Lavie ist der Saunaclub für Geniesser in der Ostschweiz
Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg wieder geöffnet
Studio Mondana Killwangen unter neuer Leitung
Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten Sexparty bei Swiss-Party in Oberbuchsiten
Villa45 Kontaktbar, Erotik, Studio in Wetzikon im Zürcher Oberland
Oase der Saunaclub in Oensingen im Kanton Solothurn
FKK Club Montecarlo in Baden-Baden
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar
Anmelden oder registrieren
Club Medusa Zürich - Only Fans Party A2 Club - Erotikclub - Sempach
Studio Helvetica Schlieren Club12 Oerlikon Zentrum - Zuerich - Studio und Bar

Globe Girls Erfahrungsberichte | 8603 Schwerzenbach | Ifangstrasse 2 | Kanton Zürich | Schweiz | Tel +41 43 355 59 84 | http://club-globe.ch/de/girls.php | Google Maps | Globe Profil | Globe Girls Archiv | Globe - Club Erfahrungen & Bewertungen |

Club Globe Sexforum mit 26.000 Beiträgen in 1.200 Themen: Übersicht aller Globe Themen

Eva 1 | Club Globe | Schwerzenbach | Zürich

  • Antworten
    • Eva Super Girl Next Door

      Als ich an der hinteren Bar sass und Eurosport schaute legten sich plötzlich zwei Arme um mich es war Eva die nette Bulgarin.
      Mit Ihr hatte ich letzten Herbst ein geiles Erlebnis an der hinteren Bar wo Sie mir spontan einen Blow Job verpasste.
      Wir unterhielten uns angeregt über die vergangene Zeit seit unserem letzten mal, und Ihre und auch meine Hände gingen auf Wanderschaft sichtlich erfreut über das was Sie unter meine Eisbärenfell fand ging Sie einen Stock tiefer und eh ich mich versah war mein Kumpel in Ihrem Mund verschwunden ich musste Sie bremsen und verlangte eine Schlüssel für die Fortsetzung.
      Im Zimmer ging es mit herrlichem Geknutsche und einem Top Blow Job weiter musste Sie mehrmals bremsen sonst wäre der Schuss schon losgegangen, nun machte ich mich über Ihr saftiges Schlitzchen her was Ihr offenbar sehr gefiel, liess Sie dann den Conti montieren und aufsatteln ein herrlicher Ritt und in der darauffolgenden Missio füllte ich den Conti.
      Eva ist ein Super Girl NExt Door zwar nicht die Optik Granate aber dafür sonst eine absolute Granate
      Kann Sie nur weiterempfehlen
      Gruss Coca

      • Wenn ich das richtig sehe, dann habe ich noch nicht das Vergnügen mit ihr gehabt.


        Die Menge der Berichte kommen jedoch sicherlich nicht nur vom Service sondern wohl auch ganz einfach durch die vielen Jahre Anwesenheit (und wie schreibfreudig ihre Gäste sind). Auch die "alte" Anastasia war ja Ewigkeiten im Globe. Die ersten Berichte sind ja bald 8 Jahre alt - und selbst da heisst es gleich in den ersten beiden Beiträgen, dass sie nicht neu ist.

        • Eva zum Geniessen. Blowjob, Deepthroat, Stehend, kniend, liegend, :fellatio:


          Sie liebt es und zeigt es. ohne Pause immer weiter und weiter. Leider hatte ich noch nie das Vergnügen mit ihr und dies musste ich ändern. Body nicht topp für Globe-Verhältnisse.
          Leistung und Einsatz dafür umso mehr.
          Eva kann ich zu 100% empfehlen.


          :fellatio::fellatio::fellatio::fellatio::danke: kreveto



          Es kommt nicht von ungefähr, dass Eva die Dame ist im CG mit der zweithöchsten Anzahl von Beitragen hier im Forum. Die Spitzenreiterin:lachen: ist übrigens die "alte";) Anastasia. (es hat jetzt eine Neue)



          MfG,
          G


          • Wie Sie mir bei unserem letzten Treffen sagte kehrt Eva dem Globe den Rücken und kommt nicht mehr in den CG zurück :traurig:.


            Die Chemie


            Standart von Eva zu kopieren.


            Wie Du Recht hast. Da hat Sie wohl noch eine Verlängerung eingegeben. .



            Sie hat keinerlei Absichten den CG zu verlassen.
            Sie kann sich auch nicht erklären wer da etwas falsch verstanden hat oder wer eventuell ein böses Spiel mit ihr treibt.

            Also weiterhin viel Spass mit ihr.:smile:


            Was gilt jetzt??? Informiert uns endlich richtig:bestimmend::bestimmend::bestimmend: Bitte keine haltlosen Gerüchte ins Forum stellen. und wenn doch unumgánglich, dann gibt es im 6Talk dafüer ein separates Thema:


            https://www.6profi-forum.com/f…-rund-um-6profi-1849.html


            In den letzten Tagen war sie wiederholt auf dem Tagesplan des CG. (leider gehe ich im Moment fast nur noch in einen andern Club, so dass ich Eva nicht sehen konnte.)


            Und heute in der Instituts-Sitzung hat der Geizhals behauptet, Eva sei auf dem Tagesplan der www.clubswiss.ch.

            • An die Fangemeinde von EVA.
              War mit Woche eine tolle Stunde mit ihr zusammen.:lachen:
              Was man mit ihr erlebt muss nicht weiter erleutert werden. (Siehe Berichte oben ).
              Habe sie natürlich auf ihren eventuellen Abgang angesprochen.
              Sie hat keinerlei Absichten den CG zu verlassen.
              Sie kann sich auch nicht erklären wer da etwas falsch verstanden hat oder wer eventuell ein böses Spiel mit ihr treibt.

              Also weiterhin viel Spass mit ihr.:smile:

              • Vielleicht doch nicht sofort, heute ist sie jedenfassl auf dem Tagesplan. Eva ist nach wie vor nicht zu übertreffen:kuss:


                Wie Du Recht hast. Da hat Sie wohl noch eine Verlängerung eingegeben. Grundsätzlich ist das eine positive Nachricht :smile:. Wie es scheint ist es auch eine Favorittin von Dir?
                Wie schon erwähnt ist Eva eine Top - Shot und Sie hat mich einige Male glücklich gemacht :smile:.

                • Für die Fans der schlanken Bulgarin habe ich schlechte News.
                  Wie Sie mir bei unserem letzten Treffen sagte kehrt Eva dem Globe den Rücken und kommt nicht mehr in den CG zurück :traurig:.
                  Eva war eine meiner Top - Favorittin von mir


                  nachfolgen; doch Sie werden es sehr schwer haben den Standart von Eva zu kopieren.



                  Vielleicht doch nicht sofort, heute ist sie jedenfassl auf dem Tagesplan. Eva ist nach wie vor nicht zu übertreffen:kuss:

                  • Für die Fans der schlanken Bulgarin habe ich schlechte News.
                    Wie Sie mir bei unserem letzten Treffen sagte kehrt Eva dem Globe den Rücken und kommt nicht mehr in den CG zurück :traurig:.
                    Eva war eine meiner Top - Favorittin von mir und ich konnte mich einige Male mit Ihr vergnügen. Die Chemie zwischen uns hat jedes Mal gepasst und so bleibt die Erinnerung eines schönen GFS mit Ihr :smile:.
                    Somit verliert das Globe einen weiteren Top - Shot....
                    Nun ja das Rad der Zeit dreht sich weiter und es werden andere Girls nachfolgen; doch Sie werden es sehr schwer haben den Standart von Eva zu kopieren.

                    • Bei der gibts aber nicht viel zu kneten:confused:

                      Badwischer, gibt echt schärferes wie die Evi ... Dritte Liga ....



                      Kommt drauf an wie du scharf definierst?

                      1. Ich hab nicht so riesige Tatzen;)

                      2. Da ich so richtig zugreifen darf, hab ich die Hand trotzdem voll

                      3. Die Art wie sie in ihre Brüste gegriffen werden möchte, find ich genial.

                      4. Optik ist Geschmackssache: Habe gemerkt, Eva erinnert mich irgendwie an Lois Lane aka Teri Hatcher, das macht mich voll an.

                      5. riesige Erfahrung, was man so alles anstellen kann, kann IMHO in der Badwischer Fickferkellliga mitspielen

                      6. IMHO vernünftige Lebenseinstellung, gute Gesprächspartnerin

                      • Bei der gibts aber nicht viel zu kneten:confused:


                        Badwischer, gibt echt schärferes wie die Evi ... Dritte Liga ....


                        Eva ist definitiv nicht 3. Liga lieber Badwischer........
                        Und Titten müssen nicht zwingend gross sein, damit das " kneten" Spass macht.
                        Optisch sicher nicht in der obersten Liga, aber auf dem Zimmer gibt es kaum was besseres im Globe, höchstens Marissa.

                        • Eine Super Performance bei von mit Eva nach wie vor. Speziell auch für Tittenknetenliebhaber, die die Nase voll haben von empfindlichen Sillbrüsten!

                          Eva arbeitet schon ewig lange im Globe und straft mit ihrer jahrelangen Top-Performance, die in einem anderen Thread erhobenen globalen Vorwürfe, WGs würden schon nach kurzer Zeit im Globe bald faul im Service, auf wunderbare Art Lügen.

                          • Habe sie im ersten Moment nicht erkannt,:staunen: aber sie mich. Sie hatte beim ersten mal die Haare offen getragen jetzt gebunden, aber macht sie noch schöner. Nach halbstündigem Anwärmen auf einem der Sofas ab in den 1.Stock. Habe sie zuerst mit der Zunge verwöhnt :kuss:(das macht sie noch Geiler) und wurde dann von ihr auf eine neue noch gekannte Art (bleibt Geheim) zum Abschluss gebracht, einfach Irre. Da sie auch gut massiert ließ ich mir das zum Schluss nicht entgehen. Schade das sie ab Morgen 3 Wochen auf Heimaturlaub ist. Aber auch 3 Wochen gehen vorbei.
                            Eva :verliebt: ich freue mich schon auf unser nächstes Wiedersehen.

                            • :top:Nach Erledigung der Geschäftlichen Termine begab ich mich Gestern Nachmittag wieder einmal ins Glob zur Erholung.
                              Hatte schon 2 Saunagänge und 1 WG (Kimberly, leider nichts besonderes) hinter mir und lag zum Relaxen gemütlich im Whirlpool als mich Eva fragte ob es nicht langweilig ist alleine im Pool. Da sie ja Recht hatte habe ich sie in den Pool eingeladen, was sie natürlich mit einem Lächeln angenommen hat. Nachdem sie uns noch einen Drink besorgt hatte stieg sie wie eine Göttin zu mir in den Pool. Was für eine Frau, Naturbrüste und eine Superfigur. Mir Wunderbaren Küssen und die Hand im Wasser an der Richtigen Stelle wurde mein Freund schnell Hellwach. Als sie mich dann Aufforderte auf den Beckenrand zu sitzen und mit einem Herrlichen:fellatio: Gebläse anfing sagte ich ihr das es Zeit für einen Schlüssel wird. Was dann im Zimmer abging bleibt unter uns. Hatte noch nie eine Muschi :kuss:die beim lecken Richtig ausgelaufen ist. Wunderbares Blasen und ein Herrlicher Ritt :reiten:Rundeten eine Wunderbare Stunde ab. Eva ich komme wieder:verliebt:

                              • Ich bin eigentlich kein Forum-Schreiber. Aber Eva ist mir schon einige Zeilen wert. Viel zu sagen gibt es eigentlich nicht, da dies von den anderen Verehrern schon ausführlich gemacht worden ist. Allen positiven Aussagen kann ich absolut zustimmen! Auch ich wollte eigentlich nach bereits 2 absolvierten halben Stunden (mit Mia-Sierra und Milay) mir nur einen gemütlichen Ausklang verschaffen. Aber Eva brachte mich (und sich) so in Schwung, dass daraus (eigentlich ungewollt) eine wilde Stunde daraus wurde. Total erschöpft aber auch total zufrieden wankte ich dann nach Hause.


                                Wow! Danke Eva!

                                • Letzten Freitag nach langer Zeit nach Globe gegangen. Zuerst eine Saunarunde gamacht. Habe mich nachher hingesetzt und alles aml angesehen. Waehren dieser Beobachtung eine oder zwei Damen keine Interesse verkauft. Nach einer Weile sah ich jemendem in meiner Richtung kommen. Eva! Hatte gar nicht gewusst dass Sie da war. Sie setzt sich zu mir. Sie hatte mich erkannt, hatte zuerst gedacht Sie hatte sich geirrt. Schon bald waren wir uns einig dass ich schon ueber einen Jahr nicht mehr da gewesen war. Wir sind in eine Ecke gegangen und haben da gesprochen ueber was wir im letzten Jahr gemacht habe. Und dann, ja, damit angefangen was man hier macht. Zuerst mal kuesse, nach oben auf Zimmer gegangen wo wir uns gegenseitig verwoehnt habe. Drei Stunde spaeter, meine Strafe weil ich mehr als ein Jahr nicht gewesen war, haben wir uns verabschiedet. Ich habe noch mal das Saune besucht.

                                  Eva, es war wunderbar!

                                  • Oh ja, Eva. Ich hatte schon einige Erlebnisse. Und leider (zumindest für meinen Geldbeutel) läuft es immer auf einenZimmerbesuch mit mehr als einer Stunde hinaus. Aber das ist bei so einer Topfrau einfach so. Ich will sie halt solang wie möglich geniessen. Sie hat es natürlich auch diesmal wieder geschafft, mich zu verzaubern und am Ende bin ich die Treppen fast runtergekrochen. War ausgequetscht wie eine Zitrone. Eigentlich hatte ich die Absicht, mal wieder eine andere Wg zu probieren. Aber nach dieser fantastischen Session mit Eva konnte ich das vergessen. Da ging einfach nichts mehr. Allein ihre Küsse sind ein Grund, immer wieder zu kommen.
                                    Allerdings kann ich den Service nicht zu oft geniessen. Erstens würde ich sonst abhängig werden und zweitens würde das mein Geldbeutel nicht verkraften. Aber auch wenn ich es anders zu ihr gesagt habe, ich werde wohl wiederkommen zu ihr.

                                    • über ihren guten Service ist schon ausführlich berichtet worden :smile:......
                                      Sie war Gestern meine zweite Liebhaberin.
                                      Anfänglich konnte sie mich nicht überzeugen doch mit der Zeit wurde ich "schwach" und nach dem "Anblasen" auf einem Sofa konnte ich nicht anders...
                                      Sie gibt dir das Gefühl eine Freundin zu sein und hat vollen Einsatz gegeben dass ich nochmals kam :smile:.
                                      Zwischenmenschlich sind wir weiter gekommen und auch sonst weiss sie Bescheid was so läuft.


                                      Ich kann sie nur weiterempfehlen für guten GF - Sex.

                                      • Wie beim vorletzten Beitrag geschrieben ist es im Globe immer schwierig sich aufgrund der vielen schönen Girls zu entscheiden.

                                        Eine bei der ich nie einen Zweifel habe ist Eva. Ich habe sie nun schon mehrmals besucht und es ist jedesmal genial mit ihr.
                                        Beim letzten Treffen stand ich an der Bar und habe mir etwas zu Trinken geholt, als Eva zur Bar kam. Sie hat mich gleich erkannt und ich mag ihr Lächeln. Da bin ich schon hin und weg und sie kann einem damit richtig verzaubern. Aber nicht nur ihr Lächeln ist zauberhaft auch das was im Zimmer dann geschah. Zuerst gegenseitiges Verwöhnen und dann hat sie mir den Sattel aufgeworfen ;-) und mich geritten. Dabei kamen wieder ihre Muschimuskeln zum Zuge. Aaaaa einfach genial. So ging es nicht lange bis ich kam...
                                        Wieder mal ein Super Treffen mit der schönen Eva. Absolut empfehlenswert! Sie ist ein Schatz!!!

                                        Gruss Marty

                                        • Nun hatte ich auch mal das Vergnügen mit Eva, ich habe sie schon oft gesehen, sie ist ja schon längere Zeit im Globe.

                                          Da ich nicht auf Silikon-Titten stehe, ist Eva mit ihrem eher kleinen aber sehr sexy Busen genau das richtige für mich, ich liebe solche Naturbusen über alles, so richtig mädchenhaft. :smile:

                                          Nach kurzem Gespräch vor dem Kino sind wir schnell im Zimmer gelandet, dort hat Eva ihrem guten Ruf alle Ehre gemacht, die Küsse mit ihr waren traumhaft, wie mit der besten Freundin, aber auch FO beherrscht sie perfekt, beim 69 merkte ich wie schnell sie nass wird, echt nass ist doch im Pay6 eher selten.:kuss:

                                          Darum brauchte sie beim Figgen auch kein Flutschi, sie ist ein Naturtalent und liebt den Sex, wir haben alle denkbaren Stellungen durchgefögelt, ich glaube schon das sie nicht mehr aufhören wollte, eigentlich hatte ich nur 30 Minuten gebucht, doch es ging eine Stunde, dabei bin ich zwei Mal gekommen, diese Stunde verging wie im Fluge.
                                          :super:

                                          Eva kann man zu 100% empfehlen, ich glaube sie wird mit ihrem Service jeden überzeugen.

                                          • Eva. Ich habe schon viel über sie gelesen und ich musste unbedingt wissen ob diese Berichte auch wahr sind. Tatsächlich sie ist eine Wucht, eine Liebhaberin der Extraklasse und ich bin mir nicht sicher ob sie eine Nyphomanin ist die Sex braucht und vielleicht sogar süchtig ist oder einfach sehr gur in ihrem Job.
                                            Mein Problem ist einfach, dass die Auswahl im Globe so gut ist, dass ich nicht weiss für welches Mädchen ich mich entscheiden soll- So überlasse ich es dem Zufall, sitze auf einem Sofa oder an der Bar und lasse mich ansprechen. Aber mit Eva werde ich ganz sicher wieder ein Erlebniss haben und auch darüber berichten.

                                            • Ich kannte Eva bereits, als wir uns letzten Donnerstag über den Weg liefen. Ich habe sie die letzen Monate gemieden wie der Teufel das Weihwasser.
                                              Warum?
                                              1. Sie hat nicht die grösse von Titten die ich eigentlich so liebe.
                                              2. Sie ist auch sonst optisch nicht mein Fall
                                              und trotzdem muss ich Punkt 3 erwähnen.
                                              3. Bei ihr besteht absolute Suchtgefahr. Was ins Geld gehen kann.

                                              Warum dieser Wiederspruch?
                                              Sie hat Charme
                                              Sie nimmt sich Zeit
                                              Sie hat Technik
                                              Sie hat schlitzohrigkeit
                                              Sie hat eine einzige artige Art
                                              Sie kann wild und heftig, aber auch zärtlich verschmusst.
                                              Sie ist versaut und trotzdem Engel.

                                              Sie ist meine absolute Nummer 1, und das obwohl optisch ich andere Vorstellung habe. Den sie ist, mit ihrere Art einfach echt. Weil das was sie bringt. Kann nicht gespielt sein, sondern reine Lust am Sex!!
                                              Was Sofie im CL bez. CA ist, ist Eva im CG

                                              • letzten Freitag an der Halloween - Party hab ich Sie getroffen.
                                                Nach einem Saunagang machte ich es mir auf einem Liegestuhl gemütlich als sich unsere Blicke trafen. (Wir kennen uns schon ziemlich gut von diversen "Dates"). Schon bald kam sie zu mir und wir wechselten ein paar Worte.
                                                Da ging es mit der Knutscherei :smile: sogleich los und sie hohlte uns etwas an der Bar zu trinken. Die Gute kam zurück und abermals folgten innige ZK. Auch mein kleiner "Freund" kam nicht zu kurz und so verzogen wir uns auf ein Sofa im hinteren Teil des Club' s.
                                                Da war noch ein anderes Pärchen am flirten und noch unschlüssig doch das störte uns nicht.
                                                Ganz anders bei uns auf innige ZK verwöhnte Sie meinen "Kleinen" mit einem :fellatio: bis ich horny wurde.
                                                Später besorgte sie den Zimmerschlüssel und da wusste was auf mich zukam.
                                                Es herrschte ein ziemlicher Run auf die Key' s doch schon bald kehrte sie zurück. Auf dem Weg zum Zimmer schossen mir die Gedanken wie wild durch meinen Schädel.....
                                                Nach einer ersten Kuschelrunde mit innigen ZK und einem ausgiebigen :fellatio: mit Eiermassage wurde mir beim hinsehen ganz "anders" und wir wechselten zu :69: bis die "Plaume" schön reif wurde.
                                                Präsi drüber und auf :reiten: folgte :missionar: doch irgendwie merkte ich dass es so nicht klappen konnte.
                                                Noch einmal :fellatio: und so fand mein Finger den Eingang in Ihrer enge "Lustgrotte" gleichzeitig reibte ich mit dem Daumen Ihren Klito was Sie sehr mochte.
                                                Mein Schuss kam doch noch raus mit :onanieren: und ich fühlte mich glücklich.
                                                Sie hat vollen Einsatz gegeben und es lag an mir dass ich nicht eher "spritzte". Bei Eva bekommst du einen sehr guten GF - Sex und ich kann sie nur weiter empfehlen.
                                                Mit Ihr besteht keine Wiederhohlung mehr.

                                                • Also eigentlich gibt es zu den Vorschreibern nicht mehr viel hinzuzufügen. Diese Frau ist und hat Klasse. Erstmals hatte ich zu Beginn dieses Jahres das Vergnügen und war damals schon hin und weg. Sie hat irgendwie die Fähigkeit, mich so um den Finger zu wickeln, dass ich mich für 30 Minuten als ein sehr glücklicher, umsorgter und begehrenswerter Mann fühle. Es kommt keine Sekunde das Gefühl von ‚Standardprogramm‘ auf wie bei anderen WG’s, auch wenn es für sie wahrscheinlich ein solches ist.


                                                  Ich besuche das Globe im Abstand von etwa 1 Monat. Ich sah Eva dabei zwar öfters, aber meistens war sie besetzt. Vor 2 Wochen allerdings, bereits etwas später am Abend, kam ich mit ihr erneut zusammen. Sie kannte meinen Namen nicht mehr, wusste aber, dass wir schon mal zusammen auf dem Zimmer waren (hätte ich nicht erwartet so nach 9 Monaten..!). Es folgte mit ihr die 2.Session auf dem Zimmer und diese schloss nahtlos an die Erste von anfang Jahr an! Einfach bemerkenswert und zum geniessen!

                                                  • Nach einiger Zeit war ich wieder mal im Globe. Ich hatte mir zuvor den Tagesplan angeschaut. Auch Eva war drauf :smile:
                                                    Ich sass etwa 10 Minuten an der Bar, wurde freundlich von der Supervisorin Shila begrüsst und mit einen Getränk bedient (die macht ihren Job einfach super!), als plötzlich Eva neben mir stand. Ich war überrascht, denn ich schaute mich schon die ganze Zeit um nach ihr.
                                                    Wir verzogen uns dann und so ging es aufgrund ihrer Verführungskünste nicht lange, bis wir uns aufs Zimmer machten.
                                                    Es war wieder ein super Service, welchen die Eva bot. GFS von der 1. Güte.
                                                    Hat mich gefreut, dass sie mich, obwohl es schon einige Zeit her ist, wieder erkannte und auch noch etwas von mir wusste.

                                                    Diese Frau ist nicht nur im Zimmer der Hammer. Auch sonst macht es Freude sich mit ihr zu unterhalten. Ich mag sie :happy:

                                                    Hoffe bis bald Eva!

                                                    Gruss Marty

                                                    • Hallo

                                                      Ich muss noch meinen Bericht über Eva nachholen.

                                                      Habe sie vor etwa 10 Tagen bei meinem ersten Globe-Besuch kennen gelernt. Auf dem Tagesplan habe ich gesehen, dass u.a. auch Eva anwesend ist. Als ich dann im Globe war, half mir die freunliche Dame hinter der Bar und zeigte mir Eva. Ich ging zu ihr hin und wir redeten kurz miteinander und entschlossen uns dann, uns in den hinteren, etwas ruhigeren Bereich zu verziehen.
                                                      Was dann folgte war Verführung pur :happy: in Form von Küssen, Streicheln, Massieren und .....
                                                      Bevor ich meine Ladung loswerden wollte, fragte ich sie, ob wir aufs Zimmer gehen wollen. Sie ging den Schlüssel holen und dann ging es in die hinteren Gemächer 'smile'.

                                                      Wow, diese Frau kann nicht genug kriegen. Ich leckte sie und ihr gefiel das sichtlich. Sie zu verwühnen und die leckere Muschi zu lecken war einfach traumhaft. Dann wechselten wir in :missionar: und ich erlebte ihre Muschipower. Sie hat es wirklich drauf die Muschimuskeln anzuspannen. Einfach geil.
                                                      Jedenfalls ging es nicht lange und ich kam zum Orgasmus.

                                                      Nun war nicht hopp hopp - Schnidel putzen und weg. Sondern es war ein sehr schönes 'Runterkommen' mit zärtlichen Streicheleinheiten und sanften Berührungen.

                                                      Einfach ein schönes Erlebnis mit Eva, welches 60 Minuten dauerte. Absolute Wiederholung nötig :smile:
                                                      Danke Eva

                                                      • Wie sagt man so schön: Alle Gute Dinge sind drei! Diesmal stimmte dieser Leitsatz bei meiner 3ten WG - Wahl an jenem Abend. Also ein wahrer Volltreffer für mich. Wow bin immer noch hin und weg, von diesem super Erlebnis mit EVA. Ihr FO bzw. ihr Blowjob war dermassen geil, so dass man sich richtig beherrschen musste den Point of no return noch herauszuzögern. Wow EVA bietet einem ein wahres Feuerwerk (FO: wild,variantenreich), was inbesondere ihr Blowjob anbetrifft. Während unserer Session tauschten wir ebenfalls immer wieder zärtliche ZK's aus, wo man so richtig ins träumen kam. Betreffend GV geht EVA voll mit! Ihre Scheidenmuskulatur trägt dazu ebenfalls einen Beitrag (Reiterposition, Doggy, Löffelstellung)!
                                                        Fazit: Insgesamt ein super GF6 Erlebnis, was einer baldigen Wiederholung nichts im Wege steht.

                                                        • war Gestern wieder ein mal Gast im Club.
                                                          Nach einer ersten :smile: "Runde" mit Marcella musste ich zuerst das Erlebte verarbeiten um zu weiteren Taten zu schreiten.
                                                          Auf der Bühne konnte man eine Lesbo - Show bewundern.
                                                          Aus Langeweile spazierte ich so im Club umher und dabei erkannte ich einige bekannte Gesichter.
                                                          Eva :smile: war eine davon und schon bald kamen wir ins Gespräch. Ich sagte ihr dass mein letztes "Zimmer" erst gerade vorbei war doch das war ihr egal. Es dauerte nicht lange bis sie meinen "Kleinen" mit :fellatio: noch an der Bar verwöhnte begleitet von heissen ZK.
                                                          Danach verzogen wir uns auf eine Liege wo das Begonnene weiterging.
                                                          Schliesslich gingen wir auf ein Zimmer wo die heissen ZK weitergingen und sie nahm sich meinem "Kleinen" plus Anhang intensiv an. Auch ich war nicht tatenlos und liebkostete ihren "Klito" bis sie feucht wurde begleitet von ZK. "Präsi" drauf und so konnte ich sie in ihre enge "Muschi" gefühlvoll eindringen.
                                                          Zum Finale entlud sich mein Sprutz auf ihrem ganzem Bauch.
                                                          Die :reiten: und die :missionar: sind wohl die besten Stellungen wo du deinem Gegenüber beim Akt in die Augen schauen kannst.
                                                          Die Eva hat auf dem Forum schon viele Einträge und ich kann meinen Vorschreibern nur zustimmen.
                                                          Sie ist schon eine Weile im Geschäft und weiss was die Kerle brauchen.
                                                          Mit ihr besteht akute Wiederhohlungsgefahr!!
                                                          Schöni Ferie

                                                          • Ja was soll ich als Neuling zu all den schönen Berichten über Eva noch zusätzlich sagen, als Sie hat es geschafft einen langjährigen Schweiger und Leser zu einem Bericht zu bewegen.


                                                            Eigentlich bleibt mir nur meinen Vorschreibern Voll und Ganz zuzustimmen, denn eine so breites Grinsen hatte ich schon lange nicht mehr beim Verlassen des Globe.:smile:


                                                            Eva dir verdanke ich eine der besten Stunden zärtlichen, verspielten Sex vom Allerfeinsten, ZK, himmlisches FO, eine Scheidenmuskulatur Beherrschung die an Zauberei grenzt und wie es aussieht hast Du es auch genossen, Danke Eva.


                                                            Also alles in allem wieso hab ich's nicht schon früher mit Dir versucht :happy:

                                                            • nach der Sichtung der Globe Web - Side letzten Freitag ist mir eine alte "Bekannte" ins Auge gestochen und auf der Fahrt nach Schwerzenbach hatte ich grosse Vorfreude.
                                                              Nach der Begleichung des Eintritts fasste ich meine zwei Handtücher und steuerte sogleich zur Sauna. Dann gönnte ich mir ein Bad im Whirlpool und erblickte Eva auf der Bühne an der Stange tanzend worauf ich ihr ein Zeichen gab. Sogleich führten wir ein Smalltalk und wir gingen auf ein Sofa im hinteren Teil des Clubs. Es fing an mit Zungenküssen und Streicheleinheiten sodass mein "Kleiner" rasch anschwoll.
                                                              Die Fortsetzung folgte im Bangkokraum wo wir uns Oraltech. aufgeilten heissen Sex genossen und ich meinen "Sprutz" auf ihrem Bauch spritzte. Als Abschluss massierten wir uns abwechselnd den Rücken und die Beine.
                                                              Eva hat kleine Brüste eine Top Figur einen Schmollmund der zum küssen und mehr einlädt.
                                                              Nach einer weiteren Saunarunde bin ich zufrieden nach Hause gegangen.

                                                              • Eva kenne ich schon lange, aber es ist immer wieder speziell mit Ihr.
                                                                Zuerst verzogen wir uns in eine Ecke und plauderten, wir sahen uns schon lange nicht mehr. Wir verteilten uns nette Zärtlichkeiten, tolle ZK und mein kleienr Freund wurde auch nicht vergessen. Ich musste Sie bremsen, also verzogen wir uns in ein Zimmer im ersten Stock, ab durch die Baustelle im ersten Stock.
                                                                Im Zimmer erlebte ich GFS nom feinsten mit Ihr, BJ vom feinsten, Küsse am ganzen Körper, ihre haare kitzeln mich sehr, ich revanchierte mich, in dem ich Sie leckte, es gefiel ihr sehr. Im Doggy schoss ich sauber ab, da wir noch Zeit hatten, gab es eine feine Massage zum Abschluss. Danke EVA

                                                                • Ich konnte nicht anders, ich musste nochmal in diesem Jahr den Service von Eva geniessen. Als ich sie und sie mich erblickte, begrüssten wir uns wie alte Bekannte, sehr herzlich und mit viel Wärme. Allerdings bin ich mir nicht mehr sicher, ob sie mich wirklich gleich erkannte, oder es Anfangs gespielt war. Die Damen sind da ja Naturtalente. Wir verzogen uns in die hintere Ecke und es begann eine wilde Knutscherei. Ich liebe einfach ihre Küsse. Natürlich war der Entschluss fürs Zimmer schnell gefasst und ausgeführt. Es folgte wieder eine tolle Session, die den vorherigen ähnelte. Allerdings hatte ich das Gefühl, das erste Mal mit ihr war das bisher Beste mal. Nichts desto trotz, eine super Zeit. Nachdem ich das erste mal gekommen war, hatte sie dann das Bedürfnis, mich auch ein zweites Mal kommen zu lassen. Und nach laaanger laanger Zeit schaffte sie es dann auch. Das erforderte allerdings vollen Körpereinsatz beiderseits. Danach brauchte ich eine Pause, wir unterhielten uns eine Zeit lang. Einen dritten Versuch ihrerseit lehnte ich dann ab, ich konnte nicht mehr. Es war ein schönes Erlebnis mit ihr. Wir waren über 2 h auf dem Zimmer. Da aber dabei auch eine Menge Smalltalk zum Schluss dabei war, war die effektive Zeit sicher eine halbe Stunde weniger. ZUm Schluss an die Rezeption, und mir wurde der Preis auf die jede volle Minute verechnet. Ich hätte mir da schon etwas entgegenkommen gewünscht. Aber immerhin hat es mir die Augen geöffnet. Ich weiss jetzt wieder, dass die Damen vor allem ihren Job machen und alles andere ist Illusion. Und wer mehr glaubt, ist ein Trottel.
                                                                  Und in dem Job geht es nun mal nur um Bares. Ja nu, ich habe draus gelernt.

                                                                  • Ich hatte extra auf diesen Tag gewartet. Eva hatte mir beim letzten Besuch bereits gesagt, wann sie wieder da ist. Letzte Woche kam dann meine Zeit. Ab ins Globe.
                                                                    Angekommen, umgezogen und Runde gedreht. Bei der Kälte draussen erstaml in der Sauna aufwärmen. Danach noch eine Runde gedreht. Ist sie nicht da? ALso erstmal am Empfang nachgefragt: Sie ist zum Glück da. Also Wartezeit eingeschoben und mich nochein wenig umgesehen. Es hatte nicht soviele Frauen, die mir noch gefallen hätten (vielleicht war ich auch noch vom letzten Erlebnis mit Eva betörrt).
                                                                    Oh, dann kam sie kurz zum Vorschein, um sich nach einem Zimmerbesuch erstmal frisch zu machen.
                                                                    Also wartete ich. Dann kam sie auf mich zu un begrüsste mich wie jemand alt Bekanntes. Dabei war ich erst einmal mit ihr auf dem Zimmer.
                                                                    Wir zogen uns sofort zurück und der Service begann.
                                                                    Tolles FO, wunderbare ewig lange ZK, ich war schon wieder hin und weg. Also aufs Zimmer. Dort wieder ein wahnsinns Service. ich könnte wieeder in die Einzelheiten gehen, aber es wurde schon oft von ihrem Reppertoire geschrieben. Und ich kann es nur bestätigen. Es waren diesmal 2 fantastische Stunden. Wobei sie wahrscheinlich gar niht aufgehört hätte, wenn ich noch gekonnt hätte. Aber nach 2 Stunden war ich fix und fertig. Wir verabschiedeten und danach sehr innig und wünschten uns schon mal eine schöne Weihnacht und ein gutes neues Jahr. Leider kann ich mir diese Erlebnisse nicht zu oft leisten. Aber es war einfach wieder der Hammer! Diese Frau hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt und wird langsam zur Droge für mich. Ich kann nicht genug von ihr bekommen.
                                                                    Aber ich kann es mittlerweile besser einordnen, als noch nach dem letzten Besuch. Dort war ich fast ein wenig verliebt.
                                                                    Trotzdessen ist sie für mich die Favoritin und momentan möchte ich gar keinen anderen Service geniessen. Ich hoffe sehr, sie bleibt, wie sie ist.

                                                                    • Nach der Session mit Lydia musste ich mich zuerst erholen und bin nach einem kurzen Abstecher in die Sauna etwas „rumgehangen“ und habe mich einigen Girls und Mitarbeitern unterhalten.
                                                                      Als ich mich darauf einstellte zu gehen, ist mir Eva über den Weg gelaufen und sie meinte es sei wieder einmal an der Zeit, dass wir beide etwas unternehmen würden.

                                                                      Sie hatte ja Recht und ich wusste auch, dass ich die Zeit mit ihr nicht bereuen würde. Also habe ich die Frage ob sie sich zu mir setzten dürfe mit ja beantwortet.
                                                                      Wer die Eva kennt, weiss das es nicht lange dauert, bis sie in den „Nahkampf“ übergeht um ziemlich schnell mit dir an einen ruhigeren Ort im Globe zu wechseln.

                                                                      So war es dann auch, bei ihr bin ich mir sicher, dass sie einfach geil ist und das Schöne mit dem Nützlichen verbindet. Die Zeit in einer dunklen Ecke des Clubs ist endlos und sie geniesst es zu blasen und geleckt zu werden.

                                                                      Wenn man darauf mit ihr in das Zimmer wechselt wird die Zeit mit Ihr bombastisch und du vergisst Zeit und Raum. Es ist wie ein Rausch und vieles spielt sich dann wie im Traum ab. Sie kennt alle Techniken wie sie dich auf Touren bringen kann, hinterlässt aber nie das Gefühl, dass sie ihr Programm abspielt. Nein es ist Geilheit pur.
                                                                      Sie legte sich auf das Bett, spreizte ihre Beine und streckte mir ihre feuchte Muschi entgegen. „Leck mich bitte, ich will deine Zunge spüren, geniessen wie du mit meinen Kitzler spielst bis ich komme“. Gesagt getan und sie war so geladen, dass es ihr ziemlich schnell kam. Danach machte sie keine Pause, sondern bearbeitete, meinem Schwanz so raffiniert bis er wieder bereit war. Jetzt wollte sie mich in ihr Spüren, verpasste mir den Gummi und setzte sich auf mich und begann mich zu reiten. Wir drehten uns dann in die Missionarstellung, ohne dass ich meinen Schwanz aus ihrer Muschi zog und fickten weiter. Sie zog dann ein Bein an und drehte sich in die Seitenlage. Irgendwann lag sie auf dem Bauch ohne dass wir das Ficken unterbrachen, den Abschluss machten wir dann in der von den Männern beliebtesten Stellung. Das Zuschauen wie sich mein Schwanz hin und her bewegt, mal tiefer oder weniger tief in sie Eindringen, das spielen mit deiner Eichel mit ihren Schamlippen und dem Kitzler und dabei zuzuschauen und immer einen wundervollen Arsch vor Augen zu haben, ist ein unbeschreiblicher Anblick, auch zu spüren wie sehr sie dieses Spiel liebt ihr Körper vibriert und sie ganz leise stöhnt.


                                                                      Kein Wunder, dass ich nicht lange zuschauen konnte und zum zweiten Mal, innert kurzer Zeit einen super Orgasmus hatte. Danach sanken wir uns erschöpft in die Arme, streichelten und küssten uns noch eine Zeitlang. Wir liessen unser „Wiedersehen“ langsam ausklingen.

                                                                      Fazit: Immer wieder gerne Eva aber schön dosiert. Mann könnte sich zu stark an diesen „Service“ gewöhnen und hat, wenn sie abwesend ist Entzugserscheinungen und man könnte bei neuen Erlebnissen enttäuscht sein weil die neue nicht so ist wie Eva.
                                                                      Jaris.

                                                                      • Obwohl über :kuss::kuss::kuss:Eva:kuss::kuss::kuss: auch schon mehr geschrieben worden ist als in letzter Zeit, gehört diese Frau nach wie vor zu den absoluten Spitzenfrauen im Club Globe. ich hatte am letzten Samstag wieder einmal das Vergügen mit ihr. ich musst zwar ein wenig warten. Obwohl nicht reserviert konnte ich Eva für dann eine Stunde buchen. Und das war ein Glückfall. Sie hatte gerade für diese Stunde keine Reservation und war dann für den ganzen Abend ausgebucht. Man stelle sich das einmal vor:super::super: Qualität spricht sich einfach rum, auch wenn es vieleicht nicht gerade hier im Forum ist.


                                                                        Eva begann mich oben bei den alten Duschen mit hingabe im Stehen zu verwöhnen. Was für ein Genuss. Sie streichelte mich zärtlich von oben bis unten und wir standen engumschlungen mitten im Durchgang. Dann setzten wir unseren Weg ins Zimmer fort.


                                                                        Es folgte ein zärtliches Liebesspiel im zimmer mit allen Schikanen. Eva htte mich vorher gefragt, wie lange ich keinen Sex mehr gehabt habe und stellte dann ihr Programm entsprechend ein. Es war unheimlich schön zu erleben, wie sie alles schön langsam angefangen hat. Dann hat Eva ihre weiteren Qualitäten einmal mehr unter Beweis gestellt. Top Bläserin, top einfallsreich! Eva ist sensationell auf meine Wünsche eingegangen. Super Frau!!!

                                                                        • Auch Ich möchte mich über Eva äussern, bei meinem Vorletzten Besuch, ich hatte gerade 3 Runden hinter mir, (ich war seit dem Nachmittag dort). Hatte ich mich in den hinteren Whirlpool um zu entspannen zurückgezogen.

                                                                          Da es schon fast 1 Uhr war, wollte ich noch eine Runde durch den CG gehen, um nachher völlig relaxt nach Hause in die Haya. Auf dem Weg wurde ich von Eva angesprochen, habe ihr erklärt ich hätte schon 3 Gefechte hinter mir, und ich weiss nicht ob ich nochmals meinen Mann stehen kann. Sie sagte zu mir dies können wir gleich ausprobieren im Pool dort als sie mich gesehen hatte.
                                                                          Also nahm sie mich an der Hand und wir machten es uns im Whirlpool bequem. Was mich sehr erstaunte, denn sie war die erste, die mit Vorschlag kam in den Pool zu gehen, normaler weise sind das Kino und die Sofas die üblichen Standorte. Im Pool, die Blasen umfiengen und sie fängt mit ZK und zärtlichen Handbewegungen an, und oh Wunder mein Jonny regte sich.:penis: Darauf hin forderte sie mich auf, auf den Poolrand zu Sitzen und weiter geht es mit:fellatio:nach Zeitgefühl etwa 20 Min wechselten wir ins Zimmer, und dort ist erst richtig die Post abgegangen, zuerst :69:dann wollte Sie, dass ich sie mit den Fingern und der Zunge gleichzeitig verwöhne. Später lagen Kopf zu Fuss sie verwöhnte mich mit FO mit Handeinsatz, und ich durfte sie mit meinen Fingern ficken. War ein echt tolles erlebnis, ohne GV :super:.
                                                                          Ich konnte zum 4. Befriediegt kurz nach 2 Uhr den CG verlassen, musste mich einfach daraufhin wieder für ein paar Tage schonen.

                                                                          • Was ich am Wochenende im Globe erlebte, hat meine bisherigen Erlebnisse im Paysexbereich in den Schatten gestellt.
                                                                            Ich hatte eigentlich gar keine Favoritin, als ich den Weg ins Globe antrat. Nach einer Runde Sauna drehte ich dann einige Runden im Globe. Da traf ich auf Eva. Ich kannte sie noch nicht. Aber sie hatte eine Art an sich, der ich nicht wirklich nein sagen konnte. Und das einfach durch ihre unaufdringliche und freundliche Art. Und dabei hatte ich eher nach anderen Frauen Ausschau gehalten. Aber zum Glück habe ich das nicht. Denn es war für micht das ultimative Elebnis mit einer Frau aus dem Paysexbereich. Normalerweise beschreibe ich meine Erlebnisse recht genau. Doch diesmal möchte ich dieses Erlebnis für mich behalten. Das Einzige, was ich weitergeben werde: Ich wollte eine halbe Stunde und am Ende waren es unvergessliche eineinhalb Stunden. Der Hammer.
                                                                            Eva, ich danke dir. Mal schauen, wann es sich wieder mal ergibt.

                                                                            • Ist es möglich, dass über ein halbes Jahr, niemand mehr über Eva berichtete.
                                                                              Nach längerer Pause, besuchte ich am vergangenen Donnerstag wieder einmal den Club Globe. Zuerst den Wellness Bereich genossen, und dann den Tanzeinlagen der Mädchen zugeschaut. Dann stand Eva vor mir, lange nicht mehr gesehen! Wie geht es dir? Hast Lust und Zeit für mich? Aber ja, sie holte ihr badetuch und Tasche, setzte sich zu mir. Wir plauderten, oplauderten und plauderten. Danach der Umzug ins Zimmer. Wow, was ich in den letzten 6 Monaten verpasst habe, Eva war extrem Phantasievoll, ihr Blas- und Leckrepetoire war sensationell. Ich freue mich auf das nächstema:happy:l!!!!!


                                                                              janosch:69:

                                                                              • Als ich gestern sah, dass Eva auf dem Tagesplan stand, wusste ich, dass ich sie besuchen werde. Ich kam etwas zu spät, ein anderer Eisbär, schnappte mir Eva vor der Nase weg! Nachdem ich mit Jacky tröstete, traf ich dann Eva. Sehr herzliche Begrüssung, Frage nach meinem Gesundheits Zustand, sie weiss sehr viel über mich, verzogen wir uns an die hintere Bar.
                                                                                Im Zimmer war Eva wie immer einen Bombe. Sie hatte wieder neue Spielarten, um meine kleine Wurzel gross werden zu lassen.
                                                                                Nach gemütlichen kuscheln, haben wir uns geeinigt, dass wir das nächste mal mindestens eine Stunde oder mehr im Zimmer verbringen wollen.


                                                                                janosch

                                                                                • Nachdem ich am letzten Freitag von Jacky vernascht wurde, kam Eva zu mir und fragte mich, ob ich auf Anastasie warte. Ich bejahte. Ok bis später war ihre Reaktion. Nach einiger Zeit, wollte ich der lauten Musik um die Stange entfliehen, und setzte mich an der hinteren Bar direkt hinte Eva. Als sie mich bemerkate fragte sie, wartest du immer noch? Ich verneinte diese Frage, und sie drehte sich zu mir, und wir knutschten wie Weltmeister. Danach kniete sie sich vor mich hin, suchte meinen kleinen Freund, und begann ein B...konzert erster Klasse!
                                                                                  Als ich es nicht mehr aushielt, bat ich sie, einen Zimmerschlüssel zu organiesieren. Im Zimmer überraschte mich mich Eva einmal mehr, mit neuen Spielvarianten. Wir genossen die Zeit auf dem Zimmer.
                                                                                  Eva gibt mir immer wieder das Gefühl, ich sei ihr einziger Mann.
                                                                                  Danke Eva.


                                                                                  janosch:69:

                                                                                  • Hatte am vergangen Freitag die Gelegenheit den CG zu besuchen, ohne immer die Uhr schauen zu müssen, damit ich den letzten Zug nicht verpasse. Da ausser einem, die anderen Schmetterlinge frei hatten, hoffte ich, dass ich SIE wieder treffen würden.
                                                                                    Tatsächlich hatte ich Glück, nachdem ich sie erblickte war sie bereits mit einem Dreibeiner beschäftigt.
                                                                                    Danach liefen wir uns über den Weg, herrliche Begrüssung, geküsse usw.!
                                                                                    Dann fragte mich EVA, setzen wir uns in eine ruhige Ecke. Was ich begrüsste, hatten wir uns doch einiges zu erzählen. Sie besorgte uns Getränke, und wir plauderten ein wenig. Nur unsere Hände mussten immer itensiver denn anderen Körper erforschen. Es dauerte nicht lange, und wir lagen nackt auf dem Sofa. Wir streichelten, küssten, drückte usw, uns. Dann ging Eva in den Franzosen Krieg, und verwöhnte Klein joschi mit ihrer Zunge. Da uns dann ein den WG's bekannter Spanner:eek:, verzogen wir uns aufs Zimmer.
                                                                                    Ich war überrascht, wie Eva immer wieder neue Spiel Varianten erfunden hatte. Da ich nicht der GV Freak bin, genossen wir die 69er Stellung, und zum Schluss konnte ich mich auf ihre Brüste "erleichtern"!
                                                                                    Ein :happy: janosch.

                                                                                    • eva - ja sie gehört auch für mich zu den topladys, war kürzlich zwei mal im globe und beide male mit ihr zugange, sie kann sich hemmungslos und wild geben, absolut überzeugend - mir wurscht, ob sie da nur spielt. glaube ich aber nicht. was ich an ihr besonders schätze, sie nimmt einen auch nachher noch wahr und hat sogar auf dem weg zum zimmer mit einem andern gast zeit für ein lächeln. ein mensch, keine fickmaschine.


                                                                                      seebueb

                                                                                      • Als ich ankam, war der Parkplatz zu meiner Überraschung voll besetzt. An einem Sonntag und erst noch gegen Ende des Monates. Eigentlich hätte ich umkehren sollen. Als ich dann frisch Geduscht an die Bar ging, um einen Espresso zu trinken, waren vielleicht 3 Girls anwesend und 20 Männer.


                                                                                        Ich habe mich gelangweilt und wollte nach etwa einer Stunde wieder gehen. Da kam Eva zu mir und bat mich doch kurz zu warten, sie habe noch einen Gast und möchte dann unbedingt mit mir zusammen sein. Das letzte mal hatten wir uns im Dezember gesehen. Wäre nicht Eva im Club gewesen, wäre ich sicher ohne Erlebnis wieder gegangen.
                                                                                        Das nächste Mal, wenn ich an einem Sonntag viele Autos auf dem Parkplatz sehe, kehre ich um und gönne mir lieber ein gutes Nachtessen. Ich bin dann sicher weniger enttäuscht.


                                                                                        Auch waren fast keine "Topshots" im Globe und ich empfand die Stimmung für einmal als sehr gewöhnlich. Ohne die bekannte, erotisierende Atmosphäre die das Globe besonders macht.


                                                                                        Wie gesagt zum Glück war Eva da, sonst wäre es ein Reinfall geworden.
                                                                                        Jaris
                                                                                        Jaris

                                                                                        • Habe ich irgend jemanden in meinem Artikel beim Namen genannt? Ich habe nur festgestellt, dass das Eva scheints zu jedem sagt. Denn genau die Worte höre ich jedes mal wenn ich mit ihr zusammen bin . Ich lächle dann und sage ihr dass sie das wahrscheinlich jedem sagt. Nur ich schreibe nie darüber weil ich genau weiss, das dieser Spruch zu ihrem Spiel gehört.


                                                                                          Wir sind doch alles tolle Hechte und wenn wir das von einem Girl noch bestätigt bekommen, auch wenn es ein bezahltes WG ist tut das unserem Ego gut.


                                                                                          Wir können Sex beziehen und werden dafür noch gelobt, ist doch super.
                                                                                          Jaris

                                                                                          • .....
                                                                                            Ja ja.... Eva versteht es halt jedem Gast das Gefühl zu geben, dass sie die ganze Zeit nur an ihn gedacht hat ...
                                                                                            .....


                                                                                            Jaris


                                                                                            Was willst du uns damit sagen? Ich habe nicht behauptet, dass EVA die ganze Zeit an mich gedacht hat. Auch hatte ich keinen Moment den Eindruck, dass sie mir dieses Gefühl vermitteln will. Auf eine solche Idee kommt ja wirklich niemand!


                                                                                            Ich war einfach überrascht, dass sie sich in Bezug auf unsere früheren, einige Monate zurück liegenden Erlebnisse ohne gefragt zu werden an zwei wesentliche Dinge erinnert hat - that's it!

                                                                                            • …..„Was also tun wir?“ ist EVAs nächste Frage.

                                                                                              Wir holen uns was zu trinken und verschwinden in die hinteren Regionen, wäre mein Vorschlag. Gesagt, getan. Das Vorhangsofa ist besetzt, also setzen wir uns unter das Baumzimmer - ziemlich öffentlich und nicht so bequem. Aber was soll’s - ich bin eh nicht der Typ für eine öffentliche Show.

                                                                                              Was dann abgeht ist EVA wie sie leibt und lebt. Ab dem ersten Moment wie eine liebende Freundin. Sie stellt zwischendurch noch fest, dass wir fast ein Jahr nicht mehr zusammen waren. Wobei sie durchblicken lässt, dass es doch eher nicht ihre Schuld sei. Ich akzeptiere diesen Vorwurf, versichere ihr jedoch, dass ich mich auf die kommenden Momente trotzdem oder eben gerade deshalb erwartungsvoll freue! Sie prophezeit mir, dass sie mich einfach nur vernaschen werde. Sie sei erst seit Mittwoch nach längerer Abwesenheit - notabene ohne Sex - wieder hier und habe einen gewissen Nachholbedarf. Da kann ich mich ja auf etwas gefasst machen. Und schon bin ich im Dilemma, dass ich wirklich lediglich 30 Min. Zeit habe!

                                                                                              Die Zimmer der 2. Etage sind leider alle belegt, und wir erhalten den Schlüssel ‚Roma’. Kaum sind wir im Zimmer entledigt sich EVA ihres BH’s und Strings, ich hatte noch nicht mal den Bademantel ausgezogen. Sie nimmt mich an der Hand, führt mich aufs Bett und bedeckt meinen Körper von oben bis unten und zurück mit Küssen und Streicheleinheiten, dass ich kaum atmen kann. Bis jetzt habe ich EVA immer als äusserst romantisch und verschmust erlebt. Was sie jetzt zelebriert ist eine völlig neue Dimension. Plötzlich legt sie sich auf den Rücken, öffnet ihre Schenkel und führt meinen Kopf mit den Händen zu ihrer Lustgrotte. Langsam dämmert’s mir. Bei unseren früheren Erlebnissen (letztmals im Sommer 2009) war sie schon wild auf mein Verwöhnprogramm. Was dann abgeht muss tatsächlich mit ihren Entzugserscheinungen zu tun haben. Ein Feuerwerk, ein Vulkan! Sie windet sich mit ihrem Unterleib, ich muss immer aufpassen, dass sie mir nicht ‚entwischt’. Nach ihrer Erlösung bleibt sie einem Moment liegen und fragt: „Wo hast du das bloss gelernt?“ - „Ich glaube bei dir.“ - „Nein, das kann nicht sein. Das war schon beim ersten Erlebnis mit dir so!“

                                                                                              Dann kümmert sich EVA herrlich um Klein-Jupiter und ich ziehe sie zu einem 69 heran. Und nochmals windet sie sich - diesmal über mir - und geht dann nach einer Weile weg, weil sie sich sonst nicht auf mich konzentrieren könne. Bald muss ich sie bremsen und sie montiert gekonnt ohne gross zu unterbrechen die Tüte. Es folgt ein himmlischer Ritt, den sie nach einer Weile abbricht, sich mich gespreizten Beinen auf den Rücken legt und sagt: „Und jetzt deine Position.“ „Ich staune, dass du das noch weißt“ antworte ich. „Es gibt Dinge, die vergesse ich nicht so schnell“, entgegnet sie. Schlussendlich kommt es zu einem herrlichen Abschluss bei einem gleichzeitigen, tiefen ZK!

                                                                                              EVA, ich habe dich neu entdeckt! :kuss: :super: :kuss: :super: :kuss:

                                                                                              • was könnte ich nach all den lobeshymnen noch über EVA ungesagtes sagen?
                                                                                                ...... vielleicht dies noch nicht: für mich ist sie rein optisch nicht die schönste im land - und auch nicht die technisch versierteste. was sie auszeichnet, ist eine umwerfende ausstrahlung, eine ungewöhnlich herzlichkeit. sie kann (die illusion von?) nähe herstellen (dummes wort, besseres fällt mir grad nicht ein) und drum habe ich kürzlich wieder länger auf sie gewartet.und es war wieder toll.


                                                                                                seebueb


                                                                                                :schock: Hallo seebueb,


                                                                                                zum Glück ist Schönheit eine Geschmackssache. Mir gefällt Eva, so wie sie ist, sehr gut ( Eva, weiss was ich meine ). Beim Zimmer Besuch wünsche ich mir herzlichkeit, zärtlichkeit usw., aber sicher nicht TECHNISCHE Finessen!
                                                                                                Eva soll bleiben wie sie ist, eine natürliche, liebliche und verschmuste Frau.


                                                                                                janosch,:happy:

                                                                                                • was könnte ich nach all den lobeshymnen noch über EVA ungesagtes sagen?
                                                                                                  dass es auch mir gar nichts ausmacht, auf sie, die vielgefragte, zu warten? dies wurde schon geschrieben. vielleicht dies noch nicht: für mich ist sie rein optisch nicht die schönste im land - und auch nicht die technisch versierteste. was sie auszeichnet, ist eine umwerfende ausstrahlung, eine ungewöhnlich herzlichkeit. sie kann (die illusion von?) nähe herstellen (dummes wort, besseres fällt mir grad nicht ein) und drum habe ich kürzlich wieder länger auf sie gewartet.und es war wieder toll.


                                                                                                  seebueb

                                                                                                  • hi

                                                                                                    @ forhekset und Jaris

                                                                                                    Ich störe euer Diskussion ja nur ungern,aber ich hab auch nie Probleme mit meinen Wunschwgs zusammen zukommen.Und speziell bei Eva,sie sucht sich ihre Männer aus nicht umgekehrt :smile:


                                                                                                    ...P.S. Ich wünsche dir schöne Ferien in der Heimat....



                                                                                                    Da kann ich mich nur anschliessen,und komm gesund wieder :kuss:


                                                                                                    Heute bin ich nur ins Globe gefahren wegen Eva.Wir hatten schon lange nicht mehr das Vergnügen, aber das htte aber Gründe als Koordinationsprobleme ;).
                                                                                                    Nachdem mich Sandy vorher kalt erwischt hat,musste ich erst mal erholen.Dann begann das Warten auf Eva.Nach einer mir unendlich :smile: langen Wartezeit kam sie auf mich zu.Wir haben die letzten Ungereimtheiten beseitigt.Dann konnten wir da weitermachen wo wir das letzte mal aufgehört haben.Einzelheiten erspare mir heute ;) steht ja schon genug hier.Nur soviel es war wie immer Top. :verliebt:

                                                                                                    Danke Eva :kuss:

                                                                                                    • Nach meinem ersten Zimmerbesuch, und einiger Erholungszeit, landete ich wieder im Whirpool. Es ging nicht lange, und Eva, fragte mich, ob ich alleine im Pool verbringen möchte. Ich lud sie ein, zu mir in den Pool zu steigen, was sie auch sofort tat.
                                                                                                      Ich kenne die Schmusekatze Eva schon lange, und wusste was mich erwartete. Aber Hallo, was gestern passierte alles bereits dagewesene. Ihre tiefen ZK waren so geil, so dass ich fast keine Luft mehr bekam. Wir genossen beide die Schmuserei, und streichelten uns im Wasser, bis zum geht nicht mehr.
                                                                                                      Im Zimmer ist Eva die beste Freundin ( meinen alle ), die man haben kann.
                                                                                                      janosch


                                                                                                      P.S. Ich wünsche dir schöne Ferien in der Heimat.

                                                                                                      • Ich habe nie gesagt, dass ich Probleme habe Eva zu treffen.


                                                                                                        Das habe ich auch nicht gesagt...


                                                                                                        Eine kleine Präzisierung: ich hatte nie das Gefühl "der Einzige" oder "DER Mann" zu sein und "keinen ernstzunehmenden Konkurrenten im Globe" zu haben. Ich weiss, dass meine Favoritinnen auch andere Stammgäste haben und jede meiner Favoritinnen weiss, dass ich nicht ausschliesslich wegen ihr gekommen bin.


                                                                                                        Es gibt verschiedene Gründe weshalb mich (nicht nur) Eva bis jetzt jedesmal "gefunden" hat: nicht vernachlässigbar ist (wie bereits erwähnt) die Tatsache, dass ich mich lange im Globe aufhalte. Einmal klappt es sofort, ein anderes mal braucht es einige Stunden da vorher sie oder ich oder beide "besetzt" sind. Und das ist eben auch das schöne: du weisst, dass es passieren wird weisst aber nicht genau wann.

                                                                                                        • Ich habe nie gesagt, dass ich Probleme habe Eva zu treffen. Es ist nur eines der WGs die sehr oft mit einem Besucher im Zimmer ist. Das spricht für sie und sie scheint es zu verstehen, jedem Mann das Gefühl zu geben, das er der Einzige ist, der es schafft sie zum Höhepunkt zu bringen.
                                                                                                          Und genau so sollte es sein, anzunehmen, dass man DER Mann ist und keinen ernstzunehmenden Konkurrenten im Globe hat. Das ist doch das was wir auch von einer Partnerin wünschen. Bekommen wir dieses Gefühl, erfüllen wir ihr alle Wünsche egal was es kostet
                                                                                                          Jaris.

                                                                                                          • ... Das beste sie zu "bekommen" ist ...


                                                                                                            Bis jetzt hatte ich nie Probleme sie zu "bekommen". Dafür muss ich einfach an einem Tag wo sie anwesend ist ins Globe fahren und ich kann sicher sein, dass sie mich findet. Auch meine Täuschungsmanöver an einem nicht-Sonntag im Globe zu erscheinen haben nichts genützt: sie hat mich jedesmal gefunden!


                                                                                                            Zugegeben: ich fahre nur ins Globe, wenn ich mir auch viel Zeit nehmen kann. Dann klappt es in der Regel auch meine Favoritinnen zu treffen (ohne reservieren zu müssen). Als ich noch ein Saunaclub-Anfänger war habe ich einmal den Fehler gemacht an einem Tag wo ich noch andere Pläne hatte vorher noch "schnell" ins Globe zu gehen... das war keine gute Idee.


                                                                                                            Meine erste Begegnung mit Eva war im Sommer 2008. Genau wann weiss ich nicht mehr, es war aber sehr heiss an diesem Tag. Ich war auf dem Weg von der Dusche zur Sauna als mich Eva "aufgefangen" hat. Sie hat mir sofort sehr gut gefallen (war mir schon früher aufgefallen) aber der Zeitpunkt war nicht sonderlich ideal... eben gerade den 2. Zimmerbesuch hinter mir und wegen den (für mich zu) hohen Temperaturen eine 3. Runde bereits ausgeschlossen. Sie wollte wissen was ich mache. Ich habe ihr gesgagt, dass ich in die Sauna gehe. Da hat sie ganz grosse Augen gemacht... sowas wie: "In die Sauna? Bei dieser Hitze???". An jenem Tag hat es also nur für's Vorstellen gereicht. Ich habe ihr aber auch gesagt, dass sie mir gefällt und ich ein anderes mal gerne etwas Zeit mit ihr verbringen würde.


                                                                                                            Es hat dann allerdings fast ein halbes Jahr gedauert bis dieses "andere mal" endlich stattgefunden hat. Aber seit diesem "andere mal" (aka "unser erstes mal") hat es für mich kein Entkommen mehr gegeben. Ich liebe es wie sie mich begrüsst, wenn sie mich gefunden hat und was sie mit mir und meinem John Thomas auf dem Zimmer anstellt gehört auch zum allerfeinsten.


                                                                                                            Ich freue mich auf's nächste mal.

                                                                                                            • Du magst Recht haben Jupiter. Aber Eva sind sehr gut aus und wird sicher einer Mehrzahl der Eisbären auffallen. Was uns beschützt das sie von neuen Freiern umworben wird, ist die Tatsache, dass sie von Eisbären die sie kennen andauernd besetzt ist.


                                                                                                              Ich habe schon Freier gesehen, die warten bei der Garderobe auf sie und fangen sie ab bevor sie den Barraum betreten kann.


                                                                                                              Gut man kann sie Reservieren, ich bin kein Fan davon. Das beste sie zu "bekommen" ist früh am Sonntagnachmittag im Club anwesend sein. Sie kennt dich und wird dich dann begrüssen und dann musste halt die Gelegenheit packen.
                                                                                                              Jaris

                                                                                                              • ....
                                                                                                                Ich hatte vergangenes Weekend wieder mal Gelegenheit eine tolle Zeit mit ihr zu geniessen. Wenn ich jetzt einen Bericht schreiben würde, müsste ich mich wiederholen. ....
                                                                                                                .
                                                                                                                Jaris



                                                                                                                hi

                                                                                                                ich hab leider noch keinen Bericht hier unter Eva gefunden ;)

                                                                                                                ....

                                                                                                                . Aber sie ist eines der Girls im Globe, bei der du dass Gefühl hast, dass es ihr nicht ums Geld geht (Was natürlich eine Illusion ist), sondern immer Lust und Gefühl dabei wichtiger ist.

                                                                                                                Wenn du auf der "sicheren Seite sein willst" gibt es einige WGs im Globe und eine davon ist sicher Eva...



                                                                                                                Davon gibt es aber auch ein paar mehr,evt hast du sie nur noch nicht gefunden.

                                                                                                                ....

                                                                                                                Mich wundert, dass es in den vergangenen Wochen wenig Berichte über Eva gab. Immer wenn ich ins Globe gehe, ist sie eines der WGs. die kaum eine freie Minute hat.



                                                                                                                Das liegt auch daran das nur sehr wenig Gäste aus dem Globe hier schreiben.Und einige meinen das zuviel Werbung nur ihre Chancen mindert :smile:

                                                                                                                Ich habe Eva auch schon sehr lange nicht mehr geniessen dürfen.Es lag aber nicht daran das sie keine Zeit für micht hätte,nein es hat andere Gründe.Die bleiben aber Geheim :lachen:.
                                                                                                                Das nächste Date ist aber schon vereinbart und dann folgt auch ein Bericht über diese Wahnsinns Frau.Die mich übrigens vor fast einem Jahr Globentjungfert hat :happy:

                                                                                                                • .....
                                                                                                                  Mich wundert, dass es in den vergangenen Wochen wenig Berichte über Eva gab. Immer wenn ich ins Globe gehe, ist sie eines der WGs. die kaum eine freie Minute hat.


                                                                                                                  Ich hatte vergangenes Weekend wieder mal Gelegenheit eine tolle Zeit mit ihr zu geniessen. Wenn ich jetzt einen Bericht schreiben würde, müsste ich mich wiederholen. ...
                                                                                                                  .....


                                                                                                                  Jaris


                                                                                                                  Es dürfte m.E. drei Gründe geben, weshalb über ein dauerbesetztes WG wie EVA fast keine Berichte zu lesen sind:


                                                                                                                  1. Du erwähnst es in Deinem Bericht selber: Wenn ich jetzt einen Bericht schreiben würde, müsste ich mich wiederholen. ...So dürfte es vielen von ihren Stammkunden gehen (ich schliesse mich da ein).


                                                                                                                  2. Es gibt Kunden, welche über solche Top-Frauen absichtlich nichts oder nur wenig und selten schreiben, weil sie befürchten, dass die geliebte Gespielin dann noch mehr Zulauf bekommt ;).


                                                                                                                  3. Wir dürfen nicht vergessen, dass lange nicht alle Globe (oder anderer Club)-Kunden in diesem Forum aktiv sind. Ich würde eher sagen, dass es sich bei den Schreibern um eine Minderheit handelt.


                                                                                                                  Jupiter

                                                                                                                  • Mich wundert, dass es in den vergangenen Wochen wenig Berichte über Eva gab. Immer wenn ich ins Globe gehe, ist sie eines der WGs. die kaum eine freie Minute hat.


                                                                                                                    Ich hatte vergangenes Weekend wieder mal Gelegenheit eine tolle Zeit mit ihr zu geniessen. Wenn ich jetzt einen Bericht schreiben würde, müsste ich mich wiederholen. Aber sie ist eines der Girls im Globe, bei der du dass Gefühl hast, dass es ihr nicht ums Geld geht (Was natürlich eine Illusion ist), sondern immer Lust und Gefühl dabei wichtiger ist.


                                                                                                                    Wenn du auf der "sicheren Seite sein willst" gibt es einige WGs im Globe und eine davon ist sicher Eva.
                                                                                                                    Jaris

                                                                                                                    • Nach Weihnachten ist sie Zurück und dann ab in Globe. 2 Stunden Sex vom besten.
                                                                                                                      Jaris


                                                                                                                      Eva, nach langen Wochen des Wartens, habe ich sie vorgestern im Tagesplan gesehen. Wooow, da ich am Samstag, eh in Zürich ( Hallenstadion ) sein wollte, plante ich meine Anreise etwas früher.
                                                                                                                      Ich war um 10 vor elf beim Globe ( es war sehr kalt ), und man liess mich schon rein.
                                                                                                                      Als erstes sah ich an der Reception, "meine" EVA. Wir begrüssten uns und das neue Jahr, und verabredeten uns.
                                                                                                                      Nach Dusche und Whirpool, traf ich Eva in der Nähe der Bar. Ich setzte mich zu ihr, wir schmusten, sie holte mir ein Getränk, und die Schmuserei ging weiter. Ich war schon sehr heiss auf sie, so dass wir ohne lange Umwege aufs Zimmer gingen.
                                                                                                                      Im Zimmer schmusen, streicheln, und ihre Zunge ging von meiner Brust über den Bauch, an den Schw...z und an die Eier. Ich konnte mich nicht mehr zurückhalten, wir begaben uns in die 69er Stellung. Ich durfte sie herrlich lecken, was sie sehr genoss. Sie hielt sich sich auch nicht zurück, und verwöhnte meinen Kleinen, mit Zunge und Lippen. So ging es nicht lange, und ich entlud eine grosse Menge "Cremé" !
                                                                                                                      Da die zeit noch nicht abgelaufen war, kuschelten und schmusten wir noch etwas. Wer Eva kennt, weiss was ich meine. Der rest der Welt muss es selbst ausprobieren.
                                                                                                                      EVA, danke für die tolle Zeit.


                                                                                                                      janosch, :69:der Barfussläufer
                                                                                                                      P.S. Don Phallo, gut, dass wir nicht auch noch um Eva "streiten" düfen!

                                                                                                                      • .....
                                                                                                                        ...Es gibt, wenn ich alles einigermassen richtig verstehe, in diesem Forum so gut wie keine geschriebenen Gesetze. In der Regel genügt ja auch der gesunde Menschenverstand. Für den Fall, dass dieser einmal nicht genügt, sollte man obige Sonnenaufgangs-Regel zu den "ungeschriebenen Regeln für 6profis" hinzunehmen. ...
                                                                                                                        .....


                                                                                                                        @Dr. S. Goldstecker


                                                                                                                        Ich werde mir auch in Zukunft die Freiheit nehmen (sogar mit genügend Menschenverstand!), auf ein Posting dann zu reagieren, wenn es für mich passt. Sicher werde ich mir nicht vorher bei Ihnen die Erlaubnis dazu einholen. Ich frage mich, mit welchem Recht, Sie hier Verhaltensregeln aufstellen, nur weil Sie eventuell ein Problem haben, einen neuen Bericht nach einem Tag noch zu finden.

                                                                                                                        Wenn an einem Tag neuerdings > 50 neue Postings veröffentlicht werden, ist es mir leider nicht möglich, mir alle Berichte zu merken (oder gar aufzuschreiben), auf welche ich dann nach Ablauf Ihrer Sonnenaufgangs-Regel reagieren möchte.

                                                                                                                        Ich glaube, wir sollten es jedem Mitglied überlassen, wie und wann er auf ein Posting reagiert.

                                                                                                                        Jupiter


                                                                                                                        PS an Administrator
                                                                                                                        Sollte hier wieder mal eine grosse Diskussion losgehen, müsste man diese von der "Eva-Seite" rausnehmen; danke
                                                                                                                        .

                                                                                                                        • Ich möchte unbedingt über Eva :verliebt: berichten, eine Frau die mich gestern in den siebten Himmel geliebt hat. Eva ist hübsch, das ist keine Frage! Was mich aber umgehauen hat ist ihre Herzlichkeit und der unkomplizierte Umgang mit den Gästen.


                                                                                                                          würde es mir die Schamesröte ins Gesicht treiben.

                                                                                                                          Auf den Punkt gebracht: Eva ist eine Bombe, ich werde sicher wieder bei ihr vorbeischauen und ich liebe ihr herzliches und selbstsicheres Lächeln. Ich hatte zu keiner Sekunde das Gefühl ich bezahle für diesen Service und dieses Gefühl ist ja an sich schon unbezahlbar. :verliebt:




                                                                                                                          Wunderschöner Bericht, illc80, und dazu ein Erstbericht. Gratulation! Leider hätte ich ihn beinahe übersehen, da er bereits gut 40 Minuten nach seiner Erstellung durch einen "Anschlussbericht" überdeckt wurde.


                                                                                                                          Liebe 6profis, lasst doch ums himmelswillen derart vorzügliche Erlebnisberichte wie derjenige von illc 80 einer ist, bis zum Sonnenaufgang des übernächsten Tages leuchten. Berichte dieser Qualität sind so selten, dass es schade ist, sie umgehend wieder ins zweite Glied zu stellen. Gebt solch schönen Berichten die Chance, ihr literarisches Aroma und erotisches Potential überhaupt erst einmal zu entfalten. Gebt den 6profi-kollegen auch die Chance, solche Berichte zu finden und stellt sie nicht mit "Nachfolgeberichten". Fragen, Ergänzungen, Komplimenten gleich wieder in den Schatten. Wenn ihr nicht einen mindestens ebensoguten Nachfolgebericht abzuliefern habt, so wartet doch bis zum Sonnenaufgang des übernächsten Tages, eh ihr ein kompliment, eine Anschlussfrage etc an die Spitze eines Themas stellt. (aussser wenn es uuuuuhhhhnheimlich wichtig ist)


                                                                                                                          komplimente sind ja gut und recht, und oft auch willkommene Feedbacks. Aber ehrlich gemeinte Komplimente können auch noch ein paar Stunden warten. Man sollte meiner bescheidenen subjektiven Meinung nach Komplimente nicht dazu verwenden, um die Leuchtkraft von herausragenden Beiträgen wie jener von illc80 zu dämmen. Es ist in einem Forum wie bei den Zeitungen: Die neueste Ausgabe einer Zeitung, auch wenn nichts Neues drin steht, macht alle früheren zu Altpapier. Der neueste Bericht zu einem Thema erklärt automatisch alle vorhergehenden als alt. Das liegt in der Natur der Sache. Ausserdem gibt es genug andere und weniger störende Gelegenheiten, etwa bei Diskussionen, bei Fragen, bei neuigkeiten etc wo man seine Schnelligkeit beweisen kann.:kuss:


                                                                                                                          Es gibt, wenn ich alles einigermassen richtig verstehe, in diesem Forum so gut wie keine geschriebenen Gesetze. In der Regel genügt ja auch der gesunde Menschenverstand. Für den Fall, dass dieser einmal nicht genügt, sollte man obige Sonnenaufgangs-Regel zu den "ungeschriebenen Regeln für 6profis" hinzunehmen. Auch im Hinblick auf die nächste Rush-Hour des Sex-Tombola-Wettbewerbes


                                                                                                                          :verliebt:


                                                                                                                          Dr. S. Goldstecker

                                                                                                                          • War ca, um 16Uhr ins Globe gegangen. Schon sehr viele Damen waren anwesend, kein Männerüberschuss um diese Zeit. Habe zuerst an der Bar etwas getrunken und wenig umgeschaut. Die Mädchen sind schon absolute Spitzenklasse. Wollte aber bevor ich 30minuten bei einer schönen Dame buchte noch ein wenig Welness geniessen. Sauna - Duschen - Liegen - nochmals Sauna - nochmals Duchen und nochmals Liegen - dann wiede an die Bar und herumgegafft.....dann kam Eva zu mir an die Bar. Nach kurzem Gespräch wollte dann Willi nicht mehr blabern sondern zur Tat schreiten. Er wollte nicht mehr warten und er hatte es auch nicht bereut. Eva musste ihn nicht übezeugen. Die halbe Stunde waren ein Hochgenuss. Ein Traum von Mädchen, Brüste ein wenig klein...aber sonst absolutes Spitzenmädchen. FO und Girlfriendsex vom allerfeinsten. Am schluss dann ein richtiger Vulkan. Wiederholungsfaktor sehr gross. Kompliment Eva, ich werde wiederkommen.

                                                                                                                            • .....
                                                                                                                              ...Auf den Punkt gebracht: Eva ist eine Bombe, ich werde sicher wieder bei ihr vorbeischauen und ich liebe ihr herzliches und selbstsicheres Lächeln. Ich hatte zu keiner Sekunde das Gefühl ich bezahle für diesen Service und dieses Gefühl ist ja an sich schon unbezahlbar. :verliebt:
                                                                                                                              .....


                                                                                                                              :top:


                                                                                                                              Erst mal Gratulation zu diesem schönen Bericht.


                                                                                                                              Da hast Du ja gleich auf Anhieb mit einem - aus meiner Sicht - Topshot Bekanntschaft gemacht. Ja, die Eva ist und bleibt für alle, die mit ihr etwas erleben durften, in jeder Beziehung bemerkenswert. Schön, dass auch Du von ihr fasziniert bist und mir scheint, dass aus Deinem Bericht bereits eine leichte Suchtgefahr herauszulesen ist ;).


                                                                                                                              Viel Spass und weiter so!


                                                                                                                              Jupiter

                                                                                                                              • Also nachdem ich hier als Neuling schon so viele Erlebnisberichte gelesen habe (für die ich sehr dankbar bin, sie haben mir sehr geholfen in dieser für mich doch recht neuen Welt leichter Eingang zu finden), möchte ich es mit meinem ersten eigenen Erlebnisbericht versuchen. Hoffentlich findet er auch Anklang bei den geübten Beitragschreibern, bei denen ich die immer wieder geschliffen scharfe (im doppelten Sinne des Wortes :smile:) Formulierungen bewundern darf.

                                                                                                                                Gestern war ich zum zweiten Mal im Globe nachdem ich mehr per Zufall auf die Existenz dieses irdischen Paradieses für Männer aufmerksam geworden bin - Wiederholungstat ist garantiert.

                                                                                                                                Eigentlich wollte ich nur mit zwei Damen des Hauses Bekanntschaft schliessen, dabei ist es dann allerdings nicht geblieben, zu gut sind diese Frauen dort. Ich habe schon einige Beiträge gelesen und wundere mich immer wieder wenn ich lesen muß, daß nur wenige der Damen attraktiv seien. Klar, Attraktivität und Schönheit liegt im Auge des Betrachters und wir könnten uns nun mit x Beiträgen hin und her darüber streiten - das soll aber nicht das eigentliche Thema hier sein. Für mich ist die überwiegende Mehrheit der Frauen dort äußerst attraktiv und ich frage mich immer wieder, wie es das Management schafft solche schönen Frauen in den Club zu locken.

                                                                                                                                Doch zurück zum eigentlichen Thema meines Beitrags. Eigentlich hatte ich es auf Alexis abgesehen, ihre Tatoos und Rundungen sind etwas, das genau die richtigen Stellen in meinem Hormonsystem antriggert und mein Blut in die untere Körperregion schiessen lässt noch lange bevor ich überhaupt Kontakt mit ihr habe. Doch daraus wurde nichts, bevor ich zuschlagen konnte (sorry Alexis - aber ich habe Dich noch nicht abgeschrieben) kam jedes Mal ein "Abfangjäger" :doof: zuvor und vereitelte mein Vorhaben. Über die anderen Begegnungen möche ich mich hier an dieser Stelle nicht auslassen, sonst sitze ich noch Stunden an meinem ersten Beitrag und keiner liest ihn zu Ende. Ich möchte unbedingt über Eva :verliebt: berichten, eine Frau die mich gestern in den siebten Himmel geliebt hat. Eva ist hübsch, das ist keine Frage! Was mich aber umgehauen hat ist ihre Herzlichkeit und der unkomplizierte Umgang mit den Gästen. Das hat mir sofort gefallen und obwohl ich eigentlich etwas anderes geplant hatte (siehe oben), liess ich mich sehr schnell von ihr überreden etwas mit ihr zu trinken. Wir verzogen uns dann schnell auf eine versteckte Couch wo sie sehr schnell Kontakt aufnahm und gekonnt meinen Körper mit ihren Lippen verwöhnte. Ich konnte es nicht glauben, als sie sogar anfing mein bestes Stück auf der Couch mit ihren Lippen zu bearbeiten. Hallo - wir waren nicht in einem Zimmer, jeder hätte zuschauen können (das ist wohl die Verwunderung eines Newcomers, daß so etwas möglich ist).

                                                                                                                                Nun bin ich nicht gerade prüde, aber das war mir dann doch zu wenig Privatsphäre und ich bat sie aufs Zimmer. Was wir dort alles gemacht haben möchte ich nicht im Detail ausbreiten, das geht nur uns beide etwas an. Ich möchte nur sagen, es war gigantisch und ihr Felatio war der beste Service den ich bis jetzt je erlebt habe was ich ihr auch später spontan gesagt habe. :lachen: Wie sie es gemacht hat ist unbeschreiblich, Eva ich danke Dir dafür. Beschreiben kann ich das hier nicht in Worten, das wäre einerseits nicht angebracht, andererseits würde es mir die Schamesröte ins Gesicht treiben.

                                                                                                                                Auf den Punkt gebracht: Eva ist eine Bombe, ich werde sicher wieder bei ihr vorbeischauen und ich liebe ihr herzliches und selbstsicheres Lächeln. Ich hatte zu keiner Sekunde das Gefühl ich bezahle für diesen Service und dieses Gefühl ist ja an sich schon unbezahlbar. :verliebt:

                                                                                                                                • Durch die positiven Beiträge war auch mein Interesse an Eva geweckt und
                                                                                                                                  unternahm einen schönen Ausflug in den Club.
                                                                                                                                  Voller Tatendrang angekommen, musste ich zuerst ein bisschen warten,
                                                                                                                                  da Eva schon vergeben war, wie sollte es auch anders sein.

                                                                                                                                  Das Warten hat sich jedoch gelohnt als sie dann plötzlich vor mir auftauchte. Optisch genau mein Typ und ich suchte sofort das Gespräch mit ihr.

                                                                                                                                  Im Zimmer gings dann schnell flott zur Sache, als ob sie gewusst, dass
                                                                                                                                  ich langsamem französisch liebe. Das sie dass nicht zum 1x machte wurde mir uns dann sofort klar^^.
                                                                                                                                  Sie nahm ihn tief in den Mund und alles ohne jeglichen Zeitdruck.
                                                                                                                                  Danach musste ich sie unbedingt in der Missionsstellung nehmen.

                                                                                                                                  Kurz bevor ich zum Abschluss kam, wollte sie unbedingt noch reiten, was ich nicht ausschlagen konnte.
                                                                                                                                  So gab sie mir die Sporen und ich konnte es nicht mehr zurückhalten.

                                                                                                                                  Fazit:
                                                                                                                                  Eva ist 100 % einen Besuch wert. Guter Service und kein Zeitdruck.
                                                                                                                                  Sie maxht auch keinen künstlich aufgesetztes Stöhnen wie teilweise
                                                                                                                                  andere Girls, was mich dann eher abtörnt.

                                                                                                                                  • Es wird geagt , ich hätte vor einiger zeit versprochen, einen jubiläumsbericht hier im Forum einen Jubiläumsbericht abzuliefern. Leider ist meine persönliche Erinnerung an das Vorhaben nicht mehr besonders präsent, dies umso mehr, da toller Sex ja bekanntlich alle früheren Supernummern in den Schatten stellt.


                                                                                                                                    So steht denn das folgendefür Erlebnis mit Eva vom letzten Samstag wieder für eine neue Marke.. ich bin etwa um 13.00 im Globe angekommen. Als erstes habe ich es sehr geschätzt, jetzt in den kälteren Tagen aus den Händen von Betty vorgewärmte Tücher und Bademäntel fassen zu köönen. Also schnell Duschen und unziehen, solange das Zeug noch schön warm ist. Nach der Dusche und kurzem Streunen durch den Club setzte ich mich zu Aurora an die Bar (Separater Bericht)


                                                                                                                                    Nach Aurora war erst mal Sauna, Relaxen und Essen angesagt. Ein wenig Sorge habe ich mir zwischenzeitlich über das tänzerische Niveau im globe gemacht. Da war über längere zeit kein einziges Talent auf der Bühne auszumachen. Von der Klasse von Sina wollen wir da gar nicht sprechen! Später hat es sich dann aber wieder gebessert, leider kenne ich die Namen nicht.


                                                                                                                                    Wieder bei Kräften habe ich die Eva angequatscht. Eva gefällt mir schon lange, obwohl ich grundsätzlich die etwas fraulicheren Figuren bevorzuge. Ausser Small-Talk war zwischen Eva und mir noch nie etwas. Wir hatten ein schönes Gespräch und es war mir klar, dass ich mit Eva eine ausführliche Session haben möchte. Dem Forum sei DAnk! Eva hat hier eine derart gute Presse, dass ich wieder einmal von meiner Grundregel "beim ersten mal eine halbe Stunde Standardservice" abweichen möchte. Auf dem Weg zur Baumhütte, direkt vor dem steilen Aufstieg, gönnte mir Eva noch eine kleine Verschnaufpause, die sie mit Zärtlichkeiten der besonderen Art abschloss. Auf dem Sofa vor der Wendeltreppe gab sie schon mal eine Kostprobe ihres Könnens. Oben in der Hütte angelangt ging es gleich weiter. Aber wir hatten ja viel Zeit. Die Baumhütte eignet sich aufgrund ihrer Bauart für allerlei Akrobatik. So hab ich es wagen dürfen, mich bei einer derart versierten Flötenspielerin wieder einmal als Stehgeiger zu versuchen. Da kam mir das leichtgewicht Eva doch sehr entgegen. Ach wie herrlich! Wie mit der besten Geliebten:kuss: Naach einem ausfühlichen Liebesspiel, das eigentlich das ganze Spektrum des GF6 abdeckte (auch Eva äusserte sich spotan positiv über die Vollrasur), gab es die Erlösung. Ein Abgang wie im Bilderbuch...ich hätte vor Wonne heulen können:kuss: Sehr zärtlich Frau und immer ein wenig geheimnisvoll. Das schwarze Meer lässt grüssen.
                                                                                                                                    Nach dem Abgang dann wieder der beschwerliche Abstieg in die Realität. jetzt nur nicht stolpern!! Das wäre jammerschade für die tolle Nummer! Und irgendwann musste der Abend ja beendet werden.


                                                                                                                                    Danke Eva:kuss::kuss::kuss:::verliebt::verliebt:

                                                                                                                                    • Am Freitag, konnte ich es so einrichten, dass ich nicht mit dem letzten Zug nach Basel, ich blieb über Nacht in Schwerzenbach. So konnte ich das Programm bis zu Schluss geniessen.
                                                                                                                                      Im Globe angekommen, winkte mir Eva von weitem zu. Da kamm Anastasia, und wir verschwanden in den weiten des Globes.
                                                                                                                                      Als ich zurückkam, meinte Eva nur, sie habe mir fünf Minuten Zeit geben wollen, bevor sie mich "bearbeiten" wollte. Ich bat sie um eine Auszeit, und einige Zeit danach, konnte ich ihr nicht mehr wiederstehen. Sehr erfreut verführte sie mich auf ein Sofa, und wir schmussten, was das Zeugs hielt.
                                                                                                                                      Auf dem Zimmer überrascht mich Eva immer wieder. Auf Details verzichte ich, die habe ich schon mehrmals beschrieben.
                                                                                                                                      Eva ist eine super geile Schmusekatze!


                                                                                                                                      janosch

                                                                                                                                      • freitag hatte ich sie nur kurz gesprochen, montag dann, nach meiner audienz bei anastasia (s.d.) fand ich sie und frei war sie. viel zeit habe ich nicht, sagrte ich zu ihr. ok komm... und wir gingen nach hinten. da fielen wir übereinander her - kam mir vor wie 40. blasen, lecken - vor publikum gefiels uns nicht so sehr, also schlüssel holen, zimmer gehen. da fiel ich dann über sie her. küssen von kopf bis zeh, streicheln, lecken, lecken. es schien ihr zu gefallen. ich liess nicht locker. es schien ihr noch mehr zu gefallen, sehr zu gefallen. dann war sie dran. ich hatte sie gewarnt, dass ich wohl nicht (mehr) kommen könne. sie arbeitete schwer und hatte erfolg. was für eine tolle frau!


                                                                                                                                        seebueb

                                                                                                                                        • War gestern wieder im Globe, da ich Anastasia treffen wollte, was mir auch gelang. Nach erfolgreichem Besuch bei A ( siehe Bericht 9, erholte ich mich Whirlpool, und an der hinteren Bar. Dann lachte mich Evi an, und ich wusste schon, was kommen würde. Wir verzogen uns aufs Sofa, schmusten und fingerten, was das Zeugs hielt.
                                                                                                                                          Dann wollten wir doch alleine sein ( ohne Zuschauer ). Auf dem Zimmer ging dann die Post ab. So eine Schmusekatze findet man nicht viele in diesem Geschäft.
                                                                                                                                          Für mich ist Evi die MISS GLOBE !!


                                                                                                                                          janosch, der Barfussgänger

                                                                                                                                          • War gestern im Globe, und entdeckte nach dem 1. Zimmerbesuch, meinen SONNENSCHEIN, Evi. Ich musste sie auf später vertrösten, da ich mich ersteinmal erholen wollte. Ich ging in den Whirpool, und Evi an die Stange. Währenf ihrem Tanz, schickte sie immer wieder Kuesschen zu mir. Nach dem Tanz, kam sie zum Whirpool, und fragte mich ob ich gerne alleine sei. Nein, antwortete ich, und sie holte ihr Badetuch, und war schon bei mir im Wasser.
                                                                                                                                            Wir schmusten und fummelten im Wasser, sehr erotisch. Danach wechselten wir ins Zimmer. Wieder Geschmuse und streicheln, und dann blasen. Ich wünschte mir die Stellung 69, was sie auch begrüsste. Sie genoss meine Muschi Leckerei. Bei mir wollte es nicht so recht klappen, die Medis wegen meinen Herzproblemen ( u.a. Sortis ), wirken sich recht negativ auf die Standfestigkeit und das abspritzen aus. Evi meinte nur, ich gebe nicht auf, das beste Medikament bin ich !
                                                                                                                                            Ich hatte keine keinerlei Hoffnung, aber Evi gab nicht auf. Mit Mund- und Handeinsatz, brachte sie mich zum spritzen. Wer von und beiden zufriedener war, weiss ich nicht. Aber ich bin EVI dankbar, für die Geduld und Ausdauer, die sie mit mir hat.
                                                                                                                                            Evi ist eine richtige Schmusekatze, und liebt es, auch verwöhnt zu werden.
                                                                                                                                            EVI, du hast mir einen wunderschönen Nachmittag beschert.
                                                                                                                                            D A N K E !


                                                                                                                                            koni aus Basel:verliebt:

                                                                                                                                            • Eva aus Bulgarien, spricht recht gut deutsch, 1.62, KF 34, A-Cups mit Nippeln wie auf den Bildern ersichtlich (mmmmm:rolleyes:). Schöne lange braune Locken, schöne grüne Augen, straffer Arsch mit ganz wunderbaren hellen Häärchen drauf:rolleyes:. Nicht gerade eine Optikgranate, aber doch eine hübsche Frau. Schätze sie auf etwa 30.


                                                                                                                                              Eigentlich nicht ganz mein Schema. Aber die berühmte Chemie hat sofort gestimmt. Kann mich den Postings der Vorschreiber 100% anschliessen. Küsst ganz wunderbar. sehr schönes FO mit Varianten. Geht beim Ficken voll mit (Fick mich, boaaah ;)). Melkt mich mit der Muschi buchstäblich aus. Boaahh....


                                                                                                                                              Badwischer, der Evi 100 % empfehlen kann

                                                                                                                                              • .....
                                                                                                                                                ... sie konnte sich auch noch genau erinnern, dass ich ihr erklärt hatte, auf katja zu warten. ...
                                                                                                                                                .....



                                                                                                                                                Ja, 'seebueb', es scheint, dass wir nach wie vor auf die identischen femininen Leckerbissen abfahren! Vor meinem kürzlichen Globe-Besuch, hatte ich auf dem Tagesplan Evi ausgemacht und sie u.a. in meinen To-Do-Plan aufgenommen.

                                                                                                                                                Ich traf sie dann zufällig, als ich von der Garderobe kommend das Wertfach öffnete. Wer kommt im gleichen Moment aus der Damengarderobe lächelnd auf mich zu? Evi!! Wir begrüssen uns herzlich und ich flüsterte ihr ins Ohr: "Ich bin nur wegen Dir ins Globe gekommen!" Sie schaut mich verschmitzt an und sagt: "Das glaube ich dir, denn heute hast du sicher keine Reservation bei Katja!"

                                                                                                                                                Nach etwa 30 Minuten setzte sie sich dann zu mir und "überfiel" mich mit einer Zärtlichkeit, wie ich sie schon fast nicht mehr gekannt habe. Weiss sie wirklich noch so genau, was mir gefällt? Wir waren doch schon längere Zeit nicht mehr zusammen. Es folgte eine Zweisamkeit hier in der Öffentlichkeit, dann auf einem diskreteren Sofa und schliesslich im Zimmer, wie zwischen zwei Verliebten, die sich schon sehr lange nicht mehr nahe gekommen sind. Eine Hingabe, ein Aufeinander-Eingehen, gegenseitige Zärtlichkeiten, verlangendes Geniessen auf sehr hohem Niveau. Es war für beide eine äusserst lustvolle, befriedigende Session und die anschliessende, gemeinsame Dusche entliess uns langsam wieder in die reale Welt.

                                                                                                                                                Evi, wie schon in früheren Postings berichtet: Du bist ein ganz grosser Schatz :kuss:!!

                                                                                                                                                Jupiter

                                                                                                                                                • eigentlich wollte ich am vergangenen donnerstag endlich einmal anastasia treffen - doch sie war immer besetzt. gut dann eben nicht, es gibt hier ja noch andere schönheiten. evi stach mir ins auge. sie hatte sich mal vor einigen monaten neben mich gesetzt und sich als ewa vorgestellt: kurzes e, ein w und ein langes a, klingt viel schöner als das doofe evi. ist wohl aber für viele globe-besucher zu schwierig... sie konnte sich auch noch genau erinnern, dass ich ihr erklärt hatte, auf katja zu warten. sie reagierte gelassen, wir sprachen noch eine weile, bevor sie sich wieder auf kundenfang machte.
                                                                                                                                                  diesmal gings aufs zimmer, ich kann mich meinen vorpostern nur anschliessen, evi ist top und was mir wichtig ist, man kann mit ihr auch lachen. viele jüngere WGs reagieren darauf oft verunsichert, fühlen sich wohl ausgelacht. nicht so evi. es wird nicht das letzte mal gewesen sein.


                                                                                                                                                  seebueb

                                                                                                                                                  • Was für ein Vortrag. Schreib doch mal ein Buch. Ich würd's kaufen. Deine Texte lesen sich wie Sahnetorte. Echt super.

                                                                                                                                                    Salamander :smile:



                                                                                                                                                    Danke für Dein liebenswürdiges Kompliment. Das mit der Sahnetorte ist ein weiteres stärker geschwungenes Milchprodukt auf meine Seele ... Es freut mich, dass Du Evi gleich wie ich, nämlich als wunderbare 200% Frau, wahrnehmen durftest.

                                                                                                                                                    ... - aber pass auf, lieber Salamander, dass Du da nicht zu vollmundig wirst bezüglich dem Kauf von Büchern aus meiner Feder, das könnte Dich teuer zu stehen kommen...

                                                                                                                                                    ein herzlicher augenzwinkernder Gruss
                                                                                                                                                    Galeotto

                                                                                                                                                    • Nach meinem letzten Erlebnis mit Eva - der wohl schönsten Stunde, die ich je mit dieser Frau verbracht habe – stellte sich für mich die Frage nach dem Wesen einer Sternstunde im Etablissement
                                                                                                                                                      Meine Antwort auf die mir selbst gestellte Frage war die, dass bei einer Sternstunde des paysex der Inhalt meines jüngsten Statements (s. thread Globe Lara) teilweise ausser Kraft tritt, wonach man ...“diese wunderschönen Gefühle einer verlorenen Jugend, beim Verlassen des Etablissements und nach dem enthusiastischen Kopfnicken und dem Schmunzeln auf die obligate Frage der Reception, ob denn alles in Ordnung gewesen wäre, am Eingang zurück lasse und bloss den jugendlichen Schalk (sofern er da ist) und die neu generierte Vitalität mit nehme ..."
                                                                                                                                                      Mein unglaublich intensives Erlebnis mit Eva hat in mir (für einmal, obwohl vergleichbares auch schon geschehen ist) gerade das erreicht, dass ich auch noch am nächsten Morgen und auch den gesamten nächsten Tag an sie denken musste. Achtung Galeotto, die Alarmlampen leuchten für Dich knallrot auf! Deine Theorien werden selbst für Dich grau, und in der Praxis Makulatur!
                                                                                                                                                      Keine Angst, ist alles wieder im grünen Bereich , bist noch einmal gut davon gekommen....
                                                                                                                                                      Eben diese starken Gefühle in mir für dieses Erlebnis mit Eva haben mich fragen lassen, was es denn gewesen ist, dass mich auf einmal emotional auch am nächsten Tag an diese Frau band.:
                                                                                                                                                      Eben die Sternstunde

                                                                                                                                                      Was war denn diese Sternstunde ?
                                                                                                                                                      Einfach das unglaublich intensive Verschmelzen (und das NB gegen Geld) zweier Menschen ? - Nein sicher nicht bloss, das, denn das geschieht bei jedem sexuellen Akt mehr oder minder intensiv. Vielleicht war es das mehr intensiv...
                                                                                                                                                      Nein was in mir dieses Wonne- und Glücksgefühl hervorgerufen hat, war genau das, dass dieses nicht auf Einseitigkeit des bezahlenden Freiers – sprich Galeotto - beruht hat, sondern dass solches bei dieser Verschmelzung auch von der Dienstleisterin – sprich Wg – in jenem Moment wahrzunehmen war. Kurz. zwei Menschen fanden sich zu einem an sich geschäftlichen sexuellen deal, doch der geschäftliche Teil , wurde völlig zurückgedrängt zugunsten eines momentanen echten gegenseitigen Erlebens und eines gegenseitigen Sehnens , das ich mir nicht erklären kann.
                                                                                                                                                      Offenbar muss sich diese Erlebnis dadurch eingestellt haben, dass die betreffende Frau in jenem Moment, sich wohl einfach – vielleicht aus einer biologischen Uhr heraus – ebenfalls nach einer derartigen Verschmelzung sehnte, sie dies über das rein Geschäftliche hinaus subtil, durch kleine (von mir wahrgenommenen) Zeichen kund tat, ich diese „Avance aufgenommen habe, kurz: dass ich zum richtigen Zeitpunkt am richtige Ort war, diese Signale aufgenommen hatte und sie richtig interpretiert und umgesetzt hatte.
                                                                                                                                                      Nur so war dieses ja an sich banale Erlebnis eines sexuellen Aktes ein beglückendes geworden, nämlich durch die gegenseitige Erwiderung der Emotionen auf einer gleich gelagerten Gefühlstemperatur.
                                                                                                                                                      Da ich zudem auch auf das Physische dieser schönen und gewinnenden Frau stehe – sie macht ihrem Namen Eva alle Ehre, denn ich empfinde sie in ihrem Wesen als 1000% Frau -, war in dieser gegenseitigen Gefühlsverfassung für mich die Sternstunde perfekt.
                                                                                                                                                      Es sind wohl jene Momente, die uns Freier, ins Schwärmen bringen und es sind wohl letztlich jene Erlebnisse, die wir anstreben; die zu erleben aber in Sachen paysex nicht selbstverständlich sind.
                                                                                                                                                      Voraussetzend dafür ist wohl irgendwie die Intuition zu haben, den Moment zu erkennen, wenn auch die „Frau zum Träumen“ wirklich so disponiert ist, dass sich im Zusammensein eine gegenseitige Intensität einstellen kann, wo man körperlich und seelisch eins wird. – und wenn das bloss für eine Stunde ist ... eben die Sternstunde.
                                                                                                                                                      Galeotto

                                                                                                                                                      • Heute war Welness angesagt. Zuerst in den Whirpool, wo ich gemütlich dahin döste, als ich eine mir vertraute Stimme hörte. Wie geht es dir so alleine im Wasser? Gut, wenn du noch zu mir rein steigst, geht es mir noch besser. Und schon holte Evi ihr Badetuch, und stieg zu mir in den Pool.;)Wir schmusten, fummelten, und genossen das Geplätscher. Danach verzogen wir uns ins Zimmer. Was dort mit Evi abgeht, muss man(n) einfach erlebt haben:p. Nach einem Zwischenspiel mit Jana, der Abwesenheit einer meiner Favoritinnen, zwei stets besetzt, wenn ich frei war, schaute ich Evi an der Turnübung an der Stange zu. Sie setzte sich zu mir, fragte mich, warum ich alleine sitze und nicht mit einem Mädchen Spass haben möchte? Ich sagte ihr, doch ich will Spass haben, ich hätte gerne eine Massage von dir.
                                                                                                                                                        Dann bot sie mir eine gute Massage, von Kopf bis Fuss. Obwohl es der dritte Zimmerbesuch war, wollte sie klein joschi noch zum spritzen bringen. Das ist aber bei mir ein Problem, aber es geschehen noch Wunder. Das Wunder behalte ich für mich, und träume noch lange davon. Evi und ich waren sehr erleichtert.
                                                                                                                                                        EvI " Danggerscheen vyylmool "!
                                                                                                                                                        Ich freue mich aufs nächstemal, da du ja jetzt weisst, was es brucht!?!


                                                                                                                                                        Dankbare Gruss
                                                                                                                                                        janosch:)

                                                                                                                                                        • ... Bei den heutigen, retouchierten Bildern haben halt alle WGs einen dunklen Teint, was die Orientierung (weiss, Latina, ??) wesentlich erschwert. ...


                                                                                                                                                          Jupiter :
                                                                                                                                                          Danke für die rasche Info :)
                                                                                                                                                          Werde mich bei nächster Gelegenheit mal etwas aktiver umsehen :eek::cool::eek: nach dieser hübschen Dame :-)


                                                                                                                                                          Zum Retouchieren kommt natürlich auch noch die verordnete Braterei im Solarium ....


                                                                                                                                                          Patric

                                                                                                                                                          • .....
                                                                                                                                                            Kann mir einer der Kenner verraten, ob Evi eine Latina (Brasilianerin) ist? Den Bildern nach zu urteilen könnte es sehr wohl sein. Leider ist sie mir im Globe noch nie aufgefallen.

                                                                                                                                                            Danke für die Auskunft
                                                                                                                                                            Patric
                                                                                                                                                            .....



                                                                                                                                                            Nein, Evi ist eine Rumänin (oder Bulgarin?) - jedenfalls keine Latina. Bei den heutigen, retouchierten Bildern haben halt alle WGs einen dunklen Teint, was die Orientierung (weiss, Latina, ??) wesentlich erschwert.

                                                                                                                                                            Im übrigen gehört sie auch zu meinen Favoritinnen - wirklich eine einfühlsame, liebliche Frau. Dass sie Dir noch nie aufgefallen ist, kann ich nachvollziehen. Sie gibt sich eher etwas schüchtern (aber nur ausserhalb des Zimmers!).

                                                                                                                                                            Gruss, Jupiter

                                                                                                                                                            • Habe mich gestern im Club ganz gemütlich umgesehen, als mich Evi diskret ansprach. Evi hat mir auf Anhieb gefallen und wir haben uns in eine ruhige Ecke zurückgezogen. Evi hat mich mit einem einmaligen ZK begrüsst und ihre Hände haben vorsichtig meinen Körper erforscht. Ich habe mich entschieden mit Evi ins Zimmer zu gehen. Was ich dort erlebt habe, ist das Beste was mir je passiert ist. Evi ist in jeder Hinsicht eine Wucht. Evi herzlich Dank für die schöne Stunde, werde ich nie vergessen und bestimmt mit Dir wiederholen. Du hast mehr als nur 5 Sterne
                                                                                                                                                              verdient.:):):):):)

                                                                                                                                                              • EVI !!!
                                                                                                                                                                Nach meinem eher durchschnittlichen Erlebnis mit Yvonne, habe ich dank eines Insider Tips, Evi kennengelernt. Ich war an der hinteren, unbedienten Bar, als sie mich begrüsste.
                                                                                                                                                                Nach kurzem Smaltalk, fragte sie mich, was ich trinken wolle. Sie holte mir mein Getränk, fragte mich dann, ob wir uns eine ruhigere Eche begeben wollen. OK, auf einer Couch liessen dann unseren Fingern freien Lauf, und erkundeten unsere Körper. How, Mann, hat sie ZK, tief und nass ( ich bekomme bei meiner Frau keine solchen ZK ) drauf.
                                                                                                                                                                Es war um mich geschehen, und wir verzogen uns ins Zimmer. Wir schmusten und streichelten uns. Sie ging dann zum FO über, ich konnte mich nur schwwer beherrschen. Wir wechselten zur Stellung 69, es war eine Wonne ihre supergeile Muschi zu lecken, was sie sichtlich genoss, und nicht nur einen Orgasmus erlebte.
                                                                                                                                                                Auf weitere Details verzichte ich, versucht es einfach einmall. Aber gebt bitte Sorg zu Evi,denn solche Frauen sind in diesem Geschäft sehr selten.
                                                                                                                                                                Ein über 100% zufriedener Basler.
                                                                                                                                                                janosch


                                                                                                                                                                Danke EVI !
                                                                                                                                                                Danke Susi.

                                                                                                                                                                • ... wenn keine Fotos mehr auf der Seite sind ,erscheint Eva dann auf derm Tagesplan ?wäre schade wenn nicht


                                                                                                                                                                  nippellecker :


                                                                                                                                                                  Die Damen erscheinen auch auf dem Tagesplan, wenn sie keine eigenen Fotos auf der HomePage haben:



                                                                                                                                                                  Allerdings habe ich in letzter Zeit die Erfahrung gemacht, dass der Tagesplan nicht immer 100%ig stimmt.


                                                                                                                                                                  Have Fun
                                                                                                                                                                  Patric

                                                                                                                                                                  • Mit Evi hatte ich mein erstes schönes Erlebnis in diesem tollen Club. Die Erinnerungen daran sind heute noch überwältigend. Ich hatte mit ihr ein längeres interssantes Gespräche, sie spricht ganz gut deutsch. Danach gings ins Separé, kurz daruf ins Zimmer und da richtig zur Sache. Evi ist ein wunderbares Mädchen, nur leider, leider viel zu selten und dann nur kurz im Club. Wenn sie wieder mal da ist, werde ich alles stehen und liegen lassen, um sie wieder zu sehen.:):):)

                                                                                                                                                                    • ......Aufhören verboten...
                                                                                                                                                                      Dabei die ganze Zeit zärtlich, ein sanfter Vulkan...Küsst himmlisch...



                                                                                                                                                                      Ja, die liebe Eva ist wirklich Sonderklasse. Ich schliesse mich sämtlichen Aussagen von djeimc ohne irgend einen Vorbehalt an! Sie gehört für mich zu den absoluten Lieblingen in diesem Club.

                                                                                                                                                                      Ich kenne Eva seit einigen Monaten, habe aber ihre Anwesenheiten aus terminlichen Gründen leider häufig verpasst. Doch kürzlich konnte ich es endlich wieder einmal mit ihr zusammen in vollen Zügen geniessen! Einen besseren GFS habe ich wahrscheinlich noch nie erlebt - nicht einmal mit einer richtigen Partnerin!!

                                                                                                                                                                      Eva, viele wollen besser werden, Du bleibst einfach Spitze!