FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Freubad Saunaclub Schweizer Mittelland Kanton Solothurn FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz
Club Globe Zürich Public Sex FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland
FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex
Anmelden oder registrieren
FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland
Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex
FKK-Clubs Villingen-Schwenningen Süddeutschland FKK Clubs Freiburg - Basel - Süddeutschland Club Globe Zürich Public Sex Saunaclub Zeus in Küssnacht am Vierwaldstättersee Schweiz


CH-4625 Oberbuchsiten, Industriestr. 592, Tel. +41 62 393 10 36 www.club-olymp.ch

Olymp | Club Berichte

    • Die Idee wäre doch dass sie mit ihren Shows für Stimmung sorgt und nicht primär Zimmerservice? So hatte ich dass immer verstanden. Daher müssten doch sicher Shows um 20.00 oder 22.00 sein...

      ...da bin absolut gleicher Meinung!


      wenn - bei einer Party oder bei anwesenden Pornstars - auf der HP Shows angekündigt werden, dann sollten diese m.E. auch abends stattfinden!

      (gilt auch für andere Clubs/Parties)


      (als ich Suzie Q ansprach, kam sofort die Frage: room?...)

      • Spontan zog es mich ins Olymp, Emily ist zurück und bisher hatte ich nie das vergnügen. Einige Girls hatten frei, darunter Nelly, die mein Plan B war ;) Aber es kommt sowieso immer anders als geplant:

        Zitat von Shini82

        Antonia und ein paar ihrer Kolleginnen sind weitergezogen, darunter war auch ein Skinny Girl mit der ich eigentlich noch aufs Zimmer wollte.

        Die skinny Dame hat auch einen Namen und ist wieder zurück im Olymp: Zoe. Weshalb ich kein Glück hatte ist mir jetzt auch klar, sie ist sichs nicht gewöhnt auf Kunden zuzugehen, sondern erwartet angesprochen zu werden.

        Das ansprechen hat sich gelohnt, Geheimtipp für Skinny-Liebhaber <3

        • green Da hattest Du mehr Glück und konntest (immerhin) eine Show von Suzie Q geniessen! Die Idee wäre doch dass sie mit ihren Shows für Stimmung sorgt und nicht primär Zimmerservice? So hatte ich dass immer verstanden. Daher müssten doch sicher Shows um 20.00 oder 22.00 sein... schade, hatte ich gerne gesehen!

          bei meinem Vorletzten Besuch hatte eich mich mit Irina auf dem Sofa unterhalten, sie entschuldigte sich und meinte sie komme gleich wieder. Sie kam dann aber längere Zeit nicht zurück und ich wurde von einer anderen Dame verführt. Danach und bei meinem letzten Besuch, hat Irina mich keines Blickes mehr gewürdigt.

          • gestern wieder einmal in den "Billig-Puff" mit den "Billigen Frauen", v.a. wegen Pornostar Suzie Q,bereits vor 16 h eingetroffen, da ich dachte, dass so die Chance grösser sei, sie kennenzulernen...


            da ich unter chronischer Geschmacksverirrung leide, fand ich trotz "Katastrophen-Line-Up" einige Girls attraktiv...


            ...z.B. Irina...von weitem erblicke ich ein mir noch unbekanntes Girl in einem heissen Leobody, der ihre wohlgeformten B-Cup-Natur-Titten nicht bedeckt, sie kommt auf mich zu, kniet sich auf den Barhocker neben mir, und streckt dabei ihren runden knackigen Hintern provokant in die Höhe smiley_emoticons_verwirrt2.gif

            , so dass mein Kleiner sofort aus dem Winterschlaf erwacht, sie weiss, wie sie mich verführen muss...und sie passt auch in mein Latina-Beuteschema, aber ich erkläre ihr ehrlicherweise, dass ich erst den Pornostar kennenlernen möchte...


            ca. 16.30h betrat Suzie Q in einem Krankenschwester-Outfit die Bühne, es folgt ein längerer Strip und Dildoshow ohne Einbezug des Publikums - ihr Alter kann ich schwer einschätzen, aber sie hat ein komplett natürlichen zierlichen Topbody smiley_emoticons_thumbs1.gif

            https://www.freeones.com/suzie-q-kiu

            https://de.pornhub.com/pornstar/suzie-q

            ich habe sie später angesprochen, aber sie verstand meine Mischung aus ital.-span.-engl. nicht, und ist stattdessen zu einem älteren Gast gegangen...also nochmals einige Zeit gewartet und noch einen Versuch gestartet, aber die Kommunikation hat einfach nicht richtig funktioniert, so dass ich es aufgegeben habe...sie war aber den restlichen Abend ständig auf dem Zimmer, so dass sie bis zu meiner Abreise um 22.30h keine weitere Show geboten hat...


            dafür sah ich an diesem Abend mehrere Tanz-/Strip-Show der Olymp-Girls...smiley_emoticons_thumbs1.gif


            später mich zum ersten mal ins Fumoir getraut, als ich Irina dort erblickt habe, sie wirkte aber diesmal etwas genervt (ev. weil ich sie früher abblitzen liess?) und wollte auch nicht meinen Service-Wunsch erfüllen, hat jemand Erfahrung mit ihr?

            • Ich hatte früher Feierabend, so wäre zeitlich auch ein Abstecher ins Cleo möglich gewesen, aber ich entschied mich dann doch erneut fürs Olymp. Der angekündigte Pornostar Suzie Q, hat mich neugierig gemacht und der Tagesplan sah solide aus.

              Irgendwie hab ich die Shows von Suzie Q immer verpasst? Die (kleine) Dame war meist am Reden oder auf dem Zimmer. Dafür konnte ich einige Tänze der Girls auf der Bühne geniessen, Highlight war Show von Irina, sehr sexy, allgemein war sie sehr gut gelaunt. Antonia und ein paar ihrer Kolleginnen sind weitergezogen, darunter war auch ein Skinny Girl mit der ich eigentlich noch aufs Zimmer wollte. Neuzugänge gab es auch Lola ein deutsches Girl, Silikon und Volltätowiert, könnte glatt als Pornostar durchgehen :)


              • Ich war gestern im Olymp, die 7 neuen Girls machten mich neugierig, inzwischen sind sie auch mit Fotos auf dem Tagesplan. Positiv hat sich das Essen entwickelt seit meinem letzten Besuch vor einigen Wochen. Der griechische Salat lecker und der Burger war riesig, ausserdem mehr Küchenpersonal.
                Das Essen ist nebensächlich was zählt sind die Girls, das Line-Up war super, gute Mischung aus neuen und etablierten Damen. Eveline ist als Evelinne mit neuer Haarfarbe zurück.

                • Torsten ist nur der Manager vom Cleo

                  ...leider


                  Zitat

                  Das Nichtaktualisieren vom Tagesplan gehört leider zum Gesamtkonzept...

                  ich denke nicht, dass da ein Konzept dahinter steckt, sondern dass jemand fehlt, der den TP täglich aktualisiert

                  Das Line-Up der Weiber taugt nix!

                  billigen Frauen


                  Das Line Up Katastrophe

                  mich hatte gestern v.a. der Ausdruck "billige Frauen" gestört, so dass ich vielleicht überreagiert habe, sorry...(im Cleo war Screwdriver übrigens mit dem Service von Iris, die davor im Olymp war, sehr zufrieden...)

                  Billig Club: einverstanden: bezüglich Hardware und Essen ist das Freubad um einiges überlegen


                  bezüglich Nicht-Angesprochen-Werden: ist mir bereits in diversen Clubs passiert, zuletzt im Westside - gibt es an manchen Tagen...ich hatte diesen Sommer sogar mit Screwdriver im Freubad darüber diskutiert, da ich dort längere Zeit von den Girls ignoriert wurde

                  ...das zweite mal dass ich einen Club ohne Zimmer verlassen habe...

                  erst das zweite mal? ich habe sicherlich bereits über 100-mal einen Club ungepoppt verlassen...smiley_emoticons_cool.gif

                  • kommt davon, wenn die Eintrittspreise dauernd ändern. Aber sonst kann ich die negativen Berichte nicht nachvollziehen. Ich bin fast wöchentlich im Olymp und habe eigentlich immer attraktive Girls im Zimmer. Ist halt immer Ansichtsache. Wenn man so ein Topshot ist wie die Forumskollegen, will man natürlich nur Topmodels. Das mit dem Fumoir ist fast überall ein Ärgernis, dass die Frauen (zu) viel Zeit dort verbringen. Ich gehe dann halt auch mal rein. Zumindest im Olymp stinkt es dort nicht so. Bettlaken wurden bisher immer gewechselt. TP ist mir nicht so wichtig, ich gehe vorbei und picke eine der Anwesenden.


                    Und ja, eines muss ich noch zustimmen. Bitte wieder eine freundliche, motiviertes Girl an den Empfang.

                    • Angefangen hat das Desaster beim Bezahlen des Eintritts. Im Internet ( um ca. 15.00 Uhr) happy hour Fr. 10.00 . Es wurde darauf bestanden dass der Eintritt neu Fr. 25.00 ist

                      ich kann bestätigen, dass mittags noch 10 Fr. stand, der Eintritts-Preis wurde auf der HP erst während des Tages angepasst


                      Zitat

                      Die Bettlaken wurden einfach flach gestrichen und das war es. Kein wechsel.

                      im Freubad und Cleo habe ich das Laken jeweils zusammen mit dem Girl gewechselt, in anderen Clubs wird dies durch einen Putz-Service durchgeführt, wie dies im Olymp geschieht, weiss ich nicht


                      Zitat

                      Auch musste ich weder Name, Tel. Nr. oder dergleichen bekannt geben

                      am letzten Sa musste ich beim Einchecken auch keine Personalien angeben, ob dies vor dem Zimmerbesuch nötig gewesen wäre, weiss ich nicht, da ich - wie geplant ohne Zimmerbesuch - anschliessend noch ins Freubad fuhr...

                      • ich war seit meinem letzten Bericht noch 2 x im Olymp


                        Mo 7.9. Pornostar Liana Winter

                        sie war während meiner ganzen Anwesenheit in Begleitung des gleichen Verehrers, mit dem ich sie bereits die anderen beiden male im Cleo gesehen hatte, so dass es zumindest zwischen 17.30h - 22h keine Show gab - für Gäste, die wegen der Shows gekommen waren, sicherlich ärgerlich...Yvonne, wegen der ich v.a. gekommen war, hatte frei, obwohl auf dem TP aufgeführt...insgesamt ein ruhiger Abend mit wenig Gästen, FKK wurde im Club-Bereich eingehalten (im Restaurant-Bereich die Girls (natürlich) mit Handtüchern unterwegs)


                        Sa 26.9. Pornostar Dana Santo 

                        ca. 17.30h eingetroffen, wiederum 2 gute und längere Shows gesehen, viele Gäste anwesend, gute Stimmung, ich wurde auch mehrmals angesprochen, das Line-Up empfand ich an diesem Abend - entgegen meiner Vorschreiber - als sehr gut: Jessy, Andra, Alexa, Nelly, Nicole, Ada, Magda, Rebecca etc. (erinnere mich nicht mehr an alle WGs) - m.E. alles junge hübsche natürliche Girls, dazu Yvonne (ihre Nippel-P. machen mich heiss), Sandra, Selena, Vanessa, Emma WGs mit Silikon, aber (trotzdem) auch attraktiv - wegen des unzuverlässigen TP weiss ich aber natürlich nicht, wer heute (wirklich) anwesend war...


                        Fazit: v.a. den Besuch am Sa habe ich - abgesehen vom fehlerhaften TP - positiv in Erinnerung

                        • Ich muss schmuse kater und Scewdriver 100% recht geben.

                          War heute auch mal wieder im Olymp. Angefangen hat das Desaster beim Bezahlen des Eintritts. Im Internet ( um ca. 15.00 Uhr) happy hour Fr. 10.00 . Es wurde darauf bestanden dass der Eintritt neu Fr. 25.00 ist und was im Internet steht intressiert nicht, und Fr.25.00 sind zu bezahlen ( siehe auch green bei Mittelland Entwicklung).

                          Das Line Up, genau wie meine Vorschreiber berichteten, Katastrophe ind unmotiviert. Habe dann doch noch 30 Minuten gebucht. Der Service der Dame war in Ordnung.

                          Aber ich traute dann meinen Augen nicht. Die Bettlaken wurden einfach flach gestrichen und das war es. Kein wechsel. Finde ich nicht haltbar.

                          Auch musste ich weder Name, Tel. Nr. oder dergleichen bekannt geben, wie vor Corona.

                          Im weiteren habe ich einen Streit zwischen einem Kunden und der Rezeptionistin mitbekommen. Es wurden die angegebenen Preise auf der Getränkekarte einfach übergangen, resp. Wiederum die Aussage der Rezeptionistin: " das sind alte Preise und nicht mehr gültig. Die Getränke kosten jetzt mehr."
                          Vom TP nicht zu sprechen,wiederum nicht aktuell.
                          Die Machenschaften des Olymp sind meiner Meinung nach nicht Haltbar. Hygiene , deklarierte Preise und Elan der Girls (Aufzählung nicht vollständig), nicht akzeptabel.
                          Ich mache es wie schmuse kater und Scewdriver. Ich gebe mein Geld woanders aus. Alles richtig gerecht, anderswo sicher nicht teurer, kann aber nicht schlechter sein.
                          Ich kann die Aussage von Scewdriver nochmals nur bestätigen: Billig-Puff und nicht empfehlenswert.

                          • Moin,


                            War heute zum 2. Mal seit der Corona Pause im Olymp und bin zum 2. Mal ohne Zimmer nach Hause. Schmusekater hat es im vorigen Beitrag höflich und nett ausgedrückt und ich schreibe es klipp und klar: Das Line-Up der Weiber taugt nix! Nach zwei Stunden das erste Mal angesprochen worden. Da ist meine Lust auf ein Zimmer längst verflogen und ich war kurz vor dem Aufbruch nach Hause. Ja, ich hätte auch Weiber ansprechen können aber die zwei oder drei Frauen die meinen optischen Ansprüchen genügen und zumindest etwas Ausstrahlung besitzen waren rasch besetzt. Die andern, meist lustlosen Weiber mit der Ausstrahlung eines Eisblocks hatten aber auch viel zu tun mit trinken, miteinander reden und rauchen.


                            Ich war jetzt 2 x da und mein Eindruck ist folgender: Billig-Puff mit billigen Frauen. Wenn der Service im Zimmer genauso langweilig ist wie die Weiber sich an der Bar oder im Raucherraum geben dann hab ich mir zumindest einen Reinfall erspart.


                            Ich mache es wie Schmusekater. Ich gebe mein Geld woanders aus. Aller Voraussicht nach am kommenden Wochenende in Recherswil oder Bargen. Sicher nicht im Olymp.

                            • Auf der Rückfahrt von Bern, noch ein halt im Olymp gemacht.

                              Es wurde ein kurzer Stopp von 2 Stunden.


                              Leider folgte auf meinen letzten guten Besuch, diesmal wieder ein schlechter. Fkk-Tag war Handtuch Tag. Anzahl Mädels knapp 20.

                              In den 2 Stunden wo ich da war, wurde ich zwei mal angesprochenen und dies an der Bar, was ich zu trinken möchte.

                              Es waren noch andere Männer am herum sitzen und hoffen das sich mal ein Mädel bewegt, nicht nur in die Raucherlonge.


                              Ich habe mich entschieden zu gehen, das zweite mal dass ich einen Club ohne Zimmer verlassen habe.

                              Bei gehen auch gesagt, das ich enttäuscht bin. Von der Dame am Empfang nur Schulterzucken.


                              Da bin ich dann ein paar Kilometer weiter gefahren nach Oberendfelden und dort war alles Top.


                              lg schmuse kater


                              • Hallo fulcrum2


                                Ich war gestern etwa 5 Stunden dort.

                                Deinen Bericht kann ich bestätigen.


                                Die Pommes waren wirklich sehr lecker. Knusprig und schön braun. Wie eine süsse Latina:P

                                Habe es der Küche auch gemeldet. Man muss auch mal die positiven Dinge erwähnen...


                                Aber der Tagesplan.X(

                                Von fast 30 anwesenden Girls wie auf dem Tagesplan war es weit entfernt. Jemand sagte es seien 16 dort....

                                Auch von der angeblich anwesenden kurzhaarigen Schweizerin Simona war nichts zu sehen.

                                Als Kurzhaarfan wäre sie mir sofort aufgefallen...


                                Das schon länger bestehende Problem mit dem falschen Tagesplan besteht immer noch......


                                Gruss

                                Matterhorny

                                Singles wie ich haben ein schönes Leben. Wir dürfen jedem kurzen Rock hinterherschauen....:thumbup:

                                • Am Freitag mal wieder im Olymp gewesen, hier mein Update/Feedback:


                                  Frauen, Service, Stimmung, Essen alles als sehr positiv empfunden. Gerne weiter so :)

                                  Potential: Fenster im Fumoir einbauen da Gäste und vor allem die Frauen frieren.

                                  Thema Tagesplan: Es wurde mal hier geschrieben dass er täglich aktualisiert wird. Funktioniert nur zu ca. 80 Prozent. Für Gäste mit weiter Anfahrt sind kleine Enttäuschungen vorprogrammiert. Zudem sind neue Girls im Club für welche Stammgäste einen zusätzlichen Besuch machen würden wenn sie es denn wüssten


                                  Aber wie geschrieben, all in all war mein Aufenthalt sehr schön, ich komme gerne. wieder. Danke an das ganze Olymp Team :thumbup:

                                  • sie ist aktuell auf dem TP des Partnerclubs Aphrodite/VD

                                    Ob in VD die Clubs schliessen müssen? Nachtclubs sprich Striptease-Clubs müssen ab heute schliessen, ob dies FKK auch miteinbezieht. Prostitution bleibt erlaubt.


                                    Dagegen öffnen ob heute wieder die Sex Clubs in Deutschland in gewissen Gebieten...


                                    übrigens ich hatte auch nicht das beste Erlebnis mit ihr...dafür ist ihre Busenfreundin Fjola eine Bombe einfach spitze

                                    • Ich muss nun doch für Adel in die Bresche springen!


                                      Ich war mit ihr insgesamt drei Mal auf Zimmer und ich fand sie jedes Mal angenehm.

                                      Klar, ich war mit ihr nie alleine, ich nahm sie jedes Mal als zweite Dame mit für einen Dreier. Aber dabei genoss ich jedes Mal ihre erotische angenehme Anwesenheit!

                                      Ja, für die angenehme, erotische Anwesenheit ist sie Bestens geeignet. Bei anderen, im Club oft gewünschten und praktizierten Aktkvitäten hat sie noch viel Luft nach oben

                                      • Danke für das Update zu Adel. Die Gute hat sich demzufolge überhaupt nicht verändert :D

                                        Autor 6bkk? hatte sie bereits am 25.1.2020 auch negativ bewertet:

                                        Ich liess mich von Adel’s Optik verführen (Leerlauf / 90 CHF für die Katz)

                                        sie ist aktuell auf dem TP des Partnerclubs Aphrodite/VD


                                        (ihre Optik entspricht nicht meinem Geschmack, so dass ich sie jeweils nach kurzer Zeit weggeschickt habe)

                                        • Adel


                                          war letztens im Olymp


                                          an der Bar wurde ich von Adel angemacht , sie war in einem roten Kleid, hat blonde Haare gemachte Lippen und riesige gemachte Brüste.
                                          nach 1 Minute wollte sie schon ins Zimmer ?!

                                          Dort hätten meine Alarmglocken schon voll läuten sollen , aber ich liess mich auf sie ein ...... im Nachhinein sage ich war selber schuld.


                                          im Zimmer nach genau 1Minute lustloses Blasen den Gummi angezogen bekommen und sie war schwupps auf mir..... klar war ich da nicht sonderlich in Stimmung und mein Ding nicht so hart wie normal.
                                          naja dann hielt sie noch die ganze Zeit das Kondom fest 😳 das habe ich noch nie erlebt, sogar als ich sie von hinten fickte hielt sie das Kondom fest......nachdem ich nicht kam.... wollte ich das sie mit FO weitermacht ..... dann sagte sie nein kann sie nicht machen weil mein Schwanz schon im Kondom war !?
                                          sowieso wäre die Zeit jetzt um.


                                          Noch nie war ich so froh nach ca. knapp 20min wieder aus dem Zimmer kann😩


                                          so einen schwachen Service hatte ich schon ewigs lange nicht mehr 👎🏼
                                          liebe Adel such dir einen Job. Diese Arbeit ist nix für dich.... einfach nur schlecht

                                          • ich war heute auch wieder im Olymp. Jetzt ist wieder mal Kontaktdaten beim Eintritt abgeben. Ist mir auch lieber als vor den vögeln. War am Mittag sehrvruhig, also mal erst etwas essen. Dann habe ich Magda entdeckt. Habe sie auf dem Tagesplan wohl übersehen. Die war heute wieder drauf. Keine Ahnung was die geschluckt hat. Voll die Partymaus. Habe sie gefragt und sie meinte ich bis glucklich  heute. Nein sie ist nicht verliebt. Einfach gut drauf und hat SpassAm Leben. Ist ja auch schön, sollte Frau PifPafPuf wohl mal vorbeigehen. Dann aufs Zimmer und eine Hammer halbe Stunde erlebt. Danach brauchte ich mal eine Pause. Hat mich völlig fertig gevögelt, die Magda. Nach einer Erholungspause habe ich überlegt wiederzufinden gehen. Nach Magda kann’s nur noch schlechter werden. Aber ich habe ja das FullCompleteAllInclusive Package Mit 2x vögeln gebucht. Dann habe ich Die fröhliche Alice entdeckt. Ist erst ein paar Tage im Hause, war auch schon im Zeus. Mal probieren. Und sie war jede der 30 Minuten wert. Nichtswürdigkeit Magda, aber sicher eine Empfehlung, wer einen soliden GF Sex mit einer fröhlichen Frau (nicht Mädchen, Frau) sucht.
                                            Danach duschen und leergepumpt an die nächste Sitzung.

                                            • Endlich fand sich mal wieder ein passender Termin um einen sehr guten Forums-Kollegen zu treffen. Wir verabredeten
                                              uns im Olymp. Als alter Sparfuch natürlich
                                              vor 18:00 Uhr eingetroffen. Naja, Verkehr war ruhiger als gedacht. Beim ersten
                                              Rundgang durch den Club entdeckte ich
                                              den Kollegen auf einem Sofa. Wir wechselten dann in die Raucherlounge da ich
                                              das Laster noch nicht ablegen konnte. Nach dieser langen Zeit gab es einiges zu
                                              erzählen, und nicht nur über Clubs und
                                              Mädels. Wir vertrösteten noch ein paar Mädels und gönnten uns erst mal ein
                                              Abendessen. Anschliessend in der Lounge gesellte sich die uns wohlbekannte
                                              Mihaela zu uns und hatte ein weiteres Girl im Schlepptau für mich. Ja sie weiss
                                              was mir gefällt. Denisa aus Rumänien. Sehr symphatisches und aufgeschlossenes
                                              Mädel. Spricht gut deutsch und ist einfach nur süss. Wir blieben noch sitzen als der Kollege aufs Zimmer
                                              ging. Da ich ja am Eintritt etwas sparen konnte gab ich ihr ein Chüppli aus.
                                              Kurzweilige Unterhaltung während sie sich auf dem Sessel an mich kuschelte. Die
                                              Zeit verrann und als der Kollege aus dem Zimmer zurückkam wurde es Zeit für
                                              meine Schandtat. Ein klasse Zimmergang als wenn wir uns schon ewig kennen
                                              würden. Dann noch ein bisschen
                                              Erfahrungsaustausch mit dem Kollegen, dann wurde es auch schon wieder Zeit für
                                              den Heimweg. Mal schauen welcher Club es beim nächsten Treffen wird.

                                              • Mit einem sehr guten Forums-Kollege, den ich schon länger nicht mehr gesehen habe im Olymp abgemacht.


                                                Ich bin um halb fünf eingetroffen, wie üblich nach der Start Prozedur einen Kaffee im Restaurant genossen. Dabei hat mich Rebecca gesehen und innigst begrüßt, war eigentlich auch meine erste Wahl für heute.


                                                Dann ab Richtung Bar, ein Getränk erhalten und es auf einem Sofa gemütlich gemacht. Dabei wurde ich von einem Mädel genau gemustert und sie kam mir irgendwie bekannt vor. Es machte aber keiner von uns gleich den ersten Schritt. Neues Getränke bei der Bar geholt und wir schauten uns direkt in die Augen, ja wir kennen uns letzter Kontakt mehr als 2 Jahre her. Mihaela kam zu mir an die Bar eine freudige und innige Begrüßung. Es gab ein längeres Gespräch mit ihr und zum Schluss gleich noch ein Zimmer klar gemacht für später.


                                                Der Kollege ist dann auch eingetroffen und wir haben uns in der Raucher Lounges über Clubs und Mädels unterhalten. Es gab auch Mädels Besuch,wir brauchten noch Zeit um warm zu werden.

                                                Zwischendurch gingen wir etwas essen und dann zurück in die Raucher Lounges,wo sich Mihaela zu mir setzte und Denisa zu meinem Kollegen.


                                                Mihaela und mich zog es dann in die Zweisamkeit, es war das perfekte Zimmer und wir genossen es in vollen Zügen. Gfs mit allem wo dazu gehört.

                                                Danke Mihaela 😘


                                                Zurück vom Zimmer machte sich mein Kollege auf für eine Schandtat mit Denisa und sein Feedback war positiv.


                                                Fazit:

                                                - Nicht geplantes Zimmer mit einer tollen Mihaela.

                                                - Fkk-Tag war auch Fkk-Tag keine Handtücher Show wie letztes mal.

                                                - Diesmal war im Restaurant Tische sauber und Buffet für die Mädels sah ordentlich aus.


                                                Ich hoffe unser nächster gemeinsamer Club Besuch, wird nicht wieder solange auf sich warten lassen.


                                                lg schmuse kater

                                                • Am Samstag meine Zelte im Olymp aufgeschlagen ,nach dem Donnerstag Cleo Trip Freitag in einem anderem Club und dann war das Olymp wieder an der reihe.

                                                  Die Olymp Kette steigert sich immer mehr nach Oben an der Club Szene Top Clubs.

                                                  Kurz eingecheckt Badetuch übergezogen ,rein die das Paradis der Frauen Pussys und Titten.

                                                  Kaum waren wir drin ,waren schon viele neue Girls anwesend die ich noch nie sah.

                                                  Aber eben wenn in Deutschland Puffsperre gibt kommen die Girls halt zu uns ,gut für uns natürlich.

                                                  Zuerst mal etwas trinken geordet.

                                                  Dann ab in den Raucherlounge wo die Fenster noch offen sind spürte man den langsam nahenden Herbstbrise ,zum glück gab es die Wärmepilzen für die Wärme sonst würden die Girls und Kunden den Arsch abfrieren,aber finde es sehr nice mit der Idee.

                                                  Nach ne weile bestelle einer meiner Kumpel ne Shisha und ich wollte zuerst nach dem Essen ne Shisha orden .

                                                  Da sah ich ein Girl gross mit geilen gemachten Lippen und Silikon Titte und ein Pornogesicht die Sandra,so wie es der Tuvok es liebt .

                                                  Also immer etwas auf sie beobachtet ob sie mich auch bemerkt,siehe da, sie zwinkert mich an ,da war ich schon etwas nervös und perplext ,ich zeigte ihr zuerst möchte ich was essen dann soll sie zu mir kommen.

                                                  Also nach einer Weile gingen wir ins Restaurant um zu Essen ,ja das ist so ne Geschichte mit dem Essen im Olymp .

                                                  ALso bestellte ich Hünchenspiese mit Risotto die einen kollege Hamburger und Pizza und Steak und muss sagen alles hat geschmeckt ,kann man nichts mekern,Bravo !

                                                  Nur etwas sollte man etwas im Bild haben die sauberkeit der Tischen nach dem gebrauch ,wäre schön wen jemand die Tische reinigen würde für de nächsten Kunde ,weil wir unser Tisch zuerst selber Putzen musste aber ist nicht so schlim nur eine randbemerkung an die Geschäftsleitung!

                                                  Dann gingen wir zurück in den Club bestellte mir eine Melone Shisha die ja Gratis im Olymp kette sind .und muss sagen waren Top die Shishas ,dann plötzlich sah mich Sandra draussen durch die Türscheibe durch und winke ob sie soll kommen und ich sagte ja .

                                                  Dann kam sie zu mir schmiegte sich an mich ,war aber gerade an der Shisha rauchen sie sagte wenn du fertig bist komme sie wieder .Also nach ne viertelstunde kam sie wieder wir machten etwas Smaltalk und gingen dann zu Rezi um das Oblogate Kontaktangaben zu geben und dann ab ins Zimmer .Schon im Zimmer wollte ich ihre Schöne vollen Lippen kosten also packte ich sie zu mir und schob ihr meine Zunge in ihr Mund rein !

                                                  Wir gingen dann aufs Bett und sie Blies zuerst mal ein varietenreiches Geblase ,immer wieder zog ich sie zu mir rauf um mit ihre zu Küssen ,ist wie ein Elixir für mein Schwanz den der schwol auf Fick grösse ran .

                                                  Dann steckte sie ihre Pussy mir ins Gesicht und ich leckte mal genüsslich ihre Möhse ,

                                                  Dann stieg sie auf mich und reitete wie ein Wilder Hengst auf meinem Schwanz .

                                                  Dann nach einer weile wollte ich zum Schluss kommen ,also nahm sie etwas Babyöl schmier mein Schwanz ein machte dann ein geiles Handjob während ich ihre geile Silis wie ein Baby daran nuggle und ihre Knospen Küsse .

                                                  Dann zog ich sie an mich heran und wixxte dann mein Schwanz zum Finish bis ich alle auf mein Handy rein wixxte.

                                                  Danach Kurz Duschen und wieder in den Club.

                                                  Der Club war gut besucht die Girls machten immer wieder Tanzeinlagen an der Stange ,finde ich sehr Top und gibt den Club auch stimmung dazu .Auch die Musik war gut immer etwas abwechlungs,für jeden Geschmack was dabei!

                                                  Wir nahme noch ein Dessert das köstlich schmeckte und nach einiger zeit wurde es spät und wir verliessen mit leeren Eier das Olymp!

                                                  • Die Girls haben sich wohl ein wenig von den Shows von Dana Santo letzte Woche inspirieren lassen, gestern gab es regelmässig sexy Tanzeinlagen. Besonders Nelly und Inna tanzten sehr sexy an der Stange.

                                                    Ich denke nicht das es an Dana Santo liegt sondern eher an dem Managment .Muss sagen finde ich Top wenn jetzt die Girls alle mal an der Stange tanzen! Mehr dazu zu meinem Bericht

                                                    • durch den Chemie-Brand im Nebengebäude des Zeus nach der Büezer-Party am Abend davor erst spät nach Hause gekommen, nur wenig und schlecht geschlafen, aber dennoch am So-Abend wie geplant noch ins Olymp gedüst...ca. 17.30h eingetroffen musste ich ein paar Minuten auf einen freien Schlüssel warten, war aber kein Problem, der Club um diese Uhrzeit sehr voll...


                                                      Dana Santo ...ihre Shows gehören zu den besseren die ich bisher gesehen habe...

                                                      kann dies bestätigen, als ich um ca. 18h den Raum betrat, ging gerade ihre Show zu Ende, sofern ich dies aus der Ferne richtig gesehen habe, hatte sie ihre Pussy selbst gefistet und gesquirtet...später noch 2 Shows gesehen (Dildo, Kerzenwachs etc.), und auch das Publikum wurde einbezogen (Pussy-Lecken, FM etc.) und zwischendurch hat sie spontan zu Hip-Hop auf der Bühne getanzt...


                                                      ...und sie ist eine sehr natürl. Frau ohne Silikon etc, und falls ich hartnäckig gewesen wäre, hätte ich es ev. geschafft an sie heranzukommen...


                                                      ...aber auch eine grosse Konkurrenz vorhanden: eine ganze Armada an jungen natürlichen dunkelhaarigen Girls aus RO etc., viele neue Gesichter, so dass ich mir die ganzen Namen gar nicht merken konnte, Service-Standard unterschiedl., so dass man dies vorher abklären sollte...


                                                      Fazit: ich erlaube mir einen Vergleich zur Büezer-Party im Zeus (da Partner-Club):

                                                      -bessere Shows (im Zeus ab 21h Total-Ausfall, vielleicht hätte man Dana Santo besser ins Zeus geschickt)

                                                      -bessere Stimmung

                                                      -besseres Line-Up (grosse Auswahl an jungen hübschen Girls)

                                                      -bessere Musik (im Zeus viel Balkan-Gedudel)

                                                      -dafür war das Essen im Zeus besser...

                                                      • Dana Santo hatte ich bereits im März 2019 im Freubad gesehen, ihre Shows gehören zu den besseren die ich bisher gesehen habe. Leider war die Bühne nicht gut ausgeleuchtet so verschwanden gewisse "Details" im Schatten ;) Und der Sound stieg zwischendurch aus.
                                                        Ein Zimmer mit ihr hätte mich sehr gereizt doch Dana Santo war selten alleine Anzutreffen, ich war wohl nicht der Einzige mit dieser Idee :D Zum Glück gab es mehr als genug Alternativen, wieder sind einige neue Girls im Club, doch zog es mich dann doch zu Timea und Maya

                                                        • Vor einigen Wochen war ich zum ersten Mal im Olymp. Vorne weg es hat mir damals sehr gut gefallen, worauf ich vor einigen Tagen wieder hingegangen bin. Der Club hat ein eigenes Parkhaus, was ich wirklich toll finde. Mit dem Aufzug geht es hoch in den dritten Stock und direkt rein in den Club.


                                                          Die Eintrittspreise sind wahre Kampfpreise und waren neben dem kostenlosen Essen auch ein Grund, weshalb ich unbedingt mal vorbeischauen wollte. Bei meinem ersten Besuch war ich doch sehr positiv überrascht, weil von den anwesenden Damen, sicherlich 5 echte Topshots waren.


                                                          Ich hatte nicht so viel Zeit und entschied mich ganz spontan für Jessy und sollte es nicht bereuen. Die Rumänin hat einen perfekten Körper da bleiben keine Wünsche offen und auch auf der Matratze war sie einfach eine perfekte Gespielin, leider war sie bei meinem zweiten Besuch nicht da, obwohl sie auf dem Tagesplan stand.


                                                          Lese meinen Erlebnisbericht über Jessy >>


                                                          Lese meinen Erlebnisbericht über Rebecca >>


                                                          Womit wir schon bei den Punkten wären die man am Club vielleicht noch verbessern könnte. Bitte nicht falsch verstehen, grundsätzlich finde ich den Club wirklich sehr gelungen und werde auch wieder hingehen und es ist mir auch klar, dass bei diesem sehr geringen Eintrittspreis sehr viele Abstriche gemacht werden müssen, aber vielleicht kann man ja das ein oder andere umsetzen. Der Tagesplan scheint mir nicht immer sehr aktuell zu sein, deshalb empfiehlt es sich vorher anzurufen wenn man es auf ein bestimmtes Mädel abgesehen hat. Das Essen ist zwar umsonst, ich habe einmal das Schnitzel und einmal das Steak bestellt und beides war wirklich nicht besonders gut, um es diplomatisch auszudrücken. Was dann noch erschwerend dazu kommt, ist die wirklich sehr ruppige Art des Kochs. Ein Gastgeber benimmt sich wie ich finde eigentlich anders. Also lieber mit vollem Magen hingehen.


                                                          Die allerletzte Kleinigkeit wäre, dass die Tür zum Wäsche-Raum während meiner beiden Besucher immer auf stand. Dieser Raum ist nicht aufgeräumt und er gehört eben auch nicht zu dem Bereich den ich als Gast gerne sehen möchte, das macht die Illusion vom “Olymp” kaputt. Ich denke dafür sind Türen gedacht, dass man sie schließt.


                                                          Fazit: Der Olymp ist wenn man den richtigen Tag erwischt ein super Club mit wunderhübschen Mädchen, die es definitiv drauf haben einen Mann glücklich zu machen.

                                                          • Rebecca is the best!


                                                            First, Club Olymp offers the best entry price in Mittelland; only 10 francs for entry ticket during happy hours, meal included ... very good price. The meal quality is medium, sometimes good sometimes not so good. There are also pickup services for free or but I have never used


                                                            Then my favourite girls at Olymp is Rebecca. I have not tried so many girls there but Rebecca is simply the best, especially for who likes skinny girls. Rebecca is a funny girl and offers best services in the room. I like the way she does blow job, she knows how to use her tongue. Thanks Rebecca!

                                                            • Langversion: Eintrittsprozedere gewöhnungsbedürftig und nicht für die Ikognito-Bumser. Für mich aber OK.

                                                              Stimmt. Das habe ich ja in meinem Bericht ganz vergessen.


                                                              Übermittlung von Name und Wohnort vom eigenen Handy per Whatapp oder SMS an die Nummer des Clubs. Somit ist die Korrektheit der Telefonnummer sicher gestellt. Vermutlich kommt jetzt jeder Gast ohne Handy in den Club.

                                                              • Nach 4 Monaten seit der Coronapause zog es mich doch mal wieder in
                                                                einen Club. Vom Tagesplan her sprach mich das Olymp am meisten an, die meisten
                                                                Girls und ein günstiger Eintrittspreis von 25,-- CHF incl. Kleines Essen. Ca.
                                                                17 Uhr eingetroffen. Draussen war es sehr warm, drinnen auch. Lt. Plan 27
                                                                Frauen anwesend. Schwer zu zählen aber ich denke es waren knapp 20. Zu anfangs
                                                                meist in der umgestalteten Raucherlounge gelümmelt. Überraschend eine alte
                                                                Bekannte getroffen mit der ich Anfang des Jahres schon in Deutschland ein
                                                                Wiedersehen feiern konnte. Frauenauswahl im gesamten gut. Aktiv sind die Girls,
                                                                aber sie kannten meine Eingewöhnungsphase noch nicht und ich musste einige
                                                                vertrösten. Als ich dann parat war hatte ich auch ein Girl meines Beuteschemas
                                                                im Auge, doch leider war sie länger besetzt. Fjola aus Albanien setzte sich später
                                                                zu mir und wir unterhielten uns gut auf deutsch und sie kuschelte sich an mich.
                                                                Ja, das habe ich die lange Zeit vermisst. Halbnackte Körper, kuscheln und
                                                                nackte Brüste streicheln. Tolle Optik und Ausstrahlung, also ganz klar aufs
                                                                Zimmer. Toller Zimmergang. Dann nochmals Mihaela über den Weg gelaufen. Sie ist
                                                                ja immer eine sichere Bank, so verschwanden wir zu einem weiteren tollen
                                                                Zimmergang. Danach noch eines der Tagesmenues verspeist (Trotz Burgertag gab es
                                                                keine Burger???) und dann wieder auf den Heimweg gemacht.

                                                                • War heute mal wieder im Olymp, das erste Mal seit der Zwangspause. Über die baulichen Anpassungen muss ich nichts mehr schreiben. Am Mittag natürlich noch keine 27 Girls, was für mich auch kein Problem ist.

                                                                  Kurzfazit: Essen gut, Musik gut, Sex gut. Gerne wieder.

                                                                  Langversion: Eintrittsprozedere gewöhnungsbedürftig und nicht für die Ikognito-Bumser. Für mich aber OK. Essen war gut, Koch kann vermutlich kochen versteht halt kein Deutsch und kennt die Karte nicht. Also gibts Steak. Mussen du nix wollen anderes. ;-) Für mich hat’s auch gepasst.


                                                                  @ Cheffe Alex: wenn du ihm noch zeigst wo die Steaksaucen sind, kann er bleiben.


                                                                  Musik war nichts von Balkandedudel, das hat sichtlich auch der Spanierin gefallen.
                                                                  Frauen in genügender Zahl und langsam sind sie aus den Betten gekrochen. Wie immer für jeden etwas.


                                                                  @ Cheffe Akex: wenn du den Mädels mal erklärst, dass es keinen Oreis gibt für diejenige die am Meisten Zeit im Raucherberecih verbracht hat. Das klappt bei anderen Clubs hervorragend, einfach das Olymp bringt’s seit Jahren nicht auf die Reihe. Ich habe ja nix dagegen, wenn sie sich miteinander unterhalten, das können sie aber auch im Barbereich.


                                                                  By the way, was erzählen die sich gegenseitig stundenlang jeden Tag. Ich wüsste schon längst nichts mehr zu sagen. Frauen eben.


                                                                  Hatte zuerst Mit Andrea eine Runde. Eine der wenigen die Pussygliding kann. Tolle Figur, hübsches Gesicht, fröhliches Girl. Wenn sie jetzt noch lernt zu küssen, gibts das nächste Mal eine Verlängerung.
                                                                  dann kam eben die Steakrunde.
                                                                  Danach noch eine Runde mit Mikhaela. War ganz OK, rumänisches Standartprogramm. Aber das hat sie gut gemacht.
                                                                  dann musste ich leider gehen. Da kam noch Lydia und eine andere, die ganz neu waren und sich auch erst umschauten im Club. Schade. Musste wirklich gehen, sonst hätte ich den Neuzugang mal ausprobiert. In ein paar Tagen ist sie dann halt schon im Standartprogramm eingevögelt.

                                                                  Gesamtfazit: Alles gut. Wenn du nicht Erbsenzähler bist und schon am Mittag durchzählst ob wirklich 27 Frauen da sind.

                                                                  Übrigens 2x vögeln , Eintritt und Essen für 190, lässt sich zeigen.

                                                                  • am Samstag eher kühles Wetter, 32 Girls auf dem TP (darunter 2 aus D), und FKK-Tag...


                                                                    bereits ca. 16.30h eingetroffen, da es Sa-Abend oft voller wird...


                                                                    ...normalerweise lasse ich mir sehr laaaaaange Zeit mit der Auswahl meiner Tages-Favoritin...diesmal werde ich Opfer des FKK-Tages: mit dem ersten Girl, das auf mich zukommt, lande ich bereits auf dem Zimmer, so schnell ging das noch nie - ihre herrlichen grossen gepiercten Naturtitten, ihre heissen Proportionen wären mir sonst verborgen geblieben (oder ich hätte sie erst viel später bemerkt)


                                                                    smilie_g_010.gif   Yvonne



                                                                    danach u.a. noch mit den beiden dt. Girls geplaudert: Marias Mutter kommt aus Chile, spricht deshalb auch perfekt span., sympat. natürl. Girl - Kira habe ich ein Cüpli spendiert (diesmal stimmte die Abrechnung), sehr zierliches natürl. Girl, aber irgendwie nicht mein Beuteschema und Service-techn. nicht kompatibel...und ausserdem waren noch einige hübsche natürl. Girls aus RO anwesend...


                                                                    ...aber mein Kleiner war nur auf Yvonne fixiert, wollte sogar noch ein 2. mal mit ihr aufs Zimmer, aber sowas habe ich noch nie gemacht...


                                                                    langsam wurde es voller, also habe ich mich zufrieden auf den Heimweg gemacht...

                                                                    • Hallo von Green ,


                                                                      Um dein Fazit zu laute Balkangedudel werde ich beobachten und gegebenenfalls ändern

                                                                      MfG

                                                                      Alex Olymp