FKK Club Schweiz Mittelland FKK Club Schweiz Mittelland
Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Club Palladium Au Rheintal Schweiz Na Und Laufhaus Villingen
Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Villa45 Wetzikon FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Freubad Recherswil Club Globe Halloween Party Verlosung
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Zeus Halloweenparty
Club Globe Halloween Party Verlosung Freubad Recherswil
Club Zeus Halloweenparty Globe Zürich Volketswil Public Sex
Anmelden oder registrieren
Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty
Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil
Club Globe Halloween Party Verlosung Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex
Club Zeus Halloweenparty Freubad Recherswil Globe Zürich Volketswil Public Sex Club Globe Halloween Party Verlosung

CH-5432 Neuenhof, Ringstr. 14, Tel. +41 56 406 34 06

FKK-Neuenhof | Club Berichte


    • Ich konnte mich vom neuen Team und den neuen Damen vertraut machen und denke die Zukunft vom FKK Neuenhof kommt gut. Super wie das neue Team so rasch startbereit war.


      Besucher und Anzahl Damen sind überschaubar. Qualitativ gutes und vom Frauentyp durchmischtes Line-Up.

      Für Liebhaber von kleinen Clubs ideal. Auch stimmt der Tagesplan im Internet mit der Realität überein. Weiter so!


      Der Zimmergang war tadellos.


      Eine Bemerkung zu der Tombola die an gewissen Wochenenden stattfindet. Ein Sauna Freund und ich konnten an einen „Tombola Tag“ nicht gemeinsam geniessen und wir gaben uns quasi die Türklinke in die Hand. Das heisst einer hat die erste Hälfte und der andere die zweite Hälfte des Club Tages abgedeckt. Die gewonnenen Nummern der hoch dotierten „Gewinne“ stehen etwas im Widerspruch zu den herausgegebenen Nummern. Ich glaube jedenfalls nicht, dass alle Preise vergeben wurden. Das ist natürlich eine subjektive Vermutung, Beweise zu erbringen unmöglich. Andere Clubs machen eine Tombola transparent und nachvollziehbar. Man kann die Ziehung zum Beispiel am selben Abend machen und unter abwesenden Gästen. Nur eine Gedanken-Anregung und nicht als Unterstellung gemeint, aber ein Verdacht bzw. „Geschmäckle“ bleibt. Ich werde versuchen die Tombola Aktionstage zu meiden, lieber weniger Besucher und ohne Tombola.


      Die eigenen Parkplätze sind übrigens sehr beschränkt. Achtung: auf den angrenzenden Parkplätzen wird man nach dem Besuch mit einer „Gebühr“ überrascht und Fahrzeugnummer wird notiert - ausserhalb den Öffnungszeiten des Gewerbes. Wäre super, wenn der Club mit den Nachbarn eine Übereinkunft treffen könnte, die Besucher freundlich ist. Nicht für alle ist solche „Post“ ideal.


      So, hoffe meine Gedanken helfen euch für einen erfolgreichen Besuch.


      Bis bald


      Enjoy life before it‘s too late

      • Kann ich auch bestätigen. Dieses "Schwizerli" ist echt eine Granate. Man kann sich auch sehr gut mit Ihr unterhalten, nicht nur Smalltalk, sondern auch über ernstere Dinge. Als ich sie im Club das erste mal gesehen habe, war ich doch schon ziemlich angetan von ihr. Es war diese sinnlich, erotische Ausstrahlung die mich völlig in ihren Bann zog. Im Gespräch, entpuppte sie sich, als eine kluge und auch selbstbewusste, junge Frau. Ihr überraschender, zärtlicher Kuss, hatte mich dann völlig überzeugt mit ihr das Zimmer zu besuchen. Im Zimmer erlebte ich eine richtige Team Playerin, eine echte Frau die gerne geniesst und sich auch treiben lässt, aber die empfangenen Freuden auch mit Freude zurück bezahlt. Eine Frau für echt nachhaltigen Sex. Kann man doch noch lange in Gedanken vom Erlebten zehren.

        Leider kein Geheimtipp mehr.

        Meine absolute Empfehlung für Menschen, die solche Perlen auch zu würdigen wissen. :thumbup:

        • War letztes Wochenende im Club und habe dort die bezaubernde Heidi getroffen. Eine nicht nur intelligente und bezaubernde Frau sondern besonders gefühlvoll. Ich habe mich schon lange nicht mehr so wohl bei einer Frau gefühlt. Auf dem Zimmer war zeigte sie mir wie vielfältig sie ist. Egal ob zärtlich oder wilder sie gibt einfach alles. Es empfiehlt sich allerdings vorher anzurufen da die liebe doch sehr besetzt ist, ausser man hat genug Zeit zum warten.

          • Endlich mal wieder Zeit für Sonnenbaden in Neuenhof. Samstags um 12 Uhr eingecheckt... im Club sassen die holden Damen....freundlich gegrüsst nach langer Coronapause... und erster Besuch in der guten, alten Schwitzhütte....gefühlte 99 Grad... HAMMER, für mich die heisseste Sauna in Saunaclubs :thumbup:dann Terrasse und Pool.... danach... Smalltalk... hatte ein paar bekannte Gesichter... gute Laune... (kürze ab)... endlich war Heidi frei... sehr sympathische Schweizerin, liebt zu flirten aber auch tiefsinnige Gespräche... optisch... sehr hübsche Gesucht, funkelnde Augen....sicher eher was für Curvy Liebhaber.... sie massiert mich an der Bar... Starker Händedruck8o und schon landeten wir im Zimmer. Und was diese eher "durschnittliche" Dame an denm heissen Nachmittag zu geben beret war, übertraf meine Erwartungen... beste Girlfriendexperience mit einem grossen Touch Verruchtheit... eine Vollgass Stunde.... als ich später auf der Website nachschaute, war ich über die Alters Gabe überrascht.:30:whistling: Das ist vermutlich die Lösung des Geheimnisses. Heidi, eine erfahrene junge Dame, die den Sex einfach liebt... Zum Glück spielt das Aussehen des Mannes eher eine untergeordnete Rolle... so hat sie viel Spass und wir alten Böcke kommen zu einem hammergeilen Erlebnis mit einer bezaubernden Landkatze- der Name Heidi passt perfekt. Später nochmals Smalltalk... alte Erinnerungen... Parties mit Pornostar... schon 17 Uhr... musste dann leider aufbrechen... Grill Abend verpasst.. kann mir gut vorstellen.... dass da noch mehr Spass und gute Laune herrschte... also toller erster Besuch nach Corona...d.. Dank ans ganze Team... Bis bald:saint:

            • nach dem Di-Freubad-Katastrophen-Ausflug war meine Stimmung auf dem Tiefpunkt...gestern dennoch wieder einen neuen Ausflug riskiert...


              die Fotos von Viktoria waren mir schon länger aufgefallen, eine Alternative sah ich anhand des TP nicht, um das Risiko zu minimieren wiederum mit dem Bike der Limmat entlang smiley_emoticons_rennrad.gif, so hätte ich wenigstens trainiert, falls mein Besuch ein Flop wäre...


              an der Rezeption wurde mir korrekt mitgeteilt smiley_emoticons_thumbs1.gif, dass sie bald ein Reservation habe, war aber für mich kein Problem, da ich mich sowieso erst von der anstrengenden Fahrt erholen wollte...


              Viktoria fragte mich an der Bar nach meinem Getränkewunsch, setzte sich neben mich und wir haben etwas geplaudert, bei ihrem Anblick smiley_emoticons_titten2.gif regte sich sofort etwas unter dem Handtuch, also spontan mit ihr einen Termin auf später abgemacht...


              bald in den schönen Aussenbereich, das Wasser erschien mir zuerst etwas kalt, aber dennoch in den Pool...Maya hüpfte auch in Pool...mit ihr etwas Volleyball gespielt...was für ein hübsches Girl: faszinierende green eyes, hübsches Gesicht, Christina-Piercing, knackiger Body smiley_emoticons_hecheln.gif, leider mit getunten Titten, aber mein Zentralmuskel hat sofort reagiert...dann hüpften noch 3 andere junge nackte RO-Girls in den Pool, so dass ich immer geiler wurde...Wasser hat auf mich definitiv eine erotisierende Wirkung (vielleicht war ich in einem früheren Leben ein Piranha, da ich es liebe, im Wasser Latinas anzuknabbern smiley_emoticons_wink.gif)


              eigentlich hätte ich mich Maya nähern sollen, aber bei getunten Titten habe ich irgendwie eine mentale Blockade...also stattdessen zu Jeanina, ihren Body im Pool etwas gestreichelt...hätte für mich ewig dauern können...aber bald aufs Zimmer


              smilie_g_010.gif  Jeanina


              kurz darauf folgte mein Termin mit Viktoria


              smilie_g_010.gif  Viktoria


              danach noch etwas gegessen und auf der Terasse relaxt...musste mich bald auf den Heimweg machen, da ich auf der Bike-Route 66 nicht im Dunkeln zurückradeln wollte...


              Fazit: angenehmer Aufenthalt bei perfektem Sommer-Wetter inkl. Pool-Fun und 2 Top-Zimmererlebnissen smiley_emoticons_wolke7rosa.gif

              • Neue Perlen im FKK Neuenhof.


                Seit längerem wieder einmal ins FKK gedüst. Liegt etwa 10 Minuten Fahrweg von Zuhause.

                Auf dem Plan doch einige neue Mädels entdeckt.

                Ich weiss, im FKK ist es nicht so einfach einen Volltreffer zu landen. Aber gestern Montag hatte ich wieder einmal den richtigen Riecher.

                Katarina sass etwas versteckt auf dem hinteren Sofa, gegenüber der Tanzstange.

                Ihre prächtigen Euter und diese strammen Schenkel hatten meinen Blick auf sich gezogen.

                Ich konnte da einfach nicht widerstehen.

                Bald sassen wir zusammen und hatten doch ein richtig nettes Gespräch. Sie spricht ein recht passables deutsch und schönes englisch. Wir fanden uns richtig sympathisch und marschierten bald Richtung Zimmer.

                Ich hatte dort das Glück einige ihrer geheimen Schalter zu erwischen. Es wurde dann immer wilder und lüsterner und geriet dann einfach ausser ( meiner ) Kontrolle. Nach 45 Minuten musste ich abklatschen.

                Ich konnte einfach nicht mehr. Sie entschuldigte sich dann artig, weil sie mich für ihren eigenen "Pleasure" gebraucht hatte. Ich nahm es als Kompliment.

                Ich war fix und fertig und mein kleiner Freund war paralisiert. Ich musste mich erholen.

                Stunden später nach einigen Espressi, als sich wieder Leben in meinem Freund regte, wurde ich auf Jeanina aufmerksam. Junge, schlanke Frau mit einem süssen lächeln. Wir merkten schnell, dass wir einige Gemeinsamkeiten teilten. Mit Jeanina gab es eine zärtliche, sinnliche 3/4 Stunde.

                Auch mein kleiner Freund hatte seine Freude an dieser schönen, engen Muschi. Nur mit ein wenig Spucke auf dem Gummi rutschte er dann in Froggie in dieses süsse Möschen. Ein herrliches Gefühl diese warmen Pobacken zu packen und dem Schwengel bei seinen Bohrarbeiten zu betrachten.

                Diese andere junge, brunette Mädel hätte mich auch noch interessiert. Ich erfuhr dann erst beim gehen, dass diese Monika in Basel eine bekannte Grösse sei, auch für ihren guten Service.

                Sie bleibt aber noch in Neuenhof bis Freitag.

                Bilder sind auf der HP-FKK Basel

                Eine gute Chance für einen Versuch.

                Fazit:

                Wer gut sondiert hat gute Chancen auf ein richtig gutes Erlebnis.:P

                Neue gute Preise für Eintritt mit Wellness oder mit Kleider :)

                Gibt wieder kaltes Buffet und Suppe :)

                Neu auch 1/4 und 3/4 Stunden Preise :*

                Video Entertainment defekt ;(


                Ich gehe ganz klar wieder ins FKK-Neuenhof :!:

                • ...und jetzt noch diese komische Preisaktion...

                  für mich - der meist nur 1- oder 2-mal à 30min aufs Zimmer geht, und auswärts keinen Alkohol trinkt, ist das Oktober-Preissystem günstiger:


                  jetzt: 15 Fr. Eintritt + 1/2h à 100 Fr. = 115 Fr.

                  früher: 69 Fr. Eintritt + 1/2h à 70 Fr. + 10 Fr. Zimmerbenutzung = 149 Fr.


                  ich fand 69 Fr. Eintritt v.a. im Winter für das Gebotene eher zu hoch, ich hatte aber meist von der Taler-Aktion profitiert, so dass der Eintritt so ca. 50 Fr. war


                  Zitat

                  nach der Corona-Pause der Standard geändert

                  wegen Corona gab es offiziell keine ZK und nur FM, aber nicht alle Girls hielten sich daran...


                  Zitat

                  Bei den Girls hapert es halt auch.

                  Mitte Sept. waren nur sehr wenige Girls auf dem TP, jetzt sind es wieder mehr, und mit Katy sogar eine junge süsse Latina smiley_emoticons_herzen03.gif

                  • Ich habe das FKK Neuenhof zu besseren Zeiten sehr geschätzt. Die letzten Entscheide der GL verstehe ich nicht. Vor Jahren schon das Sexkino weg, nach der Corona-Pause der Standard geändert und jetzt noch diese komische Preisaktion. Jetzt wo man im Kanton Zürich Ausweispflicht hat, hätte der Laden im angrenzenden Aargau doch Potenzial. Bei den Girls hapert es halt auch. Wenn ich da an früher zurückdenke, da wird mir ganz sentimental.

                    • Die Neugier war groß letzten Freitag Abend genauso wie die Langeweile bei dem regnerischen Wetter also ging es für mich zum ersten mal zum FKK-Neuenhof.

                      Gemütliche 25Minuten fahrt, Parkplatz eingenommen und zum Eingang.

                      Schon da viel mir der schön gemachte Weg mit den Lichtern ins Auge.

                      An der Türe geklingelt, kurz gewartet und rein ging es.

                      Kurz mal alles wirken lassen und ran an die Rezeption. Eintritt von 69CHF gezahlt, Bademantel, Tuch und Schlappen geschnappt und in die Umkleide.

                      Nach dem Umziehen auf dem Weg zur Bar wurde ich von Raissa abgefangen die mir den Club zeigte.

                      An der Bar genehmigte ich mir erstmal ein kühles Bier drehte mich auf meinem Hocker und schaute mir den Club nochmal an.

                      Umgedreht zurück an der Bar stand sie auch schon vor mir, Raffaela :love:... Erfahrungsbericht hab ich geschrieben👑


                      Alles in allem ist es ein sehr überschaubarer Club mit einem super schönen Außenbereich den ich mir sofern das Wetter nochmal mit macht Tagsüber anschauen werde!

                      Meinen üblichen Saunagang hab ich natürlich auch absolviert😁

                      Hatte einen tollen Freitag Abend mit einer bezaubernden Dame, was will man/n mehr😋


                      Macht‘s gut Freunde der Sonne 👋

                      • Auch mir gefällts im Sommer wegen dem Pool im kleinen, gemütlichen, fast familiären Neuenhof. Keine Hektik , kein Stress, kein Trubel. Und es hat immer einige Perlen, auch wenn es derzeit eher mau ist. Ich mag wie du kurvige und natürliche Girls mit Arsch und Titten, Typ next door, aber ohne Schlauch-lippen, und vor allem ohne Silikon . Ob Latina ist mir nicht so wichtig.


                        Ich mag keine grossen, schlanken, skinny Model girls, vermutlich weil ich selber gross und schlank bin. Mein Kollege ist klein und dick, pardon rundlich, und mag nur Gatellen ab 1,80 aufwärts- also fast doppelt so gross wie er- und am liebsten noch unter 50 Kilo. So kommen wir beide uns immerhin nie ins Gehege.


                        Auch ich kann die Kathy nur empfehlen. Aber auch bei mir war sie ständig besetzt, reserviert und umlagert. Und dennoch war ihr Service jedesmal super. Details soll man ja nicht posten. Und gleichzeitig jammern andere Girls , sie verdienen nichts. Keine Ahnung, warum ich immer an denen klebe. die alle wollen. Ich könnte mir viel Warterei sparen.


                        Natürlich war bei meinen Besuchen auch super, super, skinny Adriana ( seit 10 Jahren 22 ) immer stundenlang besetzt. Mal davon abgesehen, dass sie zwar einen super Service bietet, aber figürlich nicht mein Typ ist, da viel zu dürr, ist sie mit mir beleidigt. Ich war einmal mit ihr auf Zimmer, da ich hier so viel über ihren super Service gelesen habe.


                        Ich habe aber gewagt, später noch mit einer anderen aufs Zimmer zu gehen. Seitdem ignoriert sie mich. Da " ihre " Gäste gemäss ihr nur mit ihr aufs Zimmer dürfen. Und wer sich nicht an ihre Regeln hät, hat bei ihr verschissen. Kein Witz. So weit sind wir schon. Gut, ich überlebs.....

                        • ich hatte schon länger gespürt, dass ich für mein seelisches Gleichgewicht wieder einmal eine Latina spüren möchte, und wenn in einem Club - erstmals seit dem Lockdown - eine neue junge Latina mit Natur-Titten auftacht, ist ein Besuch beinahe Pflicht...


                          also am Mi nach Neuenhof gedüst, da war sie zwar auf dem TP, aber leider aus einem bestimmten Grund nicht anwesend, also ohne Club-Besuch frustriert wieder nach Hause...am nächsten Tag wollte ich nicht noch einmal Benzin verschwenden, also diesmal auf der Velo-Route 66 die 2 x 21km zurückgelegt smiley_emoticons_rennrad_2.gif


                          es waren nur 6 Girls auf dem TP, davon 2 angeblich auf Escort, also keine grosse Auswahl, sollte Katy mir nicht gefallen, und bei meiner Ankunft war sie gerade für längere Zeit besetzt, dennoch einen Eintritt-Taler riskiert...


                          ...ich musste über 2 h auf sie warten, aber das Warten hatte sich gelohnt smiley_emoticons_hurra2.gif - als sie sich in der Garderobe frisch machte, habe ich sie angesprochen - sie ist in natura hübscher smiley_emoticons_herzen02.gif als auf den Fotos - und mein Kleiner hat sich bei ihrem Anblick sofort bemerkbar gemacht


                          Katy (ECU)


                          nach dem Zimmerbesuch wartete bereits der nächste (Direkt-)Kunde an der Rezeption auf sie, gemäss Mara sogar 3 Kunden in der Warteschlange...


                          Fazit: auch bei Katy ist wohl eine Reservation empfehlenswert (besonders, falls jemand meinen Bericht gelesen haben sollte)


                          nach dem Zimmerbesuch noch etwas mit Mara im Garten geplaudert, von Katy konnte ich mich leider nicht verabschieden, musste den Club bald verlassen, da ich nicht im Dunkeln nach Hause radeln wollte


                          Fazit: diesmal hat sich der Besuch wieder gelohnt, ich bleibe Latina-Fan smiley_emoticons_herzen01.gif

                          • ...vor ein paar Tagen an einem sonnigen Sommertag noch einen zweiten Versuch gestartet...


                            diesmal vorher telefon. abgeklärt, dass der Pool diesmal offen sei...


                            ...Adriana wiederum den ganzen Nachmittag/Abend besetzt (reservieren!)...


                            mich nach dem Duschen im Aussenbereich auf eine Liege gelegt und abgewartet...insgesamt kamen nur 2 Girls zu mir: eine neue RO (Name vergessen, war mir zu skinny)...


                            ...und Mia aus Italien: sehr heller Teint, grosse Naturglocken, blonde Rasta-Zöpfchen, helle Augen, Body nicht ganz knackig, d.h. überhaupt nicht mein übliches Beuteschema, aber manchmal reizt dies gerade deshalb, ausserdem war sie sehr nett...leider wollte sie corona-bedingt keine ZK anbieten, so dass ich befürchtete, dass mein Kleiner deshalb Probleme bekäme...


                            bei meinem letzten Besuch hatte ich mit einem Girl, mit der ich letztes Jahr ein super-Erlebnis inkl. kurzem Outdoor-Vorwärmen hatte, abgemacht, dass ich dies mit ihr bei meinem letzten Besuch gerne wiederholen möchte...und mich gewundert, dass sie nie zu meiner Liege kam, und die ganze Zeit im Innenbereicht sass...also bin ich zu ihr...sie wirkte gar nicht motiviert, und wollte für einen 5min-Ausflug in den Garten ein zusätzliches Ticket...na ja, wenn ich ausnahmsweise mit einem Girl eine Wiederholung plane, dann nicht schlechter als beim 1. mal...smiley_emoticons_no_sad.gif


                            Fazit: wieder einmal einen Club ungepoppt verlassen, und diesen Sommer die zusätzlichen KM in Kauf genommen, und stattdessen öfters ins Freubad mit grösserer WG-Auswahl...


                            jetzt ist Mara smiley_emoticons_mttao_dominikanische_republik.gif zurück, was wohl für eine bessere Stimmung sorgen würde, aber der Sommer ab Freitag wohl zu Ende smiley_emoticons_frown.gif

                            • im Sommer gehört dieser wegen des Pools zu meinen Lieblings-Club, diese Saison aber bisher trotz einiger neuer Girls gemieden, da hier gemäss telefon. Auskunft wegen Corona offiziell keine ZK (und nur FM) angeboten wird...


                              ...am Montag war während dieses bisher durchschnittl. Sommers sonnig, ausserdem noch einen Eintritts-Taler, also wieder einmal die wenigen Km nach Westen...


                              Adriana sass gerade mit einem Gast an der Bar, habe sie später nie mehr gesehen, wer sie geniessen will, sollte wohl besser reservieren


                              mit einem Getränk richtung Aussenbereich...smiley_emoticons_megaeek.gif smiley_emoticons_wallbash.gif - der Pool abgedeckt...wieder keine Verwirklichung meiner Pool-Fantasien smiley_emoticons_frown.gif


                              ...mich geschockt auf ein Sofa im Schatten gesetzt...Annabella mit ihren schönen Natur-Glocken sass auf dem Nachbarsofa...


                              smilie_g_010.gif https://www.6profi-forum.com/forum/thread/13164-annabelle-d/


                              Marie ist ihre Freundin, beide wollten vorerst nur 1 Woche bleiben, sind aber noch auf dem TP von nächster Woche...


                              nach einer Pause sah ich Alle's goldenes Muschi-Piercing in der Sonne funkeln smiley_emoticons_hecheln.gif


                              smilie_g_010.gif  Alle



                              später kam noch Bella zu mir, sieht in natura einiges besser aus, als auf den überbelichteten Fotos, und ihr Service wäre wohlmöglich weniger reduziert gewesen...


                              Fazit: besuche den Club erst wieder, wenn ich weiss, dass der Pool offen ist

                              (hatte damit wirklich nicht gerechnet, und dehalb vorher nicht nachgefragt - als Grund für die Schliessung erfuhr ich von den Angestellten 2 Versionen: Reparatur oder Corona-Abstands-Regelung)

                              • Nur aus Trotz abgespritzt

                                Immer wenn Didi auf dem Plan ist, versuche ich mein Glück in Neuenhof. Leider war sie diesmal nirgends zu sehen. Nach 2 Kaffees dann mit Elisabeth ins Gespräch gekommen. Unkonventionelles Gespräch, das mich neugierig aufs Zimmer machte.


                                Im Zimmer dauerte es dann knapp zwei Minuten, dann hatte Elisabeth den Pirelli montiert und setzte sich auf mich und fickte mich eine kurze Runde. Was danach folgte war das schlechteste, dass ich im Pay-6 je erlebt hatte. Es qaren also noch nicht mal 10 Minuten vorbei und ich wollte ein wenig küssen oder 69 oder das sie.meine Brustwarzen verwöhnte. Alles wurde abgeblockt, so dass ein Streit anfing und ich das Zimmer verlassen wollte. Ich stand schon an der Tür, da fing sie an mit " Bitte geh nicht, Nein..bitte bleib hier". Nach einer weiteren Runde verbaler Differenzen liess ich mich dazu überreden, nicht vorzeitig abzubrechen. Sie blies mich dann wieder hart und ich fickte sie im Doggy ordentlich durch, so dass ich doch noch zum Abschluss kam.


                                Fazit:

                                abgespritzt ja, aber nur aus Trotz...

                                Service: 0/10

                                Optik: 6/10

                                Wiederholungsgefahr: "nicht mal geschenkt"

                                • Den hohen CH Service-Standart unterschätzt ?

                                  am Do-Abend ein neues Girl mit J-Cup-Natur-Titten entdeckt, bin eigentlich eher hinternfixiert, aber für mich einen neue Dimension smiley_emoticons_titten2.gif...dann wieder vom TP verschwunden, am Sa wieder auf dem TP...


                                  ...mit Club-Alternativen, falls sie mir nicht gefallen sollte...an der Rezeption in den Bar-Bereich geschaut...und eine hübsche Mulata erblickt, so dass ich meine Anfahrt nicht bereut habe...


                                  ...nennt sich Gina, auf deutsch freundlich begrüsst worden, deshalb zu ihr und ihrer (Riesen-)Busenfreundin Dalia (?) aus D gesetzt...neben Dalia, da die 1. Runde ihr geplant, aber ich reagiere heikel auf aufgespritzte Lippen, daneben lehnt sie Küsse kategorisch ab, und ausserdem sei sie dominant...smiley_emoticons_flucht.gif


                                  ...also mich neben Gina gesetzt, die sowieso viel mehr meinem Beuteschema entspricht...


                                  smilie_g_010.gifGina


                                  ...von 18h-22h war der Club recht leer, auch die meisten WG haben sich gelangweilt, danach erschienen einige Gäste in Gruppen (Sa-Abend), die meisten in Strassen-Kleidung...da ich nach Gina sowieso keine Lust auf ein 2. Programm hatte (once you go black...) den Club deshalb verlassen, bis dahin ruhiger Abend ohne Shows/Striptease etc....ich weiss nicht, ob später mehr geboten wurde...


                                  Fazit: trotz gewisser Service-Einschränkungen ein sehr schönes Programm erlebt, so dass ich den Club zufrieden verlassen habe...


                                  PS: ähnlich wie bei Coco & Kim im August im Aegi - 2 Einsteiger-Girls aus Deutschland, die ev. den hohen Service-Standard in der CH unterschätzt haben, das Programm von Gina war zum Glück in vielerlei Hinsicht eindeutig besser...

                                  • Ruhiger Abend aber Besuch dennoch nicht bereut

                                    die beiden jungen Abby und Marina fand ich an der letzten Party sehr erfrischend, am liebsten hätte ich beide zusammen vernascht, Abby ist aber momtan in irgendeinem Studio in ZH...


                                    da aber Marina damals beim kurzen Gespräch bei mir einen bleibenden Eindruck hatte wieder einmal nach N.


                                    ausserdem freue ich mich jedesmal, mit der mega-sympathischen Mara auf etwas plaudern zu können smiley_emoticons_danke_ES.gif, sie hat mir auch verraten, dass die neu eingeführte Di-Aktion, die zu Lasten der Girls geht smiley_emoticons_down.gif, am Vortag viele Gäste angelockt hat...


                                    Marina auf der Couch gegenüber hat mich süss angelächelt, da ich sowieso v.a. wegen ihr gekommen war, habe ich mich zu ihr gesetzt


                                    smilie_g_010.gif Marina


                                    um 16.30h waren alle PP vor dem Club besetzt, ab 18h hatte es aber nur noch wenig Gäste (wohl alle Verheirateten auf dem Heimweg), so dass (ausser den dauerbesetzten kurvigen Mia und Pamela) sich die meisten Girls langweilten, ruhigen Abend erlebt, aber dank des herrlichen Programms mit Marina meinen Besuch dennoch nicht bereut

                                    • Die Marina ist etwas vom heissesten, was mir jemals vor die Flinte gelaufen ist. Ich wusste nicht , dass es "die" Marina gibt. Also eine kleine Berühmtheit aus dem FB. Ein 20 jähriges Lolita Mädel. Ein unglaubliches, erotisches Naturtalent. Alleine schon wegen ihr und ihrer Kollegin der Abby lohnt sich ein Besuch im FKK Neuenhof.
                                      Und ich dachte doch, ich hätte ein Neues Talent entdeckt ! Trotzdem.
                                      Gruss Schnoogeloch

                                      • ...à propos: bei Briana handelt es sich um DIE Beatrice aus dem Plan B
                                        (auf der NBU-HP sehen ihre Titten noch heisser aus)
                                        http://www.6profi-forum.com/fo…lebnisberichte-12731.html


                                        ...im Olymp sagte sie, sie habe Halsweh, vor ein paar Wochen hatte sie angeblich Fieber, so dass sie (mir) keine ZK anbieten wollte...sehr wahrscheinl. macht sie nur mein Anblick krank


                                        Danke für den Tip...


                                        Diese Briana hätte ich wohl.ansonsten diese Woche aufgesucht...aber dieser Beatrice-Service im Plan B war soooo mies...echt unglaublich miiiies

                                        • Sicher...??!! DIE MARINA... das frage ich mich schon seit 3/4 Wochen...


                                          Jungs ihr seid richtig gemein. Marina. Nein DIE MARINA aus FB ist im Neuenof!!! Und niemand sagt etwas, überghitzter Atomreaktor. Turbo Frau, ich wette Zulauf ohne Ende perma besetzt, einfersucht Szenen am Laufband. Vorallem die jüngeren offt überfordert.


                                          Scheisse Marina in meiner Nähe das wird teuer. Heute nich auf Plan, zum Glück:smile:


                                          Gruss Z.

                                          • Jungs ihr seid richtig gemein. Marina. Nein DIE MARINA aus FB ist im Neuenof!!! Und niemand sagt etwas...


                                            ...sie wurde hier 2x erwähnt, woher soll ich wissen, dass es sich um DIE M. handelt...


                                            ...à propos: bei Briana handelt es sich um DIE Beatrice aus dem Plan B
                                            (auf der NBU-HP sehen ihre Titten noch heisser aus)
                                            http://www.6profi-forum.com/fo…lebnisberichte-12731.html


                                            ...im Olymp sagte sie, sie habe Halsweh, vor ein paar Wochen hatte sie angeblich Fieber, so dass sie (mir) keine ZK anbieten wollte...sehr wahrscheinl. macht sie nur mein Anblick krank

                                            • Jungs ihr seid richtig gemein. Marina. Nein DIE MARINA aus FB ist im Neuenof!!! Und niemand sagt etwas, überghitzter Atomreaktor. Turbo Frau, ich wette Zulauf ohne Ende perma besetzt, einfersucht Szenen am Laufband. Vorallem die jüngeren offt überfordert.


                                              Scheisse Marina in meiner Nähe das wird teuer. Heute nich auf Plan, zum Glück:smile:


                                              Gruss Z.

                                              • Momentan ein starkes Line-Up im FKK-Neuenhof! Wie green schon geschrieben hat, Abby und Marina sind sehr attraktive junge Girls. Ruby und Saya wurden ja bereits sehr gelobt hier im Forum, kann ich auch aus eigener Erfahrung bestätigen :D Rihanna ist sehr crazy, zumindest im Gespräch, wohl nicht jeder Manns Geschmack ;)
                                                Elena sieht live noch besser aus als auf den Fotos, hat schon jemand Erfahrung mit ihr?

                                                • 31.10. Halloween Party mit Barbara Devil

                                                  weil die süsse Saya nach längerer Pause wieder auf dem TP erschien (und woanders 2 Latinas vom TP verschwanden) kurzfristig meinen Plan geändert


                                                  der Club und sogar das Essen dem Motto ensprechend dekoriert, auch die Girls z.T. kostümiert und für einen kleinen Club in genügender Anzahl, aber auch recht viele Gäste anwesend, so dass es zu Wartezeiten für die wenigen Zimmer kam...


                                                  nach der ersten Show von Barbara Devil habe ich meine Schüchternheit überwunden:


                                                  smilie_g_010.gifSaya


                                                  die Shows von Barbara Devil (als auch von Sexy Susi bei einem Event davor) waren sehr gut und professionell, beide ohne Berührungsängste, diejenigen, die wollten, bekamen ZK und Blowjobs etc., bei früheren Shows z.T. auch mehr - beide auch bereits öfters hier und im FKK BS - mir persönlich wären aber neue, jüngere (möglichst ungetunte) Porno-/Erotik-Stars lieber...


                                                  mit Abby und Melanie waren zwei neue junge hübsche Girls (noch ohne Fotos) anwesend, mit letzterer zu später Stunde noch etwas geplaudert, wäre wohl auch einen Besuch wert


                                                  Fazit: Halloween (anders als bei anderen Clubs) sogar am richtigen Datum, nette Dekoration (keine lästigen = zu tief hängende Spinnennetze wie letztes Jahr im Globe smiley_emoticons_unknownauthor_cool.gif), gute Stimmung, und ein wunderschönes Programm mit Saya smiley_emoticons_wolke7rosa.gif

                                                  • Rèsumè: 3 Besuche  =  3x vergebens auf Isabella gewartet

                                                    ein kurzes Résumé dreier Besuche:


                                                    2x den Club bei Schaum-Parties im Sommer besucht, 2x früh (15.30h) eingetroffen, 2x sehr viele Gäste anwesend (wegen des Aussenbereichs besuche nicht nur ich den Club lieber im Sommer), 2x hatte ich vergeblich gehofft, mit der sympathischen Dominicana Isabella endlich meine Pool-Fantasie (inkl. Lecken am Becken) zu verwirklichen, aber 2 Nachmittage/Abende war sie jeweils mit nur 2 Gästen, die Champagner spendierten jeweils 2 x 4h dauerbesetzt...(wegen des Andrangs waren auch die meisten anderen Girls dauerbesetzt...)


                                                    Fazit: manchmal können Saunaclubs auch nerven!
                                                    (vgl. Cleoclub-Champagner-Spendierer)


                                                    Besuch im Oktober unter der Woche: bonjour tristesse...
                                                    bestes Rezept gegen meinen Herbst-Blues? - eine temparamentvolle Latina - Isabella smiley_emoticons_herzen02.gifauf dem TP
                                                    an der Réception hiess es, sie sei sehr lange besetzt...trotzdem geblieben, da etwas notgeil, und deshalb Isabella als 2. Runde geplant...
                                                    ...mit der kurvigen Briana funktioniert es nicht, Pamela dauerbesetzt, eine neue Ungarin (Melanie?) objektiv betrachtet gutaussehend (aber mir zu skinny) 2x M.I.L.F.s, nur wenig Girls und Gäste anwesend, für die Terasse zu kalt...die (sehr attraktive) Réceptionistin meinte, dass Isabella wohl nicht mehr zurückkommt, war angeblich als Escort unterwegs (und gar nicht im Club) - also frustriert weitergezogen


                                                    Fazit: 3 x ungepoppt den Club verlassen (bin wohl diesbezüglich Weltmeister)

                                                    • Ich habe kürzlich das Direktgast-Angebot im FKK getestet. Dabei habe ich mich aufgrund der Bilder bereits vorgängig für Lisa entschieden. Als sie auftauchte hätte ich sie aber nicht wieder erkannt - die Fotos müssen schon etwas älter sein :doof: Aber die Tattoos verraten, dass sie es wirklich ist. Trotzdem bin ich geblieben und habe mich für das 1h-Angebot entschieden. Der Preis liegt eher im Billigsegment und der Service war entsprechend auch nicht gerade Extraklasse - nicht wirklich schlecht aber halt auch nicht überzeugend. Die Zeit wurde höchstens mit der Dusche vor- und nachher eingehalten :staunen: Vielleicht versuche ich gelegentlich mein Glück im FKK nochmals, dann aber mit einem anderen Girl.

                                                      • Meinen eigenen Geburtstag im FKK-Neuenhof gefeiert

                                                        an meinem Geburtstag wollte ich mir selber ein Geschenk machen, am besten ein Latina (möglichst mit Naturtitten) - da gibt es momentan in den Saunaclubs kaum Auswahl, Valentina auf dem TP entdeckt, nicht ganz mein Beuteschema (mir etwas zu dunkel), aber auf den Fotos wirkte sie sehr sympath., und die Titten sehen eindeutig nicht nach Silikon aus smiley_emoticons_wink.gif, also nach NE gedüst...


                                                        ...kaum an die Bar gesetzt kam sie bereits zu mir, gefiel mir in natura noch besser als auf den Fotos, habe ihr gesagt, dass ich wegen ihr gekommen bin, und dass sie mein Geburtstaggeschenk sei, aber dass ich zuerst Wellness machen möchte...


                                                        ...Abby getroffen, sie versteht sich gut mit V. (sprechen engl. miteinander), so dass sie mir einen Dreier vorgeschlagen haben, aber ich wollte V. zuerst einmal einzeln geniessen...(2 heisse dunkelhäutige Frauen zusammen hätten mich ev. auch überfordert...)


                                                        nach ausgiebigen Wellness musste ich länger auf V. warten, mich mit ihr auf ein Sofa gesetzt, mit ihren neckischen Nippeln gespielt, so dass ich schnell in Stimmung kam, also aufs Zimmer...


                                                        smilie_g_010.gifValentina


                                                        ...danach hat sie noch länger mit mir geplaudert smiley_emoticons_danke_ES.gif


                                                        Fazit: ruhiger Abend ohne Showprogramm, wenige Girls auf dem, aber ein optimales Geschenk, deshalb den Club zufrieden verlassen


                                                        Mara ist Ende nächste Woche wieder auf dem TP, für Liebhaber dunkelhäutiger Girls (alle 3 sehr empfehlenswert) ist der FKK Neuenhof momentan sicher interessant...


                                                        ...Anays war mir an diesem Abend auch aufgefallen, nicht nur wegen ihres hübsches Gesicht mit vollen Lippen, sondern auch wegen ihrer speziellen Proportionen: sie hat eine sehr schmale Wespentaille, die in einen grossen runden Bubble Booty übergeht...sie war aber den ganzen Abend besetzt, so dass ich sie nicht kennlernen konnte


                                                        smiley_emoticons_wink_gruen.gifgreen, der Mu-Ku-Bi-Fi (Multi-Kulti-Billig-Ficker) smiley_emoticons_biggrin.gif

                                                        • am Do stand Gabriela do Brasil auf dem TP des NBU, also habe ich mich bereits auf einen Club-Besuch vorbereitet...aber zur Sicherheit angerufen, und erfahren, dass sie nicht erschienen ist...


                                                          ...noch einen Eintritts-Taler vom letzten mal, ausserdem Abby und Melisa auf dem TP, also stattdessen nach Neuenhof gedüst...


                                                          ca. 18h waren alle PP vor dem Club frei, als gerade noch 2 andere Autos eingetroffen sind...


                                                          ...geduscht etc., dann nach unten, musste ich fesstellen, dass die beiden Insassen der beiden Autos bereits bei Abby sassen und Getränke spendierten, und es dauerte wiederum sehr lange...


                                                          also zuerst etwas Wellness, dann zur Bar, in die Nähe von Melisa gesetzt, diese war aber mit ihrem Handy beschäftig, hat mich nicht beachtet, ich habe sie angesprochen, sie hat gemotzt, und war nicht an mir interessiert...letzte Woche war sie noch charmant...mit den Girls aus RO funktioniert es bei mir einfach nicht...


                                                          ...nach 2 h hatten die beiden Typen genug gelabert, ohne aufs Zimmer zu gehen, so dass Abby zu mir auf die Couch kam...


                                                          Mulata mit Piercings, eigenlich doppeltes Beuteschema, optisch m.E. keine Traumfrau wie Giselle Lynette, aber sehr sympathisch, nettes Lächeln, interessantes Gespräch, so dass wir bald im Zimmer gelandet sind...


                                                          Abby


                                                          ...war ein Top-Zimmer-Programm, hatte zuerst Bedenken, aber sie kann mehr als nur Prosecco trinken und quatschen (was man mit ihr aber gerne allzu lange macht)


                                                          ...danach mich noch von Mara verabschiedet, insgesamt ein sehr ruhiger Abend...aber zufrieden nach Hause

                                                          • den Abend zuvor den Club Olymp ungepoppt verlassen, aber danach von Joannas rundem A... geträumt und bereut (wieso liess sie sich tunen? ein Girl mit so einem A...braucht i.m.h.o. gar keine Titten )


                                                            ...also war ich am nächsten Tag noch spitz, auf dem TP neu Paloma entdeckt, und spontan nach Neuenhof gedüst (Kitty Sixx war sicherlich nicht der Grund...)


                                                            ca. 18h eingetroffen waren noch wenig Gäste anwesend...


                                                            ...Abby = Mulata mit Piercings = mein Beuteschema...war der andere Grund, sie sass war aber bei meiner Ankunft an der Bar am Trinken mit einem Gast...


                                                            ...also zuerst etwas Wellness...nach 2 h sass sie immer noch mit dem gleichen Gast, der inzwischen besoffen war, und ein Glas umgekippt hat (wenn man manchmal mitbekommt, wie die WGs von Gästen vollgelabert werden )


                                                            ...Paloma sass gerade neben mir - zierlich, mit dicker Brille und hoher Pieps-Stimme, entsprach sie nicht meinen Erwartungen anhand der bearbeiteten Imperium-Fotos (früher als Sophie im Palace), bin aber dennoch mit ihr aufs Zimmer


                                                            Paloma


                                                            als wir vom Zimmer zurückkamen war gerade der 1. Showblock von Kitty Sixx zu Ende, na ja: vor ca. 15 Jahren, als sie noch ungetunt für Private gedreht hat, hätte sie mir ev. gefallen , die 19 jähr. Melisa, die auf ihren High Heels etwas unbeholfen sich um die Stange gedreht hat, fand ich persönl. viel erotischer...


                                                            Melisa (mit 1 "s"), 19j. RO, eigentl. eher Badwischer-Style, aber obj. sehr hübsch, sah in ihrem tittenfreien Weihnachst-Outfit zum Anbeissen aus hat mich zu sich gewunken, sie war an diesem Abend äusserst charmant, so dass ich es beinahe bereut habe, kurz vorher mit Paloma auf dem Zimmer gewesen zu sein...


                                                            der Club wurde langsam voller - Melisa dauerbesetzt, Abby mit dem nächsten Gast, der sie über 2h vollgelabert hat, noch den 2. Showblock mit Kitty S. über mich ergehen lassen , etwas mit der mega-sympath. Mara geplaudert, und danach nach Hause...


                                                            Fazit: angenehmen Abend verbracht, aber mein frommer Weihnachts-Wunsch: nächstes Jahr keine älteren getunten "Pornostars" aus H

                                                            • Gleich die super vollbusige Didi entdeckt, KF 36, die nicht B Titten wie im Profil hat, sondern phänomenale DD Titten. Aber was für welche. Titten-Jim würde staunen.


                                                              Hallo morgan


                                                              Danke das du an mich denkst :kuss:


                                                              Die Didi habe ich natürlich schon lange gesehen, doch die recht vielen negativen Berichte über Neuenhof halten mich davon ab.



                                                              Aber wie immer, man sollte sich selber ein Bild machen und einfach mal hingehen, ich weiss :rolleyes:


                                                              Auch die Dani wäre nicht schlecht......


                                                              Das Problem ist am Neuenhof, wenn ich schon von Bern aus so weit fahre, dann gehe ich lieber ins Swiss oder Playmodels wo in der Nähe sind ;)



                                                              Irgendwann schaffe ich es sicher in den Neuenhof :super:

                                                              • ...Dann einen skinny Teeny, ca. 20, KF 34 mit grossen und stehenden Plastik-titten mit Blicken angemacht versucht- Namen vergessen-


                                                                ...dies war Jessie, über sie wurde hier und anderwo auch bereits öfters geschrieben (letztes Jahr hatte sie noch wunderschöne Naturtitten )



                                                                Zitat

                                                                Dani-Teeny gesehen. Auch die hat freundlich gelächelt, mich aber nicht angesprochen


                                                                wie bereits erwähnt wartet sie generell darauf angesprochen zu werden

                                                                • Neulich war ich zufällig das erste Mal in Neuhof, und bin angenehm überascht worden, angesichts dem Negativen, was man hier so liest. Von aussen wirkt es zwar wenig einladend, ist aber drinnen aufgeräümt, ordendlich und sauber. Der TP hat zu 100 % gestimmt. Die Frauen sind ganz nach meinem Geschmack, keine Hungerhaken-Mager-models mit Plastik-titten, sondern vornehmlich freundliche und sympathische girls next door mit natürlichen Kurven.


                                                                  Es war wenig los, und ich wurde dennoch gelegentlicn dezent, nicht aufdringlich angesprochen. Zu essen gabs was, hab aber nicht probiert, und weiss nicht was es war.Gleich die super vollbusige Didi entdeckt, KF 36, die nicht B Titten wie im Profil hat, sondern phänomenale DD Titten. Aber was für welche. Titten-Jim würde staunen. In Natura weesentlich besser wie auf diese Lehrlingsphotos eines talentfreien Amateurs.

                                                                  Angesprochen, hingesetzt. Gefragt nach ZK. Abgelehnt, mache sie generell nicht. Gut, wusste ich ja von hier. Auf mein Verweis, stehe aber in ihrem Profil, erklärte sie mir, dort stehe viel. Gut, hab ich ihr erklärt, ich würde sofort mit ihr aufs Zimmer, aber nur mit ZK. Sie hat sich freundlich- ohne das Gesicht zu verziehen- verabschiedet.

                                                                  Dann von einer nicht ganz so vollbusifen, leicht fülligen, in Natura wesentlich attraktiveren Admira oder so immer angelächelt worden. Her gewunken, kurz geplaudert, und nach ZK gefragt. Wurde selbstverständlich bejaht. Ab aufs Zimmer. Super wars. Bestnote in Blasen, Küssen, Ficken, ungekünsteltem Gestöhne . Wem die Optik gefällt, sie ist eine Servicegranate. Und ist sehr kundenorientiert. Wiederholungsgefahr jederzeit. Gutes Tip gegeben.


                                                                  Dann einen skinny Teeny, ca. 20, KF 34 mit grossen und stehenden Plastik-titten mit Blicken angemacht versucht- Namen vergessen- ok, wenn er mal aufgeschaut hat, der die ganze Zeit am Handy auf dem Sofa war, und gefragt, ob sie hier Buro macht, oder auch auf Zimmer geht. Sie hat das bejaht, mich freundlichst neben sich eingeladen, und weiter auf dem Handy geklimmpert.


                                                                  Bevor ich mich zu ihr begeben konnte, von einer super skinny Blonden, ca. 25 KF.32, mit null Titten angemacht, aber irren skinny Figur, super Apfel-arsch, wer auf skinny steht, aber auch wieder super freundlich. Sascha. Sieht in Natura im Gesicht etwas älter wie auf dem Photo aus. Frage nach ZK wurde bejagt, und wir gingen zimmern.

                                                                  Na ja, ZK waren Bussis mit gelegentlicher und leichter Zungenberührung, aber Blasen war super. Plötzlich hat sie die Beine gespreizt, und mir erklärt, jetzt wäre ich dran. Ich habe ihr gesagt, dass ich es nicht gewohnt bin, Kommandos zu bekommen, schon gar keine Leck-befehle im Puff, hat sie gemeint, kein Problem, und wir haben gefickt. Ficken kann sie wie der Teufel, aber ich bin für solche Fick-bitches inzwischen schlicht zu alt. Ich musste abbrechen. Ganz erstaunt war sie. Wiederholungsgefahr in meinem Alter eher nicht. Aber wer auf Ficken steht, und Ausdauer hat, ist hier richtig.


                                                                  Dann sass ich wieder unten an der Bar, und hab den hier viel zitierte Dani-Teeny gesehen. Auch die hat freundlich gelächelt, mich aber nicht angesprochen, Besser so, denn die ist zwar hübsch und super schlank, sieht aus wie auf dem Photo, aber gar nicht mein Typ. Ich steh nicht auf so unschuldig wirkende Kindergesichter al la Lolita.


                                                                  Daher hab ich mich neben Didi gestzt und ihre Titten angestarrt. Plötzlich sagte sie zu mir, ok, ich mach Zk. Drei mal habe ich gefragt, ob ich das richtig gehört habe. Also wieder aufs Zimmer. Eine Stunde war ich. ZK ohne Ende, aber Zunge im Hals. Selten so was leidenschaftliches erlebt. Unglaublich das Schauspieltalent. Blasen, Ficken....bombastisch. Immer wieder Küsse beim Ficken. Und Gestöhne. Jede Stellung. Gutes Trinkgeld gegeben, for the kisses. Hat nur gelacht. Wiederholungsgefahr, dringenst, alleine wegen diesen Mörder-Titten wenns in meiner Nähe wäre.

                                                                  Beurteilungsbögen liegen aus, zusätzlich wurde ich gefragt, ob ich zufrieden war, was ich mit " super wars " bejaht habe. Ich finde, auch dort hats richtige Servicegranaten.

                                                                  • Wie ist das eigentlich mit Public Sex im FKK Neuenhof? Ist das dort erlaubt? Und falls ja, wird das auch manchmal praktiziert...


                                                                    Erlaubt ist es sicherlich (wie in allen Saunaclubs)


                                                                    Praktiziert wird es aber natürlich nicht so oft im Globe, v.a. im Garten, dort hat es auch auf der Estrade ein Himmelbett (so kann man die Zimmergebühr von 10 Fr. einsparen ) Im Innenraum ist es etwas eng, an den Parties gab es öfters Live-Sex auf der kleinen Bühne (WGs und Pornostars), m.E. eignen sich aber die Liegen im Wellness-Bereich im 1. Stock besser...


                                                                    ...als Skinny-Liebhaber wäre sicherlich Sascha empfehlenswert, habe bisher nur pos. über sie gehört/gelesen...Dani (bietet i.d.R. keine ZK an) und Alis sind neu in dem Business und warten, dass sie angesprochen werden...

                                                                    • Ich war zwar auch noch nie in Neuhof, kenne aber die meisten Girls vom Fkk-Basel. Und dort hat mir bisher Jede ZK geboten. Ohne jede Fragerei, Diskussion oder Zureden...Und die sollen plötzlich alle in Neuhof nicht küssen ? Unverständlich...


                                                                      meine Erfahrungen im FKK BS: dort hat es i.d.R. mehr Girls auf dem TP (und weniger Anfängerinnen), und der Konkurrenzdruck ist dort grösser, meist hatte ich dort ZK auch ohne Fragerei bekommen, im FKK Neuenhof sind aber nicht bei allen Girls ZK Standard, wie man anhand der HP-Service-Angaben zu den einzelnen Girls feststellen kann...


                                                                      ...dass ich nicht Didis Typ bin habe ich schnell gemerkt, und dass eine 20 jährige mit einem > doppelt so alten Kunden lieber Volleyball spielt, als auf Zimmer geht, kann ich akzeptieren, Ella scheint gemäss HP/Berichten ZK auch nicht im Programm zu haben, bei Flori, Emeli & Elena (alle ZK gemäss HP/Berichten) war es sicherlich mein taktischer Fehler: ich habe sie nicht einzeln gefragt, sondern als alle Rumäninnen zusammen sassen, und sie haben dies aus "Service-Solidariät" zu Didi abgelehnt...


                                                                      ...Noch unverständlicher, warum niemand vor dem Zimmergang die Girls fragt...


                                                                      dies mache ich seit längerem generell in allen Clubs

                                                                      • ...Ines kurzfristig auf dem TP erschienen, ein Eintritts-Taler und ein Spätsommer-Tag waren der Grund, dass ich nach Neuenhof gedüst bin...


                                                                        ...beim Eintreten von Alis süss angelächelt worden, sie ist neu in dem Business, wirkt noch etwas schüchtern, und wartet angesprochen zu werden, wäre sehr wahrscheinl. eine Alternative gewesen...


                                                                        ...ich war aber wegen Ines angereist, die mich an der extasia geil gemacht hatte, und ich hatte bisher (zurecht) nur positives über sie gehört und gelesen...sie war aber länger besetzt...


                                                                        ...als habe ich im Aussenbereich die Sonne genossen...der Pool wurde gereinigt und war an diesem Nachmittag nicht benutzbar ...keines der Girls liess sich während meines ganzen Aufenthalts draussen blicken...wenigstens konnte ich mit anderen Gästen plaudern, und so die längere Wartezeit überbrücken...


                                                                        als Ines endlich frei war habe ich mich überwunden und mich neben sie aufs Sofa gesetzt...etwas geplaudert, hatte sie nichts dagegen, das Gespräch im Aussenbereich fortzusetzen...ein paar Streicheleinheiten meinerseits (sie war vorher zurückhaltend) und bald aufs Zimmer...


                                                                        Ines


                                                                        Fazit: sehr gutes Zimmererlebnis, sonst aber langweiliger Aufenthalt: die Girls (alle aus RO) waren sehr passiv, waren nie im Aussenbereich, und ich wurde kein einziges mal angesprochen...(auch andere Gäste haben sich beschwert, dies müsste dringend verbessert werden)