Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Club Zeus Küssnach Beachparty Escort Sexpark - neuer Escortservice
Jubiläum Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon im Zürcher Oberland Sexparty Schweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Club Zeus Küssnach Beachparty
Sexparty Schweiz Jubiläum Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon im Zürcher Oberland
Anmelden oder registrieren
Club Zeus Küssnach Beachparty Jubiläum Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon im Zürcher Oberland Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz
Jubiläum Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon im Zürcher Oberland Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnach Beachparty
Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnach Beachparty Jubiläum Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon im Zürcher Oberland
Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnach Beachparty Jubiläum Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon im Zürcher Oberland Escort Sexpark - neuer Escortservice


CH-8603 Schwerzenbach, Ifangstr. 2, Tel. +41 43 355 59 84 www.club-globe.ch

Restaurant im Globe | Palazzo Imperiale

    • Lol das letzte was ich möchte ist dass unsere lieben Globe Engel hinten ungesichtet Geschirr abwaschen!
      )


      das hab ich nicht gemeint - ich habe schon verstanden dass du die Girls gerne beim Servieren sehen möchtest! Aber meine Frage war ob DU jede Woche in der Betiebskantine oder in einem Restaurant 2 Studnen gratis Geschirr abschwaschen würdest... Dich will ja wohl niemand beim Servieren sehen...

      • Wäre interessant zu wissen ... ob du jede Woche in der Betiebskantine oder in einem Restaurant 2 Studen gratis Geschirr abschwaschen würdest...


        Lol das letzte was ich möchte ist dass unsere lieben Globe Engel hinten ungesichtet Geschirr abwaschen!


        Obwohl... mit Gummihandschuhen... - könnte was für Fetischfreunde sein... :)

        • . Und genau wie sie (meines Wissens) unbezahlt bei Lesboshows mitmachen, so frage ich mich ob ein kurzes Schichtchen ab und zu oder einmal die Woche auch nicht drin liegt.


          Für die Lesboshows bekommen sie meines Wissens den Eitnritt an diesem Tag gratis - dies haben mir übereinstimmend mehrere Girls berichtet..


          wäre interessant zu wissen in welcher Branche du arbeitest und ob du jede Woche in der Betiebskantine oder in einem Restaurant 2 Studen gratis Geschirr abschwaschen würdest...

          • und wer zahlt ihr dann die CHF 472 (4CE a je 118) für die 2 Stunden?


            Oh die armen ausgebeuteten Globe Girls!! Mich interessiert ehrlich gesagt nicht so sehr die pingerlichen Details und wieviel Wiedergutmachung dann fällig wäre wenn usw usf. Klar ist dass im Globe die Girls die Chance auf einen Riesenverdienst haben, der im Gewerbe seinesgleichen sucht. Und es sei ihnen gegönnt, sie arbeiten dafür und machen uns glücklich. Und genau wie sie unbezahlt auf der Bühne tanzen und (meines Wissens) unbezahlt bei Lesboshows mitmachen, um die Ambiente im Club sexier und geiler zu machen, so frage ich mich ob ein kurzes Schichtchen ab und zu oder einmal die Woche als Männertraum-Serveuse im Restaurant auch nicht drin liegt.


            ZB im Swiss machen die nackten Girls die Bedienung an der Bar, auch eine geile Sache.

            • martin45 , lol, ja Hooters kenne ich, ist klar eine geile Sache und genau was ich mir wünsche für den sonst so schönen Palazzo Imperiale wo es aber ein wenig an Sexyness fehlt. (Aber bitte ultrakurze luftige Miniröckchen statt Hotpants :))
              Wenn die Girls zB eine 2-Stunden-Schicht als sexy Palazzo-Girl machten dann wäre jede nicht einmal einmal die Woche dran...

              • Atomic ,
                Schon mal auf den Gedanken gekommen zusammen mit einem WG zu essen? Anscheinend nicht, sonst würdest du deinen Traum schon leben


                Ich habe, lieber Eddie, schon mal mit Girls gegessen. Kann ganz nett sein, ist aber eine völlig andere Sache als von einer sexy Bedienung betreut zu werden, die mir ein Gläschen Wein oder Wasser oder was auch immer zum Tisch bringt wenn ich danach frage, sich dabei bedankt dass sie mir hilfreich sein dürfte, und mich ansonsten in Ruhe lässt!

                • Habe heute Abend mal im Globe gegessen.


                  Und zwar das Schnippo-Menü.
                  Und wisst ihr was, es war lecker:super:


                  Atomic ,
                  Schon mal auf den Gedanken gekommen zusammen mit einem WG zu essen? Anscheinend nicht, sonst würdest du deinen Traum schon leben


                  sexyboy ,
                  Du träumst wohl auch aber eher einen Alptraum. Ohne Mini, ohne Heels, ohne Ausschnitt :confused: WTF bleibt den da noch übrig? Wenn du gerne Saftschuppsen sehen willst dan werde Vielflieger


                  Gruss Eddie

                  • Nach wie vor träume ich davon dass man, anstatt vom Koch freundlich angebrüllt zu werden, das Essen von einer hübschen sexy Bedienung zugetragen bekäme, die Bedienung die es sonst nirgends gibt, in ultrakurzem Minikleidchen und High-Heels, die viel Ausschnitt zeigt und sich übertrieben nach vorne bückt um lächelnd den Teller zu platzieren und sich gerne mit einem Poklaps bedanken lässt...


                    Dass die Globe-Girls abwechselnd 30-Minuten Schichten machen um dies Realität werden zu lassen, d.h. jedes Girl macht vielleicht einmal alle 2-3 Tage kurz die Serveuse...


                    Und dann wache ich auf :)

                    • Ich hab in der Alp noch nie Kartoffelstock oder Dosenravioli gegessen - oft esse ich gar nichts - darfür gehe ich nicht in Saunaclubs sondern in Restaurants...


                      Ich habe nicht einmal gesagt, dass das Globe Scheisse sei - im Gegenteil ich hatte bei meinen ca. 100 Besuchen viele tolle Erlebnisse - aber leider hat sich der Ingo in letzter Zeit zu wenig bewegt - oder allenfalls in die falsche Richtung. Und das Globe ist deshalb einfach nicht mehr was es einmal war. Das passiert ja so oft im Business wenn man einmal erfolgreich war...


                      Kann mich Sexyboy99 nur anschliessen

                      • wenn du dich weiterhin auf der Alp mit deinen Kartoffelstock und Dosenravioli vollstopfst . Der Mensch ist, was er isst. Wenn man deine Beiträge liest, lässt sich unschwer erkennen das du Bashing gegen das Globe betreibst. Alles sei in der Alp besser und das Globe nur scheisse. . Punkt.


                        Ich hab in der Alp noch nie Kartoffelstock oder Dosenravioli gegessen - oft esse ich gar nichts - darfür gehe ich nicht in Saunaclubs sondern in Restaurants...


                        Ich habe nicht einmal gesagt, dass das Globe Scheisse sei - im Gegenteil ich hatte bei meinen ca. 100 Besuchen viele tolle Erlebnisse - aber leider hat sich der Ingo in letzter Zeit zu wenig bewegt - oder allenfalls in die falsche Richtung. Und das Globe ist deshalb einfach nicht mehr was es einmal war. Das passiert ja so oft im Business wenn man einmal erfolgreich war...

                        • Ich habe nicht von den a la carte Menüs gesprochen, sondern von den miesen Gratismenüs im Globe. Das ist in der Alp 10x besser! Und die Athmosphäre im Globe Restaurant ist alles andere als geil - völlig abeschottet vom Clubgeschehen... Ganz anders ist dies in der Alp! Und ich habe beides schon mehrfach ausprobiert!


                          Das ist deine subjektive Meinung, die sich jedoch nicht mit meiner deckt. Ausserdem bin ich nicht auf ein gratis-Menü angewiesen bzw. gehe nicht wegen einem gratis-Menü ins Globe. Falls ich im Globe essen möchte, bestelle ich mir auch oft a la carte. Wenn man mehrere Hundert oder über Tausend Franken für die Girls ausgibt, kommt es auf 20, 30, 40 Franken für ein richtig leckeres Menü nicht an. Ich bin dir unvernommen, wenn du dich weiterhin auf der Alp mit deinen Kartoffelstock und Dosenravioli vollstopfst und das als lecker oder 10x besser bezeichnest :rolleyes:. Der Mensch ist, was er isst.


                          Wenn man deine Beiträge liest, lässt sich unschwer erkennen das du Bashing gegen das Globe betreibst. Alles sei in der Alp besser und das Globe nur scheisse. Die Fakten sprechen jedoch eine andere Sprache, wie ich bereits erwähnte: Während die Girls im Globe fürstlich verdienen und kultiviertes Publikum verwöhnen dürfen, müssen sich die Girls in der Alp von Balkan-Migranten Gruppen gratis begrapschen und anpöbeln lassen. Punkt.

                          • Globe ist von der Qualität des Essen nicht zu toppen. Feine a la carte Menüs frisch zubereitet, gutes Preis-Leistungsverhältnis, geiles Restaurant.


                            Ich habe nicht von den a la carte Menüs gesprochen, sondern von den miesen Gratismenüs im Globe. Das ist in der Alp 10x besser! Und die Athmosphäre im Globe Restaurant ist alles andere als geil - völlig abeschottet vom Clubgeschehen - also Tote Hosen... Ganz anders ist dies in der Alp! Und ich habe beides schon vielfach ausprobiert!Und übrigens gehe ich nicht wegen dem Essen in Saunaclubs.



                            Es gibt keinen Club in der Schweiz, wo die Girls mehr verdienen als im Globe und nicht selten mit 20 bis 30'000.- pro Monat nach Hause gehen, das sagt doch alles über den Laden und die Führung aus


                            Ja das war einmal so - so bis vor ca. 5 Jahren da war ich 1-2 Mal wöchentlich da - aber jetzt definitiv nicht mehr - jetzt bin ich nur noch ca. 6 Mal pro Jahr da...

                            • Generell muss man ja sagen, dass ich die Getränkepreise im Globe fair finde. Da ist prinzipiell nichts Überrissenes dabei. In jedem Cabaret zahlt man locker das Doppelte für die Getränke.


                              Die Sache mit dem Vodka war ja zum Glück einmalig, auch wenn etwas ärgerlich.

                              • sorry, es muss einfach mal gesagt werden: der preis für den offenen rocca rubia eine frechheit. für den zugegebenermassen guten alltagswein will das globe chf 13.-- pro dl! :schock: das macht über 90 franken die flasche! mein weinhändler liefert mir die flasche rocca rubia für 19.90... selbst im weltklasse-restaurant mesa in zürich sind die alltagsweine billiger, und dort hat es noch einen sommelier und man muss das glas nicht selbst abräumen... :wütend:
                                ansonsten ist die weinkarte gut, aber wegen des fehlenden services leicht überteuert.


                                McCool




                                Guten Tag McCool

                                Da hast Du recht. Leider bist Du Opfer einer falschen Kasseneingabe geworden. Das Globe lädt Dich herzlich zu einer Flasche Wein ein.


                                Viele Grüsse

                                • sorry, es muss einfach mal gesagt werden: der preis für den offenen rocca rubia eine frechheit. für den zugegebenermassen guten alltagswein will das globe chf 13.-- pro dl! :schock: das macht über 90 franken die flasche! mein weinhändler liefert mir die flasche rocca rubia für 19.90... selbst im weltklasse-restaurant mesa in zürich sind die alltagsweine billiger, und dort hat es noch einen sommelier und man muss das glas nicht selbst abräumen... :wütend:
                                  ansonsten ist die weinkarte gut, aber wegen des fehlenden services leicht überteuert.


                                  McCool

                                  • rocca rubia ist immer im offenausschank. ein wirklich anständiger tischwein, kann man immer trinken


                                    sollte ein anderer wein ebenfalls im offenausschank sein, nimm den....


                                    prost


                                    Danke [email protected]! Den rocca rubia kenne ich schon recht gut; ist o.k. aber eher zum Essen geeignet. Tipp Nr. 2 nehme gerne als Geheimtipp entgegen:super:.


                                    Die ganzen Flaschen sind eine Krux: Will ja mittelfristig noch paarungsbereit und langfristig noch fahrfähig bleiben. Vielleicht mal in einer kleinen Gruppe.


                                    Thanx and greets,
                                    B.B.

                                    • rocca rubia ist immer im offenausschank. ein wirklich anständiger tischwein, kann man immer trinken


                                      sollte ein anderer wein ebenfalls im offenausschank sein, nimm den.... mit grosser wahrscheinlichkeit ist es ein resten vom chef, und der ist ein guter weinkenner.


                                      nimmst du eine ganze flasche, kannst du gerne die karte konsultieren. mir fallen spontan folgende empfehlungen ein: promis von gaja, numanthia, aalto ps (ohne ps nur fürs grosse portemonaie).... ich bin mir grad nicht sicher, ob auch der ALION auf der karte ist. das ist mein lieblings-spanier. franzosenliebhaber wie ich müssen im palazzo auf spanien und italien ausweichen.


                                      prost

                                      • Rückblick; da stört sich ein 6profi an einem Preisaufschlag im Restaurant, und [email protected] antwortet darauf:




                                        wenn Dich 2 Fr an einem Burger in einem solchen Club stören, dann hast echt ein Problem"



                                        worauf [email protected] repliziert:


                                        man kann ja auch zu allem ja und amen sagen.... und alles einfach akzeptieren...


                                        da sinds 2 Fr dort sinds mal eben 5... und so weiter...


                                        zu verschenken hast du anscheinend auch nichts ...




                                        ...und goldstcker auch noch seinen Senf gibt:


                                        Doch doch der Piba verschenkt manchmal schon etwas, zumindest in der Ankündigung. Zumindest hat er in seinem erschütternden Beitrag von Mitte Oktober einem weniger bemittelten Schüler einen Laptop oder sowas versprochen, da er im globe einen Tausender gespart hatte...


                                        Für mich als Stammgast war das Resultat ziemlich ernüchternd, erstmals im Globe.

                                        Auf der anderen Seite habe ich mir einen 1000-er erspart. Für das werde ich einem minderbemittelten Schüler ein MacBook spendieren. Der wird sich wahrscheinlich mehr freuen und mehr daraus machen.
                                        kein Nachteil ohne Vo
                                        rteil.



                                        Beim Auschecken hat mich Sarah dann noch gefragt: wer denn heute die Glückliche mit mir war: ich habe ihr den Namen meiner dzt. Favoritin gesagt.



                                        Über das "danach" habe ich ihr nichts gesagt, das hätte ich wohl vorher tun sollen oder auch nicht.



                                        vgl den ausführlichen Beitrag von Piba vom ca 19. Okt. im Thema "clubglobe, deine Meinung ist gefragt.



                                        Nur noch als Erinnerung: wir sind in der Weihnachtszeit....



                                        Andere sind beim Dinieren und nebenan wird gepoppt



                                        Gruss Coca


                                        und alles landet in meiner Cola.
                                        :lachen:



                                        Das ist echt verwirrend: die Sosse müsste eigentlich in der Cola von Coca landen, und nicht in jener von Schwanzuslongus; nur so wegen dem Reim...

                                        :top::top::top:

                                        ein klein wenig ernster sollte es auch im Forum noch zu und hergehen.....:lachen::lachen::lachen:
                                        Freundlichst,

                                        Formel 1


                                        ...und vorallem gelegentlich einen echten Bericht schreiben!!!


                                        MfG,
                                        G.



                                        • Au ja dein nackter Arsch vor meinem Teller und dann holt sie dir die Sosse mit der Hand raus und alles landet in meiner Cola.
                                          Du kannst im Globe überall!!! wirklich überall poppen. Bitte nicht auch noch im Restaurant.


                                          wobei mir das eigentlich egal ist. Ich geh dort nicht essen :lachen:

                                          • man kann ja auch zu allem ja und amen sagen.... und alles einfach akzeptieren...


                                            da sinds 2 Fr dort sinds mal eben 5... und so weiter...


                                            zu verschenken hast du anscheinend auch nichts ...




                                            • Wenn man will, findet man immer etwas zum Meckern.. ;)


                                              • Klammheimlich ist übrigens der Preis vom Globe Hamburger von Fr. 13.00 auf Fr. 15.90 gestiegen!Wieso:confused:


                                                Schade,genau solche Kleinigkeiten stören mich im Globe eben schon!




                                                wenn Dich 2 Fr an einem Burger in einem solchen Club stören, dann hast echt ein Problem, nicht nur eine Kleinigkeit.




                                                da fällt mir gerade ein Lieblingsspruch ein:


                                                "es gibt Leute, die so viel arbeiten, dass sie nicht zum Geldverdienen kommen"

                                                • Wie angekündet wollte ich mal den Globe Hamburger testen!Mit voller Vorfreude auf das Essen gewartet,doch als ich den Burger sah konnte mir mein Kollege die Enttäuschung förmlich in meinem Gesicht ansehen!:(


                                                  Das war einfach ein 0815 Burger,nichts besonderes für den Preis!Hab dann etwas mürrisch das Tablett selber abgeräumt!:rolleyes:


                                                  Klammheimlich ist übrigens der Preis vom Globe Hamburger von Fr. 13.00 auf Fr. 15.90 gestiegen!Wieso:confused:


                                                  Schade,genau solche Kleinigkeiten stören mich im Globe eben schon!

                                                  • ich finde das restaurant super...
                                                    das esse ist superklasse (erst recht weil es ein puff ist!)
                                                    habe schon mehreres gegessen da oben...
                                                    auch der koch find ich sympatisch...wobei es ab und zu einen anderen hat,der passt mir nicht so...aber shcmecken tut es...:o)


                                                    das restaurant finde ich gut positioniert...
                                                    ich finde es entspannend mal weg vom rummel und der musik zu kommen und was zu essen und die zeitung zu lesen...
                                                    da sind wir an dem punkt...
                                                    zeitungen sind unten am empfang erhältlich...ich finde das man diese im restaurant anbieten sollte...einen kleinen lektüre stand währe perfekt...


                                                    nach einer heissen nummer sich in ruhe im restaurant verpflegen und dann weiter jagen ist doch perfekt....:o)
                                                    (wenigstens für mich^^)

                                                    • Genau, es ist wie eine schön gestaltete Bahnhofshalle. Da die Tische regelmässig angeordnet sind, ergibt sich so eine Art Flugzeug Feeling oder Bahnhof Buffet.

                                                      Ich denke, wäre alles etwas verspielter angeordnet mit Raumtrennern dann würde man sich nicht so verloren vorkommen. Allerdings bleibe man off-line. Um das zu beheben müsste es in der Mitte ein grösseres Loch haben, wodurch man das geschehen sehen könnte.

                                                      Ich fand jedenfalls das Pizzaessen im Bistro unten gemütlicher, zumal man am Puls des Geschehens blieb. Chiara ist immer zu mir ins Bistro gekommen, um einen Bissen abzukriegen u.v.a.m.;) Im Palazzo oben ist man komplett vom Schuss.


                                                      Dass man im Restaurant da oben vom Clubgeschehen abgeschnitten ist, daran lässt sich nichts mehr ändern, genauso wenig würde sich durch die Anordnung der Tische oder durch Raumtrenner etwas gravierendes ändern. Es würde immer eine grosse und hohe Halle bleiben die speziell als solche gebaut wurde. Man kann es nie allen recht machen, vielleicht gibt es Gäste denen gerade dieser Stil gefällt? Meins ist es nicht mehr, ich empfinde das so wie du. Ich bleibe auch lieber am Puls des Geschehens und mag diese verspielte verruchte Atmosphäre viel lieber als dieser auf edel gemachte kühle Chic. Eigentlich hätte der Imperator von den zahlreichen Kritiken im Forum über den Club Swiss wissen müssen, dass dieser auf edel gemachte Stil bei der Mehrheit der Gäste nicht gut ankommt und viele dort nicht hingehen weil sie sich nicht wohlfühlen. An mir stelle ich dieses Verhalten selbst fest, bin schon oft nach Betreten des Restaurants ohne zu essen wieder umgedreht als ich in die fast leere ungemütliche Halle hineingesehen habe. Hatte dann keine Lust mich dort alleine wie ausgestellt hineinzusetzen, komme mir da dumm vor. Schade eigentlich, da das Essen ausgezeichnet ist!


                                                      Besser hätte man da oben vielleicht ein kleines gemütliches Restaurant reingebaut mit 5 langen Tischen wo sich je 10 Gäste ranhocken können und 15-20 schöne klimatisierte Zimmer als wie diese Halle, die nur zu einem Bruchteil effektiv genutzt wird. Durch die zusätzlichen Zimmer würde es bei Partys auch keinen Zimmerstau mehr geben und ein kleines Restaurant wäre völlig ausreichend gewesen.

                                                      • Das Restaurant im Globe kann bei normalem Betrieb gar nicht voll werden, dafür bräuchte es bestimmt Hundert Gäste die alle zur gleichen Zeit essen, das halte ich für unwahrscheinlich. Wenn ich heute darüber nachdenke finde ich, dass dieses Restaurant viel zu gross geplant wurde, da ich mir dort verloren vorkomme wie in einer grossen leeren Mensa oder wie ein Ball der in eine leere Turnhalle geschmissen wird. Ein paar Gäste hocken da in ihrem Bademantel weit voneinander verstreut einsam an einem Vierertisch in der riesigen 20 Meter hohen pompösen Halle, alleine dieser Anblick wirkt schon etwas skuril und abweisend. Obwohl das Restaurant ansich sehr schön aussieht aber wohl fühle ich mich nicht und das Restaurant passt auch überhaupt nicht zum Rest des Clubs. Ein kleineres gemütliches Restaurant mit italiensich venezianischem Charm, wo alle Gäste näher zusammenhocken und Gespräche bzw. Stimmung untereinander aufkommt, würde mir viel besser gefallen.



                                                        Genau, es ist wie eine schön gestaltete Bahnhofshalle. Da die Tische regelmässig angeordnet sind, ergibt sich so eine Art Flugzeug Feeling oder Bahnhof Buffet.

                                                        Ich denke, wäre alles etwas verspielter angeordnet mit Raumtrennern dann würde man sich nicht so verloren vorkommen. Allerdings bleibe man off-line. Um das zu beheben müsste es in der Mitte ein grösseres Loch haben, wodurch man das geschehen sehen könnte.

                                                        Ich fand jedenfalls das Pizzaessen im Bistro unten gemütlicher, zumal man am Puls des Geschehens blieb. Chiara ist immer zu mir ins Bistro gekommen, um einen Bissen abzukriegen u.v.a.m.;) Im Palazzo oben ist man komplett vom Schuss.

                                                        • Hat das schon jemand voll gesehen ausser an Parties?


                                                          Das Restaurant im Globe kann bei normalem Betrieb gar nicht voll werden, dafür bräuchte es bestimmt Hundert Gäste die alle zur gleichen Zeit essen, das halte ich für unwahrscheinlich. Wenn ich heute darüber nachdenke finde ich, dass dieses Restaurant viel zu gross geplant wurde, da ich mir dort verloren vorkomme wie in einer grossen leeren Mensa oder wie ein Ball der in eine leere Turnhalle geschmissen wird. Ein paar Gäste hocken da in ihrem Bademantel weit voneinander verstreut einsam an einem Vierertisch in der riesigen 20 Meter hohen pompösen Halle, alleine dieser Anblick wirkt schon etwas skuril und abweisend. Obwohl das Restaurant ansich sehr schön aussieht aber wohl fühle ich mich nicht und das Restaurant passt auch überhaupt nicht zum Rest des Clubs. Ein kleineres gemütliches Restaurant mit italiensich venezianischem Charm, wo alle Gäste näher zusammenhocken und Gespräche bzw. Stimmung untereinander aufkommt, würde mir viel besser gefallen.

                                                          • Ich gehe nur ins Palazzo, wenn ich eine spannende Unterhaltung mit einem Girl dazu führen kann. Was will ich alleine dort oben rumhocken? Mann ist ja völlig abgeschnitten von allem. Im Westside kann ich mit dem Fisch auf dem Teller in die Bar sitzen und bei allen Pole Dance live dabei sein. Vom Sommer night diner im Garten mit einem Monokini Girl am Tisch will ich gar nicht anfangen.

                                                            Von der Palazzobelegung her habe ich es jedesmal geschafft mit meinem Girl dort zu tafeln, ohne dass ein anderer Dreibeiner in Sicht war oder kam. Meist gibt es einen Girlstisch, v.a. die Brasils scheinen gerne zusammen zu essen. Hat das schon jemand voll gesehen ausser an Parties?

                                                            • Na ja, wenn man nur zum Essen ins Globe ginge, dann wäre es allenfalls günstig. ABER um überhaupt reinzukomenn muss man ja bekanntlich 90 CHF löhnen. Dann ists schon mal nicht mehr so günstig.
                                                              ...

                                                              Mein Urteil zum Globe-Restaurant: Originell gemacht mit dem ganzen Prunk. Koch ein wenig mürrisch. Pizza war mittelmässig und Atmosphäre wie auf dem Friedhof: Beide Male war das Restaurant völlig leer.


                                                              Ich gehe ja auch nicht zum Essen ins Globe :smile:
                                                              Hab aber schon mal gegessen, als mir die Kräfte ausgingen :happy: und muss sagen, dass ich in Züri schon schlechtere und teurere Pizza hatte (gut, es gab keinen Eintritt zu zahlen).


                                                              Auf der anderen Seite wurde ich schon nach dem Zimmer mit einem Kollegen von zwei Damen zu Früchten eingeladen (sie haben uns auch mehr angeboten, aber wir lehnten dankbar ab). Dies empfand ich als eine sehr nette Geste und daher habe ich das Restaurant in guter Erinnerung.

                                                              • Na ja, wenn man nur zum Essen ins Globe ginge, dann wäre es allenfalls günstig. ABER um überhaupt reinzukomenn muss man ja bekanntlich 90 CHF löhnen. Dann ists schon mal nicht mehr so günstig.

                                                                Und da ich annehme, dass die meisten Männer wohl ins Globe gehen nicht um einfach 90 Stutz Eintritt zu zahlen und im Restaurant zu schlemmen, sondern mindestens noch 1 oder 2 Zimmerbesuche für je 140 Stutz rausknallen so kann da mit zusätzlichem Essen schon was zusammenkommen.

                                                                Ich persönlich muss sagen, dass ich bis anhin nur 2 Male im Restaurant im Globe war. Erstes Mal um einfach mir anzuschauen wie es aussieht und beim zweiten Mal um eine Pizza zu essen.

                                                                Mein Urteil zum Globe-Restaurant: Originell gemacht mit dem ganzen Prunk. Koch ein wenig mürrisch. Pizza war mittelmässig und Atmosphäre wie auf dem Friedhof: Beide Male war das Restaurant völlig leer.

                                                                • Nach einem geilen Fick mit einem jungen Girl noch ein gutes Essen zu geniessen, was will man mehr im Leben.
                                                                  Das Palazzo Imperiale ist vielleicht nicht ganz billig, aber die Qualität ist top, wenn ich schon 280 Fr für eine Stunde Zimmer bezahle, so kann ich mir auch ein gutes Menu leisten für einen guten Abschluss.[/QUOTE]



                                                                  Das Palazzo Imperiale ist meiner Meinung nach seehr günstig, im Anbetracht des Umfelds :smile:


                                                                  Ich esse jedenfalls lieber im Pallazo Imperiale als im McDoof.


                                                                  Und die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme habe ich obendrein :lachen:



                                                                  Wer den Rappen spalten will, der soll sowieso zu Hause bleiben und nicht ins Globe gehen und weiter sparen für die Erben :smile::smile::smile:

                                                                  • Wenn ich in den Club Globe gehe, gönne ich mir neben zwei Girls immer auch einen Besuch im Palazzo Imperiale, neben dem Essen trinke ich nicht Heineken, sondern ein Glas guten Wein, am liebsten mit einem Girl zusammen, vor oder nach dem Sex. :lachen:

                                                                    Nach einem geilen Fick mit einem jungen Girl noch ein gutes Essen zu geniessen, was will man mehr im Leben.
                                                                    Das Palazzo Imperiale ist vielleicht nicht ganz billig, aber die Qualität ist top, wenn ich schon 280 Fr für eine Stunde Zimmer bezahle, so kann ich mir auch ein gutes Menu leisten für einen guten Abschluss.


                                                                    Das sehe ich genauso. Ab und zu esse ich das Wok-Gemüse, das ist köstlich und macht nicht so schlapp wie ein großes Menü (:smile:), ich finde vormittags auch das Birchermüesli toll. Das gibt Kraft und macht irgendwie Lust. Auf mehr. Also nicht essen, meine ich.

                                                                    • Wenn ich in den Club Globe gehe, gönne ich mir neben zwei Girls immer auch einen Besuch im Palazzo Imperiale, neben dem Essen trinke ich nicht Heineken, sondern ein Glas guten Wein, am liebsten mit einem Girl zusammen, vor oder nach dem Sex. :lachen:

                                                                      Nach einem geilen Fick mit einem jungen Girl noch ein gutes Essen zu geniessen, was will man mehr im Leben.
                                                                      Das Palazzo Imperiale ist vielleicht nicht ganz billig, aber die Qualität ist top, wenn ich schon 280 Fr für eine Stunde Zimmer bezahle, so kann ich mir auch ein gutes Menu leisten für einen guten Abschluss.

                                                                      • war heute das erste mal am abend im globe, normalerweise gehe ich gerne mittwochnachmittags, ich liebe hübsche wäsche und strümpfe über alles. wollte nach der ersten sensationellen runde mit liliane wieder zu kräften kommenen und habe im restaurant einen wirklich leckeren burger bestellt. dazu traditionellerweise am abend ein bier, jedoch was hab ich bekommen? ein heineken! unterste schublade und keine alternativen! eine so leckere küche, ein so toller club, eine so schöne auswahl an damen und dann heineken. habe dann auf rotwein gewechselt und mich von liliane trösten lassen, und sie hat das perfekt hingekriegt. auf dem nachhauseweg ist mir das heineken aber wieder sauer aufgestossen! bin ich heikel?


                                                                        filipescu


                                                                        (ich bin für immer fän vo dem rumän)

                                                                        • Muss den Burger auch mal testen!
                                                                          Das Essen ist wirklich gut!
                                                                          Aber im Club Rouge schmeckt es mir noch ein wenig besser und man wird bedient!(Rindsfilet):happy:


                                                                          Und der Koch im Globe ist manchmal etwas mürrisch,was nicht dazu führt,dass man sich richtig wohl fühlt!

                                                                          • Ich esse normalerweise keine Burger, aber am letzten Samstagnachmittag hatte ich nach einem guten Zimmergang einen kleinen Hunger und entschied mich für einen Globe Burger mit einem kleinen gemischten Salat,
                                                                            der Burger war wirklich klasse, kein Vergleich mit den Burgern die man in den Fast Food Restaurants so bekommt, dass Essen im Globe ist absolut top und ich geniesse es jedes mal wenn ich im Globe bin. :super:


                                                                            ;)


                                                                            Mit einem handelsüblichen Fast Food Burger wollte ich auch gar keinen Vergleich anstellen, das ist nicht schwer zu toppen. Ich meinte der Globe Burger hält auch mit amerikanischen Gourmet-Burgern von angesehenen Restaurants stand. Ganz nach dem Motto: Es ist einfach einen Hamburger zu machen, aber es schwer einen guten Hamburger zu machen!


                                                                            Gruss KT

                                                                            • Hi

                                                                              Nicht dass das Reschti im Globe noch mehr Lob nötig hätte, aber: Als Hamburger-Aficionado habe ich schon den Globe Burger probiert und ich war echt überrascht. Das war der beste frisch zubereitete Profi-Burger, den ich östlich des Atlantiks jemals hatte, echt Hammer (die Pommes waren auch perfekt). Kaum zu glauben, dass ein solches "Etablissement" ein derart hochkarätiges Küchenteam hat. :super:

                                                                              Gruss KT




                                                                              Ich esse normalerweise keine Burger, aber am letzten Samstagnachmittag hatte ich nach einem guten Zimmergang einen kleinen Hunger und entschied mich für einen Globe Burger mit einem kleinen gemischten Salat,
                                                                              der Burger war wirklich klasse, kein Vergleich mit den Burgern die man in den Fast Food Restaurants so bekommt, dass Essen im Globe ist absolut top und ich geniesse es jedes mal wenn ich im Globe bin. :super:

                                                                              • Hi


                                                                                Nicht dass das Reschti im Globe noch mehr Lob nötig hätte, aber: Als Hamburger-Aficionado habe ich schon den Globe Burger probiert und ich war echt überrascht. Das war der beste frisch zubereitete Profi-Burger, den ich östlich des Atlantiks jemals hatte, echt Hammer (die Pommes waren auch perfekt). Kaum zu glauben, dass ein solches "Etablissement" ein derart hochkarätiges Küchenteam hat. :super:


                                                                                Gruss KT


                                                                                • Also ich finde das Restaurant wirklich Klasse. Mein Girl und ich haben neulich ein Wok Gemüse und eine Pizza gegessen: wirklich Klasse ! Eine echte Bereicherung für den Club. Ich mag auch das Venedig-Bild, man bekommt richtig gute Stimmung.

                                                                                  • Im pompös Imperator kämpfte ich mich jedes Mal durch die Speisekarte, es wird immer mit frischen Zutaten zubereitet, und ich wähle fast immer Rindsfilet vom Grill mit Gemüse, an mehreren Tischen neben mir sassen noch ein paar Girls zum Essen … Ich möchte dem Küchenchef ein grosses Lob aussprechen.


                                                                                    Kann mich diesem Lob nur anschliessend, nebst der guten Zubereitung sind die beiden Köche auch(auf sehr verschiedene Art) sehr sympathisch und gastfreundlich:smile:

                                                                                    • war gestern,mittwoch,im club und wie immer im restaurant.
                                                                                      wie bekannt sein dürfte sind es 2 köche die da arbeiten.
                                                                                      der eine ist mir sehr sympatisch,der ist aufmerksam und versucht auf die wünsche der gäste einzugehen.
                                                                                      der andere,welcher gestern am herd stand,scheinen die gäste gleichgültig zu sein...aber zu den mädels ist er extrem nett und zuvorkommend...das find ich falsch...war mir und anderen gästen gegenüber sehr abweisend...

                                                                                      • Auch wenn ich nicht so oft im Globe bin: das Restaurant ist super. Und wer nicht so viel Geld ausgeben will, kann einen traumhaften Hamburger essen.
                                                                                        Das Lokal ist eine grosse Bereicherung, die Pizza-Schnitten konnte ich wirklich nicht mehr geniessen... Und auch sonst ist das Restaurant gut: ich lernte Honey* dort kennen, allein sass sie am Tisch und bestellte nur eine Suppe. Wir waren uns einig: zum Dessert gibt es "uns". Und so war es.


                                                                                        *vermisse Honeylein und werde sie mal im Sakura Böblingen besuchen, dort ist sie oft, wie mir liebenswürdigerweise mitgeteilt wurde und man kann es auch auf der HP des Sakura sehen.

                                                                                        • Ich möchte euch doch bitten... Der Schritt vom Pizzakurier zum einzigen Ort in einem Schweizer Club wo à la carte frisch gekocht wird ist doch schon Super.Zeigt dem Imperator doch ein bisschen Dankbarkeit und geniesst es gut mit der Dame eurer Wahl im Palazzo zu speisen.


                                                                                          Das Essen ist für einen FKK-Club einwandfrei und die Preise sind moderat.

                                                                                          Wie bei so vielen kleinen Dingen, welche im Globe einfach nicht stimmen, wäre auch dies ganz leicht und für den grossen Kapitalisten Ingo günstig zu korrigieren.


                                                                                          Ich bin froh, daß es solche " Kapitalisten " gibt. Und irgendwelche " Kleinigkeiten " findet jeder überall...entscheidend ist das Ganze. Und das ist top.

                                                                                          • Nein, zu fein bin ich mir nicht dafür, ich mache es auch immer anstandslos.


                                                                                            Aber es kann ja auch nicht sein, dass das an den armen Köchen hängenbleibt, welche ja ohnehin schon fast ständig unter Hochdruck stehen.


                                                                                            Fazit: Das Globe hat zu wenig Personal, da wird am falschen Ort gespart. Das Zauberwort heisst hier Arbeitsteilung, eine der besten Erfindungen in der Geschichte der Menschheit.

                                                                                            • Was allerdings nicht geht, ist der Umstand, dass man das Geschirr selber zurückbringen muss - eine absolute Frechheit
                                                                                              Diese Dinge stören mich nicht auf einer praktischen, sondern auf einer moralischen Ebene - sprich, auf der Ebene der Seele und nicht des Körpers. Vielleicht denke ich aber auch einfach zu viel. ;-)


                                                                                              Wenn das unter deiner Würde liegt und du dir zu fein dafür bist, das Geschirr auf den Geschirrwagen zurückzubringen, kannst es auch auf dem Tisch stehen lassen. Dann räumt es der Koch ab, wie ich schon gesehen habe.

                                                                                              • Von dem Essen im Globe bin ich absolut begeistert, da isst man besser als in vielen "richtigen" und dementsprechend auch teureren Restaurants - grosses Kompliment! Ich habe das im Club jeweils auch immer wieder herausposaunt, das ist schon eine ganz tolle Sache.


                                                                                                Was allerdings nicht geht, ist der Umstand, dass man das Geschirr selber zurückbringen muss - eine absolute Frechheit für ein Fresshaus einer Gruppe, welche sich Imperium nennt. Dass es keine Kellner gibt, finde ich ok, doch das geht zu weit. Wie bei so vielen kleinen Dingen, welche im Globe einfach nicht stimmen, wäre auch dies ganz leicht und für den grossen Kapitalisten Ingo günstig zu korrigieren. Aber jetzt kritisiere ich schon auf sehr hohem Niveau, ich weiss. Diese Dinge stören mich nicht auf einer praktischen, sondern auf einer moralischen Ebene - sprich, auf der Ebene der Seele und nicht des Körpers. Vielleicht denke ich aber auch einfach zu viel. ;-)

                                                                                                • Habe vor kurzem erstmals die Globe-Kantine "getestet": das Essen war echt gut und frisch zubereitet. Der Koch bietet einen guten und freundlichen Service.
                                                                                                  Fazit: eine Kantine mit überdurchschnittlichem Standard.


                                                                                                  Von einem Restaurant würde ich da noch nicht sprechen (Selfservice, Ambiente)... Vielleicht liegt bei der nächsten Umgestaltung noch etwas drin. Zu wünschen wäre es.

                                                                                                  • :super: Bei meinem letzten Besuch im Globe, verirrte ich mich auch mal Restaurant. Wirklich gross, und der Eindruck das man sich darin Verirren könnte, ist nur der erste Eindruck. Ich kämpfte mich durch die Speisekarte. Wurde fündig und setzet eine Bestellung ab. Nun wartete ich darauf was mir geboten wird. Der Ruf des Koch's weckte meine Neugier noch mehr. Ich war erstaunt was da geboten wurde. Nicht ein einfacher runder Teller mit lieblos angerichtetemm Essen, NEIN! Auch das Auge isst mit, wirklich sehr ansprechend angerichtet und sehr gut zubereitet. Wirklich sehr gute Küche!! Der Preis ist nicht zu hoch für das was geboten wird. Klar kann man günstigere Restaurants finden, meiner Meinung ist das Angebot den "Preis wert". Einziges Manko ist, dass es nicht Serviert wird, sondern wie im Migros selbst zum Tisch tragen muss.
                                                                                                    Werde mich wieder mal "verirren" :rolleyes:

                                                                                                    • Ich finde das Restaurant gut. Das Essen war bis jetzt ebenfalls sehr gut.
                                                                                                      Natürlich wäre es schöner wenn die Tische gedeckt wären und/oder eine knackige Bedienung das Essen servieren würde :lachen:


                                                                                                      Die Säulen lassen einfach das Restaurant nicht so zur Geltung kommen.
                                                                                                      Auch wenn nur wenige Gäste oder Girls anwesend sind macht es einen einsamen Eindruck.
                                                                                                      Wahrscheinlich denken alle sie verpassen etwas.. :staunen:


                                                                                                      Als Rückzugsort finde ich es auch nicht schlecht, die Ohren können sich von der doch manchmal etwas sehr lauten Musik erholen :doof:


                                                                                                      Und sind wir doch ehrlich :
                                                                                                      Was gibt es schöneres wenn man die Treppe hinuntersteigt und von wilden WGs angegriffen wird???? :verliebt:


                                                                                                      Guten Appetit wünscht Rumpelspitz12

                                                                                                      • Meine Herren


                                                                                                        Ich möchte euch doch bitten... Der Schritt vom Pizzakurier zum einzigen Ort in einem Schweizer Club wo à la carte frisch gekocht wird ist doch schon Super.
                                                                                                        Zeigt dem Imperator doch ein bisschen Dankbarkeit und geniesst es gut mit der Dame eurer Wahl im Palazzo zu speisen.
                                                                                                        Wem es immer noch zu ungemütlich, zu teuer, oder was auch immer... ist, der soll sich vor oder nach dem nächsten Besuch im Globe bei Mac Doof den Bauch voll hauen und Ihr werdet sehen ... Da kostet wirklich mieses Futter ohne Bedienung genau so viel...


                                                                                                        Mit kulinarischen Grüssen


                                                                                                        Scubanet

                                                                                                        Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich mit ihrer Erfahrung!

                                                                                                        • Hallo Seehecht


                                                                                                          Tja da sieht man wie verwöhnt ich bin :-) vor lauter 4 oder 5 Stern Hotels :-)


                                                                                                          Du hast schon Recht, es sieht schon recht gut aus, aber in einem tollen Restaurant mit Ambiente ist jeder Tisch gedeckt, mit Kerzen drauf und es hat auch jede Menge Leute. Wenn man meistens dann alleine ist wirkt die ganze Ambiente eben nicht so, wenn Du weisst was ich meine. Mir ist aber schon klar das dies nicht realistisch ist für einen CLub!


                                                                                                          Aber wie gesagt, dass Essen ist erstaunlich gut und ich für meinen Teil bin sehr zufrieden damit.


                                                                                                          tomili

                                                                                                          • Ich habe schon ein paar mal da gegessen und ich bin sehr positiv überrascht worden. Das Essen ist echt gut und so lobte ich den Koch für das gelungene Mahl.
                                                                                                            Trotzdem würde ich es nie mit einem guten Restaurant vergleichen da die Ambiente wirklich eher Kantinenmässig rüberkommt. Ok, eine schöne Kantine aber eben doch eine Kantine.
                                                                                                            Trotzdem finde ich das Restaurant eine sehr gelungene Sache, ich komme ja sicher nie wegen dem Essen da hin sondern wegen der tollen Mädels im Club:smile:



                                                                                                            tomili

                                                                                                            • Ich kenne in Zürich kein schöneres Restaurant als das im Globe und auch die Küche steht den Spitzenrestaurants in nichts nach. Wer da noch meckert hat entweder keine Ahnung hoffnungsloser Fall oder kann sich Restaurant Besuche grundsätzlich nicht leisten. Wer etwas von gutem Essen versteht und einen Sinn für ein geiles Ambiente hat, der ist im Palazzo genau richtig.


                                                                                                              Die Aussage von thurgauboy kann ich unterstreichen.
                                                                                                              Das "Palazzo Imperiale" nimmt sicher einen der vorderen Plätze in Zürichs Restaurantwelt ein.

                                                                                                              • Ich würde auf jeden Fall bezweifeln, dass sich ein Gourmettester dort sehen lassen würde und dannn noch darüber schreiben würde. Gourmettester gehen wohl eher inoffiziell dorthin, aber sicher nicht, um dort eine Kochmütze oder einen Stern zu verteilen. Wobei der Service sicher einzigartig ist. Aber mal im Ernst, man wird ja wohl nicht erwarten, dass man ins Imperial schick zum Essen geht. Dort holt man sich eher eine Stärkung für zwischendurch, um danach wieder mit vollen Kräften loslegen zu können.

                                                                                                                • Die Globe Besitzer haben sicher das beste Restaurant aller Sexclubs, wobei das ja nicht sehr schwierig ist.


                                                                                                                  Lassen wir das Essen mal beseite das ist ja ganz OK und sicher besser als in der BA oder ein Pizza Service, aber für mich strahlt das Palazzo eher den Charme eines Bahnhofbuffets aus. Ich kenne das ein paar "Kantinen" in Zürich von grossen Versicherungen und Banken die haben viel mehr Ambiente. Sogar das neue Migros Restaurant im Glatt hat mehr Ausstrahlung. Aber nochmals, ich finde die Idee des Palazzo gut, nur hält es einen Vergleich, in jeder Beziehung mit der Gastroszene in Zürich nicht Stand. Das war sicher auch nicht der Anspruch der Globebesitzer.


                                                                                                                  Vergessen wir nicht, das Globe ist in einem Industriebau des vergangenen Jahrunderts und damals wurden diese Bauten aus statischen Gründen so gebaut, dass sie eine hohe Gewichtsbelastung pro m2 aushalten können. So erkläre ich mir auch den Säulengang der wie eine Trennung wirkt und wahrscheinlich die Stützmauern ersetzt. Aber auch diese würden erlauben, dass man die Tische anderst aufstellt, nicht an die Wände quetscht und dazu ist die Beleuchtung viel zu grell für meine Begriffe. Nur schon ein anderes Beleuchtungskonzept würde mehr Amniente schaffen.


                                                                                                                  Aber Geschmäcker sind verschieden und ich weiss nicht mit welchen Lokalen du das Palazzo vergleichst und welche du in Zürich kennst. Aber gross können deine Kentnisse über die Szene von Zürich nicht sein.

                                                                                                                  • Allerdings ist das Globe als Sextempel in Zürich und Umgebung, wahrscheinlich in der ganzen Schweiz unschlagbar und da ist es der Leader. Aber ganz sicher nicht beim Food. Oder hat das Globerestaurant einen einzigen Punkt, einen Stern oder eine Kochmütze von irgendeinem Gourmet-Führer?


                                                                                                                    Ich kann nicht beurteilen, wie gut das Essen im Restaurant ist, da ich noch nie da war. Allerdings bezweifle ich aus meiner bescheidenen Warte, dass selbst wenn die Küche diese Auszeichnungen verdient hätte, sie diese aufgrund der Art des Etablissements von entsprechenden Institutionen auch bekommen würde.......

                                                                                                                    • Ich kenne mindestens 50 Lokale wo das Ambiente und auch das Essen um Meilen besser ist.


                                                                                                                      Du kennst angeblich 50 Lokale in Zürich, ich kenne keins mit diesem Flair wie das Restaurant im Globe.


                                                                                                                      Oder hat das Globerestaurant einen einzigen Punkt, einen Stern oder eine Kochmütze von irgendeinem Gourmet-Führer?


                                                                                                                      Ich habe geschrieben, die Küche steht Spitzenrestaurants von Zürich in nichts nach. Ab einem gewissen Level ist es subjektiv in welchem Restaurant es die beste Küche gibt und die Unterschiede sind Nuoncen. Es ist auch eher unwahrscheinlich, dass ein Restaurant nach 2 Monate nach Eröffnung bereits Empfehlungen im Michelin hat ;). Wenn der Koch vorher Küchenchef im Fifa Restaurant Sonnenberg war, dann ist das Referenz genug. Ich glaube nicht, dass es viele Köche gibt, die es zum Küchenchef vom Fifa Headquartier in Zürich schaffen. Die Qualität und abwechslungsreiche Speisekarte finde ich gut.

                                                                                                                      • Ich war bei meinen wenigen Besuchen auch schon im Restaurant und das Essen ist OK auch die Weinauswahl ist gut. Ich muss aber schon auch fesstellen, dass ich dieses Restaurant ausserhalb des Globe nicht zu meinen Favoriten zählen würde.


                                                                                                                        thurgauboy du scheinst wenig Ahnung von Zürich und seinen Restaurants zu haben. Ich kenne mindestens 50 Lokale wo das Ambiente und auch das Essen um Meilen besser ist.


                                                                                                                        Allerdings ist das Globe als Sextempel in Zürich und Umgebung, wahrscheinlich in der ganzen Schweiz unschlagbar und da ist es der Leader. Aber ganz sicher nicht beim Food. Oder hat das Globerestaurant einen einzigen Punkt, einen Stern oder eine Kochmütze von irgendeinem Gourmet-Führer?

                                                                                                                        • Viel Geld ist ins Restaurant investiert worden.
                                                                                                                          Für mich ist es trotzdem ein no-go!


                                                                                                                          Ich kenne in Zürich kein schöneres Restaurant als das im Globe und auch die Küche steht den Spitzenrestaurants in nichts nach. Wer da noch meckert hat entweder keine Ahnung hoffnungsloser Fall oder kann sich Restaurant Besuche grundsätzlich nicht leisten. Wer etwas von gutem Essen versteht und einen Sinn für ein geiles Ambiente hat, der ist im Palazzo genau richtig.


                                                                                                                          Was will ich im fast leeren Restaurant hocken und an einem Pouletschenkel rumlutschen


                                                                                                                          Bei meinen letzten 5 Restaurant Besuchen im Globe, war das Restaurant nie leer aber auch nicht voll. Es herrschte sogar noch eine geile Stimmung, an mehreren Tischen sassen jeweils ein paar Girls zum essen und es wurde quer durch das Restaurant geflirtet und ging spassig zu. Zwei Mal setzten sich Girls sogar zu mir an den Tisch da ich alleine war, mehr brauche ich dazu wohl nicht zu sagen. Ausserdem sieht man über grosse Flatscreens im Restaurant was gerade auf der Bühne läuft, da es mit der Kamera eine Live Übertragung ins Restaurant gibt.

                                                                                                                          • Ich bin mit dem Angebot nicht ganz zufrieden, mir fehlt die leichtere Kost (wir sind doch schliesslich in einem Saunaclub, da will ich nicht nur leichte Mädchen ;))


                                                                                                                            Will man sich etwas "leichter" ernähren, bleiben unter den Hauptgerichten gerade mal das "Thaistyle"-Gericht oder das Pouletbrüstli kombiniert mit dem Wok-Gemüse übrig.


                                                                                                                            Ich hatte auch mehr themenspezifische Fantasie erwartet in der Umsetzung des Speiseangebots, nämlich ein kokettes Spiel mit aphrodisierenden Produkten, die uns und die WGs noch heisser machen ;) (so hätt ich als Besitzer das Restaurant ausgerichtet).


                                                                                                                            Gerne würde ich für die Zwischenstärkung unten im Club auch auf frisches Obst zugreifen können (mit "frisch" liessen sich auch noch ein paar Wortspiele...).


                                                                                                                            Die Geschmäcker sind halt verschieden – nicht nur bei den Frauen ;).

                                                                                                                            • Da werden wohl alle Genüsse bestens bedient. :super:
                                                                                                                              Ich finde es jedenfalls super, wenn es in einem Wellnessclub etwas zu essen gibt. Man ist mehrere Stunden da, schiebt mehrere Nummern. Da muss man sich auch mal stärken. Ohne Mampf keinen Kampf. :lachen:

                                                                                                                              • Viel Geld ist ins Restaurant investiert worden.


                                                                                                                                Für mich ist es trotzdem ein no-go!


                                                                                                                                Was will ich im fast leeren Restaurant hocken und an einem Pouletschenkel rumlutschen, währenddem unten der Betrieb seinen Höhepunkt erreicht: Wenn sich an der Bar ein schönes Füdli nach dem anderen präsentiert, wenn WG‘s ihre Blaskünste zeigen, wenn Sylwia auf der Bühne ihre Titten hopsen lässt, wenn Betty an einem geilen Schniedel rumzupft?



                                                                                                                                Tour.

                                                                                                                                • Zwei veritable Köche zaubern leckere Menues hervor, am Eröffnungsabend allerdings aus verständlichen Gründen kein à la carte Betrieb, sondern ein Buffet.


                                                                                                                                  Letzthin hatte ich Gelegenheit mich mit dem Koch persönlich zu unterhalten, er ist ein sympathischer und aufgeschlossener junger Herr mit einer sehr beeindruckenden beruflichen Karriere u.a. auch Küchenchef im noblen FIFA-Restaurant in Zürich http://www.sonnenberg-zh.ch bevor er sich dem Globe verpflichtet hat. Die Menüs schmecken wirklich vorzüglich, vor allem das Rindsfilet vom Grill :super:. Ich möchte dem Küchenchef ein grosses Lob aussprechen.

                                                                                                                                  • Und hier noch die Speisekarte: (Preise in CHF inkl. 8% MwSt)





                                                                                                                                    VORSPEISEN


                                                                                                                                    Salat vom Buffet mit hausgemachten Dressings klein 8.50 gross 17.00
                                                                                                                                    mit französischer Sauce oder italienischem Kräuterdressing

                                                                                                                                    Buffalo Mozzarella mit Ramati-Tomaten und frischem Basilikum 18.50
                                                                                                                                    an hausgemachtem Balsamico-Dressing

                                                                                                                                    Suppe saisonal 10.50

                                                                                                                                    ____________________________________________________________________________



                                                                                                                                    FLEISCHGERICHTE


                                                                                                                                    US Rindsfilet vom Grill (180g) 43.00
                                                                                                                                    flambierter grüner Pfeffer in Rotweinjus

                                                                                                                                    Schweinefiletmedaillons im Speckmantel „Palazzo Imperiale“ 28.00
                                                                                                                                    an unserer Spezialsauce aus Speck, Äpfeln und Preiselbeeren

                                                                                                                                    Scaloppine 32.00
                                                                                                                                    an Zitronenrahmsauce oder Gorgonzolasauce
                                                                                                                                    oder an Sauce „Imperiale“ mit Madeira, Schinken und Oliven

                                                                                                                                    Original Wienerschnitzel 29.00
                                                                                                                                    von regionalem Kalbfleisch

                                                                                                                                    Pouletbrüstli vom Grill 19.00
                                                                                                                                    Mit hausgemachter Kräuterbutter

                                                                                                                                    ____________________________________________________________________________



                                                                                                                                    BEILAGEN


                                                                                                                                    Marktfrisches Saisongemüse aus dem Wok 6.00

                                                                                                                                    Pommes frites, Rösti oder Spaghetti 6.00

                                                                                                                                    ____________________________________________________________________________



                                                                                                                                    HERZHAFTES


                                                                                                                                    Kalbsbratwurst 17.00
                                                                                                                                    an Zwiebelsauce

                                                                                                                                    Fleischkäse mit Spiegelei 15.00

                                                                                                                                    Hamburger „Globe“ 13.00
                                                                                                                                    an unserer scharfen Chili - Haussauce

                                                                                                                                    Fischchnusperli 21.00
                                                                                                                                    mit hausgemachter Sauce Tartar

                                                                                                                                    Gemüse aus dem Wok „Thaistyle“ 24.00
                                                                                                                                    mit Cashewnüssen, Kokosnusssauce im Basmatireisring

                                                                                                                                    Wurst-Käse-Salat 14.00
                                                                                                                                    mit Bachtaler Käse

                                                                                                                                    Zvieri-Plättli 19.00
                                                                                                                                    Salami, Schinken, Bündnerfleisch, Käse


                                                                                                                                    ____________________________________________________________________________



                                                                                                                                    UNSERE HAUSGEMACHTEN PIZZEN


                                                                                                                                    Pizza Margherita 16.50

                                                                                                                                    Pizza Prosciutto 21.00
                                                                                                                                    mit feinem Bauernsaftschinken

                                                                                                                                    Pizza Salami 20.00
                                                                                                                                    mit rassiger Negroni – Salami

                                                                                                                                    Pizza Verdura 18.50
                                                                                                                                    mit saisonalem Gemüse

                                                                                                                                    Pizza Napoli 19.00
                                                                                                                                    mit Sardellen und Kapern

                                                                                                                                    Pizza Gorgonzola 19.00
                                                                                                                                    mit Protetta Cremosa

                                                                                                                                    ____________________________________________________________________________



                                                                                                                                    Spaghetti frisch gekocht


                                                                                                                                    Spaghetti mit unseren feinen hausgemachten Saucen
                                                                                                                                    Napoli mit Basilikumblätter, Bolognese, Gorgonzola
                                                                                                                                    Carbonara oder Arrabiata


                                                                                                                                    19.00
                                                                                                                                    14.00 (1/2 Portion)



                                                                                                                                    ____________________________________________________________________________


                                                                                                                                    Desserts

                                                                                                                                    Hausgemachtes Mousse au chocolat 12.50
                                                                                                                                    mit Rahm

                                                                                                                                    Fruchtsalat 10.00
                                                                                                                                    mit frischen, exotischen Früchten

                                                                                                                                    Marinierte Waldbeeren gratiniert 15.00
                                                                                                                                    mit Vanilleglace


                                                                                                                                    ____________________________________________________________________________



                                                                                                                                    Fleischdeklaration:


                                                                                                                                    Rindfleisch: Schweiz und USA*
                                                                                                                                    Kalbfleisch: Schweiz
                                                                                                                                    Schweinefleisch: Schweiz
                                                                                                                                    Geflügel: Schweiz
                                                                                                                                    Eier verwenden wir nur aus Schweizer Freilaufhaltung

                                                                                                                                    ____________________________________________________________________________




                                                                                                                                    Guten Appetit !

                                                                                                                                    Don Phallo

                                                                                                                                    • Hier ein Auszug aus meinem Bericht über das Restaurant Palazzo Imperiale anlässlich der Eröffnungs- / Halloween-Party vom 28.10.2011:

                                                                                                                                      Das neue Restaurant Palazzo Imperiale im ersten Stock, das über eine breite Treppe beim Rondell erreicht werden kann, ist wirklich sensationell.

                                                                                                                                      Aufgebaut ist es wie eine Basilika, dreischiffig sozusagen, das Mittelschiff ist leer, in den beiden Seitenschiffen sind Tische mit bequemen Lederstühlen, im „Altarraum“ befindet sich die Buffet-Theke, an dem man sein Menü bestellen kann, also keine Selbstbedienung. Das Intérieur ist stilistisch dem Dogenpalast in Venedig nachempfunden, mit Ausblick auf gemalte Stadtszenen aus der Renaissancezeit und Deckengemälden von Michelangelo, toll, sowas in der Art habe ich zuletzt im sensationellen Hotel Venetian in Las Vegas gesehen. :)

                                                                                                                                      Es gibt eine zweiseitige Karte, man kann Vorspeisen (kleiner, grosser Salat, Suppe) auswählen, Fr. 8.50 bis 18 Fr., einen Hauptgang, das reicht von Pouletbrust (28 Fr. ) bis zum Rindsfilet (43 Fr.), Beilagen sind extra (Pommes oder Gemüse, je Fr. 6.-). Auch für das kleinere Portemonnaie gibt’s eine grosse Auswahl, das reicht vom Fleischkäse (15 Fr.) über die Bratwurst (17 Fr.) bis zu einer Auswahl von Pizzen (18-20 Fr.)
                                                                                                                                      Rotwein gibt es auch, by the glass (8.50 für 2 dezi, preiswert ! oder gleich eine ganze Flasche.

                                                                                                                                      Softgetränke sind gratis, an einer Theke links in Selbstbedienung.
                                                                                                                                      Bezahlt wird mit dem Armbändel (Nummer), die Rechnung ist beim Auschecken fällig.

                                                                                                                                      Zwei veritable Köche zaubern leckere Menues hervor, am Eröffnungsabend allerdings aus verständlichen Gründen kein à la carte Betrieb, sondern ein Buffet.

                                                                                                                                      Das Konzept ist einmalig für die Schweiz, (ja, ich weiss, im Rouge kann man auch sehr gut essen, aber es ist kein Restaurant, das Essen in der Bumsalp ist…naja, wer’s mag…) wenn auch nicht für Europa, in vielen deutschen Clubs gibt es Restaurants, so z.B. im Paradise Stuttgart oder Artemis Berlin, aber die haben dort ja auch riesige Einzugsgebiete.

                                                                                                                                      Es braucht schon Mut, in der Schweiz solche Investitionen zu machen und der ständige Betrieb kostet ja auch nicht wenig. Das neue Restaurant ist sicher wieder ein Argument mehr, das Globe zu besuchen, ein highlight, das neue Perspektiven eröffnet, gemeinsames Essen mit der Auserwählten, erst ein romantisches Dinner (candlelight fehlt noch), dann zum Dessert heissen Sex im Zimmer....:kuss:

                                                                                                                                      Noch zu erwähnen sind die beiden VIP-Lounges auf der Restaurant-Ebene, die Lounge Arabica (rechts neben dem Eingang, durch Glasscheiben einsehbar) und die die Imperator-Lounge (neben dem Buffet, sehr privat). Beide Lounges können zum Preis von 95 Fr. pro Stunde gemietet werden, es sind auch Pauschalpreise inkl. Getränke möglich, selbstverständlich kommt der Liebeslohn für die Frauen noch dazu.

                                                                                                                                      Don Phallo

                                                                                                                                      • Und wie wird man im Restaurant bedient, sind die Bedienungen nackt, in Dessous oder normal gekleidet? Und kann man nach dem Essen mit seiner angebeteten gleich ein Nümmerchen im Restaurant schieben oder einen blasen lassen, so wie im Club?