Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root Club History Basel Heisse Disco Nächte
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich
Club History Basel Heisse Disco Nächte Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Anmelden oder registrieren
Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte
Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich
9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root
Club History Basel Heisse Disco Nächte Oster Bunny-Party im FKK Saunaclub Blue-Up in Pfäffikon Zürich Gangbang Party im Club Palace in Gisikon-Root 9 Jahre Villa45 Jubiläum in Wetzikon
Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
Club Palladium in Au im Rheintal FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte Saunaclub Sexpark Mittelland Schweiz
FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte
Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee
Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen
Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich
Sexstudio und Kontaktbar in Bremgarten Lusthütte FKK-Club FKK66 in Villingen-Schwenningen nähe Bodensee Na Und Laufhaus Villingen Erotikstudio in Dübendorf im Kanton Zürich Erotikstudio Royal6 Walenstadt Schweiz
FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
Saunaclub Zeus in Küssnacht am Rigi Innerschweiz bei Luzern Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich FKK Saunaclubs Region Basel in Liestal
Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich
FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant
Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad
Erotik Studios in Luzern Salon Elite Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland
Sexstudio Club12 Oerlikon Zürich Saunaclub Ostschweiz Elegant FKK Saunaclub Schweiz Freubad Erotik Studio15 in Wetzikon im Zürcher Oberland Erotik Studios in Luzern Salon Elite
    • Für alle Fans von Elly. Sie ist jetzt nicht mehr hinter der Bar im Globe sondern in der BA anzutreffen.


      Aktuell arbeitet sie im Elixier in Hegnau/Volketswil als Aylin oder so ähnlich, jeweils ab 14:00 Uhr. Sie ist aber (noch) nicht auf dem Tagesplan aufgeführt. Ansonsten ist sie aber ganz die alte


      Elly ist doch die Cousine von Maya Ex-Globe. Mit Maya hat Ingo ein Kind in Rumänien.
      Es ist schon etwas grotesk, dass die Schwägerin von Ingo in der Bumsalp und Elixier arbeitet oder findet ihr das normal?

      • Zumiindest wurde sie von der Girlsliste entfernt. Weiss jemand, ob sie in einen anderen Club weitergezogen ist?


        Aktuell arbeitet sie im Elixier in Hegnau/Volketswil als Aylin oder so ähnlich, jeweils ab 14:00 Uhr. Sie ist aber (noch) nicht auf dem Tagesplan aufgeführt. Ansonsten ist sie aber ganz die alte:super:

        • Elly ist schon seid längerer Zeit nicht mehr auf dem Tagesplan. Hat sie aufgehört oder macht nur eine lange Pause? Wer weiss mehr?


          Für alle Fans von Elly
          Ich konnte Sie diese Woche hinter der Bar erblicken wo Sie den Menschen Getränke zubereitete und herausgab und auch mich mit Flüssigem versorgte. Mit Ihr war ich einige Male zusammen :smile: und ich kann sagen die Gute hat mich jeweils glücklich gemacht.
          Für ihre neue Aufgabe alles Gute und das Sie dem Club noch lange erhalten bleibt.


          Gruss Stammi

          • An diesem Abend waren meine Favoritinnen leider besetzt oder gar nicht auffindbar. Das ist mir schon oft passiert und dann kommt Plan B zur Ausführung und ich denke jede und jeder sollte einen Plan B haben.
            Das tönt gar nicht zum Vorteil von Elly doch Sie war an diesem Abend mein erstes Erlebnis.
            Unser letztes "Date" ist schon eine Weile her und per Zufall kamen wir uns an einer Bar näher. Nach einem kurzen "Smaltalk" landeten wir auf dem grossen Sofa hinter der kleinen Bar.
            Dort angekommen massierte ich zuerst ihren knackigen Body mit Öl ausgiebig und hart wie besprochen. Danach knutschten wir wild :smile: rum und so war es um mich geschehen.
            So ein tiefes und schnelles:fellatio:in dieser Art konnte ich schon lange nicht mehr geniessen; dabei musste ich Sie einige Male bremsen dass ich meinen Pic nicht schon hatte. Save bumsten wir wild in :reiten:und übergangslos in :missionar: rum und die wenigen Spanner konnten sich eine Scheibe vom Kuchen abschneiden.
            Ich konnte mir Heute ein grosses Stück vom Kuchen abschneiden :smile: und Sie hat mich glücklich gemacht.
            Das grosse Sofa hinter der kleinen Bar ist nun die neue "Spielwiese" für Stammi geworden. Da hast du eine Menge Platz mit dem Mädel für die schönste "Sache der Welt" und bist auch wenig unter Beobachtung vom Club als wenn du mit dem Mädel auf ein Zimmer gehts.
            Leider war die Halbe Stunde schon vorbei und ich bezahlte gerne ihre Gage und mit Elly besteht akute Wiederholung.


            Veni, vidi vici

            • War letzten Freitag nach längerer Zeit wieder mal im Globe. Dort angekommen auf dem Weg zur Bar habe ich gleich eine meiner Favoriten die Laura gesehen. Sie ist aber leider mit einem Eisbär unterwegs aufs Zimmer. Bin noch am Wertsachentresor wen sehe ich da? Ja die geile Elly. Sie kommt sofort zu mir und schon werde ich mit einem Zungenkuss begrüsst. Ja ich war schon lange nicht mehr im Globe. Zuerst sind wir zusammen an die Bar für einen Drink. Es ging nicht lange da wandert die Hand von Elly zu meinem Schwanz und wichst ihn zuerst und schon bläst sie mir mit ihrem Mund vom Feinsten. Das lasse ich mir natürlich gefallen:fellatio:Dann Wechsel und ich lecke an der Bar ihre Muschi und es scheint Elly zu gefallen. Natürlich schauen einige Leute ganz blöd. Aber das macht die Sache noch geiler. Nach einer Weile gehen wir nach hinten wo die grossen Polstermöbel sind. Da ist Platz und ich ficke Elly im stehen von hinten.:doggy: Ja wie zur wilden alten Zeit im Globe. Ich glaube Elly ist die Einzige aus dieser Zeit vor ca. 4 Jahren. Dann Wechsel Gummi runter und sie bläst bis ich ihr in den Mund spritze. Dann machen wir eine Pause und genehmigen einen weiteren Drink. Danach in geht Elly in die zweite Runde und sie bläst und wichst meinen Schwanz bis ich nochmals abspritze. WOW das war geil. In der Regel kann ich so kurz nach dem ersten Spritzen nicht ein zweites Mal. Mit Elly kein Problem. Danach haben wir noch geredet wo viele Frauen vom Globe jetzt arbeiten. Ja Elly ist trotz ihres Alter immer noch ein Topshot. Ja sie gehört zu den Topshot wie Alexis, Cinthia, Tanja und wie sie alle geheissen haben. :fun:

              • Im Gegensatz zu den vielen extrem schlanken Schönheiten ist an Elly wenigsten "etwa dran". Das ist nicht abschätzig gemeint, im Gegenteil. Und diese prallen schönen Brüste, die sich völlig natürlich anfühlen! Elly eine heisse Frau, aufgestellt und liebenswürdig. Unvergesslich ist ihr hervorragendes Müsterchen FO welches ich im Kino genießen durfte.
                Ja, was heisst eigentlich "hervorragendes FO"? Es war umwerfend! Ich bat sie "nur oben" zu blasen. Sie begriff und begann die Eichel mit Lippen und Zunge zu behandeln, mal fein mal kräftig, dass mir die Sinne schwanden.
                Später gings im Zimmer im selben Styl weiter, sie schien dabei nicht müde zu werden. Ich durfte mich über ihre prallen Brüste ergießen.
                Nach einer fünf minütigen Pause mit kleinen Zärtlichkeiten läutete Elly die zweite Runde ein. Nachdem sie meine Eier leckte, bar ich sie, sich auf den Rücken zu legen, ich mag es, die Girls zu verwöhnen. Elle hob ihren Po in die Luft, sodass ich Ihre Muschi lecken konnte. Ich tat dies bis sie zu stöhnen begann und Ihre Muschi ganz feucht wurde. Der Anblick ihres Arsches animierte mich, sie heftig von hinten zu nehmen. Kurz vor dem Abschuss drehte sich Elly auf den Rücken, damit ich noch die Gelegenheit hatte sie im Missionar zu nehmen. Wir waren eng umschlungen, ich konnte ihren ganzen wundervollen Körper spüren. Ich durfte einen zweiten, wundervollen Orgasmus erleben!
                Anschließend noch eine Weile nebeneinander gelegen bis die Zeit vorüber war.


                Elly ist sehr empfehlenswert.
                Ich kann ihr beinahe eine Maximalnote verleihen.

                • welch grosszügige und liebenswürdige Frau Elly ist und nach welchen Prinzipien sie als Wg arbeitet - eben nicht nach dem "Fuck- Bum- Küsschen und Tschüss- Prinzip", sondern als warmherziger Mensch, der übrigens auf diese Weise auch auf ihre eigene Psychohygiene schaut. Tolle Frau !


                  Galeotto, (den es in der realen Welt nachhaltig "erwischt" hat)



                  Ich war demnach einen Tag später als @Globe Player im globe. Während einer 3er Lesboshow von Bianca, Lucy und Nr. 3 , bei der ich wie immer bei Shows möglichst nahe dran bin, kommt Elly zu mir, da sie mein offensichtliches Interesse an der Show bemerkt hat. Die Show war wirklichlich heiss und gab meiner Lust einen Schub. Dazu noch die tastende Hand von Elly. Bereits auf dem Sofa hockt sie auf mich und zieht mich halb ganz aus:schock::schock::schock: He he, wir wollen doch den drei Frauen die Show nicht stehlen... ich sagte nur noch, dass ich nach der Show schnell duschen will und dann mal ins Kono ginge.


                  kaum war ich im Kino kam Elly auch, und ohne Aufforderung begann sie mit dem Liebesspiel; Die Frau blässt einfach genial, mit weichen feuchten Lippen, manchmal etwas härter und tiefer. Traumhaftes FO in beliebigen Stellungen. Während ich mich von einer recht verhakten Position zwischen Matte, Gängli und nächstvorderer Kinoreihe erhben will, kommt Elly über mich udn beginnt zu reiten. Sehr unbequem aber tief und geil.


                  Dann wechselten wir zu Doggy. Geiler Abgang inmitten der Gaffer und der andern aktiven*.) Elly ist wundervoll verrückt und originell. hat das Herz am rechten Fleck. Uebrigens seit ein paar Monaten mit Sili. Gut gemacht aber niemand weiss wozu eigentlich. Sie war schon vorher echte Klasse..:kuss::kuss::kuss:



                  *)Wir waren zu dieser zeit übrigens nur eines von 5 Paaren, die sich gleichzeitig im Kino vergnügten. Entsprechen war der stöhn-Lärmpegel und das rein und raus der Zuschauer. Live Service Public mal etwas anders:happy:.

                  ______________________________________________


                  Aus der Schatztruhe bemerkenswerter früherer Beiträge im Forum:] Goldstecker
                  ...brauchst Du nicht länger herumzureiten und damit zu langweilen. Don Phallo hat Dir auch schon einen unmissverständlichen Hinweis gegeben. Dein 6profi-team

                  • ich war am freitag im globe und war im sexkino.dann kamm elly herein und begrüsste mich ich kannte sie schon lange sie fragte ob wir was schönes machen wollen da ich shcon einen service hatte sagte ich ihr ich weiss nicht ob "er" nochmals hart wird nach dieser zeit sie machte mich so scharf das er tatsächlich stieg.nachedem sie traumhaft vorgeblasen hat gingen wir aufs zimmer.zuest küsste sie mich heftig dann blies sie ca.10 minuten lang und gene den shcluss gabs heftigen sex.leute ich sage euch diese frau hat den beherscht alle techniken des verführens.
                    Mein wort:nimmt elly und ihr werdet etwas schönes und un bekanntes erleben.

                    • ich kenne sie schon lange und staune immer wieder über sie. diesmal war ich ihretwegen ins globe gekommen, musste aber warten. das wird hier nie zum problem, hier ein auge voll, dort eines, langweilig wirds nie. und dann tauchte sie auf, nahm aber kaum notiz von mir. ich musste sie verfolgen und sie ansprechen. sie meinte, ich hätte ja in den vergangenen wochen kein auge für sie gehabt (sie habe mich immer mit der selben gesehen) und deshalb habe sie nicht mit mir gerechnet. wir setzten uns nach hinten und redeten über dies und das - aber nicht lange. elly öffnete meinen bademantel und begann, sich mit meinem - bald nicht mehr - kleinen zu beschäftigen. dann holte sie den schlüssel zur baumhütte und dort ging dann die post ab! wie immer gefiel ihr mein verwöhnprogramm, meinte mehrmals: gleich komme ich! doch es dauerte, macht nix, ich tus ja sehr gerne. und dann kamm sie! deutlich aber ohne grosses geschrei, das sei eben ihre art meinte sie wieder mal. auch ich wurde verwöhnt. irgendwann lagen wir keuchend neben einander und meinten beide, das sei der höhepunkt unserer bisherigen begegnungen gewesen.


                      seebueb

                      • Elly ist wirklich eine Perle (eine Spezielle WG) im Globe, erinnert mich einwenig an Lara Croft. Ein eigenständiger Auftritt, sehr selbstsicher, und bietet eine ausgezeichnete Darbietung. Greift an wie eine Raubkatze, und erfüllt damit den Wunsch auf sehr guten aktiven Sex.
                        Persönlich: ich stehe nicht so besonders auf Tatoos, manche Tätowierungen stossen mich eher ab. Bei Elly muss ich sagen gefallen mir die Tatoos und ziehen mich an. Elly hat Humor, ist spielerisch veranlagt und ist sehr gesprächig.
                        Einen Zimmergang mit Ihr kann ich nur empfehlen. Sie hat auch einen sehr scharfen Eingang den man sehr schön lecken kann. Sie ist sehr gepflegt, riecht gut, diese Punkte sind mir in einer Beurteilung auch sehr wichtig. Dort erfüllt Sie 100%tig.
                        Gruss und bis Bald Elly

                        • Ich musste wiedermal ins Kalkutta der Schweiz. Danach ist eine Entspannung immer gut also auf in Imperium Hauptquartier was ich seit dem CH ja nicht mehr so oft frequentiere. Aber der Tagesplan hielt vier meiner Bekannten Elfen feil und so fuhr mein Wagen selbstständig seinen Besitzer dort hin.

                          Viel Junge WG's welche ihr Glück versuchen. Alle anderen besetzt auf Zimmer. Ich dachte nicht doch schon Schmuckmessen-Run oder?
                          Dann sah ich Elly. Sie war am tanzen liess mich nicht mehr aus den Augen. Lächelte mich an und wir beiden hofften die Musik geht bald zu Ende. Kaum den Applaus abwartend kam sie zu mir und wir umarmten uns inniglich. I.d.Zwischenzeit hat sie die Haare geschnitten und auf schwarz geändert oder ist das echt? egal. Wir schnackten und unterhielten uns gut. Mangels Zimmer gingen wir zu den Sofas und da ging es dann auch schon mal mit ZK zur Einstimmung. Sie fragte nach Drinks holte zwei und kam von dr Bar rüber. Und jetzt kommt es. Das ist Elly. In der Linken Hand die Handtasche in der Rechten die zwei Drinks - keine Lust zum hinstellen um Hände frei zu haben geht sie in die Hocke, lehnt an die Wand und bläst klein crazy knüppel hart. Ohne Hände nur mit Zunge Lippen und etwas Zahneinsatz was ich aber zuerst mehrmals einfordern muss.
                          Dann macht sie das Sofa bereit und legt sich hin. Ich erinnere mich an deine Zunge sagt sie:" Leck mich bis ich komme. " :verliebt:
                          Der Nachbar schaut rüber und versteht die Welt nicht mehr. Also ran Elly wird feucht und fragt ob das stört. Überhaupt nicht, sie riecht göttlich, gibt Befehle so ja weiter nicht aufhören kräftiger und dann ist einen Moment Ruhe und sie explodiert. unglaublich. Sie schaut mich an und sagt nur jetzt du als Dankeschön. Schlussendlich nehme ich Elly von hinten. Sie fickt wie ein Tier drauflos-ich kann das nicht halten und spritz in die Tüte. :doggy:
                          Ich liebe das. Wir erzählen und haben eine gute Zeit zusammen. Elly war sehr gesprächig und machte nicht den Anschein. dass sie sich noch um einen Gast bemühen wollte. Ihre Zeitabrechnung war dann im gegenseitigen Einvernehmen und zu meinen Gunsten sehr kulant.

                          Elly ein Feuer in der Hose
                          Danke und immer immer wieder
                          crazyhooter

                          • war letzten Freitag wieder mal Gast im Globe. Schon ganz zu Beginn kreuzten sich unsere Wege. Wir sprachen ein paar Worte und ich sagte ich wolle mich noch ein wenig umsehen. Und so begegneten wir uns an einer Bar wieder und sie liess einfach nicht locker. Wir kamen uns näher und ihre ZK waren schon innig.
                            Es kommt wie es halt kommt und wir verzogen uns auf eine Coutch. Wieder heisse ZK und ausgiebiges :fellatio: und sie bearbeitete meinen Kleinen so intensiv wie wenn es das letzte mal ist. Ich musste sie zwei mal ausbremsen und so wechselten wir zu :69:. Wieder heisse ZK ,Gummi drüber und so drang ich mit :reiten: in sie ein. Später kam noch :missionar: bis mein Kleiner die Tüte füllte. Sie versteht ihr Handwerk und fast zu sehr Profi für mich.
                            Ich massierte sie noch und sie mich mit Öl das sie noch hohlen musste. Nach der Bezahlung der Gage besorgte sie mir noch ein neues Handtuch an der Kasse. Nette Geste :lachen:.
                            Sie weiss was die Männer gern haben aber es besteht keine Wiederhohlungsgefahr.

                            • Wie ich sehe, kann ich mit meinem heutigen Erlebnis mit Elly nicht ganz daneben liegen (dafür auch nicht wirkich viel Neues beitragen). Die Frau macht einen sprachlos.
                              Zunächst soll aber gesagt sein, dass der heutige Silvesterabend ein Desaster war: 200.- Eintritt für zwar ganz geil aufgemachte Girls, dafür war der Food schon etwas dürftig, und das Schlimmste: Es hatte dermassen viele Gäste, dass mann nicht mal mehr an ein eher mässig gebuchtes Girl mehr rankam, je länger der Abend dauerte. Dafür waren die 200.- definitiv zuviel. Der Klub muss sich da wirklich Gedanken machen.
                              Immerhin kam ich bereits nachmittags im Klub an und riss mir die schöne Elly unter den Nagel. Ein Feuerwerk an Geilheit. Die Frau ist frisch, keck, sympathisch und eben geil. Ihr Zungenküsse tief. Sie steht auf Spucke, lässt einen die Finger überall hinein stecken. Bläst wie eine Königin. Und ja, schön ist sie auch noch, diese Gesicht, diese geilen Lippen. Sie hat definitiv Spass an ihrem Job.
                              Reine Sucht.

                              • Sie lässt mich seit bald zwei Jahren regelmässig in Extsase entschweben, abwechslungsreich pendelt sie zwischen zärtlicher Geliebten und durchtriebener Nymphomanin. Wer mag ihr die Orgasmen absprechen, die man bei ihr erlebt? Sie hält einen über die ganze Zeit knapp am eigenen Orgasmus, ihr Verzögerungstechniken sind erste Sahne. Und den einzigen wirklich wahren und exstatischen Dreier hatte ich mit ihr und mit Helen. Und irgendwie hat man immer das Gefühl, dass sie einen wirklich mag. Nicht mehr, nicht weniger. Sie macht süchtig, wie es nur weniger der Topshots wirklich hinkriegen. Denn immer wieder legt sie noch eins drauf, und versetzt selbst den pornoerfahrendsten Freier immer wieder in Erstaunen und Entzücken. Ihre Erfahrung ist unbezahlbar, da könnten viele Girls noch viel lernen. Sie ist klar meine NUMMER 1.

                                • aufzeigen, welch grosszügige und liebenswürdige Frau Elly ist und nach welchen Prinzipien sie als Wg arbeitet - eben nicht nach dem "Fuck- Bum- Küsschen und Tschüss- Prinzip", sondern als warmherziger Mensch, der übrigens auf diese Weise auch auf ihre eigene Psychohygiene schaut. Tolle Frau !


                                  Bewusstsein erweitert

                                  Galeotto, (den es in der realen Welt nachhaltig "erwischt" hat)



                                  Tolle Frau!!!Da kann ich Galiläer Otto 100% beipflichten, wenn er vollen Lobes ist über Elly:kuss::kuss::kuss:.


                                  Zuerst muss ich aber feststellen, dass ich, obwohl Elly und ich uns schon seit langem kennen, noch nie über sie geschrieben habe. Bei Frauen mit ohnehin sehr vielen Einträgen erlaube ich mir auch mal, bequem zu sein und keinen Bericht zu schreibe.


                                  Elly hat mich am vergangenen Samstag vernascht. Es war bereits nach Mitternacht, als sie sich auf mich legte und etwas herumalberte. ich bekam Lust auf diese frau, die mir bereits einige Stunden zuvor ein sehr angenehmes Vor-Vorspiel machte.


                                  Nach meinem vorangegangenen Date mit Eva:kuss:, das sehr verschmust und zärtlich ausgefallen war, war mir jetzt eher nach einer wilden und eher genitalbestimmten Nummer zumute. Elly schleppte mich denn nur bis zur Verrichtungsbox namens Bangkok. Es war auch für einen nicht Publicfucker wie mich kein Problem, es um diese späte uhrzeit in der halboffenen Ficknische zu treiben.


                                  Zuerst gab es noch Getränke und erotische Unterhaltung. Dann wurde ich von Elly flachgelegt. Sie verführte mich mich dem elly-typischen wahnsinnigmachenden Blasen. Im übrigen, wenn denn schon verglichen werden muss, bläst Elly völlig anders als etwa Eva zuvor geblasen hatte. Der Unterschied ist nicht in Worten zu beschreiben; trotzdem könnte ich die beiden Frauen:kuss::kuss: allein schon anhand ihres Blasverhaltens auseinanderhalten.


                                  Wir haben uns in der ersten Zeit des Liebesspieles kaum unterhalten. Alles lief nonverbal-genital bzw nonverbal-klitorial ab. Die Frau hat mich halb verrückt gemacht, als sie beim Blasen noch den g-punkt erwischt hat (siehe auch "der g-punkt beim Mann" im kapitel SexTalk dieses Forums) Soll mir also nie mehr einer sagen, den G-Punkt gebe es nicht. Auch während einer Pause liess sie diesen ominösen Punkt nicht mehr los. DieZigarette musste ich für Elly natürlich selber anzünden. Da haben wir ziehmlich gelacht:lachen:. Immer wieder hat auch das Trio, das nebenan im Zimmer Moskau am Werk war(unter anderem Maria), über die Wand geschaut. Das ist möglich, weil dort die Liege höhergelegt und die Wand nicht bis zur Decke reicht. G-Punkt-Suche ist halt interessant, auch für Zuschauer:super:


                                  Als Elly die zeit gekommen sah, den Gummi zu montieren, musste sie natürlich auch dies einhändig tun. Den Mund durfte sie natürlich zuhilfe nehmen. Dann stieg sie auf, ohne den Finger vom punkt zu nehmen. Sie fickte mich unendlich langsam und nicht aushaltbar...


                                  Zusammenfassung: Einen solchen Abgang wie mit:verliebt: Elly:verliebt: am Samstagabend spürt man bis am Dienstag drauf...Sollte es nicht immer so sein? Ich gebe Elly zum GLOBE-DIPLOM (60 Berichte und 5 Sterne je noch einen dazu:super::super::super:


                                  Dr. S. Goldstecker (den es in der Welt der Illusionen wieder mal nachhaltig erwischt hat)

                                  ______________________________________________


                                  Aus der Schatztruhe bemerkenswerter früherer Beiträge im Forum:] Goldstecker
                                  ...brauchst Du nicht länger herumzureiten und damit zu langweilen. Don Phallo hat Dir auch schon einen unmissverständlichen Hinweis gegeben. Dein 6profi-team

                                  • Heute war ich das erste Mal im Globe. Das Ambiente ist sehr ansprechend. Die Schönheiten, die man dort sehen kann sind bezaubernd schön.


                                    Zunächst drehte ich eine Runde, um mich kundig zu machen. Alles erst einmal in Augenschein nehmen. Insbesondere die Damen. Dabei schaute ich zuerst einmal den Darbietungen auf der Bühne mit der Stange zu. Irgendwie war ich den Ladies wohl aufgefallen, als ich so da stand und umherschaute. Ich wurde von Heerscharen toller hübscher Frauen angesprochen. Ich vertröstete sie, weil ich erst einmal die Sauna besuchen wollte. Das wurde ausnahmslos akzeptiert. Auch Elly, die mich so zu sagen aufreisen wollte, verstand es.


                                    Nach dem Saunagang schlenderte ich wieder herum. Elly saß auf einer Couch und blinzelte mich an. Ich schlenderte zu ihr. Wir unterhielten uns angenehm und mit Witz. Sie ist eine sympathische Frau, so dass ich ihr den Wunsch, ins Kino zu gehen, nicht verneinen konnte. Das war auch gut so. Sie hatte mich dafür sehr gefühlvoll mit FO verwöhnt. Da ich total auf :69:stehe, haben wir damit weiter gemacht. Ihr schien es zu gefallen. Sie ging mit. Sie verzögerte es bei mir so lange wie es möglich war. Das war voll geil. Wir wechselten die Stellung zu :doggy:. Und das im Kino. Das war live. Nicht an der Leinwand. Schließlich kam ich zum tollen Abschluss. Die Tüte war voll. Elly war begeistert. Wir haben noch etwas geplaudert und geschmust. Tolles Girl!.


                                    Danach hatte ich mir eine Pause gegönnt, ging zur Bar, trank eine Cola. Elly plinzelte mir nochmals zu. Eine andere Lady, die mich eingangs schon angesprochen hatte kam auf mich zu und wollte sich zu mir gesellen. Ich bat sie um etwas zeitlichen Aufschub. Ich bin keine Bumsmaschine, sondern ein Genießer. Ich erwiederte das Zwinkern von Elly, die mir gegenüber saß und nun dazu kam. Das sie die andere Lady mit mir sprechen sah, zog sie sich sofort zurück. Sehr taktvoll! Die andere Lady konnte es oder wollte es wohl nicht verstehen, dass ich noch ein paar Minuten Pause brauchte, um in die nächste Runde zu gehen. Schmollend zog sie vondannen.


                                    Ich drank meine Cola weiter und war im Begriff mich an die Bar zu setzen. Elly machte mir Avancen und gestikulierte mich zu ihr aufs Mäuerschen zu setzen. Dem war ich nicht abgeneigt. Wir unterhielten uns gut und schauten dem Treiben eines anderen Paares zu. Sie machte Spass und Witze, die ich gerne erwiderte. Elly ist eine sehr sympathische Frau.


                                    Es war nun schon kurz vor Ladenschluss des Globe. Ich fragte Elly, ob ich nun nach Hause gehen müsse, und fand es bedauerlich, dass unser fröhliches und unterhaltsames Gespräch damit zu Ende gehen sollte. Irgendwie wollten wir beide nocheinmal zusammen ins Kino. Sie organisierte die Abrechnung mit dem Wirt. Danach hatten wir Zeit für einander im Kino.


                                    Unsere zweite Runde im Kino war voll geil: zuerst :fellatio:und dann meine Lieblingsstellung :69:. Wir haben es richtig geil miteinander getrieben. Ob Passanten zugeschaut haben, haben wir nicht gemerkt. Es war uns egal. Es hat uns nicht gesört. Wir haben uns gegenseitig in den siebenten Sexhimmel geleckt. Hmm! Fantastisch! Die Sympathie zwischen uns beiden stimmte. Elly war total entspannt. Sie ging ab wie eine Rakete. Sie genoss es. Keine Schau, Kein Spiel. Alles echte Gefühle. Zum Schluss stand es 3:1 für Elly. Sie hatte drei Mal einen Höhepunkt und ich einmal. Danach war sie total relaxed und froh. Sie bedankte sich mehrmals bei mir.


                                    Die halbe Stunde haben wir bei Weitem überschritten. Es war grandios für uns beide. Sie hatte Spass. Ich hatte Spass. Wir plauderten noch etwas, bis ein rumänisches Lied gespielt wurde. Plötzlich stand Elly auf, ging aus sich heraus und fing an mit mir zu tanzen. Wir tanzten nicht nur im Kino zusammen, sondern tanzten in den großen Saal. Für Elly war ein langweiliger Tag, wie sie mir sagte, mit viel Spass und drei Höhepunkten sowie mit Spass und Tanz zu Ende gegangen. Der Tag hatte sich für sie gelont. Für mich auch. :happy:

                                    • geografische abwechslung gesucht und wieder mal im globe eingecheckt. ich bin einfach immer noch begeistert, dass der club auch mit der bahn so einfach zu erreichen ist. nachdem ich mir alle utensilien besorgt hatte, konnte ich mich umkleiden und in der uniform die gemächer des globe erobern.


                                      drinnen war im ersten moment als ich reinkam grad flaute. vielleicht ein oder zwei eisbären am rumlungern und eigentlich keine dame. dies änderte sich jedoch schnell und der saal füllte sich auf "normales" niveau. durch entsprechende darbietungen an der stange wurde versucht die "ware" zu präsentieren und die stimmung anzuheizen.
                                      ich heizte mich erst mal in der sauna auf und nachfolgend musste ich es auch wieder abkühlen im pool. danach versuchte ich auf der couch zu relaxen und ein bisschen zu gaffen. es dauerte nicht lange und die elly kam auf mich zu.
                                      sie fragt mich was ich denn hier so mache (ganz allein). el guapo checkt es nicht richtig ...


                                      elly geht ganz schön ran und checkt auch unter den tüchern nach einem kleinen phallus. sie bringt mich nach der abkühlung wieder auf temperatur und wir verschwinden in die hintersten gefilde des cg. das zimmer ist ganz schön abgelegen und braucht fast wanderschuhe um es zu erreichen.


                                      schnell wechseln wir wieder in die horizontale und mit innigem geschmuse und petting geht's weiter. sie möchte auch was intus haben und führt meine hand, bzw. finger zu ihrer pforte. es scheint mir, dass sie ein bisschen feuchter wird. purer genuss die elly zu liebkosen und innig zu berühren. für mich ist sie eine frau, die alles gibt und auch empfänglich ist. sie schaut absolut nicht auf die uhr, obwohl sie ja schon ein "profi" ist mit ca. vier jahren "erfahrung".
                                      sie lässt meinen kleinen lümmel mit gekonntem spiel wieder anwachsen. sie macht mich wild. ich will sie spühren und nach gekonnter verzögerung (oder aufreizung) lässt sie es auch zu. sie reitet verdammt geil und ich muss wechseln ansonsten wär's bereits um mich geschehen ...
                                      jetzt kann ich oben sein und darf die dinge kontrollieren. doch dies erweist sich schwieriger als gedacht. sie gibt mir ein feeling, dass ....
                                      :happy:
                                      ihr wisst schon...


                                      einfach wunderbar solch eine frau. anschliessend haben wir auch noch ein entspanntes gespräch und lassen die zimmerstunde wohlwollend ausklingen. wir haben auch festgestellt, dass wir vor längerer zeit auch schon mal das vergnügen hatten zusammen. ich muss das häufiger wiederholen mit ihr :kuss:
                                      genuss pur mit einer megatollen, lieben, schönen frau aus ru. :super:

                                      • Träume ich noch oder realisiere ich im Rückblick mein super Erlebniss mit Elly langsam. Ehrlich gesagt, ich werde heute Nacht von Elly sicherlich noch etwas träumen. Nun aber alles der Reihe nach: Eigentlich ging ich mit der Absicht ins Globe, Cora (eine meiner momentanen Favoritinnen) einen Besuch abzustatten. Eigentlich sollte man ja wissen, dass man nicht "nur" wegen einer Favoritin ins Globe gehen soll. So kam es eben, dass Cora besetzt war, und ich mich andersweitig umsehen musste bzw. durfte. Da kam Elly und sagte Hallo zu mir, als wir uns gerade über den Weg stolperten. Ich hatte zwar schon einige Male mit Ihr einen kurzen Smalltalk (Elly hatte ich auch schon im Westside gesichtet, dort Ihr aber nie grosse Beachtung geschenkt), oder vertröstete Sie immer wieder auf ein anderes Mal. Im Nachhinein muss ich mir sagen, dass ich einiges verpasst hätte wenn ich nun nicht endlich Ihr eine Chance gegeben hätte. Irgendwie reiten wir auf einer Wellenlänge, so dass die Sympathiefunke bzw. die Chemie zw. uns von der ersten Minute sprang. Eigentlich erstaunlich, weil ich Ihr doch einige Male einen Korb für einen Zimmergang gab. Diese Charaktereigenschaft zeichnet eben auch Topshots WG's aus, die es einem nicht übel nehmen, wenn man Sie nicht immer berücksichtigt bzw. das Girl den Kunden nicht schon von vornherein abschreibt, weil das WG einmal eine Absage von einem Klient bekommen hat. So kam es wie es kommen musste, wir verzogen uns relativ rasch in ein Zimmer. Dort konnte ich Elly's exzellentes FO geniessen, von dem ich heute Nacht noch etwas träumen werde! Ebenfalls genoss(en) ich (wir) Powersex & ZK's vom feinsten mit Elly in diversen Stellungen, was meine Erwartungen noch bei weitem topten. Elly geht beim GV voll mit (und manchmal den Ton angibt), was vielleicht der eine oder andere dominant empfindet, mich aber nicht gross störte. Eigentlich wollte Elly noch eine zusätzliche halbe Stunde mit mir auf dem Zimmer verweilen. Grundsätzlich hätte ich nichts dagegen einzuwenden gehabt, wollte aber den Point of no Return nicht länger herauszögern, da Sie ja meine Erstbuchung heute war. Wow, diese Frau ist wirklich eine Wucht, was das sexuelle anbelangt. Eigentlich Schade, dass ich Sie so lange warten liess bzw. Sie immer wieder vertröstete auf ein anderes Mal. Dieses Mal wirst Du Elly sicher nicht mehr so lange warten müssen, den du bist nun auf meiner Favoritinnen Datenbank gespeichert.

                                        • Nachdem ich am letzten Dienstag das Vergnügen hatte, eine halbe Stunde mit Elly zu verbringen, zog es mich am Freitag erneut ins Globe.


                                          Dort angekommen, trotte ich so Richtung Bar, als ich Elly bereits erspähte. In der Absicht, schnell Hallo zu sagen, setzte ich mich kurz zu ihr. Es ging keine Minute und ich hatte alles vergessen. Nach einer Weile schlug sie vor, dass wir auf die Terrasse hochgehen könnten. Da sassen wir nun im strahlenden Sonnenschein und es wurde immer wärmer (nicht nur draussen). So kam mir Elly's Idee, eine Stunde miteinander zu verbringen, gerade recht. Wir verzogen uns ins Freiluft-Kämmerchen zur Linken und da fing es erst richtig an. Sie behandelte mein bestes Stück mit einer Intensität, es wieder in die unteren Gefilde mitnehmen zu können. Viel zu schnell war die Stunde vorbei und ich musste mich wieder zurück in die Realität begeben.


                                          Anschliessend hing ich noch im Club rum und schaute den Darbietungen der Girls zu. Ich muss sagen, es hatte einige wirklich wunderschöne Girls darunter. Das eine oder andere kam auch zu mir, aber irgendwie wollte der Funke nicht springen, so dass ich sie alle wegschicken musste.


                                          Als ich mir zu später Stunde noch eine kühlende Dusche gönnte, erspähte ich Elly neben dem Dampfbad sitzend. OK, noch ein paar Worte vor dem Nachhausegehen. Weit gefehlt, als ich mich neben sie gesetzt hatte, stieg meine Körpertemperatur ein paar Grade an. Dass sie mich mit einem wahren Stakkato von Küssen empfing, sorgte da auch nicht für Abhilfe. Klar, dass ich zur Wiederholung der Nachmittagstaten schritt. Es war einmal mehr schlicht wahnsinnig.


                                          Nun wusste ich auch den Grund dafür, warum ich alle übrigen Girls wegschicken musste: Ich war der "Gefangene" von Elly. Nach der Stunde am Nachmittag wusste ich ganz tief im Innern, dass dies nicht wiederholbar war (ausser mit Elly).

                                          • Zitat von catman:

                                            "denke ich müsste es wieder tun wie immer. das selbe girl nur einmal und dann zur nächsten."

                                            Da hast du eben Pech gehabt.

                                            Ich beschreite da einen Mittelweg: Weil die Auswahl im CG stets so gut ist und es auch jedes Mal wieder Neues zu entdecken gäbe, entscheide ich mich jeweils nicht um jeden Preis für das Neue.

                                            Denn wenn eine Favoritin anwesend ist, werde ich zum Wiederholungstäter. Dann setze ich auf einen sicheren Wert und gehe kein Risiko ein. Und wenn es mir so ergeht wie dir, streiche ich das Girl von der Favoritinnenliste. Doch im Normalfall lerne ich meine Favoritinnen je länger je besser kennen, d.h. die "Bindung" auf Zeit wird meistens enger.

                                            Natürlich gibt es auch immer wieder Neuentdeckungen, die mir enorm zusagen - und dann steigt eben der Pendenzenberg wieder einmal gewaltig an....und viele dieser "Neulinginnen" schaffen es in den engeren Kreis der Favoritinnen.

                                            • war heute wieder mal mit elly zusammen. dass es eigentlich immer nach ihrem kommando gehen muss, ist hinlänglich bekannt.


                                              auch heute wieder, nur diesmal wollte sie mich nicht gehen lassen, obwohl ich eigentlich nur 1/2 stunde gebucht hat. wahrscheinlich ging's heute mehr um kohle was ich ihr zwar nicht übelnehme aber trotzdem einen schalen geschmack hinterlässt, da es in der vergangenheit immer anders war. fühle mich irgendwie missbraucht.


                                              die krönung war als ich fast zuhause war, wurde an der tankstelle jedem kunden eine banane ausgehändigt. affen gibts man auch bananen.


                                              denke ich müsste es wieder tun wie immer. das selbe girl nur einmal und dann zur nächsten.

                                              • Na ja als UHU hat man so seine Erfahrungen- auch mit Frauen aus den Oststaaten. Slov CZ,HU alles OK . Mit Bulgarien und Rumänien hatte ich bis anhin gemischte Erfahrungen, einfach weil die eher jüngeren WG's hier und deren Anmache eher nicht meinem Beuteschema entsprechen.

                                                Am Ostersamstag war alles ein bisschen anders, die Brasi -Fraktion und viele der mir bekannten WG's waren nicht auf Platz. Durch den neueren Barbereich schlendernd sah ich Elly. Über sie wurde hier schon viel geschrieben. Sie bat mich doch Platz zu nehmen und ab dem Moment hatte ich den Eindruck sie ist O und ich H2 - das gehört einfach zusammen. Wir hatten ein gutes Gespräch, welches sie allmählich durch ZK' immer länger zu unterbrechen begann. Als sie sich dann auf meine Schoss setzte um klein Crazy etwas zu verdecken, entschieden wir uns auf ein Zimmer. Schon auf dem Sofa war klar, Elly liebt Berührungen und ist eine Frau zum anfassen. Sie stellt sich an die Wand im Zimmer, räckelt sich und signalisiert - nimm mich! Ihre Zunge und meine Hände sind überall. Am liebsten hät ich grad dort und jetzt.. aber nein Ruhe bewahren und geniessen. Auf die Doppelmatratze gewechselt, FO bei ihr, sie geht super mit, liebt das. Elly gibt klare Komandi wo und wie sie es gerne hat und treibt sich so ohne Probleme zum Orgasmus. Dann nochmals ihr FO, einfach richtig, alles ist genau im Gefühlstakt, langsam steigernd, sie spürt das einfach. Ich kann nicht mehr ich will nicht mehr... ich will Elly fühlen, Hut drauf und sie setzt sich auf klein Crazy- der frohlockt und ob so viel sprühender Erotik und geilem Sex spritz ich den Sack voll . Danach ein nettes Gespräch. An der Bar war sie nicht mehr zu sehen, schon wieder war sie verplant . Mein Osterglückstreffen.:verliebt:

                                                Fazit: Elly steigt auf in meine persönliche KÖNIGSKLASSE
                                                Wiederholungsfaktor zu Neudeutsch: any time- anywhere- no questions

                                                • Bei meinem gestrigen CG Besuch, nach 1.Erlebniss mit Sophia und Dampfbad stand ich später etwas glangweilt vor dem TV und guckte einwenig Cl :langweilig:
                                                  plötzlich wurde Überfallen von Elly, sie kam frontal auf mich zu sagte "Hallo", griff mir gekonnt ins Eisbärfell und putzte mir gleichzeitig die Mandeln:mutig:
                                                  Diesem Angriff konnte und wollte ich nicht abwehren so das wir fluchtartig ins Kino stürmten, wo ich heftige ZKs und ein Blaskonzert verpasst bekam das mir hören und sehen verging:rolleyes:
                                                  Da mir einige Beobachter lästig wurden zog ich es vor mich bei einem geilen:69:zwischen ihren schönen Beinen zu verstecken:lachen:
                                                  Als dann wurde aufgesattelt und sie ritt mich in den Himmel:super:
                                                  GENIAL!!!
                                                  Nun entfernte sie den Gummi machte mich sauber und erklärte mir das ich noch Zeit hätte und sie würde mich in verbleiben Zeit gerne mit ihren Blaskünsten nocheinmal zum Abschuss bringen, was ich logischerweise gerne so angenommen habe:smile:
                                                  Jetzt zog sie sich meinen kleinen Freund so tief rein das ich schier wahnsinnig wurde und ziemlich rasch wieder Erlöst wurde:top:
                                                  Anschliesend quatschten wir noch ein wenig und sagte sie wolle bei meinem nächsten Besuch mit mir aufs Zimmer gehen wo wir dann richtig die Sau rauslassen können:rolleyes:
                                                  Darauf freue ich mich jetzt drauf schon du GEILES STÜCK:verliebt:


                                                  MfG Taunuspilot:deutschland:

                                                  • .....
                                                    Nachdem ich bei meinem letzten CG besuch gleich zu beginn "meiner" Elly hallo sagen durfte, musste ich sie damals gleich wieder vertrösten, da ich den damaligen clubbesuch ganz Dior widmen wollte, im ungewissen ob sie hierher zurückzukehren gedenke (für interessierte meinen bericht unter Dior https://www.6profi-forum.com/forum/showthread.php?t=2725).(nein ich habe selbstverständlicherweise nicht das sklaventum wieder eingeführt, dies sei nur als wortspiel zu verstehen, selbstverständlich kann niemandem einen mensch besitzen, daher ist dieses besitzmarkierende MEIN in zusammenhang mit menschen wohl definitiv fehl am platz)...
                                                    .....


                                                    :top:


                                                    Zapata


                                                    MEINE, MEINE, MEINE, MEINE........
                                                    Danke, Zapata, dass Du Dich in dieser Richtung äusserst. So ist es nicht immer Jupiter, der zu meckern hat.


                                                    Grüsse, Jupiter

                                                    _________________
                                                    schwert
                                                    ran
                                                    sport ;)
                                                    _________________

                                                    • Nachdem ich bei meinem letzten CG besuch gleich zu beginn "meiner" Elly hallo sagen durfte, musste ich sie damals gleich wieder vertrösten, da ich den damaligen clubbesuch ganz Dior widmen wollte, im ungewissen ob sie hierher zurückzukehren gedenke (für interessierte meinen bericht unter Dior https://www.6profi-forum.com/forum/showthread.php?t=2725).(nein ich habe selbstverständlicherweise nicht das sklaventum wieder eingeführt, dies sei nur als wortspiel zu verstehen, selbstverständlich kann niemandem einen mensch besitzen, daher ist dieses besitzmarkierende MEIN in zusammenhang mit menschen wohl definitiv fehl am platz)
                                                      Ihre "kleine hinweise" dass wir uns nun sicher ein halbes jahr nicht mehr gesehen hatten und überhaupt konnte ich nur damit entkräften, dass ich mir natürlich jetzt ein wenig zeit nahm, sich mit Ihr zu unterhalten genauso wie die grossherzige Elly. So wurde über die vergangene zeit diskutiert, dieses und jenes. Irgendwann erspähte ich dann mein damaliges opfer und auch Elly gedachte sich an diesem tage interessierteren gästen zu widmen.


                                                      Nun diese woche ergab es sich und so, nach tagesplankonsultaion, wieder mein fitnessprogramm im club gebonnen, da die begehrenswerte Elly noch nicht in sichtweite war. Aber dann, gerade auf dem weg zu einem weiteren saunagang erschien sie, keine fünf sekunden nach der stürmischen bregrüssung erkundigte sie sich nach meinen heutigen plänen und schien nicht unerfreut dass ich mich heute in ihre obhut zu begeben gedachte. Sogleich wurde ein sitzplatz anvisiert aber sie spürte wohl gleich, nachdem bereits bei der begrüssung gewisse wallungen sich nicht verbergen liessen, das da wohl nichts mit langen vorgeplänkel auf der kautsch werden würde. wass sie mit einer lustvollen französichen erkundung sogleich zu verivizieren wusste.


                                                      Somit wurde der zimmerbesuch aussegewöhnlich rasch angetreten und was sich da (eigentlich wie immer mit Elly) so abspielte, dieses lustvolle spielen, manche würden das als vorspiel bezeichen, dasss mit Elly zusammen ist definitv mehr als ein "vor"spiel, da fallen die schranken zwischen vorspeise, hauptgang und dessert und all den zwischengängen. Das beidseitige geben und nehmen und geniessen... Mit Ihr verschwinden die grenzen zwischen zu hause mit seiner frau/freundinn und einem clubaufenthalt, man wünscht sich solche intensiven erlebnisse eigentlich für immer, Aber dann öffnet mann die augen und weiss wieder wo man ist. Schön dass es frauen wie Elly gibt, die einem die perfekte illusion zu geben verstehen.
                                                      Irgendwann dann ist jeder traum zu ende und ich musste forfait geben (das zeitbudget wäre ja schon fast unbegrenzt, aber das finanzielle eben nicht) und so verliessen ein beglückter Zapata mit "seiner" geliebten auf zeit Elly das Moulain Rouge.
                                                      Das definitve ausklingen fand dann wieder im clubraum statt, wo wir uns dann nach gemütlichem ausklang verabschiedeten. Ich durfte mich zufrieden, entpannt und happy auf den nachhauseweg begeben. Und Elly "durfte" den nächsten gast in Ihren bann ziehen.

                                                      • seit elly aus dem fkk-pascha zurück ist, hatte ich nur eine begegnung mit ihr. jetzt wollte ich es wieder mal wissen. ich hatte sie an dem tag schon mal angesprochen, wollte aber erst noch was trinken. als das glas leer war, war die dame verschwunden. viel später - ich hatte mich inzwischen mit cora vergnügt und war auch weg gewesen - tauchte sie wieder auf.


                                                        diesmal fackelte ich nicht lange, sie auch nicht. sie schlug das "zelt" im hintergrund vor. ok. ich hab nichts gegen halböffentliche äktschen. bald war mir der ort unseres treibens auch völlig egal. elly blies, dass mir hören und sehen verging. die spanner, wenn es sie denn gab, bekamen von mir auch einiges zu hören... das war absolut pornofilmmässig, nur viel besser. dann wechselten wir ins 69, was ihr offensichtlich nicht missfiel. mmmh, schmeckt das gut! abschluss im reiter. top!


                                                        seebueb

                                                        • Ich war gerade auf der Homepage vom Westside und entdeckte dort Elly (die ich vom Globe kenne). Auf der Globe-Seite gibt es zwar auch eine Elly, bin mir aber nicht sicher, ob es die gleiche ist, wie auf der Westside-Page. Ich weiss dass Elly eine Zeit lang verschwunden war, dann wieder da war (es gab damals einen Bericht über mögliche Brust-OP). Weiss jemand bescheid, wo und ob ich sie überhaupt wo antreffe?


                                                          Auf der anderen Seite gab man mir im Westside Auskunft, dass Elly dort nicht bekannt ist (nun, obwohl sie auf der Homepage erscheint).


                                                          Danke wer was weiss.


                                                          Sie war wohl auch nie im WS. Der Tagesplan ist unter "Superstars". Die Bilder auf der WS Homepage unter Girls sind nicht mehr aktuell. Sie hat jetzt gut gemachte C-Titten und mehr Tattoos. Die Bilder auf der CG Homepage sind die aktuellen Bilder.


                                                          Sie war längere Zeit im Pascha VS und ist seit einigen Monaten wieder regelmässig im Globe. Schau auf den Tagesplan vom CG


                                                          Gruss Badwischer.

                                                          • Ich war gerade auf der Homepage vom Westside und entdeckte dort Elly (die ich vom Globe kenne). Auf der Globe-Seite gibt es zwar auch eine Elly, bin mir aber nicht sicher, ob es die gleiche ist, wie auf der Westside-Page. Ich weiss dass Elly eine Zeit lang verschwunden war, dann wieder da war (es gab damals einen Bericht über mögliche Brust-OP). Weiss jemand bescheid, wo und ob ich sie überhaupt wo antreffe?


                                                            Auf der anderen Seite gab man mir im Westside Auskunft, dass Elly dort nicht bekannt ist (nun, obwohl sie auf der Homepage erscheint).


                                                            Danke wer was weiss.


                                                            niceandhot

                                                            • Ich weiss aber auch nicht, wie gerne die Chefs solches Verhalten sehen. Deshalb werdet ihr von mir nicht erfahren, in welchen Clubs und bei wem ich schon so gehandelt habe. Und ich vermute auch, dass solches Entgegenkommen nicht bei allen Gästen gewährt wird.


                                                              die chefs erfahren dies ja nicht. es wird nicht darüber geschrieben, nicht mit wem und nicht wo. und solange - wie Jaris es schreibt - die zeitabrechnung für das zimmer und die mwst (sofern verlangt) stimmt, kommt auch niemand zu schaden.


                                                              in diesem sinne schweigend die erinnerung geniessend
                                                              zeusius

                                                              • Lieber Salt'n'Pepper du kannst davon ausgehen, dass wir, die in den Genuss dieser Goodies kommen, auch was dafür geben. Ich habe diese auch nur erlebt, wenn ich mich mit dem Girl nicht im Zimmer vergnügt habe. Wenn du mit dem WG ins Zimmer gehst, dann nehmen sie am Empfang die Zeitmessung vor und es gibt keine Extras.
                                                                Jaris

                                                                • nur wie ist es, wenn die minuten doch etwas sehr lange werden? da weiss ich dann nie wie ich mich verhalten soll. grosszügiges aufrunden des betrages für meine gebuchte zeit? ist für mich ehrensache, denn auch ich geniesse ja die zeit mit ihr weiter. zeusius


                                                                  Wenn mir dies geschieht, runde ich zumindest um den Betrag auf, welchen die Frau für das Zimmer zahlen muss. Denn ich glaube nicht, dass die Reception hierbei ein Auge zudrücken würde.
                                                                  Ich weiss aber auch nicht, wie gerne die Chefs solches Verhalten sehen. Deshalb werdet ihr von mir nicht erfahren, in welchen Clubs und bei wem ich schon so gehandelt habe. Und ich vermute auch, dass solches Entgegenkommen nicht bei allen Gästen gewährt wird.


                                                                  Salt'n'Pepper

                                                                  • das was Jaris geschrieben hat, kann ich zu 100% unterschreiben. auch mir passiert es immer wieder, dass es nach dem paysex noch weiter geht. dass das WG das zimmer nicht verlassen will. dass die halbe oder ganze stunde um lange minuten überschritten wird ohne dass du etwas dafür geben musst. wie Jaris schreibt, kommt das angebot ja von ihrer seite und ist nicht von mir auferzwungen.


                                                                    nur wie ist es, wenn die minuten doch etwas sehr lange werden? da weiss ich dann nie wie ich mich verhalten soll. grosszügiges aufrunden des betrages für meine gebuchte zeit? ist für mich ehrensache, denn auch ich geniesse ja die zeit mit ihr weiter. von einem überraschten danke bis zu viel mehr habe ich da schon erlebt.


                                                                    ja die welt in sachen paysex ist vielschichtig. wichtig, wie Jaris schreibt:


                                                                    Respekt ist das Zauberwort


                                                                    in diesem sinne
                                                                    zeusius

                                                                    • Einer der grossen Vorzüge vieler Mädchen im Globe ist es, dass sie auch Spass haben und wenn die Chemie stimmt Gefühle leben und zeigen können.


                                                                      Das ist das was mir gefällt. Es ist doch immer so, wenn du gerne eigeladen werden möchtest, musst du deine Freunde einladen und wenn du Gefühle ernten willst, musste sie auch säen.
                                                                      Mir passiert es ab und zu, dass ich eine Sonderleistung bekomme und ich habe damit kein schlechtes Gewissen. 1. ist es ihr Angebot und 2. habe ich ihr genau das gegeben was ihr Freude machte.
                                                                      Um dass zu bekommen muss man nicht der super Liebhaber sein. Einfach zuhören, Reaktionen wahrnehmen und auf das WG eingehen.
                                                                      Allerdings würde ich niemals erwähnen von wem ich was bekommen habe.


                                                                      Galeotto hat es auch schon erlebt und wer das noch nie erfahren hat, sollte sich fragen was da Falsch gelaufen ist.
                                                                      Klar bezahlen wir die WGs für unsere Freuden aber es sind eben auch Menschen mit Gefühlen, Vorlieben und einer Seele. Bekommen sie Zuneigung und "Liebe" werden sie es dir gerne zurückgeben.


                                                                      Respekt ist das Zauberwort
                                                                      Jaris




                                                                      • Nun zur Beruhigung Deines und Lancia1s eigenen Egos, möchte ich festhalten, dass das mit Ellys von mir geschilderten Übermarchung nur halb so dramatisch war und ihr da offenbar etwas ganz anderes verstanden und hineininterpretiert habt.
                                                                        Beruhigt Euch also, dear friends, ihr könnt mit dem angeblichen Champion Galeotto alleweil ruhig mithalten und auch das 2010 sorgenlos und ohne Kopfzebrechen über die eigene Leistungsfähigkeit im Umgang mit Wgs angehen, denn was ich in meinem post über Elly mit der kostenlosen "erheblichen Übermarchung" meinte, war der Umstand, dass Elly als ich Anstalten machte nach unserer halben Stunde nun runter zu gehen, einfach noch nicht abbrechen wollte und mit mir noch etwas kuscheln und reden wollte, das auf ihren Wunsch "in extenso" tat und das nicht in Rechnung stellte, wie das halt manche anderen Kolleginnen zu tun pflegen. Damit wollte ich hier nicht einen Beweis meiner "Unwiderstehlichkeit (he, he) breitschlagen, sondern aufzeigen, welch grosszügige und liebenswürdige Frau Elly ist und nach welchen Prinzipien sie als Wg arbeitet - eben nicht nach dem "Fuck- Bum- Küsschen und Tschüss- Prinzip", sondern als warmherziger Mensch, der übrigens auf diese Weise auch auf ihre eigene Psychohygiene schaut. Tolle Frau !

                                                                        Ja lieber Tour, wenn du nun mein Bewusstsein erweitert hast und Du mich darauf hingewiesen hast, dass ich offenbar deiner Meinung nach ein Champion der Frauenbeglücker sein soll - wow, was ein Gefühl, ich bin nachhaltig erschüttert und fast ein bisschen stolz und verlegen! - nun dann muss ich mir hier ja noch ernsthaft einige Gedanken machen.
                                                                        Als Champion muss man auch daran denken, den richtigen Zeitpunkt zum Absprung nicht zu verpassen. Das sollte auf dem Höhepunkt sein und ich bin gerade daran, mir da ernsthafte (und das ist für einmal nicht ironisch)Gedanken zu machen, zumal die Gefühle im Bereich der Realität stets erfüllender sind als in der Illusionswelt des paysex...

                                                                        Auch Euch allen ein Super 2010!!!

                                                                        Galeotto, (den es in der realen Welt nachhaltig "erwischt" hat)

                                                                        • Wir übermarchten die halbe Stunde erheblich, trotzdem wollte sie nichts von einer Preiserhöhung wissen, das ist eben auch die Elly, die warmherzige urmenschliche!



                                                                          Nichts für Ungut Galetto - aber das gehört in die Klasse geniessen und schweigen....So was will sonst jeder....muss ich Dir ja nicht sagen. Mag's Dir aber von Herzen gönnen! Und wie ich Dich einschätze, bin ich sogar sicher, dass Du das gar nicht erst angenommen hast und der Dame ihren wohlverdienten Lohn entrichtest hast! ;)

                                                                          • Wir übermarchten die halbe Stunde erheblich, trotzdem wollte sie nichts von einer Preiserhöhung wissen, das ist eben auch die Elly, die warmherzige urmenschliche!
                                                                            Durch und durch ein toller Mensch und eine aufregende Frau.:kuss: Galeotto



                                                                            Manchmal sind die Talente einseitig verteilt...



                                                                            Galeotto, der großartiger Schmied des geschriebenen Wortes, outet sich nun auch als virtuoser Liebhaber. Die rührige Elly vermag er erotisch-sexuell in solche Sphären heben, dass sie freimütig auf Ueberstunden-Entschädigung verzichtet...


                                                                            Bald, so freue ich mich jetzt schon auf die einschlägigen Erfahrungsberichte, wird sie auf den Obolus ganz verzichten und, vielleicht auch das erfahren wir 2010, wird sie ihn, den Champion of Champion, den Roger Federerer der weiblichen Stimulierung, für seine Performance ein starübliches Honorar überweisen!


                                                                            In diesem Sinne wünsche ich allen ein tolles neues Jahr!


                                                                            tour

                                                                            • Mein Erlebnis mit diesen beiden Herzdamen habe ich im Thema Jessica verewigt.

                                                                              Jupiter



                                                                              Nun ja, Jupiter, dieses Zweigespann, das hat es in sich.
                                                                              So hat es bei einem meiner jüngsten Globe Besuche auch angefangen.
                                                                              Tatsächlich, wie heute berichtet wurde, ist zur Zeit im Globe Eisbärenüberschuss, und zum Jahresende muss wohl offenbar einfach noch ein Ölwechsel her.

                                                                              Da an jenem Abend praktisch keine Elfen herumhuschten, denen man seine Aufmerksamkeit hätte schenken können, liess ich meine Bereitschaft zur Sympathiebezeugung in ihrer ganzen Vehemenz auf die liebenswürdige Bardame niederprasseln.
                                                                              Zu deren Erlösung gesellte sich dann aber bald einmal Jessica mit ihren neckisch blinzelnden Augen zu mir und wir alberten in mittlerweile gewohnter Manier mit einander herum.
                                                                              Meine Entscheidung war schon fast soweit gereift, mich wieder einmal auf die gute Jessica - einfach eine bezaubernd vife Frau - einzulassen.

                                                                              Doch sollte es anders kommen, denn nun gesellte sich auch Elly zu uns und da auch sie kaum etwas gegen ein Herumalbern einzuwenden hat, fügte sie sich nahtlos in unser Treiben ein.
                                                                              Meine Arme legten sich langsam um ihre Hüften und mit meinen Händen ertastete ich ihr bares Bäuchlein und so ganz allmählich erzeugte die Epidermis an Epidermis so eine gewisse Betriebstemperatur.

                                                                              Da ich zu jener Zeit keinen Bock auf einen Dreier hatte, musste (oder durfte) eine der beiden über die Klinge springen. Sorry, Jessica!

                                                                              Ich war schon lange nicht mehr mit Elly zusammen und ich wollte meine durch die Zeit etwas venebelte Vorstellung von dieser Frau wieder etwas fokussieren, weshalb wir uns ins Zimmer aufmachten, um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen.
                                                                              Immerhin war mir noch seeeehr bewusst, dass sie eine der begnadetsten Wgs überhaupt ist (begnadet, der es mit ihr treibt).
                                                                              Und welche Bewusstseinsauffrischung, resp.- erweiterung! Ich bin einfach immer wieder beeindruckt über die offene, grundehrliche Menschlichkeit dieser Frau.
                                                                              Wenn ein Wg uneingeschränkte unberechnende Liebesfähigkeit - im Sinne amor prossimo und natürliche Güte - besitzt, dann Elly.
                                                                              Das Erlebnis mit ihr wurde zu einem Fest der Sinne. Wer sie kennt, weiss wovon ich spreche. Sie nimmt sich Zeit für Dich - und auch für sich selbst. Sie zeigt Dir eine wache Präsenz, die für diesen Moment nur Dir allein gilt und gibt es Dir tausendfach zurück, wenn auch Du sie spüren lässt, dass auch Deine Sinne ganz ihr gelten.
                                                                              Auch wenn ihr Äusseres auf eine sogenannte starke Frau hindeuten würde genügt ein Blick in ihre Augen, um zu erkennen, dass da einem eine sehr sensible Frau in den Armen liegt, die einen behutsamen und sensibeln Umgang verdient, diesen aber mit einer vulkanischen, ungezügelen Erotik - einfach Sein in der Lust und körperlichen Nähe - zu vergelten weiss.
                                                                              Wir übermarchten die halbe Stunde erheblich, trotzdem wollte sie nichts von einer Preiserhöhung wissen, das ist eben auch die Elly, die warmherzige urmenschliche!
                                                                              Durch und durch ein toller Mensch und eine aufregende Frau.:kuss:

                                                                              Galeotto

                                                                              • Heute wieder mal ins Globe gepilgert, um ein bisschen Relaxen und mehr.
                                                                                Zuhause den TP studiert, und gesehen das Elly da sein wird.
                                                                                Im Globe wird im Moment alles auf Weihnachtsstimmung dekoriert, war nett, den fleissigen Damen beim Dekorieren zu zusehen.
                                                                                Plötzlich stand Sie hinter mir, fasste mich an und flüsterte mir, dass sie mich wolle.
                                                                                Wir versogen uns auf Sofa mit den Vorhängen, dort erlebte ich einen Traum-Blowjob, musste Sie immer wieder bremsen.
                                                                                Durfte Sie auch verwöhnen, was Sie auch genoss.
                                                                                Die halbe Stunde war im Nu vorbei, leider war ich fix und fertig.


                                                                                Danke Elly, bis zum nächsten Mal

                                                                                • Hallo Patric


                                                                                  Ohne eine Diskussion auszubrechen ob Silikon ja oder nein, Elly hat für Silikon wirklich perfekte Brüste. Sie sehen sehr natürlich aus, nicht übertrieben wie bei manch anderen und passend zu ihrer Figur! Auf den ersten oder zweiten Blickt wirst es nicht vermuten, dass es Silis sind und sie fühlen sich einfach himmlich an :kuss:
                                                                                  Silis sind nicht gleich Silis... konnte sie vor einiger Zeit im FKK Pascha testen.


                                                                                  Heute hatte ich kurz das grosse Vergnügen, meine "alte Bekannte" Elly nach mehr als einem Jahr wiederzusehen. Die Freude war auf beiden Seiten gross, zu mehr kam es jedoch mangels Timing und Gelegenheit nicht.


                                                                                  Ich muss sagen, der getunte Busen von Elly sieht wirklich sehr natürlich aus und passt zu ihrer Figur. Trotzdem hat mir die natürliche Fassung vorher besser gefallen. Hauptsache ist jedoch, dass sich Elly damit wohl und gut fühlt, und das wünsche ich ihr.


                                                                                  Patric

                                                                                  • Elly - die neuen Fotos sind wirklich gelungen - ist einfach Wahnsinn, ein erotisches Naturtalent, ein wildes, ungezähmtes Wesen, und wenn die Chemie stimmt, vernascht sie Dich, nicht umgekehrt! :rolleyes:

                                                                                    Zugleich aber ist sie auch anschmiegsam, zärtlich und eine echte Geniesserin, oh, da ist schon wieder dieses Wort "echt", ja. JA !! und es fehlt noch das "verzaubert". Ich jedenfalls bin es. Immer wieder !!:kuss::kuss:

                                                                                    Don Phallo

                                                                                    • Elly, im aktuellen Tagesplan immer noch mit "kein Bild vorhanden" gelistet, ist also wieder im Globe.
                                                                                      (...)
                                                                                      Elly ist echt, ich bin verzaubert.:kuss:

                                                                                      Don Phallo



                                                                                      Ja, Don Phallo, ich kann Deine Eindrücke zu Elly eins zu eins nachvollziehen; genau so ist sie mir früher als sie den Globe beglückte, auch "eingefahren" und da hat sich wohl ihrerseits nichts verändert. Zu deiner letzten Bemerkung, "Elly ist echt, ich bin verzaubert", frage ich mich, ob sie nicht echter als echt ist...
                                                                                      Absoluter Topshot - Heiss, sympathisch und eine Top Profi im guten Sinn - eben echter als echt !!!
                                                                                      Galeotto

                                                                                      • Elly, im aktuellen Tagesplan immer noch mit "kein Bild vorhanden" gelistet, ist also wieder im Globe.

                                                                                        Elly hat eine fordernde und direkte Art, ich weiss nicht, wie mir geschieht, es ist anders als sonst, schon nach kurzer Zeit sind ihre Hände und ihre Zunge überall und sie ist ganz unruhig, die Luft vibriert und sie sagt "ich will Sex mit Dir", nicht fragend, nett oder als Wunsch geäussert, sondern in einer Weise, die keinen Widerspruch zulässt. :rolleyes:
                                                                                        Was bei einer anderen Frau (ok., vielleicht noch Doris ausgenommen) als reichlich plumpe Anmache daherkäme, wirkt bei Elly anders, glaubhaft und sie ist erregt und drängt, wohin, nicht auf ein abgelegenes Abteil, sondern meistens auf ein gut einsehbares Sofa, das gehört zum Spiel.

                                                                                        Nun ist ihre sehr nasse Zunge wirklich überall, vor allem aber bläst sie mit einer wohligen Inbrunst und streckt ihr süsses Hinterteil in die Gegend, dass sich alsbald eine Pilgerschar von Eisbären in Bewegung setzt und diskret das Sofa umrundet, um etwas vom Schauspiel zu erhaschen.

                                                                                        Und - ihre Erregung nimmt weiter zu, sie ist nicht nur ein bisschen feucht, sondern geradezu nass und windet sich wie eine Schlange...
                                                                                        Als nun zwei ältere Herren ungeniert stehenbleiben und zugucken, wird's mir doch zu bunt und ich ziehe die Notbremse. Zimmer.

                                                                                        Dort gehts im selben Tempo weiter, atemlos, Rückenlage, Seitenlage, 69, sie bäumt sich auf, kommt, läuft fast aus, und nun will sie genommen werden, ich schwebe, wir schweben, der gemeinsamen Erfüllung entgegen...;)

                                                                                        Wow, ich bin noch wie in Trance, keuchend liege ich neben ihr, sie erklärt mir ihre Strategie, sucht sich Männer aus, bei denen es "funkt", sie hat keine speziellen Vorlieben, alt, jung, gross, klein, dick, dünn, es muss einfach zünden bei ihr, dann geht der Energieschub los, sie braucht das Tempo, keine langen Gespräche, das würde zuviel Nähe herstellen, sie braucht das Unbekannte, Fremde, dann wird sie geil und will es, braucht es, sie habe grossen Spass am Sex, das sei ihr Antrieb. Mehrmals am Abend? Ja, klar.

                                                                                        Jaja, ich weiss....höre ich da was ? Nein, da gibt es nichts zu bemängeln, Elly ist echt, ich bin verzaubert.:kuss:

                                                                                        Don Phallo

                                                                                        • Hallo Seebueb


                                                                                          Habe mich schon gefragt, ob das wohl die "alte" Elly ist, welche seit kurzem im Globe auf dem Tagesplan ist. Ich hatte schon viele schöne Erlebnisse mit Elly und freue mich, dass sie wieder hier ist.


                                                                                          Frage: Den Fotos auf der Pascha-Homepage nach habe ich den Eindruck, Elly hätte nun - im Gegensatz zu früher - einen getunten Busen. Ist das so? Wäre wirklich jammerschade ...


                                                                                          Have Fun
                                                                                          Patric

                                                                                          • Don Phallo hats ja schon gemerkt (finde aber keinen bericht): elly ist wieder da! nachdem die böse kapo sie am 9. juli 08 mit vielen anderen grazien eingebuchtet und dann ausgewiesen hatte, ist die schöne rumänin elly (nach einem stage im pascha) wieder im globe. war heute nachmittag dort, schaute mich um, wollte eine andere treffen, die auf dem tagesplan (und wohl auch im hause - aber wo?) war, da sprach/lachte mich elly an. ich erkannte sie sofort wieder, obwohl ich sie mehr als ein jahr nicht gesehen hatte. wir freuten uns beide ob des (jedenfalls von mir) nicht erwarteten wiedersehens. wir hatten uns früher auf italienisch zu verständigen versucht, was sie nicht viel besser spricht als ich. jetzt gings ohne, sie hat grosse fortschritte im deutschen gemacht.
                                                                                            bald verzogen wir uns in den hintergrund, frischten unsere erinnerungen auf, tauschten die ersten küsse, sie wurde hand- bald mundgreiflich. es war zeit fürs zimmer. nach kurzem hin und her hiess ich sie, sich hinzulegen und verwöhnte sie. das gefiel ihr offensichtlich, mal spreizte sie die beine so weit es nur ging, mal presste sie meinen kopf in den schraubstock ihrer schenkel. sie kam eins zwei, drei mal (oder nicht - wann weiss das ein mann wirklich), jedenfalls gefiel es ihr - mir auch. dann meinte sie: jetzt bin ich dran und verwöhnte mich nach allen regeln der kunst. nun war ficken angesagt: reiter, missio, doggy. zum absch(l)uss nahm sie dann nochmals mund und hände zu hilfe. grossartig! ich werde beim schreiben schon wieder ganz unruhig.


                                                                                            eine wunderbare stunde, muss wiederholt werden. sie will ja noch bleiben.


                                                                                            seebueb

                                                                                            • Nach einer längeren Erholungsphase (ich war mit Lara zusammen - siehe Bericht), gesellt sich wie abgesprochen Elly zu mir. Gegen die nochmalige, innige Begrüssung ist nichts einzuwenden, zumal ihre Zunge in meinem Mund die schönsten Kapriolen vollführt. "Ich bin total happy, dich hier zu sehen. Du bringst mir ein bisschen Globe-Luft hierher, obwohl ich mich auch hier wohl fühle." Dann löst sie sich von mir, macht zwei Schritte zurück, dreht sich zweimal um die eigene Achse und will wissen: "Wie gefalle ich dir, mit meinem neuen Körper?" Der getunte Busen ist mir schon bei der ersten Begrüssung aufgefallen, aber ich wollte sie noch nicht darauf ansprechen. "Du kennst meine Ansicht zu diesen kosmetischen Korrekturen vielleicht noch. Gemacht sind sie sicher gut, aber ich habe dich halt 'original' in Erinnerung." - "Also gefalle ich dir nicht mehr?" - "Doch natürlich gefällst du mir noch, sonst hättest du mir vorher ja lediglich wegen deinem Naturbusen gefallen. Nein an dir gefällt mir einfach deine Ausstrahlung, deine offene, herzliche Art und natürlich deine Qualitäten beim intimen Beisammensein." - "Dann ist's ja in Ordnung; hoffentlich gefällt dir meine erweiterte Tätowierung besser!" - "Da muss ich gestehen, dass ich nicht mehr genau weiss, wie sie vorher war. Grösser geworden ist sie auf jeden Fall - das habe ich gesehen, und es gefällt mir ganz gut." Damit ist sie einigermassen zufrieden.

                                                                                              Es liegt ihr anscheinend viel daran, mir zu gefallen, denn sie setzt sich zu mir, beginnt wieder mit herrlichen ZK und fordert mich auf, ihren Busen jetzt doch mal schön zu massieren. Ich muss ehrlich gestehen, dass es sich auf den ersten Griff nicht als Silikon 'anfühlt'. Nun mache ich ihr doch noch ein Kompliment zur gelungenen 'Verschönerung'.

                                                                                              Elly war ein Opfer der Razzia vom Juni letzes Jahr im Globe. Sie wurde ausgewiesen und mit einer befristeten Einreisesperre belegt. Sie würde liebend gern wieder in die Schweiz zurückkehren, will aber nicht mehr illegal einreisen, weshalb sie die verbleibende Zeit in Deutschland verbringt. Sie erzählt mir viel von ihrem Leben in der Heimat und von ihren Plänen für die Zukunft. Plötzlich sagt sie: "Da habe ich doch fast vergessen, dir noch für das Rezept des feinen Kuchens zu danken, den du kurz vor der Razzia an einem Sonntag einfach so ins Globe mitgebracht hast. Weiss du, wir Mädchen, die davon kosten konnten, haben deine Geste wirklich geschätzt. Vor allem als wir erfuhren, dass du den Kuchen selbst gemacht hast. Und dass du nicht vergessen hast, das Rezept per Post zuzustellen, war wirklich lieb."

                                                                                              Nach so viel Komplimenten komme ich nicht umhin und bestelle ihr ein Piccolo (sie hat keinen Drink verlangt!). Ich habe sie daraufhin angesprochen. Sie sagt, dass sie sich nur schwer an dieses System gewöhnen kann (im Globe verlangen die Damen äusserst selten einen Drink).

                                                                                              Dass wir dann noch für 30 Minuten ins Zimmer wechseln, ist wahrscheinlich allen verständlich. Der Service hat zum Glück nicht gelitten: Vom Kuscheln, über ein zärtliches Schmusen, mit innigen Küssen, einem genussvollen FO und schliesslich zum unvergesslichen GV läuft alles ab wie bei der besten Freundin - also GFS pur! Ein Erlebnis aller erster Güte.

                                                                                              Liebe Elly, du bist nach wie vor ein ganz grosser Schatz!


                                                                                              Jupiter




                                                                                              Grüsse, Jupiter

                                                                                              _________________
                                                                                              schwert
                                                                                              ran
                                                                                              sport ;)
                                                                                              _________________

                                                                                              • Hatte letztenz auch eine wundervolle Zeit mit Elly.
                                                                                                Die Kontaktaufnahme war sehr einfach, nach euren Berichten wollte ich sie einfach haben, so bin ich einfach auf sie zu gegangen und hab mich zu ihr gesetzt.
                                                                                                Sie versteht relativ gute deutsch, aber eine Unterhaltung auf englisch ist deutlich einfacher.
                                                                                                Gut viel geredet haben wir eh nicht, kaum hatten wir unsere Namen ausgetauscht, ging es los mit äußerst innigen küssen und Elly fragte mich wie es meinem Freund ginge, dieser lies nicht lange auf sich warten und so gingen wir relativ schnell aufs Zimmer.
                                                                                                Dort ging es weiter mit wilden, innigen und feuchten Küssen, mit viel Zungeneinsatz, wie ich es liebe.
                                                                                                Danach ein andauernders FO mit ganz ganz ganz weing Handeinsatz, wenn dieser kam war er äußerst gekonnt.
                                                                                                Ich revanchierte mich für das wunderbare FO, was ihr wohl auch gefallen hat.
                                                                                                Zum Abschluss kam es dann im Doggy Style, was ein Prachtanblick und was für eine durchtrainierte Beckenmuskulatur.


                                                                                                Fazit: Sie ist eine der besten mit 1a Spitzenservice, ergo sie hat Spaß bei dem was sie tut, wie sie es tut und das weiß sie auch.

                                                                                                • ... und hoffentlich wirklich einmal einen seit längerer Zeit immer wieder angekündigten Erlebnisbericht veröffentlichen - oder bist Du einfach nur ein Mitleser :mad:?

                                                                                                  Deine Einzeiler sind inzwischen ziemlich berühmt und bringen jedenfalls mir persönlich gar nichts!

                                                                                                  Jupiter



                                                                                                  @ Jupiter: Ja ich muss da wohl in jedem Fall entschuldigen und gebe deiner Kritik recht. Ich bin kein Mitleser, aber immer viel unterwegs und verfolge das Geschehen so gut es geht. Meine Clubbesuche haben im Alltagsstress auch wirklich ein wenig "gelitten". Aber um mich jetzt nicht unnötig rechtfertigen zu müssen, werde ich versuchen den "Small talk" einzuschränken.

                                                                                                  In diesem Sinn auf einen zumindest immer offenen Talk.

                                                                                                  • .....
                                                                                                    Das erklärt also Ellys Abwesenheit. Schön, schön, ich werde mich bald davon überzeugen......



                                                                                                    ... und hoffentlich wirklich einmal einen seit längerer Zeit immer wieder angekündigten Erlebnisbericht veröffentlichen - oder bist Du einfach nur ein Mitleser :mad:?

                                                                                                    Deine Einzeiler sind inzwischen ziemlich berühmt und bringen jedenfalls mir persönlich gar nichts!

                                                                                                    Jupiter


                                                                                                    Grüsse, Jupiter

                                                                                                    _________________
                                                                                                    schwert
                                                                                                    ran
                                                                                                    sport ;)
                                                                                                    _________________

                                                                                                    • Alle

                                                                                                      auch wenn es Eurem Ego nicht gut tut.........ich bin wieder mal Erster beim Berichterstatten über einen Neuzugang. Oh, wie langweilig werden einige von euch denken, aber das erschüttert mein Selbstvertrauen in keinster Weise.

                                                                                                      Als Erstes muss ich eine kleine, äh es ist wohl doch sinngemäß eine größere, Korrektur anbringen. Die Oberweite bei Elly hat sich im Vergleich zu den untenstehenden Bildern vergrößert und verfestigt:eek::eek::eek:. Keine Angst, sie sehen trotzdem noch schön aus und man darf sich nach Herzenslust damit vergnügen.

                                                                                                      Bevor es hier wieder zu einem Roman ausartet alles kompakt:

                                                                                                      Angenehme Kontaktaufnahme mit ZK un Fo
                                                                                                      Nettes Plaudern davor und danach
                                                                                                      Kein Zeitdruck oder Drängeln
                                                                                                      Volles Gf6 Programm auf dem Zimmer

                                                                                                      Vollkommen zufrieden!

                                                                                                      • Darf ich mich zu dir setzten war ihre Frage in gebrochenem Deutsch, Ja nur hinsetzten meine Antwort. Kaum gesessen die ersten Zungenküsse und Streicheleinheiten. Das suchen meines Lolipop und seine Reaktion liessen mich überzeugen der Sache ihren Lauf zu lassen. Ein super FO während der Akteur im Film dies auch erleben durfte und etliche Dreibeiner die wohl gerne mit mit getauscht hätten. Ein super Erlebnis. Ich hätte das Stunden geniessen können. Leider war für mein Lolipop dies zu viel und er schoss viel zu früh ab. Eines ist mir klar geworden, dass nächste Mal besser einteilen und die ganze nummer durchziehen. Ich freue mich riesig.

                                                                                                        • Es ist noch nicht lange her - Elly war soeben zurück von längeren Ferien - hatte auch ich das Vergnügen mit ihr. Ich kann mich dem vorigen Posting nur anschliessen. Vom Kuscheln zum zärltichen Schmusen zum innigen Küssen zum genussvollen FO und schliesslich zum unvergesslichen GV läuft alles ab wie bei der besten Freundin - also GFS pur! Ein WG allererster Güte - und man kann sich mit ihr blendend unterhalten. Sie ist einfach ein Schatz.
                                                                                                          Beim liebevollen "Ausklang" auf dem Bett machte sie mich allerdings einen Moment lang ziemlich verlegen. Ich machte ihr schöne Komplimente und bedankte mich für die erlebte Zweisamkeit. Sie fragte mich dann, ob es denn ebenso schön war wie vor 4/5 Monaten im Kino. Ich machte anscheinend ein etwas dummes Gesicht, denn ich bin mir heute noch nicht bewusst, dass wir damals zusammen im Kino waren. Ich bin nicht unbedingt der Freund des Pornokinos im allgemeinen und dort auch nicht für allzuweitgehende Aktivitäten mit einem Girl. Ich war allerdings zwei Mal mit einer Dame im Kino aber ich weiss noch heute, wer sie waren - mit Sicherheit nicht Elly. Aber was soll's. Ich liess sie im Glauben, dass ich es war, sagte ihr aber ich könne mich nicht mehr an Details erinnern, schön sei es mit Sicherheit gewesen.
                                                                                                          Ich kann diese Perle also nur bestens empfehlen!
                                                                                                          Jupiter.


                                                                                                          Grüsse, Jupiter

                                                                                                          _________________
                                                                                                          schwert
                                                                                                          ran
                                                                                                          sport ;)
                                                                                                          _________________

                                                                                                          • Was für eine Ehre ist das doch, dass ich hier als erster einen Bericht schreibe:

                                                                                                            Ich lief so durchs Globe (hatte schon ein Erlebnis hinter mir) als mir plötzlich "Elly" aus Rumänien in den Weg sprang. Wie soll ich sagen, es war nahezu magisch. Sie sagte "Hey Baby" und ich erwiderte "Hey Schönheit" und schon hatte ich einen innigen (wirklich innig) Zungenkuss von ihr bekommen. Dann meinte sie "Komm Baby ich hab Lust.... etc etc etc.... Und die hatte ich auch schon wieder. Wir waren uns so sympatisch und sie schlug von sich aus Kino vor. Gut dachte ich mir: Warum nicht noch einmal Kino. Ihre Küsse waren ein Traum und ihre Lust kam perfekt rüber. Schnell war mein Handtuch wieder weggefegt und ihre Lippen umschlossen meinen Schwanz. Es war HERRLICH!!! Wieder landeten in der 69 und mit kleinen verbalen Attacken stachelte sich mich weiter an. Ich bzw. ER war so hart, wow und ihr Französisch war wunderbar. Nach gefühlten 30 Minuten waren wir bereit für die Vereinigung und mein rumänischer Engel:

                                                                                                            ritt mich gekonnt und mit einer Lust, dass ich mir wünschte der Abend würde nicht enden. Diesmal wurden es mir ein wenig zu viele Zuschauer und der "kleine Mann" reagierte mit einer Flaute. Ich schlug vor auf ein Zimmer zu gehen, wo wir unser Spiel schliesslich fortsetzten. Sie konnte sich so herrlich an mir reiben. Sie meinte zwischendurch: "Weisst du, ich habe richitig Bock auf Sex, ich liebe Sex." Ja ... ich auch, vor allem mit ihr. Abschliessend ergoss ich mich auf ihr Brüste und sie ölte mit meinem noch pulsierenden Schwanz ihre Brustwarzen ein. Hmmmmmmm. Die halbe Stunde mit ihr erschien mir wie eine ganze Stunde und sie hatte auch keine Stopuhr dabei ;-)

                                                                                                            Mit ihr unterhielt ich mich noch eine ganze Weile. Wir stellten fest wir sind beide "Sternzeichen Zwillinge" und haben mit einem Tag Abstand Geburtstag. Ein perfektes Team waren wir und werden wir auch sicherlich zukünftig wieder sein. Elly ich freu mich aufs nächste mal. Du bist richtig heiss!!! Und nett und sympathisch und gutaussehend und überhaupt....:D

                                                                                                            Ich knutsch dich!!! Grrrrrrrrrrr!!!