Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz

Sexpark | Saunaclub | Kirchfeldweg 15 | 5036 Oberentfelden | Aargau | Mittelland | Schweiz | Tel +41 62 723 30 43 | https://sex-park.ch/ | Google Maps | Sexpark Club Profil | Sexpark Sexforum | Sexpark Club Berichte |

Sexpark der Saunaclub im Schweizer Mittelland wurde im Dezember 2010 eröffnet. Im Club befinden sich auf über 1.000 qm Sexkino, Bar, Whirlpool und Zimmer für erotische Vergnügen mit den Girls. Zu den Party Highlights im Sex-Park gehören neben dem jährlich stattfindenden Blowjob Contest das Oktoberfest. Auch die FKK und Dessous Mottotage sind im Sexpark bei den Gästen sehr beliebt. Im Club sind täglich zwischen 15 und 25 sexy junge Girls anwesend https://sex-park.ch/page/girls/. Alle Sexpark Frauen können für Sex auch auch im Direkt Service ohne Club Aufenthalt gebucht werden. Der Club ist ab der Autobahn-Ausfahrt Aarau West in nur 2-3 Minuten in Oberentfelden zu erreichen https://sex-park.ch/page/anfahrt/ Im offiziellen Schweizer Sexforum bei 6profi existieren über 3.200 Erfahrungsberichte über den Sexpark und die Girls.


Sexpark | Saunaclub Oberentfelden | Club Berichte

  • Antworten
    • Mein Antrittsbesuch im Sexpark

      Donnerstag, 02. Mai 2024 / 13:00 - 18:30 Uhr 


      Wegen der «Sextour - Grand Tour No 1 » habe ich meinen Lieblings Club Sexpark, gut einen Monat etwas vernachlässigt. Bei dem Wetter spielt es keine Rolle ob es einen Aussenbereich gibt, man war froh im trockenen und in der Wärme zu sein.


      Am Empfang begrüßte mich Nadia, wie immer sehr freundlich. Nach dem einchecken in die Umkleide. Auf dem Weg in die Dusche schon ein "Hallo und wo warst du solange" von Alisia. Sie ging sogleich in die Umkleide der Mädels.


      Es war klar wer dann nach dem Duschen, neben mir steht, meine Carla:verliebt:. Wir küssten uns gleich sehr zärtlich und ich gratulierte noch zu ihrem Geburtstag. In der Bar gleich auf einem Sofa Platz genommen, natürlich war Carla bei mir. Sie schmiegte sich ganz eng an mich und schon das reichte, daß sich weiter unten etwas regte. Dies passiert bei ihr jedesmal. Sie nahm es freudig zur Kenntnis. Zuerst folgte doch noch eine Unterhaltung, was ich denn alles in der letzten Zeit gemacht habe. Als ich sah Whirlpool frei, ihn mit Clara besetzt. Sie weiß ganz genau wie sie mich auf Touren bringt. Das gleiche gilt auch umgekehrt.


      Im Zimmer wurde ich regelrecht mit Küssen und Zungenküssen vergewaltigt :);) und schon hatte sie ein nächstes Ziel, Blowjob der Sonderklasse. Der nächste Schritt war schnell erreicht es folgte der Sex. Dabei ging es etwas wilder zu einmal sie oben und dann ich, es war ein hin und her. Es folgte die glückliche Erlösung in der Reiterstellung. Wir kuschelten dann ganz eng, wieder zärtliche Küssen. Nur diesmal übernahm ich die Führung, kümmerte mich ausgiebig um ihre Brüste, dabei war sie wie Wachs in meinen Händen und erst recht als ich tiefer ging. Es gibt nichts schöneres mit zu erleben wie sich die Spannung aufbaut und dann auf einen Schlag entlädt. Danach war mal Pause. Danke Carla :*:*:*


      Nun konnte ich mal die anderen Mädels Begrüßungen und einwenig Quatsch. Da gibt's noch einige für mich die eine Sünde wert wäre Alisia, Melissa, Beatrice, Emma und die neue Ranya sieht nicht schlecht aus. Heute bin ich aber nur wegen Carla hier.


      Es dauerte nicht lange und Carla war wieder bei mir an der Bar. Wieder inniges Kuscheln und ich hatte wieder ein Verräter. Dieses Zimmer war genau so wild wie das erste. Heute mal kein Kuschel Sex aber es hat gepasst und war mega geil. Kurze Dusche und nochmal Whirlpool. Danke Carla :*:*:*


      Als ich schon am überlegen war zu gehen, noch bei Melissa Platz genommen. Bei einem Drink 🍸 mit ihr noch gut unterhalten. Für mehr reichte die Luft nicht mehr.


      Fazit 


      Leider wie derzeit in vielen Clubs, könnte es auch im Sexpark mehr Gäste vertragen. Für mich bleibt der Sex-Park mein Lieblings Club. Doch die Auszeit hat auch mal gut getan.


      Nicht vergessen am 18. Mai Blas-Meisterschaft das Orginal!


      lg schmuse kater

      • Liebe 6profis


        wir bieten euch erneut unsere bewährte Direktservice Aktion, um mit den Girls direkt ins Zimmer zu gehen ohne Club Aufenthalt und ohne Eintritt zu bezahlen.


        1/2 Stunde gewohnter Vollservice mit den Sexpark Girls für nur CHF 100.-



        Weitere Infos zu unserer Direkt Service Aktion:

        Sexpark | Direktservice Aktion


        Schreibt eure Meinung und Erfahrungen dazu.

        • Meine neulichen Sexpark Erfahrungen


          War am letzten Freitagabend mal wieder im Sexpark. Und viel los war selbst da nicht. Entsprechend wurden die wenigen anwesenden Gäste belagert ohne Ende. Echt schwer, sich da den Avancen zu erwehren. Aber neben den Aufdringlichen - Namen will ich hier keine nennen - gibt es immer noch die Zurückhaltenden. Und zu denen rechne ich auf jeden Fall meinen Liebling Adriana, also die mit Video. Sie ist einfach die Wucht und im Club was ganz Besonderes. Ach ja, und dann gibt es noch die, die dich komplett ignorieren. Was mich betrifft, sind das Miki und Mihaela. Die beiden haben mich noch nie angesprochen. Bin wohl nicht ihr Typ. Finde ich aber auch cool und konsequent. Irgendwann am Abend schaltete dann selbst das Kino ab. Wobei zuvor Kira (glaube ich) zu mir bemerkte: Nicht schauen, lieber selber machen.

          • Mein Sex-Park Besuch in Oberentfelden


            Andere machen Tour de Suisse Clubs, ich hatte gestern am Freitag 12.04.2024 eine Tour der Suisse Autobahn... Runter nach Genf, daher dachte ich nach dieser langen Tour ab in den Sexpark.


            Angekommen wie immer gut begrüsst, smalltalk geführt, das übliche umziehen, duschen etc, dann ab auf die Liegen. Die erste die mich Ansprach war Mira, aber optisch gar nicht mein Beuteschema. Dann lief meine Favoritin bei mir durch, gleich angequatscht, sie sagte Sie rauche noch eines und käme dann, na ja ich warte noch heute :rolleyes:


            Auch die anderen Girls waren alle sehr zurückhaltend und das obwohl fast keine Dreibeiner da waren. Bei den älteren bin ich wahrscheinlich schon verbrannt, da ich vielen von ihnen in Vergangenheit schon Körbe gab, und bei den neuen war nur Rania die einzige die mal mich ansprach https://sex-park.ch/product/ranya,3017/ Aber eben in dem Moment wo ich eigentlich auf meine Favoritin gewartet hatte und somit vermutlich auch bei ihr der Gedanke aufkam "der will eh nicht". Dabei hätte es schon ein paar Girls gehabt die mir gefielen: Rania, Emma mit ihren Mila Kunis Optik und andere. Aber bei den einen bin ich in der Friendszone gelandet und die anderen beachten mich nicht mal (mehr).


            So habe ich meine Pause halt mit relaxen ein wenig geschlafen und Whirlpool genossen. Und erst das zweite mal überhaupt einen Club ohne Zimmerbesuch verlassen.


            Da ich vermutlich, bei den Girls warum auch immer ziemlich verbrannt sein muss, bedeutet das für mich das ich eine längere Pause einlege und warten bis sich das Sexpark LineUp wieder mal total neu refresht.


            Beim Verlassen des Sex-Park wurde ich natürlich gefragt wie es war und warum kein Zimmerbesuch. Ich habe es kurz geschildert und er verstand mich, und wollte mir sogar noch anbieten das es doch noch klappen sollte. Aber ich sagte es sei schon gut, ich laufe den Mädels nicht hinten nach. Je nachdem wollen sie oder sie haben es halt verpasst.

            • Sexpark Besuch in Oberentfelden vom Dienstag 09. April 2024


              Netter Empfang im Sexpark und geduscht und etwas zu trinken geholt. Wurde von Carla angesprochen und ihr mitgeteilt, dass ich zuerst einen Saunagang machen werde. Da sah ich eine Blonde und ich fragte Carla wer dies sei. Sie antwortete Deliah ob sie mir gefalle. Na ja ich kenne sie einfach nicht. Nach der Sauna auf die Liege und natürlich kam dann Deliah auf ein paar Worte.


              Mein Erlebnis mit Mira im Sexpark

              Sedcard Mira https://sex-park.ch/product/mira,3015/


              Danach kam Mira, welche mich schon beim letzten Besuch im Club umgarnt hatte ich aber keine Lust verspürte. Sie war mir zu agressiv in der Werbung. Die Anwerbung macht sie clever. Gibt einem das Handtuch nach der Dusche, lässt die Hände wandern und erzählt von ihren Massagekünsten. Sie sei gelernte Masseurin. Danach verfolgte sie mich regelrecht, liess mich kaum aus dem Augen und fragte nach meinen Wünschen. Okay dachte ich lass es mich versuchen. Im Zimmer sagte ich; starten wir mal mit 30 Minuten. Ach wieso nicht 1h ich massiere Dich zuerst und dann was Du willst. Wir können immer noch eine 2 Runde machen sagte ich. Küssen ohne Lippeneinsatz und sie startete mit meinen Beinen einölen. Ich fragte sie ob sie mich blasen würde. Oh ja mache ich schon noch. Danach versuchte ich sie zu lecken. Nach 10 Sekunden kam sie zum Höhepunkt und sagte es tue ihr ein wenig weh. Liess sie noch ein wenig massieren bis ich kam. Danach sagte sie mir, ob ich wieder komme und ich solle den anderen Mädchen sagen ich sei besetzt...


               


              Beim Heimwärtsgehen wurde ich gefragt wie ich es empfand. Na ja erwähnte ich und er erwähnte mein Feedback sei wichtig für ihn. Wir hatten eine für mich gute Diskussion. Konklusion der Sexpark an und für sich ist eine tolle Institution. Ich sollte aus Erfahrung wissen, dass die meisten agressiven Anwerbungsversuche eher ein ernüchterndes Resultat bringen. Dabei hätte es so hübsche Frauen gehabt. Nun ja bis zum nächsten mal....

              • Dieses und nächstes Wochenende, immer Freitags und Samstags, gibt es bei uns im Club Sex-Park neben den Tanzshows der Girls noch mehrere heisse Pornoshows. Let`s Party!

                • Sexpark über Ostern ausgiebig testen


                  Dann wird wohl über Ostern im Sexpark ausgiebig getestet. Trotzdem schade, dass die "alte" Garde noch nicht adäquat ersetzt werden konnte.


                  Es wäre ein Traum, wenn am Wochenende die Stimmung im Sexpark wieder auf Party Niveau von vor 5 Jahren steigen würde. Da hat es mir auch nix ausgemacht ne Stunde oder länger auf einen Schlüssel zu warten.

                  • Teenie Alarm im Sexpark!


                    Das aktuelle Line-Up der Sexpark-Girls steht bei unseren Gästen hoch im Kurs. Bestätigt durch positive Feedbacks und steigende Frequenz der Gäste.



                    Hier möchten wir euch noch über aktuelle Empfehlungen des Hauses informieren.



                    Ganz jung & neu:


                    Delia | 19 Jahre | RO | 43 Kg | 156 cm

                    Delia neu | Sex-Park Saunaclub | Oberentfelden /AG

                    seit ca. 2 Wochen im Club, süsses-niedliches zerbrechlich wirkendes Teenie Girl vom Typ bildhübsches Mädchen von nebenan, blonde Haare, volle Natur Brüste, leidenschaftlicher Girlfriendsex



                    Irina | 18 Jahre | BG | 55 Kg | 170 cm

                    https://sex-park.ch/product/irina,2991/

                    Sexforum Erfahrungsberichte Irina | Sexpark | 18j. Pin-Up Blondine

                    seit ca. 2 Wochen im Club, grosses schlankes Mädchen mit langen Beinen, ein Girl vom Typ moderner Pin-Up Style, aufgespritzte Lippen, hellblonde Haare, leidenschaftlicher Girlfriendsex



                    Sarah | 22 Jahre | RO | 43 Kg | 156 cm

                    https://sex-park.ch/product/sara,3004/

                    kleine zierliche Porno-Göre mit hohen Stiefeln und einer provokanten frechen Art, kleinen Tittchen, jung frech und wild wie man die Teenies heutzutage auf der Strasse sieht - das spiegelt sich auch im Zimmer wieder - mit ihr wird es nie langweilig - kann auch ihre dominante Ader ausleben. Leidenschaftlicher und hingebungsvoller Girlfriendsex.



                    Emma | 24 Jahre | RO | 46 Kg | 150 cm

                    Emma |Sex-Park Saunaclub | Oberentfelden (AG)

                    spricht sehr gutes deutsch, strahlt extreme Fröhlichkeit und gute Laune aus, sehr sympathisches aufgestelltes junges Girl, zeichnet sich im Zimmer mit absolutem Top-Service aus. Was man ihr nicht zutraut, kann sie im Zimmer auch ihre andere / dominante Seite zeigen.

                    • Gefühlt hatte es 80 Prozent neue Girls, ich war nur am schauen nach den sexy Biestern und konnte mich lange nicht entscheiden. .... Aber es lohnt sich, auch mal die anderen Girls näher anzuschauen, hat es optisch sehr interessante Perlen darunter.

                      Mit den Frauen hat sich im Sexpark viel zum positiven verändert, viele neue aber auch ein paar erlesene Relikte aus der Vergangenheit sind wieder aufgetaucht, z.B. Sabrina >> eine witzig-freche und charmante Gesprächspartnerin - mittlerweile zur erfahrenen MILF herangereift. Oder die bekannte Ruby >> ist auch wieder da. Die Mischung zwischen neuen und alt-bekannten von früher, macht es noch spannend.


                      Unter den neuen ist auch Emma >> ein Hingucker, die Fotos werden ihr leider in keiner Weise gerecht. Dank dem Bericht von schmuse kater wurde ich auf Emma aufmerksam und habe sie gebucht. Volltreffer! Optisch wie auch servicetechnisch eine absolute Empfehlung. Danke Schmusekater :happy:

                      • Ich habe letzten Samstag einen Boxenstop im Sex-Park eingelegt, nachdem ich schon längere Zeit nicht mehr dort war. Beim Line Up hat sich was getan!!! Gefühlt hatte es 80 Prozent neue Girls, ich war nur am schauen nach den sexy Biestern und konnte mich lange nicht entscheiden. Die Delia vom Schmusekater-Bericht Delia neu | Sex-Park Saunaclub | Oberentfelden /AG ist mir auch ins Auge gestochen. Letztendlich blieb ich bei Aisha hängen Aisha Thai Obwohl sie Non-stop gebucht war und schon auf die nächste Reservierung wartete, schob sie mich mit einem halben Stündchen noch zwischenrein. Ich sollte es nicht bereuen, GFS vom feinsten, erlebt man selten sowas. Vielleicht klappt es nächstes Mal etwas länger mit ihr. Aber es lohnt sich, auch mal die anderen Girls näher anzuschauen, hat es optisch sehr interessante Perlen darunter.

                        • Am Donnerstag zum ersten Mal im Sexpark gewesen. Nach den positiven Berichten wollte ich diesen Club auch einmal ausprobieren, da es in meiner Nähe viel Auswahl gibt, stand der bisher nicht auf meinen Plan.


                          Nach einer schönen Führung durch den Club, war ich an der Bar zunächst ernüchtert, alle Mädchen in Beschlag. Dabei hoffte ich doch auf eine der beiden schwarzen Perlen. Auf der Couch sah ich dann Anitha kommen Anitha - Guadeloupe - Karibikperle machte gleich auf mich aufmerksam ......und ja ^^.....sie setzte sich gleich zu mir. Wow, was für eine schöne Frau! Sehr nettes Gespräch, strahlendes Lachen, sehr positive Ausstrahlung. Im Zimmer ( 1Stunde) war es dann phantastisch. Irgendwann fragte ich sie aufgrund ihrer Reaktionen, ob sie Slow Sex mag, was sie bejahte. Das war dann richtig schön und ich bin langsam und erfüllend zum Höhepunkt gekommen.


                          Alle meine Erfahrungen mit Black Beauties waren bisher der Hammer, aber Anitha ist noch einmal die Krönung.


                          Am Ausgang noch ein nettes, kleines Gespräch mit dem Club-Betreiber gehabt.


                          Ich komme gerne wieder!

                          • Ist jetzt eingetragen im Kalender👍👍🤗🤗

                            • nikecorp


                              der 13. Mai 2024 ist ein Montag, der Contest ist doch an einem Samstag ???

                              Der inzwischen legendäre BLOWJOB-CONTEST findet natürlich auch dieses Jahr wieder statt.

                              Der Event ist am Samstag den 18.05.

                              Und macht Euch schon auf etwas gefasst, es sind ein paar Neuerungen geplant.

                              Was genau wird dann noch vorher verkündet.

                              Also lasst Euch die Party des Jahres nicht entgehen.

                              Wir freuen uns auf Euch.

                              Euer SEX-PARK Team

                              • Wieder mal spontane Club besuche hinter mir, sowie in einem Studio gelandet wegen Warterei


                                Gestern um 16 Uhr in Aarau spontan beschlossen, in den Park zu gehen. und kann einfach nur sagen wie immer top, nach einer Ewigkeit mit Naomi angebandelt, Wie immer top

                                Danach noch kurz mit Sabrina aufs Zimmer, eine Italienerin mit Temperament .

                                Kann man nur empfehlen, Sie geht ab, geniesst es verwöhnt zu werden, und verwöhnt einen auch auf extra Klasse.


                                so machen Besuche Spass.

                                • Rückblick 13-jährige Jubiläumsparty im Park

                                  Samstag 03. Februar 2024


                                  Schon beim betreten des Empfangs wurde einem der Rote Teppich ausgerollt. Roman freute sich sehr dass ich zur Party komme.


                                  Im Bar Bereich die Mädels in ihren Elegant Kleidern bewundern. Für mich ganz klar die schönste und eleganteste in ihrem Kleid Alisia. 


                                  An der Bar von meiner Carla auf das innigste begrüßt. Ich probierte sie heute einwenig auf Abstand zuhalten. Es gelang mir nur anfänglich.


                                  Ich versuchte dann mein Glück bei Alexandra, vorerst leider noch mit Terminen belegt. Wir vereinbaren vielleicht später am Abend. Da war ich dann besetzt.


                                  Es war am Anfang noch etwas Ruhiger, aber es steigerte sich immer mehr zur Party. Der Dj macht heute seine Sache gut. Die Mädels hatten einiges zu tun mit Zimmern. Die Mädels mit ihren Shows überzeugen, für mich dabei wieder Alisia die beste.


                                  Nur eine glänzte mit Abwesenheit der Erotik Star Miss Betty hat sehr kurzfristig abgesagt, aus " Gesundheitlichen Gründen "? Dies hat der Stimmung nicht geschadet.


                                  Verpflegung gabes asiatisch, Reis mit Poulet scharf oder süsssauer.


                                  Ich hatte auch meine Zimmer. Carla konnte ich nicht lange auf Abstand halten und wir waren an diesem Tag drei mal auf dem Zimmer und es war Himmlisch mit ihr. Zurzeit kommt keine an sie ran. Danke Carla :*:*:*:verliebt:


                                  Es gab den ganzen Tag hindurch immer wieder interessante Gespräche mit Chefs, Mädels und Gästen es war nie langweilig. Zum Abschluss kuschelte ich noch mit Alisia und Carla eine länger Zeit auf dem Sofa.


                                  Einen ganz speziellen Dank geht an die Empfangs und Bardame Maya. Sie hat sich bis in den frühen Morgen um die Dekoration gekümmert und nur mit sehr wenig Schlaf die ganze Party hindurch wie immer sich um das Wohl der Gäste gekümmert :thumbup::thumbup:


                                  Nochmals Herzlichen Glückwunsch zum 13 Geburtstag, macht weiter so.


                                  lg schmuse kater

                                  • Toller Bericht, werde sicher demnächst mal reinschauen

                                    • Rückblick 13-jährige Jubiläumsparty im Park

                                      Samstag 03. Februar 2024


                                      Ich kenne den Roman schon länger und eine Party im SP ist Plichtermin. Zudem schätze ich den Clubinhaber und sein Team sehr. Dort wirst du stets fair, angemessen und als Gast betreut. Nur schon das ist ein Grund weshalb ich immer wieder mal bei Roman im Sexpark reinschaue.


                                      Ich bin ca um 16:00 Uhr rein, wie bei jeder Party stehts das Partyinvetar an den gewohnten Plätzen. Girls gibt es auch neue aus dem Lande Orbans. Diese mischen das ganze recht gut auf. Total sind wohl ca 15 Girls im Club. Die Orbanladys sind mir besonders ins Auge gestochen und man verguckt sich sehr schnell in die ungarischen Perlen vom Plattensee.


                                      Musik wird vom DJ aufegelgt evt. wäre da ein neuer Rechner, mit SSD Platte angeracht da gebe es auch keine pkötzliche Funkstille mehr, das Invest würde ich als DJ unbedingt tätigen.


                                      Liebehaber von asiatischen Köstlichkeiten wurden reich belohnt zum einem mit Aischa: Aisha Sexy Thai >> und zum andern mit Reis und Poulet in Varianten wie scharf und süsssauer. Da stehe ich als Burger Freund aber schon eher auf das lebendige asiatische Fleisch, leider werde ich aber von der Dame in die Dauerparkzone umparkiert.


                                      Auch die liebe Betty: Miss Betty >> findet wohl Oberentfelden nicht auf der Karte, das macht diese bei Roman nicht ein zweites mal, daher wird dieser ihre Adresse ins Datenjenseits befördern. Angeblich gab es gesundheitliche Einschränkungen weshalb die Queen nicht erscheinen konnte.


                                      Ich selber habe es wieder mal mehr ins Kino geschaft und die gut gebaute Jeanina: Jeanina >> die zierliche kleine blonde Name? und die Chubby Dame Carolina haben alles gegeben.


                                      Es wurde heftig gefeiert, getanzt und Reis gegessen. Leider musste ich um 23:00 Uhr weg, denn am Sonntag habe ich bekanntlich auch Programm. Ich muss nach Romont ein Bekannten besuchen.


                                      Roman, dir und deinem Team und den heissen Girls alles Gute und weiter geile Jahre in Oberentfelden.

                                      • Ich bin nicht jedes Wochenende auf Achse und in den Clubs , ich konnte leider nicht da ich momentan viel um die Ohren habe beruflich und sportlich aber das ist privat und ne andere sache.....ch schau zwar täglich rein hier ins Forum und wenn ne tolle Party oder ein Event ist ob ichs schaffe zu gegen wenn es mich reizt aber manchmal klappt es leider leider nicht .. ich hab ne kleine Swiss Tour geplant ab dem 24 Februar.... über 2 Wochen lang

                                        • UUiiii.... D Miss Betti - die wett i.......


                                          Sieht lecker aus, die Tante..

                                          Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                          Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                          8)8)8):evil::evil:8o8o

                                          • 13 J. Sexpark Jubiläumsparty

                                            Diese Woche Samstag 03.02.2024


                                            Feier mit uns! Zu unserem 13. Geburtstag laden wir Euch herzlich ein. Lasst uns gemeinsam die super Stimmung von der X-Mas Party nochmals toppen. Die heissen Sexpark-Girls erwarten Euch in eleganten Abendkleidern und es wird noch den einen und anderen Überraschungsgast geben. Wir freuen uns auf Euren Besuch.


                                            Euer Sexpark Team!

                                            https://sex-park.ch


                                            • Heute dachte ich es wäre doch eine gute Idee für einen kurzen Stop im SP und die Aktion 30 4 100 Direktservice. Schliesslich war die heisse Latina Naomi auf dem Tagesplan: Naomi (Cuba) ich musste eh nach Bern fahren und ob ich jetzt eine halbe Stunde im Stau stecke oder bei/ in Naomi merkt ja eh keiner. Aber es kommt halt immer anders als gedacht und aus einer halben Stunde wurde eine ganze. Ich konnte einfach nicht gleich wieder gehen und musste sie noch einmal spüren. Wenn ich nur jetzt beim Schreiben daran denke wie sie bläst bekomme ich schon wieder Lust. Natürlich kam ich zu meinem Termin zu spät aber immerhin total relaxed. Gracias Naomi - das war es mir wert.

                                              • Aller Wochen komme ich nicht umher, an der AB-Abfahrt Oberentfelden den Blinker zu setzen um im Park nach dem Rechten zu sehen. 8o


                                                Beim Eintreffen werde ich wie immer sehr freundlich empfangen, wie der verlorene Sohn der nach Hause kehrt. Nach einem Gespräch an der Rezeption über die Neuigkeiten, dann die übliche Prozedur der Umkleide, Duschen und Einlauf in die Heilige Halle. Ich registriere neugierige Blicke der Girls, die sich bestimmt fragen welcher Sack nun im Anmarsch ist. Ich schlendere lässig mit prüfendem Blick vorbei an den Sitzgruppen und nehme an der Bar Platz :). Es dauerte nicht lange bis die ersten Girls hinter die Bar laufen, um sich raffiniert zu präsentierten, gekonnt bücken weil ihnen zufällig etwas runtergefallen ist, sich um meine Getränkewünsche kümmern, zwischendurch ein lächeln und Hallo ... dieser sexy Catwalk Schaulauf ist immer wieder anregend. Das liebe ich im Park. Und nachdem das Getränk serviert wurde, gesellten sich nacheinander Girls zu mir zur Begrüssung und Smalltalk. Man wird als Gast mit Niveau umworben und geschätzt, so wie man sich das vorstellt.


                                                Nach Smalltalks mit ein paar Girls an der Bar, lief auf einmal Sabrina in die Halle ein und steuerte auf die Bar zu, als sie mich sah folgte eine herzliche Begrüssung da wir uns schon lange kennen. Ich signalisierte ihr mein Interesse für Mehr... und zogen uns gemeinsam auf ein Sofa zurück bevor es für längere Zeit ins Zimmer ging. Sabrina war schon vor 10 Jahren im Park, damals noch eine blutjunge Skinny Göre und nun über die Jahre zu einer jungen erfahrenen Dame herangereift. Wer nicht auf schnellen Sex aus ist, sondern nach gepflegter Unterhaltung mit innigen GFE, Zungenküssen und sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen möchte, ist bei Sabrina an der richtigen Adresse.


                                                Den Park verliess ich glücklich, in dem Wissen das ich bald wieder kommen werde.

                                                • Im Januar & Februar

                                                  Direktservice Aktion im Sexpark


                                                  (Kein Eintritt fällig - mit dem Girl Deiner Wahl direkt ins Zimmer)

                                                  1/2 Stunde Vollservice nur CHF 100.-


                                                  https://sex-park.ch


                                                  • Meine zwei letzten Club besuche in diesem Jahr war Vor-und Nach Weihnachten.


                                                    Der Vor- Weihnachten war spontan, da mir ein Kollege angefragt hat ob ich komme. Da musste ich nicht zwei mal überlegen und sagte zu. Kurz vor 17 Uhr eingetroffen. Kaum an der Bar, sehr innigst und zärtlich von Carla :verliebt:begrüßt.

                                                    Der Kollege ist eingetroffen und wir setzten uns in die Sessel. Es gab wieder sehr interessante Themen wo wir uns austauschen und für Getränke Nachschub sorgte die bezaubernden Bardame Maya.

                                                    Auf einmal saß Issa bei mir. Ich möchte nur einwenig mit dir quatschen, ich weiß du gehst mit Carla auf das Zimmer. So Endstand bei einem Drink eine sehr schöne und lustige Unterhaltung. Natürlich von Carla skeptisch beobachtet.

                                                    Als wir beide dann aufstanden und ich zu Carla gehe und Issa zu einem anderen Gäste war sie sehr überrascht. Dadurch hoffte ich mein Kollege bekommt mehr Mädel Besuch, da es manchmal als nicht Stammgast schwer ist.


                                                    Carla schaute mich überrascht an. Ich sagt "Die Mädels wissen alle, momentan keine Chance." Sofort wurde eng gekuschelt und Zärtlichkeiten ausgetauscht. Das ganze dann zu einem mega geilen Zimmer, Runde eins unentschieden.

                                                    Zur Erholung, Pause in der Bar.

                                                    Kollege noch nicht fündig geworden, Club in der Zwischenzeit mit sehr vielen Stammgästen besucht. Dass wird schwer.


                                                    Runde zwei mit Carla, ebenso intensiv doch mit einem Sieg am Schluß für Carla.


                                                    Danach war ich erledigt noch etwas flüssiges und dann nach Hause.


                                                    Der Nach- Weihnachten hat bei mir schon einwenig Tradition.

                                                    Meine Idee für heute Carla ja aber noch ein anderes Mädel, die mich bei jedem Besuch immer begrüßt. Dies soll belohnt werden.


                                                    Carla hat mich gleich in beschlag genommen doch zuerst war mal ausgiebiges Wellness angesagt und dies habe ich genossen.

                                                    Danach bei Carla Platz genommen. Bei ihr braucht es nur geringe Berührung schon regt sich was. Zum Abbau in die Zweisamkeit.


                                                    Später ausschau nach Alina gehalten, leider schon wieder besetzt. Soll ich sie Reservieren, nein ich habe ja Zeit.

                                                    Das war wohl ein Fehler, denn ich landete wieder in den Fängen von Carla, entkommen zwecklos, wollte auch nicht entkommen.


                                                    Jetzt war ich so richtig entspannen und machte es mir auf dem Sofa gemütlich. Da erschien auch Alina wieder und setzte sich in das hintere Sofa. Carla sah meine Blicke sofort. Los gehe zu ihr.

                                                    Dies machte ich sogleich und Alina war ganz überrascht an ihrem Gesichts Ausdruck an. Hatte dann schnell wieder ihr bezauberndes Lächeln. Ich hatte dann wieder mit ihr eine sehr gute Unterhaltung. Die Frage kam dann Whirlpool oder Zimmer, für mich war klar beides und bereue es nicht war eine super schöne Gfs Zeit mit Alina.


                                                    Zum Abschluss noch eine Runde Whirlpool in Begleitung natürlich von Carla. Ich habe ihr gleich gesagt da geht nichts mehr. Ein süßer unschuldiger Blick. Ich mache es kurz wir landeten nochmal im Zimmer.


                                                    Herzliches Dankeschön an Carla, Alina und die anderen Mädels für zwei wunderschöne Aufenthalte im Club.


                                                    lg schmuse kater

                                                    • Am Samstag hatte ich nochmals Lust auf einen Jahresabschluss in einem Club. Der Tagesplan vom Sexpark sprach mich an. Einen Kollegen, der oft im Sexpark verkehrt angeschrieben und eine Zusage erhalten. Ca. 17.00 Uhr eingecheckt und den Kollegen dann im Club gefunden. Ein bisschen Quatschen und den Tanzeinlagen der Girls zugeschaut. Dann gesellte sich ein Girl zu mir und fragte ob ich sie noch kenne. Hhm, ja das Gesicht sagt mir was, aber nicht in welchem Club. Sie nannte mir dann den Club und ihren dortigen Namen. Hatte später auch meine Liste gecheckt und sie hatte recht. Naja, war 2017. Sieht aber immer noch klasse aus. Natürlich machte ich den Fehler sie auf ein wenig später zu vertrösten. Kurz darauf war der Kollege besetzt und gleich verschwunden. So sass ich dann ein bisschen gelangweilt rum.


                                                      Dann innerhalb kurzer Zeit füllte sich der Club mit Stammgästen. So hatte ich als „unbekannter Nichtstammgast“ keine Chance. Zumindest konnte mich noch ein paar Girls an der Stange
                                                      überzeugen und sich für mich interessant zu werden. Der Kollege war dann auch kurz zurück und
                                                      gleich wieder verschwunden. Für mich war klar dass es heute nix mehr mit Zimmer wird. Also mal wieder mit einer Nullrunde im Sexpark den Heimweg angetreten. Bin ja auch selbst Schuld.


                                                      Am 1. Weihnachtsfeiertag schrieb mich dann ein anderer Kollege an ob ich mit in den Sexpark komme. Tagesplan gecheckt, zu diesem Zeitpunkt noch identisch mit Samstag. Das Clubjahr wollte ich nicht mit einem Nuller beenden und sagte zu. Ca. 13.00 Uhr eingetroffen. Weniger Gäste als am Samstag, aber mir fiel gleich auf dass ein paar Girls fehlten. Lt. TP noch 9 Girls anwesend, aber ich denke maximal 7-8 Girls. Zumindest war Michaela sicher nicht anwesend.


                                                      Dafür Kyra welche sich mit ihren Tanzeinlagen auf meine Todo-Liste gesetzt hatte. Weis gar nicht warum ich immer so auf ungarische Girls mit Namen „Kyra“ anspringe. Zum Kollegen aufs Sofa gesetzt und kurz darauf setzte sich Kyra zwischen uns. Ihren Vorschlag auf einen 3er lehnte
                                                      ich dankend ab. Wenn einen 3er dann mit 2 Girls. Da ich von uns beiden der Schüchterne bin konzentrierte sie sich dann auf den Kollegen und überzeugte ihn schnell für einen Zimmergang. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch die Hoffnung auf Anwesenheit von Michaela.


                                                      Als der Kollege mit grinsendem Gesicht zurück kam dauerte es auch nicht lange dass sich Kyra zu mir setzte. Sie meinte auch dass sie mich kenne und nannte noch 2 andere Clubs und ihren damaligen Namen. Ich war mir aber sicher dass ich nie mit ihr auf dem Zimmer war und erneut musste ich meine Liste checken und wurde bestätigt. Aber auch wenn es so gewesen wäre war ich nicht abgeneigt auf einen Zimmergang mit ihr. Schon auf dem Sofa lies sie all ihre Reize spielen und sie stellte gleich fest dass ich parat war. Vom Kollegen wusste ich schon Bescheid und war vorbereitet. Ein wirklich spitzen Service von einer fordernden aber auch zärtlichen Frau. Der Kollege hat sie ja schon gut beschrieben.


                                                      Ich brauchte dann eine längere Erholungspause als der Kollege. Hätte gerne noch eine 2. Runde
                                                      gemacht. Hab dann noch ein Girl gesehen welches genau meinem Beuteschema entsprach. Sie sass aber eh schüchtern alleine auf einem Sofa, auch die
                                                      Tanzeinlage entsprach eher einem „Mauerblümchen“. Das weckte aber auch in mir den Reiz für einen Zimmergang. Leider wurde sie dann von einem anderen Girl in eine Sitzgruppe mit 3 Gästen gewunken. Name weis ich leider nicht. Vom TP her könnte es die Alina sein. Was solls. Hatte ja einen super Jahresabschluss. Sollte sie oder die ein oder andere noch im Januar im Sexpark sein schau ich dann gerne mal wieder rein.

                                                      • Heute Beruflich 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr Unterwegs, dazwischen pause,, somit schon vpr Tagen mit Kollege abgemacht, wegen des Weges von Ihm im Westside. er liebt den Club. Heute morgen dann Nachricht er könne nicht. Ok umdisponiert, und da meine Favoritin im WS sowieso im Weihnachtsurlaub ist, mich für den SP entschieden, da hier Naomi noch bis zum 29.12 da ist.


                                                        Wie schon Samstag um Club eingecheckt. geduscht was zum trinken bestellt, den Jacuzzi genossen, danach auf dem Liegen relaxt, Da kam Kira heran und selten so eine offene fröhliche Art erlebt lag kurz neben mir, ich sagte ihr dann das ich auf jemanden warte, und wir uns hoffentlich wieder sehen. Wenn nicht heute dann andersmal. Denn obwohl Sie einige Jahre auf dem Puckel hat, hat sie eine schöne Ausstrahlung, wäre man ein wenig fies könnte man sagen schöne Milf,


                                                        Kurze Zeit späte tauchte dann Naomi auf, wie schon Samstag zuerst in den Whirlpool super Massage erhalten, danach auf dem Zimmer ging es weiter 30minuten Massage, danach 30minuten Spass zu zweit.


                                                        Dann war auch schon wieder 16 Uhr, und ich musste meine Zelte langsam abbrechen, beim verlassen dann eine noch angezogenes ausgeflipptes Girl entdeckt,, welche mir meine reize gleich wieder weckte. Schnell nachgefragt wer den das wäre. Das wäre Issa, schwups schon habe ich im SP 2 Girls auf der To - do Liste . Ja so schnell kann es gehen wenn nicht 3, denn Diana würde mich auch noch reizen, was solls, auch unter den anderen hat es eigentlich noch 2 oder 3.


                                                        Daher der SP hat mich sicher nicht zum letzten male gesehen.

                                                        • Heute am 1ten Weihnachtstag am Morgen im Netz rumgesurft und denn passenden club für Heute gesucht!!

                                                          Habe mich dann für den Sexoark entschieden!!

                                                          Also forumsfreund informiert und abgemacht!!

                                                          Check in 12:15

                                                          Check out 19:30

                                                          Anwesende Damen:9

                                                          War sicher ca 5 Jahre nicht mehr im Sexpark!

                                                          An der Bar erstmals ein Kaffee geordet und das geschehen beobachtet!

                                                          Gegen 12:45 Kollege gekommen und schon ist Kira zwischen uns gesessen und machte gute Werbung für einen Zimmergang!!

                                                          Also mit Kira ins Zimmer!

                                                          Gibt nur eine Aussage:

                                                          Vergewaltigung der schöne Seite!

                                                          Kira ist um die 40 Jahre und kommt aus Ungarn und gibt im Zimmer alles wie es ihr letztes mal wäre!!

                                                          Danach mit gemütlich gute Gespräche geführt!!

                                                          Dann kam die Braune Perle zu mir!!

                                                          Hatte schon lange keine Schokolade mehr!!

                                                          Naomi sehr sympathische Kubanerin!

                                                          Also 2tes Zimmer mit ihr!!

                                                          Hat diese Frau eine feine Haut und alles so straff!!

                                                          Service perfekt alles dabei!!

                                                          Fazit des heutigen clubbesuches:

                                                          Lockere Stimmung wie es an Weihnachten sein sollte!!

                                                          2 sehr gute Zimmer!

                                                          Werde sicher nicht mehr so lange warten bis zu meinem nächsten Besuch!!

                                                          Schlecker

                                                          Die goldene Zunge der Schweiz

                                                          • Behauptest DU !


                                                            Der Betreiber Roman sieht das Anders. Warum ?


                                                            Weil er unbedingt Gäste wie dich vergraulen will oder weil du die Ausnahme bist, aber die Mehrheit der Girls und Gäste laute Musik wünschen .

                                                            Na ja Roman vergrault keine Gäste, für das ist er ein zu guter zürcher Geschäftsmann. Der schaut auf alle und ist stets zur Stelle das Handwerk hat er auch in guter zürcher Schule gelernt.

                                                            • Party ist halt Party und wichtig ist dass Stimmung war und das war so.. Tira mit ihren Power Shows und mehrere Livesex Aktionen der Girls auf der Showbühne , dazu tanzende heisse Girls überall. Also mir hat es getaugt. Aber lustig , wenn eine Party läuft mit sicher 20 Girls die alle fleissig am Zimmern waren und Spass hatten, wird seit Tagen nur über den DJ geschrieben. Also ich hatte in der Zeit meinen Spass mit der hotten Naomi. Nach ihrer Show mit Channel musste ich sie einfach vernaschen. Was da im Zimmer abging war etwas vom besten was ich je im SP erlebt habe. Einfach Leidenschaft pur und eine Stunde die mir sicher lang in Erinnerung bleiben wird und die Karte für nächste Erlebnisse sehr hoch gesetzt hat. Gracias Naomi 😍

                                                              • Auch ich kann dem Beitrag voll Zustimmen. Ich habe ebenfalls den DJ gebeten etwas leiser zu stellen > keine Reaktion er war in seinem DJ Wahn gefangen. Ebenso Roman wollte oder konnte sich nicht dazu durchringen den DJ zu sänftigen. Schade es werden sicher einige Gäste solche Events meiden.

                                                                Roman ist kein Anfänger. Er führt den Laden Jahren seit anfang an, hat zig Partys organisiert und damit also reichlich Erfahrung. Obwohl einzelne Gäste ihn bedrängen die Musik leiser zu stellen, tut er es nicht. Er muss Gründe haben. Die überwiegende Mehrheit will es so. Ruhige Musik bringt keine Party-stimmung.

                                                                • Auch ich kann dem Beitrag voll Zustimmen. Ich habe ebenfalls den DJ gebeten etwas leiser zu stellen > keine Reaktion er war in seinem DJ Wahn gefangen. Ebenso Roman wollte oder konnte sich nicht dazu durchringen den DJ zu sänftigen. Schade es werden sicher einige Gäste solche Events meiden. Der Rest des Event war sehr Gut gelungen.

                                                                  Partys bei Roman sind immer gut, die Damen haben dem Club wieder mächtig eingeheizt. Musik zu laut? Na ja es ist Party Leute also raus aus den Penntüten und rein mit den Ohrstöpsel. Roman und sein Team führt den Laden jetzt schon seit geraumer Zeit und hält am Konzept, Party etc fest. Alles ist immer gut organisiert, strukturiert und fürs leibliche wird auch noch gesorgt. Was solch Events meiden, Tatsache ist die gehen desswegen und Tira ist eine Sexbombe mit gewaltiger Ausstrahlung und Anziehungskraft.

                                                                  • Auch ich kann dem Beitrag voll Zustimmen. Ich habe ebenfalls den DJ gebeten etwas leiser zu stellen > keine Reaktion er war in seinem DJ Wahn gefangen. Ebenso Roman wollte oder konnte sich nicht dazu durchringen den DJ zu sänftigen. Schade es werden sicher einige Gäste solche Events meiden. Der Rest des Event war sehr Gut gelungen.

                                                                    • X-Mas-Party 2023


                                                                      Der Empfang durch Roman wie immer sehr freundlich. Kurze Unterhaltung mit ihm.


                                                                      Es war alles sehr weihnachtlich geschmückt. Die Mädels in ihren Santa Kostümen sahen zum anbeissen aus.

                                                                      Ich wurde beim betreten der Bar gleich von meiner momentanen Top- Favoriten Carla :verliebt: innigst begrüßt.


                                                                      Noch ein paar nette Gespräche an der Bar, bevor ich mich zu einer Wellness Runde mit Sauna und Whirlpool zurück zog. Kaum im Whirlpool Platz genommen, wollte Carla mit rein. Ich blieb aber standhaft wollte zuerst ankommen.


                                                                      Der ruhige Start an der Party schätze ich sehr und die Musik war noch in einer angenehmen Lautstärke. Dies änderte sich gewaltig als der Dj loslegt.

                                                                      Ab dann war es unmöglich sich zu unterhalten ohne den gegenüber anzuschreien. Leider hat er keine einsehen mal die Musik für eine kurze Zeit zurück zudrehen. Daher immer wieder ausgewichen auf den Wellnessbereich oder Zimmer.


                                                                      Für Verpflegung war auch gesorgt. Einfach aber sehr lecker :thumbup:


                                                                      Die Stimmung war sehr gut und der Club die ganze Zeit gut besucht. Dazu tragen auch die Mädels mit ihrem Shows. Speziell auf gefallen ist mir Chanel,die gleich einen Gast auf der Bühne vernascht.


                                                                      Nun zu dem Auftritt von Tira Moon. Sie zeigte an diesem Tag drei Shows und ich muss sagen es waren alle sehenswert, ein kleiner Wirbelwind.


                                                                      Ich war an diesem Tag vier mal auf dem Zimmer und es ist schnell erzählt. Carla,Carla,Carla und nochmal Carla. Dieses Mädel hat für mich etwas magisches :verliebt:

                                                                      Danke Carla :*:*:*


                                                                      Denn Club nach Mitternacht zufrieden, mit einem kleinen rauschen in Ohr verlassen, dass sich aber wieder gelegt hat.


                                                                      lg schmuse kater

                                                                      • Sexpark@Update


                                                                        Zur Information unserer Gäste hier ein kleines Sexpark Update:



                                                                        Volles Haus im Sexpark

                                                                        - Heute insgesamt 22 Girls anwesend https://sex-park.ch


                                                                        Ruby & Sabrina back in Business

                                                                        - Darunter Ruby und Sabrina (zwei sehr beliebte Girls, die nach längerer Zeit wieder zurück sind und neben einem Top Service auch richtig gute Stimmung bringen.

                                                                        Ruby (neu) Berichte: Ruby (neu)

                                                                        Sabrina Berichte: Sabrina


                                                                        Naomi Auswanderung auf Eis gelegt

                                                                        - Top shot Naomi aus Kuba ist zurück im Sexpark. Ihre Auswanderung in die USA ist erstmal auf Eis gelegt

                                                                        Link zu Naomi Homepage: https://sex-park.ch/product/naomi-,2819/

                                                                        Link zu Naomi Forum: Naomi (Cuba)



                                                                        Neue Entdeckungen & Erscheinungen


                                                                        - Chanel (Beautyqueen aus Columbien) sieht in Realität mind. doppelt so heiss aus, wie auf den Fotos!

                                                                        Link zu Chanel Homepage: https://sex-park.ch/product/chanel-col,2976/

                                                                        Link zu Chanel Forum: Chanel Col


                                                                        - Teenie Lara aus Ungarn

                                                                        Link zu Lara Homepage: https://sex-park.ch/product/lara,2975/


                                                                        - Julia aus Rumänien


                                                                        - Teenie Delia 18jährige Neueinsteigerin aus Rumänien



                                                                        Grosse X-MAS Party am Samstag 16.12.2023


                                                                        • So jetzt gehöre ich auch zu denen die es geschaft haben einen Club zu verlassen ohne ein Mädchen vernascht zu haben, Passiert letzte Woche beim FKK Swiss, Die Auswahl war nicht beonders, und die 2 welche in fragen kamen, waren innert Minuten verschwunden.


                                                                          So nach 50 Minuten die Zelte abgebrochen, und ab nach Oberentfelden.


                                                                          Dort den Abend ausklingeln lassen, mit den Girls geschäkert und dann musste ich mich hinlegen weil ich so müde war, dies machte ich im Kino. Mein Kollege schickte dann ohne mein wissen einfach ein GIrl auf meine suche,. und wups war ich dann auf dem Zimmer genoss eine gute Massage, ein sehr schönes FO, und am schluss noch intensive Küsse und paar gute Stösse


                                                                          Ihr Name Rubi


                                                                          Auch wenn ich sicher 2 Jahre mindestens nicht mehr da war, der SP ist immer eine Reise wert.

                                                                          • Reminder: Heute am Mittwoch wieder Crazy Time!

                                                                            Ab sofort im Sexpark

                                                                            Sonntag / Montag / Mittwoch


                                                                            Bei jedem Deiner Besuche zur "Crazy Time"

                                                                            warten richtig tolle Preise auf Dich.

                                                                            Dein Besuch wird sich lohnen - teste es aus - Du wirst begeistert sein!

                                                                            • Ab sofort im Sexpark

                                                                              Sonntag / Montag / Mittwoch


                                                                              Bei jedem Deiner Besuche zur "Crazy Time"

                                                                              warten richtig tolle Preise auf Dich.

                                                                              Dein Besuch wird sich lohnen - teste es aus - Du wirst begeistert sein!


                                                                              https://sex-park.ch


                                                                              • Oktoberfest im Sex-Park am 29.09. und 30.09.2023


                                                                                Das Oktoberfest müsste ich unbedingt besuchen und es war für mich ein mehr als zufriedener Tag. Denn ich habe mich ein bißchen im ein Mädel :verliebt::verliebt:. Das ganze nun der Reihe nach.


                                                                                Ankunft: 12:30 Uhr

                                                                                Abfahrt: 02:00 Uhr

                                                                                Aufenthaltesdauer: 13 Stunden 30 Minuten


                                                                                Empfang durch Maya sehr herzlich. Ich merkte sofort dass sie sich sehr freut mich zusehen. Für mich eine der nettesten Empfang und Bardame.


                                                                                Das Ambiente für so eine Party war blau weiss und dies wurde perfekt umgesetzt. Kaum an der Bar, schon hatte ich ein Bier 🍺 in der Hand. Es folgte der erste gesprächs Austausch mit Roman.


                                                                                So jetzt müsste ich mal die Mädels in ihren sündigen Dirndl in Augenschein nehmen und was ich sehe gefällt. Einige Mädels führten dann etwas frech ihr Dirndl bei der Begrüßung vor und ich durfte auch anfassen. Musste dann auch bei einigen auf den korrekten sietz der Schleife hinweisen.


                                                                                Diese Jahr hatte es keinen DJ, brauchte es nicht, denn Thomas hat die Musik perfekt zusammen gestellt. Die 18 Mädels hatten den ganzen Tag zwei Show Einsätze und dies war eine gute Mischung. Das Gäste aufkommen hielt sich in Grenzen und dadurch war die Stimmung zwischenzeitlich etwas mau. Dafür später recht gut.


                                                                                Als Verpflegung gab es, wie es sich gehört Weisswurst, Leberkäse, Brezel und selbst gemachter Kartoffelsalat. Dazu Bier vom Fass.


                                                                                Meine Zimmer


                                                                                Da ich Richtung Wellness ging, hoffte ich dass mir die Richtige folgt. Ich wurde nicht enttäuscht und Carla stand schon neben mir. Also gleich mal Whirlpool. Ich weiß nicht was Carla anderst macht als andere. Sie braucht mich nur zu Küssen und weiter unten regt sich sofort was. Ich kenne mittlerweilen ihre empfindlichen Stellen auch und es gefällt ihr sehr. Dies nutze ich dann vorallem im Zimmer aus. Mit Carla bin ich in einer anderen Welt. Ihre Küsse der Blowjob und die Vereinigung. Danke Carla :*:*


                                                                                Carla frisch eingetroffen - neue Perle in der Schwizz!


                                                                                Carla:



                                                                                Endlich konnte ich meine Alisia in die Arme schließen, war bis jetzt besetzt. Habe dann gleich nach ihrer Show mit ihr ein Termin ausgemacht. Sie bleibt gleich bei mir und zusammen mit Nicole und Miki etwas getrunken. Über unseres Zimmer muß ich nicht mehr viel schreiben, Gfs wie ich es mag. Danke Alisia :*:*


                                                                                Alisia (mit Video)


                                                                                Alisia:

                                                                                 



                                                                                Zu Erholung legte ich mich in den Strandkorb und es gelang ein kurzes Nickerchen von 10 Minuten. Ich bekam dann Besuch von Carla. Sie kuschelte sich ganz eng an mich. Küsste mich ganze zärtlich und innigst und ich hatte wieder einen Verräter weiter unten. Dies Zimmer wo jetzt folgte war von einer Zärtlichkeit und Leidenschaft wo man selten erlebt :verliebt::verliebt: und auch Carla war ganz wo anderst. Danke Carla :*:*


                                                                                Ich hatte da später noch die Schwester von Carla, Sara auf meinem Radar. Zum aufwärmen nahm ich sie mit in den Whirlpool. Wo ihr außerordentlich gefällt. Es war ein sehr schönes Gfs Zimmer mit ihr. Doch an ihre Schwester ran zu kommen braucht noch einiges mehr. Danke Sara :*


                                                                                Sara wartet im Park ...


                                                                                Sara:

                                                                                 



                                                                                Ich verzog mich dann wieder in den Strandkorb und ihr könnt euch ja denken wer zum kuscheln kommt. Ich habe Carla gleich gesagt da geht nichts mehr. Sie schaute mir in die Augen und Küsste wieder so zärtlich, dass sich jemand benachteiligt fühlte und sich aufrichtete. Was macht dieses Mädel mit mir. Ich wollte noch den nächsten Show Block sehen und daher kuschelten wir auf dem Sofa. Einigen Mädels ist nicht entgangen, dass sich etwas zwischen uns angebahnt hat. So mußten wir uns ein paar neckische aber nicht börarzige Sprüche anhören. Das dritte Zimmer mit Carla heute, knüpfte nahtlos an die vorherigen Zimmer an:verliebt::verliebt: Danke Carla :*:*



                                                                                Herzlichen Dank an die Mädels und das Sex-Park Team, man fühlt sich bei euch immer willkommen.


                                                                                lg schmuse kater


                                                                                • Da ich auf dem Tagesplan gesehen habe es hat drei neue Mädels und die meisten meiner Favoriten nicht anwesend, standen die Chancen gut für die neuen Mädels. So nach den Fotos passten alle drei.


                                                                                  Schon beim betreten der Bar, konnte ich sie den Fotos zuordnen. Platz an der Bar genommen und schon freundlich begrüßt. Ich brauche immer etwas Zeit am Anfang um anzukommen. Dies wußten natürlich die drei neuen Mädels nicht. So stellten sich Selina, Ela und Stefania in kurzen Abständen bei mir vor. Alle drei kommen aus Rumänien und sprechen sehr gut deutsch. Bei den kurzen Gesprächen habe mich alle drei positive überrascht, freundlich, nett und sympathisch und dass ich noch etwas Zeit brauche war kein Problem.


                                                                                  Es kam aber dann ganz anderst. Ich ging in den Whirlpool und dies haben einige Mädels beobachtet. Emma von ihrem Platz an der Glaswand, zeigte an ob sie auch kommen darf. Da musste ich nicht lange überlegen und nickte. In der Zwischenzeit bis Emma kam, hatte ich noch drei andere Anfragen für Whirlpool und ich teilte ihnen mit Emma war schneller.


                                                                                  Ich genieße es mit Emma, sich im Pool langsam aber stetig in Stimmung zu bringen. Aufwärmen vor dem Zimmer. Das weitere im Zimmer war Gfs in Perfektion. Wir zwei kennen uns bestens und so verlassen wir beide befriedigt das Zimmer.

                                                                                  Danke Emma :*:*


                                                                                  Nach genügend Erholung, war eine der neuen auf meinem Radar. Irgendwie waren meine Blicke momentan Luft. So überlegte ich, ob ich auf sie zugehen soll.


                                                                                  In diesem Moment stand Carla vor mir und schaute mich etwas traurig an. Mit ihr hatte ich schon ein sehr gutes Zimmer und die letzten male immer ausgelassen. Sie umarmte mich direkt und fragte "ob sie etwas falsch gemacht habe"? Ich konnte Carla beruhigen es ist alles in Ordnung. Meine Erklärung akzeptierte sie und es gab einen zärtlichen Kuss. Da war es um mich wieder geschehen.

                                                                                  Diese Zimmer mit ihr war noch um einiges zärtlicher. Ihre Küsse und Zks eine Wucht. Der Blowjob diesmal genau richtig und auch ich habe heute die richtigen Punkte bei ihr gefunden. Für mich eine gefährliche Mischung.

                                                                                  Es passierte später etwas mit dem ich nicht gerechnet hätte.

                                                                                  Wollte zum Abschluss nochmal in den Whirlpool. Schloss die Augen und genieße. Höre da eine bekannte Stimme darf ich auch. Es ist Carla, was soll es sie hat es sich verdient.

                                                                                  Dieses Mädel macht müde Männer wieder munter. Am liebsten hätte ich sie gleich im Whirlpool genommen. Also schnell Richtung Zimmer. Dieses Zimmer war dann etwas wilder aber immer wieder mit zärtlichen und liebevollem schmusen und Küsse unterbrochen.

                                                                                  Danke Carla :*



                                                                                  Das war wieder ein toller Besuch, ich freue mich schon auf das Oktoberfest dieses Wochenende Freitag und Samstag. Ich werde voraussichtlich den Samstag bevorzugen.


                                                                                  lg schmuse kater

                                                                                  • Da mein Besuch in Neuenhof, was die Mädels anbelangt, nicht zufriedenstellend war habe ich noch in Oberentfelden vorbeigeschaut.


                                                                                    Hier war bei meinem eintreffen erheblicher Männer Überschuss. An der Bar mich gut mit Mädels und Maya unterhalten. Ich musste wieder schmunzeln als Maya wiederum wusste auf wenn ich es abgesehen habe. Sie kennt mich zu gut. Es kam aber ganz anderst.


                                                                                    Denn plötzlich kam Elena zu mir an die Bar. Sie ist ungefähr 3 Wochen im Club, bis mal ein Hallo gab es noch kein Kontakt zu ihr. Sie war mir sehr schnell sympathisch und so entschied ich mich spontan mit ihr ein Zimmer zu tätigen. Ich wurde mit einem wunderschönen Gfs Zimmer belohnt.

                                                                                    Sie weiß ganz genau was sie macht und dass war für mich ein Perfektes Zimmer.

                                                                                    Danke Elena :*


                                                                                    So gegen 20 Uhr wollte ich den nachhause weg antreten. In der Umkleide auf einen Forumskollege getroffen. Wir waren beide erfreut überrascht und so machte ich rechts umkehren. Konnte ihn doch nicht alleine mit den Schönheit lassen8o. Es gab dann einen Austausch über unseren interessanten Sonntag und über das übliche Club geschehen. Auf einmal stand Alisia neben mir und ich dachte jetzt bin ich fällig. So war es dann doch nicht, sie wollte uns nur mit Getränken versorgt :thumbup: Zu vorgerückter Stunden, entschloss sich der Kollege noch mit Elena zu Zimmern.


                                                                                    Ich entschied mich noch für eine Runde Whirlpool. Da Alisia mit dem Rücken zu mir auf dem Sofa saß. Sie zärtlich in den Nacken und Hals geküsst und gefragt ob sie mit in den Whirlpool komme. Sie war überrascht, kam sehr gerne mit. Das war dann der perfekte Abschluss mit meiner Alisia im Pool, aber alles im erlaubten Rahmen.

                                                                                    Danke Alisia :*:*


                                                                                    lg schmuse kater

                                                                                    • Am verregneten Sonntag nahm ich Anlauf für eine gemütliche Clubrour. Ich startete jm 16.00 Uhr in Volketswil im Elixir. Dieser Club war jetzt die dritt- oder viertletzte offene Bildungslücke im Register "besuchte Saunaclubs in der Schweiz". Bald kann ich das Thema "offene Erstbesuche" ad acta legen.


                                                                                      Da ich beim Besuch des Elixir mein eigentliches Ziel deutlich verfehlte, entschloss ich mich einen anderen Club zu besuchen, den ich auch schon wieder länger nicht mehr von innen gesehen habe. Also machte ich mich auf den Weg, und erreichte um etwa 20.00 Uhr den Sexpark.


                                                                                      Kaum hatte ich die Garderobe betreten, kam ein Gast, der bereits den Heimweg antreten wollte. "Du"? "Und du auch hier?" Ein Forumskollege. Kurzentschlossen drehte er sich um, und meinte: "na dann trinken wir halt noch was, ich kann dich ja jetzt hier nicht alleine lassen." Kurz und gut - wir gingen in die Bar und plauderten am Tischchen über seine und meine heutigen Erfahrungen, und vieles, vieles mehr. Die Zeit verflog förmlich. Es waren vielleicht noch 3-4 ansere, Gäste in der Bar, und gerade mal 3 Frauen, bei 9 oder 10 auf dem Tp. Der Kollege meinte, es sei viel los gewesen, vermutlich sei noch die eine oder andere im Zimmer. Frau versorgte uns fortlaufend mit Flüssigkeiten, und nach und nach trudelten noch ein paar Girls ein.


                                                                                      Da ich die Gespräche irgendwie interessanter fand, als den Zustand meines Hormonhaushaltes, kam jetzt auch nicht das unbändige Reissen auf, noch ein Zimmer machen zu müssen. Die Frauen waren mit sich selber beschäftigt. Sie wollten wohl auch nicht unser Gespräch stören. Ich bemerkte zwar, dass eine der Damen mich ab und zu anschaute, mass dem aber keine Bedeutung zu. Plötzlich stand sie auf, und schon sass sie auf der Stuhllehne, und ihre Hände unterstrichen ihre verbalen Paarungswünsche. Sie hatte geduldig bis kurz nach 23.00 Uhr gewartet. Wer jetzt noch was wollte, musste jetzt in die Gänge kommen, um Mitternacht ist am Sonntag Feierabend. Ok, jetzt oder nie. Da der Kollege noch schelmisch meinte, also ER sei mit ihr sehr zufrieden gewesen, und ich vorher schon vernommen hatte, dass sie morgen die Heimreise antreten werde, gab ich mir einen Ruck, und eh ich mich versah, waren wir schon auf der Matte zusammen.


                                                                                      Elena >> so heisst die Gute, wollte jetzt wissen, ob ich einfach eine grosse Klappe gehabt hatte, oder ob das mir der "Leckerei" wirklich Qualitätsware sei. Nun, nach anfänglichem 0815-verhalten, änderte sie ihre Strategie, und entschloss sich, von jetzt an auch dabei zu sein. Jetzt stand einem erfolgreichen Abschluss nichts mehr im Weg. Und - Erfolgserlebnis Nummer 1 war für heute im Trockenen.


                                                                                      Aufgrund der schon fortgeschrittenen Zeit, gingen wir auch gleich in Phase2 über. Ein Bj der Extraklasse. Ist immer schön, wenn man sich auf das fachmännische Urteil eines erfahrenen Kollegen verlassen kann. Sie unterbrach den nahezu perfekten bj nur kurz, um mir die Frage zu stellen: "ficken oder Mundspritzen"?


                                                                                      Nun, wenn ich die Wahl habe, dann nehme ich Tor2.


                                                                                      Und Tor2 war der Hauptgewin! Ein traumhafter Bj, mit einem ebenso heftigen wie herrlichen Abschluss, und erst noch keine Sauerei auf dem Bett. Was will man mehr?! Ja, das wäre wirklich dumm gewesen, wenn ich diese Gelegenheit hätte verstreichen lassen. Ich muss mir wohl den Namen merken, und in 2-3 Wochen den Tagesplan wieder gut beobachten. Die Erfahrung schreit geradezu nach einer Wiederholung.

                                                                                      Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                                                      Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                                                      8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                                                      • Apropos Maya von der Bar und Rezeption: An dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen, um einmal die unselbständigen, sprich vom Club effektiv angestellten Mitarbeiterinnen zu loben, die letztendlich ebenfalls dazu beitragen, dass wir uns als Gäste wohlfühlen. Maya ist die gute Fee im Park. Ihre ausgeglichene und diskrete Art schätze ich sehr. Zur ihren weiteren Qualitäten zählt, dass sie nicht nur ausserordentlich attraktiv ist, sondern auch die Getränkepräferenzen der (Stamm-)gäste auswendig kennt und die Gläser jeweils unaufgefordert nachfüllt. Sie hat aber auch ein offenes Ohr, wenn der Zimmergang mal nicht so toll war. Ich selber hatte vor nicht allzu langer Zeit ein etwas unangenehmeres Erlebnis. Das Girl kam schon kreidenbleich ins Zimmer, klagte über einen heissen Körper und Kopfschmerzen. Plötzlich verlangte sie nach dem Kübel. Was dann folgte, muss ich wohl nicht weiter beschreiben. Item. Ich verliess das Zimmer und informierte Maya über das Vorgefallene. Maya blieb völlig ruhig, nahm das Girl in ihren Arm und begleitete es zur Dusche, wo sie sich fürsorglich und sehr verständnisvoll um das erkrankte Wesen kümmerte. Wenig später kam sie in die Bar zurück und erkundigte sich nach meinem Wohlergehen. Es dauerte nicht lange und Maya präsentierte mir einen Ersatz, selbstverständlich auf Kosten des Hauses, so dass mein Besuch doch noch einen krönenden Abschluss fand. Ich hoffe, dass Maya dem Park noch lange erhalten bleibt. Sie ist eine echte Bereicherung.

                                                                                        • Da das Wetter für mich nicht so passend war, entschloss ich mich für ein Club besuch. Zuerst Tagesplan check auf dem Handy, nicht erreichbar. Auf dem Computer das selbe. Ich lass mich überraschen, es ist sicher ein passendes Mädel für mich da.


                                                                                          Beim Empfang gleich Maya gefragt wer da ist. Sie zählt dann auf und schon nach drei Namen wusste ich, es passt. Es war einiges Los und die Mädels hatten ordentlich zu tun. Ich vertrieb mir die Zeit im Wellnessbereich und an der Bar.


                                                                                          Alisa begrüßte mich sehr herzlich und quatschen ein wenig. Sie erzählte, daß sie um einiges erotischer an der Stange tanze und sie werde später extra nur für mich tanzen. Heute hast du nicht soviel Auswahl, Nicole, mich kurz überlegen und Emma und Alisia bemerkte gleich ich habe mich für Emma entschieden:


                                                                                           


                                                                                          Als Emma ihren Stammplatz eingenommen hat gleich zu ihr hin. Unser letztes Zimmer war an der Geburtstags Party. Ich genieße die lockere Atmosphäre mit ihr auf dem Sofa. Zum Start gehört bei uns der Whirlpoll dazu. Ich genieße es sehr Emma zu verwöhnen und merke dabei dass sie sich fallen lassen kann und auch ich werde von ihr auf unglaublich zärtliche Art verwöhnt. In dieser Zeit mit Emma bin ich in einer anderen Galaxie.

                                                                                          Danke Emma :*:*


                                                                                          Die Zeit verging und auf einmal waren Alisia und ich alleine in der Bar. Maya spielte den Song von Ihr. Alisia ging auf die Bühne und Tanzt nur für mich. Welch ein Anblick, so erotisch und sexy habe ich sie all die Jahre noch nie tanzen gesehen ,wie eine Göttin. Dank an die Lehrerin Melissa.

                                                                                          Ich habe sie gleich zu mir auf das Sofa gewunken und musste ihr ein sehr grosses Kompliment machen und so ganz ohne Nebenwirkungen ging es an mir nicht vorbei. Ich hatte etwas bedenken, da die Erholung noch kurz war. Die waren unbegründet und ich wurde heute das zweite mal in eine andere Galaxie entführt. Alisia (mit Video)


                                                                                           


                                                                                          Danke Alisia :*:*



                                                                                          lg schmuse kater

                                                                                          • Letzte Woche besuchen im Sex-Park. Freundlichen wie immer von Roman begrüßt. Man fühlt sich gleich willkommen. Schon mal ein Schwätzchen mit Roman gehalten.


                                                                                            Der Tagesplan versprach spannende zu werden, denn etliche meiner lieblings Mädels waren anwesend und auch zwei neue Mädels von Ungarn.

                                                                                            So kam dann bei betreten der Bar von überall ein Hallo wie geht's

                                                                                            Sie wissen die erste Zeit brauche ich zum ankommen. Zum entspannen ging es in den Whirlpool. Alina kam dann zu einer interessanten Unterhaltung an den Rand des Whirlpools wäre heute auch was.


                                                                                            Zurück an der Bar, war ich einwenig überrascht kein Angriff der Mädels, sie sollten mich doch kennen jetzt ist der Richtige Zeitpunkt. So fasste ich den Gedanken die erste wo kommt geht es auf das Zimmer.


                                                                                            Die erste die es dann erfasste ist Katarina und kam zu mir. Mit ihr war ich auch schon länger nicht mehr zusammen. Wir hatten dann eine gute Unterhaltung bevor es in das Zimmer ging. Das Zimmer mit Katarina war wiederum sensationell war alles dabei was ein Perfektes Zimmer aus macht.

                                                                                            Danke Katarina :*


                                                                                            Ein Mädel hat sich bis jetzt extrem zurückgehalten aber sie weiß genau wenn ihre Zeit kommt. So war es dann auch und ich hatte dann meine Alisia bei mir. Zum auf wärmen gab es Strandkorb und Whirlpool und Zimmer sind sowieso für mich immer perfekt.

                                                                                            Danke Alisia :*:*


                                                                                            Jetzt war eine länger Pause angesagt, mit Essen und Gesprächen, dabei erster kontakt mit der Ungarin Jessica. Da sie mir sehr sympatisch war gleich ein Zimmer versprochen. Sie kam dann später wieder zu mir und unter staunenden blicken einiger Mädels ging es auf Zimmer. Jessica bietet einen hervorragend Service war alles dabei was es für Gfs braucht. Noch einwenig zurückhalten und Abtasten dies aber gegenseitig man muß sich ja erst kennenlernen. Jessica gerne wieder mal.

                                                                                            Danke Jesicca :*


                                                                                            So ging mal wieder eine schöne Zeit in meinem lieblings Club zu Ende.


                                                                                            lg schmuse kater

                                                                                            • Gestern kurzer Abstecher in den Sexpark gemacht. Fühlte mich gestresst und nervös. Zuerst an der Bar einen Kaffee und wurde sympathisch angesprochen von einer schwarzhaarigen mit getunten Brüsten. Sympathisch aber nicht mein Typ. Teilte ihr mit, dass ich kurz in die Sauna gehe. Danach ein Spaziergang zum Kino und lief dort Adriana in die Arme. Sie fragte ob da lernen wolle sei immer das gleiche auf dem Schirm. Sie erinnerte sich an mich und sagte leider sei ich ja nicht ihr Typ. Da dachte sie aber falsch. Ich liess sie gehen und bemerkte dass ich zu ihr käme. Dann traf ich bei der Liege Jeanina und sie war mir total sympathisch. Sie legte sich zu mir und bemerkte dass die Anakonda noch schlafen würde sie könne ihn sicher wecken. Sie brauche aber Geduld meinte ich und zeigte mich einverstanden aufs Zimmer zu gehen.

                                                                                              Dort zärtlicher Girlfriend Sex mit Zungenküssen (merkt dass sie Raucherin ist) Blasen und Lecken. Da sage sie ob ich noch ficken wolle. Meine Anakonda stand zu meiner Ueberraschung auch noch nach dem Aufziehen des Gummis. Also ein gemütlicher Fick in Missionarsstellung sie die Beine stark angezogen bis ich gekommen bin.

                                                                                              Nichts spektakuläres aber doch so, dass ich mich wieder etwas entspannt gefühlt habe. Das mit Adriana hole ich sicher nach. Sie ist Blond und Jeanina schwarzhaarig.

                                                                                              • Heute von GFE bis Pornobraut , was für ein Abend ! 8)


                                                                                                Wieder mal im Park in von- und zu Oberentfelden aufgeschlagen und obwohl ich nur Gelegenheitsgast bin, herzlichst begrüsst worden, da fühle ich mich gleich wohl und willkommen. :thumbup: Das muss einmal betont werden. Nach üblichen Eintritt, Depot, Umkleide, Dusche und ab an die Bar einen Drink zischen und die Lage checken. Die Girls locker drauf, ein paar schlendern leger durch den Club, andere werfen lüsterne Blicke von den Couches zu, und wir warten ab was sich ergibt :). Dann huscht ganz zufällig eine Schönheit nach der anderen hinter der Bar vorbei und bückt sich provokant, Puh Hot, so kam es zum Kontakt mit Diana, deren Gesellschaft ich nicht ausschlug und mich mit ihr auf eine Couch zurückzog. Ein, zwei Cüpli, lustvoll angezüngelt und eingeheizt, bis es endlich im Zimmer zur Sache ging, solider GFE mit Diana, Erlebnisbericht hier: Diana 2


                                                                                                Zurück im Getümmel, konnte ich mich der ordinär geilen Anmache von Rosy nicht entziehen, ich sollte es nicht bereuen ;) sie hat mich dann 1 Stunde auf dem Zimmer mit einer Porno-Nummer leer gesaugt 8o. Einfach nur der Hammer die Rosy, hier der Bericht: Rosy


                                                                                                War wieder mal eine geiler Abend im Park und werde baldigst wieder aufschlagen. Bin schon gespannt auf die Fotos von den Girls auf der Homepage. Ist der Fotograf in den Ferien? ;) :P

                                                                                                • Auf Anfrage des Kollgen zum Clubbesuch an der 12-Jahresparty hatte ich zunächst abgesagt, denn Party sind für mich nicht so ein Ding wenn ich kein Stammgast im Club bin. Kurzentschlossen dann doch am Nachmittag auf nach Oberentfelden gemacht. Der Kollege war dann doch etwas überrascht mich im Club zu sehen. Erst mal bei Getränken ein bisschen über dies und jenes
                                                                                                  gesprochen, sowie lies ich mir von ihm die Namen der Girls nenne welche mich optisch ansprachen. Ja, es gab 2-3 die mich reizten. Um diese Uhrzeit war noch nicht so reger Gästeandrang wie ich es von einer Nikolausparty vor Jahren kannte.


                                                                                                  Wie immer passierte mir das Gleiche. Da ja die Girls Kleider trugen verguckte ich mich gleich in ein tolles Girl, welches gerade hinter der Theke mit anderen Girls stand. Leider stellte ich schnell fest dass es sich um die Barfrau Tina handelte welche erst vor kurzem die Fronten wechselte.


                                                                                                  Später genossen wir das gute Essen und machten es uns dann auf einem Sofa gemütlich und schauten den Tanzdarbietungen der Girls zu. Mittlerweile herrschte dann doch „Eisbärenüberschuss“ und wie üblich waren meine ins Auge gefassten Girls am meisten beschäftigt. An der Party durften natürlich auch nicht die männlichen „Tanzbären“, „Nacktläufer“
                                                                                                  und „Schampusspender“ fehlen. Langsam beschlich mich das Gefühl dass ich heute wohl nicht zum Zimmergang komme. Ich bin halt im Sexpark ein unbeschriebenes Blatt. Während der Kollege kurz vor seinem Zimmergang stand, gesellte sich doch noch ein Girl zu mir. Da ich aber innerlich schon abgehakt hatte und die Kommunikation doch sehr harzte , sagte ich dem Girl gleich ab. Kurz darauf verlies ich dann den Club. Es war aber kein vergeudeter Tag/Abend. Nach langer Zeit wieder mal den Kollegen getroffen, gut gegessen, tolle Frauen gesehen, und auch die Musik war gut gewählt in einer angenehmen Lautstärke. Mit dem Kollegen natürlich dann mal für einen Besuch unter der Woche verabredet. Da stehen die Chancen besser auf einen
                                                                                                  Zimmerbesuch.

                                                                                                  • Hallo, klar bei der Lautstärke mag ich es eher einwenig deftiger. Das ist mit bewusst und bestimmt für etliche etwas to mutch. Die Girls habe ich nicht so genau im Kopf daher habe ich deren Anzahl mal geschätzt. Auf jeden Fall waren die richtigen, sprich bei mir die richtige da. Und ja die Alisia ist sehr wohl eine Perle, leider kam ich da nicht ran.

                                                                                                    Auch die etwas besetztere gross gewachsene blonde Lady hat mich aufs Abstellgleis gestellt. Wie auch immer ich versuche es das nächste mal wieder.


                                                                                                    Ich wünsche Dir eine gute Zeit und bis bald im Park.

                                                                                                    • 12 Jahre Sex-Park 


                                                                                                      Mich hat es selbstverständlich an diesem Samstag in meinen lieblings Club gezogen.


                                                                                                      Das Ambiente hat Thomas Luzern sehr gut beschrieben. Nur bei zwei Sachen widerspreche ich dir. Es waren 18 Mädels anwesend und die hatten ordentlich zu tun. Die Lautstärke der Musik war perfekt. Lauter als normal und beiden Shows noch ein Stück mehr. Dafür bekommt der Dj von vielen ein Lob.


                                                                                                      Ich müsste gleich meinen Liebling Alisia in die Arme schließen und ein Kompliment für ihr Kleid machen. Bei Melissa ebenso herzliche Begrüßungen.


                                                                                                      Entdeckte dann mein Mädel für die erste Runde und ging gleich zu Emma auf das Sofa. Ich liebe es so entspannt mit ihr auf dem Sofa zu quatschen. Als nächstes ging es zum aufwärmen in den Whirlpool. Für mich ein schönes Vorspiel vor dem Zimmergang.Das weitere im Zimmer wunderschönes Gfs.

                                                                                                      Danke Emma :*:*


                                                                                                      Zu meiner Überraschung erschien dann ein sehr guter Club Kollege,der eigentlich Partys nicht so mag. Es ist wahnsinnig wie die Zeit vergeht bei einer tollen Unterhaltung und es erscheinen immer mehr bekannte Gesichter. Die Mädels mit ihrem Tanz an der Stange sorgten für Abwechslung.Ich halte Aussicht nach meinem Mädel. Leider zu meiner Überraschung keine Reaktion und schon war sie wieder weg. Verstehe jemand das weibliche Wesen.

                                                                                                      So verköstigte ich mich halt mal am leckeren italienischen Buffet.


                                                                                                      Jetzt versuchte ich es nochmals und diesmal noch mit Handzeichen. Es funktioniert und Alisia kam überrascht zu mir. Wie ich dann erfahre habe sie heute nicht mit einem Zimmer gerechnet aber bevor wir gehen hat sie noch ein Show Einsatz. Zimmer mit ihr für mich immer Top und zu meiner vollsten Zufriedenheit.

                                                                                                      Danke Alisia :*:*


                                                                                                      Je später der Abend um so ausgelassener die Stimmung. Weiter hin sehr gut Gespräch. Zu meiner Freude kuschelte sich Alisia für den Rest des Besuches zu mir auf das Sofa.


                                                                                                      Nach 13 Stunden den Club mehr als zufrieden verlassen.

                                                                                                      Wünsche nochmals alles Gute zum 12 Jährigen Jubiläum.


                                                                                                      lg schmuse kater

                                                                                                      • Jubiläumsfete im Park, da ich im Oktober nicht am dem obligatem Oktoberfest teilnehmen konnte, hat es mich gestern wird mal in den Sex Park gezogen. Ca 15:00 an der Rezi beim der netten Rezilady des Administrative erledigt.


                                                                                                        In Club ist alles weiss, also Sofas, Tische Bänke etc. eingekleidet/überdeckt, so nach dem Motte white Night. Es sind wohl so ca. 10-15 Ladys am Start und es gibt schon ein paar Gäste im Club. Zuerst mal an die Bar auf Kaffee und Wasser. Der obligate DJ, der immer dort ist und wohl mittlerweile zum Inventar gehört legt auf. Musik ist super mit ausreichend Lautstärke und kräftigem Bums. Die Damen stolzieren alle im Abendkleidern herum was dem Gazen einen Edlen Eindruck gibt. Von den Mädels kenne ich die meisten mehr oder weniger. Schon kommt ein Typ der meint, die Musik sei zu laut. Man , Mann geht doch in die Kirche du Pfeife, nein das sage ich natürlich nicht sondern denke ich nur. Hinten winkt bereits die attraktive Melissa mich an. Ich habe die Dame schon öfters genossen, und mag Ihre Art. Die fackelt nicht lange und steuerte mit mir direkt aufs Kino zu. Ihr schlanke, und zierliche Figur und die grossen Augen der erfahrenen Lady haben es in sich. Geren lässt Sie sich von hinten lecken und steht drauf wenn Du hier, etwas dezent auf die Pobacken haust. Bitte langsam rein bei Ihr, das muss Sie zuerst etwas aufgewärmt werden. Nachher kannst Du richtig zuggreifen, ja das will sie sogar, und bitte noch an ihrem schwarzen Haaren halten und den Takt vorgeben. Die Damen weiss genau wie der Arsch präsentiert werden muss damit Dir die Sicherungen möglichst schnell durchbrennen.


                                                                                                        Ab an die Bar und das Essen wird vorbereitet, Nun meine lieben Gäste unsere nächster Show Block mit Lady xxxxxx, tönt es aus dem Lautsprecher. Die Damen drehen und wenden sich an und um die Tanzstange, wackeln mehr oder weniger mit dem Pobacken nach organisierter Tanzliste die der DJ zuvor ankündigt. Nun ist es soweit, es gibt Lasagne oder Penne Bolognese mit Tomatensalat an Mozzarella Kugeln. Die Männer stürzen sich regelrecht auf die Warmhaltebehälter, wenn die das doch nur beim den Ladys so machen würden. Also der Dj, ist schon etwas in die Jahre gekommen, jedoch an der Musik könnte man meinen da sitz ein 20 jähriger dahinter. Für mich super gemacht auch wenn es etwas lauter hätte sein können, evt. muss ich jedoch auch mal zum HNO Arzt dies etwas genauer prüfen lassen. Natürlich darf da die obligate Manele Einlage nicht fehlen, da die Girls zu dieser, unter osmanischer Oberhoheit eingebrachten Heimatklänge in Stimmung und oder Wallungen kommen.


                                                                                                        Der Klubbesch wandelt sich zur eigentlichen Danceparty in der auch die bezaubernden Frauen etwas in den Hintergrund geraten. Ich wechsle noch ein paar nette Worte mit dem Chef des Hauses und schaue dem treiben zu. Wie auch immer am Schluss muss ich leider von bereits um 22:00 raus, heute war am Morgen eine Biketour auf dem Programm um mich für den kommenden Sommer wieder etwas Fit zu trimmen.


                                                                                                        Fazit:

                                                                                                        Netter Besuch mit guter familiärer Stimmung, coole Musik, angebrachte dezente Clubdekoration, heisser Rezi- und Bardamen im knappen schwarzem, abwechslungsreicher Outfits der Girls und italo Dinner. Ich wünsche dem Park, den Ladys und den Chefs weitere geile, stimmungsvolle zwölf Jahre und Partys.

                                                                                                        • Nach längerer Puff Pause konnte ich nun wieder zwei Besuche im Sex Park machen, die sicher nicht meine letzten waren :P. Ich habe es schon bei Daniela und Katty in separaten Threads geschrieben was ich erlebt habe. Die Latinas finde ich eine willkommene Abwechslung und temperamentvolle Aufmunterung der doch sonst eintönigen Besetzung. Ich habe bei meinem Besuch gehört, es sollen noch mehr Latinas kommen, gibt es dazu Infos?

                                                                                                          • Das gesamte SEX-PARK Team möchte sich bei allen unseren Gästen für die zahlreichen Besuche im 2022 bedanken.


                                                                                                            Wir wünschen Euch allen ein super neues Jahr 2023 und viele heisse Erlebnisse mit unseren sexy SEX-PARK Girls.


                                                                                                            Ab heute ist wieder regulär geöffnet.


                                                                                                            Wir freuen uns auf Euren Besuch.

                                                                                                            • X-Mas-Party


                                                                                                              Das fängt ja schon gut an, von Tina am Empfang sehr freudig begrüßt :thumbup:


                                                                                                              Es war noch sehr ruhig, kurz vor 13 Uhr. Aber genau diesen ruhigen Einstieg gefällt mir. Mich zu Jeanina, Nicole und Livia Gesetz um einwenig zu quatschen.

                                                                                                              Die Mädels sahen toll aus in ihren unterschiedlichen Santa Kostümen.

                                                                                                              Jeanina versuchte sich für heute schon mal in Stellung zu bringen.


                                                                                                              Es gab dann schon mal den ersten Austausch mit Roman und Gästen. Ich stellte dabei fest einige haben das gleiche Mädel auf dem Radar. Also Reservation für Emma hinterlegt.


                                                                                                              Es dauerte noch eine länger Zeit bis Emma beim mir war. Das aufwärmen vom Sofa verschoben wir weiter in den Whirlpoll, wo ich sie am liebsten gleich vernascht hätte. Vorwärmen im Pool okay vernaschen erst im Zimmer. Das haben wir dann ausgiebig gemacht und beide sehr genossen. Gfs feeling bis zur letzten Minute.

                                                                                                              Danke Emma :*:*


                                                                                                              Dann zwischendurch Fußball gucken, den Mädels bei ihrer Show Einlagen zuschauen und das leckere Thai essen genießen.

                                                                                                              Gäste Anzahl steigt und Mädels haben ordentlich zu tun.


                                                                                                              Bei einem Rundgang ein neues Mädel gesichtet die gerade eincheckt. Kein Super Model, ich war sofort von ihrer Natürlichkeit gefangen. Ich habe dann ihren Namen von Roman erfahren. Sie heisst Ashley. Ich beobachtet sie vom Sofa aus, hoffte sie bemerkte meine Blicke und tatsächlich sie kam zu mir. Es ergab sich das übliche kennen lernen Gespräch.

                                                                                                              Ashley ist das erste mal in der Schweiz halb Engländerin halb Rumänien. Ich hatte sofort ein gutes Gefühl bei ihr und vereinbarten eine halbe Stunde. Mein Gefühl hat sich nicht getauscht. Wir konnten nicht genug voneinander kriegen. Ich merkte dann sie schaut zur Uhr. Schaute in ihre Augen "verlängere auf eine Stunde". Sie wollte die Verlängerung melden gehen. Habe ihr gesagt "dies sei kein Problem". Bereue es nicht es war eine himmlische halbe Stunde Verlängerung. Für mich Wiederholung zu 100 %.

                                                                                                              Danke Ashley :*


                                                                                                              Zurück von Roman gleich gefragt wie es war. Kurze Antwort von mir "habe verlängert" da war alles klar.


                                                                                                              Es wurde dann Zeit zu gehen. Noch von Jeanina mit einem sehr zärtlichen Kuss verabschieden. Dies kleine Geste merke ich mir.


                                                                                                              lg schmuse kater

                                                                                                              • Kommt vorbei und feiert mit uns die etwas andere Weihnachtsparty.

                                                                                                                Wir freuen uns auf Euren Besuch im Sexpark


                                                                                                                https://sex-park.ch/


                                                                                                                Diese Woche Samstag !!!


                                                                                                                • Noch perfekter wäre: Jacuzzi. :)


                                                                                                                  "whirlpool" ist eigentlich der Name eines US-amerikanischen Elektrogeräteherstellers, ähnlich wie "Hoover" oder "Siemens" etc.

                                                                                                                  Niemand würde sich dort in einen "whirlpool" setzen, sondern in einen "hot tub" oder eben Jacuzzi.

                                                                                                                  Im deutschsprachigen Raum aber hat sich die Bezeichnung whirlpool für diese Art von heisser Wanne durchgesetzt.


                                                                                                                  Don Phallo 8)

                                                                                                                  • Bei diesem Besuch hatte ich zwei Mädels auf meinem Radar. Ich kann bei einem Mädel normalerweise nicht widerstehen, bleibe ich diesmal standhaft :?:


                                                                                                                    Schon auf dem Parkplatz ein Stammkunden getroffen. Zusammen zum Empfang, wo uns Roman freundlich begrüßt.

                                                                                                                    Bei betreten der Bar, hat mich Alisia nicht bemerkt. Das nützte ich aus und habe sie erschreckt. Kurzes zusammenzucken und schon lagen wir uns in den Armen. Solche Begrüßungen sind ein idealer Start.


                                                                                                                    Zu ankommen längeres und intressantes Gespräch mit Roman geführt, nicht nur über Clubs sondern noch über andere interessante Themen.

                                                                                                                    Bei mir gehört zum ankommen auch eine Runde Wellness dazu.


                                                                                                                    So entspannt zurück an die Bar. Blick durch den Barraum schweifen lassen. Da sitzt sie, noch alleine. Dies änderte ich schnell und schon nahm ich Platz bei Emma. Emma ist ein tolles Mädel,wir hatten wider viel Spaß zusammen. Was viele nicht wissen sie spricht sehr gut deutsch. Da kam die Frage was machen wir. Schnell waren wir uns einig. Zum auf wärmen Whirpool. (Ich hoffe der Oberlehrer fulcrum2 ist zufrieden ;))

                                                                                                                    Ich hatte ja schon einige intime Treffen mit Emma, aber so eine innige Zärtlichkeit bei Küssen hatte ich bis jetzt noch nicht.

                                                                                                                    Der Rest auf dem Zimmer war allerbestes Gfs bis zur letzten Minute.

                                                                                                                    Danke Emma :*


                                                                                                                    Jetzt brauchte ich Erholung und Stärkung. Denn ich hatte noch Aisha(Thai)auf dem Radar.Seltene Exotin in Schweizer Clubs. Schwerem Herzens habe ich den zwei sehr sympatischen angriffen von Diana und Jeanina widestanden.


                                                                                                                    Ich kenne inzwischen Aishas Stammplatz. Sie kam dann auch dorthin. Das Eis zwischen uns war schnell gebrochen. Denn ich spreche auch ein wenig Thai. Sonst geht englisch und ein bisschen deutsch. Wenn ich nicht nach Zimmer gefragt hätte, würden wir uns noch weiter lang unterhalten. Aisha war überrascht, stimmte aber freudig zu. Was hat da der Club für eine Granate an Land gezogen. Sie ist sehr Kundenorientiert, es passte alles und selbst eine geniesserin. Die nicht nur gibt sondern auch vordert. Nur Gfs bei ihr, eher nein. Denn ich war nach dem Zimmer erst mal platt.

                                                                                                                    Danke Aisha :*

                                                                                                                    (Anwesend Freitag und Samstag, auch mal Donnerstag.)


                                                                                                                    Am späten Abend es kommt wie es kommen muss ich kann Alisia einfach nicht widerstehen. So hatte ich noch einen schönen Abschluss des Tages mit meiner Alisia.

                                                                                                                    Danke Alisia :*:*


                                                                                                                    lg schmuse kater

                                                                                                                    • 14:00 auf dem Parkplatz vor Romas Park, geparkt und wieder
                                                                                                                      mal in den Sexpark geschaut. Es ist eher ruhig und ja auch Sonntagnachmittag. Der
                                                                                                                      Herr des Hauses ist nicht anwesend oder noch in der Sonntagsmesse. Die Blonde
                                                                                                                      Damen macht jedoch des Eintritts Prozedere und ich sitze zuerst mal an die Bar.


                                                                                                                      Es gibt ein paar neue Girls im Park, welche ich noch nicht
                                                                                                                      kenne, ich war ja auch schon seit einiger Zeit nicht mehr hier im Club. Im Club
                                                                                                                      ist noch alles beim alten, sprich es ist so wie es schon immer war. Zuerst mal
                                                                                                                      einen Kaffee bestellt und diesen an der Bar genossen. Da schwingt sich die
                                                                                                                      Daniela aus Barcelona schon neben mich. Eine Dame aus der Dominikanische Republik,
                                                                                                                      an der Hautfarbe an wohl mit halb haitischem Blut. Sehr dunkler Teint und einen
                                                                                                                      mächtigen, grossen wohlgeformten Arsch. Die Lady hat etwas alla Dom Rep Madre,
                                                                                                                      ist etwas introvertiert und spricht nur gesprochen Englisch. Sie ist jedoch sehr
                                                                                                                      nett und wir laden in Zimmer. Sehr sensitiv und gefühlvoll braucht etwas Aufwärmzeit,
                                                                                                                      bläst mit Style und abwechslungsreichen Blasvarianten. Ihr grosser Arsch faszinierte mich, und ich stosse die
                                                                                                                      Daniela nur von hinten, super Anblick und geiler Mamafick.

                                                                                                                      Die Daniel hat eine Kollegin mit im Schlepptau aus Barcelona
                                                                                                                      genommen, Eve oder Eveline oder so. Wie auch immer, hier herrscht weniger haitianisches
                                                                                                                      Blut sondern wohl zu 100% Domincana. Leider haut es nicht hin mit Ihr irgendwie
                                                                                                                      kommt keine Stimmung auf, aber ich versuche es bei nächsten mal.


                                                                                                                      Die kleine Diana, eine süsse nette Tenny Maus. Irgendwie
                                                                                                                      bringt die mich rum, eigentlich nicht so meinen Sache aber der Nachmittag
                                                                                                                      schleppt sich so dahin und ich mache es mal. Fusserotik vom feinsten, ist
                                                                                                                      sicher mal eine Abwechslung jedoch nicht so mein Ding. Die Maus ist sehr lieb,
                                                                                                                      süss und verspielt, also für alle die auf so was stehen sicher ein guter Typ.
                                                                                                                      Lässt sich erst nach langer Aufwärmrunde mit faszinierter Fusserotik, das kann
                                                                                                                      sie wirklich sehr gut, von hinten ficken. War nicht schlecht, jedoch für Männer
                                                                                                                      die gerne etwas härter ficken nicht so zu empfehlen.


                                                                                                                      Ich sehe noch einen Klubkollegen aus dem berner Seeland der es
                                                                                                                      wieder mal in den Aargau geschafft hat und wechsle noch ein paar Worte mit ihm.
                                                                                                                      Im Club sind eher weniger Besucher an diesem Nachmittag. Auch die Mädels hatten
                                                                                                                      gestern wohl einen harten Abend. Klar am Sonntag ist es tendenziell halt
                                                                                                                      ruhiger das ist praktisch überall so, und das darf es ja auch mal sein.


                                                                                                                      Wer kommt um die Ecke, die Naomi eine nette junge Dame,
                                                                                                                      ebenfalls domiziert an der Costa Brava und ursprünglich aus dem Inselstaat Kuba , ich kenne sie von meinen letzten Besuch. Ich
                                                                                                                      unterhalte mich super mit Ihr wir reden über Reisepläne, Ihre Zeit hier bei uns
                                                                                                                      im Alpenland über dies und das über länger Zeit. Kein aufdringliches kommt
                                                                                                                      jetzt, oder zahlst du und oder dergleichen. Wirklich die Naomi ist seriös, nett
                                                                                                                      und anständig. In anderen Clubs kommt ständig das Cupligeschafel, klar ich verstehe
                                                                                                                      es schon, es ist eine Teil des Clubs sprich der Verdienstmöglichkeit der Damen.

                                                                                                                      Ich nehme die Naomi mit ins Kino, Männer ich schöre bei Gott
                                                                                                                      die Naomi ist eine himmlische, wundervolle, ausdauernde, wilde Blasgöttin die dich
                                                                                                                      durchdrehen lässt. Für mich die beste Bläserin die ich hatte eine Traum. Ihre
                                                                                                                      kubanische Zungentechnik, lässt dein Ding explodieren und die Eier anschwellen,
                                                                                                                      dieser Lutschgöttin kann kein Schanz widerstehen. Echt ich muss mich mächtig
                                                                                                                      konzentrieren das Sie mich nicht gleich erledigt. Lässt sich super Vögeln,
                                                                                                                      macht mit und geht sehr gut ab. Sie mag es wenn du ihre Muschi zwischendurch
                                                                                                                      wieder leckst. Echt die könnte ich bestimmt eine Stunde stossen, wenn ich denn
                                                                                                                      könnte. Schwarze lange gut riechende Haare, eine braungebrannter kubanischer Knackarsch,
                                                                                                                      Haut wie Seide, stöhnt und zappelt mit den Unterschenkel wenn die sie von
                                                                                                                      Hinten fickst, eine Traumstute und Sexgespielin die du selten antriffst.


                                                                                                                      Es ist mittlerweile auch schon wieder 21:30 und morgen ruft
                                                                                                                      die Plicht. Also bis zum nächsten und pflegt mit die aussenpolitischen
                                                                                                                      Beziehungen zu Kuba gut.

                                                                                                                      • Oktoberfest 


                                                                                                                        Ich besuchte das Oktoberfest am Freitag. Schon kurz vor 13 Uhr angekommen, mit der Hoffnung dass es am Nachmittag noch etwas ruhiger ist. Am Empfang war Roman in seinen Lederhosen, schon mal ein kurzes Gespräch.


                                                                                                                        An der Bar meine Alisia sehr innigst begrüßt, daneben ging es weiter, Elisa ist auch wieder mal da. Nun setzte ich mich an die Bar. Club in schöner Oktoberfest Optik verziert. Die Mädels in ihren Dirndleln eine Augenweide.


                                                                                                                        Es war noch ruhig am Nachmittag, so hatte man noch die Chance an jedes Mädel ran zu kommen, bis auf Alexandra und Katarina dauernd besetzt. Am Abend war dann einiges mehr los.


                                                                                                                        Als ich am entspannen im Wihrpoll war kam Alina, herzliche Begrüßung und einwenig zu Quatschen. Diesmal bleibe ich standhaft. Denn die letzten male war sie kurze Zeit später bei mir im Wihrpoll.


                                                                                                                        Zurück an der Bar ein paar nette Gespräche, aber immer wieder Blickkontakt mit Jeanina. Wenn sie nicht kommt dann muss ich wohl. Begrüßung gleich mit Kuss auf den Mund. Es fällt gleich wieder auf dass Jeanina da ist. Ihre lockere Art passt in den Club. Die Zimmer mit ihr waren immer Top und werden jedesmal noch ein Stück besser.

                                                                                                                        Für mich immer wieder eine Wiederholung wert.

                                                                                                                        Danke Jeanina :*


                                                                                                                        Nach diesem Zimmer brauchte ich Erholung. Die ersten Tanz Einlagen der Mädels genossen, die es dann Stündlich gab.


                                                                                                                        Erstes Bier bestellt und geschaut wo ist noch ein Sofa frei. Ein freies entdeckt, gegenüber von Emma. Wollte mich schon setzen "komm setz dich zu mir " ich wusste aus den Fängen entkomme ich nicht mehr und wollte auch nicht, Emma hat gewonnen. Spendierte ihr etwas zu trinken und so genossen wir die Zeit auf dem Sofa mit interessanten Gespräch. Bis es dann in den Whirpoll ging und das war ein inniges Vergnügen mit Emma. Der Zimmergang mit ihr danach war zu meiner vollsten Zufriedenheit.

                                                                                                                        Danke Emma :*


                                                                                                                        Es war Zeit sich zu stärken mit Kartoffelsalat, Weisswurst, Leberkäse, Brezel und Bier.

                                                                                                                        Der DJ sorgte für die richtige Musik und es durfte zwischendurch auch mal etwas für die Mädels sein.


                                                                                                                        Hätte da noch ein Mädel auf meinem Radar, leider nirgends zu sehen. Dafür erblickte ich Katarina alleine, sofort zu ihr. Die Chancen muss ich nutzen und ich bereue es nicht, in der Öffentlichkeit sehr zurückhaltend mit Zärtlichkeit austauschen. Sobald die Tür zu wurde ich mit Zärtlichkeit überhäuft. Katarina ist für mich eine Wucht. Top top Service:thumbup:

                                                                                                                        Danke Katarina :*


                                                                                                                        Leider hat es nicht so viel Stammgäste mit denen man sich austauschen kann. So zog es mich nochmal in den Wellnessbereich. Ich relaxe im Strandkorb und da legte sich meine Alisia zu mir. Doch für heute war ich ausgepowert. Wollte nur noch eine runde Wihrpoll und so nahm ich Alisia mit. Wir verbracht noch eine schöne Zeit zusammen. Auch während des ganzen Aufenthaltes war sie immer mal wieder bei mir.

                                                                                                                        Danke Alisia :*:*


                                                                                                                        So ging auch für mich ein schönes Oktoberfest zu Ende.

                                                                                                                        Danke an das ganze Sex-Park Team.


                                                                                                                        lg schmuse kater

                                                                                                                        • Reminder

                                                                                                                          Dieses Wochenende Freitag + Samstag

                                                                                                                          Auf zum grossen Oktoberfest in den Sexpark !!!

                                                                                                                          Heisses Oktoberfest Wochenende im Sexpark !!!


                                                                                                                          https://sex-park.ch

                                                                                                                          • Mitte der Woche ergab sich seit langen wieder einmal ein Zeitfenster für einen Clubbesuch, vermutlich auch das letzte in diesem Monat. Hatte dem Kollegen schon lange mal versprochen mal wieder mit ihm in den Sexpark zu kommen. Leider musste er arbeiten. Noch überlegt ob ich überhaupt dann hinfahre. Was solls, Tagesplan sieht gut aus. Also so gegen 19.30 Uhr eingetroffen und eingecheckt. Die Frage ob ich schon mal da war konnte ich beantworten, auch wenn es schon 2 Jahre her ist. Noch die Info zur 5 Franken Erhöhung für den Zimmergang. Als ich
                                                                                                                            den Barbereich betrat sah ich zum Glück an einem Tisch 2 Kollegen sitzen. Alleine fühle ich mich im Sexpark als nicht so wohl. Ich durfte mich zu ihnen setzen.

                                                                                                                            Sogleich kam auch schon ein Girl an mit „oh, ein Freund von Euch und neues Gesicht“. Sie stellte sich als Rosi vor, blieb kurz und lies uns dann reden.


                                                                                                                            Während den Gesprächen schaffte ich mir einen Überblick vom Club. Ein Dauerbucher mit viel Schampus hat gleich 3 der dunkelhaarigen Girls welche absolut in meinem Beuteschema waren belagert. Sonst waren meist nur 2-3 Girls frei. Als ich noch ein dunkelhaariges Girl sah, sagte der Kollege nur „die ist zu schade für Dich“. Alles klar, er hat selbst ein Auge drauf geworfen. Kein Problem, war ja auch spassig gemeint. Man kennt sich lange genug. Eigentlich wollte er nicht mehr aufs Zimmer, aber als Revanche hatte wir sie dann auf ihn angesetzt. Danach quatschten wir noch eine Zeitlang, dann verabschiedeten sich die Kollegen.


                                                                                                                            Mir war klar was jetzt gleich passiert. Rosi hatte mich immer im Auge und da ich jetzt alleine war setzte sie zum Angriff an. Vom Tagesplan her hatte ich sie eigentlich nicht im Auge. Aber sie ist sehr sympathisch und lustig. Auch die 3 belagerten Girls waren jetzt frei, warteten aber wohl auf den verdienten Feierabend. Bei Rosi hatte ich schon im Vorfeld bei der Begrüssung ein gutes Gefühl. Auch der Kollege meinte ich könne bei ihr nix falsch machen. Also ab aufs Zimmer. Perfekter Service, Rosi weis genau was ich brauche und liebe, als wären wir schon oft zusammen im Zimmer gewesen. Somit ein unterhaltsamer Abend mit Kollegen und einem Top Zimmergang. Dann ca. 23.30 Uhr glücklich auf den
                                                                                                                            Heimweg gemacht.

                                                                                                                            • ich war heute das erste mal hier. Adriana wurde meine Führerin und führte mich herum. Sie war nett, freundlich (und hübsche) und ich war sehr glücklich, die erste Stunde bei ihr zu bleiben.. Danach wollte ich in der Bar bleiben, aber Mia sprach mit mir und ich konnte nicht nein sagen. Toller 2-stündiger Besuch, keine verrückten Preise. Beim nächsten Mal werde ich länger bleiben.


                                                                                                                              Einfach, genial und lustig. Bis nächste Woche und Oktoberfest ! .

                                                                                                                              • @Roxana: Leider nein, sie hat entschieden aufzuhören. Ein herber Verlust für den SP.

                                                                                                                                Zur Bewertung: Gefallen tut mir das zwar nicht unbedingt, aber vielen lieben Dank für die Info! Ich hoffe, Roxana hat ihr Glück gefunden oder findet es noch! So eine leistungsfähige, intelligente, liebenswerte und kultivierte Frau mit perfektem Körper von 42kg@154cm findet man selten! Sie war eine meiner Top-10% von bisher 98 und wird es noch lange bleiben! Glückwunsch@Sexpark, dass ihr sie so lange halten konntet!


                                                                                                                                edit

                                                                                                                                Ich weiss noch genau, wie sie sich auf meine Hand auf der Rückseite ihres athletischen Unterschenkels gehockt hat, als sie mir auf der Schattenliege sagte, sie hätte gleich einen Termin und es wäre Zeit. Ich wollte unverständlicherweise aber erst später zu ihr und habe sie deshalb mal wieder verpasst, weil es dann mit dem Kunden zu lange gedauert hat. Schade drum. Aber auch nur ein paar wenige Male mit diesem Knockout zusammen gewesen zu sein, war es bereits wert.

                                                                                                                                • Roxana kommt wohl hoffentlich wieder. Susane (2022) und Claudia (-2014) sind zwar anderweitig beschäftig, aber vielleicht flexibel.

                                                                                                                                  @Roxana: Leider nein, sie hat entschieden aufzuhören. Ein herber Verlust für den SP.

                                                                                                                                  @Susane: Sie war nach der Blowjob-Party aus bestimmten Gründen ziemlich angepisst. Sie wird nicht mehr in den SP zurückkommen und im Palladium bleiben.

                                                                                                                                  • Es wäre toll, wenn man zu solchen besonderen Events immer einige Ehemalige einfliegen könnte. Manche von uns wären bereit, bei dieser Gelegenheit für altbekannte Frauen vielleicht auch mal etwas mehr zu bezahlen, selbst wenn sie ein paar zusätzliche Jährchen auf dem Buckel haben. Dafür könntet ihr auch eine Suite mit Jacuzzi einrichten.


                                                                                                                                    Roxana kommt wohl hoffentlich wieder. Susane (2022) und Claudia (-2014) sind zwar anderweitig beschäftig, aber vielleicht flexibel. Vanessa (ca. 2014-16), Lolita (2015), Nadine (ca. 2020) und Lora (2021) werden dagegen schmerzlich vermisst.

                                                                                                                                    • Heisses Oktoberfest Wochenende im Sexpark !!!

                                                                                                                                      Hallo Roman


                                                                                                                                      Super das Du/Ihr das geilste Oktoberfest der nördlichen Halbkugel wieder durchführt. Ich bin sicher, der Club hat wieder eine paar heisse, kurzröckige Dirndl am Start. Der Dj wird bestimmt den Club wieder zum kochen bringen. Gutes gelingen und ich spare noch etwas, bis dann.

                                                                                                                                      • Alexandra wieder da !

                                                                                                                                        Stimmt, die Alexandra ist wieder da. Aber das Beste . Sie hat ihre Freundin, die Alina mitgebracht.

                                                                                                                                        Super sympathisch !

                                                                                                                                        Ohne Tatoos.

                                                                                                                                        Ohne Piercings.

                                                                                                                                        Nicht Raucherin wie Alexandra.

                                                                                                                                        ein wenig älter als Alexandra.

                                                                                                                                        Schöne 36 er Konfektion, unverbaut, mit festem A-Cup Busen und wirklich wohl geformten Hinterteil.

                                                                                                                                        Eine elegante und unaufdringliche und auch wirklich wunderschöne Person. Viele Ähnlichkeiten mit Alexandra.

                                                                                                                                        Wer auf Amateurinnen steht, die auch dem sinnlichen Sex nicht abgeneigt sind, der könnte hier seine Erfüllung finden.

                                                                                                                                        Alexandra hat ihre Konkurrenz gleich mitgebracht.

                                                                                                                                        Könnte ein neuer Stern am Himmel des Sexpark werden.


                                                                                                                                        Gruss von Schnoogeloch. :thumbup: