Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Club Palladium in Au im Rheintal Schweiz FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio h2o in Othmarsingen bei Lenzburg
Club Zeus Küssnacht Büezer Party Escort Sexpark - neuer Escortservice
Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz Sexparty Schweiz
Escort Sexpark - neuer Escortservice Club Zeus Küssnacht Büezer Party
Sexparty Schweiz Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz
Anmelden oder registrieren
Club Zeus Küssnacht Büezer Party Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz
Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnacht Büezer Party
Escort Sexpark - neuer Escortservice Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnacht Büezer Party Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz
Sexparty Schweiz Club Zeus Küssnacht Büezer Party Sexy Grillparty im Elharem Saunaclub Ostschweiz Escort Sexpark - neuer Escortservice

CH-8953 Dietikon, Moosmattstr. 26, Tel. +41 44 740 22 55 www.club-swiss.ch

Club Swiss | Deine Meinung ist gefragt

    • Bei vielen Mädels sind ZK unbeliebt, aber trotzdem werden die meisten der zuletzt schreibenden Kollegen darauf bestehen. Übrigens sind auch ZK gefährlich, denn man kann sich dabei z.B. Herpes holen.

      Es gab aber auch Frauen die bestanden auf ZK und innige Liebes Küsse. Da konnte man schlecht nein sagen. Bevor Corona kam. Bei gepflegten Mund und Zähnen war herpes bei mir nie ein Problem. Bei gepflegten zähnen und Frischen Atem machte es den Frauen auch mehr Spass zu Küssen. Welche Frau will einen Mann küssen wo es im Mund aussieht wie auf einem Wald Friedhof.

      Sagte eine Weise Frau mal. Recht hatte sie. Deswegen investiere ich genau so viel Geld in meine Zähne.

      • Und ja, es gibt auch wahnsinnig nette Leute in schweizer Clubs, aber eben auch die Jungs frisch von der Baustelle, die mit Kalk an den Händen und Dreck unter den Nägeln rein gehen.

        Auf Baustellen ist es üblich das man sich die Hände wäscht, besonder jetzt in der Corona Zeit.

        Da ist Higiene das oberste Gebot. Wenn man sich dann unter der Dusche Wäscht sind die Hände sowieso Sauber. So aus Neugier Woher will Joseffson wissen das die Leute mit Kalk und Dreck unter den Fingernägeln in die Clubs gehen. Wo er doch direkt in seine Königliche Suit mit seiner Favo geht. Macht er einen Hände Check von den Anderen Gästen bevor er auf seine Königlich Suit geht.

        • Der dann bei allen Frauen den Muschifingern -Test macht. Aber sofort mit den rauhen Fingern in die trockene Muschi ^^


          Ich stelle mich zur Verfügung für diese anspruchsvolle Aufgabe:P

          Im Swiss war ich noch nie. Somit schlage ich zwei Fliegen auf einmal...

          Fehlt nur noch ein Sponsor für den Eintritt;)


          Gruss an alle

          Matterhorny

          Singles wie ich haben ein schönes Leben. Wir dürfen jedem kurzen Rock hinterherschauen....:thumbup:

          • Bei vielen Mädels sind ZK unbeliebt, aber trotzdem werden die meisten der zuletzt schreibenden Kollegen darauf bestehen. Übrigens sind auch ZK gefährlich, denn man kann sich dabei z.B. Herpes holen.

            stimmt. Und anderes...ich verzichte deshalb aufs küssen... auch wenn es mir schwerfällt. Der erklärungsnotstsand zu Hause wäre doch zu gross:)

            Trotzdem bezahle ich für den vollen Service. Bringt einfach eine bessere ambience...




            • Erstbesucher auszunehmen. Aufgrund mehrerer Antworten und der Falschbehauptung von SchwanzusLongus (26.Juli 15:17 Uhr)


              Wo stehen denn da Falschbehauptungen? Für deisen Service würde ich auch nie extra bezahlen, aber ich respektieren den Willen der Frau. Obwohl ich es auch gerne mal mache8o


              Somit werde ich in Deutschland allen FKs, die eine Schweiz-Clubtour in den nächsten Wochen geplant haben, vom Besuch des Club Swiss abraten.



              Dabei solltest du begründen, warum du von einem Swissbesuch abrätst.


              Da ich auch ab und zu mal im Deutschland zum Clubben bin, hast du ein paar Tips wo du alle Anwesenden Frauen das fingern erlauben.

              • mustangs

                Ich verstehe deine Position und weiß, was du meinst.

                Allerdings muss man da, denke ich, ein bisschen unterscheiden:

                Es gibt die Damen, die tatsächlich einfach nur rumliegen oder abhängen, traurig und müde drein schauen, und drauf warten, angesprochen zu werden oder eventuell sich herablassen, anzusprechen. --> attraktiv wie eine gestrandete Robbe.

                Dann gibt's die Damen, die Jeden direkt anspringen, sofort "Hallo Schatzi, wie geeeehts, trinken wir Etwas?" --> Piranhamodus, schnell ins Zimmer, schnell Service machen, schnell nächster Gast --> ich denke, diese Damen sind ÜBERAUS motiviert, aber wäre def nicht meine Anlaufstelle.

                Und es gibt die Damen, die den Gast aktiv anschauen, ihn erstmal ankommen lassen, ein Getränk bestellen lassen, sich umschauen lassen, sich zurückhaltend aber ladylike präsentieren. --> Wird von vielen Gästen als "uninteressiert" wahr genommen, allerdings haben diese Frauen Klasse und wollen den Gast nicht überrumpeln.


                Meine Favo erzählte mir auch schon, dass sie bei 8/10 Gästen nicht springt, da sie viele Gäste und deren Beuteschema kennt, warum solle sie einen Gast 45min unterhalten, der auf super skinny und klein steht oder auf 18 Jährige? Oder auf dunkelhäutige Frauen?

                Und der Gast ihr dann sagt "Du, mega nettes Gespräch, aber ich schau mal, ob XY frei ist".


                Verstehe ich sie absolut, dass sie darauf keine Lust und null Nerven hat.

                • Helfer9

                  Wenn du dir ein paar meiner Beiträge durchliest, wirst du ansatzweise erahnen können, worauf ich "stehe",dass ich direkt auf die Suite, nicht in den Club gehe (dh FKK Präsentation ist für mich unwichtig, da ich mit meiner Favo direkt aufs Zimmer gehe, aber zu normalen Clubzeiten, als ich sie noch nicht kannte, fand ich FKK uncool, da ich gerne ein Geschenk verpackt sehe und mein Kopfkino da mehr von hat, und dass ich NIEMALS für 89CHF aufs Zimmer gehen würde).

                  Abschließend: schade, dass du nicht das bekommen hast, was du suchtest, und, wie Hard'n Rocker es bereits erwähnte, viele Damen mögen Stammgäste. Sie wissen, was passiert, vertrauen, können sich fallen lassen.


                  Einen angenehmen Tag ✌

                  • Helfer9


                    Danke dass Du dem Hardn'Rocker so dass Wort im Mund umdrehst....


                    Mit Deiner Ankündigung, Kollegen von einem Club Besuch in der Schweiz abzuraten erspart Du der hiesigen Club Szene und diesem Forum vermutlich weitere jämmerliche Posts....


                    Wenn Du auch in der aktuellen Situation nicht das bekommen hast was Du willst dann hast Du entweder den falschen Club besucht, auf das falsche Pferdchen gesetzt oder es gilt eine Ableitung der Fisherman's Friend Regel...


                    Ausserdem solltest Du bedenken, dass aussergewöhnliche Erlebnisse viel Vertrauen bei den Damen voraus setzt.....das kannst Du Dir bei einem Erstbesuch beim besten Willen nicht ervögeln.....

                    • Dass eine Frau es nicht machen muss, wenn sie es nicht möchte.

                      Das habe ich bei Muschifingern auch nie gefordert. Offensichtlich hast du meine erst vor einer Stunde freigeschalteten Beiträge vom 26.Juli 8:19 Uhr und 9:23 Uhr noch nicht gelesen.


                      Bei vielen Mädels sind ZK unbeliebt, aber trotzdem werden die meisten der zuletzt schreibenden Kollegen darauf bestehen. Übrigens sind auch ZK gefährlich, denn man kann sich dabei z.B. Herpes holen.


                      Bei vielen Mädels ist FKK unbeliebt, und trotzdem werden die meisten Besucher vom Club Swiss darauf bestehen.

                      Die Position von dir Joseffson und von Hard'n Rocker ist bei mir übrigens folgendermassen angekommen :


                      Beide mögen ZK, bei Mädels sind sie unbeliebt, trotzdem besteht ihr darauf, also nichts mit “Her body, her rules“.

                      Beide mögen FKK, bei Mädels ist das unbeliebt, trotzdem besteht ihr darauf, also nichts mit “Her body, her rules“.

                      Beiden ist Muschifingern egal, bei Mädels ist es unbeliebt, so dass ihr hier jetzt mit “Her body, her rules“ glänzen könnt.


                      Und das finde ich sehr unglaubwürdig.



                      Meine Frage war ja eigentlich, ob diese Aufpreispolitik im Club Swiss normal ist oder ob versucht wurde mich als
                      Erstbesucher auszunehmen. Aufgrund mehrerer Antworten und der Falschbehauptung von SchwanzusLongus (26.Juli 15:17 Uhr) ist für mich erwiesen, dass dies ein klarer Ausnehmen-Versuch mehrerer Swiss-Mädels war. Somit werde ich in Deutschland allen FKs, die eine Schweiz-Clubtour in den nächsten Wochen geplant haben, vom Besuch des Club Swiss abraten.


                      Sofern jetzt nicht noch ein ganz neuer Aspekt aufkommt, ist für mich diese Diskussion beendet. Vielleicht kommt von dir ja auch noch ein abschliessendes Statement. Und vielleicht bist du so nett, mir die PNs-Frage zu beantworten.


                      Helfer9


                      • Das hat doch nichts mit ausnehmen zu tun. Wenn sie nicht will sagt sie 1-2 mal Nein. Wenn er es dann immer noch versucht oder doch möchte, dann kommt die Forderung nach dem extra.

                        Das ist ein klarer Fall eines Ausnehmen -Versuchs. Denn z.B. von Daniela kam kein Nein sondern SOFORT die Forderung nach 100 CHF Extra.


                        Bei vielen Mädels sind ZK unbeliebt, aber trotzdem werden die meisten der zuletzt schreibenden Kollegen darauf bestehen. Übrigens sind auch ZK gefährlich, denn man kann sich dabei z.B. Herpes holen.


                        Bei vielen Mädels ist FKK unbeliebt, und trotzdem werden die meisten Besucher vom Club Swiss darauf bestehen.


                        Kein Mädel soll zu etwas gezwungen werden, aber wenn sie die Mindesrstandards nicht erfüllen, dann wird die Geschäftsleitung sie zum Verlassen des Clubs auffordern.


                        Dass jemand hier Muschifingern mit AO und Vergewaltigung gleich setzt, ist doch sehr bedenklich. Offensichtlich hat Joseffson vom Körper der Frau doch nicht so viel Ahnung wie er hier tut. Sehr merkwürdig auch, dass er hier Clubkollegen als Schweine bezeichnet. Denn auch in den Schweizer Clubs habe ich fast nur nette Leute kennen gelernt.


                        Dass meine Beiträge immer erst nach 10 Stunden freigeschaltet werden, verhindert übrigens eine faire Diskussion. Denn ansonsten hätte ich schon viel früher darauf antworten können. Das musste ich jetzt auch mal erwähnen.


                        Ab wann kann man eigentlich PNs verschicken, oder gibt es diese hier gar nicht?


                        Helfer9

                        • Was Helfer9 passiert ist reales Leben, die WGs haben versucht ein Neuling auszunehmen. Vielleicht muss man das auch in Schule beibringen!

                          Das hat doch nichts mit ausnehmen zu tun. Wenn sie nicht will sagt sie 1-2 mal Nein. Wenn er es dann immer noch versucht oder doch möchte, dann kommt die Forderung nach dem extra.

                          Fingern ist doch ein ganz sensibles Thema. Die ein fordert es geradzu, die andere will es garnicht und bei wieder andere kann/ muss man drauf vorbereiten. Damm klappt es auch ohne Extrapreis

                          • Ich sehe das nicht als Ausnehmen an. Es sind deren Konditionen und entweder du gehst den Deal ein, oder nicht.

                            Und, was ich so mit meiner Dame mache, oder nicht, kann doch getrost mir überlassen bleiben, oder bin ich gerade im Stasi Verhör? Vllt steh ich auch gar nicht auf "GFE", wenn ich schon auf Fisting stehe?

                            Vllt bietet meine Favoritin auch kein GFE an, weil das Jede macht, und sie sich abheben möchte?

                            Und vllt ist sie genau DESHALB meine Favo, weil ich das Außergewöhnliche suche, nicht 0815 Seesternstellung?

                            Tja, Fragen über Fragen am Sonntag Nachmittag.......

                            • Es gibt genug Damen, die Fingern erst gar nicht anbieten, eben weil sie um ihre gestörte Flora wissen (zig Mal duschen am Tag, Gleitgele etc trocknen brutal aus, da nistet sich schnell ein Pilz ein --> Damen müssen mit Vaginalzäpfchen und Antibiotika behandeln - bis der Pilz weg ist, ist eine Woche Minimum ohne Arbeit rum, ihr dürft nicht vergessen, die Damen rechnen pro Tag, und eine Woche oder länger Verdienstausfall is nicht drin, ergo bieten erst Viele es gar nicht an, auch nicht gegen Extra).

                              • Nur mit dem Desinfektionsmittel bin ich nicht einverstanden. Nicht das du durch zu viel Hygiene den Schutz der Muschi zerstörst;)

                                Doch das Desinfektionsmittel ist unerlässlich.... Du weisst ja nicht, was der Hardn'Rocker sonst so treibt.😇🤫


                                Der Vorbehalt betreffend Muschelschutz ist berechtigt, darum macht der Hardn'Rocker seine Handhygiene zu Hause.... bis er im Club zum Gefecht kommt, hat er schon wieder geduscht und die Hände gewaschen, sodass die muschifloraschädlichen Nebenwirkungen des Desinfektionsmittels sich nicht entfalten können.

                                • Amen, Hard'n Rocker !!!!

                                  Meine Favo erzählte mir auch schon, dass es wohl einige Herren gibt, die im angetrunkenen Zustand der Meinung wären, AO wäre doch im Service inbegriffen.

                                  Und sie versuchen es immer wieder.

                                  "Baby, entspann dich, für dich ist es doch auch angenehmer, ich steck ihn auch nur ein bisschen rein."

                                  Verkehr ohne Kondom ohne gegenseitiges Einverständnis ist eine Straftat (schwere Körperverletzung, Stealthing), auch in der Schweiz.

                                  Das mal am Rande.


                                  Jap, ich bin absolut d'accord mit dem Zeit geben, der Dame erstmal Raum geben, sich zu entspannen, gegenseitige Energie abchecken, die Dame erstmal machen lassen, wenn man merkt, da wird nicht viel "gehen", weil Job nach Vorschrift, oder die Dame ist äußerst lustlos, kann man ja abbrechen.

                                  Aber eben, viele Gäste erwarten die Hochzeitsnacht in 30min.


                                  "Meine" Madame steht übrigens seeeehr auf Fisting. Ich hab da auch noch nie ein Extra für bezahlt 😏.

                                  • Sie darf selbst entscheiden, was für sie dazu gehört, und was nicht.


                                    Her body, her rules

                                    Genau. Mann sollte mal von der Vorstellung abkommen, dass die Damen willenlose Sexpüppchen seien, die gefälligst jedem Gast ohne wenn und aber irgendeinen Standard Service zu bieten hätten.


                                    Mann sollte zur Kenntnis nehmen, dass man auch in einem Club trotz Entrichtung eines Prinzessinnen Geschenkes Straftaten wie sexuelle Nötigung oder Vergewaltigung begehen kann.


                                    Das Menschenrecht auf körperliche Integrität und sexuelle Selbstbestimmung ist unabdingbar und wird deshalb von keiner Dame aufgegeben, wenn sie einen Club betritt.


                                    Solche Probleme hat der Hardn'Rocker nie....er fragt auch vorher nie nach dem Service. Der Hardn'Rocker geht einfach auf das Zimmer wenn die Chemie passt und tut einfühlsam und zuerst vorsichtig worauf er Lust hat und merkt von selber, wenn einer Dame etwas nicht behagt....dann hört er als Gentleman damit auf.


                                    Ein wichtiger Faktor ist auch die Zeit, die der Hardn'Rocker den Damen gibt, um miteinander warm zu werden....


                                    Eine Frau kann auf viele Arten Freude bereiten da sollte man kein Theater machen, wenn mal eine Spielart ausfällt.


                                    Da ist es erst kürzlich dazu gekommen, dass eine Dame, die Fingern zuerst nicht wollte sich etwas später selber zwei Finger vom Hardn'Rocker eingeführt hat...

                                    Ein Reinigungstuch reinigt nicht UNTER den Nägeln.

                                    Wenn ich mir die Hände mancher Gäste anschaue, insbesondere die Nägel, hätte ich da definitiv auch keine Lust drauf.

                                    Genau.... Da hilft nur Fingernägel schneiden, die Handbürste und Desinfektionsmittel.

                                    • Wenn ich mir die Hände mancher Gäste anschaue, insbesondere die Nägel, hätte ich da definitiv auch keine Lust drauf.

                                      Deine Aussage kann ich nicht nachvollziehen, hast doch im Strang Globe / Club-Berichte unter anderem folgendes geschrieben:

                                      "Und wenn ich in den Club gehe, gehe ich direkt auf die Suite, und nicht in den Club."

                                      Wie kannst du dann die beurteilen, ob jemand gepflegte Hände / Finger hat.

                                      • 1. Und als Extra sollte sie Muschifingern deiner Meinung nach dann anbieten? Übrigens scheinst du von deinen Kollegen einen extrem schlechten Eindruck zu haben.


                                        2. Würdest du auch so reden, wenn sie für 89 CHF nur noch FM und eine Stellung anbieten würde?


                                        3. In der Schweiz kenne ich erst 4 Clubs, aber europaweit habe ich den letzten 20 Jahren mehr als 100 Clubs und mehr als 200 Mädels besucht, und Muschifingern war nie ein Extra.


                                        Übrigens sind bei vielen Mädels ZK unbeliebt, würdest du bei vollem Preis einfach so darauf verzichten?


                                        Die Mädels bemerken doch in den ersten Minuten, ob der Gast sauber gepflegt sanft zärtlich ist. Und nur dann würde ich an deren Stelle Muschifingern anbieten natürlich ohne Aufpreis. Denn was nutzt ihnen das Extra, wenn sie hinterher wegen einer Entzündung tagelang ausfallen? Nichts.


                                        Helfer9

                                        • Ein Reinigungstuch reinigt nicht UNTER den Nägeln.

                                          Wenn ich mir die Hände mancher Gäste anschaue, insbesondere die Nägel, hätte ich da definitiv auch keine Lust drauf.

                                          Und: Es ist noch immer der Körper einer jeden Dame selbst.

                                          Sie darf selbst entscheiden, was für sie dazu gehört, und was nicht.


                                          Her body, her rules.


                                          Ich kenne es auch aus anderen Clubs, dass dafür Extra verlangt wird, eben WEIL die Damen es eigentlich nicht möchten.

                                          • Zur Erinnerung : nur im Club Swiss war dies ein Extra.


                                            Genauso wie manche Mädels vor FO ein Reinigungstuch hervorkramen, könnten sie dies auch vor Muschifingern machen.

                                            Aufgrund von Rückfragen aus einem deutschen Forum folgende Klarstellung :


                                            Wenn ein Mädel trotz Reinigungstuch Muschifingern für zu gefährlich hält, dann sollte sie es konsequent ablehnen. Genauso hat es Aisha gemacht, das habe ich akzeptiert und wir sind zusammen aufs Zimmer gegangen.


                                            Wenn aber ein Mädel Muschifingern nicht für gefährlich hält und damit nur Abkassieren will, dann ist das für mich nicht okay und verhindert eine Buchung. Denn das sind die Mädels, die dann bald auch ein Extra für FO (zu gefährlich) oder für Reiten (zu anstrengend) fordern werden. Diesem Aufpreis-Spuk sollte meiner Meinung nach von Anfang an widersprochen werden.


                                            Helfer9

                                            • (in drei anderen Schweizer Clubs war Muschifingern KEIN Extra)

                                              Zur Erinnerung : nur im Club Swiss war dies ein Extra.


                                              Ja, 9/10 möchten kein Fingern, weil es einfach Keime unter den Nägeln gibt, die so direkt in die Vagina gelangen.

                                              Genauso wie manche Mädels vor FO ein Reinigungstuch hervorkramen, könnten sie dies auch vor Muschifingern machen.


                                              Meine Frage war ja eigentlich, ob diese Aufpreispolitik im Club Swiss normal ist oder ob versucht wurde mich als Erstbesucher auszunehmen. Oder anders gefragt : wurden auch schon mal von einem Nicht-Erstbesucher fürs Muschifingern 100 CHF Extra gefordert?


                                              Danke und Gruß

                                              • Hatte im Swiss bei 30 bis 40 Service nicht das kleinste Problem. auch nie die kleinste Diskussion.

                                                Muschi Fingern und Zk gehören dazu.

                                                Denke eher das ist eine Masche für einen versteckten Coronaaufschlag.

                                                • Ja, 9/10 möchten kein Fingern, weil es einfach Keime unter den Nägeln gibt, die so direkt in die Vagina gelangen.

                                                  Und kaum ein Gast möchte Fingern mit Kondom (ich tue das, eben WEIL ich weiß, wie viele Bakterien und Keime unter den Nägeln sind und viele Damen eine sehr sensibel Scheidenflora haben und am nächsten Tag eine Infektion oder Pilz haben --> "Fischgeruch").

                                                  Es gibt genug Schweine, die nach dem Stuhlgang sich nicht die Hände gründlich waschen und dazu keine Nagelbürste verwenden, und dann mit Cholibakterien in einer Vagina rumstochern wollen.

                                                  Und wenn es davon drei Gäste am Tag bei einer Dame hat, gute Nacht Scheidenflora.

                                                  Ich verstehe absolut, dass Damen das nicht wollen oder nur als Extra anbieten.

                                                  Helfer9

                                                  • Hallo,

                                                    erstmals bin ich auf Clubtour durch die Schweiz, weil in Deutschland noch alles geschlossen ist. Über die gängigen Preise u.a. im Club Swiss hatte ich mich vorab auf den Homepages informiert.

                                                    Sehr erstaunt war ich jedoch, dass Muschifingern nur als Extra angeboten wurde, und zwar für 100 CHF. Ist das in diesem Club der normale Preis (in drei anderen Schweizer Clubs war Muschifingern KEIN Extra) oder wurde von mehreren Mädels versucht einen Erstbesucher abzuziehen?


                                                    Weiterhin würde mich noch interessieren, wovon WGs die Abkürzung ist. Bei uns wird meistens CDL gesagt, ein Begriff der in der Schweiz wohl nicht geläufig ist.


                                                    Danke und Gruß

                                                    • Mir gegenüber hat sich das die sexuelle Offensive suchende WG STEFANIE im Westside mal als VANESSA :mutig: vorgestellt – wenn ich mich nicht irre.


                                                      Ich bin recht gespannt, wann die extrem :kuss: geile VANESSA :verliebt: wieder auf dem Westside-Tagesplan erscheinen wird.


                                                      The challenge VANESSA :liebe: ist für Westside-Insider ein absolutes Muss … :super: :fun:


                                                      I miss her deeply moved :lachen:


                                                      Pluto :happy:

                                                      • @jüngling94: ich kann dir renata und tanja wärmstens empfehlen. beides sind sehr nette und für vieles offene girls. tanja hat traumhate, weiche titten, super schön geformt. die haare sind jetzt dunkel. in sachen blasen eine wucht. renata ist der typ blondes teeny, recht grosse, gegen vorne spitz zulaufende traum-möpse und ebenfalls ein weltklasse-gebläse. bei ihr sind die 100.- für den mundschuss bestens investiert. finde das swiss derzeit spitze. auch die scharfe dunkelhaarige rumänin an der reception, die man leider wohl nicht vernaschen kann.

                                                        • Wie hoch ist die Chance die auf dem Tagesplan gewünschte Dame auch wirklich zu bekommen?


                                                          Hängt vom Club, der Dame und von dir ab. Clubs, die so attraktive Frauen wie Swiss hat, haben auch reichlich Gäste, vor allem solvente, die auch zimmern. Sonst wären die nicht dort. In jedem Club gibt es zudem besonders begehrte Damen, die nicht nur Optikknaller, sondern zusätzlich auch noch legendäre Service granaten sind. Die haben natürlich reichlich Stammgäste, Stundenbucher und Champagnergäste, sind gebucht, reserviert, umlagert und umschwärmt, und sprechen so gut wie nie Neue an. Nein, kommen nicht mal dazu, weil sie um jede Zigarettenpause ohne Gast froh sind.


                                                          An die ran zu kommen, ist schwierig. Und geht ohnhin nur- wenn sie überhaupt zu sehen ist- wenn du aktiv auflauerst, anlächelst und selber ansprichst oder die Bardame nervst, sie soll dir die endlich schicken, sobald sie vom Zimmer kommt. Du wärst extra für die 5 Stunden angefahren. Und hättest reichlich angespart. Als Gentleman im Puff, der nicht aufdringlich sein will, stehen die Chancen an die Top-Shots ran zu kommen, eher schlecht.

                                                          Was ich allerdings nicht sicher bin ist wie ich eine Dame die mir nicht gefällt/nicht mein Typ ist höfflich ablehnen kann... schliesslich möchten man(n) ja Gentleman sein


                                                          Bin gerade gekommen, möchte mich erst umsehen. Vielleicht später.

                                                          - Was könnt ihr allgemein für Tipps geben für jemanden der noch nie in einem Club war?


                                                          Ausprobieren.

                                                          • Hallo zusammen :super:


                                                            Ich bin neu hier im Forum, lese aber schon seit längerer Zeit die Berichte hier. Ich habe mich entschlossen mit in bälde einen schönen Tag im Swiss zu machen. Habe allerdings noch ein paar Fragen, da der Beitrag zum Erstbesuch doch schon ein bisschen älter ist. (Falls dieser Beitrag hier nicht passen sollte dann verschiebt ihn einfach) ;)


                                                            - Wie das ganze abläuft bezüglich Bezahlen...Duschen das ist mir bewusst. Was ich allerdings nicht sicher bin ist wie ich eine Dame die mir nicht gefällt/nicht mein Typ ist höfflich ablehnen kann... schliesslich möchten man(n) ja Gentleman sein ;)


                                                            - Wie hoch ist die Chance die auf dem Tagesplan gewünschte Dame auch wirklich zu bekommen?


                                                            - Und gehe ich recht in der Annahme das, wenn man mit einer hübschen am Küssen isz (ZK) dann auch das volle Programm bucht?


                                                            - Was könnt ihr allgemein für Tipps geben für jemanden der noch nie in einem Club war?


                                                            Vielen Dank an euch und wenn ich da war werde ich ausführlich berichten :) :schweiz:

                                                            • Was mich zur Zeit beim Tagesplan stört, dass Girls die seit Monaten im Swiss arbeiten mit NEW angeschrieben sind. Zum Beispiel Delia und Patricia.
                                                              Was meint ihr dazu?


                                                              Halo süsser MAHAL KITA :confused:


                                                              Die beiden neuen toperotischen Stargirls DELIA :kuss: und PATRICIA :kuss: im Club-Swiss in Dietikon meinen dazu, dass sie von Dir so richtig geil durchgefickt werden möchten - am liebsten gleich in einem Dreier als Doppelpack :super::super:
                                                              Der Wunsch der beiden sexwilligen :kuss: LADIES :kuss: ist, dass sie es von Dir so richtig besorgt bekommen stundenlang . . . :verliebt::verliebt:


                                                              Einen guten Appetit bei diesem leckeren Sandwich wünscht dir
                                                              Pluto :smile:

                                                              • Was mich zur Zeit beim Tagesplan stört, dass Girls die seit Monaten im Swiss arbeiten mit NEW angeschrieben sind. Zum Beispiel Delia und Patricia.
                                                                Was meint ihr dazu?


                                                                Das ist zugegeben ein Detail aber mich stört das auch. Man denkt zuerst es gibt viele neue Girls, dem ist aber nicht so. Aber ab wann hört ein Girl auf, New zu sein?

                                                                • Also ich war auch schon paar mal da jetzt schon länger nicht mehr, aber als ich da war war immer die Dame am Empfang und auch sie hat einen Kolleg von mir ca 2 mal dumm angemacht:schock:. Auch zu mir war sie meiste s nicht so freundlich. Ich weiss nicht wieso?


                                                                  Dies ist eine alte Post, aber ich kann hinzufügen, dass ich auch den rumänischen Manager an der Rezeption im Club Swiss ein wenig unhöflich fand. Ich weiß nicht, ob das dieselbe Dame ist.


                                                                  Ich testete ein Zimmer mit einem Mädel und der Service war überraschend begrenzt, obwohl ich die vollen 89 € bezahlt habe. Aber ich möchte das Mädel nicht nennen, weil ich es ihr nicht vorwerfe. Ich fühlte, dass sie in gewisser Weise für mich günstig war. Das Problem, das ich sehe, ist, dass die Mädels in den Imperium-Clubs genau so handeln, wie das Management es will, und wenn der Manager mit einem respektlosen Ton anfängt, dann werden die Mädels auch respektlos sein.


                                                                  Ich würde nicht zum Club Swiss zurückkehren.


                                                                  • Und zu Globe selber stimmt es natürlich nicht dass die heisse Girls alle bei der Garderobe weggeschnappt werden. Das kenne ich von deutschen Clubs, wo es viel weniger Topshots gibt, aber im Globe nicht. Manchmal verblüffend zu sehen wie viele hübsche Dinger rumsitzen weil sie eben nicht am Fliessband gebucht werden.


                                                                    Ich sprach nicht vom Aussehen, sondern von "super Schnecken" dass war auf den Service gemünzt und den Servicegranaten wird in Globe sehr wohl bei den Garderoben abgepasst... jedenfalls zu den Stosszeiten:lachen:

                                                                    • Ich kann die Kritik jetzt so nicht nachvollziehen. Es hat immer sehr heisse Frauen, die auch top Sex machen. Klar es kann immer mal ein faules Ei dabei sein. Wie übrigens im History, Globe und Palace auch....


                                                                      Ich muss sogar sagen, dass der Service im Swiss und Palace im Schnitt klar der Beste ist und obwohl dort das tiefste Preisniveau herrscht. Zudem werden in diesen Clubs die Girls fleissig ausgewechselt. Ins History gehe ich daher nur noch selten, da seit Monaten immer die gleichen Girls da sind. wenn auch nette :happy:


                                                                      Auf was man definitiv verzichten könnte, ist dass Beibringen von Globe Girls ins Swiss oder Palace, mit diesen hatte ich noch nie eine gute Nummer, sie machen dann auch kein Geheimnis daraus, dass nicht motiviert sind. Darum gehe ich nie mehr mit Globe Girls. Im Globe selber mag es für klar mehr Preis super Schnecken haben, doch denen wird direkt bei der Garderobe abgepasst und so bleibt dem gemütlichen Gast nur der Einheitsbrei zu bedeutend Mehr Geld.


                                                                      Mit Absatz 2 einverstanden, aber mit Absatz 3 gar nicht. Ich hatte super Ficks mit Globe Girls im Palace und im Swiss. Und das Gefühl genossen ein Schnäppchen bekommen zu haben. Die Girls fühlten sich etwa als Outsider und/oder waren nicht unbedingt gern gesehen und aufgenommen von den Stammgirls - da waren sie reif für eine “Zuneigung” meinerseits :) . Es kann aber vielleicht anders ausgehen, dennoch: ich bin und war längst ein grosser Fan vom Ausleihen der Globe-Girls in den anderen Clubs. Da werden sie auch nicht eingebildet wenn sie ab und zu mal in die Provinz kommen, und wir Club-Provinzler bekommen etwas Grossstädtisches zu kosten.


                                                                      Und zu Globe selber stimmt es natürlich nicht dass die heisse Girls alle bei der Garderobe weggeschnappt werden. Das kenne ich von deutschen Clubs, wo es viel weniger Topshots gibt, aber im Globe nicht. Manchmal verblüffend zu sehen wie viele hübsche Dinger rumsitzen weil sie eben nicht am Fliessband gebucht werden.

                                                                      • Ich kann die Kritik jetzt so nicht nachvollziehen. Es hat immer sehr heisse Frauen, die auch top Sex machen. Klar es kann immer mal ein faules Ei dabei sein. Wie übrigens im History, Globe und Palace auch....


                                                                        Ich muss sogar sagen, dass der Service im Swiss und Palace im Schnitt klar der Beste ist und obwohl dort das tiefste Preisniveau herrscht. Zudem werden in diesen Clubs die Girls fleissig ausgewechselt. Ins History gehe ich daher nur noch selten, da seit Monaten immer die gleichen Girls da sind. wenn auch nette :happy:


                                                                        Auf was man definitiv verzichten könnte, ist dass Beibringen von Globe Girls ins Swiss oder Palace, mit diesen hatte ich noch nie eine gute Nummer, sie machen dann auch kein Geheimnis daraus, dass nicht motiviert sind. Darum gehe ich nie mehr mit Globe Girls. Im Globe selber mag es für klar mehr Preis super Schnecken haben, doch denen wird direkt bei der Garderobe abgepasst und so bleibt dem gemütlichen Gast nur der Einheitsbrei zu bedeutend Mehr Geld.



                                                                        • Hoi Don Phallo,


                                                                          Ich bin zu selten im swiss bis jetzt etwa 3 mal, villeicht war ich auch manchmal an den falschen tagen dort das kann sein, ich bevorzuge eher das history oder das palace, villeicht werde ich nochmal einen anlauf versuchen im swiss.

                                                                          • smovi


                                                                            Sorry, aber ich kann deine generelle Kritik, die schon fast einem Verriss gleichkommt, nicht nachvollziehen.


                                                                            "Optik der Frauen lässt zu wünschen übrig", sehe ich nicht so, es hat ein paar topshots dort, und alle machen einen super Service. :super:


                                                                            "Keine Gäste", kann auch nicht sein, da Swiss läuft in letzter Zeit sehr sehr gut, ich habe noch von keiner Frau gehört, sie verdiene zu wenig. :confused:


                                                                            Vielleicht gibst du ja dem Club nochmals eine Chance und lässt dich von einer dieser liebreizenden Frauen mal so richtig verwöhnen ??


                                                                            Don Phallo

                                                                            • Ich war heute im club swiss und muss sagen der club sowie zum teil die frauen ist für mich einfach eine enttäuschung, die zimmer sind einfach viel zu klein und es herrscht in den zimmern eine hitze und es gibt nichtmal fenster im zimmer, so macht es keinen spass ist wie in der sauna sex zu haben in solchen zimmern, die frauen machen alle einen gesichtsausdruck der nicht mehr schön ist beschweren sich nur das es keine gäste gibt (heute sah ich neben mir noch 3-4 andere gäste) optik der frauen lässt auch sehr zu wünschen übrig.... von den frauen heute auf dem tagesplan war keine einzige wo man sagen könnte "wow" , das einzig positive ist der whirpool und die sauna, und das der club einigermassen schön ist.


                                                                              Wiederholungsfaktor 10-20%


                                                                              Schade diesen qualitätsunterschied kann ich nicht verstehen obwohl es ein partnerclub vom globe ist.....



                                                                              Lieber smovi, was ist daran schwierig zu verstehen? Vgl. die Preise von Globe und Swiss.

                                                                              • Ich war heute im club swiss und muss sagen der club sowie zum teil die frauen ist für mich einfach eine enttäuschung, die zimmer sind einfach viel zu klein und es herrscht in den zimmern eine hitze und es gibt nichtmal fenster im zimmer, so macht es keinen spass ist wie in der sauna sex zu haben in solchen zimmern, die frauen machen alle einen gesichtsausdruck der nicht mehr schön ist beschweren sich nur das es keine gäste gibt (heute sah ich neben mir noch 3-4 andere gäste) optik der frauen lässt auch sehr zu wünschen übrig.... von den frauen heute auf dem tagesplan war keine einzige wo man sagen könnte "wow" , das einzig positive ist der whirpool und die sauna, und das der club einigermassen schön ist.


                                                                                Wiederholungsfaktor 10-20%


                                                                                Schade diesen qualitätsunterschied kann ich nicht verstehen obwohl es ein partnerclub vom globe ist.....

                                                                                • ein paar Spiegel in den schönen Zimmern montieren wäre schon eine feine Sache, das Vergnügen wäre noch perfekter bei der guten Beleuchtung der Swiss-Zimmer


                                                                                  Mir sind die Zimmer im Swiss zu nüchtern, zu funktional. Kein Vergleich mit der Atmosphäre der Zimmer im Globe oder History. Auch wenn sich die Materialien aus der Bar / Lounge in den Zimmern fortsetzen, so war der Innen-Architekt hier doch eher einfallslos. Wichtiger ist mir aber, dass die Zimmer SAUBER sind und da hatte ich im Swiss noch nie Probleme.
                                                                                  Aber JA, Spiegel würden schon helfen :smile:

                                                                                  • Und WOW, was für ein Line-up heute. 22 Girls auf dem TP! Ist das ein neuer "Swiss"-Record???
                                                                                    Vielleicht habe ich auch mal ein Tag mit noch mehr Girls verpasst, aber 22 WGs im Swiss, its just an amazing happy-dream!!!!


                                                                                    Ja, das ist Rekord !


                                                                                    Und wohlgemerkt: Nur 2 Girls aus dem Globe: Luana und Helen und
                                                                                    2 aus dem WS: Mady und Nicole.


                                                                                    Dazu ein paar von der "alten Garde" des Swiss: Anais, Carla, Dia, Gia..


                                                                                    Der Rest sind neue Girls ! Super !!! :super:


                                                                                    Don Phallo

                                                                                    • Wie schon mal gesagt, für mich innenarchitektonisch einer der schönsten Clubs, die ich kenne.


                                                                                      Und WOW:staunen:, was für ein Line-up heute. 22 Girls auf dem TP! Ist das ein neuer "Swiss"-Record???


                                                                                      Vielleicht habe ich auch mal ein Tag mit noch mehr Girls verpasst, aber 22 WGs im Swiss, its just an amazing happy-dream!!!! :smile:


                                                                                      Every beautiful Miss goes Swiss.... I am not a Miss, but I have to go:lachen: Swiss as well...:smile:

                                                                                      • Klein ? Funktional eingerichtet ?:confused:

                                                                                        Wie schon mal gesagt, für mich innenarchitektonisch einer der schönsten Clubs, die ich kenne. Kein kitschiges Disneyland, keine der üblichen schwülstigen Puffdekors, sondern stilistisch einzigartig.:super:

                                                                                        Könnte ich mir ein Haus bauen, würde ich in der Eingangshalle genau so einen Wasservorhang wollen, wie er im Swiss steht...;)

                                                                                        Don Phallo

                                                                                        • Warum denn das ? Kann ich jetzt echt nicht nachvollziehen...


                                                                                          Lass es mich bitte so formulieren: Der Club ist funktional eingerichtet und animiert mich, auf das Wesentliche zu kommen. :cool: Ich möchte auch nicht in einem der Appartements aus Glas und Beton - wie sie heute gebaut werden - leben.


                                                                                          Übrigens, es dauerte letzten Sonntag doch länger als gedacht - Julia / History sei dank. So eine... :D Das Konzept mit den Gastauftritten hat etwas für sich.

                                                                                          • Samstags 12 Uhr im Swiss, wie immer nett und zuvorkommend von der hübschen Dame an der Rezeption empfangen, der Tagesplan sah vielversprechend aus, ich wusste aber bereits mit wem ich mindestens ein Stündchen verbringen wolle. Beim letzten Besuch traf ich eine neue Perle im Swiss, es ist die Anabel, ein hübsches und liebes Mädchen mit einem für mich perfekten Service. :super::kuss:


                                                                                            Generell spürt man die tiefen Preise im Swiss, es hatte bereist früh am Nachmittag viele Eisbären im Club, die Girls waren gut ausgelastet, ein paar WGs mehr wäre auch nicht schlecht. Etwas unterkühlt kamen mir einzelne Girls vom History rüber, die ich teilweise gut kenne.


                                                                                            Insgesamt war es ein schöner Nachmittag mit einem sehr guten Zimmergang, gerne wieder.


                                                                                            Dr.T.S.

                                                                                            • Lieber Schneeweiss
                                                                                              So cool wie dein Nickname, so sonnig schön war heute Nachmittag das Wetter... Hab an deinen Schönwetterausflug gedacht... Hat es denn geklappt?
                                                                                              Lg Relaxpur


                                                                                              Hallo Relaxpur
                                                                                              Seit Montag ist die Anais wieder auf dem Tagesplan. Folglich habe ich das Swiss am Montag um 12.30 Uhr angesteuert, und tatsächlich die Anais war vor Ort. Eine sehr sehr hübsche Frau, die sich auch mit einem Eisbären wie mich ganz nett unterhält. auf dem Sofa sehr gute Gespräche über Gott un die Welt. Nach einer gemütlichen Zeit meinte Anais, wollen wir rüber ins Kino, was für mich in Ordnung war. Es wurde immer heisser und erotischer, und in Folge Bequemlichkeit verzogen wir uns ins Zimmer. Ich hatte zwei Zimmergänge, wobei der 2 natürlich der bessere war. Ich muss hier die Anais nicht mehr weiter loben, wurde Sie doch von den Vorpostern bereits bestens beschrieben. danach noch Sauna, Dampfbad und dann ging es wieder Heimwärts. kaum im Auto 17.10 Uhr, kam die Meldung (Gubrist Stau Richtung Seebach 45 Minuten) dass hatte ich so in der ersten Sportwoche nicht erwartet. Schade dass Swiss gefällt mir sehr gut, leider jeweils die Rückfahrt scheint immer mehr ein Problem zu werden.
                                                                                              Danke Relaxpur, Du hast mir einen sehr guten Tipp gegeben.
                                                                                              Gruss Schneeweiss


                                                                                              • Wann wird der Überrissene Eintrittspreis ins Swiss gesenkt? Z.B. Halbiert?


                                                                                                Ich haette da meine Zweifel, ob bei einer solchen Aktion sich die Gästezahl wirklich verdoppeln würden? Etwas vereinfacht ausgedrückt, müssten bei einer Eintrittshalbierungsaktion doch mind. doppelt soviel Gaeste kommen, damit die Clubeinnahmen zumindest konstant bleiben; das Swiss ist ja letztlich - etwas überspitzt formuliert - immer noch eine gewinnorientierte AG und kein Wohltätigkeitsverein oder gar eine soziale Institution...


                                                                                                Wenn schon eine Aktion , dann wäre wohl die gesamte Preisgestaltung zu überdenken. Hier entscheiden im Imperium, wie vom Ogni mal im Forum gesagt wurde, letztlich die Girls, was in meinen Augen auch völlig richtig ist!

                                                                                                • Lieber Schneeweiss
                                                                                                  So cool wie dein Nickname, so sonnig schön war heute Nachmittag das Wetter... Hab an deinen Schönwetterausflug gedacht... Hat es denn geklappt?
                                                                                                  Lg Relaxpur


                                                                                                  Hallo Relaxpur
                                                                                                  Sorry, habe es noch nicht ins Swiss zur genannten Anais geschafft. Du hast recht, die Wetterlage hat sich merklich verbessert. Jedoch muss ich vom ZH-Oberland durch den Gubrist fahren und am Feierabend wieder retour. Da ich (resp. wer schon) nicht gerne im Stau stehe, werde ich die Sportferien im Februar abwarten um dann nach erfolgtem Date mit Anais den versprochenen Bericht abzuliefern.:schweiz:
                                                                                                  Gruss Schneeweiss

                                                                                                  • Nach all den Preisexperimenten in den peripheren Imperiumsclubs stelle ich doch mal die Frage ogni oder reto :
                                                                                                    Wann wird der Überrissene Eintrittspreis ins Swiss gesenkt? Z.B. Halbiert?
                                                                                                    Aktuell einfach zu hoch: keine Verpflegung inhouse, immer Dinge defekt (Dusche - teilweise repariert -, Seifenspender, Heizung, Kino,...) oder mager wie die Riesenbar ohne qualifizierte Bedienung...
                                                                                                    Oder befindet sich das Swiss seit der Preiserhöhung in einer Imperiumswarteschlaufe?
                                                                                                    Damit keine Missverständnisse entstehen: Preis-Leistung bei den mir bekannnten Girls stimmt. Hier gibts keinen Handlungsbedarf für mich.
                                                                                                    Danke für ein Feedback.
                                                                                                    Gruss bookman

                                                                                                    • Einzigste Ausnahme Evelyna. Sie kommt mit der Zimmerfrage nach gefühlten 30 Sekunden und wenn deine Antwort zögerlich ist, ist die Gute weg ... C'est la vie !


                                                                                                      buongiorno : Meinst du mit Evelyna die kleine, schlanke Evelyne mit den blondierten Haaren? Mit ihr habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Es stimmt zwar, dass sie es aufs Verkaufen ihrer Dienstleistungen abgesehen hat, ihre Vorstellung auf dem Sofa war aber der absolute Hammer. Geblasen hat sie wie der Teufel und beim Lecken sogar an der Pussy rumgespielt. An dem Tag habe ich sie erst für eine Viertelstunde, dann für eine halbe Stunde und schliesslich noch einmal für eine Viertelstunde gebucht. Und das obwohl mein Liebling Bianca auch dort war und ihre neckischen kleinen Tittchen mich schon ganz wild gemacht haben. Fürs nächste Mal muss ich wohl mal einen Vierer mit Rona, Evelyne und Bianca ins Auge fassen. Dreimal 66.- ist ja noch immer nicht die Welt.

                                                                                                      • Hallo Rolaxpur
                                                                                                        Herzlichen Dank für die sehr nette Antwort, werde bei Gelegenheit (besserer Wetter) mal einen Versuch starten mit der gelobten Anais. Werde natürlich über das erlebte hier berichten.
                                                                                                        Lg Schneeweiss


                                                                                                        Lieber Schneeweiss
                                                                                                        So cool wie dein Nickname, so sonnig schön war heute Nachmittag das Wetter... Hab an deinen Schönwetterausflug gedacht... Hat es denn geklappt?
                                                                                                        Lg Relaxpur