! Halbe Stunde Gratis nur noch heute bis 22.00 Uhr !!!





                                                                                                        Heute Freitag 24.11.2023

                                                                                                        Eintritt nur CHF 39.-

                                                                                                        inkl. leckeres Buffet, hauseigener Koch, 1 Cocktail Mojito,

                                                                                                        Wellness, Softdrinks usw.

                                                                                                        15 ausgewählte Top-Girls

                                                                                                        Die erste 1/2 Stunde Vollservice Gratis! (12.00 bis 22.00 Uhr)

                                                                                                        nach 22.00 Uhr Eintritt frei!




                                                                                                        Morgen Samstag 25.11.2023

                                                                                                        Eintritt nur CHF 39.-

                                                                                                        inkl. leckeres Buffet, hauseigener Koch, 1 Cocktail Mojito,

                                                                                                        Wellness, Softdrinks usw.

                                                                                                        15 ausgewählte Top-Girls

                                                                                                        nach 22.00 Uhr Eintritt frei!

                                                                                                        • Hat sich gelohnt !! Danke für den Tipp. :thumbup:

                                                                                                          Wie geschrieben ist Sie ja nicht wirklich neu für dich:

                                                                                                          Ich habe leider keine besseren Fotos gefunden...

                                                                                                          Hier noch 2 Fotos vom Freubad aus dem Januar 2022 als sie sich Cataleya nannte (authentisch, da aus der Zeit bevor auch dort der Imperiumsfotograf sein Unwesen treibt):

                                                                                                          • Mein Besuch im neueröffneten FKK Neuenhof am Donnerstag 23. November 2023


                                                                                                            Gestern gegen 18 Uhr eingetroffen und einen freien offiziellen Parkplatz erwischt.

                                                                                                            Nach Lösen des Eintritts erstmal in die Umkleide und dann ging es auf Erkundung.


                                                                                                            Don Phallo hat es schon berichtet und auch ich konnte nur kleine optische Veränderungen im Vergleich zu meinem letzten Besuch vor ein paar Monaten fest stellen. Der Außenbereich mit Pool, Whirlpool und zweiter Sauna war leider geschlossen.

                                                                                                            Durch diesen Umstand spielte sich alles auf kleinem Raum ab. Die Stimmung war aber sehr gut, die Muisk etwas zu laut für meinen Geschmack.


                                                                                                            Erstmal in den ersten Stock und ab in die Sauna. Aufgusswasser stand bereit. Danach unter die Dusche und auf ins Getümmel. Probs an den Barmann der mir einen 1a Cuba Libre gemixt hat.

                                                                                                            Auch das Buffet sah gut aus, ich war aber ausreichend gesättigt.


                                                                                                            Die Damen waren sehr aktiv. Ich wurde von 4 Girls angesprochen bevor dann Cataleya den Raum betrat, zielstrebig auf mich zu steuerte und mich mit Ihrer Lustig lockeren Art sehr schnell auf ein Zimmer entführte.


                                                                                                            Auch hier wäre dem Bericht von Don Phallo nichts hinzuzufügen. Ich war höchst zufrieden :-)


                                                                                                            Nach dem Zimmer nochmal duschen und dann machte ich mich auch schon wieder auf den Heimweg.


                                                                                                            An der Rezeption wurde ich noch nach dem Wohlbefinden befragt. Bis zum nächsten mal, ich komme wieder, werde mich vorher vergewissern dass der Wintergarten geöffnet ist.


                                                                                                            Die Musik ist halt überhaupt nicht meins und der Trubel auf engstem Raum auch nicht. Anders als bei anderen geht es mir im Club nicht nur um die Girls.

                                                                                                            • Mein Besuch im neueröffneten FKK Neuenhof am Donnerstag 23. November 2023


                                                                                                              Am Nachmittag dieses sonnigen Herbsttages habe ich mich nach Neuenhof aufgemacht. Die Parkplätze waren gut gefüllt, teilweise wurde in 2 Reihen hintereinander geparkt. Das Parkplatzproblem wurde also entschärft.


                                                                                                              Der Empfang:

                                                                                                              Netter Empfang durch eine sehr attraktive Dame, die ich auch schon mal als WG irgendwo gesehen habe und die ich ohne zu zögern gebucht hätte, wenn es denn möglich gewesen wäre…

                                                                                                              Hier zeigt sich gleich ein Nachteil des insgesamt doch kleinen Clubs: Die Rezeption, bzw. der Raum davor ist einfach sehr klein, sodass sich ankommende Gäste, solche, die in die Garderobe begeben und diejenigen, die ein Zimmer mit einer Dame buchen gegenseitig auf die Füsse treten. Kann man aber ohne gewaltige bauliche Eingriffe nicht verändern. Immerhin ist der Eingang durch eine Art Tunnel nun vor der Witterung geschützt, früher stand man draussen und im Winter blies die kalte Luft, jedesmal wenn sich die Türe öffnete, voll in den Barbereich herein.


                                                                                                              Erst mal den (aktionsmässig reduzierten) Eintrittpreis von CHF 39.- gelöst, dafür gibt’s gratis Softdrinks, 1 Cocktail, Essen und die Benützung der Wellnesseinrichtung, ein kurzer Blick in den Barraum und dann in die gegenüber früher unveränderte Garderobe.


                                                                                                              Einrichtung:

                                                                                                              Für die Dusche begibt man sich dann über die steile Treppe in den oberen Stock, dort ist auch die Wellnesseinrichtung, (Sauna und Dampfraum, davor drei Liegen), es gibt noch ein Jacuzzi im Aussenbereich. Die Duschen wurden etwas überarbeitet, waren tadellos sauber.


                                                                                                              Meinem Eindruck nach wurde gegenüber den Umbauten im Club Hercules nur wenig verändert.

                                                                                                              Der Hauptraum, die Bar und Lounges, wurden stilistisch etwas aufgemotzt, sie präsentieren sich jetzt in deutlich wärmeren Farben mit Holzlamellen. Die Position der Bar wurde beibehalten. Der Aussenbereich, ich habe es früher schonmal erwähnt, der aufwändig und kostspielig zu einer Art vollständig geschlossenem Wintergarten umgestaltet wurde, blieb infolge der Kälte geschlossen. Eine Heizung dieses grosszügigen Bereichs wäre viel zu kostspielig.


                                                                                                              Kurz konnte ich auch noch den Manager Diku kennenlernen, ein sympathischer Typ. Natürlich von der Cleo/Freubad/Zeus Gruppe, wie auch schon beim Hercules, also wurde einfach das Management ausgewechselt, soviel zum «wieder in guten alten Händen»


                                                                                                              Essen:

                                                                                                              Zu Essen gab es auch was, diverse kalte Häppchen wurden schön angerichtet präsentiert. Ich überlasse es Anderen, ausgiebig darüber zu berichten, das Essen interessiert mich eigentlich am wenigsten in einem Club.


                                                                                                              Die Frauen:

                                                                                                              Im Barraum tummelte sich eine stattliche Anzahl Rotbären, und die angekündigten 15 Ladies, oder mindestens ein Teil davon, die nicht auf dem Zimmer waren, sassen erwartungsvoll an der Bar oder in der Lounge davor. Und sie waren recht aktiv, voll motiviert, sprachen unentwegt die Gäste an, das war eine sehr erfreuliche Veränderung gegenüber dem Hercules, wo die Damen es vorzogen, meist in Grüppchen in den Lounges unter sich zu bleiben. Die eine oder andere Frau kannte man vom Cleo, Freubad oder Olymp, ob sie bleiben oder nur zur Eröffnung «eingeflogen» wurden, wird sich zeigen.


                                                                                                              Meine Zimmer:


                                                                                                              Cataleya

                                                                                                              vom Freubad, eine attraktive schlanke Blondine, ca 167cm gross, KF34, die Bilder werden ihr in keiner Weise gerecht, mit ein paar dezenten tatoos, und Nippel-/Muschipiercings baggerte mich sehr freundlich, ja fast überschwänglich an, als ob wir uns schon sehr lange kennen würden, dabei waren wir mal im FB zusammen, Sexyboy99 meinte, sie habe keine so gute Rückmeldungen, aber das kann ich nicht bestätigen, sie ging sehr aktiv und leidenschaftlich zur Sache, ich konnte nichts bemängeln und war begeistert.


                                                                                                              Bilder von Cataleya:


                                                                                                               



                                                                                                              Sarah

                                                                                                              vom Olymp, Freubad etc., sozusagen der Star des Clubs, eine hochgewachsene skinny Schönheit, ca. 170 cm gross, KF34, scheint allen bekannt zu sein, jedenfalls war sie pausenlos gebucht, wurde zum Teil schon an der Rezi abgefangen, ein traumhaftes date mit einem völlig natürliche girl next door ohne Starallüren und mit einer sehr herzlichen Wesensart.


                                                                                                              Bilder von Sarah:


                                                                                                               



                                                                                                              Yasmin

                                                                                                              ein quirliges, lebhaftes girl, ständig in Bewegung und am Tanzen, ca. 160 cm, KF36, mit grossen Glocken, drückte ihren Po aufreizend gegen meine Vorderseite, was natürlich nicht ohne Folgen blieb. Auch mit ihr ein stürmisches, ausgelassenes Erlebnis, entsprechen ihrem heissblütigen feurigen Wesen.


                                                                                                              Bilder von Yasmin:


                                                                                                               



                                                                                                              Fazit:

                                                                                                              Ein gut gelungene Neueröffnung eines doch schon seit fast 20 Jahren bestehenden Clubs (ganz am Anfang hiess er «Saturn»), ein Relaunch nach einem umfassenden Umbau, nachdem der «Hercules» nicht den Erwartungen entsprochen hat. Es zeigt sich halt auch hier wieder, dass das A und O eines Saunaclubs die Frauen und deren Führung ist. Und das hat sich offensichtlich zum Besseren geändert.


                                                                                                              Die erste halbe Stunde Zimmer war tatsächlich kostenlos, das hat tadellos funktioniert, danach zahlt man CHF 120.- pro 30 Min.


                                                                                                              Der Andrang war an diesem Nachmittag überschaubar, ich hätte erwartet, dass der Club brechend voll war, denn wo es etwas gratis gibt, da geht der Schweizer hin, vielleicht war’s am Abend anders. Die Qualität einiger Bilder sollte verbessert werden. Der Hoffotograf macht ja sonst gute Fotos.


                                                                                                              Don Phallo 8)

                                                                                                              • Resümee 10 Stunden nach Eröffnung


                                                                                                                Liebe Gäste,


                                                                                                                nun ist es 22.15 Uhr und wir haben seit über 10 Stunden den Club FKK-Neuenhof erfolgreich neu eröffnet. Wir sind bisher äussert zufrieden und seitens der Gäste haben wir nur positive Rückmeldungen erhalten.


                                                                                                                Der Club ist bis jetzt den ganzen Tag über sehr gut besucht aber nicht überlaufen. Das wichtigste, alle Mädels sind sehr gut gelaunt und hoch motiviert. Die Stimmung im Club ist super und alle kommen auf ihre Kosten und wie es mixedcouple bereits erwähnt hat, wurde von unserer Seite alles Versprochene eingehalten. Jeder Gast hat eine Halbe Stunde Vollservice vom Club gratis erhalten und die Girls haben dafür das volle Geld vom Club erhalten. So bekommen auch noch morgen alle Gäste bis 22.00 Uhr eine Halbe Stunde Vollservice mit einem Girl ihrer Wahl for free!


                                                                                                                Wir entschuldigen uns für das verspätete Buffet heute Mittag, da es erst ab 13.00 Uhr parat war anstatt 12.00 Uhr. Es wurden den ganzen Tag über grosse Platten mit Seafood, Käse, Rost Beef, Avocado und frischem hausgemachten Brot gereicht. An der Bar wurden Non-Stop Cocktails wie Pina Colada und Mojito zubereitet. Die Duschen und Sauna wurden überholt und sind in tadellosem Zustand. Auf jedes Detail wurde sorgfältig geachtet, Schweizer Präzision! Denn der Club steht nun ab sofort unter Schweizer Führung von Diku.


                                                                                                                Wir freuen uns auf den morgigen Tag und die Zukunft. Wiedersehen macht Freude!


                                                                                                                Viele Grüsse aus dem FKK-Neuenhof,

                                                                                                                Diku