Club Lavie Herdern Thurgau Club Lavie Herdern Thurgau
Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen
Club Millenium FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen
FKK Palast Freiburg Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium
Studio Mondana Killwangen Na Und Laufhaus Villingen Club Millenium FKK Palast Freiburg
FKK Monte Carlo Baden Baden FKK Monte Carlo Baden Baden
Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Club Saint Tropez Volketswil Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon Oase Oensingen Saunaclub Club Saint Tropez Volketswil
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Cleo Club Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Freubad Recherswil
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp
Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil
Studio Mondana Killwangen Spreitenbach Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe
Cleo Club Sakura Fkk-club Böblingen Club Monte Carlo FKK Baden-Baden Gangbang Saint Tropez Olymp Freubad Recherswil Flamingo Island Ettlingen-Karlsruhe Studio Mondana Killwangen Spreitenbach


CH-9533 Kirchberg, Ringstr. 9, Tel. +41 71 923 09 50 www.elharem.ch

Saunaclub El Harem in Kirchberg | Ostschweiz

  • Antworten
    • Update @ Saunaclub El Harem


      Besuch: Freitag 16. Februar 2024

      Ankunft: 14.30 Uhr

      Abreise: 23.00 Uhr


      Heute möchte ich euch ein Update vom El Harem geben. Ich schildere meine Eindrücke möglichst objektiv und mit dem Wesentlichen ohne Schnickschnack.


      Bei meiner Ankunft um 14.30 Uhr waren nur noch wenige freie Parkplätze verfügbar. An der Rezeption Check-In herzliche Begrüssung durch Kultfigur Franky. Beim Betreten des Bar Raums herrschte bereits starker Gästeandrang. An der Bar wurde ich von Aisha herzlich empfangen, mit Küssen begrüsst und bei einem gemeinsamen Drink folgte eine nette Unterhaltung.


      Zwischen 15.00 und 18.00 Uhr war der Club mit Gästen nahezu rappelvoll. Vorwiegend älteres Schweizer Publikum und Senioren. Zwischen 18.00 und 20.00 Uhr entspannte sich der Andrang spürbar. Ab ca. 21.00 Uhr füllte sich der Club wieder pö-a-pö, vorwiegend mit jüngeren Gästen in kleinen Grüppchen von je 2-4 Personen.


      Es herrschte eine freudige Stimmung, die Girls alle vollbeschäftigt, der Laden rotierte und man kam mit einigen bekannten aber auch neuen Gästen an der Bar und in der Lounge ins Gespräch. So muss das sein.


      Popularität des Clubs

      Der Club El Harem hat in den letzten 2 Jahren sehr stark an Popularität und Gästezuwachs gewonnen. Das ist dem Club nicht umsonst zugefallen, wie ich als regelmässiger Gast selbst dazusehen konnte, sondern ist das Ergebnis einer langjährigen korrekten und geradlienigen Arbeitsweise. Faire und einfache Preisstruktur ohne Preisspielereien, Service der Girls auf konstant hohem Level, Optik der Girls viel besser als auf Fotos der Homepage, verlässlicher Tagesplan, Freundlichkeit des Personals, ehrliche und symphatische Kommunikation mit dem Personal, keine falschen Versprechungen.


      Girls Empfehlungen

      Nun möchte ich aufgrund sehr positiver Erfahrungen drei Girls empfehlen, die aufgrund ihrer Art, Optik und ihres Service im El-Harem besonders herausstechen (Aisha, Evelyn, Simona). Diese 3 Girls kann man uneingeschränkt empfehlen. Ich kenne einige Gäste und noch jeder hat bisher von diesen drei in den höchsten Tönen geschwärmt:



      Aisha 30j. (RO)

      - seit Anfang Dezember 2023 im El Harem als WG

      - vorher 4 Jahre an der Rezeption im Club Westside Frauenfeld tätig

      - immer Dienstags bis Samstags im El Harem anwesend

      - sehr gutes Deutsch

      - schlank, lange schwarze Haare, tätowiert

      - besonders leidenschaftlicher Girlfriendsex mit ausdauernden Zungenküssen

      - Service nicht gespielt sondern wie in einer echten Beziehung

      - sie geht voll drauf los und mit ihr kann man viel Spass haben


      Bilder von Aisha:



      Evelyn 26j. (RO)

      - immer Donnerstags bis Samstags anwesend

      - kleines blondes zierliches Teen-Girl (Model Optik)

      - sehr hübsches Gesicht

      - sehr gutes Deutsch

      - zuerst etwas ruhig, reservierter schüchterner Eindruck

      - aber sobald man sie gewonnen hat, ist sie ganz anders und sehr aufgeschlossen

      - besonders leidenschaftlicher Girlfriendsex, nicht gespielt, wie in echter Beziehung

      - innige und ausdauernde Zungenküsse


      Bilder von Evelyn:

       



      Simona 35j. (BG)

      - arbeitet seit 8-9 Jahren im El Harem

      - immer 3-4 Wochen im El Harem anwesend dann wieder 3-4 Wochen Zuhause

      - seit dieser Woche Montag 19.02.2024 für ca. 3-4 Wochen anwesend

      - perfektes Deutsch

      - Typ Kindfrau (wirkt optisch wie ein Anfang zwanzig jähriges Teen-Girl)

      - kleines zierliches Girl

      - erster Eindruck sehr sympathisch, quirliges und lustiges Wesen

      - mit ihr fühlt man sich gleich wohl

      - Simona besticht mit sehr guten Blaskünsten, einmal genossen - immer wieder!

      - besonders leidenschaftlicher Girlfriendsex, nicht gespielt, wie in echter Beziehung

      - innige und ausdauernde Zungenküsse


      Bilder von Simona:

      • Dani -Deutschland


        Gestern mal wieder ins El Harem gefahren. Zu meiner grossen Überraschung waren keine Gäste da und ich hatte das ganze Line Up vor mir. Mein Ziel war es, eine der dunkelhäutigen Schönheiten zu bekommen. An der Bar setzte sich aber sofort Dani zu mir und liess sich in ihrer netten unkomplizierten Art nicht "abwimmeln". Sie erriet schnell, dass ich eine Deutsche nicht wollte, weil ich den schlechten Service aus Deutschland erwartete. Sie beruhigte mich und sagte, sie wäre wohl kaum schon ein Jahr hier, wenn dem so wäre. Auf der Couch machte sie mir einen ausgezeichneten Blowjob "schmackhaft", so dass ich mich auf 30 Minuten Zimmer einliess, weil ich neugierig geworden war.


        Was dann folgte, hatte ich nicht erwartet. Im Zimmer ging sie sofort in die Knie und gab mir einen so guten Blowjob, dann in verschiedenen Stellungen, dass ich sie kaum vögelte und weitere 30 Minuten nur Blowjob wollte. Es war phantastisch und eine völlig neue Erfahrung: eine Stunde fast nur das. Sie sagte mir dann am Schluss, dass sie im Paradise in Deutschland von ihren Stammkunden nur dafür gebucht wurde, wollte mir das aber am Anfang nicht sagen, weil ich es nicht geglaubt hätte.

        Nun glaube ich ihr das. Gerne einmal wieder......


        Danke, Dani! :P

        • So. Gesagt, getan. Fast punktgenau um 20.00 Uhr bin ich in Kirchberg eingetroffen....


          PS: Erlebnisbericht zu..... folgt, jetzt bin ich müde.

          Hier noch der versprochene Erlebnisbericht über Alisha:

          Alisha | Traumhafte ungarische Super Skinny

          • Geniesse das Wochenende

            mit 22 hocherotischen Haremsdamen!


            Mein Besuch im El Harem am Freitag, den 26. Januar 2024


            So. Gesagt, getan. Fast punktgenau um 20.00 Uhr bin ich in Kirchberg eingetroffen. Irgendwie hatte man bereits erwartet, dass ich mich blicken lassen würde, naja, ich hatte es ja auch hier angekündigt. Einen kurzen Schwatz mit Frankie an der Rezi gehalten, und mich dann via Garderobe und Dusche in die Bar begeben. Und hier war ich mal richtig baff! Herrschaften; ich bin ein bisschen enttäuscht! Und mit mir noch einige andere!


            Aber NICHT etwa WEGEN DEM ELHAREM, oder dem PERSONAL, und SCHON GAR NICHT WEGEN DEN FRAUEN! NEIN! WEGEN DER GÄSTE! Oder besser gesagt: wegen eben der "NICHTGÄSTE"

            Ich hatte erwartet, dass der Club, der bei allen meinen letzten Besuchen gut bis sehr gut besucht war, heute voll sein würde, hatte man doch eine Vielzahl von hochkarätigen Damen angekündigt. Es ist Freitag Abend, der Lohn ist gerade gekommen. Es sprach also alles für meine Erwartungen.

            Es waren während meiner ganzen Besuchszeit etwas zwischen 5 und 11 Männer gleichzeitig in der Bar. Ich habe extra ein paar mal gezählt. Auch die Damen waren, und das völlig zu recht, etwas enttäuscht. Auch sie hätten etwas mehr erwartet. Von den über 20 anwesenden Frauen warteten viele vergebens auf noch mehr Kunden. Aber sie brachten es fertig, trotz der nicht für alle rosigen Umsatzaussichten, bis am Feierabend, eine gute Atmosphäre und Stimmung zu verbreiten. Mal eine Mikroparty hier, mal eine Gruppengesangseinlage (auch wenn diese gemäss der Fastnachtszeit ebenfalls recht kakafonisch klang) dort. Bloss waren 3 Girls zusammen auf einem der kleinen Salontische am Tanzen, kletterten auch sofort andere auf die Bar, und eine von ihnen liess mir bei ihrer Tanzdarbietung auf der Theke, direkt über mir, seeeehr tiefe Einblicke in das, was noch folgen sollte, gewähren.

            Wenigstens gingen von den anwesenden Herren wohl so ziemlich alle auf die Zimmer (ich war auch mehr als 2 Stunden). Es hätte aber schon noch etliche Gäste mehr vertragen, damit alle Frauen einen guten Schnitt hätten machen können. Und es waren durchaus einige wirklich schnuckelige Dinger darunter. Schade, aber heute hat die Kundschaft durch ihr teilweises Fernbleiben etwas versagt, obwohl alles für sie bereit gewesen war. Wäre schön, wenn am Sa/So noch der eine oder andere den Weg finden würde. Vielleicht ein paar von denen, die sich hier so lautstark wegen den Weihnachtsferien in einigen Clubs echauffiert haben, jetzt habt ihr die Gelegenheit zu Kompensieren..

            Wie auch immer, mir hat`s gefallen, ich habe mich gut gefühlt, und einen schönen Abend in angenehmer Gesellschaft genossen. Ich bin rundum zufrieden, und komme gerne (und sicher!) wieder.


            PS: Erlebnisbericht zu..... folgt, jetzt bin ich müde.

            Lieber Schimmel auf dem Pimmel, als den Pimmel drin im Schimmel....

            Hat sie Schimmel an der Möse, war die Alte lange böse....

            8)8)8):evil::evil:8o8o

            • Hast du eine top Empfehlung für mich liebster Fredy💋. Gerne auch exotisch und mit etwas Fleisch am Knochen. Wäre suppiy 🖕

              Mit die Exotinnen und Latinas kommst du dort auf jeden Fall auf deine Kosten. Ist nicht meine Kategorie und kann dir leider nicht so weiterhelfen. Egidio oder Frankie wäre gut, wenn sie hier die Namen der Latinas mit ein paar Details und Zusatz Infos auflisten könnten, das wäre bestimmt für viele Gäste hilfreich.


              uneingeschränkt kann ich dir die Aisha, Bonnie, Mia, Dani empfehlen, auch andere. Sind alle super. wenn du spezielle Wünschen hast und auf Nummer sicher gehen willst, kannst du ganz offen mit Egidio oder Frankie reden, die wissen alles und geben dir die richtige Tips.;)


              VG Fredy 8)

              • Ich war seit der Fasnacht 2023 nicht mehr im ElHarem, wegen der Distanz.

                Schöne Grüsse an Egidio🖕 und Fränkie🖕 auf diesem Weg des Forums.


                Jetzt steht Fasnacht wieder vor der Tür, El Harem wird das feiern. Ich werde an der Tür läutrn wie verrückt.


                Hast du eine top Empfehlung für mich liebster Fredy💋. Gerne auch exotisch und mit etwas Fleisch am Knochen. Wäre suppiy 🖕


                LG Ppeter


                • Ich kannte das El Harem noch mit überwiegend durchschnittlich Rumänischen Girls früher. Zwischendurch auch Service Patzer ... In den letzten 2-3 Jahren hat sich der Club gewandelt und extrem entwickelt mit international Gemischten Girls (Rumäninnen, Ungarinnen, Lettland, Deutsche, Spanierinnen, Brasilianerinnen) überwiegend sogar sehr hübsche Girls, die auf den Fotos manchmal leider nicht so gut rüberkommen und wenn man die Girls vor sich in Natura sieht , Wow. und sie gehen jetzt voll über den Service. einen Günstigen Halbstundenpreis und tadelloser Vollservice mit Zungenküssen. Das hat sich mittlerweile rumgesprochen. Wenn ich im Club fertig bin und beim rausgehen mit dem Egidio:super: oder Frankie:super: noch eine Weile rede an der Rezeption, geht es manchmal zu wie verrückt, ständig läutet es an der Tür im Minutentakt kommen Gäste rein.


                  VG Fredy 8)

                  • Ich war diese Woche nochmals im El Harem. Marianna kümmerte sich sofort um mich und so landeten wir auf der Couch, wo sich die schokofarbene Perle an mich räkelte und die Streicheleinheiten meinerseits sichtlich genoss. Nach reichlicher Portugues Geplauder mit der Brasil Fraktion, flüchteten wir ins Zimmer. Ich genoss Ihr tiefes Schwanzblasen und ihre enge Muschi. War prefekt!


                    Marianna:


                    Wieder sauber gekleidet und im Mantel erblickte ich an der Bar die herzensgute Aisha! Haben uns herzlich begrüsst und lange geplaudert über ihren beruflichen Werdegang:S. Zu später Stunde zog es uns doch noch ins Zimmer und es war ein herrlicher Abschluss der Spritzsaison 20238). Leichtes Anblasen, heisses 69 mit leckerem Mösensaft, ein heisses hoppe hoppe Reiter und zum Abschluss im Doggy in die Lümmeltüte abgespritzt.


                    Aisha:


                    Danke Aisha, danke El Harem für die vielen tollen Erlebnisse. Ich wurde eigentlich nie enttäuscht im Club.

                    • Also du wertest das falsch. Ich hege kein groll. Leider hat es sich so zugetragen. Sie war vielleicht müde oder ausgepowert. Ich hatte wegen der guten berichte auf sie gewartet. Hätte ich vielleicht nicht tun sollen.
                      Und ich nehme es ihr auch nicht übel. Aber manchmal passt es einfach nicht. Ich werde sie begrüssen wo auch immer ich sie treffe. Ich werde ihr in einiger Zeit vielleicht eine zweite Chance geben, wer weiss. Ich habe auch das Honorar aufgerundet.
                      Aber du kannst sicher sein ich war da. Ich bin kein Narzisstischer Schwätzer der jemanden was schlechtes will.
                      Ich erwarte eigentlich nicht viel - für das was ich bezahle, aber das war ein klein wenig zu wenig.

                      • Ich war heute auch mal im El Harem,


                        Das Zweite Zimmer war mit Mia - die beschriebenen Zungen küsse und den Tabulosen Sex das vor mir beschrieben wurden habe ich nicht bekommen. Das Gummi musste ich mir auch selber montieren. Da war ein kurzer moment an dem ich überlegte ab zu brechen.

                        Ich bezweifle das du im El Harem bzw. bei Mia warst. Das ist nahezu ausgeschlossen und hört sich mir stark nach Bashing an. Ich und ein Kollege , waren schon oft mit Mia und können nur das Gegenteil bestätigen von dem was du schreibst. Auch von anderen Lavie Gästen habe ich über Mia nur die besten Referenzen gehört.

                        • Ich war heute auch mal im El Harem,


                          Zuerst war ich mit Leila (Türkin?)auf dem Zimmer - küssen geht gar nicht wegen dem Make Up. War eigentlich schade da es sonst nicht schlecht war. Auf dem Zimmer hat sich dann raus gestellt das sie total Verschnupft war ( Erkältung) das hab ich dann weniger cool gefunden. An der Bar hatte sie kurz erwähnt die Nase sei zu. Sowas würde ich mir nicht mehr geben.


                          Das Zweite Zimmer war mit Mia - die beschriebenen Zungen küsse und den Tabulosen Sex das vor mir beschrieben wurden habe ich nicht bekommen. Das Gummi musste ich mir auch selber montieren. Da war ein kurzer moment an dem ich überlegte ab zu brechen.


                          Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr euch allen!

                          • Auf dem Harem Tagesplan ist eine Mia, die Bilder kamen mir bekannt vor und habe lange überlegt, dann hats Klick gemacht. ist die Albanerin Mia vom Lavie: Mia (D)


                            ist dieses Girl wo es im Herbst um die Tabulosdiskussion ging 8|

                            Vorsicht wegen deiner Anspielung auf AO !! Die AO Diskussion war erst im Oktober, Mia wurde zu Unrecht AO unterstellt. Beim Sex ist sie tabulos aber das hat nichts mit AO zu tun. Ich habe Mia zwei Mal getestet ob sie sich auf AO einlässt und ihr auch gutes Geld geboten aber sie lehnte ab. lugano60 hat Mia in seinem Bericht vor 2 Monate gut beschrieben. Danach hatte ich sie 2x im Zimmer im Lavie. Beim kennenlernen im Club zuerst eine gepflegte nette Unterhaltung und danach beim Sex ein unersättliches Luder, richtig leidenschaftliche Zungenküsse und saftiges Blasen.


                            Mia, eine Albanerin mit wunderschönen Augen und leicht bayrischem Akzent... auch speziell... Superbody und ein Traum für jeden xxxs Busen Liebhaber. Gemäss ihrer eigenen Worte "die kleinsten Titten der Welt" ...


                            Im Zimmer zeigt sie dann ihre ganze Erfahrung, da bleiben echt keine Phantasien unerfüllt... Was mich betrifft hat sie Phantasien erfüllt von denen ich vor dem Zimmer mit ihr gar nicht wusste das ich sie hatte...

                            • Auf dem Harem Tagesplan ist eine Mia, die Bilder kamen mir bekannt vor und habe lange überlegt, dann hats Klick gemacht. ist die Albanerin Mia vom Lavie: Mia (D)

                              ist dieses Girl wo es im Herbst um die Tabulosdiskussion ging 8|

                              viele liebe Dank Kollege für de Info. muss ich heut Abend direkt ins El Harem zu Mia, hatte sie schon paar male im Lavie . der Tagesplan mit den 15 Girls sieht nicht schlecht aus, da gäb es zur Not noch einige Alternativen ;).. der Club hat sich geil gemausert. ..

                              • War gestern in el Harem und wer lauft mir über Weg??? Aisha ,die Rezeptions Dame vom Westside!!! :smile: :verliebt: arbeitet jetzt in el harem als WG, habe gleich mit ihr Zimmer abgemacht, viel geredet und beste Sex genossen, lange Zungenküsse zu verlieben..Nach 1 Stunde Zimmer verlassen, später noch an Bar gemeinsam getrunken, dann wartete schon der nächste Gast auf sie. Es reizt viele Gäste mit eine hübsche Rezeptionistin zu ficken, und Aisha geniesst es richtig.


                                Aisha (neu) (Ex Westside)

                                • SPRACHEN: Deutsch, Rumänisch
                                • GRÖSSE: 168 cm
                                • Alter: 30 Jahre
                                • GV mit Kondom, Zungenküsse, Französisch ohne Kondom

                                • Viktoria


                                  Eigentlich stand heute ein ganz anderer Club auf der Liste. Da man sich dort aber entschlossen hatte, mir die rote Karte zu zeigen, entschloss ich mich kurzfristig, ein paar Positionen auf der To do-Liste abzuarbeiten. So fuhr ich beim ersten Schneegestöber dieses Jahres in Richtung Kirchberg. Ich wollte mit meiner Einmannkarawane einen Harem besuchen. Harem statt Bumsalp - kein schlechter Tausch, wie sich später herausstellen sollte.


                                  Kurz nach 20.00 Uhr die Bar betreten, stellte ich schon ein gewisses Ungleichgewicht der Kräfte fest. Eindeutige Östrogendominanz. Wie der Tagesplan aussagte, waren um die 14-15 Ladies in den Startpflöcken, und warteten um die Wette. Ich startete an der Bar. Kaum hin gesetzt, erhob sich eines der jungen Dinger, kam zu mir, und wollte mich gerade fragen, was ich trinken wolle, da war hinter der Bar bereits eine andere schneller. Offenbar hatte ich auf meiner Seite eine Schnelldenkerin erwischt. Sie kombinierte folgendermassen: ok, dann bring du ihm ruhig das Getränk. Dann kann ich mich ja gleich zu ihm hinsetzen. Somit war die Rollenverteilung schon klar. Ihr gutes Hochdeutsch ermöglichte eine angenehme Unterhaltung. Ich sagte ihr bereits am Anfang, dass ich gerade eben gekommen sei, und dass ich als alter Mann halt schon noch etwas Zeit bräuchte, um erst mal runter zu kommen. Sie meinte darauf nur etwas neckisch; aber bitte nicht zu weit runter, sie habe dann keine Lust, später bei mir wieder alles aufrichten zu müssen..... ok , den Wink versteht man. Wir bedanken uns für ihre Reservation..

                                  So suchte ich mir ein gemütlicheres Plätzchen auf den Sofas, wo sich aber sofort auch wieder eine Dame um mich kümmerte. Heute scheinen hier ja alle auf Angriff gebürstet zu sein. Na, mir soll`s recht sein. Als sich nach 5-10 Minuten auch sie wieder auf den Weg machte, konnte ich mich langsam etwas entspannen. Ich versuchte mal, die anwesenden Girls, die offensichtlich in ein Brasil/Latina - Lager, und eine Rom / Bul / Balkan - Fraktion gegliedert waren, den Bildern vom Tagesplan, die ich noch im Kopf hatte, zuzuordnen. Dies mit mehr oder weniger mässigem Erfolg. Offenbar machte ich dabei einen entspannten, oder einen gelangweilten Eindruck. Jedenfalls war die Schnelldenkerin nach 10 Minuten wieder zur Stelle. Jetzt ging das Ganze etwas zügiger voran. Sie schlug vor, wir könnten ja in der Ruhezone neben der Sauna etwas relaxen, dort sei es angenehmer. Dort angekommen, fummelte sie etwas an mir herum, und dabei unterhielten wir uns darüber, dass sie in Deutschland in einem Massagestudio gearbeitet hatte. Als sich mein kleiner Freund, durch die Fummelei wohl aufgeweckt, zu strecken begann, und wohl auch mitreden wollte, entging ihr auch das nicht. So meinte sie nur, wir könnten jetzt noch lange darüber reden, oder sie könne mir das im Zimmer zeigen. Die zweite Idee fand ich recht viel überzeugender, und so erhob sie sich, um den Schlüssel zu organisieren. Im Zimmer schnell das Bett mit Handtüchern abgedeckt, und schon fühlte ich auf meinem Rücken das wohlige Gefühl vom Öl. Sie massierte mir den Rücken und die Schulter, bis ich deutlich entspannter war. Umdrehen. Die nun folgende body to body -Masage war alleine schon das Geld wert. Dies vor allem aufgrund ihrer Brüste, die sie gekonnt einsetzte, und die man jetzt mit keinem anderen Wort beschreiben kann als: PERFEKT. Nach einiger Zeit meinte sie, sie würde jetzt gerne Blasen, aber sie möchte das nicht ohne Lümmeltüte tun. Sie habe sich wohl Lippenherpes eingefangen, und möchte das jetzt nicht unbedingt weitergeben. Wenn ich aber wolle, würde sie schon ohne blasen, für sie sei es kein Problem. Hmm, was jetzt? No Risk, no fun, oder, ohne Gummi nur für Dummi...?? Also wirklich lange muss man darüber ja jetzt auch nicht nachdenken. Also - Lümmeltütenblasen. Dabei glitten ihre immer noch öligen Hände immer wieder über meinen Körper, rauf und runter. Irgendwann kam die Frage nach der nächsten Eskalationsstufe. An dieser Stelle musste ich einen Einwand anbringen. Es konnte ja nicht sein, dass sie die ganze Arbeit alleine machte, und ich mich nur bedienen liess. Irgendwie hatte ich jetzt gerade das Gefühl, es wäre ihr auch recht gewesen, diesen Punkt zu übergehen. Da das vorangehende "Bewerbungsgespräch" recht zügig ablief, war gar keine Zeit geblieben, ihr das zu erklären, was ich halt jetzt nachholte. Sie solle doch so lieb sein, und einfach versuchen, sich zu entspannen. Ich sei weder pervers, noch ein Arschloch. Sie brauche sich keine Gedanken zu machen. Ich hätte am meisten Spass dabei, wenn ich spüren würde, dass sie es auch entspannt angehen könnte. So machte ich mich behutsam daran, ihre wohlriechende und perfekt geformte Weiblichkeit zu verwöhnen. Ich stellte mit Freude fest, dass sie meinen Worten wohl glaubte, und konnte richtig zusehen, wie sie sich von Minute zu Minute mehr entspannte, um danach, langsam aber sicher auch von Minute zu Minute erregter zu werden. Als ich jetzt zum ersten mal ihre Brüste leicht streichelte, und die harten grossen Brustwarzen berührte, war es um ihren Wiederstand definitiv geschehen. Tja, Geduld bringt Rosen. Offenbar war die Entladung mehr als nur eine Illusion, denn zum Ficken hatte sie jetzt ehrlicherweise gar keine Lust mehr, was mir nicht unrecht war. Also nochmals die Nummer mit der BtoB - Massage. Orgasmuskontrolle auf hohem Niveau. Ich bin kurz vor dem Durchdrehen. Sie geniesst meinen aufgestauten Druck und die darauffolgende Explosion sichtlich. Himmel nochmal.... wo bin ich? Was mache ich hier? Und wer bist du denn?.. Kontrollverlust bei gleichzeitigem Herunterfahren des Systems auf die Lebensnotwendigen Grundfunktionen.

                                  Langsam bin ich wieder unter den Lebenden. Aufputzen der Sauerei, wobei man nicht mehr zwischen Massageoil und körpereigenen Flüssigkeiten unterscheiden kann. Die Idee mit den Tüchern auf dem Bett hat sich gelohnt.


                                  In der Garderobe fragte ich zum ersten mal nach der Zeit. Sie meinte es sei zwar etwas mehr gewesen, aber eine Stunde sei für sie in Ordnung. Ok, dann brauchten wir das Kartenlesegerät nicht. Das Girl direkt zu bezahlen ist irgendwie ungewohnt. Es gibt einem aber die nette Gelegenheit, seine Dankbarkeit mit einem schönen Trinkgeld auszudrücken. Wieder in der Bar, sie brachte mir noch schnell was zu Trinken, und huschte dann ab. Etwas später kam sie tatsächlich noch einmal zu mir, und wir machten noch ein paar Witze. Ich empfinde diese Zeit, das "aftersales" mittlerweile, als etwas vom schönsten. Vielleicht ist das ja auch nur ein Teil der Illusion. Aber ich denke mal, ein Girl würde sich nicht noch einmal mit dem Gast abgeben, nachdem sie ja den Deal gemacht, und den Job erledigt hat, wenn es für sie nicht wenigstens ein Stück weit ok war. Ich rede nicht von Lust, oder Befriedigung, aber von einem intensiven Moment, der sie mal nicht ein Übermass an Überwindung gekostet hat. Mehr kann man, glaube ich, nicht erwarten.


                                  Ich würde jetzt gerne sagen; Wiederholungsfaktor <3  Viktoria 100% <3. Das ist es auch zweifelsfrei. Wenn da nur nicht die beiden Anderen noch wären, die ich beim Zuordnen der Tp-Bilder entdeckt hatte. :*Nikol, und vor allem Anita:mutig: sind die beiden neuen, offenen Punkte auf der To do-Liste. So schnell geht mir also die Arbeit nicht aus. Das Harem wird eindeutig unterbewertet. So wie es sich im Moment gerade präsentiert, könnte es durchaus zum zweiten Hotspot zwischen Bodensee und Zürichsee werden. :thumbup::thumbup:

                                  • Habe heute im Tagesplan gesehen, das die scharfe Lou bald ihre Aufwartung im ElHarem macht. Was für ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk!

                                    Sowieso bin ich in letzter Zeit sehr zufrieden mit den Girls im Harem. Sei es der kuschlige GF-Sex mit Lena oder ein heisses Zimmer mit der Brasil- Fraktion.

                                    Da kann ich Saphira erwähnen, die zwar etwas kühl daherkommt, aber beim Gespräch aufblüht und beim Zimmern dich ziemlich an den Anschlag bringt:P.

                                    Werde sie bald wieder besuchen. Von Vorteil ist natürlich, wenn mann etwas portugiesisch kann.

                                    • Ja Hallöchen mitteinander :) ... und ich weiß jetzt das der Frosch doch Locken hat, sie nennt sich Charlotte von Castros Insel... ein Traum mit geilem Body... küsst sehr gut, Blasen ein Traum, geleckt werden mag sie total bis sie höhrbar kommt :Pund beim Sex geht sie ab wie Schmitz Katze ... einfach nur wow alles zusammen ... werde wohl zum Liebeskasper :* ... Haus verkaufen und Pensionskasse ausgeben ;).. sorry war ein Gag ... bleibt korrekt und respektvoll... ein schönes Wochenende noch lg

                                      • Bisher fast nur positive Erlebnisse


                                        Besonders mit der Brasilienfraktion bin ich sehr zufrieden :)

                                        Bin mehr der RO-Fraktion zugeneigt und kann über meine letzten zwei Erlebnisse auch nicht klagen :happy:


                                        Mit Amira feinste Zungenküsse genossen, leider selten so leidenschaftliche Küsserinnen wie Amira, deshalb wird es nicht der letzte Besuch bei Amira gewesen sein :happy:.

                                        • Bisher fast nur positive Erlebnisse


                                          Besonders mit der Brasilienfraktion bin ich sehr zufrieden :)

                                          Eine Massage von Carolina sollte man sich nicht entgehen lassen - es war für mich ein Erlebnis was ich eine Woche später gleich wiederholen musste. Und das obwohl der Club für mich regional etwas ungünstig liegt.


                                          Marianna ist für mich immer eine Nummer wert. Ich war inzwischen mehrfach bei ihr.



                                          Ebenfalls ein brasilianischer Wirbelwind ist die junge kleine Laura. Leider spricht sie außer portugiesisch wohl gar nichts, ist aber auch nicht notwendig. Bei ihr gab es ebenfalls zeitnah eine Wiederholung.


                                           


                                          Wer auf dunkle Haut steht ist auch mit NIKMA sehr zufrieden. Leider gibt es von ihr kein Bild, sie ist aber auf jeden Fall empfehlenswert. Ausnahmsweise mal nicht Brasilien, trotzdem macht sie süchtig. Nebenbei kann man sich mit ihr gut unterhalten.


                                          Schon länger im Club ist die ungarische LENA und ebenfalls empfehlenswert. Sie war für mich die erste Nummer im Club und der Grund warum ich noch einmal gekommen bin. Inzwischen war ich doch mehrfach da.


                                           


                                          Auf meiner Liste steht noch die hübsche Sheila - da kamen bisher immer die Brasilianerinnen dazwischen. Ich denke aber es wird schon noch klappen :)


                                           

                                          • Carolina....junge Brasil-Mulattin mit Zahnspange. junge schlanke Mulata, das erste mal in der CH, und Anfängerin in diesem Job, mittlerer Teint, weiche gepflegte Haut, obligate Bikinistreifen, schulterlange dunkle Haare ohne Extensions, volle Lippen, weiche B-Cup-Natur-Titten mit leckeren Nippel ...

                                            Meist du wirklich die Carolina? - Das hört sich eher nach Marianna an.

                                            Vor allem die weichen B-Cup-Natur-Titten passen nicht zu der Carolina.


                                            2I6A0998-1079x720.jpg

                                            • Nach Durchsicht des Tagesplan ist mir gerade die Laura aufgefallen, 18 Jahre, Ungarin. Sie sieht aber aus wie eine typische Brasil - Latina, auch selten so was :/. Ob dem El Harem beim Herkunftsland eine Verwechslung unterlaufen ist?

                                              Das sieht aber nicht nach Ungarn aus ...

                                              • Carolina....junge Brasil-Mulattin mit Zahnspange. junge schlanke Mulata, das erste mal in der CH, und Anfängerin in diesem Job, mittlerer Teint, weiche gepflegte Haut, obligate Bikinistreifen, schulterlange dunkle Haare ohne Extensions, volle Lippen, weiche B-Cup-Natur-Titten mit leckeren Nippel mit Überraschung (anders als beim Kinderschokolade-Werbeslogan erhält man die versprochene Extra-P. ), runder knackiger Latina-Hintern, ein paar kleine Tattoos, sonst komplett natürliche Beleza. nettes Gespräch auf dem Sofa inkl. gezielter Streicheleinheiten, ihr gerne aufs Zimmer gefolgt...erste Streicheleinheiten und Küsse im Stehen, ihren heissen Body erforscht, ihre kleine leckere Pussy mit dekorativem Christina-Piercing ausgiebig genossen, gekonntes FO, GV inkl ZK bis...danach noch gekuschelt...Fazit: wiederum weltmeisterlich perfekter GF6 (mit Brasileiras habe ich eine erstaunlich hohe Erfolgsquote), sehr empfehlenswert, sie spricht allerdings nur portug.

                                                Hallo @Felic_the-cat


                                                Meinst du diese Corolina (Bild in der Anlage)? Auf der Homepage steht unter ihrem Name "prof. Masseurin" und es steht das sie derzeit in den Ferien ist.


                                                Bei meinen letzten Besuchen bemerkte ich schon, dass es im El Harem immer rattenscharfe Brasils hat. Aber am Ende bin ich immer mit den Rumäninnen im Zimmer gelandet 8o. Gute Idee, ich muss gegen Ende Woche mal wieder vorbei gehen.

                                                • Carolina....junge Brasil-Mulattin mit Zahnspange. junge schlanke Mulata, das erste mal in der CH, und Anfängerin in diesem Job, mittlerer Teint, weiche gepflegte Haut, obligate Bikinistreifen, schulterlange dunkle Haare ohne Extensions, volle Lippen, weiche B-Cup-Natur-Titten mit leckeren Nippel mit Überraschung (anders als beim Kinderschokolade-Werbeslogan erhält man die versprochene Extra-P. ), runder knackiger Latina-Hintern, ein paar kleine Tattoos, sonst komplett natürliche Beleza. nettes Gespräch auf dem Sofa inkl. gezielter Streicheleinheiten, ihr gerne aufs Zimmer gefolgt...erste Streicheleinheiten und Küsse im Stehen, ihren heissen Body erforscht, ihre kleine leckere Pussy mit dekorativem Christina-Piercing ausgiebig genossen, gekonntes FO, GV inkl ZK bis...danach noch gekuschelt...Fazit: wiederum weltmeisterlich perfekter GF6 (mit Brasileiras habe ich eine erstaunlich hohe Erfolgsquote), sehr empfehlenswert, sie spricht allerdings nur portug.

                                                  • July ist aus Brasilien, mit heissem Body und einem Top Zimmergang. Perla könnte fast ihre Schwester sein, kenne ich jedoch (noch) nicht. Auch Suzanne ist aus Brasil, eine perfekte Liebhaberin mit Ausdauer.

                                                    Im Moment ist die Südamerika Fraktion etwa 5 Frau stark.:thumbup:

                                                    (:/ es ist etwas verwirrend, dass Du Dich auch "nicht registriert" nennst (ich werde in Zukunft einen anderen Namen wählen))


                                                    danke für den Hinweis :thumbup: hatte ich anhand der Fotos vermutet...

                                                    Marianna (wieder zurück) und Vivi sind gemäss Berichten auch aus Brasil, (Klara auch, aber in den Ferien)

                                                    • July ist aus Brasilien, mit heissem Body und einem Top Zimmergang. Perla könnte fast ihre Schwester sein, kenne ich jedoch (noch) nicht. Auch Suzanne ist aus Brasil, eine perfekte Liebhaberin mit Ausdauer.

                                                      Im Moment ist die Südamerika Fraktion etwa 5 Frau stark.:thumbup:

                                                      • hat es noch niemand bemerkt? die Webpage vom Harem hat sich herausgeputzt https://saunaclub-elharem.ch/ auf der ersten Seite sieht man jetzt gleich den Tagesplan mit den Girls schön übersichtlich, grosse Bilder, unten Hinweise welche Girls frei haben, und die Sedcards mit den Fotos sind auch viel besser als vorher. Sehr gut gemacht!!! Auch die Fotos der Girls sind jetzt deutlich besser als vorher, jetzt gewinnt man einen guten Eindruck der Girls. Vorher waren die Girls im Club immer viel hübscher als auf den Fotos.

                                                        Das Harem war schon immer ein guter Laden auch mit der alten Seite und Tagesplan. Unter dem Radar, ohne herumzuschreien. Fast schon so wie ein Geheimtip. Schon letztes Jahr immer gut besucht während andere Clubs geklagt haben, Qualität und Quantität der Girls haben sich kontinuierlich nach oben entwickelt. Muss jetzt wieder mal hingehen, auch die Jungs an der Rezi immer für einen Spass aufgelegt.

                                                        • hat es noch niemand bemerkt? die Webpage vom Harem hat sich herausgeputzt https://saunaclub-elharem.ch/ auf der ersten Seite sieht man jetzt gleich den Tagesplan mit den Girls schön übersichtlich, grosse Bilder, unten Hinweise welche Girls frei haben, und die Sedcards mit den Fotos sind auch viel besser als vorher. Sehr gut gemacht!!! Auch die Fotos der Girls sind jetzt deutlich besser als vorher, jetzt gewinnt man einen guten Eindruck der Girls. Vorher waren die Girls im Club immer viel hübscher als auf den Fotos.

                                                          • lese den Bericht erst heute.


                                                            Wo gibt es denn die Rangliste der Besucherzahlen ?


                                                            Das würde mich echt mal interessieren.

                                                            • Mein Aufenthalt im El Harem


                                                              der Empfang war wie immer sehr freundlich.


                                                              zu den Mädels:

                                                              2 Zimmer mit Birgitta Top ZK alles dabei :*:*:* bester girlfriend Sex Wiederholungsgefahr: 1000 %

                                                              Zimmerabbruch mit Miruna da Sie nicht Zungenküssen wollte ???? 0,00 % Wdh.:thumbdown:

                                                              kein Zimmer mit Alisha da schon auf der Couch ZK ausgeschlossen ???? 0,00 % Wdh.:thumbdown:

                                                              kein Zimmer mit Carla da schon auf der Couch ZK ausgeschlossen ???? 0,00 % Wdh.:thumbdown:


                                                              nach soviel Frust letztes Zimmer mit Klara Top ZK alles dabei :*:*:* bester girlfriend Sex Wiederholungsgefahr: 1000 %


                                                              Hoffe Nikita kommt bald wieder :*:*:* bester girlfriend Sex Wiederholungsgefahr: 1000 %


                                                              Die Sofas sind alle kaputt und verschlissen und werden von den Mädels als Liegen benutzt.

                                                              Man muss also fragen ob Sie sich erheben wollen und einen Platz nehmen lassen wollen.... eher ungünstig....

                                                              geputzt wird eher wenig man kann bei den Wandlampen dem Staub beim verbrennen zusehen....


                                                              So long sehr geehrte Mitstecher...


                                                              euer henryx01

                                                              • Tagesplan: Mogelpackung

                                                                Wor stocken auf - viele Girls. Tatsächlich. Heute sind 16 Girls auf dem Tagesplan. Auf den ersten Blick. Beim genaueren Anklicken allerdings die Ernüchterung. Bei 2 Girls steht "Heute frei", bei 2 "Ferien" und bei nochmals 2 "ab....". Aus brutto 16 werden netto 10 Girls, also mehr als ein Drittel der aufgeführten Girls ist gar nicht anwesend. Eine Mogelpackung also.

                                                                • Danke für den schönen Bericht! Es wird wirklich zu wenig aus den Klubs berichtet, so dass man ohne eigene Erfahrungen kaum Anhaltspunkte hat. Brigitta wäre wohl eine sichere Buchung für mich.


                                                                  Ich war letzte Woche endlich im Palladium und werde auch berichten.


                                                                  Dass ZK nicht automatisch inklusive sind bei den Schweizer Preisen macht mir Sorgen. Ich hoffe wir bekommen nicht auch "deutsche Verhältnisse" in der Ostschweiz.

                                                                  • ich gehe gelegentlich auch in kleinere unbekanntere Clubs, rein aus Neugierde, so war ich wieder einmal im El-Harem.

                                                                    danke Piba schöner Bericht! Wird auch Zeit, seit langem aus dem altehrwürdigen El Harem wieder etwas zu lesen. Das El Harem ist gar nicht so klein und unbekannt. Das El Harem ist um einiges grösser als der kleinste Ostschweizer Club und nicht viel kleiner als der grösste ;). Und unbekannt ist das El Harem bestimmt nicht, da dieser Club gemeinsam mit dem Westside zu den ältesten und bekanntesten Clubs der Ostschweiz gehört. Derzeit gehört das El Harem neben dem Westside sogar zu den best laufenden Clubs der Ostschweiz! Auch hat das El Harem (14 Girls) gemeinsam mit dem Palladium (17 Girls) derzeit die meisten Frauen in der Ostschweiz zu bieten. Mit dem Service (Zungenküssen) hinkt das El Harem dem Westside und Palladium hinterher. Beim Service besteht im El Harem also Nachholbedarf um weiter aufzusteigen.


                                                                    Besucherzahlen Ostschweiz (derzeit):

                                                                    El Harem (Rangliste Nr. 2)


                                                                    Frauen Anzahl Ostschweiz (derzeit):

                                                                    El Harem (Rangliste Nr. 2)

                                                                    • ich gehe gelegentlich auch in kleinere unbekanntere Clubs, rein aus Neugierde, so war ich wieder einmal im El-Harem.


                                                                      Vor der Corona-Zeit hatte ich dort eine der schönsten Mäuse, die ich je gesehen hatte.

                                                                      Leider nur für 3 Wochen, dann ist sie wieder nach Hause, dieser Job sei nichts für sie.


                                                                      Zur jetzigen Situation: die Anzahl der Frauen stimmt.

                                                                      Leider ist Rebeca direkt vor meiner Nase abgereist, die hätte ich schon noch gerne gehabt, aber sie käme in unregelmässigen Abständen immer wieder.


                                                                      Es hatte ein paar sehr schöne Mädels mit einem Top-Body (Jenny 20, Vivien und Minura 20), die zwar sehr lieb sind, aber keine ZK anbieten ;(

                                                                      Mit Jenny war ich sogar einmal auf dem Zimmer (BJ, CIM, GV: tip-top, nur keine ZK=O)


                                                                      Deshalb mit Brigitta.

                                                                      Sie ist auf dem Foto nicht gut getroffen. In natura ist sie lustig und aufgestellt. Sehr schöner straffer Body und sehr schmal gebaut.

                                                                      Makellose Haut.

                                                                      Gute Küsserin, BJ + GV top, sehr empfehlenswert.


                                                                      • Nach einer langen Abstinenz besuchte ich gestern das El Harem zum ersten mal.

                                                                        Anfahrt: Gut

                                                                        Eingang: Gut zu finden. Unten nach den PP von der Strasse abgewandt.

                                                                        Begrüssung und Einführung: Gut.

                                                                        Ausstattung: Gut

                                                                        Sauberkeit und Hygiene: Gut. Sympathisch, Mundwasser in der Garderobe.

                                                                        Bedienung an der Bar: Sehr gut.

                                                                        Ladys: Optisch unterschiedlich wie die Geschmäcker der Kunden.

                                                                        Stimmung: Ruhig (Lautstärke der Musik war an der oberen Grenze), angenehm.


                                                                        Als erstes habe ich die finnische Sauna aufgesucht und mich nach der notwendigen Erholung in die Lobby begeben.

                                                                        Bei einem Kaffee (stark und gut) liess ich die Atmosphäre auf mich wirken.

                                                                        Nach kurzer Zeit setzte sich Monika zu mir. Es entwickelte sich ein angenehmes Gespräch bei dem wir unsere Neigungen erwähnten. Die knisternde, gegenseitige Neugier spürbar und somit war ein Gang aufs Zimmer wortlos abgemacht.

                                                                        Im Zimmer haben wir unsere zuvor besprochenen Vorlieben in die Tat umsetzten.

                                                                        Was soll ich sagen? Meine Erwartungen wurden übertroffen. Wir beide hatten hemmungslosen Spass und liessen uns gegenseitig fallen.

                                                                        Viiieeeelllleeeen Dank Moni.


                                                                        Ich werde den Club El Harem wieder besuchen.

                                                                        • Gestern wieder einmal ins Harem gepilgert, diesmal ohne Reservation, da ich mir die 'Neuen' ohne Bilder auf dem TP zuerst anschauen wollte ! Zuerst konnte ich mich nicht zwischen Meral und Roxy entscheiden. Erstere hat Beine bis zum Himmel... bei Roxy gefiel mir die gesamte Erscheinung, also die Stunde bezahlt und ab mit Roxy ins Zimmer.

                                                                          Hammerservice, mal gefühlvoll, dann wieder härter und wilder...eigentlich war ich stehend ko nach der ersten Runde, sie war aber dermassen fordern, dass ich noch eine Runde nachlegen musste ...

                                                                          Roxy, ich komm wieder ! :thumbup::saint:

                                                                          • Kürzlich war ich im El Harem, den Direktservice ausprobieren. Habe mich für Beatrice entschieden, schlank und klein, hübsches Lachen.

                                                                            Duschen und ab auf die Spielwiese. Die Gute startete mit Küssen an den richtigen Orten. Dann langsames Anblasen, lässt sich Zeit. Dann in 69 gewechselt, oh ich denke sie mag es...! Zurück auf den Rücken und Beine gespreitzt. Also nichts wie los und mit der Zunge in die Höhle. Sie mag es wirklich, wird nass und warm wie ich es mag. Also weitermachen und die Nässe geniessen. So, sie ist wieder mit Blasen dran. Dann in Missio eingelocht, im Doggy abgeschossen. Ein echter Schatz, kann ich empfehlen.

                                                                            • Wieder in der Ostschweiz unterwegs, und somit entschieden nochmals vorbei zugehen, diesmal mit Simona abgetaucht.


                                                                              Sehr liebevolle und zärtliche Dame.

                                                                              Ihre Küsse sind süss, ihr :fellatio: sehr gefühlvoll

                                                                              Das beherrscht Sie einwandfrei.


                                                                              Danach ab in :reiten: später in :doggy: und die verkehrte Missionar sanft runter gedrückt da sie sehr zierlich ist, sehr intensiv.


                                                                              Ich lege zwar nicht viel was Mädels von mir halten, trotzdem immer wieder schön wenn man Komplimente zurück bekommt.


                                                                              Wer eine verschmuste Katze sucht, macht hier nicht falsches

                                                                              • sts-ch ...mit ihr hatte ich letzte Woche eine ausgiebige Stunde genossen. Sie ist wirklich eine kleine, süsse Maus !

                                                                                War am Dienstag nochmals im Harem, da mich vom Tagesplan vor allem Viktoria mit ihrem süssen Bären angezogen hat !

                                                                                Ein Stunde, was solch ich sagen .... Hammerservice ! Unterhaltung mit ihr war ein wenig schwierig, aber ich komme ja nicht um zu reden !

                                                                                simona reizt mich noch


                                                                                Rebecca wird sicher wiederholt

                                                                                • Rebeca, e süsse Maus, viel zierlicher und herziger als auf den Fotos. Aus Spanien aber zu Hälfte Rumänin. Arbeitet normalerweise in 🇪🇸


                                                                                  Ihr Service ist gut, einwenig scheu, küsse zärtlich zurückhaltend, da dürfte sie noch zulegen, der Sex sehr gut, wilder :reiten: auch :doggy: sehr gut :smile:

                                                                                  :verliebt:

                                                                                  Klar Wiederholung :super:


                                                                                  Mein erster Sex im 2021, (im cleo war nur :fellatio:) und ich kann zufrieden sein.


                                                                                  Aussehen süss

                                                                                  Ihre Haut zart


                                                                                  Zum geniessen


                                                                                  Das Bett hatte auch freude, es quatschte ä quitschte einwenig zu laut mit.

                                                                                  • Wegen der inflationären neuen Preise im meinem Stammclub und des begrenzten Zeitfensters wollte ich gestern dem Elegant meinen ersten Besuch abstatten. Allerdings bin ich über die Suche nach einem freien Parkplatz nicht hinaus gekommen. Also Elegant-Premiere aufgeschoben und weitergefahren ins Harem.

                                                                                    War wohl nicht der einzige, der ähnliche Gedanken hatte und vor einem möglichen Lockdown durch den Bundesrat vor heute nochmals eine Nummer schieben wollten. Auf jeden Fall war der Barbereich fast frauenleer, resp. die beiden anwesenden Frauen kümmerten sich bereits um andere Gäste. Nach einiger Zeit tauchte Ruby auf. Beim ersten Gast kassierte sie wohl eine Abfuhr und so kam ich zum Zug. Rein figürlich nicht ganz mein Beuteschema. Aber die Frau ist nett - spricht zwar nicht viel mehr als Portugues - küsst leidenschaftlich und hält im Zimmer, was man sich von einer Carioca verspricht.

                                                                                    Leider habe ich danach die Frauen, welche mich optisch ansprechen, nur vorbeiflitzen gesehen. Also etwas Sauna und halt noch vor der Polizeistunde einen Abgang gemacht.

                                                                                    • Henryx


                                                                                      Der Club ist fast ebenerdig. Vom Vorplatz geht es ca. 1-2 Tritte hoch zum Eingangsbereich. Von der Garderobe geht es wieder 2-3 Tritte hoch in den Wellnessbereich. Vom Wellnessbereich geht es wieder 2-3 Tritte runter in den Clubbereich. Der ist dann wieder auf einer Ebene. Durch das rechteckige Format des Barbereiches ist der Club sehr übersichtlich und wirkt geräumig. Das orientalische Ambiente ist sehr gelungen. Das Motto "lass mal den Sultan raus" ist toll, aber manchmal fand mein Sultan keine Partnerin, wo er auch rein wollte.


                                                                                      Es gibt einen Relaxbereich mit 2 Vorspielbetten im Wellnessbereich und ein Vorspielbett im Clubbereich.


                                                                                      Allerdings hängt im Club das "Lustkillerplakat", dass "sexuelle Dienstleistungen der Damen auch ausserhalb des Zimmers" zu bezahlen seien. Wie im Westside. Also solltest Du es im Vorspieleckchen nicht übertreiben und wenn die Chemie passt zügig das Zimmer aufsuchen. Das ist ja auch fair gegenüber den Damen. Hingegen kann man dort supertoll nach der Sauna pennen. Das sollte man den Damen aber vorher mitteilen, weil man sonst Opfer der gerade nicht beschäftigten Damen wird.


                                                                                      Im Harem darf man eigentlich überall im Club rauchen, wenn Aschenbecher vorhanden sind. Die Lüftung im Club steckt das locker weg. In der Garderobe zieht dafür manchmal aus unerklärlichen Gründen der Rauch rein. Manchmal kam so ein Typ als Gast, der nicht will, dass seine Alte am Rauchgeruch in den Klamotten merkt, dass er sich nach der Arbeit irgendwo rumgetrieben hat. Der steckte dann seine Klamotten in einen Müllsack. Voll exzentrisch. Aber effektiv. In den Zimmern wird das Rauchen nicht so gerne gesehen. Interessiert aber offensichtlich niemand wenn man nach einigen Brandlöchern geht.


                                                                                      Der Tagesplan setzt sich leider auch zu 30 bis 40 % aus Girls zusammen, bei denen ein späteres Erscheinungsdatum angegeben ist, wenn man drauf klickt. Für mich ist das halt kein Tagesplan, sondern die Hoffnung, die zuletzt stirbt. Ich war schon einige Monate nicht mehr dort. Vielleicht hat sich etwas gebessert und Du kannst etwas positives berichten. Ich bin mal gespannt, wie es Dir dort ergeht. Ich bin echt gespannt.

                                                                                      • Sorry habe zu früh abgeschlossen. Super im El Harem finde ich Whirlpool ohne Spezialpreis...okay die meisten WG akzeptieren ab 2Stunden, aber dies ist immer noch günstiger als in anderen Clubs.


                                                                                        Möchte auch nochmals aufrufen an die Eisbären;;;;wir haben es nun in der Hand??? Oder es liegt an uns, dass diese Branche eine Zukunft hat. Wenn wir weiterhin nun hingehen um zu "gucken", dann sterben diese Clubs nach und nach.


                                                                                        Die WG's haben es verdient, dass Ihr nicht nur nett sondern auch freigiebig euch gebt. Denn, Internet ist okay aber die Handarbeit mühsam und macht auf die Dauer keinen Spass.


                                                                                        Also zeigen wir es dem Bundesrat, dass wir uns an die Regeln halten können und somit keinen Grund geben, die Clubs zu schliessen. Auch die Solothurner sollen so nach Kirchberg pilgern. Die WG's verdanken es Euch mit "top Erlebnis"...hasta luego...

                                                                                        • Wassndat? Ist der Laden klinisch tot oder geht da keiner mehr hin? Der letzte Bericht eines Gastes datiert von März 2020. ........

                                                                                          Na Nu : haste Gut gemacht _- geht ab die Post !

                                                                                          Ich war gestern da : die Girls die da waren , hatten einen schwungvollen Abend !

                                                                                          Bei den Eisbären sind die Eiswürfel aufs Konto gewandert .


                                                                                          Wenn von den Girls her nichts rüberkommt : eigene Laune checken und Club wechseln

                                                                                          nicht Du erlierst Geld sondern Sie ......

                                                                                          Bin gestern auch nicht zum spritzen gekommen , war aber nicht Geduldig genug bis das Girl frei war .

                                                                                          Sauna war gut , bis ein ander Mal

                                                                                          • m Globe gibt es sogar Frauen die nicht mal antworten wenn man sie anspricht..

                                                                                            Du meinst bestimmt Anna, Paula.

                                                                                            Hab ich auch schon mit erlebt. Die beiden haben mich mal den ganzen Tag ignoriert. 1 Stunde vor Schliessung als die beiden so gut wie nichts verdient haben fragten sie mich ob ich mit ihnen aufs Zimmer wolle. Habe dankend abgelehnt. Bin nicht die Wohlfahrt.

                                                                                            • hnt

                                                                                              Willkommen im Club.

                                                                                              Solche Frauen halten sich für Gottes Geschenk an die Männer.

                                                                                              Im Globe gibt es so eine ob man 30 Minuten oder 2 Stunden auf dem Zimmer war mit ihr und extras bezahlte. bei der next en Begegnung tat sie so als würde sie einem nicht kennen. Die GL weiss das.

                                                                                              Im Globe gibt es sogar Frauen die nicht mal antworten wenn man sie anspricht... (Waren aber Frauen mit denen ich / wir noch nie gezimmert haben). Ob die GL das weiss, wissen wir nicht. An der Rezeption wurde es aber gesagt... hat die Person jeweils nur nicht interessiert...


                                                                                              Das selbe als ich mal wegen der viel zu lauten B-Disco reklamiert habe an der Rezeption. Da war die Reaktion ein "Achselzucken"... das könnten sogar zwei DE-WGs die da gerade an der Rezi standen bestätigen...

                                                                                              • Tja Pech gehabt, was so ein Verhalten betrifft, habe ich ein Gedächtnis da würde jeder Elefant blass vor Neid werden.

                                                                                                Immerhin wird die to do Liste dadurch wieder mal etwas kürzer.... 8)

                                                                                                Ich gehe nicht in den Puff um mich zu verlieben, erwarte auch nicht dass eine Dame nach 1-2 Zimmern mit mir, sofort alles stehen und liegen lässt wenn ich den Club betrete. Aber so professionell sollten diese Profis schon sein, dass sie Stammkunden wenigstens grüssen.

                                                                                                Wenn sie gerade besetzt ist genügt ja auch ein kurzer Blick und zunicken.


                                                                                                Naja lange Rede kurzer Sinn.... unsere Auswahl an attraktiven Gespielinnen ist doch einiges Grösser als ihre Auswahl an anständigen Stammgästen oberhalb vom Neandertaler-Niveau.

                                                                                                Auf lange Sicht gewinnen wir..... ;)

                                                                                                • Sogar eine Dame mit der ich 2h im Zimmer war und die den Rest des Abends nicht von meiner Seite gewichen ist, 8| hat mich beim nächsten Besuch nicht mal gegrüsst. Ich sass dabei über 30min 1m neben ihr an der Bar und sie hat mich auch angesehen.... :/

                                                                                                  hnt

                                                                                                  Willkommen im Club.

                                                                                                  Solche Frauen halten sich für Gottes Geschenk an die Männer.

                                                                                                  Im Globe gibt es so eine ob man 30 Minuten oder 2 Stunden auf dem Zimmer war mit ihr und extras bezahlte. bei der next en Begegnung tat sie so als würde sie einem nicht kennen. Die GL weiss das.

                                                                                                  • Administrator

                                                                                                    ich tue mich jeweils etwas schwer ein WG in die Pfanne zu hauen, solange sie mich nicht offensichtlich verarscht. Es kann ja auch an der viel zitierten Chemie liegen, oder die Dame hatte gerade kurz vorher einen Riesenars..... als Kunden. Aus dem selben Grund schreibe ich auch keine Details zu Zimmergängen.


                                                                                                    Im Konkreten Fall mach ich mal eine Ausnahme. Es handelt sich um Nikita welche mich seit unserem Erlebnis nicht mehr kennen will.

                                                                                                    Ausserdem habe ich auch mit einer zweiten Dame die hier schon genannt wurde meine Probleme. Jolanda hat mich mal angesprochen 5min nachdem ich aus dem Zimmer kam und wollte mit mir Spass haben. Ich habe ihr dann freundlich gesagt dass ich gerade aus dem Zimmer komme, eine Pause benötige und noch kurz in die Sauna möchte. Danach sehr gerne.....


                                                                                                    Was folgte habe ich in über 10 Jahren so noch nie erlebt.... sie stiess mich weg und fauchte mich an, soweit ich verstanden habe sowas wie arrogantes Arschloch oder so....


                                                                                                    Da beide oder 1 von beiden mehr oder weniger regelmässig im El Harem sind, ist der Club für mich im Moment aus dem Rennen. Wenn ich mit Frauen Stress oder Theater will kann ich genau so gut heiraten.

                                                                                                    • Mich wundert es nicht, wenn auf dem TP bei den Girls „keine Fotos“ steht, dann besuche ich lieber einen anderen Club .

                                                                                                      Hoi Mahal Kita


                                                                                                      Aktuell haben zwei Damen (Beatriceund Fernanda) keine Fotos....Obwohl der Hardn'Rocker Dich nicht kennt weiss er aber um Deine Volieben....sie sind sehr ähnlich wie beim Hardn'Rocker. Bei den Beiden verpasst Du vermutlich nichts.


                                                                                                      Wobei die Beatrice einen geilen Body hat und der Hardn'Rocker woanders schon mit ihr ein gutes Erlebnis hatte....Leider hat sie an der Bar kaum Charme, will sofort aufs Zimmer, guckt den Hardn'Rocker dabei immer so säuerlich an und wundert sich dann, warum es kein Zimmer gibt und trollt sich beleidigt von dannen.


                                                                                                      Bei zwei anderen Damen (Jolanda und Nikita) sind die Fotos etwas schmeichelhaft weil vermutlich schon mehrere Jahre alt. Das trifft insbesondere auf Fernanda zu. Wobei der Hardn'Rocker mit der Nikita trotzdem schon auf dem Zimmer war....sie ist immer sehr nett und hat den Stil einer wahren Dame...im Kino war sie so reizvoll, dass der Hardn'Rocker nicht widerstehen konnte und das Zimmer mit ihr war sehr gut.


                                                                                                      Bei drei Damen (Carla, Monika, Simona) passen die Fotos, die anderen Damen kennt der Hardn'Rocker nicht.


                                                                                                      Mit Carla hatte der Hardn'Rocker in ihrer Anfangsphase sehr gute Erlebnisse, nacher wurde der Service nach Lust und Laune von top bis minimalistisch durchgeführt, sodass der Hardn'Rocker das Lottospielen einstellte.


                                                                                                      Monika kennt der Hardn'Rocker nur vom Sehen, sie ist eine ca. 180 cm grosse schlanke Schweizerin mit unendlich langen Beinen...sie ist attraktivenr als ihre Fotos und hätte den Hardn'Rocker schon gereizt.


                                                                                                      Mit Simona hatte der Hardn'Rocker sehr viele Top Erlebnisse.

                                                                                                      • Eigentlich gefällt mir der Club von der Einrichtung her nicht schlecht.

                                                                                                        Tagesplan ist leider wie von Mahal Kita geschrieben ziemlich dürftig. Neben fehlenden Fotos sind auch sonst nicht viele Angaben vorhanden.

                                                                                                        Servicetechnisch aber leider eine Wundertüte. Von absolut Top bis Grottenschlecht ist alles möglich, wobei der Anteil von durchschnitt bis schlecht bei meinen Besuchen in diesem Club deutlich höher ist als an anderen Orten. Sogar eine Dame mit der ich 2h im Zimmer war und die den Rest des Abends nicht von meiner Seite gewichen ist, 8| hat mich beim nächsten Besuch nicht mal gegrüsst. Ich sass dabei über 30min 1m neben ihr an der Bar und sie hat mich auch angesehen.... :/

                                                                                                        Stimmungsmässig ist leider meist nicht viel los. Erinnert mich manchmal an die Schuldisco, Jungs rechts und Mädels links, alle warten ob was passiert....


                                                                                                        Für mich fehlt es an der persönlichen Note und an einer gewissen Wärme und Herzlichkeit. Da gibt es halt einige Alternativen die besser sind.



                                                                                                        hnt

                                                                                                        Bei solchen Behauptungen sind unbedingt die entsprechenden Namen der Girls zu nennen, da ansonsten unglaubwürdig. Dein 6profi-team

                                                                                                        • Wassndat? Ist der Laden klinisch tot oder geht da keiner mehr hin? Der letzte Bericht eines Gastes datiert von März 2020.


                                                                                                          Na wenn der Roger kritischen und schreibfreudigen Gästen Hausverbot gibt dann kommt das vielleicht so raus.


                                                                                                          Das mit dem Hausverbot ist so, als ob Käpt'n Smith von der Titanic die Passagiere, die über das Gala Menü reklamiert hatten augefordert hätte, zur Strafe sofort in die Rettungsboote zu steigen.


                                                                                                          👍😂😂😂💥

                                                                                                          • Über den Nachbarclub schreiben sich die Gäste die Finger wund und übers Harem wird geschwiegen. Warum schreibn die Harems-Gäste nichts? Welche girls sind empfehlenswert und wie ist die situation im Harem momentan??? Fragen über Fragen,

                                                                                                            Gute Atmosphäre & freundliche Leute im EL-Harem

                                                                                                            Tja , meine 5cent dazu :

                                                                                                            Der Nachbarsclub gehts Forumsmässig etwas anders an , für uns 3 beiner ist ein weiterer Club ein Gewinn .

                                                                                                            Was willst Du hören und lesen : schalmeien und Engelsgesänge ? oder Tasachen

                                                                                                            Ich verkehre in beiden Clubs : In beiden hat es klare Ansagen , es ist sauber und es hat freundliche und aufgestellet Leute . Passt super für mich .

                                                                                                            Das el Harem ist für mich passender von der Atmosphäre , bin ne faule Sau mit entsprechendem Liegebereich .....

                                                                                                            Ah die Girls . Gestern sind Sie beinahe dauergebucht gewesen . Soviel zur Momentansituation X(

                                                                                                            Die Latinas sind im Moment nicht in meinem Beuteschema , andere Dreibeiner lassen da aber nichts anbrennen ...:)

                                                                                                            Seit Sie im el Harem Dierektservice anbieten , sieht man Girls nicht so oft . Die werden gleich am Empfang angeheuert ; gut für die Girls , schlecht für faule Eisbären ;)

                                                                                                            Aktuell auf meinem Radar : Briana ( geiler Sex) , Daniela (Pause?) und xxxx ( überraschung muss sein )

                                                                                                            Tipp : Lena , ungarisches Herzblut ist wie der Tokjaer :saint:

                                                                                                            und wenn Du mehr Fragen hast : ruf da mal an -es wird Dir geholfen .