FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung


CH-5035 Oberentfelden, Kirchfeldweg 15, Tel. +41 62 723 30 43 www.sex-park.ch

Sexpark | Club Berichte

    • Zwei Tage Oktoberfest 


      Am Freitag war ich rechtzeitig anwesend, weil ich meinen ersten Zimmergang sichern wollte.


      Es war alles in schönster Oktoberfest Manier dekoriert und erst die Mädels in ihren sündigen Dirndl. Die Begrüßung von Alisia und Ariel sehr innigst und gleich bei ihnen Platz genommen. Da entdecke ich meine Auserwählte, kurz entschuldigt und zu Alexandra hin. Auch bei ihr herzlich Begrüßung. Wir hatten eine kurze Unterhaltung und das Zimmer klar gemacht.

      Zurück bei den beiden konnten wir uns unterhalten. Dabei schweift meine Blick umher, blieben dann bei einem neuen Mädel hängen und zog mich in ihren Bann. Natürlich nicht unbemerkt von Alisia, schon wusste ich ihren Namen Alexia.


      Ich gönnte mir dann etwas Auszeit im Wellnessbereich.


      Leider war es am Nachmittag sehr ruhig und es kam noch keine Stimmung auf. Am Abend wurde es dann besser. Die Tanz Einlagen jede Stunde sorgten für Abwechslung.


      Es ging dann zu Alexandra, diesmal etwas vertieftere Unterhaltung. Das darauf folgende Zimmer war sensationell.

      Danke Alexandra :*


      Nun gönnte ich mir mal eine Bayrische Verpflegung.


      Meine Blicke mit Alexia, kreuzten sich immer Öfter.

      (Bericht Alexia folgt)


      In der Zwischenzeit war es schon 20 Uhr. Sas auf dem Sofa und quatschte mit einem Kollegen. Eines war klar, wenn ich jetzt Richtung Bar schaue, habe ich Alisia gleich bei mir. So war es dann auch und ich durfte noch ein fantastisches Zimmer erleben.

      Danke Alisia :*


      Noch etwas die Atmosphäre genossen und dann ab nach Hause.


      Am Samstag wiederum frühzeitig da. Mit der Absicht maximal zwei Zimmer. :/

      Diesmal war schon mehr Betrieb.Es hätte noch mehr Gäste vertragen aber leider macht sich das Zertifikat auch hier bemerkbar.


      Ein Mädel habe ich gestern absichtlich ausgelassen und gönnte mir Ariel heute. Musste noch warten, weil besetzt. Als sie erschien, kurzer Blick und schon war ich bei ihr. Ariel ist so ein tolles Mädel, ich liebe die Zimmer mit ihr und schwebe jedesmal auf Wolke 7.

      Danke Ariel:*


      Des weiterem wäre eine längere Pause geplant aber eine Alexia durchkreuzt meine Pläne.


      Nach diesem Zimmer war klar, für heute genug.

      Ich genoss das köstliche essen, vielen Gespräche und Tanz Einlagen der Mädels.


      Bis ich dann sah wie nervös Melissa und Ariel auf ihren Auftritt warteten.

      Zu Beruhigung spendete ich Ihnen heimlich etwas zu trinken. Die beiden wussten gleich von wem. So durfte ich Platz zwischen ihnen nehmen und die beiden schmiegten sich gleich an mich. Die beiden kennen mich ganz gut und wussten dreier im Zimmer keine Chance. Melissa bleibt hartnäckig und luxte mir ab nach ihren Shows zu dritt in den Whirpoll zu gehen. Ich habe das ganze mit Melissa und Ariel sehr genossen.

      Als die Zeit im Whirpoll zu Ende war, überraschte ich die beiden und schlage vor das ganze im Zimmer fort zu setzen. Ihr hättet ihre überraschten Gesichter sehen sollen. Das weitere auf dem Zimmer war genau so wie ich es erhoffte.

      Danke Melissa und Ariel :*:*


      Es gingen für mich zwei sehr schöne Party Tage vorbei.

      Einen speziellen Dank geht an die beiden Bardamen Maya und Tina, hervorragend Arbeit.


      lg schmuse kater

      • Nicht verpassen...


        Kommendes Wochenende feiern wir wieder unser erotisches Oktoberfest.

        Die anwesenden 25 Girls in sexy Dirndl Outfit werden heisse Erotik-Shows

        machen, DJ Heiko sorgt für gute Stimmung und unser Catering Team verwöhnt

        Euch mit bayrischen Spezialitäten.


        Adriana, Alena, Alexandra, Alexia, Alisia, Anais, Ariel, Barbie, Christina, Emma, Isabelle, Johanna, Julie, Laura, Livia, Maya, Melissa, Mihaela, Nikol, Patrizia, Rosy, Roxana, Ruby, Victoria, Violetta

        und das gesamte Sexpark Team freuen sich schon auf Euch.

        O`zapft is .


        • Rosi: Den Namen von der blonden Lutscherin vergesse ich bestimmt nicht mehr, was für eine männerverschlingende Bestie. Bläst wie der Teufel und lutscht Dir die Eier ordentlich durch. Die Frau ist ein Vollprofi mit einer Zungenbeweglichkeit und Zungenlänge wie eine Echse. Fickt wie von Sinnen und hält alle Löcher noch so gerne hin. Zudem stöht das Luder ohne Hemmungen. Die blonde Bulgarin will ordentlich durchgestossen werden, da geht die Post ab. Liebe Clubbesucher und innen die Rosi sollte zwingend eine Plichtbuchung sein, glaubt mir Ihr werdet es nicht bereuen.

          Werter Roman und Team passt mir bloss auf und gibt acht auf Rosi damit die Lady uns noch lange erhalten bleibt.

          Verdammt nochmal. Ich dachte, ich wäre der Einzige, mit dem Rosi so viel Spass hat.

          • Liebe Clubbesucher und innen die Rosi sollte zwingend eine Plichtbuchung sein, glaubt mir Ihr werdet es nicht bereuen.

            Werter Roman und Team passt mir bloss auf und gibt acht auf Rosi damit die Lady uns noch lange erhalten bleibt.

            Denke mal, die haben schon gut auf sie aufgepasst...immerhin erfreut sie uns schon seit über 10 Jahren;)

            • Ich war wieder mal im Park auf Besuch. Es macht den Anschein das Viktor seine ungarischen Mädels gesandt hat, was für eine Bereicherung. Die Barbi, schönen schwarzes langes Haar, tiefdunkle Augen und eine Menge Sexappeal. Die Lady hat Anstand, Charakter und ist einfühlsam. Braucht etwas Zeit und mag auch Niveauvolle Gespräche, die sie mit ihrem guten Deutsch auch sehr gut bewältigen kann, da sie vorher im grossen Kanton auf Männerfang ging. Die Dame wird gerne geleckt und zärtliche an den Innenschenkeln geküsst. Mag es in der Startphase in der Missio danach auch gerne von hinten, das war ganz ordentlich war. Der Anblick ihrer wohlgeformten Backen konnte ich mich leider nicht mehr lange halten.

              Ungarin Nummer 2, leider kenne ich den Namen nicht mehr hat sehr schöne braune Augen, macht es auch im Kino jedoch ist die Dame etwas zurückhaltend. Nicht das es schlecht wäre aber für Männer oder Frauen die etwas fantasievoller mögen wohl eher nicht so optimal. Die Lady gibt sich jedoch Mühe und versucht ihr bestes zu geben. Liefert aber gutgläubigen Girlfriend Blow ab.


              Rosi: Den Namen von der blonden Lutscherin vergesse ich bestimmt nicht mehr, was für eine männerverschlingende Bestie. Bläst wie der Teufel und lutscht Dir die Eier ordentlich durch. Die Frau ist ein Vollprofi mit einer Zungenbeweglichkeit und Zungenlänge wie eine Echse. Fickt wie von Sinnen und hält alle Löcher noch so gerne hin. Zudem stöht das Luder ohne Hemmungen. Die blonde Bulgarin will ordentlich durchgestossen werden, da geht die Post ab. Liebe Clubbesucher und innen die Rosi sollte zwingend eine Plichtbuchung sein, glaubt mir Ihr werdet es nicht bereuen.

              Werter Roman und Team passt mir bloss auf und gibt acht auf Rosi damit die Lady uns noch lange erhalten bleibt.

              • Ich war heute zum ersten Mal im SP und schildere gerne meine Eindrücke. Der Club liegt am Rande eines Wohngebietes in einer alten Halle. Von Aussen wirkt das Ganze wenig ansprechend. Man wird freundlich empfangen und weil ich das erste Mal dort war, hat mir eine Dame den Club gezeigt (weiss den Namen nicht mehr). Das war dann allerdings nett, wirkte aber auch etwas desinteressiert.


                Der Club wirkt für mich innen etwas verzettelt. So gibt es beispielsweise in der Garderobe keine Duschen - die sind im Club verteilt. Auch das Kino ist etwas Abseits und es wirkt so, als wäre es nicht wirklich ein Teil des Clubs. Es ist aber nett gemacht und hat Liegen drin. Das könnte Spass machen :-) !Das Ganze hat auch immer noch so ein Industriehallen - Flair.


                Es waren einige Männer da und verhältnismässig wenige Girls. Ich habe im Barraum während 2 Stunden gerade mal 5 WG's gezählt. Die haben alle versucht, mich zu gewinnen. Ich wollte aber zuerst mal ankommen und habe "auf später" vertröstet. Gemäss TP hätten doch ca. 2x so viele da sein sollen. Eventuell waren diese in langen bookings oder im escort. Ich habe mich dann für Alisia entschieden und das war ein gute Wahl! War aber auch für mich die einzige, die mir wirklich gut gefallen hat und meinem Typ entspricht


                Lese meinen Erlebnisbericht über Alisia >>


                Für meinen Geschmack kommt der Club optisch und im Design nicht an die grossen Clubs wie Globe heran. Auch das Line-Up schien mir (vlt auch aufgrund der wenig verfügbaren Frauen) zwar auf gutem Niveau, aber nicht auf Top-Niveau. Allerdings sind sowohl Personal wie auch WG's wirklich freundlich und nicht billig und aggressiv am Akquirieren. Für mich waren es ein paar nette Stunden, Alisia war wirklich gut. Trotzdem eher kein Club für mich. Ich mag eher die etwas grösseren Clubs mit etwas mehr Privatsphäre. SP wirkte eher ruhig und familiär und es herrschte defintiv kein PartyStimmung wie etwa im Globe. Aber ja - so hat halt jeder seinen eigenen Geschmack. Wer's eher ruhig und beschaulich mag und gerne einen eher familiären Rahmen hat, ist dort sicher ganz gut aufgehoben. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Für mich ist die Chance auf Wiederholung aber eher gering.

                • mixedcouple

                  Ich war gestern auch anwesend und muss deinen Eindruck bestätigen die Direkt Buchungen haben zugenommen, bin ja öfter im Club. Es ist noch ein anderes Phänomen zu beobachten, die Mädels sind auch von Besuchern länger gebucht, so dass spontane Zimmer schwieriger werden und viele werden auch zum voraus Telefonisch reserviert.

                  Ich hatte das Glück mit Melissa und später Ariel. An Alisia oder Roxana ran zu kommen keine Chance. Ich befürchte ich muss nächstes mal Alisia reservieren.


                  lg schmuse kater

                  • Ich denke sie wäre bei mir geblieben. Sie hat mich zweimal angeschaut und gefragt sicher? Ich erwiderte geh nur. Ich wäre es fast schon gekommen. Zu schnell dann für meine Begriffe und ja wenn ich länger geblieben wäre, hätte ich das Zimmer mit ihr ja gehabt. Für mich nicht tragisch. Persönlich gehe ich ja in einen Saunaclub um länger zu verweilen. Aber wenn die Direktbuchungen immer mehr zunehmen und dann keine Auswahl mehr besteht, geht der Sinn des Saunaclubs irgendwie verloren. Dann kann ich auch direkt in ein Studio gehen. Aber für den Betreiber macht es natürlich durchaus Sinn, Direktbuchungen und Escort anzubieten. Der Rubel muss rollen....

                    • Offenbar hat ein Direktgast den Vorrang vor Gästen, die im Club sind ?

                      Oder hast du dich einfach sehr grossmütig verhalten ?

                      Hätte mich noch wunder genommen, was passiert wäre, wenn du die Rosy nicht hättest ziehen lassen.


                      Don Phallo 8)

                      Ja das stört mich auch. Wenn der Direkt Gast nicht reseviert hat, also Rosy das nicht wusste, finde ich das sie nicht gleich gehen müsste. Wenn ich aber Rosy kenne nimmt sie lieber den sicheren Kunde als einer der es sich noch überlegt...

                      • Nach einer weiteren Runde Sauna lag ich auf einem der grossen Strandkörbe, da kam Rosy wie sie sich vorstellte. Legte sich gleich zu mir hin und kaum hatte ich mich versehen spürte ich ihre Zunge zwischen meinen Lippen und ihre Hand stellte meinen Kleinen auf. Wow die ging ran. Sie fragte nach dem Zimmer und in diesem Moment ruft es vom Eingang. Rosy Direktbuchung.....Nun ja ich sagte ihr sie solle ruhig gehen. Nach einer weiteren halben Stunde musste ich gehen und an der Rezeption wurde mir mitgeteilt, dass Rosy jetzt gerade frei geworden ist ob ich nicht noch bleiben wolle. Leider musste ich wirklich gehen.

                        Offenbar hat ein Direktgast den Vorrang vor Gästen, die im Club sind ?

                        Oder hast du dich einfach sehr grossmütig verhalten ?

                        Hätte mich noch wunder genommen, was passiert wäre, wenn du die Rosy nicht hättest ziehen lassen.


                        Don Phallo 8)

                        • Gestern Dienstag den Gutschein für den Eintritt aus der Verlosung eingelöst.

                          Bin von 16.30 bis gut 19.00 da gewesen. Tagesplan ajour. Glaube habe alle Girls mindestens 1x kurz gesehen. Die dunkelhhaarigen Damen und Rosy waren gut gebucht. Eher ruhige Stimmung. Glaube es gab einige Direktbuchungen wie ich auch erleben musste. Gutes und sympathisches Gespräch mit Livia, welche zu mir kam. Wirklich eine tolle Frau, relativ gross für mich mit guten Umgangsformen. Der Funken sprang bei mir aber nicht so dass ich eine Runde Sauna einlegte. Danach stellte sich Patricia kurz vor und sagte sie sei an der Bar wenn ich Gesellschaft wünsche. Nach einer weiteren Runde Sauna lag ich auf einem der grossen Strandkörbe, da kam Rosy wie sie sich vorstellte. Legte sich gleich zu mir hin und kaum hatte ich mich versehen spürte ich ihre Zunge zwischen meinen Lippen und ihre Hand stellte meinen Kleinen auf. Wow die ging ran. Sie fragte nach dem Zimmer und in diesem Moment ruft es vom Eingang. Rosy Direktbuchung.....Nun ja ich sagte ihr sie solle ruhig gehen. Nach einer weiteren halben Stunde musste ich gehen und an der Rezeption wurde mir mitgeteilt, dass Rosy jetzt gerade frei geworden ist ob ich nicht noch bleiben wolle. Leider musste ich wirklich gehen.

                          Fazit, ich komme wieder, sympathische Gastgeber. Was noch schön wäre ein alkoholisches Getränk inklusive.

                          • War diese Woche wieder einmal im Sexpark.


                            Es gibt praktisch nur Positives zu berichten:


                            Super better Empfang von Maya
                            Sehr nette und aufmerksame Bar Dame Tina
                            gutes breit gefächertes Line-up
                            Da Mitarbeiterinnen am Empfang, Bar und WG‘s alle sehr nett: hoher Wohlfühlfaktor
                            Gut temperierte Sauna
                            Schöne Zimmergänge
                            Sauber
                            Gemütliches Wellness
                            Tanzeinlagen aller Damen


                            Was ich sehr ansprechend finde ist, dass verschiedene Nationalitäten und Typ Frau vertreten sind. Auch die neuen deutschen WG‘s sind eine echte Bereicherung.


                            Der TP war beinahe ganz korrekt oder aber 1-2 WG‘s dauergebucht.


                            Schade, dass es keine kleine interne Verpflegung gibt aber das ist bekannt. Man kann sich etwas bestellen.


                            Professionell geführter Club. Hoffen wir, dass das so bleibt und auch die „Qualität“, Varietät und Höflichkeit der WG‘s. Die grossen Ketten können sich dort bezüglich Mitarbeiter und WG’s etwas anschauen!


                            Enjoy life before it‘s too late.

                            • Gestern war ich wieder mal im Park bei Roman auf besuch, dieser war jedoch infolge Ferien Abwesenheit nicht vor Ort, schöne Ferien Roman.

                              Die Ferien von Roman sind zu Ende :P. Letzte Woche hatte der Sexpark die Deutsche Invasion mit 4 neuen deutschen Girls angekündigt, unter anderem Top Shot Livia Sexpark | Deine Meinung ist gefragt

                              Mit meinem Besuch im Park konnte ich daher nicht lange warten lassen. Livia für meinen Geschmack das derzeit hübscheste und makelloseste Girl im Club,

                              mein Erlebnisbericht hier Livia im Sexpark Oberentfelden :-)

                              • Hallo


                                Gestern war ich wieder mal im Park bei Roman auf besuch, dieser war jedoch infolge Ferien Abwesenheit nicht vor Ort, schöne Ferien Roman.

                                Ich war jetzt schon länger, seit der letzten Party, vor ca. zwei Monaten ich mehr dort. Im grossen und ganzen ist noch immer alles beim alten. die Atmosphäre war beim Check Inn ca. 15:00 eher gedämpft und entspannt. Umgezogen, geduscht, alles sauber gewaschen, rasiert und ab am die Bar, da stand auch schon die erste Dame bereit.


                                Laura

                                Schon etwas älter und jetzt wieder in die schöne Schweiz zurück gekehrt, war schon vor ein paar Jahren im Park. Coole Frau mit viel Style und hat etwas MILF mässiges. Ab ins doppelstöckige Kino, blässt vollpropfimässig mit Eier lecken und alles was dazu gehört. Lässt Sich auch gerne Lecken und macht die Schenkel schön breit. Man merkt die Dame weis was Sie will und tut, hat es drauf und leibt es von hinten, mit Ihren langen schwarzen Haaren, die Du dezent als Zügel benutzen darfst, wird sie gerne geritten.


                                Sara:

                                Junge Bulgarin kommt ab uns zu aus dem grossen Kanton runter zu uns runter. Mag eher weniger das Kino, its better we go in the room. Ok dann Zimmer 1 mit dem Spiegeln. Vorsicht die junge Lady mag es einfühlsam mit Vorspiel, streicheln und Küschen auf Po und Rücken etc. Danach bitte zuerst etwas feucht lecken und Missio, so geht Sie auf wie eine Blume im Frühling. Am Schluss, wenn es für sie stimmt, hält sie auch gerne Ihren kleinen nussgeformten Arsch hin und geniesst gefickt zu werden.


                                Violetta

                                Aus meiner Sicht eine hüftumgebaute Blasexpertin, aber auch bei Ihr lieber Zimmer als Kino. Also dann wiederum Nummer 1. Also blasen absolut top, die lutscht dein Ding richtig durch und schaut Dir tief in deine Augen. Wird auch gerne geleckt und geniesst kräftige, langsame und schnelle Stösse von Hinten.


                                Christina

                                Sehr schöne blonde Dame und teuflisch verführerischen Blick, leider komme ich bei der Dame nicht so an. Das liegt aber eindeutig an mir, ich habe der schönen Blondine vor langer Zeit versprochen das ich mit Ihr aufs Zimmer gehe und ging dann mit einer anderen, das hätte ich wohl besser nicht gemacht und bereue es liebe Christina. Ich werde es bestimmt aber wieder versuchen, Christina.


                                Anais

                                Ich kenne die Lady schon länger und war vor geraumer Zeit mal mit Ihr im Raum neben dem Whirlpool, leider hat es nicht so geklappt zwischen uns, da ich wohl schon etwas zu oft war. Aber Anais, alle Achtung Du schaust sehr gut zu deinem Körper und hast eine super Sexy Figur. Wirklich da ziehe ich den Hut, Du bist eine Augenweide.


                                Aufgefallen ist mir noch die Rosi, die hätte ich gerne noch im Kino gebumst, leider war Sie dann schon besetzt, aber was ja noch nicht ist kann ja noch werden.


                                Check out ca. 20:00, war echt super im Park mit sehr wenig anderen Clubbesuchern, die kamen dann wohl erst am Abend. Noch etwas zum Kino, also ich benötige nicht zwingen einen Porno um im Kino zu bumsen, Musik oder etwas andere Action geht auch wenn jedoch die Kochsendung über Salatzubereitung läuft, läuft es bei mir eher zaghaft.

                                • Es stand ein anderer Club auf meinem Plan, kurzfristig doch für meinen Liebling Club entschieden und ich bereue meine über 12 Stunden nicht.


                                  Es fängt schon am Empfang an, durch die freundliche Begrüßung von Maya und später Diana und Roman.

                                  Die Kontaktdaten muss immer noch angegeben werden.


                                  Beim betreten der Bar, schon big Jerry gesehen, der eifrigst am turteln mit Roxana war.

                                  Ich gesellte mich dann als erstes zu meinen zwei lieblingen Alisia und Ariel. Da ich bei meinem letzten Besuch mindestens Alisia Wiederstanden wusste ich heute gibt es kein entkommen :)wollte ich auch nicht.


                                  Zuerst ausgiebig sprudeln im neuen Wihrpoll, welche eine Wohltat. So entspannt legte ich mich in den Strandkorb.

                                  Konnte tatsächlich ein turbo Nickerchen machen.


                                  Bis sich dann Alisia zärtlich an mich schmiegte. Diese nackte Haut zu spüren lässt einem nicht kalt. Das weitere auf dem Zimmer konnten wir beide in vollen Zügen genießen. Für Gfs kann ich Alisia wärmstens empfehlen.

                                  Danke Alisia :*


                                  Bis zu meinem nächsten Zimmer, gab es immer wieder größere Männer runden, wo man sich austauschen konnte. Denn es gab große Männer Überschuss und Mädels wie verrückt am Zimmern. Trotz dem warten auf Mädels war die Stimmung sehr gut.


                                  Meine Auserwählte war klar und heißt Ariel. Als sie dann endlich wieder erschien und hinter die Bar ging, an die Bar. Sie bediente mich. Ich hätte zwei Wünsche, erstens ein Wasser und zweitens wenn es möglich ist Ariel. Ihr hättet ihr strahlen in den Augen sehen sollen. Ich bekam beides und das zweite war wiederum sensationell auf dem Zimmer.

                                  Danke Ariel :*


                                  Den restlichen Aufenthalt, wollte ich bei Gespräche und der gut Stimmung ausklingen lassen.


                                  Es gibt momentan ein Mädel, die macht die Männer Welt im Sex-Park verrückt und heißt Julie. Bis jetzt heute nur immer kurz gesehen. Sie gesellte sich zu unserer Männer runde. Als dann noch keiner an beißen wollte, ging sie auf ein Sofa und flirtet drauf los. Ich hatte Pech;)genau in ihrem Blickwinkel und ihren blicken Unwiderstehlichen ausgesetzt.Sie hat gewonnen.

                                  Bei ihr Platz genommen und sehr viel gelacht. Ich machte ihr dann ein Kompliment für ihr dezentes Make-Up, sah klasse aus. Das Zimmer mit Julie war genau so wie ich es wollte. Sie hat auch raus gefunden, dass ich der schmuse kater bin und freute sich über Berichte und Werbung für sie.

                                  Julie ich hoffe du kommst nach deinem verdienten Ferien wieder zurück.

                                  Danke Julie :*


                                  lg schmuse kater

                                  • Die 10 jahres party war vom besten wo ich im club je erleben durfte, super shows, genialer dj, frauen toll kleider, essen so viel wie ihr wollt, bratwurst , cervelat, poulet und schweinsschnitzel dazu kartoffelsalat,teigwarensalat .Die stimmung könnte nicht besser sein,der ganze club war eine disco wo alle tanzten und freude hatten.War super organisiert ich freue mich schon auf die nächste party, kann nicht vorstellen das es noch besser sein kann, danke an roman und staff für den tollen tag weil ich war 12 std dort

                                    • Pünktlich zum Beginn meiner Ferien will ich abschalten, relaxen und die eine oder andere geile Nummer schieben. Da der Sexpark hier immer gut wegkommt, entscheide ich mich spontan zu einem Erstbesuch.


                                      Der Empfang ist freundlich, nach Erledigung der Formalitäten werde ich von Maya herumgeführt. Nach einer kurzen Dusche begebe ich mich an die Bar und werde nach gefühlten 2 Sekunden von Maya und Anais angesprochen. Wir verschieben gleich aufs Sofa und smalltalken ein wenig. Sie bringen einen Dreier ins Spiel, die sind aber weniger mein Ding und ehrlich gesagt bin ich irgendwie auch noch nicht richtig angekommen. Ich plaudere noch etwas mit Anais, dann sehe ich mir kurz das Wellness an. Die Sauna reizt, aber ich brauche nochmals ein Getränk.


                                      Kaum überreicht mir Roman meine Cola ruft mich Alisia zu sich aufs Sofa. Bei dem Anblick (erstens ist sie wahnsinnig hübsch und zweitens baumeln ihre Argumente an diesem FKK-Dienstag textilfrei vor meinen Augen) ist die Sauna gleich vergessen. Ein bisschen Smalltalk und wir gehen aufs Zimmer. Kurzfassung: Eine tolle, anschmiegsame, zärtliche Frau, eine super halbe Stunde!


                                      Nun ruft aber wirklich die Sauna, und ich relaxe so richtig. Anschliessend beobachte ich von der Liege das Treiben, einige Damen sprechen mich an, ich brauche aber erst einmal eine Pause.

                                      Später plaudere ich an der Bar mit Roman über dies und das, kann mich während der kurzen Tanzshows einiger Damen aber kurzzeitig nicht so recht konzentrieren. Mir fällt dabei insbesondere Mihaela auf (oder sind es vielleicht vor allem ihre beiden sehr überzeugenden Argumente?), merke ich mir für später.


                                      Nach dem zweiten Saunagang bin ich etwas müde, ob noch ein Zimmergang drinliegt? Es klärt sich schnell: An der Bar bedient mich Mihaela, von nahem bewundere ich ihre Naturwunder. Es kommt wie es kommen muss: Kurze Plauderei auf dem Sofa und dann ab ins Zimmer. Auch hier die Kurzfassung: Eine wunderbare Frau, mit vollem Körpereinsatz dabei, die Brüste eine Wucht.


                                      Nach einer letzten Dusche trete ich dann rundum zufrieden und entspannt die Heimreise an.


                                      Fazit: Der Besuch im Sexpark lohnt, es wird nicht mein letzter gewesen sein!

                                      • Du gibst aber wieder Vollgas. Kaum geimpft(?) ein Club nach dem anderen….👍

                                        • Sexpark war im Februar 2020 der letzte Club den ich vor der Pandemie besucht habe. Mit Franziska damals;(


                                          Gestern Donnerstag gab es das Comeback und es war Toplesstag (nicht Todestag)^^


                                          Freundlich empfangen worden und den schnickschnack erledigt. Der Sexpark ist immer noch super. Alles schön sauber, hell und gemütlich. Am Nachmittag war es noch nicht so voll und ich konnte mir meine BJ Prinzessin in Ruhe aussuchen. Leider gibt es kein Heineken mehr. Ist aber besser für meine Geldbörse und auch die nächtliche Heimfahrt ohne Polizeikontrollen Angst:P.


                                          Gemütlich alles gecheckt und die Girls gescannt. Titten überall wo man hinsah. Dann trottete die schöne Micaela auf mich zu und...lies hier du geiler Sack;) Mihaela (mit Video)



                                          Als ich geduscht zurück kam war schon recht viel los im Park. Doch ich hatte Hunger und bestellte mir eine Pizza bei der netten Empfangsdame (Name weiss ich leider nicht).

                                          Setzte mich an einen Tisch und wurde wie in einem 5 Sterne Restaurant bedient. Pizza schön auf einem Teller an den Tisch gebracht und eine frische Cola Zero dazu. Mit einem süssen lächeln gefragt ob ich noch mehr benötige. Das ist mal Kundenförderung. Hut ab. Auch kaum hatte das letzte Stück Pizza geschluckt, räumte sie schon ab und brachte mir den gewünschten Kaffee auch an den Tisch:thumbup:Fühle mich pudelwohl und voll respektiert im Park.

                                          Wollte der netten Empfangsdame natürlich ein Trinkgeld geben, doch ich sah sie dann nicht mehr. Das nächste Mal sicher:love:


                                          Dann kam zum perfekten Dessert ein geile Show. Die Girls rund um den Tanzkäfig alle am tanzen und ich sah nur noch wippende Glocken die hin und her schwangen. AC/DC Hells Bells :bigtitts:. Und dann tanzte noch jede solo an der Stange. Mega geile Show, wirklich. Ich hatte anstatt Sterne, Titten vor den Augen. Und die Stimmung war voll da.



                                          Dann mit dem lieben und immer gesprächigen Roman über Gott und Weiber diskutiert. Danke Amigo, ist immer informativ und unterhaltsam:thumbup:


                                          Nach ca. einer Stunde Verdauungsschlaf ging ich wieder auf die Jagd nach meinem nächsten Blasespermahasen:D


                                          So wurde ich von der Aura der schöööönen Alexandra gefangengenommen Alexandra 2 (mit Video)



                                          Kurz vor Feierabend den Sexpark voll zufrieden mit total leeren Eiern verlassen<3


                                          Da ich meine Comeback Puff Tour ausgedehnt habe und meinen eigenen Schwanz-Elch-Test durchführe, gehe ich heute ins Cleo und morgen nochmal in den Park und Sonntag wieder Cleo. Mal schauen wann mein Schwanz bricht oder in der Hölle verglüht :D. Gehe eh in Zukunft nur noch Cleo oder Park. Cleo für Paaarty, Action, Freunde treffen usw. Sexpark für runterfahren, chillen und gemütlich eins von Alexandra blasen lassen:D


                                          AMEN:saint:

                                          • Party-Rückblick

                                            10-jährige Sexpark Jubiläumsparty

                                            Samstag 10.07.2021


                                            Ich war ja schon an einigen Partys, dieses war mit Abstand das beste dass ich jemals erlebte. Ich werde das ganze einwenig auf Gliedern in die Bereiche, Ambiente Atmosphäre, Essen und andere Köstlichkeiten (nicht die Mädels):), Shows und Unterhaltung, meine Zimmer, Fazit


                                            Ambiente und Atmosphäre 
                                            Schon bei betreten des Clubs war der rote Teppich ausgerollt, und man ahnte es geht Richtung in die Zeit der früheren Nostalgie und Varieté.Der Club war in verschiedenen Bereiche aufgeteilt und trotzdem alles zusammen passend.

                                            Die ersten drei Stunden war es noch einwenig ruhig, dies änderte sich dann schnell und es war eine super Stimmung.


                                            Essen und andere Köstlichkeiten

                                            Bei dieser Party, konnte man sich mit leckerem vom Grill und diversen Salat verkosten. Wer dann noch Lust auf was süßes hat ( eben nicht die Mädels) es gab noch Zuckerwatte und Soft-Eis.

                                            Grosses Kompliment an die Koch Crew :thumbup:


                                            Shows und Unterhaltung 

                                            Eine Show für sich waren die Mädels in ihren wunderschönen Kleidern. Für mich die absolut die schönste Ariel welch eine Eleganz :* Die Mädels hatten alle ihre Shows und machten es sehr gut. Es passiert im halb Stunden takt etwas. Mehrere Show Einlagen in diversen Kostümen von den Gogo Girls. Es gab auch Bullriding wäre ja zu normal. Der Bulle war diesmal ein überdimensioniert Penis. Die Herren konnten 10 Franken auf ihre Favoritin setzen. Beim Richtigen Tipp, gratis Eintritt und die Siegerin bekam den ganzen Weteinsatz. Es gab drei dieser Shows. Gewinnerinnen Emma und Patrizia zusammen, Violetta und Lora.


                                            Es gab für mich zwei Highlights, die Burlesyue Show, zwei sehr schöne Shows in einem übergroßen Champagnerglas. Wer da die Nase zu vorderster hat wurde auch nass. Elvis lebt, das zeigte uns der kleinste Elvis Imitator der Welt und Rockte die Bühne. Für gute Stimmung sorgte der DJ der immer den richtige Musik zur richtigen Zeit hat. Es gab immer wieder spannende Gespräche mit Mädels, Forums-Kollegen und anderen bekannten Gästen.


                                            Meine Zimmer 

                                            Es kam ganz anders als es geplant war. Es ist noch keine 24 Stunden her war ich mit Ariel zusammen. Als ich sie in ihrem wunderschönen Kleid sah, konnte ich nicht widerstehen, hat diese Mädel eine Ausstrahlung und Anziehung. Auf meinen Zimmer Vorschlag, war sie sehr überrascht. Die weiteren Details lasse ich weg. Es passt zwischen uns.


                                            Ich hätte jetzt mit einer längeren Pause gerechnet, beim Essen direkten Blickkontakt mit Julie und sie fing an zu flirten und ich wurde schwach, sas kurze Zeit später bei ihr auf dem Sofa. Was war dass die ging aber ran auf dem Zimmer, musste die Führung übernehmen sonst wäre es nach 10 Minuten schon um mich geschehen. Wir waren beide scharf aufeinander und so reichten heute 30 Minuten.


                                            Nun wollte ich mich nur noch an der der Party Vergnügen. Da hatte ich aber die Rechnung ohne die Perfekte Verführerin Alisia gemacht. Sie weiß genau wie man mich herrumkriegt und dies auch keine 24 Stunden nach unserem letzten Zimmer hatte sie nach ihrem Auftritt ein Zimmer auf sicher. Ich bereue es nicht.


                                            Danke an Ariel, Julie und Alisia :*:*:*


                                            Fazit 

                                            Das war für mich bis jetzt die tollste Party, man hat die Zeit komplett vergessen und tauchte in die Welt der Nostalgie und Varieté. Ein ganz besonderer Dank geht an Diana und Maya die hatten einiges zu tun an der Bar. Nicht zu vergessen die Putz- und Wasch Fee Elisabetha.


                                            Danke

                                            Wünsche den Chefs noch weitere solcher tollen Jahre.


                                            lg schmuse kater

                                            • -Trostpreiseinlösung-


                                              Dank des gewonnenen "Trostpreises" (Eintrittsgutschein) bei der Wahl zur Misspark, ging es gleich am Samstag früh mittags endlich mal wieder los zum heiligen Tempel nach Oberentfelden.


                                              Und zum Glück muß ich sagen, war ich so früh dran, denn so konnte ich gleich mal mit der amtierenden Miss Sexpark ein paar gemütliche Minuten auf der Couch verbringen. Alexandra ist seit langem der Topshot im Sexpark und eigentlich so gut wie immer besetzt.


                                              Das Glück war auf meiner Seite und sie hatte Zeit für mich. So ein hübsches freundliches Wesen!

                                              Man fühlt sich, als wäre man ihr Freund. Immer freundlich und am Lachen. Dazu ist sie noch intelligent und ihr Deutsch nahezu perfekt. Optisch ist Alexandra eine absolute Granate. Ich verstehe nicht wie es möglich ist solche geilen Titten zu haben. Absoluter Wahnsinn.


                                              Also worauf warten und ab ins Zimmer mit ihr.

                                              Dieses zauberhafte Wesen hat mich in eine andere Welt entführt. Leidenschaftliche Zungenküsse vom feinsten und ein geiler Blowjob:fellatio: :love:zu Beginn. Im Anschluß leckte ich Ihre feine saftige Möse bis zur Extase. Mann war das ein Genuß diese herrliche Muschi zu verwöhnen. Gummi drüber und in der Reiterstellung :reiten:ab in den siebten Himmel. Perfekte Stellung um ihre perfekten Titten zu kneten. Zum Abschluß packte ich sie noch von hinten:doggy: und ließ meinem Lustsaft freien Lauf. Unglaublich!


                                              Nach dem Zimmergang benötigte ich erst mal eine lange Kaffeepause um das geschehene verarbeiten zu können. Alexandra du bist verdient zur Miss Sexpark gekürt worden. Besserer Sex geht nicht und diese Frau ist einfach der Wahnsinn.


                                              Vielen Dank für den geilen Trostpreis

                                              • Party Rückblick


                                                Samstag 10.07.2021


                                                Hier noch ein paar Impressionen von unserem 10-jährigem Sexpark Jubiläum am Samstag. Ein Dankeschön gilt allen Beteiligten, aber vor allem unseren zahlreichen Gästen. Sie haben den Abend zu etwas aussergewöhnlichem gemacht. Vielen Dank für 10 Jahre Treue - auf die nächsten 10 ! Da ja doch so einige 6profi's anwesend waren, wie hat Euch denn die Party gefallen?


                                                • Kurze Vorab-Infos


                                                  10 Jahre Club Sexpark


                                                  Unsere Jubiläumsparty wird ein Event der Spitzenklasse werden.


                                                  Das Motto „Nostalgie Varieté“ wird nicht nur durch sehr aufwändige Deko im Club umgesetzt. Ab Betreten des Clubs tauchst du ein in eine Welt des Zaubers der 30er Jahre. Zahlreiche Attraktionen laden dich dazu ein aktiv daran teilzunehmen. Ein atemberaubendes Showprogramm mit einer Vielzahl an Showgirls werden die Zeit zwischen den Zimmerbesuchen mit den anwesenden Top Girls versüssen.


                                                  Ob Burlesque Shows im Champagnerglas oder Sexy Bullriding competitions, überall wird etwas fürs Auge geboten. Dazu sorgt unser bewährtes Catering Team fürs leibliche Wohl. Für Stimmung sorgen ebenfalls DJ Heiko und special guest Moderator Roland. Lass dir diesen top Event nicht entgehen. Das gesamte Sexpark-Team freut sich darauf mit euch gemeinsam zu feiern.


                                                  • Zum Fußball schauen ging es nach Oberendfelden und nur zum Fußball schauen ;)


                                                    Etwas spannend war es schon bei diesem Besuch, den meine drei A Mädels waren nicht anwesend. Dafür seit ein paar Tagen ist Emma wieder da.


                                                    An der Bar Platz genommen und mal das ganze überblickt. Tina winkte mich dann eifrig zu sich auf das Sofa. Mit ihr habe ich immer sehr viel Spaß und wir wissen beide dass es für Zimmer nicht reicht. Dafür versuchte sie mich mit Emma zusammen zu bringen die auf dem anderen Sofa war. Zum Spaß kammen sie dann auf Wihrpoll zu dritt. Lehnte dankend ab, brachte mich auf die Idee es mit Emma zu machen. Sie war überrascht, stimmte sofort zu.


                                                    Wihrpoll mit Emma ist schon ein Vergnügen. Wir konnte uns in aller Ruhe unterhalten, immer wieder unterbrochen von Zärtlichkeiten austauschen. Eines hat mich sehr überrascht ihr Deutsch ist um einiges besser. Darauf angesprochen meinte sie "es war ja genug Zeit in der Corona Pause einwenig zu lernen ".

                                                    Das Zimmer danach war fantastisch Küssen ein Traum, sich gegenseitig immer mehr aufschaukeln bis zu Höhepunkt der Vereinigung und einem herrlichen Schluss Feuerwerk.

                                                    Danke Emma :*


                                                    Das Spiel von der Schweiz interessierte mich sehr. Bis zu dem Zeitpunkt wo Julie erscheint. Immer wieder diese intensiven Blicke. Da die Schweizer zu dieser Zeit unter zu gehen scheint, mich zu ihr an die Bar begeben. Mit ein paar vorwurfsvollen Worten innigst begrüßt. Ich habe mich verteidigt "sie wäre die letzten male immer besetzt gewesen".

                                                    Da kam ein O Entschuldigung.

                                                    Jetzt hätte sie Zeit und schon ging es zum Schlüssel holen.

                                                    Was macht dieses Mädel mit mir, da war zum letzten Mal noch eine Steigerung in allen Bereichen welche eine Hingabe und Vertrauen.

                                                    Beim Massage Angebot sofort zu gestimmt. Wurde die paar letzten Minuten noch herrlich durch geknettet.

                                                    Danke Julie :*


                                                    Zurück an der Bar, zu meinem erstaunen 3 : 3 und nur noch 5 Minuten in der Verlängerung.

                                                    Elfmeterschießen ist Glücks Sache und diesmal ging es zu unseren gunsten aus.


                                                    Die Richtigen Mädels im Club, schon wird Fußball zu Nebensache.


                                                    lg schmuse kater

                                                    • Endlich wieder Club Betrieb mit Wellnessbereich


                                                      Endlich wieder Club Betrieb mit Wellnessbereich und aus den geplanten 5-6 Stunden wurden über 10 Stunden.


                                                      Bei einchecken von der gut gelaunten Empfangs Dame Maya begrüßt. Endlich wieder die übliche Prozedur in der Garderobe.


                                                      In der Bar,gleich gemerkt dass ich von den neuen Mädels beobachtet wurde. Um anzukommen mich zu Ariel in die Sessel begeben und innigst begrüßt. Sie flüsterte mir etwas ins Ohr, das wusste ich schon und nickte. An der Bar saß sie an ihrem speziellen Tag. Ließ sie noch etwas zappeln, ging dann zu Melissawünschte ihr alles gute. Daneben war Alisiavon ihr gleich Küsschen bekommen.


                                                      Meine Mädels wussten, heute werde ich länger im Wellnessbereich sein und ich habe die 2 Stunden genossen und der neue Wihrpoll ausgiebig getestet :thumbup: Zum Abschluss mich noch in den Strandkorb gelegt, von da an war es mit der Ruhe vorbei. Bei Alisia wurde ich schwach, etwas später zusammen auf dem Sofa gekuschelt. Das Zimmer mit ihr war der perfekte Start.

                                                      Danke Alisia :*


                                                      An der Bar zurück hatte ich nun Zeit die neuen Mädels zu begutachten.

                                                      Dabei immer wieder bei Julie (BRA) hängen geblieben. Vorgemerkt für nächstes mal.


                                                      Mich zog es dann doch zu Ariel auf das Sofa. Mit ihr erlebe ich in der letzten Zeit sehr intensiv Zimmer, wir können uns beide komplett fallen lassen.

                                                      Danke Ariel :*


                                                      Eigentlich wollte ich jetzt nachhause, die Stimmung war aber so gut und immer wieder tolle Gespräche mit Gästen und Mädels. Musik war heute sehr Italien lasstig, aber genau das hat es ausgemacht.


                                                      Plötzlich stand Julie vor mir. Hallo wie geht's, ich bin Julie. Das in deutscher Sprache. Ich war überrascht dachte nur Italienisch, Portugiesisch. Es war dann schnell geklärt. Sie könne nur ein paar brocken deutsch. Ich war am überlegen soll ich oder nicht. Habe sie auf später vertröstet.

                                                      Julie ging mir durch ihre sympathische Art nicht mehr aus dem Kopf. Mein entscheid habe ich nicht bereut, dieses Mädel ist eine Granate im Zimmer. Alles war dabei was das Gfs Herz begehrt.

                                                      Danke Julie :*


                                                      So ging ein Ereignisreicher Tag vorbei.


                                                      lg schmuse kater

                                                      • Pfingsterlebnis mit CELINE und ADRIANA



                                                        Letzten Samstag, also Pfingstsamstag, nahm ich mir vor, wieder einmal hierher ins Aargauische in den Sexpark zu kommen. Es war sonniges Wetter und mal schön, wieder hier den Ort Oberentfelden zu sehen und zu erleben. Hatte bei der Ankunft schon bei der WSB-Bahn-Haltestelle im Kebab-Restaurant abgemacht, dass ich am Abend noch zum Essen vorbeikommen werde.


                                                        Nun als erstes ging es hier zum Sexpark, wo ich sehnsüchtig gerne wieder einmal mit der charmanten blonden CELINE ein Vergnügen haben mochte. Es war aber so, dass man nur im Barraum sein konnte und in der Kleidung sein musste, da der Wellnessbereich noch geschlossen war und nur direkte Zimmergänge gingen. Aber dies ging eigentlich so auch. Immerhin konnte man seine Sachen in einem Garderobenschrank lagern.


                                                        Kaum hatte ich den Barraum betreten, gelang ich gleich in Celines Arme. Sie trug ein sehr schönes Kleid, wowww! :verliebt::verliebt: Gegenseitig nahmen wir uns in die Arme. Da ich sie zu einem Piccolo einlud, konnten wir miteinander es für längere Zeit im Barraum in Unterhaltung geniessen. Nach späterer Zeit ging es dann ab ins Zimmer.


                                                        Siehe auch meinen Erlebnisbericht über CELINE >>


                                                        Nachher dann folgte gleich das nächste schöne Vergnügen mit der ADRIANA. Kaum kam ich in den Barraum zurück, gelang ich gleich in ihre Arme. Auch die Adriana lud ich zu einem Piccolo ein, um eine längere Plauderunterhaltung zu haben. Später dann wurde ich ebenfalls von ihr aufs Zimmer ins grosse Sexvergnügen entführt.


                                                        Siehe auch meinen Erlebnisbericht über ADRIANA >>


                                                        Alles in allem war es sehr schön mit diesen beiden Ladys und ich war sehr froh, wieder einmal in diesem Club sein zu können. Als ich mich dann auf den Rückweg begab, ging ich noch in dieses Kebab-Restaurant bei der WSB-Bahnstation und genoss eine Dönner-Box mit einem EFES-Bier. Es war noch sehr gemütlich in dieser sonnigen Aargauer Atmosphäre und diese Umgebung gefällt mir sehr. Nachher dann ging ich aufs Bähnli und in Aarau wieder auf den Schnellzug nach St. Gallen. Mal schauen, wann ich das nächste Mal wieder hierher kommen werde.

                                                        • gibt es nur direktzimmer? wie sind die preise? bar geöffnet?

                                                          Ja, es gibt nur Direktzimmer, kein Clubbetrieb.

                                                          Man geht in Strassenkleidern in die Lounge vor der Bar, dort warten die Damen, sucht sich eine aus und geht mit ihr ins Zimmer.

                                                          2 Duschen sind gerade vis-à-vis.


                                                          30 Minuten kosten Fr. 120.-, 60 Minuten Fr. 240.-

                                                          Kein Eintritt.

                                                          Wellnessanlagen sind geschlossen.

                                                          Man bekommt auch ein Getränk.


                                                          Nach dem Zimmer kann man wieder in den Barraum, trinkt etwas, sucht sich die nächste Dame aus usw.


                                                          Don Phallo 8)

                                                          • Mich hat es am Samstag nochmals in den Sex-Park gezogen. Es war zu erwarten dass es einen Männer Ansturm geben wird.

                                                            Ich war früh zeitig da um mir ein Zeitfenster mit Ariel zu sichern. Im Sessel neben Ariel Platz genommen und das Zimmer klar gemacht.


                                                            Wenig später hatte ich Alisia bei mir,sie kennt mich und wusste dass heute wenn es normal läuft kein Zimmer gibt.

                                                            So war es eigentlich geplant, aber meistens kommt es anders und Pläne kann man ändern.


                                                            Zuerst mal wellnessen und ankommen. Beim Duschen kam Tina zu mir und präsentierte mir ihre neu gemachten Brüste. Ich bin kein Fan von Silikon, bei ihr sehr gut gemacht und auch nicht übertrieben groß.


                                                            Bei interessanten Gesprächen ging die Zeit sehr schnell vorbei. Es wurde auch immer voller und ich sah ein Stammgast von Ariel und wusste er geht nur mit ihr. Da sie immer noch besetzt ist und sie sich nachher nicht entscheiden muss, Plan wechsel bei mir.


                                                            Es kam Alisia vom Wellnessbereich in die Bar, kurzer Blickkontakt und schon war sie bei mir. Sie war überrascht und ich erklärte es ihr. Wir hatten noch Glück und ergattern einen Schlüssel ohne warte Zeit. Ich liebe es mit Alisia auf das Zimmer zu gehen, wir habe so eine Vertrautheit und können es beide sehr genießen.


                                                            Später kuschelte sich zu meiner Überraschung Tina zu mir auf das Sofa und sagte "Ich weiß du gehst mit mir nicht auf Zimmer aber kuscheln darf ich ". Es entwickelte sich ein interessantes Gespräch und mit ihrer Erlaubnis durfte ich ihre neuen Brüste berühren und ein wenig kneten. Es fühlte sich sehr natürlich an.

                                                            Ich weiß Tina ist ein spezielles Mädel man mag sie oder nicht.

                                                            Irgendwie reizt sie mich wider mal,letztens und einziges Zimmer 2014. Vielleicht 2021??


                                                            Da es bald Feierabend war hatte ich noch zum Abschluss Melissa bei mir,ich spendierte ihr ein Getränk und haben uns sehr gut unterhalten.


                                                            Danke für den tollen Aufenthalt, leider der letzte in diesem Jahr.

                                                            Den Mädels und SP Crew schöne Festtage und bis nächstes Jahr.


                                                            lg schmuse kater