Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
Club Millenium in Winterthur Neftenbach
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Royal6 Studio Walenstadt Schweiz
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz
Anmelden oder registrieren
Der FKK Palast in Freiburg ist geöffnet Banner Werbung im Sexforum der Schweiz bei 6profi
Club Freubad - Red Party Sextour de Suisse, Grand Tour Nr. 1 durch die Schweiz

Club Globe | FKK Saunaclub | Ifangstrasse 2 | 8603 Schwerzenbach | Kanton Zürich | Schweiz | Tel +41 43 355 59 84 | http://club-globe.ch/de/fkk-club.php | Google Maps | Club Globe Profil | Club Globe Sexforum | Club Globe Girls | Club Globe Archiv |

Club Globe Sexforum mit 26.000 Beiträgen in 1.200 Themen: Übersicht aller Globe Themen

Club Globe | FKK Saunaclub | Zürich | Meinungen

  • Antworten
    • Goodbye Fkk Montag im Globe. Hatte mich auf letzten Montag gefreut und bereits den Plan studiert und dann... oh Schreck lass nach!!! Anscheinend gibt es jetzt Krankenschwester Motto Tag am Montag anstatt FKk. Was kommt als Nächstes, den Fkk Donnerstag neu mit Nonnenkostüme? Schade... Reicht der Sekretärinnentag nicht mehr wo einfach alle Damen gleich aussehen, oder der Sonntag mit Fitnessoutfits? Am Freitag sind alle Damen gleich in weiss. Muss es denn jeden Tag ein Motto sein frage ich mich. Schade, gar nicht mein Geschmack.

      • Moin Sportsfreunde,


        Vorerst vielen Dank euch für die Informationen, Towel Gate war sogar recht amüsant. Woher nehme ich die Überzeugung ohne einen Club besucht zu haben Service Schweiz > Deutschland. Nun zum einen durch die Forenbeiträge und Meinungen, zum anderen durch die Gesetzliche Lage wie Du auch schreibst. Dazu kommt ein allgemeiner Eindruck, sicher ist man sich aber erst nach ein paar Besuchen in Persona, muss ja auch erst wieder warm werden... ;)


        Euch eine gute Zeit, vllt. sieht man sich.


        Euer Clubsportler

        • Vor einigen Jahren war ich noch aktiver unterwegs, nun schon sei seid ca. 8 Jahren nicht mehr in Clubs o.ä. gewesen. Früher waren mir die Clubs in der Schweiz zu teuer, inzwischen scheint mir der Service und die WG in der Schweiz deutlich besser als in Deutschland

          Du warst jetzt 8 Jahre lang nicht mehr in Clubs unterwegs, du bist aber der Überzeugung das die Girls und ihr Service gegenüber von vor 8 Jahren nun in Schweizer Clubs "deutlich besser" sind als in Deutschen Clubs. Wie kommst du darauf? Du weisst aber schon, dass nahezu alle Girls im Globe oder auch in anderen Schweizer Clubs vorher in Deutschland gearbeitet haben. Ja, die meisten Girls kommen über Deutschland in die Schweiz. Und die meisten Girls im Globe arbeiten eigentlich in Deutschen FKK-Clubs und werden von ihren Typen nur zeitweise ins Globe zum ackern geschickt. Sollte der Service der Girls die in Schweizer Clubs arbeiten besser sein, so ist das einzig dem Umstand geschuldet, dass der Schweizer Gesetzgeber es noch tolliert, dass die Clubs den Girls den Service vorschreiben und sanktionieren dürfen. In Deutschland hat hierzu der Gesetzgeber hart durchgegriffen und einen Riegel geschoben.


          Muss ich für einen Bademantel im Globe Miete zahlen, gibt es überhaupt welche ^^ ?

          Infos hier:


          Globe | Towel Gate - Tüechli Drama


          Globe | Bademäntel & Kleider(ver)ordnung


          Hab ich in der Schweiz Nachteile wenn ich mit meiner DE Bankkarte Geld abheben oder bezahlen möchte?

          Infos hier:


          Kreditkarten & Transaktionsgebühren in Puffs


          Sind im Club Zimmer mit 2 WG zeitgleich möglich oder kostet das deutlich Aufpreis bzw. sind die Girls darüber nicht erfreut?

          Infos hier:


          Flotter Dreier im Club Globe | Schwerzenbach ZH


          Doppel-Spezialistinnen im Club Globe


          Globe | Teurer 3er Bschiss


          Was muss ich denn erwarten, passen die Bilder und Alter der Girls oder wird hier auch geschummelt?


          Infos hier:


          Wie erkenne ich Fake-Fotos?


          Warum verfälscht der Imperium-Fotograf die Proportionen?


          Anhand der Bilder auf der Globe Homepage kann man die Girls vorort im Club nicht erkennen. Nahezu ausgeschlossen. Das können nicht einmal die Mitarbeiter vom Club.

          Ich ignoriere die Globe- / Imperiumsfotos auch komplett und orientiere mich eher an den "technischen Daten" im Steckbrief daneben.

          Der Globe- bzw. Imperiumphotograph wurde im Forum schon oft genug in verschiedenen Themen verspottet. Er macht aus einer 10 locker eine 3 auf seinen Bildern.

          • Nach meiner Erfahrung stimmen die Bilder und das Alter der Girls mit dem Tagesplan überein, Bademantel und Tücher sind im Eintritt inbegriffen. Kreditkarten und internationale Bankkarten sind in der Regel verwendbar, zu beachten ist, dass bei deiner Bank Gebühren anfallen können, bei Zahlungen in Euros wird in der Regel ein Zuschlag berechnet.


            Man kann sicher zeitgleich mit 2 Girls aufs Zimmer gehen, es gibt genügend Girls die das anbieten, am besten vorher mit den Girls besprechen. Man bezahlt einfach den Tarif für jedes WG, Zuschläge kann es höchsten für spezielle Extras geben wenn dies gewünscht wird.

            • Salut Sportler Kollegen,


              Vor einigen Jahren war ich noch aktiver unterwegs, nun schon sei seid ca. 8 Jahren nicht mehr in Clubs o.ä. gewesen. Früher waren mir die Clubs in der Schweiz zu teuer, inzwischen scheint mir der Service und die WG in der Schweiz deutlich besser als in Deutschland was die Kosten vertretbar macht, aber das ist vermutlich eine andere Diskussion.


              Bei meinen Recherchen ist mir das Globe positiv aufgefallen , Lineup und Distanz passen. Was muss ich denn erwarten, passen die Bilder und Alter der Girls oder wird hier auch geschummelt? Von den berichten her gehe ich bislang davon aus dass es in etwa passt evtl. +5J.


              Muss ich für einen Bademantel im Globe Miete zahlen, gibt es überhaupt welche ^^ ? Hab ich in der Schweiz Nachteile wenn ich mit meiner DE Bankkarte Geld abheben oder bezahlen möchte?


              Sind im Club Zimmer mit 2 WG zeitgleich möglich oder kostet das deutlich Aufpreis bzw. sind die Girls darüber nicht erfreut?


              Danke euch für die Infos, wünsche euch ne gute Zeit.


              Euer Clubsportler

              • Wow, du bist zwei ganze Tage pro Woche im Puff und davon 5 -6 Stunden nur auf Zimmer. Klar das sich alle Mädels um dich reissen und bei dir nur Höchstleistungen vollbringen.

                ja sicher, ganz grosse Nummer dieser Piba , der blüht mit seinem österreichischem Schmäh im Forum gerade richtig auf. Stellen ihm romulanische 40-Kg ultralight Hascherl aus Schweizer Puffs schon detektivisch nach und lauern den grossen Chefarzt Dr. Piba im Krankenhaus in Österreich vor seinem OP-Saal auf. Ein gefragter Mann der viel zu bieten hat! 8)


                Ich reserviere fast immer, bin Chefarzt

                gebe ohnehin jedesmal 1500-2000 SFR pro Clubaufenthalt aus, und das 6-8-mal im Monat,

                Sehr selten, aber auch schon, im Club Swiss. Ein Mädel hat aufgrund meines Autos/ Kennzeichens meine Identität gegoogelt und ein paar Wochen später stellte mir eine meiner Vorzimmer-Damen telefonisch dieses Mädel durch. Sie wollte mich besuchen kommen 😱


                Über die „Motivation“, wieso sich ein Topshot diese Arbeit antut, muss man sich wohl keine weiteren Gedanken machen 🤑💰💶

                So hatte ich eine schöne Zeit mit Lara und der süssen, ultraskinny, 41-kg leichten Sabrina,

                Und wie sollen sich junge Mädels z.B. aus Galati oder Braila dagegen wehren können, die kennen die Langzeitfolgen nicht und die müssen tgl. x-grauslige Schwänze lutschen und mit Koks gehts einfach viel viel besser.

                • Im Ausgang finde ich gleich schöne Mädels.

                  Und nehmen die Frauen auch Notiz von dir außerhalb des Bordells. Wenn ich in Zürich unterwegs bin an der Bahnhofstrasse, finde ich auch interessante Frauen am Laufmeter. ob sie mich zur Kenntnis nehmen, oder wie ein Geist behandeln, ist ein anders Thema.

                  schöner als Brad Pitt und George Clooney zusammen (zumindest nach Aussage vieler Mädels)

                  Wenn ich eine Wg wäre, würde ich das auch sagen zu dir.:smile:

                  reilich, man muss den Mädels etwas bieten können,

                  Ein Mann, der einer jungen Frau was zu bitten hat, muss nicht Bordelle abklappern am Laufmeter.

                  Alles, was kostet ist Business und kein Privileg.

                  • Das hat mit Privilusmanneeg nichts zu tun. Nur weil du Geld bezahlst, kannst du mit Frauen Sex haben, die halb so alt sind wie du, oder Junger.

                    Herzallerliebster Mendrisio


                    ich weiss zwar nicht wie alt und schön Du bist, ich bin allerdings mindestens schöner als Brad Pitt und George Clooney zusammen (zumindest nach Aussage vieler Mädels), wie auch immer, aber Deine Aussage finde ich ziemlich daneben.


                    Ich gehe in Clubs, weil es unkompliziert und im Nachgang keine Probleme gibt.


                    Im Ausgang finde ich gleich schöne Mädels.


                    Freilich, man muss den Mädels etwas bieten können, ob im Club oder ausserhalb.


                    "no money no honey" sollte eigentlich gerade Dir geläufig sein 😝

                    • Kann mir jemand sagen wenn sich beim Globe etwas ändert ?

                      Warum bis zu vier Supervisorinnen und alles so schlapp ?

                      Lieber Mister Liebermann ,


                      wie wir beide wissen wird im Globe seit Jahren jeder Gast - also auch Herr Liebermann - gleich mehrfach gefragt und gelöchert ob alles ok und ob er zufrieden war.


                      Kannst du mir bitte bitte bitte nun ganz im Vertrauen sagen was die Reception oder einer der angeblich vier SV auf deine Fragen geantwortet hat ?

                      • Preiswert ist relativ.... wenn man es do technet du wie du geschrieben hast mit 2× mahlzeiten zwischendurch kaffe und kuchendann stimmt das... aber irgendwie hört sich das so an als ob die Dame zu wenig verdienen würde ... vielleicht irre ich mich... aber jetzt mal aus der Sicht des Gastes....ich rechne es jetzt mal aus meiner Sicht.... wenn ich im globe bin und mir gefählt es da sehr gut... der eintritt....95. Dann bin ich meistens 6 -9 stunden da.... trinke da ein paar bierchen oder bacardi cola oder ein red bull... jedenfalls sagen wir es ist einiges... ich geh dann meistens 2 -3 x ins zimmer jeweils ne stunde.... dann gibts bei mir meistens noch nen extra also nen 100 + für die lady.... also lass ich meistens zwischen 800 - 1200 chf liegen je nach launa und tag. Klar mach ich das nicht immer mit 3 ladies... aber es kommt was zusammen... und jetzt denke mal das der normal schweizer in ner normalen position zwischen 5000 und 6000 chf netto mit heim nimmt.. davon muss er den ganzen monat finanzieren.... die ladies im club da wird jedenfalls geworben stand mal auf der Globe HP 1000 Chf Minimum Pro Tag garantiert.... so jetzt rechne was da zusammen kommt wenn sie nur 10 - 15 tage im monat arbeitet. Ohne ihre Extras die sie noch angreift und Getränke. Klar ist es ein brutaler job und ne Knochenarbeit und ich hab höchsten Respekt vor den Ladys und bin auch froh das es Mädels gibt die das machen und uns ne tolle zeit bescheren.... aber mal ehrlich ohne irgendjemand beleidigen zu wollen. Von ner Lady in nem club wird mann immer hören das alles viel zu billig ist und man viel.mehr für alles zahlen müsste... sie leben ja von dem geld das wir ihnen mit den zimmergängen zahlen oder sie verdienen... wenn nach den ladies gehen würde wäre es nach oben keine Grenze für ihre Dienste.... ich bin da immer etwas zwiegespalten wenn eine Lady in so ein Gespräch mit mir abdriftet.... ich bin jetzt so aufgestellt das ich ordentlich verdiene und mir eine schöne zeit da machen kann.... schmeiße zwar nicht mit schampus Um mich Weil mir das absolut nicht schmeckt aber sonst geht's den Mädels bei mir gut.... bei meinem letzten Besuch bin ich bei der Verabschiedung noch zum Clubmanager gegangen und hab Ihm berichtet von den 3 zimmergängen und das dieser Tag echt super war mit den Mädels.... das mach ich aber nur wenn es echt hammer war.... hab hier auch nen Bericht geschrieben... aber ansonsten wie gesagt in geld Dingen mit ner Lady in nem club bin ich eher skeptisch.... hoffe es ist hier jetzt niemand beleidigt oder angefressen das ist nur meine persönliche meinung

                        Lieber Kollege Falkenauge, merci für den detaillierten und transparenten Einblick in deine Globe-Gewohnheiten. Ich finde solche Ausführungen immer sehr spannend. Und ja: Ich würde mich freuen, wenn wir uns in Schwerzenbach einmal über den Weg laufen würden. Vielleicht muss ich doch noch ein wenig präzisieren, um das eine oder andere Missverständnis aus dem Weg zu räumen. In meinem Gespräch mit der besagten "A"-Dame hatte ich nicht das Gefühl, dass sie zuwenig verdienen würde. Ganz im Gegenteil: Unser Gespräch fand in einer (von der Leitung verordneten?) Kunst-Pause kurz vor einer Showaufführung statt. Danach war sie bis Betriebsschluss nicht mehr in Sichtweite. Nach meinem Verständnis machte sie lediglich eine ganz nüchterne, isolierte Analyse des Eintrittspreises und den darin inkludierten Grundleistungen, dies vielleicht auch im Vergleich zu anderen Clubs, wo sie in früheren Zeiten einmal gearbeitet hatte. Das Globe und die Damen leben von Kunden wie dir. Darin sind wir uns einig. Letzten Endes ist es aber immer auch eine Mischrechnung zwischen Rappenumdrehern und Big Spendern. Mann kann sich das wie auf einem Langstreckenflieger vorstellen: Es gibt Economy-, Business- und Firstclass-Passagiere. Letztere beiden Kategorien bringen das meiste Geld ein und querfinanzieren im einem gewissen Ausmass die Passagiere, welche in der Touristenklasse mitfliegen. Und jetzt noch auf das Globe umgemünzt würde das in etwa so aussehen: Der Kunde, der am Public-Dienstag auf ein Gastspiel auf der Showbühne hofft und sich vielleicht noch maximal mit einer Dame vergnügt, ist ganz klar der Economy-Reisende, die Stammgäste, welche zwei, drei Zimmergänge absolvieren, sind die Business-Kunden und jene, die im VIP-Bereich ausschweifende Partys mit mehreren Damen feiern, sind die First-Kunden...

                        • Lieber Piba, Deine Feststellung "summa summarum doch der preiswerteste Club", möchte ich gerne noch mit einer eigenen Anekdote unterstreichen: Anlässlich meines ersten Besuchs an einem Dienstag (Public Sex) im letzten Monat, lag ich mit einer - eigenen Aussagen zufolge - diplomierten Ökonomin aus Bukarest auf der Matte am Parlieren. An ihren Vornamen kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Irgend etwas mit A.... - aber "As" gibt es ja ein gutes Dutzend im Globe. Egal, tut in diesem Zusammenhang auch nichts zur Sache. Aus irgend einem Grund, an dem ich mich auch nicht mehr so genau erinnern kann, kam das Thema Eintrittspreis zur Sprache. Sie argumentierte, dass den Gästen im Globe für verhältnismässig wenig Geld doch sehr viel geboten werde und veranschaulichte ihre Analyse anhand des Kunden X. Der sei heute schon zur Mittagszeit eingetroffen, werde bestimmt mindestens zwei frisch zubereitete Mahlzeiten zu einem vergleichbaren Gegenwert von 20 bis 25 Franken zu sich nehmen, sich zwischendurch mehrere Male mit Kaffee und Kuchen stärken sowie ein bisschen Wellnessen. Und mit etwas Glück werde er für mindestens eine der beiden Shows auf die Bühne geholt, wo er ohne Kostenfolge von einer traumhaft schönen Frau bedient werde. Sie kenne keinen anderen Ort, wo den Männern für 95 Franken soviel geboten werde wie hier im Globe, schloss die Wirtschaftsfrau ihre Ausführungen. Ich konnte ihren Gedanken nur beipflichten.

                          Preiswert ist relativ.... wenn man es do technet du wie du geschrieben hast mit 2× mahlzeiten zwischendurch kaffe und kuchendann stimmt das... aber irgendwie hört sich das so an als ob die Dame zu wenig verdienen würde ... vielleicht irre ich mich... aber jetzt mal aus der Sicht des Gastes....ich rechne es jetzt mal aus meiner Sicht.... wenn ich im globe bin und mir gefählt es da sehr gut... der eintritt....95. Dann bin ich meistens 6 -9 stunden da.... trinke da ein paar bierchen oder bacardi cola oder ein red bull... jedenfalls sagen wir es ist einiges... ich geh dann meistens 2 -3 x ins zimmer jeweils ne stunde.... dann gibts bei mir meistens noch nen extra also nen 100 + für die lady.... also lass ich meistens zwischen 800 - 1200 chf liegen je nach launa und tag. Klar mach ich das nicht immer mit 3 ladies... aber es kommt was zusammen... und jetzt denke mal das der normal schweizer in ner normalen position zwischen 5000 und 6000 chf netto mit heim nimmt.. davon muss er den ganzen monat finanzieren.... die ladies im club da wird jedenfalls geworben stand mal auf der Globe HP 1000 Chf Minimum Pro Tag garantiert.... so jetzt rechne was da zusammen kommt wenn sie nur 10 - 15 tage im monat arbeitet. Ohne ihre Extras die sie noch angreift und Getränke. Klar ist es ein brutaler job und ne Knochenarbeit und ich hab höchsten Respekt vor den Ladys und bin auch froh das es Mädels gibt die das machen und uns ne tolle zeit bescheren.... aber mal ehrlich ohne irgendjemand beleidigen zu wollen. Von ner Lady in nem club wird mann immer hören das alles viel zu billig ist und man viel.mehr für alles zahlen müsste... sie leben ja von dem geld das wir ihnen mit den zimmergängen zahlen oder sie verdienen... wenn nach den ladies gehen würde wäre es nach oben keine Grenze für ihre Dienste.... ich bin da immer etwas zwiegespalten wenn eine Lady in so ein Gespräch mit mir abdriftet.... ich bin jetzt so aufgestellt das ich ordentlich verdiene und mir eine schöne zeit da machen kann.... schmeiße zwar nicht mit schampus Um mich Weil mir das absolut nicht schmeckt aber sonst geht's den Mädels bei mir gut.... bei meinem letzten Besuch bin ich bei der Verabschiedung noch zum Clubmanager gegangen und hab Ihm berichtet von den 3 zimmergängen und das dieser Tag echt super war mit den Mädels.... das mach ich aber nur wenn es echt hammer war.... hab hier auch nen Bericht geschrieben... aber ansonsten wie gesagt in geld Dingen mit ner Lady in nem club bin ich eher skeptisch.... hoffe es ist hier jetzt niemand beleidigt oder angefressen das ist nur meine persönliche meinung

                          • Hallo an alle!

                            Meine 2 Besuche im Club Globe sind schon lange her; höchste Zeit also, trotz langer Anreise den Club in Schwerzenbach wieder mal zu besuchen... Nachdem ich das Forum nun schon durchforstet habe, sind ein paar Fragen aufgetaucht, die ihr mir - so hoffe ich sehr - beantworten könnt:

                            - ist es hier üblich, vor und nach dem Zimmergang mit dem girl zur Rezeption zu gehen? (ich wartete vor dem Zimmergang immer nahe der Stiege, und danach belohnte ich die girls bei den Kästchen, ohne sie noch zur Rezeption zu begleiten)

                            - wird "danach" grundsätzlich bei der Rezeption bezahlt? - Und ist das an einem Public-Day genau so?

                            - ist beim Vollservice das Bekleckern des bodies (auf Po, Bauch oder Brüste) im Preis inkludiert und grundsätzlich erlaubt, oder gilt das, wie in österreichischen Clubs, als aufpreispflichtiges Extra?

                            Ich weiß, Newcomer sein, und dann gleich ein paar Fragen stellen, ist wohl nicht der beste Einstand... aber vor dem nächsten Globebesuch ein wenig mehr zu wissen, wäre schon super. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn ihr mir da gute Infos geben könnt.

                            Vielen Dank!

                            • Angekommen im Globe, die gelbe lamborghini vom "imperator" steht vor der Tür. Aber wenig andere Pkw.

                              Fritz, sehr freundlich (wie immer).

                              Die umkleide Schränke sind schmutzig.

                              Der Boss ist tatsächlich in der Bude, rennt hin und her, genervt.

                              Manche favoritinnen sind nicht da. Aber immer wieder kann jeder sein gluck finden. Und doch, einige frauen sind einfach unsympatisch.

                              Die Sauna vergesse ich ... Hält der vergleich mit Freubad nicht stand. Die verälterte raümlichkeiten auch nicht.

                              Die Küche ist gut.

                              Bleiben den service, die ambiante, die Shows.

                              Service : gut oder sehr gut. Aber weil ich immer nichts besonderes will, im Freubad gerade so gut.

                              Die Ambiente ist so viel wie tot.

                              Die Shows sind ja nur noch "Mode" Shows....

                              Wegen diese zwei letzten Punkten bin ich nicht mehr bereit mehr zu bezahlen als zum beispiel im freubad.

                              Tschuss Globe.

                              • Du darfst meine Wortwahl gerne als "leicht überzeichnet" betrachten ^^ - und sie bezog sich eher auf den Namen des Clubs als darüber, ob der Club nun wirklich "mondän" sei oder nicht

                                • Nach den zahlreichen Unkenrufen, ja: Abgesängen auf Globe & Co. eröffnete ich Ende Januar mein Jahr im bekannten mondänen Anwesen zu Schwerzenbach - um mir persönlich ein Bild zu verschaffen ....

                                  Mondänes Anwesen bedeutet die Liegenschaft ist elegant, exclusiv, extravagant, von Welt.


                                  Lieber girliebanger , was bitte ist für dich am Anwesen Globe mondän ?


                                  Ambiente, Einrichtung, Eingang, Duschen, Parking, Zimmer ?


                                  Der Chef persönlich ?

                                  • Donnerstag, 16. im Globe.

                                    Girls : Jeder findet frauen die ihm gefällen. Persönlich mag ich Botox und Silikon nicht. Es gibt aber auch schöne Frauen ohne Botox und ohne Silikon.

                                    Die Atmosphäre ist immer noch zu langweilig. Die Shows sind nicht mehr interessant : zu glamourös, wenn wir echte Sexshows erwarten.

                                    Ich hatte zwei Sessions mit Girls, super :saint: . Etwas hitziger mit harten Shows hätte ich mehr gehabt.

                                    • Aber ich denke, momentan ist überall etwas wenig los, vielerorts macht halt die Fastnacht auch Konkurrenz. Und nach der 5. Jahreszeit wird bei vielen hinten rechts Tote Hose sein, bis wieder was rüberwächst am 24/25. des Monats.

                                      Dezember ist der umsatzstäkste Monat in den Clubs. Ab Mitte Januar bis Ende Februar ist bekanntlich jedes Jahr und in jedem Club wenig los. Um so verwunderlicher dass viele Clubs nicht in dieser Zeit ihre Betriebsferien machen.

                                      • El perversito


                                        gegen Ende Woche ist bestimmt wieder etwas mehr los.


                                        Wann warst du das letzte mal im Globe?

                                        Ciao @zueri-peter


                                        ..das war wohl ein richtiger "Zufallstreffer" von mir. War keine Absicht.


                                        "Etwas" mehr wird es sicher werden. Aber ich denke, momentan ist überall etwas wenig los, vielerorts macht halt die Fastnacht auch Konkurrenz. Und nach der 5. Jahreszeit wird bei vielen hinten rechts Tote Hose sein, bis wieder was rüberwächst am 24/25. des Monats. In dieser Zeit ist dann bei vielen das Portemonnaie aus "Zwiebelleder" - heisst, wenn man rein schaut, schiessen einem die Tränen in die Augen.


                                        In der Tat war ich schon lange nicht mehr in der Zentrale zu Besuch. Hab`s zwar immer wieder mal auf dem Radar, findet aber irgendwie nie so richtig statt. Und einiges von dem, was ich so höre, macht mich jetzt auch nicht unbedingt scharf darauf.


                                        Und so lange es noch genügend Freiwillige gibt, die sich um das selbsternannte Epizentrum der Lust kümmern, und um seine Gunst buhlen, widme ich mich ganz gern der, für einige weniger wichtigen, für andere willkommenen, kleineren und breitgefächerten Alternativen dazu. Ich finde die Entdeckungen auf weiter Flur spannender, als bloss ein neues Gesicht, auf einem geklonten Körper, in immer den gleichen Hallen zu treffen. Die Welt zu entdecken bietet ein Vielfaches mehr, als sich nur auf den kleinen Punkt zu konzentrieren, der sich selbst für den Mittelpunkt hält.


                                        In der Konsequenz daraus, halte ich mich auch weitgehend aus den Diskussionen um dieses Lokal raus. Wer nix konstruktives beizutragen hat, weil er nicht up to date ist (oder gar nicht sein will!), sollte die Klappe halten. Das wäre manchmal auch anderswo angebracht!!


                                        Und wie sieht es bei dir aus?

                                        Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                        Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                        8)8)8):evil::evil:8o8o

                                        • Administrator


                                          In letzter Zeit habe ich von einigen Leuten gehört, im Forum darf nicht mehr über das Globe und über das Westside geschrieben werden. Warum nicht?


                                          Da wird natürlich vorsätzlich viel Blödsinn verbreitet, siehe letzten Beitrag "Täuschung und irreführende Informationen".


                                          Die Wahrheit ist jedoch, dass in den letzten 60 Tagen über den Club Globe über 200 Beiträge in 35 Themen geschrieben wurden mit Gesamt 98'534 Zugriffe auf diese Themen. Sieht das etwa nach einem Schreibverbot aus? ;)


                                          Wie ihr seht, kann über den Club Globe und Westside wie seit eh und je im Forum uneingeschränkt geschrieben werden und niemand wird daran gehindert. 6profi ist mit dem Globe in keiner Weise verbandelt. Manipulative Beiträge von Mitarbeitern dieses Clubs werden aussortiert (nicht veröffentlicht bzw. gelöscht). Das stösst natürlich nicht auf Gegenliebe, ist aber im Interesse der Leser bzw. Glaubwürdikeit des Forums unabdingbar. 6profi ist das einzige unabhängige und neutrale Forum der Schweiz.


                                          -- In 7 Club Themen vom Globe wurden in den letzten 60 Tagen über 129 Beiträge gepostet mit über 58'589 Zugriffen.


                                          -- In 28 Girls Themen vom Globe wurden in den letzten 60 Tagen über 70 Beiträge gespostet mit über 39'945 Zugriffen.



                                          Die Screenshots in der Anlage zeigen die erwähnten Themen:

                                          • Administrator


                                            In letzter Zeit habe ich von einigen Leuten gehört, im Forum darf nicht mehr über das Globe und über das Westside geschrieben werden. Warum nicht?

                                            • Ich sehe im Forum gar keinen Banner und Werbung mehr vom Globe und keinen Link wo man zur Homepage gelangt.

                                              Was alle längst wussten, ist jetzt offiziell. Die fast 20- jahrlange erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Forum und dem Imperium wurde zum 31.12.2023 beendet.


                                              Täuschung & irreführende Informationen


                                              Wie schnell das manche bemerken, dass die Werbung vom Globe und Westside seit gestern im Forum gelöscht wurde, ist schon bemerkenswert. :) Hast Du jeden Tag auf die Werbung gestarrt weil sie so auffällig war und gut gewirkt hat oder habt Ihr Buschfunk von der Troll Akademie bekommen um wieder einmal vorsätzlich falsche Storys über 6profi zu verbreiten? Ein Schelm wer böses dabei denkt. ;) Ob ein Werbebanner vom Globe und Westside im Forum ist oder nicht, hat auf das Forum keine Auswirkungen und wen soll das jucken? Im Hintergrund wird ja tatsächlich schon heiss darüber debattiert und triumphiert, der selbsternannte "Ogni King Messias" hätte 6profi in die Schranken gewiesen weil er im Forum nicht mehr im Vordergrund steht und nicht mehr über ihn gejubelt wird so wie früher und solcher Unfug :D. Von wegen! Auch die Werbe-Anfrage von Ogni für den Rotlichtkanal wurde von 6profi abgelehnt. 6profi ist immer an guten Partnerschaften mit Clubs interessiert, aber 6profi lässt sich nicht kaufen ;).


                                              Deshalb hier ein paar offizielle Facts bevor spekuliert wird und die Leute wieder an der Nase herumgeführt werden:


                                              Bereits vor 2 Jahren im Januar 2022  wurde hinter den Kulissen eine neue Realität geschaffen und festgelegt, dass Ogni im Forum noch 2 Jahre werben darf und danach die Werbung von Globe und Westside gelöscht wird. Deshalb kalter Kaffee und nichts neues.


                                              Die meisten haben das längst begriffen das die Globe Ära zu Ende ist. Das wurde im Forum schon vor 1,5 Jahren hoch- und runter diskutiert nachdem der Administrator damals Klartext geschrieben hat, zu der Zeit der peinlichen Rotlichtkanal Flops und Mc-Fuck Geschichten die nicht von 6profi unterstützt wurden. Das wurde damals von allen Forum Mitgliedern und Clubs gefeiert: endlich ein völlig neutrales und unabhängiges Forum und Schluss mit den Beleidigungen der Gäste durch Ogni und seinen legendären Rufmordkampagnen gegen andere Clubs aus Neid und Missgunst und die Anzinkerei anderer Betreiber und seine kranken doppelten Spielchen. Untragbar. Haben das manche etwa schon wieder vergessen?! Seit diesem Zeitpunkt könnte es für das Forum nicht besser laufen, da seither alle Leser, Autoren und Clubs Bescheid wissen.


                                              Warum wurde die Zusammenarbeit zwischen dem Forum und dem Imperium beendet ?

                                              on das stimmt könnten höchstens die Forums Betreiber sagen??? Ob sie dazu ne Stellung nehmen bin gespannt???


                                              Ein kleiner Tipp noch: glaubt den Leuten die sich öffentlich aufspielen und ihren Eunuchen nicht alles. Zieht von dem was sie Euch erzählen 90% ab und verkehrt die Dinge ins Gegenteil, dann kommt es nah an die Wahrheit heran ;)

                                              • ...Was ich aber etwas beanstande ist, dass es manchmal einfach zu warm ist- gerade in den Zimmern...Also ich sehe beim Globe keine Probleme- außer die Wärme.

                                                Die Quintessenz von andruss Beitrag war sein allerletztes Wort "die fehlende Wärme!" Konzentriere dich und sei achtsam....

                                                Du müsstest achtsamer Lesen... andruss kritisiert die zu hohe Temperatur (fehlende Klimaanlage)

                                                • Erstmal um es klar zu stellen:- Ingo ist DER BESTE ! DER KÖNIG 👑 IM ROTLICHT MILLEU!:danke:


                                                  Dieser Mann hat einfach klasse.:super:

                                                  Sein Club ,die Atmosphäre sind 1A.Es gibt wahrscheinlich kein anderer Mann 🚹 der es besser machen könnte.

                                                  Freue mich auf seine legendäre Silvester Party um den Start ins neue Jahr 2024 dekadent zu feiern ! Dezember wird absolut heiß 🔥 im Globe. Die Feierlichkeiten mögen beginnen :fellatio::lachen::rose1:

                                                  • Das mit der fehlenden menschlichen Wärme ist nicht nur in der Clubszene ein Problem, sondern auch ausserhalb, besonders aber in der Privatwirtschaft, am Arbeitsplatz. Manager werden immer mehr zu entseelten, geld- und materialsüchtigten Entitäten. Und die Kokain-Sucht unter Führungskräften ist auch nicht zu verachten. Wer menschliche Wärme sucht, findet diese vielleicht noch im "Chilekafi" oder am ökumenischen Altersnachmittag.

                                                    • Regt zum denken an.

                                                      • @Faro do Prado


                                                        Ja, danke, so schlau bin ich auch.. ;)


                                                        Aber andruss schrieb eingangs davon, dass er "einiges" nicht verstehen würde - also hegte ich die Hoffnung, dass er uns erleuchten würde, was denn noch so sei, das sich ihm verschliesst...

                                                        Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                        Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                        8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                        • Ich finde beide Buffet nicht besonders gut! Das Essen wird Stundenlang warm gehalten. Kein Wunder, man geht ins Puff und nicht ins Restaurant. Dazu finde das Ganze nicht sehr hygienisch. Wenn die Leute ihre Sex berühren und gleichzeitig das Essen schöpfen.

                                                          Dein Problem möchte ich auch haben, vielleicht gibt es in deinem Land ein besseres Puff? Dann könntest ja dort hin gehen.

                                                          • El perversito


                                                            Die Quintessenz von andruss Beitrag war sein allerletztes Wort "die fehlende Wärme!" Konzentriere dich und sei achtsam.


                                                            Also ich sehe beim Globe keine Probleme- außer die Wärme.

                                                            dort menschelt schon lange nichts mehr.


                                                            Drogen, Geld, Menschliche Kälte - Welcome in Satans World


                                                            Reptilien-Menschen, die kalte Rasse:

                                                            (entseelte, geld- und materiell süchtige Entitäten) Männlein wie Weiblein, fühlen sich in der Globe Umgebung besonders wohl.


                                                            Achtet mal darauf ;).

                                                            • Wenn ich so Kommentare über das Globe lese dann kann ich einiges nicht verstehen: Für mich ist das Globe wunderbar und ich bin schon rund 10 bis 11 Stunden dort: Wellness, gut essen und die Sauna ist sehr gut und die Shows auf der Bühne- man befindet sich in einer anderen Welt. Die Frauen sind im großen Ganzen sehr anständig und ich hatte bis jetzt noch keine Probleme. Auch mit dem 30 Minuten Service sind alle Frauen zu haben, die sich auch sehr Mühe geben, wenn man als Kunde nett und gepflegt ist. Was ich aber etwas beanstande ist, dass es manchmal einfach zu warm ist- gerade in den Zimmern. Aber das Globe ist auch sehr gut organisiert auch mit den Supervisoren, die ständig für Ordnung sorgen und der Clubmanager ist ordentlich und hat Humor. Der Geschäftsführer Fritz ist ein sehr aufgestellter Typ mit dem man auch mal gut Quatschen kann. Der Ingo schleicht manchmal wie ein schwarzer Kater im Globe herum und schaut für Ordnung, da ist schon manchmal ein lächeln über ihn angesagt. Die Küche ist wunderbar und zuvorkommend. Also ich sehe beim Globe keine Probleme- außer die Wärme.


                                                              Du schilderst alles, warum es dir gefällt, aber du schreibst nicht, was genau du jetzt nicht verstehst..?

                                                              Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

                                                              Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

                                                              8)8)8):evil::evil:8o8o

                                                              • Wenn ich so Kommentare über das Globe lese dann kann ich einiges nicht verstehen: Für mich ist das Globe wunderbar und ich bin schon rund 10 bis 11 Stunden dort: Wellness, gut essen und die Sauna ist sehr gut und die Shows auf der Bühne- man befindet sich in einer anderen Welt. Die Frauen sind im großen Ganzen sehr anständig und ich hatte bis jetzt noch keine Probleme. Auch mit dem 30 Minuten Service sind alle Frauen zu haben, die sich auch sehr Mühe geben, wenn man als Kunde nett und gepflegt ist. Was ich aber etwas beanstande ist, dass es manchmal einfach zu warm ist- gerade in den Zimmern. Aber das Globe ist auch sehr gut organisiert auch mit den Supervisoren, die ständig für Ordnung sorgen und der Clubmanager ist ordentlich und hat Humor. Der Geschäftsführer Fritz ist ein sehr aufgestellter Typ mit dem man auch mal gut Quatschen kann. Der Ingo schleicht manchmal wie ein schwarzer Kater im Globe herum und schaut für Ordnung, da ist schon manchmal ein lächeln über ihn angesagt. Die Küche ist wunderbar und zuvorkommend. Also ich sehe beim Globe keine Probleme- außer die Wärme.

                                                                • Ich hab Frage an Globekenner. Wisse jamand welche Girl wirklich habe keine Hemmung und mache alles? Ich habe Fantasi aber getraue nicht zu Frage an Girl. Ich wolle mal mache selber mir mit Hand und dann wolle Spritze auf Gesicht von Girl und diese irgendwo bei Sofa oder so, so dass alle könne schaue uns zu. Ich aber möchte nicht, dass Girl lache oder mir Ohrfeige, wenn ich diese frage. Somit ich wäre froh über Information, welche Girl diese vielleicht mache?

                                                                  • Diese fast täglichen Chilbiveranstaltungen hat das Globe eigentlich gar nicht nötig.

                                                                    Bin der gleichen Meinung. Wenn im Monat 1x eine Show stattfindet ohne festen Wochentag, würde es auch die Gäste Abwechslung haben. Maximal 1 Fixe Show wie das Public Sex am Dienstag genügt, eine 2te Show jeweils an einem anderen Wochentag.

                                                                    Ich habe eher den Eindruck das die tägliche Club Shows dem Geschäftsführer besser gefällt als den Gästen. Der will sich nur "Profilieren" und zeigen was "er" gut findet.

                                                                    Einige Girls sind enttäuscht und sind weg

                                                                    • Ich finde es toll was das Globe da an neuen Events macht. Mag es halt allgemein wenn im Club was läuft und für Unterhaltung gesorgt ist. Denke auch nicht das für den grossteil der girls dies ein Problem ist. Erstens sind Sie ja für die shows bezahlt und zweitens muss ja auch längst nicht jede täglich mitmachen. Bei 30 girls und 2 shows an 4 girls trifft es jede die möchte im schnitt alle 3-4 Tage. Manche haben mir schon erzählt das Sie sich gerne an den Darbietungen beteiligen da dies als beste Werbung genutzt werden kann. Leider komme ich diese Woche sicher nicht dazu den Club zu besuchen, der Mittwoch würde mich schon sehr reizen.

                                                                      Für die Damen, die nur 30 Minuten Gäste haben, ist das kein Thema. Stressig ist es eher für die Damen mit längeren Buchungen, wenn sie ihre Termine koordinieren und unterbrechen sollen.

                                                                      Da kommt dann Stress auf, das will nicht Jede.

                                                                      • Ich finde es toll was das Globe da an neuen Events macht. Mag es halt allgemein wenn im Club was läuft und für Unterhaltung gesorgt ist. Denke auch nicht das für den grossteil der girls dies ein Problem ist. Erstens sind Sie ja für die shows bezahlt und zweitens muss ja auch längst nicht jede täglich mitmachen. Bei 30 girls und 2 shows an 4 girls trifft es jede die möchte im schnitt alle 3-4 Tage. Manche haben mir schon erzählt das Sie sich gerne an den Darbietungen beteiligen da dies als beste Werbung genutzt werden kann. Leider komme ich diese Woche sicher nicht dazu den Club zu besuchen, der Mittwoch würde mich schon sehr reizen.

                                                                        • Ich war an diesem Wochenende im Globe und habe neben den Zimmern, noch mit 2 Girls gesprochen. Sie sind nicht glücklich, das immer mehr Shows im Globe stattfinden. Sie würden sich lieber auf die Kunden konzentrieren, als Shows zu machen. Mit dem Blowjob Contest am Montag mit 4 Männern und den Office Day am Mittwoch, wo die Girls auf Bürotischen gefickt werden, finden neu am Donnerstag auch verschiedene Shows statt. Geschweige vom Fitness Sonntag, wo auch gewisse Girls fern bleiben. Für die Kunden mag das ja toll sein, aber für gewisse Frauen bedeutet das Stress und deshalb, suchen die einen, jetzt einen neuen Club, mit weniger Shows und Stress. So wie bis jetzt war es ok, aber Sie haben das Gefühl, das Imperium Management, übertreibt es zurzeit. Wie sieht ihr das?

                                                                          Gebetsmühlenartig wiederhole ich gerne an dieser Stelle, was ich schon seit jeher predige: weniger ist mehr. Dasselbe habe ich auch während meines Besuchs im Westside feststellen müssen. Lesbo-Shows gab es - Irrtum vorbehalten - jeweils nur an Party-Tagen. Und soweit ich mich erinnern kann, waren die Shows ein Publikumsmagnet. Ich jedenfalls war begeistert und habe mich in einem älteren Beitrag auch schon sehr positiv darüber geäussert. Neu sind die Shows auch freitags und samstags im Programm. Ich war kürzlich an einem Samstag vor Ort und war sehr gespannnt. Im Nachhinein muss ich sagen, dass es kein grosser Attraktivitätsverlust wäre, wenn die Clubleitung ganz darauf verzichten würde. Bei der ersten Show eilte ich direkt von der Lounge in die Bar, um ja nichts zu verpassen. Die beiden Darstellerinnen harmonierten aber nicht. Der einen Dame war es ganz offensichtlich peinlich. Sie versuchte ihr Unwohlsein mit einem nervösen Lächeln zu kaschieren. Der ganze Showakt kam ziemlich gequält rüber. Bei den folgenden Darbietungen habe ich mir dann gar nicht mehr die Mühe gemacht die Bar aufzusuchen.

                                                                          • Ich war an diesem Wochenende im Globe und habe neben den Zimmern, noch mit 2 Girls gesprochen. Sie sind nicht glücklich, das immer mehr Shows im Globe stattfinden. Sie würden sich lieber auf die Kunden konzentrieren, als Shows zu machen. Mit dem Blowjob Contest am Montag mit 4 Männern und den Office Day am Mittwoch, wo die Girls auf Bürotischen gefickt werden, finden neu am Donnerstag auch verschiedene Shows statt. Geschweige vom Fitness Sonntag, wo auch gewisse Girls fern bleiben. Für die Kunden mag das ja toll sein, aber für gewisse Frauen bedeutet das Stress und deshalb, suchen die einen, jetzt einen neuen Club, mit weniger Shows und Stress. So wie bis jetzt war es ok, aber Sie haben das Gefühl, das Imperium Management, übertreibt es zurzeit. Wie sieht ihr das?

                                                                            • man versucht angeblich die Service zu erhöhen. wurde schon von einer Frau ins Umkleideraum verfolgt mit der Frage wie mein Zeit mit X gewesen war und ob ich es wiederholen würde. Letztlich habe ich einfach ruhig gesessen und bekam ich wieder Besuch. Warte ich auf jemandem? Möchte ich eine bestimmte Frau kennenlernen? SChön, aber aus meiner Sicht zu viel.


                                                                              Das habe ich noch nicht erlebt, aber von der Fragerei genervt wurde ich auch schon mehr als einmal vor dem Verlassen von Clubs. Wenn man offensichtlich keine Lust darauf hat und kurz angebunden ist beim Antworten, dann lasst doch bitte den Kunde in Ruhe.


                                                                              Als zahlender Gast bekomme ich eine Leistung (grundlegend erst einmal räumlichen Zugang zu überdurchschnittlich attraktiven und überdurchschnittlich zugänglichen Frauen - mit denen man dann selbst schaut ob es aufs Zimmer geht), und von mir aus gibt's noch etwas wertlosen Nepp obendrauf (Fleischerzeugnisse, Phantasiewährungen, Verkleidespiele).

                                                                              Meine Pflichten sind beschränkt (Hausordnung - Runden drehen nicht inklusive) und meine Gegenleistung ist einzig der Eintritt. Darüber hinaus bin ich zu nichts verpflichtet, also auch nicht zu Auskünften. Man kann es auch noch weiter gefasst sehen - was die Branche eigentlich verkauft(e?), mit einigem Aufwand, ist die Illusion. GFS wird vielenorts beworben. Ich lasse mich vielleicht auf die Illusion ein, geniesse die Zeit. Will ich dann gerade glücklich und zufrieden aus dem Club schweben, zerstört penetrantes Fragen die Illusion.


                                                                              Unglücklich, wenn das Lamentieren wegen Ansprache/Ablehnung im Forum doch erhört wurde auf Clubseite, und eine Reaktion erfolgt. Aber - gut gemeint ist die kleine Schwester von Scheisse. Was soll man machen? Reklamation über die SVs? Sollen die bei dem bleiben was sie eigentlich können, das muss jemand anderes geschickter angehen.


                                                                              Zitat von attempto

                                                                              ...

                                                                              Die SV fragt den Gast nach seiner Zufriedenheit. Mehr nicht.

                                                                              ...

                                                                              So ist gut - einmal Fragen, und abschreiben wenn nix kommt.

                                                                              • man versucht angeblich die Service zu erhöhen. wurde schon von einer Frau ins Umkleideraum verfolgt mit der Frage wie mein Zeit mit X gewesen war und ob ich es wiederholen würde. Letztlich habe ich einfach ruhig gesessen und bekam ich wieder Besuch. Warte ich auf jemandem? Möchte ich eine bestimmte Frau kennenlernen? SChön, aber aus meiner Sicht zu viel.

                                                                                Das ist doch sehr positiv das man sich ums Wohl der Gäste kümmert.

                                                                                Wenn ich für mein Geld einen entsprechenden Gegenwert bekomme bin ich sehr zufrieden.

                                                                                150.- für 30 Minuten ist ein stolzer Preis aber bei Topservice absolut gerechtfertigt.

                                                                                • Nein, der Lack ist nicht ab. Das Globe ist und bleibt das Mass aller Dinge. Und das meine ich nicht nur für die Schweiz sondern international. Klar mag das Freubad bezüglich Line-Up und bezüglich Einrichtung nahe ans Globe herankommen. Mit den tollen grossen Themenparties (ich meine nicht Cheerleader oder Polizistinnen-Tage, das ist kein Themen-Tag, sondern ein Kinder-Kostüm-Tag, aber ich schweife ab).

                                                                                  Ja, das Niveau im Globe ist höher und rechtfertigt auch den höheren Eintrittspreis. Was die Girls betrifft: Für mich gibt es ianderwo halt schon noch das eine oder Risiko, eine Niete zu ziehen, das ist im Globe eher unwahrscheinlich. Oder man sieht es, wenn man nicht auf Silos steht. Und zum Ritterschlag gehört auch das höhere Preisniveau für den Service im Globe. Das hat seine Berechtigung. Bevor jetzt die Schlaumeier mich belehren wollen: Vergleicht das Gleiche mit dem Gleichen: Also ZK inkl. Das ist übrigens auch das Problem mit den unsäglichen Vergleichen Globe und deutsche Klubs. Ich erlebe es in Deutschland immer wieder, dass es im Zimmer unsägliche Diskussionen über Zusatzpreise für Zusatzservice (FO und sogar Lecken von ZK ganz zu schweigen), etwas das hier bei uns eigentlich selbstverständlich ist (ich schweife schon wieder ab).

                                                                                  Es ist halt schon so wie bei den Autos: Was mehr kostet, hat auch einen Mehrwert. Und das bedeutet für die WGs auch: das höhere Service-Niveau, das sie bieten müssen, darf auch einen höheren Erlös bringen. Und meiner Meinung nach, ist das im Globe noch vorhanden.

                                                                                  • Überflüssige Diskussion, who the fuck cares....?


                                                                                    Nahezu täglich wird im Forum beanstandet beklagt und kritisiert , dass nahezu alle Girls in den Clubs vom style gleich aus sehen. Ok ?


                                                                                    Und das liegt daran, dass es fast alles Romas sind. Ist es jetzt klar ?

                                                                                    Schwachsinn.


                                                                                    Wieso sollen Romas alle gleich aussehen ?


                                                                                    Deutsche, Holländer, Schweizer, Schweden sehen auch nicht gleich aus.

                                                                                    • Alle Jahre wieder ... das gemeinsame Ratespiel:

                                                                                      Wer sind die Hasen auf dem Halloween-Banner ...? :fun:

                                                                                      Mein Goldhäschen und ihr schwarzgewandetes Schutzengelchen erkenn ich auf Anhieb 😇.

                                                                                      (Das Gesicht des Häschens kommt allerdings irgendwie verzerrt rüber, gleicht ja fast Fritz - ist der etwa auch ein Roma?! 😅 - Romas, was für eine überflüssige Diskussion, who the fuck cares...)

                                                                                      • kennst du wen8gstens Hase Ingo und Hase Fritz?

                                                                                        Du als Bildli-Sammler könntest das affige Rate raten wenigstens beginnen...

                                                                                        Du musst ein echtes Scheiss-Leben haben ... absolut bedauernswert. :smile:

                                                                                        "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)


                                                                                        „Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.“ (Pablo Picasso, 1881-1973)


                                                                                        "Die Toleranz wird ein solches Ausmaß erreichen, dass wir den intelligenten Menschen das Denken verbieten, nur um die Idioten nicht zu beleidigen." (Fjodor Michailowitsch Dostojewski, 1821-1881)

                                                                                        • Alle Jahre wieder ... das gemeinsame Ratespiel:

                                                                                          Wer sind die Hasen auf dem Halloween-Banner ...? :fun:

                                                                                          Bilder

                                                                                          "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt, 1769-1859)


                                                                                          „Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.“ (Pablo Picasso, 1881-1973)


                                                                                          "Die Toleranz wird ein solches Ausmaß erreichen, dass wir den intelligenten Menschen das Denken verbieten, nur um die Idioten nicht zu beleidigen." (Fjodor Michailowitsch Dostojewski, 1821-1881)

                                                                                          • Das stimmt nicht. Für uns hier sind die Unterschiede zwischen Roma und Nichtroma nicht immer leicht zu erkennen. Die meisten Bulgarinnen im Globe sind beispielsweise Bulgarinnen und keine Roma.

                                                                                            Das stimmt nicht.


                                                                                            Für jeden Roma sind Roma sehr leicht zu erkennen und vor allem an der Sprache zu hören.


                                                                                            Von den derzeit 8 Bulgarinnen im Globe bezeichnen sich 7 ( SIEBEN ) als Roma.


                                                                                            So meine Fav, die eine ist. Sie möchte nicht namentlich genannt werden.

                                                                                            • Ich war Gestern am späten Nachmittag im Globe.

                                                                                              Es ist einfach diesem Club nicht würdig was ich da gesehen habe. Die Girls waren mit Fitness-Kleider angezogen. Das sah absolut abtörnend aus.

                                                                                              Die Meisten sind aus Rumänien, und mehr oder weniger der identische style Frau.

                                                                                              Warum ist es nicht möglich eine bessere Durchmischung der Frauen verschiedener Nationen anzubieten.

                                                                                              • So lächerlich.... wenn du es nicht geschafft hast mit einem girl ins zimmer zu gehen dsnn musst du das problem bei dir suchen. Besuche den Club schon 13 jahre habe das noch nie erlebt

                                                                                                Wenn du ein Stammgast (-kunde) bist, wirst du überall anders behandelt, nicht nur in Saunaclubs, sondern in allen Lebensbereichen. Das ist auch so in Ordnung, so lange das nicht in Diskriminierung bzw. bewusste Schlechtbehandlung anderer Gäste (Kunden) ausartet.


                                                                                                @RCalahan berichtet über einen Besuch vor 5 Jahren, auch noch am Samstagabend spät, und insgesamt war er nur 3 mal dort. Sein Erlebnis darf man deshalb nicht durch die Brille eines langjährigen Stammgastes betrachten.


                                                                                                Unverrichteter Dinge aus dem Globe zu gehen ist keine Kunst, das gilt allerdings für andere Clubs auch, mit Ausnahme des LaVie. Also eher gewinne ich Wimbledon, als dass ich dort......


                                                                                                Freilich liegt es dann zumindest zum Teil an einem selbst, was jetzt nicht als Selbstkritik (oder Kritik an anderen Besuchern) zu verstehen ist. Wenn man auf Biegen und Brechen ein Zimmer "machen" will, dann geht das auch. Die Frage ist dann allerdings, was das für ein Zimmer wird.......Und ob man es wirklich erzwingen will - oder ob man dann eben sagt, auf normale Art ging heute nichts, so what.


                                                                                                Dass das ganze Klima in diesem Club anders ist als z.B im LaVie, ist bekannt. Es ist irgendwie einzigartig speziell, weshalb sich viele daran reiben - und andere fast schon obsessive Fans sind. Man wird das nicht ändern können. Entweder man kann damit leben oder nicht, generell nicht oder eben an dem vorgesehenen Besuchstag. Dann sollte man eben woanders hingehen.


                                                                                                Der Club hat sich in den fast 20 Jahren verändert, die Gäste allerdings auch. Und die WGs erst recht. Wie in der Natur auch sehen wir das Ergebnis von Selektionsprozessen, Evolution.


                                                                                                Mit Beschwerden, ob hier im Forum oder vor Ort, wird sich nichts ändern. Es ist dem Chef schlicht egal, und den Inhabern anderer Clubs häufig auch. Damit müssen wir leben. Um so wichtiger ist konsequentes Handeln. Da scheinen manche ein Problem zu haben, so wie in Deutschland mit den "neuen Preisen": Hier meckern und wieder hinrennen, in D meckern und zahlen (statt einfach mal vorurteilsfrei in die Schweiz zu gehen, etwa ins grenznahe LaVie, geht sogar ohne Vignette).


                                                                                                Für mich gilt: Das Globe hat seine Stärken, v.a. die Verlässlichkeit beim Service - wozu auch die Zeiteinhaltung gehört. Wer das als "standardisiertes Abspulen" bezeichnet, dem empfehle ich einen Besuch in den Clubs im Großraum Stuttgart. Er wird bekehrt zurückkehren. Auch in Bezug auf die Attraktivität der WGs.


                                                                                                Allerdings hat es auch seine Schattenseiten, hier oft beschrieben. Verhalten der WGs, Prinzessinnengehabe, die in die Jahre gekommene Einrichtung, die berühmte Musiklautstärke, u.v.a.m. Wer das nicht ertragen will oder kann: Wegbleiben. Es wird kein anderes Globe geben. egal wie oft man noch schreibt.


                                                                                                Die mit dem Imperiums-Parteibuch sollten einfach auch mal unvoreingenommen(!!) andere Häuser besuchen und dort fair beurteilen, was sie dort für wie viel Geld bekommen. Ich bin z.B. der Meinung, dass im Globe mittlerweile zu viele WGs herumlaufen, die ich nach Attraktivität und Service woanders für weniger Geld (ca. zwei Drittel des Globe-Tarifs) genauso bekomme. Die Tendenz dort ist für mich, dass aus der einstigen Beauty-Farm vor 10 Jahren und länger immer mehr Durchschnitt wird. Das Geschiss, das dann um einzelne herausragende WGs gemacht wird, ist eine Folge dieser Entwicklung. Ob man einer Virginia vor 10 Jahren so viel Beachtung geschenkt hätte? Und die weniger werdenden Ausnahme-WGs kennen natürlich ihren Marktwert, verhalten sich entsprechend, nicht nur gegenüber den Gästen, wie man munkelt. Der erfahrene Globe-Gast ist gut beraten, den Tagesplan entsprechend zu betrachten, also bestimmte Namen zu streichen und dann zu beurteilen, ob für ihn noch genug interessante Kandidatinnen übrig bleiben. Ist leider so und wird sich nicht ändern lassen.


                                                                                                Den Kritikern empfehle ich, sich zu überlegen, was sie wirklich wollen im Sinn eines "Anforderungskatalogs" einschließlich Prioritätensetzung - und dann mal zu schauen, was es woanders gibt. Und auch den zu Mut haben, tatsächlich einen anderen Club zu besuchen.


                                                                                                Beiden Parteien sei gesagt: Ein Blick über den Tellerrand lohnt sich immer, in allen Lebensbereichen.

                                                                                                • Ach so, du schreibst von EINER, meinst aber Mehrere. Ja denn....

                                                                                                  Ne... Ich rede von der Zahl 50... Ich rede nicht davon, dass "nur Eine im Club sein muss" sondern davon, dass "nur Eine im Club sein muss die mir gefällt"...

                                                                                                  Und darum ist für mich eben die Zahl 50 kein relevantes Kriterium... Ich denke eben, dass man auch bei "nur" 20 Damen schon ein sehr ausgefallenes Beuteschema haben muss, um diese" Eine" nicht zu finden...

                                                                                                  • Muss immer schmunzeln wenn ich solch egoistischen und lebensfremde Posts lese. Dir genügt eine Frau. Mit einer Frau und einem Gast kann kein Club seine Infrastruktur unterhalten, seine Unkosten decken und überleben. Und dir damit eine Frau vermitteln. Mit einer Frau kann er nicht mal seine täglichen Stromkosten bezahlen. Du musst auch mal an Andere denken. Nicht nur an dich.

                                                                                                    Danke lugano60

                                                                                                    Ich geh mal davon aus das, ausser Dir, alle hier verstanden haben, dass ich nicht von nur Einer Dame im Club geredet habe...


                                                                                                    • Ich sehe das auch so, im Globe hat man fast die Garantie das man ein Top Service mit einem hübschen Girl bekommt. In den fünfzehn Jahren meiner Globe Besuche kann ich mich nur an zwei Nieten erinnern, dass wurde jedesmal von den Superviserinnen zu meiner Zufriedenheit gelöst. Darum ist der Club Globe meiner Nummer 1 .


                                                                                                      Natürlich kann man nicht verheimlichen, dass die Freubad-Kette in Punkto Servicequalität auf gutem Weg ist.


                                                                                                      Schlechte Erfahrungen mit der Servicequalität habe ich in diversen deutschen Clubs gemacht, da waren die Nieten fast in der Überzahl, dazu noch Abriss mit Lady Drinks.

                                                                                                      • Um das gehts doch gar nicht! Es geht hier nicht um die Qualitäten von ein paar Frauen. Viele Clubs haben tollen Frauen. Du schreibst, es würde in der Schweiz kein Club annähernd an das Globe rankommen. Das ist alles Bullshit. Das Globe ist weder in der Schweiz noch in Europa Nummer Eins. Diese Zeiten sind längst vorbei. Es hat eine gravierende Verschiebung stattgefunden. Globe-Kette viele Schritte zurück und Freubad-Kette viele Schritte vorwärts ;).

                                                                                                        Es geht hier nicht um paar Frauen, sondern um die Qualität von 50 Top-Frauen. Viele Clubs haben tolle Frauen, aber nur das Globe hat 50 tolle Frauen, bei denen neben der Optik auch !!! und vor allem der Service stimmt. Das ist der entscheidende Punkt und Wettbewerbsvorteil !


                                                                                                        Ich bin Stammgast im Globe, weil für mich Optik plus Service der Girls entscheidend sind. Meine Prioritäten sind nicht Aussenbereich, DJ, Kindergarten, Party und Pooool, sondern garantierter Service und Optik der Girls.


                                                                                                        Und der Service ist im Globe im Durchschnitt immer noch der beste in der CH , weil es einen verbindlichen und durch Superviserinnen garantierten Club- Service-standard gibt. Und man daher keine Niete ziehen kann.


                                                                                                        Man muss nichts vorher abklären und verhandeln und es gibt auch keinen Upsell Versuch. Dafür wird man ständig gefragt, ob man zufrieden war. Und die Optik der Frauen im Durchschnitt am besten aussehen.

                                                                                                        • Muss immer schmunzeln wenn ich hier so euphorische Kommentare lese weil 50 tolle Damen anwesend sind... Ich frage mich dann immer, ob tatsächlich jemand mit allen 50 aufs zimmer geht...Im Ernst (und sehr subjektiv), für guten Sex und einen schönen Nachmittag genügt mir Eine... Ob dann neben ihr 10,15 oder 49 andere im Club sind ist doch völlig unwichtig...

                                                                                                          Die Anwesenheit von 50 tollen Damen beweist, dass 50 tolle Damen Geld verdienen müssen. Sonst wären sie nämlich nicht mehr da, sondern längst weg. Die haben nämlich reichlich Unkosten und zahlen Eintritt sicher nicht für Lau.


                                                                                                          Eine Dame im Laden beweist, dass es nur für einen einzigen Gast lugano60 reicht und der Club morgen zu macht. So einfach ist das.

                                                                                                          • Muss immer schmunzeln wenn ich hier so euphorische Kommentare lese weil 50 tolle Damen anwesend sind... Ich frage mich dann immer, ob tatsächlich jemand mit allen 50 aufs zimmer geht... ;)

                                                                                                            Im Ernst (und sehr subjektiv), für guten Sex und einen schönen Nachmittag genügt mir Eine... Ob dann neben ihr 10,15 oder 49 andere im Club sind ist doch völlig unwichtig...

                                                                                                            Das funktioniert gut für Stammis. Für die die eher selten in einem Club sind, hat man mehr Chancen für eine gute Zeit in einem grösseren Club. In einem grösseren Club gibt es nicht nur die "Eine", sondern vielleicht 5-10 WGs mit denen man eine gute Zeit haben kann.