Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Anmelden oder registrieren
Corona
    • «Unser Gruppensex war eine Schnapsidee»


      Sex ist toll. Und Sex zu viert ist doppelt so toll – denkt Bruce und landet in diesem Glauben einen ziemlichen Fail.

      Alkohol. Viel zu viel davon floss, als eine verruchte Idee plötzlich plastische Formen annahm: Sex zu viert. Mein guter Freund Stefan (den ich übrigens sehr scharf finde, aber psst!) und ich hatten diese Idee zuhause vor unseren heimischen Porno-Bildschirmen schon oft gehabt. Aber an diesem Abend beschlossen wir, sie in die Tat umzusetzen. Zusammen mit Laura und Manuela, zwei superheissen Freundinnen, die seit kurzem Single waren und auf Abwechslung im Be

      Verkatert, aber nicht weniger motiviert, rief ich Manuela am nächsten Tag an und erzählte ihr wortreich-verlegen von der Schnapsidee. Sie war sofort Feuer und Flamme und versprach, Laura an Bord zu holen. Noch am selben Tag wurde die Chat-Gruppe «4some fun» gegründet und die Details geregelt. Weil wir bei unserem Treffen ungestört sein wollten und alles toller ist, wenn geheim und verboten, beschlossen wir, uns für einen Abend ein Airbnb zu mieten. Meine Vorfreude wuchs ins Unermessliche.

      Die Wohnung war perfekt für unser Vorhaben

      Es war der Dienstag in der Folgewoche, 22.15 Uhr, als wir zu viert in einem noblen Quartier an der Haustüre von Familie Hugentobler klingelten. «Wer immer mit dem Strom schwimmt, erreicht niemals die Quelle», stand an der Türe.

      «Wir waren an einem Konzert in der Nähe und wohnen zwei Stunden von hier», war unsere Erklärung, falls jemand fragen sollte. Frau Hugentobler wirkte eher stromlinienförmig und fragte nicht. Trotzdem hielt Stefan demonstrativ Lauras Hand und erzählte vom «Konzert», während ich den Schlüssel in Empfang nahm und bezahlte. Unsere Wohnung befand sich im 1. Stock, direkt über der Wohnung unserer Gastgeber.

      Die Wohnung war schon fast lächerlich perfekt für unsere Zwecke. Drei Zimmer, drei Betten und ein Sofa, ein grosser Spiegel im Wohn- und ein riesiger im Badezimmer. Dazu ein Balkon in den Innenhof. Natürlich waren wir nervös. Und deshalb leiteten wir Phase 2 unseres Plans ein: Mut antrinken. In Decken gewickelt setzten wir uns auf den Balkon, tranken mitgebrachten Prosecco und rauchten.

      «Wir sind ja nicht umsonst hier»

      Wir spielten Trinkspiele und versuchten, locker zu werden. Nach einer gefühlten Ewigkeit und der zweiten Flasche ergriff endlich Stefan die Initiative für die finale Phase 3. «Wir sind ja nicht umsonst hier», sagte er und begann Manuela zu küssen. Kurz darauf wälzte ich mich mit Laura auf dem Sofa, wo wir uns unsere Shirts vom Leib rissen. Manuela und Stefan verschwanden im Badezimmer, bald hörten wir ihr lustvolles Stöhnen. Eigentlich ein pornographischer Moment, wie wir ihn uns vorgestellt hatten. Aber bei mir tat sich: nichts. Der Alkohol und die konstruierte Situation schienen meiner Libido gar nicht zu gefallen.

      Nach einer gefühlten Ewigkeit verschwand ich ins inzwischen wieder leere Bad, um mir selbst nachzuhelfen, vorbei an Stefan und Manuela, die nackt und fummelnd auf dem Bett lagen. Stefan warf mir einen irritierten Blick zu. Nach fünf Minuten halb erfolgreichem, beschwörendem Herumspielen an mir selbst verliess ich das Bad und fand die drei zu meiner Überraschung kuschelnd auf dem Sofa. Wortlos setzte ich mich dazu. In einem letzten Rettungsversuch küssten wir uns. Nichts passierte. Nach einer peinlichen Zigarette legten wir uns zu viert in eines der Betten, das nun viel kleiner schien und schliefen schlecht. Gegen den Strom schwimmen ist manchmal verdammt anstrengend.

      Anmerkung der Redaktion: Die Geschehnisse ereigneten sich noch vor der Ausbreitung des Coronavirus.


      Quelle

      • Wieso Chicken Crossing? Was ist das, was bedeutet das?
        Was ist LK?
        Wieso ist was der Frau peinlich?
        Was ist ein FFM?
        Wieso bringt was soziale Balance?


        Hallo Anki,
        Chicken crossing - damit ist nach mir Frauenwechsel (bei einem Dreier) gemeint
        LK bedeutet Liebeskaspar (in ein Girl verliebt, macht ihr schöne Augen, ist ihr Stammkunde und praktisch ausschliesslich hinter ihr her). Ein LK kann für ein WG (Working Girl, Prostituierte) schon mal peinlich oder mühsam werden wenn er ihr auf Schritt und Tritt folgt und teilweise Anflug von Eifersucht zeigt wenn sie einen anderen beglückt
        FFM = Frau/Frau/Mann (klassischer Dreier aus Sicht des Mannes:smile:)
        Soziale Balance = dem Mädel wird wieder bewusst dass es für den LK doch noch andere Girls gibt mit welchen er Spass haben kann


        Hoffe Klärung ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben:smile:.


        Gruss Bienenstich


        • Wieso Chicken Crossing? Was ist das, was bedeutet das?
          Was ist LK?
          Wieso ist was der Frau peinlich?
          Was ist ein FFM?
          Wieso bringt was soziale Balance?

          • Pflichtlektüre by Eddie:
            http://www.6profi-forum.com/fo…php?p=117497&postcount=29
            :top:


            ...wobei ich dem "Angry Chicken" noch anfügen würde "Chicken Crossing":
            Wer wie ich manchmal mit einer etwas zu süsslich war - es droht LK, und schlimmer noch: der Frau ist's langsam peinlich -, der mache draus ein FFM und zeige, dass man auch andere mag. Das bringt wieder soziale Balance, und bei Bi-Chicks ein erhebliches Geilheitspotential!


            Auch sehr nützlich für 3er in Saunaclubs, guckst Du hier von Basel Boy:
            http://www.6profi-forum.com/fo…nd-larissa-top-10173.html

            • Wann immer sie zu zweit loslegen, muss ich meine Zunge dazutun, weil WIE GEIL IST DAS DENN: ZWEI KNUTSCHENDE VOLLPROFIS MIT MIR IM BETT.


              Stimmt so au nid. Ein Kuss sollte immer mit den Lippen beginnen. Auch wenn man zwei Küssende küsst. Auch wenn man ihre ZUNGEN küsst. Fang mit den Lippen an, schmatz, schmatz.


              Zunge dann im nächsten Schritt, und bevors langweilig wird, eine der Babes am Kopf packen und tief ZK als gäbe es was zu finden. 8ung kann ich nur, wenn vorher mit ihr vetraut, und schon früher mal erlaubt worden. Ich hasse die standard-ZK, wo eine einfach kommt mir Zunge, und so herumflitzt als sei das genug. Ich bin Monica Belucci in Matrix Reloaded: I WANNA FEEL, WANNA HEAL, LIKE I'M INTO SOMETHING REAL.


              Die eine wird dann meistens etwas zurück gehen, aber behalte sie da "No! Stay, stay...!" Und beim dritten mal oder so kapiert sie es auch: das Küssen zweier Küssende. Zunge da, Zunge dort, Zungen zu dritt - aber (fast) immer erst die Lippen. Ende.


              Noch zu den Potenzmittel-Pimps hier in dieser Thread: Warum? Also jedem das Seine, und Sag niemals nie, aber ich habs gern, wenn die Schwellung dann und wann etwas zurückgeht.* Der Schwanz wird empfindlicher, alles ist wie neu. Das war gestern so geil: etwas zurückgegangen, zu dritt knutschen, vorsichtig weiter stossen, anschwellen - der Trick ist, alles zu akzeptieren, egal was kommt. Schönheit ist Annehmen. Irgendwie gleichgültig, lern das von den Damen!


              Wer eine Doggie bumst, in der rechten Hand die linke Titte und links die Boobs von einer die daliegt, mit Muschi zeigt in Richtung Spiegel - unmöglich nicht auf Maximum zu errigieren. Keine Macht den Drogen, stay clean, stay safe and let's get laid. THESE BITCHES AIN'T GONNA FUCK THEMSELVES.


              Im ernst: bi scho chli müed, hesch öppis? :lachen:
              *Und Ja, klar kenne ich den Extremfall wo er Pause braucht. Hier beschenkte mich meine Privat-o.f.I.-Bitch (die Beste), die für sich etwa 5 Stunden brauchte. Einfach annehmen und Zeit lassen. Wenn es Jesus will...

              • Hallo! Dabei kann Punkt "Do 3" oben helfen - sich auf eine konzentrieren -, sowie MULTIORGASMISCH SEIN (siehe Thread "Der trockene Orgasmus"). Ich empfehle Ihnen keine Online-Apotheke, keine Big Pharma, und auch keine Lobby Trolls. Die Preise sind WIRKLICH niedrig (Tendenz gegen null) und die Lieferung dauert nur solange wie Du zum lernen brauchst. Bei mir "nur" 2 bis 3 Werkjahrzehnte. Andere können es jetzt schon, nennen es aber anders oder reden nicht darüber, zB weil schnell das Tabuwort "Impotenz" fällt, völlig unangebracht.


                Zu Risiken und Nebenwirkungen frag zB Ashley im Elite, die am Mittwoch meine Zeugin war: 3 identifizierbare Höhepunkte wo ich direkt weitermachen konnte, zweimal rausgezogen und - staun - das Kondom gezeigt. Oder gang uff Züri zur Kira Hot, die weiss auch Bescheid. Und eine kleine Handvoll andere Leckerchens.


                Schieb e Gruess mit ihne ;)


                • Einfach machen - ich hatte schon viele Dreier. Jeder war anders, alle waren megageil. Dreier und Public Sex, zB im Globe, - besser kann es nicht mehr werden, da laufen alle Girls zu Hochleistungen auf auch ohne Regie.

                  • Bei meinen aus pekuniären Gründen seltenen Dreiern (MFF) komme ich nicht unter 3 Stunden weg. Bei einer Stunde Vorlaufzeit ist das für die Frauen finanziell interessant. Wichtig ist mir, dass sich die Frauen gut verstehen und man im Whirlpool eine längere, interessante Unterhaltung führen kann. Vorher und nachher kommen schon gegen 2 Stunden physische Aktivität zusammen.

                    • Der Dreier! Aber in welcher Zusammensetzung?


                      Man liest immer wieder vom sogenannten "Dreier"!Vorausgehend möchte ich anmerken,dass ich damit selber keine Erfahrung habe!


                      Wie ich das verstanden habe, handelt es sich dabei darum, dass ein Mann gleichzeitig mit zwei Girls oder mehreren Girl's auf's Zimmer geht,,,,,
                      ich stelle mir so vor:


                      a) Die Ältere spielt die Anleiterin und die Jüngere lässt sich mit gemeinsamem Bemühen der beiden andern auf das ein was auf sie zukommt!


                      b) Wurde mir schon vorgeschlagen: Du penetrierst Girl A und ich Girl B lecke Dir dabei die Eier,,,,,


                      c) Man geht zu dritt auf's Zimmer, der Herr lächelt grosszügig, die Girls lächeln grosszügig zurück und eine fasst den Auftrag eine Champagnerflasche zu besorgen. Vielleicht hat es im Zimmer noch ein Sprudelbad und das ganze läuft dann unter "Party",,,,,


                      Eine sehr , sehr teure Party, wo meines Erachtens nicht viel passiert, ausser dass der spendable Herr sich fühlt , als sei er der schönste und tollste aller Hirsche auf der ganzen Welt,,,,,


                      Klar sobald dieser spendable Hirsch auftaucht , ist seine "Frauschaft" nur noch für ihn da (gesehen in der BA),,,, Die geforderten Girls sind dann gut und gerne bereit zwei,drei Stunden zu warten und in der Umgebung des Alphatiers herumzutigern,anderen Kunden "Körbe" zu erteilen, bis sich der Super-Hirsch dann entschliesst in höhere Sphären aufzusteigen,,,,,,,und zum teuren Teil des Abend 's überzugehen!


                      Die Girls machen sich aus meiner Sicht ein bisschen lächerlich dabei:
                      Sie unterwerfen sich total dem Hirsch und seinen Kapriolen à la "c'est moi le Chef!"
                      Und ich frage mich , ob sie schlussendlich mehr verdient haben als die anderen Girls?


                      Persönlich würde ich mir einen Dreier etwas anders vorstellen:


                      Sofern ich einen Kumpel hätte, mit welchem ich das gleiche Beuteschema anvisieren würde: Warum nicht ein Girl fragen , ob sie uns gleichzeitig "gutes tun" möchte und somit in gleicher Zeit das Doppelte verdienen täte?
                      Gibt es solche Girls, welche auf solche Vorschläge eingehen?
                      Und gibt es Männer,welche diese Phantasie teilen?
                      Ich bin um es noch sicherheitshalber anzumerken: only Hetero !


                      Habe aber festgestellt, dass ich es gerne sehe, wenn ein Mann eine Frau fickt zum Beispiel in einem Porno und könnte mir vorstellen,dass es meine eigene Erregung erhöht und mir Auch immer noch latente Hemmungen nehmen würde, falls man eine Frau zu zweit bedient?


                      Klar ist dass es sich dabei um ein PSE Exeperiment handelt und nicht um eine Liebeskasper-Geschichte,,,,,,,,


                      Hat jemand da Erfahrung?

                      • Ein anderer Tipp für geilen, abenteurlichen FFM:
                        Du erkundigst Dich und fädelst den Dreier ein wie beschrieben (siehe Dos & Donts)
                        ...und dann fängst Du aber mit einer Frau alleine an.
                        Die zweite kommt auf Termin rein, oder - noch besser, etwas protzig - Ihr bestellt sie rein nach Lust und Laune. Sag zur ersten "Wir sind dann wie ein Paar, dass sich eine Dirne gönnt."
                        Psychologisch erzeugt das eine Verbindung zwischen Euch, plus es hilft, etwaige Spannungen - also Skrupel bzgl der Branche - abzubauen.
                        Ich liebe die verschiedenen Möglichkeiten mit FFM, und überhaupt die Dynamik, wenn man im Alltag eine Frau als Wing dabei hat! Kannst Dir da wie dort Dinge erlauben, die sonst komisch/abturnend sein könnten. Ausserdem ist ein Lob doppelt wirksam, denn die Frauen sind ja ehrlich gesagt auch Konkurrentinen, Gruss an Machiavelli.
                        Wundervoll in allen Lebenslagen, einer für den Codex: UNTERSCHÄTZE NICHT DIE MACHT DER WORTE "DANKE" UND "BITTE"!!!
                        Habe ich sehr oft vorteilig eingesetzt, auch wenn es total absurd ist: "Lutsch mir den Schwanz, BITTE." Sie: *ungläubig*, denkt du verarschst sie ...dann wiederholen "Wenn es Dir nichts ausmacht." Keine hat Nein gesagt, logo - und eigentlich ist es auch ein Affront, also immer mit Takt und Fingerspitzengefühl, wenn das gute Verhältnis schon steht.
                        Ditto "DANKE": Wenn sich eine grad Hals-via-Kopf an Deinem Teil zu schaffen macht, sag doch einfach mal Danke! Tönt crazy, und praktisch jede hat bei mir erst blöd drein geschaut, aber ich fand es ...naja, ich sagte schon ich mag immer auch etwas Mindfuck ...und hatte auch den Spass meines Lebens zB mit Anastasia (Tempel, wo ist sie hin) als sie mir meinen Bullshit zurück zahlte "Willst Du mit mir gehen, ....
                        ...
                        ins Kino?"
                        Vielleicht bin ich der einzige, oder vielleicht liest das jemand und kann es vorteilhaft übernehmen/weiterentwickeln. Lachen ist immerhin DAS Aphrodisiakum, ok?
                        *
                        In diesem Sinne auch mal ein Danke, ganz ehrlich gemeint, an alle Members, Admins und Sponsoren hier...
                        ...von den vielen, fleissigen Bienchen ganz zu schweigen <3 <3 <3

                        • P { margin-bottom: 0.21cm; }P.western { }FFM Dos & Don'ts


                          DOs


                          Do 1
                          Vorher klären, welche SPRACHE ihr gemeinsam habt.
                          Stört es jemanden, wenn die anderen 2 in einer Fremdsprache reden?
                          Höflich, vorher zu fragen!


                          Do 2
                          Abklären, ob die Mädels SPUCKE teilen. Wenn ja, steht einem ordentlichen Blowjob-Contest nichts im Wege. Wenn nicht, kann es eine Orgie mit Feucht-Tüchli werden. Ellie vom Holly Jones darf das, denn sie ist verheiratet und macht auch keine ZK. Ausserdem hat sie ein liebevolles Händlein, und der Temperaturunterschied wenn sie nachher bläst ist interessant.
                          Es lohnt sich aber, wenn man VORHER informiert ist. Siehe auch der Typ hier in der Thread, der meinte, er könne von Futz zu Futz gehen, ohne Pariser zu wechseln. HALLO?!


                          Kleiner Scherz am Rande:
                          Warum will eine Hure keine Hure küssen?
                          Weil sie weiss, wo der Mund gewesen ist.


                          Do 3
                          Aktives Ignorieren! Einige haben's scho g'hört: Männer können sich „nur“ auf eines konzentrieren. Frauen dagegen können mehrere Inputs gleichzeitig verarbeiten, und das beinhaltet Gruppensex!
                          Machen wir eine Schwäche zur Stärke, indem wir uns voll auf eine konzentrieren – und wenn es nur 10 Sekunden Augenkontakt sind. Die Andere reagiert nicht beleidigt, sondern ist motiviert, auch mal so im Fokus zu stehen. Exhibitionistische Ader nutzen!


                          Do 4
                          NAMEN sagen! Die Chicas können nicht Gedanken lesen, oder haben grad die Augen zu. Wenn Du Anweisungen gibst, sei präzise, Manager! Clockwork Orange zeigt gute Szene Dreier-Logistik im Schnelldurchlauf. Das passiert nicht zufällig; es ist auch Arbeit.
                          Der kleinen Caro vom Tempel gab ich einen BJ-Dauerauftrag, und „entscheide selber, wann das Kondom und Du drauf kommen.“
                          So hatte ich meine Gedanken frei für die andere... ...die hübschere ...Rauch-Freie!


                          DONTs


                          Don't 1
                          Beim Plaudern, sprich NIE negativ über Andere. Die Anwesenden fragen sich sonst „Ob er später so über mich spricht?“ Wenn doch, sag keine Namen, sondern „Eine Kollegin von Dir musste ich mal nach 5 Minuten in die Ecke schicken zum Heftli lesen!“
                          Ferner: wenn Du eine schon 1:1 kennst, kann sie bei 2:1 ganz anders sein. Cornelia (Namen erfunden) machte Zungenanal „nur wenn wir zu zweit sind.“ Beim Dreier nur mit Finger...


                          Don't 2
                          Es wurde in dieser Thread schon mehrfach angedeutet: ein Kunststück, cool zu bleiben! TIPP: Wirf gleich wenn sie reinkommen Deine Arme hoch, mach zwei Schritte rückwärts, „Zwei gegen eins! Das ist UNFAIR!“ Völlig unlogisch, da Du es ja wolltest – aber es bringt die Frauen zum Lachen – ein Trick von vielen, der mir half, cool und souverän zu bleiben – Voraussetzung für schöne (multiple) Orgasmen :D
                          Vergiss nie: das ist DEINE Zeit!! Wenn Dir etwas nicht passt, sag es! Mach zwei Schritte zurück...


                          Don't 3
                          Bleibe trotz Planung agil. Ein guter Regisseur steckt den Rahmen ab, bleibt aber offen für Impro. Wir sind Menschen. Manche Abmachungen muss man durchsetzen (Respekt wahren), aber es sind auch intime Handlungen. Robotersex erzwingen kann jeder, Verarscht-Werden auch... wie gesagt ...sei einfühlsam in der Situation.
                          Mein schönster Dreier-Kuss kam unverhofft: Es hatte sich wohl rumgesprochen, dass ich Alejandras Liebeskaspar war, und 2015 ein BIG SPENDER. Anastacia war wohl motiviert ...oder fand uns beide einfach unwiderstehlich. Diesen Moment habe ich schon in anderen Berichten erwähnt!
                          Vergess ich meinen Lebtag nicht – auch wenn ich mich mit 120 und Alzheimer selbst voll scheisse.


                          Beweisstück B, ebenfalls im TEMPEL: Duo mit Amalia und Melanie 2016. Ich war am Vorabend schon da, um die beiden zu interviewen.
                          „Knutscht Ihr auch zu dritt?“
                          Antwort JA!


                          Sie taten es aber NICHT – doch es ergab sich aus der SITUATION heraus etwas Anderes, BESSERES, dass ich NICHT HÄTTE KAUFEN KÖNNEN, so eine Art Rollenspiel:
                          Die Hausdame soll gesagt haben, als ich am Eingang über Video erschien: „Der ist nett.“
                          Als ich das erfuhr, bin ich künstlich ausgeflippt, „Ja so ist das...! Der 'NETTE' wieder!! Nette Typen kriegen gar nichts...“ bla bla bla
                          Ich bat die Mädels, mir als Übung zu helfen, auch mal ein Arsch sein zu dürfen. Ziel sei, dass die Hausdame beim nächsten Klingeln warnt „Achtung bei dem...!“


                          Später war ich nochmals bei Melanie, alleine – und SIE hat die Fiese gespielt! Es war wunderschön, innig und brutal! Auf alle meine Nettigkeiten („Möchtest Du tanzen?“) hat sie knallhart Nein gesagt. (Hey – das heisst 'Nein DANKE!') Gute Übung, denn – legen wir die Karten auf den Tisch – viele von uns gehen ja erst überhaupt ins Puff, um Ablehnung zu vermeiden.


                          Ein weiterer Deier war an sich schon eine Überraschung.
                          Mehr so aus Langeweile hatte ich eine halbe Stunde mit Sunny gebucht (Tempel, CHF 150). Diese sympathische Blondine hat oldschool-Silikon, böse gesagt vom Typ Tennisball-in-Wandersocke. Beim Smalltalk frage ich ob sie auch Dreier macht. Die Antwort, mit vollem Mund: „Na klar, meine Freundin Pamela ist grad frei geworden.“
                          Dann, wow! Pamela ist wunderschön, der Dreier perfekt. Lohnenswerte Investition weiterer 300 drauf für eine Stunde, plus freiwillig Trinkgeld für Sunnys bereits geleistete Dienste.


                          Pamela und ich waren nach 20 Minuten praktisch verheiratet. Ich lernte danach vorbeugend auf polnisch den Satz „Gerne – ich muss nur noch kurz meinen Anwalt sprechen.“


                          Die beiden Girls waren so eingespielt und nett. Ein wenig Lesbo (Titten), und ich erlaubte ihnen sogar, untereinander soviel Polnisch zu reden wie sie wollen. Das nahmen sie wörtlich, und fingen an, über das Wetter zu reden, oder weissgottwass... ...während ich mich wie ein schlechter Pornodarsteller am Hintern der Pam abmühte, stöhnte, schwitzte und fluchte. Ihr Arsch und ich so ganz alleine. Er ist griffig und sehr angenehm zu halten. Nach unzähligen multiplen Manns-Orgasmen führt mich Sunny kurz ins Bad für eine Zwischenwaschung, dann geht's direkt weiter, mit Frottéetuch dazwischen (weil ich höflich bin, und die Ladies das schätzen!)


                          So geil, wie die sich Hausfrauen-mässig unterhielten als wär ich gar nicht da. Das ist jetzt ein Fetisch von mir. Neulich nagelte ich eine Geliebte, die Dornröschen spielte. Vielleicht turnt mich das an, weil meine Ex immer so da lag... egal! Will einfach sagen, es war mega geil, so ganz alleine mit dem Arsch meiner polnischen Beinahe-Braut ...und alles wie gesagt UNVERHOFFT!
                          Nach dem MOTTO: Sag was Du willst, aber NIMM WAS DU KRIEGST!


                          Don't Nr. 4 – Drogen
                          Im letzten Jahr sind mir gleich zwei Dreier verhunzt worden von Kolumbianischer Grippe. Wenn eine was nimmt, ist das ihre Sache. Man hört ja auch „ohne Drogen geht das gar nicht“ – aber wenn's zum Problem wird, geht's mich auch was an.


                          Cokehead-Comedypreis geht ans Basler Duo, nennen wir sie „die zwei Kusinen“ Holly und Jones. Bezeichnend war, dass jene, die sich weniger im Griff hatte, auch etwas übel aus der Fotze roch. Die andere war dafür weniger hübsch... so lässt man einiges durchgehen.


                          Zweiter Fall war ein Dreier im Tempel, wo die Pillow-Talk Phase böse gestört wurde, durch das nervöse Geschwafel, wie ich es von eigenen Experimenten her nur allzu gut kenne. Schade!


                          Auch Dekadenz kann zerfallen (decadere). Vilenum dosis, fuckit!


                          ZUSAMMENFASSUNG
                          Vorher die 2 S klären: Sprache und Spucke
                          Aktives Ignorieren
                          Anweisungen MIT NAMEN...
                          ...Lästerstündchen OHNE!
                          Sei die Ruhe im Sturm
                          Bleibe trotz Planung agil
                          Ja, es ist Party – aber auch Arbeit!

                          • Lieber strangl

                            Zur Kehrtwende kam es dank der Argumente von max vom Plan B und wischnu . Ihre Argumente leuchten mir einfach ein.
                            Du hast natürlich recht, ich müsste mir einmal den Tipp "Orangerieclub" näher anschauen.
                            Das Problem ist, ich sehe beim Konzept nicht durch. Wie geht das dort?

                            Zitat wischnu : "Wenn du mit einer weiblichen Begleitung hingehst, hast du grosse Chancen auch mit anderen Frauen gratis zu poppen."

                            Ich will nicht grosse Chancen haben, mit einer Frau gratis zu poppen. Ich will dort hinein, dann kommt ein sympathisches Girl, das sich auf einen Dreier einlässt und los geht's. Will dort nicht viel Zeit vertrödeln.
                            Die Seite kann ich nicht besuchen, da sie sie überarbeiten.
                            Aber danke für den Tipp, werde in nächster Zeit mich schlau machen.
                            Gratis Sex für 75.-Franken Eintritt dünkt mich da schon sehr suspekt. Da ist etwas faul, und das will ich eruieren.
                            Muss gestehen, habe wischnu s Link einfach übersehen.

                            Und bei meiner Begleitung ist auch etwas faul. Es ist eine Escortdame, weder meine Freundin noch meine Frau. Und ob die dann gross Lust hat, mit einer wildfremden Frau zu poppen, bezweifle ich.
                            Bei so Sachen gehe ich lieber auf Nummer sicher und bezahle etwas mehr.
                            dafür habe ich zwei Girl, die sich verstehen und mögen und viel Fun versprechen. Man muss einfach die goldene Regel beachten:
                            "Schau, dass immer mindestens ein Girl den Mund voll hat"

                            • Eine Stunde (!) für 380.- Da soll mir ein anderer Club ein günstigeres Angebot machen!!?


                              Deine Kehrtwende verstehe ich jetzt aber nicht ganz. Du wolltest doch zuerst mit einer mitgebrachten weiblichen Begleitung einen Dreier im Saunaclub machen. Warum gehst du mit deiner weiblichen Begleitung für einen Dreier nicht in den Orangerie-Club was dir wischnu empfohlen hat, wo du lediglich 75 Fr. anstatt 380 Fr. bezahlen musst? Wenn es dir doch so sehr ums Geld geht, kann ich deinen neuen Entscheid nicht nachvollziehen.


                              Oder kann es sein, dass du gar keine weibliche Begleiterin hast oder hat sie an deinem Geburtstag einen Termin mit einem anderen Typ? ;)

                              • Hallo Kollegen
                                Vielen Dank für das grosse Echo, das meine bescheuerte Idee ausgelöst hat!
                                Mein Entscheid: Ich werde mich hüten, ein anderes WG in einen fremden Club zu schleppen. Ich komme an meinem Geburtstag solo.
                                Danke fürs Auge-öffnen!
                                Strangl hat mich in der anderen Richtung überzeugt. Ganz klar muss ich das einmal ausprobieren, sein Programm hat mich total überzeugt. Und immer sich die goldene Regel vor Auge halten:


                                "Schau, dass immer mindestens ein Girl den Mund voll hat"


                                Und jetzt komme ich wieder mit dem Laetitia:
                                Habe mich dort schon angemeldet. Ich hatte es letzten Dienstag so lustig mit Tina und Jessica, dass ich die beiden schon provisorisch gebucht habe.
                                Eine Stunde (!) für 380.- Da soll mir ein anderer Club ein günstigeres Angebot machen!!?

                                Ich habe eben gemeint, dass wir da immer noch im Club Plan B sind.Sorry für dieses Durcheinander, das ich angestellt habe!!
                                Ich sollte eigentlich ins Bett, aber der Bericht von gestern muss auch noch rein.

                                • Eine externe Frau (die Freundin oder Ehefrau) mit in den Puff zu schleppen um dort einen Dreier zu schieben, halte ich es so wie wischnu schreibt. Die WG im Puff kennt die mitgebrachte Frau nicht oder steht nicht auf Frauen und so kann das schnell zum Fiasko führen. In Pärchen-/ Swinger Clubs ist man da richtig aufgehoben.


                                  Zum Dreier nur soviel: Doppelter Preis, halber Fun!
                                  Badwischer, hat schon mit einem Weib in der Pfanne genug zu tun ....


                                  Ich hatte früher dazu die gleiche Meinung wie badwischer und lugano60 , da ich einem erlebten Dreier mit 2 passiven WG's nichts positives abgewinnen konnte. Meine Meinung darüber hat sich vor ca. 3 Monaten nach einem richtig geilen Dreier um 180 Grad gedreht :happy:. Nach langem zögern liess ich mich von 2 WG's in einem Saunaclub zum Dreier auf dem Zimmer überreden, mit ihnen hatte ich an der Bar viel Spass und es war lustig, so willigte ich zuletzt ein und verschwand mit den zwei aufs Zimmer. Die geschätzten ersten 20 Minuten lag ich passiv auf dem Rücken und liess mich einfach nur verwöhnen, während mich das eine Girl geblasen und geritten hat, wurde ich gleichzeitig vom anderen Girl intensiv geküsst, bekam die Muschi zum lecken ins Gesicht gedrückt oder wurde mit Mund und Titten verwöhnt. Bei diesem Spiel wechselten die beiden Girls mehrmals die Rollen. Die restlichen geschätzten 10 Minuten wurde ich aktiv, in dem ich sie abwechselnd von hinten in der Doggy bis zum Abschuss gestossen habe. Das ganze Spiel lief ab wie im Pornofilm und war so intensiv und von sexueller Spannung geladen, wie ich es lange nicht mehr erlebt hatte. Deshalb werde ich das zu gegebener Zeit mit den beiden Girls wiederholen oder das auch mal mit anderen 2 aufeinander eingespielten Girls probieren. In diesem Fall war es nicht Halber-Fun - sondern ein Mega-Fun! Dabei habe ich mich selbst ertappt, dass es falsch ist, manche Dinge vorzeitig zu verurteilen oder zu verallgemeinern und das man öfter mal was ausprobieren sollte, das Leben und Ficken bleibt dadurch spannend :).

                                  • Jetzt habe ich eine recht ausgefallene Idee und Anfrage: An meinem Geburtstag möchte ich mit einer weiblichen Begleiterin im Plan B vorbeikommen und einen flotten Dreier schieben.:kuss::super::kuss:


                                    In normalen Pay6 Clubs sind die Girls in der Regel mit so etwas überfordert und die Nummer auf dem Zimmer wird zum Pflichtprogramm, vorausgesetzt es gibt dort Girls die sich darauf überhaupt einlassen. Deshalb sagen die Betreiber immer, das musst du mit den Girls selbst abmachen. Wenn du dein Geld nicht zum Fenster rauswerfen und keine Enttäuschung erleben willst, gibt es dafür eine feine Adresse die darauf spezialisiert sind und du für Sex nichts zahlen brauchst:


                                    http://www.orangerieleclub.ch/
                                    (Eintritt für Paare CHF 75.- inkl. Speisen und Getränke)


                                    Wenn du mit einer weiblichen Begleitung hingehst, hast du grosse Chancen auch mit anderen Frauen gratis zu poppen. Du bezahlst dort nur den Eintritt. Sex usw. ist gratis (da keine finanziellen Interessen und Bezahlung für Sex sogar verboten ist).

                                    • Hallo Max


                                      Ich war erst einmal bei dir, es hat mir gefallen und ich möchte öfter kommen, leider kam ich damals nicht, lag aber nur an mir.:traurig:


                                      Schön das es dir bei uns gefallen hat, freut mich.

                                      Jetzt habe ich eine recht ausgefallene Idee und Anfrage: An meinem Geburtstag möchte ich mit einer weiblichen Begleiterin im Plan B vorbeikommen und einen flotten Dreier schieben.:kuss::super::kuss:
                                      Darf ich das überhaupt?


                                      Kannst du machen Denn Preis wenn du ein Wg mit ins Zimmer nimmst musst du mit dem Girl ausmachen, aber wird sicher mehr als 80,. für die halbe Stunde sein, Sie bedient ja dann dich und dein Begleitung.


                                      Ich habe ja freien Eintritt, meine Begleiterin auch?:confused:


                                      Der freie Eintritt ist für das Geburtstags-Kind also nicht für deine Begleitung, sollte eigentlich klar sein!

                                      Ex güsi für diese bescheuerte Idee, aber ich habe erfahren, im Rotlichtmilieu gibt es nichts, was es nicht gibt und fragen darf man ja, gell? Würde mich freuen.:schweiz:


                                      Im Rotlichtmilieu gibt es viel aber nicht alles. Aber fragen darf man immer.


                                      Gruss Max

                                      • Hallo Max

                                        Ich war erst einmal bei dir, es hat mir gefallen und ich möchte öfter kommen, leider kam ich damals nicht, lag aber nur an mir.:traurig:

                                        Jetzt habe ich eine recht ausgefallene Idee und Anfrage: An meinem Geburtstag möchte ich mit einer weiblichen Begleiterin im Plan B vorbeikommen und einen flotten Dreier schieben.:kuss::super::kuss:
                                        Darf ich das überhaupt? Ich habe ja freien Eintritt, meine Begleiterin auch?:confused:

                                        Ex güsi für diese bescheuerte Idee, aber ich habe erfahren, im Rotlichtmilieu gibt es nichts, was es nicht gibt und fragen darf man ja, gell? Würde mich freuen.:schweiz:

                                        Herzlicher Gruss

                                        Anki

                                        • Ich habe mal vor paar Jahren einen flotten dreier erlebt. Das war im Saunaclub Relax in Basel. Die 2 girls waren Lola (eine blondine da ich sogar verliebt war) und eine schwarze Perle (ich habe den Namen vergessen, werde Sie Tania nennen). Ich kann mich noch sehr gut um diesen tollen Erlebnis errinnern. Ich kam Anfang Nachmittag im Club und es wurde mich alle Mädels die dort waren präsentiert...für mich aber war es schon klar, ich wollte Lola. Sie war aber gerade nicht hier und dann schaut mit die schwarze Perle so schon und tief mit einen geilen Blick in die Augen! Wow was für ein Blick, hat mich gerade aufgeheizt. Grüne Augen, super Lacheln und einen sportlichen Body wo ich mich gerne leisten würde. Nach paar Minuten und kleinen Small Talk mit Sie und andere girls habe ich mich für Sie entschieden. In diesem Moment kommt mein blondes Engel Lola im Raum. Meine erste Reaktion war beide Frauen den Händen nehmen und den Vorschlag machen mit mir beide zusammen ins Zimmer zu gehen. Sie haben sich angeschaut und sofort ja gesagt!
                                          Nach eine Dusche kam ich ins Zimmer, Lola wartet schon auf mich in BH und string, sofort mit ZK angefangen und fragte mich ob es wirklich das ist wo ich wollte! Ja natürlich! Eine Blondine und eine schwarze Perle...einfach den Top!
                                          Nach ein bisschen streicheln und ZK höre ich die Türe die zugemacht wird hinter mich und Tania hinter mich die mich auch streichelt. Wunderbares Gefühl...4 Hände auf meinem Körper...Küsse überall auf meine Haut...mmm....wirklich gut!
                                          Beide Girls sind dann vor mich gekommen, Tania geht auf die Knie und schiebt das Handtuch weg und nimmt mein Kleinstück (der eigentlich schon gut gestanden ist) in seinem heissen Mund und fangt an mit einem geilen FO, während dieser Zeit küssste mich Lola tief mit ZK. Es geht keine lange Zeit um da waren gerade beide Girls vor meinem Schwanz und saugen hin auswechsel. Wie in einem Porno, einmal Tania, einmal Lola während dem Tania meine Eier leckt...wow so ein wunderbares Gefühl hätte ich noch nie!
                                          Nach paar Minuten FO und geile Zungenspiele mit meine Eiern und Penis wollte ich Sie nackt sehen und auch mit Ihre Nippel und Muschi spielen. Beide Girls haben sich nackt gemacht und sich küsst und auch lesbische Aktion angefangen, mit Fingern und Klitzer mit Ihre Zunge erregen! Was für eine schöne und geile Szene. Nach paar Minuten zuschauen wolltte ich aber auch dran und Muschi lecken.
                                          Kam dann die erste Runde. Ich lag aufs Bett, Lola sitzt auf mein Gesicht und gibt mir seine Muschi zum lecken, inzwischen hat Tania ein Gummi auf mein harten Penis gemacht und fangt mich an zu ritten. Ich war im 7. Himmel. Nach einem guten Ritt sagte Tania dass Sie von Hinten gevölgelt will, also los im Doggystil, und überraschend legte Lola auf dem Bett, macht die Beine weit auf und lass sich von Tania lecken während ich Tania von Hinten nahm. Das war zuviel für mich und ich platze und lass mein ganzen Saft ins Gummi rein. Die erste halbe Stunde war ja so perfekt...wow! Und ich habe eine Stunde gebucht...es kommt ja noch viel auf mich! Und das wars auch!
                                          Beide Girls haben weiter gemacht mit Lesboshow und mich immer wieder angeschaut um mich wieder heiss machen! Funktionniert auch sehr gut! Nach denke ich mal 10 Minuten bin icxh wieder bereit, Lola sieht es und nimmt mir sofort in seinem Mund, lutschte mit Genuss mein Penis und schiebt mich dann auch ein Gummi darauf. So jetzt will ich dich spüren. Missionär Stellung, Tania sitzt auf das Gesicht von Lola um seine Muschi geleckt zu haben und gab mit ZK während ich Lola bumsen könnte. Nach paar Minuten wollte ich mich alleine mit Lola befriedigen, also geht meine schwarze Perle aus dem Zimmer und verabschiedet sich. Ich habe Lola noch im Doggystill genommen und vor dem Höhe Punkte gehe ich raus und spritze mein warmes Saft auf seine Brüste!
                                          Das war mein Erlebnis! Es kostet zwar dazumal viel Geld (600CHF) für eine Stunde, aber ich werde es nie vergessen (es wurde ja schon vor 6 Jahren jetzt!).
                                          Ich war ein Stammkunde von Lola nachdem, war auch verliebt an Sie...ist aber eine andere Geschichte die ich eventuell mal im Forum auch schreiben wird, aber zum passende Thema.

                                          • Hatte im LaVie schon einen Dreier mit Monic und Luna, habe beide gefickt und die andere hat mich jeweils gestreichelt und geküsst. Sie küssten sich auch gegenseitig weil ich es so wollte, aber ohne Zunge.
                                            Einer Dreier mit Lesbo einlagen gibts im Skyline
                                            mit Alina und Claudia oder Alina und Pamela. 1/2 Std. 300.-- 1 Std. 600.-- SFR


                                            Das ist wirklich ein Top Erlebnis! Ich durfte schon beide Kombinationen testen. Die drei sind absolute Topshots und harmonieren in Lesbospielen toll miteinander. Auch als Mann kommt man nicht zu kurz.


                                            easyrider83 : Ich gönne mir für besondere Anlässe auch hin und wieder mal einen Dreier. Ich tu das immer im Skyline mit den genannten Damen. Wichtig: Wenn du Lesboaction willst musst du das vorher explizit sagen.


                                            Viel Spass!

                                            • Ich habe letztes Jahr zwei Girls im Pascha gebucht. Die Initiative kam von den Girls aus und auf dem Sofa haben beide versaute Andeutungen in Richtung Lesbo-Action gemacht.


                                              Da ich privat etwas zu feiern hatte willigte ich ein. Die beiden waren optisch wunderschön, charakterlich leider etwas kühl. Auf dem Zimmer war's dann aber voll 2 gegen 1. Und als ich nach paar Minuten die andere ficken wollte sagte diese ich soll bei ihr weitermachen. WTF? Von Lesbo-action gabs auch nicht die Spur :langweilig:


                                              Als ich nach dem Zimmerbesuch fragte wieso es denn keine Lesboaction gab, sagten sie dann ich müsste jedem Girl nochmals je eine CE bezahlen zusätzlich zur normalen Gage. Ist das normal?? Damit würde der 3er ja 4x teurer als Einzelbuchung, das geht mathematisch&finanziell für mich nicht auf!


                                              Wieviel habt ihr für eure 3er bezahlt? Scheint, dass das Globe ideal ist für 3er. Ich hab das Gefühl dass die Weiber dort etwas versauter sind als andernorts...


                                              Nun hab ich demnächst privat wieder was zu feiern (->Polterabend) und dachte ein flotter 3er mit Lesboaction müsste ich schon nochmal gehabt haben.


                                              Diesmal werde ich natürlich zuerst die Girls fragen ob es denn auch Lesboaction gebe oder obs nur 2 gegen 1 ist.


                                              Was mir von meinem ersten Pay6 Dreier als einziges in schöner Erinnerung geblieben ist, war die eine im Doggystyle zu bumsen und gleichzeitig die andere zu küssen und an den Titten zu streicheln. Das war schon geil!


                                              PS: Als ich mal zuwenig Geld hatte im Globe, ging ich mit einer Brasilianerin aufs Zimmer und wir liessen die Tür offen. Mein Kumpel konnte zuschauen und bezahlte danach 1/3 der CE. Leider konnte ich es nicht so richtig geniessen. Es gibt hier einige die sich MMF überlegen. Nach diesem Erlebnis kann ich sagen dass ich kein MMF machen werde. Unserer Freundschaft hats zum Glück nicht geschadet, aber es fühlt sich danach schon etwas komisch an. Wer unbedingt MMF probieren möchte macht dies wohl besser mit einem Unbekannten (zB jemandem hier aus dem Forum) den man danach nicht wieder sieht. Dann könnt's einem wirklich in toller Erinnerung bleiben...

                                              • Hatte bis jetzt nur einmal einen 3 er weil das erste Girl etwas zu langweilig war und ich nicht voll auf Touren kam. Da fragte Sie mich ob Ihre Freundin auch kommen darf. Ok sagte ich also die zweite Runde zu dritt. Aber es kann immer nur eine mir einen blasen und ich nur eine Muschi ficken, das zwar abwechslungsweise aber ficken ist ficken !!!
                                                Ist das Girl gut und liebt den gleichen Sex wie ich brauche ich keine zweite !!!
                                                Ist sie langweilig sitzt oder liegt Sie eh nur daneben und kostet nur unnötiges Geld !!!

                                                • Kaos : Es kommt natürlich immer drauf an auf was man Wert legt


                                                  Aber ich finde wenn man in einem Studio zwei Girls für einen Dreier bucht, dann ist es ja nicht so das man die beiden Girls zwangsläufig zum Höhepunkt bringen muss. Schliesslich bezahlt man ja dafür, und zum Höhepunkt kommen sie beruflich beim PaySex wohl ohnehin nicht so oft, auch wenn du dich ausschliesslich mit einem Girl beschäftigen würdest. Vermutlich ist es die Girls sogar lieber, wenn sie mal bei einem Dreier nicht so gefordert werden wie bei einem Einzeltermin. Deswegen muss man sich nun wirklich keinen Stress machen.


                                                  Und selber würde ich es auch ähnlich sehen. Selbst wenn es PaySex ist, ist es doch nicht wichtig wie oft man nun abspritzt, sondern das Gesamterlebnis zählt. Und mit zwei Girls ist es schon ein tolles Erlebnis, wars jedenfalls bei mir immer.


                                                  Und wenn man sich es anfangs etwas leichter machen will, kann man ja zwei Girls nehmen mit denen man schon Einzeltermine hatte, und etwas mehr Zeit buchen. Dann hält sich auch der Stress dabei in Grenzen.


                                                  Und wenn man das dann gewöhnt ist, kann man auch mal einen Dreier mit zwei neuen Girls machen. :super:

                                                  • Hatte kürzlich im Starways diese Situation, da andere Dreibeiner gerade keine Lust hatten, durfte ich Laura + Shana zusammen geniessen. Das Gleiche auch schon mit Laura + Eden, richtig Pascha und auch die Mädels hatten Freude und wir hatten jede Zeit der Welt miteinander und das macht echt Spass (wichtig ist aber safer Sex).:lachen:

                                                    Viel früher im New Dimension, das gleiche Spiel, aber unter einem gewissen Zeitdruck, dann ist es nicht wirklich ein Genuss.

                                                    Privat habe ich so einen Dreier noch nie erlebt. Ich denke es müssten zwei Freundinnen sein, aber keinenfalls sollte eine davon die eigene Frau sein.

                                                    • Auch wenn ich selbstverständlich jedem die Dreier von Herzen gönne:
                                                      Für mich gehört sowas eindeutig in Pornofilme und nicht in die Realität.


                                                      Natürlich, als Fantasie ist ein Dreier sicher interessant (da kann schliesslich auch jede der Damen meine Gedanken lesen ;)), aber in echt wäre das doch etwas zuviel des guten. Eher Arbeit als Vergnügen.
                                                      Unter Umständen liegt das natürlich auch etwas daran, dass ich nicht mehr so ganz ausdauernd bin usw. wie früher, aber den ganz grossen Reiz hat sowas eigentlich noch nie auf mich ausgeübt.

                                                      • Nach längerer Abwesenheit vom Pay6 und Forum wieder mal ein Beitrag: Im privaten Rahmen haben wir mal für einen flotten 3-er ein Femidom benutzt, Parnterin ohne Schutz, zweites Girl mit Femidom. Somit kein Gummiwechsel nötig. War geil!
                                                        Weiss nicht ob ihr zwei WGs findet, die das machen würden, denke aber dass es möglich sein sollte. Schutz ist etwa gleich wie mit Gummi.

                                                        Lasst uns wissen, falls ihr erfolgreich seid! :lachen:

                                                        • ... Nun weiss ich nicht soll ich es versuchen oder einfach als Fantasie behalten? Kann mir jemand einen Rat geben oder sogar aus eigener Erfahrung berichten? Mit meiner Freundin habe ich von meiner Fantasie erzählt aber gesagt könne mir es nicht vorstellen dies in Tat umzusetzen, trotzdem reizt es mich leicht. ...


                                                          Ich an deiner Stelle würde einen 3er mit deiner Freundin bleiben lassen. Bei einem MMF wirst du nachträglich deine Probleme haben, bei einem MFF deine Freundin. Denn: Bei einem 3er kommt man sich sehr nahe, warum soll man da nicht auch (heimlich) einen 2er versuchen (ohne dich bzw. ohne deine Freundin). Plötzlich werden bei euch Zweifel und Misstrauen auftreten, und langsam aber sicher wird dabei eure Beziehung in die Brüche gehen. -- Bleib bei deinen Fantasien oder probiere einmal heimlich einen 3er mit 2 WGs aus.

                                                          • Hatte das nun zwei mal. Beide male waren es bereits mir bekannte damen, die wussten, wie ich bin, die mir das gemeinsam vorschlugen. Es war auch wirklich ziemlich genial, allerdings selbstverständlich vollkommen safer.
                                                            Ehrlich gesagt, fand ich den Moment, wo ich auf dem Rücken liege und rechts die eine umarme und links die andere umarme, und alle sind ganz eng umschlungen einfach kuschelnd da, fast am schönsten. Es war halt das Ausleben der Phantasie, und als das mal getan war, wars auch schon weniger attraktiv, so dass ich es nun seit längerer Zeit nicht mehr wollte.

                                                            • Denke fast jeder Mann hat solche Phantasie und nicht wenige Frauen auch.
                                                              Wenn man eine Freundin hat die offen für solche Erlebnisse ist, dann geht man am besten in einen richtigen Pärchenclub, dort ergibt sich oft 3er oder 4er Möglichkeiten, dort riskiert man die Beziehung auch nicht, da alles anonym geht, bei privaten Treffen ist dies schon gefährlicher.

                                                              Im Pay6 sind 3er oft auch schwierig, nach meinen Erfahrungen ist meist ein Girl aktiver, die zweite eher passiver.
                                                              Nach meiner Meinung hat man mehr davon, wenn man mit den Girls nacheinander aufs Zimmer geht.

                                                              • Wer kennt diese Phantasie nicht.
                                                                Ein dreier mit zwei attraktiven Frauen.

                                                                Ich erzähle dir eine Geschichte eines guten Bekannten von mir.
                                                                _________________

                                                                Er war seit 3 Jahren mit seiner Freundin zusammen (wir nenne Sie jetzt mal Lila und Ihn John)
                                                                Sie hatten ein sehr reges Sexleben und brauchten den Kick es an ungewöhnlichen Orten zu treiben. Das haben sie auch gemacht.
                                                                Disco, Museum, Strand....(um nur ein paar Orte zu nenne)

                                                                Diese Ausflüge wurden aber immer wie mehr langweiliger.
                                                                Von Lila kam dann einmal der Vorschlag einen dreier zu haben mit einer Freundin.
                                                                John war am Anfang ein wenig skeptisch willigte später aber darauf ein.

                                                                Am tag X war es so weit, anscheinend total erotisch und super geil.

                                                                Die Beziehung ging dann aber nach ein paar Wochen auseinander.
                                                                Anscheinend ist Lila dann doch nicht so gut damit fertig geworden wie sie es gedacht hat.
                                                                Und das obwohl es Ihre Idee war ?!
                                                                ________________________

                                                                Also mein Vorschlag: entweder zwei profi-girls buchen.
                                                                (auf die Gefahr hin dass dich die Situation überfordern könnte)

                                                                Oder eine Fummelfreundin finden zu der du einen guten Draht hast und
                                                                mit Ihr zusammen eine Professionelle Frau besuchen.
                                                                (Es soll viel geiler sein wenn zwei vertraute Personen mit einer unbekannten Drittperson so was machen)
                                                                _________________________

                                                                Aber eins soll dir gesagt sein, wenn du schon deine Bedenken
                                                                am Anfang hast weil du ein wenig eifersüchtig bist, dann lass die
                                                                Finger davon.
                                                                Du wirst dir damit einen erotischen Traum erfüllen und gleichzeitig das Ende deiner Beziehung einleuten.

                                                                Überlege es dir also nochmal, du wirst dich schon richtig entscheiden.

                                                                • Fantasie in die Tat? 3er mit Freundin ja nein?
                                                                  Ich bin mit meiner Freundin seit 2 jahren zusamme und sind beide überglücklich, unser sex ist der beste!! Trotzdem habe ich ein kleines Problem... Wenn ich erregt bin, sei es beim onanieren oder beim sex, habe ich die fantasie einen 3er zu machen mit meiner Freundin (MMF oder/und FFM). Doch wenn ich wieder "nüchtern" bin denkt mein Gehirn wieder. Ich mache mir gedanken wie es nacher ist, ich könnte mir nicht vorstellen was für ein Mann es wäre da ich manchmal ein wenig eiversüchtig bin und und und


                                                                  Nun weiss ich nicht soll ich es versuchen oder einfach als Fantasie behalten? Kann mir jemand einen Rat geben oder sogar aus eigener Erfahrung berichten? Mit meiner Freundin habe ich von meiner Fantasie erzählt aber gesagt könne mir es nicht vorstellen dies in Tat umzusetzen, trotzdem reizt es mich leicht.


                                                                  Bin für jede Antwort sehr dankbar!!!

                                                                  • Seit etwa zwei Jahren treffe ich mich regelmässig mit einer guten Bekannten zu heissen Nummern. Da wir beide nicht ganz "unabhängig" sind, müssen wir uns die Treffpunkte für unser Treiben sehr sorgfältig aussuchen. Als es sich wieder mal spontan ergab, wollten wir "unser" Seitensprungzimmer buchen, was aber an diesem Tag zu diesem Zeitpunkt leider schon besetzt war. So kamen wir spontan auf die Idee, dass wir zu diesem Zweck unsere Nummer in einem Salon machen könnten, zumal sie schon vor längerer Zeit angedeutet hat, dass sie wieder einmal mit einer Frau Sex möchte. Also Inserate im www durchschaut und bei einer schönen Asiatin (Lisa Zürich, aber zwischendurch in Luzern) hängengeblieben, die auch Paare empfängt. Angerufen, Details geklärt und los zu ihr. Sie hat uns freundlich empfangen, wir haben einen Apėro getrunken und uns auf Anhieb sehr gut verstanden. Danach gings richtig zur Sache und ich war irgendwie völlig in einem tranceähnlichen Zustand. Es wurde geleckt, geblasen, gefickt, gefingert bis ich irgendwie auf zwei schweissnasse Körper abgespritzt habe. Die Frauen haben während meinem Timeout richtig geil weitergemacht und sich lesbomässig vernascht. Dieses Treiben hat mich so geil gemacht, dass ich schnell wieder voll im Geschehen drin war und während dem Ficken die andere lecken konnte. Geil war die Reiterstellung mit meiner Kollegin und Lisa mit ihrer geilen Muschi vor meinem Mund, sodass ich geritten wurde, Lisa geleckt habe und die Frauen sich küssten und die Brüste massierten. Oder als die Eine der anderen während dem Doggy die Muschi ausgeleckt hat. Ich hatte dabei einen so geilen Ausblick, dass ich so abschiessen musste. Lümmel samt Tüte rausgezogen, daruntergelegen und beim Lecken mitgemacht. Irgendwann war es dann leider vorbei und wir waren um ein Erlebnis reicher. Meine Kollegin kenne ich in der Zwischenzeit sehr gut und da wir privat keine weiteren Ambitionen haben, ist der Sex offen und direkt. Es geht um geniessen und um Sex pur, jeder nimmt was er/sie braucht. Sie muss mir keinen Orgasmus vorspielen und ich glaube, sie hat diese Nummer mindestens so genossen wie ich. Das war bisher mein einziger Dreier und ich fand es einfach nur geil. Perfekt war, dass meine Kollegin und ich uns schon sehr gut verstehen und andererseits, dass sie mit Lisa gut harmoniert hat und beide eine geile Prise Bi intus haben.**
                                                                    Die letzten Male war das Seitensprungzimmer wieder frei und wir unter uns, aber es wäre mir egal, wenn wir wieder einmal ausweichen müssten ;-)

                                                                    • Ich wollte eigentlich nach den letzten Kritiken welche über den Club Rouge geschrieben wurden mir nicht einen Clubbesuch gönnen, allerdings sah ich dass diese Woche sehr viele Frauen / Mädchen auf dem Tagesplan waren. Also wieso nicht einen FKK Tag im Rouge mit Essen, Drinks und etwas fürs Auge. Ich lernte eine Deutsche Frau bei einem Gespräch näher kennen mit allen ihren vorlieben und Phantasien die sie habe, u. a. schlug sie mir einen Dreier mit ihrer Freundin vor, sie ein auch bi veranlagt. Natürlich dachte ich sofort daran dass sie eh nur das Business im Kopf hat.
                                                                      Also ging ich zuerst mit ihr alleine für 30 Minuten in ein Zimmer und ich musste feststellen dass diese Frau echt gerne Sex hatte.
                                                                      Nach dem Zimmerbesuch gab es zuerst eine Pause mit Essen usw. Später trafen wir uns wieder und nahmen ihre Freundin dazu, diese war auch schon heiss also testet ich bei einem Besuch im Whirlpool ob es echtes verlangen ist oder was?
                                                                      Ich muss ehrlich gestehen dass ich nach dem Zimmerbesuch mit diesen 2 Frauen um ein Erlebnis reicher bin in Sachen Sex mit 2 Frauen, welche sich notabene auch gegenseitig verwöhnt haben. Ich Träume noch heute, es war fast wie im Paradies, 2 Frauen die beide geil auf mich und die andere waren, was will man mehr!
                                                                      Ich werde die Namen dieser Frauen in einem Bericht im entsprechenden Thema erwähnen sobald ich dazu komme.
                                                                      Gruss Ranimal

                                                                      • sts-ch
                                                                        Ich verstehe jeden Mann der mein Verhalten nicht nachvollziehen kann, aber ich habe Erfahrung damit und sage darum nein danke. Das klappt wahrscheinlich sehr gut in Pornofilmen, da wird ein Film so geschnitten, dass man glaubt der Mann könne ewig. OK mit Viagra kann das klappen und es gibt sicher Ausnahmekönner. Beide Frauen möchte Spass haben und du bist nun mal das einzige Objekt in dieser Runde.
                                                                        Im Paysex ist das nicht vergleichbar, da geht es nicht darum dass die Frau ihre Berfiedigung hat, da bezahlst du und bekommst eine Gegenleistung.


                                                                        Es ist doch verglechbar wie der Traum eine Nymphomanin als Partnerin zu haben. Ich war mal mit einer Frau die so war 2 Jahre zusammen. Zu Beginn war es ganz toll jeden Tag mehrmals Sex zu haben aber nach einigen Wochen war ich froh, wenn ich nach dem Training nach Hause kam und sie schon schlief. Wir mussten uns irgendwie einrichten und ich wusste, wenn sie alleine in die Ferien geht, dann wird sie sicher mit einem anderen Mann schlafen. Sie sah sehr gut aus, war ausserordentlich sexy und begehrt von vielen Männern.
                                                                        Jaris


                                                                        Strubbeli
                                                                        Am Donnerstag musste ich an deine Aussage "ich habe keine Lust, mir die "Chäferli" von einem anderen Girl in die Möse pumpen zu lassen..." denken. Genau das konnte man bei einem Dreier in aller Öffentlichkeit beobachten.
                                                                        Der Mann steckte da seinen Pimmel mit dem selben Gummi abwechslungsweise in die Mösen seiner 2 Partnerinnen. Die Käfer durften ein neues Teritorium besuchen. Freude herscht!

                                                                        • Viel Verständnis habe ich für die zahlreichen Bedenken nicht. Ich gönne mir zwei- oder dreimal im Jahr einen Dreier, gerne eine Stunde, auch wenn mich das einen schönen Batzen kostet. Aber es ist mit zwei leidenschaftlichen Illusionskünstlerinnen einfach der absolute Hammer. Extase pur und nur bei Dreiern hatte ich gelegentlich wirklich das Gefühl, dass zumindest eines der Mädels wirklich einen heftigen Orgasmus hatte. Dieses Gefühl, dass sich auch ein Profi kaum der Reize erwehren kann, wenn zwei Zungen, vier Hände und andere Reizgenitalien einen liebkosen. Mit Helene und Elly etwa, im Globe, ist ein Dreier ein kaum zu überbietendes Erlebnis. Einzelheiten erspare ich mir, aber glaubt mir, geiler kann kein Porno sein. Die Zeit mit den beiden ist jeden Franken wert. Helene habe ich auch schon mit Nina zusammen probiert, eine zurzeit aber sonst nur temporär anwesende Deutsche. Auch das ist geil, absolut empfehlenswert, auch wenn die Helene mit Elly noch einen Gang raufschaltet.
                                                                          Für alle Bedenkenträger: ich habe in Madrid mal einen Vierer mit drei Brasilianerinnen genossen. Tabuloseren Sex hatte ich noch nie. Die drei haben alles gegeben. Ich war auch nach drei Orgasmen und zwei Stunden der aufreizendesten Libkosungen so überreizt, dass ich zunächst zehn Minuten unter die kalte Dusche stehen musste, um nicht mit einer Dauerererektion in die Jeans steigen zu müssen. Zugegeben nur: man muss für so ein Abenteuer fit sein und sollte vorher einige Tage enthaltsam leben. Sonst ist der zweite Höhepunkt bereits im Vorgebirge unten.

                                                                          • Vor einiger Zeit haben mich zwei Kolleginnen gefragt, ob ich Lust auf Sex mit ihnen hätte? Meine Gegenfrage war ob sie den auch Spass hätten sich gegenseitig zu verwöhnen, also einen Dreier oder 2 gegen 1 meinten? Als sie diese aber verneint haben, habe ich dankend abgelehnt. Männer die noch nie so was erlebt haben können das vielleicht nicht verstehen, aber der Mann ist immer das Objekt und immer am „Arbeiten“. Also ein Typischer Fall von 2 gegen 1.


                                                                            Ein Dreier im Bordell finde ich nicht interessant es fehlt mir da die Spontanität (Gummiwechsel). Das Tolle an einem Dreier ist doch wenn die Körper ineinander verschmelzen und du nicht weisst in welcher Muschi oder Mund dein Penis gerade befindet oder welchen Mund, welche Brüste, Körper oder Muschi du gerade küsst und leckst.
                                                                            Jaris


                                                                            Beim absatz 2 gebe ich jaris absolut recht, das ineinander verschmelzen ist der hammer, sowie die pure lust.


                                                                            Zum absatz 1 es ist zwar arbeit, wenn sie aber mind den körperkontakt nicht scheuen, hätte ich zugesagt:smile: mit dem sprichwort einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul:smile:


                                                                            Hatte auch schon den dreier mit 2m 1w, aber eher nacheinenand, ja micht den anderen berühren, war sehr spez. Und muss ich nicht mehr haben.

                                                                            Gruss aus dem einzigen europaweltmeister Bezwinger Land
                                                                            ------------------
                                                                            Ein bischen spass darf sein, komm lass den sts-:schweiz: rein

                                                                            • Lesbo-Action ist für mich Vorraussetzung, sonst vernasche ich die Girls lieber einzeln...


                                                                              Ich hatte bisher nur wenige Dreier (b-g-g), mit Girls die ich schon vom Einzelservice kannte, der Vorschlag kam immer von den Girls, so dass sie immer perfekt mit ihrer Partnerin harmonierte und es so unvergessliche Erlebnisse blieben (mit einer dunkelhäutiger Colombiana und einer blonden Ungarin (toller Kontrast ) im Zeus -mit 2 Brasils im Tropi und mit der dunklen Sabrina & Rosi im CG)

                                                                              • In meiner Jugendzeit hatte ich schon ein paar Mal das Vergnügen auf einen Dreier. Aber nur wmw und es war, wenn es ein Dreier war jedesmal super. Es kam aber auch schon vor, dass mit einem Dreier ein „Zwei gegen Eins“ gemeint war und das war nicht so toll.


                                                                                Vor einiger Zeit haben mich zwei Kolleginnen gefragt, ob ich Lust auf Sex mit ihnen hätte? Meine Gegenfrage war ob sie den auch Spass hätten sich gegenseitig zu verwöhnen, also einen Dreier oder 2 gegen 1 meinten? Als sie diese aber verneint haben, habe ich dankend abgelehnt. Männer die noch nie so was erlebt haben können das vielleicht nicht verstehen, aber der Mann ist immer das Objekt und immer am „Arbeiten“. Also ein Typischer Fall von 2 gegen 1.


                                                                                Ein Dreier im Bordell finde ich nicht interessant es fehlt mir da die Spontanität (Gummiwechsel). Das Tolle an einem Dreier ist doch wenn die Körper ineinander verschmelzen und du nicht weisst in welcher Muschi oder Mund dein Penis gerade befindet oder welchen Mund, welche Brüste, Körper oder Muschi du gerade küsst und leckst.


                                                                                Ich hatte diese Erlebnisse vor dem HIV Zeitalter und hatte Glück diese Zeit erleben zu können. Heute muss man sich schützen wenn man spontanen Sex haben will und darum kommen Dreier für mich nur dann in Frage, wenn man sich schon länger kennt. Weiss, dass die Anderen clean sind und es sich tatsächlich um einen Dreier handelt bei dem alle Lust empfinden.


                                                                                In den Clubs ziehe ich es vor mich immer nur mit einem Girl zur gleichen Zeit abzugeben, ich und glaube auch sie, haben definitiv mehr davon.
                                                                                Jaris

                                                                                • @ Strubbeli: Saftig trifft es ja auch irgendwie... :lachen:
                                                                                  @ coyote52: Ein Erlebnis ist es auf jede Fall. Hier hast du einfach ein paar Hinweise bekommen, wie es wirklich abläuft. Ich hoffe, dass es hilft, dass du etwas vorbereitet bist, wenn es mal zum Dreier kommt. Ein Bericht ist dann natürlich Pflicht!:happy:


                                                                                  • Du schreibst in deinem Bericht nicht, ob du je schon einen Dreier gebucht hast.


                                                                                    Dachte schon das ich das hier geschrieben hätte, war dann aber wohl in einem anderen Thread.


                                                                                    Mein erstes PaySex Erlebnis überhaupt war ein Dreier, wenn auch ohne Sex beim ersten mal. War mit Tiffany (jetzt Happylife) und Linda (imho ausgestiegen) im Teeny Massage. Sex hatte ich dann erst später mit beiden.


                                                                                    Men nächster Dreier war dann mit Tina und Betty aus Bremen, einmal in Zürich am Limmatplatz bei der Kronhausbrücke und einmal in Winterthur.


                                                                                    Da mich Tina so begeistert hat, hab ich sie dann in Bremen an der Kattenturmer Heerstrasse besucht, und Dreier in den Kombinationen Tina+Denise, Denise+Julia und Tina+Julia.


                                                                                    Auch im Skyline hatte ich schon zwei Dreier, einmal die Kombination Pamela und Jeanette, und einmal die Kombination Pamela und Sissy.


                                                                                    Pamela und Sissy fand ich richtig toll. Bei der Kombination Pamela und Jeanette hatt ich das Problem, das sie mir ein bisschen zuviel Lesboshow gemacht haben, obwohl ich das garnicht so wollte. Bin mir dann fast ein bisschen aussen vor vorgekommen. Konnte mich aber dann schon zurück ins Spiel bringen, so das es dann trotzdem noch ein tolles Erlebnis geworden ist. Dewegen würde ich es ihnen auch nicht negativ anlasten. Aber trotzdem finde ich hat man(n) etwas mehr von einem Dreier, wenn man zwei Girls nimmt, die nicht auf Lesbo stehen.

                                                                                    • Im Skyline lief es wie folgt ab:
                                                                                      Ich äusserte meinen Wunsch nach einem Dreier. Das sei mit allen möglich, war dann die Antwort. Darauf sagte ich, dass ich gerne mit Lesbo hätte. Und schon verschwanden fast alle Damen. Drei Damen blieben stehen. Dabei sagte mir eine, wer mit wem zusammen buchbar ist (von den drei möglichen Kombinationen waren nur zwei buchbar).
                                                                                      Sympathie unter den Damen ist sicher wichtig, damit es auch richtig abgeht!


                                                                                      Im Zimmer abwechselndes FO. Dann Gummi montiert :reiten: mit der einen. Danach stieg sich ab – Gummi weg, neuer Gummi montiert und mit der anderen :reiten: weiter. safty first! – jedoch nicht gerade antörnend! (Im Nachhinein ist diese Sicherheitsmassnahme jedoch nachvollziehbar – aber daran habe ich natürlich vorher nicht gedacht!)
                                                                                      Darum: ein Dreier im Club ist nicht wie in der Phantasie! Es war jedoch ein Erlebnis wert und im Skyline auch nicht all zu teuer!


                                                                                      Gruss AliasX

                                                                                      • @ Martyn


                                                                                        Du schreibst in deinem Bericht nicht, ob du je schon einen Dreier gebucht hast.
                                                                                        So wie du es schreibst, war meine Fantasie auch – doch im Realen war es dann eine Reizüberflutung. Die beiden Girls boten eine tolle Nummer, kein Zweifel. Aber für mich war es einfach wie zu viel. Ich bin froh zu lesen, dass es nicht nur mir so ging, sondern auch anderen!

                                                                                        • Sind im Globe eigentlich solche Girls auch vorhanden die solche dreier anbieten? Oder fragt man da besser vor Ort bei einer der Supervisorinnen??

                                                                                          Ich hab mich zwar noch nicht ins Globe getraut, aber ich würde mir da überlegen welche zwei Girls ich als Dreier haben möchte.


                                                                                          Und dann zum ersten Girl hin, sie fragen ob sie für einen Dreier mit Girl A (und ggf. B, C) zu haben wäre. Oder falls du ne Lesboshow haben möchtest kannst du sie dann ja fragen ob sie das auch macht, und mit welchen anderen Girls.



                                                                                          Daher mache ich keine pay dreier mehr. Geh lieber mit den wg nach einander aufs zimmer. Darf 2x kommen, und habe mehr vom girl

                                                                                          Aber mit zwei Girls kann man soviele Sachen machen die mit einem Girl allein nicht gehen:


                                                                                          - selber französisch geniessen, und dabei das andere Girl lecken und trotzdem ihr Gesicht und Busen sehen können


                                                                                          - 4 (Silikon)brüste gleichzeitig spüren


                                                                                          Abgesehen davon ist der optische Reiz einfach noch grösser als mit einem Girl.

                                                                                          • Aus meiner Erfahrung (3 X ein Dreier) ist es so, wie du, Strubbeli, es schreibst - es war immer mit Gummiwechsel. Verstehe ich auch im Sinne der WGs voll und ganz. Die meiste Zeit war aber wechselndes Saugen und Blasen angesagt und dies war pur. Bin aber dennoch auch eher ein Fan der Konzentration auf eine Frau, da es schon da soviel interessantes zu entdecken gibt - fühlte mich auch bei einem Dreier tendenziell visuell überfordert. In einem der drei Fälle verging die Zeit auch wie im Fluge, so dass dann an der Kasse des Globe immerhin fast 1500,- fällig wurden - so hatte ich noch nie das Gefühl für die Zeit verloren.:doof:

                                                                                            • Das Fo abwechslung hatte ich schon, was mich aber mehr reizt, ist der sex abwechslung die eine dann die zweite und wieder die erste.


                                                                                              Das geht zwar mit gummiwechsel, aber da geht viel spontanität verloren.
                                                                                              Daher mache ich keine pay dreier mehr. Geh lieber mit den wg nach einander aufs zimmer. Darf 2x kommen, und habe mehr vom girl

                                                                                              Gruss aus dem einzigen europaweltmeister Bezwinger Land
                                                                                              ------------------
                                                                                              Ein bischen spass darf sein, komm lass den sts-:schweiz: rein

                                                                                              • Traumhaft ist, wenn sich die Girls beim blasen abwechseln und man beim Sex vom einen Loch ins andere gehen kann.:happy:

                                                                                                Das ist zwar wohl ein wichtiger Teil der Fantasie aber in keinem der Clubs wo ich gearbeitet habe, durfte der Gast so abwechseln. Ich würde es auch nicht zulassen, ich habe keine Lust, mir die "Chäferli" von einem anderen Girl in die Möse pumpen zu lassen...


                                                                                                Dennoch, ich wurde sehr oft für Lesboservice gebucht, was bei der richtigen Mitspielerin auch echt geil mit grossem Spassfaktor ist. Bei der falschen Frau ist es einfach nur mühsam, es muss eine gewisse Stimmung aufkommen und eine echte bisexuelle Neigung ist auch wichtig.


                                                                                                Darum mein Tipp - sich bei einem sonstigen Service mit einer Favoritin erkundigen, ob sie wirklich auf Sex mit einer anderen Frau steht und SIE dann die zweite Dame aussuchen lassen. Auch wenn sie dann vielleicht nicht den gleichen Geschmack wie du hat, es wird ein geiles Erlebnis sein.


                                                                                                Mit dem einen oder anderen Girl habe ich auch sonst rumgemacht wenn gerade nicht viel los war, das vermisse ich ein wenig. Es ist eben schon was anderes, wenn man die Frau kennt und mag, nicht wie beim Escort wo eifach eine x-beliebige Frau ankommt, mit der man sonst nichts zu tun hat. :rolleyes:

                                                                                                • Das war bloss die Neugierde die mich diese Fragen stellen lies... Die Lesbo-Show die ich bisher gesehen habe, war genial und hat mir sehr gut gefallen.... mal gucken wenn ich wieder in der Region ZH bin..

                                                                                                  Lebe HEUTE, denn nur das Heute kannst du beeinflussen, nur im Jetzt kannst du leben!
                                                                                                  Das Gestern ist vorbei... das Morgen ist ungewiss und alles Planen und Bangen nützt nur so viel, als dass es dich hindert, das JETZT zu geniessen...

                                                                                                  • Sind im Globe eigentlich solche Girls auch vorhanden die solche dreier anbieten? Oder fragt man da besser vor Ort bei einer der Supervisorinnen??



                                                                                                    Ist doch kein Problem....machen die meisten Frauen. Maya und Carla kann ich Dir speziell empfehlen....Kannst sogar mit drei Frauen gehen, wenn Du Dir das zutraust ;-)! Die die zusammen Lesposhows machen, gehen sicher auch miteinander aufs Zimmer. Sonst einfach Fragen...die Chancen auf ein Nein sind klein.

                                                                                                    • Sind im Globe eigentlich solche Girls auch vorhanden die solche dreier anbieten? Oder fragt man da besser vor Ort bei einer der Supervisorinnen??

                                                                                                      Lebe HEUTE, denn nur das Heute kannst du beeinflussen, nur im Jetzt kannst du leben!
                                                                                                      Das Gestern ist vorbei... das Morgen ist ungewiss und alles Planen und Bangen nützt nur so viel, als dass es dich hindert, das JETZT zu geniessen...


                                                                                                      • Also mut Martyn und schreib doch Deine erlebnisse hier nieder und lass uns teilhaben an deinem reichhaltigem besuchsleben in clubs.

                                                                                                        So reichhaltig ist es leider auch nicht, mein letztes PaySex Erlebnis war nun schon am 1.12.2010


                                                                                                        Die Chemie beider Girls ist eine absolut wichtige Sache, besonders, wenn noch eine kleine Lesbo-Einlage gefragt ist. :lachen:


                                                                                                        Gerade bei einer Stundenheinheit, ist es schön, wenn die beiden Girls so einen für eine zweite Einheit geil machen :happy:

                                                                                                        Solange man nicht auf Lesbo-Show besteht kann man eigentlich alle Girls eines Clubs oder Studios kombinieren. Denke nicht das es in Studios zwei Girls gibt, die sich garnicht gegenseitig ausstehen können. In grossen Clubs könnte es allerdings schon anders sein.


                                                                                                        Und wenn man zwei Girls nimmt die nicht direkt Freundinnen sind, dann steht man als Mann eher im Mittelpunkt. Hat also auch seinen Vorteil.

                                                                                                        • Ich hatte bei meinen dreiern bis anhin sehr Glück. Die beiden Girls waren voll bei der Sache und es war einfach nur Geil.

                                                                                                          Die Harmonie zwischen den Girls und dem Gast muss auch stimmen und passen, sonst geht es in die Hose, oder dem Gast ohne eine gute Leistung nur ins Portemonnaie.




                                                                                                          Die Chemie beider Girls ist eine absolut wichtige Sache, besonders, wenn noch eine kleine Lesbo-Einlage gefragt ist. :lachen:


                                                                                                          Gerade bei einer Stundenheinheit, ist es schön, wenn die beiden Girls so einen für eine zweite Einheit geil machen :happy:


                                                                                                          Oft Fragen ja gerade in Clubs die Girls, ob man(n) nicht Lust hätte für einen Dreier. Da war ich vielleicht oft eher zu reserviert :rolleyes:


                                                                                                          Einer meiner Versuche resultierte aber eben aus einer solchen Nachfrage. Im Pornokino haben wir etwas "getestet" (eine küsste, die andere war mit FO zu Gange) und dann ging es auf das Zimmer. :lachen:


                                                                                                          Vielleicht bald mal wieder, habe ja eine allgemeine "kleine Pause" eingelegt.:mutig:

                                                                                                          • Zwei Girls zuammen hab ich schon oft gebucht, auch im Skyline. Da dann entweder Pamela und Jeanette oder Pamela und Sissy. Sexuell hatte ich natürlich nicht die doppelte Aktivität, aber finde es einfach reizvoller was mit zwei Girls gleichzeitig zu machen. Aber kostet ja eh nur das 1,5 fache, und das ist es mir schon wert.


                                                                                                            Als nächstes werd ich im Skyline mal Pamela und Sandra versuchen ... zwei Silicon Girls find ich nämlich besonders reizvoll.


                                                                                                            Hab ich aber in Bremen auch schon gemacht: Denise und Julia, sowie Tina und Denise. Die Kombi Tina und Julia fehlt mir da noch.


                                                                                                            Hallo lieber Martyn
                                                                                                            Es ist schön wie Du Dich in diesem forum beteiligst, was mir aber auffällt bei Deinen beiträgen,
                                                                                                            Erlebnissberichte....?? wo sind sie denn? Ich habe gerade mal einen gefunden über Lisa und sonst kommen von dir immer nur hinweise dass Du z. bsp. im Skyline schon diverse male mit x und y oder nur y oder x zusammen warst, aber keine berichte ausser den hinweis auf Deinen besuch.
                                                                                                            Bei deinen 170 beiträgen kan man Dir ja wohl nicht schreibfaulheit vorwerfen. Dieses forum lebt aber vor allem von den beiträgen über besuche bei girls die dann nicht nur so lauten sollten:


                                                                                                            <<Ich war gestern bei der bezaubernden Rosamunde welche mir mit Ihrem wollüstigen körper ein grandioses spektakel auf dem zimmer bescherrt hat. Details gibts keine aber ich besuche sie garantiert wieder (an die dreizeilerschreiber, bitte nicht als vorlage benutzen, danke jungs)>>


                                                                                                            Also mut Martyn und schreib doch Deine erlebnisse hier nieder und lass uns teilhaben an deinem reichhaltigem besuchsleben in clubs.


                                                                                                            Und all diejenigen die mir selber nun vielleicht vorwerfen, zu wenig erlebnissberichte zu schreiben, so hat dass seinen einfachen grund, da ich ein eher "treuer" wg besucher bin, dass heisst wenn ich mal eine wg gefunden habe, mit der zusammen es passt, dann bleib ich ihr eigentlich auch treu da ich dann dort das bekomme was ich suche (ausnahmen sind spezielle vorlieben die ich mir hin und wieder gönne oder auch "beziehungspausen" um wieder etwas distanz herzustellen (vor allem für mich) und mehr als zwei berichte über eine wg und entsprechende berichte von anderen forumsikern, was soll ich da noch wiederholen. Damit würde ich denjenigen nur ungerecht, denn auf den zimmern empfinde ich keine wiederholungen.

                                                                                                            • Zwei Girls zuammen hab ich schon oft gebucht, auch im Skyline. Da dann entweder Pamela und Jeanette oder Pamela und Sissy. Sexuell hatte ich natürlich nicht die doppelte Aktivität, aber finde es einfach reizvoller was mit zwei Girls gleichzeitig zu machen. Aber kostet ja eh nur das 1,5 fache, und das ist es mir schon wert.


                                                                                                              Als nächstes werd ich im Skyline mal Pamela und Sandra versuchen ... zwei Silicon Girls find ich nämlich besonders reizvoll.


                                                                                                              Hab ich aber in Bremen auch schon gemacht: Denise und Julia, sowie Tina und Denise. Die Kombi Tina und Julia fehlt mir da noch.

                                                                                                              • Nun ich lies mich vor längerer zeit mal von der Rosi und der Luana zu einem public dreier hinreisen. War eigentlich für eine ganz normalen wg besuch, ohne sepeziellen plan, im Globe gelandet.
                                                                                                                Ich konnte schlussendlich dem ansinnen Rosis, mit der ich mich bei früherer gelegenheit schon vergnügt hatte nicht länger widersetzen (ja ja das brasilianische flehen und bitten, da fällt es mir manchmal schon schwer nein zu sagen) und so landeten wir im coutchabteil beim eingangsbereich.
                                                                                                                Nun es hatte dann etwas ganz spezielles sich von der einen blasen zu lassen, mit der anderen zu schmusen und sie zu lecken und ungekehrt, irgendwann dann mal zum bumsen übergegangen und das auch abwechslungsweise, so gut wie das ganze halt auf der coutch ging.
                                                                                                                Die zuschauer habe ich eigentlich gar nicht beachtet, da mir das von früheren gangbang partys (Club Life, Zeus, Pascha, Sakura) nichts neues ist.
                                                                                                                Ich hatte meinen spass mit den beiden aber speziell suche ich das nach wie vor nicht, was nicht ausschliesst das es irgendwann mal wiederholungen gibt. Wichtig dabei ist schon, dass es die zwei frauen gut können miteinander. Dann kann lesbomässig ne ganze menge abgehen. Und das mach doch manchen Mann heiss!:smile:
                                                                                                                Mehr details kann ich dazu nicht mehr schreiben, ist halt schon zu lange passe und viel schöne einzelerlebnisse haben dass wohl zugedeckt.

                                                                                                                • Ich hatte bei meinen dreiern bis anhin sehr Glück. Die beiden Girls waren voll bei der Sache und es war einfach nur Geil.


                                                                                                                  Die Harmonie zwischen den Girls und dem Gast muss auch stimmen und passen, sonst geht es in die Hose, oder dem Gast ohne eine gute Leistung nur ins Portemonnaie.

                                                                                                                  Lebe HEUTE, denn nur das Heute kannst du beeinflussen, nur im Jetzt kannst du leben!
                                                                                                                  Das Gestern ist vorbei... das Morgen ist ungewiss und alles Planen und Bangen nützt nur so viel, als dass es dich hindert, das JETZT zu geniessen...

                                                                                                                  • Habe das Ganze erst zwei mal gemacht. Nun, der Super-Bringer war es nicht.:rolleyes:


                                                                                                                    Ich hatte jeweils eine Stunde mit jacussi gebucht. Traumhaft ist, wenn sich die Girls beim blasen abwechseln und man beim Sex vom einen Loch ins andere gehen kann.:happy: Dumm ist es, wenn ein Girl etwas passiv ist und quasi nichts macht.:wütend:


                                                                                                                    Denke, dass es eine schöne Erfahrung ist, aber ich konzentrier mich auch lieber auf ein Girl :smile:

                                                                                                                    • Wer von den Männern hat nicht schon mal von einer Nummer mit zwei Girls gleichzeitig geträumt?

                                                                                                                      Letzte Woche wollte ich mir diesen Traum erfüllen und ging ins Skyline Bülach. Meine Wahl fiel auf Jeanette und Eva, denn die zwei sehen erstens super aus und bieten zudem auch noch Lesbo-Action an!
                                                                                                                      Die beiden waren echt phantastisch! Doch ich war irgendwie überfordert! Es war zwar toll zwei so wunderhübsche Girls für mich zu haben, doch irgendwie war es fast zu viel. Für mich ist nach diesem Erlebnis klar, dass ich wahrscheinlich lieber wieder nur mit einem Girl aufs Zimmer gehen werde... Wie geht es euch?

                                                                                                                      Gruss AliasX


                                                                                                                      Ging mir vor ein paar Jahren genau gleich. Zwei Frauen und ich. Ich wusste nicht, wo hingucken, wo hinfummeln und wo hinficken. Am Schluss war es ein ziemlicher Flop. Habe mir nachher gesagt: Napo, nie wieder zwei Frauen. Das überfordert dich und deinen Freund.


                                                                                                                      Anders sieht es aus mit zwei Männern und einer Frau. (Siehe auch anderen Thread mit Angie/Solarium). DAS finde ich echt eine reizvolle Vorstellung. Zwei Männer ficken eine Nutte bis zum Abwinken. Puuuuuuuh :-))))


                                                                                                                      CU Napo

                                                                                                                      • Wer von den Männern hat nicht schon mal von einer Nummer mit zwei Girls gleichzeitig geträumt?

                                                                                                                        Letzte Woche wollte ich mir diesen Traum erfüllen und ging ins Skyline Bülach. Meine Wahl fiel auf Jeanette und Eva, denn die zwei sehen erstens super aus und bieten zudem auch noch Lesbo-Action an!
                                                                                                                        Die beiden waren echt phantastisch! Doch ich war irgendwie überfordert! Es war zwar toll zwei so wunderhübsche Girls für mich zu haben, doch irgendwie war es fast zu viel. Für mich ist nach diesem Erlebnis klar, dass ich wahrscheinlich lieber wieder nur mit einem Girl aufs Zimmer gehen werde... Wie geht es euch?

                                                                                                                        Gruss AliasX